Index. Aufruf Blog 160 YouTube 157 Awareness siehe Bekanntheit 53

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Index. Aufruf Blog 160 YouTube 157 Awareness siehe Bekanntheit 53"

Transkript

1 O:/Wiley/Reihe_Computing/76021_Metrics/3d/bindex.3d from :50:56 A Abonnent XING 212 YouTube 171 Abschlussbericht 264 Addictomatic 114 Adidas 121 Adobe Omniture 82 Advocat siehe Markenfürsprecher 231 Aktionsplan 249 Alarmmeldung 263 Alexa.com 101, 162 Reputation 189 Traffic Rank 163 AllFacebook Stats 91, 151, 180 Amazon 202 Analysieren von Social-Media-Beiträgen 71 Aufruf Blog 160 YouTube 157 Awareness siehe Bekanntheit 53 B B2B siehe Business-to-Business 17 B2C siehe Business-to-Consumer 17 Backtype 30 Baseline siehe Grundlinie 252 Beantwortete Kundenfragen 223 Bekanntheit 53 Benchmarking 142, 153 Blog 159 Buzz 142 Facebook 146 Share of Voice 142 Twitter 152 XING 163 YouTube 157 Benchmarking 21 Blog 143, 189 Facebook 149 kritischer Beitrag 224 Sentiment 220 Share of Voice 142 Twitter 153, 186 XING 213 YouTube 169, 175 Berry, Jon 231 Best Practices 21 Bewertung Facebook 183 YouTube 172 Blanchard, Olivier 32 Blog Bekanntheit 159 Benchmarking 143 Conversation Rate 187 Engagement

2 O:/Wiley/Reihe_Computing/76021_Metrics/3d/bindex.3d from :50:57 Interesse 187 Kommentar 187 Konversion 209 Kundenzufriedenheit 228 Reichweite 138 RSS-Abonnent 188 Themenanalyse 228 Blogger.com 100 Booshaka 92 Brandwatch 116 Bundesverband Digitale Wirtschaft 22, 24 Business-to-Business 17, 63, 207 Business-to-Consumer 17 Buzz 32, 35 Bekanntheit 142 Kundenzufriedenheit 228 Meinungsbildner 233 Reichweite 134 Themenanalyse 228 Twitter 154 YouTube 169 Buzz-Monitoring-Tool 88, 104 BVDW siehe Bundesverband Digitale Wirtschaft 22 C Call-to-Action 55 Click Throughs pro Verkaufsbeitrag 206 Cogia 116 Commerzbank 204 Compete.com 102 comscore 16 Consideration siehe Interesse 53 Conversation Rate 80, 187 Conversion siehe Konversion 54 Crawler 105 CRM siehe Customer Relationship Management 62 Crowdsourcing 20, 231 Customer Participation 20, 231 Customer Relationship Management 62 Customer Service siehe Kundenbetreuung 20 D Daten 28 historische 198 Rohdaten 29 Datentrichter 66 Beiträge analysieren 71 Beiträge quantifizieren 69 sammeln 68 Dell 200, 244 Digitale Spur 31 Display-Werbung 120 Durchschnittswert 77 E Empfehlung 18 Engagement 54, 79 Blog 188 Facebook 181 Enthusiast siehe Markenfürsprecher 231 Erfolgsbericht dokumentieren 269 Gründe dafür 262 Excel-Datensammlung 135 Executive Summary 265 F Facebook AdPlanner 125 Bekanntheit

3 O:/Wiley/Reihe_Computing/76021_Metrics/3d/bindex.3d from :50:57 Benchmarking 149 Bewertung 183 bezahlte Reichweite 126 Engagement 181 Fan 147 Freund 147 Freunde von Fans 128 Gefällt mir 147 Interesse 177 Kommentar 125 Kommentare pro Beitrag 183 Konversion 202 Kundenzufriedenheit 223 Loyalität 232 Marktforschung 236 Meinungsbildner 232 organische Reichweite 125 Personen, die darüber sprechen 177 Reichweite 121 Reichweite pro Post 131 ROI 245 Verkauf 202 virale Reichweite 125 Facebook-Statistiken 89, 122 Fans auf Facebook 147 Feedburner 188 Follower auf Twitter 152 Fortschrittsbericht 263 Fraunhofer Institut 106 Freunde auf Facebook 128, 147 Frühwarnsystem 227 Fürsprecher siehe Markenfürsprecher 235 G Gefällt mir auf Facebook Unternehmensseite 147 Unternehmensseite versus Beitrag 178 Gewinn 46 ROI 242 Gillin, Paul 210 Google Alerts 110 Google Analytics 82 Google+ 30 Google-Blog-Suche 109 Grundlinie 252 Gruppen auf XING 192 Guidelines 221 H Hardselling 193, 208 HyperAlerts 93, 223 I Icerocket 111, 143 IHK siehe Industrie- und Handelskammer 17 Indium Corporation 210 Industrie- und Handelskammer 17, 25 Influencer Participation 20 Influencer siehe Meinungsbildner 20 Influentials siehe Meinungsbildner 20 Interessant-Markierung auf XING 191 Interesse 53, 166 Benchmarking 175, 189 Blog 187 Conversation Rate 187 Engagement 79 Facebook 177 Twitter 184 XING 191 YouTube 168 Interessenten der ersten Generation

4 O:/Wiley/Reihe_Computing/76021_Metrics/3d/bindex.3d from :50:57 Interessenten der zweiten Generation 37 Ist-Wert 61 K Keller, Ed 231 Key Performance Indicator Auswahl 72 Conversation Rate 80 Durchschnittswert 77 Engagement 79 Kontext 74 Kriterien 73 Verhältniswert 78 Wachstum 76 Wachstumsdynamik 77 Wettbewerbskontext 78 Zeitreihenvergleich 75 Kommentar Blog 187 Facebook 125, 183 XING 191 YouTube 174 Kontext 74 Konversion 196 Blog 209 Facebook 202 in Social Media 55 Konversionsereignisse 197 Konversionsrate 199 Markenfürsprecher 235 monetär 197 nicht monetär 197 offline 54 Twitter 200 XING 211 zuordnen 197, 205 Konversionsrate 199 Kosten 46 ROI 241 Kozinets, Robert 19 KPI siehe Key Performance Indicator 71 Kritischer Beitrag 221 Benchmarking 224 entdecken 223 Frühwarnsystem 227 Kundenbetreuung 20 Kundenzufriedenheit 47, 216 Beschwerde 222 Blog 228 Buzz 228 Facebook 223 kritische Beiträge 221 Sentiment 217 SWOT-Analyse 226 Themenanalyse 225 L Landing Page 83 Lead 196 Generierung 207 Qualifizierung 209 Leidenschaft 220 Listorious 233 Lovett, John 78 Loyalität 230 Benchmarking im Buzz 220 Buzz 217 Facebook 232 Leidenschaft 220 Markenfürsprecher 231 Polarisierung 219 Sentiment 217 Loyalty siehe Loyalität

5 O:/Wiley/Reihe_Computing/76021_Metrics/3d/bindex.3d from :50:58 M Markenfürsprecher Anteil aktive 235 Anzahl 235 einbinden 231 identifizieren 231 Konversion 235 messen 235 Marketing-Pipeline 48 Phasen 49 Übergangswahrscheinlichkeit 49 Marketingziel 50 Marktforschung 18, 34 Facebook 236 Kundenfeedback 19, 220 Wettbewerbsanalyse 21 XING 237 McKinsey 16 Medienbewachen.de 116 Meine Statistik (WordPress) 101, 160, 187 Meinungsbildner 20 Buzz 233 Facebook 232 Twitter 233 Messbarkeit 28 Messung Daten 28 Datentrichter 66 Gründe dafür 26 Herausforderungen 28 Tracking-Mechanismen 80 Mundpropaganda 18, 35, 56, 216 MySpace 30 N Net Promoter Score 216 Netnografie 19 Netvibes 114 Neuigkeiten auf XING 191 Nielsen 16 NM Incite 161 Notebooksbilliger.de 202 NPS siehe Net Promoter Score 216 O Ondango 203 Online-Marketing 17 Owyang, Jeremiah 78 P Personen, die darüber sprechen auf Facebook 177 PicPick 265 Plattform-Analyse-Tool Plugin 101 Polarisierung 219 Post siehe Social-Media-Beitrag 183 Q Quantifizieren von Social-Media-Beiträgen 69 R Radian6 30, 117 Reach siehe Reichweite 52 Reichweite 120 bezahlt 52, 126 Blog 138 Buzz 134 effektiv 136 Facebook 121 organisch 125 potenziell 128, 136 pro Post auf Facebook 131 Twitter 135 verdient

6 O:/Wiley/Reihe_Computing/76021_Metrics/3d/bindex.3d from :50:58 viral 125 XING 138 Relevanztreppe 59 Resultat monetär 244 nicht monetär 255 Return on Investment siehe ROI 240 Retweet auf Twitter 185 Risikomanagement 35 ROI berechnen 241 Dell 244 Facebook 245 Formel 240 Gewinn 242 Kosten 241 monetäre Resultate 244 nicht monetäre Resultate 255 Offline-Verkauf 246 Online-Verkauf 244 Twitter 244 RSS-Abonnent 188 S Salesforce 30 Salewa 166, 221 Sammeln von Social-Media-Beiträgen 68 Schwartzman, Eric 210 Seitenreport.de 103 Senior Management 29 Sentiment 107, 218 Benchmarking 220 Ratio 219 Stimmung 217 Sentiment-Ratio 219 Share of Voice Bekanntheit 142 Benchmarking 142 Blog 143 Shopshare 203 Short-URL 82 Silbaerg 202 SMARTe Ziele 57 Snagit 265 Social Media ausprobieren 56, 247 Daten 28 Entwicklung 30 Integration in Ihr Unternehmen 44 Messbarkeit 28 Messung 26 Plattform 25 Präsenz 25 Rohdaten 29 Senior Management 29 Steuerbarkeit 34, 36 Vorbehalte 23 Ziele 22 Social Media Metrics 69 Social-Media-Beitrag analysieren 71 Buzz 32, 35 Inbound 31, 33 Outbound pro Zeiteinheit 130 quantifizieren 69 sammeln 68 Themenanalyse 226 Social-Media-Kreislauf 37, 128 Social-Media-Marketing 17 Social-Media-Monitoring-Tool Buzz-Monitoring-Tool 88, 104 Entwicklung 30 Funktionsweise 105 Plattform-Analyse-Tool

7 O:/Wiley/Reihe_Computing/76021_Metrics/3d/bindex.3d from :50:58 Sentiment 107 Sprachverständnis 108 Social-Media-Ziel 51 bewerten 257 Relevanz prüfen 257 Socialmention 112, 132, 217 Stimmungsanalyse siehe Sentiment 107 SWOT-Analyse 226 T Themenanalyse Blog 228 Buzz 228 Themenanteil 226 Word Cloud 228 Tool siehe Social-Media-Monitoring- Tool 30 Topsy 96, 113, 154 Trackback 190 Tracking-Code 81 Tracking-Mechanismen Landing Page 83 Short-URL 82 Tracking-Code 81 unique URL 82 Trendbarometer 108 Tweet 155 Twitalyzer 95, 135, 185 Twitter Bekanntheit 152 Benchmarking 153 Buzz 154 Follower 152 Interesse 184 Konversion 200 Meinungsbildner 233 Reichweite 135 Retweet 185 Retweets pro Followers 186 ROI 244 Tweet 155 Verkauf 200 Wert eines Followers 245 Twitter Counter 95, 153 Twitter-Startseite 94, 152 U Umsatz pro Social Media Metric 200 Unique URL 82 Unternehmensziel Gewinn 46 Kosten 46 Kundenzufriedenheit 47 User Generated Content 17, 32 V Validität 60 Verhältniswert 78 Verkauf Facebook 202 offline 246 online 200, 244 Twitter 200 zuordnen 205, 249 Vico Research & Consulting 117 Virale Reichweite auf Facebook 125 Viralheat 117 Viralität 37 W Wachstum 76 Wachstumsdynamik 77 Web-Analytics-Software 207 Wert eines Twitter-Followers 245 Wettbewerbsanalyse 21 Wettbewerbskontext 78 Wettbewerbsziel

8 O:/Wiley/Reihe_Computing/76021_Metrics/3d/bindex.3d from :51:00 Wikipedia 20 Wirtschaftswoche 16, 24 Wöchentliche Reichweite auf Facebook 122 Word Cloud 228 word of mouth siehe Mundpropaganda 18 Wordle 228 WordPress.com 100 X XING Abonnent 212 Bekanntheit 163 Benchmarking 213 Interesse 191 Kommentar 191 Konversion 211 Lead-Qualifizierung 212 Marktforschung 237 Neuigkeiten 191 Profilbesucher 164 Reichweite 138 Statistik-Tool 104, 164 XING-Statistik-Tool 164 Y YouTube Abonnent 171 Analytics 158 Aufruf 157 Bekanntheit 157 Benchmarking 169, 175 Bewertung 172 Buzz 169 Interesse 168 Kanal 158 Kommentar 174 Videoansicht 97 YouTube Analytics 98, 158 Z Zeitreihenvergleich 75 Ziel Bekanntheit 53 formulieren 57 Gründe dafür 42 Interesse 53 Ist-Wert 61 Konversion 54 Kundenzufriedenheit 216 Loyalität 55, 216 Marketingziel 50 Reichweite 52 SMART-Regel 57 Social-Media-Ziel 51 Unternehmensziel 46 Wettbewerbsziel 56 Zielgröße 61 Zielwert 62 Zielekaskade 45 Zielen-Messen-Bewerten 39, 83 Bewerten 58 Messen 66 Zielen 46 Zielgröße 61 Zielwert

Kapitel 1 Social Media in Unternehmen warum die Messung so wichtig ist

Kapitel 1 Social Media in Unternehmen warum die Messung so wichtig ist O:/Wiley/Reihe_Computing/76021_Metrics/3d/c01.3d from 16.07.2012 14:42:49 Kapitel 1 Social Media in Unternehmen warum die Messung so wichtig ist Kapitel 1 Der Siegeszug der Social Media in Unternehmen

Mehr

Forum Management. Referent: Gregor Preuschoff -1-

Forum Management. Referent: Gregor Preuschoff -1- Forum Management Social Media als Kundenbindung eine verpasste Chance? Referent: Gregor Preuschoff -1- Dieses #Neuland hat in den vergangenen 10 Jahren auch in Deutschland eine rasante Entwicklung hingelegt

Mehr

ERFOLGSMESSUNG IM SOCIAL MEDIA DSCHUNGEL

ERFOLGSMESSUNG IM SOCIAL MEDIA DSCHUNGEL SOCIAL MEDIA RICHTIG GEMACHT ERFOLGSMESSUNG IM SOCIAL MEDIA DSCHUNGEL FH-Prof. Dr. Claudia Brauer MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK Universitätsstraße 15 office@mci.edu 1 PERSON FH-Prof. Dr. Claudia Brauer

Mehr

2 Bewertung neuer sozialer Netzwerke 17

2 Bewertung neuer sozialer Netzwerke 17 ix 1 Einordnung 1 1.1 Social Media Monitoring.................................. 1 1.1.1 Begriffsklärung.................................. 2 1.1.1.1 Media Monitoring........................ 2 1.1.1.2 Social

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Social Media Marketing Der organisierte Einstieg IHK Köln, 29.11.2012 Ihr Referent: Felix Beilharz Felix Beilharz xing.to/beilharz fb@felixbeilharz.de Selbständiger Trainer, Berater und Referent Schwerpunkte:

Mehr

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können 10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können Folgende Fragen, die Sie sich zuerst stellen sollten: 1. Welche Social-Media-Monitoring-Plattformen (SMM) schneiden am besten ab? 2. Ist dafür

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Kommerzialisierung des Social Networking Potentiale, Herausforderungen, Möglichkeiten? Vortrag von Vladimir Tsvetkov 11 Januar 2012

Kommerzialisierung des Social Networking Potentiale, Herausforderungen, Möglichkeiten? Vortrag von Vladimir Tsvetkov 11 Januar 2012 Kommerzialisierung des Social Networking Potentiale, Herausforderungen, Möglichkeiten? Vortrag von Vladimir Tsvetkov 11 Januar 2012 COPYRIGHT 2011 SAPIENT CORPORATION Agenda Vorstellung Social Networking

Mehr

Social Media Balanced Scorecard

Social Media Balanced Scorecard 1 Social Media Balanced Scorecard Marketing Controlling im Social Web - 11. Januar 2011 Focusgruppe Measurement der NextCC, St. Gallen zu Gast bei Roland Berger Strategy Consultants, München Roland Fiege

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Das Social Media-Toolkit

Das Social Media-Toolkit Das Social Media-Toolkit Alles für den erfolgreichen Social Media-Auftritt für kleine und mittlere Unternehmen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Inhaltsverzeichnis 1. Marketingziele bestimmen 2 2.

Mehr

Warum Social Media für Unternehmen? Nutzenanalyse bei den Social Media-Aktivitäten von sechs Schweizer Großunternehmen.

Warum Social Media für Unternehmen? Nutzenanalyse bei den Social Media-Aktivitäten von sechs Schweizer Großunternehmen. Reihe Social Media Band 5 Martin Kost Warum Social Media für Unternehmen? Nutzenanalyse bei den Social Media-Aktivitäten von sechs Schweizer Großunternehmen Diplomica Verlag Kost, Martin: Warum Social

Mehr

Superfans und Superhaters. Ø Thomas Thaler Ø am 21.05.2015 in Wien. Ø facebook.com/thalertom Ø twitter.com/thalertom Ø tom@thaler-enterprises.

Superfans und Superhaters. Ø Thomas Thaler Ø am 21.05.2015 in Wien. Ø facebook.com/thalertom Ø twitter.com/thalertom Ø tom@thaler-enterprises. @thalertom Superfans und Superhaters t Ø Thomas Thaler Ø am 21.05.2015 in Wien Ø facebook.com/thalertom Ø twitter.com/thalertom Ø tom@thaler-enterprises.com ecommerce Basics @thalertom Definition von (messbaren)

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Einführung... 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?... 15 1.2 Aufbau dieses Buchs... 15 1.3 Danksagungen...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Einführung... 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?... 15 1.2 Aufbau dieses Buchs... 15 1.3 Danksagungen... Vorwort..................................................... 13 Kapitel 1 Einführung........................................ 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?........................ 15 1.2 Aufbau dieses

Mehr

Effizienzmessungen im Social Media Marke5ng

Effizienzmessungen im Social Media Marke5ng Effizienzmessungen im Social Media Marke5ng 6. wissenscha:licher interdisziplinärer Kongress für Dialogmarke5ng Frankfurt, den 28. September 2011 Prof. Dr. Heike - Simmet Gliederung 1) Ausgangssitua2on

Mehr

Muster Social Media Report

Muster Social Media Report Muster Social Media Report Kunde: Coca-Cola Zeitraum: 6 / 215 7 / 215 Empfänger: Max Mustermann PLATTFORMEN SPRACHEN BRANDS IM SCOPE FB TW YT IN Einführung Hinweis Alle Marken und Zahlen, sowie die getroffenen

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media

Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Schluss mit Geld verbrennen im Social Media Wie Sie Fans zu Kunden machen e:xpert 2.0 social times Jonas Tiedgen, Account Manager, etracker GmbH 2012 etracker GmbH 1 Die Darsteller Dieter 31 Jahre alt

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

ebusiness Lotse Berlin Social Media Monitoring

ebusiness Lotse Berlin Social Media Monitoring 1 Agenda Social Media Monitoring 2 1. Webbosaurus 2. Definition & Einsatzgebiet 3. Plattformen & Funktionsweise 4. manuell vs. automatisch 5. kostenlos vs. kostenpflichtig 6. Toolvorstellungen 3 Webbosaurus

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

Unic Breakfast Social Media

Unic Breakfast Social Media Unic Breakfast Social Media Social Media für Unternehmen Zürich, 19. Mai 2011 Carlo Bonati, Yvonne Miller Social Media für Unternehmen Agenda. Weshalb Social Media Management für Unternehmen relevant ist.

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

KMU und Social Media

KMU und Social Media KMU und Social Media DVR: 0438804 September 2014 Wie kann man erfolgreiches Marketing in sozialen Netzwerken betreiben? Diese Frage stellt sich oft für KMU. Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Xing

Mehr

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 5. Dezember 2013 Agenda. à Ausgangslage à 360 Performance Dashboard à Projektvorgehen à Key Take Aways

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

Social Listening. Werden Sie geliebt oder gehasst? Methoden und Nutzen der unkomplizierten Stimmungsanalyse im Internet

Social Listening. Werden Sie geliebt oder gehasst? Methoden und Nutzen der unkomplizierten Stimmungsanalyse im Internet Social Listening Werden Sie geliebt oder gehasst? Methoden und Nutzen der unkomplizierten Stimmungsanalyse im Internet Atos IT Solutions and Services GmbH Agenda Die richtige Strategie ist wichtiger als

Mehr

Social Buzz = Social Commerce? Mandy Baumann, Gallup

Social Buzz = Social Commerce? Mandy Baumann, Gallup Social Buzz = Social Commerce? Mandy Baumann, Gallup Wir konnten keinen statistisch signifikanten Einfluss unseres Buzz auf unsere Umsätze feststellen. Eric Schmidt, Senior Manager Marketing Strategy and

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

Highlights auf dem Lago. Social Media Monitoring. Erfahrungen. Tipps. Namics. Michael Rottmann. Senior Consultant. 04. Juni 2010

Highlights auf dem Lago. Social Media Monitoring. Erfahrungen. Tipps. Namics. Michael Rottmann. Senior Consultant. 04. Juni 2010 Highlights auf dem Lago. Social Media Monitoring. Erfahrungen. Tipps. Namics. Michael Rottmann. Senior Consultant. 04. Juni 2010 Agenda. Fester Boden unter den Füssen Herausforderungen Social Media Monitoring

Mehr

KÖLN BERLIN ISTANBUL SOCIAL MEDIA. Den passenden Weg finden in der schönen neuen Welt. DIE PR-BERATER November 2013

KÖLN BERLIN ISTANBUL SOCIAL MEDIA. Den passenden Weg finden in der schönen neuen Welt. DIE PR-BERATER November 2013 KÖLN BERLIN ISTANBUL SOCIAL MEDIA Den passenden Weg finden in der schönen neuen Welt 1 WIR BRAUCHEN AUCH SOCIAL MEDIA 2 Wer nicht online ist, hat verloren" Manager Magazin Online Die Bedeutung von Social

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Dorothea Heymann-Reder Social Media Marketing Erfolgreiche Strategien für Sie und Ihr Unternehmen TT ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills,

Mehr

Analyse des Kundenverhaltens im WWW

Analyse des Kundenverhaltens im WWW Der Weg zum erfolgreichen Online-Marketing Analyse des Kundenverhaltens im WWW Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.06.2013 Agenda Uhrzeit Programmpunkt 17:00 Begrüßung

Mehr

Karriere-Turbo Internet (XING)

Karriere-Turbo Internet (XING) Schulung Karriere-Turbo Internet (XING) Projektentwicklung Beratung Forschung März 2013 Inhalt Bedeutung des Internets So nutzen Unternehmen das Internet für das Recruiting Kontakt 2 Seite 2 März 2013

Mehr

Das Social Media Framework

Das Social Media Framework Das Social Media Framework Quelle: http://www.internetworld.de/bildergalerien/news-bgs/facebook-fans-dramatischer-knick-in-der-wachstumskurve, Zugriff 10.04.2012 1 2012 Prof. Martina Dalla Vecchia @ ASCO

Mehr

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL?

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? Martin Sternsberger metaconsulting KONTAKT Martin Sternsberger metaconsulting gmbh Anton-Hall-Straße 3 A-5020 Salzburg +43-699-13 00 94 20 office@metaconsulting.net

Mehr

Social Media der neue Treiber im E-Mail-Marketing?

Social Media der neue Treiber im E-Mail-Marketing? Social Media der neue Treiber im E-Mail-Marketing? Twitter, Facebook, Youtube und Co sind in aller Munde und Computer. Der Hype um das Thema Social Media ist groß - zu Recht? Was können die sozialen Kanäle

Mehr

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten 1. Wie verlaufen heute Kaufentscheidungen? 2. Wie beeinflusse ich die Kaufentscheidung mit meiner Kommunikation? 3. Welche

Mehr

Hootsuite. Mehr als nur Social Media Management. 4. Juni 2014 #IMWME14

Hootsuite. Mehr als nur Social Media Management. 4. Juni 2014 #IMWME14 Hootsuite Mehr als nur Social Media Management 4. Juni 2014 #IMWME14 Brandsensations Inbound Marketing Consulting Gegründet 2011 / NRW Düsseldorf HubSpot Partner Hootsuite Partner Hootsuite Ambassador

Mehr

Leitfaden für eine Social Media Strategie

Leitfaden für eine Social Media Strategie Leitfaden für eine Social Media Strategie Einführung im Unternehmen Top-Management (Social Media Identity,SM Strategie) Marketing (Produkte bewerben, Markenbekanntheit steigern) PR (Aufbau und Pflege von

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 Dietmar Bätzel Web - Programmierer 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Strategische Positionierung des S Broker im Web 2.0 Wie sich der S Broker im Netz aufstellt. 23. September 2011 Thomas Pfaff

Strategische Positionierung des S Broker im Web 2.0 Wie sich der S Broker im Netz aufstellt. 23. September 2011 Thomas Pfaff Strategische Positionierung des Wie sich der S Broker im Netz aufstellt 23. September 2011 Thomas Pfaff Agenda 1. Keyfacts S Broker 2. Das Web 2.0 3. Beispiel: Die Sparkassen-Finanzgruppe im Web 2.0 4.

Mehr

Social Media. Chancen und Risiken für Unternehmen. Thorben Fasching Director Marketing & User Experience

Social Media. Chancen und Risiken für Unternehmen. Thorben Fasching Director Marketing & User Experience Social Media Chancen und Risiken für Unternehmen Thorben Fasching Director Marketing & User Experience Social Media Basics Interaktiver Austausch zwischen Individuen User Generated Content Praktizierte

Mehr

Social Media Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen

Social Media Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen Thomas Pfeiffer Bastian Koch Social Media Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen ADDISON-WESLEY Intro 13 Vorwort: Einfach mal machen 14- Was ist der Twittwoch? 16 Danksagung 17

Mehr

Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt?

Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt? Social Media Monitoring Was wird über Sie und Ihre Wettbewerber gesagt? Donnerstag, 31. Mai 2012 Toocan GmbH Tobias Görgen Inhaber & Geschäftsführer Social Media Monitoring & Management Gegründet 2010

Mehr

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil II. Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil II. Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation Social Media Monitoring Den Kunden zuhören Teil II Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation 4. Social Media Kommunikation als Marktforschungstool DVR: 0438804 August 2015 Zu keinem Zeitpunkt

Mehr

Facebook, Twitter & Co. Jordanhotel Biberach 05.05.2010 Vortrag Prof. Dr. Walter

Facebook, Twitter & Co. Jordanhotel Biberach 05.05.2010 Vortrag Prof. Dr. Walter Facebook, Twitter & Co. Jordanhotel Biberach 05.05.2010 Vortrag Prof. Dr. Walter 1 Dr. Volker Walter Geschäftsführer 2nd-Interactive GmbH Professor für Medien und Kommunikation Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Social Media Monitoring Erfolg messen und Kundenfeedback nutzen

Social Media Monitoring Erfolg messen und Kundenfeedback nutzen Social Media Monitoring Erfolg messen und Kundenfeedback nutzen Thomas Menner ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm IHK Bodensee-Oberschwaben, 15.06.2015 Microsoft Lizenzbestimmungen Wenn nicht anders angegeben,

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 01. März. 25. Feb. 06.03.201 Julia Wolk Facebook Marketing 23. Feb. Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Ausgangslage. Transformation im digitalen Marketing und Einfluss auf die Erfolgskontrolle. Traditionelles Marketing sie suchen den Kunden

Ausgangslage. Transformation im digitalen Marketing und Einfluss auf die Erfolgskontrolle. Traditionelles Marketing sie suchen den Kunden Transformation im digitalen Marketing und Einfluss auf die Erfolgskontrolle Ausgangslage Olivier Kipfer Head of Marketing Nexus Telecom AG FROX communication AG Ungenügende Kollaboration im Team und mit

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche

Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche Marketingbudgets und -maßnahmen in der ITK-Branche Ergebnispräsentation der Unternehmensbefragung 2014 (Auszug) Berlin, 22.07.2014 Inhalt 1. Executive Summary, Studiensteckbrief und Teilnehmerstruktur

Mehr

SEO für Blogger Erfolg in Google

SEO für Blogger Erfolg in Google SEO für Blogger Erfolg in Google BRUCE JACKSON SEO Agenda 1. SEO in 2015? 2. Wie kann ich mein Suchmaschinen Ranking verbessern? 3. Seiten Titel in 2015 4. Speed wir sind alle ungeduldig auch Google! 5.

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s»

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» März 2013 Contrexx Partnertag 2013 Online Marketing Erfolgstrategien «Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» Contrexx Partnertag 21. März 2013 Inhalt Ziele der Webseite und Online Marketing Übersicht

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13 1 Eine neue, digitale Welt... 15

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13 1 Eine neue, digitale Welt... 15 Vorwort........................................ 13 1 Eine neue, digitale Welt.......................... 15 1.1 Einleitung........................................ 17 1.1.1 Was sind eigentlich Social Media?................

Mehr

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Swiss CRM Forum, 11. Juni 2014 Kirsten Trocka Senior Solution Advisor, SAP Cloud SAP (Suisse) AG Die Customer Cloud von SAP Das CRM in

Mehr

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken.

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Social Media Analytics Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Quick Facts socialbench. Analyse, Auswertung und Management von Social Media-Profilen seit 2011. Das Unternehmen 400+ Kunden. 30

Mehr

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben?

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? 1 Sucht 2 Social Media - Hype oder Kommunikation der Zukunft?

Mehr

Medienwerkstatt für Kommunen, Schulen und freie Träger der Jugendhilfe. esberger@i-gelb.com

Medienwerkstatt für Kommunen, Schulen und freie Träger der Jugendhilfe. esberger@i-gelb.com Medienwerkstatt für Kommunen, Schulen und freie Träger der Jugendhilfe esberger@i-gelb.com Grundlagen Online Kommunikation Webseite als Grundlage Online-Maßnahmen Ständige Optimierung Blogs, Pressebereich,

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

Wettbewerbsbeobachtung mit Social Media Monitoring

Wettbewerbsbeobachtung mit Social Media Monitoring Wettbewerbsbeobachtung mit Social Media Monitoring Webinar April 2013 Volker Davids: @vhdav, kontakt@kauleo.de Susanne Ullrich: @BrandwatchDE, susanne@brandwatch.com Einleitung/ Über www.kauleo.de Einleitung/

Mehr

Swisscom Care: Support im Web 2.0. Jan Biller Business Owner Social Media Support Swisscom (Schweiz) AG

Swisscom Care: Support im Web 2.0. Jan Biller Business Owner Social Media Support Swisscom (Schweiz) AG Swisscom Care: Support im Web 2.0 Jan Biller Business Owner Social Media Support Swisscom (Schweiz) AG Eckdaten Swisscom Konzern Nettoumsatz (in Mio. CHF) 2011 11 467 Betriebsergebnis EBITDA (in Mio. CHF)

Mehr

Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins

Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins Gabriel Beck Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins Facebook Landingpages // Das kleine Einmaleins Die Nutzerzahlen von Facebook steigen unaufhörlich (siehe Nutzerzahlen bei facebook Marketing)-

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Willkommen in der SocialMedia Welt

Willkommen in der SocialMedia Welt Business Agentur Christian Haack Willkommen in der SocialMedia Welt Profiness Business Agentur Christian Haack Ausgangssituation ALLE reden über Social Media etc, aber wirklich verstehen und erfolgreich

Mehr

Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL

Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL Social Media: HYPE ODER UNVERZICHTBARER NEUER KOMMUNIKATIONSKANAL Vom Web 1.0 zum Web 2.0 1969 wird das Internet entwickelt 1993 wird das Internet Allgemeingut - Die Einführung der Public Domains Bis 2005

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Social Media Marketing Vortrag im Rahmen der Bergischen Existenzgründerwoche 2012 15. November 2012 Claudia Herdt - 1 - Bild: Julien Christ/ Pixelio.de - 2 - Claudia Herdt Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

LASS DIE LEUTE REDEN?

LASS DIE LEUTE REDEN? LASS DIE LEUTE REDEN? Erkenntnisse zum Social Media Monitoring Sonia López Sánchez GfK Tagung der Marktforschungsleiter, 17.Mai 2013 Advanced Business Solutions (ABS) Consumer Panels Consumer Experiences

Mehr

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Wir sind nun auch auf Facebook.

Mehr

Premium Modul. Social Media: Nutzen Sie alle Kanäle

Premium Modul. Social Media: Nutzen Sie alle Kanäle Premium Modul Social Media: Nutzen Sie alle Kanäle Social Media Das Social Media Module bietet die Möglichkeit verschiedenste Social Media Typen wie Facebook, Twitter, Google Plus, LinkedIn etc. einzubinden

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Strategien messbar umsetzen.

Strategien messbar umsetzen. Strategien messbar umsetzen. Zielsetzung Professionelles Lead Management Transparenz und Messbarkeit in der Praxis MUK IT, 66. Roundtable 8. August 2013 Seite 1 Agenda. Strategie messbar umsetzen. Lead-Generierungs-Marketing

Mehr

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg MARKETING 3.0 Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg 3.4.2013 Über e-dialog gegründet 2003 23 angestellte Mitarbeiter Märkte: D-A-CH (plus Konzerntöchter) Branchen: alle, die Geschäft machen Seite 2 Was

Mehr

Social E-Mail Marketing

Social E-Mail Marketing Ein emarsys Whitepaper Inhaltsangabe Einleitung 2 Resultate 3 Fazit 8 Top 5 Social E-Mail Marketing Tipps 9 Über emarsys 12 Einleitung Facebook, Twitter, Youtube & Co. erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit

Mehr

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten TrustYou Analytics Reputations-Management für Hotels und Hotelketten 06.12.2010 TrustYou 2010 1 Wissen Sie, was über Ihr Hotel im Internet gesagt wird? Im Internet gibt es mittlerweile Millionen von Hotelbewertungen,

Mehr

Social Media listening. Denn Social Media fängt mit Zuhören an. Business Intelligence

Social Media listening. Denn Social Media fängt mit Zuhören an. Business Intelligence listening Denn fängt mit Zuhören an Business Intelligence Social MediA Die Bedeutung von Listen-Learn-Act Fast die Hälfte (47 %) aller Unternehmen in Deutschland setzt soziale Medien ein. Weitere 15 Prozent

Mehr

40 Tipps, wie kleine Unternehmen erfolgreich in Social Media starten

40 Tipps, wie kleine Unternehmen erfolgreich in Social Media starten 40 Tipps, wie kleine Unternehmen erfolgreich in Social Media starten Sie wollen mit Ihrem Unternehmen in Social Media aktiv werden, doch sind Social- Media-Anfänger? Unsere Tipps bringen kompakt auf den

Mehr

IMPACTOPTIMIZATION SOCIAL. SIO - Massnahmen und Strategien für optimiertes Kommunizieren und nachhaltiges Marketing im Social Web

IMPACTOPTIMIZATION SOCIAL. SIO - Massnahmen und Strategien für optimiertes Kommunizieren und nachhaltiges Marketing im Social Web SOCIAL IMPACTOPTIMIZATION SIO - Massnahmen und Strategien für optimiertes Kommunizieren und nachhaltiges Marketing im Social Web Vortrag 07.09.2013, #BoMaC13 DEFINITION > HEUTE > MORGEN > SOCIAL WEB >

Mehr

Social Media KPI's Erfolge messbar machen. Sven Wiesner, CEO beesocial GmbH

Social Media KPI's Erfolge messbar machen. Sven Wiesner, CEO beesocial GmbH Social Media KPI's Erfolge messbar machen Sven Wiesner, CEO beesocial GmbH Status quo: Beinahe jede relevante Marke setzt Social Media in den Bereichen Marketing und PR ein. Status quo: Dies findet jedoch

Mehr

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus April 2011 netzpuls.ch Online-Marketing Online-Marketing: Chancen für den Tourismus 96. Generalversammlung Leukerbad Tourismus Markus Binggeli Geschäftsführer Partner Online-Marketing: Chance für den Tourismus

Mehr

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de

Kundenansprache über Social Media. Heidi Pastor www.ecc-handel.de Kundenansprache über Social Media Heidi Pastor www.ecc-handel.de 1 Kurzprofil: E-Commerce-Center Handel Langzeitprojekt für das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Teil der Kompetenzzentren

Mehr

Social Networks als Kundenbindungsinstrument

Social Networks als Kundenbindungsinstrument 2 Social Networks als Kundenbindungsinstrument Univ.-Professor Dr. Hanna Schramm-Klein Düsseldorf, 02. Juli 2012 Agenda 3 Social CRM was ist das überhaupt? Sozial ist anders: Soziale Netzwerke und ihre

Mehr

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN RECRUITING & EMPLOYER BRANDING MIT SOCIAL MEDIA Was heißt Employer Branding? Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Positionierung eines Unternehmens als

Mehr

SOCIAL MEDIA MARKETING

SOCIAL MEDIA MARKETING SOCIAL MEDIA MARKETING Prosumer SMART Identitätsmanagement POST Informationen Kommunikation Influencer Resonanzkrise Bruhaha Reputation Shitstorm Groundswell Cross Media Publishing Monitoring Connectors

Mehr

E-Mail-Marketing und Social Media im Einklang. White Paper

E-Mail-Marketing und Social Media im Einklang. White Paper E-Mail-Marketing und Social Media im Einklang White Paper Die Entwicklung von Social Media hat Marketiers mit vielen neuen Dialogmöglichkeiten konfrontiert. Daraus sind in den letzten Jahren viele neue

Mehr

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH...

1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... 1. Über die Gutscheine.de HSS GmbH... Die Gutscheine.de HSS GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland und betreibt unter Gutscheine.de und Gutschein.de die größten deutschen Gutscheinportale

Mehr

INFORMATION WORKS. All Trademarks are property of their respective owners

INFORMATION WORKS. All Trademarks are property of their respective owners Vom Kundenwertmodell zum Social Customer Value: Business Analytics zur Auswertung Sozialer Netzwerke Dr. Ralf Finger Seite 1 Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.information-works.de Seite

Mehr

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant.

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. 09. Mai 2012 In den nächsten 30 Minuten. Content Marketing Wieso

Mehr

Content Marketing. Teil 2. Gemäß Chad Pollitt wird eine fünfstufige Methode vorgeschlagen:

Content Marketing. Teil 2. Gemäß Chad Pollitt wird eine fünfstufige Methode vorgeschlagen: Content Marketing Teil 2 DVR: 0438804 April 2013 Instrumente und Methoden des Inbound Marketings Inbound Marketing beinhaltet folgende Teildisziplinen und Instrumente, die im Zusammenspiel funktionieren:

Mehr

Erfolgreiches Facebook Marketing für Events

Erfolgreiches Facebook Marketing für Events amiando GmbH Erfolgreiches Facebook Marketing für Events Inhaltsverzeichnis: Seite 2: Über Facebook Zahlen & Fakten Seite 3-5: Facebook Tools & Strategien Page 6: Möglichkeiten durch Facebook Marketing

Mehr

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil I

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil I Social Media Monitoring Den Kunden zuhören Teil I DVR: 0438804 Juli 2015 Social Media Monitoring bezeichnet die systematische, kontinuierliche und themenspezifische Suche, Erhebung, Aufbereitung, Analyse,

Mehr

LISTEN. INTERACT. SUCCEED.

LISTEN. INTERACT. SUCCEED. LISTEN. INTERACT. SUCCEED. BIG WHITEPAPER BIG SOCIAL MEDIA GmbH Charlottenstraße 24 10117 Berlin T +49 (0) 30. 89 67 78 87-0 F +49 (0) 30. 89 67 78 87-40 info@big-social-media.com www.big-social-media.de

Mehr

Glossar Web 2.0 und Social Media

Glossar Web 2.0 und Social Media Glossar Web 2.0 und Social Media Account Bei Betriebssystemen, E-Mail-Konten, Foren und anderen persönlichen Bereichen erfolgt eine Zugangsbeschränkung über Benutzerkonten (engl. account). Die Authentifizierung

Mehr

Social Media. Strategie, Inhalte und Kampagnen WWW.WIEN.INFO

Social Media. Strategie, Inhalte und Kampagnen WWW.WIEN.INFO Social Media Strategie, Inhalte und Kampagnen WWW.WIEN.INFO Social Media Strategie Ronja Spranger, B.A. Social Media Specialist WienTourismus - Community Management - Tägliche Inhalte planen und erstellen

Mehr

Social Business/Media 2015

Social Business/Media 2015 Social Business/Media 2015 Social Business Social Media im Bereich B2B - Storytelling auf den Punkt - Heiko Henkes Manager Advisor, Cloud & Social Business Lead Heiko.Henkes@experton-group.com 2 Social

Mehr

Dr. Martina Klose. Principal Consultant. 6. Mai 2010

Dr. Martina Klose. Principal Consultant. 6. Mai 2010 Online Ziele. Online Erfolg. Ergebnis Orientierung. Performance Marketing. Konversionsraten Optimierung. Performance Messung. Performance Management... Performance Dashboard. Namics. Dr. Martina Klose.

Mehr

Social Media im internationalen Forschungsmarketing

Social Media im internationalen Forschungsmarketing Social Media im internationalen Forschungsmarketing Lena Weitz, Social Media Managerin, Warum sollte man Social Media nutzen? Freunde und Familie Warum sollte man Social Media nutzen? Freunde und Familie

Mehr