Ihr Wettbewerbsvorteil im Finanzdienstleistungssektor. Business Monitoring aus der Kundenperspektive mit Application Performance Management (APM)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr Wettbewerbsvorteil im Finanzdienstleistungssektor. Business Monitoring aus der Kundenperspektive mit Application Performance Management (APM)"

Transkript

1 Ihr Wettbewerbsvorteil im Finanzdienstleistungssektor Business Monitoring aus der Kundenperspektive mit Application Performance Management (APM)

2 Der traditionelle Finanzdienstleistungssektor hat sich rasant in eine komplizierte und stark von Wettbewerb und dynamischem Wandel geprägte Branche verwandelt. Die Banken von heute sind nicht länger Institutionen mit Bankfilialen und Geldautomaten, sondern bedienen eine enorme Anzahl an Kunden über Online-Kanäle. In der Tat hat sich das Internet rasch zur einem bevorzugten Weg zum Zugriff auf persönliche Finanzinformationen und zum Durchführen von Transaktionen entwickelt. Laut einer Umfrage des Bankenverbandes (März 2011) nutzen 44% der erwachsenen Deutschen und 60% aller deutschen Internetnutzer Online-Banking. 1 Als Folge dieser zunehmenden Verlagerung von Geschäft in das Internet, müssen Finanzinstitutionen eine wachsende globale An wendungslieferkette verwalten und diese ist geprägt von Unbe ständigkeit, hohen Vo lu mina und Komplexität. Wie betreuen Finanzinstitutionen in mitten all dieser Schwierigkeiten ihre Kunden erfolgreich? Offen gesagt, häufig nicht sehr gut. Und die Auswirkungen auf die Kun den zufriedenheit sind erheblich. In einer aktuellen Studie wurden Kunden gefragt, wie sie auf eine Online-Banking- Anwendung reagieren würden, die schlechte Leistungen liefert Prozent meinten, es wäre weniger wahrscheinlich, dass sie andere Services des Finanzdienstleisters in Anspruch nehmen würden. 18 Prozent würden Familienmitgliedern und Freunden von ihrer Unzufriedenheit mit dem Service berichten bzw. ihrem Unmut über Facebook, einen Blog oder Twitter Luft machen. 13 Prozent würden einen anderen Finanzdiensteister verwenden. 7 Prozent würden ihre Konten schließen. Wenn sich Ihre Organisation nicht bewusst ist, welche Erfahrungen Ihre Kunden mit Ihrer Institution machen, dann erhöhen sich damit die folgenden Risiken: niedrige Kundenzufriedenheit Verlust von unmittelbaren und langfristigen Erträgen aus Kundenbeziehungen entgangene Cross-Selling- und Up-Selling-Gelegenheiten negative Auswirkungen auf die Markenreputation, die unter Umständen nur schwer zu beheben sind Das ist die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass Finanzinstitutionen die Gelegenheit haben, sich von der Masse abzuheben, indem sie die Erfahrungen ihrer Kunden in den wichtigs ten Servicekanälen Online, über Mobilgeräte und in Filialen entscheidend verbessern. Dieses Whitepaper beschäftigt sich mit den Auswirkungen von An wen dungsperformance bei der Verbesserung der Kundenerfahrung, und wie APM zu einem vielversprechenden Wettbewerbsvorteil beitragen kann. ENTGANGENE GESCHÄFTE UND HÖHERE KOSTEN Wenn Kunden ihre Geschäfte bei Ihrer Finanzinstitution aufgrund von langsamen oder nicht verfügbaren Anwendungen nicht durchführen können, werden sie entweder die Transaktion aufgeben oder ihr Ge schäft bei einem Konkurrenten abwickeln. Schlechte Anwendungsperformance kann Sie die potenziellen Langzeiterträge aus Kundenbeziehungen kosten. Unter Umständen wenden sich Ihre Kunden auch an Filialangestellte oder den Kundenservice, wo ein Level- One-Service oder eine Lösung des Problems bis zu 20 Euro kosten können. 3 Und es kann noch schlimmer kommen eine schlechte Kundenerfahrung, die im Internet oder über soziale Medien publik gemacht wird, kann negative Auswirkungen auf Ihre Reputation, Ihr Markenimage und den Unternehmenswert haben. DIE FOLGEN SCHLECHTER BUSINESS-APPLICATION-PERFORMANCE Ein Kunde, der Geld von einem Spar- auf ein Girokonto transferieren muss, um seine Hypothekenzahlung zu decken, hat Probleme beim Zugriff auf die Online-Banking-Anwendung. Er ist frustriert und möchte eine Säumnisgebühr vermeiden. Daher wendet er sich an einen kostenintensiveren Kanal, eine Filiale, um die Transaktion durchzuführen. Bevor sie einen Kauf tätigt, überprüft eine Kundin ihren Kontosaldo mithilfe ihres Smartphones. Nach mehreren Minuten erscheint die Meldung, dass die Informationen derzeit nicht verfügbar sind, und sie muss ihren Kauf abbrechen. Da sie frustriert ist, dass ihre Bank bei einer so einfachen Aufgabe versagt hat, nimmt sie sich vor, ihre Freunde zu fragen, welche Bank diese verwenden. Ein Online-Trader führt eine Transaktion von seinem Schreibtisch aus durch. Er gibt eine Verkaufsorder ein, um einen Verlust zu vermeiden. Auf halbem Weg der Transaktion erscheint eine Fehlermeldung, die angibt, dass die Verkaufstransaktion nicht durchgeführt wurde. Das Unternehmen verbucht einen Verlust und er ruft den technischen Kundendienst an, der nicht in der Lage ist, die Ursache bzw. Quelle des Problems zu identifizieren. Ein Kunde mit Kreditkartenschulden in Höhe von Euro loggt sich in ein Online-Banking-Portal ein. Anstatt eines Cross-Selling- Angebots, seine Kreditkartenschulden in einen gesicherten Kredit umzuwandeln, wird die Anwendung aufgrund zu langer Dauer im Back-End-Business- Logic-Prozess unterbrochen. Der Kunde sieht nur eine Fehlermeldung und der Bank ist ein mögliches Geschäft entgangen. 2

3 DIE URSACHE VON PERFORMANCEPROBLEMEN Business-Anwendungen werden Ihren Kunden aus vielen verschie denen Quellen geliefert. Dazu gehören Ihr Rechenzentrum, Anwen dungsschichten, der Backbone von Serviceanbietern sowie ganz am Ende der Kette das Gerät bzw. der Browser Ihres Kunden. Bei all diesen Quellen kann es zu Problemen kommen, welche die Perfor mance verschlechtern und dazu führen, dass sich an Stelle von Zufriedenheit über eine gelungene Transaktion schiere Frustration einstellt. Warum sind Banken und andere Finanzinstitutionen in diesem Be reich besonders verwundbar? Die Antwort liegt in der Komplexität der Anwendungslieferkette Ihrer Institution, von Ihrer Organisation bis hin zu Ihrem Kunden. Erhöhte Komplexität in Ihrem Rechenzentrum ist das Resultat von mehrschichtigen Architekturen, Webservices, mobilen Apps und WAN-Optimierung. Die meisten Umgebungen von Rechenzentren verwenden einen Mix aus virtuellen und physischen Ressourcen. Die Überwachung der Hardware ist weniger effektiv als bei ausschließlich physischen Umgebungen, und traditionelle Tools können virtuelle Server nicht kontrollieren. Die meisten Rechenzentren sind mittlerweile über drei schichtige Architekturen hinausgegangen und verfügen über bis zu n-schichtige Architekturen. Manche haben sogar 10 bis 20 Ebenen. Die meisten großen Organisationen verfügen über mehrere Rechenzentren, was die Komplexität noch weiter steigert. Und nicht zu vergessen ist, dass das Internet heute wesentlich komplizierter ist als in der Vergangenheit. Die explosionsartige Verbreitung von Mobilgeräten zwingt Finanz institutionen dazu, effektiv mit mobilen Carriern und Geräten zu arbeiten, einschließlich Smartphones und Tablets. Eine große Vielfalt an Browsern verschlechtert die Anwen dungs performance. Früher war es einfach: Jeder verwendete den Internet Explorer (IE). Jetzt gibt es viele Versionen des IE und jede arbeitet anders als die anderen. Signifikante Marktanteile haben auch Firefox, Chrome oder Safari. Sowohl Ihre Kunden als auch Ihre Mitarbeiter leben an diesem Rand des Internets und nutzen all diese Browser und Geräte. Das Rechenzentrum und das Internet sind komplexer geworden. Die Marktforscher von Gartner Inc. beobachten eine Ver änderung der Einstellung gegenüber Cloud-Banking im Finanz dienst leistungssektor. 39 Prozent der Befragten erwarten bis 2015 eine Steigerung der Cloud-unterstützten Transaktionen.4 Da die Cloud undurchsichtig ist, beeinflussen Cloud-basierte Infra strukturen ebenfalls die Anwendungsperformance. Und dies hat wiederum Folgen für die Art und Weise, wie Sie Ihre Ge schäfts pro zesse überwachen. Alle diese Faktoren zusammen genommen sind ver antwortlich für die Komplexität am Internet-Rand, wo sich Ihre Kunden befinden. Und die Kundenerwartungen steigen unaufhaltsam weiter. Finanz kunden erwarten heutzutage unmittelbaren Service, egal wo sie sich gerade aufhalten und welches Gerät sie benutzen, einschließlich Browser, Mobilgeräte oder Bankautomaten. Bei so vielen Punkten, an denen es zu Verzögerungen oder zu einem Ausfall des Anwen dungs zugriffs von Kundenseite kommen kann, ist es nahezu unmöglich, die Per for mance präzise zu überwachen oder schnell Probleme ausfindig zu machen und zu lösen. Wir wissen jedoch, dass der Schlüssel zur Sicherung der Kundenzufriedenheit und Kundenbindung im OnlineBanking darin liegt, schnellen, störungsfreien Anwendungsservice für alle Kunden zu bieten. Wie können Sie daher angesichts der Kom plexität der heutigen Anwendungslieferkette schnelle Anwen dungs performance und -zuverlässigkeit gewährleisten? EINE NEUE APM-GENERATION AUFBAUEND AUF DER ENDNUTZERERFAHRUNG Viele Finanzinstitutionen haben Mühe, ihre Anwendungslieferketten proaktiv zu überwachen und zu managen. Traditionelle APMMe tho den versagen, da sie reaktiv anstatt proaktiv sind. Probleme können erst dann identifiziert werden, nachdem sie bereits Fol gen für den Kunden hatten. In der Tat werden die meisten An wendungs zugriffsprobleme von Kunden gemeldet und nicht mithilfe proaktiver Überwachung ausfindig gemacht. Eine weitere Schwäche liegt darin, dass traditionelle APM-Tools nur ein fragmentarisches Bild der Lage liefern, was für Organisationen riesige blinde Flecken bedeutet. Wenn Sie nur Server oder einige externe Services überwachen, sehen Sie nicht das vollständige Bild. Traditionelle Überwachungstools zeigen Ihnen vielleicht grünes Licht und lassen Sie in dem Glauben, dass alles in Ordnung ist. In Wirk lich keit sehen Ihre Kunden jedoch unter Umständen rotes Licht. Diese blinden Flecken können Probleme verursachen, von denen Sie gar keine Ahnung haben. 3

4 Eine neue Generation von APM-Lösungen ist erforderlich, damit Sie diese Komplexität managen können. Diese Tools werden dafür sorgen, dass Sie sich vorteilhaft von Ihren Mitbewerbern unter scheiden. Und sie werden Sie auch dabei unterstützen, auf Probleme, die Ihre Kunden in Mitleidenschaft ziehen, schneller zu reagieren. Dies sorgt für eine bessere Kundenerfahrung und letzt endlich für mehr Wachstum und höhere Erträge. Welche Funktionen sollte eine leistungsstarke APM-Lösung beinhalten? Testen und Überwachen von Anwendungen auf die gleiche Weise, wie Ihre Kunden damit arbeiten. Auf welche Anwendungen greifen sie zu? Wie gehen sie dabei vor (Smartphone, Browsertyp)? Wo befinden sie sich und welche Servicequalität haben sie an ihrem Standort? Einschätzung der Folgen des Problems und anschließende Priorisierung basierend auf den Auswirkungen auf Ihr Geschäft. Wie viele Nutzer sind von diesem Problem betroffen? Handelt es sich um eine kritische Transaktion, bei der es um die Überweisung von Geldern geht? Handelt es sich um eine weniger wichtige Transaktion? Überblick über alle Touch Points in der End-to-End Anwendungslieferkette. Ohne blinde Flecken oder Störungen können Sie sicher sein, dass grünes Licht in Ihrem Rechenzentrum auch ein grünes Licht für Ihre Nutzer bedeutet. Schaffung detaillierter Anwendungstransparenz, rund um die Uhr und sieben Tage in der Woche, damit Sie jede in Arbeit befindliche Transaktion verfolgen können, vom Benutzer-Click bis zur Codezeile. Was ist die Ursache eines Problems und wo befindet es sich? Dank Compuware APM sind wir mithilfe detaillierter Systemanalyse in der Lage, Problemsituationen vorbeugend zu identifizieren, bevor sie sich bemerkbar machen und negative Auswirkungen auf den Service und infolge davon auf die Nutzerproduktivität haben. Wir konnten einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess etablieren und den Zeit aufwand bei der Problemlösung reduzieren. 5 ~ Mauro Pernetta, Manager IT Operations, UBI Sistemi e Servizi Proaktive Erfassung von Engpässen, Ausfällen und anderen kritischen Problemen, bevor sie Ihre Kunden, Mitarbeiter und Ihr Geschäft in Mitleidenschaft ziehen. Performance-Benchmarks mit Mitbewerbern und kontinuierliche Optimierung Ihrer Monitoringstrategien mit dem Ziel höchster Ratings in der Branche. Da die Zahl der Kunden, die Online-Finanzdienstleistungen nutzen, steigt, verfügen Finanzinstitutionen, die ihre Anwendungsperformance proaktiv managen, über einen deutlichen Marktvorteil. DER APM-VORTEIL FÜR DEN FINANZDIENSTLEISTUNGSSEKTOR Compuware APM verhilft zu einer positiven Kundenerfahrung für Online-Finanzanwendungen durch schnelle, automatisierte Dia gno se funktionen in der gesamten Anwendungslieferkette, aus der Per spektive Ihrer Kunden oder Mitarbeiter. Durch die Beurteilung der Anwendungsperformance in der ge samten Finanzdienstleistungslieferkette gewährleistet Compuware APM schnellen, nahtlosen Anwendungszugriff, ungeachtet der Zugriffsmethoden Ihrer Kunden. DIE NEUE APM-GENERATION Erforderliche APM-Funktionalität Optimiert Geschäftstransaktionen Schafft eine qualitativ hochwertige Erfahrung für Ihre Web-, Nicht-Web-, Cloud- und Mobile-Kunden Sichert hervorragende Nutzererfahrungen über alle Standorte und geografischen Regionen hinweg Beschleunigt die Problemlösung Schnelle Behebung und Lösung von Anwendungsproblemen Rasche Identifizierung und Benachrichtigung bei Performanceproblemen Priorisierung von Performanceproblemen basierend auf den Auswirkungen für Ihr Business Schutz Ihrer Erträge Finden und Beheben von Performance- und Skalierbarkeitsproblemen Schnelle Identifizierung der Problemursache bis hin zu einzelnen Komponenten, SQL-Statements oder sogar auf Methodenebene Reduzieren von Test-Iterationen und Zykluszeiten mit proaktiver Problemlösung und -vermeidung Validieren der Architektur für maximale Skalierbarkeit Verbessert die Performance in Ihrer gesamten Anwendungslieferkette Vergleich Ihrer Website mit den Branchenführern und anderen Mitbewerbern Analyse und Implementierung von Performance-Best-Practices Optimierung von Investitionen in die Anwendungsliefertechnologie Compuware APM-Lösungen User Experience Management (UEM) Monitoring für Mobile Applications Streaming Monitoring Synthetic Monitoring Deep Application Transaction Management Data Center Real-User Monitoring Mobile- und Web Load Testing 360 Deep Application Transaction Diagnostic und Regression Management Deep Application Transaction Performance Engineering Branchen-Performance-Benchmarks 4

5 In einer Industrie, in der Minuten Millionen an US-Dollar bedeuten können, verpflichtet sich Scottrade dazu, die beste Website für seine Kunden bereitzustellen. Abgesehen von den negativen Folgen für Kundenbeziehungen könnten Ausfallzeiten oder Performanceverschlechterungen Scottrade bares Geld kosten, den Kundendienst belasten und interne Ressourcen veschwenden. Auf seiner neuen Website bot Scottrade fantastische neue Funktionen an. Das Unternehmen wollte seinen Kunden jedoch die schnellste Website in der Online-Maklerindustrie bieten. Vergleichsstatistiken von Compuware unterstützten Scottrade sowohl beim Hinzufügen neuer Funktionen als auch bei der Verbesserung der Website-Performance und -Geschwindigkeit. Chief Information Officer Ian Patterson und sein Team arbeiteten an der Identifizierung entscheidender Möglichkeiten zur Performanceverbesserung. Wir wollten uns das aus der Kundenperspektive ansehen, und danach entschieden wir, mit Compuware zusammenzuarbeiten. Compuware half uns dabei zu sehen, was unsere Kunden sehen, und was tatsächlich da draußen in der Welt mit der Website passiert, meint er. Mit Compuware APM konnten wir Verbesserungen verzeichnen und es war ein echtes Rennen für uns, der Beste zu sein. Unser Erfolgsmoment kam, als wir die 3-Sekunden-Barriere durchbrachen und konstant mehr als 99 Prozent Verfügbarkeit bieten konnten. Aufbauend auf der Endnutzererfahrung bietet die neue APM- Generation von Compuware einen integrierten Ansatz anstelle einer Sammlung lose integrierter Teile, wie sie von einigen Anbietern ge boten werden. Indem jede in Arbeit befindliche Transaktion verfolgt wird (vom Benutzer-Klick bis zu den Prozessen auf Codeebene) bietet die Compuware-Lösung die einzige branchenweit erhältliche An wendung mit ein heit licher Abdeckung der gesamten Anwendungslieferkette vom Be nutzer über die Cloud bis zum Rechenzentrum. Das Ergebnis ist detaillierteste Anwendungstransparenz rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche. ZU DEN COMPUWARE-KUNDEN IM FINANZDIENSTLEISTUNGSSEKTOR ZÄHLEN: Privatkundenbanken Die Compuware APM-Lösung kann einfach integriert und bereitgestellt werden. Sie amortisiert sich schnell und bietet eine hohe Kapital rendite (ROI) perfekt für Finanzorganisationen, für die lang wierige, ressourcenintensive Implementierungen nicht in Frage kommen. KUNDEN SEHEN KLARE BUSINESS-PERFORMANCE-RESULTATE Von Einzelpersonen, die auf ihre persönlichen Bank infor ma tionen zugreifen, bis hin zu Online-Tradern, die Transaktionen über Online-Trading-Plattformen abwickeln Compuware-Kunden erleben die Vorteile einer neuen Generation von Anwendungs performance-lösungen. Wachovia, jetzt Wells Fargo, ist ein Anbieter umfassender Finanzdienstleistungen. Compuware APM hilft Wachovia mit schnellerem Online-Banking und der Lieferung einer konsistenteren, zuverlässigeren Online-Kundenerfahrung. Commerzbank, eine der führenden Banken Deutschlands, verwendet Compuware APM, um Performanceprobleme rasch zu identifizieren, zu priorisieren und zu lösen. GlobalCollect bietet internationale Zahlungsdienste und verwendet Compuware APM, um einen integrierten Überblick über die Busi ness-application-performance zu erhalten, von Händlern bis zu Finanzinstitutionen. Ziel dabei ist die proaktive Identifizierung und Behebung von Problemen. U.S. Bank, die fünftgrößte Handels- und Geschäftsbank in den USA, verwendet Compuware APM zur Verbes serung der Reaktionszeiten bei ihren Internet-Banking-Transaktionen um 20 Prozent. RHB Bank ist ein Finanzserviceanbieter mit Sitz in Kuala Lumpur, Malaysia. Compuware APM half RHB Bank bei der Reduzierung der Problembehebungs- und Problemlösungszeiten um 90 Prozent und bei der Verbesserung der Anwendungsreaktionszeiten um 80 Prozent. SEC SERVIZI, ein italienisches Bankenkonsortium, nutzte Compuware APM zur Reduzierung der Kosten von Kundenanrufen um 30 Prozent. GDIS, der Serviceanbieter der Generali Gruppe, nutzt Compuware APM, um die optimale Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit seiner Anwendungsplattformen zu gewährleisten, insbesondere zu Spitzenzeiten. Maklerfirmen Versicherungsgesellschaften Kreditkartengesellschaften Konsumentenkreditgesellschaften Investitionsgesellschaften Anlage- und Vermögensverwaltungsorganisationen 5

6 8 der 10 größten britischen Banken und 16 der Top 20 US-Banken verwenden Compuware. Wall Street Journal Ranking, 2011 VERBESSERN SIE DIE KUNDENERFAHRUNG UND STEIGERN SIE DEN GESCHÄFTSWERT Wie können Sie sich von Ihren Mitbewerbern unterscheiden? Studien belegen, dass nahezu 50 Prozent der US-Kunden keine positiven Kundenerfahrungen machen. Finanzdienstleistungsunternehmen, die Maßnahmen aufsetzen, um die Kundenerwartungen zu erfüllen, haben die Chance, diese Kunden für sich zu gewinnen. 6 Service rund um die Uhr Anwendungen, die überall und jederzeit funktionieren ist nicht länger optional für Ihr Unternehmen. Um den Kundenservice zu verbessern und die Kundenzufriedenheit zu steigern, brauchen Sie detailliertes End-to-End Monitoring der Anwendungslieferkette mit einer Technologie, die Ihnen unmissverständlich die Geschäftsauswirkungen aller auftretenden Probleme aufzeigt. So können Sie kritische Probleme einfach nach ihrer Wichtigkeit einordnen und lösen, bevor sie Ihre Kunden und Ihr Geschäft in Mitleidenschaft ziehen. Compuware hilft Unternehmen dabei, ihre Profitabilität zu steigern und Risiken in Verbindung mit der Bereitstellung geschäftskritischer kundenorientierter Anwendungen zu reduzieren. Compuware APM bietet konkrete Einblicke und Prozessverbesserungsmethoden, die es Finanzinstitutionen ermöglichen, Spitzenperformance und hochwertige Kundenerfahrungen zu erzielen und beizubehalten. ÜBER COMPUWARE APM Compuware APM ist die branchenführende Lösung zur Optimierung von Performance bei Web-, Nicht-Web-, Handy-, Streaming- und Cloud-Anwendungen. Aufbauend auf der Endnutzererfahrung bietet Compuware APM die einzige auf dem Markt verfügbare einheitliche und umfassende APM-Lösung für die gesamte Anwendungslieferkette von den Endgeräten, Browsern und Zugriffswegen der Nutzer am Internet-Rand über die Cloud bis zum Rechenzentrum. Compuware APM hilft Kunden bei der proaktiven Problemlösung für größere Kundenzufriedenheit, beschleunigt die Markteinführungs zeiten neuer Anwendungsfunktionalitäten und reduziert die Anwendungs verwaltungs kosten durch intelligentere Analysen und fortschrittliche APM-Automatisierung. Mit mehr als APM-Kunden weltweit ist Compuware der anerkannte Führer im Magischen Quadranten für Application Performance Monitoring. Wenn Sie mehr über Compuware APM erfahren möchten, besuchen Sie bitte: compuware.com/apm WIE ERGEHT ES IHNEN DERZEIT BEIM MANAGEMENT DER KUNDENERFAHRUNG? MARKTEINFÜHRUNG VON NEUEN FINANZDIENST LEIS TUNGS ANWENDUNGEN, KAMPAGNEN ODER ÄNDERUNGEN Wenn Sie an den Prozess zur Online-Bereitstellung von Finanz diensten und -produkten denken also die Sicherstellung von Komfort und einer guten Erfahrung für Ihre Online-Kunden, egal wo sie sich gerade aufhalten oder zu welcher Tageszeit sie darauf zugreifen möchten welcher Teil des Prozesses verursacht Ihnen dann am meisten Kopfzerbrechen? BEURTEILUNG DER KUNDENERFAHRUNG Welche Kennzahlen verwenden Sie bei der Beurteilung der Qualität der von Ihnen für Ihre Kunden bereitgestellten Online-Erfahrung und wie erheben Sie diese Informationen? Wie konkret sind die Informationen? Wie einfach kann man daraus ersehen, was genau repariert oder angepasst werden muss, um die Online-Erfahrung zu verbessern und die Kundenzufriedenheit zu steigern? PROBLEMLÖSUNG Wie finden Sie derzeit heraus, ob Sie Probleme mit der Online-Performance bzw. Kundenerfahrung haben? Welchen Prozess verwenden Sie zur Lösung etwaiger Probleme, sobald Sie sich dieser bewusst geworden sind und wer ist normalerweise darin involviert? KONTINUIERLICHE VERBESSERUNGEN Benchmarking ist eine großartige Methode, um zu be urteilen, wie Ihr Unternehmen gegenüber den Online-Service leistungen der Konkurrenz abschneidet. Verfügen Sie über einen solchen Benchmarking- bzw. Vergleichsprozess? Verwenden Sie ihn, um Ihre Online-Performancestandards beizubehalten bzw. zu verbessern? 6

7 1.) Online-Banking: Ergebnisse repräsentativer Meinungsumfragen im Auftrag des Bankenverbandes, April ) Compuware Peak Time Internet Usage Study, Equation Research; November ) How Does Your Service Desk Stack Up? Part 2: Service Desk KPIs, MetricNet. 4.) Gartner Says Cloud Banking Can Drive Creative Destruction in the Banking Industry, Artikel über Gartner Symposium, November ) Revving Up Website Performance, AmericanBanker.com; 26. Mai ) 2011 World Retail Banking Report: Customer Satisfaction: A Relative Experience, Capgemini, UniCredit und Efma; 13. Mai Nur Compuware, die Technology Performance Company, bietet Software, Expertenwissen und Best Practices um sicherzustellen, dass Ihre Technologie gut funktioniert und Mehrwert bietet. Lösungen von Compuware sorgen dafür, dass die weltweit wichtigsten Technologien optimale Leistungen für führende Organisationen rund um die Welt erbringen, einschließlich 46 der Top 50 Fortune-500-Unternehmen und 12 der Top 20 am meisten besuchten US-Websites. Erfahren Sie mehr auf: compuware.com. Compuware GmbH Gutenbergstraße 8 D Neu-Isenburg Tel Fax Compuware Austria GmbH Gebäude G Am Euro Platz 2, A-1120 Wien Tel Fax Compuware AG Täfernstrasse 3 CH-5405 Baden-Dättwil Tel Fax Compuware Corporation Die aufgeführten Produkte und Dienste von Compuware sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Compuware Corporation. Oracle und Java sind eingetragene Warenzeichen von Oracle und/oder seinen angeschlossenen Unternehmen. Weitere Namen können Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. 10/ jg

Damit Anwendungsperformance Gewinn bringt. Für beste Kundenerfahrung im E Commerce

Damit Anwendungsperformance Gewinn bringt. Für beste Kundenerfahrung im E Commerce Damit Anwendungsperformance Gewinn bringt Für beste Kundenerfahrung im E Commerce Es dauert nur ein paar Sekunden, bis ein unzufriedener E-Commerce-Kunde zur Website eines Mitbewerbers wechselt mit negativen

Mehr

Die Top 10 Argumente für

Die Top 10 Argumente für WHITE PAPER: Web Performance Management Die Top 10 Argumente für Synthetisches Monitoring Um die Performance und Verfügbarkeit von modernen Applikationen (ob Web, mobil, Streaming oder in der Cloud) zu

Mehr

Kundenservice heute und die Vertriebsrealität

Kundenservice heute und die Vertriebsrealität Kundenservice heute und die Vertriebsrealität Zahlreiche Faktoren beeinflussen die Erfahrungen, die Kunden machen. Von: Laura Bassett, Director Marketing, Customer Experience und Emerging Technologies,

Mehr

Heinz Schwarz, Account Manager

Heinz Schwarz, Account Manager Die Sicht des End-Users als Maßstab für f r Service Qualität Heinz Schwarz, Account Manager 1 die Sicht des End-Users End-to-End Management:. Mit den entsprechenden End-to-End Management Tools werden die

Mehr

End User Experience Monitoring

End User Experience Monitoring End User Experience Monitoring Was Kunden über die Compuware Vantage End User Experience Monitoring-Lösungen sagen: Vantage gibt uns sehr viel Sicherheit, weil wir Performanceprobleme vorhersagen und proaktiv

Mehr

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 PRODUKTBLATT CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 Ganz neue Einblicke in kritische Messdaten für die Datenbank- und Netzwerkperformance sowie die Möglichkeit einer 360-Grad- Ansicht

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

TNT Express Stellt die Zustellung von 4,4 Millionen Paketen pro Woche Sicher

TNT Express Stellt die Zustellung von 4,4 Millionen Paketen pro Woche Sicher CUSTOMER SUCCESS STORY NOVEMBER 2011 TNT Express Stellt die Zustellung von 4,4 Millionen Paketen pro Woche Sicher KUNDENPROFIL Branche: Transport und Vertrieb Unternehmen: TNT Express Umsatz: mehr als

Mehr

John Lewis hat es sich zum Ziel gemacht, seine Kunden dabei zu unterstützen sich im Web selbst zu helfen.

John Lewis hat es sich zum Ziel gemacht, seine Kunden dabei zu unterstützen sich im Web selbst zu helfen. Case Study John Lewis hat es sich zum Ziel gemacht, seine Kunden dabei zu unterstützen sich im Web selbst zu helfen. Den Menschen gefällt die Leichtigkeit, die das Internet bietet, und wenn sie online

Mehr

1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem

1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem 1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem Management, Access Management a. Event Management b. Service Desk c. Facilities Management d. Change Management e. Request Fulfilment

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

DIE KONTROLLE ÜBER IHRE CLOUD APPS ZURÜCKGEWINNEN: WELCHE SLAS BIETEN IHNEN WIRKLICH SCHUTZ?

DIE KONTROLLE ÜBER IHRE CLOUD APPS ZURÜCKGEWINNEN: WELCHE SLAS BIETEN IHNEN WIRKLICH SCHUTZ? DIE KONTROLLE ÜBER IHRE CLOUD APPS ZURÜCKGEWINNEN: WELCHE SLAS BIETEN IHNEN WIRKLICH SCHUTZ? GESPONSERT VON: Die Kontrolle über Ihre Cloud Apps zurückgewinnen: Welche SLAs bieten Ihnen wirklich Schutz?

Mehr

SOZIALES" BRANCHENGEFLÜSTER ANALYSIERT DER SOCIAL MEDIA-MONITOR FÜR BANKEN

SOZIALES BRANCHENGEFLÜSTER ANALYSIERT DER SOCIAL MEDIA-MONITOR FÜR BANKEN SOZIALES" BRANCHENGEFLÜSTER ANALYSIERT DER SOCIAL MEDIA-MONITOR FÜR BANKEN CHRISTIAN KÖNIG BUSINESS EXPERT COMPETENCE CENTER CUSTOMER INTELLIGENCE Copyr i g ht 2012, SAS Ins titut e Inc. All rights res

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

MARKTSTUDIE ZU MANAGED SERVICES. MSP-Branchenstrategien zur Steigerung von Umsätzen und Kundenbindung

MARKTSTUDIE ZU MANAGED SERVICES. MSP-Branchenstrategien zur Steigerung von Umsätzen und Kundenbindung 2015 MARKTSTUDIE ZU MANAGED SERVICES MSP-Branchenstrategien zur Steigerung von Umsätzen und Kundenbindung WICHTIGE BRANCHENEINBLICKE für einen profitablen Wachstumskurs 74% planen, Managed Services weiter

Mehr

Application Performance Management. Aus der Perspektive der Anwender

Application Performance Management. Aus der Perspektive der Anwender Application Performance Management Aus der Perspektive der Anwender COMPUWARE ALS LEADER IM GARTNER QUADRANT FOR APPLICATION MONITORING POSITIONIERT OPTIMIEREN SIE IHR BUSINESS MIT GOMEZ Geschäftsbereichsleiter,

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

POINT OF ORIGIN MARKETING CONSULTING MARKETING BERATUNG & TECHNOLOGIE

POINT OF ORIGIN MARKETING CONSULTING MARKETING BERATUNG & TECHNOLOGIE POINT OF ORIGIN MARKETING CONSULTING MARKETING BERATUNG & TECHNOLOGIE FÜNF DINGE ÜBER UNS Marketing & Technologie I. Spezialagentur für Marketingberatung und -technologie II. Sitz in Wien, Marketing Labs

Mehr

Früh Erkennen, Rechtzeitig Beheben

Früh Erkennen, Rechtzeitig Beheben Das einheitliche Application Performance Monitor- Dashboard bietet die beste Oberfläche die ich je genutzt habe. Dies ist die Zukunft des Monitorings von Diensten, Servern und Anwendungen. Ich erhalte

Mehr

Six Sigma. der dynamische Qualitätsansatz bei der Messung und Optimierung Ihrer CVM Strategie. Weltweit führend in Customer Relationship Management

Six Sigma. der dynamische Qualitätsansatz bei der Messung und Optimierung Ihrer CVM Strategie. Weltweit führend in Customer Relationship Management Six Sigma der dynamische Qualitätsansatz bei der Messung und Optimierung Ihrer CVM Strategie 1. Six Sigma Methodik 1. Beispiele zur praktischen Umsetzung im Contact Center 1. Six Sigma Modell Was ist Six

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT.

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. Ganz gleich ob Sie Technologie-Lösungen entwickeln, verkaufen oder implementieren: Autotask umfasst alles, was Sie zur Organisation, Automatisierung

Mehr

Cloud Computing. Betriebssicherheit von Cloud Umgebungen C O N N E C T I N G B U S I N E S S & T E C H N O L O G Y

Cloud Computing. Betriebssicherheit von Cloud Umgebungen C O N N E C T I N G B U S I N E S S & T E C H N O L O G Y Cloud Computing Betriebssicherheit von Cloud Umgebungen Urs Zumstein Leiter Performance Care Team Urs.Zumstein@DevoTeam.ch 079 639 42 58 Agenda Definition von Cloud Services Anforderungen an die Betriebssicherheit

Mehr

Der Prozess der Leistungsbewertung

Der Prozess der Leistungsbewertung Der Prozess der Leistungsbewertung Wie effizient ist ihre Organisation? Ein gut "designter" und korrekt ausgeführter Prozess der Leistungsbewertung ermutigt die Mitarbeiter zur Zielerfüllung, informiert

Mehr

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience Verwenden Sie den H.264 High Profile-Videokomprimierungsstandard und profitieren Sie von atemberaubender HD-Qualität und niedrigeren Gesamtbetriebskosten

Mehr

ENTERPRISE FEEDBACK MANAGEMENT MIT APTEAN. Gerhard Maier YOUR SUCCESS. OUR PASSION.

ENTERPRISE FEEDBACK MANAGEMENT MIT APTEAN. Gerhard Maier YOUR SUCCESS. OUR PASSION. ENTERPRISE FEEDBACK MANAGEMENT MIT APTEAN Gerhard Maier APTEAN AUF EINEN BLICK Enterprise Feedback Management Warum? Umsatz steigern, halten, Verluste verhindern Mittel und Wege Steigern der Anzahl zufriedener

Mehr

APPS ALS MARKETINGINSTRUMENT NUTZEN

APPS ALS MARKETINGINSTRUMENT NUTZEN APPS ALS MARKETINGINSTRUMENT NUTZEN Die Tendenz, mobile Endgeräte als Marketing- Plattform zu nutzen ist steigend. Laut einer Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.v. (BVDW) erwarten Beschäftigte

Mehr

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Swiss CRM Forum, 11. Juni 2014 Kirsten Trocka Senior Solution Advisor, SAP Cloud SAP (Suisse) AG Die Customer Cloud von SAP Das CRM in

Mehr

Informatica stellt Cloud Master Data Management (Cloud MDM) vor

Informatica stellt Cloud Master Data Management (Cloud MDM) vor Informatica stellt Cloud Master Data Management (Cloud MDM) vor Informatica Cloud MDM verbessert die Ergebnisse in den Bereichen Sales, Services und Marketing durch optimierte Kundeninformation für Kunden

Mehr

Das Service Desk. Aktuelle Themen der Informatik. Stefan Zimmermann, AI 8

Das Service Desk. Aktuelle Themen der Informatik. Stefan Zimmermann, AI 8 Aktuelle Themen der Informatik Stefan Zimmermann, AI 8 Übersicht Was ist ein Service Desk? Warum brauchen wir einen Service Desk? Das Supportproblem Ein Zentraler Kontaktpunkt (4 Arten) Belastungen, Leistungen,

Mehr

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart

Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Hybride und endnutzerorientierte Cloudlösungen sind das Erfolgsmodell der Gegenwart Customer and Market Strategy, Cloud Business Unit, SAP AG Mai 2013 Geschwindigkeit. Schnelles Aufsetzen neuer Themen

Mehr

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Datenblatt: Endpoint Security Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Überblick Symantec Protection Suite Advanced Business Edition ist ein Komplettpaket, das kritische Unternehmensressourcen besser vor

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Cloud Enterprise Computing Solutions EMEA. ArrowSphere xsp Central. arrowsphere.net

Cloud Enterprise Computing Solutions EMEA. ArrowSphere xsp Central. arrowsphere.net Cloud Enterprise Computing Solutions EMEA ArrowSphere xsp Central arrowsphere.net Die Cloud. Äußerst vielversprechend, doch auch komplex in ihren Herausforderungen. ArrowSphere xsp Central. Für ein besseres

Mehr

MULTICHANNEL WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

MULTICHANNEL WAS KOMMT ALS NÄCHSTES? MULTICHANNEL WAS KOMMT ALS NÄCHSTES? CHANGE 2011: KUNDEN INTERAKTION = MULTICHANNEL Über 90% informieren sich vor dem Kauf online http://econsultancy.com/uk/blog/7712-multichannel-retail-survey

Mehr

PTC Retail PLM Solution

PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution Pünktlich, trendgemäß und budgetgerecht Die PTC Retail PLM Solution kann die kollaborative Planung, das Design, die Entwicklung und Beschaffung von Produkten

Mehr

Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher.

Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher. Zugriff auf die Unternehmens-IT. Schnell, einfach, sicher. Avatech AG Ihr Partner für Zugriff auf die Unternehmens-IT Avatech ist eine bedeutende Anbieterin von professionellen IT-Lösungen und -Werkzeugen

Mehr

Europas größte mobile Workforce

Europas größte mobile Workforce Europas größte mobile Workforce Überall. Jederzeit. Grenzenlos. Stellen Sie sich vor, auf Hunderttausende Smartphone- Nutzer überall vor Ort zurückgreifen zu können Kurzfristig Beschäftigte einstellen

Mehr

Kundenzentrisches Banking - mit Hilfe von Social Media

Kundenzentrisches Banking - mit Hilfe von Social Media Kundenzentrisches Banking - mit Hilfe von Was versteht man unter kundenzentrischem Banking? Problem: Banken haben heutzutage mit stagnierenden Märkten, starkem Wettbewerb und einer sinkenden Kundenloyalität

Mehr

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können 10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können Folgende Fragen, die Sie sich zuerst stellen sollten: 1. Welche Social-Media-Monitoring-Plattformen (SMM) schneiden am besten ab? 2. Ist dafür

Mehr

Kundenkommunikation im Wandel

Kundenkommunikation im Wandel Kundenkommunikation im Wandel Christian Öller 17. November 1991 Copyright 2013 NTT DATA Corporation Kommunikationstechnologien in Veränderung Copyright 2013 NTT DATA Corporation 2 Best Practice Automobilbranche

Mehr

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services CUSTOMER CASE STUDY Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services KUNDENPROFIL Branche: IT Services Unternehmen: Novatrend Mitarbeiter: Sieben UNTERNEHMEN Novatrend

Mehr

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com

Profil. The Remote In-Sourcing Company. www.intetics.com The Remote In-Sourcing Company Profil Für weitere Informationen senden Sie uns bitte eine E-Mail an: contact@intetics.com oder rufen Sie uns bitte an: +49-211-3878-9350 Intetics erstellt und betreibt verteilte

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über MasterCard SecureCode TM Informationen zu MasterCard SecureCode TM 3 1. Was ist der MasterCard SecureCode TM? 3 2. Wie funktioniert MasterCard SecureCode TM? 3 3. Wie schützt mich MasterCard SecureCode TM? 3 4. Ist der Umgang

Mehr

"15 Jahre APM - Wieso haben heutige Projekte immer noch Performance Probleme?"

15 Jahre APM - Wieso haben heutige Projekte immer noch Performance Probleme? "15 Jahre APM - Wieso haben heutige Projekte immer noch Performance Probleme?" Dienstag, 13. Mai 2014-16:45 bis 17:45 Goldsaal B JAX 2014 Stefan Siegl Stefan.siegl@novatec-gmbh.de NovaTec Consulting GmbH

Mehr

Responsive WebDesign. Zukunftssicheres Webdesign für die optimale Darstellung auf allen Geräten

Responsive WebDesign. Zukunftssicheres Webdesign für die optimale Darstellung auf allen Geräten Responsive WebDesign Zukunftssicheres Webdesign für die optimale Darstellung auf allen Geräten Moderne Web-Konzepte punkten mit einer ansprechenden Visualisierung, professionellen Fotos und informativen

Mehr

Managed Services Zeitgewinn für die SAP Basis am Beispiel von EMCLink.net für SAP R/3

Managed Services Zeitgewinn für die SAP Basis am Beispiel von EMCLink.net für SAP R/3 Managed Services Zeitgewinn für die SAP Basis am Beispiel von EMCLink.net für SAP R/3 1 Wo liegt das Problem? Was jeder Basismanager wissen sollte... jedoch oft nicht weiß Wie sieht meine Infrastruktur

Mehr

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 Hochproduktiv arbeiten Jederzeit auf allen Geräten Whitepaper BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 2 Hochproduktiv arbeiten jederzeit auf allen Geräten Laut einer aktuellen Umfrage

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 Fallstudie: Matrix42 IDC Multi-Client-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 it Service management im Spannungsfeld von Cloud Computing und Enterprise mobility matrix42 Fallstudie: Dr. Schneider

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

Der Weg zur digitalen Bank: Integrierte Lösungen in der Financial Cloud

Der Weg zur digitalen Bank: Integrierte Lösungen in der Financial Cloud Der Weg zur digitalen Bank: Integrierte Lösungen in der Financial Cloud Alfredo Rubina Senior Director Business Development & Sales 1. April 2014 Inhalt 1. Die Digitalisierung der Bankenwelt 2. Wie die

Mehr

Kundenmanagement-Software: Kosten versus Funktion

Kundenmanagement-Software: Kosten versus Funktion Kundenmanagement-Software: Kosten versus Funktion So wägen Sie das Potential und die Einschränkungen verschiedener Systeme ab und identifizieren die beste Lösung für Ihr Unternehmen. Kostenlose Customer-Relationship-Management-Tools

Mehr

Lexmark IT Transformation wird von CA Agile Operations Suite beschleunigt

Lexmark IT Transformation wird von CA Agile Operations Suite beschleunigt CUSTOMER SUCCESS STORY JULI 2015 Lexmark IT Transformation wird von CA Agile Operations Suite beschleunigt KUNDENPROFIL Branche: IT-Services Unternehmen: Lexmark Mitarbeiter: 12.000 Umsatz: $3,7 Mrd. UNTERNEHMEN

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff

Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff www.netlogix.de Der Kunde 1997 wurde die Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikation mbh als Tochterunternehmen

Mehr

Mobile Shopping 2014. Die Geburt des Immer-online-Nutzers. Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler

Mobile Shopping 2014. Die Geburt des Immer-online-Nutzers. Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler Mobile Shopping 2014 Die Geburt des Immer-online-Nutzers Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler 1 2 Mobile Geräte sind unsere ständigen Begleiter und verändern die Art, wie wir shoppen 91%

Mehr

TOP. wird ein wichtiges Jahr für BIG (Business Intelligence Growth) DER BUSINESS INTELLIGENCE TRENDS FÜR DAS JAHR 2013

TOP. wird ein wichtiges Jahr für BIG (Business Intelligence Growth) DER BUSINESS INTELLIGENCE TRENDS FÜR DAS JAHR 2013 0 Es TOP 10 DER BUSINESS INTELLIGENCE TRENDS FÜR DAS JAHR 2013 wird ein wichtiges Jahr für BIG (Business Intelligence Growth) 2012 war ein fantastisches Jahr für Business Intelligence! Die biedere alte

Mehr

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013 Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger BTC Network Forum Energie 2013 Starke Kunden fordern den Markt heraus Sozial vernetzt Digital verbunden

Mehr

Auf Ihr Unternehmen zugeschnittener technischer Support

Auf Ihr Unternehmen zugeschnittener technischer Support BlackBerry Technical Support Services Auf Ihr Unternehmen zugeschnittener technischer Support Mit den BlackBerry Technical Support Services für kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Sie direkt

Mehr

Gültig ab: 3. Dezember 2013

Gültig ab: 3. Dezember 2013 Cookies Richtlinie Gültig ab: 3. Dezember 2013 Hinweis: Bitte achten Sie darauf, dass dieses Dokument eine Übersetzung der englischen Fassung ist. Im Streitfall hat die englische Fassung Vorrang. Cookies

Mehr

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager Alcatel-Lucent Appliance Manager End-to-end, mit hohem Funktionsumfang, anwendungsbasiertes und IP-Adressenverwaltung Optimierung der Verwaltung und Senkung der Verwaltungskosten mit dem Appliance Manager

Mehr

Ist Ihr Unternehmen so kundenzentriert wie Sie glauben? Customer Experience

Ist Ihr Unternehmen so kundenzentriert wie Sie glauben? Customer Experience 1 Der Kunde ist König Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt Für die meisten Unternehmen steht Kundenorientierung an oberster Stelle. Und trotzdem sind die meisten Unternehmen nicht in der Lage, operative

Mehr

Mobile Marketing. Mobile Erfolgsstrategien mit interoperativen Systemen im Ökosystem des mobile Webs

Mobile Marketing. Mobile Erfolgsstrategien mit interoperativen Systemen im Ökosystem des mobile Webs Mobile Marketing Mobile Erfolgsstrategien mit interoperativen Systemen im Ökosystem des mobile Webs Smartphones gerne lautlos anlassen :-) Kurzvorstellung Martin Schmitz E-Marketing-Manager, Projektleiter

Mehr

LRS Enterprise Output Solutions

LRS Enterprise Output Solutions LRS Enterprise Output Solutions Das Klima wandelt sich. I N V I E L E R L E I H I N S I C H T Im globalen wie im unternehmensinternen Kontext sehen sich Organisationen durch Veränderungen auf der geschäftlichen,

Mehr

AUSFÜHRLICHE FALLSTUDIE. Das ist CRM für uns: Bet3000 bietet Transparenz und personalisierte Ansprache

AUSFÜHRLICHE FALLSTUDIE. Das ist CRM für uns: Bet3000 bietet Transparenz und personalisierte Ansprache AUSFÜHRLICHE FALLSTUDIE Das ist CRM für uns: Bet3000 bietet Transparenz und personalisierte Ansprache EINLEITUNG DENKEN SIE AN DIE ANZAHL DER TORSCHÜSSE IN JEDEM FUßBALLSPIEL AN EINEM BESTIMMTEN SPIELTAG

Mehr

Cloud Computing für KMU-Unternehmen. Michael Herkens

Cloud Computing für KMU-Unternehmen. Michael Herkens Cloud Computing für KMU-Unternehmen Michael Herkens Agenda Was ist Cloud Computing? Warum Cloud? Welche Cloud? Was in der Cloud? Wie in die Cloud? Was ist Cloud Computing? Beispiel Sicherheit Verfügbarkeit

Mehr

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING.

WEB... DESIGN. SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. WEB.... SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG. MARKETING. ÜBER UNS WEB SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG MARKETING Webdesign und Suchmaschinenoptimierung sind zwei Komponenten, die sich hervorragend ergänzen und maßgeblich

Mehr

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening Kundenmanagement in sozialen Netzwerken Produktüberblick Wir stellen vor: Aussagen, Meinungen und Stimmungen analysieren Interessenten und Kunden gewinnen Soziale Netzwerke haben die Kommunikation und

Mehr

Stabilisierung von J2EE-Anwendungen durch APM

Stabilisierung von J2EE-Anwendungen durch APM Stabilisierung von J2EE-Anwendungen durch APM juergen.moors@de.quest.com Agenda Was ist Application Performance Management? Anwendungen Wo liegt das Problem? APM Best Practices APM Was ist APM? Was ist

Mehr

agility made possible

agility made possible LÖSUNG IM ÜBERBLICK Verbessern der Kapazitätsplanung mit Application Performance Management Wie kann ich ohne Überprovisionierung meiner IT-Infrastruktur eine hervorragende End User Experience für unternehmenskritische

Mehr

Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons)

Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons) Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons) München, 24.03.2015 Thilo Heller, CMO bei intelliad Media GmbH Über intelliad» Neutraler Technologieanbieter

Mehr

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH Technische Anforderungen an IT Immer komplexere & verteiltere Umgebungen zunehmend heterogene

Mehr

Kundenbegeisterung durch Service Excellence. Ein neuer Technical Report des CEN hilft, für die Zukunft gerüstet zu sein.

Kundenbegeisterung durch Service Excellence. Ein neuer Technical Report des CEN hilft, für die Zukunft gerüstet zu sein. Kundenbegeisterung durch Service Excellence. Ein neuer Technical Report des CEN hilft, für die Zukunft gerüstet zu sein. Zunehmende Ansprüche und Erwartungen ihrer Kunden sind heute die grossen Herausforderungen

Mehr

1G05 Zufriedene End-User durch professionelles IT Management mit HP OpenView

1G05 Zufriedene End-User durch professionelles IT Management mit HP OpenView 1G05 Zufriedene End-User durch professionelles IT Management mit HP OpenView Alexander Meisel Solution Architect IT Service Management HP OpenView 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

ITIL IT Infrastructure Library

ITIL IT Infrastructure Library ITIL IT Infrastructure Library Einführung in das IT-Service-Management Andreas Linhart - 2009 Agenda IT-Service-Management Der ITIL-Ansatz Lizenzen & Zertifizierungen ITIL-Prozessmodell (v2) Service Support

Mehr

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS ClickTale Core erfasst alle Mausbewegungen, Klicks und Scroll-Bewegungen und spiegelt diese in abspielbaren Videos der

Mehr

Application Performance Management (Basisinformationen für IT Dienstleistungen) Thomas Koch Trivadis AG, Zürich

Application Performance Management (Basisinformationen für IT Dienstleistungen) Thomas Koch Trivadis AG, Zürich Zusammenfassung: Application Performance Management (Basisinformationen für IT Dienstleistungen) Thomas Koch Trivadis AG, Zürich In vielen Unternehmen findet (oft unbewusst) eine tiefgreifende Änderung

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Customer Experience Studie 2013: Das Customer Experience ist ein gewaltiger Hebel für den Net Promoter Score

Customer Experience Studie 2013: Das Customer Experience ist ein gewaltiger Hebel für den Net Promoter Score Customer Experience Studie 2013: Das Customer Experience ist ein gewaltiger Hebel für den Net Promoter Score Präsentation für das Customer Experience Forum 9 CX Dr. Stefan Leuthold stefan.leuthold@stimmt.ch

Mehr

SaaS-Referenzarchitektur. iico-2013-berlin

SaaS-Referenzarchitektur. iico-2013-berlin SaaS-Referenzarchitektur iico-2013-berlin Referent Ertan Özdil Founder / CEO / Shareholder weclapp die Anforderungen 1.000.000 registrierte User 3.000 gleichzeitig aktive user Höchste Performance Hohe

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. Bisher wurden Carestream Vue Installationen an über 2.500 Standorten und mehr als zehn Cloud-Infrastrukturen weltweit realisiert. Unsere Service Teams bieten Ihnen umfangreiche,

Mehr

Wie Sie die drei Fallstricke ineffektiver ITÜberwachungslösungen überwinden können

Wie Sie die drei Fallstricke ineffektiver ITÜberwachungslösungen überwinden können Wie Sie die drei Fallstricke ineffektiver ITÜberwachungslösungen überwinden können Die wichtigsten Herausforderungen Die IT-Teams in vielen Mittelstands- und Großunternehmen haben mit begrenzten Budgets

Mehr

Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services

Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services Rahmenbedingungen für die Bereitstellung von Cloud Services Das Rechenzentrum und die Cloud Antje Gerwig Sales Manger, Cloud & IT Services Präsentiert am: 14. Mai 2013 2013 Equinix Inc. Relevanz des Rechenzentrums

Mehr

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

UX ANALYSE PRESTASHOP BACK OFFICE. Shoplupe GmbH Fraunhofer Straße 5 83714 Miesbach

UX ANALYSE PRESTASHOP BACK OFFICE. Shoplupe GmbH Fraunhofer Straße 5 83714 Miesbach UX ANALYSE PRESTASHOP BACK OFFICE Shoplupe GmbH Fraunhofer Straße 5 83714 Miesbach UX ANALYSE INHALT ZIEL DER BEWERTUNG ANFORDERUNGEN SHOPLUPE ANALYSE ERGEBNIS Lieber Shopbetreiber, die technische Entwicklung

Mehr

INNOVATIV IM BUSINESS

INNOVATIV IM BUSINESS INNOVATIV IM BUSINESS 1 ÜBER UNS? Peak Retail stellt Geschäften und Herstellern innovative Lösungen zur Verkaufsförderung zur Verfügung. Unser Ziel ist, Kundenerfahrungen am Verkaufsort positiv zu beeinflussen

Mehr

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung heißt jetzt: Weniger kompliziert Mehr einfach Mehr Sicherheit Mehr Team Mehr finden Mehr individuell Mehr Schnelligkeit Mehr Top Service Mehr Support Mehr

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa Informationen zu Verified by Visa 2 1. Was ist Verified by Visa? 2 2. Wie funktioniert Verified by Visa? 2 3. Wie schützt mich Verified by Visa? 2 4. Ist der Umgang mit Verified by Visa benutzerfreundlich?

Mehr

ist eine Frage des Vorsprungs Erfolg

ist eine Frage des Vorsprungs Erfolg ist eine Frage des Vorsprungs Erfolg Wir verschaffen Ihnen den vordersten Platz in Ihrem Zielmarkt Unser Beitrag unterstützt Service-Erbringer und -Bezüger dabei, ihre Leistungsfähigkeit sachkundig, nachhaltig

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Digitalisierungsund. Hosting-Services. Dokumentendigitalisierung Die Vorteile für Ihr Unternehmen

Digitalisierungsund. Hosting-Services. Dokumentendigitalisierung Die Vorteile für Ihr Unternehmen Digitalisierungsund Hosting-Services WARUM Digitalisieren FÜR IHR GESCHÄFT sinnvoll IST Dokumentendigitalisierung Die Vorteile für Ihr Unternehmen Informationsmanagement für die digitale Welt von heute

Mehr

OpenScape Cloud Contact Center Workforce Management

OpenScape Cloud Contact Center Workforce Management OpenScape Cloud Contact Center Workforce Management Powered by Verint Bestleistungen erzielen Präzise Prognosen, optimierte Zeitplanung und verbesserte Mitarbeiterbindung Ihr Rezept für Einsparungen und

Mehr

IBM Software Demos Tivoli Business Service Management

IBM Software Demos Tivoli Business Service Management Unabhängig von Branche, Markt, Größe oder Komplexität müssen Unternehmen heutzutage umfassende Dienstleistungen effektiv bereitstellen. Dabei verlassen sie sich zunehmend auf ihre technologische Infrastruktur,

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr