D.I.B.E. Diving Internet Booking Engine STANDARD PARTNER Lizenz für Reisebüros

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "D.I.B.E. Diving Internet Booking Engine STANDARD PARTNER Lizenz für Reisebüros"

Transkript

1 D.I.B.E. Diving Internet Booking Engine STANDARD PARTNER Lizenz für Reisebüros Der Standard Partner Lizenzvertrag umfasst das Recht zur Nutzung von D.I.B.E. innerhalb der eigenen Internetpräsenz eines Reisebüros. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Gewerbetreibende und Unternehmen die auf eigene Rechnung handeln. Reisebüro/Standard Lizenzpartner vertreten durch Straße PLZ / Ort Telefon Telefax Umsatzsteuernummer URL im folgenden: Standard Lizenzpartner und die Sport Dreams Infotainment GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Axel M. Otto, Eichenstraße 7, Ammerndorf bei Nürnberg, AG Fürth HRB 9958 im folgenden: SPORT DREAMS schließen folgenden Lizenzvertrag 1. Vertragsgegenstand a. D.I.B.E. Diving Internet Booking Engine - Standard (Standalone, Internetversion): Der Standard Lizenzpartner erhält über die Internet-Adresse eine personalisierte D.I.B.E. (Online Buchungsmaschine für Tauchleistungen - Internetversion), die von Sport Dreams Infotainment GmbH, Eichenstraße 7, D Ammerndorf bei Nürnberg (nachfolgend SPORT DREAMS), angeboten wird. Der Standard Lizenzpartner erhält die Möglichkeit zur Einbindung der D.I.B.E. in seine Internetpräsentation. Die Einbindung der Präsentation selbst erfolgt durch den Standard Lizenzpartner bzw. seine Webmaster, wobei die Vorgaben von SPORT DREAMS zu beachten sind. Der Standard Lizenzpartner und dessen Endkunden erhalten die Möglichkeit auf die lizenzierten Datenbestände online zuzugreifen und Tauchleistungen online gemäß den von den Tauchanbietern festgelegten Konditionen zu buchen. Die D.I.B.E steht den Internetnutzern vorbehaltlich von kurzfristigen Leistungsunterbrechungen für notwendige Wartungsarbeiten 24 h pro Tag zur Verfügung. Seite 1 von 6

2 b. Domain: Der Standard Lizenzpartner ist berechtigt, D.I.B.E für seine eigene Domain zu lizenzieren. Die Änderung der Domain ist während der Vertragslaufzeit jederzeit möglich. Der Standard Lizenzpartner trägt die Domain in seinem Administrationsbereich (in der Folge ADMIN) online ein. Diese Standardlizenz gilt nicht für Partner- und Affiliateprogramme und/oder Kooperationen, Kooperationsmitglieder wie z. B. der QTA, inkl. Schmetterling Reisen. c. Provisionen für Standard Lizenzpartner: Der Standard Lizenzpartner erhält eine anteilige vom Tauchanbieter für die Buchung gewährte Provision etwa 5% bis 15%. d. Administrationsbereich Standard Lizenzpartner: Der Standard Lizenzpartner erhält über die Internet- Adresse: passwortgeschützten Zugang zu einem individualisierten ADMIN mit Übersicht aller Buchungen, aktuellem Status jeder Buchung und Zugriff auf die Provisionsgutschriften mit der Funktion zur Auszahlungsanforderung offener Provisionen. Dem Standard Lizenzpartner stehen im ADMIN umfangreiche Werbemittel zur Einbindung in den Internetauftritt wie z. B. Textlinks, Frame, META Tag Vorschläge, statische und animierte Werbemittel zur Verfügung. Die Login- Daten nebst Passwort werden dem Standard Lizenzpartner unmittelbar nach Vertragsschluss übermittelt. Dieser ist verpflichtet, die Zugangsdaten sorgfältig zu verwahren und Dritten gegenüber nicht preiszugeben. e. Keine Service Fee: Der Standard Lizenzpartner ist nicht berechtigt, eine Service Fee für den Buchungsvorgang zu berechnen f. Buchungsgebühren für Standard Lizenzpartner: Je erfolgter Buchung wird von SPORT DREAMS, die für die Abwicklung der Buchungen verantwortlich ist, eine Buchungsgebühr in Höhe von 4,00 Euro zzgl. MwSt. erhoben. Die Buchungsgebühr wird bei der Provisionsabrechnung gebuchter Tauchleistungen sofort in Abzug gebracht. Sollte die Provision einer Buchung unter 4,00 Euro betragen, so wird seitens SPORT DREAMS auf die Erhebung der Buchungsgebühr aus Kulanzgründen verzichtet. g. D.I.B.E. Online AGB für die Vermittlung von Tauchleistungen: Im D.I.B.E. Content werden die AGB der jeweiligen Tauchbasis veröffentlicht. Im Buchungsformular werden jeweils die AGB des Tauchanbieters als auch ergänzend die vorgegebenen AGB des Standard Lizenzpartners mit dessen Anschrift für die Vermittlung von Tauchleistungen angegeben und können sowohl vom Standard Lizenzpartner als auch vom Endkunden jederzeit eingesehen, herunter geladen und ausgedruckt werden. Bei Buchungen über D.I.B.E. sind die in der Buchungsmaske enthaltenen AGB Vertragsgrundlage für die Buchung; diese AGB gelten vorrangig vor eventuellen weiteren AGB des Standard Lizenzpartners. h. Stornierungen / Änderungen gebuchter Tauchleistungen: Die eventuell anfallenden Entgelte für Stornierungen oder Änderungen gehen aus den in der D.I.B.E. ausgewiesenen AGB des Standard Lizenzpartners hervor und sind für den Buchungsvorgang verbindlich (siehe Ziffer 1g). Die AGB sind jederzeit wie vor beschrieben online im online Buchungsformular zur jeweiligen Tauchbasis einsehbar. i. Buchungsabwicklung Standard Lizenzpartner: Die Buchungsabwicklung wird von SPORT DREAMS durchgeführt und erfolgt serverseitig automatisiert in Real Time (Echtzeit). Im Anschluss an den Buchungsvorgang generiert der D.I.B.E. Server sämtliche erforderlichen Dokumente und versendet diese sowohl an die Tauchbasis und an den Endkunden. Der Standard Lizenzpartner erhält eine mit dem Hinweis auf die erfolgte Buchung. Die Abwicklung erfolgt in folgenden Schritten: Über den D.I.B.E. Server wird eine (Buchungsbestätigung) an den Endkunden mit dem Hinweis auf die Buchung über den Standard Lizenzpartner versendet. Der Standard Lizenzpartner erhält eine serverseitig automatisierte in Real Time mit dem Hinweis auf die über ihn erfolgte Buchung und den Hinweis, dass er seine Provisionsgutschrift 7 Werktage nach Leistungserbringung durch den Tauchanbieter über seinen ADMIN anfordern kann, sofern keine kundenseitige Reklamation vorliegt. Der Standard Lizenzpartner erhält weiterhin für seine Buchhaltung eine zu jeder Buchung zugehörige Provisionsgutschrift (Rechnung) in seinem ADMIN zur Ansicht, zum Ausdruck und zum Download. Die Provisionsgutschrift (Rechnung) enthält die anteilige vom Tauchanbieter gewährte Provision für den Standard Lizenzpartner, abzgl. der von SPORT DREAMS berechnet Buchungsgebühr in Höhe von 4,00 Euro zzgl. MwSt. Seite 2 von 6

3 SPORT DREAMS übernimmt den gesamten Zahlungsverkehr und die gesamte Buchungsabwicklung für den Standard Lizenzpartner. Gerät der Endkunde mit seiner Zahlung gegenüber SPORT DREAMS in Verzug, so übernimmt der SPORT DREAMS das Mahnwesen gegenüber dem Endkunden. Tätigt der Endkunde keine termingerechte Zahlung an SPORT DREAMS, so wird die Buchung laut den im Buchungsformular unter AGB angegebenen Stornierungsgebühren storniert. SPORT DREAMS ist nicht dazu verpflichtet, die Forderung gegen den Endkunden gerichtlich geltend zu machen, 2. Nutzungsrechte a. D.I.B.E. Online Internetversion: SPORT DREAMS räumt dem Standard Lizenzpartner das nichtexklusive, zeitlich auf die Dauer dieses Vertrages beschränkte Recht ein, die D.I.B.E. Diving Internet Booking Engine (Online Buchungsmaschine für Tauchleistungen) auf die vertraglich vereinbarte Weise zu nutzen. Der Standard Lizenzpartner ist insbesondere berechtigt, die D.I.B.E. auf seiner Webseite öffentlich zugänglich zu machen und damit dessen Endkunden (Internetseitenbesuchern) die Online Buchung von Tauchleistungen zu ermöglichen. Es steht dem Standard Lizenzpartner frei, ebenso eigenständige Buchungen für dessen Endkunden durchzuführen. b. D.I.B.E. Online und Administrationsbereich: Der Standard Lizenzpartner erhält zudem das Recht, jederzeit auf seinen ADMIN online zuzugreifen und die darin enthaltenen Informationen und angebotenen Leistungen abzurufen und auszudrucken. c. Untersagte Handlungen: Dem Standard Lizenzpartner sind ohne Genehmigung der SPORT DREAMS jegliche Nutzungen der Daten aus der D.I.B.E., die über die gesetzlich vorgesehenen Ausnahmen oder die vertraglich vereinbarten Verwendungen hinausgehen, untersagt, wie etwa die öffentliche Zugänglichmachung der D.I.B.E über andere Medien als die eigene Internetpräsenz die Entnahme der Gesamtheit oder eines wesentlichen Teils des Inhalts D.I.B.E und deren Vervielfältigung mit jedem Mittel und in jeder Form, wie etwa der Download von Datensätzen und die Speicherung auf einem Datenträger, die Weiterleitung von Datensätzen an Dritte (soweit nicht für die vertragsgemäße Nutzung notwendig); die Unterdrückung der vollständigen Abrufbarkeit einzelner Datensätze aus der D.I.B.E im Rahmen des Buchungsvorgangs, in der Weise, dass einzelne Datensätze durch andere Bild- und Textdaten ausgetauscht, mit diesen ergänzt oder vorrangig abrufbar gemacht werden; das systematische Analysieren der Daten oder die Aufbereitung der Daten für die Suchmaschinenoptimierung; die Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Zugänglichmachung einzelner urheberrechtlich geschützter Bilder oder Texte. d. Nutzungsfreigabe: Die Freigabe zur Nutzung von Bild- und Textdaten aus der D.I.B.E und dem Administrationsbereich kann nur von der SPORT DREAMS als Rechteinhaberin selbst erklärt werden. Für die Anfrage an SPORT DREAMS steht dem Standard Lizenzpartner ein im ADMIN integriertes Kontaktformular zur Verfügung. Die Nutzungsfreigabe wird von SPORT DREAMS unter folgenden Bedingungen erklärt: Das Bild- und/oder Textmaterial darf ausschließlich für die Bewerbung des jeweiligen Tauchanbieters und im ebenso eindeutigen Zusammenhang mit D.I.B.E. genutzt werden. Texte können unter selben Nutzungsbedingungen online aus dem Inhalt entnommen, jedoch inhaltlich nicht verändert werden. Eine darüber hinausgehende weitere Nutzung oder/und die Weitergabe jeglicher Daten an Dritte ist von der Freigabeerklärung nicht umfasst und bedarf einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung mit SPORT DREAMS. e. Lizenzverletzungen: Im Falle der Verletzung einer in diesem Vertrag festgelegten Lizenzbestimmungen ist SPORT DREAMS berechtigt, einen pauschalierten Schadensersatz in Höhe von Euro ,-- gegenüber dem Standard Lizenzpartner geltend zu machen. Dem Standard Lizenzpartner ist der Nachweis gestattet, dass ein Schaden nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale ist. SPORT DREAMS bleibt es gestattet, einen über die Pauschale hinausgehenden Schaden geltend zu machen. Die Berechtigung von SPORT DREAMS zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund und der Deaktivierung des Standard Lizenzpartners bleibt hiervon unberührt. Seite 3 von 6

4 3. Vergütung und Zahlungsweise Der Standard Lizenzpartner zahlt an SPORT DREAMS gemäß den nachfolgenden Preisberechnungen: - eine fixe Lizenzgebühr für die Nutzung der D.I.B.E., die 1/2 jährlich für das Folgehalbjahr berechnet wird. SPORT DREAMS erstellt bis zum 15. des Vormonats eine Rechnung. - laut u. a. Staffelung eine Gebühr für die erreichten Seitenzugriffe PI (Page Impressions), die über dem Freikontingent liegen. SPORT DREAMS erstellt bis zum 15. des Folgemonats eine Rechnung. Die Ermittlung der Seitenaufrufe PI (Page Impressions) erfolgt durch SPORT DREAMS. Lizenz Anzahl Domains / Agenturen Summe monatlich Standard Lizenz 1 9,90 bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 0,-- inklusive bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 20,-- bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 40,-- bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 80,-- bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 160,-- bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 340,-- bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 440,-- bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 600,-- bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 880,-- bis monatlich PI zzgl. monatlich Euro 1060,-- Alle Preisangaben Netto zzgl. MwSt. Der Standard Lizenzpartner ermächtigt SPORT DREAMS, die Lizenzgebühren bei Fälligkeit zu Lasten seines Kontos Kontoinhaber Konto Nr. Bankleitzahl Kreditinstitut / Ort durch Lastschrift (Abbuchungsauftrag) gemäß Anlage einzuziehen. Erzielt der Standard Lizenzpartner mehr als Seitenaufrufe im Monat so hat SPORT DREAMS aufgrund der daraus resultierenden hohen Traffic-Kosten ein Sonderkündigungsrecht zum Ende des darauf folgenden Monats. Beide Seiten werden in diesem Fall bemüht sein kurzfristig eine für SPORT DREAMS wirtschaftlich tragfähige Lösung zu finden. 4. Leistungsstörungen a. Im Falle von Mängeln oder Leistungsstörungen ist der Standard Lizenzpartner verpflichtet, diese unverzüglich an SPORT DREAMS zu melden. Ein Formular für eine Fehlermitteilung ist im Admin-Bereich hinterlegt. Die Mängel oder Störungen sind dabei so detailliert wie möglich, zu beschreiben, um eine Nachprüfung zu ermöglichen. b. Die Mängelrechte des Standard Lizenzpartners gegen SPORT DREAMS bleiben von der vorstehenden Regelung unberührt. c. SPORT DREAMS haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haftet SPORT DREAMS nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die Haftung von SPORT DREAMS ist auch in Fällen grober Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, wenn keiner der in Satz 2 dieses Absatzes aufgeführten Ausnahmefälle vorliegt. SPORT DREAMS haftet im selben Umfang für das Verschulden eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen. Seite 4 von 6

5 d. Die Regelungen des vorstehenden Absatzes erstrecken sich auf Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gelten auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen. e. Zur Klarstellung halten die Parteien fest: Die D.I.B.E wird von SPORT DREAMS möglichst durchgängig (24 h / 7 Tage je Woche) verfügbar gemacht, wobei eine kurzfristige Nichterreichbarkeit für Wartungsarbeiten möglich sein kann. Derartige Leistungsunterbrechungen oder Ausfälle im Netz der Deutschen Telekom sind von SPORT DREAMS nicht zu vertreten. Ebenso wenig übernimmt SPORT DREAMS die Haftung für Datenverluste, die nicht auf ihrem oder Verschulden ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen. SPORT DREAMS gewährt, dass in regelmäßigen Abständen Updates der aktuellen Datenpools erstellt werden und bei Ausfällen eine bestmögliche Wiederherstellung von Daten stattfindet. 5. Laufzeit Die Mindestlaufzeit dieses Vertrages beträgt 24 Monate. Danach kann er mit einer Frist von 12 Monaten zum Jahresende gekündigt werden. Unbeschadet hiervon verbleibt es für die Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund bei den gesetzlichen Regelungen. 6. Schlussbestimmungen a. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts. b. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dasselbe gilt für die Abbedingung des Schriftformerfordernisses. c. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. d. Hat der Standard Lizenzpartner keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland oder ist er ein Kaufmann, so ist der Sitz von SPORT DREAMS der ausschließliche Gerichtsstand. SPORT DREAMS kann den Standard Lizenzpartner auch an seinem allgemeinen Gerichtsstand verklagen. (SPORT DREAMS, Ort, Datum) (Standard Lizenzpartner, Ort, Datum) (Für SPORT DREAMS) (Für Standard Lizenzpartner) Seite 5 von 6

6 BANK-ABBUCHUNGSVERFAHREN Anlage zum Vertrag über die Nutzung der D.I.B.E. Internet Booking Engine: Abbuchungsauftrag für Lastschriften An das Bankinstitut (Bankinstitut) (Straße) (Hausnummer) (PLZ, Ort) Hiermit bitte(n) ich/wir*) die Firma Sport Dreams Infotainment GmbH (Konto-Nr.: , BLZ: , Commerzbank Nürnberg) widerruflich, die von der Sport Dreams Infotainment GmbH für mich/uns*) bei Ihnen eingehenden Lastschriften zu Lasten meines/unseres*) Kontos Konto Inhaber Konto-Nr.: Bankleitzahl: Kreditinstitut: einzulösen. Auf eingehende Lastschriften werden Teilzahlungen nicht erbracht. Ort, Datum Unterschrift/en und Stempel *) Nichtzutreffendes bitte streichen Name des Unterzeichners in Druckbuchstaben Seite 6 von 6

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

E-Mail-Account-Vertrag

E-Mail-Account-Vertrag E-Mail-Account-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Einrichtung

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

E-Learning Vertragsbedingungen

E-Learning Vertragsbedingungen 1. Angebot und Vertragsschluss E-Learning Vertragsbedingungen 1.1 Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen ( Lizenznehmer") im Sinne des 14 BGB. Verbrauchern ist diese Leistung nicht zugänglich.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz 1 Geltungsbereich (1) Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Bodenbender luftbild verlag - Dr. Jörg Bodenbender

Mehr

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum Provider-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Providerwechsel Service-Auftrag

Providerwechsel Service-Auftrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Webspace-Einrichtungs-Service-Vertrag

Webspace-Einrichtungs-Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Lizenzvertrag. - Profi cash -

Lizenzvertrag. - Profi cash - Lizenzvertrag - Profi cash - zwischen der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz eg Wittenberger Str. 13-14 19348 Perleberg - nachstehend Bank genannt - und - nachstehend Kunde genannt - Seite 1 von 6 1. Vertragsgegenstand

Mehr

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,,

Zwischen. ...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt. vertreten durch,,, und. ,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt. vertreten durch,,, Zwischen...,...,... im Folgenden Datenbankhersteller genannt vertreten durch,,, und,,,,, im Folgenden Vertragspartner genannt vertreten durch,,, wird folgender Vertrag zur Überlassung von Content geschlossen:

Mehr

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts 1. Allgemeines, Anwendung, Vertragsschluss 1.1 Mit dem ersten Login (vgl. Ziffer 3.1) zu My FERCHAU Experts (im Folgenden Applikation ) durch den Nutzer akzeptiert

Mehr

Joomla Einsteiger-Schulungs-Vertrag

Joomla Einsteiger-Schulungs-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen

2 Sonstige Leistungen und Lieferungen 1 Anwendungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Fa. Stahlbau Schäfer GmbH mit ihren Vertragspartnern (Auftraggebern). (2) Abweichende

Mehr

CMS Installations-Service-Vertrag

CMS Installations-Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben

Mehr

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen Vertrag über die Registrierung von Domainnamen zwischen Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 10 44787 Bochum - nachfolgend Provider genannt - und (Firmen-) Name: Ansprechpartner: Strasse:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

Mietkaufvertrag. BeraCom Beratung und Software- Entwicklung GmbH & Co. KG Jarrestraße 6 22303 Hamburg - im folgenden BeraCom genannt -

Mietkaufvertrag. BeraCom Beratung und Software- Entwicklung GmbH & Co. KG Jarrestraße 6 22303 Hamburg - im folgenden BeraCom genannt - Mietkaufvertrag zwischen der und BeraCom Beratung und Software- Entwicklung GmbH & Co. KG Jarrestraße 6 22303 Hamburg - im folgenden BeraCom genannt - - im folgenden Anwender genannt wird nachfolgender

Mehr

Vertrag. über die entgeltliche Überlassung eines ipads inkl. NWZ-ePaper

Vertrag. über die entgeltliche Überlassung eines ipads inkl. NWZ-ePaper Vertrag über die entgeltliche Überlassung eines ipads inkl. NWZ-ePaper zwischen Nordwest-Zeitung Verlagsgesellschaft mbh & Co. KG Peterstraße 28-34 26121 Oldenburg nachfolgend: NWZ und Vor-/ Nachname der

Mehr

CMS Update-Service-Vertrag

CMS Update-Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Stand: 04.10.2012 1. Geltung dieser Webhostingbedingungen 1.1 Die expeer GmbH erbringt ihre Webhostingleistungen ausschließlich auf der Grundlage ihrer Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Helgoland (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten

Mehr

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1/5 SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1. VERTRAGSGEGENSTAND Vereinbarungsgegenstand ist die Einräumung des nachstehend unter Ziffer 2 des Vertrages aufgeführten Nutzungsrechtes an der

Mehr

Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads

Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads zu Energieberatung Zwischen der GSValuemanagement GmbH Kernerstr. 59 70182 Stuttgart Tel.: 0711/

Mehr

Multimediagestattung kabelanschluss, internet und telefon

Multimediagestattung kabelanschluss, internet und telefon Multimediagestattung kabelanschluss, internet und telefon Ihr Kabelanschluss für Fernsehen, Internet und Telefon. serviceadresse hausanschrift Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH,, Telefon 0800

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag des Hotel Stephan (AGB s) I Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

Ihre Banner auf www.rodurago.net

Ihre Banner auf www.rodurago.net Ihre Banner auf www.rodurago.net Vorteile Hoher Bekanntheitsgrad von www.rodurago.net im Internet 30.000-40.000 Besuche monatlich Top-Rankings für relevante Keywords Sie profitieren von qualitativ hochwertigen

Mehr

Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für den Kölner Bildungs- Server bildung.koeln.de (Stand: 10. September 2004)

Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für den Kölner Bildungs- Server bildung.koeln.de (Stand: 10. September 2004) Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für den Kölner Bildungs- Server bildung.koeln.de (Stand: 10. September 2004) Vorbemerkung Dies sind die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungenbedingungen

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

Software Wartungsvertrag. zwischen. im Folgenden Auftraggeber. und. SoulTek GbR Frankfurter Strasse 93 35315 Homberg (Ohm) im Folgenden Auftragnehmer

Software Wartungsvertrag. zwischen. im Folgenden Auftraggeber. und. SoulTek GbR Frankfurter Strasse 93 35315 Homberg (Ohm) im Folgenden Auftragnehmer ENTWURF Software Wartungsvertrag zwischen im Folgenden Auftraggeber und SoulTek GbR Frankfurter Strasse 93 35315 Homberg (Ohm) im Folgenden Auftragnehmer SoulTek Software-Wartungsvertrag Seite 1/6 1 Vertragsgegenstand

Mehr

Vereinbarung über die Teilnahme an buchhandel.de als Verlag Pro

Vereinbarung über die Teilnahme an buchhandel.de als Verlag Pro buchhandel.de Verlag Pro-Vertrag Stand Juni 2014 Vereinbarung über die Teilnahme an buchhandel.de als Verlag Pro zwischen der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH Braubachstraße 16 60311

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Onlineshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Onlineshop Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Onlineshop der Klavier-Festival Ruhr Sponsoring und Service GmbH, Alfred-Herrhausen-Haus, Brunnenstraße 8, 45128 Essen, Telefonnummer: 0201-89 66 80, Fax: 0201-89

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

(1) Die Verkäuferin bietet den Kunden im Onlineshop www.fupa.net/spielerfrau/kalender neue Waren, insbesondere FuPa-Produkte, zum Kauf an.

(1) Die Verkäuferin bietet den Kunden im Onlineshop www.fupa.net/spielerfrau/kalender neue Waren, insbesondere FuPa-Produkte, zum Kauf an. Verkaufsbedingungen für den FuPa-Onlineshop 1 Allgemeines (1) Diese Verkaufsbedingungen gelten für alle Verträge und Lieferungen der FuPa GmbH, Postweg 4, 94538 Fürstenstein (nachstehend: Verkäuferin ),

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen im Rahmen von Verträgen, die über die Plattform www.ums-metall.de und www.cortenstahl.com zwischen ums - Unterrainer Metallgestaltung Schlosserei GmbH, Mühlenweg 5, 83416

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

GIATA HOTEL GUIDE Lizenz für den stationären Einsatz (HTML-Extranetversion) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. und die

GIATA HOTEL GUIDE Lizenz für den stationären Einsatz (HTML-Extranetversion) Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. und die GIATA HOTEL GUIDE Lizenz für den stationären Einsatz (HTML-Extranetversion) Kunde vertreten durch Straße PLZ / Ort Telefon Rechtsform Telefax Umsatzsteuer-Identifikationsnummer URL E-Mail und die GIATA

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO )

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) Stand 1. Mai 2015 1. Geltungsbereich Die nachstehenden AGBs gelten für die Produkte Suchmaschinenoptimierung

Mehr

WEB - PFLEGE - VERTRAG

WEB - PFLEGE - VERTRAG WEB - PFLEGE - VERTRAG zwischen Erk@nn Webseiten und Mediendesign im Folgenden Anbieter genannt und Name... Firma... Adresse... im Folgenden Kunde genannt wird folgender Website-Pflege-Vertrag geschlossen:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Version 2014-11-29 Hostsharing eg 29. November 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich 1 2 Vertragsgegenstand 2 3 Vertragsschluss 3 4 Vertragslaufzeit und -kündigung 4

Mehr

PARTNERVEREINBARUNG. sumonet.de

PARTNERVEREINBARUNG. sumonet.de PARTNERVEREINBARUNG Partnervereinbarung SumoNet zwischen der Sumo Scout GmbH, Bernd-Rosemeyer-Str. 11, 30880 Laatzen Rethen, vertreten durch den Geschäftsführer, Herrn Jens Walkenhorst, ebenda -nachfolgend:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hugo-Asbach-Str. 14A D-65385 Rüdesheim Telefon: +49 6722 494014 Mobil: +49 172 6845019 Allgemeine Geschäftsbedingungen hs@horst-schackmann.de www.horst-schackmann.de 1 Geltungsbereich und Anwendung Nachfolgende

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen von apart-webdesign.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen von apart-webdesign.de Angelika Reisiger Irisstr. 10 42283 Wuppertal Telefon 0202 94692009 www.apart-webdesign.de info@apart-webdesign.de Ust-IdNr: DE277217967 Finanzamt Wuppertal Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen

Mehr

Teil A: Informationen für Auftraggeber

Teil A: Informationen für Auftraggeber Teil A: Informationen für Auftraggeber Allgemeine Geschäftsbedingungen Für Dienstleistungen der Firma: Studenten2go - Dumke & Woitalla GbR Widmaierstraße 152 in 70567 Stuttgart Telefon: 0176-72896641 und

Mehr

Microsoft Office 365 Benutzerkonten anlegen

Microsoft Office 365 Benutzerkonten anlegen Microsoft Office 365 Benutzerkonten anlegen Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anlegen von Benutzerkonten Ihres Microsoft Office 365 Wenn Sie die Planung Ihrer E-Mailstruktur abgeschlossen haben beginnen

Mehr

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte.

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Vollständigkeit Aktualität der bereit gestellten Inhalte. Nutzungshinweise (1) Haftungsbeschränkung Inhalte dieser Website Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG VON Polapix by clixxie Gutschein-Shop

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG VON Polapix by clixxie Gutschein-Shop ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG VON Polapix by clixxie Gutschein-Shop Stand: 12 / 2015 Polapix by clixxie Gutschein-Shop ist ein Service der femory GmbH & Co.KG, Fraunhoferstr.6, 80469

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen.

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen. A Seminar: Grundlagen Buchhaltung Keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundlagen Buchführung, für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Ist es nicht. Sie erlernen in einfachen und praktischen Schritten die

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Private Server Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich einzelvertraglicher Abreden zwischen

Mehr

3 Zustandekommen des Vertrages mit dem Anbieter

3 Zustandekommen des Vertrages mit dem Anbieter Teil I. Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Grundlegende Bestimmungen (1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen Dominik Schlief, Am Buddenberg 1 in 59379 Selm, Deutschland

Mehr

Mustervereinbarung. über das Fernsteuern von Stromerzeugungsanlagen gemäß 36 EEG 2014. zwischen. Name, Adresse

Mustervereinbarung. über das Fernsteuern von Stromerzeugungsanlagen gemäß 36 EEG 2014. zwischen. Name, Adresse Mustervereinbarung über das Fernsteuern von Stromerzeugungsanlagen gemäß 36 EEG 2014 zwischen Name, Adresse - nachfolgend Direktvermarkter genannt - und LEW Verteilnetz GmbH, Schaezlerstraße 3, 86459 Augsburg

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Nutzer des Online-Abrechnungs-Service ( ProAcc )

Allgemeine Nutzungsbedingungen für Nutzer des Online-Abrechnungs-Service ( ProAcc ) Allgemeine Nutzungsbedingungen für Nutzer des Online-Abrechnungs-Service ( ProAcc ) I. Leistungsgegenstand Die an das Abrechnungsverfahren angeschlossenen Agenturen bieten im Zusammenwirken mit der Omnicom-Beteiligungs

Mehr

Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag

Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag Projekt /Veranstaltungssponsoringvertrag zwischen vertreten durch nachfolgend Sponsor genannt und Wirtschaftsjunioren Kassel e.v., vertreten durch den Vorstand, Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel nachfolgend

Mehr

5 Widerrufsrecht bei Waren Bei Verträgen über die Lieferung von Waren steht dem Kunden folgendes Widerrufsrecht zu: --- Widerrufsbelehrung ---

5 Widerrufsrecht bei Waren Bei Verträgen über die Lieferung von Waren steht dem Kunden folgendes Widerrufsrecht zu: --- Widerrufsbelehrung --- APHAIA Verlag Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Vertragspartner: APHAIA Verlag, Literatur, Musik, Bildende Kunst von Zeitgenossen, Franz-Wolter Str. 2 81925 München E-Mail: info@aphaia-verlag.de Website:

Mehr

ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Partnerbetriebe der Tourismus Salzburg GmbH

ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Partnerbetriebe der Tourismus Salzburg GmbH Tourismus Salzburg GmbH ALLG. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE HOTELLERIE 2006 (AGBH 2006) der Partnerbetriebe der Tourismus Salzburg GmbH (Fassung vom 15.11.2006) 1 Allgemeines 1.1 Diese Allg. Geschäftsbedingungen

Mehr

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software zwischen der elead GmbH, Mierendorffstr. 4, 64625 Bensheim, vertreten durch den Geschäftsführer Benjamin Heigert (nachfolgend ELEAD genannt)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rüstwerk GmbH & Co. KG

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rüstwerk GmbH & Co. KG Allgemeine Geschäftsbedingungen der Rüstwerk GmbH & Co. KG 1. Allgemeines 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Rüstwerk GmbH & Co. KG, nachfolgend Rüstwerk genannt, gelten für alle Verträge,

Mehr

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Hinweise: Die nachfolgenden Allgemeinen Auftragsbedingungen für Übersetzer sind ein unverbindliches Muster.

Mehr

Wartungs- und Supportvertrag. zwischen der. und. (nachfolgend: Kunde) 1. Vertragsgegenstand

Wartungs- und Supportvertrag. zwischen der. und. (nachfolgend: Kunde) 1. Vertragsgegenstand Wartungs- und Supportvertrag zwischen der ionas OHG (nachfolgend: ionas) und (nachfolgend: Kunde) 1. Vertragsgegenstand 1.1 Gegenstand dieses Wartungs- und Supportvertrages sind die Wartung eines ionas-servers

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Hotelaufnahmeverträge sowie alle für den Gast erbrachten weiteren Leistungen und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umzugstätigkeiten, die über www.movinga.de gebucht werden

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umzugstätigkeiten, die über www.movinga.de gebucht werden Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umzugstätigkeiten, die über www.movinga.de gebucht werden Die Knutzen, Maslowski Gbr, Goethestraße 8a, 56179 Vallendar ( Movinga oder Dienstleister ) betreibt die Vermittlungsplattform

Mehr

Vertrag über Bannerwerbung bei www.gokkel.de

Vertrag über Bannerwerbung bei www.gokkel.de zwischen: Firma: Name: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Fax: E-Mail: Website (URL): im folgenden Kunde genannt und Reporta GmbH Hafendamm 33a 24937 Flensburg Tel.: 0461-1505414 Fax: 0461-1505411 E-Mail: info@gokkel.de

Mehr

RESELLER-VERTRAG. zwischen. Schliemannstraße 31 10437 Berlin ( FAV ); und ... ... ... ( Reseller );

RESELLER-VERTRAG. zwischen. Schliemannstraße 31 10437 Berlin ( FAV ); und ... ... ... ( Reseller ); RESELLER-VERTRAG zwischen UBERALL GMBH Schliemannstraße 31 10437 Berlin ( FAV ); und......... ( Reseller ); FAV und Partner jeweils auch eine Partei und gemeinsam die Parteien. 1Präambel FAV entwickelt

Mehr

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314.

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314. Traffic: 12 Monate 500.000 450.000 440.456 443.238 400.000 350.000 379.765 351.521 355.666 362.077 368.487 315.689 318.973 314.408 300.000 286.451 250.000 248.793 222.958 Page Impressions Visits 200.000

Mehr

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt.

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt. der Blue On Shop GmbH, Reuchlinstraße 10. 10553 Berlin Stand 01.06.2010 (im Folgenden Blue On Shop) für den Verkauf von Boscubes oder anderen Kurzstreckenfunk Sendeeinheiten (im Folgenden Boscube) regelt

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den ENGEL & VÖLKERS Interiors Online Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den ENGEL & VÖLKERS Interiors Online Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den ENGEL & VÖLKERS Interiors Online Shop 1 Vertragsgegenstand 1.1 Engel & Völkers AG (im Folgenden E&V genannt) vertreibt über die Internet Plattform www.engelvoelkersinteriors.com

Mehr

3 Art und Umfang der Inhalte, Updates

3 Art und Umfang der Inhalte, Updates Content-Vertrag (Dateien von Apothekenprodukten) [bitte unterschrieben per Post oder Fax (030) 450 890 03 an uns senden] Zwischen ApoMedifot, Tobias Kleinod Schwedenstr. 9 Tel. (030) 450 890 02 13359 Berlin

Mehr

Reseller Vertrag für Dedizierte Server Kunden. zwischen. der. STRATO AG Pascalstraße 10 10587 Berlin. im folgenden STRATO. und

Reseller Vertrag für Dedizierte Server Kunden. zwischen. der. STRATO AG Pascalstraße 10 10587 Berlin. im folgenden STRATO. und - MUSTERVERTRAG - Bitte senden Sie dieses Formular per FAX an 030-88615 245, oder auf dem Postweg an: STRATO AG - Kundenservice Dedicated Server - Pascalstraße 10 10587 Berlin Nur zur Einsichtnahme! Zum

Mehr

Microsoft Office 365 Kalenderfreigabe

Microsoft Office 365 Kalenderfreigabe Microsoft Office 365 Kalenderfreigabe Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Kalenderfreigabe mit Microsoft Outlook 2010 Unter Office 365 können Sie Ihre persönlichen Daten freigeben. Wie so eine Freigabe einzurichten

Mehr

Sie möchten künftig das Rundum-Sorglos-Paket nutzen. Dann sagen Sie mir jetzt bitte, wo Sie überall handeln: ebay Verkäufername(n):

Sie möchten künftig das Rundum-Sorglos-Paket nutzen. Dann sagen Sie mir jetzt bitte, wo Sie überall handeln: ebay Verkäufername(n): * Preis monatlich zzgl. MwSt ** Wie andere Rechtsanwaltskanzleien hafte auch ich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den Inhalt meiner Rechtstexte. Sie möchten künftig das Rundum-Sorglos-Paket

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Cloud- Service und für die Nutzung von askdante innerhalb kostenloser Testzeiträume Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service

Mehr

1. Gegenstand und Abschluss des Reinigungsvertrages

1. Gegenstand und Abschluss des Reinigungsvertrages Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reinigungstätigkeiten von Dienstleistern, die über www.helpling.de gebucht werden Die Helpling GmbH, Johannisstraße 20, 10117 Berlin ( Helpling ) betreibt die Vermittlungsplattform

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Microsoft Office 365 Migration Benutzerdaten

Microsoft Office 365 Migration Benutzerdaten Microsoft Office 365 Migration Benutzerdaten Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Migration von Daten eines bestehenden Exchange Server zu Office 365. Es gibt verschiedene Wege Daten aus einem bestehenden

Mehr

Maintenance-Servicevertrag

Maintenance-Servicevertrag Um immer mit der aktuellsten Softwareversion arbeiten zu können, sowie Zugriff zu unseren Supportleistungen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, diesen Maintenance-Servicevertrag abzuschließen. Maintenance-Servicevertrag

Mehr

Geltungsbereich. Definition

Geltungsbereich. Definition Event Truck by CC Bäuml Bahnhofstrasse 13 36110 Schlitz/Hessen AGB 1 Geltungsbereich (1) Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, gelten für alle Leistungen und Serviceaufgaben (z.b. Vermietung, Gestellung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich, Gegenstand und Abschluss des jeweiligen Vertrages 1. Die folgenden Bedingungen regeln abschließend das Vertragsverhältnis zwischen Nakatanenga 4x4-Equipment,

Mehr

Unsere Kunden haben einen Händlernachweis zu erbringen, z. B. durch Handelsregisterauszug oder Gewerbeanmeldung.

Unsere Kunden haben einen Händlernachweis zu erbringen, z. B. durch Handelsregisterauszug oder Gewerbeanmeldung. Armbrust-Ruf GmbH, Kettenfabrik Felix-Wankel Str. 11, 75210 Keltern Geschäftsführung: Daniel Ruf Sitz der Gesellschaft: Felix-Wankel Str. 11, 75210 Keltern Handelsregister: Amtsgericht Mannheim HRB No.

Mehr

Sie können für die Abrechnung der versendeten Kurznachrichten zwischen zwei verschiedenen Modi wählen

Sie können für die Abrechnung der versendeten Kurznachrichten zwischen zwei verschiedenen Modi wählen ANMELDUNG ZUM SMS-VERSAND ÜBER DIE FitSMS-PLATTFORM ABRECHNUNGSMODI Sie können für die Abrechnung der versendeten Kurznachrichten zwischen zwei verschiedenen Modi wählen RECHNUNGS-KUNDE Als Rechnungs-Kunde

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Sie können diese AGB auch als PDF-Version herunterladen. 1. Geltungsbereich 1.1 Die Internetseite www.zmarta.de wird von der Freedom Finance GmbH betrieben. Zmarta ist eine

Mehr

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der AGB Allgemeine Verkaufsbedingungen online 1 Geltungsbereich (1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für das Westerwaldhotel Dernbach Stand: 23.05.2015 Westerwaldhotel Dernbach, Rheinstr. 7, 56428 Dernbach, 02602/6867913, Steuernr. 30/107/40706 nachstehend Westerwaldhotel

Mehr

1.1 Mit dem 1.2 FERCHAU 1.3 /..

1.1 Mit dem 1.2 FERCHAU 1.3 /.. Nutzungsbedingungen für FERCHAU Freelance e 1. Allgemeines, Anwendung, Vertragsschluss 1.1 Mit dem ersten Login (vgl. Ziffer 3.1) zu FERCHAU Freelancee (im Folgenden Applikation ) durch den Nutzer akzeptiert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1. Anwendungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen der FRANKFURT BUSINESS MEDIA GmbH Ein Unternehmen der F.A.Z.-Verlagsgruppe Bismarckstraße 24 61169 Friedberg

Mehr

A. Allgemeine Regelungen

A. Allgemeine Regelungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der Feitsch Gesellschaft für Software-Entwicklung mbh Stand: 11/2013 A. Allgemeine Regelungen 1 Geltungsbereich 1. Die folgenden Bedingungen regeln abschließend alle Vertragsbeziehungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Dienstleistungsvertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen Dienstleistungsvertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen Dienstleistungsvertrag machtfit GmbH, sesshaft in Schwedter Str. 8/9a, in 10119 Berlin nachstehend mf genannt - ist Betreiber einer Online-Plattform, auf der gesundheitsfördernde

Mehr

Vertrag über die Präsentation von Bildmaterial auf der Internet-Plattform neuebildanstalt und die Vermarktung dieser Bildrechte durch neuebildanstalt

Vertrag über die Präsentation von Bildmaterial auf der Internet-Plattform neuebildanstalt und die Vermarktung dieser Bildrechte durch neuebildanstalt Vertrag über die Präsentation von Bildmaterial auf der Internet-Plattform neuebildanstalt und die Vermarktung dieser Bildrechte durch neuebildanstalt Zwischen neuebildanstalt OHG, Hoheluftchaussee 139,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Webdesign)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Webdesign) 1 Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen (Webdesign) Dieser Vertrag mit der Firma innofabrik (im Nachfolgenden Anbieter genannt), erfolgt ausschließlich unter Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Text

Allgemeine Geschäftsbedingungen Text Allgemeine Geschäftsbedingungen Text Es gelten die Allgemeinen Vertragsgrundlagen des Fachverbands Freier Werbetexter e.v. (FFW) 1. Urheberrecht und Nutzungsrechte 1.1 Die Texte und Konzepte des Texters

Mehr

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist.

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist. LIZENZBEDINGUNGEN STREAMING / TELEMEDICINE SYSTEM Vorbemerkung Der Lizenznehmer plant den Einsatz des von der Maquet GmbH (im Folgenden: Maquet) entwickelten OP-Integrations-Systems TEGRIS in seinen Operationsräumen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für talerio.com ein Projekt der Mylittlejob GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für talerio.com ein Projekt der Mylittlejob GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für talerio.com ein Projekt der Mylittlejob GmbH 1. Allgemeines Stand: 24. November 2014 1.1 Wir, die Mylittlejob GmbH, betreiben die Website www.talerio.com (im Folgenden

Mehr

Lizenzvertrag VR-NetWorld Software

Lizenzvertrag VR-NetWorld Software Lizenzvertrag VR-NetWorld Software zwischen der und Name und Anschrift der Bank Raiffeisenbank eg Burgstr. 28-30 34466 Wolfhagen Name und Anschrift des Kunden (Nutzer) Kundennummer (wird von der Bank ausgefüllt)

Mehr