SIBE-Master-Kandidaten.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SIBE-Master-Kandidaten."

Transkript

1 Studierende. Neuzugänge April 2013 INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen in diesem Monat 3. Ingenieur & IT Personal & Kommunikation Sales & Marketing Einkauf & Logistik Finance & Controlling Beratung & Gesundheit MBA-Kandidaten 9. Diverse Branchen // // Studierende für Praktika und Projektarbeiten Kandidaten zur

2 . 1. Unsere Leistungen für Sie im Überblick Mit dieser Ausgabe bekommen Sie einen kostenneutralen Zugriff auf die Master-Anwärter aus dem Talent-Pool der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE). Die SIBE ist eine der größten privaten Business Schools in Deutschland. Unsere Management-Masterprogramme mit den Abschlüssen zum Master of Arts (M.A.), Master of Science (M.Sc.) und Master of Business Administration (MBA) mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten sind staatlich anerkannt und von der FIBAA offiziell akkreditiert. Durch das in alle Studiengänge integrierte Projekt-Kompetenz-Studium qualifizieren und binden nationale wie internationale Unternehmen Nachwuchstalente aller Branchen kostenneutral. Jungakademiker und berufserfahrene Master-Kandidaten engagieren sich in Vollzeit in Ihrem Unter nehmen. Dabei bringen unsere Teilnehmer ihre Leistungen und Ideen im Alltagsgeschäft sowie insbesondere bei der Bearbeitung innovativer Projekte ein, wie z. B.: der Entwicklung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen der Erschließung neuer Märkte der Entwicklung und Einführung neuer Organisationsstrukturen dem Aufbau neuer, internationaler Lieferanten der Einführung neuer, wettbewerbsfähigerer Geschäftsprozesse, Finanzstrategien und Produktionsmethoden. Die nötigen Kompetenzen zur Umsetzung innovativer und zukunftsweisender Projekte werden den Studierenden im Rahmen unserer 24-monatigen berufsintegrierten Master-Studiengänge an der SIBE vermittelt. Präsenz-Seminare finden an 2 3 Arbeitstagen pro Monat statt. Unsere flexible Studien struktur ermöglicht es Ihnen sowie den Studierenden, Seminare jederzeit projektbedingt zu verschieben. Darüber hinaus kann die Anstellung mit oder auch ohne Headcount erfolgen. Sprechen Sie uns diesbezüglich gerne an! In unserem DIN-zertifizierten Auswahlverfahren (Assessmentcenter, KODE -Kompetenztest und persön liches Gespräch) haben uns im vergangenen Monat die nachfolgenden Kandidaten überzeugt. 2

3 . 2. Kosten und Kontakt Next Steps für eine Kooperation mit der SIBE 1 KONTAKTAUFNAHME Sie interessieren sich für ein konkretes Masterprofil aus unserem Talentkatalog und / oder Sie wollen eine konkrete Aufgabe auf der E-Plattform ausschreiben? Nennen Sie uns die Profilnummer Ihres Wunschkandidaten und / oder schicken Sie uns Ihre Stellenausschreibung zu: Carolin Collmar, BEWERBUNGSPHASE Das -Team der SIBE rekrutiert passende Masterkandidaten für Sie aus unserem bestehenden Talentpool und / oder auf dem externen Bewerbermarkt. 3 ERGEBNIS Sie erhalten die vollständigen Bewerbungsunterlagen nach Rücksprache mit den angeforderten Kandidaten und führen Ihr individuelles Auswahlverfahren durch. Das Projekt kann beginnen! Was kostet Sie das SIBE-Management-Masterprogramm als Unternehmen? Master of Arts (M. A.) Master of Science (M. Sc.) Master of Business Administration (MBA): Euro / Monat* * Darin enthalten ist ein Teilnehmer-Gehalt von min Euro / Monat. Sofern Rekrutierungsdienstleistungen in Anspruch genommen werden, entstehen weitere Kosten. Hinzu kommen Reisekosten für die Seminare (variiert je nach Standort des Unternehmens) und die, je nach Programm, 2 3-wöchige Auslandsstudie in einen Wachstumsmarkt. 3

4 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1978 Selbstständiger Projektmanager Event Medienwirtschaft (Diplom) Schwerpunkte: Eventmanagement, Marketing, Projektmanagement, Sport & Medien Die Effektivität und Effizienz eines Marketing Events am Fallbeispiel Nokia Air & Style Weiterer Bildungsabschluss: Industriekaufmann Selbstständiger Projektmanager in Marketing und Event Konzeption, Planung, Durchführung und Controlling von Veranstaltungen, Messen und Marketing-Kampagnen; Projektmanager bei Innocean Worldwide in Event - Konzeption, Planung und Durchführung von Veranstaltungen für Hyundai und Kia Motors, Projektplanung und -leitung von internationalen Fahrveranstaltungen mit bis zu Teilnehmern, Budgeterstellung und Controlling; Bereichsleiter bei Skisport & Veranstaltung GmbH in Marketing und Event - Konzeption, Planung und Durchführung von Wintersportveranstaltungen (u.a. Vierschanzentournee), Personalverantwortung, Marketingkonzepte, Strategie, Neukundenakquise, Budgeterstellung und Controlling; Freiberuflicher Projektleiter bei der Agentur No Tabooz in Marketing und Events Konzeption, Planung und Budgetierung von Messen und Events; Stellvertretender Geschäftsführer bei Air & Style Company GmbH / Blue Wings GmbH Projektmanagement, strategische Entwicklung und Umsetzung von Marketing Konzepten Auslandserfahrung: Praktikant im Musik-Marketing in New Brunswick/New Jersey, USA Sonstiges: Moderator einer eigenen Radio-Show Deutsch und Ungarisch Muttersprache englisch sehr gut MS Office, HTML, Java Script, Freehand, CMS graphiksoftware: Adobe Photoshop, Adobe InDesign ab sofort 4

5 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1987 Student Wirtschaftsingenieurwesen Schwerpunkte: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Maschinenbau Analyse und Optimierung bestehender Lager- und Dispositionsaktivitäten bei der EvoBus GmbH Praktikant bei der Daimler AG im Qualitätsmanagement & Logistik Unterstützung des Lieferantenmanagements; Praktikant bei der L&S Bernet GmbH Mitarbeiter in der Fertigung Englisch gut Französisch und Russisch - Grundkenntnisse Pro Alpha, ProEngineer, SAP, Visual Basic, MS Project, MS Visio, PDMS ab August

6 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1981 Key Account Distribution Manager Chemie-Ingenieurwesen (Diplom) Weiterer Bildungsabschluss: Absolventin Industriemanagement (Aufbaustudium) Praktikantin bei BASF in der Beschaffung und Logistik - Projektmanagement Auslandserfahrung: Key Account Distribution Manager bei Philip Morris, Mexico im Supply Chain Management Strategieentwicklung für die Zentralisierung des Vertriebs, Management der Distributionskommission in Höhe von 4 Mio. US-Dollar, Optimierung der Versorgungskette, Personalverantwortung; Key Account Distribution Executive bei Philip Morris, Mexico im Supply Chain Management Koordinierung des großkundengeschäfts, Optimierungsprozesse; end Product Laboratory Coordinator bei Philip Morris, Mexico im Projektmanagement Budget-Management, Analysen, Personalverantwortung; Praktikantin bei Dupont Automotive Systems, Mexico in der Produktion und im Qualitätsmanagement Optimierung von Produktionsprozessen, Forschung und Entwicklung, Kostenreduktion Sonstiges: Sozialer Dienst im Energieministerium, Mexiko Spanisch Muttersprache englisch gut Deutsch - befriedigend MS Office, TIPS Rx, LIMS, SAP R3 ab sofort 6

7 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1983 R&D Product Manager Weiterer Bildungsabschluss: Maschinenbau (Diplom-Ingenieur) Ausbildung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauer im Dualen System mit dem Besuch des 38K (Berufskolleg); Ausbilderschein nach Ausbilder-Eignungsverordnung R&D Product Manager bei der Neumayer Trektor Automotive Entwicklung und Umsetzung von Leichtbaudifferenzialen; R&D Product Engineer bei der Neumayer Tektor Automotive Produktentwicklung für Verbindungselemente Auslandserfahrung: Diplomand bei der Neumayer Tektor Automotive Sao Paulo; Praktikant bei der Neumayer Tektor Automotive, Sao Paulo, Brasilien - Produktentwicklung Englisch, Spanisch sehr gut Französisch Grundkenntnisse MS Office, CAD Pro Engineer Wildfire 2, Pro Engineer Wildfire 3, Solid Works 2007, NX 4 und NX 8, FEM Ansys, lotus Notes sehr gut ab sofort 7

8 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1986 Student International Economics and Public Policy International Economics and Public Policy (Master of Science) Schwerpunkte: Volkswirtschaftslehre How does foreign aid affect foreign direct investment? Weiterer Bildungsabschluss: Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften Werkstudent bei der KfW Entwicklungsbank im Länderbereich Nordafrika/Mittlerer Osten Unterstützung des Projektmanagers, Recherche; Werkstudent bei der Roessler PR/Virtual City Organisation und Nachbereitung von Events, Betreuung von Journalisten, Unterstützung bei klassischen und digitalen PR-Maßnahmen, Pressearbeit, Suchmaschinenoptimierung Auslandserfahrung: Student an der Université Montpellier I, Frankreich; Praktikant im Wissensmanagement bei SAP in Philadelphia, USA Unterstützung bei Engagement-Management Projekten, Erstellen von Projekt-Dokumenten, eigenständige Leitung von Projekten Schüler an der Coronado High School, Colorado Springs, USA High School Jahr Sonstiges: Rettungssanitäter im Rettungsdienst bei der Johanniter-Unfallhilfe e.v.; ehrenamtliches Vorstandsmitglied und Skilehrer des WSV Hofheim e.v. Jugendwart, Ausbildung von Kindern und Jugendlichen an das Skilehrerwesen, Organisation von Skifreizeiten, Ski-Unterricht; ehrenamtliches Vorstandsmitglied des ATV Tuiskonia Frankfurt e.v. Organisation von akademischen und sportlichen Aktivitäten für Studenten, Vorbereitung auf das Deutsche Sportabzeichen Englisch sehr gut Französisch gut MS Office, Wordpress, HTML, Stata ab Juli

9 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1983 Student Wirtschaftsingenieurwesen Schwerpunkte: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science Wirtschaftsingenieur / Innovation) Maschinentechnik Analysieren und Optimieren von Photovoltaik-Aufdach-Unterkonstruktionssystemen, basierend auf den in den verschiedenen Einsatzbereichen tangierenden technischen Teilbereichen und deren Vorschriften, Normen und anerkannten Regeln. Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zum Polymechaniker FHZ Assistent an der Hochschule Luzern Technik & Architektur Betreuung der Web-Sites, Hauptverantwortlicher für Evaluationen, Unterstützung im Tagesgeschäft; Studentische Hilfskraft bei der Georg Jenni Engineering AG CNC Fertigung, Prototypenbau, Programmierung, Qualitätskontrolle, Montage; Angestellter in Vollzeit bei der Georg Jenni Engineering AG CNC Fertigung, Prototypenbau, Programmierung, Qualitätskontrolle, Montage Auslandserfahrung: Auslandsstudent mit dualem Abschluss (BSc (Hons.) Engineering with Management) an der Napier University of edinburgh, Schottland, UK Sonstiges: Gleitschirmfluglehrer und ehemaliger Profi-Gleitschirmflieger Englisch sehr gut Französisch Grundkenntnisse MS Office, Open Office, CAD-Systeme (UG NX 7,5, Autodesk Inventor, SolidWorks), CAS Systeme (Matlab, Maple), Adobe Illustrator, Adobe InDesign sehr gut ab August

10 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Schwerpunkte: Wirtschaftsingenieurwesen (Dualer Bachelor of Engineering) Internationales Marketing, technischer Vertrieb Prozessoptimierung in der Automobilindustrie Ausarbeitung eines optimierten Ablaufprozesses zum Durchlauf einer Werkzeugerstellung Praktikant bei der Technischen Akademie Esslingen im Vertrieb Kundenbesuche, Erstellung von Kundenpräsentationen, Trainerprofilen und Angeboten; Praktikant bei der ALDI GmbH & Co. KG Kennenlernen der Tätigkeit eines Regionalverkaufsleiters Dualer Student bei der ElringKlinger AG Ausbildungswerkstatt, Konstruktion und Entwicklung von zylinderkopfdichtungen, Produktion und Werkzeugbau, Finanzwesen, Controlling, Zentraleinkauf und Vertrieb Auslandserfahrung: Work & Travel Aufenthalt, überwiegend in Asien Dualer Student bei der ElringKlinger Ltd. im Vertrieb, England Analyse des Produktprogramms, Erstellung von Produktpräsentationen, Kundenbesuche, Vorbereitung Kundenaudit Englisch - gut MS Office - sehr gut SAP, TC Manager, Solid Works, Inventor - Grundkenntnisse ab April

11 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1992 Studentin Informationstechnik Schwerpunkte: Informationstechnik (Dualer Bachelor of Engineering) IT-Automotive Projektbearbeiterin bei Robert Bosch GmbH im Rahmen des dualen Studiums in der Forschung und Entwicklung Analyse und Bewertung von Mikrocontrollerbefehlssätzen und Strukturen unter Verwendung von typischen Sensorsignalverarbeitungsalgorithmen; Mitarbeiterin am Formula Student Team Projekt in der Systemelektronik Planung und Umsetzung des elektrischen Sicherheitskreises und der Isolationsüberwachung Auslandserfahrung: Praktikantin bei Robert Bosch Automotive Products in der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen Verbesserung der Unfallvorwarnungs-Systeme unter Berücksichtigung der Reaktivität des Fahrers, Suzhou, China Englisch sehr gut Norwegisch gut Französisch befriedigend Chinesisch - Grundkenntnisse ab Oktober

12 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1984 Produktstrategin Truck Fahrzeugtechnik (Diplom FH) Aktives Projektkostencontrolling in der Entwicklung von Nutzfahrzeugen bei der MAN Österreich AG Produktstrategin Truck bei MAB Truck & Bus AG im Produktmanagement Umfeldanalysen, Marktanalysen, Planung der Produktstrategie für Indien, Analyse der Produktkosten und Umweltverträglichkeit; Produktmanagerin Logistische Fahrzeuge bei MAN Nutzfahrzeuge AG, Military Division im Produktmanagement Aufbau des strategischen und operativen Produktmanagements, Aufbau eines Produktinformationssystems; Praktikantin bei MAN Nutzfahrzeuge AG im Produktmanagement - Varianten- und Komplexitätsmanagement; Praktikantin bei EVA Fahrzeugtechnik GmbH in der Produktion Vorrichtungs- und Musterbau Auslandserfahrung: Portfoliomanagerin Military Division bei MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG, Wien im Produktmanagement Varianten- und Komplexitätsmanagement, Produktplanung und -steuerung; Praktikantin bei MAN Nutzfahrzeuge Österreich AG, Wien im Produktmanagement Controlling des Produktentstehungsprozesses Sonstiges: Geschäftsführerin bei den Studenten und Jungingenieuren München, Stellvertretenden Leiterin im FHM Racing Team der HS München (Formula Student) Englisch gut 6-wöchige Kündigungsfrist zum Quartalsende 12

13 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1980 Projektleiter Kundenprojekte im kristallinen Bereich Produktionsmanagement The metal tools industry logistics. Legal and financial aspects of exports to Malaysia and Vietnam Weiterer Bildungsabschluss: Bankkaufmann bei der Kreissparkasse Tübingen Projektleiter bei der Manz AG Reutlingen Kundenprojekte im kristallinen Bereich, Erstellung der Kostenkalkulation, Projektsteuerung und controlling, zentraler Ansprechpartner für die Kunden; Disponent Einkauf bei der Sunways Production GmbH Arnstadt Einführung des Einkaufsprozesses, Termin- und mengengerechte Beschaffung für den Standort; Projektmanager bei der Sunways Production GmbH Arnstadt Ausbau der Produktionskapazität, Koordinierung von Lieferanten, Überwachung des Gesamtbudgets (ca. 22 Mio. Euro) Auslandserfahrung: Projektleiter der Manz China Suzhou Ltd. Prozessoptimierung, Schnittstelle zwischen Deutschland und China, Suzhou China; Diplomand bei der Walter AG Singapore; Auslandsstudent an der Rai Business Scholl Indian Culture and Economy in New Dehli, Indien; Praktikant und Werkstudent bei der Walter USA LLC Waukesha Winsconcin ISO Qualitäts- und umweltmanagement, USA; Auslandsstudent an der University of Plymouth BA Business School, England Englisch sehr gut Französisch Grundkenntnisse MS Office, MS Project sehr gut SAP R/3 - Grundkentnisse ab sofort 13

14 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolventin Wirtschaftsnetze Schwerpunkte: Sonstiges: Wirtschaftsnetze E-Business, BWL, Informatik Prince2 Projektmanagementmethode; Green Belt Produktentstehungsprozess für eine Entwicklungseinheit im Automotive-Bereich Bachelorandin und Werkstudentin bei der Protech GmbH Pfullingen Entwicklung und Konzeption eines Produktentstehungsprozesses; Praktikantin bei der Diehl-Aircabin Laupheim A350 XWB Engineering Englisch gut Französisch Grundkenntnisse MS Office sehr gut ab sofort 14

15 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1989 Student Wirtschaftsingenieurwesen Schwerpunkte: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Innovationsmanagement, Vertriebsmanagement, Management und Technik Bachelorand bei einem Schweizer Start-Up Unternehmen der IT-Industrie; elektroniker bei der Ferag AG Englisch, Französisch gut Spanisch Grundkenntnisse MS Office, MS Project gut C Programmierung, PADS PCB Design, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Adobe Indesign - Grundkenntnisse ab August

16 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1985 Projektmanagerin SAP Industrial Management (Master of Engineering) Weiterer Bildungsabschluss: Energie- und Recycling-Management (Bachelor of Arts) Sonstiges: Projektmanagerin SAP bei BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG SAP-Projekte: Konzeption, Einführung, Schulung, Qualifizierung; Mitarbeiterin bei BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG im Bereich Abrechnung Projektmanagement SAP-Einführung; Trainee bei BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG im Bereich Operations; Mitarbeiterin bei BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG im Bereich Produktmanagement Energiedienstleistungen; Praktikantin bei ZF Lenksysteme GmbH im Bereich Arbeitssicherheit und Umweltschutz Berufs- und arbeitspädagogische Eignung für die Berufsausbildung; REFA-Schein Prozessdatenmanagement Englisch gut Französisch und Spanisch - Grundkenntnisse 3-monatige Kündigungsfrist zum Monatsende 16

17 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1990 Studentin Wirtschaftsingenieurswesen Wirtschaftsingenieurswesen (Dualer Bachelor of Engineering) Schwerpunkte: Elektrotechnik Duale Studentin bei der Alcatel Lucent Deutschland AG Auslandserfahrung: Auslandseinsatz während des Dualen Studiums in Shanghai, China Englisch gut Französisch, Chinesisch - Grundkenntnisse MS Office ab Oktober

18 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolvent Wirtschaftsingenieurwesen Schwerpunkte: Weiterer Bildungsabschluss: Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) Logistik Erstellung eines Layoutkonzepts für einen Arbeitsbereich zur Wartung und Reparatur von Flugzeugtriebwerken unter Berücksichtigung der Prinzipien der Fließfertigung im Rahmen einer strategischen Planung, bei der MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH, Berlin Ausbildung zum Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistungen bei der Paul Schockemöhle logistics GmbH & Co. KG Praktikant und Bachelorand bei der MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH, Berlin im Bereich Logistik Bearbeitung von Zollanträgen, Unterstützung Lean-Management, Einsatz von Qualitätswerkzeugen, unterstützung des Lagerleitstandes Englisch gut Französisch - Grundkenntnisse MS Office - sehr gut SAP GTS Produktion gut SAP MTI R3 Produktion, MS Project - Grundkenntnisse ab April

19 . 3. INGENIEUR & IT Kennziffer: Jahrgang: 1983 Assistent des Produktionsprojektleiters Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) Entwicklung und Umsetzung einer Human FMEA innerhalb des Bereichs Qualitätssicherung Assistent des Produktionsprojektleiters bei der Industrie Hansa GmbH der Daimler AG im Bereich Produktion Berichterstattung, Kostenverantwortung, Zielerreichungspfade, Lösungskonzeption und -controlling, Gremienarbeit; Vielfaltsmanager Neuproduktprojektkoordination bei der Industrie Hansa GmbH der Daimler AG in der Produktionsplanung Arbeitspaketleiter, Vielfaltsmanagement zweier Motorenprojekte und eines getriebeprojekts, Lösungskonzeption und controlling; Praktikant bei der Daimler AG im Produktionsmanagement Serienbetreuung / Anlaufunterstützung V-Motoren, Six Sigma Projekte; Nachhilfelehrer in den Fächern Wirtschaftslehre, Statistik, Mathematik und Rechnungswesen; Diverse Nebentätigkeiten in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Forschung und Entwicklung Sonstiges: Six Sigma Green Belt Englisch befriedigend CAD-Systeme: CATIA V5, AutoCAD; Microsoft Office, Access, Project, Visio, SAP R/3, Plant Simulation, Think Cell, Complexity Manager, R-Plan mit 6-wöchiger Kündigungsfrist zum Quartalsende 19

20 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1983 Absolventin Soziologie, Psychologie und Medienwissenschaft Schwerpunkte: Sonstiges: Soziologie, Psychologie und Medienwissenschaft an der Universität Trier (Magister) Bildung, Demografischer Wandel, Integration, Print- und Onlinemedien Der Kinderwunsch von AkademikerInnen - Das Bildungsniveau als Determinante für den Kinderwunsch und seine Realisierung? Teilnehmerin am Seminar der IHK Trier: Daten professionell mit Pivot-Tabellen und Filtern auswerten; Teilnehmerin an Seminaren der Universität Trier: Erfolgreich moderieren in Studium und Beruf, Grundlagen der Kommunikation für Studium und Beruf Personalsachbearbeiterin bei der Mercedes-Benz Luxembourg S.A., luxemburg im Training und Ausbildung - Planung, Organisation sowie Koordination von externen und internen Schulungen, Erstellung des jährlichen Schulungsbudgets und -plans mit den Fachbereichen, Überwachung des Schulungsbudgets und Reporting, Kontaktpflege und Evaluierung von Schulungsanbietern, Erstellung der jährlichen Berichte für den luxemburgischen Staat; Praktikantin am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, Berlin in der wissenschaftlichen Projektarbeit - Mitarbeit an den Projekten Soziale Nachhaltigkeit und CSR in transnationalen Unternehmen, redaktionelle Mitarbeit am Projektendbericht und anderen Texten, Mitarbeit bei der inhaltlichen Vorbereitung und Durchführung einer Fachtagung; Praktikantin beim Internetportal hunderttausend.de GmbH, Trier in der Onlineredaktion Recherchearbeiten, Verfassen von Nachrichten, Berichten und Features, Bildbearbeitung, Lektorat und Korrektorat Englisch sehr gut Französisch, Luxemburgisch Grundkenntnisse MS Office sehr gut Photoshop, Lotus Notes - gut ab sofort 20

21 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1985 Absolventin Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre (Master of Science) Verhaltensökonomik und Risikomanagement Weiterer Bildungsabschluss: Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Science) Leiterin des Internationalen Büros an der HU Berlin - Eigenverantwortliche Leitung sämtlicher internationaler Angelegenheiten des Instituts, Beratung und Betreuung deutscher und internationaler Studierenden, Vertragsabschließungen mit ausländischen Partneruniversitäten; Studentische Mitarbeitern bei Meltwater News Deutschland - Erstellung einer Referenzkundendatenbank; Werkstudentin bei Deloitte&Touche GmbH - Mitarbeit und Unterstützung bei Prüfung von Jahresabschlüssen, Anhängen und Lageberichten Auslandserfahrung: Auslandsstudentin in Spanien Englisch, Spanisch - sehr gut Microsoft Office, Stata, IBM SPSS,SAS, Adobe Creative Suite sehr gut ab August

22 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolvent Angewandte Medienwirtschaft und Digital Design Schwerpunkte: Weiterer Bildungsabschluss: Angewandte Medienwirtschaft und Digital Design (Bachelor of Arts) Medien-BWL, Marketing und Eventmanagement, Medienrecht, Arbeitsrecht und HR Management, Journalistik, Projektmanagement Finanzierungs- und Distributionsalternativen für Independentfilm in den neuen Medien Diploma in Advanced Studies in Character Animation Praktikant bei der Daimler AG in der Globalen Markenkommunikation und Kampagnen-Entwicklung; Selbstständiger als Partner bei tortuga marketing Projektmanagement, Design, 3D Animationsfilm, u.a. für Daimler und den DFB; Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Hochschule media GmbH Entwicklung der Bachelor-Studiengänge Animationsdesign und Gamedesign, Relaunch der Website, Modeling und Rigging eines Charakters für spätere Ausbildungszwecke Auslandserfahrung: Remote 3D Character Animator bei Aeon Production in Bosnien Character Animation für einen amerikanischen Kinderfilm mit Autodesk Softimage; Student in Advanced Studies in Character Animation, Kalifornien Volonteer bei Blackburn Homeless Unit, Schottland Übernahme von sozialen Aufgaben in der Unterstützung und Betreuung von vorwiegend jugendlichen Obdachlosen Sonstiges: Auszeichnung mit dem meduc Award im Bereich Multimedia (2011) Englisch sehr gut, Spanisch - Grundkenntnisse Autodesk Maya, Autodesk Sorfimage, Maxon Cinema 4D, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Adobe InDesign, Adobe Flash, Adobe After Effects, Adobe Premiere, Final Cut Pro, Shotgun 4.2, MS Office ab September

23 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1988 Assistentin Marketing und PR Schwerpunkt: Literatur- und Sprachwissenschaft Kommunikation Werbesprache der Bundestagswahlprogramme im Vergleich Assistentin im Marketing und PR bei der inform GmbH Engineering Partner Externe und interne Kommunikation, Social Media Marketing, Messemarketing, Korrespondenz mit der Presse, Hochschul- und Personalmarketing; Praktikantin bei der inform GmbH Engineering Partner in Mainz Marketing & Business Development, interne und externe Kommunikation, Hochschulmarketing; Praktikantin bei time:matters A Company of Lufthansa Cargo Neu-Isenburg Communications, Marketing, Homepage- und Intranetpflege, Mailings Auslandserfahrung: Studentin der Literatur- und Sprachwissenschaft an der Università di Pisa, Italien; Au-pair in Rom, Italien Italienisch Muttersprache englisch sehr gut Französisch gut MS Office, Social Media Management sehr gut; Typo 3, Photoshop CS6 - gut ab sofort 23

24 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1987 Absolventin Wirtschaftsrecht Weiterer Bildungsabschluss: Wirtschaftsrecht (LL.B.) Die Unternehmensinsolvenz in Deutschland mit Blick auf das Arbeitsrecht im Insolvenzverfahren und die Verteilung des Insolvenzgeldes Berufsausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation Sachbearbeiterin bei der Roche Diagnostics GmbH im Bereich Internationale Korrespondenz Angebotsvergleich, Handlungsempfehlungen, Administration für die neu gegründete Abteilung in der Kommunikationssprache Englisch, Erstellung von englischen Arbeitsanweisungen nach Interviews mit den Call Agents Auslandserfahrung: Praktikantin bei der Sasse Limited, England, im Human Resources- und Quality Management Vertragserstellung und prüfung, Bearbeitung der Zeitnachweise für 120 Mitarbeiter, Personalmarketing, Personalrecruiting, Leitung betriebsinterner Personal Audits Englisch sehr gut Französisch - gut MS-Office, SAP ab sofort 24

25 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolventin International Business International Business (Bachelor) An analysis of Greenwashing of Diesel vehicle advertisements and its impact on consumers Praktikantin bei der BMW Group im Bereich Training Enhanced PoS Experte bei der Internationalen MINI Dealer Expericence in Helsinki - EPOS Trainingskonzeption für MINI; Studentische Aushilfe bei der Robert Bosch GmbH in der Telefonzentrale Annahme von nationalen und internationalen Anrufen, Datenbankaktualisierung Auslandserfahrung: Praktikantin in der Wirtschaftsabteilung der Deutschen Botschaft, Paris, Frankreich Aufgaben im Bereich Forschungs- und Hochschulpolitik in Frankreich, Deutsche Messebeteiligung in Frankreich und Erneuerbare energien in Frankreich; Praktikantin bei Porsche France SA im Marketing und CRM, Frankreich Kunden- und Interessensegmentierung mit SAP, Performance-Analyse des Händlernetzwerks, Direktmarketing, Tracking Sonstiges: Ehrenamtliche Mitarbeiterin bei der studentischen Initiative IB Club Nürnberg; Übungsleiterin für Kinderturnen beim SV Iptingen Englisch, Französisch sehr gut Spanisch Grundkenntnisse MS Office, Lotus Notes, SAP R/3, 2-wöchige Kündigungsfrist ab Juli

26 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1991 Studentin Sport-, Kultur- und Eventmanagement Sport-, Kultur- und Eventmanagement (Bachelor) Praktikantin bei der elephant slackline GmbH im Marketing Organisation von Messeauftritten, Kundenbetreuung Auslandserfahrung: High School Schülerin in den USA Englisch sehr gut Französisch, Spanisch, Portugiesisch - Grundkenntnisse MS Office ab August

27 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1989 Studentin Business Administration Business Administration (Dualer Bachelor) Weiterer Bildungsabschluss: Ausbildung zur Hotelkauffrau Duale Studentin bei Randstad Deutschland GmbH & Co. KG; Praktikantin bei Galeria Kaufhof im Einzelhandel Waren- und Verkaufskunde, Verwaltungsaufgaben, Werbung; Kroatisch, Deutsch Muttersprache englisch gut MS Office ab August

28 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1988 Absolventin Betriebswirtschaftslehre Schwerpunkte: Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Science) Unternehmensführung, Organisation und Personal, International Management Erscheinungsformen und Erfolgsfaktoren des ingredient Branding Praktikantin bei der adidas Group im Global Brand Marketing Unterstützung bei der digitalen und kommunikativen Planung und Umsetzung von globalen Brand Marketing Kampagnen, Betreuung von Agenturen; Studentische Aushilfe bei der RTL Group als Redaktionsassistenz Unterstützung des redaktionellen Tagesgeschäfts im Nachtjournal; Brand Coach bei der cip trademarketing GmbH Schulungen von Händlern im Sportbereich, Verkaufsunterstützung; Assistentin bei der Unternehmensberatung Dr. Gratzel GmbH Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems, Entwicklung und Durchführung von externen Personaloptimierungsschulungen, Optimierung des internen Kontaktmanagements Auslandserfahrung: Studentin an der Católica Lisbon, Portugal Englisch sehr gut Spanisch, Portugiesisch - Grundkenntnisse MS Office, MacOS X ab Juli

29 . 4. Personal & Kommunikation Kennziffer: Jahrgang: 1986 Absolvent Germanistik Schwerpunkt: Weiterer Bildungsabschluss: Sonstiges: Germanistik und Philologie (Diplom) Deutsche Sprache und Literatur Dolmetscherin Russisch Deutsch und Russisch Englisch; TestDaF-Zertifikat (Deutsch als Fremdsprache); Ehrenamtliche Leitung des Projekts»Geh deinen Weg! Idi swojej dorogoj!«im Rahmen des Theodor-Heuss-Kollegs der Robert Bosch Stiftung, Teilnahme am Seminar des Theodor-Heuss-Kollegs der Robert Bosch Stiftung zum Thema: Globalisierung du steckst mit drin Redakteurin bei den Medien samara.de und Wolga Kurier Auslandserfahrung: Assistentin des Vertriebsnetzdirektors (Network Development Department) der Mercedes Bens RUS SAO Aufbau und Weiterentwicklung des Vertriebsnetzwerks; Mitarbeiterin der Konsularabteilung der österreichischen Botschaft Telefon- und Schalterdienst; Pressesekretärin und Dolmetscherin bei der GAG Eurotechnik; Praktikantin im Department für Tourismus der Samara Region als Dolmetscherin; Freiberufliche Dolmetscherin für die Unternehmen WMT, ALCAN, Keller HCW GmbH und das Ziegelwerk ZSM (u.a. für deutschsprachige Fachbesucher auf Messen); Werkstudentin am Lehrstuhl für deutsche Philologie Literaturrecherche, Organisation und Planung der Veranstaltungen Deutsch, Russisch, Englisch sehr gut MS Office 2-wöchige Kündigungsfrist zum Monatsende 29

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4 www.steinbeis-sibe.de / collmar@steinbeis-sibe.de / 0176 19 45 80 02 SIBE-Master- Kandidaten September 2013 INHALT 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo. Bewerbung MSc. Ing. Kaan ÖZGEN Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.com Anlage Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Zertifikate Kaan ÖZGEN 1983,

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUNI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing.

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing. Philipp Schrader // User Experience Design, User Research und Online Marketing 03. November 1986 deutsch 10405 Berlin +49 175 580 2 580 Bewerbung / Application / Candidature / 申 请 Anlagen: Empfehlungsschreiben

Mehr

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online

2005 Matura, Schwerpunktfach Biologie und Chemie (Gymnasium Immensee, Schweiz) 2014 ITIL 2011 Foundation Six Sigma Yellow Belt GMP Online Personalprofil Carolin Bente Junior Consultant E-Mail: carolin.bente@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2013 Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften (Universität

Mehr

praktika & kurzprojekt-kandidaten

praktika & kurzprojekt-kandidaten praktika & kurzprojekt-kandidaten oktober 2014 www.15talents.com katharina.jaensch@15talents.com inhalt 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 Die Kandidaten DES Monats

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Frau Stephanie Mohr-Hauke Studienabschluss: Dipl.- Pädagogin (Universität) Geburtsjahr: 02.10.1961 Sprachkenntnisse: Fachliche Schwerpunkte: Zusatzqualifikationen: EDV: Branchen:

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge MAI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen in

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics

Department of Department of Department of. Technology and Operations Management. Department of Managerial Economics Die organisatorische Verteilung Struktur nach der Studiengängen Mercator School of Department of Department of Department of Accounting and Finance Technology and Operations and Marketing Accounting and

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Media Management and Public Communication, M.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Master

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM

DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM DOZENTENTAG 2015 DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MANNHEIM Prof. Dr. Andreas Föhrenbach, 2015 www.dhbw-mannheim.de DAS PARTNERMODELL DER DHBW Studienakademie Unternehmen DHBW Studenten Dozenten Prof.

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH

Steffen Sauter. Diplom Betriebswirt (FH) Schwerpunkt Digitales Marketing. Account Manager E-Commerce / Onlinemarketing dmc digital media center GmbH CURRICULUM VITAE Angaben zur Person Name geboren Nationalität Adresse Steffen Sauter 21.07.1975 in Böblingen Deutsch Falkenstr. 9a D-70597 Stuttgart Deutschland Mobil + 49. 1 77. 623 77 22 E-Mail steffen-sauter@gmx.net

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

Verteilung nach Studiengängen

Verteilung nach Studiengängen Fakultät Betriebswirtschaftslehre der Universität Duisburg-Essen (Campus Duisburg) Dieser Studienverlaufsplan richtet sich an Studienanfänger des Wintersemesters 2012/1 spätere Jahrgänge Der Studiendekan

Mehr

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark? Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juli 2012 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland Land Institution Abschlusstyp Sonstiges University of Wollongong Master of Strategic Marketing Queensland University of Technology Business School /Master of Science Murdoch University Perth International

Mehr

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum

Liste der Studienfächer an der Ruhr-Universität Bochum 188 Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft 152 Allgemeine und vergleichende Sprachwissenschaft 762 Amerikastudien 079 Angewandte Informatik 008 Anglistik/Amerikanistik 793 Arbeitswissenschaft

Mehr

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg

hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg hochschule.accadis.com Herzlich willkommen! Zum Masterprogramm an der accadis Hochschule Bad Homburg Agenda Die Hochschule Das Masterprogramm Historie 1980 1990 2001 2004 Betriebswirtschaft und Fremdsprachen

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr

Lebenslauf Martin Himmel

Lebenslauf Martin Himmel Lebenslauf Martin Himmel - Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) - Praktische Erfahrung als Senior Solution Architekt, technischer Leiter, Projektleiter - 2005-2013 mitverantwortlicher Ausbau eines Unternehmens

Mehr

Ausbildung und/oder Studium?

Ausbildung und/oder Studium? Coach Camp 2015 Ausbildung und/oder Studium? Robin Kemner Student Fachbereich WiSo Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Berufsbereich Wirtschaft Wohin soll der Weg führen? Studium Duales

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUlI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Eventmanagerin Dipl.-Betriebswirtin (FH)

Eventmanagerin Dipl.-Betriebswirtin (FH) Eventmanagerin Dipl.-Betriebswirtin (FH) engagiert : strukturiert flexibel : belastbar teamfähig : verantwortungsbewusst kommunikativ : kreativ ergebnisorientiert : begeisterungsfähig 1 Gunda Heß, geb.

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger

Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger Lehrveranstaltungsverzeichnis Dr. Jörn Schönberger Verantwortlicher Veranstalter in Diplom-, Bachelor- und Master- Studiengängen WS 2013 / 2014 Vorlesung Optimierung in Produktion und Logistik (Introduction

Mehr

OPERATIONS MANAGEMENT

OPERATIONS MANAGEMENT Kurzübersicht der Vertiefung für Studenten der BWL Was macht einen Rechner aus? Einfache Produkte = einfaches Management Interessante Produkte sind heutzutage ein Verbund aus komplexen Systemen und Dienstleistungen,

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig

Sara Unland Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Persönliche Daten Sara Geburtsdatum 15.05.1984 Ledig Kurzprofil Studium: - International Diploma der European Management Academy (EMA) - Bachelor (Hons) Management, Business and Administration Auslandserfahrungen

Mehr

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Mag. Wilhelm Sterl, MA Karl-Lothringerstrasse 81/56, 1210 Wien Mobil: +43 664 170 97 37 E-Mail: wilhelm.sterl@a1.net Nationalität: Österreich HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Profil Lebenslauf in Kürze

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule.

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule. Personalprofil Stefan Haberberg Consultant E-Mail: stefan.haberberg@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2012 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule

Mehr

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management

Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Wirtschaftsinformatik - Business Information Management 1 Studiengang Wirtschaftsinformatik Business Information Management Informationen für Studieninteressenten STUTTGART 13.07.2012 Studiengang Wirtschaftsinformatik

Mehr

Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Branchen : Automobil, Dienstleistungen/Service, Konsumgüter / Kosmetik

Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Branchen : Automobil, Dienstleistungen/Service, Konsumgüter / Kosmetik 200906_01 Aussenhandelskauffrau IHK (D) 1988 Universität Frankfurt/M, Wirtschaft (D) 1991 14 Jahre Berufspraxis Unternehmensberaterin (Projektmanagement, Reorganisation ) Projektleitung, Projektkoordination

Mehr

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Kurzprofile Industrie-Ingenieur aus 001 Elektrotechnik-Ingenieurin aus 002 Anlagen-/Wartungstechniker aus Irland 003 Master of Business Administration (MBA)

Mehr

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz

09/1997-07/1998 Fachhochschulreife, Kaufmännische Schule Stuttgart Süd. 10/1999-07/2005 Diplom-Wirtschaftssinologe (FH), Fachhochschule Konstanz NR. 38363 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Spezialist für Projektverladungen Seefracht, Handels- / Industrielogistik Schwer-/Spezialtransport,

Mehr

Dr. Daniela Böttger-Schmidt

Dr. Daniela Böttger-Schmidt Personalprofil Dr. Daniela Böttger-Schmidt Consultant E-Mail: daniela.boettger-schmidt@arcondis.com AUSBILDUNG 2014 Business Management Fernstudium an der Fern- Universität Hagen (Vertiefungsbereiche:

Mehr

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering Curriculum Vitae Von Peter Hering Lebenslauf Name und Adresse Peter Hering Am Mühlenteich 5, 23847 Lasbek Gut geboren am 18.12.1968 in Framingham, MA, USA Mobil +49 172 6162888 Familienstand E Mail Webseite

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

KOMPETENZPROFIL. Eva Keck. Persönliche Angaben. Staatsangehörigkeit: 67125 Dannstadt-Schauernheim. Englisch (Bilingual) Französisch (Grundkenntnisse)

KOMPETENZPROFIL. Eva Keck. Persönliche Angaben. Staatsangehörigkeit: 67125 Dannstadt-Schauernheim. Englisch (Bilingual) Französisch (Grundkenntnisse) KOMPETENZPROFIL Eva Keck Persönliche Angaben Name: Eva Keck Jahrgang: 1976 Staatsangehörigkeit: Deutsch Wohnort: 67125 Dannstadt-Schauernheim Familienstand: verheiratet mit 2 Kindern Sprachen: Deutsch

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH HERZLICH WILLKOMMEN BEI HARVEY NASH Harvey Nash Eine Übersicht Unsere Mission. Wir beschaffen unseren Kunden die besten Talente. Weltweit. Auf jede erdenkliche Weise. GLOBALE STÄRKE Ein führender Innovator

Mehr

Lebenslauf Dr. Regina Schwab

Lebenslauf Dr. Regina Schwab Lebenslauf Dr. Regina Schwab Diplom - Volkswirtin Curriculum Vitae Werdegang PERSÖNLICHE ANGABEN Name: geboren: Nationalität: Dr. Regina Daniela Schwab 13.07.1974 in Freiburg deutsch BERUFLICHE STATIONEN

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Die Hochschule Rhein-Waal

Die Hochschule Rhein-Waal Die Hochschule Rhein-Waal stellt sich vor Emmerich Kleve Kamp-Lintfort 1von 300 Hochschule Rhein-Waal eine Hochschule für angewandte Wissenschaften innovativ - interdisziplinär - international 2von 2 von

Mehr

Bachelor-Studienprogramm Businessmanagement Spezialisierung: Tourismus, Hotel, Event

Bachelor-Studienprogramm Businessmanagement Spezialisierung: Tourismus, Hotel, Event Bachelor-Studienprogramm Businessmanagement Spezialisierung: Tourismus, Hotel, Event Wirtschaftssprache I Wirtschafts- / Marketingthemen Fachdialog in der Fremdsprache (englisch) Betriebswirtschaft II

Mehr

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement Martin Gosen Fidicinstraße 13 10965 Berlin Telefon: +49 (0)170 2890221 Email: martin.gosen@gmx.de Geboren am 26.4.1968 in Duisburg, geschieden, eine Tochter. Berufspraxis seit 10/2012 Geschäftsführender

Mehr

Modulliste - Anlage 1 PO

Modulliste - Anlage 1 PO BA-WW-EKBW BA-WW-ERG-2605 BA-WW-ERG-1106 D-WW-ISW BA-WW-ERG-2410 D-WW-IB BA-WW-PPSYCH BA-WW-ERG-2601 D-WW-ERG-2601 BA-WW-BWL-0201 D-WW-WIWI-0201 BA-WW-BWL-0202 D-WW-WIWI-0202 BA-WW-BWL-0203 D-WW-WIWI-0203

Mehr

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage)

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage) Anlage Tabelle zu Frage II.1.1., II.1.2., II.1.3., II.1.., II.1.5. Umgestellt Italienische Philologie Clinical Linguistics MBA Biotechnologie und Medizintechnik Französische Philologie Polymer Science

Mehr

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008

Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Studien- und Abschlussmöglichkeiten Stand: 18.12.2008 Lehramt G = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt Grundschulen Lehramt HR = Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen, Studienschwerpunkt

Mehr

Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige Projektabwicklung, Buchhaltung/Controlling

Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige Projektabwicklung, Buchhaltung/Controlling NR. 42438 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Controlling / Rechnungswesen Office / Administration / Sonstige

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 27. Juni 2015 9.30 bis 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt.

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Double Degree Strategy, Innovation, and Management Control- Incomings an der Wirtschaftsuniversität Wien In 2 wird nach der Wortfolge oder die Queen s University

Mehr

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz

Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Und was kommt nach dem Bachelor? Bachelorstudiengänge und die aufbauenden Masterstudiengänge an der TU Chemnitz Zugangsvoraussetzung für einen an der TU Chemnitz ist in der Regel ein erster berufsqualifizierender

Mehr

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA PRESSEMITTEILUNG Informationsabend der AMA Academy for Management Assistants Lippstadt und der IBS International Business School Lippstadt am Mittwoch 8. Juni um 18 Uhr Die Studienleitung der AMA Lippstadt

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Analytisches CRM. Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing. Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06.

Analytisches CRM. Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing. Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06. Analytisches CRM Workshop Data Mining im Datenbasierten Marketing Michael Lamprecht und Jan Frick, Altran GmbH & Co. KG 26.06.2015 Data Mining bietet Antworten auf zahlreiche analytische Fragestellungen

Mehr

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting

DHBW Lörrach Dreiländereck Basel. Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting DHBW Lörrach Dreiländereck Basel Studiengang Wirtschaftsinformatik Sales & Consulting Prof. Dr. Klemens Schnattinger Leiter Studienzentrum IT-Management & Informatik Hangstr. 46-50, 79539 Lörrach Tel.

Mehr

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing

Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Bewerberübersicht Verkauf/Marketing Alter/Geschlecht kenntnisse Senior Sales Manager 39 Jahre/männlich Technische Lehre Handelsdiplom, Marketingplaner, Informatikprojektleiter mit eidg. Fachausweis, Sprachkurs

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Wirtschaftspsychologie Doppelabschluss: Bachelor of Arts britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium = 2 Abschlüsse

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg Lebenslauf Persönliche Daten Geburtsdaten: Familienstand: 15. August 1978 in Schwerin geschieden, ein Sohn (lebt bei der Mutter) Anschrift: Werderstr. 36 Telefon: +49 176 66 86 27 95 E-Mail: Ausbildung

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

Master General Management

Master General Management Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Master General Management Stand: 09.04.2008

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010

Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010 Studien- und Prüfungsordnung für Master-Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 29) vom 22. Dezember 2010 Lesefassung vom 2. Februar 201 (nach 11. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. in Verbindung mit

Mehr

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems Studienangebote außerbayerischer Hochschulen, die nach Art. 86 Bayerisches Hochschulgesetz berechtigt sind, in Bayern Studiengänge durchzuführen. Die Durchführung der Studiengänge erfolgt nach dem Recht

Mehr

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG

Sven Kuschke. Personalprofil. Consultant AUSBILDUNG Personalprofil Sven Kuschke Consultant E-Mail: sven.kuschke@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer

novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 1 novem business applications GmbH BI Forum München, 7. Oktober 2009 Dr. Peer Schwieren Geschäftsführer 2 novem business applications GmbH novem Perspektiven Mehr Performance für unsere Kunden Niederlassungen

Mehr

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener

Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der. Fachhochschule Heidelberg. Prof. Dr. Gerhard Vigener Privat, innovativ, qualitätsgesichert - einmalige Studienchancen an der Fachhochschule Heidelberg Prof. Dr. Gerhard Vigener Fachhochschule Heidelberg Staatlich anerkannte Hochschule der SRH Die Wahl der

Mehr

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen

Wir suchen Menschen, die mehr bewegen OMV Gas & Power OMV Gas & Power GmbH ist die Leitgesellschaft für die Gasund Stromaktivitäten der OMV und umfasst die drei Geschäftsfelder Supply, Marketing & Trading sowie Gas Logistics und Power. Die

Mehr

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr