Aktion der Katholischen Jugend im Bistum Trier

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aktion der Katholischen Jugend im Bistum Trier"

Transkript

1 Eifel aktuell Jahrgang 41 (113) Samstag, den 22. März 2014 Ausgabe 12/2014 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Aktion Aktion der der Katholischen Jugend Jugend im Bistum im Bistum Trier Trier SAMSTAG, MÄRZ 2014 UM UM UHR UHR Stadt Stadt Trier, Trier, Kreise Kreise Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Vulkaneifel und und Cochem-Zell Wir Wir sammeln... Kleidung, Kleidung, Schuhe Schuhe (paarweise (paarweise gebündelt) gebündelt) und Haushaltswäsche. und Haushaltswäsche. Nicht angenommen Nicht angenommen werden: werden: Lumpen, Lumpen, stark verschmutzte stark verschmutzte und und stark beschädigte stark beschädigte Kleidung, Kleidung, einzelne einzelne Schuhe. Schuhe. Wir Wir bitten bitten Sie... Sie... die Kleidersäcke die Kleidersäcke am Sammeltag Sammeltag bis 9.00 bis Uhr 9.00 gut Uhr sichtbar gut sichtbar an die an die Straße zu Straße stellen. zu stellen. Stadt Trier, Kreise Trier-Saarburg, Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Vulkaneifel und Cochem-Zell Wir Wir verwenden... die Erlöse die aus Erlöse der aus Verwertung der Verwertung für die Förderung für die Förderung von Kindern von Kindern und und Jugendlichen Jugendlichen in Bolivien. in Bolivien. SAMSTAG, 22. MÄRZ 2014 UM 9.00 UHR Sie Sie unterstützen... die Bolivienpartnerschaft die Bolivienpartnerschaft der Katholischen der Katholischen Jugend Jugend im Bistum im Trier. Bistum Trier. Weitere Weitere Infos... Infos... Bund der Bund Deutschen der Deutschen Katholischen Katholischen Jugend Jugend (BDKJ) Diözese (BDKJ) Diözese Trier Trier Referat für Referat Bolivienpartnerschaft für Bolivienpartnerschaft und Entwicklungspolitik und Entwicklungspolitik Weberbach Weberbach Trier Trier Telefon: Telefon: (0651) (0651) Fax: (0651) Fax: (0651) Jugendlichen in Bolivien. Sie unterstützen... die Bolivienpartnerschaft der Katholischen Jugend im Bistum Trier. Weitere Infos... Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Diözese Trier Referat für Bolivienpartnerschaft und Entwicklungspolitik Weberbach Trier Telefon: (0651) Fax: (0651) Wir verwenden... die Erlöse aus der Verwertung für die Förderung von Kindern und die Kleidersäcke am Sammeltag bis 9.00 Uhr gut sichtbar an die Straße zu stellen. Wir sammeln... Kleidung, Schuhe (paarweise gebündelt) und Haushaltswäsche. Nicht angenommen werden: Lumpen, stark verschmutzte und stark beschädigte Kleidung, einzelne Schuhe. Wir bitten Sie... Aktion der Katholischen Jugend im Bistum Trier Internet

2 Arzfeld Ausgabe 12/2014 Bereitschaftsdienst Verbandsgemeindewerke Verbandsgemeindewerke Arzfeld während der Dienstzeiten Telefon 06550/974-0 Fax 06550/ außerhalb der Dienstzeiten für Abwasseranlagen Telefon 0170/ KNE-Kommunale Netze Eifel AöR Betriebsführer für die Wasserversorgung Eifelkreis Bitburg-Prüm Telefon 06551/ Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale Prüm St. Joseph Krankenhaus Prüm Kalvarienberg 4, Prüm...Tel. : Augenärztlicher Bereitschaftsdienst Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Nordalle 1, Trier... Tel.: 0651/ Apothekenbereitschaftsdienst Die dienstbereiten Apotheken erfragen Sie unter folgenden Nummern: deutsches Festnetz: PLZ(0,14 /Min.) Mobilfunknetz: PLZ(max. 0,42 /Min.) Unter PLZ bitte die Postleitzahl ihres Wohnortes wählen. Ebenfalls ist der Apothekenbereitschaftsdienst auf der Internetseite der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz unter abrufbar. Apotheken-Notdienst haben von 8.30 Uhr bis 8.30 Uhr folgende Apotheken: Samstag, 22. März 2014 Eifel-Apotheke Denkmalstr. 2, Bitburg, Tel.: 06561/5311 Sonntag, 23. März 2014 Grenzland-Apotheke Rote-Kreuz-Str. 5, Arzfeld, Tel.: 06550/92990 Flora-Apotheke Hauptstr. 18, Bitburg, Tel.: 06561/3142 Zahnärztlicher Dienst Einheitliche zahnärztliche Notrufnummer für den Eifelkreis Bitburg-Prüm: 01805/ (12 ct/min. aus dem deutschen Festnetz) Weitere Informationen zum zahnärztlichen Notfalldienst können Sie unter nachlesen. Eine Inanspruchnahme des zahnärztlichen Notdienstes ist nur nach telefonischer Vereinbarung möglich. Kranken- und Rettungswagen Der Kranken- und Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes (Rettungswache Arzfeld) ist unter der Rufnummer 112 (vorwahlfrei) zu erreichen. Wochenenddienst der Tierärzte Samstag/Sonntag, 22./23. März 2014 Tierarzt May, Pronsfeld... Tel /245 Tierarzt Weckfort, Dasburg... Tel / Notruf/Feuerwehr Feuerwehr Polizei Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Telefonnummer: /974-0 Telefaxnummer: / Internet:... montags bis freitags...08:00 Uhr bis 12:00 Uhr montags, dienstags und mittwochs...14:00 Uhr bis 16:00 Uhr donnerstags...14:00 Uhr bis 18:00 Uhr Rentenanträge nur nach telefonischer Absprache! Unabhängig von diesen Öffnungszeiten besteht natürlich auch die Möglichkeit mit den betroffenen Mitarbeitern fernmündlich Terminabsprachen zu treffen. Wir bitten die Bevölkerung um Beachtung. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! In der Zeit vom 22. März März 2014 feiern folgende Mitbürgerinnen und folgende Mitbürger der Verbandsgemeinde Arzfeld Geburtstag. Die Ortsgemeinden und die Verbandsgemeinde gratulieren den Jubilarinnen und den Jubilaren herzlich und wünschen ihnen alles Gute, persönliches Wohlergehen und Gottes Segen! Kaspar Metzen, Hauptstraße 15, Plütscheid, 85 Jahre geb. am 24. März 1929 Agnes Lepage, Hauptstraße 13, Großkampenberg, 91 Jahre geb. am 25. März 1923 Agatha Simon, Dorfstraße 7, Jucken, geb. am 25. März 1934 Johann Mettendorf, Welchenhausen-Dorfstraße 8, Lützkampen geb. am 27. März Adresse für Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Arzfeld: Faxnummer für Veröffentlichungen im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Arzfeld: 06550/ Redaktionsschluss für die kommende Woche ist freitags um 9:00 Uhr! 80 Jahre 85 Jahre Nutzung des Bürgerbusses der Verbandsgemeinde Arzfeld Bis zum 1. Juni 2015 wird es in der Verbandsgemeinde Arzfeld einen so genannten Bürgerbus geben. Der Bürgerbus soll es vorwiegend älteren und behinderten Menschen, die keine eigene Fahrmöglichkeit haben, ermöglichen Einrichtungen des täglichen Lebens wie Einkaufsmärkte, Ärzte und Anderes aufzusuchen. Der Bürgerbus steht an den Wochentagen Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag zur Verfügung. Gefahren wird der Bürgerbus von ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde. Die Beförderung ist kostenlos. Es besteht lediglich die Möglichkeit im Bus dem Projekt eine Spende zukommen zu lassen. Wer also dringende Erledigungen verrichten muss, kann sich bei der Verbandsgemeindeverwaltung unter der Rufnummer 06550/ oder -123 melden.

3 Arzfeld Ausgabe 12/2014 Hier werden entsprechend die Fahrten zusammengestellt. Voraussichtlich kann über den Winter nur noch eine Fahrt pro Tag bedient werden. Die Nutzer des Bürgerbusses werden um Verständnis gebeten. Rollstuhlfahrer sollten in der Lage sein aus eigener Kraft im Fahrzeug Platz zu nehmen. Der Rollstuhl kann dann zusammengefaltet mitgenommen werden. Fahrten mit dem Bürgerbus werden nur innerhalb der Verbandsgemeinde Arzfeld unternommen. Für darüber hinaus gehende Erledigungen wird an die örtlichen Taxiunternehmen verwiesen oder es erfolgt eine Beförderung bis zur nächsten Linie des öffentlichen Personennahverkehrs. Ich würde mich freuen wenn dieser Beitrag zur Mobilität in der Verbandsgemeinde rege wahrgenommen würde. Sie brauchen sich nicht zu scheuen das Angebot anzunehmen Arzfeld, den 15. November 2013 Andreas Kruppert, Bürgermeister Zwangsversteigerung eines Einfamilienhauses in der Ortsgemeinde Lichtenborn Am Donnerstag, den 27. März 2014 um 11,00 Uhr im Amtsgericht Bitburg, Saal 128 wird versteigert: Lfd. Nr. 1, Gemarkung Lichtenborn, Flur 4 Nr. 4/11 Landwirtschaftsfläche, Im Wehrbändchen, Größe 3 qm und Lfd. Nr. 2, Gemarkung Lichtenborn, Flur 4 Nr. 4/19 Gebäude-und Freifläche, Landwirtschaftsf., Hauptstr. 28, (ehem. Neuerburgerstr.) Größe 2510 qm Laut Gutachten: Einfamilienhaus, zweigeschossig, teilunterkellert, ausgebautes Dachgeschoss, freistehend mit Anbau Verkehrswert: insgesamt EURO In einem früheren Termin wurde der Zuschlag versagt. Verbandsgemeindekasse Arzfeld Arzfeld Urlaub und Erholung im Dreiländereck Tourist-Information Arzfeld Luxemburger Str. 5, D Arzfeld Büro im Gemeindehaus in Arzfeld Tel / o , Fax 06550/ Internet: Öffnungszeiten: Büro in Arzfeld Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr Für Mitteilungen nach Geschäftsschluss ist ein Anrufbeantworter eingeschaltet. Büro Waxweiler im Haus des Gastes Telefon 06554/811 - Fax 06554/823 Internet: com Montag, Dienstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 16:30 Uhr Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr Internet Waxweiler: Freier Zugang zu den o. g. Öffnungszeiten Römermuseum - WALESWILERE: sh. o. g. Öffnungszeiten Devonium Waxweiler (Eingang über Haus des Gastes) Internet: Montag, Dienstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 16:30 Uhr Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr Eintritt Erwachsene: 2,50 EUR (inkl. einer Lupe) Kinder: 2,00 EUR (inkl. einer Lupe) Gruppenangebote, Ermäßigung auf Anfrage Führungen sind nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Postagentur und Tourist Info Daleiden Die Tourist Info in der Postagentur Daleiden während der Öffnungszeiten der Postagentur zu erreichen und geöffnet. Hier können Sie die neusten Prospekte, Touristinformationen und auch Bücher heimischer Autoren sowie die neuesten Wanderkarten erwerben. Tel /929508, Fax 06550/929509, Öffnungszeiten der Postagentur und Tourist-Info montags bis samstags von 09:30 bis 11:00 Uhr und am Nachtmittag, dienstags und donnerstags von 14:30 bis 16:00 Uhr Ein Auszug aus dem Veranstaltungskalender aktiv 2014 Weitere Informationen auch im Internet unter info und oder Veranstaltungen Museum in der Wartehalle in Lützkampen, OT Welchenhausen Kunst-Ausstellung: Loni Liebermann (Herzogenrath): GEHEN - Kunstfotografie. Das Museum ist rund um die Uhr 24 Stunden lang geöffnet. Der Eintritt ist frei. Informationen unter oder Haus der Landschaft und Geschichte in Lützkampen, Ortsteil Stupbach Dokumentation über das Brauchtum in der Westeifel, Eintritt ist frei. Weitere Infos unter: durchgehend geöffnet Waldpark Eifel in Irrhausen Hochseil-Abenteuer-Welt, Wander- und Nordic-Walking Strecken, Erlebnisführungen, GPS- Schnitzeljagd, Angeln, verschiedene Spielplätze, mobiler Fahrradverleih, Fußball-, Zelt- und Grillplatz, Mietmobilheime, Bogenschießen Informationen unter Tel oder Mi., Mittwochswanderung des Eifelvereins OG Waxweiler 14:00 Uhr Treffpunkt: Wartehalle am Kanal, kleine Wanderung in der Umgebung von Waxweiler, Wanderführer: Thekla Fandel und Fred Leibrich Do., Kurzwanderung des Eifelvereins Arzfeld 15:00 Uhr Treffpunkt: Dorfplatz, Wanderstrecke ca. 4 km So., Frühjahrswanderung in Waxweiler 13:00 Uhr Abfahrt um 13:00 Uhr beim Parkplatz am Bürgerhaus mit privatem PKW, Mitfahrbeitrag: 3,- Wanderstrecke ca. 14 km, Start am Parkplatz des Gaytal-Parks, Rucksackverpflegung, Wanderführer: Günter Molitor, Tel /5654 Sa., Wanderung des Eifelvereins OG Daleiden-Dasburg e. V. 14:00 Uhr Treffpunkt: Daleiden/Dorfplatz, Fahrt nach Harspelt - Wanderung im Ourtal, Wanderstrecke ca. 8 km, Wanderführer: A. Candels und I. Kammers, Tel. 633 Mi., Mittwochswanderung des Eifelvereins OG Waxweiler 14:00 Uhr Treffpunkt: Wartehalle am Kanal, kleine Wanderung in der Umgebung von Waxweiler, Wanderführer: Thekla Fandel und Fred Leibrich So., :00 Uhr Frühjahrswanderung in Waxweiler Abfahrt um 13:00 Uhr beim Parkplatz am Bürgerhaus mit privatem PKW, Mitfahrbeitrag: 2,- Wanderstrecke ca. 13 km `Stadtrechte an Waxweiler Anno 1414, eine geschichtliche Zeitreise`, Wanderführer: Franz Dimmer, Tel /621

4 Arzfeld Ausgabe 12/ :30 Uhr Grenz-Wanderung des Eifelvereins Ortsgruppe Arzfeld Treffpunkt: Dorfplatz, gemütliche Wanderung an der Our nach Steinebrück-Hemmeres, Wanderstrecke ca. 8 km Sa., Wanderung des Eifelvereins OG Daleiden-Dasburg e. V. 14:00 Uhr Treffpunkt: Daleiden/Dorfplatz, Fahrt nach Maulusmühle, Rundwanderung ca. 8 km, Wanderführer: D. Thommes, Tel. 232 Die Chronik Arzfeld wieder verfügbar! Durch Nachdruck ist die Chronik Arzfeld, ein Dorf im Eifeler Islek wieder bei der Tourist-Info der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld für den Preis von 12,- verfügbar. Ortsbürgermeister: Norbert Tautges, Tel / Aktion Saubere Landschaft Die Ortsgemeinde führt am Samstag, den 22. März 2014 die Aktion Saubere Landschaft durch. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr am DGH. Zur Teilnahme sind neben allen Bürgerinnen und Bürgern besonders die Jugendlichen und Kinder der Ortsgemeinde aufgerufen. Im Anschluss an die Aktion wird ein kleiner Imbiss gereicht. Kommunalwahlen Wichtiger Hinweis - Die Wahlvorschläge für die Wahl des Ortsbürgermeisters sind - in Abänderung der Bekanntmachung vom 30. Januar 2014 (veröffentlicht im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Arzfeld in dieser Woche) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld, Wahlamt, oder bei dem 1. Beigeordneten Lothar Kockelmann, Zum Hallert 3b, Kesfeld, einzureichen. Für die Gemeinderatswahl gilt die Bekanntmachung vom 30. Januar 2014 unverändert weiter, d. h. Wahlvorschläge sind bei der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld, Wahlamt, oder bei Ortsbürgermeister Norbert Tautges, Spielmannsholz 4, Kesfeld, einzureichen Arzfeld, 14. März 2014 Wahlamt der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld Aktion Saubere Landschaft Am Samstag, den findet die diesjährige Aktion Saubere Landschaft in der Ortsgemeinde Daleiden statt. Alle sind herzlich eingeladen, um hierbei mitzuhelfen. Insbesondere sind die Jugendlichen und die Jugendabteilungen der Vereine zur Mithilfe aufgerufen. Treffpunkt ist um 08:30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Am Ende der Aktion gegen 12:30 Uhr sind alle Helfer zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Ein herzliches Dankeschön an alle die mitmachen. Hargarten Ortsbürgermeisterin: Irene Alff, Tel /1467 Aktion Saubere Landschaft Die diesjährige Aktion Saubere Landschaft findet am Samstag, statt. Treffpunkt ist um Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Dieser Tag soll auch zur Generalreinigung und zu Reparaturarbeiten im und um das DGH genutzt werden. Zur Teilnahme sind neben allen Bürgerinnen und Bürgern besonders die Jugendlichen und Kinder der Ortsgemeinde aufgerufen. Als Dankeschön wird im Anschluss an die Aktion ein kleiner Imbiss gereicht. Irrhausen Ortsbürgermeister: Norbert Groben, Tel / Kommunalwahlen Wichtiger Hinweis - Die Wahlvorschläge für die Wahl des Ortsbürgermeisters sind - in Abänderung der Bekanntmachung vom 30. Januar 2014 (veröffentlicht im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Arzfeld in dieser Woche) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld, Wahlamt, oder bei dem 1. Beigeordneten Edgar Krings, Hauptstraße 9, Irrhausen, einzureichen. Für die Gemeinderatswahl gilt die Bekanntmachung vom 30. Januar 2014 unverändert weiter, d. h. Wahlvorschläge sind bei der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld, Wahlamt, oder bei Ortsbürgermeister Norbert Groben, Bergstraße 29, Irrhausen, einzureichen Arzfeld, 12. März 2014 Wahlamt der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld Förderverein der Gemeinde Lambertsberg e.v. Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet statt: Samstag, , um Uhr im Gasthaus Schilz-Mühlen in Lambertsberg Tagesordnung 1. Jahresrückblick 2. Geschäftsbericht 3. Kassenbericht 4. Vorschau / Planung 5. Verschiedenes Alle Mitglieder und Helfer sowie die Vorsitzenden der Lambertsberger Ortsvereine sind herzlich eingeladen. Bekanntmachung Am Montag, 24. März 2014, 10:00 Uhr, findet im Dorfgemeinschaftshaus eine Sitzung des Ortsgemeinderates Leidenborn statt. Tagesordnung: Öffentliche Sitzung 1. Mitteilungen 2. LEADER-Projekt Mahnmal Westwall Grundsatzbeschluss zur Übernahme der Projektträgerschaft 3. Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Leidenborn Änderung der Gemarkungsgrenze im Flurbereinigungsverfahren zu Großkampenberg, Herzfeld, Kesfeld und Lützkampen 4. Erneuerung der Irsenbrücke und Kurvenverbesserung zwischen Lützkampen und Leidenborn im Zuge der L 1 Stellungnahme der Ortsgemeinde im Rahmen des Baurechtsverfahrens nach LStrG 5. Verschiedenes Nicht öffentliche Sitzung 6. Bau- und Grundstücksangelegenheiten 7. Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 2. September Nicht öffentlicher Teil 8. Verschiedenes Werner Roderich, Ortsbürgermeister

5 Arzfeld Ausgabe 12/2014 Lichtenborn Ortsbürgermeister: Friedhelm Hermes, Tel /7000 Ortsbürgermeister: Johann Heltemes, Tel /7021 Einladung zum Seniorennachmittag Die Ortsgemeinde Lichtenborn lädt zum diesjährigen Altentag für Sonntag, den ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Beginn 14:30 Uhr mit einer Andacht in der Pfarrkirche Anschließend wollen wir bei Kaffee und Kuchen im DGH wieder einmal innehalten und beim Plausch Erinnerungen auffrischen. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde, die das 65. Lebensjahr vollendet haben und deren Ehegatten. Zur besseren Planung sind Anmeldungen erwünscht und wer keine Fahrgelegenheit hat, melde sich bitte bei Ortsbürgermeister Hermes (Tel. 7000). Lünebach Lünebach Ortsbürgermeister: Peter Lauer, Tel / , Mobil 0151/ Aktion Saubere Landschaft Die Ortsgemeinde führt am Samstag, den 22. März 2014, die Aktion Saubere Landschaft durch. Treffpunkt ist um 09:00 Uhr beim Feuerwehrgerätehaus. Zur Teilnahme sind neben allen Bürgerinnen und Bürgern besonders die Jugendlichen und Kinder der Ortsgemeinde aufgerufen. Im Anschluss an die Aktion wird ein kleiner Imbiss und Getränke gereicht. Bekanntmachung Am Donnerstag, 27. März 2014, 19:30 Uhr, findet im Dorfgemeinschaftshaus eine Sitzung des Ortsgemeinderates Lützkampen statt. Tagesordnung: Öffentliche Sitzung 1. Mitteilungen 2. Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren Großkampenberg und Leidenborn - Änderung der Gemarkungsgrenze zu Großkampenberg und Leidenborn 3. Ausbau der K 156 innerhalb der Ortslage Stupbach - Zustimmung zur geplanten Baumaßnahme 4. Neubau der Irsenbrück zwischen Lützkampen und Leidenborn im Zuge der L 1 und Kurvenverbesserung im Bereich der Irsenbrücke - Zustimmung zur geplanten Baumaßnahme 5. Aufstellung eines Bebauungsplanes Im Lennchen, gemäß 2 BauGB 5.1 Beratung und Beschlussfassung über die während der gemäß 3 Abs. 2 BauGB erfolgten Offenlage eingegangenen Anregungen 5.2 Beratung und Beschlussfassung über die Anregungen aus der gemäß 4 Abs. 2 BauGB erfolgte Beteiligung der Träger öffentlicher Belange 5.3 Satzungsbeschluss gemäß 10 BauGB 6. Aufstellung eines Bebauungsplanes Bornweg gemäß 2 BauGB 6.1 Beratung und Beschlussfassung über die Aufstellung 6.2 Beratung und Beschlussfassung über einen Entwurf und die Bezeichnung des Bebauungsplanes 6.3 Beratung und Beschlussfassung über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß 3 Abs. 1 BauGB 6.4 Beratung und Beschlussfassung über die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß 4 Abs. 1 BauGB 7. Verschiedenes Nicht öffentliche Sitzung 8. Bau- und Grundstücksangelegenheiten 9. Genehmigung der Sitzungsniederschriften vom 24. Juli 2013 und 2. Dezember nicht öffentlicher Teil 10. Verschiedenes Patrick Bormann, Ortsbürgermeister Kommunalwahlen Wichtiger Hinweis - Die Wahlvorschläge für die Wahl des Ortsbürgermeisters sind - in Abänderung der Bekanntmachung vom 30. Januar 2014 (veröffentlicht im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Arzfeld in dieser Woche) bei der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld, Wahlamt, oder bei dem 1. Beigeordneten Edmund Kockelmann, Zum Würtzenacker 3, Plütscheid, einzureichen. Für die Gemeinderatswahl gilt die Bekanntmachung vom 30. Januar 2014 unverändert weiter, d. h. Wahlvorschläge sind bei der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld, Wahlamt, oder bei Ortsbürgermeister Johann Heltemes, Baumberg 10, Plütscheid, einzureichen Arzfeld, 13. März 2014 Wahlamt der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld Nachruf Am 16. März 2014 verstarb im Alter von 79 Jahren Herr Paul Sohns. Der Verstorbene war von 1969 bis 1974 und von 2004 bis 2009 Beigeordneter der Ortsgemeinde Roscheid. Dem Gemeinderat gehörte er als Ratsmitglied 15 Jahre an. Herr Sohns war von 1996 bis heute Jagdvorsteher der Jagdgenossenschaft Roscheid. Als stellvertretender 2. Beisitzer gehörte er dem Jagdvorstand von 1990 bis zu seiner Wahl als Jagdvorsteher an. Die ihm übertragenen öffentlichen Ehrenämter hat er jederzeit mit Umsicht und Tatkraft im Interesse der Allgemeinheit wahrgenommen. Wir danken Herrn Sohns für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und werden ihm über den Tod hinaus ein ehrendes Andenken bewahren. Ortsgemeinde Roscheid Günter Nickels Ortsbürgermeister Verbandsgemeinde Arzfeld Andreas Kruppert Bürgermeister Jagdgenossenschaft Roscheid Günter Nickels 1. Beisitzer und stellvertretender Jagdvorsteher Finanzamt Bitburg-Prüm Unternehmer müssen längere Vorlaufzeiten für SEPA-Lastschriften beachten Besonderheiten bei Steueranmeldungen und Steuervoranmeldungen Unternehmer und Arbeitgeber können infolge der kurzen Fälligkeitstermine bei Steuerfestsetzungen im Bereich der Umsatzsteuer- Voranmeldungen und Lohnsteuer-Anmeldungen in besonderem Maße von den Folgen der längeren Vorlaufzeiten des SEPA-Lastschriftverfahrens betroffen sein. Die oftmals hohen Steuerbeträge verschärfen die Problematik. Seit erfolgen die Lastschriften mittels SEPA-Lastschriftverfahren. Die Vorgaben der Kreditinstitute für erstmalige SEPA- Lastschrifteinzüge verlängern die zeitlichen Abläufe. Anträge auf Stundung, Aussetzung der Vollziehung oder Erlass von Steuern benötigen künftig 10 Arbeitstage Vorlauf, damit die Lastschrift noch aufgehalten werden kann.

6 Arzfeld Ausgabe 12/2014 Beispiel: Im Rahmen einer Umsatzsteuer-Sonderprüfung müssen bisher als steuerfrei angemeldete Umsätze wegen fehlender Nachweise als steuerpflichtig behandelt werden. Die Auswertung des Prüfberichtes am führt zu einer geänderten Festsetzung der Umsatzsteuer im Voranmeldungsverfahren. Der höhere Steuerbetrag ist am fällig (Leistungsgebot). Gegen die geänderte Festsetzung legt der Unternehmer am fristgerecht Einspruch ein. Gleichzeitig beantragt er Aussetzung der Vollziehung und reicht den bisher fehlenden Nachweis nach. Trotz umgehend gewährter Aussetzung der Vollziehung kann infolge der Vorlaufzeiten für die SEPA-Lastschrift der Lastschrifteinzug nicht mehr vor dem Fälligkeitstag (13.03.) gestoppt werden. Das heißt: Der höhere Steuerbetrag wird mittels Lastschrift zunächst eingezogen. Eine Korrektur erfolgt dann im Nachhinein von Amts wegen. Forstamt Prüm Waldbauliches Gutachten 2014 Aufnahme von Verbiss- und Schälschäden In den Jagdbezirken: Buchet II; Büdesheim I & II; Brandscheid I; Hofswald EJB; Kleinlangenfeld; Masthorn; Neuendorf; Orlenbach; Pronsfeld II; Rommersheim II - Ellwerath; Seiwerath; Wallersheim II; Weinsheim III & IV - Gondelsheim; Weinsheim VI - Willwerath und Winterspelt IV - Urb finden in den Monaten März bis Mai 2014 die Aufnahmen der frischen Verbissschäden und im August 2014 die Aufnahme der Schälschäden für das waldbauliche Gutachten 2014 statt. Jagdausübungsberechtigte und Jagdgenossen, die Interesse an der Teilnahme bei diesen Aufnahmen in ihrem Jagdbezirk haben, wenden sich bitte umgehend an das Forstamt Prüm, Tettenbusch 10, Prüm; Tel ; Bolko Haase, Stellv. Forstamtsleiter Forstamt Prüm Forstamt Neuerburg Aktionstag der Waldjugend für Mädchen und Jungs in den Osterferien Auf ins Abenteuer! Unser Zuhause ist der Wald unter diesem Motto veranstaltet der rheinland-pfälzische Landesverband der Deutschen Waldjugend einen ganz besonderen Aktionstag: Im Rahmen des diesjährigen Gruppenleiterlehrganges laden die teilnehmenden Waldläuferinnen und Waldläufer alle naturinteressierten Mädchen und Jungs ab 7 Jahren herzlich ein, an verschiedenen Workshops rund um das Thema Wald teilzunehmen. Treffpunkt ist am Waldjugendheim in Dasburg, am 14. April 2014 von Uhr. Die Kunst des Feuermachens erlernen, schnitzen, bauen, Wissenswertes über Tiere, Bäume, Pflanzen erfahren, mit Naturmaterialien werkeln, uvm. - für jeden ist etwas dabei! Es gibt ein Mittagessen direkt aus dem Feuertopf. Mit Spiel und Spaß kann so manches Geheimnis über den Wald und seine Bewohner gelüftet werden. Waldläufer oder Waldläuferin werden An diesem Tag können sich interessierte Kinder und Jugendliche über die Waldjugend Ortsgruppe, Dasburger Luchse informieren: über ihre Ziele für den Erhalt der Natur. Neben Forsteinsätzen und Pflegemaßnahmen treffen sich die jungen Naturschützer regelmäßig zu Gruppenstunden und anderen vielfältigen Aktivitäten. Es wird ein Unkostenbeitrag von 5,- erhoben. Für Mitglieder der Deutschen Waldjugend RLP ist diese Veranstaltung kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen bei Melanie Christmann- Koch (Jugendbildungsreferentin der Deutschen Waldjugend, LV Rheinland- Pfalz) Tel: oder / - 7; oder bei Herrn Mettler, Forstamt Neuerburg, Waldjugendheim Dasburg; Tel.: Jagdmöglichkeit im Forstamt Neuerburg Im Staatswald des Forstamtes Neuerburg besteht für eine geringe Anzahl von Interessenten die Möglichkeit der Jagdausübung. Die Jahresjagderlaubnis erstreckt sich auf alle Wildarten innerhalb der örtlichen Abschußplanung, Wildbretübernahme ist möglich, aber keine Bedingung. Die Jagdausübung findet in staatlichen Eigenjagdbezirken in Abstimmung mit Personal von Landesforsten statt. Es handelt sich hierbei nicht um die Vergabe von Pirschbezirken, sondern um sogenannte mithelfende Jäger. Ein Entgelt in Höhe von ca. 500 /Jahr kann im Laufe des Jagdjahres im Revier abgearbeitet werden. Voraussetzung ist ein gültiger deutscher Jagdschein und eine Jagdeinstellung, die mit den jagdlichen und waldbaulichen Zielen von Landesforsten Rheinland-Pfalz in Einklang steht. Revierlose einheimische (Jung-) Jägerinnen und Jäger werden bevorzugt berücksichtigt. Interessierte Personen melden sich bitte beim Forstamtsleiter des Forstamtes Neuerburg, Herrn Böhmer, Tel oder per Mail Jagdgenossenschaft Nasingen Bekanntmachung Die Jagdgenossenschaft Nasingen informiert, dass die Jagdnutzung des gemeinschaftlichen Jagdbezirks Nasingen ab 1. April 2014 neu verpachtet wird. Interessenten können sich bis Donnerstag, 10. April 2014, mit dem Jagdvorsteher, Herrn Manfred Hennen, Hauptstraße 4, Nasingen, Tel.: 06564/2274, in Verbindung setzen Nasingen, 13. März 2014 Manfred Hennen, Jagdvorsteher Rotwildhegegemeinschaft Geweberwald KdöR Einsichtnahme in die Umlageliste der Rotwildhegegemeinschaft Geweberwald KdöR Die Liste, auf der die Umlage der einzelnen Reviere der RHG Geweberwald aufgeführt ist, kann in der Zeit vom bis einschließlich nach Absprache beim Vorsitzenden, Heinz Jakob Holland, Lindenallee 43f, Köln Marienburg und beim Geschäftsführer, Paul Schwarz, Bergstraße 12, Oberweiler eingesehen werden. Grundschule Waxweiler Die Ganztagsgrundschule Waxweiler sucht zum neuen Schuljahr junge Leute (1 Person) für ein freiwilliges soziales Jahr. Erfahrung mit Kindern, vor allem im pädagogischen Bereich, ist natürlich von Vorteil. Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) kann man ab 16 Jahren machen. Zu den Aufgaben der FSJ ler gehört die Betreuung der Kinder in den Pausenzeiten, eigene AG- Angebote und Projekte sowie die allgemeine pädagogische Mitarbeit. Dafür gibt es ein sogenanntes monatliches Taschengeld, was zur Zeit 336 beträgt und steuerfrei ausgezahlt wird. Verträge werden meist für ein Halbjahr oder ein Schuljahr gemacht. Unser Träger dieser Maßnahme ist das Deutsche Rote Kreuz. Bitte melden Sie sich, wenn Sie gerne mit Kindern und im Team arbeiten im Sekretariat der Grundschule bei Frau Marlies Pütz. Schriftliche Bewerbungen nimmt die Schule natürlich auch entgegen. Ansprechpartnerin in dieser Sache ist die Schulleiterin Frau Sandra Dhur. Das Sekretariat kann auf Wunsch auch Termine vergeben. Das neue Schuljahr beginnt am 8. September Besetzt ist das Sekretariat zu folgenden Zeiten: Montag Uhr Mittwoch Uhr Freitag Uhr Wir würden uns über Ihr Interesse, das Engagement und die Ideen,die Sie mitbringen sehr freuen. Die Schulgemeinschaft de Ganztagsgrundschule Waxweiler Staatliches Eifel-Gymnasium Neuerburg Liebe Eros und Christentum - ein verfehltes Thema? Am Donnerstag, 27. März 2014, löst Frau Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz das Fragezeichen des Themas im Rahmen der Neuerburger Kolloquien auf. Der Vortrag findet um 19:30 Uhr in der Bibliothek des Eifel-Gymnasiums in bewährter Kooperation mit der Volkshochschule Neuerburg statt. Wir würden uns freuen Sie zu diesem spannenden Thema zahlreich begrüßen zu dürfen.

7 Arzfeld Ausgabe 12/2014 Staatliches Eifel-Kolleg Neuerburg Informationsabend - Abitur für Erwachsene Wenn Sie sich über unser Kolleg informieren wollen, sind Sie herzlich am Donnerstag, dem 27. März 2014 um 19:00 Uhr, eingeladen zu einem Informationsabend zu allen Bildungsgängen des Kollegs. Erwachsene mit qualifiziertem Sekundarabschluss I können im September direkt in die Einführungsphase aufgenommen werden. Danach schließt sich die zweijährige Qualifikationsphase an. Die Ausbildung endet mit dem Abitur beziehungsweise nach dem ersten Jahr der Qualifikationsphase mit der Fachhochschulreife. Bewerber mit Fachhochschulreife können direkt in die zweijährige Qualifikationsphase aufgenommen werden. Diejenigen mit Berufsreife (ehemals Hauptschulabschluss) können im Februar 2015 mit dem nächsten, halbjährigen Vorkurs ihre Ausbildung am Kolleg beginnen. Weitere Informationen unter Pfarreiengemeinschaft Arzfeld für die Pfarreien Arzfeld - Dahnen - Daleiden - Dasburg - Eschfeld - Großkampenberg - Harspelt - Irrhausen - Lichtenborn - Lützkampen - Olmscheid - Preischeid - Üttfeld/Binscheid Samstag, Heute Bolivienkleidersammlung! Lichtenborn Uhr Beichtgelegenheit Lichtenborn Uhr Vorabendmesse Irrhausen Uhr hl. Messe Lützkampen Uhr Vorabendmesse Dahnen Uhr hl. Messe Sonntag, Olmscheid 9.00 Uhr Hochamt Daleiden Uhr hl. Messe Eschfeld Uhr Sonntagsmesse Preischeid Uhr Wortgottesdienst Harspelt Uhr Kreuzweggebet Großkampenberg Fastenandacht Dienstag, Welchenhausen Uhr Kreuzweggebet anschl. hl. Messe Irrhausen Uhr hl. Messe Preischeid Uhr Kreuzweggebet Mittwoch, Eschfeld Uhr hl. Messe zum Seniorennachmittag im DGH Dasburg Uhr hl. Messe Eschfeld Uhr Offenes Glaubensgespräch Donnerstag, Arzfeld Uhr Kreuzweggebet anschl. hl. Messe Preischeid Uhr hl. Messe Sevenig Uhr Kreuzweggebet anschl. hl. Messe Harspelt Kreuzweggebet Heckhuscheid Uhr Fastenandacht Freitag, Eschfeld Uhr Kreuzweggebet Jucken Uhr Kreuzweggebet anschl. hl. Messe Impressum: Herausgeber, Druck + Verlag: Verlag + Druck Linus Wittich KG Adresse: Föhren, Europaallee 2 (Industriepark Region Trier) Telefon und Fax: Anzeigenannahme: tel.: oder -240, Fax: Redaktion: tel.: , Fax: Internet und Postanschrift: Postfach 11 54, Föhren Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere zurzeit gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz für ein Exemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere aus Schadensersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Dasburg Uhr Kreuzwegandacht Dahnen Uhr Kreuzwegandacht Daleiden Uhr Kreuzwegandacht Leidenborn Uhr Kreuzweggebet anschl. hl. Messe Pfarreiengemeinschaft Bleialf Samstag, Habscheid: Uhr Vorabendmesse Winterspelt: Uhr Vorabendmesse Sonntag, Auw: Uhr Uhr hl. Messe u. Taufe Lünebach: Uhr hl. Messe Bleialf: Uhr Hochamt Bleialf: Uhr Kindergottesdienst Pronsfeld: Uhr Hochamt Bleialf: Uhr Kreuzwegandacht Brandscheid: Uhr hl. Messe Sellerich: Uhr Kreuzwegandacht Montag, Sellerich Uhr hl. Messe Dienstag, Roth: Uhr Festhochamt Winterspelt: Kreuzwegandacht Mittwoch, Ihren: Uhr hl. Messe Donnerstag, Roth: Uhr Rosenkranz Orlenbach: Uhr hl. Messe Watzerath: Uhr Kreuzwegandacht Masthorn: Uhr Kreuzwegandacht Freitag, Pronsfeld: Uhr Kreuzwegandacht Buchet: Uhr hl. Messe Auw: Uhr Kreuzwegandacht Roth: Uhr Bußgottesdienst Lünebach Uhr Kreuzwegandacht Brandscheid: Uhr Kreuzwegandacht Habscheid; Uhr Kreuzwegandacht Bücherei St. Matthäus Daleiden Öffnungszeiten der katholisch-öffentlichen Bücherei St. Matthäus Daleiden sonntags von Uhr bis Uhr mittwochs von Uhr bis Uhr Pfarreiengemeinschaft Schönecken-Waxweiler für die Pfarreien Waxweiler, Lambertsberg, Ringhuscheid, Schönecken, Lasel, Niederlauch Samstag, 22. März ab 9.00 Uhr Bolivienkleidersammlung in den Pfarreien Lasel, Niederlauch und Schönecken Uhr Ringhuscheid - Erstbeichte der Kommunionkinder Uhr Waxweiler Altenheim - Vorabendmesse Uhr Niederlauch - Vorabendmesse Uhr Schönecken Vorabendmesse Uhr Lasel - Vorabendmesse Sonntag, 23. März 9.30 Uhr Ringhuscheid- Hochamt Wochenzeitung mit den öffentlichen Bekanntmachungen der Verbandsgemeinde Arzfeld, der Ortsgemeinden sowie Zweckverbände gemäß 27 der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz (GemO) vom (GVBl. S. 153) und den Bestimmungen der Hauptsatzung. Verantwortlich: Amtliche Bekanntmachungen: Bürgermeister Andreas Kruppert übriger redaktioneller Teil: Dietmar Kaupp Anzeigenteil: Klaus Wirth, Föhren (Anzeigenleitung) Erscheinungsweise: wöchentlich. Einzelstücke zu beziehen beim Verlag zum Preis von 0,50 Euro zzgl. Versandkosten.

8 Arzfeld Ausgabe 12/ Uhr Lambertsberg - Hochamt Uhr Waxweiler - Hochamt Uhr Lauperath - KEB Veranstaltung, Thema: Die Geschichten der neun Lauperather Wegekreuze Dienstag, 25. März 9.00 Uhr Prüm - Dekanatskonferenz Uhr Schönecken - Krankenkommunion Uhr Waxweiler - Erstbeichte der Kommunionkinder Uhr Schönecken - Kreuzwegandacht Uhr Plütscheid - Eucharistiefeier Uhr Wawern - Eucharistiefeier Mittwoch, 26. März 9.00 Uhr Schönecken-Pfarrheim - Eucharistiefeier und anschließend gemeinsames Frühstück Uhr Waxweiler - Altenheim Eucharistiefeier Uhr Waxweiler - Erstbeichte der Kommunionkinder Uhr Schönecken - Krankenkommunion Uhr Dingdorf - Kreuzwegandacht Uhr Nimshuscheid - Eucharistiefeier Uhr Seiwerath - Kreuzwegandacht Donnerstag, 27. März Ringhuscheid - Seniorennachmittag der Pfarrei St. Martin Ringhuscheid im Haus Islek Höhe, Tel.: Uhr Hersdorf - Krankenkommunion Uhr Schönecken Seniorenresidenz - Eucharistiefeier Uhr Uppershausen - Eucharistiefeier Freitag, 28. März Uhr Oberhersdorf - Eucharistiefeier Uhr Feuerscheid - Eucharistiefeier Uhr Lauperath - Eucharistiefeier Katholische Öffentliche Bücherei im Dechant-Faber-Haus: Öffnungszeiten: Sonntag von bis Uhr Dienstag von bis Uhr Katholische Landvolkbewegung Bistum Trier Die Katholische Landvolkbewegung (KLB) im Bistum Trier bietet auch in diesem Jahr wieder wieder in Zusammenarbeit mit der KEB Trier ein theologisches Tagesseminar (Besinnungstag) für Senioren in der Fastenzeit an. Die Veranstaltung findet sam Dienstag, 25. März 2014 in der Zeit von Uhr im Exerzitienhaus des Bistums Trier in St. Thomas statt. Klaus Bender, Dechant und Geistlicher Beirat der KLB im Bistum Trier, geht an diesem Tag der Frage nach Was hilft uns ein neues Gotteslob? - Unser Gottesdienst zwischen Langweile und Event. Der Kostenbeitrag für diese Tagesveranstaltung (inklusive Verpflegung) beträgt 25 pro Person. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis zum 21. März 2014 erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung: KLB im Bistum Trier, Telefon: 0651/ oder Evangelische Kirchengemeinde Prüm Sonntag, Uhr: Gottesdienst in Prüm Dienstag, Uhr: Gemeindebriefversand Uhr: Seniorentreff Uhr: Chorprobe Donnerstag, Uhr: Glaubensgesprächskreis Für weitere Informationen: Pfarrer Clemens Ruhl, Hillstraße 15, Prüm Tel. (06551) 2250, Fax (06551) 2361, Evangelisch-freikirchliche Gemeinde Prüm Sonntag, Uhr: Gottesdienst mit Kindergottesdienst Donnerstag, Uhr: Frauenfrühstück ( Gutes Frühstück, Lieder, Andacht, Zeit zum Reden und Beten) Uhr: Vortragsreihe Jesus Christus oder Zufall? (Teil 2) in Schönecken Auskunft: Pastor D. Staudinger, Tel / Kolpingstraße 3, Prüm Besuchen Sie uns im Internet: Jehovas Zeugen, Arzfeld Sonntag, Uhr Vortrag: Auf wessen Versprechungen vertraust du? Uhr Bibelversbetrachtung Psalm 148:12 u. 13 Freitag, Uhr Bibellesen 1. Mose Kap und Besprechung Uhr Jehova hört das Flehen der Gerechten Samstag Uhr Besprechung mit der Bevölkerung Laufgemeinschaft Daleiden Die LG Daleiden lädt ihre Mitglieder zu einer Mitgliederversammlung am 29. März 2014 um 19:00 Uhr ins Haus Islek in Daleiden ein. Für diesen Abend haben wir einen Sportdozenten eingeladen, der über Laufen, Walken, Trainingseinheiten und Ernährung referiert. Des Weiteren wird die Vorsitzende über das abgelaufene Jahr 2013 und die Planungen für 2014 berichten. SG Dasburg-Dahnen/Arzfeld/Daleiden Die Mannschaften der SG Dasburg-Dahnen/Arzfeld/Daleiden bestreiten am kommenden Wochenende folgende Spiele: 1. Mannschaft Kreisliga A Am Sonntag, um Uhr in Arzfeld gegen SG Wallenborn 2. Mannschaft Kreisliga C Am Sonntag, um Uhr in Schönecken gegen SG Burbach II 3. Mannschaft Kreisliga D Am Sonntag, um Uhr in Schleid gegen SV Schleid II Damenmannschaft Bezirksliga Am Sonntag, um Uhr in Thomm gegen FSG Thomm JSG Dasburg-Dahnen/Arzfeld/Daleiden Die Mannschaften der JSG bestreiten am kommenden Wochenende folgende Spiele: A-Junioren: Am Samstag, um Uhr in Ulmen gegen SV Ulmen C-Juniorinnen: Am Samstag, um Uhr in Dasburg gegen MSG Bleialf D-Juniorinnen: Am Samstag, um Uhr in Dasburg gegen SC Rengen SSV Dasburg-Dahnen e.v. Jahreshauptversammlung Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SSV Dasburg-Dahnen e.v. findet am Freitag, 21. März 2014, um 19:30 Uhr im Vereinslokal Bei Jul in Dasburg statt. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden 2. Totengedenken 3. Jahresberichte 4. Aussprache zu den Berichten 5. Entlastung des Vorstandes 6. Neuwahl des Vorstandes 7. Planung Verschiedenes Anträge können bis 3 Tage vor der Versammlung schriftlich beim Geschäftsführer Paul Thielen eingereicht werden. Schriftliche Einladungen ergehen nicht. Es wird um pünktliches und vollzähliges Erscheinen gebeten. FSV Eschfeld Die Mannschaften des FSV Eschfeld bestreiten am Wochenende folgende Spiele: 1. Mannschaft Kreisliga B Sonntag, um 14:30 Uhr in Eschfeld gegen SG Ferschweiler

9 Arzfeld Ausgabe 12/2014 TAGESSEMINARE Das aktuelle Reisekosten- und Bewirtungsrecht 2014 Termin: , 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Innenwelt der Führung Entwickeln Sie Ihre persönliche Führungsstärke Termin: , 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Neue Kunden gewinnen Termin: , 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Der muntere Methodentag für betriebliche Ausbilder/-innen Termin: , 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr 190 Umsatz-/Vorsteuer: Fallstricke in der täglichen Praxis Termin: , 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Mitarbeitergespräche konstruktiv führen Modul 1 Termin: , 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Telefontraining für Auszubildende Termin: , 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 170 Telefontraining für Auszubildende Termin: , 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 170 Souverän reagieren in heiklen Situationen Termin: ; 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Authentizität der Führung- Nutzen Sie Ihr Führungspotential aus allen Ebenen Termin: ; 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Humor als Faktor für den Führungserfolg Termin: ; 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Mit Suchmaschinenoptimierung besser gefunden werden Termin: ; 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Vorsicht bei der Kündigung (richtig abgemahnt ist halb gekündigt) Termin: ; 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 200 Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräche Termin: ; 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 190 Projektmanagement Termin: 21. und ; je 9:00 bis 16:30 Uhr Gebühr: 340 RECHNUNGSWESEN Grundlagen der Steuerlehre Beginn: , 60 UStd. Zeiten: montags/mittwochs, 18:00 bis 21:15 Uhr Gebühr: 375 inklusive Unterlagen Lohn- und Gehaltsabrechnung in Theorie und Praxis Beginn: , 60 Ustd. Zeiten: dienstags/donnerstags 18:00 bis 21:15 Uhr Gebühr: 375 inklusive Unterlagen KAUFMÄNNISCHE WEITERBILDUNG Geprüfte/r Betriebswirt/in Beginn: , 705 UStd. Zeiten: freitags, 18:00 bis 20:30 Uhr samstags, 08:00 bis 13:00 Uhr Gebühr: Geprüfte/r Controller/in Beginn: , 592 UStd. Zeiten: dienstags/donnerstags 18:00 bis 21:15 Uhr Gebühr: Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in Beginn: , 648 UStd. Zeiten: montags/mittwochs 18:00 bis 21:15 Uhr Gebühr: Geprüfte/r Personalfachkaufmann/-frau (Kompaktlehrgang) in Kooperation mit dem Institut Loison Beginn Zeiten: Gebühr: Ausbildung der Ausbilder Samstagslehrgang Beginn: , 96 UStd , 234 UStd. samstags, 08:30 bis 16:00 Uhr Zeiten: samstags, 07:30 bis 14:00 Uhr Gebühr: 450 EDV-SEMINARE Excel- Automatisierung mit VBA und Makros (Fortgeschrittene Techniken) Termin: , 09:00 bis 16:30 Uhr Kosten: 190 Serienbriefe mit MS-Word Termin: ,09:00 bis 16:30 Uhr Kosten: 190 Power Point: Einfach und ansprechend präsentieren Beginn: Ustd. dienstags/donnerstags 18:30 bis 21:30 Uhr Kosten: 240 Excel 2010: Ihr Einstieg in Kalkulation, Planung und Grafik Beginn: Ustd. dienstags/donnerstags 18:30 bis 21:30 Uhr Kosten: 380 Excel- Automatisierung mit VBA und Makros (Anwendungen entwickeln) Termin: , 09:00 bis 16:30 Uhr Kosten: 190 Umstieg Office 2010 Termin: ,09:00 bis 16:30 Uhr Kosten: 190 TIPPS FÜR EXISTENZGRÜNDER Informationsabend für Existenzgründer: Wie mache ich mich selbstständig? Termin: , Daun und , Trier Zeiten: je 17:30 bis 19:30 Uhr Gebühr: je 20 (inkl. Seminarunterlagen) Wie erstelle ich meinen Geschäftsplan? Termin: und Zeiten: je 14:00 bis 17:30 Uhr Gebühr: je 90 (inkl. Stellungnahme der Agentur für Arbeit) Gerne senden wir Ihnen kostenlos unser Weiterbildungsprogramm 2014 zu. Reifenhandel Autoservice Zubehör Bahnhofstr Prüm Tel /95800 Fax F r e u d i g e ereignis-anzeigen: w w w.wittich.de Ansprechpartnerinnen: Hildegard Großmann Tel.: 0651/ Marika Lengler Tel.: 0651/ Petra Roth Tel.: 0651/ Linda Helfen Tel.: 0651/

10 Arzfeld Ausgabe 12/ Mannschaft Kreisliga D Sonntag, um 12:30 Uhr in Eschfeld gegen SG Ferschweiler II S.G. Lambertsberg/Waxweiler/Plütscheid Die Mannschaften der SG L W P bestreiten am kommenden Wochenende folgende Meisterschaftsspiele: Sonntag, 23. März Mannschaft (Kreisliga A) S.G. Lambertsberg/Waxweiler/Plütscheid - S.G. GLÜ 14:30 Uhr in Lambertsberg (Rasen) 2. Mannschaft 9-er (Kreisliga D) S.G. Habscheid - S.G. Lambertsberg/Waxweiler/Plütscheid 14:30 Uhr in Winterspelt (Rasen) 2. Mannschaft (Kreisliga C) S.G. Habscheid II - S.G. Lambertsberg/Waxweiler/Plütscheid 12:30 Uhr in Winterspelt (Rasen) JSG Lünebach - Pronsfeld - Watzerath Die Juniorenmannschaften der JSG Lünebach / Pronsfeld / Watzerath bestreiten am Wochenende folgende Meisterschaftsspiele: A - Junioren Freitag, um 19:30 Uhr in Pronsfeld JSG Waxweiler - JSG Geichlingen C - Junioren Donnerstag, um 18:00 Uhr in Pronsfeld JSG Lünebach - JSG Waxweiler SV Lünebach Die Seniorenmannschaften der SG Lünebach / Pronsfeld bestreiten am Wochenende folgende Meisterschaftsspiele: 1. Mannschaft Kreisliga B I Sonntag, um Uhr in Prüm (Rasenplatz) SG Prümerland I - SG Pronsfeld I 2. Mannschaft Kreisliga CII Sonntag, um Uhr in Prüm (Rasenplatz) SG Prümerland II - SG Pronsfeld II 3. Mannschaft Kreisliga DII Samstag, um 19:00 Uhr in Lünebach SG Pronsfeld III - SG Auel II J.S.G. Waxweiler/Lambertsberg/Plütscheid Die Jugendmannschaften der JSG W L P bestreiten an den kommenden Spieltagen folgende Meisterschaftsspiele: Freitag, 21. März 2014 A-Jugend JSG Waxweiler - JSG Geichlingen 19:30 Uhr in Pronsfeld (Rasen) S.G. Waxweiler/Lambertsberg/Plütscheid Die Damenmannschaft der SG W L P bestreitet an den kommenden Spieltagen folgendes Meisterschaftsspiel: Sonntag, 23. März 2013 S.G. Waxweiler/Lambertsberg/Plütscheid - FSG Stadtkyll 16:30 Uhr in Lambertsberg (Rasen) FC Karlshausen Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 Hiermit laden wir alle unsere aktiven sowie auch unsere inaktiven Mitglieder herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Sonntag, den um Uhr ins Vereinslokal Gasthaus Meyers in Karlshausen ein. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Totengedenken 3. Bericht des Geschäftsführers 4. Bericht des Jugendleiters 5. Bericht des Kassenwartes 6. Bericht der Kassenprüfer 7. Aussprache der Berichte 8. Entlastung des Vorstandes 9. Neuwahl der Kassenprüfer 10. Anträge 11. Verschiedenes Anträge sind in schriftlicher Form bis 3 Tage vor der Versammlung beim 1. Vorsitzenden Robert Geib einzureichen. Der Vorstand bittet um zahlreiches und pünktliches Erscheinen im Interesse des Vereines. Spielankündigung Sonntag, (Kreisliga D) FC Karlshausen II - spielfrei (Kreisliga C) FC Karlshausen I - SG Großkampen II um Uhr in Karlshausen Eifelverein Ortsgruppe Arzfeld e.v. Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, 23. März 2014, Uhr im Gemeindehaus Arzfeld statt. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Bericht des Vorstandes über das Geschäftsjahr Kassenbericht Entlastung des Vorstandes 5. Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder 6. Aussprache zum Bericht des Vorstandes 7. Verschiedenes Im Anschluss an den offiziellen Teil wird Herr Alois Mayer aus Daun uns einige Eifelgeschichten erzählen Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Persönliche Einladungen ergehen nicht. Für die vom 09. bis geplante Mehrtagesfahrt in die Fränkische Schweiz sind noch einige Plätze frei. Wir wohnen in einem 4* Hotel in Muggendorf. Es finden mehrere Ausflüge u.a. nach Bayreuth, Nürnberg und Coburg statt. Weitere Informationen sind unter Telefonnr.: 06550/1374 erhältlich. Kfd Arzfeld Die Kfd Arzfeld lädt alle Mitgliederinnen für Sonntag, den 30. März um Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Dorfgemeinschaftshaus in Arzfeld ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung durch die Vorsitzende 2. Jahresrückblich Kassenbericht Bericht der Kassenprüferinnen 5. Entlastung des Vorstandes 6. Verschiedenes 7. Unterhaltungsprogramm Anmeldungen bis Mittwoch den bei Hildegard Johann (06550/929832) oder Thea Thielen (06550/1029). Über Kuchenspenden würden wir uns freuen. Landfrauenverband Arzfeld Ein mörderischer Nachmittag mit Ralf Kramp Es wird kriminell auf dem Landfrauentag am um 14:00 Uhr in Arzfeld im Dorfgemeinschaftshaus, wenn der bekannte Eifel- Krimiautor aus Hillesheim die Gäste in seinen Bann zieht mit rabenschwarzen Geschichten über Frauen, die ebenso eiskalt zur Pistole greifen oder mit vergifteten Pralinen morden, wie ihre männlichen Kollegen. Zur Entspannung sorgen später Kaffee und ein Kuchenbuffet. Anmeldungen bei K. Bendt-Schaffers, Tel.: 06556/ Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen. Projektchor Pro Canto Probehinweis Für das erste diesjährige Konzert am Samstag, 3. Mai 2014, Uhr, in der Pfarrkirche Daleiden unter dem Thema Windrose - Auf zu neuen Horizonten finden die nächsten Proben jeweils im Pfarrheim Arzfeld am Freitag, 21. März 2014, Uhr, Frauenstimmen, Sonntag, 23. März 2014, Uhr, Männerstimmen statt. Weitere Infos erteilt Walter Klar unter 06550/1781 oder 0171/ Eifelverein OG Daleiden-Dasburg Jahresversammlung Die Eifelvereins-Ortsgruppe Daleiden-Dasburg möchte ihre Mitglieder zur nächsten Jahresversammlung für Freitag, den um 19:00 Uhr in die Gaststätte Dreiländereck in Daleiden einladen.

11 Arzfeld Ausgabe 12/2014 Tagesordnungspunkte: 1. Begrüßung der Mitglieder 2. Totengedenken 3. Jahresbericht des Vorsitzenden und des stellvertr. Vorsitzenden 4. Jahresbericht des Kassenwarts 5. Bericht der Kassenprüfer 6. Entlastung des Vorstandes 7. Ehrung von Mitgliedern 8. Neuwahl des Vorstandes 9. Wahl der Kassenprüfer für Festsetzung des Beitrags für Vorschau auf das Jahr Verschiedenes Im Anschluss wird ein kleiner Imbiss gereicht. Heimatverein Daleiden e.v. Vorankündigung Theater in Daleiden Die Theatergruppe des Heimatvereins Daleiden spielt in diesem Frühjahr die Boulevardkomödie in drei Akten: Kurzschlüsse, von Frank Ziegler. Moderne Comedy, Slapstick, Satire und Wortwitz zeichnen die auf vielen professionellen Bühnen mit großem Erfolg aufgeführte Komödie aus. Schlag auf Schlag lösen sich Pointen und Gags ab, wodurch die Lachmuskeln zur Genüge strapaziert werden. Aufführungstermine im Dorfgemeinschaftshaus in Daleiden sind: Ostersonntag: , Uhr Ostermontag: , Uhr Erster Mai: , Uhr Karten im Vorverkauf für alle Aufführungen gibt s bei der Raiffeisenbank Westeifel in Daleiden und Arzfeld ab Montag dem oder über Kartentelefon, 06550/1818 oder 0151/ sowie an der Abendkasse. Vorverkauf: 8,00 EURO Abendkasse: 9,00 EURO Alle Theaterliebhaber von nah und fern sind herzlich eingeladen. Musikverein Harmonie Ringhuscheid Einladung zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, den um Uhr im Proberaum des Musikvereines in dem Dorfgemeinschaftshaus in Ringhuscheid. Alle aktiven und inaktiven Mitglieder, der Ehrendirigent, der Ehrenvorsitzende und die Ehrenmitglieder des Musikvereins Harmonie Ringhuscheid werden hiermit gem. Satzungsbestimmungen zur Jahreshauptversammlung 2014 herzlich eingeladen. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Totengedenken 3. Berichte der Vorsitzenden, der Jugendleiter und des Dirigenten 4. Kassenbericht und Bericht Kassenprüfer 5. Entlastung des Vorstandes 6. Neuwahl des Vorstandes 7. Planungen 8. Sonstiges Alle Mitglieder werden um Teilnahme und pünktliches Erscheinen gebeten. Schriftliche Einladungen ergehen nicht. Der ursprünglich bekannt gegebene Termin der Jahreshauptversammlung am konnte wegen eines Trauerfalles nicht stattfinden. Musikverein Üttfeld 1958 e.v. Der Vorstand des Musikvereins Üttfeld 1958 e.v. hat den Termin für die diesjährige Jahreshauptversammlung auf Samstag, den um Uhr im DGH in Binscheid festgelegt. Hiermit werden alle aktiven und inaktiven Mitglieder und die Eltern der in der Ausbildung befindlichen Jugendlichen des Vereins zu dieser Jahreshauptversammlung eingeladen. 1. Begrüßung und Totengedenken 2. Bericht des Vorstandes 3. Aussprache zu den Berichten 4. Entlastung des Vorstandes 5. Anträge und Vorschläge 6. Verschiedenes Anträge für die Tagesordnung sind spätestens eine Woche vorher an die Vorsitzende zu richten. Beratungs- und Informationsdienst der Lebenshilfe Eifel (BID) und Betreuungsverein Westeifel e.v. Informationsveranstaltung über Wohnrecht und Nießbrauchrecht am Donnerstag, 27. März 2014 um 18:30 Uhr in Westeifel Werke Zweigwerk Weinsheim, Industriestraße 1, Weinsheim. Inhaltlich werden an diesem Abend neben den rechtlichen Voraussetzungen, Fragen beantwortet. Referent: Rechtsanwalt Christoph Kapp, Fachanwalt für Sozialrecht. Der Vortrag kann ohne Voranmeldung besucht werden und ist kostenfrei, auch für Nichtmitglieder. Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel Der Arbeitskreis Fleischrinderhalter und das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel laden gemeinsam alle interessierten Mutterkuhhalter und Rindermäster am , 19:00 Uhr nach Schweich zur Jahreshauptversammlung und zur ersten Arbeitskreissitzung des neuen Jahres in den Leinenhof ein. Thema: Aktuelles aus Agrarförderung und Cross Compliance. Referieren wird Helmut Mutsch vom DLR Eifel. Weitere Informationen erhalten Sie beim DLR Eifel (Tel / ), im Internet unter /Termine oder bei Herrn Otten (Tel /468). Deutsche Rheuma-Liga öag Prüm Zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 2. April 2014, um 19:00 Uhr im Konvikt in Prüm möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Auf der Tagesordnung stehen an diesem Abend folgende Punkte: - Begrüßung durch die Vorsitzende - Gedenken der Verstorbenen - Jahresbericht für das Jahr Kassenbericht - Bericht der Kassenprüfer - Entlastung des Vorstandes - Verabschiedung der ausscheidenden Vorstandsmitglieder - Neuwahl des gesamten Vorstandes - Ehrungen für 10, 20, 25 und 30 Jahre Mitgliedschaft - Vorschau für das Jahr 2014/ Verschiedenes Bienenzuchtverein Prümer Land e.v. Der Bienenzuchtverein Prümer Land beginnt im März wieder mit seinen monatlichen Stammtischen, Sie finden jeweils am dritten Freitag jeden Monats in unserem Imkerpavillon in der Kurparkstraße 3 in Prüm statt. In der Winterzeit beginnen wir um 19:00 Uhr, während der Sommerzeit um 20:00 Uhr. Witterungsbedingt werden voraussichtlich in den Wintermonaten keine Stammtische abgehalten. Der erste Stammtisch für dieses Jahr ist daher am Freitag, dem 21. März um 19:00 Uhr. Die Stammtische werden durchweg in der örtlichen Presse, vornehmlich in den Wochenblättern angekündigt. Eifelverein Bleialf-Schneifel Der Eifelverein Bleialf-Schneifel lädt ein zur Rundwanderung in Ormont am Sonntag, den 23. März Treffpunkt der Wanderer ist der Marktplatz in Bleialf um Uhr. Fahrt mit PKW nach Ormont. Rundwanderung, ca. 10 km durch das Bragphenn und über den Goldberg (Vulkanberg). Fahrtkosten für Mitfahrer von Bleialf nach Ormont 3,- für Erwachsene und 1,50 für Kinder. Wanderführer ist Georg Hahn, Bleialf, Telefon Freunde- und Förderkreise des St. Joseph Krankenhauses Prüm Einladung zur Mitgliederversammlung des Freundes- und Förderkreises des St. Joseph Krankenhauses Prüm am Freitag, 21. März 2014 um 18:00 Uhr in die Cafeteria des St. Joseph Krankenhauses. Tagesordnung: 1. Bericht der Vorsitzenden 2. Bericht des Schatzmeisters 3. Bericht der Kassenprüfer 4. Aussprache zu den Berichten 5. Entlastung des Vorstandes

12 Arzfeld Ausgabe 12/ Neuwahl des Vorstandes 7. Satzungsänderung 8. Kurzbericht Aktuelle Entwicklung im St. Joseph Krankenhaus, Herr Uwe Szymanski, kfm.direktor 9. Verschiedenes IG Westeifelbahn e. V. Die diesjährige Hauptversammlung der IG Westeifelbahn e. V. findet am Sonntag, den 23. März 2014 im Landhaus Müllenborn, Auf dem Sand 45, Gerolstein-Müllenborn, statt. Beginn um 14:00 Uhr. Themen sind unter anderem die Neuwahl des Vereinsvorstandes, der Informationsaustausch und die weitere Vorgehensweise mit dem Infrastrukturbetreiber Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE) nach dem positiven OVG-Urteil und der Erteilung der Betriebsgenehmigung durch das Land Rheinland-Pfalz sowie die Planungen der Vereinsaktivitäten in den Jahren 2014 und Wir laden alle Mitglieder, Unterstützer und Interessierten sehr herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung ein. Ansprechpartner Bernd Kruse, Tel /71322 oder 0151/ Donum Vitae Bitburg-Prüm e.v. Ferienworkshop für Mädchen Am Samstag, , bietet die Schwangerenberatungsstelle Donum Vitae einen Workshop an für Mädchen von 10 bis 13 Jahren. Das preisgekrönte sexualpädagogische Präventionsprojekt MFM (Mädchen Frauen Meine Tage) beschäftigt sich mit den Veränderungen des weiblichen Körpers in der Pubertät. Der Kurs dauert von bis Uhr und findet in Bitburg im Mehrgenerationenhaus des DRK statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Anmeldungen beim DRK unter der Tel.: oder bei donum vitae, Tel: Skatclub Pik 7 Ralingen Preisskat Der Skatclub Pik 7 Ralingen lädt alle Skatfreundinnen und Skatfreunde am Freitag, dem 21. März 2014 in das Gasthaus Geimer nach Plütscheid ein. Beginn: Uhr. Das Startgeld beträgt 6,- für Erwachsene und 3,- für Jugendliche und wird vollständig in Sachpreisen ausgespielt. St. Joseph-Krankenhaus in Prüm Der nächste Informationsabend für werdende Eltern inklusive Kreißsaalbesichtigung im St. Joseph-Krankenhaus Prüm findet am Donnerstag, den 20. März, um Uhr statt. Alle werdenden Eltern und alle Interessierten sind herzlich in die Cafeteria des Prümer Krankenhauses eingeladen. Der Eintritt ist frei. Fragen rund um die Geburt oder zu dem Elternabend werden gerne beantwortet unter der Telefonnummer Volkshochschule Prüm Vor Mittag aktiv: Yoga für Einsteiger und Fortgeschrittene 10 Doppelstunden, donnerstags, Uhr, ab 3. April Kurse ab März/April: Schnupperkurs Gitarre - Saiteneinsteigerkurs 5 Doppelstunden, donnerstags, Uhr (14-tägig) Tanzkurs für Schüler und Azubis 5 Doppelstunden, dienstags, Uhr ab 25. März Schnupperkurs: Tango Argentino 5 Doppelstunden, dienstags, Uhr oder nach Absprache ab April Workshop Discofox Termin: Sonntag, 6. April, Uhr Tanz-Workshop: Let s swing again! - Teil 1 Termin: Sonntag, 30. März, Uhr Tanz-Workshop: Let s swing again! - 2. Teil Termin: Sonntag, 30. März, Uhr Babyschwimmen für Babys ab der 8. Lebenswoche bis zum 1. Lebensjahr 6 Zeitstunden, montags, Uhr ab 28. April Bambinischwimmen für Kleinkinder von 1-3 Jahren 6 Zeitstunden, montags, Uhr ab 28. April Entspannungskurs: ALL-IN-ONE 6 Doppelstunden, montags, Uhr ab 24. März Ich beweg mich: Yoga für den Einstieg 10 Doppelstunden, montags, Uhr ab 31. März Yoga für Fortgeschrittene 10 Doppelstunden, freitags, Uhr ab 4. April Aqua-Fit - Fit im Wasser 6 Zeitstunden, mittwochs, Uhr ab 19. März ZUMBA Fitness - ich tanz mich fit 8 Zeitstunden, montags, Uhr ab 28. April ZUMBA Fitness - ich tanz mich fit 8 Zeitstunden, montags, alternativ Uhr ab 28. April Eltern-Kind-Turnen Teilnehmerkreis: Mütter bzw. Väter, Großeltern etc. mit Kindern von ca. 2-4 Jahren 8 Zeitstunden, montags, Uhr ab 28. April Kinderturnen Spielerisches Turnen mit und ohne Geräte für Kinder (4-6 Jahre): 8 Zeitstunden, montags, Uhr ab 28. April Ich beweg mich - Nordic Walking Basics 10 Doppelstunden, montags und donnerstags, Uhr ab 7. April Teilnehmerbeitrag: 46,00 EUR incl. Leihgebühr f. Stöcke Kochen für Anfänger 3 x 4 Unterrichtsstunden, mittwochs, Uhr, ab März/April Teilnehmerbeitrag: 24,00 EUR (plus Zutatenumlage) Weitere Informationen und Anmeldung: Volkshochschule Prüm, Tiergartenstraße. 54, Prüm Telefon: 06551/ (Montag bis Freitag, Uhr) Internet: SPD-Ortsvereine Arzfeld, Waxweiler und Daleiden Einladung zur gemeinsamen Mitgliederversammlung Die Vorsitzenden der SPD-Ortsvereine Arzfeld, Waxweiler und Daleiden laden hiermit alle Mitglieder zu einer gemeinsamen Mitgliederversammlung der SPD-Ortsvereine Arzfeld, Daleiden und Waxweiler zur Aufstellung der SPD-Verbandsgemeinderatsliste für Sonntag, 23. März 2014 um Uhr ins Gasthaus Dreiländereck, Hauptstr. 32, Daleiden recht herzlich ein. Tagesordnung 1. Eröffnung, Begrüßung, Grußworte 2. Bericht der SPD-Verbandsgemeinderatsfraktion / aus den SPD-Ortsvereinen 3. Wahl einer/eines Versammlungsleiterin/Versammlungsleiters 4. Wahl einer Mandatsprüfungs- und Zählkommission 5. Wahl einer Vertrauensperson und einer stellv. Vertrauensperson 6. Wahl einer/eines Schriftführerin/Schriftführers 7. Wahl von zwei Wahlbeobachtern (zur Versicherung von Eides statt) 8. Vorstellung der Vorschlagsliste für die SPD-Verbandsgemeinderatsliste (mit Aussprache) 9. Persönliche Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber (mit Aussprache) 10. Bericht der Mandatsprüfungs- und Zählkommission 11. Wahl der Bewerberinnen und Bewerber für die SPD-Verbandsgemeinderatsliste Bekanntgabe der Ergebnisse 13. Wahlkampf Verschiedenes Es wird um vollzähliges Erscheinen gebeten. An diesem Abend werden auch Bilder für die Werbematerialien gemacht. SPD Ortsverein Waxweiler-Lünebach Einladung zur Mitgliederversammlung Am Freitag, findet um Uhr im Hotel Hoss, Waxweiler, eine Mitgliederversammlung zur Aufstellung der SPD-Ortsgemeinderatslisten Lünebach und Waxweiler statt. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen.

13 Arzfeld Ausgabe 12/2014 Verlagsmitteilungen Die Trierer Eintracht in der Fußball-Regionalliga Südwest: Freitag, 21. März gegen Worms Die Wormatia kommt zum Traditionsduell ins Moselstadion Im dritten Anlauf soll es endlich klappen: Freitag Abend, 21. März, ab 19 Uhr, empfängt der SV Eintracht Trier 05 im Moselstadion den alten Südwestrivalen VfR Wormatia Worms. Die Nibelungenstädter starteten mit hohen Ambitionen in die Regionalliga-Südwest- Saison, finden sich aber aktuell im tiefen Tabellenkeller wieder. Sie werden alles, restlos alles versuchen, um bei uns zu punkten und unterm Strich doch noch den Kopf aus der Schlinge ziehen zu können, erwartet Cheftrainer Roland Seitz eine sehr kämpferische Wormatia. Für den SVE geht es darum, nach den beiden mehr oder weniger enttäuschenden 1:1-Unentschieden gegen den SVN Zweibrücken und den SC Pfullendorf im dritten Anlauf endlich den ersten Heimdreier für dieses Jahr zu verbuchen. Meine Mannschaft hat die Qualität. Das hat sie im alten Jahr sehr oft unter Beweis gestellt. Individuelle Fehler haben uns nach der Winterpause schon einige Punkte gekostet. Jetzt gilt es, kontinuierlich - und das am besten jeweils dreifach - zu punkten, damit wir die kleine Restchance auf einen der beiden Play-Off-Plätze waren können, lässt Seitz, der demnächst auf eine vierjährige, ununterbrochene Amtszeit an der Mosel zurückschauen kann, durchblicken. Eintracht Trier gegen Wormatia Worms - da werden auch Erinnerungen an viele packende Duelle wach, allen voran an die Begegnung am 7. Juni 17. Juni 1976: Das Spiel an diesem Tag wird vielen Anhängern der Eintracht und der Wormser Wormatia wohl zeitlebens im Gedächtnis haften bleiben. Mit 5:4 gewann der SVE damals vor Zuschauern im Moselstadion und schaffte so erstmals den Sprung in die Zweite Bundesliga Süd, der man bis 1981 angehören sollte. Danach standen sich der SVE und die Wormatia noch oft gegenüber, so spannend wie an jenem 17. Juni 1976 wurde es aber bislang nicht mehr. Zwischen 2010 und 12 hatten sich die Südwestrivalen etwas aus den Augen verloren: Während die Eintracht weiter in der Regionalliga West an den Start ging, wechselte die Wormatia in den Süden. In der vergangenen Spielzeit gewann der SVE beide Duelle gegen die Rheinhessen: Am 31. August 2012 gab es ein 1:0, das Rückspiel in der Nibelungenstadt wurde am 10. März mit 2:1 gewonnen. Das Hinspiel der laufenden Spielzeit endete am 3. September torlos. Informationsbroschüre zur Europawahl am 25. Mai 2014 Unter dem Titel Europawahl am 25. Mai Mitbestimmen - mitgestalten - mitwählen hat die Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und bei der Europäischen Union in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz eine umfangreiche Informationsbroschüre herausgegeben. Die Broschüre erläutert das Wahlverfahren, die Rechte und die Leistungen des Europäischen Parlaments. Zudem wird aufgezeigt, welchen direkten und indirekten Nutzen Rheinland-Pfalz von der Europäischen Union hat. Die Adressenliste im Anhang hilft bei der intensiveren Befassung mit europäischen Themen. Die Informationsbroschüre ist im Internet unter lv.rlp.de abrufbar. Gedruckte Exemplare können bei der Landesvertretung unter angefordert werden. Mobiler Friseur Haare zu Hause schneiden lassen! `` Terminabsprache unter: Friseurmeisterin Petra Propson Daleiden F r e u d i g e ereignis-anzeigen: t e l e F o n: / Danksagung 80 Ich bedanke mich bei allen Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten, die mich an meinem 80. Geburtstag mit Glückwünschen und Geschenken erfreuten und den Tag für mich unvergesslich machten. Besonderen Dank dem MV Dahnen-Dasburg für das schöne Ständchen. Helmut Kremer Dasburg, im März 2014 Wir suchen zuverlässige Reinigungskräfte für Ferienbetrieb in Heckhuscheid auf 450-Euro-Basis. (Familie Roßbach) Tel / Umgeb. Arzfeld / Üttfeld Kl. Wohnung, 2-3 ZKB, bis ca. 80 qm, ab sofort oder zu mieten gesucht. Tel./AB.: / od / Im ehemaligen Lehrerwohnhaus Waxweiler, Schulstraße 11, ist ab Juni 2014 eine abgeschlossene Wohnung, 3 ZKB, Abstellraum, ca. 69 m 2, zu vermieten. Auskunft erteilt die Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld Telefon: / , Andreas Kootz

14 Arzfeld Ausgabe 12/2014 BAueN WOHNe N GA rten G e S t A lten - KW Ausgaben: Bitburg, Arzfeld, Irrel, Kyllburg, Neuerburg, Prüm, Speicher Foto: djd/braas tipps für die Küchenplanung (djd/pt). Nicht nur bei Partys herrscht oft in der Küche die beste Stimmung. Auch im Alltag bildet dieser Raum den Mittelpunkt des Familienlebens: Hier wird gefrühstückt, gekocht, gelernt, gelacht und mit Freunden geschwatzt. Doch was, wenn die Küche der eigenen Wohnung mehr einer Kochnische ähnelt? Gerade in Mietwohnungen lassen sich die persönlichen Träume von der offenen, großzügigen Wohnküche nicht immer verwirklichen. Aber selbst bei XS-Verhältnissen lässt sich der Raum gemütlich und zugleich praktisch einrichten - eine gute Planung vorausgesetzt. Die Visitenkarte fürs Haus: Form sowie Farbe und Material der Bedachung prägen den Charakter eines Eigenheims wesentlich. Das neue Dach zur Anprobe (djd). Ein Dach bleibt über viele Jahrzehnte unverändert. Steht schließlich eine Modernisierung ins Haus, ist dies eine gute Gelegenheit, mit einer neuen Bedachung zugleich die Optik des Eigenheims zu verändern. Schon eine andere Farbe und moderne Materialien für die Dacheindeckung verändern den Charakter deutlich. Wie das Wunschmaterial dem Haus tatsächlich steht, können Eigentümer vorab einfach und bequem per Bildmontage überprüfen. Der kostenfreie Dachbild- Service im Internet unter macht es möglich. Öfen + Schornsteine Wärmstens zu empfehlen Trier Eurener Str (neben ALDI) Telefon (0651) SEIT 1952 Pfiffige Einrichtungs-Ideen sorgen für genügend Stauraum selbst in kleinen Küchen. Foto: djd/topateam/nolte Malerarbeiten, Innen- und Außenputz Außenputz

15 Arzfeld Ausgabe 12/ ZKB Bauen Wohnen Garten Gestalten Klappläden geben dem Haus ein unverwechselbares Gesicht. Neue Antriebstechnik erspart dem Hausbesitzer sportlichen Einsatz beim Öffnen und Schließen. Foto: djd/somfy BitBurg Industriestraße 4 Telefon / Telefax Fassadenschmuck & Wetterschutz Moderne Antriebstechnik beschert traditionellen Klappläden eine renaissance (djd/pt). Sie zieren die Fassaden alter Bauernhöfe und verleihen Herrenhäusern ein besonderes Gesicht: Klappläden am Eigenheim erleben eine Renaissance. Viele Hausbesitzer und Bauherren begeistern sich heute wieder für die traditionelle Optik der Schutzläden, die der Hausfassade einen unverwechselbaren Charakter geben. Moderne Klappladenantriebe machen das Öffnen und Schließen zum Kinderspiel und bieten den gleichen Komfort, den Hausbesitzer etwa von den Motorantrieben für Rollläden und Markisen gewohnt sind. elegante Optik, sicherer und zuverlässiger Betrieb Mit einer geringen Bauhöhe fügen sich etwa die Somfy-Klappladenantriebe Yslo-RTS unauffällig in die Fensterlaibung ein, so dass weder die attraktive Optik der Fassade noch der Lichteinfall durchs Fenster beeinträchtigt werden. Das Öffnen und Schließen führt der Antrieb, über den es auf www. somfy.de mehr zu erfahren gibt, in sanften, fließenden Bewegungen aus. Das sichert eine lange Lebensdauer sowie zuverlässigen Betrieb. Jeder Flügel der Klappläden wird separat und optimal abgestimmt gesteuert. Eine Hinderniserkennung stoppt die Öffnungs- oder Schließbewegung, wenn der Laden auf einen Widerstand stößt. Das schützt die Technik und verhindert Unfälle. Gegen Beschädigungen ist auch eine Frostschutzfunktion eingebaut. Und falls einmal der Strom ausfällt, liefert ein Notstromakku genügend Energie für bis zu 20 Öffnungs- und Schließvorgänge. einbindung in die Hausautomation Genau wie Rollladen- oder Markisenantriebe können auch Klappladenantriebe in Smarthome-Systeme eingebunden werden. In Verbindung mit einer Zeitschaltuhr ist etwa eine Anwesenheitssimulation programmierbar, die während des Urlaubs Einbrecher abschreckt. Zusammen mit Wetter- oder Lichtsensoren übernehmen die Klappläden auch Energiesparfunktionen, indem sie zum Beispiel im Winter bei Einbruch der Dunkelheit die Wärmedämmung an den Fenstern verbessern oder das Haus im Sommer vor Überhitzung durch starke Sonneneinstrahlung schützen. Galabau Pflasterarbeiten Natursteinmauerwerk Außenanlagen aus Natur- und Betonstein Innenausbau Dachbodenisolierung (Gauben wie Boden) Schweich meisterbetrieb rainer michels Der Spezialist für HolzAlu Einsichtig. Es gibt Dinge, in die man am besten mit Einsicht investiert. Mit der Einsicht, was Ästhetik und Ökonomie vortrefflich vereint. Die HolzAlu-Fenster von Zöllner tun dies auf lange Sicht. Wir informieren Sie gerne. Telefon

16 Arzfeld Ausgabe 12/2014

17 Arzfeld Ausgabe 12/ ZKB Bauen Wohnen Garten Gestalten Smarter wohnen: Möbel und Elektrogeräte werden zu integrierten, personalisierbaren Lösungen vereint. Foto: djd/bauknecht Offen für neue Wohnkonzepte 3 Exclusive Malerarbeiten 3 Bodenbeläge Aktuelle umfrage: Das Zuhause wird immer mehr zum rückzugsort (djd/pt). Je stressiger der Alltag wird, umso mehr gewinnt das Zuhause an Bedeutung. Die Bundesbürger wünschen sich einen Ort, an dem sie Kraft tanken können und der gleichzeitig ein Rückzugsort vor Alltagshektik und Problemen ist. Zu diesen Ergebnissen kommt eine repräsentative Umfrage von tns Infratest im Auftrag von Bauknecht. Bemerkenswert: Die starre Trennung von Küche, Wohnbereich und Schlafzimmer wird dabei zunehmend aufgehoben. Fast jeder zweite Befragte (44 Prozent) wünscht sich stattdessen offene Raumkonzepte - die Zukunft gehört dem kombinierten Wohlfühlraum. Flexible raumkonzepte Das großzügige Raumerlebnis schafft Wohlbehagen und bietet obendrein praktischen Nutzen - wenn man beispielsweise gemeinsam mit Gästen kocht und anschließend direkt in den Wohnbereich zum Abendessen wechselt. Unser Zuhause vereint immer mehr die wichtigsten Bereiche unseres Lebens: Freunde und Familie, Arbeit und Zeit für uns selbst - der Wohnraum muss dabei genauso flexibel und individuell sein wie die Lebensentwürfe der Menschen, erklärt Trendforscher Prof. Peter Wippermann vom Trendbüro. Oft fehlt es jedoch an passenden Einrichtungslösungen, die sich flexibel den verschiedenen Vorstellungen von der Traumwohnung anpassen lassen. Neue Wege geht beispielsweise Bauknecht mit einem zukunftsfähigen Designkonzept: Dabei handelt es sich um eine integrierte Lösung mit Möbelmodulen, die den Koch-, Ess- und Wohnbereich harmonisch miteinander verbindet. Möbel mit Zusatznutzen Das Herzstück des Raumkonzeptes bildet ein Echtholzmodul mit integriertem Induktionstisch, der zum gemeinsamen Kochen und Essen einlädt. Auf der Wohnraumseite des Moduls lassen sich sämtliche Elemente inklusive des Wein- und Getränkekühlers dem Anlass entsprechend versetzen. Integrierte Lampen und Lautsprecher können nach Bedarf genutzt werden. Ein weiteres Highlight ist die offene Feuerstelle, die den Komfortwohnraum abrundet und in besonderen Momenten eine wohlige Stimmung verbreitet. Damit verschmelzen nicht nur Küche und Wohnbereich miteinander, auch die Grenzen zwischen Möbelstück und Elektrogerät werden aufgehoben. 3 Fassadengestaltung 3 Wohnraumdesign 3... Frühlingsfrische rund um s Haus für alle Naturund Betonwerksteine im Garten, auf Terrassen, Treppen, Gehwegen, Mauern z.b. HMK R170 Außenreiniger entfernt mühelos so ziemlich alles, was sich über den Winter angesammelt hat. HMK R155 Grundreiniger säurefrei HMK R162 Algen-Ex HMK S232 Fleckschutz wassergelöst HMK S234 Fleckschutz Top-Effekt HMK S242 Farbkonservierung HMK P324 Steinseife Steinmetzbetrieb Augst Lindenstraße 29 Speicher

18 Arzfeld Ausgabe 12/2014 Beilagenhinweis Unsere dieswöchige Ausgabe enthält eine Voll-/Teilbeilage "Unser gleitsichtangebot für sie" der Fa. Optik Höffler. Wir bitten unsere Leser um beachtung! Farbe macht gute Laune!!! Beilagenhinweis Unsere dieswöchige Ausgabe enthält eine Voll-/Teilbeilage "einfach gut hören Testhörer gesucht" der Hörakustik Möller. Wir bitten unsere Leser um beachtung! Wer in seinem Leben nichts dem Zufall überlässt, sondern auf Sicherheit und Individualität Wert legt, sollte einen Schritt weiterdenken und selbst bestimmen, wie eines Tages sein letzter Weg gestaltet wird. Im Trauerfall sind die Angehörigen meist emotional belastet und bei vielen Entscheidungen unsicher und ratlos. Oftmals ist das Vermögen durch Pflegekosten verbraucht und das Erbe reicht nicht für die Bestattung. Der Abschied von einem lieben Menschen führt manches Mal zu enormen finanziellen Belastungen für die Hinterbliebenen. Mit einer Bestattungs-Vorsorge stellen Sie nicht nur sicher, dass später einmal alles so geschehen wird, wie Sie es sich gewünscht haben, sondern nehmen Ihren Angehörigen auch wichtige Entscheidungen ab. Tod und Bestattung sind zwar keine Themen, über die man gerne nachdenkt, aber wenigstens einmal sollte man sich damit befassen. Egal ob man nun 50, 60 oder 80 Jahre alt ist; es gibt uns Menschen ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass alles geregelt ist. Vater: Michael Leuschen Zweibrücken-Leuschen Bestattermeister Trauerberatung & Bestattung Prüm, Tiergartenstr. 52 % / Sohn: Niklas Leuschen Bestatter in Ausbildung Vertrauen, gewachsen seit Generationen.

19

20

Eifel. aktuell. April. Internet. www.vg-arzfeld.de

Eifel. aktuell. April. Internet. www.vg-arzfeld.de Eifel aktuell Jahrgang 41 (113) Samstag, den 5. April 2014 Ausgabe 14/2014 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD April April! April! Der weiß nicht, was er will. Bald lacht der Himmel

Mehr

Amtsblatt der Stadt Leverkusen

Amtsblatt der Stadt Leverkusen Amtsblatt der Stadt Leverkusen _ 9. Jahrgang 23. April 2015 Nummer 12 Inhaltsverzeichnis Seite 60. Bekanntmachung der 8. Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich "Gesundheitspark Leverkusen... 87 61.

Mehr

Satzung des Vereins Die Benderstraße

Satzung des Vereins Die Benderstraße Satzung des Vereins Die Benderstraße 1 Name, Zweck und Sitz der Gemeinschaft In dem Verein Die Benderstraße schließen sich diejenigen Bürger zusammen, die an einer prosperierenden, erfolgreichen und lebenswerten

Mehr

Eifel. aktuell. Allen Närrinnen und Narren. wünschen wir schöne Fastnachtstage. Internet. www.vg-arzfeld.de

Eifel. aktuell. Allen Närrinnen und Narren. wünschen wir schöne Fastnachtstage. Internet. www.vg-arzfeld.de Eifel aktuell Jahrgang 40 (113) Samstag, den 9. Februar 2013 Ausgabe 6/2013 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Allen Närrinnen und Narren wünschen wir schöne Fastnachtstage Internet

Mehr

Eifel. aktuell. Ostern. Internet

Eifel. aktuell. Ostern. Internet Eifel aktuell Jahrgang 41 (113) Samstag, den 19. April 2014 Ausgabe 16/2014 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Ostern - Fest der Auferstehung, die Natur hält sich bereit. Frühling

Mehr

S A T Z U N G des Vereins Stadtplanungsforum Stuttgart (e.v.)

S A T Z U N G des Vereins Stadtplanungsforum Stuttgart (e.v.) S A T Z U N G des Vereins Stadtplanungsforum Stuttgart (e.v.) gemäß Beschluss der Gründungsversammlung vom 01.10.2002 der a.o. Mitgliederversammlung vom 17.02.2003 der a.o. Mitgliederversammlung vom 21.07.2003

Mehr

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite AMTSBLATT Nr. 17 vom 07.05.2004 Auskunft erteilt: Frau Druck I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Datum Inhalt Seite 29.04.04 Bekanntmachung der Jagdgenossenschaft Kirchheimbolanden

Mehr

Verband der Lauftherapeuten e.v. (VDL) 28. September 2015. Liebe Kolleginnen und Kollegen! Mit lieben lauftherapeutischen Grüßen

Verband der Lauftherapeuten e.v. (VDL) 28. September 2015. Liebe Kolleginnen und Kollegen! Mit lieben lauftherapeutischen Grüßen Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2015 am Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. November 2015 Inhalt: Einladung und Tagesordnung JHV 2015 in Kassel Anlagen: Satzungsänderung Hotelliste diesmal

Mehr

FC Blau-Weiß Voerde e.v.

FC Blau-Weiß Voerde e.v. FC Blau-Weiß Voerde e.v. Satzung 1 Ennepetal, 24.08.2012 Name und Sitz des Vereins 1. Der Verein wurde am 22.Mai 1948 gegründet 2. Der Verein führt den Namen: F.C. Blau-Weiß Voerde e.v. und hat seinen

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite AMTSBLATT Nr. 3 vom 30.01.2004 Auskunft erteilt: Frau Druck I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Datum Inhalt Seite 23.01.04 Bekanntmachung über die überörtliche Prüfung der Haushalts-

Mehr

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

Freundeskreis Horns Erben e.v.

Freundeskreis Horns Erben e.v. Freundeskreis Horns Erben e.v. Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 2 Zweck des Vereins 3 Mitgliedschaft 4 Beendigung der Mitgliedschaft 5 Mitgliedsbeiträge 6 Organe des Vereins 7 Vorstand 8 Zuständigkeit

Mehr

Eifel. aktuell. Präsentation der Freiflächen-Photovoltaikanlage in der Ortsgemeinde Arzfeld am 14. Oktober 2011. www.vg-arzfeld.de

Eifel. aktuell. Präsentation der Freiflächen-Photovoltaikanlage in der Ortsgemeinde Arzfeld am 14. Oktober 2011. www.vg-arzfeld.de Eifel aktuell Jahrgang 37 (113) Samstag, den 15. Oktober 2011 Ausgabe 41/2011 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Präsentation der Freiflächen-Photovoltaikanlage in der Ortsgemeinde

Mehr

Eifel. aktuell. Internet. www.vg-arzfeld.de. Foto: Johann Jacobs, Waxweiler. Jahrgang 40 (113) Samstag, den 24. August 2013 Ausgabe 34/2013

Eifel. aktuell. Internet. www.vg-arzfeld.de. Foto: Johann Jacobs, Waxweiler. Jahrgang 40 (113) Samstag, den 24. August 2013 Ausgabe 34/2013 Eifel aktuell Jahrgang 40 (113) Samstag, den 24. August 2013 Ausgabe 34/2013 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Foto: Johann Jacobs, Waxweiler Internet www.vg-arzfeld.de Arzfeld

Mehr

1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar -gemeinnützige Zwecke - im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung.

1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar -gemeinnützige Zwecke - im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenordnung. Satzung des Musikverein Wilhelmskirch 1 Name und Sitz des Vereins: Der Verein führt den Namen: Musikverein Wilhelmskirch e. V. Und hat seinen Sitz in Wilhelmskirch 88263 Horgenzell. Er ist im Vereinsregister

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

Eifel. aktuell. Internet. www.vg-arzfeld.de. Jahrgang 42 (113) Samstag, den 29. August 2015 Ausgabe 35/2015

Eifel. aktuell. Internet. www.vg-arzfeld.de. Jahrgang 42 (113) Samstag, den 29. August 2015 Ausgabe 35/2015 Eifel aktuell Jahrgang 42 (113) Samstag, den 29. August 2015 Ausgabe 35/2015 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Internet www.vg-arzfeld.de Arzfeld - 2 - Ausgabe 35/2015 Arzfeld

Mehr

Eifel. aktuell. Verdun. Internet. Soldatengräber, im Hintergrund das Beinhaus von Douaumont. www.vg-arzfeld.de

Eifel. aktuell. Verdun. Internet. Soldatengräber, im Hintergrund das Beinhaus von Douaumont. www.vg-arzfeld.de Eifel aktuell Jahrgang 41 (113) Samstag, den 15. November 2014 Ausgabe 46/2014 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Verdun Soldatengräber, im Hintergrund das Beinhaus von Douaumont

Mehr

(1) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Das wird insbesondere verwirklicht durch:

(1) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Das wird insbesondere verwirklicht durch: Vereinssatzung für den Tourismus-Marketing Schlaubetal e.v. 1 Name, Sitz und räumlicher Wirkungskreis (1) Der Tourismus-Marketing Schlaubetal e.v. hat seinen Sitz in 15299 Müllrose Kietz 7, im Haus des

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

2 Vereinszweck 1. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche

2 Vereinszweck 1. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche SATZUNG DES GEMEINNÜTZIGEN VEREINES ORANGERIE E.V. Gründungsdatum 10.12.2010 1 Name, Sitz, Eintragung, Geschäftsjahr 1. Der Verein trägt den Namen Orangerie e.v. 2. Er hat den Sitz in Augsburg. 3. Er soll

Mehr

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015

Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung. Programm März 2015 Hofer Behindertenszene e. V. für Menschen mit und ohne Behinderung Programm März 2015 SCHWIMMEN mit Jürgen Wir treffen uns am Eingang Hof Bad. Bitte bringt den Behindertenausweis mit! Montag: 02.03. 18:00

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus

Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Pfarrnachrichten Katholische Kirchengemeinde St. Lambertus Ascheberg / Davensberg / Herbern Taufe des Herrn Woche 10. Januar 16. Januar 2016 Mitteilungen für die Woche für Ascheberg / Davensberg / Herbern

Mehr

Bayerische Gewerbebau AG

Bayerische Gewerbebau AG Seite 1 von 7 Grasbrunn ISIN DE0006569007 (WKN 656900) Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Hiermit laden wir unsere Aktionäre zu der am Donnerstag, den 25. Juni 2015, um 11.00 Uhr im Konferenzraum

Mehr

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule 1. Name, Vornamen: Straße, Haus-Nr.: PLZ, Ort: Telefon: während der Betreuung: Hiermit melde ich / melden wir für das Schuljahr 2015/2016 mein / unser

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

Satzung der Römergarde Köln-Weiden e.v.

Satzung der Römergarde Köln-Weiden e.v. Satzung der Römergarde Köln-Weiden e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen "Römergarde Köln-Weiden e.v.". Sitz des Vereins ist Köln. Das Gründungsjahr ist 1962. Der Verein ist in das Vereinsregister

Mehr

Satzung des Sportvereins Plate e.v.

Satzung des Sportvereins Plate e.v. Satzung des Sportvereins Plate e.v. 1 Name und Sitz Der Sportverein Plate e.v. hat seinen Sitz in 19086 Plate. 2 Ziele, Aufgaben, Gemeinnützigkeit 2.1. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports. 2.2.

Mehr

Satzung des Fanclubs Red Devils e.v.

Satzung des Fanclubs Red Devils e.v. Satzung des Fanclubs Red Devils e.v. 1 Name, Zweck, Sitz, Geschäftsjahr 1) Der Verein Red Devils e.v. von 1995 hat sich zum Ziel gesetzt, die Handball-Profimannschaft des TuS Nettelstedt e.v. (derzeit

Mehr

Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Kindereinrichtungen und Schulen in Weißenberg e.v.

Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Kindereinrichtungen und Schulen in Weißenberg e.v. Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Kindereinrichtungen und Schulen in Weißenberg e.v. Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Kindereinrichtungen und Weißenberg e.v. I. Name, Sitz,

Mehr

Hauptsatzung. der Ortsgemeinde Lind

Hauptsatzung. der Ortsgemeinde Lind Hauptsatzung der Ortsgemeinde Lind vom 30. März 2010 Der Ortsgemeinderat hat aufgrund der 24 und 25 Gemeindeordnung (GemO) für Rheinland-Pfalz, der 7 und 8 der Landesverordnung zur Durchführung der Gemeindeordnung

Mehr

Lokale Veranstaltung Hommertshausen und Workshop GEMEINDE DAUTPHETAL INTEGRIERTES KOMMUNALES ENTWICKLUNGSKONZEPT (IKEK) 15.11.2014/26.02.

Lokale Veranstaltung Hommertshausen und Workshop GEMEINDE DAUTPHETAL INTEGRIERTES KOMMUNALES ENTWICKLUNGSKONZEPT (IKEK) 15.11.2014/26.02. GEMEINDE DAUTPHETAL INTEGRIERTES KOMMUNALES ENTWICKLUNGSKONZEPT (IKEK) Lokale Veranstaltung Hommertshausen und Workshop 15.11.2014/26.02.2015 ZUSAMMENFASSUNG DER ERGEBNISSE Bearbeitung: Hartmut Kind, Kai

Mehr

Heidelberger Lebensversicherung AG

Heidelberger Lebensversicherung AG Heidelberg Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2013 Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit ein zur ordentlichen Hauptversammlung der am Donnerstag, 13. Juni 2013, um 11:00 Uhr, Forum

Mehr

Heidelberger Lebensversicherung AG

Heidelberger Lebensversicherung AG Heidelberg Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung am 24. September 2014 Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit ein zu der außerordentlichen Hauptversammlung der am Mittwoch, 24.

Mehr

IPA Echo Mitteilungsblatt der IPA Verbindungsstelle Autobahnpolizei Stuttgart e.v. Pfaffenwaldring 1 70569 Stuttgart

IPA Echo Mitteilungsblatt der IPA Verbindungsstelle Autobahnpolizei Stuttgart e.v. Pfaffenwaldring 1 70569 Stuttgart Jahresplanung für das Jahr 2014 Ausgabe 1 / 2014 Stuttgart 10.12.2013 Januar : Do. 23.01.2014 / 19.00 Uhr Clubabend im Commundo Tagungshotel ** *** Mo. 06.01.2014 Dreikönigswanderung (weiteres siehe Anhang)

Mehr

Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908

Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908 Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908 1 Name und Sitz 1.) Der Verein führt den Namen: Mieterverein Bamberg e. V. Er hat seinen Sitz in Bamberg und ist in das Vereinsregister des

Mehr

Satzung. Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg Förderverein e.v.

Satzung. Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg Förderverein e.v. Satzung Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg Förderverein e.v. Inhaltsübersicht: 1: Name und Sitz 2: Zweck 3: Erwerb der Mitgliedschaft 4: Ehrenmitglieder 5: Verlust der Mitgliedschaft: 6: Geschäftsjahr

Mehr

Verein Ein langer Weg e. V.

Verein Ein langer Weg e. V. Verein Ein langer Weg e. V. Neufassung der Satzung in der neu zu beschließenden Fassung vom 07. November 2011. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr des Vereins (1) Der Verein führt den Namen Ein langer Weg e.

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde Zugleich amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Nortorf, des Schulverbandes Nortorf der Gemeinden Bargstedt, Bokel, Borgdorf-Seedorf, Brammer, Dätgen, Eisendorf, Ellerdorf, Emkendorf, Gnutz, Groß Vollstedt,

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Rödelheim

Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Rödelheim Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Rödelheim gegründet 1859 Freiw. Feuerwehr Rödelheim Assenheimer Straße 24 60489 Frankfurt a.m. S A T Z U N G Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main - Rödelheim

Mehr

Die 35. Frühjahrstagung und Jahreshauptversammlung des AfM vom 13. April bis 15. April 2012

Die 35. Frühjahrstagung und Jahreshauptversammlung des AfM vom 13. April bis 15. April 2012 Die 35. Frühjahrstagung und Jahreshauptversammlung des AfM vom 13. April bis 15. April 2012 Einladung: Liebe Mammillarienfreundinnen, Liebe Mammillarienfreunde, hiermit möchte ich Sie recht herzlich zur

Mehr

Hallo liebes Schulkind!

Hallo liebes Schulkind! Hallo liebes Schulkind! Am 5. September ist dein erster Schultag an der Marienschule. Das Team der Marienschule freut sich schon darauf, mit dir gemeinsam zu lernen, zu arbeiten und zu spielen. In diesem

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 25.10. 01.11.2015 30. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionssonntag 25.10.2015 Millionen Menschen sind am

Mehr

Arzfeld. Freitag, 7. September 2012 17.30-21.00 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Luxemburger Str.

Arzfeld. Freitag, 7. September 2012 17.30-21.00 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Luxemburger Str. Eifel aktuell Jahrgang 39 (113) Samstag, den 8. September 2012 Ausgabe 36/2012 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Arzfeld Freitag, 7. September 2012 17.30-21.00 Uhr Dorfgemeinschaftshaus

Mehr

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d

W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d W i r ü b e r u n s - W e r w i r s i n d Wir, die Schönstatt-Mannesjugend der Diözese Eichstätt, sind ein bei staatlichen und kirchlichen Stellen anerkannter, katholischer Jugendverband. Als solcher gehören

Mehr

I. Abschnitt Stellung und Aufgaben des Vereins

I. Abschnitt Stellung und Aufgaben des Vereins Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr I. Abschnitt Stellung und Aufgaben des Vereins (1) Der Verein führt den Namen "Conpart e.v." (2) Der Verein hat seinen Sitz in Bremen und ist dort im Vereinsregister

Mehr

Niederschrift. Die schriftliche Einladung erfolgte form- und fristgerecht. Sitzungstag und Tagesordnung waren ortsüblich bekannt gemacht.

Niederschrift. Die schriftliche Einladung erfolgte form- und fristgerecht. Sitzungstag und Tagesordnung waren ortsüblich bekannt gemacht. Niederschrift über die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Winningen am Dienstag, 17.06.2014, 19.30 Uhr im Turnerheim, Neustraße 31, Winningen Die schriftliche Einladung erfolgte form- und fristgerecht.

Mehr

Satzung des Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach e.v.

Satzung des Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach e.v. Satzung des Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen "Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach e.v." Er hat seinen Sitz in 57271 Hilchenbach. Er ist in das

Mehr

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung München Wertpapier-Kenn-Nr.: A1X3WX ISIN DE000A1X3WX6 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu der am Donnerstag, den 07. Juli 2016, um 10.00 Uhr im Leonardo Hotel

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

Satzung der Jagdgenossenschaft Ölbronn-Dürrn

Satzung der Jagdgenossenschaft Ölbronn-Dürrn Gemeinde Ölbronn-Dürrn Az. 787.15 Enzkreis Satzung der Jagdgenossenschaft Ölbronn-Dürrn Auf Grund von 6 Abs. 2 Landesjagdgesetz (LjagdG) in der Bekanntmachung der Neufassung vom 1. Juni 1996 (GBl. S. 369),

Mehr

- 1 - b) Beratung und Beschlussfassung über die Durchführung der frühzeitigen Bürgerbeteiligung

- 1 - b) Beratung und Beschlussfassung über die Durchführung der frühzeitigen Bürgerbeteiligung - 1 - Unterrichtung über die öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Berglicht am Donnerstag, dem 8. Juli 2010 um 19.30 Uhr im Gasthaus Zum Berger Wacken in Berglicht Ortsbürgermeister

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Bärweiler vom 07. Januar 2015 Sitzungsort: Haus am Dorfplatz Anwesend: Schriftführer/in: Es fehlen: Vorsitzender:

Mehr

Eifel. aktuell. Flagge der Ortsgemeinde Waxweiler. Beschreibung: Begründung: www.vg-arzfeld.de

Eifel. aktuell. Flagge der Ortsgemeinde Waxweiler. Beschreibung: Begründung: www.vg-arzfeld.de Eifel aktuell Jahrgang 37 (113) Samstag, den 27. August 2011 Ausgabe 34/2011 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Flagge der Ortsgemeinde Waxweiler Beschreibung: Die Flagge ist durch

Mehr

Satzung des Vereins Kleine Teilchen

Satzung des Vereins Kleine Teilchen Satzung des Vereins Kleine Teilchen 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr (1) Der Verein trägt den Namen Kleine Teilchen". (2) Er führt nach der Eintragung in das Vereinsregister den Namenszusatz "Eingetragener

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite AMTSBLATT Nr. 28 vom 17.07.2009 Auskunft erteilt: Frau Druck I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Datum Inhalt Seite 13.07.09 Bekanntmachung über die Haushaltssatzung der 332 Ortsgemeinde

Mehr

StadtSportVerband Sankt Augustin e. V.

StadtSportVerband Sankt Augustin e. V. StadtSportVerband Sankt Augustin e. V. Protokoll der Mitgliederversammlung am 10. 03. 2006 Ort: Rathaus Raum 129 Info Protokollant: Andreas Becker Beginn: 18.05 Uhr Ende: 19.40 Uhr TOP 1: Eröffnung und

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Lichtenau

Amtsblatt für die Stadt Lichtenau Amtsblatt für die Stadt Lichtenau Nr. 12 Jahrgang 2015 ausgegeben am 29.10.2015 Seite 1 Inhalt 17/2015 Bekanntmachung des Jahresabschlusses der Stadt Lichtenau zum 31.12.2014 18/2015 Bezirksregierung Detmold:

Mehr

Allgemeiner Sport-Club Theresianum Mainz e.v.

Allgemeiner Sport-Club Theresianum Mainz e.v. Mitgliedsantrag - Seite 1 Hiermit beantrage/n ich/wir meinen/unseren Beitritt zum ASC : Nr. Nachname Vorname m/w Geb.-Datum Sportgruppe 1 2 3 4 5 Straße / Hausnummer PLZ / Wohnort Telefon Handy email Eltern

Mehr

Dorfzeitung der Ortsgemeinde Dahnen

Dorfzeitung der Ortsgemeinde Dahnen Dorfzeitung der Ortsgemeinde Dahnen Online-Ausgabe II. Quartal 2003 Veranstaltungskalender 2003 Mai: 09.05. 11.05. Sportfest FZK Dahnen, Freizeitanlage Dahnen 14.05. 19.30 Uhr Arbeitskreistreffen Unser

Mehr

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Paderborn Wertpapier-Kenn-Nummer: A0CAYB ISIN: DE000A0CAYB2 Einladung zur Hauptversammlung Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Montag, 19. Januar 2015, um 11.00 Uhr im Hansesaal,

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

Verein zur Förderung des Neugeborenen- Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v. 1

Verein zur Förderung des Neugeborenen- Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v. 1 Verein zur Förderung des Neugeborenen- Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v. 1 1 Name, Sitz Der Verein führt den Namen Verein zur Förderung des Neugeborenen-Hörscreenings in Schleswig-Holstein e.v.

Mehr

Förderverein der mobilen Pflegestationen, Senioren- und Familienhilfe Butzbach Träger der Butzbacher Tafel e.v.

Förderverein der mobilen Pflegestationen, Senioren- und Familienhilfe Butzbach Träger der Butzbacher Tafel e.v. Satzung (Stand 20.11.2007) Förderverein der mobilen Pflegestationen, Senioren- und Familienhilfe Butzbach Träger der Butzbacher Tafel e.v. 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen Förderverein der

Mehr

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus Ellscheda Nr. 189 März 2016 Dorfschell Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid Seniorentreff im Bürgerhaus Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr Frühschoppen im Bürgerhaus Sonntag, 6. März 2016, 10.30

Mehr

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet.

Das Haus der Begegnung in der Merianstraße 1 ist während der ganzen Zeit für alle Gäste und Teilnehmer als Informationszentrum geöffnet. Presse-Information Gäste sind ein Segen Tage der Begegnung in Heidelberg im Rahmen des 20. Weltjugendtag Vom 16. bis 21. August findet der 20. Weltjugendtag in Köln statt. Angeregt durch Papst Johannes

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar 2010 Nummer 5 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar 2010 Nummer 5 I N H A L T Amtsblatt für den Salzlandkreis - Amtliches Verkündungsblatt - 21. Jahrgang Bernburg (Saale), 17. Februar Nummer 5 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des Salzlandkreises Sitzung des Haushalts- und

Mehr

S a t z u n g INHALT: 1 Name und Sitz. 2 Mitgliedschaft. 3 Aufgaben. 4 Organe. 5 Versammlung der Mitglieder

S a t z u n g INHALT: 1 Name und Sitz. 2 Mitgliedschaft. 3 Aufgaben. 4 Organe. 5 Versammlung der Mitglieder S a t z u n g INHALT: 1 Name und Sitz 2 Mitgliedschaft 3 Aufgaben 4 Organe 5 Versammlung der Mitglieder 6 Stimmrecht und Beschlussfassung der Mitglieder 7 Sitzungsniederschrift 8 Aufgaben der Versammlung

Mehr

Vereinssatzung KUNST & CO

Vereinssatzung KUNST & CO Vereinssatzung KUNST & CO - in der Fassung vom 20.02.97 - eingetragen in das Vereinsregister beim Amtsgericht Flensburg als gemeinnütziger Verein unter der Nummer VR 1498 SATZUNG 1 Name und Sitz Der Verein

Mehr

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015 Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland- Pfalz in der Fassung

Mehr

Satzung Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch. Präambel

Satzung Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch. Präambel Präambel Der Verein Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch e.v. ist aus der Mieterinitiative HiCoG-Dünenfüchse in der amerikanischen Siedlung Bonn-Tannenbusch hervorgegangen. Er ist dem Ideal der grassroots democracy

Mehr

STADT STEINHEIM AN DER MURR KREIS LUDWIGSBURG

STADT STEINHEIM AN DER MURR KREIS LUDWIGSBURG STADT STEINHEIM AN DER MURR KREIS LUDWIGSBURG SATZUNG DER JAGDGENOSSENSCHAFT der Stadt Steinheim an der Murr vom 21. März 2002 Satzung der Jagdgenossenschaft Steinheim I 7 SATZUNG DER JAGDGENOSSENSCHAFT

Mehr

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016

Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 PASTORALVERBUND ST. PETER UND PAUL FREIGERICHT HASSELROTH Besondere Angebote in der Fastenzeit 2016 Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Angeboten in der Fastenzeit. Wir freuen uns, wenn Sie diese zur

Mehr

1 Allgemeines. 2 Gebührenschuldner. 3 Entstehung der Ansprüche und Fälligkeit. 4 Stundung und Erlass von Gebühren. 5 Inkrafttreten

1 Allgemeines. 2 Gebührenschuldner. 3 Entstehung der Ansprüche und Fälligkeit. 4 Stundung und Erlass von Gebühren. 5 Inkrafttreten Satzung über die Erhebung von Friedhofsgebühren der Ortsgemeinde Oberotterbach vom Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Oberotterbach hat aufgrund der 24 und 26 der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz (GemO)

Mehr

Hauptsatzung. der Ortsgemeinde Hausten

Hauptsatzung. der Ortsgemeinde Hausten Hauptsatzung der Ortsgemeinde Hausten vom 17. März 2010 Der Ortsgemeinderat hat aufgrund der 24 und 25 Gemeindeordnung (GemO) für Rheinland-Pfalz, der 7 und 8 der Landesverordnung zur Durchführung der

Mehr

Vereinssatzung. I. Allgemeines. Stand: 27. September 2011

Vereinssatzung. I. Allgemeines. Stand: 27. September 2011 Vereinssatzung Stand: 27. September 2011 I. Allgemeines 1 Vereinsname 1. Der Verein führt den Namen HD-Freeride e. V. 2. Er hat seinen Sitz in Heidelberg 3. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. 4. Der Verein

Mehr

Satzung der Jagdgenossenschaft. S a t z u n g

Satzung der Jagdgenossenschaft. S a t z u n g Satzung der Jagdgenossenschaft Auf Grund von 6 Abs. 2 Landesjagdgesetz (LJagdG) in der Bekanntmachung der Neufassung vom 01. Juni 1996 (GBl. 1996, S. 369), zuletzt geändert durch Gesetz vom 11. Oktober

Mehr

LCS. Satzung 30.05.1996. 1 Name, Zweck und Sitz des Vereins

LCS. Satzung 30.05.1996. 1 Name, Zweck und Sitz des Vereins LCS 1 Name, Zweck und Sitz des Vereins Der Verein führt den Namen Leichtathletikclub Schifferstadt 1969. Er hat seinen Sitz in Schifferstadt und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke

Mehr

Verein zur Förderung des Behindertensports in Rheinland-Pfalz e.v. (Förderverein BSV RLP)

Verein zur Förderung des Behindertensports in Rheinland-Pfalz e.v. (Förderverein BSV RLP) Satzung Verein zur Förderung des Behindertensports in Rheinland-Pfalz e.v. (Förderverein BSV RLP) 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen "Verein zur Förderung des Behindertensports in

Mehr

FÜR DEN LANDKREIS KITZINGEN herausgegeben vom Landkreis Kitzingen. Teil I. Bekanntmachungen des Landratsamtes

FÜR DEN LANDKREIS KITZINGEN herausgegeben vom Landkreis Kitzingen. Teil I. Bekanntmachungen des Landratsamtes AMTSBLATT FÜR DEN LANDKREIS KITZINGEN herausgegeben vom Landkreis Kitzingen Kitzingen, 02.11.2009 Jahrgang/ Nummer XXXVIII/45 Teil I Bekanntmachungen des Landratsamtes 24-014/04.1 Sitzung des Kreistages

Mehr

Einladung zur Hauptversammlung. am 25. Juni 2014. Der Erfolg unserer Kunden ist unser Antrieb.

Einladung zur Hauptversammlung. am 25. Juni 2014. Der Erfolg unserer Kunden ist unser Antrieb. Einladung zur Hauptversammlung am 17. Juni 2015 Einladung zur Hauptv am 25. Juni 2014 Der Erfolg unserer Kunden ist unser Antrieb. Einladung zur Hauptversammlung krones Aktiengesellschaft Neutraubling

Mehr

Satzung (überarbeitete Version März 2010)

Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1: Name Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1.1. FC Bayern Fan-Club Friedrichshafen 2: Gründungsdatum und Clubfarben 2.1. Offizielles Gründungsdatum ist der 01. April 1985 2.2. Offizielle Clubfarben

Mehr

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des VCD- Landesverbandes Rheinland-Pfalz am 21.03.2015 in Mainz

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des VCD- Landesverbandes Rheinland-Pfalz am 21.03.2015 in Mainz Protokoll über die Jahreshauptversammlung des VCD- Landesverbandes Rheinland-Pfalz am 21.03.2015 in Mainz TOP 1: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit Die Vorsitzende Helga Schmadel eröffnet

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen 2011 1 Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr Veranstaltungen PEINE Regelmäßige Termine Monatliche Angebote: montags, ab 10.00 Uhr montags, ab 15.30 Uhr Telgter FlimmerkisteKino

Mehr

I. Vereinsämter und Wahlturnus; Mitglieder des Vereinsausschusses

I. Vereinsämter und Wahlturnus; Mitglieder des Vereinsausschusses V E R E I N S O R D N U N G I. Vereinsämter und Wahlturnus; Mitglieder des Vereinsausschusses 1. Ausschuss Neben den in der Satzung festgelegten Ämtern kann die Mitgliederversammlung durch Abstimmung zusätzlich

Mehr

Satzung der Jagdgenossenschaft Blumberg. Satzung

Satzung der Jagdgenossenschaft Blumberg. Satzung Ortsrecht der Stadt Blumberg Satzung der Jagdgenossenschaft Blumberg Auf Grund 6 Abs. 2 Landesjagdgesetz (LJagdG) in der Bekanntmachung der Neufassung vom 1. Juni 1996 (GBI. 1996, 369) und 1 der Verordnung

Mehr

Mosaik e. V. Satzung

Mosaik e. V. Satzung Mosaik e. V. Satzung Satzung Des Das Mosaik e. V. in das VR eingetragen am 19.12.2013 Nachfolgende Satzung enthält alle bisherigen Satzungsänderungen. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Das Mosaik

Mehr

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs.

f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie Göbel für die Weltmission - MISSIO (HK) Donnerstag der 30. Woche im Jkrs. Unsere Gottesdienste So. 25.10.2015 Kollekte: Di. 27.10.2015 09.00 Uhr Do. 29.10.2015 18.30 Uhr Weltmissionssonntag / 30. Sonntag im Jahreskreis Eucharistiefeier f. leb. + verstorbene Angehörige der Familie

Mehr

Freundeskreis Heppenheim - Le Chesnay e.v. Les Amis du Jumelage

Freundeskreis Heppenheim - Le Chesnay e.v. Les Amis du Jumelage Freundeskreis Heppenheim - Le Chesnay e.v. Les Amis du Jumelage Satzung vom 18. Februar 1991 in der Fassung der Änderung vom 14. November 1994 und vom 22. Februar 2002 1 Name und Sitz des Vereins Der Verein

Mehr

Ordnungen der Deutschen Jugend - Brassband Lübeck e. V. von 1949

Ordnungen der Deutschen Jugend - Brassband Lübeck e. V. von 1949 Ordnungen der Deutschen Jugend - Brassband Lübeck e. V. von 1949 Beitrags- und Sicherheitsleistungsordnung 1. Grundsatz: Diese Beitragsordnung ist nicht Bestandteil der Satzung, sie regelt die Beitragsverpflichtung

Mehr

OPEN Business Club AG Hamburg. - Wertpapier-Kenn-Nummer XNG888 - - ISIN DE000XNG8888 - Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung

OPEN Business Club AG Hamburg. - Wertpapier-Kenn-Nummer XNG888 - - ISIN DE000XNG8888 - Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung OPEN Business Club AG Hamburg - Wertpapier-Kenn-Nummer XNG888 - - ISIN DE000XNG8888 - Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung Wir laden unsere Aktionäre zu der am Mittwoch, dem 13. Juni 2007, um 10

Mehr

Satzung der Jagdgenossenschaft

Satzung der Jagdgenossenschaft Satzung der Jagdgenossenschaft 1 Name und Sitz Die Jagdgenossenschaft führt den Namen Jagdgenossenschaft Völkersbach und hat ihren Sitz in Malsch. 2 Mitgliedschaft 1. Mitglieder der Jagdgenossenschaft

Mehr

Satzung für den Förderverein Rautalschule (e.v.)

Satzung für den Förderverein Rautalschule (e.v.) Satzung für den Förderverein Rautalschule (e.v.) SATZUNG 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Förderverein Rautalschule e. V. - im Folgenden Verein genannt - Der Verein hat seinen

Mehr

Eifel. aktuell. Manderscheid. Steine auf das Schwarze Kreuz. Internet. www.vg-arzfeld.de

Eifel. aktuell. Manderscheid. Steine auf das Schwarze Kreuz. Internet. www.vg-arzfeld.de Eifel aktuell Jahrgang 42 (113) Samstag, den 21. November 2015 Ausgabe 47/2015 Bürgerzeitung für den VERBANDSGEMEINDE Bereich der ARZFELD Manderscheid An der Landesstraße Lichtenborn-Krautscheid, nahe

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr