Begrüßung & CD. DVD einlegen und DVD-Startmenü

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Begrüßung & CD. DVD einlegen und DVD-Startmenü"

Transkript

1

2 Begrüßung & CD Willkommen bei der VARIO Software AG. Als Softwareunternehmen mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Warenwirtschaftssoftware verstehen wir uns als Partner für klein- und mittelständische Unternehmen. Die Anforderungen an eine kaufmännische Software haben sich gewandelt. Vorbei sind die Zeiten einer Faktura, die lediglich Rechnungen schreibt. Unternehmensprozesse sollen durch den Einsatz von Software optimiert und die Effizienz erhöht werden. Informationen aus der Warenwirtschaftssoftware sind Entscheidungsgrundlagen. Auf Knopfdruck müssen die für Ihr Unternehmen relevanten Daten abrufbar sein. Machen Sie den ersten Schritt durch Einsatz der Warenwirtschaftslösung VARIO 7. Dank des modularen Aufbaus wächst die Software VARIO 7 mit Ihrem Unternehmen. Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die wesentlichen Module mit ihren Funktionen vor. Das VARIO-Team wünscht Ihnen dabei viel Spaß! DVD einlegen und DVD-Startmenü aufrufen Bitte starten Sie nach dem Einlegen der DVD die Datei DemoCD.exe, um den Startbildschirm der DVD zu öffnen, falls nach Einlegen der DVD sich dieser nicht durch den automatischen Start selbst öffnet. VARIO-Videos ansehen Das Video-Archiv vermittelt Ihnen schnell einen ersten Eindruck über Einsatzbereiche, Funktionsumfang und andere Vorteile der VARIO-Basis-Software und ausgewählter VARIO-Module. Demo-Version installieren Nach dem Start des Installationsprogramms werden Sie in wenigen Schritten durch die Installation geführt. Die VARIO- Demoversion können Sie nach der Installation aus Ihrem Windows-Menü oder über die angelegte Verknüpfung auf Ihrem Desktop starten. Die erforderlichen Eingaben bei der Anmeldung für Benutzername und Passwort sind jeweils NEU. Weitere Informationen zur Installation finden Sie in der Hilfe (F1) unter Erste Schritte, die sich ebenfalls auf der DVD befindet. Die Nutzungsbeschränkung der Demo-Version beträgt 30 Tage. 1

3 Inhaltsverzeichnis 1 Begrüßung & CD 2 Inhaltsverzeichnis 3 Adressen 4 Artikel 5 Varianten 6 Verkauf & Kundenbelege 7 CRM 8 CRM Professional 9 Seriennummern & Chargen 10 Baugruppen & Stücklisten 11 Produktion 12 Lager & Inventur 13 Chaotisches Lager & Kommissionierung 14 Stapelbearbeitung 15 Versand 16 Einkauf & Bestellwesen 17 Finanzen - Offene Posten 18 Retouren (RMA) 19 Onlinebanking 20 FiBu - Übergabe 21 Liquiditätsplanung 22 Webshops & Verkaufsplattformen 23 Webshop - Shopware 24 Webshop - xt:commerce 25 Webshop - Gambio 26 Webshops - OXID & Magento 27 Produktkonfigurator 28 Verkaufsplattform - Amazon 29 Verkaufsplattform - ebay 30 Kasse 31 Kasse - Hardware 32 Währungen 33 Projektverwaltung 34 Dashboard / Freie SQL-Auswertungen 35 Workflow 36 Werkstatt 37 Verträge 38 Intrastat 39 Vertreter & Provisionen 40 DMS 41 Mandantenreplikation 42 iphone & ipad 2

4 Adressen Die Adressverwaltung ist das Zentrum der Warenwirtschaft Hier verwalten Sie: Interessenten Kunden Lieferanten Mitarbeiter Sonstige Adressen Adressen verwalten - Reiter Stammdaten Selbstverständlich können pro Adresse beliebig viele Ansprechpartner, Zusatzadressen und Lieferadressen erfasst werden. Verfügt ihre Telefonanlage über eine TAPI Schnittstelle, wird die Adresse des Anrufers automatisch geöffnet. Dank der Volltextsuche werden Kontakte schnell gefunden und mögliche Dubletten zur Prüfung angezeigt. Schnell, übersichtlich und umfassend informiert Aus der Adressverwaltung können wichtige Informationen angezeigt und Aktionen gestartet werden: Kundenstatistiken Auftragsrückstände Offene Posten Belegübersichten Aufgaben Beleganlage Diese Philosophie haben wir konsequent umgesetzt. Aus der Adressverwaltung heraus können Sie viele Aufgaben wie Belege anlegen, offene Aufgaben abrufen und Auftragsrückstände auswerten. Adressen verwalten - Reiter Kundenübersicht So individuell wie Ihre Geschäftspartner ist die VARIO 7 Adressverwaltung. 3

5 Artikel In der Artikelverwaltung laufen alle Fäden zusammen Alle relevanten Artikeldaten werden schnell und übersichtlich dargestellt. Die schnelle Anlage und Pflege von Artikeldaten ist entscheidend für den effizienten Einsatz der Warenwirtschaft. VARIO 7 bietet komfortable Schnellerfassung mittels Vorlagen und einen flexiblen Artikelimport mit Validierung. Preise können individuell pro Artikel und Kunde eingestellt werden. Das Preisschema ist sehr umfangreich aber dennoch einfach in der Pflege. Kundengruppenpreise Warengruppenpreise Staffelpreise Kundensonderpreise Aktionspreise u.v.m. Anzeige der Verkaufsplattformen für diesen Artikel Kunde und Artikel bestimmen die Art der Preisfindung, die sehr komplex sein kann. Mit VARIO 7 haben Sie stets die richtige Variante zur Verfügung. Die Beschaffung der Artikel bei ein oder mehreren Lieferanten ist selbstverständlich auch Bestandteil der Artikelverwaltung. Ordnen Sie beliebig viele verschiedene Lieferanten mit lieferantenspezifischen Informationen dem Artikel zu. Auf dem Reiter Webshop werden die Daten des jeweiligen Verkaufsportals verwaltet, z.b. HTML-Texte und Metadaten Kategoriezugehörigkeiten Bilder (max. 99 pro Artikel) Assoziierte Dateien und Links Cross-Selling Einstellungen für Versand & Zahlung Artikel verwalten Reiter Lieferanten VARIO 7 wird zum Adminbereich Ihres Webshops. Artikelverwaltung nach Maß 4

6 Varianten Variantenartikel In vielen Branchen sind Varianten ein wichtiger Bestandteil der Artikelorganisation, z.b. Größen, Farben oder verschiedene Modellausführungen. Die Varianten erleichtern erheblich die Anlage und Pflege der Artikel und bereiten die Grundlage wichtiger Artikelstatistiken. In der Warenwirtschaft werden Attribute und deren Werte verwaltet. Mit dem Variantengenerator werden Artikel in den verschiedenen Ausführungen gemäß der Vorlage automatisch angelegt. Diverse Auswertungen zeigen Werte kumuliert auf den Hauptartikel und in den verschiedenen Ausprägungen. Variantenartikelgenerator 5

7 Verkauf & Kundenbelege Die Belegverwaltung das Herzstück der Warenwirtschaft Neben der Stammdatenpflege ist die Belegbearbeitung der meist genutzte Programmteil. Hier entscheidet sich, wie effizient gearbeitet wird. Vom Angebot bis zur Rechnung haben Sie Ihr Belegwesen im Griff. Vom Ange- Kundenbelege verwalten - Belegkopf bot bis zur Sammelrechnung haben Sie Ihr Belegwesen im Griff. Mit dem VARIO 7 Designer erstellen Sie professionell gestaltete Belege oder übertragen z.b. das Angebot an MS-Word. Änderungen im Angebot werden als neue Versionen des Beleges gespeichert und garantieren die notwendige Transparenz. Das Wandeln eines Beleges in einen Folgebeleg erfolgt automatisch oder je Dokument. Die VARIO 7 Belegverwaltung bringt Sie schnell zum Ziel. Angebot Auftrag Lieferschein Rechnung Sammelrechnung Gutschriften Retouren, RMA Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, eigene Belegarten anzulegen. Dateien und Dokumente zum Beleg werden auf dem Reiter Dateien verwaltet und geben ihnen alle notwendigen Informationen. Kundenbelege verwalten - Belegpositionen 6

8 CRM CRM steht für Customer Relationship Management und bedeutet übersetzt, dass alle wesentlichen Informationen zur Adresse gespeichert werden. VARIO 7 realisiert dies mit den Aktivitäten und Aufgaben, die der Anwender selbst definieren kann. Anrufe Besuchsberichte Versand von Newsletter, Serienbriefen, Faxen Besprechungen Kampagne bearbeiten Per Drag and Drop können Dateien und s auf die Adresse gezogen und in VARIO 7 gespeichert werden. s werden anhand des Empfängers oder Absenders automatisch der Adresse zugeordnet und gespeichert für alle jederzeit ersichtlich. Aktivität bearbeiten Mit VARIO 7 können ansprechende Newsletter erstellt und direkt aus der Warenwirtschaft g t werden. Für den Versand von Massenmails können die selektierten Adressen an Mailprogramme übergeben werden, z.b. an Supermailer. CRM - ein wichtiger Erfolgsfaktor. 7

9 CRM Professional Ihre Daten im Abgleich mit Outlook. Nehmen Sie Ihre Adressdaten und Termine mit. Auf Ihrem Handy / Tablet / Notebook können Sie die Stammdaten, Ihre Kunden, Interessenten oder Lieferanten ändern. Diese werden später mit VARIO abgeglichen und geändert. Jeder Mitarbeiter kann bestimmen, welche Adressen in sein Outlook kopiert werden sollen. Synchronisation mit Microsoft Outlook Selbstverständlich werden auch Ihre Termine mit Outlook in beide Richtungen synchronisiert. Je nach Einstellung im Adressenstamm werden die Daten automatisch mit Outlook synchronisiert. Die Einstellungen sind pro User konfigurierbar. Adressdaten Kontakte/Ansprechpartner Termine Der Abgleich erfolgt in beiden Richtungen. Kontakte verwalten Immer aktuell im Büro und unterwegs! Mit VARIO 7 CRM Professional werden Zeitpläne verwaltet, z.b. der Urlaubsplaner, die Raumbelegung oder die Nutzung von Firmenfahrzeugen. Verwalten von Zeitplänen Ausgewählte Adressen können zu einer Kampagne zusammengefasst und gezielt bearbeitet werden, z.b. der Versand einer oder ein Telefonat. Das Ergebnis einer Kampagne lässt sich messen und auswerten. 8

10 Seriennummern & Chargen Artikel, die mit einer individuellen Seriennummer gekennzeichnet sind, können mit dem VARIO 7 Modul Seriennummern angelegt und verwaltet werden. Bei Anlage der Artikel wird beim Wareneingang die Seriennummer abgefragt, die entweder manuell eingegeben, per Scanner erfasst oder automatisch per Programm vergeben wird. Seriennummern suchen Beim Warenausgang werden entsprechend die an Lager befindlichen Artikel mit Seriennummern vorgeschlagen. Diverse Auswertungen dokumentieren die Historie eines Artikels, vom Wareneingang bis zur Auslieferung. In einigen Branchen ist die Chargenverwaltung gesetzlich geregelt, z.b. in der Lebensmittelbranche. Mit dem VARIO 7 Modul Chargen erfüllen Sie diese Anforderungen. Spezielle Auswertungen dokumentieren den Weg des Artikels durch das Unternehmen, vom Wareneingang bis zur Auslieferung. Historie für Seriennummern Die Mobilfunkbranche stellt weitere Ansprüche an die Verwaltung der Serien-Nr., hier muss zusätzlich zur Serien-Nr. noch die IMEI-Nr. des Gerätes verwaltet werden. Mit VARIO 7 können Sie diese zweite Serien-Nr. wahlweise mit verwalten. 9

11 Baugruppen & Stücklisten Baugruppe, Bundle, Set Baugruppen auch Bundle oder Set genannt bestehen aus mehreren Artikeln, wobei lagertechnisch die Komponenten in einer Stückliste geführt werden und der Hauptartikel nur einen theoretischen Bestand hat. Dieser ergibt sich für den Hauptartikel aus dem kleinsten Bestand der Komponenten. Eingesetzt werden Baugruppenartikel mit Stücklisten z.b. bei Aktionen, wo mehrere Artikel im Set verkauft werden. Artikel verwalten - Komponenten Produktionsstücklisten Im Gegensatz zu Baugruppen werden bei Produktionsstücklisten auch die Fertigprodukte im Lager geführt. Gemäß den Einstellungen bei Anlage der Stücklisten werden in einem Produktionslauf die Produktionsaufträge automatisch angelegt. Bei Fertigmeldung werden die Komponenten abgebucht und der Bestand des Fertigartikels erhöht. Mit dem Modul Produktion lassen sich komplexe Fertigungsstrukturen realisieren. Baugruppen-Position bearbeiten 10

12 Produktion Die VARIO 7 Produktion ist die innovative Lösung für integrierte Einzel- und Serienfertigung. Sie besteht aus zwei großen Teilbereichen: der Anlage der Produktionsstücklisten und deren Verwaltung. Die Komponenten einer Stückliste sind Materialien, Dienstleistungen und Arbeitsschritte. Produktionsstücklisten können eine mehrstufige Produktionstiefe haben. Artikel verwalten - Stückliste Der automatische Produktionsvorschlag zeigt alle Artikel, die aufgrund von Kundenbestellungen oder unterschrittenen Mindestbeständen produziert werden müssen. Der Leitstand zeigt den jeweiligen Status der Produktion an. Bei Fertigstellung wird das Endprodukt je nach Konfiguration ins Fertiglager gebucht. Die Produktionskette orientiert sich an der Praxis und ist intuitiv bedienbar. Mit unserem Kooperationspartner time-ix bieten wir eine integrierte Lösung mit Betriebsdaten- und Personalzeitenerfassung. Produktionsaufträge verwalten Jederzeit informiert - mit VARIO 7 Produktion und BDE-Anbindung (BDE=Betriebsdatenerfassung) 11

13 Lager & Inventur Verwalten Sie Ihren Warenbestand durch die Mehrlagerfähigkeit von VARIO 7. Geben Sie einzelne Lager für Lieferungen frei, führen Sie Schwundlager für die Inventur oder separate Lager für Retouren, Produktion, Werkstatt und Service. In der Artikelverwaltung sowie bei der Ausgangsbelegerfassung erhalten Sie umfangreiche Informationen zu den Beständen. Organisieren Sie Ihre Lager in Lagerkreisen, wenn Sie Lager an unterschiedlichen Orten haben oder im Regallager kommissionieren, im Handlager aber ohne Kommissionierung arbeiten wollen. Umlagerungsvorschläge sorgen dafür, dass die benötigte Ware im richtigen Lager liegt. Lager verwalten Wenn Sie nicht an einem Stichtag alle Artikel zählen wollen, so unterstützt Sie VARIO 7 bei der verteilten Zählung ausgewählter Artikel (nach Lager, Warengruppe oder einzelnen Artikeln) zu verschiedenen Zeitpunkten. Die Erfassung kann in VARIO 7 direkt vorgenommen oder als Zählliste aus Excel oder externen Systemen importiert werden. Lagerkreise verwalten 12

14 Chaotisches Lager & Kommissionierung Bei der chaotischen Lagerverwaltung erfolgt die Zuordnung der Ware auf einen Platz, da VARIO 7 den Überblick auf freie Lagerflächen hat und neue Ware zunächst nur auf diesen Freiflächen verteilt. Der Vorteil liegt hier in der Ausnutzung der gesamten Lagerkapazität ohne Rücksicht auf eine Ordnung der eingelagerten Ware nach Kategorie oder Artikelnummer und ohne Notwendigkeit einer Pufferzone. In der Kommissionierung werden Sie durch Einzel- oder Sammelkommissionierung mit oder ohne Pickliste unterstützt. Einstellungen, ob Verpackungseinheiten, komplette Baugruppen oder Einzelteile gescannt werden, erhöhen die Geschwindigkeit beim Kommissionieren. Sie bieten eine optimierte Wegführung durch das Lager, nach Lagerorten und -plätzen, ausgedruckt nach verschiedenen Strategien, z.b. dem FIFO-Verfahren. Mit ausgedruckter Liste, Anzeige auf Bildschirm eines Notebooks oder auf einem mobilen Erfassungsgerät, z.b. von ZEBEX, wird die Kommissionierung durchgeführt. Nach Abschluss der Kommissionierung wird je nach Einstellung, der Lieferschein oder die Lieferschein/Rechnung und die Versandpapiere ausgedruckt. Lagerplatz Assistent 13

15 Stapelbearbeitung Als Stapelbearbeitung bezeichnen wir automatisierte Prozesse im Warenausgang und in der Belegbearbeitung: Auslieferungsvorschläge unter Berücksichtigung von Lieferstrategien, z.b. FIFO und den eingestellten Parametern (z.b. Teillieferung erlaubt) Erstellen von Sammelrechnungen unter Berücksichtigung von Abrechnungszyklen Frei konfigurierbare Prozesse zur Übernahme, Buchen, Stornieren und Löschen von Belegen Die Auswahl kann nach verschiedenen Kriterien eingeschränkt werden, z.b. gezielt für einen Kunden, ein Projekt oder eine Lieferbedingung Die firmenspezifischen Prozesse werden einmal erstellt und später aus einer Liste selektiert Nachdruck von Belegen, z.b. zur Weitergabe als PDF oder Ausdruck Stapel-Belegbearbeitung Die Stapelbearbeitung ist die zentrale Steuerung der Prozesse zur Auslieferung. Sie berücksichtigt aller zur Verfügung stehenden Informationen und Einstellungen. Manuell werden Entscheidungen schnell fehleranfällig und es regiert eher das Bauchgefühl. Die Stapelbearbeitung erstellt präzise Vorschläge auf Basis von Fakten und vorgegebenen Strategien. Stapel-Belegbearbeitung - Vorschau Die Stapelbearbeitung unverzichtbar für den geordneten Ablauf im Unternehmen. 14

16 Versand Mit dem Ausdruck des Lieferscheins oder der Rechnung werden die Daten an die Schnittstelle der eingesetzten Versandsoftware übergeben. Das Versandprogramm Ihres Versanddienstleisters druckt die Versandpapiere aus und übermittelt die Paketnummer zurück. Details und Funktionen: Gebühren nach Versandarten und Gewicht Automatische -Benachrichtigung Versandetikettendruck Lieferbedingungen verwalten Derzeit werden folgende Versender unterstützt: UPS-Aufkleber drucken 15

17 Einkauf & Bestellwesen Der Einkauf in VARIO 7 bietet eine durchgängige Bearbeitung von der Anfrage, über Bestellvorschläge und Bestellungen, sowie die Erfassung von Wareneingängen bis hin zur Rechnungsprüfung. Das Bestellwesen ist die zentrale Komponente des Einkaufs. In der Disposition werden beim Unterschreiten von Mindestbeständen Bestellvorschläge angelegt, die dann gegebenenfalls nachbearbeitet werden können. Rahmenverträge werden hierbei berücksichtigt. Bestellvorschlagsliste - Nachbestellung Bei Streckenbestellungen (Dropshipping) wird zu der Bestellung an den Lieferanten auch der Lieferschein für den Kunden angefügt. Funktionen des Einkaufs: Anfrage beim Lieferanten Bestellungen Wareneingang Retourenverwaltung Rechnungskontrolle Überwachung von Lieferterminen, Lieferanmahnungen Auswertung von Lieferantentreue Warenannahme - Hauptlager / Standard 16

18 Finanzen - Offene Posten Mit der Verwaltung der Offenen Posten haben Sie Ihre Finanzen fest im Griff. Alle Eingangs- und Ausgangsrechnungen werden übersichtlich verwaltet. Detaillierte Übersichten der Außenstände nach verschiedenen Kriterien erhöhen die Transparenz im Unternehmen. Lastschriften, Scheckdruck, Vorkasse Aufträge und Anzahlungen werden hier verwaltet und durch viele Parameter individuell eingestellt. Das Mahnwesen ist in VARIO 7 voll automatisiert und verfügt über zahlreiche Filtereinstellungen und selbst gestaltbare Druckvorlagen. Offene Posten Verwalten Mahnungen drucken 17

19 Retouren (RMA) Mit Retouren hat wohl jedes Versandoder Einzelunternehmen zu kämpfen. Viele Unternehmer haben nur sehr begrenzte Übersicht über die Retouren. Welcher Kunde hat was und wann zurückgeschickt? Möchte der Kunde eine Erstattung, einen Vorabaustausch, eine Gutschrift, einen anderen Artikel? Warum wird welcher Artikel zurückgesendet? Welche Gründe gibt es für die Retoure? Wie hoch ist die Retourenquote eines Kunden? Während der Anlage eines RMA-Belegs (Ankündigung der Rücksendung) werden bereits alle weiteren Informationen, für den Umgang mit der Retoure, festgehalten. Weitere Belege wie Versandaufträge oder Lieferscheine werden automatisiert erstellt. Bei einer Ersatzlieferung bestimmen Sie, ob ein gleicher oder ein ähnlicher Artikel gesendet wird. Preisdifferenzen können angeglichen werden. 18

20 Onlinebanking Mit dem Onlinebanking haben Sie direkten Zugriff auf Ihre Kontodaten bei Ihrer Bank. Durch die Integration in VARIO 7 werden die Kontoauszüge automatisch den Offenen Posten zugeordnet. SEPA-Sammelüberweisungen und Sammellastschriften werden direkt an die Bank übergeben. SEPA-Firmenlastschrift, SEPA-Basis- und Eillastschrift gehören zu den Standardverfahren im Oninebanking. Bankkonto - Umsätze Die hohen Sicherheitsmechanismen erlauben nur den berechtigten Mitarbeitern, die zusätzlich das Onlinekennwort und die PIN kennen müssen, den Zugriff. Ein Zugriff per SQL ist nicht möglich. Zahlungen senden Wählen Sie zwischen verschiedenen Optionen, um Ihre Banken anzusteuern, z.b. per HBCI oder FinTS, um Überweisungen oder Lastschriften zu erzeugen. Als Sicherheitsmedium nutzen Sie das TAN-Verfahren, chiptan, smstan, eine Schlüsseldatei oder Chipkarte. 19 Überweisung

21 FiBu - Übergabe Erst das nahtlose Ineinandergreifen von Rechnungswesen und Warenwirtschaft macht ein Unternehmen erfolgreich. VARIO 7 stellt viele buchhalterischen Daten aus der Warenwirtschaft und der Kasse über verschiedene Schnittstellen für Ihre Buchhaltung bereit. Übergabe an Datev Schnittstellen bestehen zu den Finanzbuchhaltungen: FiBu-Übergabe DATEV Postformat 20

22 Liquiditätsplanung Mit der Liquiditätsplanung erhalten Sie stets einen Überblick über Ihre derzeitige finanzielle Situation. Dabei werden vorhandene Daten aus VARIO 7 (z.b. ungelieferte Aufträge, unberechnete Lieferungen, offene Posten oder Verträge) mit nur für die Liquiditätsplanung verwaltbaren Fix- und wiederkehrenden Kosten unter Berücksichtigung ihrer Zeitpunkte kombiniert (z.b. erwarteter Zahlungseingang bei Offenen Posten). Sie können nach Tag, Kalenderwoche oder Monat übersichtlich dargestellt und nach Excel exportiert werden. Liquiditätsplanung Highlights Ausdruck und Export nach Excel Fällige Einnahmen und Ausgaben Wiederkehrende Ausgaben (Gehälter, Miete, Leasing usw.) Wie viele flüssige Mittel haben Sie in der nächsten Zeit zur Verfügung, um bestimmte Ausgaben zu tätigen? Wie weit ist der Dispositionskredit ausgeschöpft? Ist noch Luft drin? Wie hoch sind die Außenstände? Wann müssen Sie spätestens Ihre Rechnungen bezahlen? Wann können Sie mit der Bezahlung Ihrer Forderungen rechnen? Fixkostenübersicht Zugriff aufs Onlinebanking Ansichten auf Monat, Kalenderwoche, Tag Und vieles mehr... 21

23 Webshops & Verkaufsplattformen E-Commerce Die bidirektionale Anbindung an gängige Shop-Systeme und Verkaufsplattformen gehört zu den Highlights der VARIO 7 Warenwirtschaft. Webshops Mit VARIO 7 Webshop- und Plattform- Schnittstellen werden alle für den Shop relevanten Daten in der Warenwirtschaft gepflegt. Der Datenaustausch erfolgt durch den VARIO 7 Replikations-Server. Zeitgesteuert werden, in Intervallen ab einer Minute, die Daten übertragen. Bestellungen, neue Adressen und Adressänderungen aus dem Webshop werden automatisch in die Warenwirtschaft importiert. Aufträge werden gebucht und sorgen durch die Mengenreservierungen für die automatische Aktualisierung der Verfügbarkeiten in allen Plattformen, in denen der Artikel online steht. Jede Änderung des Belegstatus wird an die Shops übermittelt, z.b. der Zahlungseingang einer Vorauskasse. Es ist einstellbar, ob der Kunde per über die entsprechende Statusänderung informiert werden soll. Verkaufsportale Versand VARIO 7, Shops, ebay, Amazon, Rakuten u.a. Online-Handel synchronisiert! Ein Artikel in verschiedenen Webshops & Verkaufsportalen 22

24 Webshop - Shopware Seit 2012 sind Shopware und VARIO Technologie- und Vertriebspartner. Shopware - aktuell in der Version ist ein sehr modernes Shopsystem, nutzt es doch die aktuellsten Technologie- und Entwicklungspraktiken, die in der Web-Entwicklung z.zt. möglich sind. So wartet der Shop nicht nur mit perfekter Produktpräsentation auf, sondern bietet weitere umfangreiche Funktionen, um aus dem Internetshop eine Einkaufswelt zu gestalten. Shopware Onlineshop Shopware Onlineshop Artikel mit Attributen 23

25 Webshop - xt:commerce Der berühmte Internet-Shop in der Version 3.04 SP 2.1 war die erste Shopanbindung eines Shop-Partners bei VARIO. In der Version 3 noch mit VARIO-eigener Anbindung stellte xt:commerce - auch durch Zusammenarbeit mit VARIO - für seine Nachfolge-Version 4.0 (VEYTON) eine standardisierte SOAP-Schnittstelle zur Verfügung. VARIO war eine der ersten Warenwirtschaftslösungen, die diese Schnittstelle vollständig nutzt. Diese SOAP-API wurde für die aktuelle Version 4.1 weiter ergänzt und liegt aktuell in der Version 2.2 vor. xt:commerce Onlineshop VARIO 7 unterstützt perfekt die neue Organisation der mehrdimensionalen Attribute der neuen Version xt:commerce 4.0 auf Grund der gleichen Philosophie in der Datenbankstruktur. xt:commerce Onlineshop Artikel mit Attributen VARIO 7 und xt:commerce ab Version 4.0 ein gutes Team 24

26 Webshop - Gambio Die Shopsoftware Gambio - aktuelle in der Version GX2 - der Bremer Gambio GmbH ist die bekannteste Weiterentwicklung des anerkannten Open-Source-Internetshops xt:commerce 3.04 SP 2.1. Gambio hat große Teile des Codes neu geschrieben und dem Shop viele neue Erweiterungen spendiert. Gambio GX2 Onlineshop Mit der Einführung des neues Eigenschafts-Systems hat Gambio in der Version GX2 eine in allen xt:commerce 3.x-Shops und deren Derivaten vorhandene Lücke geschlossen und das alte Attributsystem ersetzt. So ist jetzt die bestandskontrollierte Verwaltung von Artikeln mit mehreren Attributen wie z.b. T-Shirts mit Farbe und Größe oder Jeans mit Waschung, Länge und Weite und deren Verfügbarkeitsangabe pro Variante möglich. VARIO 7 unterstützt die Replikation der Gambio-spezifischen Inhalte und natürlich die neuen Artikeleigenschaften. Gambio GX2 Onlineshop Artikel mit Attributen 25

27 Webshops - OXID & Magento Schon 2007 lernten sich OXID und VARIO kennen. OXID war einer der ersten Internetshops, die mit einer standardisierten Schnittstelle (SOAP) den Import und Export von Warenwirtschaftsdaten ermöglichten. Die SOAP-Schnittstelle wurde von OXID stetig weiterentwickelt. Diese SOAP-Schnittstelle steht in den Versionen Professional Edition (PE) und Enterprise Edition (EE) zur Verfügung. OXID Onlineshop Auch im OXID eshop können, wie in allen anderen Shop- Anbindungen, Varianten mit mehreren Attributen dargestellt werden. OXID Onlineshop Artikel mit Attributen Seit Beginn der Entwicklung des Magento-Shops hat VARIO Kontakt zu Magento, aber erst seit kürzerer Zeit (Magento 1.7) war die in Magento im Standard enthaltende SOAP-API so umfangreich bzw. funktional, dass sich eine Anbindung an VARIO lohnte. Weiterhin sind auch erst seit kurzer Zeit die für Europa und Deutschland notwendigen Einstellungen rund um das Thema Mehrwertsteuer ohne Programmieraufwand umsetzbar. Seit Ende 2012 bietet VARIO die Anbindung an Magento an, zunächst nur als Download (Bestellungen importieren), seit 2013 auch die von VARIO gewohnte bidirektionale Anbindung. Magento Onlineshop 26

28 Produktkonfigurator Produkte werden zunehmend komplexer und Kundenwünsche individueller. Die höchstmögliche Freiheit bei der Kundenbestellung bietet der VARIO 7 Produktkonfigurator. Der Produktkonfigurator ist eine nahtlos integrierte Modul-Lösung für die kundenindividuelle Zusammenstellung von Produkten und Dienstleistungen. Die korrekte Konfiguration wird durch den Einsatz von Plausibilitätsprüfungen sowie Mindest- und Maximalmengen sichergestellt. Bekannte Einsatzbereiche sind zum Beispiel die Fahrrad- oder Computerhardware-Branche. In der Praxis ist der Produktkonfigurator jedoch in nahezu allen Branchen sinnvoll einsetzbar. Produktkonfigurator Musterbeispiel Der Einsatz beschränkt sich nicht nur auf die interne Warenwirtschaft, sondern ist auch mit dem Onlineshop verknüpfbar. Im Onlineshop konfigurierte Artikel werden in Form eines Auftrags an die Warenwirtschaft übertragen und liegen als dynamische Stückliste vor. Daran knüpft der weitere Fertigungsprozess sowie die Auslieferung der individuellen Produktkonfiguration an. Mehr Informationen unter Produkte werden zunehmend komplexer und ein jeder Kundenwunsch individueller. 27

29 Verkaufsplattform - Amazon Jeder Amazon-Account kann einzeln verwaltet und konfiguriert werden. Bei der Replikation der Daten über das AMTU (Amazon Merchant Transport Utility) unterstützt VARIO 7 das TXTund das XML-Format bei Bestellungen. Amazon-Kategoriegruppen verwalten Amazon bietet für viele Themengebiete Vorlagen zum Hochladen von Artikeln an, die VARIO 7 importieren und sinnvoll vorbelegen kann. Durch Kategoriegruppen unterstützt VARIO 7 Sie bei der Datenzuordnung und Datenpflege, damit das Einstellen der Artikel bei Amazon einfach automatisch erfolgen kann. Die von Amazon geforderten Daten sind je nach Kategorie sehr umfangreich. Durch Anlage von typisierten Feldern ist die Artikelpflege für Amazon schnell und komfortabel. VARIO 7 unterstützt zudem auch abweichende Versandkosten je Artikel und Bestandsmeldungen mit Preisen und Versandzeiten. Die in VARIO 7 hinterlegten Bilder lassen sich einfach den Artikeln zuordnen und automatisch auf Ihren FTP-Server hochladen. Nach Auslieferung der Bestellungen werden die gelieferten Positionen in Amazon (falls vorhanden mit Paket-Nr. zum Tracking) zurückgemeldet. Artikel Webshopdaten VARIO 7 Amazonschnittstelle E-Commerce für den Profi! 28

30 Verkaufsplattform - ebay Mit der ebay-anbindung von VARIO 7 können Sie mehrere ebay Accounts verwalten und einzeln konfigurieren. VARIO 7 holt nicht nur die Bestellungen aus ebay ab, sondern kann auch Ihre Artikel in Ihren ebay-store hochladen. Durch Verwendung von Design- und Artikel-Eigenschaftentemplates lassen sich Ihre Artikel (incl. Bilder) einfach und effizient konfigurieren. Ihre evtl. bestehenden ebay-store-artikel können Sie direkt über die Item-ID den Artikeln in VARIO 7 zuordnen und behalten somit ihr Ranking. In ebay abgelaufene Store-Artikel werden automatisch wieder gelistet, sofern sie in VARIO 7 noch aktiv sind. VARIO 7 kennt die Artikelmerkmale und lässt Sie diese einfach auswählen und zuordnen. Auch können Sie die ebay- Produkt-ID anhand EAN oder Hersteller- Artikelnummer suchen, um die bereits von ebay gepflegten Produktinformationen zu nutzen. Bilder können über einen eigenen FTP- Server oder in den ebay-bilderservice hochgeladen und genutzt werden, bei Varianten ist eine Bildzuordnung für ein Attribut möglich (z.b. Farbe). Versandkosten können je Artikel oder durch Nutzung der Verkäufer-Profile von ebay einfach und individuell hinterlegt werden. Artikel Webshopdaten Nach Auslieferung der Bestellungen werden die gelieferten Positionen in ebay (falls vorhanden mit Paket-Nr. zum Tracking) zurückgemeldet. Gleichzeitig ist es möglich, zu versendeten Bestellungen auch die Käufer direkt positiv zu bewerten, mit einstellbaren zufälligen Kommentaren. Der Bestandsabgleich von VARIO 7 zu ebay für Ihre Store-Artikel sorgt für Transparenz in Ihren Beständen. In der Belegübersicht sehen Sie schnell, welche Auktionen derzeit aktiv sind und wie sich die Bestandssituation darstellt. Auf Wunsch werden auch Bewertungen der Kunden zu einem Artikel sowie Statistiken zu Aufrufen, Käufen und der erzielten Konversionsrate abgerufen. 29 ebay Auktion Das ist eine Schnittstelle!

31 Kasse Mit VARIO 7 können Kassen über Netzwerk oder FTP angebunden werden. Die Verwaltung erfolgt zentral aus der VARIO 7 Warenwirtschaft und der Abgleich mit den Kassen erfolgt zeitgesteuert. Kassiermaske Die Bedienung der Kasse kann über Touchscreen, Barcode- Scanner und/oder traditionell mit Tastatur und Maus erfolgen. Durch frei einstellbare Schaltflächen für Funktionen und Artikel sind auch nicht mit Barcode ausgezeichnete Artikel schnell erfasst. Für Artikel mit individuellen Preisen oder unterschiedlichen Mengen lassen sich artikelindividuell Nachfragen zu Mengen und/oder Preisen konfigurieren. Eine permanente Netzwerkverbindung ist nicht nötig. Bei Bedarf und Verfügbarkeit (z.b. Anlage von Neukunden oder Bezahlung von offenen Rechnungen) wird eine Verbindung zu VARIO 7 hergestellt. Somit eignet sich die Kasse auch perfekt im Einsatz an mobilen Standorten. Belegung der Funktionstaten, Schnelltasten Artikelstammdaten mit Preisen und Bilder Kundenstammdaten Bestände Umsätze der Kassen Zahlungen in Bar oder mit EC-/Kreditkarten (via elpay oder Betragsübergabe an Telecash-Terminals) sowie das Handling mit Gutscheinen sind selbstverständlich. Durch die Unterstützung von einfachen 2-zeiligen Kundendisplays bis hin zu externen Bildschirmen mit Darstellung der Positionen incl. Bildern ist der Kunde jederzeit über den Verkaufsvorgang informiert. Die Ausgabe der Quittungen erfolgt auf Standard-Nadel-/Thermo-Kassendruckern oder auf A5/A4-Druckern für anspruchsvollere Belege. Diverse Statistiken während und auch nach der Abrechnung runden die Kasse ab. Berichte wie z.b. Kassenbuch und Quittungsjournal können nach Kassenabschluss auch in VARIO 7 ausgegeben werden. 30

In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor.

In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor. In Kontor.NET können ein oder auch mehrere xt:commerce Webshops angebunden werden. Über die Shop- Schnittstelle tauscht Kontor.NET automatisch Artikel, Bestände und Bestellungen und weitere Informationen

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

DATEV-Warenwirtschaft

DATEV-Warenwirtschaft DATEV-Warenwirtschaft Leistungsbeschreibung Eine Information des steuerlichen Beraters Stand 02 12 DATEV Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft Mit DATEV Auftragsbearbeitung vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich über Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowi-Kaufmann ist die optimale Lösung für Ihren Betrieb die zentrale Anlaufstelle in Ihrem Unternehmen

Mehr

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops

soluto Multi-Shop-Schnittstelle Effizientes Management von Online-Shops soluto Effizientes Management von Online-Shops Die soluto ist die perfekte Lösung zur Ansteuerung von Online-Shops aus der Sage Office Line. Artikelpflege inkl. Varianten Auftragsimport & Verarbeitung

Mehr

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Bestellungen aus Shopware direkt in orgamax einlesen und zu Auftrag, Lieferschein oder Rechnung weiterverarbeiten.

Mehr

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung.

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung. Unsere Firma Das Leistungsspektrum der Sünkel & Partner Software basiert auf Standardsoftwareprodukten in den Bereichen Warenwirtschaft, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung und Informationssystemen. Außerdem

Mehr

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion 2011 HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion Die nachfolgende Beschreibung erläutert Ihnen in Kurzform die Funktionalität und den Leistungsumfang der HDP Lösung. Faktura /

Mehr

Schulungsunterlagen. Belegfluss für Servicebetriebe Zielgruppe: Geschäftsführer. Autor: Michael Haak Haak GmbH. ERP CRM DMS Shop RMA FiBu seit 1989

Schulungsunterlagen. Belegfluss für Servicebetriebe Zielgruppe: Geschäftsführer. Autor: Michael Haak Haak GmbH. ERP CRM DMS Shop RMA FiBu seit 1989 Schulungsunterlagen Belegfluss für Servicebetriebe Zielgruppe: Geschäftsführer Autor: Michael Haak Haak GmbH ERP CRM DMS Shop RMA FiBu seit 1989 www.haakgmbh.de Alle Angaben ohne Gewähr. Abbildungen können

Mehr

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google

2.0 DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT. Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR DEN SURFSHOP DER ZUKUNFT Warenwirtschaft - Onlineshop - Kasse - ebay - Amazon - Google 2.0 - Alle TTP Artikel im Echtzeit-Bestand - Nie wieder Lieferbarkeitsnachfragen oder falsche

Mehr

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T Z e i t s c h a f f e n f ü r d a s W e s e n t l i c h e Warenwirtschaft Stammdaten, Angebotsbearbeitung, Auftragsbearbeitung, Lieferscheine / Fakturierung, Bestellungen,

Mehr

1. Einführung. http://www.deltra.de/orgamax/downloads/orgamax_shopanbindung.zip

1. Einführung. http://www.deltra.de/orgamax/downloads/orgamax_shopanbindung.zip 1. Einführung Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Webshop-Bestellungen direkt in orgamax einlesen und weiter verarbeiten. Eine Auflistung aller unterstützen Webshops erhalten Sie hier: http://www.deltra.de/orgamax/downloads/orgamax_shopanbindung.zip

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

orgamax Inhaltsverzeichnis Erfrischend einfach zu bedienen

orgamax Inhaltsverzeichnis Erfrischend einfach zu bedienen orgamax Inhaltsverzeichnis Erfrischend einfach zu bedienen Die Bürosoftware... 3 Flexibel einsetzbar... 4 Eines für Alles... 5 Die Basisversion... 7 Kostenlose Demoversion... 8 Einzel- und Mehrplatzlösung...

Mehr

IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line

IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line INNOVATIONSPREIS-IT BEST OF 2014 MOBILE Mehr Effizienz für Ihr Lager! IAS Mobile Datenerfassung zur Sage Office Line Implementierung an nur einem Tag! Mobile Datenerfassung für Lager und Produktion! Die

Mehr

Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. www.dreamrobot.de

Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. www.dreamrobot.de Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. Ein Tag im Leben eines Online-Händlers: Das Leben kann mit DreamRobot so einfach sein! Zeit sparen mit DreamRobot: So kann Ihnen DreamRobot

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

OXID eshop. Der Webshop für BüroWARE ERP

OXID eshop. Der Webshop für BüroWARE ERP OXID eshop Der Webshop für BüroWARE ERP OXID eshop ist der optimale Webshop für BüroWARE ERP Durch die Shopintegration sol:fusion wird der OXID eshop und BüroWARE ERP zu einer unschlagbaren Kombination

Mehr

Effizientes Management von Online-Shops

Effizientes Management von Online-Shops Effizientes Management von Online-Shops Die intellicon Multi-Shop-Schnittstelle ist die perfekte Lösung zur Ansteuerung von Online-Shops aus der Sage Office Line. Artikel-Content offline pflegen und mit

Mehr

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle

Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Comatic 7 (C7) Shopschnittstelle Anleitung V1 1/14 Inhaltsverzeichnis Grundinstallation C7 Schnittstelle... 3 Schnittstelle in Mandanten einbinden... 4 Zugriff auf Shop konfigurieren... 5 Hinweise für

Mehr

Plentymage Die Plentymarkets-Magento-Schnittstelle

Plentymage Die Plentymarkets-Magento-Schnittstelle Plentymage Die Plentymarkets-Magento-Schnittstelle Zusammenfassung Plentymage ist ein Connector für Magento und Plentymarkts, der es ermöglicht, die beiden Onlineshop-Systeme aneinander anzubinden. Artikeldaten

Mehr

LICENSE COMPARISON CHART FOR SAP BUSINESS ONE LICENSE USER TYPES

LICENSE COMPARISON CHART FOR SAP BUSINESS ONE LICENSE USER TYPES LICENSE COMPARISON CHART FOR SAP BUSINESS ONE LICENSE USER TYPES Modul Funktion Professional Limited CRM Finanzwesen Administration Limited Logistics Limited Financials Neue Firma anlegen Voll Voll Firma

Mehr

EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV.

EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV. EASY ENTERPRISE.+ EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV. Transparente und revisionssichere Archivierung. EASY for NAVISION stellt durch die Anbindung an das führende Dokumentenmanagement-System

Mehr

Step Ahead ebusiness GmbH

Step Ahead ebusiness GmbH Einen Schritt voran. Step Ahead ebusiness GmbH STEPS.eCommerce wir integrieren Ihren Erfolgsfaktor. STEPS.eCommerce Mehr Umsatz, größere Produktivität mit Multi-Channel-Verkauf Ob über Amazon, ebay, Rakuten

Mehr

TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT

TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT 1) TAIFUN Handel - die innovative Warenwirtschaft TAIFUN Handel bietet Ihnen ein preiswertes und praxisgerechtes Warenwirtschaftssystem mit transparenter Auftragsverfolgung

Mehr

C B S F o o d. Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX

C B S F o o d. Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX C B S F o o d Die Branchenlösung für Nahrungsmittelproduktion und -handel auf Basis Microsoft Business Solution Dynamics AX Herausforderungen Die Lebensmittelbranche unterliegt vielen Herausforderungen.

Mehr

Unsere Lösung zur REGISTRIERKASSENPFLICHT

Unsere Lösung zur REGISTRIERKASSENPFLICHT Unsere Lösung zur REGISTRIERKASSENPFLICHT Mit unseren Softwareprogrammen machen Sie Ihren Arbeitsplatz (Windows-PC/-Notebook/- Tablet) zu einer leistungsfähigen Kassenlösung, die selbstverständlich auch

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin OUTLOOK INFODESK Funktionsbeschreibung Das Informations- Projektund Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook Outlook Infodesk ist eine sich nahtlos integrierende Applikation in Microsoft

Mehr

KURZANLEITUNG. Thema: e-vendo econnect HINTERGRUND EINRICHTUNG. Auf der Kunden-Seite

KURZANLEITUNG. Thema: e-vendo econnect HINTERGRUND EINRICHTUNG. Auf der Kunden-Seite KURZANLEITUNG Thema: e-vendo econnect HINTERGRUND Über das Interface e-vendo econnect können bei einem Lieferanten, der ebenfalls e-vendo- Nutzer ist, Verfügbarkeiten für Artikel abgefragt sowie Artikel

Mehr

Auftragsbearbeitung Bestellwesen

Auftragsbearbeitung Bestellwesen Auftragsbearbeitung Bestellwesen Artikelupload und Bestellungsdownload in Online-Shops amazon & ebay Produktionssteuerung Warensendung Bestellwesen Finanzbuchhaltung Verkaufs-Statistik Wenn Sie Fragen

Mehr

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Produktionsplanung Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter: OFFICE Telefon:

Mehr

Rechnung schreiben-------------------------------------------------------------------------------------12

Rechnung schreiben-------------------------------------------------------------------------------------12 Inhaltsverzeichnis Bestellabwicklung Programm registrieren----------------------------------------------------------------------------------4 Kundenbestellungen -------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Features VALyou Professional CRM

Features VALyou Professional CRM Online-Marketing Features VALyou Professional CRM 2006 Adressverwaltung Verwalten Sie die Adressen Ihrer Ansprechpartner in übersichtlichen und intuitiv bedienbaren Karteikarten. Weisen Sie jedem Datensatz

Mehr

Made in Germany. tricoma. Cloud: ERP, CRM, WaWi, Shop

Made in Germany. tricoma. Cloud: ERP, CRM, WaWi, Shop Made in Germany tricoma Cloud: ERP, CRM, WaWi, Shop ecommerce für Pro s Was ist tricoma? tricoma ist nicht nur ein Warenwirtschaftssystem und ein Content Management System (CMS), sondern auch ein Customer

Mehr

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Implaneum GmbH Software Lösungen Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Tel: (0 78 41) 50 85 30 Fax: (0 78 41) 50 85 26 e-mail: info@implaneum.de http://www.implaneum.de FinanzProfiT ELO OFFICE

Mehr

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE EDI Schnittstelle MEC EDI Datenaustausch mit dem Hogast System Überschrift 1 Kurzbeschreibung Die MEC WINLine HOGAST Schnittstelle bietet einen schnellen und einfachen Weg

Mehr

Die Highlights. Terminen und Aufgaben mit dem Smartphone/PDA Kampagnenmanagement: Abbildung und Steuerung von Abläufen in Vertrieb und Marketing

Die Highlights. Terminen und Aufgaben mit dem Smartphone/PDA Kampagnenmanagement: Abbildung und Steuerung von Abläufen in Vertrieb und Marketing Das beste cobra aller Zeiten. cobra 2010 Mehrwert für Ihr Adress- und Kontaktmanagement 1 Die Highlights Kompatibel mit Windows XP, Vista + 7, MS Office 2003 + 2007 Fühlbar komfortableres Adress- und Kontaktmanagement

Mehr

PPS Software CoX System

PPS Software CoX System PPS Software CoX System Rückgrat unseres Verwaltungs- und Produktionsablaufs ist unsere PPS Software CoX System. Das von Mair Elektronik selbst entwickelte und auf spezifischen Anforderungen ausgerichtete

Mehr

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+:

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Das Erstellen, Verteilen, Ablegen, Sammeln und Suchen von Dokumenten verbraucht einen großen

Mehr

BRUNIE ERP.wws. 6 Warenwirtschaft. Ganzheitliches System für Mutter-Vater-Kind-Rehaeinrichtungen. Anatoly Vartanov - Fotolia.com

BRUNIE ERP.wws. 6 Warenwirtschaft. Ganzheitliches System für Mutter-Vater-Kind-Rehaeinrichtungen. Anatoly Vartanov - Fotolia.com Ganzheitliches System für Mutter-Vater-Kind-Rehaeinrichtungen 6 Warenwirtschaft Anatoly Vartanov - Fotolia.com Die Warenwirtschaft für Ihre Einrichtung BRUNIE ERP.wws Artikelverwaltung Kundenstammdaten

Mehr

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Starten der Anwendung Entpacken Sie das herunter geladene Archiv. Der entstandene Ordner (cs) WaWi 3.0 enthält alle benötigten Komponenten der Anwendung. Öffnen Sie

Mehr

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel ist eine flexible Warenbewirtschaftung speziell für den Einzelhandel mit integrierter Verwaltung von Filialen, Lieferanten und Kunden, mit vollständiger

Mehr

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM-Warenwirtschaft - die ersten Schritte Seite 1 Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM - Wawi Professional ist ein einfach zu bedienendes Programm zum Schreiben und Verwalten von

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo können Bankverbindungen angelegt werden? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Vom PIM in den Webshop

Vom PIM in den Webshop Vom PIM in den Webshop mediasolu1on3 Product Informa1on System Magento Connect Die Referenten Lilian Zweifel Teamleiterin Grundentwicklung mediasolu1on System- Integra1on und Kundensupport lilian.zweifel@staempfli.com

Mehr

Vorsprung durch Innovation Aktuelle Informationen zur Software Erweiterung ~Bereits realisierte Funktionen~ Warenwirtschaft Stand Februar 2014

Vorsprung durch Innovation Aktuelle Informationen zur Software Erweiterung ~Bereits realisierte Funktionen~ Warenwirtschaft Stand Februar 2014 Vorsprung durch Innovation Aktuelle Informationen zur Software Erweiterung ~Bereits realisierte Funktionen~ Warenwirtschaft Stand Februar 2014 Neuerungen Februar 2014 - Seite 1 von 19 Sehr geehrter HILTES-Kunde,

Mehr

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel

Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und Online-Handel Clerk Handing Purchase to Customer Royalty-Free/Corbis Produktinformation IPAS-AddOn Schnittstellenintegration zu SAP Business One Optimierte Prozesse und vereinfachte Datenpflege für Warenwirtschaft und

Mehr

Athenos... for Multi Channel Sales

Athenos... for Multi Channel Sales 5 Herausforderungen - Eine Antwort KƉƟŵŝĞƌƚĞ ƵŌƌĂŐƐďĞĂƌďĞŝƚƵŶŐ ƵŶĚ >ŽŐŝƐƟŬ WůĂƪŽƌŵƺďĞƌŐƌĞŝĨĞŶĚĞ ŶŐĞďŽƚƐǀĞƌǁĂůƚƵŶŐ Athenos... for Multi Channel Sales Leichtere Angebotserstellung Reibungslose Zahlungsabwicklung

Mehr

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung

Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Präsentation Inhalt: Präsentation Start+ Die Software für Ihre Projektorganisation und Dokumentenverwaltung Anschrift: Büro Josef Feuerstein Wendershausen Hauptstrasse 6 36142 Tann/Rhön Tel.: 06682-9706-0

Mehr

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension

Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Dokumentation DHL POSTPAY Payment Extension Modul Version 1.2 PHP Version ab 5.2-5.4 OXID Shopversion ab 4.7.x 4.8.x / 5.0.x 5.1 Inhaltsverzeichnis 1 Support... 2 2 Funktionsumfang... 3 2.1 Vorteile auf

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

edoras composite CRM Abstrakt

edoras composite CRM Abstrakt edoras composite CRM Das edoras composite CRM schliesst die Informations- und Beziehungslücke zum Kunden und bildet die erforderliche Infrastruktur als Grundlage für die strategische Marktbearbeitung und

Mehr

BASISLIZENZ WERKSTATT

BASISLIZENZ WERKSTATT Profi für die Werkstatt Leistungsstark. Einfache Handhabung. Folgt den Prozessen. Unabhängig ProfiCar ist ein Werkstattmanagement-System, das die administrativen Arbeiten von der Kundenverwaltung über

Mehr

Programmfunktionen im Versionsvergleich

Programmfunktionen im Versionsvergleich Programmfunktionen im Versionsvergleich System Windows 7 Freigabe Windows 8 Freigabe 64-bit Freigabe SQL-Server 2008 R2 Unterstützung Office 2010 Frontend Multifunktionsleiste.NET Technologie Fremdsprachige

Mehr

Standards im Online-Handel

Standards im Online-Handel Standards im Online-Handel Sebastian Rahmel GF encurio GmbH, Dozent für e-commerce (WAK) André Kadzikowski Leiter Portal Payment-Providers 15.07.14 encurio GmbH, Köln 1 Agenda Teilnehmer Prozesse Schnittstellen

Mehr

Die Software für kleine und mittelständische Unternehmen. pesarisadressen. pesarisauftrag. pesarisbuchhaltung. pesarislohn.

Die Software für kleine und mittelständische Unternehmen. pesarisadressen. pesarisauftrag. pesarisbuchhaltung. pesarislohn. Die Software für kleine und mittelständische Unternehmen. pesarisadressen. pesarisauftrag. pesarisbuchhaltung. pesarislohn. Auftragsbearbeitung Materialbewirtschaftung Die Auftragsbearbeitung umfasst das

Mehr

si Backoffice Solutions

si Backoffice Solutions sibos si Backoffice Solutions SiBOS Kurzbeschreibung Seite 1 von 8 Übersicht sibos si-back Office Solution ist ein komplettes Warenwirtschaftsystem, das in verschiedenen Ausprägungsstufen sowohl in der

Mehr

IDS-Connect Warenkorbaustausch mit dem Großhandel Kurzbeschreibung

IDS-Connect Warenkorbaustausch mit dem Großhandel Kurzbeschreibung PN Handwerk IDS-Connect Warenkorbaustausch mit dem Großhandel Kurzbeschreibung PN Software Inhalt IDS-CONNECT... 3 Folgende Funktionen werden unterstützt:... 3 Einstellungen... 3 Artikel-Info... 8 Warenkorb

Mehr

eevolution Shopware Integration (ESI)

eevolution Shopware Integration (ESI) eevolution Shopware Integration (ESI) COMPRA GmbH - eevolution ERP Mit der modernen Unternehmenssoftware eevolution schaffen wir maßgeschneiderte Lösungen für Handels-, Service- und Produktionsunternehmen

Mehr

ORTHOFakt Warenwirtschaft

ORTHOFakt Warenwirtschaft ORTHOFakt Warenwirtschaft Funktionsübersicht Auf den folgenden Seiten finden Sie Übersicht über die Programmfunktionen. Erfahren Sie, wie Sie mit ORTHOFakt Ihr Lager voll im Griff haben und Ihren Einkauf

Mehr

Folgende Änderungen wurden bei den einzelnen Versionen der SL.mobile 5.x vorgenommen:

Folgende Änderungen wurden bei den einzelnen Versionen der SL.mobile 5.x vorgenommen: Folgende Änderungen wurden bei den einzelnen Versionen der SL.mobile 5.x vorgenommen: SL.mobile Version 5.4.2.12346 Vorausgesetzte Version von SelectLine-Auftrag: 14.3.0 oder neuer Bei einem abgeleiteten

Mehr

Registrierkasse OP-Buchhaltung/Mahnwesen Lagerverwaltung Handelsware

Registrierkasse OP-Buchhaltung/Mahnwesen Lagerverwaltung Handelsware Kurzdokumentation der EuroNet-Module Registrierkasse OP-Buchhaltung/Mahnwesen Lagerverwaltung Handelsware Stand 14. Januar 2004 EuroNet Software AG - Augustinusstr. 9C - 50226 Frechen - Telefon 02234 4000-0

Mehr

C/3 Auftragsbearbeitung Großhandel Teppiche

C/3 Auftragsbearbeitung Großhandel Teppiche Produktbeschreibung C/3 Auftragsbearbeitung Großhandel Teppiche 04/10 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 C / 3 Auftragsbearbeitung Großhandel Teppiche 1 2 Funktionen 2 Ein und Mehrplatzversion 2 Kundenverwaltung

Mehr

Paketbeschreibung Faktura

Paketbeschreibung Faktura Paketbeschreibung Faktura Das Anwendungspaket Faktura steht in drei unterschiedlichen Paketen zur Verfügung, aus denen Sie je nach Bedarf auswählen. Paket 2 enthält dabei alle Erweiterungen aus Paket 1

Mehr

4SELLERS SHOPSYSTEM. Innovation und Inspiration schaffen starke Einkaufswelten

4SELLERS SHOPSYSTEM. Innovation und Inspiration schaffen starke Einkaufswelten 4SELLERS SHOPSYSTEM Innovation und Inspiration schaffen starke Einkaufswelten Shopsystem Artikel zu Stars werden lassen Eine dynamische Ansicht, viele Gestaltungsmöglichkeiten und eine zukunftsweisende

Mehr

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen rechnungsmanager for ELO rechnungsmanager for ELO Schnell, einfach, nachvollziehbar Eingangsrechnungen zu managen, bedeutet meist viel Arbeit und Zeit. Mit dem rechnungsmanager for ELO steht jetzt eine

Mehr

Neuerungen GEDYS IntraWare 8

Neuerungen GEDYS IntraWare 8 Neue Benutzeroberflächen (.notes,.web,.mobile) GEDYS IntraWare 8 (GI8) hat eine komplett neue Benutzeroberfläche für den Lotus Notes Client erhalten. Die Masken wurden überarbeitet und besser strukturiert

Mehr

CRM mit cobra Adress PLUS und Lexware Warenwirtschafts-Systemen

CRM mit cobra Adress PLUS und Lexware Warenwirtschafts-Systemen CRM mit cobra Adress PLUS und Lexware Warenwirtschafts-Systemen Nutzen Sie die Vorteile einer idealen Software- Kombination... cobra Adress PLUS, die professionelle Adress- und Kontaktmanagement- Software,

Mehr

Featureliste IBIS professional (Stand: März 2005) Einbindung zusätzlicher, individueller Datenquellen möglich

Featureliste IBIS professional (Stand: März 2005) Einbindung zusätzlicher, individueller Datenquellen möglich f&s sage Featureliste IBIS professional (Stand: März 2005) Technologische Parameter des Webshops: ASP - Lösung mit integrierter Shop-DLL Keine Schnittstellen! Shop greift über Makrosystem auf die Originaldatenstrukturen

Mehr

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung Mit uns ans ZIEL! Wir bieten prozessorientierte ERP - Softwarelösungen Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung www.profitex-software.eu 1 Die Auswahl einer neuen ERP-Lösung ist für jedes Unternehmen

Mehr

White Paper - Mobile WINLine

White Paper - Mobile WINLine White Paper - Mobile WINLine Copyright 2012 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Mobile WINLine...3 1.1. Geschäftsdatenzugriff per Smartphone & Co...3 1.2. Funktionsumfang...4 1.2.1. CRM-Benutzer...4 1.2.2. WINLine

Mehr

Mobile Versandkontrolle für die SelectLine-Warenwirtschaft

Mobile Versandkontrolle für die SelectLine-Warenwirtschaft Mobile Versandkontrolle für die SelectLine-Warenwirtschaft Kernfunktionen: Packkontrolle (Soll-/Ist-Vergleich) Kartonverwaltung Palettenverwaltung Druck von Begleitpapieren Layer 2 GmbH Eiffestraße 664b

Mehr

Hier ein paar Beispiele, wofür die einzelnen Ansichten genutzt werden können:

Hier ein paar Beispiele, wofür die einzelnen Ansichten genutzt werden können: 1. Websites, Stores und Storeviews Die Unterteilung von Magento Onlineshops in die drei unterschiedlichen Bereiche und Ansichten Store View, Store und Website sorgt oftmals für Verwirrung. Wenn man das

Mehr

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien

MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE. Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien MARVIN BÄCKEREI- UND KONDITOREISOFTWARE Die Komplettlösung für die modernen Anforderungen von Bäckereien und Konditoreien CLEVERE SOFTWARE FÜR SCHLAUE BÄCKER MARVIN ist eines der besten und leistungsfähigsten

Mehr

EDV-Hausleitner GmbH Dokumentation Online Bestellungen

EDV-Hausleitner GmbH Dokumentation Online Bestellungen EDV-Hausleitner GmbH Dokumentation Online Bestellungen Von Michael Obermüller Entwicklung EDV Hausleitner GmbH Bürgerstraß 66, 4020 Linz Telefon: +43 732 / 784166, Fax: +43 1 / 8174955 1612 Internet: http://www.edv-hausleitner.at,

Mehr

Worldsoft-ECMS FollowUp-Newsletter. FollowUp-Newsletter. Gruppenverwaltung. E-Mail-Vorlagen erstellen

Worldsoft-ECMS FollowUp-Newsletter. FollowUp-Newsletter. Gruppenverwaltung. E-Mail-Vorlagen erstellen 1 Mit dieser Zusatzfunktion des Worldsoft Communication Centers lassen sich automatisiert E-Mails nach voreingestellten Zeitintervallen versenden. Die Empfänger erhalten Ihre Informationen in festen Zeitabständen

Mehr

Internationaler Versandhandel von Kosmetik- und Wellnessprodukte über das Internet

Internationaler Versandhandel von Kosmetik- und Wellnessprodukte über das Internet Internationaler Versandhandel von Kosmetik- und Wellnessprodukte über das Internet itech08 Erfolg für kleinere Unternehmen Kosmetikerin, Kauffrau selbstständige Kosmetikerin seit 1979 gründete im Jahr

Mehr

Office Line Evolution

Office Line Evolution Office Line System 3. Windows 7 Freigabe 6-bit Freigabe SQL-Server 2008 Unterstützung Office 2007 Frontend Multifunktionsleiste.NET Technologie Fremdsprachige Benutzeroberfläche Englisch Dublettenanalyse

Mehr

Fragebogen E-Commerce-Fulfillment

Fragebogen E-Commerce-Fulfillment Merkur Logistics GmbH Römerstr. 49 33758 Schloß Holte- Stukenbrock Fragebogen E-Commerce-Fulfillment Um Ihnen eine möglichst maßgeschneidertes Logistik-Konzept anbieten zu können, ist es hilfreich, vorab

Mehr

BigShift. Einfach Software. BigShift. BigShift Datenbanksysteme Staudenrainweg 5 CH-4802 Strengelbach. Web www.bigshift.ch email info@bigshift.

BigShift. Einfach Software. BigShift. BigShift Datenbanksysteme Staudenrainweg 5 CH-4802 Strengelbach. Web www.bigshift.ch email info@bigshift. 1 Einfach Software BigShift BigShift BigShift Datenbanksysteme Staudenrainweg 5 CH-4802 Strengelbach BigShift BigShift BigShift Web www.bigshift.ch email info@bigshift.ch 2 Stärken und Einsatz Stärken

Mehr

Überblick - Schnittstellen und Module

Überblick - Schnittstellen und Module * * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * * im Dezember 2014 Liebe metropolis -Anwender, nachfolgend unsere Zusammenfassung der Programmerweiterungen

Mehr

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Software WISO Mein Büro Thema Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Wie Lege ich ein Online Konto an? Wählen Sie in der Menüleiste auf Stammdaten > Mein Büro. Wählen Sie

Mehr

Gutscheine Online verkaufen Das Modul für Ihren nachhaltigen Umsatzerfolg.

Gutscheine Online verkaufen Das Modul für Ihren nachhaltigen Umsatzerfolg. Gutscheine Online verkaufen Das Modul für Ihren nachhaltigen Umsatzerfolg. Zusätzliche Umsätze generieren. Bieten Sie Gutscheine für Ihre Produkte oder Ihr Angebot an. Für die Kunden schnell & unkompliziert

Mehr

Win1A-UNTERNEHMER Profi

Win1A-UNTERNEHMER Profi Win1A-UNTERNEHMER Profi Mit Win1A-UNTERNEHMER Profi bietet die Firma SCHWEIGHOFER Manager-Software das perfekte Softwarepaket zum Erstellen von Rechnungen, Gutschriften, Honorarnoten und Angeboten. Rechnungen

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

Archive Link for abas Vollautomatische Belegverarbeitung

Archive Link for abas Vollautomatische Belegverarbeitung Leistungsmerkmale Diese Schnittstelle bietet eine tiefe Integration zwischen der ERP abas Applikation und der DMS Software ELO. Der besondere Vorteil liegt darin, dass nicht nur ein- und ausgehende Belege

Mehr

Ein System. Ohne Kompromisse

Ein System. Ohne Kompromisse Ein System. Ohne Kompromisse 5 Herausforderungen für den Online-Händler 1. Angebote auf verschiedene Portale einstellen und verwalten 2. Auftragserfassung und Prozesse 3. Finanzbuchhaltung & Controlling

Mehr

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue 1. Allgemein Seite 1 2. Anwendungsfall : Lieferant mit im System bereits vorhandenen Katalog Seite 2-3 3. Anwendungsfall : Neuer Lieferant Seite 4-8 1. Allgemein

Mehr

1. Einführung. 2. Vorbereiten der Excel-Datei

1. Einführung. 2. Vorbereiten der Excel-Datei 1. Einführung Über den Datenimport-Assistenten im Bereich Verkauf -> E-Commerce-Bestellungen -> Webshop können Sie nicht nur Ihre Webshop-Bestellungen, sondern allgemein Vorgänge (sprich Aufträge, Lieferscheine

Mehr

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen :: Hilfreiche Module :: Durchdachte Tool :: Zeitsparend :: Zukunftsorientiert INSIEME Aus dem Hause der Curion Informatik AG Die Vereinssoftware Mehr als nur eine Mitgliederverwaltung

Mehr

infra:net Version 7.1

infra:net Version 7.1 infra:net Version 7.1 Orientiert an den Anforderungen der Anwender und des Marktes sowie an der technologischen Entwicklung wurde infra:net für einen noch größeren Nutzen weiter entwickelt und erhielt

Mehr

ECM Funktionalitäten in Microsoft Dynamics AX - Unabhängig vom ECM System

ECM Funktionalitäten in Microsoft Dynamics AX - Unabhängig vom ECM System ECM Funktionalitäten in Microsoft Dynamics AX - Unabhängig vom ECM System Seite 1 von 19 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Abbildungsverzeichnis 3 1 einfach. integrativ. unabhängig. 4 2 Anbindung

Mehr

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih)

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Das Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen unterstützt Sie bei allen wesentlichen Aufgaben: Von der Erstellung

Mehr

GSD Warenwirtschaft Branchenlösung

GSD Warenwirtschaft Branchenlösung Auf dem Markt gibt es nur wenige, oft sehr teure Softwareprodukte, welche die besonderen Anforderungen im Rohstoffhandel, speziell den Handel mit Ferrolegierungen und Mineralien, umfassend abdecken. Wir

Mehr

1 Funktionsumfang... 2. 1.1 Vorteile auf einen Blick... 2. 2 Installation... 3. 2.1 Dateien kopieren (alle Versionen)... 3

1 Funktionsumfang... 2. 1.1 Vorteile auf einen Blick... 2. 2 Installation... 3. 2.1 Dateien kopieren (alle Versionen)... 3 OXID VIA-eBay Plug-In Nutzerdokumentation Modul Version: 1.1.0 Shopversion: OXID 4.6. 4.7./5.0 Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsumfang... 2 1.1 Vorteile auf einen Blick... 2 2 Installation... 3 2.1 Dateien

Mehr

Inhalt. Einleitung 1. Einrichtung 2. Notwendige Einstellungen innerhalb von cobra 2. Notwendige Einstellungen innerhalb von büro+ / ERP-complete 3

Inhalt. Einleitung 1. Einrichtung 2. Notwendige Einstellungen innerhalb von cobra 2. Notwendige Einstellungen innerhalb von büro+ / ERP-complete 3 Cobra - Anbindung Inhalt Einleitung 1 Einrichtung 2 Notwendige Einstellungen innerhalb von cobra 2 Notwendige Einstellungen innerhalb von büro+ / ERP-complete 3 Erstellen und Einrichten der Schnittstelle

Mehr