G3plus Software zur einfachen Erstellung professioneller Online-Befragungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "G3plus Software zur einfachen Erstellung professioneller Online-Befragungen"

Transkript

1 G3plus Software zur einfachen Erstellung professioneller Online-Befragungen Echtzeitstatistik Excel-Export Multimatrixfrage Textimport Fortschrittsbalken RogManager Service & Support Multimediaeinbindung Randomisierung RogCharter Jahreslizenz Windowsapplikation Projektlizenz SPSS-Export RogEditor Filterführung Auswertung Die Befragungssoftware G3plus bietet eine Vielzahl methodischer und technischer Funktionalitäten zur Umsetzung von professionellen Online-Befragungen. Trotz der vielen technischen Features ist die Software einfach und intuitiv zu bedienen. Sie erlaubt auch ungeübten Nutzern die Erstellung von Online-Fragebögen innerhalb kürzester Zeit.

2 G3plus maximale Funktionstiefe für Ihre Online-Befragungen Egal, ob Sie Neueinsteiger oder bereits Spezialist sind, lediglich eine kleine interne Umfrage starten wollen oder komplexe Studien durchführen möchten G3plus bietet allen Anwendern und für jede Herausforderung die passenden Optionen. MODULARER AUFBAU Die bewährte Software Rogator G3plus besteht aus einem ausgereiften System zur effizienten Erstellung und Verwaltung von Online- Befragungen jeglicher Art. Zentrales Prinzip ist die Gliederung in Online- und Offline-Komponenten. Diese Aufteilung gestattet ein Höchstmaß an Komfort und Geschwindigkeit bei der Erstellung und Auswertung Ihrer Online-Umfrage. Übersicht Module G3plus DIE MODULE: RogEditor RogManager RogMailer RogExport RogCharter RogPanel (separat erhältlich) Systemempfehlungen: Betriebssysteme: Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows 8 1 GB RAM Festplattenspeicher 500 MB Bildschirmauflösung 1024x768 Oberfläche RogEditor Fragetypen: Einfachauswahl Mehrfachauswahl Schieberegler Textfrage Matrixfrage Doppelmatrix Multimatrix Rankingmatrix Punktevergabe Zwischentext Dynamische Fragetypen in HTML5

3 FUNKTIONEN Importfunktion für Fragebögen im Textformat 19 verschiedene Antwort- und Fragefiltertypen Beliebige Anzahl von Fragen pro Seite Block-, Frage-, Antwortrandomisierung, Rotation und Invertierung Syntax- und Plausibilitätschecks und Antworteinschränkungen Code- und Login-geschützte Befragungen Animierte Buttons Integration von Datenbeständen als Codefile Export der Daten in CSV, SPSS, XLX, XLXS, XML Im- und Export (Excel) von Fragen und Antworten für Übersetzungen Einbinden von JavaScript-Funktionen, Multimedia- und HTML5-Elementen Umfassende Design- und Layoutmöglichkeiten Zeitgesteuerte (De-)Aktivierung von Umfragen Massen- -Versand dynamischer Inhalte Offene Systemarchitektur zur Entwicklung und Implementierung von Individuallösungen HbbTV Befragungen über SmartTV Geräte Mehrsprachigkeit von Umfragen (35 Sprachen) Responsive Design Oberfläche RogManager Analyse Umfangreiche Online-Statistiken Teilnehmer- und Drop-out-Statistiken in Echtzeit Textvercodungsfunktion Darstellung der Ergebnisse als Balken-, Säulen-, Tortendiagramme, etc. Zahlreiche statistische Zusatzfunktionen (z.b. Kreuztabellierung) Export der Diagramme und Tabellen als ppt, pdf, jpg, bmp, png, svg, gif und pcx BENUTZERFREUNDLICHKEIT RogCharter - Ergebnisdarstellung Import von Fragebögen im Textformat und einfache Bearbeitung Drag & Drop für wesentliche Funktionen Bibliothek für wiederkehrende Fragen/Antworten Schneller Test-Upload Mouse Over-Markierung für Antwortzeilen Komfortable F1-Hilfefunktion Software-Oberfläche auf Deutsch, Englisch und Französisch Multilinguale Zusatzseiten und Mailings Verknüpfung zur separaten Panel-Software Optimierung für mobile Endgeräte

4 RogEditor Fragenprogrammierung und Design FRAGEBOGENIMPORT Import und Bearbeitung von Fragebögen aus Textformat mit Text2Rog Import kompletter Fragebögen, einzelner Abschnitte, Einzelfragen oder Antwortgruppen Im-/Export (Excel) von Fragen und Antworten und Blattschutzfunktion für Übersetzungen Direkter Import an die gewünschte Stelle im Frage-Antwort-Baum Definition von Fragetypen, Frage- und Antwortelementen per Mausklick Bibliothek für wiederkehrende Fragen und Antworten Auswahl der Standard-Fragetypen FRAGEBOGENERSTELLUNG Erstellung von Antwort- und Fragefiltern Übernahme von Antwortrandomisierungen in Folgefragen Formelfilterung zur beliebigen Kombination von UND/ODER-Bedingungen Filtermöglichkeit auf verwendete Endgeräte, Betriebssystem und Browser (Browserstring) Kategorisierung von Fragen für die Auswertung und optionale Vergabe von Frage-IDs Durchführung von Syntax- und Plausibilitätschecks und Antworteinschränkungen (Textlängen, Zahlenbereiche, Antwortanzahl) Aufhebung des Antwortzwangs für einzelne Matrixzeilen Definition von Start-und Endzeit einer Umfrage sowie Höchst- oder Mindestantwortzeiten pro Frage Vergabe eines individuellen Ablaufdatums für einzelne codegeschützte Interviews Referer-Änderung bei Wiedereinstieg möglich Duplizier- / Suchen und Ersetzen - Funktion Test-Upload mit optionaler Anzeige aller Fragen auf einer Seite Filter-Deaktivierung bei Test-Upload Quotenmodul zur einfachen Umsetzung von Quotierungen Rogator-Tags zum komfortablen Einbinden von Grafiken und Info-Fenstern, Label-Tag und Kommentar-Tag Erstellung von HbbTV-Umfragen Fragenummerierung absolut, relativ oder deaktiviert Wizards -Funktion zur einfachen Erstellung von (mehrsprachigen) Zusatzseiten UTF8-Fähigkeit Fragebogenimport Text2Rog

5 DESIGN Verwendung von beliebigen Grafiken oder css-dateien als Template-Vorlage möglich Exakte Definition von Schriftbildern und Farbwerte (CI-gerechte Umsetzung) Layoutmanager zum Abspeichern und Wiederverwenden von Layouts Stylesheet-Editor Fortschrittsbalken-Editor und -Bibliothek Einbindung von animierten Buttons Mouseover bei Antwortzeile Definition eigener Standard-Befehle für den Einbau von Multimedia-Dateien Favicon kann für jedes Projekt eingebunden werden

6 RogManager Online-Befragungsmanagement BEREICHe Erweitertes Rechtesystem im Account Rechtevergabe für sichere Projektkontrolle z.b. durch Infoaccounts (eingeschränkte Nutzungsrechte) Archivierungsfunktion für nachträgliches Aktivieren von Projekten Reaktivierung bereits verbrauchter Codes bzw. Personal-IDs Zeitgesteuerte Aktivierung/Deaktivierung von Umfragen Integration von vorhandenen Datenbeständen als Codefile in die Umfrage Statistik über Quotierungen Blätterfunktion-Funktion in der Online-Statistik für einfacheres Wechseln zwischen den angezeigten Fragen Layout-Optimierung für mobile Endgeräte und Anzeige der mobilen Zugriffe Ausgabe des Umfrage-Links als QR-Code Online-Monitoring durch Dashboard-Funktion Beispielumfrage mit mehr Fragen pro Seite Echtzeitstatistik im RogManager

7 Für die Teilnehmer Die Smart Click -Funktion erleichtert dem Teilnehmer das Selektieren der Antworten. Verwaltung Ordnerfunktion zur übersichtlichen Strukturierung Aufruf einer Umfrage im Test-Modus Anlegen von Subusern mit Verwaltungsrechten für freigegebene Umfragen Schnittstelle zur Panel-Datenbank Referer-Übergabe mit mehreren frei wählbaren Parametern Zeitgesteuerte Aktivierung/Deaktivierung von Umfragen analyse Aktuelle Teilnehmer- und Drop-out-Statistiken Online-Datenanalyse mit Filterfunktion nach definierten Kriterien/Antworten Ergebnisfilterung nach Zeitabschnitten Ausschluss von Antwortoptionen in der Onlinestatistik (z.b. keine Angabe) Unterdrücken von Einzelfragen im Infoaccount Echtzeitstatistik über - Umfrageergebnisse (Gesamt, Zeitabschnitte, Teilgruppen) - Rücklaufquoten - Antwortverhalten DASHBOARD Die Dashboard-Funktion dient der grafischen Darstellung von Live-Umfrageergebnissen. Sie erlaubt den Vergleich einzelner Fragen und Antworten aus verschiedenen Umfragen. Nach dem Setzen von Filtern und der Auswahl des gewünschten Diagrammtyps werden die Ergebnisse in einem Browserfenster dargestellt. Pro Dashboard kann eine Zugriffsberechtigung vergeben werden. So wird sichergestellt, dass zum Beispiel abteilungsspezfische Umfrageergebnisse auch nur dieser Abteilung zur Verfügung stehen - und zwar in Echtzeit. Darstellung pro Frage (aus Teilnahme- oder Antwortdaten) Filter: nach Zeitraum, Antworten, Codevariablen oder Sprachversion Beliebige Anzahl an Diagrammen pro Dashboard Auswahl diverser Diagrammtypen, u.a. Torten-, Balken-, Säulendiagrammen, NPS- Instrument oder Tacho Layout: individuelle Gestaltung der Diagramme und Logo-Upload möglich Linkzugriff für Live-Einblendung, z.b. für Präsentationen Dashboard-Freischaltung erfolgt optional Dashboard-Funktion

8 RogMailer -Versand FUNKTIONEN Erstellung und Versand von personalisierten Serienmails (z.b. Einladungen für Online-Befragungen) Einlesen von Teilnehmerlisten über CSV, XLS oder XLSX Sortierfunktion für Teilnehmerlisten Sonderzeichenunterstützung durch UTF-8- Fähigkeit Zuordnung der Sprachversion Teilnehmer und automatischer Versand der korrekten Mailingvariante Vielfältige Importoptionen für Verteilerlisten Erzeugung von zufälligen Teilnehmer-Codes Zuordnung weiterer Merkmale zum Teilnehmer Personalisierte -Anschreiben Flexible Zeitverzögerung des Versands Geschätzte Zeitangabe für die Versanddauer Versand über SSL-verschlüsselten SMTP-Server möglich -Syntaxcheck Suchen-& Ersetzen- und Dubletten-Funktion Erstellung und Versand von personalisierten Serienmails Einlesen von Teilnehmerlisten über CSV und XLS

9 RogExport Datenkonvertierung FUNKTIONEN Erzeugen von Datensätzen in verschiedenen Formaten (CSV, SAV, XLS, XLSX, XML) Ausgabe der gesehenen Fragereihenfolge Daten können direkt nach Export mit laufender Nummer gelabelt werden Direkte Definition der Missing Values für SPSS Variable Einstellung der max. Stringlänge für SPSS-Datensätze Erstellen von Labelfiles zur Korrektur und dauerhaften Speicherung alternativer Codierungen und Frage-/Antwortlabels Speichern und Laden der Exportoptionen Differenzierung zwischen nicht angezeigten und nicht beantworteten Fragen, Finisher/ Abbrecher-Ausgabe UTF-8 Fähigkeit Ausgabe der LastQ (zuletzt gesehene Frage) der höchsten Fragenummer Ausgabe der Datensätze nach Endgerät (Desktop oder mobiler Zugriff) Erzeugen von Datensätzen Codierungen und Frage-/Antwortlabels

10 RogCharter Auswertung FUNKTIONEN Mehrsprachige Oberfläche (deutsch, englisch und französisch) Auswahl der wichtigsten Analyse- und Auswertungsverfahren sowie CI-gerechte Ergebnisdarstellung mit Exportfunktion Trennung von Design und Daten ermöglicht Auswertungsänderungen ohne Aufwand Einzelnen Fragen kann eine Vielzahl von Auswertungsarten und Grafiken zugewiesen werden Integration des individuellen Corporate Designs als Grafikvorlage Export der erstellten Grafiken in eine Vielzahl unterschiedlicher Formate oder direkt als Tabellen in Excel oder SPSS Textvercodung Zusammenfassung mehrerer strukturgleicher RRD-Dateien Schrittweise Gruppierung von Datumseingaben zu Tag, Woche und Jahr GrafikEN Schnelle Erstellung von Auswertungsschemata Balken-, Säulen-, Tortendiagramme und weitere Darstellungen sind auf Klick auswählbar Umfangreiche Vorlagenbibliothek Flexible Darstellung der Diagramme Diagrammgalerie Diagrammtypen Säulen Balken Torte Punkte Blasen Spinnendiagramm Vertikale/ Horizontale Linien Vertikale/ Horizontale Flächen 3D- oder 2D-Diagramme Farbpalette und Design der Diagramme sind frei gestaltbar (Achsenbeschriftung, Diagrammtitel, Legende, Datenreihenbeschriftung, Hintergrund, etc.). Übersicht RogCharter

11 TEXTVERCODUNG Erstellung beliebiger Labels, nach denen die Vercodung der Textantworten erfolgen soll Übersichtlicher Wörterzähler erleichtert durch Angabe der Worthäufigkeiten in den Textantworten die Auswahl der Labels Automatische Textvercodung nach individuell festgelegten Suchbegriffen und Kombinationen Die Ergebnisse der Vercodung (Häufigkeit der Nennungen) können in eine neue Frage übertragen und somit als Häufigkeitsverteilung dargestellt werden Überblick Textvercodung Filter und Gruppierung Filterung des Datensatzes nach beliebigen Variablen Einfache Abbildung komplexer Filterkonstruktionen Gruppieren-Option: Einzelfragen können nach ausgewählten Variablen (die gleichzeitig Filtervariablen darstellen können) gruppiert und als neue Frage abgespeichert werden. Datenexport Erstellte Diagramme können als ppt, pdf, jpg, bmp, png, svg, gif und pcx Dateien exportiert werden Datensätze können als csv, xls oder spss Dateien exportiert werden Diagramme und Tabellen können auch in die Zwischenablage kopiert und dann in andere Programme eingefügt werden Export der erstellten Grafiken in beliebige Formate oder direkt als Tabellen in Excel Gruppierendialog

12 Die Rogator AG ist einer der führenden Anbieter für Online-Befragungssoftware und Full-Service Dienstleister für Online-Befragungen. Dieses umfangreiche Leistungsspektrum ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen für jedes Befragungskonzept und erfüllt die hohen Ansprüche unserer Kunden nach Individualität und Flexibilität in der Projektabwicklung. Filterführung Antwortübernahme Multimatrixfrage Textimport Echtzeitstatistik HTML5 Drop-Out Analyse Diagramme Anonymität Windowsapplikation Flexibilität SPSS-Export Html-Einbindung Slider Randomisierung Multimediaeinbindung Fragebogenbibliothek Filterführung Doppelmatrixfrage Multimatrixfrage Fragenimport RogManager Befragungssoftware RogCharter Textfrage Windowsapplikation RogEditor Punktevergabefrage Auswertung Mediumlizenz Excel-Export Jahreslizenz Randomisierung Multimediaeinbindung Filterführung Service & Support 2015/04 Emmericher Str. 17 D Nürnberg fon: +49 (0) fax: +49 (0)

RogPanel die Software zur Paneladministration Teilnehmerverwaltung & Qualitative Tools

RogPanel die Software zur Paneladministration Teilnehmerverwaltung & Qualitative Tools RogPanel die Software zur Paneladministration Teilnehmerverwaltung & Qualitative Tools Panelsoftware Forum Community Quotensteuerung Blog Online-Fokusgruppen Stichprobenmanagement Online-Panel Teilnehmerverwaltung

Mehr

«OSL Upload Fragetyp» Dateien 1 hochladen lassen & auswerten

«OSL Upload Fragetyp» Dateien 1 hochladen lassen & auswerten QuickInfo «OSL Upload Fragetyp» Dateien 1 hochladen lassen & auswerten Dokumente sammeln Der Fragetyp Upload Frage ist ein zusätzlicher, spezieller Fragetyp, der Ihnen ermöglicht, über Ihre Umfrage Dateien

Mehr

Auswertung online Fragebogen

Auswertung online Fragebogen Auswertung online Fragebogen Ergebnisdarstellung und Auswertungsmöglichkeiten des online Fragebogen. Inhaltsübersicht Account anlegen... 3 Umfrageergebnisse anzeigen, auswerten & exportieren... 4 Teilnehmerstatistik

Mehr

«OSL Upload Frage» Dateien hochladen & auswerten

«OSL Upload Frage» Dateien hochladen & auswerten QuickInfo «OSL Upload Frage» Dateien hochladen & auswerten Feature Der Fragetyp Upload Frage ist ein zusätzlicher, spezieller Fragetyp, der Ihnen ermöglicht, über Ihre Umfrage Dateien wie z.b. Bilder,

Mehr

work.files Version 3.1.2 Basis Multi-User Multilanguage

work.files Version 3.1.2 Basis Multi-User Multilanguage FEATURE LIST work.files Version 3.1.2 Basis Multi-User Multilanguage Features Multi-User Umfangreiche und flexible Rechteverwaltung: > Anlegen von Usern mit unterschiedlichen Rechten > Zuordnung von Dateien

Mehr

Mitarbeiterbefragung und 360 -Feedback benutzerfreundlich, wirksam und wirtschaftlich durchführen

Mitarbeiterbefragung und 360 -Feedback benutzerfreundlich, wirksam und wirtschaftlich durchführen Mitarbeiterbefragung und 360 -Feedback benutzerfreundlich, wirksam und wirtschaftlich durchführen Ergebnisbericht Anonymität Mitarbeitermonitor Datenschutz 360 - Grad Feedback Datenschutz Mitarbeiterzufriedenheit

Mehr

Anwendungsoptionen und Anwendungsbeispiele des Onlineforschungs-Tools UNIPARK. Mag. Nora Sells

Anwendungsoptionen und Anwendungsbeispiele des Onlineforschungs-Tools UNIPARK. Mag. Nora Sells Anwendungsoptionen und Anwendungsbeispiele des Onlineforschungs-Tools UNIPARK. Mag. Nora Sells 1 Teil I Das Unipark-Programm Anwendungsbereiche Programm für Hochschulen und Forschungseinrichtungen Eigenständige

Mehr

EFS 10.8 Neue Features

EFS 10.8 Neue Features EFS 10.8 Neue Features Version 1.0, 1.10.2015 2015 Questback GmbH Die in dieser Publikation enthaltene Information ist Eigentum der Questback GmbH. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder

Mehr

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg 1 Dieses Script ist als Schnellstart gedacht, um das Prinzip von LimeSurvey zu verstehen. Zahlreiche Optionen stehen zur individuellen Erstellung von Umfragen zur Verfügung ein ausführliches Benutzerhandbuch

Mehr

Mitarbeiterbefragungen online durchführen schnell und effizient

Mitarbeiterbefragungen online durchführen schnell und effizient Mitarbeiterbefragungen online durchführen schnell und effizient Ergebnisbericht Anonymität Mitarbeitermonitor Datenschutz 360 - Grad Feedback Datenschutz Mitarbeiterzufriedenheit Auswertung Vercodung Face-to-Face

Mehr

Beschreibung UTF-8 Codierung

Beschreibung UTF-8 Codierung fabio tripicchio e-mail-marketing Beschreibung: Beschreibung UTF-8 Codierung Beschreibung Bei Verwendung eines Accounts bei XQ der den Zeichensatz UTF 8 nutzt ist es zwingend erforderlich, jegliche Adressdaten

Mehr

cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features

cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features Legende: BI = cobra CRM BI PRO = cobra CRM PRO CP = cobra CRM PLUS AP = cobra Adress PLUS Bedienung Ribbonbars Eingabemasken Felder mehrfach einfügen: Textfelder,

Mehr

altares-symphony Software für PR- und Eventmanager

altares-symphony Software für PR- und Eventmanager altares-symphony Software für PR- und Eventmanager Public Relations Software von Profis für Profis Die webbasierte Lösung altares-symphony ist die Schaltzentrale für Ihre tägliche PR-Arbeit. Sie vereint

Mehr

Ad hoc - Reports. Case Study. ComfortSQL Query-Edition versus Ms-Excel

Ad hoc - Reports. Case Study. ComfortSQL Query-Edition versus Ms-Excel Ad hoc - Reports ComfortSQL Query-Edition versus Ms-Excel Ein großes österreichisches Unternehmen sieht sich Herausforderungen hinsichtlich häufig zu erledigender, aber nicht standardisierten DB-Reports

Mehr

(August 2008 Version basierend auf Clix 7)

(August 2008 Version basierend auf Clix 7) Informationsmaterial Bewertungsassistent Version 1.1 für Übungsgruppen im Lernportal mybtu Benutzerleitfaden für Tutoren (August 2008 Version basierend auf Clix 7) Verfasser: M. Schulze / S. Tschöpel Brandenburgische

Mehr

Forum Kommune 21, DiKOM Nord Hannover, 17. Februar 2011

Forum Kommune 21, DiKOM Nord Hannover, 17. Februar 2011 Forum Kommune 21, DiKOM Nord Hannover, 17. Februar 2011 Trends, Muster und Korrelationen erkennen und die richtigen Schlüsse daraus ziehen: MACH BI der für öffentliche Einrichtungen passende Zugang zur

Mehr

OrgAlive Transparenz für Ihr Unternehmen!

OrgAlive Transparenz für Ihr Unternehmen! OrgAlive Transparenz für Ihr Unternehmen! Moderne Software für dynamische Personalarbeit, Personalcontrolling und strategische Planung. 1 Was ist das? 2 Für wen ist das? 3 Wie funktioniert s? OrgAlive

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

Mobile Umfragen Responsive Design (Smartphone & Tablet)

Mobile Umfragen Responsive Design (Smartphone & Tablet) Mobile Umfragen Responsive Design ( & Tablet) Umfragen und Umfragedesign für mobile Endgräte mit der Umfragesoftware von easyfeedback. Inhaltsübersicht Account anlegen... 3 Mobile Umfragen (Responsive

Mehr

M-Cloud - Auswertungssoftware für Mediaplanung und Marketing

M-Cloud - Auswertungssoftware für Mediaplanung und Marketing M-Cloud - Auswertungssoftware für Mediaplanung und Marketing Webbasiert, plattformunabhängig, für alle aktuellen Browser, auch für Tablet Zugang vom Büro, von zuhause und von unterwegs Kein Installations-

Mehr

GanttProject ein open source Projektmanagementtool

GanttProject ein open source Projektmanagementtool Professionelles Projektmanagement in der Praxis GanttProject ein open source Projektmanagementtool Referenten: Felix Steeger & Matthias Türk Team 6 Agenda I. Was ist GanttProject? II. Download & Installation

Mehr

Hilfetext zur Anschreibenverwaltung

Hilfetext zur Anschreibenverwaltung Die Anschreibenverwaltung steht allen Anwender des Kundenstamms zur Verfügung. Mit der Anschreibenverwaltung können Sie Serienbriefe, Serienmails, Serienfaxe und SMS verschicken. Für alle Anschreiben müssen

Mehr

PTV MAP&GUIDE INTRANET WAS IST NEU?

PTV MAP&GUIDE INTRANET WAS IST NEU? PTV MAP&GUIDE INTRANET WAS IST NEU? Inhalt Inhalt 1 Was bietet Ihnen das neue PTV Map&Guide intranet?... 3 2 Was ändert sich bei der Lizenzierung?... 3 2.1 Sie haben eine Standard-Lizenz map&guide intranet

Mehr

Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale

Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Software für Echtzeit Kommunikation mit dem PC, zur Kombination mit ALLSCALES Wägeanlagen (geeignet für die Verwendung von bis zu 20* Waagen). Die Software

Mehr

Verteilergruppen, Aufgaben definieren und automatisieren

Verteilergruppen, Aufgaben definieren und automatisieren Verteilergruppen, Aufgaben definieren und automatisieren Willkommen an Bord der Rationalisierung. Automatische Informationsverteilung zahlt sich aus. Automatische Verteilung von Auswertungen und Exportdaten

Mehr

Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder

Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder Erweiterung Bilderstammdaten und bis zu fünf Artikelbilder Mit Hilfe dieser Erweiterung können Sie bis zu vier zusätzliche Artikelbilder in den Stammdaten eines Artikels verwalten. Diese stehen Ihnen dann

Mehr

cy:con Media Asset Management

cy:con Media Asset Management Die zentrale Verwaltung digitaler Medien. Das Media Asset Management (MAM) ist eine webbasierte Unternehmenssoftware, mit der Sie beliebige Medienobjekte, wie Bilder, Dokumente, Video-, Audio- und Druckdaten,

Mehr

DROOMS Q&A / SPEZIALISTENSICHT HANDBUCH. www.drooms.com

DROOMS Q&A / SPEZIALISTENSICHT HANDBUCH. www.drooms.com HANDBUCH www.drooms.com DROOMS Q&A / SPEZIALISTENSICHT HANDBUCH Werter Nutzer, Egal ob Sie im Rahmen einer Due Diligence Fragen stellen, diese beantworten oder den Q&A-Prozess insgesamt verwalten wollen:

Mehr

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH Erstellung von Webseiten mit dem TYPO3-CMS der HHU Düsseldorf ZIM Zentrum für Informations- und Medientechnologie ZIM - TYPO3-Team HHU Düsseldorf Ansprechpartner ZIM Dr. Sebastian

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

SOAP SchnittstelleSchnittstelle

SOAP SchnittstelleSchnittstelle Agenda Technik Voraussetzungen AXL Schnittstelle Synchronisation TiM CUCM Ports in TiM Mandantenfähigkeit Mehrsprachigkeit Clusterfähigkeit von TiM Technik Features Features Wizzard Assistent Schnittstellenübersicht

Mehr

Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Vorrat

Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Vorrat Windows Wiegesoftware AllScales Easy Multiscale Vorrat Software für Echtzeit Kommunikation mit dem PC, zur Kombination mit ALLSCALES Wägeanlagen (geeignet für die Verwendung von bis zu 20* Waagen). Die

Mehr

Bedienungsanleitung Lexware-Schnittstelle für JTL-WAWI

Bedienungsanleitung Lexware-Schnittstelle für JTL-WAWI Bedienungsanleitung Lexware-Schnittstelle für JTL-WAWI Bebildert am Beispiel Windows 7 (Vista oder XP sehen ähnlich aus) 1. Voraussetzungen - JTL-WAWI Datenbank ist installiert - Die JTL-WAWI Version muss

Mehr

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Responsive Webdesign mit dem Intel XDK

Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Responsive Webdesign mit dem Intel XDK Einführung in die Cross-Plattform Entwicklung Responsive Webdesign mit dem Intel XDK Einführung Dieses Hands-on-Lab (HOL) macht den Leser mit dem Intel XDK und dem Responsive Webdesign vertraut. Es wird

Mehr

2015 conject all rights reserved

2015 conject all rights reserved 2015 conject all rights reserved Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Schritte für Anpassung des Planmanagements... 5 3. Kategoriewerte ergänzen... 5 4. Blockwerte in den Blockdateien ergänzen... 6

Mehr

DRAT Dashboard. Überblick. Rich Visualization

DRAT Dashboard. Überblick. Rich Visualization DRAT Dashboard Überblick DRAT Dashboard liefert dem Enduser eine Visalisierung von Daten. Als eine Erweiterung von DRAT's Reporting-Plattform, zeigt DRAT Dashboard Daten in visuellen Komponenten, wie Karten,

Mehr

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software.

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. SuFlex (Su)lima's (Flex)ibles Reportsystem Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. Jede noch so kleine Liste oder Statistik muss programmiert

Mehr

Bundesweite Befragung zur gerontopsychologischen Versorgungs- und Berufssituation in stationären Einrichtungen in Deutschland

Bundesweite Befragung zur gerontopsychologischen Versorgungs- und Berufssituation in stationären Einrichtungen in Deutschland - 1 - Bundesweite Befragung zur gerontopsychologischen Versorgungs- und Berufssituation in stationären Einrichtungen in Deutschland - Manual zur Klärung technischer Probleme - Dieses Dokument soll Ihnen

Mehr

Anleitung zur Erstellung einer Online-Umfrage am Beispiel von PollDaddy

Anleitung zur Erstellung einer Online-Umfrage am Beispiel von PollDaddy Anleitung zur Erstellung einer Online-Umfrage am Beispiel von PollDaddy PollDaddy PollDaddy ist ein englischsprachiges Tool mit dem auf einfache Weise Umfragen und Votings erstellen kann. Auf www.polldaddy.com

Mehr

Die Zeiterfassung für alle Fälle

Die Zeiterfassung für alle Fälle Die für alle Fälle Sicher Flexibel Modular Individuell Strukturiert Umfangreich Leistungsfähig Die Lösung für Ihren Erfolg Auch in Ihrem Unternehmen einer der wichtigsten Faktoren zum Erfolg. ZE.expert

Mehr

Electronic Manufacturing Automated Production Planning and Sequence Arbeitsvorbereitung und Steuerung für Elektronik Dienstleister

Electronic Manufacturing Automated Production Planning and Sequence Arbeitsvorbereitung und Steuerung für Elektronik Dienstleister E-MAPPS - E-MAPPS-View Electronic Manufacturing Automated Production Planning and Sequence Arbeitsvorbereitung und Steuerung für Elektronik Dienstleister E-MAPPS ist ein neues umfassendes Programm für

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Sparkassen-Finanzportal GmbH Vorstellung emma 23.02.2015 Seite 1

Sparkassen-Finanzportal GmbH Vorstellung emma 23.02.2015 Seite 1 Seite 1 Professionelle Lösung für Ihr E-Mail Marketing Seite 2 Frei konfigurierbares Dashboard Ermöglicht Ihnen den unmittelbaren Zugriff auf alle wichtigen Funktionen Seite 3 Verschiedene Templates Ihnen

Mehr

THEMA: Entwicklung eines Systems zur regelmäßigen und nachhaltigen Onlinebefragung zur Kundenzufriedenheit. Projektarbeit BWL / Master IMIT / WS2008

THEMA: Entwicklung eines Systems zur regelmäßigen und nachhaltigen Onlinebefragung zur Kundenzufriedenheit. Projektarbeit BWL / Master IMIT / WS2008 THEMA: Entwicklung eines Systems zur regelmäßigen und nachhaltigen Onlinebefragung zur Kundenzufriedenheit Projektarbeit BWL / Master IMIT / WS2008 Boris Müller-Rowold Betreuung: Dr. Felix Hahne Gliederung

Mehr

Datei für Übersetzung vorbereiten

Datei für Übersetzung vorbereiten Der Easytrans24.com-Ratgeber Datei für Übersetzung vorbereiten In diesem Abschnitt erklären wir Ihnen, wie Sie die gängigsten Dateien optimal für Ihre Übersetzung vorbereiten können. PDF-Dateien (.pdf)

Mehr

CompuMaus Computerschule Brühl Grundlagen Windows 7

CompuMaus Computerschule Brühl Grundlagen Windows 7 Inhalt Desktop-Oberfläche... 1 Eigene Dokumente, Computer... 1 Papierkorb... 1 Netzwerkumgebung... 2 Taskleiste... 3 Programme starten: Das Startmenü... 4 Zwischen geöffneten Fenstern umschalten... 4 Zwischen

Mehr

Neuerungen in InfoCom Software 2015

Neuerungen in InfoCom Software 2015 Neuerungen in InfoCom Software 2015 Copyright 03.01.2015, InfoCom Am Montag, 12. Januar 2015 erscheint die neue Generation InfoCom Software 2015. Dieses Dokument beschreibt die Neuerungen im Vergleich

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 -

CMS Contenido. Das zukunftssichere Content Management System - 1 - CMS Contenido Das zukunftssichere Content Management System Inhalt Seite Was ist ein CMS System 2 Das CMS Contenido 3 Historie 3 Lizenzkosten 3 Demo Version testen 3 Leistungen 4 Laufende Kosten (Hosting/Wartung)

Mehr

«/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung

«/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung QuickStart «/Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen» Anleitung Mehrere Umfragen in einer Umfrage durchführen Mögliches Szenario oder wann Sie davon Gebrauch machen können Sie führen regelmässig

Mehr

Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing. WebtoLead

Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing. WebtoLead Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing WebtoLead E-Mail-Marketing ganz einfach und intuitiv Das Erstellen und der Versand von Newslettern an eine Vielzahl von Empfängern ist kein Problem,

Mehr

«Web-to-Lead» Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing

«Web-to-Lead» Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing Die Online-Software für professionelles E-Mail Marketing «Web-to-Lead» E-Mail-Marketing ganz einfach und intuitiv Das Erstellen und der Versand von Newslettern an eine Vielzahl von Empfängern ist kein

Mehr

Übernahme der Termine aus dem Cisco-Calendar auf den eigenen Computer oder das Smartphone

Übernahme der Termine aus dem Cisco-Calendar auf den eigenen Computer oder das Smartphone Übernahme der Termine aus dem Cisco-Calendar auf den eigenen Computer oder das Smartphone Der erste Teil der Anleitung richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler. Das Verfahren ist sehr einfach,

Mehr

CallAdviser. Die Software für das Callcenter

CallAdviser. Die Software für das Callcenter CallAdviser Die Software für das Callcenter Das Konzept Werbung und Marketing im Wandel Durch ein permanentes Informationsangebot wird es immer schwieriger, eine bestimmte Zielgruppe zu erreichen, was

Mehr

Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting

Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting Mit uns auf dem Weg zur Spitze. Dipl.-Ing. Walter Abel Management Consulting Karl Czerny - Gasse 2/2/32 A - 1200 Wien +43 1 92912 65 7 +43 1 92912 66 office@walter-abel.at www.walter-abel.at 1 Prozessmanagement

Mehr

Worldsoft-ECMS FollowUp-Newsletter. FollowUp-Newsletter. Gruppenverwaltung. E-Mail-Vorlagen erstellen

Worldsoft-ECMS FollowUp-Newsletter. FollowUp-Newsletter. Gruppenverwaltung. E-Mail-Vorlagen erstellen 1 Mit dieser Zusatzfunktion des Worldsoft Communication Centers lassen sich automatisiert E-Mails nach voreingestellten Zeitintervallen versenden. Die Empfänger erhalten Ihre Informationen in festen Zeitabständen

Mehr

Die Highlights. Terminen und Aufgaben mit dem Smartphone/PDA Kampagnenmanagement: Abbildung und Steuerung von Abläufen in Vertrieb und Marketing

Die Highlights. Terminen und Aufgaben mit dem Smartphone/PDA Kampagnenmanagement: Abbildung und Steuerung von Abläufen in Vertrieb und Marketing Das beste cobra aller Zeiten. cobra 2010 Mehrwert für Ihr Adress- und Kontaktmanagement 1 Die Highlights Kompatibel mit Windows XP, Vista + 7, MS Office 2003 + 2007 Fühlbar komfortableres Adress- und Kontaktmanagement

Mehr

FREESMS Modul. Bedienungsanleitung

FREESMS Modul. Bedienungsanleitung "! #%$%&('()+*-,+&(.()(&",+&('/*-* 021+3)(*54(6+*278)(9(:+;0-)(&# =@?BADCFEGHJI KMLONJP Q+?+R STQUQ=WV X"Y(ZJVO[O[J\]I=OH@=OR2?8Q^=OP _J=J` ab=op =5^ co`]d"voe]zjfo\>gihjjjkjvozoy(j ab=op =5^ S@Ald"VOe]ZJfO\>gihJjJkJVOZOY+hTj

Mehr

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc Arbeiten mit XnView 1. Grundlagen 1.1 Installation 1.2 Starten 2. Arbeiten mit XnView 2.1 Die verschiedenen Modi 2.1.1 Der Bilderauswahl-Modus 2.1.2 Der Bearbeitungs-Modus 2.2 Menüpunkte im Überblick 3.

Mehr

PDF FormServer Quickstart

PDF FormServer Quickstart PDF FormServer Quickstart 1. Voraussetzungen Der PDF FormServer benötigt als Basis einen Computer mit den Betriebssystemen Windows 98SE, Windows NT, Windows 2000, Windows XP Pro, Windows 2000 Server oder

Mehr

Erste Schritte zur eigenen Umfrage

Erste Schritte zur eigenen Umfrage LimeSurvey Erste Schritte zur eigenen Umfrage bemeixne Universtität Klagenfurt LimeSurvey Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1 Der Einstieg... 2 1.1 Allgemeines... 2 1.2 Account... 2 1.3 Hilfestellung...

Mehr

Neues in TYPO3 Version 4

Neues in TYPO3 Version 4 TYPO3-support@tubit.tu-berlin.de 3. Juni 2010 TYPO3 steht in Kürze in der aktuellen Version 4.3.3 bereit. Es gibt einige wichtige Neuerungen, die Ihnen die Arbeit mit dem TU-TYPO3 erleichtern. Neben allgemeinen

Mehr

Projektmanagementsoftware

Projektmanagementsoftware Professionelles Projektmanagement in der Praxis PHProjekt eine open source Projektmanagementsoftware Referenten: Moritz Mohrmann & Mathias Rohlfs Team 4 Agenda Einleitung PHProjekt eine Übersicht Installation

Mehr

Das neue Office 2016. Auf gute Zusammenarbeit!

Das neue Office 2016. Auf gute Zusammenarbeit! Das neue Office 2016 Auf gute Zusammenarbeit! Das neue Office 2016: Immer und überall, wo es gerade gebraucht wird. Die neuen Funktionen. Das neue Office 2016 ist einfacher zu handhaben, individuell anpassungsfähiger

Mehr

Caleido Address-Book wird zu

Caleido Address-Book wird zu Caleido wird zu Funktionsvergleich Durch den Wechsel von Caleido zu, entstehen viele zusätzliche Möglichkeiten für komfortables - und Kontaktmanagement. Leistungen im Überblick Datenmanagement Beliebig

Mehr

Verwendung der Report-Funktion in der ArtemiS SUITE (ab Version 5.0)

Verwendung der Report-Funktion in der ArtemiS SUITE (ab Version 5.0) Verwendung der (ab Version 5.0) In der ArtemiS SUITE steht eine neue, sehr flexible Reporting-Funktion zur Verfügung, die mit der Version 5.0 noch einmal verbessert wurde. Die vorliegende beschreibt den

Mehr

Sage Start Dateiablage Anleitung. Ab Version 2015 09.10.2014

Sage Start Dateiablage Anleitung. Ab Version 2015 09.10.2014 Sage Start Dateiablage Anleitung Ab Version 2015 09.10.2014 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 1.0 Einleitung 3 1.1 Module mit Dateiablage 3 1.2 Allgemeine Informationen 3 1.2.1 Löschen von Datensätzen

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Copyright Immonet GmbH Seite 1 / 11 1 Einleitung Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Kontakte aus

Mehr

Installation & Nutzung Cisco AnyConnect Secure Mobility Client

Installation & Nutzung Cisco AnyConnect Secure Mobility Client Dokumentation Status Klassifikation Eigentümer Freigegeben Öffentlich Midrange Computing 10.08.2015 Seite 1 Inhalt Inhalt... 2 Änderungshistorie... 2 Glossar... 2 Geltungsbereich... 2 Download der Clientsoftware...

Mehr

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Rechnung Professional

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Rechnung Professional SESAM-Rechnung - die ersten Schritte Seite 1 Allgemeine Eigenschaften von SESAM Rechnung Professional SESAM - Rechnung Professional ist ein einfach zu bedienendes Programm zur schnellen Rechnungserfassung.

Mehr

TETRA Monitoring Software

TETRA Monitoring Software SCOUT TETRA Monitoring Software Motorola GmbH Am Borsigturm 130 D-13507 Berlin http://www.motorola.de Mail: RNBPE@motorola.com MOTOROLA and the Stylized M Logo are registered in the U.S. Patent and Trademark

Mehr

Release Notes für die Online-Version der Perinorm - September 2014

Release Notes für die Online-Version der Perinorm - September 2014 Release Notes für die Online-Version der Perinorm - September 2014 Mit der Ausgabe September 2014 wird die Software für die Online-Version von Perinorm aktualisiert. Einige Verbesserungen, die mit diesem

Mehr

Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen

Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen Autor: Max Schultheis Version: 1.2 Stand: 2014.04.04 Inhalt 1. Beantragung der benötigten Berechtigung... 1 2. Installation... 1 3. Login... 1 4. Noteneintragung...

Mehr

Kapitel 3 Communication-Center (CC)

Kapitel 3 Communication-Center (CC) Kapitel 3 (CC) Notwendige Voraussetzungen für diese Schulung: Internetfähiger Computer mit aktuellem Browser (z.b. Firefox, Internet Explorer) Internet-Domain mit aufgeschaltetem Worldsoft SalesPower-Paket.

Mehr

MSI P7 Tools Betriebsanleitung

MSI P7 Tools Betriebsanleitung MSI P7 Tools Betriebsanleitung Mit dem PC-Programm MSI P7 Tools können Sie für Ihr Messgerät MSI P7 auf einfachem Wege u.a. Druckertexte ändern und Messdaten vom Gerät (nicht in P7Tools Light) zum PC übertragen.

Mehr

LaMa-Creation Portscanner

LaMa-Creation Portscanner LaMa-Creation Portscanner Seite 1 von 12 Seite 2 von 12 Inhaltsverzeichnis Einleitung...4 Systemanforderung...5 Hardware:...5 Software:...5 Unterstützte Clientbetriebssysteme:... 5 Unterstützte Serverbetriebssysteme:...5

Mehr

Online-Ansichten und Export Statistik

Online-Ansichten und Export Statistik ACS Data Systems AG Online-Ansichten und Export Statistik (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bedienungsanleitung DHL-Schnittstelle für JTL-WAWI

Bedienungsanleitung DHL-Schnittstelle für JTL-WAWI Bedienungsanleitung DHL-Schnittstelle für JTL-WAWI Bebildert am Beispiel Windows 7 (Vista oder XP sehen ähnlich aus) 1. Voraussetzungen - JTL-WAWI Datenbank ist installiert - Die JTL-WAWI Version muss

Mehr

Software Benutzerhandbuch Model: D200

Software Benutzerhandbuch Model: D200 Software Benutzerhandbuch Model: D200 Inhalt 1 System Installation... 1 1.1 Voraussetzungen... 1 1.2 Software Installation... 1 2 Verwaltung... 3 2.1 Abteilungs Management... 5 2.1.1 Abteilung hinzufügen...

Mehr

OpenChrom - die betriebssystemübergreifende Open-Source- Alternative zur ChemStation

OpenChrom - die betriebssystemübergreifende Open-Source- Alternative zur ChemStation OpenChrom - die betriebssystemübergreifende Open-Source- Alternative zur ChemStation Philip Wenig OpenChrom Kennen sie das Problem, dass sie mit der vorhandenen Software nicht die Auswertungen vornehmen

Mehr

gvsig Aktuelles im Überblick: Neuerungen der Version 1.9

gvsig Aktuelles im Überblick: Neuerungen der Version 1.9 gvsig Aktuelles im Überblick: Neuerungen der Version 1.9 Neuerungen 1.9 - Überblick Gliederung Einführung in gvsig Ansicht Tabelle und Layout Erweiterungen Internationale Verbreitung Links Neuerungen 1.9

Mehr

Datalogging. convisopro (conviso) Auswertesoftware für solarthermische Anlagen. Prozeda DataLogging

Datalogging. convisopro (conviso) Auswertesoftware für solarthermische Anlagen. Prozeda DataLogging Datalogging convisopro (conviso) Auswertesoftware für solarthermische Anlagen Prozeda DataLogging Inhalt 1 Einsatzgebiet / Merkmale 3 1.1 Einsatzgebiet 3 1.2 Merkmale 3 2 Systemvoraussetzungen 3 3 Programm

Mehr

Handbuch KFM-Projekte

Handbuch KFM-Projekte Handbuch KFM- Handbuch KFM- Version 1.0 Stand: Januar 2013 KFM- Inhalt Inhalt... 4 Anlegen von n... 4 Buchen mit Projekt in der Barkasse... 11 Auswertung der Listen... 13 Beenden von n... 15 KIGST GmbH

Mehr

Finanzmanager im PSD OnlineBanking. Kurzanleitung. 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen

Finanzmanager im PSD OnlineBanking. Kurzanleitung. 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen Finanzmanager im PSD OnlineBanking Kurzanleitung 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen Finanzmanager im PSD OnlineBanking 1. Übersicht In der Übersicht

Mehr

SMART Notebook 11.2 Software für Windows - und Mac-Computer

SMART Notebook 11.2 Software für Windows - und Mac-Computer Versionshinweise SMART Notebook 11.2 Software für Windows - und Mac-Computer Über diese Versionshinweise Diese Versionshinweise fassen die Funktionen der SMART Notebook 11.2 Collaborative Learning Software

Mehr

S Sparkasse Aichach-Schrobenhausen. SEPA: Account Converter

S Sparkasse Aichach-Schrobenhausen. SEPA: Account Converter S Sparkasse Aichach-Schrobenhausen SEPA: Account Converter Automatische Umrechnung von vorhandenen Kontonummern und Bankleitzahlen in IBAN und BIC Abschaltung der bisherigen, nationalen Überweisungen und

Mehr

E-Mail-Versand an Galileo Kundenstamm. Galileo / Outlook

E-Mail-Versand an Galileo Kundenstamm. Galileo / Outlook E-Mail-Versand an Galileo Kundenstamm Galileo / Outlook 1 Grundsätzliches...1 2 Voraussetzung...1 3 Vorbereitung...2 3.1 E-Mail-Adressen exportieren 2 3.1.1 Ohne Filter 2 3.1.2 Mit Filter 2 4 Mail-Versand

Mehr

ESB - Elektronischer Service Bericht

ESB - Elektronischer Service Bericht Desk Software & Consulting GmbH ESB - Elektronischer Service Bericht Dokumentation des elektronischen Serviceberichts Matthias Hoffmann 25.04.2012 DESK Software und Consulting GmbH Im Heerfeld 2-4 35713

Mehr

HelpMatics V10. > Neue Features der Version 10 > Stand November 2014

HelpMatics V10. > Neue Features der Version 10 > Stand November 2014 HelpMatics V10 > Neue Features der Version 10 > Stand November 2014 HelpMatics 10 Übersicht > HelpMatics ServiceDesk: User Portal Erweiterungen, Web Client Optimierungen, Neue Features für Problem Management,

Mehr

DER MARKTFÜHRER IM BEREICH RAUM- UND ARBEITSPLATZVERWALTUNG // FUNKTIONSBESCHREIBUNG

DER MARKTFÜHRER IM BEREICH RAUM- UND ARBEITSPLATZVERWALTUNG // FUNKTIONSBESCHREIBUNG DER MARKTFÜHRER IM BEREICH RAUM- UND ARBEITSPLATZVERWALTUNG // FUNKTIONSBESCHREIBUNG // INHALTSVERZEICHNIS 1. Userbereich 1.1. Startseite 02 1.2. Verfügbarkeitsanzeige in Listenform 03 1.3. Verfügbarkeitsanzeige

Mehr

NI DIAdem Messen, Steuern, Regeln, Auswerten, Dokumentieren

NI DIAdem Messen, Steuern, Regeln, Auswerten, Dokumentieren Inhalt PC-Eigenschaften 1 Systemvorstellung 2 Base Edition + SSP 3 Advanced Edition + SSP 4 Professional Edition + SSP 5 DAC Kit+SSP 5 DAC Bundle+SSP 6 Base + DAC-Bundle 6 Advanced + DAC-Bundle 6 Professional

Mehr

Tutorium Wissenschaftliches Arbeiten - Onlinefragebögen I

Tutorium Wissenschaftliches Arbeiten - Onlinefragebögen I Tutorium Wissenschaftliches Arbeiten - Onlinefragebögen I Erstellen von Onlinefragebögen mit LimeSurvey 28.04.2011 Ziele - Sitzung I Überblick über den Aufbau von LimeSurvey Struktur von Umfragen in LimeSurvey

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

Acrolinx IQ. Verbindungen mit externen Terminologiedatenbanken 2.9

Acrolinx IQ. Verbindungen mit externen Terminologiedatenbanken 2.9 Acrolinx IQ Verbindungen mit externen Terminologiedatenbanken 2.9 2 Inhalt Einleitung 3 Über diesen Leitfaden...3 Verbinden mit externen Terminologiedatenbanken 4 Erstellen von Sicherungen vorhandener

Mehr

CIB PDF BREWER PRODUKTINFORMATION

CIB PDF BREWER PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB PDF BREWER PRODUKTINFORMATION PDF-Erzeugung unter Windows-Betriebssystemen > Stand: 11. Januar 2011 PRODUKTINFORMATION CIB PDF BREWER Wir freuen uns, dass Sie sich für CIB pdf brewer

Mehr

Erste Schritte. Die ENTRY Edition entspricht der ehemaligen LITE Version und ist die DeskProto Einsteiger Version für 3 Achsen Maschinen.

Erste Schritte. Die ENTRY Edition entspricht der ehemaligen LITE Version und ist die DeskProto Einsteiger Version für 3 Achsen Maschinen. Was macht DeskProto? DeskProto ist ein 3D CAM-Programm für 3, 4 oder 5 achsige CNC Fräs-Maschinen. DeskProto erstellt aus einer 3D Geometrie (z.b. STL-Datei), einer 2D Zeichnung (z.b. DXF) oder aus einer

Mehr

nitgofer netkey information technology gmbh VORTEILE AUF EINEN BLICK

nitgofer netkey information technology gmbh VORTEILE AUF EINEN BLICK netkey information technology gmbh nitgofer Produkt Broschüre www.netkey.at Ihr persönlicher Laufbursche im World Wide Web. Massenmailing einfach gemacht. Mit Hilfe von nitgofer ist es Ihnen möglich E-Mailaussendungen

Mehr

Von EXCEL zum Auftrag

Von EXCEL zum Auftrag Von EXCEL zum Auftrag Aus XLS(x) Dateien Aufträge erzeugen 1 Ausgangssituation EXCEL ist Dein Freund beschreiben viele SEOs die Beziehung zu ihrem häufigsten Hilfswerkzeug. Auch zahlreiche Shopsysteme

Mehr