DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Dezember 2013 Schwerpunkt: Informationsangebote im Internet

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Dezember 2013 Schwerpunkt: Informationsangebote im Internet"

Transkript

1 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2013 AUF BASIS VON NIELSEN Dezember 2013 Schwerpunkt: Informationsangebote im Internet

2 ECKDATEN DER NUTZUNG VON NACHRICHTEN- PORTALEN IM INTERNET IM OKTOBER 2013 Die Nachrichtenportale im Internet wurden im Oktober 2013 von 23,5 Mio. Personen (Unique User) genutzt. Das entspricht einem Anteil von knapp 43 Prozent aller aktiven Internetnutzer. Betrachtet man die Reichweitenentwicklung im Zeitraum von April 2013 bis Oktober 2013, so zeigt sich, dass die Nutzerzahl von Nachrichtenportalen im Internet gewissen saisonalen Schwankungen unterliegt. In den Monaten August, September und Oktober blieb die Reichweite auf einem relativ konstantem Niveau. Bezüglich der durchschnittlichen Verweildauer auf den Nachrichtenportalen lässt sich eine leichte Erhöhung in den Monaten September und Oktober 2013 beobachten. Die Altersstruktur der Nutzer von Nachrichtenportalen zwischen 18 bis 64 Jahren spiegelt im Großen und Ganzen die Altersstruktur der durchschnittlichen Internetnutzer wieder. Es lässt sich aber eine leichte Tendenz beobachten: Mit zunehmendem Alter steigt die Nutzerzahl der Nachrichtendienste im Internet sowie die Überrepräsentanz der Männer leicht an. Die am stärksten überrepräsentierte Altersgruppe ist der 65+ Jährigen. Der Geschlechterunterschied ist hier noch deutlicher ausgeprägt. Seite 2

3 ECKDATEN DER NUTZUNG VON NACHRICHTEN- PORTALEN IM INTERNET IM OKTOBER 2013 Nutzung von Nachrichtenportalen gesamt: Adult Sites Sep 13 Okt 13 Veränder ung in % Unique Audience (in Mio.) 23,7 23,5-0,8% Active Reach (%) (Anteil aller im Internet aktiven Personen) 44,5 42,7-4,0% Sessions pro Person 9,6 9,5-1,1% Total Minutes (in Mio.) , ,0 3,9% Time Per Person (hh:mm:ss) 01:19:35 01:23:26 4,8% Total Page Views (in Mio.) , ,0-4,3% Seite 3

4 ENTWICKLUNG DER NUTZUNG VON NACHRICHTENSITES IM INTERNET APRIL 2013 BIS OKTOBER 2013 Reichweite (000) und Seitenaufrufe (000) von April 2013 bis Oktober Unique User (000) Total Page Views (000) Apr 13 Mai 13 Jun 13 Jul 13 Aug 13 Sep 13 Okt 13 Seite 4

5 ENTWICKLUNG DER NUTZUNG VON NACHRICHTENSITES IM INTERNET APRIL 2013 BIS OKTOBER 2013 Verweildauer von April 2013 bis Oktober 2013 Verweildauer gesamt in Tsd. Min Verweildauer pro Person (hh:mm:ss) 01:13:02 01:11:20 01:12:19 01:17:25 01:11:13 01:19:35 01:23:26 Apr 13 Mai 13 Jun 13 Jul 13 Aug 13 Sep 13 Okt 13 Seite 5

6 NUTZUNG VON NACHRICHTENPORTALEN NACH ALTER UND GESCHLECHT Reichweite (Unique Audience) in % 33,3 26,8 17,0 16,3 15,0 14,3 11,7 11,3 10,4 7,9 7,1 7,1 5,8 4,6 3,0 3,4 1,1 1,4 1,6 0,3 0, Index* 2 bis bis bis bis bis bis Gesamt Männer Frauen * Lesebeispiel Affinitätsindex: Der Messwert für die Altersgruppe 18 bis 24 Jahre liegt um 7 Prozent unter dem Gesamtwert für alle Altersgruppen (=100) Seite 6

7 NUTZUNG DER TOP 50 NACHRICHTENPORTALE IM INTERNET IM OKTOBER 2013 Das deutsche Nachrichteangebot (Top 50) im Internet wird vor allem von den Webseiten deutscher Anbieter und Online-Ableger klassischer Nachrichtenangebote beherrscht. Unter den Top 50 der Angebote zum aktuellen Zeitgeschehen sind vier Fünftel Online-Dienste der klassischen Medien, wobei der größte Teil auf die Online-Ableger der etablierten Printmarken entfällt. Hier muss berücksichtigt werden, dass die Online-Angebote der Fernsehsender zum großen Teil in der Kategorie Entertainment von NielsenNetview zusammengefasst werden. Das reichweitenstärkste Nachrichtenangebot bleibt weiterhin Bild.de mit 5,7 Mio. Nutzern. Die Tendenz gegenüber den Vormonaten ist aber rückläufig. Die Nachrichtendienste der (Tele-) Kommunikationsportale präsentieren sich als die zweitstärkste Gruppe auf dem Online-Nachrichtenmarkt. T-Online Nachrichten belegte im Oktober 2013 den Platz fünf unter den Top 10 Nachrichtenportalen im Internet. Allerdings hat der Nachrichtendienst im Vergleich zu den Monaten Mai, Juni, Juli 2013 deutlich an Reichweite verloren. Bemerkenswert ist, dass die HuffingtonPost, die am 10. Oktober in Deutschland gestartet ist, auf Anhieb einen großen Reichweitenzuwachs von auf Unique User erzielen konnte. Seite 7

8 TOP 50 NACHRICHTENPORTALE IM OKTOBER 2013 Rank Site/ Brand Unique Active Total Audience* Reach (%) Minutes* 1 Bild.de , SPIEGEL ONLINE , FOCUS Online , Welt Online , T-Online Nachrichten , Stern.de , sueddeutsche.de , Web.de Nachrichten , Die Zeit , FAZ.NET , Yahoo News Websites , RP ONLINE , n-tv.de , Tagesschau , GMX Nachrichten , MSN News Network , news.de , Handelsblatt.com 938 1, Google News 831 1, Der Tagesspiegel 802 1, Hamburger Abendblatt 711 1, HuffingtonPost 651 1, na presseportal 636 1, N , EXPRESS.de 598 1, Rank Site/ Brand Unique Active Total Audience* Reach (%) Minutes* 26 T-Online Regionales 569 1, Hamburger Morgenpost 538 0, Nordbayern.de 514 0, Augsburger Allgemeine 505 0, WirtschaftsWoche 474 0, Zeitungsgruppe Thüringen 466 0, Frankfurter Rundschauonline 447 0, Berliner Morgenpost 436 0, Merkur Online 426 0, BZ Berlin 422 0, Kölner Stadt-Anzeiger 415 0, Abendzeitung 390 0, &1 Nachrichten 379 0, ZDFheute 376 0, Freiepresse.de 361 0, sh:z 342 0, Mitteldeutsche Zeitung 337 0, HNA Online 322 0, tz online 311 0, taz die tageszeitung 308 0, Ruhr Nachrichten.de 294 0, Berliner Zeitung 291 0, NWZonline 283 0, Hannoversche Allgemeine 260 0, derstandard.at 259 0, Seite 8

9 TOP 10 NACHRICHTENANGEBOTE IM INTERNET MAI 2013 BIS OKTOBER 2013 Angaben in Mio. (Unique Audience) 1,2 1,6 1,5 2,4 2,6 4,4 3,0 3,6 1,4 1,8 1,6 2,7 2,7 4,7 3,8 4,1 1,4 1,3 1,7 1,5 1,7 1,5 2,3 2,3 2,1 2,3 3,9 2,9 2,8 3,0 3,2 3,8 1,6 2,0 1,5 2,6 2,6 3,1 3,6 4,6 1,7 1,7 1,7 2,2 2,4 2,8 2,9 3,7 FAZ.NET Die Zeit Web.de Nachrichten sueddeutsche.de Stern.de T-Online Nachrichten Welt Online 4,5 5,1 4,0 4,3 4,6 4,5 FOCUS Online 6,3 6,8 6,2 6,2 6,1 5,7 SPIEGEL ONLINE Bild.de Mai 13 Jun 13 Jul 13 Aug 13 Sep 13 Okt 13 Seite 9

10 NUTZUNG DER ANGEBOTE MIT POLITISCHEN INHALTEN IM INTERNET IM OKTOBER 2013 Seiten mit politischen Inhalten werden von NielsenNetview unter der Kategorie Government zusammengefasst. Dazu gehören u.a. Internetpräsenzen von Ministerien, Behörden und politischen Parteien. Die Webseite der Bayerischen Staatsregierung war im Oktober 2013 die meistbesuchte Seite in der Kategorie Government mit einer Reichweite von 1,2 Mio. Unique Usern. Am längsten verbrachten die Nutzer politischer Seiten im Internet aber auf der Website des Bundesministeriums für Finanzen. Die Reichweitenentwicklung der Seiten der fünf führenden politischen Parteien zeigt einen deutlichen Anstieg der Nutzerzahlen im Vorfeld des Bundestagswahlkampfes Trotzdem bleiben die Reichweiten auf einem geringem Niveau. Betrachtet man die Reichweitenentwicklung (Mai bis Oktober 2013) der Seiten von Bundesministerien, so zeigt sich, dass die Online-Portale der Bundesministerien der Finanzen, Justiz und des Inneren über die Monate hinweg die höchste Nutzerzahlen verzeichnen. Weniger populär scheinen die Themen im Bereich Umwelt, Gesellschaft und Soziales zu sein. Seite 10

11 NUTZUNG DER TOP 40 WEBSITES MIT POLITISCHEN INHALTEN IM INTERNET IM OKTOBER 2013 Rank Site/ Brand Unique Audience* Active Reach (%) Total Minutes* 1 Bayerische Staatsregierung , Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen 852 1, Europa 807 1, Bundesministerium der Finanzen 787 1, Bundesministerium der Justiz 720 1, Bundesministerium des Inneren 601 1, Sachsen.de 460 0, Niedersachsen 385 0, Rheinland-Pfalz 344 0, Hessen 332 0, Auswärtiges Amt 301 0, Bundeszentrale für politische Bildung 289 0, Land Brandenburg 258 0, Bundesministerium für Bildung und Forschung 253 0, Deutscher Bundestag 245 0, Bundesanzeiger Verlag 233 0, Justizministerium deslandes Nordrhein-Westfalen 229 0, Baden-Württemberg 209 0, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 203 0, Bundesministerium für Gesundheit 191 0, *) jeweils in Tsd. Seite 11

12 NUTZUNG DER TOP 40 WEBSITES MIT POLITISCHEN INHALTEN IM INTERNET IM OKTOBER 2013 Rank Site/ Brand Unique Audience** Active Reach (%) Total Minutes* 21 Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauenund Jugend 186 0, Stuttgart.de 169 0, Stadt Köln 165 0, Saarland 149 0, Campact.de 147 0, bremen.online 142 0, Nürnberg online 140 0, Bundeszentralamt für Steuern* 139 0, Sachsen-Anhalt 131 0, Landeshauptstadt Düsseldorf 123 0, Stadt Leipzig 119 0, Statistisches Bundesamt 117 0, ver.di 115 0, IG Metall* 114 0, SPD* 113 0, U.S. National Institutes of Health (NIH) 112 0, Landeshauptstadt Dresden 111 0, Die Bundesregierung 110 0, Stadt Essen* 108 0, Frankfurt.de 108 0, *) stärkere Reichweitenschwankungen wegen geringerer Fallzahlen **) jeweils in Tsd. Seite 12

13 REICHWEITENENTWICKLUNG DER WEBSITES AUSGEWÄHLTER PARTEIEN Reichweite (Unique Audience) in Tsd. Personen 21* CSU*** FDP 93* DIE LINKE Bündnis 90/Die Grünen 26** 32* 66** 39* 36** ** 38* 30* 51* 65* 66* 30* * 62* 83* 113* Mai 13 Jun 13 Jul 13 Aug 13 Sep 13 Okt 13 CDU SPD *) stärkere Reichweitenschwankungen wegen geringerer Fallzahlen **) unzureichende Fallzahl für eine zuverlässige Hochrechnung der Reichweite ***) Wegen der nationalen Ausrichtung des Panels gibt es für Regionalparteien keine repräsentative Daten Seite 13

14 REICHWEITENENTWICKLUNG DER WEBSITES DER BUNDESMINISTERIEN IN DER BRD Reichweite (Unique Audience) in Tsd. Personen Bundesministerium: für Wirtschaft und Arbeit für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit für Arbeit und Soziales für Familien, Senioren, Frauen und Jugend für Gesundheit für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung für Bildung und Forschung Auswärtiges Amt des Inneren der Justiz der Finanzen Mai 13 Jun 13 Jul 13 Aug 13 Sep 13 Okt 13 Seite 14

15 INTERNETNUTZUNG IN DEUTSCHLAND INTERNETNUTZUNG IN DEUTSCHLAND ALLGEMEINE ECKDATEN OKTOBER 2013 Seite 15

16 ECKDATEN DER INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2013 Avarage Usage Active Digital Media Universe (in Mio.) (im letzten Monat im Internet aktiv) Current Digital Media Universe Estimate (in Mio.) (verfügen über einen PC mit Internetzugang) Oktober ,0 65,5 Sessions/Visits pro Person 52 Besuchte Domains pro Person 60 Page Views pro Person PC Nutzungsdauer pro Person/Tag 1:47:23 Internet Nutzungsdauer pro Person/Tag 1:01:49 Nutzungsdauer pro Web-Seite 00:01:34 Anzahl Personen im Nielsen Online-Panel Seite 16

17 INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER ,5 Millionen Personen in Deutschland (81,4 Prozent der Bevölkerung) verfügten im Oktober 2013 gemäß Nielsen über die technische Möglichkeit, über einen PC im Internet zu surfen. 55,0 Millionen Personen (knapp 66,2 Prozent der Bevölkerung) in Haushalten mit Internet- Zugang haben im Oktober 2013 das World-Wide-Web oder eine Internet-Applikation genutzt. Die PC-Nutzer in Deutschland verbrachten im Oktober 2013 durchschnittlich ca. 1 3/4 Stunden täglich vor ihren PC-Bildschirmen. Mehr als die Hälfte der vor dem PC verbrachten Zeit entfällt auf die Internetnutzung, die bei einer Stunde pro Person und Tag im Oktober 2013 liegt. Laut ARD/ZDF-Onlinestudie 2013 verbringen Onliner in Deutschland (stationär und mobil) inzwischen im Schnitt 169 Minuten täglich im Internet. Die größte Nutzergruppe sind mit einem Anteil von 31,1 Prozent die 35-bis 49-Jährigen, gefolgt von der Gruppe der 50-bis 64-Jährigen mit einem Anteil von 25 Prozent. Betrachtet man die vor den Bildschirmen verbrachte Zeit, so zeigt sich, dass insbesondere die Männer in der Altersgruppe der 18- bis 34- Jährigen überdurchschnittlich lang vor ihren PCs verweilen. Nielsen Netview wertet nur die stationäre Internetnutzung aus. Mobile Internet-Nutzer, die über Smartphones oder Tablet PCs im Internet surfen, werden nicht berücksichtigt. Seite 17

18 PC NUTZUNGSDAUER NACH ALTER UND GESCHLECHT IM OKTOBER 2013 Durchschnittliche PC-Nutzungsdauer in Std./Min./Sek. im Oktober :00:22 62:54:27 49:16:00 62:38:15 67:40:23 56:27:19 59:13:32 53:48:09 51:30:23 51:50:17 09:29:3709:43:16 19:00:1820:04:06 2 bis bis bis bis bis bis Männer Frauen Seite 18

19 STRUKTUR DER INTERNETNUTZER NACH ALTER UND GESCHLECHT IM OKTOBER 2013 Angaben in % 31,1 25,2 Gesamt 11,2 14,3 15,7 15,4 13,7 11,5 Männer Frauen 3,9 5,7 2,1 2,6 1,9 3,1 6,0 5,2 6,9 7,3 8,6 5,6 3,0 2 bis bis bis bis bis bis Seite 19

20 ANTEILIGE NUTZUNG DER ANGEBOTSKATEGORIEN IM OKTOBER 2013 Anteil an der Bruttoreichweite aller Kategorien in % Search Engines/ Portals & Communities Entertainment Anteil an der Nutzungsdauer aller Kategorien in % Entertainment Sonstige Travel 17,8% 6,0% Family & Lifestyles 6,2% Home & Fashion 10,9% 10,1% 6,5% 6,7% Finance/ Insurance/ Investment 8,3% 9,9% 8,1% Telecom/Internet Services 9,5% Multi-category Commerce Computers & Consumer Electronics Computers & Consumer Electronics Multi-category Commerce 3,2% 1,5% 2,1% 2,1% 1,7% 4,3% 5,6% 7,1% 10,9% Telecom/Internet Services 38,9% 22,5% Search Engines/ Portals & Communities Seite 20

21 NUTZUNG DER TOP 50 SITES/BRANDS IM INTERNET IM OKTOBER 2013 Gemessen an der Unique Audience wird die Liste der Top 50 Seiten im Internet weiterhin von Google angeführt, das im Oktober ,9 Mio. Unique User erreichte. Das sind 70,6 Prozent aller aktiven Internetnutzer. Über 40 Prozent der Internetnutzer besuchten mindestens einmal im Oktober 2013 die Angebote von Facebook und YouTube. Das soziale Netzwerk erreichte eine Reichweite von 25,9 Mio. Nutzern, gefolgt von dem Videoportal YouTube mit 24,7 Mio. Nutzern. Hinsichtlich der Nutzungsdauer liegt Facebook unangefochten auf dem ersten Platz. Es wird zeitlich doppelt so lange wie YouTube und wie Google genutzt. Unter den Top 10 der reichweitenstärksten Marken im Internet im Oktober 2013 ist nur ein deutsches Angebot vertreten. T-Online belegt mit 14,1 Mio. Unique Usern den neunten Platz in diesem Ranking. Betrachtet man die Reichweitenentwicklung der Top 10 Internetangebote in den letzten sieben Monaten, so zeigt sich, dass vor allem Google, Facebook, Youtube kontinuierlich sinkende Nutzerzahl verzeichnen. Bemerkenswert ist, dass in den Top 50 der reichweitenstärksten Angebote rund die Hälfte der Webseiten zur Medien- und Kommunikationsbranche gehört. Seite 21

22 NUTZUNG DER TOP 50 SITES/BRANDS IM INTERNET IM OKTOBER 2013 Rank Site/ Brand Unique Active Total Audience* Reach (%) Minutes* 1 Google , Facebook , YouTube , Microsoft , Amazon , ebay , MSN/WindowsLive/Bing , Wikipedia , T-Online , Skype , gutefrage.net , Web.de , Gruner + Jahr PublishingNetwork , RTL Network , Yahoo , Ask Search Network , Apple , Burda Consumer Tech Group , GMX , ebay Kleinanzeigen , PayPal , Sparkassen , Scout , Glam Media Germany Websites , Videolan , Rank Site/ Brand Unique Active Total Audience* Reach (%) Minutes* 26 DB Bahn , Blogger , Java , OTTO , AOL Media Network , Bild.de , Adobe , meinestadt.de , DHL , Idealo , Tchibo , Telekom Deutschland , Das Örtliche , SPIEGEL ONLINE , Computerbild , DasTelefonbuch , Tomorrow Focus AG , xhamster , Deutsche Universitäten , Zalando , wetter.com AG , FOCUS Online , Bauer Publishing Network , Dropbox , Mozilla , *) jeweils in Tsd. Seite 22

23 REICHWEITENENTWICKLUNG DER TOP 10 ANGEBOTE IM INTERNET APRIL 2013 BIS OKTOBER 2013 Angaben in Mio. (Unique Audience) 14,0 14,4 14,5 15,3 15,3 14,8 19,6 19,0 19,7 18,7 18,5 17,9 21,2 21,1 21,5 14,5 14,4 13,8 14,1 14,0 13,9 13,9 14,1 17,1 17,4 17,9 18,2 18,5 18,2 17,6 18,5 20,1 20,7 21,3 21,5 23,0 22,3 22,8 21,0 22,6 22,3 23,4 23,7 23,7 22,4 22,1 22,0 22,2 23,9 27,3 27,4 27,1 23,6 24,7 23,9 24,7 30,6 28,1 27,4 27,6 27,4 26,5 25,9 41,4 41,1 40,5 40,6 40,1 38,7 38,9 Skype T-Online Wikipedia MSN/WindowsLive/Bing ebay Amazon Microsoft YouTube Facebook Google Apr 13 Mai 13 Jun 13 Jul 13 Aug 13 Sep 13 Okt 13 Seite 23

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JANUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JANUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JANUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Nachrichtenportale Nutzung von Nachrichtenportalen im Internet > Unter den meistgenutzten

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke im Internet

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke im Internet DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke im Internet Nutzung von Sozialen Netzwerken im Internet > Jeder zweite aktive Internetnutzer

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung ausgewählter Video-On-Demand-Dienste

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Online Games

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Online Games DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Online Games Nutzung von Online-Games > 16,8 Millionen Personen in Deutschland haben im Februar

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM NOVEMBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM NOVEMBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM NOVEMBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Nutzerinteressen im Internet Internetnutzer in Deutschland im Profil > Unter

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mai 2014 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Online Games Nutzung von Online-Games > 18,5 Millionen Personen in Deutschland haben im März 2014 Online-Spiele-Seiten

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Fernsehangebote im Internet

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Fernsehangebote im Internet DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Fernsehangebote im Internet Nutzung der Top TV-Angebote im Internet > Mit 3,2 Mio. Unique User

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Juni 2014 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung von Video-On-Demand-Diensten in Deutschland

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Online Games

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Online Games DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM FEBRUAR 2016 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Online Games Nutzung von Online-Games > 17,1 Millionen Personen in Deutschland haben im Februar

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN April 2012 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN Mit dem Schwerpunkt Online Games " Eckdaten der Internetnutzung im Februar 2012 > 56,3 Millionen Personen in Deutschland (70 Prozent

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI / AUGUST 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Oktober 2013 Schwerpunkt: Radio-Angebote im Internet

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI / AUGUST 2013 AUF BASIS VON NIELSEN. Oktober 2013 Schwerpunkt: Radio-Angebote im Internet DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI / AUGUST 2013 AUF BASIS VON NIELSEN Oktober 2013 Schwerpunkt: Radio-Angebote im Internet ECKDATEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI / AUGUST 2013 65,5 Millionen Personen

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM OKTOBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Medienunternehmen im Internet Internetunternehmen in Deutschland > Das reichweitenstärkste

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS September 2014 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JULI 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Medienunternehmen im Internet Internetunternehmen in Deutschland > Das erfolgreichste

Mehr

Die positive Entwicklung von Online setzt sich fort

Die positive Entwicklung von Online setzt sich fort Die positive Entwicklung von Online setzt sich fort Drei Erhebungen geben in Österreich Auskunft über die Entwicklung von Online: AIM, ÖWA Plus und ÖWA Basic. Die aktuellen Daten der ÖWA Plus weisen bei

Mehr

ÖWA Plus 2015 II: Online- Reichweiten zeigen erneut Wachstum und Stabilität

ÖWA Plus 2015 II: Online- Reichweiten zeigen erneut Wachstum und Stabilität ÖWA Plus 2015 II: Online- Reichweiten zeigen erneut Wachstum und Stabilität Drei Erhebungen geben in Österreich Auskunft über die Entwicklung von Online: AIM, ÖWA Plus und ÖWA Basic. Die aktuellen Daten

Mehr

ZITATE-RANKING JAHREBERICHT 2016

ZITATE-RANKING JAHREBERICHT 2016 TOP 3 MEDIEN DES JAHRES TOP 3 REGIONALE TAGESZEITUNGEN TOP 3 WOCHENZEITUNG 4747 Funke Mediengruppe am Sonntag 3533 4747 Der Tagesspiegel Welt am Sonntag 2205 Süddeutsche Der Spiegel TOP 3 TV/RADIO 3 ÜBERREGIONALE

Mehr

mobile facts 2015-I AGOF e. V. Juni 2015

mobile facts 2015-I AGOF e. V. Juni 2015 mobile facts 2015-I AGOF e. V. Juni 2015 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 34,48 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des dreimonatigen Erhebungszeitraumes auf mindestens eine

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 III den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des

Mehr

Der nächste Level der digitalen Reichweitenforschung: Die digital facts der AGOF

Der nächste Level der digitalen Reichweitenforschung: Die digital facts der AGOF Der nächste Level der digitalen Reichweitenforschung: Die digital facts der AGOF Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e. V. Research Plus, 18.09.2014, Frankfurt Wer ist die AGOF? Zusammenschluss der führenden

Mehr

MOBILE ADVERTISING 1

MOBILE ADVERTISING 1 MOBILE ADVERTISING 1 Das mobile Internet eröffnet neue Möglichkeiten. Im Wartezimmer Überweisungen tätigen. Im Café E-Mails beantworten. Im Fahrstuhl Freunde im VZ gruscheln. Im Park Konzerttickets bestellen.

Mehr

Online-Angebote gut in Fahrt 2014 II

Online-Angebote gut in Fahrt 2014 II Online-Angebote gut in Fahrt laut ÖWA Plus 2014 II Drei Erhebungen geben in Österreich Auskunft über die Entwicklung von Online: AIM, ÖWA Plus und ÖWA Basic. Die aktuellen Daten der ÖWA Plus weisen bei

Mehr

internet facts 2013-05 AGOF e. V. Juli 2013

internet facts 2013-05 AGOF e. V. Juli 2013 internet facts 2013-05 AGOF e. V. Juli 2013 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 70,21 Mio. Davon: Internetnutzer gesamt 52,16 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei Monaten

Mehr

Mediadaten. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG

Mediadaten. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Mediadaten BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG Dezember 2015 2 / 13 Eine starke Portalfamilie Gesamtreichweite 56,16 Mio. Page Impressions Portalfamilie * 4,34 Mio. Unique User Portalfamilie ** 17,29

Mehr

Studie zum Thema. Kommunikation, Datensicherheit und Cloud-Computing im Internet. Juni 2012. Extrakt Vorveröffentlichung

Studie zum Thema. Kommunikation, Datensicherheit und Cloud-Computing im Internet. Juni 2012. Extrakt Vorveröffentlichung Studie zum Thema Kommunikation, Datensicherheit und Cloud-Computing im Internet Juni 2012 Extrakt Vorveröffentlichung 1 Methodische Vorgehensweise Zielgruppe: Internetnutzer ab 14 Jahren in Deutschland

Mehr

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit.

SPIEGEL ONLINE. Keine Angst vor der Wahrheit. SPIEGEL ONLINE Keine Angst vor der Wahrheit. Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert rund

Mehr

internet facts 2012-06 AGOF e. V. August 2012

internet facts 2012-06 AGOF e. V. August 2012 internet facts 2012-06 AGOF e. V. August 2012 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 70,21 Mio. Davon: Internetnutzer gesamt 51,77 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei

Mehr

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung Facts & Figures Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung 11,97 Mio. Multi Screen Video User BurdaForward belegt im Multi Screen Video Vermarkter-Ranking den zweiten Platz Vermarkter-Ranking nach

Mehr

AGOF MOBILE FACTS 2015-I. Vermarkter-, Angebots-, Mobile Websiteund App-Reichweiten

AGOF MOBILE FACTS 2015-I. Vermarkter-, Angebots-, Mobile Websiteund App-Reichweiten AGOF MOBILE FACTS 2015-I Vermarkter-, Angebots-, Mobile Websiteund App-Reichweiten 1 Mit United Internet Media mehr als jeden vierten mobilen Internetnutzer in Deutschland erreichen Vermarkter-Ranking

Mehr

GMX.AT REPORTING ÖWA PLUS 2015-II. Das beliebteste Kommunikations- und Service- Portal in Österreich

GMX.AT REPORTING ÖWA PLUS 2015-II. Das beliebteste Kommunikations- und Service- Portal in Österreich GMX.AT REPORTING ÖWA PLUS 2015-II Das beliebteste Kommunikations- und Service- Portal in Österreich Key Facts ÖWA Plus 2015-II GMX.at ist das beliebteste Kommunikations- und Service-Portal in Österreich

Mehr

Apps und MEW's des Vermarkters. Vermarkter. PC-WELT (MEW Gesamt) COMPUTERWOCHE (MEW Gesamt) Mobile.de (Android Phone App)

Apps und MEW's des Vermarkters. Vermarkter. PC-WELT (MEW Gesamt) COMPUTERWOCHE (MEW Gesamt) Mobile.de (Android Phone App) Vermarkter apprupt Axel Springer Media Impact BAUER ADVERTISING Business Advertising CondeNast ebay Advertising Group Deutschland G+J Electronic Media Sales Apps und MEW's des Vermarkters PC-WELT (MEW

Mehr

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Online-Nutzung. November 06

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Online-Nutzung. November 06 Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Online-Nutzung November 06 Online-Nutzung in Deutschland dargestellt an Hand von repräsentativen Studien Abweichungen untereinander können sich aus den unterschiedlichen

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 II den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des

Mehr

internet facts 2014-03 AGOF e. V. Mai 2014

internet facts 2014-03 AGOF e. V. Mai 2014 internet facts 2014-03 AGOF e. V. Mai 2014 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,36 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,59 Mio. Davon: Internetnutzer

Mehr

Mediadaten BILD.de. Axel Springer Media Impact

Mediadaten BILD.de. Axel Springer Media Impact Mediadaten BILD.de Axel Springer Media Impact Ein Portfolio, mit dem Sie Ihre Zielgruppen jederzeit und überall erreichen 2 Axel Springer Media Impact im Überblick Gründung: 01. Januar 2008 Reichweite:

Mehr

Vertical Health Mediadaten

Vertical Health Mediadaten Vertical Health Mediadaten Vertical Health Reichweite Mit dem Vertical Health erreichen Sie pro Monat durchschnittlich 5,32 Mio. Unique User. Das Vertical beinhaltet die folgenden ForwardAdGroup Portale:

Mehr

internet facts 2014-01 AGOF e. V. März 2014

internet facts 2014-01 AGOF e. V. März 2014 internet facts 2014-01 AGOF e. V. März 2014 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,36 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,59 Mio. Davon: Internetnutzer

Mehr

internet facts 2015-01 AGOF e. V. März 2015

internet facts 2015-01 AGOF e. V. März 2015 internet facts 2015-01 AGOF e. V. März 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

Mediadaten. VZ-Netzwerke

Mediadaten. VZ-Netzwerke Mediadaten VZ-Netzwerke Mediadaten VZ-Netzwerke Verlängern Sie Ihre Kommunikation in unsere Partner-Community 1. Die VZ-Netzwerke 2. Die Partner-Community Myspace 3. Mediadaten 4. Werbeformen 5. Werbepreise

Mehr

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist SPIEGEL ONLINE Mobil Unterwegs wissen, was wichtig ist Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert

Mehr

Netzwerk für Deutschland

Netzwerk für Deutschland Netzwerk für Deutschland August 2012 Mediadaten VZ-Netzwerke Mediadaten VZ-Netzwerke 1. Die VZ-Netzwerke 2. Mediadaten 3. Werbeformen 4. Werbepreise 1. Die VZ-Netzwerke 4 VZ-Netzwerke Hier erreichen Sie

Mehr

Werben auf wissen.de. Display

Werben auf wissen.de. Display Werben auf wissen.de Display wissen.de das Wissens-Backup für jeden Tag wissen.de ist das Online-Wissensportal im deutschsprachigen Raum. Es bietet mehr als eine Million Informationen rund um den Bereich

Mehr

Zielgruppen- und Kommunikationsplanung mit der ACTA

Zielgruppen- und Kommunikationsplanung mit der ACTA Zielgruppen- und Kommunikationsplanung mit der ACTA Märkte Menschen Medien ACTA Märkte Menschen Medien ACTA Soziodemografie Allgemein Einkommen Beruf Gebiete Geschlecht Alter Familienstand Haushaltsgröße

Mehr

internet facts 2015-03 AGOF e. V. Mai 2015

internet facts 2015-03 AGOF e. V. Mai 2015 internet facts 2015-03 AGOF e. V. Mai 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

Wirtschaftswoche -.FG-Urteile und Verwaltungsanweisungen in Kurzform, Steuertips

Wirtschaftswoche -.FG-Urteile und Verwaltungsanweisungen in Kurzform, Steuertips Linksammlung Presse-Online: Handelsblatt FOCUS Frankfurter Allgemeine online Die SZ im Internet Die Welt Der Spiegel Stern C.H. Beck Zeitschriften - DSWR, DStR, istr, JuS u.v.m. GmbH-Rundschau - das aktuelle

Mehr

DIE KRAFT DER E-MAIL ZEHN FAKTEN ZUM DEUTSCHEN E-MAIL-MARKT

DIE KRAFT DER E-MAIL ZEHN FAKTEN ZUM DEUTSCHEN E-MAIL-MARKT DIE KRAFT DER E-MAIL ZEHN FAKTEN ZUM DEUTSCHEN E-MAIL-MARKT 1 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 Mails pro Jahr in Deutschland

Mehr

Führungskräfte in Deutschland

Führungskräfte in Deutschland Führungskräfte in Deutschland 1. Überblick: Frauen stellen nur 21,3 Prozent der Führungskräfte Frauen in Aufsichtsräten und weiteren Führungspositionen, außerdem Führungskräftemangel und demografischer

Mehr

SPIEGEL ONLINE MOBIL. DAS mobile Nachrichtenportal

SPIEGEL ONLINE MOBIL. DAS mobile Nachrichtenportal SPIEGEL ONLINE MOBIL DAS mobile Nachrichtenportal SPIEGEL ONLINE MOBIL im Überblick Die mobilen Kanäle von SPIEGEL ONLINE Mobile Android App Mobile Web Mobile iphone App 2 SPIEGEL ONLINE MOBIL im Überblick

Mehr

Grafiken zu dem Berichtsband. AGOF e.v. Dezember 2010

Grafiken zu dem Berichtsband. AGOF e.v. Dezember 2010 internet facts 2010-III Grafiken zu dem Berichtsband AGOF e.v. Dezember 2010 Grafiken zur Internetnutzung Seite 2 AGOF-Universum Internetnutzer in den letzten 3 Monaten (WNK): 50,67 Mio. Internetnutzer

Mehr

App Monitor Deutschland Nutzung von Smartphone & Tablet Apps. - November 2012 -

App Monitor Deutschland Nutzung von Smartphone & Tablet Apps. - November 2012 - App Monitor Deutschland Nutzung von Smartphone & Tablet Apps - November 2012 - Management Summary Smartphones Die am meisten genutzten Smartphone Apps im Oktober waren: Facebook (68,5%), WhatsApp Messenger

Mehr

WEBSITE KLEINEZEITUNG.AT Mediadaten

WEBSITE KLEINEZEITUNG.AT Mediadaten MEDIADATEN DIGITAL WEBSITE KLEINEZEITUNG.AT Mediadaten ÖWA BASIC 1 Unique Clients* 2.327.158 Visits** 9.749.459 Page Impressions*** 57.127.514 ÖWA PLUS 2 UNIQUE USER REICHWEITE Österreich 983.000 15,9

Mehr

mobile facts 2013-II AGOF e.v. November 2013

mobile facts 2013-II AGOF e.v. November 2013 mobile facts 2013-II AGOF e.v. November 2013 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 26,68 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des einmonatigen Erhebungszeitraumes auf mindestens

Mehr

Internetnutzung im Trend ACTA 2006 ACTA ,23 Mio. 20,33 Mio. 29,67 Mio. 28,24 Mio. 33,75 Mio. 31,82 Mio 67,3% 63,5% 58,8% 55,7% 46,0% 40,0%

Internetnutzung im Trend ACTA 2006 ACTA ,23 Mio. 20,33 Mio. 29,67 Mio. 28,24 Mio. 33,75 Mio. 31,82 Mio 67,3% 63,5% 58,8% 55,7% 46,0% 40,0% Internetnutzung im Trend 20,33 Mio 23,23 Mio 28,24 Mio 29,67 Mio 31,82 Mio 33,75 Mio 55,7% 58,8% 63,5% 67,3% 46,0% 40,0% 17,1% 14,2% 11,5% 12,7% 10,8% 10,1% Internet- Potenzial Internetnutzung im Trend

Mehr

SIE SIND EINE ETABLIERTE MARKE - ABER SIEHT GOOGLE DAS AUCH SO?

SIE SIND EINE ETABLIERTE MARKE - ABER SIEHT GOOGLE DAS AUCH SO? SIE SIND EINE ETABLIERTE MARKE - ABER SIEHT GOOGLE DAS AUCH SO? KURZE VORSTELLUNG Kai Spriestersbach 11 Jahre Online Marketing-Erfahrung Speaker SMX München 2010-2015 SEO CAMPIXX 2011-2015 SEOkomm 2014

Mehr

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? Ein Überblick Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? (www.neukunden-marketing.com) # 2 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) # 3 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) #

Mehr

Die Online- Reichweiten legen zu

Die Online- Reichweiten legen zu Die Online- Reichweiten legen zu Drei Erhebungen geben in Österreich Auskunft über die Entwicklung von Online. Die aktuellen Daten der ÖWA Plus weisen bei fast allen Webseiten Reichweitenzuwächse aus,

Mehr

Mobilfunkstudie 2016. Ausgaben für Mobilfunk mit und ohne Hardware nach Wohnort und Alter der Kunden. Juli 2016

Mobilfunkstudie 2016. Ausgaben für Mobilfunk mit und ohne Hardware nach Wohnort und Alter der Kunden. Juli 2016 Mobilfunkstudie 2016 Ausgaben für Mobilfunk mit und ohne Hardware nach Wohnort und Alter der Kunden Juli 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 2 3 Zusammenfassung Methodik Ausgaben für Mobilfunkverträge nach Wohnort

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS 2016-01. Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS 2016-01. Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2016-01 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 36 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat in Mio.) InteractiveMedia

Mehr

Mediadaten 2016. www.scout24media.com. Wir ermöglichen Menschen, ihre Träume von Autos und Immobilien zu verwirklichen.

Mediadaten 2016. www.scout24media.com. Wir ermöglichen Menschen, ihre Träume von Autos und Immobilien zu verwirklichen. Mediadaten 2016 www.scout24media.com Wir ermöglichen Menschen, ihre Träume von Autos und Immobilien zu verwirklichen. Marktplätze mit einzigartigen Zielgruppen Europaweit der größte Automarkt Deutschlands

Mehr

Performance MediaFacts

Performance MediaFacts Performance MediaFacts Die Adex Media steht für Kompetenz in allen kommunikationsrelevanten Aufgabenfeldern Marketings. In einer immer schneller, komplexeren und zunehmend Digitaleren Welt schaffen wir

Mehr

Samstag, den 11. September 2010, die bundesweite Beflaggung

Samstag, den 11. September 2010, die bundesweite Beflaggung POSTANSCHRIFT Besministerium des Innern, 11014 Berlin PER TELEFAX / PER E-MAIL Verteiler 1 nachrichtlich: Verteiler 2 Verteiler 3 HAUSANSCHRIFT POSTANSCHRIFT BEARBEITET VON Alt-Moabit 101 D, 10559 Berlin

Mehr

Werben auf GuterRat.de

Werben auf GuterRat.de Werben auf GuterRat.de GuterRat.de Ihr Haushalts-Experte im Internet Guter Rat Online ist der kompetente Navigator und Ratgeber für alle Fragen des Haushaltsmanagement nimmt innerhalb der Gattung der Wirtschaftsmagazine

Mehr

internet facts AGOF e. V. Juni 2015

internet facts AGOF e. V. Juni 2015 internet facts 2015-04 AGOF e. V. Juni 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

Werben auf CHIP Digital

Werben auf CHIP Digital Werben auf CHIP Digital CHIP Digital Computer, Handy und Home- Entertainment CHIP Digital ist die erste Anlaufstelle im Internet rund um Digital Lifestyle, Computer & Communication. Das Computer-Portal

Mehr

Ergebnisse der Studie ÖWA Plus 2008-IV

Ergebnisse der Studie ÖWA Plus 2008-IV Ergebnisse der Studie ÖWA Plus 2008-IV 18. März 2009 Mag. Gerlinde Hinterleitner Mag. Hannes Dünser Status Quo Die ÖWA wurde 1998 gegründet und hat sich als unabhängige Kontrolleinrichtung für Online-Medien

Mehr

internet facts 2011-06 AGOF e.v. September 2011

internet facts 2011-06 AGOF e.v. September 2011 internet facts 2011-06 AGOF e.v. September 2011 GRAFIKEN ZUR INTERNETNUTZUNG AGOF Universum Gesamtbevölkerung 70,33 Mio. Davon: Internetnutzer gesamt 51,23 Mio. Davon: Internetnutzer in den letzten drei

Mehr

Tablet, Mobile, Paid Content & Co.

Tablet, Mobile, Paid Content & Co. Tablet, Mobile, Paid Content & Co. Welche Strategien verfolgen deutsche Zeitungsverlage im Digital Publishing? Verdienen regionale Tageszeitungen im Internet mit digitalen Angeboten Geld? Welche Produkte/Kanäle

Mehr

Couchpotatoe 2.0 TV-Werbung im digitalen Zeitalter

Couchpotatoe 2.0 TV-Werbung im digitalen Zeitalter TV-Werbung im digitalen Zeitalter Broadband Life TV ist das wichtigste Medium der Österreicher Mythos 1: TV wird weniger genutzt TV Nutzung im Anstieg: weltweit Im 50-Länder Panel steigt die TV- Nutzungszeit

Mehr

Ergebnisse der Studie 2015-IV. 07. April 2016

Ergebnisse der Studie 2015-IV. 07. April 2016 Ergebnisse der Studie 2015-IV 07. April 2016 Status Quo Die ÖWA wurde 1998 gegründet und ist die unabhängige Mess- und Kontrolleinrichtung für Online-Medien in Österreich. In der ÖWA Basic werden mit Stand

Mehr

ÖWA Plus 2015 IV: Online- Reichweiten entwickeln sich positiv

ÖWA Plus 2015 IV: Online- Reichweiten entwickeln sich positiv ÖWA Plus 05 IV: Online- Reichweiten entwickeln sich positiv Drei Erhebungen geben in Österreich Auskunft über die Entwicklung von Online: AIM, ÖWA Plus und ÖWA Basic. Die aktuellen Daten der ÖWA Plus,

Mehr

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist

SPIEGEL ONLINE Mobil. Unterwegs wissen, was wichtig ist SPIEGEL ONLINE Mobil Unterwegs wissen, was wichtig ist Die erste Adresse für Nachrichten SPIEGEL ONLINE ist der Meinungsführer im deutschsprachigen Web Aktuell, analytisch, exklusiv: SPIEGEL ONLINE liefert

Mehr

VDZ Verband Deutscher

VDZ Verband Deutscher Jahrestagung BBH 2013 Stephan Scherzer, Hauptgeschäftsführer Transmedia Publishing Wettbewerb um Aufmerksamkeit und Budgets 365 Tage geöffnet Premiumkanal qualifizierte Verkäufer 100 Stunden pro Woche

Mehr

Werben auf 9monate.de. Display

Werben auf 9monate.de. Display Werben auf 9monate.de Display 9monate.de Für Frauen vor, während und nach der Schwangerschaft 9monate.de liefert medizinisch fundierte Informationen und Services für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere

Mehr

MEDIENVIELFALTSMONITOR DER BLM

MEDIENVIELFALTSMONITOR DER BLM MedienVielfaltsMonitor der BLM Vortrag von Johannes Kors, stv. Geschäftsführer der BLM, beim 5. Hamburger Mediensymposium Wie informiert sich die Gesellschaft? Aktuelle Befunde und Perspektiven am 11.

Mehr

Lifeline das Gesundheitsportal

Lifeline das Gesundheitsportal Werben auf Lifeline Lifeline das Gesundheitsportal Erstes deutsches Gesundheitsportal: Lifeline ging 1996 als erstes deutschsprachiges Gesundheitsangebot online. Seitdem informiert Lifeline seine Nutzer

Mehr

Bevölkerung mit Migrationshintergrund I

Bevölkerung mit Migrationshintergrund I Bevölkerung mit Migrationshintergrund I ohne Migrationshintergrund * 65.792 (80,5%) 5.675 (6,9%) Ausländer mit eigener mit Migrationshintergrund im engeren Sinn 15.962 (19,5%) 1.516 (1,9%) Ausländer ohne

Mehr

internet facts 2015-05 AGOF e. V. August 2015

internet facts 2015-05 AGOF e. V. August 2015 internet facts 2015-05 AGOF e. V. August 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

Digital News. Ad Blocker

Digital News. Ad Blocker Digital News Ad Blocker Ad Block Plus als bekannteste Ad-Block-Anbieter Bei Ad-Block-Systemen handelt es sich um Erweiterungsprogramme für Browser, die Werbung aus Internetseiten herausschneiden Dies erfolgt

Mehr

Wenig Überraschungen am Online-Markt

Wenig Überraschungen am Online-Markt Wenig Überraschungen am Online-Markt Drei Erhebungen geben in Österreich über die Entwicklung von Online Auskunft. Die aktuellen Daten der ÖWA Plus, AIM und ÖWA Basic zeigen ein eher vertrautes Bild der

Mehr

Weihnachtsspecial 2014 Finanzen100 & FOCUS Online Finanzen

Weihnachtsspecial 2014 Finanzen100 & FOCUS Online Finanzen Weihnachtsspecial 2014 Finanzen100 & FOCUS Online Finanzen Branding mit sattem Weihnachtsrabatt Profitieren Sie von stark rabattierten TKPs Buchen Sie jetzt Ihre Kampagne im Finanzumfeld und Sie erhalten

Mehr

internet facts AGOF e. V. April 2015

internet facts AGOF e. V. April 2015 internet facts 2015-02 AGOF e. V. April 2015 Grafiken zur Internetnutzung AGOF Universum Gesamtbevölkerung 73,52 Mio. Davon Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,48 Mio. Davon Internetnutzer

Mehr

Werben auf SUPERillu.de

Werben auf SUPERillu.de Werben auf SUPERillu.de SUPERillu.de das Unterhaltungsportal in den neuen Bundesländern SUPERillu.de ist der Webauftritt der größten Kaufzeitschrift der neuen Bundesländer und versteht sich als "Heimat

Mehr

Vertical Finance Mediadaten

Vertical Finance Mediadaten Vertical Finance Mediadaten Vertical Finance Reichweite Mit dem Vertical Finance erreichen Sie pro Monat durchschnittlich 7,50 Mio. Unique User. Das Vertical beinhaltet die folgenden FowardAdGroup Portale:

Mehr

Werben auf TV direkt

Werben auf TV direkt Werben auf TVdirekt TVdirekt die Premium-EPGs des Gong Verlags TVdirekt ist die Premium-Marke des Gong Verlags in Bezug auf crossmediale Programminformation und EPGs. Das Mediaangebot TVdirekt Online bündelt

Mehr

Inhaltsverzeichnis sportbild.de

Inhaltsverzeichnis sportbild.de sportbild.de Mediadaten 20 23..20 1 Mediadaten BILD.de Inhaltsverzeichnis sportbild.de Sportbild.de stellt sich vor Kurzvorstellung ASMI, sportbild.de: Konzept, Reichweite und Zielgruppe Werbeformen und

Mehr

DIGITAL NEWS JULI 2014

DIGITAL NEWS JULI 2014 1 Agenda DIGITAL NEWS JULI 2014 - IVW Ausweisung von Paid Content - Das neue Kategoriensystem der IVW für Online-Angebote - Vermarkter klagen gegen Adblock-Betreiber - AGOF Mobile: Nutzerzahlen von Apps

Mehr

Smart-TV Effects 2014-II

Smart-TV Effects 2014-II Smart-TV Effects 2014-II Studie zur Smart-TV Nutzung in Deutschland und Österreich 2014 Goldbach Audience Austria GmbH 1 Smart-TV Effects Agenda Studiendesign Allgemeine Fernsehnutzung Ausstattung der

Mehr

Werben auf FOCUS Online

Werben auf FOCUS Online Werben auf FOCUS Online FOCUS Online aktuelle Informationen zu allen Themen FOCUS Online ist das interaktive Informations- und Kommunikationsangebot von FOCUS im Internet. Minutenaktuell liefert das moderne

Mehr

So inanzieren die Deutschen Ihre Träume Erste FinanceScout24-Kreditstudie

So inanzieren die Deutschen Ihre Träume Erste FinanceScout24-Kreditstudie FinanceScout24 - Kreditstudie - Inhalt So inanzieren die Deutschen Ihre Träume Erste FinanceScout24-Kreditstudie Inhalt 02 03 04 05 07 08 09 Der typische Kreditnehmer Deutschlands Kreditlandschaft Exkurs:

Mehr

MEP-Projekt für die Filmförderungsanstalt Studie zur Nutzung von Internetseiten mit Medieninhalten

MEP-Projekt für die Filmförderungsanstalt Studie zur Nutzung von Internetseiten mit Medieninhalten MEP-Projekt für die Filmförderungsanstalt Studie zur Nutzung von Internetseiten mit Medieninhalten Agenda 2 1 Das GfK Media Efficiency Panel: Methode und Hintergrund der Studie 2 Definition der untersuchten

Mehr

Mediadaten Vertical Computer & Telecommunication

Mediadaten Vertical Computer & Telecommunication Mediadaten Vertical Computer & Telecommunication Reichweite im Vertical Computer & Telecommunication Mit dem Vertical Computer & Telecommunication erreichen Sie pro Monat durchschnittlich 13,57 Mio. Unique

Mehr

Agenda. STUDIEN NEWS September 2014 - SOM Media Activity Guide 2014 - Studie Mobile Effects 2014-2 - Studie: Freizeit Monitor 2014

Agenda. STUDIEN NEWS September 2014 - SOM Media Activity Guide 2014 - Studie Mobile Effects 2014-2 - Studie: Freizeit Monitor 2014 1 Agenda STUDIEN NEWS September 2014 - SOM Media Activity Guide 2014 - Studie Mobile Effects 2014-2 - Studie: Freizeit Monitor 2014 2 SOM Media Activity Guide 2014 (II) Tagesreichweiten: TV führend bei

Mehr

Digitale Medien / Eine Auswahl. Tablet-PCs, ipad. Internet stationäre Nutzung. Apps. Podcasts Webradio

Digitale Medien / Eine Auswahl. Tablet-PCs, ipad. Internet stationäre Nutzung. Apps. Podcasts Webradio Präsentation / Gerhard Faehling Digitale Medien / Eine Auswahl Tablet-PCs, ipad Internet stationäre Nutzung Podcasts Webradio Apps Internet Mobile Nutzung Digitale Außenwerbung In-Game-Advertising Videotext

Mehr

Ausgabe: Dezember 2015. Tabellen Diagramme Erläuterungen. www.bamf.de

Ausgabe: Dezember 2015. Tabellen Diagramme Erläuterungen. www.bamf.de Aktuelle Zahlen zu Asyl Ausgabe: Dezember Tabellen Diagramme Erläuterungen www.bamf.de Inhalt Aktuelle Zahlen zu Asyl 1. Entwicklung der Asylantragszahlen Entwicklung der jährlichen Asylantragszahlen seit

Mehr

Medienkontakt: Marie-Luise Sebralla, Tel.: 069 / 7938-630, marie-luise.sebralla@nielsen.com. Nielsen Digital Facts: PKW-Markt

Medienkontakt: Marie-Luise Sebralla, Tel.: 069 / 7938-630, marie-luise.sebralla@nielsen.com. Nielsen Digital Facts: PKW-Markt The Nielsen Company (Germany) GmbH Insterburger Str. 16 60487 Frankfurt am Main www.nielsen.com/de Pressemeldung Medienkontakt: Marie-Luise Sebralla, Tel.: 069 / 7938-630, marie-luise.sebralla@nielsen.com

Mehr

Marktanalyse von Onlinevideos

Marktanalyse von Onlinevideos Berlin, 04.09.2012 Marktanalyse von Onlinevideos MEDIENWOCHE@IFA Dr. Eva Flecken Referentin Plattformregulierung und Medienpolitik Die nächsten 30 Minuten Onlinevideos Definition Angebot Angebotstypen

Mehr

Gewichtungsstudie zur Relevanz der Medien für die Meinungsbildung in Deutschland

Gewichtungsstudie zur Relevanz der Medien für die Meinungsbildung in Deutschland Juli 2015 Gewichtungsstudie zur Relevanz der Medien für die Meinungsbildung in Deutschland MedienGewichtungsStudie 2015 I TNS Infratest Inhalt > Hintergrund, Zielsetzung, Methode 3 > Mediennutzung allgemein

Mehr

Print, Online, TV und Crossmedia

Print, Online, TV und Crossmedia Seite 1 von 19 Institut für Demoskopie Allensbach Print, Online, TV und Crossmedia COMsulting Gerhard Faehling GmbH Schritte der Mediaplanung 1. Wie sieht der Markt aus? 2. Wie viel Geld soll eingesetzt

Mehr

Modellrechung Bundestagswahl 2009: Sitzkontingente mit Ausgleich

Modellrechung Bundestagswahl 2009: Sitzkontingente mit Ausgleich Der Bundeswahlleiter W/39910010-BS6001 9. Oktober 2012 Modellrechung Bundestagswahl 2009: Sitzkontingente mit Ausgleich 1. Schritt: Feststellung der Sitzkontingente der Länder und Verteilung auf die Landeslisten

Mehr

Mediadaten KINO&CO Netzwerk

Mediadaten KINO&CO Netzwerk Mediadaten KINO&CO Netzwerk Über die Hälfte aller Deutschen besitzt ein Smartphone Quelle: Onsite-Befragung im TFM-Netzwerk; n=5.622; September 2011 Android überholt Mac ios Quelle: Onsite-Befragung

Mehr

t-online.de/tv Die besten Videoclips aus Web und TV. Präsentiert von InteractiveMedia.

t-online.de/tv Die besten Videoclips aus Web und TV. Präsentiert von InteractiveMedia. t-online.de/tv Die besten Videoclips aus Web und TV. Präsentiert von InteractiveMedia. Das neue Videoportal t-online.de/tv. Mit dem Start direkt in die Top-Liga. Mit 30 Mio. Views/Monat eines der Top Video-Portale

Mehr