A. Arbeitsvertragsrecht

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "A. Arbeitsvertragsrecht"

Transkript

1 INHALTSVERZEICHNIS A. Arbeitsvertragsrecht Wolfgang DÌubler Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Bremen DieEigenstÌndigkeitdesArbeitsrechts... 3 Eberhard Dorndorf Dr. iur., Professor em.) an der UniversitÌt Hannover Besonderheiten des Arbeitsrechts nach 310 Abs.4 BGB Martin Franzen Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Konstanz DerFranchise-VertragalsArbeitsvertrag? Detlev Joost Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Hamburg BetrachtungenzurInhaltskontrollevorformulierterArbeitsvertrÌge Wilhelm Moll Dr. iur., Rechtsanwalt in KÎln BetriebsÏbergangundNebenleistungen Klaus Neef Dr. iur., Rechtsanwalt in Hannover Honorarprofessor an der UniversitÌt Hannover DerBesitzstandinderbetrieblichenAltersversorgung HansjÎrg Otto Dr. iur., Professor an der UniversitÌt GÎttingen Neujustierung der Risikoverteilung bei der Arbeitnehmerhaftung ^InsbesondereArbeitnehmerverschuldenundVersicherung Ulrich Preis Dr. iur., Professor an der UniversitÌt KÎln DaserneuerteBGBunddasBundesarbeitsgericht Hermann Reichold Dr. iur., Professor an der UniversitÌt TÏbingen Arbeitnehmerschutz und/oder Verbraucherschutz bei der InhaltskontrolledesArbeitsvertrags?

2 VIII Inhaltsverzeichnis Dieter Reuter Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Kiel Richter am Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht Inhaltskontrolle im Arbeitsrecht 310Abs.4BGB) Jochem Schmitt Dr. iur., Professor an der Freien UniversitÌt Berlin Die BerÏcksichtigung von Ûberstunden bei der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall im Lichte der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts Brent Schwab Rechtsanwalt in Bad Homburg Der Arbeitnehmerurheber in der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts Hans-Harald Sowka Vereinigte IndustrieverbÌnde von DÏren, JÏlich, Euskirchen und Umgebung e.v. Rechtsanwalt in DÏren Erziehungsurlaub/Elternzeit ^ Grundlinien des Rechts und KorrekturvorschlÌge Rolf Wank Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Bochum Der BetriebsÏbergang in der Rechtsprechung von EuGH und BAG ^ eine methodische Untersuchung Herbert Wiedemann Dr. iur., Professor em.) an der UniversitÌt KÎln Richter am Oberlandesgericht a. D. GerechtigkeitdurchGleichbehandlung HeinzJosef Willemsen Dr. iur., Rechtsanwalt in DÏsseldorf Honorarprofessor an der UniversitÌt Bochum Arbeitsrechtliche Fragen der Privatisierung und Umstrukturierung ÎffentlicherRechtstrÌger Michael Worzalla Dr. iur., Arbeitgeberverband der Wohnungswirtschaft e.v. Rechtsanwalt in DÏsseldorf ArbeitsverhÌltnisse und sonstige RechtsverhÌltnisse in der RechtsprechungdesBAG

3 Inhaltsverzeichnis IX B. Arbeitsrechtlicher Bestandsschutz Peter Bengelsdorf Dr. iur., Nordmetall Honorarprofessor an der UniversitÌt Kiel Die Personalkompetenz der GeschÌftsfÏhrer und Betriebsleiter in 14Abs.2KSchG Lorenz Fastrich Dr. iur., Professor an der UniversitÌt MÏnchen Dogmatische Probleme des AllgemeinenWeiterbeschÌftigungsanspruchs Gerrick v. Hoyningen-Huene Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Heidelberg Die,,missbrÌuchliche`` Unternehmerentscheidung bei der betriebsbedingtenkïndigung Wolfgang Hromadka Dr. iur., Professor em.) an der UniversitÌt Passau Honorarprofessor an der UniversitÌt Prag KÏndigungsschutz fïr leitende Angestellte ^ Geltendes Recht und rechtspolitischeûberlegungen^ Wolfdieter KÏttner Dr. iur., Rechtsanwalt in KÎln AltersstrukturundbetriebsbedingteKÏndigung Manfred LÎwisch Dr. iur., Dr. h.c. Professor an der UniversitÌt Freiburg Richter am Oberlandesgericht a. D. AuswegeausdemKÏndigungsschutzrisiko? Christian Rolfs Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Bielefeld Die LÎsung des BeschÌftigungsverhÌltnisses alsvoraussetzung dersperrzeitwegenarbeitsaufgabe Peter Schwerdtner Dr. iur., Professor em.) an der UniversitÌt Bielefeld KÏndigungsschutz in Kleinbetrieben ^ Auswirkungen der Entscheidung des BVerfG vom auf die Rechtsprechung derarbeitsgerichte^

4 X Inhaltsverzeichnis C. Arbeitskampfrecht DetlevW. Belling Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Potsdam Streik unter dem Kreuz? ZurArbeitsniederlegungindiakonischenEinrichtungen Meinhard Heinze { Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Bonn Streikrecht der deutschen Fluglotsen als Angestellte der privatisierten Flugsicherung Horst Konzen Dr. iur. Dr. h. c., Professor em.) an der UniversitÌt Mainz Richter am Oberlandesgericht a. D. FÏnfzig Jahre richterliches Arbeitskampfrecht ^ Grundlagen, Bilanz, Weiterentwicklung^ Karl-Georg Loritz Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Bayreuth Das Ïberkommene Arbeitskampfrecht und die aktuellen Entwicklungen deswirtschaftslebens Ulrich Zachert Dr. iur., Professor an der Hamburger Hochschule fïr Wirtschaft und Politik Richterliche Regulierung und Ausgleich der Interessen beim Arbeitskampf^BilanzundPerspektiven^ D.Tarifvertragsrecht Michael Blank Dr. iur., IG Metall TarifzustÌndigkeitennachderGrÏndungvonver.di Burkhard Boemke Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Leipzig BindungderTarifvertragsparteienandieGrundrechte Herbert Buchner Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Augsburg TarifpluralitÌt und Tarifeinheit ^ einige Ûberlegungen zur RechtsprechungdesBundesarbeitsgerichts

5 Inhaltsverzeichnis XI Gerd Federlin Dr. iur., Rechtsanwalt in MÏnchen DieZukunftderbetrieblichenBÏndnissefÏrArbeit Dietmar Heise Bundesvereinigung der Deutschen ArbeitgeberverbÌnde GÏnstigkeitsprinzipundbetrieblicheBÏndnissefÏrArbeit Martin Henssler Dr. iur., Professor an der UniversitÌt KÎln TarifbindungdurchbetrieblicheÛbung CurtWolfgang HergenrÎder Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Mainz Tarifeinheit odertarifmehrheit durch BetriebsÏbergang nach 613aBGB? Otto Ernst Kempen Dr. iur., Professor an der Akademie der Arbeit,,Form follows function`` ^ Zum Begriff der,,gewerkschaft`` in der tarifund arbeitskampfrechtlichen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts. 733 Michael Kort Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Augsburg KÏndigungserschwerungen gegen Lohnverzicht in,,bïndnissen fïr Arbeit`` ^ Vergleich von Øpfeln und Birnen? Heide Pfarr Dr. iur., Professorin an der UniversitÌt Hamburg GeschÌftsfÏhrerin der Hans BÎckler Stiftung Entgeltgleichheit in kollektiven Entgeltsystemen ^ Aufgabe fïr die Tarifparteien,dieRechtsprechung,aberauchdieGesetzgebung^ Eduard Picker Dr. iur., Professor an der UniversitÌt TÏbingen Die Tarifautonomie am Scheideweg von Selbstbestimmung und Fremdbestimmung im Arbeitsleben ^ Zur Legitimation der Regelungsmacht derkoalitionen^ Volker Rieble Dr. iur., Professor an der UniversitÌt MÏnchen QualifizierungstarifvertrÌge Bernd Schiefer Dr. iur., Rechtsanwalt in DÏsseldorf Fortgeltung kollektivrechtlicher Regelungen im Falle des Betriebs- Ïbergangs gem. 613aBGB

6 XII Inhaltsverzeichnis Peter SchÏren Dr. iur., Professor an der UniversitÌt MÏnster TarifvertrÌgeohnemitgliedschaftlicheLegitimation^eineSkizze GregorThÏsing Dr. iur., Professor an der Bucerius Law School Hamburg TarifautonomieundGemeinwohl Raimund Waltermann Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Bonn ZurGrundrechtsbindungdertarifvertraglichenRechtsetzung E. Mitbestimmung in Betrieb und Unternehmen Winfried Boecken Dr. iur., LL. M., Professor an der UniversitÌt Konstanz Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe Gemeinschaftsbetrieb und Anwendbarkeit der 111ff.BetrVG Udo Isenhardt Dr. iur., PrÌsident des Landesarbeitsgerichts KÎln Vorsitzender des Deutschen Arbeitsgerichtsverbandes e.v. 102 BetrVG auf dem PrÏfstand ^ neue Zeiten, andere Rechtsprechung? Heinz Klinkhammer Dr. iur., DeutscheTelekom AG TarifvertraglicheMitbestimmungimAusbildungsbetrieb Eckhard KreÞel Dr. iur., DaimlerChrysler AG Betriebsverfassungsrechtliche Auswirkungen systemverìndernder TarifvertrÌgeaufbestehendeBetriebsvereinbarungen Peter Kreutz Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Kiel Normative Fortgeltung von Betriebsvereinbarungen nach einem BetriebsteilÏbergang Hartmut Oetker Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Jena Richter am ThÏringer Oberlandesgericht Hauptversammlungsautonomie und Mitbestimmung des Betriebsrates bei AktienoptionsplÌnen

7 Inhaltsverzeichnis XIII Reinhard Richardi Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Regensburg Der Beitrag des Bundesarbeitsgerichts zur Sicherung des Arbeitsvertrages inderbetriebsverfassung Uwe Schirmer Dr. iur., Robert Bosch GmbH Die betriebsverfassungsrechtliche Stellung des Leiharbeitnehmers imentleiherbetrieb GÏnter Schmitt-Rolfes Dr. iur., Rechtsanwalt in MÏnchen InteressenausgleichundSozialplaninUnternehmenundKonzern Heinrich Meinhard Stindt Dr. iur., BAYER AG Die Bedrohung durch Arbeitslosigkeit und derenvermeidung durch dastransfer-sozialplan-konzept GÏnther Wiese Dr. iur., Professor em.) an der UniversitÌt Mannheim Zur Freiheit der MeinungsÌuÞerung des Betriebsrats und seiner MitgliederimAuÞenverhÌltnis Otfried Wlotzke Dr. iur., Ministerialdirektor a. D. Honorarprofessor an der UniversitÌt Bochum ZumWahlrecht von Leiharbeitnehmern und vergleichbaren ArbeitnehmernzurWahldesBetriebsratsimEinsatzbetrieb F. EuropÌisches und Internationales Arbeitsrecht sowie Rechtsvergleichung Rolf Birk Dr. iur. Dr. h. c., Professor an der UniversitÌt Trier ArbeitskampfundEuroparecht Wolfgang Goos Bundesarbeitgeberverband Chemie e.v. AnsÌtze zur Mitbestimmung der Arbeitnehmer in der europìischen Rechtsetzung

8 XIV Inhaltsverzeichnis AbboJunker Dr. iur., Professor an der UniversitÌt GÎttingen Das Internationale Arbeitsrecht im Spiegel der Rechtsprechung Wolfhard Kohte Dr. iur., Professor an der UniversitÌt Halle Auf demweg zur betrieblichen Informationsverfassung Monika Schlachter Dr. iur., Professorin an der UniversitÌt Jena Vertrauensarbeitszeit in Deutschland und Japan: kollektive GestaltungsmÎglichkeitenaufbetrieblicherEbene G. Richterrecht undverfahrensrecht Jobst-Hubertus Bauer Dr. iur., Rechtsanwalt in Stuttgart DasArbeitsrechtausanwaltlicherSicht Ulrich Fischer Rechtsanwalt in Frankfurt a. M. Internationales Prozessrecht fïr den Internationalen Betrieb in der Betriebsverfassung Hanns PrÏtting Dr. iur., Professor an der UniversitÌt KÎln Beweisrecht und Beweislast im arbeitsgerichtlichen Diskriminierungsprozess Rainer Sieg Dr. iur., Siemens AG Interne Schlichtung zur Vermeidung von Arbeitsgericht und Einigungsstelle Wolf-Dietrich Walker Dr. iur., Professor an der UniversitÌt GieÞen Die Abgrenzung zwischen Urteils- und Beschlussverfahren im Arbeitsgerichtsprozess Stephan Weth Dr. iur., Professor an der UniversitÌt des Saarlandes Christof Kerwer Dr. iur., Privatdozent an der UniversitÌt des Saarlandes ZurBindungswirkungderVorabentscheidungendesEuGH

9 Inhaltsverzeichnis XV Wolfgang ZÎllner Dr. iur., Professor em.) an der UniversitÌtTÏbingen Die Stellung des Bundesarbeitsgerichts im GefÏge der arbeitsrechtlichenregelsetzer^rechtspolitischbetrachtet Die PrÌsidenten und Richter des Bundesarbeitsgerichts in den Jahren 1954bis

INHALTSVERZEICHNIS. A, Arbeitsvertragsrecht

INHALTSVERZEICHNIS. A, Arbeitsvertragsrecht INHALTSVERZEICHNIS A, Arbeitsvertragsrecht Wolfgang Däubler Dr. iur., Professor an der Universität Bremen Die Eigenständigkeit des Arbeitsrechts 3 Eberhard Dorndorf Dr. iur., Professor (em.) an der Universität

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. A. Grundfragen

INHALTSVERZEICHNIS. A. Grundfragen INHALTSVERZEICHNIS A. Grundfragen GEORG ANNUSS Dr. jur., Privatdozent an der UniversitÌt Regensburg, Rechtsanwalt in MÏnchen Grundrecht auf Eigentum als ZentralgewÌhrleistung der Arbeits- und Wirtschaftsverfassung...

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Klaus Adomeit Dr.jur., o. Professor an der Freien Universität Berlin Rechtsfortbildung und Billigkeitskontrolle im Arbeitsrecht

INHALTSVERZEICHNIS. Klaus Adomeit Dr.jur., o. Professor an der Freien Universität Berlin Rechtsfortbildung und Billigkeitskontrolle im Arbeitsrecht INHALTSVERZEICHNIS Klaus Adomeit Dr.jur., o. Professor an der Freien Universität Berlin Rechtsfortbildung und Billigkeitskontrolle im Arbeitsrecht Reiner Ascheid Dr.jur., Honorarprofessor an der Universität

Mehr

- Zur Erzwingung von vereinsförderlichem Verhalten -... 99

- Zur Erzwingung von vereinsförderlichem Verhalten -... 99 INHALTSVERZEICHNIS Klaus Adomeit, Dr.jur., o. Professor an der Freien Universität Berlin Über einige Schwierigkeiten, ein Arbeitsrechtler zu sein 1 Peter Ahrend, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,

Mehr

50 Jahre Bundesgerichtshof

50 Jahre Bundesgerichtshof 50 Jahre Bundesgerichtshof FESTGABE AUS DER WISSENSCHAFT Herausgegeben von CLAUS-WILHELM CANARIS ANDREAS HELDRICH KLAUS J.HOPT CLAUS ROXIN KARSTEN SCHMIDT GUNTER WIDMAIER Band II. Handels- und Wirtschaftsrecht

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Arbeitsrechtliches Praktikerseminar

Arbeitsrechtliches Praktikerseminar Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker Professur für Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Zivilprozessrecht Licher Str. 72, 35394 Gießen Telefon (0641) 99-21240/41 Fax (0641) 99-21249 Prof. Dr. Martin Gutzeit

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Band lll Zivilprozeß, Insolvenz, Öffentliches Recht

INHALTSVERZEICHNIS. Band lll Zivilprozeß, Insolvenz, Öffentliches Recht INHALTSVERZEICHNIS Band lll Zivilprozeß, Insolvenz, Öffentliches Recht Vorwort der Herausgeber Vorwort des Bandredaktors V VII /. Rechtsstaatliche Grundlagen Dr. Dr. h. c. Ekkehard Schumann o. Professor

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Gedächtnisschrift für Meinhard Heinze

Gedächtnisschrift für Meinhard Heinze Gedächtnisschrift für Meinhard Heinze von Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Gitter, Prof. Dr. Alfred Söllner, Prof. Dr. Raimund Waltermann, Prof. Dr. Richard Giesen, Prof. Dr. Oliver Ricken 1. Auflage Gedächtnisschrift

Mehr

Fachanwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht Fachanwalt Arbeitsrecht JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 2002 Beiträge Autorenverzeichnis Neues aus der Anwaltschaft Entscheidungsregister Neues aus der Gesetzgebung Stichwortverzeichnis Neues aus Europa 1 BEITRÄGE

Mehr

Die Autoren dieses Bandes 1

Die Autoren dieses Bandes 1 IX Inhaltsverzeichnis Die Autoren dieses Bandes 1 I. Arbeitgeber und Gewerkschaften in der veränderten Tariflandschaft 13 Arbeitgeber und Gewerkschaften in einer veränderten Tariflandschaft verändert Partizip

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR REINHARD RICHARDI ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON GEORG ANNUSS EDUARD PICKER HELLMUT WISSMANN

FESTSCHRIFT FÜR REINHARD RICHARDI ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON GEORG ANNUSS EDUARD PICKER HELLMUT WISSMANN FESTSCHRIFT FÜR REINHARD RICHARDI ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON GEORG ANNUSS EDUARD PICKER HELLMUT WISSMANN Verlag C. H. Beck München 2007 INHALTSVERZEICHNIS GEORG ANNUSS A. Grundfragen Dr. jur.,

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57 INHALTSVERZEICHNIS Martin Bertzbach Präsident des Landesarbeitsgerichts Bremen Die Ergänzung des 113 Abs. 3 BetrVG durch das arbeitsrechtliche Gesetz zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung und die

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR KONRAD DUDEN ZUM 70.GEBURTSTAG. herausgegeben von H.-M. PAWLOWSKI GÜNTHER WIESE GÜNTHER WÜST

FESTSCHRIFT FÜR KONRAD DUDEN ZUM 70.GEBURTSTAG. herausgegeben von H.-M. PAWLOWSKI GÜNTHER WIESE GÜNTHER WÜST FESTSCHRIFT FÜR KONRAD DUDEN ZUM 70.GEBURTSTAG herausgegeben von H.-M. PAWLOWSKI GÜNTHER WIESE GÜNTHER WÜST o. Professoren an der Universität Mannheim C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG MÜNCHEN 1977 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG HOCHSCHULPOLITISCHE VERTRETUNG DER GEISTES-, KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN AN DEN DEUTSCHEN UNIVERSITÄTEN Plenarversammlungen des Philosophischen Fakultätentages seit 1950 und Verzeichnis der Vorsitzenden

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR PHILIPP MÖHRING ZUM 75. GEBURTSTAG 4. SEPTEMBER 1975 HERAUSGEGEBEN VON WOLFGANG HEFERMEHL RUDOLF NIRK HARRY WESTERMANN

FESTSCHRIFT FÜR PHILIPP MÖHRING ZUM 75. GEBURTSTAG 4. SEPTEMBER 1975 HERAUSGEGEBEN VON WOLFGANG HEFERMEHL RUDOLF NIRK HARRY WESTERMANN FESTSCHRIFT FÜR PHILIPP MÖHRING ZUM 75. GEBURTSTAG 4. SEPTEMBER 1975 HERAUSGEGEBEN VON WOLFGANG HEFERMEHL RUDOLF NIRK HARRY WESTERMANN C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG MÜNCHEN 1975 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Axel Breinlinger Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt Versuch über die Besonderheiten des Arbeitsrechts 27

INHALTSVERZEICHNIS. Axel Breinlinger Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt Versuch über die Besonderheiten des Arbeitsrechts 27 INHALTSVERZEICHNIS Jobst-Hubertus Bauer/Steffen Krieger Dr. jur., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart, Honorarprofessor an der Universität Tübingen/Dr. iur., Rechtsanwalt und Fachanwalt

Mehr

FESTSCHRIFT FUR HERBERT BUCHNER ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON JOBST-HUBERTUS BAUER MICHAEL KORT THOMAS MJ. MOLLERS BERND SANDMANN

FESTSCHRIFT FUR HERBERT BUCHNER ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON JOBST-HUBERTUS BAUER MICHAEL KORT THOMAS MJ. MOLLERS BERND SANDMANN FESTSCHRIFT FUR HERBERT BUCHNER ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON JOBST-HUBERTUS BAUER MICHAEL KORT THOMAS MJ. MOLLERS BERND SANDMANN Verlag C. H. Beck Munchen 2009 INHALTSVERZEICHNIS KLAUS ADOMEIT

Mehr

Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag Moll

Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag Moll Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag von Dr. Wilhelm Moll 1. Auflage Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag Moll wird vertrieben von beck-shop.de Thematische Gliederung: Festschriften

Mehr

Literatur zum Arbeitsrecht (Stand März 2015)

Literatur zum Arbeitsrecht (Stand März 2015) I. Studienbegleitende Lehrbücher Literatur zum Arbeitsrecht (Stand März 2015) Boemke, Burkhard Brox, Hans/Rüthers, Bernd/ Henssler, Martin Dütz, Wilhelm/Thüsing, Gregor Studienbuch Arbeitsrecht, 2. Aufl.

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Festschrift für Walter Gerhardt

Festschrift für Walter Gerhardt Festschrift für Walter Gerhardt Herausgegeben von Eberhard Schilken Gerhart Kreft Gerhard Wagner Diederich Eckardt RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH. Köln Inhaltsverzeichnis T BATTES, em. Universitätsprofessor

Mehr

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb)

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Die rationelle Fallbearbeitung im Arbeitsrecht insbesondere mit Mandantenfragebogen, Musterklagen, -repliken, Fallbeispielen und aktueller Rechtsprechung Herausgegeben

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Krefeld... 29

Inhaltsverzeichnis. Krefeld... 29 IX Inhaltsverzeichnis I. Forderungen an die Tarifvertragsparteien 1 Herausforderungen der Tarifpolitik gegenüber der deutschen Wirtschaft Dr.-Ing. Guido Rettig Vorsitzender des Vorstandes der TÜV Nord

Mehr

Bildungsprogramm Begabtenförderung

Bildungsprogramm Begabtenförderung 8 Bildungsprogramm Begabtenförderung 9 GRUNDLAGENSEMINARE Die Grundlagenseminare vermitteln den neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Förderungsbereiche Deutsche Studenten, Journalistischer

Mehr

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So

Mehr

Arbeitsgerichtsgesetz

Arbeitsgerichtsgesetz Arbeitsgerichtsgesetz Kommentar herausgegeben von Norbert Schwab Prof. Dr. Stephan Weth bearbeitet von Ernst-Dieter Berscheid Vorsitzender Richter am LAG, Hamm Andreas Busemann Vorsitzender Richter am

Mehr

Festschrift für Klaus Bepler zum 65. Geburtstag

Festschrift für Klaus Bepler zum 65. Geburtstag Festschrift für Klaus Bepler zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Gregor Thüsing, Malte Creutzfeldt, Prof. Dr. Dres. h.c. Peter Hanau, Prof. Dr. Hellmut Wißmann 1. Auflage Festschrift für Klaus Bepler zum

Mehr

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden

PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände. Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich. Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden PLZ-Zuordnungstabellen der GDCh-Ortsverbände Variante A: Sortierung nach PLZ-Nummernbereich Variante B: Gruppiert nach Ortsverbänden Gedruckt am: 16.04.2014 Dresden 01000 01939 Lausitz 01940 03999 Leipzig

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Allgemeines Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Rechtstheorie und Rechtspolitik

INHALTSVERZEICHNIS. Allgemeines Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Rechtstheorie und Rechtspolitik INHALTSVERZEICHNIS Allgemeines Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Rechtstheorie und Rechtspolitik FRIEDRICH WILHELM BOSCH Dr. iur. Dr. h. c, em. Professor an der Universität Bonn Justiz in bedrängter Zeit

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten Herausgegeben

Mehr

Abschnitt 1: Entwicklung und Aufgabenstellung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v.

Abschnitt 1: Entwicklung und Aufgabenstellung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Inhaltsverzeichnis Geleitworte Bundesministerin der Justiz Brigitte Zypries, Berlin V Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer, Rechtsanwalt und Dr. Bernhard Dombek, Berlin Präsident der Bundesnotarkammer,

Mehr

Brisante Thematik. Arbeitsrecht Tarifautonomie. Neuerscheinung. Inhalt. Herausgeber und Mitautoren. Zielgruppen. Meine Bestellung

Brisante Thematik. Arbeitsrecht Tarifautonomie. Neuerscheinung. Inhalt. Herausgeber und Mitautoren. Zielgruppen. Meine Bestellung Arbeitsrecht Tarifautonomie Brisante Thematik Inhalt Hochaktuelle Beiträge zu der sich verändernden Tariflandschaft in Deutschland und Europa Im Fokus: Auswirkungen des Wechsels von Tarifeinheit zur Tarifpluralität,

Mehr

Fachanwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht Fachanwalt Arbeitsrecht JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 1. HALBJAHR 2010 Editorial II Autorenverzeichnis IV Beiträge II Entscheidungsregister V Neues aus der Gesetzgebung III I Editorial Neue Unübersichtlichkeit

Mehr

Die Autoren des Bandes

Die Autoren des Bandes Die Autoren des Bandes Dr. Reiner Ascheid, geb. September 1935, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Vorsitzender des Achten Senats, Honorarprofessor an der Universitat Passau Dr. Joachim Breuer,

Mehr

Kapitalmarkt und Finanzierung

Kapitalmarkt und Finanzierung Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in München 1986 Kapitalmarkt und Finanzierung DUNCKER & HUMBLOT / BERLIN Inhaltsverzeichnis Leitung: Herbert

Mehr

Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung

Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung Festschrift aus Anlaß des 100jährigen Bestehens der gesetzlichen Rentenversicherung Im Auftrag des Vorstandes des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger

Mehr

Deutsche und europäische Tariflandschaft im Wandel

Deutsche und europäische Tariflandschaft im Wandel Presseinformation Neuerscheinung Deutsche und europäische Tariflandschaft im Wandel Von Dr. Friedrich-Wilhelm Lehmann (Hrsg.) 2013, BB-Schriftenreihe Arbeitsrecht, ca. 300 Seiten, Kt., 79,- ISBN 978-3-8005-3273-5

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR JOHANNES BÄRMANN UND HERMANN WEITNAUER

FESTSCHRIFT FÜR JOHANNES BÄRMANN UND HERMANN WEITNAUER FESTSCHRIFT FÜR JOHANNES BÄRMANN UND HERMANN WEITNAUER HERAUSGEGEBEN VON WOLF-RÜDIGER BUB, ECKHART PICK, MARIA HAUGER, FRIEDRICH SCHMIDT, WERNER MERLE UND HANNS SEUSS 3 Juristische GesamtbibHothe*

Mehr

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg.

Studieren im Alter. Ort/Hochschule Baden-Württemberg Pädagogische Hochschule Freiburg. (07 61) 68 22 44 bi55@gmx.de www.ph-freiburg. Sie haben Interesse bekommen, an eine Universität zu gehen? Wissen aber nicht, was auf Sie zukommt? Hier finden Sie Informationen zu allen deutschen Universitäten, die Studiengänge für Ältere anbieten.

Mehr

2007 W. Kohlhammer, Stuttgart www.kohlhammer.de. Abkürzungsverzeichnis... Schrifttum...

2007 W. Kohlhammer, Stuttgart www.kohlhammer.de. Abkürzungsverzeichnis... Schrifttum... Abkürzungsverzeichnis... Schrifttum... Seite XVII XXIII Rdnr. Kapitel 1: Das Arbeitsrecht und das Arbeitsverhältnis... 1 1 I. Arbeitsrecht... 1 12 1. Begriff/Entstehung/Aufgaben... 1 12 2. Einschränkung

Mehr

RECHTSSTAAT ZWISCHEN SOZIALGESTALTUNG UND RECHTSSCHUTZ

RECHTSSTAAT ZWISCHEN SOZIALGESTALTUNG UND RECHTSSCHUTZ RECHTSSTAAT ZWISCHEN SOZIALGESTALTUNG UND RECHTSSCHUTZ FESTSCHRIFT FÜR KONRAD REDEKER ZUM 70. GEBURTSTAG HERAUSGEGEBEN VON BERND BENDER RÜDIGER BREUER FRITZ OSSENBÜHL HORST SENDLER C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG

Mehr

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Professor Dr. iur. Ulrich Tödtmann Stand: Oktober 2015 Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Universität Mannheim Sommersemester 2000 Wintersemester 2000/2001 - Seminar: Umstrukturierung von Unternehmen

Mehr

GEDÄCHTNISSCHRIFT FÜR MEINHARD HEINZE

GEDÄCHTNISSCHRIFT FÜR MEINHARD HEINZE GEDÄCHTNISSCHRIFT FÜR MEINHARD HEINZE Herausgegeben von ALFRED SÖLLNER WOLFGANG GITTER RAIMUND WALTERMANN RICHARD GIESEN OLIVER RICKEN VERLAG C.H.BECK 2005 INHALTSVERZEICHNIS PETER AXER Dr. jur., o. Professor

Mehr

Der 57. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2005 Dienstag, den 27. September 2005

Der 57. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2005 Dienstag, den 27. September 2005 Der 57. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2005 Dienstag, den 27. September 2005 Vormittag Prof. Dr. Detlev J. Piltz Rechtsanwalt Vorsitzender des Fachinstituts der Steuerberater e.v., Köln

Mehr

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse Ränge 1-30 1 WHU Vallendar 1,4 313 2 FH Deggendorf 1,7 197 3 HS Aschaffenburg 1,7 232 4 EBS Oestrich-Winkel 1,8 211 5 FH Bonn-Rhein-Sieg 1,9 191 6 HSU (UBw) Hamburg 2,0 290 7 FH Ingolstadt 2,0 302 8 UniBw

Mehr

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb)

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Die rationelle Fallbearbeitung im Arbeitsrecht Das Handbuch für die Anwaltskanzlei mit Musterklagen, Repliken und Fallbeispielen Herausgegeben von Prof. Franz Josef

Mehr

Individualarbeitsrecht

Individualarbeitsrecht Individualarbeitsrecht Gliederung 1 Grundlagen I. Funktion des Arbeitsrechts 1. Sicherung der Existenzgrundlage durch Arbeit 2. Ungleichgewicht der Macht 3. Weitere Aspekte II. Anknüpfungspunkte des (Individual-)Arbeitsrechts

Mehr

Annexbedingungen und Koppelungsgeschäfte im Anwendungsbereich des 87 I BetrVG

Annexbedingungen und Koppelungsgeschäfte im Anwendungsbereich des 87 I BetrVG Annexbedingungen und Koppelungsgeschäfte im Anwendungsbereich des 87 I BetrVG Bearbeitet von Eckart Gaude 1. Auflage 2011. Buch. 219 S. Hardcover ISBN 978 3 631 61486 0 Format (B x L): 14 x 21 cm Gewicht:

Mehr

Jahrbuch des Sozialrechts

Jahrbuch des Sozialrechts Jahrbuch des Sozialrechts Gesetzgebung Verwaltung Rechtsprechung Literatur Nachschlagewerk für Wissenschaft und Praxis Allgemeiner Teil des Sozialgesetzbuches Sozialversicherung (Gemeinsame Vorschriften,

Mehr

Studienführer Biologie

Studienführer Biologie Studienführer Biologie Biologie - Biochemie - Biotechnologie - Biomedizin an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen 4. Auflage Herausgegeben vom vdbiol - Verband Deutscher

Mehr

Inhaltsverzeichnis. FRIEDRICH WEBER Dr. jur., em. Professor an der Universität Heidelberg Geleitwort 1

Inhaltsverzeichnis. FRIEDRICH WEBER Dr. jur., em. Professor an der Universität Heidelberg Geleitwort 1 Inhaltsverzeichnis FRIEDRICH WEBER Dr. jur., em. Professor an der Universität Heidelberg Geleitwort 1 HANS ERICH BRANDNER Dr. jur., Rechtsanwalt beim Bundesgerichtshof, Honorarprofessor an der Technischen

Mehr

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Professor Dr. iur. Ulrich Tödtmann Stand: Oktober 2012 Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Universität Mannheim Sommersemester 2000 - Colloquium: Vertragsgestaltung im Wirtschafts- und Arbeitsrecht (2

Mehr

Festschrift für Gerrick Frhr. v. Hoyningen-Huene zum 70. Geburtstag

Festschrift für Gerrick Frhr. v. Hoyningen-Huene zum 70. Geburtstag Festschrift für Gerrick Frhr. v. Hoyningen-Huene zum 70. Geburtstag von Prof. Dr. Burkhard Boemke, Dr. Mark Lembke, Dr. Rüdiger Linck 1. Auflage Festschrift für Gerrick Frhr. v. Hoyningen-Huene zum 70.

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES

VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES VERHANDLUNGEN DES NEUNUNDFÜNFZIGSTEN DEUTSCHEN JURISTENTAGES Hannover 1992 Herausgegeben von der STÄNDIGEN DEPUTATION DES DEUTSCHEN JURISTENTAGES BAND II (Sitzungsberichte) C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG

Mehr

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins. durch den Ausschuss Arbeitsrecht

Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins. durch den Ausschuss Arbeitsrecht Berlin, im November 2006 Stellungnahme Nr. 60/06 abrufbar unter www.anwaltverein.de Stellungnahme des Deutschen Anwaltvereins durch den Ausschuss Arbeitsrecht zu der Änderung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes

Mehr

WOLF GELHAUSEN, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer,

WOLF GELHAUSEN, Dipl.-Kfm., Wirtschaftsprüfer, IX Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite HORST ALBACH, Dr. rer. pol. Dr. h. c. mult., o. Professor an der Universität Bonn Qualitätsmanagement in der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 1 JÖRG BAETGE, Dr. rer.

Mehr

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Dienstag, den 25. Oktober 2011, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg

GLÜCKSFALL. HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg QUIPS GmbH Willhoop 7 22453 Hamburg Telefon: 040 521028-0 Telefax: 040 521028-88 E-Mail: info@quips.de Internet: www.quips.de GLÜCKSFALL HANDYDEFEKT Entdecken Sie das Potenzial der Handykatastrophe! quha080004_broschuere_17_mi.indd1-2

Mehr

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004

Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004. ForschungsUniversitäten 2004 Das CHE Forschungsranking deutscher Universitäten 2004 ForschungsUniversitäten 2004 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Meike Siekermann

Mehr

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure)

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Adressbuch Lebensmittelüberwachung und -untersuchung Böhm, Hermann Institut für Lebensmittelchemie Koblenz Neverstraße 4-6 56068 Koblenz T: +49

Mehr

Rn Seite Vorwort... V Vorwort zur 1. Auflage... VI Abkürzungsverzeichnis... XIV Literaturverzeichnis... XVIII

Rn Seite Vorwort... V Vorwort zur 1. Auflage... VI Abkürzungsverzeichnis... XIV Literaturverzeichnis... XVIII Rn Seite Vorwort................................. V Vorwort zur 1. Auflage......................... VI Abkürzungsverzeichnis......................... XIV Literaturverzeichnis...........................

Mehr

60. Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 EINLADUNG

60. Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 EINLADUNG 60. Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 EINLADUNG Fachkongress der Steuerberater Köln 2008 Der 60. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2008 Dienstag, den 21. Oktober 2008 Vormittag 9.00

Mehr

Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen

Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen Deutsches Anwaltsinstitut F A C H I N STITUT F Ü R A R B E I TSREC H T Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen 15. bis 16. April 2005 Jetzt 5 % Rabatt auf alle Internetbuchungen W W W. A N W A L

Mehr

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse

Die große Hochschul-Umfrage - Die Ergebnisse Seite 1 von 7 Kategorie: Gesamtbewertung Gesamtbewertung* 1. Ausstattung 2. Studienbedingungen 3. Praxisbezug 4. Studienort Note** Rang Teilnehmer*** 1 Uni Witten/Herdecke 1,5 26 1,5 1 26 1,5 1 26 1,3

Mehr

Herausgeber-und Autorenverzeichnis

Herausgeber-und Autorenverzeichnis Herausgeber-und Autorenverzeichnis Herausgegeben von Dr. Hans-Jürgen Rieger Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, Karlsruhe Prof. Dr. Franz-Josef Dahm Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Medizinrecht

Mehr

Mitgliederversammlung am 19. Mai 2011 mit der Neuwahl des Verbandsausschusses und konstituierende Sitzung am 20. Mai 2011

Mitgliederversammlung am 19. Mai 2011 mit der Neuwahl des Verbandsausschusses und konstituierende Sitzung am 20. Mai 2011 Mitgliederversammlung am 19. Mai 2011 mit der Neuwahl des Verbandsausschusses und konstituierende Sitzung am 20. Mai 2011 Präsidentin Edith Gräfl eröffnete um 15:30 Uhr im Tagungszentrum KulturBahnhof

Mehr

Newsletter Arbeitskampf FRANKFURT AM MAIN MÜNCHEN BERLIN DRESDEN

Newsletter Arbeitskampf FRANKFURT AM MAIN MÜNCHEN BERLIN DRESDEN Newsletter Arbeitskampf FRANKFURT AM MAIN MÜNCHEN BERLIN DRESDEN ARNECKESIBETH.COM IN DIESEM NEWSLETTER I. II. III. Kein Schadenersatz für Lufthansa & Co. (BAG, Urteil vom 25.08.2015-1 AZR 754/13)... 3

Mehr

Fachanwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht Fachanwalt Arbeitsrecht JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 1. HALBJAHR 2008 Editorial g Autorenverzeichnis g Beiträge g Entscheidungsregister g Neues aus der Gesetzgebung g 1 EDITORIAL Heft Seite Düwell, Franz Josef

Mehr

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016

Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 2016 Verteilschlüssel UNICUM Wundertüte April-Juni 01 Nr. Stadt Hochschule KW Verteiltermin Auflage Studierende Bundesland Nielsen 1 Aachen Rheinisch-Westfälische Technische 17 7.04.01 5.500 4.30 Hochschule

Mehr

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes

Übersicht. GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes Übersicht über den GESCHÄFTSGANG bei den STRAFSENATEN des Bundesgerichtshofes im Jahre 2005 - 1 - Inhaltsübersicht Hauptübersicht 3-4 Neueingänge, insgesamt anhängige Verfahren, Erledigungen, noch anhängige

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

18. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht zum Thema "Arbeitsverhältnisse in der Kirche - Anspruch und Wirklichkeit?"

18. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht zum Thema Arbeitsverhältnisse in der Kirche - Anspruch und Wirklichkeit? PDF-Datei der Seite: http://www.ku.de/kommunikation/fuer-kumitglieder/veranstaltungen/veranstaltungen/einzelansicht/ 18. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht zum Thema "Arbeitsverhältnisse in der Kirche

Mehr

Die Abmahnung im Arbeitsrecht als Vorstufe zur Kündigung

Die Abmahnung im Arbeitsrecht als Vorstufe zur Kündigung Die Abmahnung im Arbeitsrecht als Vorstufe zur Kündigung Ein Handbuch von Dr. Annette Pflaum Decker & Müller Heidelberg Inhaltsverzeichnis Vorwort Abkürzungsverzeichnis V XV Einleitung A. Die Abmahnung

Mehr

ÖKONOMEN-BAROMETER VON EURO AM SONNTAG UND N-TV JULI 2012 FRAGE

ÖKONOMEN-BAROMETER VON EURO AM SONNTAG UND N-TV JULI 2012 FRAGE FRAGE Die Staats- und Regierungschefs haben sich auf ihrem jüngsten EU-Gipfel auf neue Rettungsmaßnahmen für die Eurozone geeinigt. Haben die Regierungschefs mit den getroffenen Maßnahmen nach Ihrer Einschätzung

Mehr

Einkommen aus Kapital

Einkommen aus Kapital Einkommen aus Kapital 31. Jahrestagung der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft: e.v, Osnabrück, 11. und 12. September 2006 Herausgegeben im Auftrag der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft e.v

Mehr

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013

Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen) 1996 bis 2013 Landeslehrpreise der Hochschulen für angewandte Wissenschaften (n) 1996 bis 2013 * nichtstaatliche n 2013 Reutlingen Prof. Henning Eichinger 2012 Konstanz Prof. Dr. Thomas Stark 2011 Hochschule der Medien

Mehr

Festschrift für Wolfgang Zöllner

Festschrift für Wolfgang Zöllner Festschrift für Wolfgang Zöllner Zum 70. Geburtstag Herausgegeben von Manfred Lieb Ulrich Noack Harm Peter Westermann Band I Carl Heymanns Verlag KG Köln Berlin Bonn München Inhalt Vorwort.f. V

Mehr

Gründungsdaten der Universitäten/Technischen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland, die vor 1945 gegründet worden sind

Gründungsdaten der Universitäten/Technischen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland, die vor 1945 gegründet worden sind Gründungsdaten der Universitäten/Technischen Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland, die vor 1945 gegründet worden sind Aachen Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule 1870 Eröffnung als Königlich

Mehr

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012

Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 Information on the videoconferencing equipment in the courts of Germany Stand: 11. Dezember 2012 No City Court name Dedicated email Dedicated telephone Multipoint connection possible YES/NO ISDN or IP

Mehr

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Herausgegeben und bearbeitet von Professor Dr. Hans Universität Osnabrück Professor Dr. Andreas, LL.M. (Berkeley) Universität Bielefeld unter Mitarbeit von Professorin Dr.

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Seite ARMIN CLAUSS, Hessischer Sozialminister, Wiesbaden Geleitwort 11

INHALTSVERZEICHNIS. Seite ARMIN CLAUSS, Hessischer Sozialminister, Wiesbaden Geleitwort 11 INHALTSVERZEICHNIS Seite ARMIN CLAUSS, Hessischer Sozialminister, Wiesbaden Geleitwort 11 GEORG WANNAGAT, Prof. Dr., Präsident des Bundessozialgerichts, Grußwort 15 KLAUS BRÜCKNER, Dr., Direktor des Sozialgerichts,

Mehr

Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs

Registrierte DSH-Prüfungsordnungen an deutschen Hochschulen und Studienkollegs Registrierte DSH-en an deutschen Hochschulen und Studienkollegs [Stand: Februar 2015] Diese Liste dokumentiert die Hochschulen und Studienkollegs, deren en für die "Deutsche Hochschulzugang" (DSH) nach

Mehr

Rudolf Buschmann Assessor, Lehrbeauftragter an der Universität Kassel, Redakteur Arbeit und Recht"

Rudolf Buschmann Assessor, Lehrbeauftragter an der Universität Kassel, Redakteur Arbeit und Recht INHALTSVERZEICHNIS Jobst-Hubertus Bauer Dr. jur., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart, Honorarprofessor an der Universität Tübingen Ausgewählte Probleme der AGB-Kontrolle von Anstellungsverträgen

Mehr

Festschrift für Jobst-Hubertus Bauer

Festschrift für Jobst-Hubertus Bauer Festschrift für Jobst-Hubertus Bauer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Ulrich Baeck, Friedrich Hauck, Prof. Dr. Ulrich Preis, Prof. Dr. Volker Rieble, Prof. Dr. Gerhard Röder, Prof. Dr. Achim Schunder 1.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis... XI. Literaturverzeichnis... XV

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis... XI. Literaturverzeichnis... XV Rz. Seite Abkürzungsverzeichnis... XI Literaturverzeichnis... XV A. Das Anhörungsverfahren bei Kündigung nach 102 BetrVG... 1... 1 I. Allgemeine Grundsätze... 1... 1 1. Entstehungsgeschichte... 1... 1

Mehr

Zuständig für Straße / Nr. PLZ Ort abweichende Postanschrift

Zuständig für Straße / Nr. PLZ Ort abweichende Postanschrift Bundesland Registrierungsbehörde Baden- Freiburg Württemberg Zuständig für Straße / Nr. PLZ Ort abweichende Postanschrift Internetadresse... den Geschäftsbezirk der Salzstraße 17 79098 Freiburg im Breisgau

Mehr

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit

Anlage 2. 1. Regelzuständigkeit Anlage 2 Gemäß 5 Abs. 1 Nr. 11 Finanzverwaltungsgesetz legt der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit die Zuständigkeit für Kindergeldberechtigte nach dem Einkommensteuergesetz wie folgt fest: 1. Regelkeit

Mehr

IDW-Verlag GmbH FESTSCHRIFT FÜR BRUNO KROPFF AKTIEN- UND BILANZRECHT. Herausgegeben von

IDW-Verlag GmbH FESTSCHRIFT FÜR BRUNO KROPFF AKTIEN- UND BILANZRECHT. Herausgegeben von FESTSCHRIFT FÜR BRUNO KROPFF AKTIEN- UND BILANZRECHT Herausgegeben von Karl-Heinz Forster Barbara Grunewald Marcus Lutter Johannes Semler IDW-Verlag GmbH Düsseldorf 1997 Inhalt Seite /. Aktien- und Konzernrechi

Mehr

Finanzbericht Haushaltsjahr 2012

Finanzbericht Haushaltsjahr 2012 Finanzbericht Haushaltsjahr 2012 65. Plenarversammlung des Fakultätentags Informatik 22. November 2013 Hans Decker Einnahme- Ausgabenrechnung 2012 Kontostand Ende 2011 145.244,78 Mitgliedsbeitrag 2012

Mehr

Entwicklung der Prüfungsnoten an Hochschulen von 1996 bis 2000. Anhang II

Entwicklung der Prüfungsnoten an Hochschulen von 1996 bis 2000. Anhang II Entwicklung der Prüfungsnoten an Hochschulen von 1996 bis 2000 Anhang II - 2 - - 3 - Auswertungen zu Kapitel D Prüfungsnoten in universitären Studiengängen (ohne Lehramtsstudiengänge) nach Studienbereichen

Mehr

Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG

Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG Beck`sche Kommentare zum Arbeitsrecht 5 Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG Kommentar von Prof. Dr. Reinhard Richardi, Prof. Dr. Gregor Thüsing, Prof Dr. Georg Annuß, Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf Dietz 14. Auflage

Mehr

WIRTSCHAFTSFRAGEN DER GEGENWART

WIRTSCHAFTSFRAGEN DER GEGENWART WIRTSCHAFTSFRAGEN DER GEGENWART Festschrift für CARL HANS BARZ zum 65. Geburtstag am 6. Dezember 1974 Herausgegeben von Robert Fischer, Philipp Möhring und Harry Westermann w DE G 1974 Walter de Gruyter

Mehr

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation

Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation Berufsbildungsexport aus Sicht der DIHK/IHK/AHK- Organisation RA Steffen G. Bayer, Yorck Sievers, DIHK e.v. Berlin Auswärtiges Amt, Berlin, 18. Juni 2012 Ausgangssituation Das Interesse an deutscher dualer

Mehr

Wettkampfranking 2012

Wettkampfranking 2012 Wettkampfranking 2012 Wie schon in den vergangenen Jahren setzt sich das Wettkampfranking aus der Summe dreier Teilrankings (Leistungsranking, Teilnahmeranking und Ausrichterranking) zusammen. Alle drei

Mehr