Recruiting-Videos: Bewerber vs. Recruiter _ Life-Voting und Hintergründe über die

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Recruiting-Videos: Bewerber vs. Recruiter _ Life-Voting und Hintergründe über die"

Transkript

1 Recruiting-Videos: Bewerber vs. Recruiter _ Life-Voting und Hintergründe über die Wahrnehmung von Recruiting-Videos Recruiting Convent 2015 Prof. Dr. Wolfgang Jäger Hochschule Rhein-Main (Wiesbaden) DJM Consulting GmbH (Königstein im Taunus) Seite 1

2 Status Quo der Online-Stellenanzeigen Karriere-Websites und Online-Jobbörsen belegen bei den Recruiting-Kanälen regelmäßig Spitzenplätze. Quelle: In Anlehnung an Weitzel et al 2014a: 6,7, 33 und Weitzel et al 2014b: 7, 31, 35. Seite 2

3 Die Zukunft der Online-Stellenanzeigen Wie sieht die Online-Stellenanzeige der Zukunft aus? Dynamisch Interaktiv Audiovisuell Quelle: Monster. Seite 3

4 Marktüberblick HR-Videos im Einsatz Videos sind heute durchaus weit verbreitet aber nicht in Stellenanzeigen. 100% Einsatz // Nutzung von Videos 80% 60% 40% 65% 53% 20% 10% 8% 0% Image- und Employer Branding-Videos (Karriere- Website, YouTube-Karriere- Channel) Recruiting-Videos (Karriere- Website, YouTube-Karriere- Channel) Stellenbezogene Videos (stationäre Videostellenanzeige) Stellenbezogene Videos (mobile Videostellenanzeige --> MO-VER) Quelle: Jäger/Meurer (2015): Human Resources im Internet 2014 (in Vorbereitung). Seite 4

5 Die Zukunft der Online-Stellenanzeigen (OSA) hat schon begonnen Das Recruiting-Video nur ein Klick entfernt. Layout-Beispiel: Interner Stellenmarkt der Karriere-Website Layout-Beispiel: Online-Jobbörse OSA mit integriertem Recruiting-Video Quelle: PwC Karriere-Website und JobStairs Stellenmarkt. Seite 5

6 Geht auch MO-VER? Ja, aber meist noch ohne MOPS! Ein Beispiel aus der Pilotstudie Seite 6

7 (Mobile) Video Enhanced Recruiting (MO-VER) Struktur-Modell stationär und mobil Wahrnehmung von Recruiting-Videos ❶ Integration des Videos in Stellenanzeige ❷ Verlinkung des Videos mittels Hinweis-Button Seite 7

8 Theorie und Praxis mal anders dargestellt Quelle und nachzulesen in Personalmagazin 10/14 Studie FH-Düsseldorf (2011) In Form eines A/B-Tests wurden aus Bewerberperspektive Anzeigen mit und ohne Video gegenübergestellt. Kernaussage: In Online- Stellenanzeigen vermitteln Videos neben einem Gesamteindruck vor allem essentielle Kriterien wie Unternehmenskultur und Arbeitsatmosphäre. Bewerber bewerten Videos hier mehrheitlich positiv Studie der Hochschule der Medien Stuttgart (2012) Umfrage unter Studierenden zu 60 Videos hinsichtlich ihres Zusatznutzens und effektiver Verbreitungswege Kernaussage: Kurze Recruiting- Videos unter drei Minuten werden von Bewerbern als Ergänzung wahrgenommen und ersetzen weder die klassische Stellenanzeige, noch Employer Branding- Maßnahmen wie das Image-Video Studie der Goethe-Universität Frankfurt am Main (2014) Eine Eye Tracking-Studie stellt in einem A/B-Testing zwei unterschiedlich aufbereitete Online- Stellenanzeigen für das gleiche Jobangebot gegenüber. Kernaussage: Die Wirkung Stellenanzeigen von integriertem, audiovisuellem Content ist wesentlich höher als ohne. Die Verweildauer der Besucher ist hier doppelt so hoch Seite 8

9 Worüber rede ich? Was sind meine Forschungsfragen? meine einfachen Forschungsfragen sind: (1) Bringt eine videointegrierte Online-Stellenanzeige einen Mehrwert? Worin besteht dieser Mehrwert? Kann man den Mehrwert quantifizieren? (2) Was sind die Erfolgsfaktoren eines Recruiting-Videos? hinsichtlich Inhalt? hinsichtlich Machart? Seite 9

10 Was bisher geschah Kernaussagen: Die Videos in den Stellenanzeigen werden immer dann aufgerufen, wenn sie im Stellenanzeigen-Layout gut und deutlich sichtbar platziert sind und sie nicht den Eindruck erwecken, es handelt sich um Produktwerbung. Die Videos werden dann mehrheitlich auch bis zu Ende angeschaut, wenn die Länge 2 Minuten nicht übersteigt und der Video-Content einen eindeutigen Bezug zur ausgeschriebenen Stelle hat. Interessanterweise wird das in eine Stellenanzeige integrierte Video bei einem weniger bekannten Arbeitgeber eher aufgerufen, als bei sehr bekannten Arbeitgebermarken. Das Video kommt beim Betrachter immer dann gut an, wenn es informativ ist und ein aus der Sicht des Betrachters authentisches Bild in Bezug auf die ausgeschriebene Stelle und das Unternehmen gibt. In Bezug auf die Authentizität sind vor allem die Protagonisten und ihre Wirkung entscheidend. Zudem erwartet die Generation YouTube bei den Videos generell auch immer einen gewissen Unterhaltungswert. Seite 10

11 Welche Fragen man sich stellen muss. Was sind die KPIs beim Video-Recruiting? quantitativ/analytisch Wurde das Video in der Stellenanzeige aufgerufen? Wie sah die Abbruchrate bei den Videoaufrufen aus? Wie oft gab es Absprünge auf die Website des ausschreibenden Unternehmens? Wie oft wurde das Online- Bewerbungsformular aufgerufen? qualitativ/bewertend Wird aufgrund des Videos ein besseres Bild der ausgeschriebenen Stelle transportiert? Wird das Video als authentisch bewertet? Werden video-angereicherte Stellenanzeigen grundsätzlich als sinnvoll erachtet? Warum wird ein in eine Stellenanzeige integriertes Video unter Umständen nicht aufgerufen? Wird durch das Video ein Mehrwert in Richtung Attraktivitätssteigerung des Arbeitgebers und/oder der ausgeschriebenen Stelle erreicht? Wahrnehmung von Recruiting-Videos qualitativ/spezifisch Inhaltliche Umsetzung des Videos bezogen auf die ausgeschriebene Stelle (interessant, informativ, strukturiert, authentisch, Mehrwert bietend)? Bild- und Tonqualität (Bild qualitativ gut, Bildausschnitte auch für mobile Umsetzung passend, Bild ist gut ausgeleuchtet, Ton ist qualitativ gut und verständlich)? Wirkung der Protagonisten (überzeugend, freundlich, authentisch)? Quelle: MO-VER Studie. Seite 11

12 Was weiter geschah Praxistest und Laborstudien 16 eigens produzierte JobStairs Recruiting-Videos im Fokus Wahrnehmung von Recruiting-Videos Die 16 JobStairs Recruiting-Videos im Praxistest. Positives Zwischenfazit nach den ersten 6 Monaten: ausgewählte Recruiting- Videos pro Stelle wurden im Durchschnitt 379 Mal aufgerufen* die Spannweite bewegt sich zwischen Aufrufen die Stellenanzeigen mit Recruiting-Video zeigen in der Tendenz eine im Durchschnitt ca % höhere CTR** auf * Bei der direkten Integration bzw. Zuordnung der Online-Stellenanzeigen und in der JobStairs-Mediathek. ** Click-Through-Rate meint hier den nächsten Schritt eines Nutzers aus der Online-Stelleanzeige heraus auf die Karriere- Website, das Bewerbungsformular u.ä. des Unternehmens. Seite 12

13 Wahrnehmung von Recruiting-Videos Was weiter geschah Laborstudie gestern und heute 2 Videos heute im Fokus 90% 96% 7% Steigerung Quelle: BASF % ohne Video Interesse kein Interesse mit Video 4% n=116 Seite 13

14 Was weiter geschah Laborstudie gestern und heute 2 Videos heute im Fokus 24% 76% 79% Steigerung 43% 57% Quelle: Jobware Interesse ohne Video kein Interesse mit Video n=115 Seite 14

15 JobStairs-Videos zu erklärungsbedürftigen Jobs Zwei meiner persönlichen Favoriten (Auszug) Wahrnehmung von Recruiting-Videos Seite 15

16 Derzeitiger Erkenntnisstand Aussagen der Zielgruppe Hochschulabsolventen Wahrnehmung von Recruiting-Videos Inhaltliche Erfolgsfaktoren von Recruiting-Videos und Video Stellenanzeigen Informationen über Unternehmenskultur vermitteln. Informationen über Tätigkeit vermitteln. Fakten über das Unternehmen beinhalten. den zukünftigen Arbeitsplatz zeigen. Informationen über Zusatzleistungen enthalten. die Kollegen vorstellen. den Chef vorstellen. Informationen über Gehalt enthalten. 28% 67% 61% 57% 91% 90% 85% 84% n=116 Quelle: Hochschule RheinMain, Media Management, Laborstudien WS 2014/15. Seite 16

17 Heutiges Fazit Kommunikativer Mehrwert Interessanterweise ist der relative Interessensanstieg umso höher, je niedriger das Interesse bei der Stellenanzeige ohne Video war. _ Interpretation Weniger attraktive Jobs, oder Jobs, bei denen sich der Betrachter einer Online- Stellenanzeige nicht ein unmittelbares Bild machen kann, bieten das größte Potenzial für den Einsatz von videobasierten bzw. -angereicherten Stellenanzeigen. _ Erfolgsfaktoren (Zwei-Faktoren-Theorie): beachtet man bestimmte Grundregeln zu Aufbau und Machart von Video-Stellenanzeigen, kann man einen kommunikativen Mehrwert generieren. Die Höhe dieses Mehrwertes hängt neben der grundsätzlichen Attraktivität des ausgelobten Jobs in einem besonderen Maße auch von der individuellen Dramaturgie, der professionellen Umsetzung inkl. Kameraführung, Schnitt etc. und last but not least den eingesetzten Protagonisten ab. Nur in der Meisterklasse gelingt der schwierige Spagat zwischen Authentizität und Unterhaltung. Seite 17

18 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Seite 18

19 Kontakt Prof. Dr. Wolfgang Jäger Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personal- und Unternehmensführung, Media Management Hochschule RheinMain Fachbereich Design Informatik Medien Studiengang Media Management Unter den Eichen Wiesbaden Tel Fax Gesellschafter DJM Consulting GmbH / Dr. Jäger Management-Beratung Limburger Str Königstein im Taunus Tel Copyright 2015 Das Urheberrecht liegt beim Autor. Dieser Vortrag ist für den persönlichen Gebrauch der Teilnehmer eines Seminars oder einer Präsentation des Autors bestimmt. Die Verbreitung des Handouts innerhalb ihrer eigenen Organisation ist bis auf weiteres erlaubt. Die Verbreitung oder Speicherung des Dokuments in einem digitalen Medium oder im Internet ist aus dem Grund nicht erlaubt, da Dritte Urheberrechte an den in der Präsentation enthaltenen Bildern besitzen. Jegliche Übernahme von z. B. hier aufgenommenen Argumentationen und gezeigtem Zahlenmaterial in eigene Präsentationen, benötigen die Zustimmung des Autors. Copyright 2015 by the author. This document is provided for the personal use of participants of the authors seminar or presentation. Spreading the handout within the own organisation is permitted until further notice. Spreading or storing the document in digital media or on the web is not allowed due to the fact that third parties hold copyrights for pictures included in this presentation. Any utilization, i. e. incorporating arguments and data presented here in own presentations, requires the approval of the author. Seite 19

20 Literaturverzeichnis Wahrnehmung von Recruiting-Videos Achilles, W./Böhm, S./Jäger, W./Rust, U. (2014): Stellenanzeige in Bild und Ton. In: personalmagazin 10/14. Jäger, W. (2014): Film Up. In: personalmagazin 10/14. Jäger, W. (2015): Recruiting-Videos werden immer wichtiger für Online- Stellenanzeigen. In: HR-Performance (erscheint im Frühjahr 2015). Jäger, W./Meurer, S. (2015): Human Resources im Internet 2014 Bewertung der HR-Websites bedeutender deutscher Arbeitsgeber, 9. Aufl. In Vorbereitung. JobStairs (2015): Die Zukunft der Online-Stellenanzeigen Studienzusammenfassung. Jobware (2014): (Mobile) Video Enhanced Recruiting MO-VER Pilotstudie zu Wirkung und Erfolgsfaktoren von video-angereicherten Online-Stellenanzeigen. In Zusammenarbeit mit Wolfgang Jäger und Stephan Böhm der Hochschule RheinMain. Weitzel, T./Eckhardt, A./Laumer, S./Maier, C./von Stetten, A./Weinert, C. (2014a): Recruiting Trends 2014 Eine empirische Untersuchung mit den Top Unternehmen aus Deutschland sowie den Top-300-Unternehmen aus den Branchen Health Care, IT und Maschinenbau. Weitzel, T./Eckhardt, A./Laumer, S./Maier, C./von Stetten, A./Weinert, C. (2014b): Bewerbungspraxis 2014 Eine empirische Studie mit über Stellensuchenden und Karriereinteressierten im Internet. Seite 20

Prof. Dr. Wolfgang Jäger 09.06.2015 HRM Webinar

Prof. Dr. Wolfgang Jäger 09.06.2015 HRM Webinar HRM Webinar Die Zukunft der Online-Stellenanzeigen mobil, dynamisch, audiovisuell Prof. Dr. Wolfgang Jäger Hochschule Rhein-Main (Wiesbaden) DJM Consulting GmbH (Königstein im Taunus) Gründer und Koordinator

Mehr

Workshop: Unternehmenskultur und Führung

Workshop: Unternehmenskultur und Führung Prof. Dr. Wolfgang Jäger Workshop: Unternehmenskultur und Führung Hans-Böckler-Stiftung Bochum, 13. April 2011 1 Erst die Kultur dann die Struktur und Technik 2 Quelle: Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden

Mehr

Fusion Days 2014 milch & zucker Kundenforum

Fusion Days 2014 milch & zucker Kundenforum Fusion Days 2014 milch & zucker Kundenforum Online Jobbörsen die Nummer 1 im Recruiting-Markt?! Prof. Dr. Wolfgang Jäger Hochschule Rhein-Main (Wiesbaden) DJM Consulting GmbH (Königstein im Taunus) Seite

Mehr

Mobile Recruiting: Chancen und Risiken wider der mobilen Sackgasse.

Mobile Recruiting: Chancen und Risiken wider der mobilen Sackgasse. Mobile Recruiting: Chancen und Risiken wider der mobilen Sackgasse. eco Kompetenzgruppe E-Recruiting Prof. Dr. Wolfgang Jäger Hochschule Rhein-Main (Wiesbaden) DJM Consulting GmbH (Königstein im Taunus)

Mehr

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Ergebnisse einer empirischen Studie Frankfurt am Main, 12. November 2009 Prof. Dr. Wolfgang Jäger Frankfurt am Main, 12. November 2009 1 Zielsetzung und Methodik

Mehr

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Workshop 3: Recruiting durch Social Media, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Recruiting durch Social Media igz Landeskongress Bayern Würzburg, 07. Oktober 2014 Lehrstuhl Organisation & Personalmanagement

Mehr

Gewinnwarnung, Dividende gestrichen, Mitarbeiter entlassen Boni steigend

Gewinnwarnung, Dividende gestrichen, Mitarbeiter entlassen Boni steigend Gewinnwarnung, Dividende gestrichen, Mitarbeiter entlassen Boni steigend Shit Storms als Kommunikationskrisen und Social Media Governance als Prävention Dr. Anne Linke & Kristin Köhler, M.A., Universität

Mehr

recruiting trends im mittelstand

recruiting trends im mittelstand recruiting trends im mittelstand 2013 Eine empirische Untersuchung mit 1.000 Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. Andreas Eckhardt Dr. Sven Laumer Alexander von Stetten Christian

Mehr

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Ergebnisse einer empirischen Studie Frankfurt am Main, 12. November 2009 Prof. Dr. Wolfgang Jäger Frankfurt am Main, 12. November 2009 1 Zielsetzung und Methodik

Mehr

Wie erhöhe ich meine Attraktivität als Arbeitgeber?

Wie erhöhe ich meine Attraktivität als Arbeitgeber? Wie erhöhe ich meine Attraktivität als Arbeitgeber? Hochschule Rhein-Main/DJM 1 Was sind die wichtigsten Attraktivitätskriterien für Arbeitgeber? 2 Definition Arbeitgeberattraktivität ( Außen und Innen

Mehr

Die Karriere-Website - die Visitenkarte Ihres Unternehmens eco Kompetenzgruppe E-Recruiting 28.03.2012

Die Karriere-Website - die Visitenkarte Ihres Unternehmens eco Kompetenzgruppe E-Recruiting 28.03.2012 Die Karriere-Website - die Visitenkarte Ihres Unternehmens eco Kompetenzgruppe E-Recruiting 28.03.2012 Inhalte Über mich Informationsquellen für Bewerber Bedeutung der Karriere-Website Erfolgsfaktoren

Mehr

Impulsvortrag: Personalarbeit und die neuen sozialen Medien

Impulsvortrag: Personalarbeit und die neuen sozialen Medien Prof. Dr. Wolfgang Jäger Impulsvortrag: Personalarbeit und die neuen sozialen Medien Hans-Böckler-Stiftung Bochum, 13. April 2011 1 Inhalt Social Media und Personalarbeit Nutzung innerhalb und außerhalb

Mehr

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND 7 DINGE, DIE SIE VERBESSERN KÖNNEN WIEBKE ZUM HINGST MONSTER WORLDWIDE DEUTSCHLAND GMBH Monster MONSTER Erfinder des Online-Recruitings im Jahr 1994 20 Jahre Monster.com

Mehr

www.sport-job.de seit DIE PLATTFORM ZUR OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE!

www.sport-job.de seit DIE PLATTFORM ZUR OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE! www.sport-job.de DIE PLATTFORM ZUR seit OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE! LIEBER ARBEITGEBER, der demografische Wandel und die Diskussionen um die Generation Y verändern die Anforderungen an

Mehr

Neue Wege der Personalgewinnung ebusiness-lotse Hannover

Neue Wege der Personalgewinnung ebusiness-lotse Hannover Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 13,2 cm) Neue Wege der Personalgewinnung ebusiness-lotse Hannover www.continental-corporation.com

Mehr

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche Presseinformation Recruiting Trends 2011 Schweiz Eine Befragung der Schweizer Top-500-Unternehmen Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Mehr

Rückblick auf das Expertenforum MOPS (Mobil optimierte Stellenanzeigen) Ausweg aus der Sackgasse Mobile Recruiting?

Rückblick auf das Expertenforum MOPS (Mobil optimierte Stellenanzeigen) Ausweg aus der Sackgasse Mobile Recruiting? Rückblick auf das Expertenforum MOPS (Mobil optimierte Stellenanzeigen) Ausweg aus der Sackgasse Mobile Recruiting? Verlag Werben & Verkaufen GmbH Frau Sabine Vockrodt Telefon: 089 2183-7049 Telefax: 089

Mehr

Von Jobsuchenden besser gefunden werden

Von Jobsuchenden besser gefunden werden Alte Welt der Personaler Ich hä2e da einen Job. Neue Welt der Personaler Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! O=mals die Haltung... Social Media Wo sind meine Bewerber? Arbeiten

Mehr

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Career Click Finance, Controlling & Audit Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Reduzierter Zeit- und Reiseaufwand Schnelle und direkte Kandidatenansprache

Mehr

HR in Sozialen Netzwerken

HR in Sozialen Netzwerken HR in Sozialen Netzwerken Nutzung der neuen Medien für Online-Reputation, Personalmanagement und BewerberInnenauswahl Seite 1 Heute... Die Existenz und die Nutzung Sozialer Netzwerke ist für viele Nutzer

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN RECRUITING & EMPLOYER BRANDING MIT SOCIAL MEDIA Was heißt Employer Branding? Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Positionierung eines Unternehmens als

Mehr

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Köln - Berlin Betreiber von Deutschlands führendem Kompetenz-Netzwerk Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Wie wir

Mehr

recruiting trends Management-Zusammenfassung

recruiting trends Management-Zusammenfassung recruiting trends 2012 Management-Zusammenfassung Eine empirische Untersuchung mit den Top-1.000-Unternehmen aus Deutschland sowie den Top-300-Unternehmen aus den Branchen Health Care, IT sowie Umwelt

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

BEREIT FÜR MEHR? DER NEUE RECRUITING-MIX FÜR IHRE VAKANZEN MARC IRMISCH SENIOR DIRECTOR SALES GERMANY

BEREIT FÜR MEHR? DER NEUE RECRUITING-MIX FÜR IHRE VAKANZEN MARC IRMISCH SENIOR DIRECTOR SALES GERMANY BEREIT FÜR MEHR? DER NEUE RECRUITING-MIX FÜR IHRE VAKANZEN MARC IRMISCH SENIOR DIRECTOR SALES GERMANY Monster Erfinder des Online Recruitings Vertreten in über 40 Ländern In Deutschland einer der etabliertesten

Mehr

Wolfgang Brickwedde. Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting

Wolfgang Brickwedde. Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting Wolfgang Brickwedde Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting Agenda Candidate Experience & Multi-Jobposting Die Herausforderungen für Recruiter bei der Nutzung von Jobbörsen und E-Recruiting

Mehr

Candidate Journey. Fahrplan für überzeugendes Recruiting und nachhaltiges Employer Branding. Christina Ausserwöger Andrea Ilk, BA

Candidate Journey. Fahrplan für überzeugendes Recruiting und nachhaltiges Employer Branding. Christina Ausserwöger Andrea Ilk, BA Candidate Journey Fahrplan für überzeugendes Recruiting und nachhaltiges Employer Branding TRESCON Betriebsberatungsgesellschaft m.b.h. Christina Ausserwöger Andrea Ilk, BA Donnerstag, 16. April 2015 Wer

Mehr

CANDIDATE TOUCH POINTS WIE SIE KANDIDATEN FINDEN, WIE KANDIDATEN SIE FINDEN

CANDIDATE TOUCH POINTS WIE SIE KANDIDATEN FINDEN, WIE KANDIDATEN SIE FINDEN CANDIDATE TOUCH POINTS WIE SIE KANDIDATEN FINDEN, WIE KANDIDATEN SIE FINDEN DR. KATRIN LUZAR SENIOR MANAGER PR & CONTENT Meldung der FAZ (FAZ.net) vom 21.08.2015: So viele Geburten wie seit zwölf Jahren

Mehr

ANGELN, WO DIE FISCHE SIND

ANGELN, WO DIE FISCHE SIND ANGELN, WO DIE FISCHE SIND In Facebook, XING & Co. auf Kandidatensuche LUCKAS - Fotolia.com 04.04.2014 1 Über mich Name: Frank Bärmann (@conpublica) Berater und Trainer im Bereich HR 2.0 (Social Media

Mehr

Mobile HR 2.0 Steigerung des Steigerung Emplo des y Emplo er y Brandings Br! andings

Mobile HR 2.0 Steigerung des Steigerung Emplo des y Emplo er y Brandings Br! andings Mobile HR 2.0 Steigerung des Employer Brandings! Agenda Ein Wort über MATERNA! Steigerung des Employer Brandings durch Mobile HR 2.0 Summary Ein Wort über MATERNA MATERNA GmbH Seit 1980 Dienstleister für

Mehr

www.firstbird.eu Recruiting für Pioniere.

www.firstbird.eu Recruiting für Pioniere. www.firstbird.eu firstbird 1 Recruiting für Pioniere. Selected from 500 startups across 65 nations - Microsoft Ventures - 2014 Top 3 Austrian Startups - Trend@ventures - 2014 Winner of the HR Innovation

Mehr

PR als Baustein für erfolgreiches Employer Branding. Sylvie Konzack, first class Merle Losem, Deutsche Hotelakademie

PR als Baustein für erfolgreiches Employer Branding. Sylvie Konzack, first class Merle Losem, Deutsche Hotelakademie PR als Baustein für erfolgreiches Employer Branding Sylvie Konzack, first class Merle Losem, Deutsche Hotelakademie 1. Was ist eigentlich Employer Branding? 1. Was ist eigentlich Employer Branding? Arbeitgeber-Markenstrategie

Mehr

HR meets Social Media Wie die DAX-30 Unternehmen das Web 2.0 zur Personalkommunikation nutzen

HR meets Social Media Wie die DAX-30 Unternehmen das Web 2.0 zur Personalkommunikation nutzen Christian Meser HR meets Social Media Wie die DAX-30 Unternehmen das Web 2.0 zur Personalkommunikation nutzen eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.v. Arbeitskreis E-Recruiting 1 Inhalt 1. Social

Mehr

RECRUITING VON MORGEN SCHON HEUTE

RECRUITING VON MORGEN SCHON HEUTE RECRUITING VON MORGEN SCHON HEUTE TRENDS UND STRATEGIEN FÜR DIE ERFOLGREICHE PERSONALBESCHAFFUNG HENRYK VOGEL DIRECTOR STRATEGY & BUSINESS DEVELOPMENT Monster Erfinder des Online Recruitings Vertreten

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Next Generation Recruitment

Next Generation Recruitment Next Generation Recruitment Ein Praxisvortrag Jörg Bolender 22.01.2015 Jörg Bolender Ausbildung: BWL Studium in Essen und Dublin > 15 Jahre Erfahrung im Recruitment Aktuelle Rolle: Global Head of Recruitment

Mehr

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB de 9/2014 AUDIOVISUELL. EMOTIONAL. VERKAUFSSTARK. DAS MULTIMEDIALE VERKAUFSTALENT UNTERNEHMENSVIDEO Imagefilm Produktvideo 3D-Animation Kugelpanorama Starker Aufmerksamkeitsfaktor,

Mehr

Rückblick auf das Expertenforum. Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können

Rückblick auf das Expertenforum. Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Rückblick auf das Expertenforum Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Was Recruiting und Produktmarketing voneinander lernen können Mittwoch, 17. November 2010 Hochhaus des Süddeutschen

Mehr

SOCIAL RECRUITING MIT XING Fachkräfte finden leicht gemacht. Dr. Carmen Windhaber, Country Manager Österreich XING

SOCIAL RECRUITING MIT XING Fachkräfte finden leicht gemacht. Dr. Carmen Windhaber, Country Manager Österreich XING SOCIAL RECRUITING MIT XING Fachkräfte finden leicht gemacht Dr. Carmen Windhaber, Country Manager Österreich XING Wien, WKO eday, 6. März 2014 AGENDA SOCIAL MEDIA IST KEIN PHÄNOMEN ERFOLG MIT ACTIVE SOURCING

Mehr

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft Thomas Müller Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft Betrachtet man die langfristigen Auswirkungen des demografischen Wandels, stellt sich die Frage, wie Unternehmen

Mehr

FCP-Barometer Frühjahr 2015 Inhouse Communication & Content Marketing. München, 18. Juni 2015

FCP-Barometer Frühjahr 2015 Inhouse Communication & Content Marketing. München, 18. Juni 2015 FCP-Barometer Frühjahr 2015 Inhouse Communication & Content Marketing München, 18. Juni 2015 Inhalt Potenziale des mitarbeitergerichteten Content Marketing 2 Potenzial mitarbeitergerichtetes Content Marketing

Mehr

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens HFU Business School, Furtwangen Vortrag auf dem HR Innovation Day: 2 Jahre Nerd-Zone in Karlsruhe Max Fleischer

Mehr

Eine empirische Studie mit über 10.000 Stellensuchenden und Karriereinteressierten im Internet. Prof. Dr. Tim Weitzel Dr.

Eine empirische Studie mit über 10.000 Stellensuchenden und Karriereinteressierten im Internet. Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. bewerbungspraxis 2012 Eine empirische Studie mit über 10.000 Stellensuchenden und Karriereinteressierten im Internet Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. Andreas Eckhardt Sven Laumer Alexander von Stetten Christian

Mehr

Das Jobportal für junge Talente. Alle Vorteile auf einen Blick. Zielgruppe. www.praktikum.info

Das Jobportal für junge Talente. Alle Vorteile auf einen Blick. Zielgruppe. www.praktikum.info Vorstellung Praktikum.info www.praktikum.info Alle Vorteile auf einen Blick Spezialplattform für Schüler, Auszubildende und Studenten Recruiting und Employer Branding Rund 200.000 Besucher monatlich Das

Mehr

Employer Branding als strategisches Instrument fu r KMU

Employer Branding als strategisches Instrument fu r KMU Employer Branding als strategisches Instrument fu r KMU 1. Wirtschaftswissenschaftliches Forum Essen Wirtschaftliche Implikationen des demographischen Wandels Herausforderungen und Lösungsansätze 29. September

Mehr

Ihr Online-Spezialist im Pflegebereich. Das perfekte Marketing-Instrument.

Ihr Online-Spezialist im Pflegebereich. Das perfekte Marketing-Instrument. Ihr Online-Spezialist im Pflegebereich. Das perfekte Marketing-Instrument. Inhalt 1. Wohnen-im-Alter.de das Original 2. Die Zielgruppe erreichen 3. Vertrauen schaffen Image aufbauen 4. Pflege-Stellenmarkt

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Strategisches Personalmarketing 10.04.2013

Strategisches Personalmarketing 10.04.2013 Strategisches Personalmarketing 10.04.2013 Inhalt 1. Personalmarketing 2. Kommunikationsstrategie 3. Referenzen Personalmarketing Hintergründe, Ziele, Anforderungen 1 Personalmarketing Hintergründe, Ziele,

Mehr

Personalrecruiting bei der Deutschen Telekom AG

Personalrecruiting bei der Deutschen Telekom AG Personalrecruiting bei der Deutschen Telekom AG und Umsetzung der Erfahrungen in interamt.de für den Öffentlichen Dienst Volker Halsch Geschäftsleitung Vivento Deutsche Telekom AG, 6. Oktober 2010 Deutsche

Mehr

Zu wenig Bewerber? Damit Ihre Stellenanzeigen gefunden werden

Zu wenig Bewerber? Damit Ihre Stellenanzeigen gefunden werden Zu wenig Bewerber? Damit Ihre Stellenanzeigen gefunden werden Der Arbeitsmarkt heute: Konzerne können sich aufgrund ihrer starken Arbeitgebermarke auf ihre Karrierewebsite als Kommunikationskanal für ihre

Mehr

Employer Branding - Der Kampf um Talente

Employer Branding - Der Kampf um Talente Employer Branding - Der Kampf um Talente Nachwuchssicherung in Zeiten des demografischen Wandels Impulsvortrag Branchenkreis Marketing in der Logistik Sabine Hübner-Henninger Michael Schulz 1 Gliederung

Mehr

Teilnehmer: 422 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014

Teilnehmer: 422 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 Teilnehmer: 422 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 powered by mit freundlicher Unterstützung von kostenfreie Studie die kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen. diese Studie Die Social Media Recruiting

Mehr

http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36

http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36 Video http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36 1 Personalgewinnung durch Social Media Gianni Raffi, Senior HR Manager Recruitment 2.0 2 Kurzportrait Gianni S. Raffi Verheiratet 2 Kinder Tanzen,

Mehr

Social Media im Human Resource Management. Personalmarketing & Recruiting

Social Media im Human Resource Management. Personalmarketing & Recruiting Social Media im Human Resource Management Personalmarketing & Recruiting Herausforderungen an das HRM erecruiting Cultural Diversity HR Business Partner Information und Kommunikation Führen virtueller

Mehr

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen?

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? Hochschul-Absolventen-Suche: Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? weil übliche Recruitingmaßnahmen bei Hochschulabsolventen nicht mehr so gute Resultate erzielen wie früher. Thesen 2012*:

Mehr

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Agenda Einleitung: Active Sourcing von Kandidaten Präsentation des XING Talentmanagers

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

Kennzahlen im Personalmarketing

Kennzahlen im Personalmarketing Kennzahlen im Personalmarketing THEMA: Chancen und Grenzen der Erfolgsmessung AGENDA Chancen und Grenzen der Erfolgsmessung 01 Typische Zielsetzungen und Erfolg als Frage der Perspektive 1. Ziele und Perspektiven

Mehr

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing!

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu Die Power von SlideShare im B2B Marketing Man könnte, gerade im deutschsprachigen Raum, sagen, SlideShare ist eines der besten B2B- Marketing-Geheimnisse.

Mehr

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn DB Mobility Logistics AG Linda Gäbel Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung Beroobi-Fachtagung, Bonn, 06.12.2010 Warum Social

Mehr

BERUF & SOZIALE NETZWERKE

BERUF & SOZIALE NETZWERKE KOSTENLOSE BASISAUSWERTUNG MAI 2011 BERUF & SOZIALE NETZWERKE Eine Befragung der in Kooperation mit personalmarketing2null unter 200 ausgewählten Studenten aus dem Netzwerk von www.studenten-meinung.de

Mehr

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting AUSSTELLERINFORMATION 7. - 11. April 2014 Unternehmensgruppe Veranstalter Besucherprofil Wen treffen

Mehr

employer branding rücken sie ihr unternehmen ins rampenlicht und holen sie top-talente an bord

employer branding rücken sie ihr unternehmen ins rampenlicht und holen sie top-talente an bord employer branding rücken sie ihr unternehmen ins rampenlicht und holen sie top-talente an bord Was wollen Talente und Führungskräfte von morgen? wir wollten es genau wissen und haben nachgefragt: Schon

Mehr

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Das Modul befähigt Sie, Social Media im Medienspektrum richtig einzureihen. Es liefert die nötigen Grundlagen der IT und macht Sie mit Datenbanken Recherche

Mehr

Berufsausbildung bei der Deutschen Bank

Berufsausbildung bei der Deutschen Bank Berufsausbildung bei der Deutschen Bank Talentum Tagung für Berufsorientierung München 16. Oktober 2014 1 Ausbildung in der Finanzdienstleistungsbranche Als Arbeitgeber attraktiv bleiben Aktuell immer

Mehr

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN 1 MESSBAR MEHR ERFOLG FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH! 21.05.2012 GESTATTEN: MANDARIN MEDIEN 2 DAS SIND WIR Webprojekte erfolgreich umsetzen, ist eine Disziplin mit

Mehr

plista Native Content Distribution

plista Native Content Distribution plista Native Content Distribution Berlin, 2014 plista GmbH Advertiser T: +49 30 4737537-76 accountmanagement@plista.com Agenda Bestehende Märkte Markteintritt in Q3/Q4 2014 geplant UNTERNEHMEN PRODUKTE

Mehr

Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014

Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 powered by mit freundlicher Unterstützung von kostenfreie Studie die kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen. diese Studie Die Social Media Recruiting

Mehr

YouTube - bewegte Bilder für erfolgreiches Bildungsmarketing

YouTube - bewegte Bilder für erfolgreiches Bildungsmarketing YouTube - bewegte Bilder für erfolgreiches Bildungsmarketing Dipl.- Betriebsw. Daniel Heidinger Content is king. Online Marketing Weisheit DIM Deutsches Institut für Marketing AGENDA YouTube bewegte Bilder

Mehr

Online Self Assessments made in Freiburg

Online Self Assessments made in Freiburg Online Self Assessments made in Freiburg Instrumente zur Studienorientierung, Selbstselektion und zum Studierendenmarketing Stabsstelle Marketing und Wissensmanagement Agenda 1. Ausgangslage: Warum OSAs?

Mehr

whitepaper STANDPERSONAL RECRUITING WWM Whitepaper Serie 2015.1

whitepaper STANDPERSONAL RECRUITING WWM Whitepaper Serie 2015.1 whitepaper STANDPERSONAL RECRUITING WWM Whitepaper Serie 2015.1 Inhalt Executive Summary 2 Worum es geht. Kommunikatives STANDPERSONAL 3 Das A und O. Mitarbeiter aus FachabTEILUNGEN 3 Unersetzliche kompetenz.

Mehr

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014

Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net. München, 1. Oktober 2014 Recruiting und Employer Branding mit e-fellows.net München, 1. Oktober 2014 Zusammenfassung Karrierenetzwerk e-fellows.net bietet ein einzigartiges Netzwerk für Studium und Karriere für motivierte Schüler,

Mehr

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 -

Smartphone Benutzung. Sprache: Deutsch. Letzte Überarbeitung: 25. April 2012. www.av-comparatives.org - 1 - Smartphone Benutzung Sprache: Deutsch Letzte Überarbeitung: 25. April 2012-1 - Überblick Smartphones haben unser Leben zweifelsohne verändert. Viele verwenden inzwischen Ihr Smartphone als täglichen Begleiter

Mehr

Online Karrieremesse für die IT-Branche 13. April 2016. Veranstalter:

Online Karrieremesse für die IT-Branche 13. April 2016. Veranstalter: Online Karrieremesse für die IT-Branche 13. April 2016 Veranstalter: Messestand Präsentieren Sie sich als innovativer Arbeitgeber und stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke. Die Teilnehmer können sich am Messestand

Mehr

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Prof. Dr. Armin Trost HFU Business School, Furtwangen 06. September 2011 Vortrag auf der SPECTARIS Mitgliederversammlung 2011 Vier

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG CHECKLISTE SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG Suchmaschinenoptimierung, auch Search Engine Optimization (SEO) genannt, ist ein Marketing-Instrument, das dazu dient, Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

Mehr

ARBEITGEBERMARKETING. Gute Mitarbeiter finden und binden

ARBEITGEBERMARKETING. Gute Mitarbeiter finden und binden Gute Mitarbeiter finden und binden ARBEITGEBERMARKETING COM.SENSE UG für Kommunikationsberatung (haftungsbeschränkt), Augsburg www.comsense.de, Gisela Blaas Kampf am Arbeitsmarkt Bereits 38 Prozent der

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

Erfolgsmessungen im Personalmarketing & Recruiting

Erfolgsmessungen im Personalmarketing & Recruiting Erfolgsmessungen im Personalmarketing & Recruiting GOODGAME STUDIOS Inhabergeführte GmbH Gründung im Jahr 2009, Hauptsitz in Hamburg Zweigstellen in Japan und Korea Ein führendes Unternehmen für Free-to-play-Spiele

Mehr

Employer Branding in der Finanzindustrie: Wie können Konzepte aus dem Marketing im Recruiting genutzt werden?

Employer Branding in der Finanzindustrie: Wie können Konzepte aus dem Marketing im Recruiting genutzt werden? Employer Branding in der Finanzindustrie: Wie können Konzepte aus dem Marketing im Recruiting genutzt werden? Employer Branding in der Finanzindustrie: Wie können Konzepte aus dem Marketing im Recruiting

Mehr

# Sprich mich nicht an!

# Sprich mich nicht an! # Sprich mich nicht an! 1 #esentri AG - Mission esentri steht für den easy entry in die Welt des Enterprise Social Networking. Dabei kombinieren wir fachliche Expertise zur Vernetzung von Unternehmen und

Mehr

Der erfolgreiche Einsatz der Website als Recruitinginstrument

Der erfolgreiche Einsatz der Website als Recruitinginstrument E-Recruiting: Erfolgsfaktor Firmenwebsite Der erfolgreiche Einsatz der Website als Recruitinginstrument Mag. Jürgen Smid Geschäftsführer karriere.at Österreichs Karriereportal Über karriere.at Daten/Fakten

Mehr

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen Employer Branding Kandidaten Empfehlungen Stellenanzeigen PrepLounge bietet Ihnen hervorragende Chancen sich als potenzieller Arbeitgeber zu positionieren Employer Branding 2 Grundlage für nachhaltiges

Mehr

Personal- und Organisationskompetenz

Personal- und Organisationskompetenz Personal- und Organisationskompetenz 2015/16 SOCIAL MEDIA IM RECRUITING In Kooperation mit Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent!

Mehr

# Sprich mich nicht an!

# Sprich mich nicht an! # Sprich mich nicht an! 1 #esentri AG - Mission esentri steht für den easy entry in die Welt des Enterprise Social Networking. Dabei kombinieren wir fachliche Expertise zur Vernetzung von Unternehmen und

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

Informationen zu JobStairs The Top Company Portal!

Informationen zu JobStairs The Top Company Portal! Informationen zu JobStairs The Top Company Portal! Überblick Stand Januar 2015 DJM Consulting GmbH, Königstein i.ts. / milch & zucker THE MARKETING & SOFTWARE COMPANY AG, Bad Nauheim Inhalt 1. Aktionsbereich

Mehr

Wir sind sehr zufrieden mit der tollen Zusammenarbeit und werden auf jeden Fall auch bei

Wir sind sehr zufrieden mit der tollen Zusammenarbeit und werden auf jeden Fall auch bei Mediadaten Wer wir sind IT Job Board ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Europa. Unser Erfolg beruht auf der Erfahrung aus tausenden von Rekrutierungskampagnen mit unseren Kunden, der

Mehr

Mehr passende Bewerber für ihren MBA-Studiengang

Mehr passende Bewerber für ihren MBA-Studiengang Mehr passende Bewerber für ihren MBA-Studiengang Reichweite und Orientierung im Bildungsverzeichnis der Süddeutschen Zeitung mba.sueddeutsche.de Wir schreiben über Ihr MBA-Programm. Im Bildungsverzeichnis

Mehr

Einfluss von Social Media auf die Unternehmensführung

Einfluss von Social Media auf die Unternehmensführung Einfluss von Social Media auf die Unternehmensführung 8. Praxis-Forum Institut für Prozessmanagement und Logistik Kompetenzzentrum für GPM FH Münster, 22. November 2012 Damit Sie die folgenden Inhalte

Mehr

Recruitment 2.0: Die Bedeutung von Social Media für Employer Branding. Andreas Lux-Wellenhof CareerBuilder Germany GmbH

Recruitment 2.0: Die Bedeutung von Social Media für Employer Branding. Andreas Lux-Wellenhof CareerBuilder Germany GmbH Recruitment 2.0: Die Bedeutung von Social Media für Employer Branding Andreas Lux-Wellenhof CareerBuilder Germany GmbH AGENDA I. SOCIAL MEDIA & EMPLOYER BRANDING II. DIALOGOPTIMIERUNG V. Q&A Social Media

Mehr

Professionelles Personalmarketing

Professionelles Personalmarketing Haufe Fachbuch 04195 Professionelles Personalmarketing von Bernd Konschak 1. Auflage Haufe-Lexware Freiburg 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 648 03766 9 Zu Leseprobe schnell und

Mehr

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb

Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Vom Arbeitgeber zur Spitzenposition im Arbeitsmarkt Wettbewerb Mit der richtigen Strategie und kompetenter Umsetzung an die Spitze im Arbeitsmarkt Die Dynamik der Märkte nimmt mit rasanter Geschwindigkeit

Mehr

RECRUITING TRENDS IM MITTELSTAND 2015

RECRUITING TRENDS IM MITTELSTAND 2015 RECRUITING TRENDS IM MITTELSTAND 2015 Eine empirische Untersuchung mit 1.000 Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. Andreas Eckhardt Dr. Sven Laumer Dr. Christian Maier Alexander

Mehr

Großes Kino für Unternehmen und Produkte. Videos für den Mittelstand. Von der Idee bis zum smarten Einsatz.

Großes Kino für Unternehmen und Produkte. Videos für den Mittelstand. Von der Idee bis zum smarten Einsatz. Großes Kino für Unternehmen und Produkte. Videos für den Mittelstand. Von der Idee bis zum smarten Einsatz. Kurzvorstellung Agentur Kundendienst Kommunikationsagentur für 360 -Marketing: Print, Digital,

Mehr

Die richtigen Azubis finden, aber wie?!

Die richtigen Azubis finden, aber wie?! Die richtigen Azubis finden, aber wie? Status quo und Zukunftstrends in den Bereichen Bewerbermarketing, Recruiting und Bindungsmanagement Keynote Joachim Diercks, CYQUEST GmbH Treff.Ausbildung IHK-Forum

Mehr

Vom Employer Branding zur Employer PR

Vom Employer Branding zur Employer PR Prof. Dr. Wolfgang Jäger Vom Employer Branding zur Employer PR 8. Leadership Lounge Employer Branding der Weg zum attraktiven Arbeitgeber 1 Inhalt Mehr PR für die Arbeitgebermarke Zur Bedeutung von Arbeitgebermarke

Mehr

Fachkräftegewinnung und -bindung mit. Michael Werner, Key Account Manager, XING AG

Fachkräftegewinnung und -bindung mit. Michael Werner, Key Account Manager, XING AG Fachkräftegewinnung und -bindung mit Social Media Michael Werner, Key Account Manager, XING AG Unternehmen haben es immer schwerer, ihre Stellen zu besetzen 70 68 66 64 62 60 58 56 54 1992 1993 1994 1995

Mehr