Fusion Days 2014 milch & zucker Kundenforum

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fusion Days 2014 milch & zucker Kundenforum"

Transkript

1 Fusion Days 2014 milch & zucker Kundenforum Online Jobbörsen die Nummer 1 im Recruiting-Markt?! Prof. Dr. Wolfgang Jäger Hochschule Rhein-Main (Wiesbaden) DJM Consulting GmbH (Königstein im Taunus) Seite 1

2 Inhaltsverzeichnis 1. Recruiting-Kanäle: Wovon Recruiter träumen und welche Kanäle Bewerber nutzen?! 2. Online Jobbörsen Innovationen und Trends 3. Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Seite 2

3 Recruiting-Kanäle Wovon Recruiter träumen und welche Kanäle Bewerber nutzen?! Seite 3

4 Die Bedeutung der neuen Medien für das Recruiting gestern heute morgen Bitte bewerben Sie sich bei uns per Post Online- Stellenangebote Karriereinformationen Online-Bewerbung Inhalte HR Informationen Talent Relationship Management Interaktion Blogs Podcasts Web 2.0 Soziale/Business- Netzwerke Microblogging- Dienste Mobiles Internet Mobile Websites Mobile Apps Mobile Media Location Based Services Mobile Tagging (Musik-)Videos Augmented Reality Videoanzeigen Recruitainment Serious Games Candidate Experience HR Karriere Job Job Bewerbung Beziehung Quelle: In Anlehnung an Jäger/Meurer 2012: 165. Seite 4

5 Attraktivität der Angebote ONLINE-JOBBÖRSEN DIE NUMMER 1 IM RECRUITING-MARKT?! Attraktivität der Angebote Differenzierte Personalmarketing-Portfolios Den Stellenwert der Maßnahmen im Personalmarketing-Portfolio in Einklang bringen Personaler-Sicht Bewerber-Sicht + + Mobile Recruiti ng Employer Videos Recruiti ng Events Active Sourcing Social Media Print Karriere Websites Online Jobbörsen Employer Videos Mobile Recruit ing Active Sourci ng Recruit ing Events Social Media Print Karriere Websites Online Jobbörse n - + Performance/Effektivität der Angebote - + Performance/Effektivität der Angebote Gleicher Mix für Konzerne und KMUs?! Wie steht s mit den Conversions?! Seite 5

6 Die Bedeutung von Recruiting-Kanälen ONLINE-JOBBÖRSEN DIE NUMMER 1 IM RECRUITING-MARKT?! (1) steigender Trend bei Vakanz-Veröffentlichungen in Online-Stellenbörsen (Unternehmensperspektive) (2) höchste Einschätzung bzgl. Einstellungschancen bei Online-Stellenbörsen (Bewerberperspektive) Unternehmensperspektive (nach Anzeigenschaltung und generierten Einstellungen) 0% 20% 40% 60% 80% 100% Bewerberperspektive (nach (aktiver) Kandidatennutzung für Karriere- und Jobinformationen) 0% 20% 40% 60% 80% 100% Karriere-Website 34% 91% Karriere-Website 37% Online-Stellenbörse (1) 36% 70% Online-Stellenbörse (2) (Nischen-Stellenbörsen) 65% (27%) Arbeitsagentur 33% 3% Arbeitsagentur 24% Mitarbeiterempfehlungen (Netzwerk) 24% 8% Bekanntenempfehlungen (Netzwerk) 24% Social Media 5% 20% Print 23% Print 15% 7% Karrierenetzwerke 34% Stellenveröffentlichung Einstellungen generiert Quelle: In Anlehnung an Weitzel et al 2014a: 6,7, 33 und Weitzel et al 2014b: 7, 31, 35. Seite 6

7 Kleiner Exkurs: Active Sourcing auch in und mit Online-Jobbörsen Unternehmensperspektive Quellen: Auszug/zitiert aus Weitzel et al. 2014a: 7. Seite 7

8 Kleiner Exkurs: Active Sourcing auch in und mit Online-Jobbörsen Bewerberperspektive Im Rahmen der passiven Stellensuche sind Lebenslaufdatenbanken von Internet- Stellenbörsen am weitesten verbreitet (71,2 Prozent) gefolgt von öffentlichen Profilen in Karrierenetzwerken (65,7 Prozent) und in Lebenslaufdatenbanken von Unternehmen (45,3 Prozent) Quellen: Auszug/zitiert aus Weitzel et al. 2014b: 7. Seite 8

9 Online Jobbörsen Innovationen und Trends Seite 9

10 Mobile Recruiting-Einsatz in der Unternehmenspraxis fällt hinter Erwartungen der Bewerber zurück! Ein Studienvergleich: Mobile Karriere-Website Unternehmensseitiges Angebot einer mobilen Karriere- Website über verschiedene Studien im Vergleich. 0% 20% 40% 60% 80% 100% Mobile Recruiting-Applikation Unternehmensseitiges Angebot einer Mobile Recruiting- Applikation in verschiedenen Studien. 0% 20% 40% 60% 80% 100% Recruiting Trends 2014 (2) 24,3% Recruiting Trends 2014 (2) 10,6% Bitkom Studienprojekt Mobile Recruiting 24,0% Bitkom Studienprojekt Mobile Recruiting 17,0% Jobstairs Online-Befragung zur mobilen Stellensuche 2012 (1) (2) 80,0% Jobstairs Online-Befragung zur mobilen Stellensuche 2012 (1) (2) 34,0% Human Resources im Internet 2012 (3) 16,0% Human Resources im Internet 2012 (3) 5,0% Atenta Mobile Recruiting-Studie 2013 (3) 7,0% Atenta Mobile Recruiting-Studie 2013 (3) 4,0% Prospective Trend Report 2012? Prospective Trend Report ,7% Mobile Karriere-Website vorhanden Mobile Recruiting-Applikation vorhanden aktiver Mobile Recruiting-Einsatz in der Unternehmenspraxis noch deutlich ausbaufähig! Quellen: (In Anlehnung an) Meurer 2013: 35; Weitzel et al. 2014a: 44. (1) Untersuchungen unterscheiden zwischen Smartphone- und Tabletoptimierung. Zum Vergleich wurden Mittelwerte gebildet. (2) Befragung (3) Bewertung Seite 10

11 Weiter steigende Nutzung der mobilen Stellensuche bei Bewerbern Ich nutze mein Smartphone zur Suche nach offenen Stellen. Ich nutze spezielle Applikationen (Apps) von Online-Karriereportalen/Internet-Stellenbörsen zur Suche nach offenen Stellen. Ich nutze spezielle Applikationen (Apps) von Unternehmen zur Suche nach offenen Stellen. Ich nutze mein mobiles Endgerät (iphone, Smartphone), um mich bei Unternehmen zu bewerben. 39,4% 33,6% 27,7% 24,6% 21,6% 15,3% 7,2% 8,8% Quellen: Weitzel et al. 2014b: 10, 42. Seite 11

12 Bewerber- und Unternehmensperspektive (noch) nicht deckungsgleich hohes Interesse bei Bewerbern bis zu 80 Prozent* der Kandidaten zeigen Nutzungsinteresse an Mobile Recruiting gibt man den Bewerbern die Möglichkeit, Recruiting-Angebote über mobile Endgeräte zu konsumieren, ergreifen bis zu 70** Prozent diesen Weg allerdings haben ca. 75 Prozent*** derjenigen, die diese Wege beschreiten, Darstellungsprobleme auf ihren mobilen Endgeräten der Mobile Fit der Unternehmen bleibt insgesamt deutlich hinter den Erwartungen der Bewerber zurück aber, die Bereitschaft zum verstärkten Einsatz mobiler Inhalte und Funktionalitäten nimmt deutlich zu nur TOP-Unternehmen haben eine mobiloptimierte Karriere- Website und bieten eine mobile Bewerbungsmöglichkeit an * Jobware 2012; ** meinestadt.de 2013; *** Weitzel et al. 2014b: 44. Seite 12

13 Aktuelle Mobile Recruiting-Aktivitäten enden oftmals immer noch in einer mobilen Sackgasse Mobile Recruiting-Prozess zeigt Brüche in mobiler Candidate Experience und somit deutliche Handlungsfelder! Quelle: (In Anlehnung an) Meurer 2013: 108. Seite 13

14 Mobile Sackgasse 2: und auch Stellenanzeigen selbst sind nicht mobiloptimiert. Anpassung zur mobilen Nutzung der Anzeigen selbst häufig vernachlässigt hier nicht mobil nutzbare Stellenanzeige Stationärer Stellenmarkt illustratives Beispiel mit nicht mobiloptimierter Stellenanzeige. Stellenanzeigen sind technisch, inhaltlich und funktional für mobile Nutzung zu optimieren (Responsive Design, Reduzierung der Inhalte etc.) mobile Nutzung muss im Unternehmensstellenmarkt und bei externen Jobboards möglich sein! Seite 14

15 Innovation: Mobil optimierte Stellenanzeigen (MOPS) Seite 15

16 Wider der zweiten mobilen Sackgasse ONLINE-JOBBÖRSEN DIE NUMMER 1 IM RECRUITING-MARKT?! Achtung bei Mobile Recruiting über Online-Stellenmärkten: zum einen, wenn von Unternehmen nicht mobiloptimierte Stellenanzeigen an externe Online-Stellenbörsen oder Business-Netzwerke angeliefert werden, ist auch die mobile Nutzung in einem grundsätzlich mobiloptimierten externen Umfeld stark eingeschränkt zum anderen, wenn die Unternehmen in ihren unternehmenseigenen Stellenmärkten ebenfalls nicht mobiloptimierte Stellenanzeigen posten Seite 16

17 Die mobiloptimierte Stellenanzeige Prototyp MOPS 2013 (3) Cross-Plattform-Kompatibilität LOGO Firma X GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: Vertriebsassistenz (m/w) am Standort Frankfurt/Main Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-wissenschaften (oder vergleichbar) und Unternehmenslogo/-name im oberen Bereich Start-Zeitpunkt, Stellentitel, Einsatzort sofort erfassbar Einspaltiger Textfluss Voraussetzungen schnell auffindbar Jetzt mobil bewerben Mobile Bewerbungsmöglichkeit Weitere Informationen: Über das Unternehmen Über die Stelle Über den Standort Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Frau X. / /Tel Weitere Informationen für Interessierte Buttons in Touch -Größe Ansprechpartner mit Kontaktmöglichkeiten Seite 17

18 Lessons learned aus der Gemeinschaftsstudie von Jobware und der Hochschule RheinMain 1. Stellentitel, Arbeitgeber und Einsatzort sind Schlüsselinformationen und müssen mit dem ersten Blick gefunden werden. 2. Schlüsselinformationen grundsätzlich oberhalb des Seitenumbruchs platzieren; Die wichtigsten Informationen müssen auf einer einzigen Seite erkennbar sein. 3. Ladezeiten und Klickaufwände so weit wie möglich reduzieren! 4. Weniger ist mehr: Bilder/Logos oder (zu viele) Employer Branding-Inhalte dürfen die Stelleninformationen nicht verdrängen. 5. Einspaltiges, vertikales Layout. Horizontales Scrollen unbedingt vermeiden! 6. Alle Schriftzeichen müssen auch ohne vorheriges Zoomen lesbar sein. Vertikales Scrollen so weit wie möglich reduzieren. 7. Buttons eindeutig beschriften! Button-Größe auf Touch-Navigation auslegen. 8. Kurze, klare und strukturierte Texte sind bei der mobilen Kommunikation Pflicht. Zu viele (unstrukturierte) Informationen verwirren und frustrieren! 9. Cross-Plattform-Kompatibilität und Responsive Design sind Rahmen und Ausgangspunkt für eine mobil optimierte Stellenanzeige. 10. Last but not least: Inhalte hinter den Links müssen ebenfalls mobil optimiert sein hier: Bewerberfragebogen oder HR- bzw. Corporate-Website! Seite 18

19 Innovation: Employer Branding-Anzeigen Seite 19

20 Employer Branding-Anzeigen (Beispiel Monster) Eine Studie 2014 mit 180 Teilnehmern unter wissenschaftlicher Leitung von Andreas Eckhardt Universität Frankfurt/Chris) Eingebettet in eine sogenannte Employer Branding-Anzeige sind Recruiting-Videos, sogenannte aktivierende Bilder, animierte Boxen mit Zusatzinformationen sowie wie Reiter zum Aufklappen und Weiterlesen. Im Anzeigenvergleich erreichte die Employer Branding- Anzeige eine nahezu doppelte Verweildauer (3,7 min vs. 1,94 min) und steigende Imagewerte. Quelle: Tatjana Krieger, Monster Seite 20

21 Employer Branding-Anzeigen (Beispiel Monster) Eine Studie 2014 mit 180 Teilnehmern unter wissenschaftlicher Leitung von Andreas Eckhardt Universität Frankfurt/Chris) Weiter bemerkten die Autoren zu der Vernachlässigung der rechten Spalte, dass scheinbar Internetriesen wie Google oder Facebook mit ihrem typischen Seitenaufbau die Anwender gelehrt haben, dass rechts sowieso nur Werbung steht und dieser Bereich somit übergangen werden kann. Quelle: Tatjana Krieger, Monster Seite 21

22 Innovation: (Mobile) Video Enhanced Recruiting (MO-VER) Seite 22

23 (Mobile) Video Enhanced Recruiting (MO-VER) ❶ Integration des Videos in Stellenanzeige ❷ Verlinkung des Videos mittels Hinweis-Button Seite 23

24 Stationäre Stellenanzeige mit Video-Integration Seite 24

25 Mobile Stellenanzeige mit Video-Integration Ein Beispiel Seite 25

26 Lessons learned aus der zweiten Gemeinschaftsstudie von Jobware und der Hochschule RheinMain (1) Die Videos in den Stellenanzeigen werden immer dann aufgerufen, wenn sie im Stellenanzeigen-Layout gut und deutlich sichtbar platziert sind und sie nicht den Eindruck erwecken, es handelt sich um Produktwerbung. Die Videos werden dann mehrheitlich auch bis zu Ende angeschaut, wenn die Länge 2 Minuten nicht übersteigt und der Video-Content einen eindeutigen Bezug zur ausgeschriebenen Stelle hat. Interessanterweise wird das in eine Stellenanzeige integrierte Video bei einem weniger bekannten Arbeitgeber eher aufgerufen, als bei sehr bekannten Arbeitgebermarken. Das Video kommt beim Betrachter immer dann gut an, wenn es informativ ist und ein aus der Sicht des Betrachters authentisches Bild in Bezug auf die ausgeschriebene Stelle und das Unternehmen gibt. In Bezug auf die Authentizität sind vor allem die Protagonisten und ihre Wirkung entscheidend. Zudem erwartet die Generation YouTube bei den Videos generell auch immer einen gewissen Unterhaltungswert. Seite 26

27 Lessons learned aus der zweiten Gemeinschaftsstudie von Jobware und der Hochschule RheinMain (2) Stellenanzeigen, die mit einem guten Video angereichert sind, erachten 2 von 3 Betrachtern als sinnvoll. Sind die Videos gut gemacht, können sich die Betrachter ein wesentlich besseres Bild von der ausgeschriebenen Stelle machen. Sogar die Arbeitgeberattraktivität kann durch den Einsatz der stellenbezogenen Videos erhöht werden. Neben dem Informationsgehalt und der Authentizität können wir weitere grundsätzliche Erfolgsfaktoren nennen. Nicht zu unterschätzen ist eine weitgehend professionelle Umsetzung bei der Produktion der Videos. Kameraführung (Bildausschnitte), Beleuchtung und Ton gilt ein besonderes Augenmerk. Gleiches gilt für die Post Production, insbesondere dem Schnitt. Die Auswahl und die Aufnahme des/der Protagonisten bedarf einer besonderen Sorgfalt. Auch müssen die Dramaturgie und die Drehorte zur Stelle passen. Nicht zuletzt müssen ebenfalls die spezifische Unternehmenskultur und das Corporate Design berücksichtigt werden. Seite 27

28 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Seite 28

29 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Leistungsportfolio von JobStairs Seite 29

30 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Optimale Online-Stellenverbreitung Alle Stellen der Einstiegslevel: Praktikanten, Ausbildungsstellen, Werksstudenten Alle Stellen mit bis zu 3 Jahren Berufserfahrung Alle Ausbildungsstellen Unternehmensspezifisch alle internationale Stellen Alle Stellen der Einstiegslevel: Studienjob, Praktikum, Abschlussarbeit, Trainee, Berufsanfänger (bis ) Alle Stellen für kununu-kunden im kununu-stellenmarkt Alle Praktikantenstellen (in Vorbereitung) Von Ihnen ausgewählte Stellen Alle Stellen mit bis zu 3 Jahren Berufserfahrung Alle Stellen (auf JobStairs Fanseite, Ausbildungsstellen auf JobStairs Azubi Fanseite und unternehmensspezifisch auf Unternehmens-Fanseiten) Seite 30

31 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Mobile Recruiting JobStairs iphone App JobStairs Android JobStairs ipad App E-Magazin Jobs Weekly App JobStairs Responsive Design Seite 31

32 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Mediadaten Von durchschnittlich 3,5 Mio. Besuchen im Monat erfolgen 75% auf Stellenanzeigen. Anzahl Stellenanzeigen 1. Halbjahr 2014 Durchschnittlich Klicks auf Stellenanzeigen pro Monat Seite 32

33 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Mediadaten JobStairs Angebot nach Berufsfeldern Verteilung Suchanfragen der Nutzer nach Berufsfeldern IT, Finanzen sowie MINT-orientierte Berufsfelder führen das Jobportfolio von JobStairs an. Fast jede zweite Suchanfrage fällt in den Bereich MINT. Seite 33

34 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Mediadaten JobStairs Angebot nach Einstiegslevel Verteilung Suchanfragen der Nutzer nach Einstiegslevel JobStairs verfügt für jede Einstiegsart über eine Vielzahl von Stellenangeboten. Über 60% der Suchanfragen erfolgen über die Einstiegslevel der Berufseinsteiger und Berufserfahrenen. Seite 34

35 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Mediadaten Der JobStairs Jobagent sowie der JobStairs Talentpool ermöglichen den Partnerunternehmen ein aktives Recruiting. Registrierte Nutzer 1. Halbjahr 2014 Über aktuell ca Profile verfügt der JobStairs Talentpool Registrierte Nutzer erhalten den regelmäßigen JobStairs Jobagent inkl. aktuellen News über die Partnerunternehmen Seite 35

36 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Mediadaten Über Besucher nutzen jährlich den stetig wachsenden JobStairs Videokanal. Durchschnittlich Klicks auf Unternehmensprofile pro Monat JobStairs Startseite mit Einbindung der Videos JobStairs Unternehmensprofil Seite 36

37 Positionierung von JobStairs in einem dynamischen Marktumfeld Mediadaten Jährlich nutzen über Besucher den stetig wachsenden JobStairs Videokanal. JobStairs YouTube Startseite JobStairs Top10 Videos Seite 37

38 Kontakt Prof. Dr. Wolfgang Jäger Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personal- und Unternehmensführung, Media Management Hochschule RheinMain Fachbereich Design Informatik Medien Studiengang Media Management Unter den Eichen Wiesbaden Tel Fax Gesellschafter DJM Consulting GmbH / Dr. Jäger Management-Beratung Limburger Str Königstein im Taunus Tel Copyright 2014 Das Urheberrecht liegt beim Autor. Dieser Vortrag ist für den persönlichen Gebrauch der Teilnehmer eines Seminars oder einer Präsentation des Autors bestimmt. Die Verbreitung des Handouts innerhalb ihrer eigenen Organisation ist bis auf weiteres erlaubt. Die Verbreitung oder Speicherung des Dokuments in einem digitalen Medium oder im Internet ist aus dem Grund nicht erlaubt, da Dritte Urheberrechte an den in der Präsentation enthaltenen Bildern besitzen. Jegliche Übernahme von z. B. hier aufgenommenen Argumentationen und gezeigtem Zahlenmaterial in eigene Präsentationen, benötigen die Zustimmung des Autors. Copyright 2014 by the author. This document is provided for the personal use of participants of the authors seminar or presentation. Spreading the handout within the own organisation is permitted until further notice. Spreading or storing the document in digital media or on the web is not allowed due to the fact that third parties hold copyrights for pictures included in this presentation. Any utilization, i. e. incorporating arguments and data presented here in own presentations, requires the approval of the author. Seite 38

39 Quellen JobStairs (2014): Interessentenpräsentation (Stand: Juli 2014). Jobware (2012): Mobile-Recruiting-Studie 2012 Mobile Stellenanzeigen und mobile Bewerbungsszenarien. Unter Mitarbeit von Wolfgang Jäger und der Hochschule RheinMain. Jobware (2013): Mobiloptimierte Stellenanzeigen Studie zu Usability und Best Practices mobiler Stellenanzeigen. In Zusammenarbeit mit der Hochschule RheinMain unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Jäger und Prof. Dr. Stephan Böhm. Jobware (2013): Mobile-Recruiting-Studie 2013 Mobile Stellenanzeigen, mobile Karriereseiten, mobile Bewerbungen. In Zusammenarbeit mit der Hochschule RheinMain unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Jäger und Prof. Dr. Stephan Böhm. Meurer, S. (2013): Mobile Recruiting 2013 Eine empirische Untersuchung zur Bewerberansprache über mobile Endgeräte. Wiesbaden: unveröffentlicht. Jäger, W./Böhm, S./Meurer, S. (2013): Mobile Recruiting 2013 Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zur Bewerberansprache über mobile Endgeräte. Abruf am Achilles, W./Böhm, S./Jäger, W./Rust, U. (2014): Stellenanzeige in Bild und Ton. In: personalmagazin 10/14 (im Druck). Jäger, W. (2014): Film Up. In: personalmagazin 10/14 (im Druck). Weitzel, T./Eckhardt, A./Laumer, S./Maier, C./von Stetten, A./Weinert, C. (2014a): Recruiting Trends 2014 Eine empirische Untersuchung mit den Top Unternehmen aus Deutschland sowie den Top-300-Unternehmen aus den Branchen Health Care, IT und Maschinenbau. Weitzel, T./Eckhardt, A./Laumer, S./Maier, C./von Stetten, A./Weinert, C. (2014b): Bewerbungspraxis 2014 Eine empirische Studie mit über Stellensuchenden und Karriereinteressierten im Internet. Seite 39

Prof. Dr. Wolfgang Jäger 09.06.2015 HRM Webinar

Prof. Dr. Wolfgang Jäger 09.06.2015 HRM Webinar HRM Webinar Die Zukunft der Online-Stellenanzeigen mobil, dynamisch, audiovisuell Prof. Dr. Wolfgang Jäger Hochschule Rhein-Main (Wiesbaden) DJM Consulting GmbH (Königstein im Taunus) Gründer und Koordinator

Mehr

Recruiting-Videos: Bewerber vs. Recruiter _ Life-Voting und Hintergründe über die

Recruiting-Videos: Bewerber vs. Recruiter _ Life-Voting und Hintergründe über die Recruiting-Videos: Bewerber vs. Recruiter _ Life-Voting und Hintergründe über die Wahrnehmung von Recruiting-Videos Recruiting Convent 2015 Prof. Dr. Wolfgang Jäger Hochschule Rhein-Main (Wiesbaden) DJM

Mehr

Workshop: Unternehmenskultur und Führung

Workshop: Unternehmenskultur und Führung Prof. Dr. Wolfgang Jäger Workshop: Unternehmenskultur und Führung Hans-Böckler-Stiftung Bochum, 13. April 2011 1 Erst die Kultur dann die Struktur und Technik 2 Quelle: Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden

Mehr

Mobile Recruiting: Chancen und Risiken wider der mobilen Sackgasse.

Mobile Recruiting: Chancen und Risiken wider der mobilen Sackgasse. Mobile Recruiting: Chancen und Risiken wider der mobilen Sackgasse. eco Kompetenzgruppe E-Recruiting Prof. Dr. Wolfgang Jäger Hochschule Rhein-Main (Wiesbaden) DJM Consulting GmbH (Königstein im Taunus)

Mehr

Rückblick auf das Expertenforum MOPS (Mobil optimierte Stellenanzeigen) Ausweg aus der Sackgasse Mobile Recruiting?

Rückblick auf das Expertenforum MOPS (Mobil optimierte Stellenanzeigen) Ausweg aus der Sackgasse Mobile Recruiting? Rückblick auf das Expertenforum MOPS (Mobil optimierte Stellenanzeigen) Ausweg aus der Sackgasse Mobile Recruiting? Verlag Werben & Verkaufen GmbH Frau Sabine Vockrodt Telefon: 089 2183-7049 Telefax: 089

Mehr

recruiting trends im mittelstand

recruiting trends im mittelstand recruiting trends im mittelstand 2013 Eine empirische Untersuchung mit 1.000 Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. Andreas Eckhardt Dr. Sven Laumer Alexander von Stetten Christian

Mehr

Neue Wege der Personalgewinnung ebusiness-lotse Hannover

Neue Wege der Personalgewinnung ebusiness-lotse Hannover Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 13,2 cm) Neue Wege der Personalgewinnung ebusiness-lotse Hannover www.continental-corporation.com

Mehr

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain

Workshop 3: Recruiting durch Social Media. Prof. Dr. Thorsten Petry, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Workshop 3: Recruiting durch Social Media, Wiesbaden Business School, Hochschule RheinMain Recruiting durch Social Media igz Landeskongress Bayern Würzburg, 07. Oktober 2014 Lehrstuhl Organisation & Personalmanagement

Mehr

ANGELN, WO DIE FISCHE SIND

ANGELN, WO DIE FISCHE SIND ANGELN, WO DIE FISCHE SIND In Facebook, XING & Co. auf Kandidatensuche LUCKAS - Fotolia.com 04.04.2014 1 Über mich Name: Frank Bärmann (@conpublica) Berater und Trainer im Bereich HR 2.0 (Social Media

Mehr

Die Karriere-Website - die Visitenkarte Ihres Unternehmens eco Kompetenzgruppe E-Recruiting 28.03.2012

Die Karriere-Website - die Visitenkarte Ihres Unternehmens eco Kompetenzgruppe E-Recruiting 28.03.2012 Die Karriere-Website - die Visitenkarte Ihres Unternehmens eco Kompetenzgruppe E-Recruiting 28.03.2012 Inhalte Über mich Informationsquellen für Bewerber Bedeutung der Karriere-Website Erfolgsfaktoren

Mehr

Gewinnwarnung, Dividende gestrichen, Mitarbeiter entlassen Boni steigend

Gewinnwarnung, Dividende gestrichen, Mitarbeiter entlassen Boni steigend Gewinnwarnung, Dividende gestrichen, Mitarbeiter entlassen Boni steigend Shit Storms als Kommunikationskrisen und Social Media Governance als Prävention Dr. Anne Linke & Kristin Köhler, M.A., Universität

Mehr

Von Jobsuchenden besser gefunden werden

Von Jobsuchenden besser gefunden werden Alte Welt der Personaler Ich hä2e da einen Job. Neue Welt der Personaler Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! Arbeite für uns! O=mals die Haltung... Social Media Wo sind meine Bewerber? Arbeiten

Mehr

Wie erhöhe ich meine Attraktivität als Arbeitgeber?

Wie erhöhe ich meine Attraktivität als Arbeitgeber? Wie erhöhe ich meine Attraktivität als Arbeitgeber? Hochschule Rhein-Main/DJM 1 Was sind die wichtigsten Attraktivitätskriterien für Arbeitgeber? 2 Definition Arbeitgeberattraktivität ( Außen und Innen

Mehr

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN RECRUITING & EMPLOYER BRANDING MIT SOCIAL MEDIA Was heißt Employer Branding? Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Positionierung eines Unternehmens als

Mehr

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND 7 DINGE, DIE SIE VERBESSERN KÖNNEN WIEBKE ZUM HINGST MONSTER WORLDWIDE DEUTSCHLAND GMBH Monster MONSTER Erfinder des Online-Recruitings im Jahr 1994 20 Jahre Monster.com

Mehr

CANDIDATE TOUCH POINTS WIE SIE KANDIDATEN FINDEN, WIE KANDIDATEN SIE FINDEN

CANDIDATE TOUCH POINTS WIE SIE KANDIDATEN FINDEN, WIE KANDIDATEN SIE FINDEN CANDIDATE TOUCH POINTS WIE SIE KANDIDATEN FINDEN, WIE KANDIDATEN SIE FINDEN DR. KATRIN LUZAR SENIOR MANAGER PR & CONTENT Meldung der FAZ (FAZ.net) vom 21.08.2015: So viele Geburten wie seit zwölf Jahren

Mehr

Informationen zu JobStairs The Top Company Portal!

Informationen zu JobStairs The Top Company Portal! Informationen zu JobStairs The Top Company Portal! Überblick Stand Januar 2015 DJM Consulting GmbH, Königstein i.ts. / milch & zucker THE MARKETING & SOFTWARE COMPANY AG, Bad Nauheim Inhalt 1. Aktionsbereich

Mehr

RECRUITING VON MORGEN SCHON HEUTE

RECRUITING VON MORGEN SCHON HEUTE RECRUITING VON MORGEN SCHON HEUTE TRENDS UND STRATEGIEN FÜR DIE ERFOLGREICHE PERSONALBESCHAFFUNG HENRYK VOGEL DIRECTOR STRATEGY & BUSINESS DEVELOPMENT Monster Erfinder des Online Recruitings Vertreten

Mehr

BEREIT FÜR MEHR? DER NEUE RECRUITING-MIX FÜR IHRE VAKANZEN MARC IRMISCH SENIOR DIRECTOR SALES GERMANY

BEREIT FÜR MEHR? DER NEUE RECRUITING-MIX FÜR IHRE VAKANZEN MARC IRMISCH SENIOR DIRECTOR SALES GERMANY BEREIT FÜR MEHR? DER NEUE RECRUITING-MIX FÜR IHRE VAKANZEN MARC IRMISCH SENIOR DIRECTOR SALES GERMANY Monster Erfinder des Online Recruitings Vertreten in über 40 Ländern In Deutschland einer der etabliertesten

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

Wolfgang Brickwedde. Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting

Wolfgang Brickwedde. Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting Wolfgang Brickwedde Candidate Experience verbessern mit Multi-Jobposting Agenda Candidate Experience & Multi-Jobposting Die Herausforderungen für Recruiter bei der Nutzung von Jobbörsen und E-Recruiting

Mehr

Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014

Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 powered by mit freundlicher Unterstützung von kostenfreie Studie die kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen. diese Studie Die Social Media Recruiting

Mehr

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Ergebnisse einer empirischen Studie Frankfurt am Main, 12. November 2009 Prof. Dr. Wolfgang Jäger Frankfurt am Main, 12. November 2009 1 Zielsetzung und Methodik

Mehr

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche Presseinformation Recruiting Trends 2011 Schweiz Eine Befragung der Schweizer Top-500-Unternehmen Studie: Die meisten Einstellungen über Stellenbörsen, Social Media noch wenig wichtig für Personalsuche

Mehr

Teilnehmer: 422 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014

Teilnehmer: 422 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 Teilnehmer: 422 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 powered by mit freundlicher Unterstützung von kostenfreie Studie die kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen. diese Studie Die Social Media Recruiting

Mehr

# Sprich mich nicht an!

# Sprich mich nicht an! # Sprich mich nicht an! 1 #esentri AG - Mission esentri steht für den easy entry in die Welt des Enterprise Social Networking. Dabei kombinieren wir fachliche Expertise zur Vernetzung von Unternehmen und

Mehr

Wie gut sind Online-Jobbörsen gerüstet?

Wie gut sind Online-Jobbörsen gerüstet? Mobile Recruiting: Wie gut sind Online-Jobbörsen gerüstet? Mobile Recruiting ist in aller Munde. Die mediaintown GmbH & Co. KG hat 12 große Online-Stellenbörsen dazu befragt, wie sie sich für mobile Suchanfragen

Mehr

Candidate Journey. Fahrplan für überzeugendes Recruiting und nachhaltiges Employer Branding. Christina Ausserwöger Andrea Ilk, BA

Candidate Journey. Fahrplan für überzeugendes Recruiting und nachhaltiges Employer Branding. Christina Ausserwöger Andrea Ilk, BA Candidate Journey Fahrplan für überzeugendes Recruiting und nachhaltiges Employer Branding TRESCON Betriebsberatungsgesellschaft m.b.h. Christina Ausserwöger Andrea Ilk, BA Donnerstag, 16. April 2015 Wer

Mehr

Next Generation Recruitment

Next Generation Recruitment Next Generation Recruitment Ein Praxisvortrag Jörg Bolender 22.01.2015 Jörg Bolender Ausbildung: BWL Studium in Essen und Dublin > 15 Jahre Erfahrung im Recruitment Aktuelle Rolle: Global Head of Recruitment

Mehr

Zu wenig Bewerber? Damit Ihre Stellenanzeigen gefunden werden

Zu wenig Bewerber? Damit Ihre Stellenanzeigen gefunden werden Zu wenig Bewerber? Damit Ihre Stellenanzeigen gefunden werden Der Arbeitsmarkt heute: Konzerne können sich aufgrund ihrer starken Arbeitgebermarke auf ihre Karrierewebsite als Kommunikationskanal für ihre

Mehr

Mobile Recruiting. Wie Sie mit dem mobilen Kanal Ihre HR-Aktivitäten zum Erfolg führen.

Mobile Recruiting. Wie Sie mit dem mobilen Kanal Ihre HR-Aktivitäten zum Erfolg führen. Mobile Recruiting Wie Sie mit dem mobilen Kanal Ihre HR-Aktivitäten zum Erfolg führen. Was ist Mobile Recruiting? Mobile Recruiting bezeichnet die Ansprache von sowie die Interaktion mit Bewerbern, welche

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Impulsvortrag: Personalarbeit und die neuen sozialen Medien

Impulsvortrag: Personalarbeit und die neuen sozialen Medien Prof. Dr. Wolfgang Jäger Impulsvortrag: Personalarbeit und die neuen sozialen Medien Hans-Böckler-Stiftung Bochum, 13. April 2011 1 Inhalt Social Media und Personalarbeit Nutzung innerhalb und außerhalb

Mehr

Recruiting Trends 2015 Personalsuche aus Sicht von Unternehmen und Bewerbern

Recruiting Trends 2015 Personalsuche aus Sicht von Unternehmen und Bewerbern Recruiting Trends 2015 Personalsuche aus Sicht von Unternehmen und Bewerbern PROF. DR. TIM WEITZEL Otto-Friedrich-Universität Bamberg Frankfurt, 09. März 2015 Recruiting Trends DAS CHRIS-TEAM 2015 Prof.

Mehr

RECRUITING TRENDS IM MITTELSTAND 2015

RECRUITING TRENDS IM MITTELSTAND 2015 RECRUITING TRENDS IM MITTELSTAND 2015 Eine empirische Untersuchung mit 1.000 Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. Andreas Eckhardt Dr. Sven Laumer Dr. Christian Maier Alexander

Mehr

HR in Sozialen Netzwerken

HR in Sozialen Netzwerken HR in Sozialen Netzwerken Nutzung der neuen Medien für Online-Reputation, Personalmanagement und BewerberInnenauswahl Seite 1 Heute... Die Existenz und die Nutzung Sozialer Netzwerke ist für viele Nutzer

Mehr

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Agenda Einleitung: Active Sourcing von Kandidaten Präsentation des XING Talentmanagers

Mehr

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand.

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. MER-Marketing Konzept www.yourfirm.de Yourfirm.de 1 Wir bieten Ihnen 3 Vorteile bei der Schaltung Ihrer Stellenanzeigen Dank des einzigartigen

Mehr

SOCIAL RECRUITING MIT XING Fachkräfte finden leicht gemacht. Dr. Carmen Windhaber, Country Manager Österreich XING

SOCIAL RECRUITING MIT XING Fachkräfte finden leicht gemacht. Dr. Carmen Windhaber, Country Manager Österreich XING SOCIAL RECRUITING MIT XING Fachkräfte finden leicht gemacht Dr. Carmen Windhaber, Country Manager Österreich XING Wien, WKO eday, 6. März 2014 AGENDA SOCIAL MEDIA IST KEIN PHÄNOMEN ERFOLG MIT ACTIVE SOURCING

Mehr

Personalrecruiting bei der Deutschen Telekom AG

Personalrecruiting bei der Deutschen Telekom AG Personalrecruiting bei der Deutschen Telekom AG und Umsetzung der Erfahrungen in interamt.de für den Öffentlichen Dienst Volker Halsch Geschäftsleitung Vivento Deutsche Telekom AG, 6. Oktober 2010 Deutsche

Mehr

Von der Masse zur Qualität Die zielgruppengenaue Personalrekru1erung

Von der Masse zur Qualität Die zielgruppengenaue Personalrekru1erung Von der Masse zur Qualität Die zielgruppengenaue Personalrekru1erung Thomas Mondry Wahring & Co. Media GmbH Stefan Sobczak visuwerk GmbH Empire Riverside Hotel Hamburg 15. September 2011 Vorstellung Wahring

Mehr

www.sport-job.de seit DIE PLATTFORM ZUR OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE!

www.sport-job.de seit DIE PLATTFORM ZUR OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE! www.sport-job.de DIE PLATTFORM ZUR seit OPTIMALEN GESTALTUNG IHRER ARBEITGEBERMARKE! LIEBER ARBEITGEBER, der demografische Wandel und die Diskussionen um die Generation Y verändern die Anforderungen an

Mehr

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Career Click Finance, Controlling & Audit Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Reduzierter Zeit- und Reiseaufwand Schnelle und direkte Kandidatenansprache

Mehr

recruiting trends Management-Zusammenfassung

recruiting trends Management-Zusammenfassung recruiting trends 2012 Management-Zusammenfassung Eine empirische Untersuchung mit den Top-1.000-Unternehmen aus Deutschland sowie den Top-300-Unternehmen aus den Branchen Health Care, IT sowie Umwelt

Mehr

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site

Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Köln - Berlin Betreiber von Deutschlands führendem Kompetenz-Netzwerk Vernetzung Ihrer (Social) Recruiting-Maßnahmen - u.a. im jeweils passenden fachlichen Kontext - über die neue Competence Site Wie wir

Mehr

SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2013. Endlich der Durchbruch?

SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2013. Endlich der Durchbruch? SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2013 Endlich der Durchbruch? Kontakt Inhalte SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2013 Management Zusammenfassung Teilnehmerüberblick Das Umfeld im Recruitment 2013 Definition

Mehr

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Ergebnisse einer empirischen Studie Frankfurt am Main, 12. November 2009 Prof. Dr. Wolfgang Jäger Frankfurt am Main, 12. November 2009 1 Zielsetzung und Methodik

Mehr

Eine empirische Studie mit über 10.000 Stellensuchenden und Karriereinteressierten im Internet. Prof. Dr. Tim Weitzel Dr.

Eine empirische Studie mit über 10.000 Stellensuchenden und Karriereinteressierten im Internet. Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. bewerbungspraxis 2012 Eine empirische Studie mit über 10.000 Stellensuchenden und Karriereinteressierten im Internet Prof. Dr. Tim Weitzel Dr. Andreas Eckhardt Sven Laumer Alexander von Stetten Christian

Mehr

Das Jobportal für junge Talente. Alle Vorteile auf einen Blick. Zielgruppe. www.praktikum.info

Das Jobportal für junge Talente. Alle Vorteile auf einen Blick. Zielgruppe. www.praktikum.info Vorstellung Praktikum.info www.praktikum.info Alle Vorteile auf einen Blick Spezialplattform für Schüler, Auszubildende und Studenten Recruiting und Employer Branding Rund 200.000 Besucher monatlich Das

Mehr

HR meets Social Media Wie die DAX-30 Unternehmen das Web 2.0 zur Personalkommunikation nutzen

HR meets Social Media Wie die DAX-30 Unternehmen das Web 2.0 zur Personalkommunikation nutzen Christian Meser HR meets Social Media Wie die DAX-30 Unternehmen das Web 2.0 zur Personalkommunikation nutzen eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.v. Arbeitskreis E-Recruiting 1 Inhalt 1. Social

Mehr

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 10. und 11. Oktober 2012. www.virtual-jobleads.com

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 10. und 11. Oktober 2012. www.virtual-jobleads.com www.virtual-jobleads.com Die virtuelle Karrieremesse für IT-Spezialisten im Februar 2012 ein Angebot von WWW.IT-JOBMESSE.DE Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 10. und 11. Oktober 2012 Veranstalter:

Mehr

# Sprich mich nicht an!

# Sprich mich nicht an! # Sprich mich nicht an! 1 #esentri AG - Mission esentri steht für den easy entry in die Welt des Enterprise Social Networking. Dabei kombinieren wir fachliche Expertise zur Vernetzung von Unternehmen und

Mehr

Social Media im Human Resource Management. Personalmarketing & Recruiting

Social Media im Human Resource Management. Personalmarketing & Recruiting Social Media im Human Resource Management Personalmarketing & Recruiting Herausforderungen an das HRM erecruiting Cultural Diversity HR Business Partner Information und Kommunikation Führen virtueller

Mehr

SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2012. Vom Hype zur Hilfe?

SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2012. Vom Hype zur Hilfe? SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2012 Vom Hype zur Hilfe? SOCIAL MEDIA RECRUITING REPORT 2012 Inhalte Kurzinfos über den Sponsor CandidateReach Management Zusammenfassung Teilnehmerüberblick Personalbeschaffung

Mehr

SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT

SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT SOURCING & RECRUITING IM WEB 2.0 GROUP HR _TALENT RELATIONS MANAGEMENT 2 MEDIA-SATURN 3 MEDIA-SATURN: EUROPÄISCHER MARKTFÜHRER Mehr als 60,000 Mitarbeiter 19 Mrd. Umsatz 2,4 Mio. qm Gesamtverkaufsfläche

Mehr

http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36

http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36 Video http://www.youtube.com/watch?v=a9j LJ4cm3W8 3 36 1 Personalgewinnung durch Social Media Gianni Raffi, Senior HR Manager Recruitment 2.0 2 Kurzportrait Gianni S. Raffi Verheiratet 2 Kinder Tanzen,

Mehr

Studienprojekt Mobile Recruiting

Studienprojekt Mobile Recruiting Studienprojekt Mobile Recruiting Ergebnispräsentation für die LinkedIn Germany GmbH Berlin, 29.10.2012 Inhalt 1. Zentrale Ergebnisse 2. Ergebnisse der Unternehmensbefragung 3. Ergebnisse der Erwerbstätigen/Studierenden

Mehr

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen?

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? Hochschul-Absolventen-Suche: Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? weil übliche Recruitingmaßnahmen bei Hochschulabsolventen nicht mehr so gute Resultate erzielen wie früher. Thesen 2012*:

Mehr

RECRUITING TRENDS 2015

RECRUITING TRENDS 2015 RECRUITING TRENDS 2015 Eine empirische Untersuchung mit den Top-1.000-Unternehmen aus Deutschland sowie den Top-300-Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistung, Health Care und IT Prof. Dr. Tim Weitzel

Mehr

Fachkräftegewinnung und -bindung mit. Michael Werner, Key Account Manager, XING AG

Fachkräftegewinnung und -bindung mit. Michael Werner, Key Account Manager, XING AG Fachkräftegewinnung und -bindung mit Social Media Michael Werner, Key Account Manager, XING AG Unternehmen haben es immer schwerer, ihre Stellen zu besetzen 70 68 66 64 62 60 58 56 54 1992 1993 1994 1995

Mehr

Indeed Studie zur mobilen Jobsuche in Deutschland 2014

Indeed Studie zur mobilen Jobsuche in Deutschland 2014 Indeed Studie zur mobilen Jobsuche in Deutschland 2014 Einleitung Das Internet hat viele Bereiche unseres Lebens verändert, so auch die Jobsuche. Mit dem Aufkommen der ersten Online- Stellenbörsen Ende

Mehr

Best Practice Witt-Gruppe Schlüsselfaktoren eines erfolgreichen Talentmanagements

Best Practice Witt-Gruppe Schlüsselfaktoren eines erfolgreichen Talentmanagements Best Practice Witt-Gruppe Schlüsselfaktoren eines erfolgreichen Talentmanagements Personal 2013 29.11.2013 Susan Risse Leitung HR-Marketing & Employer Branding Die Witt-Gruppe einer der führenden textilen

Mehr

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens HFU Business School, Furtwangen Vortrag auf dem HR Innovation Day: 2 Jahre Nerd-Zone in Karlsruhe Max Fleischer

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Mobiler Ratgeber. TILL.DE Google Partner Academy

Mobiler Ratgeber. TILL.DE Google Partner Academy Mobiler Ratgeber TILL.DE Google Partner Academy Warum mobil sein? Eine Webseite, die mobil nicht gut zu erreichen ist, ist mit einem geschlossenen Geschäft gleichzusetzen! Warum mobil sein? Darüber informieren

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Recruitment 2.0: Die Bedeutung von Social Media für Employer Branding. Andreas Lux-Wellenhof CareerBuilder Germany GmbH

Recruitment 2.0: Die Bedeutung von Social Media für Employer Branding. Andreas Lux-Wellenhof CareerBuilder Germany GmbH Recruitment 2.0: Die Bedeutung von Social Media für Employer Branding Andreas Lux-Wellenhof CareerBuilder Germany GmbH AGENDA I. SOCIAL MEDIA & EMPLOYER BRANDING II. DIALOGOPTIMIERUNG V. Q&A Social Media

Mehr

Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa. Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent

Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa. Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent Frühzeitiges Employer Branding und Recruiting bereits im Studium Jobmensa: Das

Mehr

www.firstbird.eu Recruiting für Pioniere.

www.firstbird.eu Recruiting für Pioniere. www.firstbird.eu firstbird 1 Recruiting für Pioniere. Selected from 500 startups across 65 nations - Microsoft Ventures - 2014 Top 3 Austrian Startups - Trend@ventures - 2014 Winner of the HR Innovation

Mehr

LVQ Lehr- und Versuchsgesellschaft für Qualität mbh Recruiting und Personalmarketing im Social Web

LVQ Lehr- und Versuchsgesellschaft für Qualität mbh Recruiting und Personalmarketing im Social Web Recruiting und Personalmarketing im Social Web Lehrgang Personalmanagement / Personalentwickler Referent: Martin Salwiczek Ablauf Recruiting heute Zahlen, Daten, Fakten Begrifflichkeiten: Recruiting, Social

Mehr

Personalmarketing in der Praxis direkt gruppe sucht Superkräfte!

Personalmarketing in der Praxis direkt gruppe sucht Superkräfte! Personalmarketing in der Praxis direkt gruppe sucht Superkräfte! Impulsvortrag für die hamburg@work HR-Group direkt gruppe GmbH, Kerstin Lausen / Bastian Bilker 09.09.2014 Personalmarketing in der Praxis

Mehr

Mobile Employer Branding. Wie mobile Anwendungen die Unternehmenskommunikation revolutionieren

Mobile Employer Branding. Wie mobile Anwendungen die Unternehmenskommunikation revolutionieren Mobile Employer Branding Wie mobile Anwendungen die Unternehmenskommunikation revolutionieren Die Klaviatur des modernen Personalmarketings und Recruitings wächst durch Web 2.0 Instrumente in gleichen

Mehr

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht Mediadaten Wer wir sind IT Job Board ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Europa. Unser Erfolg beruht auf der Erfahrung aus tausenden von Rekrutierungskampagnen mit unseren Kunden, der

Mehr

XING E-Recruiting API

XING E-Recruiting API #1 Bewerben mit dem XING-Profil #2 Stellenanzeigen & Projekte veröffentlichen dev.xing.com #1 Bewerben mit dem XING-Profil XING E-Recruiting API Gut für Bewerber, gut für Sie. API steht für Application

Mehr

Hype oder Standard? Rekrutierungsdynamik im WEB 2.0

Hype oder Standard? Rekrutierungsdynamik im WEB 2.0 Hype oder Standard? Rekrutierungsdynamik im WEB 2.0 Yves Mäder ZGP Mittagsforum 1. September 2010 JobUP AG eine Joint-Venture Gesellschaft der Edipresse SA und Tamedia AG Ein aktuelles Thema muss man als

Mehr

Employer Branding mithilfe von Social Media

Employer Branding mithilfe von Social Media Employer Branding mithilfe von Social Media Soziale Medien ermöglichen neben der Kommunikation und Interaktion mit relevanten Zielgruppen auch die Bekanntheits- und Reichweitensteigerung von Personen und

Mehr

www.integrata.de Wissensmanagement und Social Media oder bleiben HR und Datenschutz eisern?

www.integrata.de Wissensmanagement und Social Media oder bleiben HR und Datenschutz eisern? Wissensmanagement und Social Media vera ndern HR oder bleiben HR und Datenschutz eisern? HR 1.0 2 Papstwahl Benedikt XVI April 2005 papagei.tv GmbH 23.09.2013 3 Papstwahl Franziskus Januar 2013 papagei.tv

Mehr

4. Jahrestagung Personal Talent Management Zukunft der Arbeit Gesundheitsmanagement

4. Jahrestagung Personal Talent Management Zukunft der Arbeit Gesundheitsmanagement 4. Jahrestagung Personal Talent Management Zukunft der Arbeit Gesundheitsmanagement Digitale Netzwerke & Active-Recruiting Ihre Chance zur proaktiven Mitarbeitersuche 28. August 2012 Frankfurt am Main

Mehr

Die Recruiting-Lösung, die Mitarbeiter-werbenMitarbeiter -Programme und Social Media verknüpft

Die Recruiting-Lösung, die Mitarbeiter-werbenMitarbeiter -Programme und Social Media verknüpft Die Recruiting-Lösung, die Mitarbeiter-werbenMitarbeiter -Programme und Social Media verknüpft PRESSEINFORMATION Inhalt Fact Sheet Unternehmensprofil Imagebroschüre Pressemitteilungen Bildmaterial Talentry

Mehr

NEUE KANÄLE FÜR CAREER SERVICES IN DER SCHWEIZ. Social-Media-Referat CSNCH

NEUE KANÄLE FÜR CAREER SERVICES IN DER SCHWEIZ. Social-Media-Referat CSNCH NEUE KANÄLE FÜR CAREER SERVICES IN DER SCHWEIZ Social-Media-Referat CSNCH 20. Juni 2013 WAS SIND SOCIAL MEDIA UND WESHALB SIND SIE RELEVANT? Social Media bezeichnen digitale Medien und Technologien, die

Mehr

Prof. Dr. Wolfgang Jäger. Hochschule Rhein-Main / DJM Consulting GmbH

Prof. Dr. Wolfgang Jäger. Hochschule Rhein-Main / DJM Consulting GmbH Die neuen sozialen Medien in der Unternehmenswirklichkeit Möglichkeiten und Anforderungen Hochschule Rhein-Main / DJM Consulting GmbH Hans Böckler Stiftung ver.di-arbeitsdirektoren-konferenz 9.-10. Oktober

Mehr

Recruiting Consulting

Recruiting Consulting Recruiting Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent Relationship Management Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management, IT Strategie Beratung

Mehr

employer branding rücken sie ihr unternehmen ins rampenlicht und holen sie top-talente an bord

employer branding rücken sie ihr unternehmen ins rampenlicht und holen sie top-talente an bord employer branding rücken sie ihr unternehmen ins rampenlicht und holen sie top-talente an bord Was wollen Talente und Führungskräfte von morgen? wir wollten es genau wissen und haben nachgefragt: Schon

Mehr

RECRUITING TRENDS 2015

RECRUITING TRENDS 2015 RECRUITING TRENDS 2015 Eine empirische Untersuchung mit den Top-1.000-Unternehmen aus Deutschland sowie den Top-300-Unternehmen aus den Branchen Finanzdienstleistung, Health Care und IT Prof. Dr. Tim Weitzel

Mehr

Mobile HR 2.0 Steigerung des Steigerung Emplo des y Emplo er y Brandings Br! andings

Mobile HR 2.0 Steigerung des Steigerung Emplo des y Emplo er y Brandings Br! andings Mobile HR 2.0 Steigerung des Employer Brandings! Agenda Ein Wort über MATERNA! Steigerung des Employer Brandings durch Mobile HR 2.0 Summary Ein Wort über MATERNA MATERNA GmbH Seit 1980 Dienstleister für

Mehr

Recruiter ein Berufsbild im Wandel. Heidenheim, 2014-05

Recruiter ein Berufsbild im Wandel. Heidenheim, 2014-05 Recruiter ein Berufsbild im Wandel Heidenheim, 2014-05 Contact: Robindro Ullah Head of Employer Branding and HR Communication robindro.ullah@voith.com www.robindroullah.de @robindro Bodensee Forum Robindro

Mehr

Mobile Recruiting 2013

Mobile Recruiting 2013 Bewerberansprache über mobile Endgeräte Bearbeitet durch: Unter wissenschaftlicher Begleitung von: Sebastian Meurer Prof. Dr. Wolfgang Jäger Prof. Dr. Stephan Böhm Stand: 14.06.2013 Mit freundlicher Unterstützung

Mehr

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen Produktportfolio 2014 azubister GmbH Ihre Zielgruppe dort erreichen,! wo sie primär ist. MOBILE! Stellenanzeigen Diverse Such- und Filteroptionen

Mehr

Indeed Studie zum Mobile Recruitment in Deutschland 2015

Indeed Studie zum Mobile Recruitment in Deutschland 2015 Indeed Studie zum Mobile Recruitment in Deutschland 2015 Indeed Studie zum Mobile Recruitment in Deutschland 2015 Einleitung Das Internet hat viele Bereiche unseres Lebens grundlegend verändert, so auch

Mehr

JobCloud AG. Langjährige Erfahrung. Gebündelte Power

JobCloud AG. Langjährige Erfahrung. Gebündelte Power 02 JobCloud AG Langjährige Erfahrung Die JobCloud AG ist das führende Online-Unternehmen im Schweizer Stellenmarkt. Entstanden ist unser Unternehmen 2013 aus einer Fusion der Firmen jobs.ch ag und Jobup

Mehr

Unsere Vorträge im Überblick

Unsere Vorträge im Überblick Unsere Vorträge im Überblick Themenbereich Online-Marketing E-Mail-Marketing der nächsten Generation: Mit Leadgewinnung, Marketing Automation und Mobiloptimierung mehr aus Ihren E-Mails herausholen Mobile

Mehr

BEST RECRUITERS 5. JAHRGANG 2014/15 ÖSTERREICH. Band 4 TRENDS

BEST RECRUITERS 5. JAHRGANG 2014/15 ÖSTERREICH. Band 4 TRENDS BEST RECRUITERS 5. JAHRGANG 2014/15 ÖSTERREICH Band 4 TRENDS Recruiting_ Trend 1 Recruiting der Zukunft Menschen statt Prozesse Henrik Zaborowski bricht eine Lanze für interessante BewerberInnen, die bei

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

Social Media = Emotionales und authentisches Recruiting (?) Bernhard Rauscher Köln, den 7. Juli 2011

Social Media = Emotionales und authentisches Recruiting (?) Bernhard Rauscher Köln, den 7. Juli 2011 Social Media = Emotionales und authentisches Recruiting (?) Bernhard Rauscher Köln, den 7. Juli 2011 Building a company with social media I am a opinion leader with a robust knowledge base, I want to raise

Mehr

Digital Natives in der Personalakquise

Digital Natives in der Personalakquise Digital Natives in der Personalakquise Appel/Michel-Dittgen(Hrsg.) (2013): Digital Natives Was Personaler über die Generation Y wissen sollten. Springer Carsten Detka, 19.2.2014, Unternehmertreffen IFM

Mehr

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Prof. Dr. Armin Trost HFU Business School, Furtwangen 06. September 2011 Vortrag auf der SPECTARIS Mitgliederversammlung 2011 Vier

Mehr

E-Recruiting 2010 DR. FELIX MÜHLBERG 23.8.2010 FM-STUDIOS GBR MARKTSTRAßE 8 10318 BERLIN WWW.FM-STUDIOS.DE WWW.REKRUTER.DE Informationen zur Präsentation Seit 2002 Internetnutzer in Deutschland fast verdoppelt:

Mehr

Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013

Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013 Weltweite Trends in der Personal - beschaffung 2013 Überblick für Deutschland 5 Top-Trends in der Personalgewinnung, die Sie kennen sollten 2013, LinkedIn Corporation. Alle Rechte vorbehalten. LinkedIn

Mehr

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen Employer Branding Kandidaten Empfehlungen Stellenanzeigen PrepLounge bietet Ihnen hervorragende Chancen sich als potenzieller Arbeitgeber zu positionieren Employer Branding 2 Grundlage für nachhaltiges

Mehr

Praxisbeispiel bei Volkswagen E-Recruiting beim größten Automobilhersteller Europas

Praxisbeispiel bei Volkswagen E-Recruiting beim größten Automobilhersteller Europas Praxisbeispiel bei Volkswagen E-Recruiting beim größten Automobilhersteller Europas Im Überblick Gemeinsames Projekt und SAP System mit Audi Ausführung als Konzerntemplate, schnelle Inbetriebnahme Betrieb

Mehr