Patientenratgeber. Flora der Frau. weibliches Immunsystem für Intimbereich und Blasenfunktion

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Patientenratgeber. Flora der Frau. weibliches Immunsystem für Intimbereich und Blasenfunktion"

Transkript

1 Patientenratgeber Flora der Frau weibliches Immunsystem für Intimbereich und Blasenfunktion

2 Warum sind Bakterien für den Körper wichtig? Welche Rolle spielt meine Intimflora? Wie hängt eine intakte Vaginalflora mit einer gesunden Blase zusammen?

3 Ein Erwachsener hat ca. 700 Gramm Bakterien im Körper, der menschliche Körper beherbergt mehr als 500 verschiedene Bakterienspezies, ein ph-wert von 3,8-4,5 schützt vor Infektionen des Intimbereichs...

4 Die Bedeutung der Vaginalflora Blase Harnröhre Scheide After

5 Eine gute Harn-Blasenfunktion und eine natürliche Vaginalflora ist die beste Voraussetzung für den gesunden Intimbereich der Frau. Die Ausscheidungs- und Geschlechtsorgane liegen bei der Frau eng beieinander. Daher benötigen sie einen besonderen Schutz vor eindringenden Keimen. Neben den Schleimhäuten von Harnleiter, Blase und Vagina bildet die Vaginalflora eine wichtige Barriere gegenüber unerwünschten Keimen. Die Vaginalflora besteht vorwiegend aus Lactobacillen. Sie sorgen für einen niedrigen ph-wert, der krankmachende Keime unterdrückt und produzieren außerdem Stoffe, die Bakterien oder Pilze abtöten können. Die Bakterienflora der Vagina schützt auf diese Weise den Intimbereich der Frau.

6 Infektionskreislauf Infektion (z.b. Candida, E. coli) gestörte Vaginalflora Infektion (z.b. E. coli) gestörte Darmflora Antibiotikabehandlung Blasenentzündung

7 Antibiotika, Hormonschwankungen (Schwangerschaft, Wechseljahre u.a.), oder aggressive Waschlösungen können die intakte Vaginalflora empfindlich stören. Dies kann zu einer erhöhten Anfälligkeit für Infektionen der Blase führen, wenn Keime vom Darm durch die anatomische Nähe ungehindert zur Blase vordringen und dort Reizungen oder sogar Entzündungen verursachen. Zur Bekämpfung werden meist Antibiotika oral eingenommen. Sie wirken allerdings auch auf die Darmflora. Kommt es über eine Fehlbesiedelung oder Infektion der Darmflora mit schädlichen Erregern nun zu einer erneuten Störung der Vaginalflora über den Darm, kann sich dieses Ungleichgewicht ebenfalls auf die Blase auswirken. Mit Lactobiogen femin plus können Sie aktiv die intakte Flora und gesunde Blase unterstützen.

8 Ursachen für Vaginal- und Blaseninfektionen Häufig wiederkehrende Blaseninfektionen oder Scheidenpilze ein Thema, das viele Frauen angeht, aber über das nicht gerne gesprochen wird. Doch wie kommt es dazu, dass bei manchen Frauen Infektionen durch Bakterien oder Pilze anscheinend immer wieder auftreten? Kälte führt gerade bei einer Frau, die im Vergleich zu einem Mann eine sehr kurze Harnröhre hat, zu einer Verringerung des Infektionsschutzes. Bakterien können leichter in die Harnblase aufsteigen und eine Infektion der Blase hervorrufen. Leider gehören dazu eine ganze Reihe verschiedener Bakterienstämme, die gegenüber Antibiotika sehr widerstandsfähig sind - so können Antibiotika oft nicht dauerhaft helfen. Eine Kleidung, die die jahres- und tageszeitabhängigen Temperaturschwankungen nicht berücksichtigt, trägt dazu bei Infektionen der Blase auszulösen. Leider entscheiden sich viele Frauen für luftundurchlässige Chemiefasern. Sie sind zwar pflegeleicht, aber da sie empfindlich sind und nur bei niederen Temperaturen gewaschen werden dürfen, können sie durch normales Waschen oft nicht ausreichend keimfrei gemacht werden.

9 Intim-Hygiene gehört fraglos zu einem gesunden Körper. Der natürliche Schutzmantel aus saurem ph-wert und solchen Bakterien, die diesen Schutzmantel erhalten, sollte dabei aber nicht mit aggressiven Waschmitteln oder entsprechenden Intimsprays zerstört werden. Diese speziellen Bakterien sorgen nämlich für eine schnelle Regeneration des Schutzmantels und können krankmachende Bakterien sogar abtöten. Der Hormonstoffwechsel einer Frau unterliegt zahlreichen Schwankungen. Pubertät, Schwangerschaft, Wechseljahre, auch die Menstruation, Stress und nicht zuletzt hormonhaltige Verhütungsmittel bewirken ständig wiederkehrende Schwankungen, die durchaus die Umgebung für krankmachende Organismen verändern können. Dies beeinflusst direkt die Scheidenflora und diese schützt sowohl die Scheide als auch den gesamten Harntrakt. Einseitige Ernährung oder Erkrankungen des Stoffwechsels können ein Überangebot an Nährstoffen für krankmachende Keime hervorrufen - dann ist über den Darm eine Infektion der Scheidenflora möglich.

10 Lactobiogen femin plus Lactobiogen femin plus wurde für die besonderen Bedürfnisse der Frau entwickelt. Es enthält eine spezielle Kombination aus Cranberry/Zimt-Kapseln und probiotischen Bakterienkulturen. Cranberry-Zimtextrakt kann die Abwehrfunktion der Harnwege und der Harnblase auf natürliche Weise unterstützen. Sekundäre Pflanzenstoffe, sogenannte Proanthocyanidine (PAC) verhindern, dass sich die häufigen Erreger von Entzündungen an die Schleimhaut von Blase und Harnwege anheften. Somit können die Erreger auf natürliche Weise beim Harnlassen ausgespült werden. Die natürliche Scheidenflora wird durch gleichzeitige Einnahme einer Kapsel mit dem probiotischen Bakterien-Stamm Lactobacillus helveticus CNCM I 3676 (2,5 x 109 probiotische Bakterien) unterstützt und sorgt für ein gesundes Milieu im Intimbereich.

11 Die beiden Kapseln sind oral ca. 15 Minuten vor einer Mahlzeit einzunehmen. Die orale Einnahme ist angenehm unkompliziert und somit auch praktisch für unterwegs. Lactobiogen femin plus kann bei Raumtemperatur gelagert werden. Lactobiogen femin plus enthält keine Laktose, Gluten oder Konservierungsmittel. Die Kapsel enthält keinerlei tierische Stoffe und ist somit auch für Vegetarier geeignet.

12 Produkt Lactobiogen Lactobiogen Kinder Lactobiogen femin plus Laves-Arzneimittel GmbH Barbarastr Ronnenberg Tel.: Fax: PZN PZN PZN PZN PZN Inhalt 30 Kapseln 15 Beutel 30 Beutel 28 Kapseln Preis 35,70 19,35 37,85 29,70 Lactobiogen, Lactobiogen Kinder und Lactobiogen femin plus sind Nahrungsergänzungsmittel und in Ihrer Apotheke erhältlich.

Wiederkehrende Harnwegsinfektionen bei Hormonmangel. lasenentzündung

Wiederkehrende Harnwegsinfektionen bei Hormonmangel. lasenentzündung Infektio Wiederkehrende Harnwegsinfektionen bei Hormonmangel lasenentzündung Bakterien Bakterien! Inhalt Wiederkehrende Harnwegsinfektionen warum vaginal verabreichtes Östrogen helfen kann Gesunde Scheidenhaut

Mehr

HARNWEGS- UND BLASENENTZÜNDUNG

HARNWEGS- UND BLASENENTZÜNDUNG HARNWEGS- UND BLASENENTZÜNDUNG Hilfreiche Informationen zu Ihrer Nierengesundheit Harnwegs- und Blasenentzündung Harnwegsinfekte kommen neben Infekten der Atem wege am häufigsten vor. Dabei können sämtliche

Mehr

Mit Monurelle Cranberry und Monulab haben Sie Ihre Blasenentzündung im Griff!

Mit Monurelle Cranberry und Monulab haben Sie Ihre Blasenentzündung im Griff! Mit Monurelle Cranberry und Monulab haben Sie Ihre Blasenentzündung im Griff! Medizinprodukte Nur 1 Tablette pro Tag Auf Basis von Cranberry (Vaccinium macrocarpon) 2 oder 6 Tests Beugt mit doppelter Schutzfunktion

Mehr

Natürliche Behandlung von Harnwegsinfekten es müssen nicht immer Antibiotika sein

Natürliche Behandlung von Harnwegsinfekten es müssen nicht immer Antibiotika sein Natürliche Behandlung von Harnwegsinfekten es müssen nicht immer Antibiotika sein Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, Inhalt Harnwegsinfekte, umgangssprachlich auch als Blasenentzündungen bezeichnet,

Mehr

Harnwegsinfektionen natürlich begegnen mit Preiselbeeren/Cranberry

Harnwegsinfektionen natürlich begegnen mit Preiselbeeren/Cranberry Harnwegsinfektionen natürlich begegnen mit Preiselbeeren/Cranberry Mag.Dr.. Fischer Harald ICA Austria 4/2014 1 Inhalte Enstehung und Häufigkeit H von HWI Standardmaßnahmen nahmen und Behandlung Vorbeugende

Mehr

Harnwegsinfekte und Blasenentzündung (Zystitis)

Harnwegsinfekte und Blasenentzündung (Zystitis) Harnwegsinfekte und Blasenentzündung (Zystitis) Worum geht es? Infektionen der unteren Harnwege gehören zu den häufigsten Frauenleiden. Es handelt sich hier meist um eine unkomplizierte Entzündung der

Mehr

Canephron N. Ein Ratgeber zum Thema Blasenentzündung*

Canephron N. Ein Ratgeber zum Thema Blasenentzündung* Blasenentzündung?* Canephron N Ein Ratgeber zum Thema Blasenentzündung* Tausendgüldenkraut Liebstöckel Rosmarin *Canephron N ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung

Mehr

Harnwegsinfektionen - und was Frauen zu diesem Thema wissen sollten

Harnwegsinfektionen - und was Frauen zu diesem Thema wissen sollten Pressedokumentation September 2006 Harnwegsinfektionen - und was Frauen zu diesem Thema wissen sollten Laut den Spezialisten Prof. Hans Stalder, Dr. Dana Claudia Vuille und Dr. May Tajeddin von der Genfer

Mehr

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut.

Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Für die dermatologisch geprüfte Pflege Ihrer Haut. Empfindliche Haut braucht eine spezielle Pflege Die Haut ist das grösste Organ unseres Körpers. Sie schützt uns täglich vor verschiedensten äusseren Einflüssen.

Mehr

24-STUNDEN-SAMMELURIN

24-STUNDEN-SAMMELURIN Blutfarbstoffs (Hämoglobin), wird normalerweise nicht mit dem Urin ausgeschieden. Erst bei einer erhöhten Konzentration im Blutserum enthält auch der Urin Bilirubin dies ist der Fall, wenn eine Funktionsstörung

Mehr

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun?

Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Gutartige Vergrößerung der Prostata (BPH) - was nun? Ursachen Untersuchungen Behandlungsmöglichkeiten Früher oder später trifft es fast jeden Mann: die gutartige Prostatavergrößerung, medizinisch BPH genannt.

Mehr

Der kleine TopPharm Ratgeber. Frauengeschichten. Ihr persönlicher Gesundheitscoach.

Der kleine TopPharm Ratgeber. Frauengeschichten. Ihr persönlicher Gesundheitscoach. Der kleine TopPharm Ratgeber Frauengeschichten Ihr persönlicher Gesundheitscoach. Herausgeber TopPharm AG Nadja Oberhänsli Grabenackerstrasse 15 4142 Münchenstein www.toppharm.ch Text AckermannRentsch

Mehr

Gut versorgt durch den Tag!

Gut versorgt durch den Tag! Gut versorgt durch den Tag! Eine Portion deckt zu 100 % den Tagesbedarf eines Erwachsenen an lebensnotwendigen Nährstoffen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit Gerstenmalzextrakt Calcium, Magnesium,

Mehr

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie.

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Weitere Fragen zum Thema Vitaminlücken bei Epilepsie beantworten wir Ihnen gerne: Desitin Arzneimittel GmbH Abteilung Medizin Weg beim Jäger 214 22335

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandelter Epilepsie. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis EPIVIT ist ein ernährungsmedizinisch

Mehr

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu Entzündungen im Bereich der ableitenden Harnwege, wie:

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu Entzündungen im Bereich der ableitenden Harnwege, wie: Infektiologie In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu Entzündungen im Bereich der ableitenden Harnwege, wie: Akute Blasenentzündung (Zystitis) Chronische interstitielle Zystitis Akute Nierenbeckenentzündung

Mehr

Alkohol und Gesundheit. Weniger ist besser!

Alkohol und Gesundheit. Weniger ist besser! Alkohol und Gesundheit Weniger ist besser! Alkohol und Gesundheit Weniger ist besser! Immer wieder hört und liest man, ein Gläschen Alkohol könne nicht schaden. Im Gegenteil: Ein Glas Rotwein oder ein

Mehr

NEU NEU. Das Wirkprinzip:

NEU NEU. Das Wirkprinzip: Das Wirkprinzip: D-Mannose gelangt über den Blutkreislauf unverändert in Blase und Harnwege D-Mannose und Cranberry binden sich gemeinsam an die Fimbrien der entzündungsverursachenden Bakterien (zu 90%

Mehr

Antimikrobielle Pulverbeschichtungen:.schützen vor Bakterien, Viren, Pilzen, Algen..wirken unterstützend, zur Förderung der Gesundheit.

Antimikrobielle Pulverbeschichtungen:.schützen vor Bakterien, Viren, Pilzen, Algen..wirken unterstützend, zur Förderung der Gesundheit. in allen Pulverqualitäten und Ausführungen erhältlich!!! Antimikrobielle Pulverbeschichtungen mit der neuen M icrofreeicrofree - Series + = Antimikrobielle Pulverbeschichtungen:.schützen vor Bakterien,

Mehr

Harnwegsinfekte (Blasenentzündung, Nierenbeckenentzündung)

Harnwegsinfekte (Blasenentzündung, Nierenbeckenentzündung) Elterninformation Harnwegsinfekte (Blasenentzündung, Was ist ein Harnwegsinfekt? Harnwegsinfekte sind eine - im Wesentlichen durch Bakterien verursachte Infektion der Harnwege. Die Harnwege sind Harnröhre,

Mehr

Sandoz Pharmaceuticals AG

Sandoz Pharmaceuticals AG Die Pille danach. Was ist eine Notfallverhütung oder die sogenannte «Pille danach»? 1 Wann wird NorLevo Uno eingenommen? 2 Bei der «Pille danach» handelt es sich um eine Notfallverhütung, die eine unerwünschte

Mehr

Prostatakrebs eigener Beitrag für die Gesundheit

Prostatakrebs eigener Beitrag für die Gesundheit Patientenratgeber Prostatakrebs eigener Beitrag für die Gesundheit Ergänzende bilanzierte Diät zur Therapieunterstützung 3 Inhalt Der Mensch ist, was er isst 4 Andere Länder, andere Risiken 5 Auf die

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

Was Sie schon immer zum Reizdarmsyndrom wissen wollten. Interessante Informationen Zur Erkennung und Behandlung

Was Sie schon immer zum Reizdarmsyndrom wissen wollten. Interessante Informationen Zur Erkennung und Behandlung Was Sie schon immer zum Reizdarmsyndrom wissen wollten Interessante Informationen Zur Erkennung und Behandlung 1 Was Sie schon immer zum Reizdarmsyndrom wissen wollten Was sind die typischen Beschwerden?

Mehr

Stellungnahme zum Zahncremetest der Stiftung Warentest Sehr gut geschützt ab 39 Cent (Ausgabe 03/2013).

Stellungnahme zum Zahncremetest der Stiftung Warentest Sehr gut geschützt ab 39 Cent (Ausgabe 03/2013). Stellungnahme zum Zahncremetest der Stiftung Warentest Sehr gut geschützt ab 39 Cent (Ausgabe 03/2013). Generell möchten wir als Hersteller darauf hinweisen, dass eine regelmäßige und sachgerechte Zahnpflege

Mehr

Patienteninformation. Nieren- und Harnwegsinfektionen

Patienteninformation. Nieren- und Harnwegsinfektionen Patienteninformation Nieren- und Harnwegsinfektionen Einleitung Der Urin des Menschen wird in den Nieren aus dem Blut herausgefiltert, konzentriert und über die Harnleiter zur Harnblase transportiert.

Mehr

Functional Food. Zusätzliche Informationen

Functional Food. Zusätzliche Informationen Functional Food 2 Functional Food Anleitung LP Die Schüler können den Begriff und die Bedeutung von Functional Food in eigenen Worten erklären. Sie äussern sich in einer Diskussion dazu, ob solche Zusätze

Mehr

VERSANDAPOTHEKE ÖSTERREICH NIERE & BLASE

VERSANDAPOTHEKE ÖSTERREICH NIERE & BLASE VERSANDAPOTHEKE ÖSTERREICH NIERE & BLASE JETZT noch bequemer und schneller bestellen! So funktioniert es: 1. Laden Sie sich jetzt die Produktverzeichnisse der jeweiligen Produktkategorien herunter. 2.

Mehr

Vortrag. von Martin Berlinger

Vortrag. von Martin Berlinger Vortrag von Martin Berlinger Traditionelle Chinesische Medizin und ihre Anwendung bei GBS und CIDP Überblick 1. Die Traditionelle Chinesische Medizin 2. Guillain-Barré-Syndrom (GBS) und Chronisch inflammatorische

Mehr

Franz Heufers. Naturheilkunde am Roseneck. Schäden der Darmflora können entstehen durch: Auf eine Störung der Darmflora deuten Erkrankungen wie:

Franz Heufers. Naturheilkunde am Roseneck. Schäden der Darmflora können entstehen durch: Auf eine Störung der Darmflora deuten Erkrankungen wie: Symbioselenkung Die Symbioselenkung auch Mikrobiologische Therapie genannt ist eine hervorragende Therapie zur Steuerung des Abwehrsystems. Durch die Gabe probiotischer Bakterien baut sie den geschädigten

Mehr

Neuroimmunologische Erkrankungen des zentralen Nervensystems

Neuroimmunologische Erkrankungen des zentralen Nervensystems Myelitis e.v. http://www.myelitis.de Die Transverse Myelitis Association vertritt Menschen, die unter transverser Myelitis, wiederkehrender transverser Myelitis, Neuromyelitis optica (NMO oder Devic-Krankheit);

Mehr

Katheterpflege und Stomaversorgung

Katheterpflege und Stomaversorgung PATIENTENINFORMATION der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) und des Berufsverbandes Deutscher Urologen (BDU) über Katheterpflege und Stomaversorgung Katheterpflege und Stomaversorgung 1. Katheterpflege

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Pflanzliche Antibiotika die sanfte Heilung aus der Natur Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Diese Weisheit unserer Vorfahren erlangt heute wieder zunehmend

Mehr

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22

Einleitung Seite 4. Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 VORSCHAU. Kapitel II: Freundschaft, Liebe, Partnerschaft Seiten 14-22 Inhalt Einleitung Seite 4 Kapitel I: Mädchen und Jungen, Männer und Frauen Seiten 5-13 - Was willst du wissen? - Typisch Mädchen Typisch Jungen - Männer und Frauen - Frauenberufe Männerberufe - Geschlechtsrollen

Mehr

Darreichungsform. Health Claims Beschreibung im BPZ. Produkt

Darreichungsform. Health Claims Beschreibung im BPZ. Produkt Produkt Darreichungsform Health Claims Beschreibung im BPZ orthomac extra (EBD) Kapseln Claim Frontseite Claims Seite Claims Sichtfeld orthomac extra ist ein diätetisches Zwecke (bilanzierte Diät). orthomac

Mehr

Kontaktlinsen & Pflege

Kontaktlinsen & Pflege Kontaktlinsenpflege Kontaktlinsen & Pflege Wie wichtig schätzt der Endverbraucher die Kontaktlinsenpflege ein? 80% das KL-Material 20 % die KL-Pflege 50% das KL-Material 50 % die KL-Pflege 20% das KL-Material

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Gebrauchsinformation: Information für Anwender Gebrauchsinformation: Information für Anwender Vitagutt Vitamin E 670 mg, Weichkapsel Zur Anwendung bei Erwachsenen Wirkstoff: 1000 mg all-rac-alpha-tocopherolacetat (entsprechend 670 mg RRR-alpha- Tocopherol-Äquivalente).

Mehr

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel)

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Funktion & Vorkommen Kalzium ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Zähnen. Wichtig für die Blutgerinnung und die Muskelarbeit. Hilft Nervensignale zu übermitteln.

Mehr

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom)

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Die Erkrankung Grüner Star (Glaukom) bzw. okuläre Hypertension (erhöhter Augeninnendruck) Der Augenarzt hat bei Ihnen Grünen Star oder erhöhten Augeninnendruck

Mehr

Information für Patienten. (Leaky Gut Syndrom)

Information für Patienten. (Leaky Gut Syndrom) Information für Patienten (Leaky Gut Syndrom) Liebe Leser, Sie erhalten hier die Information zu einer gesundheitlichen Störung, die Ihnen weder bekannt noch vertraut ist. Wahrscheinlich sind Sie auch heute

Mehr

Die Preiselbeere hilft bei Blasenleiden

Die Preiselbeere hilft bei Blasenleiden Die Preiselbeere hilft bei Blasenleiden Blasen- und Beckenbodenzentrum Frauenklinik Kantonsspital Thurgau Professor Dr. med. V. Viereck 2 Editorial 4 Blasenleiden ein weit verbreitetes Problem Ursachen

Mehr

Der Zyklus Wie reagiert Ihr Körper?

Der Zyklus Wie reagiert Ihr Körper? Der Zyklus Wie reagiert Ihr Körper? May I? benötigt außer der Menstruation zwei Informationen: Die Aufwachtemperatur Die Beobachtung der Zervixflüssigkeit (alternativ des Muttermunds) Der Mittelschmerz

Mehr

das plus Biofilm Hibiskus Propolis BEI HARNWEGSINFEKTEN Utipro plus

das plus Biofilm Hibiskus Propolis BEI HARNWEGSINFEKTEN Utipro plus das plus BEI HARNWEGSINFEKTEN Zusammensetzung: Kombination aus Gelatine und Xyloglucan (Hemicellulose), Propolis, Hibiscus sabdariffa, Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Maisstärke. Anwendungsbereich: Das

Mehr

Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen

Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen Ausdruck 1 Kuchendiagramm Drogen 1 Ausdruck 2 Auflösung Kuchendiagramm Drogen 2 Ausdruck 3 Gebrauchsinformation Alkohol A l k o h o l Wirkstoff: Ethanol C2H5OH Arzneimittel müssen für Kinder unzugänglich

Mehr

Schneller denken - besser konzentrieren!

Schneller denken - besser konzentrieren! Schneller denken - besser konzentrieren! In Ihrer Apotheke Die Gedächtnis- und Konzentrationsleistung... kann unter starken psychischen Belastungen und mit zunehmendem Alter abnehmen. Ursachen für diesen

Mehr

Verfahren der Haltbarmachung. 03 / Wie Lebensmittel überleben

Verfahren der Haltbarmachung. 03 / Wie Lebensmittel überleben 03 / Wie Lebensmittel überleben Drei Arten von Verfahren Kälte und Hitze physikalisch Bestrahlung Wasserentzug Pökeln Säuern chemisch biolologisch Zuckern Salzen Räuchern Konservierunsstoffe Physikalisches

Mehr

Immunsuppressive Therapie nach Lebertransplantation. Familientag 23.08.2015 Bianca Hegen

Immunsuppressive Therapie nach Lebertransplantation. Familientag 23.08.2015 Bianca Hegen Immunsuppressive Therapie nach Lebertransplantation Familientag 23.08.2015 Bianca Hegen Überblick Was passiert nach der Transplantation? Wie funktioniert das Immunsystem? Wie wird einer Abstoßung vorgebeugt?

Mehr

Infektionen - eine besondere Gefahr für Patienten mit Multiplen Myelom. W. J. Heinz 22.1.2011

Infektionen - eine besondere Gefahr für Patienten mit Multiplen Myelom. W. J. Heinz 22.1.2011 Infektionen - eine besondere Gefahr für Patienten mit Multiplen Myelom W. J. Heinz 22.1.2011 Ursachen für f r frühzeitiges versterben bei Multiplen Myelom 45% durch Infektionen Aber nur 11 von 135 in Neutropenie

Mehr

WWW.TATWELLNESS.COM. Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT

WWW.TATWELLNESS.COM. Indikationnliste zur. Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT WWW.TATWELLNESS.COM Indikationnliste zur Selbsthilfe ANDREAS SCHAUFFERT INDIKATIONENLISTE zur Selbsthilfe. A-H 1. Allergien 2. Allgemeine Allergien 3. Arthritis 4. Asthma 5. Arthrose 6. Augen- und Ohrenentzüdung

Mehr

Verhütungsmethode Wirkung & Anwendung Vorteile Nachteile/mögliche Nebenwirkungen Pille (Antibabypille)

Verhütungsmethode Wirkung & Anwendung Vorteile Nachteile/mögliche Nebenwirkungen Pille (Antibabypille) Verhütungsmethode Wirkung & Anwendung Vorteile Nachteile/e Pille (Antibabypille) Verhinderung des s durch Hormone Verhinderung des Eindringens der Samenzellen in die Gebärmutter und der Einnistung der

Mehr

Activgard. Contrelle

Activgard. Contrelle Activgard Contrelle Contrelle Contrelle Activgard ist eine neue und effektive Möglichkeit Patientinnen, die unter Belastungsinkontinenz leiden, zu helfen. Die Hauptursache der Belastungsinkontinenz liegt

Mehr

http://www.m-ww.de/krankheiten/urologische_erkrankungen findet Ihr auch unter den Favoriten.

http://www.m-ww.de/krankheiten/urologische_erkrankungen findet Ihr auch unter den Favoriten. K A TH E T E R, U N D H A R N B L A S E N E N T Z Ü N D U N G Dieses Dokument ist ein Auszug aus dem Internet. Aufgrund der Darstellung wurde die Seite kopiert und als pdf abgelegt. Den Link zu der Internetseite

Mehr

Thomas Henkel FA für Urologie Kelkheim Prostata Tag Bad Soden 13.06.15 1

Thomas Henkel FA für Urologie Kelkheim Prostata Tag Bad Soden 13.06.15 1 1 Lage der Prostata 2 Funktion der Prostata - Sie ist eine Geschlechtsdrüse, die den Großteil der Samenflüssigkeit produziert ( Transportmedium und Nährlösung der Spermien) - Umschließt die Harnröhre -

Mehr

M e r k b l a t t zu sexuell übertragbaren Infektionen

M e r k b l a t t zu sexuell übertragbaren Infektionen M e r k b l a t t zu sexuell übertragbaren Infektionen Sexuell übertragbare Infektionen (STIs, engl. für sexually transmitted infections) können leicht weitergegeben werden, manche schon durch engen Hautkontakt.

Mehr

Activgard. Contrelle

Activgard. Contrelle Activgard Contrelle Contrelle Contrelle Activgard ist eine neue und effektive Möglichkeit, Patientinnen die unter Belastungsinkontinenz leiden zu helfen. Die Hauptursache der Belastungsinkontinenz liegt

Mehr

AKTIV FÜR EINE SCHÖNE HAUT

AKTIV FÜR EINE SCHÖNE HAUT Ihr Studio 300002417 JK-Sales GmbH Köhlershohner Straße 53578 Windhagen Deutschland Telefon: +49 2224/818-0 Telefax: +49 2224/818-500 Internet: www.beauty-angel.de E-Mail: info@ergoline.de ANTI-AGING für

Mehr

Probiotische Reinigung und Hygiene Die Basis

Probiotische Reinigung und Hygiene Die Basis Probiotische Reinigung und Hygiene Die Basis PiP Probiotics GmbH Thomas Heggli T 056 670 21 08 Hohlweid 1 F 056 670 21 45 info@pip-probiotics.ch 5636 Benzenschwil M 079 639 48 42 www.pip-probiotics.ch

Mehr

Alkohol. Ein Projekt von Marina Honvehlmann und Lisa Vogelsang

Alkohol. Ein Projekt von Marina Honvehlmann und Lisa Vogelsang Alkohol Ein Projekt von Marina Honvehlmann und Lisa Vogelsang Was passiert bei wie viel Promille? Ab 0,1 Promille: Ab 0,3 Promille: Ab 0,8 Promille: Die Stimmung hebt sich, das Gefühl ist angenehm. Konzentration,

Mehr

Alkohol und Gesundheit Weniger ist besser!

Alkohol und Gesundheit Weniger ist besser! Alkohol und Gesundheit Weniger ist besser! Alkohol und Gesundheit: Weniger ist besser! Immer wieder hört und liest man, ein Gläschen in Ehren könne nicht schaden, im Gegenteil: Maßvoll getrunken, fördere

Mehr

Werden Sie zum Transformations- Spezialist!

Werden Sie zum Transformations- Spezialist! Beraterforum September 2015 Werden Sie zum Transformations- Spezialist! 10 Tage Transformation - Arten und Variationen - Für wen diese in Frage kommen - Was allen gemeinsam ist - Von welchen Prinzipien

Mehr

Risiko erkannt oder nicht?

Risiko erkannt oder nicht? Risiko erkannt oder nicht? Patient Diagnostics Vorsorge-Schnelltests Die einzigartige Gesundheitsvorsorge für zu Hause Blutzucker Vorsorgetest Cholesterin Vorsorgetest Darmpolypen Vorsorgetest Harninfektion

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Imodium 2 mg Hartkapseln. Loperamidhydrochlorid

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Imodium 2 mg Hartkapseln. Loperamidhydrochlorid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Imodium 2 mg Hartkapseln Loperamidhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels

Mehr

Klinische Antiseptik

Klinische Antiseptik A. Kramer D. Groschel P. Heeg V. Hingst H. Lippert M. Rotter W. Weuffen (Hrsg.) Klinische Antiseptik Mit 13 Abbildungen und 94 Tabellen Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York London Paris Tokyo HongKong

Mehr

Diabetes. an Magnesiummangel denken!

Diabetes. an Magnesiummangel denken! Diabetes an Magnesiummangel denken! Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind Diabetiker. Neben einer erblichen Veranlagung sind einige Schlüsselfaktoren für die Entstehung des Diabetes mellitus Typ

Mehr

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Ernährung Ernährung ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Kleine Ernährungslehre Nährstoffe Energieliefernde Nährstoffe Hauptnährstoffe Eiweiße (Proteine) Kohlenhydrate Fette (Alkohol) Essentielle

Mehr

OPC-Überblick. Entgiftet Haut und Gelenke. Fördert die Neubildung gesunder Haut- und Gelenkstrukturen. Stärkt Venen und Bindegewebe

OPC-Überblick. Entgiftet Haut und Gelenke. Fördert die Neubildung gesunder Haut- und Gelenkstrukturen. Stärkt Venen und Bindegewebe Erika Denning s OPC-Naturdrink Erika Denning s OPC-Naturdrink ist ein einzigartiges Vitalstoffpräparat! Damit Sie die Wirksamkeit und Qualität dieses Produktes richtig einschätzen können, geben wir Ihnen

Mehr

3M ESPE. Systematische Prophylaxe. Ein gesundes Lächeln. mit Konzept. Clinpro Gel Clinpro Fluid

3M ESPE. Systematische Prophylaxe. Ein gesundes Lächeln. mit Konzept. Clinpro Gel Clinpro Fluid 3M ESPE Systematische Prophylaxe Ein gesundes Lächeln mit Konzept. Clinpro Gel Clinpro Fluid Systematische Prophylaxe mit einem vollständigen Produktprogramm Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft Angenehm

Mehr

Oktober 2013. www.traunsteinapo.at. Traunstein-Apotheke Mag. Daxner KG Druckereistraße 3-30 A-4810 Gmunden 07612 / 73 083

Oktober 2013. www.traunsteinapo.at. Traunstein-Apotheke Mag. Daxner KG Druckereistraße 3-30 A-4810 Gmunden 07612 / 73 083 Oktober 2013 Foto: Fotolia contrastwerkstatt Traunstein-Apotheke Mag. Daxner KG Druckereistraße 3-30 A-4810 Gmunden 07612 / 73 083 www.traunsteinapo.at Mag.pharm. Martin Daxner Liebe Kunden, liebe Freunde

Mehr

Zahnersatz bei Metallallergie

Zahnersatz bei Metallallergie Die Metallallergie erschwert das Leben von vielen Patienten, die nicht nur den Symptomen ins Auge schauen müssen, sondern auch der Tatsache, dass Zahnersatz in ihrem Fall umständlicher ist. Nach heutigem

Mehr

Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen

Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen Verstopfung und Stoffwechsel Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich viele Funktionen des Körpers so auch die Verdauungstätigkeit.

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

Gebrauchsinformation: Information für Patienten Gebrauchsinformation: Information für Patienten Esberitox -Tabletten Trockenextrakt aus einer Mischung von Lebensbaumspitzen und -blättern, Purpursonnenhutwurzel, Blassfarbener Sonnenhutwurzel und Färberhülsenwurzel

Mehr

So wie sich Menschen durch verschiedene Blutgruppen unterscheiden, gibt es offenbar auch verschiedene Arten der Mikroflora im Darm.

So wie sich Menschen durch verschiedene Blutgruppen unterscheiden, gibt es offenbar auch verschiedene Arten der Mikroflora im Darm. News Juni 2011 Neues von der Darmflora So wie sich Menschen durch verschiedene Blutgruppen unterscheiden, gibt es offenbar auch verschiedene Arten der Mikroflora im Darm. Seit rund einhundert Jahren ist

Mehr

Ziel dieser Präsentation: www.doterrapro.de

Ziel dieser Präsentation: www.doterrapro.de Ziel dieser Präsentation: Dich zu aufmerksam auf die Dinge zu machen, die Du an Dich und Deinen Körper heranlässt. Daß Du einmal mehr als sonst die Inhaltsstoffe kontrollierst. Duschgel, Zahnpaste, Haushaltsmittel,

Mehr

Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Xylitol

Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Xylitol Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Ergänzt entsprechend die natürlichen Quellen von Hervorragender Geschmack und ausgewogener Inhalt an Bildet eine natürliche Quelle von Mineralien, Aminosäuren und Proteinen,die

Mehr

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS erleben am Ausstellungs-Beispiel die Vielfalt in der Natur. Sie erkunden die Ausstellung. Ziel Die SuS kennen Beispiele von und welch wichtige Bedeutung ein

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Normhydral - lösliches Pulver

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Normhydral - lösliches Pulver GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Normhydral - lösliches Pulver p 1/5 Wirkstoffe: Wasserfreie Glucose, Natriumchlorid, Natriumcitrat, Kaliumchlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens HERZLICH WILLKOMMEN. Ernährung Gesundheitsrisiko Nr.1 Ernährungsbedingte Erkrankungen: Belastung der Krankenkassen Mangel im Überfluss Überhang an Makronährstoffen, vor allem Fett und Industriezucker.

Mehr

Wissenschaftliche Broschüre zu Nestlé LC1. (Lactobacillus Johnsonii La1) Ernährungsmedizinische Fach-Information

Wissenschaftliche Broschüre zu Nestlé LC1. (Lactobacillus Johnsonii La1) Ernährungsmedizinische Fach-Information Wissenschaftliche Broschüre zu Nestlé LC1 (Lactobacillus Johnsonii La1) Ernährungsmedizinische Fach-Information 1 Dr. Bianca-Maria Exl-Preysch PhD Nutrition Wissenschaftliche Broschüre zu Nestlé LC1 (Ernährungsmedizinische

Mehr

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau?

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau? Sommer Sonne Hitze Mit dem Sommer und der Sonne kann es auch in unseren Breiten zu länger andauernden Hitzeperioden kommen. Solche Perioden können zu ernsten Gesundheitsproblemen, wie Hitzestau und Hitzschlag,

Mehr

Vegetarisch genießen für Diabetiker

Vegetarisch genießen für Diabetiker miriam schaufler walter a. drössler Vegetarisch genießen für Diabetiker Mit gesunder Ernährung den Blutzucker senken Über 80 neue Rezepte mit maximal 400 Kalorien! 2 Inhalt 4 Vorwort 7 Erst die Theorie:

Mehr

Korrespondenz, Krankenkasse, Arzt, Krankenhaus. Persönliche Daten. Das Betreuungsteam. Die Brust. Arztbriefe/Diagnose. Operation, OP-Berichte

Korrespondenz, Krankenkasse, Arzt, Krankenhaus. Persönliche Daten. Das Betreuungsteam. Die Brust. Arztbriefe/Diagnose. Operation, OP-Berichte Korrespondenz, Krankenkasse, Arzt, Krankenhaus Persönliche Daten Das Betreuungsteam Die Brust 4 Arztbriefe/Diagnose Operation, OP-Berichte Therapien Rehabilitation/Abschlussbehandlung Beratung/Psychologie

Mehr

Pflegerische Aspekte nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation

Pflegerische Aspekte nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation Pflegerische Aspekte nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation Krankenpflegerin in der Onkologie Die Klinik für Tumorbiologie, Freiburg besteht aus der Klinik für internistische Onkologie und der

Mehr

Analyse der Chemischen/Biologischen Wasseruntersuchungen der mittleren Aisch 2011

Analyse der Chemischen/Biologischen Wasseruntersuchungen der mittleren Aisch 2011 Analyse der Chemischen/Biologischen Wasseruntersuchungen der mittleren Aisch 2011 Meßstellen: Pegel-Birkenfeld Flß/km60,7 ; oberhalb Wehr Pahres Flß/km49,1 ; Trafo vor Dachsbach Flß/km43,1 Anlagen: Diagramme

Mehr

Unterweisungsmodul. Biologische Arbeitsstoffe

Unterweisungsmodul. Biologische Arbeitsstoffe Unterweisungsmodul Biologische Arbeitsstoffe Unterweisungsinhalte - Beispiele Rechtliche Grundlagen Definition Biologischer Arbeitsstoff Risikogruppe Tätigkeit - nicht gezielt versus gezielt Infektionspotenzial

Mehr

P10. REPE Harnsystem. Inhalt. Terminologie Leitsymptome. HWI, Zystitis. Glomerulonephritis Pyelonephritis Nephrolithiasis Nephrotisches Syndrom

P10. REPE Harnsystem. Inhalt. Terminologie Leitsymptome. HWI, Zystitis. Glomerulonephritis Pyelonephritis Nephrolithiasis Nephrotisches Syndrom REPE P10 Inhalt Terminologie Leitsymptome HWI, Zystitis Glomerulonephritis Pyelonephritis Nephrolithiasis Nephrotisches Syndrom Niereninsuffizienz akut chronisch BPH Prostatakarzinom Kontrollfragen LAP

Mehr

Gegen Entzündungen im Mund gewachsen

Gegen Entzündungen im Mund gewachsen RATGEBER & PRODUKTINFORMATION MUND/ZÄHNE Gegen Entzündungen im Mund gewachsen Salviathymol N Natürlich wirksam für das Leben Karies und Parodontose wie es dazu kommt Gesundheitsvorsorge fängt schon bei

Mehr

Die moderne Empfängnisverhütung

Die moderne Empfängnisverhütung Die moderne Empfängnisverhütung Gesellschaft Bevölkerungsexplosion stoppen Gezielte Geburtenkontrolle zur politischen und sozialen Stabilisierung Hohe Zahl illegaler Abtreibungen mindern Im Juni 2008 lebten

Mehr

Schwermetalle als Ursache chronischer Erkrankungen am Beispiel der chronischen Borreliose

Schwermetalle als Ursache chronischer Erkrankungen am Beispiel der chronischen Borreliose Schwermetalle als Ursache chronischer Erkrankungen am Beispiel der chronischen Borreliose Dr. Ursula Rusche, Bamberg www.dr-rusche.de Schwermetalle sind Bestandteile der Amalgamfüllungen und Kronen aus

Mehr

Bitte füllen Sie diesen Bogen in Ruhe zuhause aus und besprechen Sie ihn, falls erforderlich, mit Ihrer Familie.

Bitte füllen Sie diesen Bogen in Ruhe zuhause aus und besprechen Sie ihn, falls erforderlich, mit Ihrer Familie. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Bitte füllen Sie diesen Bogen in Ruhe zuhause aus und besprechen Sie ihn, falls erforderlich, mit Ihrer Familie. Erscheint Ihnen eine Frage unklar, oder wissen

Mehr

Zentrum für Kinder- und Jugendheilkunde. Was ist eine allogene Stammzelltransplantation? 2. Welche Erkrankungen können damit geheilt werden?

Zentrum für Kinder- und Jugendheilkunde. Was ist eine allogene Stammzelltransplantation? 2. Welche Erkrankungen können damit geheilt werden? Zentrum für Kinder- und Jugendheilkunde S TAMMZELLTRANSPLANTATION Was ist eine allogene Stammzelltransplantation? 2 Welche Erkrankungen können damit geheilt werden? 3 Stammzellspender 3 Die Gewinnung von

Mehr

Parodontitis ist gefährlich. Antibiotika nicht ohne Risiken. 2:0 für PerioChip. Eine Information für Patienten

Parodontitis ist gefährlich. Antibiotika nicht ohne Risiken. 2:0 für PerioChip. Eine Information für Patienten Parodontitis ist gefährlich Antibiotika nicht ohne Risiken 2:0 für PerioChip Eine Information für Patienten 1 Parodontalerkrankungen sind einer Studie der WHO (Weltgesundheitsorganisation) zufolge sehr

Mehr

Klein, fein und gemein Mikroben sind überall

Klein, fein und gemein Mikroben sind überall Klein, fein und gemein Mikroben sind überall vorgestellt von Ursula Obst Silke-Mareike Marten Kerstin Matthies Shigella dysenteriae Wir setzen einen Hefeteig an Die Mikroben werden Euch so vorgestellt:

Mehr

Vorsorge. Prostatakrebs. Die Prostata. Produktion des Spermas: 97 % aus Prostata und Samenblase 3 % aus Hoden (Samenfäden)

Vorsorge. Prostatakrebs. Die Prostata. Produktion des Spermas: 97 % aus Prostata und Samenblase 3 % aus Hoden (Samenfäden) Vorsorge Prostatakrebs H. Schorn Göttingen Die Prostata Produktion des Spermas: 97 % aus Prostata und Samenblase 3 % aus Hoden (Samenfäden) Teil der Harnröhre In der Jugend ca.15 Gramm schwere Drüse (Taubenei)

Mehr

Ayurvedische Ernährung (IST-Teilnahmezertifikat)

Ayurvedische Ernährung (IST-Teilnahmezertifikat) Leseprobe Ayurvedische Ernährung (IST-Teilnahmezertifikat) Studienheft Grundlagen der ayurvedischen Lehre Autorin Astrid Winter Astrid Winter ist Heilpraktikerin und Ayurveda-Therapeutin. Neben ihrer selbstständigen

Mehr

encathopedia Volume 1 Harnwegsinfektionen Vermeidung einer HWI Was ist eine HWI? Symptome einer HWI

encathopedia Volume 1 Harnwegsinfektionen Vermeidung einer HWI Was ist eine HWI? Symptome einer HWI encathopedia Volume 1 Harnwegsinfektionen Was ist eine HWI? Vermeidung einer HWI Symptome einer HWI Symptome einer HWI Eine Harnwegsinfektion beinhaltet in der Regel eine Veränderung des Ausscheidungsverhaltens.

Mehr

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München Gutachten 2x dreidimensionales Sitzen Dr. med. Peter Schleicher München I. Pathogenese degenerativer Wirbelsäulenveränderungen Mehr als 60% aller atraumatischen degenerativen Wirbelsäulenveränderungen

Mehr

Thema: «Eigen-Eispende» (Eizellkryokonservierung)

Thema: «Eigen-Eispende» (Eizellkryokonservierung) Thema: «Eigen-Eispende» (Eizellkryokonservierung) Warum Eizellen tieffrieren? «Eigen-Eispende» Bei der Geburt hat eine Frau ca. 1 000 000 Eizellen. Zum Zeitpunkt der Pubertät sind dies noch ca. 100 000.

Mehr

OTC Dialog. Verbandstoffe zählen zwar auch zu den Medizinprodukten, Verbandstoffe: Auch ohne Listung in Anlage V verordnungsfähig

OTC Dialog. Verbandstoffe zählen zwar auch zu den Medizinprodukten, Verbandstoffe: Auch ohne Listung in Anlage V verordnungsfähig Im OTC Dialog werden unter anderem Abgabeprobleme bei erstattungsfähigen OTC-Arzneimitteln und Medizinprodukten aufgegriffen OTC Dialog Die OTC-Rubrik im DAP Dialog Verbandstoffe: Auch ohne Listung in

Mehr

Informationen über den Zunderschwamm

Informationen über den Zunderschwamm Informationen über den Zunderschwamm Zunderschwamm ist ein nachwachsender Rohstoff, der in unseren gemäßigten Zonen vom Ural bis zu den Pyrenäen, also auch in unseren deutschen, österreichischen Wäldern

Mehr