Denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids. (Lukas 2:11)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids. (Lukas 2:11)"

Transkript

1 Im BLICK PUNKT für alle Januar 2021 Foto: Metropolitan Museum of Art Hans Thomann Denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids (Lukas 2:11) St. Gereon St. Josef St. Mariä-Himmelfahrt St. Paul

2 Drei schläfrige Könige (frei nach Franz Kamphaus) Lang ist s her, da hatten sie seinen Stern gesehen, die drei, die Heiligen Könige. Doch das war lange her. Sie hatten seinen Stern gesehen Der hatte sie vom Stuhl ge - rissen. Sie hatten sich voller Begeisterung auf den Weg gemacht. Aber den Weg, den hatten sie sich leichter vorgestellt. Einfacher, klarer, gradliniger. Und nun liegen sie da am Boden und schlafen unter der Decke, müde, frustriert und verzweifelt. Man kann ja auch müde werden und verzweifeln, denn ständig kam etwas dazwischen: Der schwere Weg mit all den Strapazen, die lange Strecke, das Wetter, unfreundliche Leute und auch noch Streitereien untereinander. Sie waren einmal motiviert, doch das war lange her. Der Weg nach Bethlehem, so einfach war das nicht. So war der eine müde, der andere sauer und wütend zugleich und der andere frustriert. Und alle drei hatten Blasen unter ihren Füßen. Und sie gingen weiter, weil sie halt irgendwann einmal aufgebrochen waren. Die Vision des Aufbruchs war längst auf der Strecke geblieben. Wenn da nicht dieser Engel wäre, der die Schlafenden energisch anstupst. Er zeigt auf den Stern: Entschuldigt, wenn ich störe, da war doch noch etwas. Da war doch ein Stern, erinnert euch, der hat euch nicht in Ruhe gelassen. Der hat euch vom Stuhl gerissen. Deswegen seid ihr aufgebrochen. Und jetzt hockt ihr alle unter der Decke. Einer der Könige antwortete: Ja, ja, schon gut. Stern, Engel, da kann ja jeder kommen. Der Weg war weit und ich dachte, dass wir schneller ans Ziel kommen würden. Zu viele sind mir begegnet, die uns ausgelacht oder kritisiert haben. Von den Strapazen der Reise ganz zu schweigen. Wofür eigentlich? Lass mich! Der Engel sprach den nächsten König an: Und du, König? Wo bleibt dein Aufbruch? Dieser erwiderte: Lass mich in Ruhe mit dem Stern. Ich bin in meinem Leben schon vielen nachgelaufen. Ich habe schon so viele Aufbrüche zusammenbrechen sehen. Verschone mich mit solchen Sternen, ich habe meine Decke, basta! Ich lass mich von solchen vollmundigen Worten nicht mehr aus der Ruhe bringen. Am Anfang Feuer und Flamme, und danach nur noch Strohfeuer, das habe ich zu oft erlebt. Meine Begeisterung ist dahin. Auch den dritten König fragte der Engel: Hey König, Ganz nah ist er bei dir, der Stern Jener fuhr ihn an: Engel, lass uns endlich schlafen, geh wieder! Sich auf den Weg machen, schön und gut; aber wenn man das zusammen macht Man streitet sich über den Weg, das Wo und Wie. Dauernd Konflikt und Palaver. Vielleicht wäre ich besser alleine gegangen. Lass mich jetzt schlafen. Mit dem Stern, das ist bei mir lange her. Da schliefen sie, aber der Stern blieb bei ihnen. Da lagen sie unter ihren Decken, aber der Stern war ganz nah, ganz nah bei ihnen. Da liegen auch wir heute unter unseren Decken, und der Stern ist da, ganz nah bei uns. Liebe Gemeinde, ein neues Jahr hat begonnen. Wir wünschen Ihnen und uns bei allen bevorstehenden Aufbrüchen, Umbrüchen und auch Abbrüchen die Nähe des Engels. Der GdG-Rat 2

3 Für alle Die Sternsinger-Aktion in unseren Gemeinden Sie können sich sicher vorstellen, dass unsere Sternsinger-Aktion nicht in dem gewohntem Rahmen stattfinden kann. Während ich diese Zeilen schreibe (zum Redaktionsschluss am 11. Dezember 2020) wird diskutiert, dass ganze Land bis zum 10. Januar 2021 herunterzufahren. Daher stehen unser Pläne unter dem Vorbehalt, ob überhaupt noch etwas stattfinden kann. Die Sternsinger werden nicht durch die Gemeinden ziehen. Also bitte warten Sie in Meerkamp nicht darauf, dass die Sternsinger zwischen Weihnachten und Neujahr bei Ihnen vorbei kommen. Das gilt dann im Januar für die anderen Gemeinden auch. Geplant ist, dass Anfang Januar in Meerkamp, Giesenkirchen und Mülfort ein Sternsinger-Aussendungsgottesdienst stattfinden soll. In diesem Gottes - diensten sollen die Kinder ausgesandt werden. Sie werden dazu eingeladen, die Segenswünsche in ihre Familie und ihre Nachbarschaft tragen. Es kann gut sein, dass Sie die Segenswünsche auf diesem Weg nicht er - reichen. Sie können sich die gesegneten Aufkleber ab Januar in der Kirche abholen. Wenn Sie etwas für die Sternsinger-Aktion spenden möchten, können Sie das auf das gemeinsame Konto unserer Pfarren überweisen: Kath. Kirchengemeindeverband Giesenkirchen-Mülfort IBAN: DE Stadtsparkasse Mönchengladbach Verwendungszweck: Sternsinger Wenn Sie eine Spendenquittung haben möchten, geben Sie bitte im Verwendungszweck Ihre Adresse an. Danke. Der Erlös der Sternsinger-Aktion in unseren Gemeinden geht in diesem Jahr jeweils zur Hälfte nach Peru und nach Ghana. In Peru möchten wir das Kinderheim der Barmherzigen Schwestern des Heiligen Vinzenz von Paul in Trujillo unterstützen. Dieses Projekt hatte unser verstorbener Pfarrer Karl- Heinz Hendker über viele Jahre gefördert und hat sich den Menschen dort sehr verbunden gefühlt. In Ghana möchten wir wieder das Schulprojekt in der Region Offinso unterstützen. Beide Projekt entsprechen zutiefst dem diesjährigen Motto Kindern Halt geben. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Ich danke auch allen Kindern, die mitmachen und den Segen in ihre Familien und Nachbar - schaften tragen. Ich wünsche Ihnen allen Gottes Segen für das Jahr 2021! Achim Köhler, Pfarradministrator 3

4 Informationen aus den Gemeinden (Stand ) Liebe Gemeindemitglieder. während ich diese Zeilen schreibe, zum Reaktionsschluss des Blickpunktes am 11. Dezember 2020, hat Ministerpräsident Armin Laschet in einer Pressekonferenz angekündigt, dass ein kompletten Lockdown schnellstmöglich kommen soll. Die Ministerpräsidenten sollen sich an diesem Wochenende dazu mit der Bundeskanzlerin beraten. Dieser Lockdown soll mindestens bis zum 10. Januar 2021 gehen. Die Schulen in NRW werden bereits ab Montag, 15. Dezember 2020, geschlossen. Was das für die Gottesdienste an Weihnachten bedeutet, so sagt unser Ministerpräsident, würde das zusammen mit den Religionsgemeinschaften verantwortungsvoll entschieden. Daher ist mit dem heutigen Datum nicht klar, ob es überhaupt Gottesdienste in der Weihnachtszeit geben wird. Aller in diesem Blickpunkt angekündigten Veranstaltungen stehen in Frage. Digitales Krippenspiel Das einzige, was wir garantieren können, ist das Angebot auf unserer Homepage ( Dort finden Sie auch für die Weihnachtsfeiertage das digitale Krippenspiel unseres Familienmesskreises. Gottesdienste Sollten aber doch Gottesdienste stattfinden dürfen, bitten wir Sie folgendes zu beachten: Aufgrund der Vorschriften müssen wir die Steuerung der Heizungen in unseren Kirchen verändern. Daher kann es gerade im Dezember und Januar kälter sein im Kirchengebäude. Bitte berücksichtigen Sie das bei Ihrer Kleiderwahl. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes sieht vor, dass bei öffent - lichen Versammlungen Mund-Nase-Masken zu tragen sind. Das müssen wir auch auf unser Heiligen Messen, Wortgottesfeiern, Andachten, Rosenkranzandachten, Vesper, Komplet, Taufen und so weiter anwenden. Also bitte tragen sie in der Kirche Masken. Danke. Wir müssen jeden Gottesdienstbesucher registrieren, damit dem Gesundheitsamt eine Nachverfolgbarkeit ermöglicht wird. Dafür wird es nun Sitzplatz - nummern geben, die Sie bitte neben Namen, Adresse und Telefonnummer auf die Registrierzettel eintragen sollen. Die Daten werden ausschließlich bei Bedarf dem Gesundheitsamt zur Verfügung gestellt. Die Zettel werden in einem Umschlag gesammelt und verschlossen aufbewahrt. Nach acht Wochen werden die Zettel datenschutzgerecht vernichtet. Ich bin gebeten worden, im Blickpunkt nicht immer darauf hinzuweisen, dass Sie selbstverständlich auch unseren Gottesdiensten fernbleiben können. Sicherlich sind Sie selbst verantwortlich genug, dass für sich zu entscheiden. 4

5 Gebetsanliegen In unseren Kirchen gibt es die Möglichkeit persönliche Gebetsanliegen auf einer Karte zu schreiben oder von zuhause mitzubringen und in ein Kästchen zu werfen. Diese Gebete bringen wir in die Heilige Messe ein, die wir jeweils am Sonntag feiern. Wir feiern diese Heilige Messen ganz besonders für die Menschen in unseren Gemeinden und für ihre Anliegen. Da die Kirche St. Paul Mülfort tagsüber nicht geöffnet ist, bitte ich die Ge - meindemitglieder, mir die Gebetsanliegen per zu senden (Adresse: Das Pfarrbüro Ein Besuch im Pfarrbüro ist weiterhin nur eingeschränkt ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bitte versuchen Sie möglichst Ihre Anliegen per Telefon ( / ) bitte sprechen Sie auch auf den Anrufbeantworter oder per an: zu klären. In dringenden Fällen rufen Sie bitte den Pfarradministrator Achim Köhler an ( ). Bitte melden Sie auf diesem Weg auch Intentionen (Sechswochenamt, Jahrgedächtnis, Totengedenken) an. In den Weihnachtsferien, in der Zeit vom 24. Dezember 2020 bis zum 6. Januar 2021, ist das Pfarrbüro nicht besetzt. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den Pfarradministrator Achim Köhler ( ). Sechswochenamt Aufgrund der Personenanzahl, die in unsere Kirchen dürfen, können je Gottesdienst immer nur maximal ein Sechswochenamt gefeiert werden. Pfarrheime, Pfarrliche Veranstaltungen, Chöre und Gremien Seit Ende Oktober ist es uns untersagt, unsere Pfarrheime für Veranstaltungen zu nutzen. Daher finden dort derzeit bis auf Weiteres keine Gruppenstunden, Treffen von gemeindlichen Gruppen und ähnliche gemeindliche Veranstaltungen statt. Einzig Sitzungen unserer Gremien dürfen stattfinden in dem Rahmen, den die Corona-Schutzverordnung vorschreibt. Das betrifft das Pfarrheim in Schelsen, das Marienheim in Meerkamp, das Gereonshaus in Giesenkirchen und die Begegnungsräume in Mülfort. Private Feiern sind weiterhin nicht möglich. 5

6 Taufen Taufen finden in den kommenden Monaten immer nur für jedes Kind einzeln statt, so dass nur eine Familie den Gottesdienst feiert. Wir haben die Anzahl der möglichen Tauftermine erhöht. Dennoch sind in 2020 bereits alle Termine belegt. Aufgrund des Infektionsgeschehens in Mönchengladbach dürfen maximal 10 Personen an einer Tauffeier teilnehmen. Wir wünschen Ihnen einen gelingenden Start in das neue Jahr und uns allen ein besseres Jahr Bleiben Sie gesund! Gott segne Sie! Es grüßt Sie herzlich im Namen des Pastoralteams: Achim Köhler, Pfarradministrator Kirchenchor ehrt Jubilare in Cäcilienmesse Trotz der vielen Corona-Einschränkungen wollte der Chor auf ein kleines Cäcilienfest nicht verzichten. Am 26. November 2020 feierte Pfarrer Köhler mit uns eine Heilige Messe in St. Mariä Himmelfahrt Meerkamp. Der Chor verteilte sich mit dem vorgeschriebenen Abstand in der ganzen Kirche. Mit Masken sangen wir zwei bekannte Chorstücke. Herr Rösler begleitet uns mit der Orgel. Gegen Ende der feierlichen Messe ehrte Präses Köhler die Jubilare mir Urkunden und Nadeln: Margret Kuschnereit für 50 Jahre, Renate Braun für 30 Jahre, sowie Adolf Braun und Jenny Sasserrath für 25 Jahre Singen im Chor. Nach dem Schlusssegen beendeten wir das kleine Cäcilienfest mit Gesprächen unter der Orgelbühne. Autorin: Irmgard Hasler, Vorstandsteam des Kirchenchores 6

7 Paullädchen Mülfort Im Pfarrhaus St. Paul, Altenbroicher Str. 40, können bedürftige Menschen unserer GdG zweimal im Monat Lebensmittel für ganz kleines Geld bekommen. ( Schutzgebühr ) Die Kunden können entsprechend ihrer Zuordnung entweder am Mittwoch oder am Donnerstag zum Einkauf kommen. Neukunden werden bei ihrem ersten Besuch eingeteilt. Die Öffnungszeiten vom Paullädchen im Januar 2021 sind Mittwoch 06. Januar bis Uhr Donnerstag 07. Januar bis Uhr Mittwoch 20. Januar bis Uhr Donnerstag 24. Januar bis Uhr Unter Einhaltung der entsprechenden Schutz- und Hygienevorschriften! Spendenkonto: Katholische Pfarrgemeinde St. Paul, Stadtsparkasse Mönchengladbach IBAN: DE , Stichwort: Paullädchen Tel.: 02166/ Ganz herzlich bedankt sich das Paullädchen und der Fahrradkeller für die vielen kleinen und großen Geldspenden, die im vergangenen Jahr eingegangen sind. Ohne diese Hilfe wäre die ganze Aktion nicht möglich. DANKE!!! Ebenso sei allen Spendern, die das Paullädchen auch im Jahr 2020 bei der Päckchen-Aktion unterstützt und ein (oder mehrere) Weihnachtspäckchen gepackt haben, ganz herzlich Danke gesagt. Fahrdienst!!! Wir sind weiterhin für sie da. Paul vom Lädchen Gerne beliefern wir ältere Mitbürger in Mülfort mit Lebensmitteln (nach telefonischer Absprache), die aus gesundheitlichen Gründen ihre Wohnung nicht verlassen können. Telefon: /

8 Fahrradreparatur-Werkstatt Mülfort Hier werden gebrauchte Fahrräder verkehrstauglich gemacht und an Menschen vergeben, die sich kein Fahrrad leisten können. Die Werkstatt im Keller des Pfarrhauses St. Paul, Altenbroicher Str. 40, ist im November jeden Montag von bis ca Uhr geöffnet. Die Kunden dürfen die Werkstatt aus Schutz- und Hygienevorschriften nicht betreten. Die Arbeiten gehen aber weiter. Es besteht eine große Nachfrage nach gebrauchten Fahrrädern. Wir nehmen ihre alten Fahrräder auch weiterhin gerne als Spende an. Für telefonische Absprachen stehen wir gerne bereit unter Tel.: / Die Zweiradmechaniker vom Paullädchen Ein HERZ für Kinder! Da das diesjährige Weihnachtsfest in der Begegnungsstätte BÜZ Römerbrunnen wegen der Pandemie ausfallen musste, hat sich der Nikolaus aber bereit erklärt den Kindern wieder schön gefüllte Weihnachtstüten zu überreichen. Wie die letzten Jahre zuvor, wurden 60 Tüten von einer Frau mit großem HERZ für Kinder gespendet. Nochmals vielen Dank dafür! Mit Hilfe der Flüchtlingshilfe Römerbrunnen und des Paullädchen wurden die Tüten, unter strenger Hygienevorschrift, ausgegeben. Die Kinder waren begeistert und man konnte in strahlende Augen sehen. Wir hoffen, dass wir demnächst wieder gemeinsam mit der Flüchtlingshilfe ein normales Weihnachtsfest feiern können. Ein gesegnetes Neues Jahr 2021! Bleiben sie gesund! Der Nikolaus vom Paullädchen 8

9 Was uns die Sterne sagen Gute Wünsche für das Neue Jahr! Liebe Kinder, wir möchten mit euch auf eine kleine Sternenreise gehen, ins Alte Testament und in die Welt der Märchen. Hier spielen Sterne oft eine besondere Rolle. Sie erzählen vom Guten, das Gott in uns Menschen sieht und das er für uns bereit hält. Gottes Verheißung und Bund mit Abraham Abraham und seine Frau Sara waren schon viele Jahre alt und hatten keine eigenen Kinder, als Gott sie in das Land Kanaan schickte und zu ihnen sprach: Blick auf und schau nach Norden und Süden, nach Osten und Westen. Das ganze Land, das du siehst, will ich dir und deinen Nachkommen geben. Deine Nachkommen werden so zahlreich sein wie der Staub auf der Erde. Mach dich auf und durchzieh das ganze Land Und wenig später sprach Jahwe ein weiteres Mal zu Abraham: Fürchte dich nicht, ich bin dein Schild, dir zum Schutz. Sieh auf zum Himmel und zähl die Sterne, wenn du sie zählen kannst. So zahlreich werden deine Nachkommen sein. Abraham glaubte Jahwe. (nach dem Alten Testament, Buch Genesis 13-15) Wie nie zuvor wird Abraham die unzähligen Sterne unserer Milchstraße am stock - dunklen Himmel betrachtet haben, nachdem Gott so mit ihm gesprochen hat. Mit neuen Augen wird er gesehen haben wie die Staubkörner durch seine Hand rieseln. Heute wissen wir: Aus dem Staub der ersten Sterne nach dem Urknall sind unsere Welt und wir Menschen entstanden. Staub und Stern, diese beiden Bilder, die Gott gebraucht, führen Abraham vor Augen, wie zahlreich sein Volk sein wird. Jeder Mensch auf der Erde kann dazugehören, denn für alle Menschen ist Gott da. (Rainer Oberthür, die Bibel für Kinder) Sterntaler (Märchen der Gebrüder Grimm) Es war einmal ein kleines Mädchen, dem war Vater und Mutter gestorben, und es war so arm, dass es kein Kämmerchen mehr hatte, darin zu wohnen, und kein Bettchen mehr hatte, darin zu schlafen, und endlich gar nichts mehr als die Kleider auf dem Leib und ein Stückchen Brot in der Hand, das ihm ein mitleidiges Herz geschenkt hatte. Es war aber gut und fromm. Und weil es so von aller Welt verlassen war, ging es im Vertrauen auf den lieben Gott hinaus ins Feld. Da begegnete ihm ein armer Mann, der sprach: Ach, gib mir etwas zu essen, ich bin so hungrig. Es reichte ihm das ganze Stückchen Brot und sagte: Gott segne dir's, und ging weiter. Da kam ein Kind, das jammerte und sprach: Es friert mich so an meinem Kopfe, schenk mir etwas, womit ich ihn bedecken kann. Da tat es seine Mütze ab und gab sie ihm. Und als es noch eine Weile gegangen war, kam wieder ein Kind und hatte kein Leibchen an und fror: da gab es ihm seins; und noch weiter, da bat eins um ein Röcklein, das gab es auch von sich hin. Endlich gelangte es in einen Wald, und es war schon dunkel geworden, da kam noch eins und 9

10 bat um ein Hemdlein, und das fromme Mädchen dachte: Es ist dunkle Nacht, da sieht dich niemand, du kannst wohl dein Hemd weggeben, und zog das Hemd ab und gab es auch noch hin Und wie es so stand und gar nichts mehr hatte, fielen auf einmal die Sterne vom Himmel, und waren lauter blanke Taler; und ob es gleich sein Hemdlein weggegeben, so hatte es ein neues an, und das war vom allerfeinsten Linnen. Da sammelte es sich die Taler hinein und war reich für sein Lebtag. Bastelidee: Gute Wünsche zum Neuen Jahr Vielleicht hast du nun Lust, Sterne mit guten Wünschen für das Jahr 2021 zu basteln und zu verschenken. Du kannst auch ein kleines Mobilé für dich basteln. Schneide einfach die Sternvorlage aus und benutze sie als Schablone. So kannst du aus Pappresten viele Sterne basteln. Hierauf kannst du deine Wünsche oder Gebete für das kommende Jahr schreiben. Wenn du Sterne mit guten Wünschen verschenkst, kannst du anderen eine Freude bereiten. Ein fröhliches, gesundes und gesegnetes Jahr 2021 für dich und deine ganze Familie! Ich wünsche dir Gesundheit im Neuen Jahr! Gott schütze dich Viel Mut im Neuen Jahr!! 10

11 Getauft wurden Declan Williams Nora Sven Dongo Prestige Strecy Dongo Anna-Lena Stock Louane Excellence Dongo Wir beten für unsere Verstorbenen Hans Robert Aretz, 77 Jahre Katharina Tillmann, 84 Jahre Gertrud Goertz, 84 Jahre Katharina Braun, 80 Jahre Hubert Heinrich Lorenz, 77 Jahre Hannelore Amberg, 81 Jahre Ingeborg Adelheid Schmidt, 81 Jahre Marianne Verheyden, 86 Jahre So erreichen Sie uns Telefon Pfarrer Achim Köhler 01 74/ Diakon Klemens Kölling Gemeindereferent Bernhard Krinke-Heidenfels Zentrales Pfarrbüro Konstantinplatz Alexandra von Poblotzki Fax: Kirchenverwaltung: Renate Segbert Bei vielen Nummern läuft der Anrufbeantworter. Haben Sie keine Hemmungen darauf zu sprechen! Redaktionsschluss für den Pfarrbrief Februar 2021 ist der 18. Januar 2021 Mail-Adresse: Anschrift: Konstantinplatz 1, M gladbach 11

12 Aus Solidarität mit allen von Corona betroffenen Menschen haben wir uns entschlossen, alle Messen und Gottesdienste bis mindestens zum 10. Januar 2021 abzusagen. Ob ab dem 11. Januar 2021 Messen und Gottesdienste wieder stattfinden, können wir aus heutiger Sicht noch nicht sagen. Unsere Kirchen in Giesenkirchen, Schelsen und Meerkamp bleiben zum persönlichen Gebet in der Zeit von 9.00 bis Uhr geöffnet. Das Pastoralteam und der GDG-Rat der GDG Giesenkirchen-Mülfort Gottesdienste im Januar 2021, Teil 2 Freitag Uhr 30 Minütte für den Herrgott St. Gereon Uhr Hl. Messe St. Mariä Himmelfahrt Samstag Uhr Krönungsmesse St. Paul Sonntag Uhr Wortgottesfeier St. Josef Uhr Uhr Hl. Messe Hl. Messe der Chaldäer St. Gereon St. Paul Freitag Uhr Hl. Messe St. Josef Samstag Uhr Hl. Messe der philippinischen Gemeinde St. Gereon Uhr Hl. Messe St. Mariä Himmelfahrt Sonntag Uhr Wortgottesfeier St. Josef Uhr Jubiläums-Messe der St. Gereon St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Uhr Hl. Messe der Chaldäer St. Paul Samstag Uhr Hl. Messe St. Josef Sonntag Uhr Wortgottesfeier St. Paul Uhr Uhr Hl. Messe Hl. Messe der Chaldäer St. Gereon St. Paul Mittwoch Uhr Rosenkranzgebet St. Mariä Himmelfahrt Donnerstag Uhr Wortgottesfeier Käthe-Strötges-Haus St. Paul Freitag Uhr 30 Minütte für den Herrgott St. Gereon Samstag Uhr Hl. Messe St. Paul Regelmäßige Gottesdienste Jeden Mittwoch Uhr Rosenkranzgebet in St. Gereon Sonntag Uhr Vesper in St. Gereon Dienstag Uhr Komplet in St. Gereon Für den Fall des kompletten Lockdowns gilt der Gottesdienstplan nicht. Alle Angaben unter Vorbehalt! 12

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Märchen - Fabeln - Sagen - Legenden. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Märchen - Fabeln - Sagen - Legenden. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Märchen - Fabeln - Sagen - Legenden Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Märchen Legenden Sagen Fabeln (Best. Nr.

Mehr

Gruppe: a. Schriftführer; dessen Papier wird abgegeben. b. Auf-die-Uhr-Aufpasser: Keeps everyone on track!

Gruppe: a. Schriftführer; dessen Papier wird abgegeben. b. Auf-die-Uhr-Aufpasser: Keeps everyone on track! Die Sterntaler Es war einmal ein kleines Mädchen, dem war Vater und Mutter gestorben, und es war so arm, daß es kein Kämmerchen* mehr hatte, darin zu wohnen, und kein Bettchen mehr hatte, darin zu schlafen,

Mehr

Die Sterntaler. Die Sterntaler. Beitrag zum Textverständnis / Grammatik im Deutsch. Dieses Büchlein gehört:

Die Sterntaler. Die Sterntaler. Beitrag zum Textverständnis / Grammatik im Deutsch. Dieses Büchlein gehört: U Unterrichtsvorschlag Beitrag zum Textverständnis / Grammatik im Deutsch «ist ein kurzes Märchen. Es steht in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm ab der 2. Auflage von 1819 an Stelle 153, vorher

Mehr

Blick Punkt. Februar Gott ist mit dir bei allem, was du unternimmst. Gen 21,22b. St. Gereon St. Josef St. Mariä-Himmelfahrt St.

Blick Punkt. Februar Gott ist mit dir bei allem, was du unternimmst. Gen 21,22b. St. Gereon St. Josef St. Mariä-Himmelfahrt St. Im Blick Punkt für alle Gemeinschaft der Gemeinden Februar 2014 Foto: Bruno Déjosez Gott ist mit dir bei allem, was du unternimmst. Gen 21,22b. St. Gereon St. Josef St. Mariä-Himmelfahrt St. Paul Liebe

Mehr

Im BLICK PUNKT für alle

Im BLICK PUNKT für alle Im BLICK für alle einscha Ge n er ft d G m PUNKT emeinde Foto: condesign/cc0 - gemeinfrei - pixabay.com Oktober 2016 Jesus aber sprach zu ihnen: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird

Mehr

PUNKT. März Bittet, so wird euch gegeben, suchet, so werdet ihr finden; klopft an, so wird euch aufgetan werden.

PUNKT. März Bittet, so wird euch gegeben, suchet, so werdet ihr finden; klopft an, so wird euch aufgetan werden. Im BLICK für alle einscha Ge n er ft d G m PUNKT emeinde Foto: Bildautor: Peter Weidemann, pfarrbriefservice.de März 2018 Bittet, so wird euch gegeben, suchet, so werdet ihr finden; klopft an, so wird

Mehr

ADVENT Gemeinschaft der Gemeinden

ADVENT Gemeinschaft der Gemeinden ADVENT UND WEIHNACHTEN 2018 Gemeinschaft der Gemeinden Mönchengladbach Ost St. Josef St. Bonifatius St. Mariä Empfängnis Gottesdienste in der Advents- und Weihnachtszeit Samstag, 01.12.2018 18.30 Uhr:

Mehr

PUNKT. Februar Denn Gott ist treu, durch welchen ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesu Christi, unsers Herrn.

PUNKT. Februar Denn Gott ist treu, durch welchen ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesu Christi, unsers Herrn. Im BLICK für alle einscha Ge n er ft d G m PUNKT emeinde Foto: Bildautor: Peter Weidemann, pfarrbriefservice.de Februar 2018 Denn Gott ist treu, durch welchen ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes

Mehr

Download. Märchen an Stationen: Sterntaler. Handlungsorientierte Materialien. Martina Knipp. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Märchen an Stationen: Sterntaler. Handlungsorientierte Materialien. Martina Knipp. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Martina Knipp Märchen an Stationen: Sterntaler Handlungsorientierte Materialien Downloadauszug aus dem Originaltitel: Märchen an Stationen: Sterntaler Handlungsorientierte Materialien Dieser Download

Mehr

PUNKT. November Meine Zeit steht in deinen Händen. Errette mich von der Hand meiner Feinde und von denen, die mich verfolgen.

PUNKT. November Meine Zeit steht in deinen Händen. Errette mich von der Hand meiner Feinde und von denen, die mich verfolgen. Im BLICK für alle einscha Ge n er ft d G m PUNKT emeinde Foto: Martin Manigatterer / Pfarbriefservice.de November 2018 Meine Zeit steht in deinen Händen. Errette mich von der Hand meiner Feinde und von

Mehr

BLICK PUNKT. Januar 2018

BLICK PUNKT. Januar 2018 Im BLICK PUNKT für alle Gemeinschaft der Gemeinden Januar 2018 Foto: Bildautor: Thomas Patalas Denn Gott hat seine Engel ausgeschickt, damit sie dich schützen, wohin du auch gehst. Sie werden dich auf

Mehr

BLICK PUNKT. Februar Mache dich auf und werde licht! (Jesaja 60,1-3) St. Gereon St. Josef St. Mariä-Himmelfahrt St. Paul

BLICK PUNKT. Februar Mache dich auf und werde licht! (Jesaja 60,1-3) St. Gereon St. Josef St. Mariä-Himmelfahrt St. Paul Im BLICK PUNKT für alle Gemeinschaft der Gemeinden Februar 2015 Mache dich auf und werde licht! (Jesaja 60,1-3) St. Josef St. Mariä-Himmelfahrt St. Paul Liebe Schwestern und Brüder im Glauben; liebe Gemeinde!

Mehr

Für alle Gemeinden. S T. J O S E F Tel.: 02368/ , Fax: 02368/

Für alle Gemeinden. S T. J O S E F Tel.: 02368/ , Fax: 02368/ Für alle Gemeinden Pfarrmitteilungen 30. Dezember 2018 Pfarrei St. Josef Otto-Hue-Str. 1; 45739 Oer-Erkenschwick Tel.: 02368/8920560 ; Fax:02368/892056101 Email: stjosef-oererkenschwick@bistum-muenster.de

Mehr

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer vom 14.01.2018 St. Antonius Kevelaer Botschaft des neugeborenen Retters und Heilands zu den Menschen unserer Pfarrgemeinde zu tragen. Dabei wurden sie von vielen Erwachsenen unterstützt, ohne die es in

Mehr

Manuel Schöbel STERNTALER. Ein Großstadtmärchen. nach den Brüdern Grimm

Manuel Schöbel STERNTALER. Ein Großstadtmärchen. nach den Brüdern Grimm Manuel Schöbel STERNTALER Ein Großstadtmärchen nach den Brüdern Grimm 1 henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH 2000 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner

Mehr

Gottesdienst für April 2016 Der reiche Fischfang

Gottesdienst für April 2016 Der reiche Fischfang Gottesdienst für April 2016 Der reiche Fischfang Eröffnung L: Zu unserem Gottesdienst ich darf Euch herzlich begrüßen. Wir den Gottesdienst beginnen. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen

Mehr

Sternsingeraktion 2018

Sternsingeraktion 2018 Sternsingeraktion 2018 Sternsinger helfen Kindern in Indien und in der ganzen Welt Jahr für Jahr ziehen sie von Tür zu Tür: die Sternsinger Etwa eine halbe Million Kinder und Jugendliche machen jedes Jahr

Mehr

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer vom 23.12.2018 St. Antonius Kevelaer Am Sonntag nach dem 11.30 Uhr Gottesdienst verkaufen die Messdiener selbstgebackene Plätzchen und Kakao. Der Erlös geht zur Hälfe an die Messdiener die andere Hälfte

Mehr

Und bald wird kommen zu seinem Tempel der Herr, den ihr sucht; und der Engel des Bundes, den ihr begehrt, siehe, er kommt!, spricht der HERR Zebaoth

Und bald wird kommen zu seinem Tempel der Herr, den ihr sucht; und der Engel des Bundes, den ihr begehrt, siehe, er kommt!, spricht der HERR Zebaoth Im BLICK PUNKT für alle Gemeinschaft der Gemeinden Dezember 2018 Foto: Ruth Dambacher, MG Und bald wird kommen zu seinem Tempel der Herr, den ihr sucht; und der Engel des Bundes, den ihr begehrt, siehe,

Mehr

Gottesdienst im Advent Dezember 2017

Gottesdienst im Advent Dezember 2017 Gottesdienst im Advent Dezember 2017 Begrüßung durch 1. Vorsitzende(n) Begrüßung durch Wortgottesdienstleiter-in Wir feiern unseren Gottesdienst im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Mehr

Das Ziel vor Augen, jage ich nach dem Siegespreis: der himmlischen Berufung, die Gott uns in Christus schenkt (Phil 3,13b-14)

Das Ziel vor Augen, jage ich nach dem Siegespreis: der himmlischen Berufung, die Gott uns in Christus schenkt (Phil 3,13b-14) Im Blick Punkt für alle Gemeinschaft der Gemeinden Januar 2014 Das Ziel vor Augen, jage ich nach dem Siegespreis: der himmlischen Berufung, die Gott uns in Christus schenkt (Phil 3,13b-14) St. Gereon St.

Mehr

Pfarrmitteilungen 23. Dezember 2018 Pfarrei St. Josef Für alle Gemeinden Weihnachts- und Neujahrsgruß 2018 Adventsfenster 2018 jeweils um 18.

Pfarrmitteilungen 23. Dezember 2018 Pfarrei St. Josef Für alle Gemeinden Weihnachts- und Neujahrsgruß 2018 Adventsfenster 2018 jeweils um 18. Für alle Gemeinden Pfarrmitteilungen 23. Dezember 2018 Pfarrei St. Josef Otto-Hue-Str. 1; 45739 Oer-Erkenschwick Tel.: 02368/8920560 ; Fax:02368/892056101 Email: stjosef-oererkenschwick@bistum-muenster.de

Mehr

Publikandum vom Adventssonntag/Weihnachten St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Adventssonntag/Weihnachten St. Antonius Kevelaer vom 24.12.2017 4. Adventssonntag/Weihnachten St. Antonius Kevelaer Noch bis zum 03.01.2018 kann während der Öffnungszeiten der Haushaltsplan/Haushaltsbeschluss der Kindergärten im Pfarrbüro Kevelaer eingesehen

Mehr

Jesus Christus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Johannes 14, 6)

Jesus Christus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Johannes 14, 6) Im BLICK PUNKT für alle Gemeinschaft der Gemeinden Januar 2017 Jesus Christus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Johannes 14, 6) Foto: Pfarrbriefservice.de,

Mehr

Gottesdienstordnung vom bis

Gottesdienstordnung vom bis Montag, 24.09. Gottesdienstordnung vom 24.09.2018 bis 30.09.2018 Hl. Rupert und Virgil Josefsheim 18.30 Rosenkranz Josefsheim 19.00 Hl. Messe Dienstag, 25.09. Hl. Nikolaus von Flüe Wiesau 09.00 Hl. Messe

Mehr

Beten mit Kindern. Für Väter, Mütter und Jugendleiter zusammengestellt von Helge Korell (2009) DIE 10 GEBOTE GOTTES

Beten mit Kindern. Für Väter, Mütter und Jugendleiter zusammengestellt von Helge Korell (2009) DIE 10 GEBOTE GOTTES Beten mit Kindern Für Väter, Mütter und Jugendleiter zusammengestellt von Helge Korell (2009) DIE 10 GEBOTE GOTTES 1. Ich bin der Herr, dein Gott. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. 2. Du

Mehr

Eröffnung 249 Stille Nacht JGL 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder JGL 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis Kyrie Gloria

Eröffnung 249 Stille Nacht JGL 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder JGL 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis Kyrie Gloria Hochfest der Geburt des Herrn In der Heiligen Nacht N Eröffnung 249 Stille Nacht J 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder J 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis 635, 3 Heute ist

Mehr

WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli )

WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli ) ( grüne Farbe: ALLE ) WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli ) KREUZZEICHEN - LITURGISCHER GRUSS Wir wollen diesen Gottesdienst beginnen: Im Namen des Vaters, des Sohnes und das

Mehr

Sterntaler - gibt s die wirklich?

Sterntaler - gibt s die wirklich? 059 Sterntaler - gibt s die wirklich? Martina Rumler 8223 Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 verlag@unda.at www.unda.at Inhalt Ein feiner Herr kommt im Auftrag des Sterntalers zu einem

Mehr

Wortgottesdienst für Dezember 2012 Advent

Wortgottesdienst für Dezember 2012 Advent WGD zum Advent, Seite 1 Bistum Münster und Bistum Aachen Wortgottesdienst für Dezember 2012 Advent Begrüßung Liturgischer Gruß Wir feiern unseren Gottesdienst: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

Jesus kommt zur Welt

Jesus kommt zur Welt Jesus kommt zur Welt In Nazaret, einem kleinen Ort im Land Israel, wohnte eine junge Frau mit Namen Maria. Sie war verlobt mit einem Mann, der Josef hieß. Josef stammte aus der Familie von König David,

Mehr

Bußfeier Montag, 24. Dezember Heiligabend

Bußfeier Montag, 24. Dezember Heiligabend Gottesdienstordnung Sonntag, 16. Dezember - 3. Adventssonntag KN 09:00 Eucharistiefeier MB 10:30 Eucharistiefeier entfällt OD 10:30 Eucharistiefeier (Für Alle aus der SE Nord) mit Vorstellung der Kommunionkinder

Mehr

Ein Platz für dich Gottesdienst zur Verabschiedung der Kinderkonfirmanden

Ein Platz für dich Gottesdienst zur Verabschiedung der Kinderkonfirmanden Ein Platz für dich Gottesdienst zur Verabschiedung der Kinderkonfirmanden 01.03.2015 Im Altarraum stehen 7 Stühle. CD Player, CD Musik Begrüßung Lied: Ein Licht geht uns auf HUT 1 53, 1-3 Psalm 92 mit

Mehr

Die Sternsinger kommen! 6. / 7. Januar 2007

Die Sternsinger kommen! 6. / 7. Januar 2007 Die Sternsinger kommen! 6. / 7. Januar 2007 In diesen Tagen der Jahreswende werden sie Ihnen wieder auffallen: Sternsinger, Mädchen und Jungen in Begleitung von Leitern und Leiterinnen aus unserer Gemeinde,

Mehr

BLICK PUNKT. Dezember Der Sohn des Menschen ist gekommen, zu suchen und zu erretten, was verloren ist. (Lukas 19,10)

BLICK PUNKT. Dezember Der Sohn des Menschen ist gekommen, zu suchen und zu erretten, was verloren ist. (Lukas 19,10) Im BLICK PUNKT für alle Gemeinschaft der Gemeinden Dezember 2016 Foto: Bernhard Riedl - Pfarrbriefservice.de Der Sohn des Menschen ist gekommen, zu suchen und zu erretten, was verloren ist. (Lukas 19,10)

Mehr

Pfarrnachrichten 01/2019 Hohenwarth Mühlbach Zemling

Pfarrnachrichten 01/2019 Hohenwarth Mühlbach Zemling Pfarrnachrichten 01/2019 inkl. Gottesdienstkalender von Februar 2019 bis Mai 2019 Liebe Pfarrgemeinde, meine Lieben! Mit Gottes Hilfe haben wir ein neues Jahr begonnen. Ich möchte allen Mitgliedern unserer

Mehr

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen.

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. August + September 2016 Spielplatz Gröninger Straße 2016 Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. Reduzierte Gottesdienstordnung In

Mehr

Ostergottesdienst in Gebärdensprache

Ostergottesdienst in Gebärdensprache Ostergottesdienst in Gebärdensprache In der Osternacht beginnt der Gottesdienst mit den Nummern 1 (Lichtfeier) und 2 (Lobpreis). Ansonsten mit dem Kreuzzeichen: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des

Mehr

Hochfest HL. JOSEF, BRÄUTIGAM DER GOTTESMUTTER MARIA

Hochfest HL. JOSEF, BRÄUTIGAM DER GOTTESMUTTER MARIA WGD März 2017 Seite 1 WORTGOTTESDIENST IM MÄRZ 2017 Hochfest HL. JOSEF, BRÄUTIGAM DER GOTTESMUTTER MARIA ( grüne Farbe: ALLE ) Gebärdenlied HERR DU uns GERUFEN WIR HIER. WIR DEIN GAST DEIN EVANGELIUM wir

Mehr

WORTGOTTESDIENST ZUM VIERTEN ADVENT

WORTGOTTESDIENST ZUM VIERTEN ADVENT WORTGOTTESDIENST ZUM VIERTEN ADVENT Vorbereitung: Im Stall stehen bereits Ochs und Esel, Maria und Josef. Vor dem Stall weiden die Schafe, von ihren Hirten behütet. Auf einem Gabentisch am Eingang der

Mehr

Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Matthaeus 18,20)

Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Matthaeus 18,20) Im BLICK PUNKT für alle Gemeinschaft der Gemeinden Januar 2015 Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Matthaeus 18,20) St. Josef St. Mariä-Himmelfahrt St.

Mehr

St. Remigius Nieder-Ingelheim Belzer Str. 3

St. Remigius Nieder-Ingelheim Belzer Str. 3 St. Remigius Nieder-Ingelheim Belzer Str. 3 & St. Michael Ober-Ingelheim Neuweg 13 Gottesdienste u. Veranstaltungen vom 24.12.2015-10.01.2016 Wir wünschen Ihnen ein gnadenreiches Weihnachtsfest! Herzliche

Mehr

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer vom 29.01.2017 4. Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer Was wäre St. Antonius ohne Bücheroase? An diesem Wochenende können wieder Bücher gegen eine Spende erworben werden. Der Erlös ist für die

Mehr

Eröffnung 249 Stille Nacht JGL 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder JGL 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis Kyrie Gloria

Eröffnung 249 Stille Nacht JGL 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder JGL 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis Kyrie Gloria Hochfest der Geburt des Herrn - In der Heiligen Nacht Eröffnung 249 Stille Nacht J 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder J 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis 635, 3 Heute ist

Mehr

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer Publikandum vom 16.10.2016 29. Sonntag im Jahreskreis St. Antonius Kevelaer In der vergangenen Woche verstarb Herr Willi Hebben, Koxheidestr.13. Die Beisetzung war bereits am Freitag. (Sonntag, 11.30 Uhr)

Mehr

PFARRBRIEF FEBRUAR 2018

PFARRBRIEF FEBRUAR 2018 KATHOLISCHE PFARRGEMEINDE ST. EDITH STEIN DÖRNIGHEIM / HOCHSTADT PFARRBRIEF FEBRUAR 2018 PFARRAMT ST. EDITH STEIN Hasengasse 38 63477 Maintal-Dörnigheim Tel 06181.491302 Fax 06181.423574 sankt-edith-stein-doernigheim@pfarrei.bistum-fulda.de

Mehr

Gottesdienst für Januar 2012 (als Wortgottesdienst oder Hl. Messe) TAUFE DES HERRN oder Tauferneuerung (dann sind einige Änderungen notwendig)

Gottesdienst für Januar 2012 (als Wortgottesdienst oder Hl. Messe) TAUFE DES HERRN oder Tauferneuerung (dann sind einige Änderungen notwendig) 1 Gottesdienst für Januar 2012 (als Wortgottesdienst oder Hl. Messe) TAUFE DES HERRN oder Tauferneuerung (dann sind einige Änderungen notwendig) Begrüßung Kreuzzeichen Gebärdenlied möglich Einführung Heute

Mehr

Die Auferstehung Jesu

Die Auferstehung Jesu Die Auferstehung Jesu Quellen: Lukas 24,13-32; 24,50-53; Johannes 20,24-29; 21,1-15 Schon vor seinem Tod hat Jesus gesagt, dass er auferstehen wird, aber nicht alle hatten ihn verstanden. Am Sonntag geht

Mehr

Gebete für das Kirchenjahr, aus: Leicht gesagt! (Gidion/Arnold/Martinsen)

Gebete für das Kirchenjahr, aus: Leicht gesagt! (Gidion/Arnold/Martinsen) Gebete für das Kirchenjahr, aus: Leicht gesagt! (Gidion/Arnold/Martinsen) Christvesper Tagesgebet du bist so unfassbar groß. Und doch kommst du zu uns als kleines Kind. Dein Engel erzählt den Hirten: Du

Mehr

Publikandum vom Adventssonntag St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom Adventssonntag St. Antonius Kevelaer vom 11.12.2016 3. Adventssonntag St. Antonius Kevelaer (Samstag: Morgen ) (Sonntag: Heute ) ist um 14.00 Uhr die Taufe des Kindes Milo Hitzler und um 15.00 Uhr von Hannah Walter. Das Pfarrbüro bleibt ab

Mehr

JGL 104 Dich, Gott, will ich erheben. Antwortgesang. JGL 179 Preisen lasst uns Gott, den Herrn. Halleluja. Credo

JGL 104 Dich, Gott, will ich erheben. Antwortgesang. JGL 179 Preisen lasst uns Gott, den Herrn. Halleluja. Credo Hochfest der Geburt des Herrn In der Heiligen Nacht Eröffnung 247 Lobt Gott, ihr Christen, allegleich J 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder J 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis

Mehr

Wortgottesdienst zur Osterzeit

Wortgottesdienst zur Osterzeit Bistümer Münster und Aachen Wortgottesdienst April 2013 Osterzeit Seite 1 Wortgottesdienst zur Osterzeit April 2013 1. Liturgischer Gruss Im Namen des Vaters und des Sohnes. Der Herr sei mit euch! 2. Begrüssung

Mehr

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN

PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN PFARREIENGEMEINSCHAFT SYRGENSTEIN St. Wolfgang Syrgenstein St. Martin Staufen St. Martin Zöschingen Mariä Himmelfahrt Bachhagel mit Filiale St. Nikolaus Landshausen Gottesdienste vom 07.01.2019-03.02.2019

Mehr

(Ideen: Familienkreis Schollene, Ausarbeitung: Kerstin Kutsche, Schollene)

(Ideen: Familienkreis Schollene, Ausarbeitung: Kerstin Kutsche, Schollene) Krippenspiel 2014 Hasen Ingo und Hans suchen Holz im Wald (Ideen: Familienkreis Schollene, Ausarbeitung: Kerstin Kutsche, Schollene) Ingo: Hallo Hans Hase! Hans: Hallo Igel Ingo. Was machst du denn hier?

Mehr

PFARRBRIEF. St. JOHANNES FLOSS Ausgabe 05/

PFARRBRIEF. St. JOHANNES FLOSS Ausgabe 05/ PFARRBRIEF St. JOHANNES FLOSS Ausgabe 05/2018 www.pfarrei-floss.de 28.05. 17.06. Termine Für den Blumenteppich an Fronleichnam bitten wir um Blumenspenden in allen Farben (auch Thujenschnitt). Gerne holen

Mehr

»Warum feiern wir eigentlich Weihnachten, Papa?Das hat etwas mit dem Leben von Jesus zu tun. Ich erzähl es dir. Als Jesus ungefähr dreißig Jahre alt

»Warum feiern wir eigentlich Weihnachten, Papa?Das hat etwas mit dem Leben von Jesus zu tun. Ich erzähl es dir. Als Jesus ungefähr dreißig Jahre alt »Warum feiern wir eigentlich Weihnachten, Papa?Das hat etwas mit dem Leben von Jesus zu tun. Ich erzähl es dir. Als Jesus ungefähr dreißig Jahre alt war, sammelte er Männer und Frauen um sich und zog mit

Mehr

Bistum Münster. L = Leiter(in) des Wortgottesdienstes V = Vorbeter (diese Texte kann auch der Leiter sprechen / gebärden) A = Alle

Bistum Münster. L = Leiter(in) des Wortgottesdienstes V = Vorbeter (diese Texte kann auch der Leiter sprechen / gebärden) A = Alle 1 Bistum Münster Wortgottesdienst für Gehörlose im März 2012 Ich habe dich aus Ägypten befreit Es werden Texte vom 2. und 3. Fastensonntag im Jahreskreis B verwendet. Sie können diesen Gottesdienst aber

Mehr

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen der Abend auf stehen aber der August acht aus ähnlich das Ausland allein aus sehen alle das Auto als das Bad alt backen an der Bahnhof andere bald ändern der Baum der Anfang beginnen an fangen bei an kommen

Mehr

Gottesdienst im Mai I.1 Begrüßung L1 Ich freue mich, heute mit euch Gottesdienst zu feiern. Ich grüße euch herzlich.

Gottesdienst im Mai I.1 Begrüßung L1 Ich freue mich, heute mit euch Gottesdienst zu feiern. Ich grüße euch herzlich. Gottesdienst im I. Eröffnung I.1 Begrüßung L1 Ich freue mich, heute mit euch Gottesdienst zu feiern. Ich grüße euch herzlich. Wir sind hier zusammen: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen

Mehr

PFARREI ST. BONIFATIUS WIRGES

PFARREI ST. BONIFATIUS WIRGES PFARREI ST. BONIFATIUS WIRGES Kirchstraße 6 56422 Wirges Tel. 02602-93780 St.bonifatius@wirges.bistumlimburg.de https://st-bonifatius-wirges.bistumlimburg.de/ Tage des Gebetes 14.11. - 19.11.2017 Liebe

Mehr

Und der Friede Gottes, der größer ist als all unsere Vernunft, bewahre deine Hoffnung, festige deinen Glauben und mach uns in der Liebe stark.

Und der Friede Gottes, der größer ist als all unsere Vernunft, bewahre deine Hoffnung, festige deinen Glauben und mach uns in der Liebe stark. Und der Friede Gottes, der größer ist als all unsere Vernunft, bewahre deine Hoffnung, festige deinen Glauben und mach uns in der Liebe stark. Gott stärke und ermutige dich, er möge dich behüten, er sei

Mehr

PUNKT. Mai Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht. (Hebräer 13,5)

PUNKT. Mai Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht. (Hebräer 13,5) Im BLICK für alle einscha Ge n er ft d G m PUNKT emeinde Foto: felix_w / cc0 gemeinfrei / Quelle: pixabay.com Mai 2018 Ich lasse dich nicht fallen und verlasse dich nicht (Hebräer 13,5) St. Gereon St.

Mehr

Kontakte. Mitteilungen der Pfarrgemeinde Christkönig. Weihnachten 2017

Kontakte. Mitteilungen der Pfarrgemeinde Christkönig. Weihnachten 2017 Kontakte Mitteilungen der Pfarrgemeinde Christkönig Weihnachten 2017 Weihnachtsgruß 2017 Liebe Gemeinde, das ist das Wunder der Heiligen Nacht: dass ein hilfloses Kind unser aller Helfer wird; dass in

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Und es geschah Folge 323, Dezember 2014 Mit einfachen Worten wird die Geburt Jesu angekündigt. Gott wird Mensch, geht auf uns zu; als Kind wird er geboren, wie jeder von

Mehr

Im Frieden Gottes geborgen Der Aaronitische Segen nach einem schwierigen und zu Beginn eines ungewissen Jahres

Im Frieden Gottes geborgen Der Aaronitische Segen nach einem schwierigen und zu Beginn eines ungewissen Jahres Hochfest d. Gottesmutter Maria; Weltfriedenstag Num 6,22-27; Gal 4,4-7; Lk 2,16-21 01. Januar 2017 Im Frieden Gottes geborgen Der Aaronitische Segen nach einem schwierigen und zu Beginn eines ungewissen

Mehr

Taufgespräch: erster Abend mit Credo im Pfarrsaal. 20:00 21:30 Uhr St. Maria Königin

Taufgespräch: erster Abend mit Credo im Pfarrsaal. 20:00 21:30 Uhr St. Maria Königin Taufgespräch: erster Abend mit Credo im Pfarrsaal 20:00 21:30 Uhr St. Maria Königin Mitte: Geschenk, offen, wird gefüllt im Laufe des Abends 20:00 Begrüßung Vorstellrunde: Was möchten wir unserem Kind

Mehr

Kath. Kirchengemeinde St. Patricius Eitorf. St. PATRICIUS Blä ttchen

Kath. Kirchengemeinde St. Patricius Eitorf. St. PATRICIUS Blä ttchen Kath. Kirchengemeinde St. Patricius Eitorf St. PATRICIUS Blä ttchen Gottesdienste vom 15. Dezember bis 01. Januar St. Agnes, Merten (St.Ag) St. Aloysius, Mühleip (St.Al) St. Franziskus Xaverius, Obereip

Mehr

PFARRBRIEF 2/2012. Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-Ost Hl. Kreuz Maria Königin St. Joseph. Aus dem Inhalt:

PFARRBRIEF 2/2012. Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-Ost Hl. Kreuz Maria Königin St. Joseph. Aus dem Inhalt: PFARRBRIEF 2/2012 Pastoralverbund Bielefeld-Mitte-Nord-Ost Hl. Kreuz Maria Königin St. Joseph www.maria-koenigin-bielefeld.de www.sankt-joseph-bielefeld.de Aus dem Inhalt: 28 Sonntag, 16. Dezember 2018

Mehr

Sternsinger verändern die Welt! Kinder in über 100 Ländern auf der ganzen Welt werden von den Spendengeldern unterstützt!

Sternsinger verändern die Welt! Kinder in über 100 Ländern auf der ganzen Welt werden von den Spendengeldern unterstützt! Pfarrei St. Antonius Rheine Anna Held, Pastoralreferentin Tel.: 0176 236 250 83 E-mail: HeldAnna@gmx.de Sven Tönies, Pastoralassistent toenies@bistum-muenster.de Peter Siefen, Diakon Tel.: 05971/64139

Mehr

WIR HEISSEN KINDER GOTTES UND SIND ES AUCH

WIR HEISSEN KINDER GOTTES UND SIND ES AUCH WIR HEISSEN KINDER GOTTES UND SIND ES AUCH Gottesdienstordnung vom 29. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 Samstag, 29. Dezember 2018 St. Georg 09:00 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Gerhard Wietholt) 17:00 Uhr

Mehr

Pfarrbrief. Pfarreiengemeinschaft Kastl - Waldeck

Pfarrbrief. Pfarreiengemeinschaft Kastl - Waldeck Pfarrbrief Pfarreiengemeinschaft Kastl - Waldeck 19.12.2016 01.01.2017. Gottesdienstordnung Montag, 19.12. der 4. Adventswoche Keine Waldeck 16:45 Uhr Krippenspielprobe in der Pfarrkirche Dienstag, 20.12.

Mehr

Christi Himmelfahrt 7. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr C (Sonntag nach Himmelfahrt, auch am 6. Sonntag im Jahreskreis vor Himmelfahrt zu verwenden)

Christi Himmelfahrt 7. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr C (Sonntag nach Himmelfahrt, auch am 6. Sonntag im Jahreskreis vor Himmelfahrt zu verwenden) wgd.holger-meyer.net Mai 2013 Seite 1 Bistum Münster und Bistum Aachen Wortgottesdienst-Entwurf für Mai 2013 Neue Webadresse: http://wgd.holger-meyer.net Christi Himmelfahrt 7. Sonntag im Jahreskreis -

Mehr

Heili~abend Montag, Uhr hi. Messe Es singt der Kirchenchor.

Heili~abend Montag, Uhr hi. Messe Es singt der Kirchenchor. Stille im Advent Herr, schenke uns Stille in diesem Advent; Stille, um zu uns selbst zu finden; Stille, um uns van der Hektik der Welt zu losen; Stille, um herauszukammen aus den Nichtigkeiten, die wir

Mehr

Betrachtung zum Titelbild

Betrachtung zum Titelbild Betrachtung zum Titelbild Heller Stern in dunkler Nacht Menschen suchen von Anbeginn, suchen und fragen nach Sinn, trotz aller Dunkelheiten, derer es genug gibt in dieser Welt, wohin man auch schaut, nicht

Mehr

Predigt am Extra für mich Lukas 2, Szene: Der Evangelist Lukas

Predigt am Extra für mich Lukas 2, Szene: Der Evangelist Lukas Predigt am 24.12.2017 Extra für mich Lukas 2,1-21 1. Szene: Der Evangelist Lukas Auf der Faltkarte, die die Kinder am Anfang des Gottesdienstes bekommen haben, ist ein großes aufgeschlagenes Buch abgebildet.

Mehr

Familiengottesdienst am Ich bin der Weg

Familiengottesdienst am Ich bin der Weg 1 Familiengottesdienst am 12.05.2007 Ich bin der Weg Einzug: ORGEL, Lied Nr. 153: Manchmal feiern wir mitten im Tag, 1-3 Begrüßung: Das wird schon seinen Weg gehen, so sagen wir manchmal, wenn wir darauf

Mehr

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer vom 28.04.2019 St. Antonius Kevelaer Morgen/heute findet in der St. Quirinus-Kirche in Twisteden um 16.00 Uhr das Konzert mit dem Musikverein, dem Projektchor und den Antonies statt. Herzliche Einladung!

Mehr

Freut euch im Herrn, heute ist uns der Heiland geboren. Heute ist der wahre Friede vom Himmel herabgestiegen.

Freut euch im Herrn, heute ist uns der Heiland geboren. Heute ist der wahre Friede vom Himmel herabgestiegen. Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Vilseck - Schlicht - Sorghof 15.12.2018 bis 13.01.2019 Freut euch im Herrn, heute ist uns der Heiland geboren. Heute ist der wahre Friede vom Himmel herabgestiegen.

Mehr

PUNKT. Juni Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Joh. 14.6)

PUNKT. Juni Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Joh. 14.6) Im BLICK für alle einscha Ge n er ft d G m PUNKT emeinde Foto: Friedrich Simon / Pfarbriefservice.de Juni 2018 Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. (Joh.

Mehr

Bist du in Not, so rufe mich zu Hilfe! Ich, Gott, werde dir helfen und du wirst mich preisen (Psalm 50,15)

Bist du in Not, so rufe mich zu Hilfe! Ich, Gott, werde dir helfen und du wirst mich preisen (Psalm 50,15) Im BLICK PUNKT für alle Gemeinschaft der Gemeinden Dezember 2015 Foto: Doris und Michael Will Bist du in Not, so rufe mich zu Hilfe! Ich, Gott, werde dir helfen und du wirst mich preisen (Psalm 50,15)

Mehr

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende.

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Unser Leben hat ein Ende Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Wenn wir nachdenken über den Tod: Was haben wir mit unserem Leben gemacht? Alles gut? Alles schlecht? Halb gut? Halb schlecht?

Mehr

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer vom 01.07.2018 St. Antonius Kevelaer (Samstag: Morgen ) (Sonntag: Heute ) ist um 14.00 Uhr die Taufe der Kinder Mali Emilia Knoop, Mila Marie Weiß und Amelie Hoever. Die Heilige Messe am Donnerstag um

Mehr

Weihnachtsgeschichte. Die. Jesus Christus wurde geboren, um für DICH zu sterben!

Weihnachtsgeschichte. Die. Jesus Christus wurde geboren, um für DICH zu sterben! Die Weihnachtsgeschichte Die Weihnachtszeit ist eine besondere Zeit. Schon Wochen vorher bereiten sich die Menschen auf das Weihnachtsfest vor. Im Adventskalender werden die Tage gezählt. Und wenn es dann

Mehr

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer

Publikandum vom St. Antonius Kevelaer vom 17.03.2019 St. Antonius Kevelaer (Samstag: morgen Sonntag: heute ) ist um 14.00 Uhr die Taufe der Kinder Leni Broekmann, Jan Basedow, Emil Stenmans und Jonas Baten Am Freitag, in der Zeit von 10 11

Mehr

Zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am 09. Dezember 16:30-18:00 Uhr möchten wir euch herzlich einladen. Wir hoffen das ALLE Minis erscheinen.

Zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am 09. Dezember 16:30-18:00 Uhr möchten wir euch herzlich einladen. Wir hoffen das ALLE Minis erscheinen. Liebe Minis, die Adventszeitbeginnt und mit ihr kommt auch die Zeit der vielen Gottesdienste. Vor allem in der Weihnachtszeit ist es wichtig, dass ihr euren Dienst verlässlich verrichtet, da es nicht gerade

Mehr

Pfarramt St. Edith Stein

Pfarramt St. Edith Stein Pfarramt St. Edith Stein Hasengasse 38, 63477 Maintal-Dörnigheim 06181.491302, 06181.423574 sankt-edith-stein-doernigheim@pfarrei.bistum-fulda.de www.edith-stein-maintal.de Bürozeiten Pfarrer Diakon Pfarrsekretärin

Mehr

DOWNLOAD. Sachunterricht 1./2. Kl.: Wünsche & Geld. Sachunterricht 1./2. Klasse Mensch und Gemeinschaft

DOWNLOAD. Sachunterricht 1./2. Kl.: Wünsche & Geld. Sachunterricht 1./2. Klasse Mensch und Gemeinschaft DOWNLOAD Mona Dechant Shyreen Mallanao Sachunterricht 1./2. Kl.: Wünsche & Geld Komplette Unterrichtseinheit mit Differenzierung inklusive editierbarer Arbeitsblätter und Lösungen Mona Dechant, Shyreen

Mehr

St. JOHANNES FLOSS Ausgabe 12/

St. JOHANNES FLOSS Ausgabe 12/ PFARRBRIEF St. JOHANNES FLOSS Ausgabe 12/2018 www.pfarrei-floss.de 26.11. 16.12.2018 Am Sonntag, 16.12.2018 lädt der kath. Männerverein zur Adventsfeier mit Glühwein, Stollen und Plätzchen ins kath.

Mehr

Pfarrbrief Lintach Pursruck

Pfarrbrief Lintach Pursruck Pfarrbrief Lintach Pursruck 12.12. 15.01.17 Nr. 21 Ruhe und Stille Alle rufen nach mehr Ruhe und Stille. Abende für sich haben, Zeit in der Familie. Alle rufen danach. Wie wäre es wohl in diesem Advent

Mehr

PUNKT. Juli + August Laß vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach. (Psalm 34.15)

PUNKT. Juli + August Laß vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach. (Psalm 34.15) Im BLICK für alle einscha Ge n er ft d G m PUNKT emeinde Foto: Stefanie Bruns / Pfarbriefservice.de Juli + August 2018 Laß vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach. (Psalm 34.15) St. Gereon

Mehr

MITMACH-KRIPPENSPIEL WEIHNACHTEN WELTWEIT

MITMACH-KRIPPENSPIEL WEIHNACHTEN WELTWEIT MITMACH-KRIPPENSPIEL WEIHNACHTEN WELTWEIT MITMACH-KRIPPENSPIEL WEIHNACHTEN WELTWEIT Bei diesem Krippenspiel haben Sie verschiedene Möglichkeiten es mit Kindern aufzuführen und dabei viele Kinder miteinzubeziehen:

Mehr

Ein großer Tag für Schuster Martin

Ein großer Tag für Schuster Martin Ein großer Tag für Schuster Martin Erzähler1: Wir erzählen euch heute eine Geschichte, die sich so ähnlich vor vielen Jahren in Russland zugetragen hat. Dort lebte ein Mann in einem kleinen Dorf mit dem

Mehr

Ablauf und Gebete der Messfeier

Ablauf und Gebete der Messfeier Ablauf und Gebete der Messfeier Text: Pfarrer Martin Piller Gestaltung: Marianne Reiser Bilder: Aus dem Kinderbuch Mein Ausmal-Messbuch ; Bilder von Stefan Lohr; Herder Verlag www.pfarrei-maria-lourdes.ch

Mehr

Gottesdienst (April) Ostern - Emmaus Ostermontag - Lesejahr B

Gottesdienst (April) Ostern - Emmaus Ostermontag - Lesejahr B Gottesdienst (April) Ostern - Emmaus Ostermontag - Lesejahr B Vorbereitung vor der Messe: Prüfen wo stehe ich am besten? Ist der Platz gut beleuchtet? Verteilung der Lesung und der Fürbitten. Sitzen alle

Mehr

Maria, Maria, weißt Du was ich gerade auf der Straße gehört habe? Weißt, Du der Kaiser hat beschlossen, dass sich jeder in eine Liste eintragen muss.

Maria, Maria, weißt Du was ich gerade auf der Straße gehört habe? Weißt, Du der Kaiser hat beschlossen, dass sich jeder in eine Liste eintragen muss. Krippenspiel Schollene 2013 Maria sitzt strickend auf Bank. Maria, Maria, weißt Du was ich gerade auf der Straße gehört habe? Ach Josef, nein sag doch. Weißt, Du der Kaiser hat beschlossen, dass sich jeder

Mehr

Einfach Gottesdienst feiern am Freitag, dem um 19 Uhr in Ischenrode

Einfach Gottesdienst feiern am Freitag, dem um 19 Uhr in Ischenrode Einfach Gottesdienst feiern am Freitag, dem 01.04.2011 um 19 Uhr in Ischenrode Flötenvorspiel zum Gedicht Lied zur Nacht nach der Melodie Nun ruhen alle Wälder Eröffnung mit dem Gedicht von Mascha Kaléko

Mehr

Aus welchen zwei großen Teilen besteht die Bibel? Wie heißen die vier Evangelisten im neuen Testament? Wie nennt man die fünf Bücher Mose auch?

Aus welchen zwei großen Teilen besteht die Bibel? Wie heißen die vier Evangelisten im neuen Testament? Wie nennt man die fünf Bücher Mose auch? Wie heißen die vier Evangelisten im neuen Testament? Matthäus, Markus, Lukas und Johannes Aus welchen zwei großen Teilen besteht die Bibel? Altes und Neues Testament Wie nennt man die fünf Bücher Mose

Mehr

Lichtfeier und Ostergottesdienst im April 2017

Lichtfeier und Ostergottesdienst im April 2017 WGD April 2017 Seite 1 Lichtfeier und Ostergottesdienst im April 2017 (Beamer oder Tageslichtschreiber und Leinwand bereitstellen) 1) E I N Z U G 2) BEGRÜSSUNG 3) LITURGISCHE ERÖFFNUNG Im Namen des Vaters

Mehr

Liturgievorschlag für den 5. Sonntag LJB

Liturgievorschlag für den 5. Sonntag LJB Liturgievorschlag für den 5. Sonntag LJB Beginn Heute hören wir die Fortsetzung des Evangeliums vom letzten Sonntag. Nach dem Tempelbesuch bei dem Jesus diesen Dämon zum Schweigen gebracht hatte ging er

Mehr