VMware Horizon Client für Mac Benutzerhandbuch. VMware Horizon Client for Mac 2103

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VMware Horizon Client für Mac Benutzerhandbuch. VMware Horizon Client for Mac 2103"

Transkript

1 VMware Horizon Client für Mac Benutzerhandbuch VMware Horizon Client for Mac 2103

2 Die aktuellste technische Dokumentation finden Sie auf der VMware-Website unter: VMware, Inc Hillview Ave. Palo Alto, CA VMware Global, Inc. Zweigniederlassung Deutschland Willy-Brandt-Platz München Germany Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Copyright 2021 VMware, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Urheberrechts- und Markenhinweise. VMware, Inc. 2

3 Inhalt 6 1 Wie melde ich mich an? 7 2 Herstellen einer Verbindung mit Remote-Desktops und veröffentlichten Anwendungen 8 Festlegen des Zertifikatsprüfungsmodus 8 Zulassen des Zugriffs auf die Bedienungshilfen unter MacOS 9 Konfigurieren von Horizon Client für die Auswahl eines Smartcard-Zertifikats 10 Verbindung zu einem Remote-Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung herstellen 10 Herstellen einer Verbindung mit einem Server beim Start von Horizon Client 13 Ausblenden des VMware Horizon Client-Fensters 13 Hinzufügen von Horizon Client zum Dock 14 Automatische Verbindungsherstellung mit einem Remote-Desktop 14 Suchen nach Remote Desktops und veröffentlichten Anwendungen 15 Wechseln zu Remote Desktops oder veröffentlichten Anwendungen 16 Öffnen eines zuletzt verwendeten Remote Desktops oder einer zuletzt verwendeten veröffentlichten Anwendung 16 Verwenden einer Touch Bar mit Server-, Desktop- und Anwendungsverbindungen 17 Konfigurieren von Horizon Client für das Löschen von Benutzername und -domäne 18 Abmelden oder trennen 18 Trennen einer Serververbindung 19 3 Verwenden von Remote-Desktops und veröffentlichten Anwendungen 20 Freigeben lokaler Ordner und Laufwerke 20 Öffnen lokaler Dateien in veröffentlichten Anwendungen 23 Verwenden der Funktion der URL-Inhaltsumleitung 23 Verwenden einer Touch Bar für Remote Desktops und veröffentlichte Anwendungen 25 Kopieren und Einfügen von Text und Bildern 26 Drag & Drop 26 Ziehen von Text und Bildern 27 Ziehen von Dateien und Ordnern 27 Tipps für die Verwendung der Drag & Drop-Funktion 28 Verwenden veröffentlichter Anwendungen 29 Speichern von Dokumenten in einer veröffentlichten Anwendung 30 Verwenden eines lokalen IMEs mit veröffentlichten Anwendungen 30 Konfigurieren des Neuverbindungsverhaltens für veröffentlichte Anwendungen 31 Verwenden mehrerer Sitzungen einer veröffentlichten Anwendung von unterschiedlichen Clientgeräten aus 32 VMware, Inc. 3

4 Ausführen von veröffentlichten Anwendungen aus dem Ordner Anwendungen 33 Freigeben von Remote-Desktop-Sitzungen 34 Einladen eines Benutzers zu einer Remote-Desktop-Sitzung 34 Verwalten einer freigegebenen Remote-Desktop-Sitzung 36 Betritt zu einer Remote-Desktop-Sitzung 37 Ändern der Horizon Client-Tastenkombinationen für Windows-Aktionen 38 4 Verwenden von Verknüpfungen für Server, Remote-Desktops und veröffentlichte Anwendungen 40 Neuanordnen von Verknüpfungen 40 Ziehen von Verknüpfungen und URIs 41 Auswählen eines Remote Desktops oder einer veröffentlichten Anwendung als Favorit 41 Entfernen einer View Server-Verknüpfung aus dem Startfenster 42 5 Verwenden externer Geräte 43 Drucken auf einem Remote-Desktop oder in einer veröffentlichten Anwendung 43 Festlegen von Druckeinstellungen für die Funktion VMware Integrated Printing 43 Drucken von einem Remote-Desktop auf einem lokalen USB-Drucker 44 Verwenden von USB-Geräten 45 Einschränkungen der USB-Umleitung 47 Erstellen von Tastenkombinationszuordnungen 48 Überlegungen beim Zuordnen von Betriebssystem-Tastenkombinationen 50 Ändern der Horizon Client-Maustastenzuordnungen 50 Monitore und Bildschirmauflösung 51 Verwenden des Vollbildmodus mit mehreren Monitoren 52 Verwenden von Remote Desktops in einer geteilten Darstellung (Split View) 52 Verwenden eines hochauflösenden Mac mit Retina-Display 53 Anzeigeskalierung zulassen 53 Verwendung der DPI-Synchronisierung 53 Anpassen der Anzeigeauflösung und Anzeigeskalierung für einen Remote-Desktop 54 Auswahl bestimmter Monitore zum Anzeigen eines Remote-Desktops 55 Wählen bestimmter Monitore zur Anzeige veröffentlichter Anwendungen 56 Verwenden des Exklusivmodus 56 Verwenden von Webcams und Mikrofonen 57 Wann Sie eine Webcam mit der Echtzeit-Audiovideofunktion verwenden können 57 Auswählen eines Standardmikrofons auf einem Mac-Client 58 Zulassen des Zugriffs auf Webcams und Mikrofone 59 Verbessern der Mausleistung in einem Remote-Desktop 59 6 Upgrade von Horizon Client Online 61 7 Fehlerbehebung für Horizon Client 62 VMware, Inc. 4

5 Neustarten eines Remote-Desktops 62 Zurücksetzen von Remote-Desktops oder veröffentlichten Anwendungen 63 Deinstallieren von Horizon Client 64 Herstellen einer Verbindung mit einem Server im Workspace ONE-Modus 64 VMware, Inc. 5

6 VMware Horizon Client für Mac Benutzerhandbuch Dieses Handbuch erläutert, wie Sie mit VMware Horizon Client für Mac eine Verbindung mit Remotedesktops und veröffentlichten Anwendungen herstellen und diese nutzen. In diesem Dokument wird vorausgesetzt, dass Horizon Client für Mac bereits auf Ihrem Mac installiert und konfiguriert ist. Informationen zum Installieren und Konfigurieren von Horizon Client für Mac finden Sie im Dokument VMware Horizon Client für Mac Installations- und Einrichtungshandbuch. VMware, Inc. 6

7 Wie melde ich mich an? 1 Bevor Sie sich anmelden und eine Verbindung zu einem Remote Desktop oder zu einer veröffentlichten Anwendung herstellen können, muss ein Systemadministrator in Ihrem Unternehmen Ihren Benutzeraccount einrichten. Ihr Systemadministrator muss Ihnen den Servernamen und die Domäne zur Verfügung stellen, damit Sie diese eingeben bzw. auswählen können, wenn Sie von Horizon Client dazu aufgefordert werden. Wenn Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort nicht kennen oder wenn Sie nicht wissen, wie sich Ihr Kennwort zurücksetzen lässt, wenden Sie sich an den Systemadministrator in Ihrem Unternehmen. Wenn Sie zur Anmeldung bereit sind und starten möchten, finden Sie weitere Erläuterungen unter Verbindung zu einem Remote-Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung herstellen. VMware, Inc. 7

8 Herstellen einer Verbindung mit 2 Remote-Desktops und veröffentlichten Anwendungen Horizon Client kommuniziert mit einem Server, der als Broker zwischen dem Clientgerät und Remote-Desktops sowie veröffentlichten Anwendungen fungiert. Geben Sie Anmeldedaten in Horizon Client ein. Der Server authentifiziert Ihre Anmeldedaten und findet dann Remote- Desktops und veröffentlichte Anwendungen, die Sie verwenden dürfen. Dieses Kapitel enthält die folgenden Themen: Festlegen des Zertifikatsprüfungsmodus Zulassen des Zugriffs auf die Bedienungshilfen unter MacOS Konfigurieren von Horizon Client für die Auswahl eines Smartcard-Zertifikats Verbindung zu einem Remote-Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung herstellen Herstellen einer Verbindung mit einem Server beim Start von Horizon Client Ausblenden des VMware Horizon Client-Fensters Hinzufügen von Horizon Client zum Dock Automatische Verbindungsherstellung mit einem Remote-Desktop Suchen nach Remote Desktops und veröffentlichten Anwendungen Wechseln zu Remote Desktops oder veröffentlichten Anwendungen Öffnen eines zuletzt verwendeten Remote Desktops oder einer zuletzt verwendeten veröffentlichten Anwendung Verwenden einer Touch Bar mit Server-, Desktop- und Anwendungsverbindungen Konfigurieren von Horizon Client für das Löschen von Benutzername und -domäne Abmelden oder trennen Trennen einer Serververbindung Festlegen des Zertifikatsprüfungsmodus Serverzertifikatsprüfungen werden für Verbindungen zwischen Horizon Client und einem Server durchgeführt. Ein Zertifikat ist eine digitale Identifikationsmethode, die wie ein Pass oder VMware, Inc. 8

9 Führerschein funktioniert. Ihr Systemadministrator fordert Sie möglicherweise auf, den Zertifikatsprüfungsmodus in Horizon Client festzulegen, um sicherzustellen, dass Sie erfolgreich eine Verbindung mit einem Server herstellen können. In einigen Unternehmen legt möglicherweise ein Administrator den Zertifikatsprüfungsmodus fest und verhindert, dass Sie ihn in Horizon Client ändern. 1 Doppelklicken Sie im Anwendungen-Ordner auf VMware Horizon Client. 2 Wählen Sie VMware Horizon Client > Einstellungen aus der Menüleiste aus. 3 Wählen Sie den Zertifikatsprüfungsmodus aus. Option Niemals Verbindung mit nicht vertrauenswürdigen Servern herstellen Warnhinweis vor der Herstellung einer Verbindung mit einem nicht vertrauenswürdigen Server Serveridentitätszertifikate nicht verifizieren Beschreibung Diese Einstellung bedeutet, dass Sie keine Verbindung mit dem Server herstellen können, wenn eine der Zertifikatprüfungen fehlschlägt. Die nicht bestandenen Prüfungen werden in einer Fehlermeldung aufgelistet. Diese Einstellung bedeutet, dass Sie auf Weiter klicken können, um die Warnung zu ignorieren, wenn eine Zertifikatsprüfung fehlschlägt, weil der Server ein selbstsigniertes Zertifikat verwendet. Bei selbstsignierten Zertifikaten muss der Zertifikatsname nicht mit dem Servernamen übereinstimmen, den Sie in Horizon Client eingegeben haben. Möglicherweise erhalten Sie auch eine Warnung, wenn das Zertifikat abgelaufen ist. Mit dieser Einstellung werden Zertifikate nicht überprüft. 4 (Optional) Wenn Ihre Umgebung einen SSL-Proxy-Server enthält, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung über einen SSL-Proxy zulassen. Diese Einstellung ermöglicht die Zertifikatsprüfung für Verbindungen von Remote-Desktops und veröffentlichten Anwendungen über einen SSL-Proxy-Server. Sie können diese Einstellung nicht aktivieren, wenn Sie Serveridentitätszertifikate nicht verifizieren auswählen. 5 Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern. Nächste Schritte Wenn nach der Festlegung des Zertifikatsprüfungsmodus ein Zertifikatfehler auftritt, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator. Zulassen des Zugriffs auf die Bedienungshilfen unter MacOS Wenn auf dem Clientsystem macos Mojave (10.14) ausgeführt wird, müssen Sie Horizon Client für eine optimale Leistung der Tastatur und Maus auf Remote-Desktops und in veröffentlichten Anwendungen Zugriff auf die Bedienungshilfen des Systems gewähren. VMware, Inc. 9

10 Wenn Sie Horizon Client zunächst auf einem Clientsystem unter macos Mojave (10.14) starten, werden Sie von Horizon Client aufgefordert, den Zugriff auf die Bedienungshilfen des Systems zu gewähren. Wenn Sie den Zugriff zu diesem Zeitpunkt nicht gewähren, können Sie dies zu einem späteren Zeitpunkt in den Systemeinstellungen nachholen, indem Sie Sicherheit und Datenschutz auswählen, auf die Registerkarte Datenschutz klicken und Barrierefreiheit auswählen. Konfigurieren von Horizon Client für die Auswahl eines Smartcard-Zertifikats Sie können eine Horizon Client-Einstellung so konfigurieren, dass ein lokales Zertifikat oder das Zertifikat auf einer Smartcard ausgewählt wird, wenn Sie eine Verbindung mit einem Server herstellen. Wenn Sie diese Einstellung nicht konfigurieren, müssen Sie manuell ein Zertifikat auswählen. Voraussetzungen Damit Ihre Einstellung wirksam wird, muss ein Horizon Administrator die Smartcard- Authentifizierung auf dem Server konfigurieren. Zudem darf nur ein Zertifikat auf Ihrem Clientsystem oder Ihrer Smartcard verfügbar sein. Wenn mehrere Zertifikate vorhanden sind, werden Sie von Horizon Client stets aufgefordert, ein Zertifikat auszuwählen, unabhängig von der Konfiguration dieser Einstellung. 1 Doppelklicken Sie im Anwendungen-Ordner auf VMware Horizon Client. 2 Wählen Sie VMware Horizon Client > Einstellungen aus der Menüleiste aus. 3 Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen auf Allgemein. 4 Wählen Sie Zertifikat automatisch auswählen aus. 5 Schließen Sie das Dialogfeld Einstellungen. Ihre Änderungen werden mit dem Schließen des Dialogfelds wirksam. Verbindung zu einem Remote-Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung herstellen Zum Herstellen einer Verbindung mit einem Remote-Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung müssen Sie den Namen eines Servers und die Anmeldedaten für Ihr Benutzerkonto angeben. Voraussetzungen Besorgen Sie sich die folgenden Informationen von Ihrem Systemadministrator. Anweisungen bezüglich der etwaigen Verbindungsherstellung mit einem Virtual Private Network (VPN) VMware, Inc. 10

11 Zu verwendender Servername zur Herstellung einer Verbindung mit dem Server. Wenn es sich nicht um Port 443 handelt, die Portnummer für die Herstellung einer Verbindung mit dem Server. Die zur Anmeldung benötigten Daten, so etwa ein Active Directory-Benutzername und das zugehörige Kennwort, der RSA SecurID-Benutzername und -Passcode, RADIUS- Authentifizierungsdaten oder die Smartcard-PIN. Domänenname für die Anmeldung. Anweisungen, ob die Touch-ID-Authentifizierung verwendet werden kann. Wenn Ihr Administrator Sie auffordert, den Zertifikatsprüfungsmodus zu konfigurieren, finden Sie unter Festlegen des Zertifikatsprüfungsmodusweitere Informationen. Wenn Sie die Smartcard-Authentifizierung verwenden, können Sie Horizon Client so konfigurieren, dass automatisch ein lokales Zertifikat oder das Zertifikat auf Ihrer Smartcard verwendet wird. Siehe Konfigurieren von Horizon Client für die Auswahl eines Smartcard- Zertifikats. 1 Sollte eine VPN-Verbindung erforderlich sein, müssen Sie das VPN aktivieren. 2 Doppelklicken Sie im Anwendungen-Ordner auf VMware Horizon Client. 3 Klicken Sie auf Fortfahren, um die Remoteverbindungen zu starten, oder klicken Sie auf Abbrechen, um Horizon Client ohne Remote-USB-Dienste zu verwenden. Wenn Sie auf Weiter klicken, müssen Sie Informationen zur Systemanmeldung eingeben. Wenn Sie auf Abbrechen klicken, können Sie die Remote-USB-Dienste zu einem späteren Zeitpunkt aktivieren. Hinweis Die Eingabeaufforderung zum Starten der Remote-USB-Geräte wird angezeigt, wenn Sie Horizon Client zum ersten Mal starten. Sie erscheint nicht erneut, unabhängig davon, ob Sie auf Abbrechen oder Weiter klicken. 4 Stellen Sie eine Verbindung mit einem Server her. Option Verbindung mit einem neuen Server herstellen Verbindung mit einem vorhandenen Server herstellen Beschreibung Klicken Sie auf das Symbol Neuer Server im Startfenster von Horizon Client. Geben Sie dann entsprechend den Anweisungen Ihres Systemadministrators den Servernamen und die Portnummer ein (wenn erforderlich) und klicken Sie auf Verbinden. Ein Beispiel für die Verwendung eines nicht standardmäßigen Ports ist view.company.com:1443. Doppelklicken Sie auf die Serververknüpfung im Horizon Client-Startfenster. 5 Wenn Sie zur Eingabe von RSA SecurID- oder RADIUS-Authentifizierungsdaten aufgefordert werden, geben Sie die Anmeldedaten ein und klicken Sie auf Anmelden. VMware, Inc. 11

12 6 Wenn Sie zur Eingabe von Benutzername und Kennwort aufgefordert werden, geben Sie die Active Directory-Anmeldedaten ein. a b Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort so ein, wie es Ihnen vom Systemadministrator vorgegeben wurde. Wählen Sie entsprechend den Anweisungen Ihres Systemadministrators eine Domäne aus. Wenn das Dropdown-Menü Domäne ausgeblendet ist, müssen Sie den Benutzernamen in der Form oder Domäne\Benutzername eingeben. c d (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Kennwort speichern, wenn diese Funktion aktiviert ist und das Serverzertifikat vollständig überprüft werden kann. (Optional) Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Touch ID aktivieren, um die Touch ID- Authentifizierung zu aktivieren. Wenn die Touch ID aktiviert ist und Sie sich zum ersten Mal anmelden, werden Ihre Active Directory-Anmeldedaten sicher auf Ihrem Mac für die zukünftige Verwendung gespeichert. e Klicken Sie auf Anmelden. Es wird eventuell eine Meldung eingeblendet, die Sie bestätigen müssen, bevor das Anmeldedialogfeld angezeigt wird. 7 Wenn Sie zur Touch ID-Authentifizierung aufgefordert werden, setzen Sie Ihren Finger auf den Touch ID-Sensor. 8 (Optional) Wenn mehrere Anzeigeprotokolle für einen Remote Desktop konfiguriert sind, müssen Sie das Protokoll auswählen, das verwendet werden soll. VMware Blast stellt eine verbesserte Akkulaufzeit zur Verfügung und bietet das beste Protokoll für Benutzer von High-End-3D- und mobilen Geräten. Option Anzeigeprotokoll für einen Remote- Desktop auswählen Anzeigeprotokoll für eine veröffentlichte Anwendung auswählen Beschreibung Wählen Sie den Namen des Remote-Desktops aus, halten Sie die Steuerungstaste gedrückt und klicken Sie und wählen Sie das Anzeigeprotokoll aus dem Kontextmenü aus. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, Einstellungen aus dem Kontextmenü aufzurufen und das Anzeigeprotokoll aus dem Dropdown-Menü Verbinden über im Dialogfeld Einstellungen auszuwählen. Wählen Sie den Namen der veröffentlichten Anwendung aus und klicken Sie im Kontextmenü bei gedrückter Steuerungstaste auf Einstellungen. Wählen Sie das Anzeigeprotokoll aus dem Dropdown-Menü Bevorzugtes Protokoll im Dialogfeld Einstellungen aus. VMware, Inc. 12

13 9 Doppelklicken Sie auf einen Remote Desktop oder eine veröffentlichte Anwendung, um eine Verbindung herzustellen. Wenn Sie eine Verbindung mit einem veröffentlichten Desktop herstellen und für den veröffentlichten Desktop bereits ein anderes Anzeigeprotokoll festgelegt wurde, werden Sie dazu aufgefordert, das festgelegte Protokoll zu verwenden oder sich vom System vom Remote-Betriebssystem abmelden zu lassen, damit eine Verbindung mit dem von Ihnen ausgewählten Protokoll hergestellt werden kann. Hinweis Wenn Sie zur Verwendung nur eines Remote Desktops auf dem Server berechtigt sind, stellt Horizon Client automatisch eine Verbindung mit diesem Remote Desktop her. Ergebnisse Wenn ein Horizon-Administrator die Funktion der Clientlaufwerksumleitung aktiviert hat, wird eventuell das Dialogfeld Freigabe eingeblendet. In diesem Dialogfeld können Sie den Zugriff auf Dateien Ihres lokalen Systems freigeben oder unterbinden. Weitere Informationen finden Sie unter Freigeben lokaler Ordner und Laufwerke. Nachdem Sie zum ersten Mal eine Verbindung mit einem Server hergestellt haben, stellt Horizon Client automatisch eine Verbindung mit diesem Server her, wenn Sie Horizon Client das nächste Mal starten. Weitere Informationen zum Deaktivieren dieser Funktion finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit einem Server beim Start von Horizon Client. Herstellen einer Verbindung mit einem Server beim Start von Horizon Client Nachdem Sie zum ersten Mal eine Verbindung mit einem Server hergestellt haben, stellt Horizon Client automatisch eine Verbindung mit diesem Server her, wenn Sie Horizon Client das nächste Mal starten. Um diese Funktion zu deaktivieren, wählen Sie die Serververknüpfung im Horizon Client- Startfenster aus, klicken Sie mit gedrückter Strg-Taste und deaktivieren Sie die Einstellung Beim Start immer verbinden. Wenn im Horizon Client-Startfenster weitere Serververknüpfungen vorhanden sind, können Sie die Einstellung Beim Start immer verbinden für einen anderen Server aktivieren. Die Einstellung Beim Start immer verbinden kann jeweils immer nur für einen Server aktiviert werden. Ausblenden des VMware Horizon Client-Fensters Sie können das VMware Horizon Client-Fenster nach dem Öffnen eines Remote Desktops oder einer veröffentlichten Anwendung ausblenden. VMware, Inc. 13

14 u Zum Ausblenden des VMware Horizon Client-Fensters nach dem Öffnen eines Remote Desktops oder einer veröffentlichten Anwendung klicken Sie in der Ecke des VMware Horizon Client-Fensters auf die Schaltfläche Schließen. Das Symbol VMware Horizon Client verbleibt im Dock. u Um eine Einstellung zu konfigurieren, die dafür sorgt, dass das VMware Horizon Client- Fenster nach dem Öffnen eines Remote Desktops oder einer veröffentlichten Anwendung immer ausgeblendet wird, führen Sie vor der Verbindungsherstellung mit einem Server diese Schritte aus. a b c Wählen Sie VMware Horizon Client > Einstellungen in der Menüleiste aus und klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen auf Allgemein. Wählen Sie Clientfenster nach Desktop-/Anwendungsstart ausblenden. Schließen Sie das Dialogfeld Einstellungen. Ihre Änderungen werden mit dem Schließen des Dialogfelds wirksam. u Wenn Sie das ausgeblendete VMware Horizon Client-Fenster wieder anzeigen möchten, wählen Sie Fenster > Auswahlfenster öffnen in der Menüleiste aus oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das VMware Horizon Client-Symbol im Dock und wählen Sie Alle Fenster anzeigen aus. Hinzufügen von Horizon Client zum Dock Sie können Horizon Client zum Dock auf dem Mac-Clientsystem hinzufügen. 1 Wählen Sie im Ordner AnwendungenVMware Horizon Client aus. 2 Ziehen Sie das Symbol VMware Horizon Client zum Dock. 3 Wenn Sie das Dock-Symbol so konfigurieren möchten, dass Horizon Client beim Anmelden geöffnet oder das Symbol im Finder angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dock, wählen Sie Optionen und dann den entsprechenden Befehl im Kontextmenü aus. Ergebnisse Wenn Sie Horizon Client beenden, verbleibt die Anwendungsverknüpfung im Dock. Automatische Verbindungsherstellung mit einem Remote- Desktop Sie können einen Server so konfigurieren, dass ein bestimmter Remote-Desktop geöffnet wird, wenn Sie eine Verbindung mit diesem Server herstellen. Sie können einen Server nicht so konfigurieren, dass eine veröffentlichte Anwendung geöffnet wird. VMware, Inc. 14

15 Wenn Sie zur Verwendung nur eines Remote Desktops auf dem Server berechtigt sind, öffnet Horizon Client stets diesen Remote Desktop, wenn Sie eine Verbindung mit dem Server herstellen. Voraussetzungen Rufen Sie die Anmeldedaten zur Herstellung einer Verbindung mit dem Server ab, etwa den Benutzernamen und das Kennwort, den RSA SecurID-Benutzernamen und -Kennung, den RADIUS-Authentifizierungsbenutzernamen und -Kennung oder die Smartcard-PIN. 1 Doppelklicken Sie im Startfenster von Horizon Client auf das Serversymbol. 2 Geben Sie, wenn Sie dazu aufgefordert werden, Ihre Anmeldedaten ein. 3 Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters für die Desktop- und Anwendungsauswahl auf die Schaltfläche Einstellungen (Zahnradsymbol). 4 Wählen Sie im linken Fensterbereich des Dialogfelds Einstellungen den Remote Desktop aus. 5 Wählen Sie Verbindung mit diesem Desktop automatisch herstellen aus. Suchen nach Remote Desktops und veröffentlichten Anwendungen Nachdem Sie eine Verbindung mit einem Server hergestellt haben, werden die auf diesem Server verfügbaren Remote Desktops und veröffentlichten Anwendungen im Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl angezeigt. Sie können nach einem bestimmten Remote Desktop oder einer bestimmten veröffentlichten Anwendung suchen, indem Sie eine Eingabe im Fenster vornehmen. Wenn Sie mit der Eingabe beginnen, hebt Horizon Client den ersten übereinstimmenden Namen eines Remote Desktops bzw. einer veröffentlichten Anwendung hervor. Drücken Sie die Eingabetaste, um eine Verbindung mit einem hervorgehobenen Remote Desktop oder einer hervorgehobenen veröffentlichten Anwendung herzustellen. Wenn Sie die Eingabe fortsetzen, nachdem die erste Übereinstimmung gefunden wurde, sucht Horizon Client weiterhin nach übereinstimmenden Remote Desktops und veröffentlichten Anwendungen. Für den Fall, dass Horizon Client mehrere übereinstimmende Remote Desktops oder veröffentlichte Anwendungen findet, können Sie durch Drücken der Tabulatortaste zur nächsten Übereinstimmung wechseln. Falls Sie zwei Sekunden lang keine Eingabe vornehmen und dann erneut Text eingeben, geht Horizon Client davon aus, dass Sie eine neue Suche starten. VMware, Inc. 15

16 Wechseln zu Remote Desktops oder veröffentlichten Anwendungen Wenn Sie mit einem Remote Desktop verbunden sind, können Sie zu einem anderen Remote Desktop wechseln. Sie können auch eine Verbindung mit einer veröffentlichten Anwendung herstellen, während Sie mit einem Remote Desktop verbunden sind. u Wählen Sie einen Remote Desktop oder eine veröffentlichte Anwendung vom selben oder von einem anderen Server aus. Option Einen anderen Remote Desktop oder eine andere veröffentlichte Anwendung auf demselben Server auswählen Einen anderen Remote Desktop oder eine andere veröffentlichte Anwendung auf einem anderen Server auswählen Aktion Führen Sie einen der folgenden Schritte aus: Um den aktuellen Remote Desktop beizubehalten und zusätzlich eine Verbindung mit einem anderen Remote Desktop herzustellen, wählen Sie in der Menüleiste Fenster > VMware Horizon Client aus und doppelklicken Sie auf die Verknüpfung für den anderen Remote Desktop. Der Remote Desktop wird in einem neuen Fenster geöffnet, sodass mehrere Remote Desktops geöffnet sind. Sie können über das Menü Fenster in der Menüleiste zwischen Remote Desktops wechseln. Um den aktuellen Remote Desktop zu schließen und eine Verbindung mit einem anderen Remote Desktop herzustellen, wählen Sie in der Menüleiste Verbindung > Verbindung trennen aus und doppelklicken Sie auf die Verknüpfung für den anderen Remote Desktop. Doppelklicken Sie zum Öffnen einer anderen veröffentlichten Anwendung auf die Verknüpfung für die andere veröffentlichte Anwendung. Die veröffentlichte Anwendung wird in einem neuen Fenster geöffnet. Sie haben nun mehrere veröffentlichte Anwendungen geöffnet und können durch Klicken in ein Anwendungsfenster zwischen diesen Anwendungen wechseln. Wenn Sie zur Verwendung mehrerer Remote Desktops oder veröffentlichter Anwendungen berechtigt sind und das Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl geöffnet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Verbindung zum Server trennen auf der linken Seite der Symbolleiste im Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl und trennen Sie die Verbindung mit dem Server. Wenn Sie zur Verwendung nur eines Remote Desktops oder nur einer veröffentlichten Anwendung berechtigt sind und das Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl nicht geöffnet ist, können Sie in der Menüleiste Datei > Verbindung zum Server trennen auswählen und dann eine Verbindung mit einem anderen Server herstellen. Öffnen eines zuletzt verwendeten Remote Desktops oder einer zuletzt verwendeten veröffentlichten Anwendung Sie können zuletzt verwendete Remote Desktops und veröffentlichte Anwendungen in Horizon Client öffnen. VMware, Inc. 16

17 Zuletzt verwendete Remote Desktops und veröffentlichte Anwendungen werden in der Reihenfolge dargestellt, in der sie geöffnet wurden. Wenn Sie beim Öffnen eines zuletzt verwendeten Remote Desktops oder einer zuletzt verwendeten veröffentlichten Anwendung noch nicht mit dem Server verbunden sind, wird der Serveranmeldebildschirm eingeblendet, auf dem Sie Ihre Anmeldedaten eingeben müssen. Voraussetzungen Zur Verwendung dieser Funktion muss zuvor ein Remote Desktop oder eine veröffentlichte Anwendung geöffnet worden sein. Wenn Sie einen zuletzt verwendeten Desktop oder eine zuletzt verwendete veröffentlichte Anwendung aus dem Dock öffnen möchten, muss sich VMware Horizon Client im Dock befinden. Siehe Hinzufügen von Horizon Client zum Dock. u u Um einen Remote Desktop oder eine veröffentlichte Anwendung aus dem Dock zu öffnen, klicken Sie im Dock bei gedrückter Strg-Taste auf VMware Horizon Client und wählen Sie den Remote Desktop oder die veröffentlichte Anwendung aus dem Menü aus. Um einen Remote Desktop oder eine veröffentlichte Anwendung aus dem Menü Datei zu öffnen, starten Sie Horizon Client, wählen Sie Datei > Letzte öffnen und dann den Remote Desktop oder die veröffentlichte Anwendung aus dem Menü aus. Verwenden einer Touch Bar mit Server-, Desktop- und Anwendungsverbindungen Wenn der Mac über eine Touch Bar verfügt, können Sie mit dieser einen Server hinzufügen, eine Verbindung mit einem Server trennen oder eine Verbindung mit einem zuletzt verwendeten Remote Desktop oder einer zuletzt verwendeten veröffentlichten Anwendung herstellen. Bevor Sie eine Verbindung mit einem Server herstellen, können Sie durch Berühren des Pluszeichens (+) einen Server hinzufügen. Wenn eine Verbindung mit einem Server besteht, können Sie diese Verbindung durch Berühren des Symbols Verbindung trennen wieder trennen. Wenn Sie zuvor eine Verbindung mit einem Remote-Desktop oder mit einer veröffentlichten Anwendung hergestellt haben, wird in der Touch Bar der entsprechende Name angezeigt, bevor Sie eine Verbindung mit einem Server herstellen. Sie können sich durch Berühren des Namens des Remote Desktops oder der Anwendung beim Server anmelden und den Remote Desktop oder die veröffentlichte Anwendung starten. Sie können der Touch Bar der Horizon Client-App durch Auswahl von VMware Horizon Client > Touch Bar anpassen Elemente hinzufügen, welche daraus entfernen und diese neu anordnen. Weitere Informationen zur Verwendung der Touch Bar bei bestehender Verbindung mit einem Remote Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung finden Sie unter Verwenden einer Touch Bar für Remote Desktops und veröffentlichte Anwendungen. VMware, Inc. 17

18 Konfigurieren von Horizon Client für das Löschen von Benutzername und -domäne Standardmäßig speichert Horizon Client den Benutzernamen und die Domäne, die Sie eingeben, wenn Sie sich bei einem Server anmelden. Zur Erhöhung der Sicherheit können Sie Horizon Client so konfigurieren, dass Benutzername und Domäne des Servers nie gespeichert werden. 1 Wählen Sie VMware Horizon Client > Einstellungen aus der Menüleiste aus. 2 Klicken Sie im Dialogfeld Einstellungen auf Allgemein. 3 Deaktivieren Sie Benutzer- und Domänenname speichern. 4 Schließen Sie das Dialogfeld Einstellungen. Ihre Änderungen werden mit dem Schließen des Dialogfelds wirksam. Abmelden oder trennen Wenn Sie die Verbindung mit einem Remote Desktop trennen, ohne sich abzumelden, bleiben die Anwendungen auf dem Remote Desktop möglicherweise geöffnet. Sie können auch die Verbindung mit einem Server trennen und veröffentlichte Anwendungen geöffnet lassen. Sie können sich von einem Remote Desktop abmelden, selbst wenn Sie den Remote Desktop nicht geöffnet haben. Diese Funktion hat dasselbe Ergebnis, als wenn Sie Strg+Alt+Entf an den Remote Desktop senden und anschließend auf Abmelden klicken. Hinweis Die Eingabe der Windows-Tastenkombination Strg+Alt+Entf wird für Remote-Desktops nicht unterstützt. Wählen Sie in der Menüleiste stattdessen Verbindung > Strg-Alt-Entf senden aus. Betätigen Sie alternativ die Tastenkombination Fn+Steuerungstaste+Option+Entfernen auf einer Apple-Tastatur. u Trennen Sie die Verbindung mit einem Remote-Desktop, ohne sich abzumelden. Option Aktion Verbindung trennen und Horizon Client beenden a b Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen in der Ecke des Fensters oder wählen Sie Datei > Schließen in der Menüleiste aus. Wählen Sie VMware Horizon Client > VMware Horizon Client beenden in der Menüleiste aus. Verbindung trennen und Horizon Client geöffnet lassen Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Trennen oder wählen Sie Verbindung > Trennen in der Menüleiste aus. Hinweis Ein Horizon Administrator kann einen Remote Desktop so konfigurieren, dass Sie beim Trennen der Verbindung abgemeldet werden. In diesem Fall werden alle geöffneten Anwendungen auf dem Remote Desktop geschlossen. VMware, Inc. 18

19 u Melden Sie sich ab und trennen Sie die Verbindung mit einem Remote-Desktop. Option Von innerhalb des Remote-Desktops Über die Menüleiste Aktion Melden Sie sich über das Windows-Start-Menü ab. Wählen Sie in der Menüleiste Verbindung > Abmelden aus. Bei Verwendung dieser Option werden alle Dateien, die auf dem Remote Desktop geöffnet sind, ohne vorheriges Speichern geschlossen. u Trennen Sie die Verbindung mit einer veröffentlichten Anwendung. Option Die Verbindung mit dem Server trennen und die veröffentlichte Anwendung geöffnet lassen Aktion Führen Sie einen der folgenden Schritte aus: Klicken Sie auf der linken Seite der Symbolleiste im Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl auf die Schaltfläche Verbindung zum Server trennen. Wählen Sie Datei > Verbindung zum Server trennen in der Menüleiste aus. Die veröffentlichte Anwendung schließen und die Verbindung mit dem Server trennen a b Beenden Sie die veröffentlichte Anwendung auf die übliche Weise. Klicken Sie beispielsweise in der Ecke des Anwendungsfensters auf die Schaltfläche Schließen. Klicken Sie auf der linken Seite der Symbolleiste im Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl auf die Schaltfläche Verbindung zum Server trennen oder wählen Sie in der Menüleiste Datei > Verbindung zum Server trennen aus. u Melden Sie sich ab, wenn kein Remote-Desktop geöffnet ist. Bei Verwendung dieser Option werden alle Dateien, die auf dem Remote-Desktop geöffnet sind, ohne vorheriges Speichern geschlossen. Option Aktion Aus dem Startfenster a Doppelklicken Sie auf die Server-Verknüpfung und geben Sie die Anmeldeinformationen an. b Wählen Sie den Remote Desktop und in der Menüleiste Verbindung > Abmelden aus. Im Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl Wählen Sie den Remote Desktop und in der Menüleiste Verbindung > Abmelden aus. Trennen einer Serververbindung Wenn Sie einen Remote Desktop oder eine veröffentlichte Anwendung nicht mehr verwenden, können Sie die Verbindung mit dem Server trennen. Um eine Serververbindung zu trennen, klicken Sie auf das Symbol Verbindung zum Server trennen in der oberen linken Ecke der Horizon Client-Menüleiste. VMware, Inc. 19

20 Verwenden von Remote-Desktops 3 und veröffentlichten Anwendungen Horizon Client enthält zusätzliche Funktionen, mit deren Hilfe Sie die Remote-Desktops und veröffentlichten Anwendungen auf Ihrem lokalen Clientgerät verwenden können. Dieses Kapitel enthält die folgenden Themen: Freigeben lokaler Ordner und Laufwerke Öffnen lokaler Dateien in veröffentlichten Anwendungen Verwenden der Funktion der URL-Inhaltsumleitung Verwenden einer Touch Bar für Remote Desktops und veröffentlichte Anwendungen Kopieren und Einfügen von Text und Bildern Drag & Drop Verwenden veröffentlichter Anwendungen Freigeben von Remote-Desktop-Sitzungen Ändern der Horizon Client-Tastenkombinationen für Windows-Aktionen Freigeben lokaler Ordner und Laufwerke Mit der Funktion der Clientlaufwerkumleitung können Sie Ordner und Laufwerke auf dem lokalen Clientsystem für Remote Desktops und veröffentlichte Anwendungen freigeben. Zu freigegebenen Laufwerken können auch zugeordnete Laufwerke und USB-Speichergeräte gehören. Wenn Sie die Funktion der Clientlaufwerkumleitung verwenden, um ein USB-Laufwerk für einen Remote-Desktop freizugeben, können Sie das Gerät während der Remote-Desktop-Sitzung nicht trennen und wieder anschließen. Die Funktion der Clientlaufwerkumleitung unterstützt die gemeinsame Nutzung von Microsoft OneDrive, Google Drive und Enterprise-Dateispeicher nicht. VMware, Inc. 20

21 In einem Windows-Remote-Desktop werden freigegebene Ordner und Laufwerke im Ordner Dieser PC oder in Arbeitsplatz angezeigt, je nach Version des Windows-Betriebssystems. In einer veröffentlichten Anwendung (z. B. Editor) können Sie zu einer Datei in einem freigegeben Ordner oder auf einem freigegebenem Laufwerk wechseln und diese öffnen. Die Einstellungen für die Clientlaufwerkumleitung gelten für alle Remote Desktops und veröffentlichten Anwendungen. Voraussetzungen Um Ordner und Laufwerke für einen Remote Desktop oder eine veröffentlichte Anwendung freizugeben, muss ein Horizon Administrator die Funktion der Clientlaufwerkumleitung aktivieren. 1 Öffnen Sie das Dialogfeld Einstellungen und rufen Sie den Bereich Freigabe auf. Option Im Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl Im bei der Verbindung mit einem Remote Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung eingeblendeten Dialogfeld Freigabe Von einem Remote-Desktop- Betriebssystem Beschreibung Wählen Sie VMware Horizon Client > Einstellungen aus und klicken Sie auf Freigabe. Klicken Sie im Dialogfeld auf den Link Einstellungen > Freigabe. Wählen Sie VMware Horizon Client > Einstellungen aus der Menüleiste aus und klicken Sie auf Freigabe. 2 Konfigurieren Sie die Einstellungen für die Clientlaufwerkumleitung. Option Freigeben eines bestimmten Ordners oder Laufwerks für Remote Desktops und veröffentlichte Anwendungen Freigabe für einen bestimmten Ordner oder ein bestimmtes Laufwerk aufheben Remote Desktops und veröffentlichten Anwendungen Zugriff auf Dateien in Ihrem Benutzerordner gewähren Aktion Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Pluszeichen (+), wechseln Sie zum Ordner oder Laufwerk, der/das freigegeben werden soll, und klicken Sie auf OK. Hinweis Wenn ein USB-Gerät bereits mit einem Remote Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung über die USB-Umleitungsfunktion verbunden ist, können Sie keinen Ordner auf dem USB-Gerät freigeben. Wählen Sie den Ordner oder das Laufwerk in der Ordnerliste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Minuszeichen (-). Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zugriff auf Benutzerordner erlauben. VMware, Inc. 21

22 Option USB-Speichergeräte für Remote Desktops und veröffentlichte Anwendungen freigeben Aktion Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zugriff auf Wechselmedien erlauben. Die Funktion der Clientlaufwerkumleitung gibt alle USB-Speichergeräte in Ihrem Clientsystem und alle über FireWire und Thunderbolt verbundenen externen Laufwerke automatisch frei. Die Auswahl eines bestimmten Geräts zur Freigabe ist nicht erforderlich. Hinweis USB-Speichergeräte, die bereits über die USB-Umleitungsfunktion mit einem Remote Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung verbunden sind, werden nicht freigegeben. Wenn dieses Kontrollkästchen deaktiviert ist, können Sie mit der USB- Umleitungsfunktion USB-Speichergeräte mit Remote Desktops und veröffentlichten Anwendungen verbinden. Dialogfeld Freigabe beim Herstellen einer Verbindung mit einem Remote Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung nicht anzeigen Aktivieren Sie das KontrollkästchenDialogfeld bei der Verbindung mit einem Desktop oder einer Anwendung nicht anzeigen. Wenn dieses Kontrollkästchen deaktiviert ist, wird das Dialogfeld Freigabe angezeigt, wenn Sie zum ersten Mal eine Verbindung zu einem Remote Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung herstellen. Wenn Sie sich beispielsweise bei einem Server anmelden und eine Verbindung zu einem Remote Desktop herstellen, wird das Dialogfeld Freigabe angezeigt. Wenn Sie dann eine Verbindung zu einem anderen Remote Desktop oder zu einer anderen veröffentlichten Anwendung herstellen, wird das Dialogfeld nicht angezeigt. Um das Dialogfeld wieder anzuzeigen, müssen Sie die Verbindung zum Server trennen und sich erneut anmelden. Nächste Schritte Stellen Sie sicher, dass die freigegebenen Ordner im Remote Desktop oder in der veröffentlichten Anwendung angezeigt werden. Öffnen Sie in einem Windows Remote Desktop den Datei-Explorer und suchen Sie im Ordner Dieser PC oder öffnen Sie Windows Explorer und suchen Sie im Ordner Arbeitsplatz, je nach Version der Windows-Betriebssystemversion. Wählen Sie in einer veröffentlichten Anwendung Datei > Öffnen oder Datei > Speichern unter aus und navigieren Sie zum Ordner oder Laufwerk. Die Ordner und Laufwerke, die Sie für die Freigabe ausgewählt haben, können eine (oder mehrere) der folgenden Benennungskonventionen verwenden. Benennungskonvention Ordnername auf Desktopname Ordnername (Laufwerksnummer:) Ordnername auf Desktopname (Laufwerksnummer:) Beispiel jsmith auf JSMITH-W03 jsmith (Z:) jsmith auf JSMITH-W03 (Z:) Für einige Remote Desktops kann ein umgeleiteter Ordner zwei Eingänge haben, z. B. unter Geräte und Laufwerke und Netzwerkadressen auf Windows 10, und beide Eingänge können gleichzeitig angezeigt werden. Wenn alle Volumenbezeichnungen (von A bis Z) bereits verwendet werden, hat der umgeleitete Ordner nur einen Eingang. VMware, Inc. 22

23 Öffnen lokaler Dateien in veröffentlichten Anwendungen Sie können die Funktion zum Öffnen lokaler Dateien in veröffentlichten Anwendungen direkt aus dem lokalen Dateisystem aktivieren. Wenn Sie eine lokale Datei auswählen, die Steuerungstaste gedrückt halten und klicken, sind im Menü Öffnen mit die verfügbaren veröffentlichten Anwendungen aufgeführt. Sie können eine lokale Datei auch durch Ziehen in das Fenster der veröffentlichten Anwendung oder auf das Dock-Symbol öffnen. Wenn eine veröffentlichte Anwendung als Standardanwendung für Dateien mit einer bestimmten Dateierweiterung festgelegt wurde, werden alle Dateien Ihres lokalen Dateisystems mit dieser Dateierweiterung bei dem Server registriert. Sie können auch die Möglichkeit zur Ausführung von veröffentlichten Anwendungen aus dem Ordner Anwendungen aktivieren. Hinweis Wenn ein Dateiname Zeichen enthält, die im Windows-Dateisystem ungültig sind, können Sie die Datei nicht in einer veröffentlichten Anwendung öffnen. Sie können z. B. eine Datei mit dem Namen test2<.txt nicht im Editor öffnen. Voraussetzungen Um lokale Dateien in veröffentlichten Anwendungen zu öffnen, muss ein Horizon-Administrator die Funktion der Clientlaufwerksumleitung installieren. 1 Stellen Sie eine Verbindung mit einem Server her. 2 Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters für die Desktop- und Anwendungsauswahl auf die Schaltfläche Einstellungen (Zahnradsymbol) und wählen Sie im linken Bereich Anwendungen aus. 3 Um die Funktion zum Öffnen lokaler Dateien mit veröffentlichten Anwendungen aus dem lokalen Dateisystem zu aktivieren, wählen Sie Lokale Dateien in gehosteten Anwendungen öffnen aus. 4 Um die Funktion zum Ausführen veröffentlichter Anwendungen im Ordner Anwendungen auf dem Clientsystem zu aktivieren, wählen Sie Gehostete Anwendungen von Ihrem lokalen Anwendungsordner ausführen aus. Verwenden der Funktion der URL-Inhaltsumleitung Ein Horizon Administrator kann URL-Links so konfigurieren, dass diese durch Klicken in einem Remote Desktop oder in einer veröffentlichten Anwendung im Standard-Browser auf dem lokalen Clientsystem geöffnet werden. Der URL-Link kann zu einer Webseite, einer Telefonnummer, einer -Adresse oder zu einer anderen Art von Link führen. Diese Funktion wird als URL- Inhaltsumleitung bezeichnet. VMware, Inc. 23

24 Ein Horizon Administrator kann außerdem URL-Links konfigurieren, die in einem Remote Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung geöffnet werden, wenn Sie auf dem lokalen Clientsystem in einem Browser oder einer Anwendung darauf klicken. Wenn Horizon Client noch nicht geöffnet ist und Sie auf den URL-Link klicken, wird das Programm gestartet und Sie werden aufgefordert, sich anzumelden. Ein Horizon-Administrator kann die URL-Inhaltsumleitung aus Sicherheitsgründen einrichten. Wenn Sie z. B. bei der Arbeit sind und auf einen Link klicken, der auf eine URL verweist, die sich außerhalb des Unternehmensnetzwerks befindet, ist es möglicherweise sicherer, wenn der Link in einer veröffentlichten Anwendung geöffnet wird. Ein Administrator kann konfigurieren, welche veröffentlichte Anwendung den Link öffnet. Jedes Unternehmen konfiguriert seine eigenen Richtlinien für die URL-Inhaltsumleitung. Bei Fragen, wie die Funktion der URL-Inhaltsumleitung in Ihrer Firma gehandhabt wird, wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator. Reagieren auf Aufforderungen zur URL-Inhaltsumleitung Beim ersten Start von Horizon Client und beim ersten Herstellen einer Verbindung mit einem Server, auf dem die Funktion der URL-Inhaltsumleitung konfiguriert ist, werden Sie, wenn Sie auf einen Link für die Umleitung klicken, von Horizon Client aufgefordert, die Anwendung VMware Horizon URL Filter zu öffnen. Klicken Sie auf Öffnen, um die URL-Umleitung zuzulassen. Je nachdem, wie die Funktion der URL-Inhaltsumleitung konfiguriert ist, wird von Horizon Client eventuell eine Warnmeldung eingeblendet, die Sie zur Änderung Ihres Standardwebbrowsers in VMware Horizon URL Filter auffordert. Klicken Sie in diesem Fall auf die Schaltfläche VMware Horizon URL Filter verwenden, um VMware Horizon URL Filter als Standardbrowser zu verwenden. Diese Eingabeaufforderung wird dann nicht mehr angezeigt, bis Sie Ihren Standard- Browser nach dem Anklicken von VMware Horizon URL Filter verwenden wieder ändern. Horizon Client blendet eventuell auch eine Warnmeldung ein, die Sie zur Auswahl einer Anwendung auffordert, wenn Sie auf eine URL klicken. In diesem Fall klicken Sie auf Anwendung auswählen, um nach einer Anwendung auf dem lokalen Clientsystem zu suchen, oder auf Im App Store suchen, um eine neue Anwendung zu suchen und gegebenenfalls zu installieren. Wenn Sie auf Abbrechen klicken, wird die URL nicht geöffnet. Verwenden der URL-Inhaltsumleitung mit Chrome Wenn Sie im Chrome-Browser aufgefordert werden, die Erweiterung VMware Horizon URL Content Redirection Helper zu aktivieren, klicken Sie auf Erweiterung aktivieren, um die Funktion der URL-Inhaltsumleitung mit dem Chrome-Browser zu verwenden. Wenn Sie auf Aus Chrome entfernen klicken, wird die Erweiterung entfernt, und in Chrome angeklickte URLs werden nicht umgeleitet. Sie können die Erweiterung aber weiterhin manuell aus dem Chrome Web Store installieren. VMware, Inc. 24

25 Bei der ersten Umleitung einer URL aus dem Chrome-Browser des Clientsystems werden Sie aufgefordert, die URL in Horizon Client zu öffnen. Wenn Sie das Kontrollkästchen Auswahl für VMware Horizon Client-Links speichern (empfohlen) aktivieren und anschließend auf VMware Horizon Client öffnen klicken, wird diese Aufforderung nicht mehr angezeigt. Verwenden einer Touch Bar für Remote Desktops und veröffentlichte Anwendungen Sie können eine Touch Bar verwenden, um mit Remote Desktops und veröffentlichten Anwendungen zu interagieren. Nachdem Sie eine Verbindung mit einem Remote Desktop hergestellt haben, können Sie Symbole auf der Touch Bar verwenden, um die folgenden Aufgaben auszuführen. Sie können die Verbindung trennen, sich abmelden, neustarten oder zurücksetzen und Strg +Alt+Entf an den Remote Desktop übermitteln. Vollbildmodus aufrufen oder beenden. Das Auswahlfenster für Desktops und Anwendungen im Vordergrund anzeigen. Eine Liste aller Remote Desktops und veröffentlichter Anwendungen anzeigen, die aktuell geöffnet sind. Zu einem anderen geöffneten Remote Desktop oder einer anderen geöffneten veröffentlichten Anwendung wechseln. Sie können der Touch Bar der Horizon Client-App durch Auswahl von VMware Horizon Client > Touch Bar anpassen Elemente hinzufügen, welche daraus entfernen und diese neu anordnen. Hinweis Die Funktionen zum Abmelden, Zurücksetzen und Neustarten sind nur verfügbar, wenn sie von einem Horizon Administrator aktiviert wurden. Wenn sich der Remote-Desktop im Exklusivmodus befindet, können Sie mit der Touch Bar den Vollbildmodus nicht aufrufen oder beenden und auch das Fenster für die Desktop- und Anwendungsauswahl nicht in den Vordergrund setzen. Wenn mit einer veröffentlichten Anwendung eine Verbindung hergestellt wurde, werden die im Folgenden dargestellten Symbole in der Touch Bar angezeigt. Mit diesen Symbolen (von links nach rechts) können Sie die folgenden Aufgaben ausführen: Eine Liste der Funktionstasten anzeigen. Die Liste der geöffneten Fenster für die aktuelle veröffentlichte Anwendung anzeigen. Durch Klicken auf einen Fenstertitel zu diesem Fenster wechseln. Vergrößern/verkleinern (schaltet zwischen Maximieren und Wiederherstellen um). Alle Fenster der aktuellen veröffentlichten Anwendung ausblenden. VMware, Inc. 25

26 Das Fenster der aktuellen veröffentlichten Anwendung minimieren. Das Auswahlfenster für Anwendungen im Vordergrund anzeigen. Eine Liste aller Remote Desktops und veröffentlichter Anwendungen anzeigen, die aktuell geöffnet sind. Durch Klicken auf den Remote Desktop oder die veröffentlichte Anwendung diesen bzw. diese im Vordergrund anzeigen. Kopieren und Einfügen von Text und Bildern Sie können standardmäßig Elemente vom Clientsystem auf einen Remote Desktop oder in eine veröffentlichte Anwendung kopieren und einfügen. Sie können Elemente auch von einem Remote-Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung in das Clientsystem kopieren und einfügen. Dies ist auch zwischen zwei Remote-Desktops oder veröffentlichten Anwendungen möglich, wenn ein Horizon-Administrator die entsprechenden Funktionen aktiviert. Sie können Text und Bilder, einschließlich Rich Text Format (RTF), kopieren und einfügen. Wenn Sie beispielsweise Text im Clientsystem kopieren möchten, wählen Sie den Text aus und drücken Sie Befehl+C. Um den Text auf einem Remote Desktop einzufügen, drücken Sie auf dem Remote-Desktop Befehl+V. Für diese Funktion gelten die im Folgenden aufgeführten Einschränkungen. Sie können keine Dateien zwischen einem Remote-Desktop und dem Dateisystem auf dem lokalen Clientcomputer kopieren und einfügen. Wenn Sie formatierten Text kopieren, handelt es sich bei den Daten teilweise um Text und teilweise um Formatierungsinformationen. Wenn Sie daher eine große Menge an formatiertem Text oder Text und ein Bild kopieren, kann es beim Einfügen dazu kommen, dass Sie den einfachen Text ganz oder teilweise sehen, nicht aber die Formatierung oder das Bild. Dieses Problem tritt auf, weil die drei Datentypen manchmal getrennt gespeichert werden. Je nach Art des Dokuments können Bilder möglicherweise als Bilder oder als RTF- Daten gespeichert werden. Beträgt die Gesamtmenge von Text und RTF weniger als die maximale Größe der Zwischenablage, wird der formatierte Text eingefügt. Es ist häufig der Fall, dass die RTF- Daten nicht gekürzt werden können, sodass die RTF-Daten verworfen werden und nur der reine Text eingefügt wird, sollten Text und Formatierung zusammen mehr als die maximale Größe der Zwischenablage umfassen. Sollten Sie nicht in der Lage sein, den gesamten formatierten Text und die von Ihnen ausgewählten Bilder einzufügen, versuchen Sie, geringere Teilmengen zu speichern und einzufügen. Drag & Drop Die Drag & Drop-Funktion funktioniert unterschiedlich, je nachdem, wie ein Horizon-Administrator die Funktion konfiguriert. VMware, Inc. 26

27 Beispielsweise können Sie möglicherweise Dateien, Ordner, Text, Rich-Text und Bilder per Drag & Drop zwischen dem Clientsystem und Remote-Desktops sowie veröffentlichten Anwendungen verschieben oder nur Text, Rich-Text und Bilder vom Clientsystem in eine geöffnete Anwendung auf einem Remote-Desktop verschieben. Ziehen von Text und Bildern Sie können Text und Bilder vom Clientsystem in eine geöffnete Anwendung auf einem Remote- Desktop oder in eine veröffentlichte Anwendung ziehen. Beispielsweise können Sie Text aus einem Browser auf dem Clientsystem in die WordPad-Anwendung auf einem Remote-Desktop ziehen und dort ablegen. Je nachdem, wie die Drag & Drop-Funktion konfiguriert ist, können Sie möglicherweise auch Text und Bilder von einer geöffneten Anwendung auf einem Remote- Desktop oder einer veröffentlichten Anwendung auf das Clientsystem ziehen. Es werden die im Folgenden aufgeführten Datenformate unterstützt. Plain-Text (NSPasteboardTypeString) Rich-Text (NSPasteboardTypeRTF) Image (kuttypeimage) Ein Horizon-Administrator kann das Drag & Drop-Verhalten konfigurieren. Ein Horizon- Administrator kann diese Funktion auch deaktivieren. Ziehen von Dateien und Ordnern Je nachdem, wie ein Horizon-Administrator die Drag & Drop-Funktion konfiguriert hat, können Sie möglicherweise Dateien und Ordner zwischen dem Mac-Clientsystem und Remote-Desktops und veröffentlichten Anwendungen ziehen und ablegen. Sie können mehrere Dateien und Ordner gleichzeitig per Drag & Drop verschieben. Ein Fortschrittsbalken zeigt den Status des Drag & Drop-Vorgangs. Wenn Sie Dateien oder Ordner zwischen dem Clientsystem und einem Remote-Desktop ziehen, wird die Datei oder der Ordner im Dateisystem auf dem Zielsystem angezeigt. Wenn Sie eine Datei per Drag & Drop in eine offene Anwendung wie Notepad verschieben, wird der Text in der Anwendung angezeigt. Wenn Sie eine Datei in eine neue ziehen, wird die Datei zum Anhang. Standardmäßig ist das Verschieben per Drag & Drop vom Clientsystem in Remote-Desktops und veröffentlichte Anwendungen aktiviert, von Remote-Desktops und veröffentlichten Anwendungen in das Clientsystem aber deaktiviert. Ein Horizon Administrator kann die Drag & Drop-Richtung konfigurieren. VMware, Inc. 27

View Client-Hilfe für Linux

View Client-Hilfe für Linux Mai 2012 View Client für Linux Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt wird. Die neuesten Versionen

Mehr

VMware Horizon Client für Windows Benutzerhandbuch

VMware Horizon Client für Windows Benutzerhandbuch VMware Horizon Client für Windows Benutzerhandbuch Geändert am 3. Oktober 2017 VMware Horizon Client for Windows 4.6 VMware Horizon Client for Windows 4.6.1 VMware Horizon Client für Windows Benutzerhandbuch

Mehr

Parallels Remote Application Server

Parallels Remote Application Server Parallels Remote Application Server Benutzerhandbuch für Parallels Client für Chrome v15.5 Parallels International GmbH Vordergasse 59 8200 Schaffhausen Schweiz Tel.: + 41 52 672 20 30 www.parallels.com/de

Mehr

3Cloud. Anleitung für den MacOS Client.

3Cloud. Anleitung für den MacOS Client. Mit dem neuen 3Cloud Client für Mac können Sie die 3Cloud als Volume in den Mac-Finder einbinden. Bequemes Arbeiten mit Dateien aus 3Cloud in der gewohnten Mac-Umgebung Direktes Öffnen/Speichern von Dateien

Mehr

View Client für Windows Hilfe

View Client für Windows Hilfe View Client für Windows 5.1.0 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt wird. Die neuesten Versionen

Mehr

Fiery Remote Scan. Verbinden mit Fiery servers. Verbinden mit einem Fiery server bei erstmaliger Verwendung

Fiery Remote Scan. Verbinden mit Fiery servers. Verbinden mit einem Fiery server bei erstmaliger Verwendung Fiery Remote Scan Fiery Remote Scan bietet die Möglichkeit, Scanvorgänge auf dem Fiery server und dem Drucker von einem Remotecomputer aus zu verwalten. Fiery Remote Scan unterstützt die folgenden Aktionen:

Mehr

VMware Horizon Client für Linux Benutzerhandbuch. Geändert am 21. September 2017 VMware Horizon Client for Linux 4.6

VMware Horizon Client für Linux Benutzerhandbuch. Geändert am 21. September 2017 VMware Horizon Client for Linux 4.6 VMware Horizon Client für Linux Benutzerhandbuch Geändert am 21. September 2017 VMware Horizon Client for Linux 4.6 VMware Horizon Client für Linux Benutzerhandbuch Die neueste technische Dokumentation

Mehr

VMware Remote Console für vrealize Automation

VMware Remote Console für vrealize Automation VMware Remote Console für vrealize Automation VMware Remote Console 10.0 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage

Mehr

Schnellübersichten. ECDL Modul Computer-Grundlagen

Schnellübersichten. ECDL Modul Computer-Grundlagen Schnellübersichten ECDL Modul Computer-Grundlagen 3 Windows 10 kennenlernen 2 4 Desktop und Apps 3 5 Fenster bedienen 4 6 Explorer kennenlernen 5 7 Dateien und Ordner verwalten 6 8 Elemente und Informationen

Mehr

Windows Server 2016 Essentials Basis-Server für kleine Unternehmen

Windows Server 2016 Essentials Basis-Server für kleine Unternehmen Windows Server 2016 23 Windows Server 2016 Essentials Mit Windows Server 2016 Essentials hat Microsoft einen Server im Angebot, der sich relativ leicht einrichten lässt und grundlegende Funktionen zu Verfügung

Mehr

WINDOWS 10. Modul 1 - Grundlagen

WINDOWS 10. Modul 1 - Grundlagen WINDOWS 10 Modul 1 - Grundlagen Dateiablage... 2 Desktop... 2 Start Menu... 4 Windows Explorer... 4 Taskleiste... 6 Praktische Programme... 7 Internet Zugang... 8 System schützen... 10 Apps & Features...

Mehr

Verwenden von VMware Identity Manager Desktop. VMware Identity Manager 2.8 VMware Identity Manager 2.9.1

Verwenden von VMware Identity Manager Desktop. VMware Identity Manager 2.8 VMware Identity Manager 2.9.1 Verwenden von VMware Identity Manager Desktop VMware Identity Manager 2.8 VMware Identity Manager 2.9.1 Verwenden von VMware Identity Manager Desktop Die neueste technische Dokumentation finden Sie auf

Mehr

bea Client-Security herunterladen und installieren unter Windows

bea Client-Security herunterladen und installieren unter Windows bea Client-Security herunterladen und installieren unter Windows Die Links zum Download der bea Client-Security finden Sie auf der Startseite unter https:// www.bea-brak.de. Das Installationsprogramm für

Mehr

Installationsvorbereitung und Installation des C-Rents

Installationsvorbereitung und Installation des C-Rents Installationsvorbereitung und Installation des C-Rents Hier soll Ihnen Schritt für Schritt erklärt werden, wie Sie Ihr C-Rent in Ihr System einfügen und aktivieren und welche Vorbereitungen dafür nötig

Mehr

untermstrich SYNC Handbuch

untermstrich SYNC Handbuch Handbuch 11/2017 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Installation... 3 2.1 Systemanforderungen... 3 2.2 Vorbereitungen in Microsoft Outlook... 3 2.3 Setup... 4 3. SYNC-Einstellungen... 6 3.1 Verbindungsdaten...

Mehr

VMware Horizon View Anleitung zur Einwahl

VMware Horizon View Anleitung zur Einwahl Kontakt bei Problemen: Tel: 0731/156-888 sds-support@neue-pressegesellschaft.de Südwest Presse Data Service GmbH Frauenstrasse 77 89073 Ulm Diese Datei finden Sie unter: https://remote.swp.de/downloads/anleitung-view.pdf

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Benutzerhandbuch Prolog1 Anleitung

Benutzerhandbuch Prolog1 Anleitung Benutzerhandbuch Prolog1 Anleitung 2015 znet group GmbH Inhaltsverzeichnis Zugangsvoraussetzungen... 3 1.1 Unterstützte Browser... 3 zara Portal - Anmeldung... 4 2.1 Benutzerdaten... 5 2.2 Bildschirmauflösung...

Mehr

Unterrichtseinheit 10

Unterrichtseinheit 10 Unterrichtseinheit 10 Begriffe zum Drucken unter Windows 2000 Druckgerät Das Hardwaregerät, an dem die gedruckten Dokumente entnommen werden können. Windows 2000 unterstützt folgende Druckgeräte: Lokale

Mehr

Einrichtung und Nutzung von "Büro Online" (CAG)

Einrichtung und Nutzung von Büro Online (CAG) Einrichtung und Nutzung von "Büro Online" (CAG) unter Google Chrome Inhaltsverzeichnis Installation der Software Citrix Receiver...2 Login...4 Starten des Desktop...6 Arbeiten mit dem Desktop...7 Seite

Mehr

Alteryx Server Schnellstart-Handbuch

Alteryx Server Schnellstart-Handbuch Alteryx Server Schnellstart-Handbuch A. Installation und Lizenzierung Laden Sie das Alteryx Server-Installationspaket herunter und folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um Alteryx Server zu installieren

Mehr

Virtuelle Desktop Infrastruktur

Virtuelle Desktop Infrastruktur Virtuelle Desktop Infrastruktur Inhaltsverzeichnis 1. Hintergrund 2. VMware Horizon View Clients 3. Installation VMware Horizon View Client 3.1. Installation für Windows 3.2. Installation für OS X 3.3.

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App für

Mehr

GuU-XenApp-WebAccess. Inhaltsverzeichnis

GuU-XenApp-WebAccess. Inhaltsverzeichnis GuU-XenApp-WebAccess Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Einrichtung für den Zugriff auf den XenApp-Web Access...3 2.1. Einrichtung XenApp für Windows Betriebssysteme...3 2.1.1. Aufruf der Internetseite

Mehr

Xpert - Europäischer ComputerPass. Konrad Stulle, Andrea Weikert, Tanja Bossert. Datenbankanwendung (mit Access 2010)

Xpert - Europäischer ComputerPass. Konrad Stulle, Andrea Weikert, Tanja Bossert. Datenbankanwendung (mit Access 2010) Xpert - Europäischer ComputerPass Konrad Stulle, Andrea Weikert, Tanja Bossert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012 Datenbankanwendung (mit Access 2010) XP-ACC2010 3 Xpert - Europäischer ComputerPass

Mehr

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2

HOSTED SHAREPOINT. Skyfillers Kundenhandbuch. Generell... 2. Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 HOSTED SHAREPOINT Skyfillers Kundenhandbuch INHALT Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 Mac OS X... 5 Benutzer & Berechtigungen...

Mehr

TERMINALSERVER BENUTZERLEITFADEN. TELCAT Kommunikationstechnik GmbH Sudetenstraße Salzgitter

TERMINALSERVER BENUTZERLEITFADEN. TELCAT Kommunikationstechnik GmbH Sudetenstraße Salzgitter TERMINALSERVER BENUTZERLEITFADEN Bearbeiter: Team Applikationen Anschrift: TELCAT Kommunikationstechnik GmbH Sudetenstraße 10 38239 Salzgitter Abteilung: TI A Stand: V1.7 09.04.2018 INHALT 1 Einleitung...

Mehr

Parallels Remote Application Server

Parallels Remote Application Server Parallels Remote Application Server Benutzerhandbuch für Parallels Client für Chrome v15 Copyright 1999-2016 Parallels IP Holdings GmbH und Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Parallels IP Holdings

Mehr

Benutzerhandbuch für Mac

Benutzerhandbuch für Mac Benutzerhandbuch für Mac Inhalt Einführung... 1 Vorbereitung mit dem Mac Formatierungsprogramm... 1 Installation der Software... 4 Sicheres Entfernen von Laufwerken... 9 Festplattenverwaltung... 10 Ausführen

Mehr

Technische Voraussetzungen zum elektronischen Ausfüllen der Formulare Abrechnungserklärung Leitender Notarzt Einsatzdokumentation Leitender Notarzt

Technische Voraussetzungen zum elektronischen Ausfüllen der Formulare Abrechnungserklärung Leitender Notarzt Einsatzdokumentation Leitender Notarzt Technische Voraussetzungen zum elektronischen Ausfüllen der Abrechnungserklärung Leitender Notarzt Einsatzdokumentation Leitender Notarzt Inhaltsverzeichnis Allgemeines... 2 Information zum Adobe Reader...

Mehr

untermstrich SYNC Handbuch

untermstrich SYNC Handbuch Handbuch 03/2017 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Installation... 3 2.1 Systemanforderungen... 3 2.2 Vorbereitungen in Microsoft Outlook... 3 2.3 Setup... 4 3. SYNC-Einstellungen... 6 3.1 Verbindungsdaten...

Mehr

TERMINALSERVER BENUTZERLEITFADEN. TELCAT Kommunikationstechnik GmbH Sudetenstraße Salzgitter

TERMINALSERVER BENUTZERLEITFADEN. TELCAT Kommunikationstechnik GmbH Sudetenstraße Salzgitter TERMINALSERVER BENUTZERLEITFADEN Bearbeiter: Team Applikationen Anschrift: TELCAT Kommunikationstechnik GmbH Sudetenstraße 10 38239 Salzgitter Abteilung: TI A Stand: V1.5 21.09.2017 INHALT 1 Einleitung...

Mehr

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für PC

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für PC Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für PC Power to you Inhalt Was ist die One Net -App? 1 Installation der One Net-App 2 An- und abmelden 2 Erstmalige Anmeldung 2 One Net-App beim Hochfahren Ihres

Mehr

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für PC

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für PC Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für PC Inhalt Was ist die One Net-App? 1 Installation der One Net-App 2 An- und abmelden 2 Sprache vor der Anmeldung ändern 2 Erstmalige Anmeldung 2 One Net-App

Mehr

Agenda ASP Einrichten mit Pulse Secure

Agenda ASP Einrichten mit Pulse Secure Agenda ASP Einrichten mit Pulse Secure Bereich: IT-Lösungen - Info für Anwender Nr. 86221 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Zusammenfassung 3. Voraussetzungen 4. Einrichten des Agenda ASP-Systems 4.1. VPN-Client

Mehr

Hans-Christoph Reitz 1. Ausgabe, Oktober Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 PE-ORDW7

Hans-Christoph Reitz 1. Ausgabe, Oktober Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 PE-ORDW7 Hans-Christoph Reitz 1. Ausgabe, Oktober 2011 Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 PE-ORDW7 Inhalt Dateien, Ordner und Programme Das ist Ihre Ausgangslage 4 1 Ordnerstruktur anlegen

Mehr

Dateiansichten in Ordnern

Dateiansichten in Ordnern Dateien und Ordner Das Ordnen und Organisieren von Dateien ist das A und O, wenn es darum geht, effektiv mit dem Computer zu arbeiten. Nur wer Ordnung hält und seinen Datenbestand logisch organisiert,

Mehr

Browserübergreifende Diagramme in OrgPublisher Handbuch für Endanwender

Browserübergreifende Diagramme in OrgPublisher Handbuch für Endanwender Browserübergreifende Diagramme in OrgPublisher Handbuch für Endanwender Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 3 Anzeigen von Lernprogrammen für veröffentlichte browserübergreifende Diagramme... 4 Durchführen

Mehr

HP Visual Collaboration Desktop. Erste Schritte. HP Visual Collaboration Desktop v1.0

HP Visual Collaboration Desktop. Erste Schritte. HP Visual Collaboration Desktop v1.0 HP Visual Collaboration Desktop Erste Schritte HP Visual Collaboration Desktop v1.0 First Edition: December 2010 Rechtliche Hinweise 2010 Copyright Hewlett-Packard Development Company, L.P. Änderungen

Mehr

ODDS-TV. ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter!

ODDS-TV. ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! ODDS-TV www.bookmaker5.com... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! Arland Gesellschaft für Informationstechnologie mbh - Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Version 5.9.10.6-01/2013

Mehr

Thunderbolt 3 (USB-C) Laden Sie das MacBook Pro auf und schließen Sie externe Speichergeräte oder einen externen Bildschirm an.

Thunderbolt 3 (USB-C) Laden Sie das MacBook Pro auf und schließen Sie externe Speichergeräte oder einen externen Bildschirm an. Willkommen bei Ihrem MacBook Pro Los geht s! Das MacBook Pro schaltet sich automatisch ein, wenn Sie es aufklappen. Der Systemassistent führt Sie durch einige einfach Schritte, um Ihren Mac zu installieren

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.6 mit Fiery Extended Applications 4.2 Das Softwarepaket Fiery Extended Applications Package v4.2 enthält Fiery Anwendungsprogramme, mit denen Sie bestimmte

Mehr

VMware View Client für Android-Hilfe

VMware View Client für Android-Hilfe Mai 2012 View Client für Android Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt wird. Die neuesten Versionen

Mehr

Zugriff vom Privatcomputer auf «Mein Intranet VSZ» (Verwaltungsnetz)

Zugriff vom Privatcomputer auf «Mein Intranet VSZ» (Verwaltungsnetz) Zugriff vom Privatcomputer auf «Mein Intranet VSZ» (Verwaltungsnetz) Download Citrix-Receiver unter Microsoft Windows Anleitung für Teammitglieder Eveline Bearth Vers. 3.0 / Zürich, 22. April 2018 1 Citrix

Mehr

Einrichtung und Nutzung von "Büro Online" (CAG)

Einrichtung und Nutzung von Büro Online (CAG) Einrichtung und Nutzung von "Büro Online" (CAG) unter Mozilla Firefox Inhaltsverzeichnis Installation der Software Citrix Receiver...2 Login...4 Starten des Desktop...6 Arbeiten mit dem Desktop...8 CAG

Mehr

Dell Canvas Palettes. Benutzerhandbuch

Dell Canvas Palettes. Benutzerhandbuch Dell Canvas Palettes Benutzerhandbuch Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG macht auf wichtige Informationen aufmerksam, mit denen Sie Ihr Produkt besser einsetzen können.

Mehr

BIT IT Cloudio. Konfigurationsanleitung

BIT IT Cloudio. Konfigurationsanleitung BIT IT Cloudio Konfigurationsanleitung - Wichtige Einrichtungsinformationen - Wir empfehlen Ihnen umgehend Ihr initiales Passwort in Ihren persönlichen Einstellungen abzuändern, sowie fehlende, persönliche

Mehr

Kurzanleitung für den MyDrive Client

Kurzanleitung für den MyDrive Client Kurzanleitung für den MyDrive Client Hinweis: Prüfen Sie bei Problemen zuerst, ob eine neuere Version vorhanden ist und installieren Sie diese. Version 1.3 für MAC und Linux (29.06.2017) - Hochladen mit

Mehr

ASP-Portal - Anleitung

ASP-Portal - Anleitung ASP-Portal - Anleitung Einführung Das CDK Global ASP-Portal ist ein Webportal für den Zugriff auf neue ASP-Verbindungen. Inhalt Das Portal wird für die Anmeldung an ASP-Verbindungen und -Desktops verwendet

Mehr

P-touch Editor starten

P-touch Editor starten P-touch Editor starten Version 0 GER Einführung Wichtiger Hinweis Der Inhalt dieses Dokuments sowie die Spezifikationen des Produkts können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Brother

Mehr

Kurzanleitung für den MyDrive Client

Kurzanleitung für den MyDrive Client Kurzanleitung für den MyDrive Client Hinweis: Prüfen bei Problemen zuerst, ob eine neuere Version vorhanden ist und installieren Sie diese. Version 1.1 - Kopieren von einzelnen Files innerhalb von MyDrive

Mehr

Aktualisierungsanleitung für Vision7

Aktualisierungsanleitung für Vision7 Aktualisierungsanleitung für Vision7 Sie sind ein erfahrener Benutzer von Vision6 und möchten wissen, wo sich Ihre bevorzugten Vision6-Befehle auf der neuen Benutzeroberfläche von Vision7 befinden? Dann

Mehr

Anleitung für den Zugriff auf die lizenzierten Datenbanken und E-Books außerhalb der Staatlichen Studienakademie Bautzen

Anleitung für den Zugriff auf die lizenzierten Datenbanken und E-Books außerhalb der Staatlichen Studienakademie Bautzen Anleitung für den Zugriff auf die lizenzierten Datenbanken und E-Books außerhalb der Staatlichen Studienakademie Bautzen Version 1.1 Diese Anleitung wurde zuletzt am 04.01.2017 aktualisiert. Sollten Sie

Mehr

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum FAX L-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Treiber und Software.............................................................................

Mehr

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für PC

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für PC Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für PC Power to you Inhalt Was ist die One Net-App? 1 Installation der One Net-App 2 An- und abmelden 2 Erstmalige Anmeldung 2 One Net-App beim Hochfahren Ihres

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Datei- und Ordnerverwaltung... 2 Eine Ordnerstruktur erstellen... 2 Regeln für die Vergabe von Namen... 2 So erstellen Sie Ordner... 2 Vorgehensweise beim Markieren

Mehr

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Deinstallieren des Citrix Online Plug-in :... 2 2. Installieren des Citrix Receivers :... 5 3. Anmelden an das Citrix Portal... 8 4. Drucken

Mehr

Dateien verschlüsselt und flexibel verwalten im sicheren Cloudspeicher - betrieben in Deutschland, nach deutschen Datenschutzrichtlinien.

Dateien verschlüsselt und flexibel verwalten im sicheren Cloudspeicher - betrieben in Deutschland, nach deutschen Datenschutzrichtlinien. Dateien verschlüsselt und flexibel verwalten im sicheren Cloudspeicher - betrieben in Deutschland, nach deutschen Datenschutzrichtlinien. Im Web Für Windows Für ios Für Android Werden Sie DriveOnWeb-Profi

Mehr

Desktop Schultz Informatik 1

Desktop Schultz Informatik 1 Desktop Schultz Informatik 1 Welche Laufwerke sind eingerichtet? Systemübersicht Führen Sie einen Doppelklick auf das Desktopsymbol Arbeitsplatz aus und Sie erhalten diese Übersicht. Sie sehen sofort,

Mehr

Verwalten des App-Katalogs in SharePoint 2013

Verwalten des App-Katalogs in SharePoint 2013 Verwalten des AppKatalogs in SharePoint 2013 27.06.2016 19:50:11 FAQArtikelAusdruck Kategorie: Windows::SharePoint::SharePoint2013 Bewertungen: 0 Status: öffentlich (Alle) Ergebnis: 0.00 % Sprache: de

Mehr

Agenda ASP - Einrichten mit Pulse Secure

Agenda ASP - Einrichten mit Pulse Secure Agenda ASP - Einrichten mit Pulse Secure Bereich: IT-Lösungen - Info für Anwender Nr. 86221 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Zusammenfassung 3. Voraussetzungen 4. Einrichten des Agenda ASP-Systems 4.1. Pulse

Mehr

WorldShip Installation auf Einzel- oder Arbeitsgruppen-Arbeitsplatzstation

WorldShip Installation auf Einzel- oder Arbeitsgruppen-Arbeitsplatzstation VOR DER INSTALLATION IST FOLGENDES ZU BEACHTEN: Dieses Dokument beinhaltet Informationen zur Installation von WorldShip von einer WorldShip DVD. Sie können die Installation von WorldShip auch über das

Mehr

2. Installation unter Windows 7 (64bit) mit Internetexplorer 11.0

2. Installation unter Windows 7 (64bit) mit Internetexplorer 11.0 1. Allgemeines Der Zugang zum Landesnetz stellt folgende Anforderungen an die Software: Betriebssystem: Windows 7 32 - / 64 - bit Windows 8.1 64 - bit Windows 10 64 - bit Windows Server Windows Server

Mehr

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Deinstallieren des Citrix Online Plug-in :... 2 2. Installieren des Citrix Receivers :... 5 3. Anmelden an das Citrix Portal... 8 4. Drucken

Mehr

Veranstalter Skriptum Christina

Veranstalter Skriptum Christina Workshop Windows 10 Veranstalter 25.04.2016 Skriptum Christina Inhaltsverzeichnis Taskleiste!... 2 Ein Programm (App) in der Taskleiste oder im Startmenü anzeigen... 2 Startmenü anpassen... 3 Bei geöffneten

Mehr

VMware Remote Console für vrealize Automation

VMware Remote Console für vrealize Automation VMware Remote Console für vrealize Automation VMware Remote Console 9.0 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage

Mehr

Barmenia Versicherungen

Barmenia Versicherungen Barmenia Versicherungen Airwatch Android HA IT-Services Andre Griepernau, Dirk Hörner, Silke Glicinski Seite 2 Inhalt 1. Wichtige Hinweise... 3 2. Einrichtung von Airwatch... 4 2.1 Einrichtung des Gerätes...

Mehr

Ausfüllen von PDF-Formularen direkt im Webbrowser Installation und Konfiguration von Adobe Reader

Ausfüllen von PDF-Formularen direkt im Webbrowser Installation und Konfiguration von Adobe Reader Ausfüllen von PDF-Formularen direkt im Webbrowser Installation und Konfiguration von Adobe Reader Wenn Sie PDF-Formulare direkt im Webbrowser ausfüllen möchten, so benötigen Sie den Adobe Reader als Plug-in

Mehr

Bei der Weitergabe des Befehls an das Programm ist ein Fehler aufgetreten

Bei der Weitergabe des Befehls an das Programm ist ein Fehler aufgetreten So behebt man Microsoft Excel Fehler 800AC472 Fehlermeldung Bei der Weitergabe des Befehls an das Programm ist ein Fehler aufgetreten in Excel Gilt für: Excel 2013 Excel 2010 Microsoft Office Excel 2007

Mehr

Installation des Citrix Receiver v1.2 Manuelles Upgrade auf die neuste Version

Installation des Citrix Receiver v1.2 Manuelles Upgrade auf die neuste Version Installation des Citrix Receiver v1.2 Manuelles Upgrade auf die neuste Version Inhaltsverzeichnis 1 Informationen... 3 2 Herunterladen der neusten Version... 3 2.1 Im Internet Explorer:... 3 2.2 Im Firefox:...

Mehr

VPN einrichten mit Windows 8 und Internet Explorer

VPN einrichten mit Windows 8 und Internet Explorer VPN einrichten mit Windows 8 und Internet Explorer Um das Campus-LAN der Hochschule Merseburg (FH) auch von außerhalb (aus dem Internet) über eine gesicherte Verbindung zu erreichen, stellt das Rechenzentrum

Mehr

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden.

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden. Zugriff auf Citrix 1 EINRICHTUNG WICHTIG: 1. Sollten Sie als Betriebssystem bereits Windows 8 nutzen, müssen Sie.Net Framework 3.5 installiert haben. 2. Ihre Einstellungen in den Programmen werden jedes

Mehr

BT-Professional 8 Einen weiteren Arbeitsplatz einrichten

BT-Professional 8 Einen weiteren Arbeitsplatz einrichten BT-Professional 8 Einen weiteren Arbeitsplatz einrichten Inhalt Voraussetzungen... 1 Vorbereitungen auf dem Server... 1 Arbeitsplatz installieren... 2 BT-Professional einrichten... 4 Probleme und Lösungen...

Mehr

DIE TASKLEISTE VON WINDOWS 10

DIE TASKLEISTE VON WINDOWS 10 DIE TASKLEISTE VON WINDOWS 10 Links in der Taskleiste ist der Startbutton, das Suchfeld und die Taskansicht. Danach kommen die Programmsymbole der angehefteten und der geöffneten Programme. Rechts in der

Mehr

ANWENDERDOKUMENTATION TEMPOBOX 2018

ANWENDERDOKUMENTATION TEMPOBOX 2018 ANWENDERDOKUMENTATION TEMPOBOX 2018 Zugriff über Web-Browser... 2 Annahme einer Freigabe... 5 Zugriff über Windows Desktop Client... 6 Für externe Benutzer außerhalb des BayWa Konzerns... 8 TempoBox App

Mehr

Citrix Workspace Installation

Citrix Workspace Installation Citrix Workspace Installation Bürgerstraße 66, 4020 Linz Telefon: +43 732 / 784166, Fax: +43 1 / 8174955 1612 Internet: http://www.edv-hausleitner.at, E-Mail: info@edv-hausleitner.at Disclaimer Die in

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 5.1 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 5.1 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Unterstützte Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2 VPN Verbindung herstellen...

Mehr

OpenTouch Conversation One

OpenTouch Conversation One Benutzerhandbuch R2.1.1 8AL90647DEAAed01 1537 1.... 3 2. Installation... 3 3. Starten von OpenTouch Conversation... 3 4. Startseite... 4 5. Ändern Ihres Fotos/Avatars... 5 6. Präsenz... 5 7. Definieren

Mehr

4. Mit Fenstern arbeiten

4. Mit Fenstern arbeiten 4. Mit Fenstern arbeiten In dieser Lektion lernen Sie... wie Sie Fenster wieder schließen das Aussehen der Fenster steuern mit mehreren Fenstern gleichzeitig arbeiten Elemente von Dialogfenstern Was Sie

Mehr

Kurzanleitung für die mobile GroupWise Messenger 18-App

Kurzanleitung für die mobile GroupWise Messenger 18-App Kurzanleitung für die mobile GroupWise Messenger 18-App November 2017 Kurzanleitung für die mobile GroupWise Messenger-App GroupWise Messenger ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte

Mehr

Verwendung von GoToAssist Remote-Support

Verwendung von GoToAssist Remote-Support Verwendung von GoToAssist Remote-Support GoToAssist Remote-Support bietet sowohl Live-Support als auch die Möglichkeit, auf entfernte, unbemannte Computer und Server zuzugreifen und diese zu steuern. Der

Mehr

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 8 INT-IE8. Autor: Peter Wies. Inhaltliches Lektorat: Charlotte von Braunschweig

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 8 INT-IE8. Autor: Peter Wies. Inhaltliches Lektorat: Charlotte von Braunschweig INT-IE8 Autor: Peter Wies Inhaltliches Lektorat: Charlotte von Braunschweig 1. Ausgabe, 2. Aktualisierung, September 2011 HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH, Bodenheim Internet: www.herdt.com Alle Rechte

Mehr

Virtuelle Azure-Computer Praktische Übungen

Virtuelle Azure-Computer Praktische Übungen Azure-Grundlagen: Virtuelle Azure-Computer Praktische Übungen Übersicht Dieser Kurs umfasst optionale praktische Übungen, in denen Sie die im Kurs gezeigten Verfahren selbst ausprobieren können. In der

Mehr

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen PC EINSTEIGER Das Betriebssystem 2.3.2 Fenster verschieben Wenn das Fenster nicht durch MAXIMIEREN in den Vollbildmodus gestellt wurde, können Sie das Fenster auf Ihrem Desktop frei verschieben. Platzieren

Mehr

Benutzerhandbuch. Falls Sie den Dongle nicht angeschlossen haben, erscheint die folgende Meldung. Sie können aber Ignore wählen und fortfahren.

Benutzerhandbuch. Falls Sie den Dongle nicht angeschlossen haben, erscheint die folgende Meldung. Sie können aber Ignore wählen und fortfahren. Benutzerhandbuch Windows 10: 1. Installation der Smart ID-Software Schließen Sie den Smart ID-Dongle an. Laden Sie die SmartID Installer Software. Doppelklicken Sie auf die Programmdatei. Befolgen Sie

Mehr

DVAG Beraterpaket. Bestellen Einrichten Anwenden. 2 Einrichten. Mein Beraterportal. Aus der Praxis für die Praxis. Von Patrick Klein.

DVAG Beraterpaket. Bestellen Einrichten Anwenden. 2 Einrichten. Mein Beraterportal. Aus der Praxis für die Praxis. Von Patrick Klein. DVAG Beraterpaket Bestellen Einrichten Anwenden 2 Einrichten Mein Beraterportal. Aus der Praxis für die Praxis. Von Patrick Klein. Wichtige Hinweise Bei der Bestellung wurde bereits für jeden Mitarbeiter

Mehr

ILIAS-Hauptordner als Laufwerk anbinden

ILIAS-Hauptordner als Laufwerk anbinden 11.04.2013 Informatikdienste ILIAS-Hauptordner als Laufwerk anbinden 1 Zugriff auf ILIAS-Daten Auf die in ILIAS gespeicherten Dateien und Verzeichnisse hat man auch ohne Umweg über den Webbrowser Zugriff.

Mehr

Installieren und Verwenden des Document Distributor 1

Installieren und Verwenden des Document Distributor 1 1 Der besteht aus einem Client- und Server-Softwarepaket. Das Server- Paket muß auf einem Windows NT-, Windows 2000- oder Windows XP-Computer installiert sein. Das Client-Paket kann auf allen Computern

Mehr

ReynaPro_EOS_manual_ger.doc. ReynaPRO Handbuch EOS Reynaers Aluminium NV 1

ReynaPro_EOS_manual_ger.doc. ReynaPRO Handbuch EOS Reynaers Aluminium NV 1 ReynaPRO Handbuch EOS 31-3-2009 Reynaers Aluminium NV 1 1.Allgemein...3 2.Konfiguration 3 3.So bestellen Sie ein Projekt über EOS...7 3.1. Bestellung über Bestellsystem......7 3.2. Bestellsystem. 10 3.2.1.

Mehr

Citrix WorkspaceApp / HTML5 Client

Citrix WorkspaceApp / HTML5 Client Thema Bereich Client Installieren / Einrichten / FAQs Windows / macos / (Android/iOS) Informationstechnologie Erstellt von IT-INF-System&Basisdienste Erstellt am 25.04.2019 Downloadlink für Windows: https://doku.mediaprint.at/citrixworkspaceapp.exe

Mehr

Word Einstieg

Word Einstieg Word 2010 - Einstieg Neues Dokument erstellen 1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei 2. Wählen Sie im linken Bereich den Befehl Neu 3. Standardmäßig ist die Option Leeres Dokument aktiviert, mit der

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 6.0 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 6.0 vom Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Version 6.0 vom 05.03.2019 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Unterstützte Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2

Mehr

SecretFolder Benutzerhandbuch. v6.1 November 2015 Deutsch. SecretFolder. Datenschutz war nie so schön.

SecretFolder Benutzerhandbuch. v6.1 November 2015 Deutsch. SecretFolder. Datenschutz war nie so schön. SecretFolder Benutzerhandbuch v6.1 Deutsch SecretFolder Datenschutz war nie so schön. Anmeldung Bevor Sie mit SecretFolder Objekte ver- bzw. entschlüsseln können, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen

Mehr

Cloud Platform. Version Benutzerhandbuch

Cloud Platform. Version Benutzerhandbuch Cloud Platform Version 1.1.5 Benutzerhandbuch Januar 2018 www.lexmark.com Inhalt 2 Inhalt Änderungsverlauf... 3 Übersicht...4 Erste Schritte... 5 Systemvoraussetzungen...5 Zugreifen auf die Startseite

Mehr

Werkzeuge für die Dateneingabe

Werkzeuge für die Dateneingabe 3 Werkzeuge für die Dateneingabe In diesem Kapitel: n Eingabeverfahren kennenlernen n Touchscreen-Gesten im Überblick n Verborgene Elemente in Ecken und an Rändern auskundschaften n Die Darstellung vergrößern

Mehr

Installation und Nutzung WinAuth

Installation und Nutzung WinAuth Installation und Nutzung WinAuth!! Die folgenden Ansichten können je nach Browser und Betriebssystem abweichen. Auch können Befehle anders lauten, doch sind die Vorgänge ähnlich wie in dieser Anleitung.

Mehr