Wir engagieren uns. Ökonomie. Unternehmerische Verantwortung der Deutschen Bank. Mitarbeiter und Gesellschaft. Ökologie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wir engagieren uns. Ökonomie. Unternehmerische Verantwortung der Deutschen Bank. Mitarbeiter und Gesellschaft. Ökologie"

Transkript

1 Deutsche Bank Corporate Citizenship Wir engagieren uns Wir sind überzeugt, dass wir durch wirtschaftlichen Erfolg und internationale Wettbewerbsfähigkeit nicht nur für unsere Aktionäre, Kunden und Mitarbeiter, sondern auch für die Gesellschaft als Ganzes Mehrwert schaffen. Dabei handeln wir nach hohen ökologischen und gesellschaftlichen Maßstäben für eine nachhaltige Zukunft. Chancengerechtigkeit und gesellschaftlicher Fortschritt leiten uns, wenn wir weltweit Projekte für Bildung, Soziales und Kultur initiieren und unterstützen, die Menschen helfen, ihr Potenzial zu entfalten. Auch die Fähigkeiten und Kompetenzen unserer Mitarbeiter, die sich rund um die Welt in sozialen Projekten engagieren, kommen dabei gemeinnützigen Partnern zugute. So schaffen wir soziales Kapital. Mit einem Fördervolumen von 82,7 Millionen Euro gehörten die Deutsche Bank und ihre Stiftungen auch 2012 wieder zu den engagiertesten Unternehmen weltweit. Ökonomie Unternehmerische Verantwortung der Deutschen Bank Ökologie Mitarbeiter und Gesellschaft

2 Deutsche Bank Corporate Citizenship Wir engagieren uns Wir sind überzeugt, dass wir durch wirtschaftlichen Erfolg und internationale Wettbewerbsfähigkeit nicht nur für unsere Aktionäre, Kunden und Mitarbeiter, sondern auch für die Gesellschaft als Ganzes Mehrwert schaffen. Dabei handeln wir nach hohen ökologischen und gesellschaftlichen Maßstäben für eine nachhaltige Zukunft. Chancengerechtigkeit und gesellschaftlicher Fortschritt leiten uns, wenn wir weltweit Projekte für Bildung, Soziales und Kultur initiieren und unterstützen, die Menschen helfen, ihr Potenzial zu entfalten. Auch die Fähigkeiten und Kompetenzen unserer Mitarbeiter, die sich rund um die Welt in sozialen Projekten engagieren, kommen dabei gemeinnützigen Partnern zugute. So schaffen wir soziales Kapital. Mit einem Fördervolumen von 82,7 Millionen Euro gehörten die Deutsche Bank und ihre Stiftungen auch 2012 wieder zu den engagiertesten Unternehmen weltweit. Ökonomie Unternehmerische Verantwortung der Deutschen Bank Ökologie Mitarbeiter und Gesellschaft

3 Gesellschaftlichen Wandel gestalten Vergabe von 2,4 Milliarden US-Dollar zur Unterstützung von einkommensschwachen Gemeinden in den USA seit 1990 Mikrokredite für Kleinstunternehmer: Erst 20 Prozent des Bedarfs sind bisher gedeckt Engagierten Menschen und sozialen Initiativen fehlt oft der Zugang zu Finanzierungs - möglich keiten, um ihre Konzepte auf eine langfristig tragfähige Basis zu stellen. Neue Ideen zur Lösung drängender Probleme sind gefragt. Video zum Corporate Community Partnership-Programm deutsche-bank.de /verantwortung deutsche-bank.de /cr /mikrofinanzierung deutsche-bank.de /cr /ccp

4 Gesellschaftlichen Wandel gestalten Vergabe von 2,4 Milliarden US-Dollar zur Unterstützung von einkommensschwachen Gemeinden in den USA seit 1990 Mikrokredite für Kleinstunternehmer: Erst 20 Prozent des Bedarfs sind bisher gedeckt Die Deutsche Bank fördert Konzepte, die Kompetenzen und Investi tionen unterschiedlicher Projektpartner in Einklang bringen, und leistet Finanzierungen für Projekte, die unter rein kommerziellen Aspekten kurzfristig nicht realisiert werden könnten war sie die erste globale Bank, die einen Mikrofinanzfonds auflegte, und ist seitdem Vorreiter bei der Entwicklung von Branchenstandards, die ethisches Verhalten und den Schutz der Kreditnehmer in den Mittelpunkt stellen. In den USA fördert die Deutsche Bank seit mehr als 20 Jahren Initiativen zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, indem sie auf eine enge Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Sektor sowie Start-up-Unternehmen setzt. Und seit 2011 schließt der Impact Investment Fund in Großbritannien Finanzierungslücken für Sozialunternehmen. Auch unsere Mitarbeiter geben ihre Erfahrungen und Kompetenzen rund um die Welt an gemeinnützige Organisationen weiter und tragen so zur Professionalisierung des dritten Sektors bei. 10 Mio Pfund für Sozialunternehmen in Großbritannien bereitgestellt Mitarbeiter haben 2012 gemeinnützige Organisationen und Projekte beraten 3,2 Mio Kleinstkredite wurden mit Unterstützung der Deutschen Bank seit 1997 in 50 Ländern durch 130 Mikrofinanzinstitute vergeben

5 Eigenverantwortung stärken Das Handy rangiert auf Platz zwei, fragt man Teenager im Alter von 13 bis 17 Jahren, wofür sie am meisten Geld ausgeben Wirtschaft hautnah: Deutschbanker engagieren sich an Schulen Die Verschuldung von Jugendlichen ist zwischen 2004 und 2012 um etwa das Vierfache gestiegen. Curricula für Wirtschaftsthemen sind im Schulunterricht vorhanden, häufig wird aber die Nutzerperspektive vernachlässigt. Felix Fischer, Mitarbeiter in Essen, über sein Engagement als FAB-Referent deutsche-bank.de / initiative-finanzielle-allgemeinbildung

6 Eigenverantwortung stärken Das Handy rangiert auf Platz zwei, fragt man Teenager im Alter von 13 bis 17 Jahren, wofür sie am meisten Geld ausgeben Wirtschaft hautnah: Deutschbanker engagieren sich an Schulen Egal ob Kontoführung, Geldanlagen oder Kredite: Der Umgang mit Geld will gelernt sein. Um finanzielle Kompetenz und Eigen verantwortlichkeit zu fördern, vermitteln Mitarbeiter der Deutschen Bank im Rahmen der Initiative Finanzielle Allgemeinbildung (FAB) Schülern praktisches Wirtschafts- und Finanzwissen. Sie gestalten Unterrichtseinheiten, diskutieren das globale Finanzsystem und die Ursachen der jüngsten Finanzkrise und schildern ihren Arbeitsalltag. Der Dialog zwischen Referenten und Schülern steht dabei stets im Vordergrund Mitarbeiter stehen als FAB-Referenten in ganz Deutschland bereit 1Mio Interessenten verzeichnet seit 2010 ein online-basiertes Programm in Polen zur Vermittlung finanzieller Kompetenz Schüler wurden in Großbritannien bei der Gründung eines eigenen Klein betriebs von Bankmitarbeitern beraten Haupt- und Realschüler profitierten bisher von Wissen rechnet sich, einer Initiative der Deutsche Bank Stiftung zur Vermittlung von finanziellem Basiswissen

7 Ideen finden Stadt Ein Blick auf die Landkarte zeigt: Es gibt mehr als Städte in Deutschland Jeder zweite Städter macht sich Sorgen, dass die Mieten oder Preise für Wohneigentum künftig steigen Gegen Ende des 21. Jahrhunderts werden zwei Drittel der Weltbevölkerung in Städten leben. Nur 11 Prozent der Deutschen halten Stadt kinder für glücklicher. Neue Ideen für Städte sind gefragt. Ideen finden Stadt Der Trailer zum Wettbewerb deutsche-bank.de / ideen alfred-herrhausen-gesellschaft.de dbuaaward.com

8 Ideen finden Stadt Ein Blick auf die Landkarte zeigt: Es gibt mehr als Städte in Deutschland Jeder zweite Städter macht sich Sorgen, dass die Mieten oder Preise für Wohneigentum künftig steigen Die Deutsche Bank bereitet als Nationaler Förderer des Innovationswettbewerbs Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen dem wichtigsten Rohstoff Deutschlands eine Bühne: den Ideen in den Köpfen der Menschen. Mit dem Wettbewerb 2013 /14 prämiert sie 100 wegweisende Konzepte, die Impulse für Städte und Gemeinden geben. Gefragt sind gute Ideen aus allen Regionen Deutschlands, die bereits heute zeigen, welche Antworten es auf die Herausforderungen von morgen gibt. Lösungswege für die Metropolregionen des 21. Jahrhunderts sucht auch die Alfred Herrhausen Gesellschaft der Deutschen Bank. Seit 2005 bringt sie in ihrer Konferenzreihe Urban Age Das Zeitalter der Städte Bürgermeister, Architekten, Stadtplaner, Wissen schaftler und NGOs zusammen und ermöglicht ihnen, voneinander zu lernen und zukunftsweisende Projekte im Feld der Stadt entwicklung anzustoßen US-Dollar vergibt der Deutsche Bank Urban Age Award an Projekte, die zur Verbesserung der Lebensqualität in Städten beitragen 2500 Projekte wurden im Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen seit 2006 ausgezeichnet

9 Junge Menschen stark machen BORN TO BE: In jedem steckt ein Talent In Deutschland und den USA bestimmt die soziale Herkunft besonders stark das Bildungsniveau, so die Pisa-Studie 12 Prozent der 15- bis 29-Jährigen in Deutschland sind weder in Beschäftigung noch in schulischer oder beruflicher Ausbildung. In Europa gibt es aktuell 5,5 Millionen Arbeitslose unter 25 Jahren. Und weltweit können 250 Millionen Kinder im Grundschulalter weder lesen noch schreiben. db.com / borntobe deutsche-bank.de /verantwortung

10 Junge Menschen stark machen BORN TO BE: In jedem steckt ein Talent In Deutschland und den USA bestimmt die soziale Herkunft besonders stark das Bildungsniveau, so die Pisa-Studie Eine moderne Gesellschaft kann es sich nicht leisten, auf Talente zu verzichten. Die Deutsche Bank ist davon überzeugt, dass jeder Mensch unabhängig von seinem sozialen oder kulturellen Hintergrund über besondere Fähigkeiten verfügt, die es zu fördern gilt. Unabdingbare Voraussetzungen dafür sind Chancengerechtigkeit sowie Zugang zu Bildungsangeboten. Mit unseren gemeinnützigen Partnern arbeiten wir intensiv daran, rund um die Welt Initiativen zu ermöglichen, die Talenten eine faire Chance geben und jungen Menschen neue Horizonte eröffnen. Diese Programme bündeln wir künftig unter dem Leitgedanken BORN TO BE haben mehr als 1,3 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit an Bildungsprogrammen der Deutschen Bank teilgenommen. 90 Prozent der Jugendlichen, die wir auf ihrem Weg an eine Hochschule begleiten, beginnen ein Studium. Fast Jugendliche nahmen im Jahr 2012 an kulturellen Bildungsprogrammen teil Kinder, ein Netzwerk von 73 Schulen: Die Bridge International Academies ermöglichen afrikanischen Kindern eine Grundschulausbildung britische Schüler haben seit 2005 in dem Programm Playing Shakespeare with Deutsche Bank Leben und Werk des Dichters besser kennengelernt

11 Imran Qureshi, Deutsche Bank Künstler des Jahres 2013 Kunst in mehr als 900 Deutsche Bank Gebäuden weltweit hier im Foyer des Londoner Winchester House: Tony Cragg s Secretions und Keith Tyson s 12 Harmonics Mit Kunst wird häufig ein exklusiver Anspruch verbunden. Wir sehen das anders. Wir wollen künstlerische Erfahrungen und zeitgenössische Kunst so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen. Erleben Sie die Kunst der Bank auch mobil mit den Art-Apps deutsche-bank.de /kunst deutsche-bank-kunsthalle.de db-artmag.de

12 Imran Qureshi, Deutsche Bank Künstler des Jahres 2013 Kunst in mehr als 900 Deutsche Bank Gebäuden weltweit hier im Foyer des Londoner Winchester House: Tony Cragg s Secretions und Keith Tyson s 12 Harmonics Macht Kunst: Alle waren eingeladen, ein Kunstwerk einzureichen, das für 24 Stunden ausgestellt wurde

13 Imran Qureshi, Deutsche Bank Künstler des Jahres 2013 Kunst in mehr als 900 Deutsche Bank Gebäuden weltweit hier im Foyer des Londoner Winchester House: Tony Cragg s Secretions und Keith Tyson s 12 Harmonics Kunst schafft Neues. Kunst stellt Fragen. Kunst überwindet Grenzen. Kunst wirkt. Sie bringt neue Ideen für die Gestaltung unserer Zukunft hervor. Sie inspiriert Menschen, eröffnet neue Perspektiven und führt so zu ungewöhnlichen, innovativen Ansätzen. Die Sammlung Deutsche Bank ermöglicht seit mehr als 30 Jahren Zugang zu zeitgenössischer Kunst: an mehr als 900 Standorten, in Ausstellungen, durch gezielte Vermittlungsprogramme und durch Kooperationen rund um die Welt. Die Deutsche Bank KunstHalle in Berlin dient als Plattform für internationale Gegenwartskunst. Und mit Auszeich nungen wie Künstler des Jahres bieten wir aktuellen Künstlern eine Bühne. Das Magazin ArtMag informiert laufend über alle Facetten des Engagements und verschafft Einblick in die internatio nale Kunstszene Besucher sahen die Ausstellung Beuys and Beyond in sechs Stationen in Lateinamerika Besucher, 2135 Kunstwerke in 48 Stunden: Mit MACHT KUNST initiierten wir in Berlin eine außergewöhnliche Kunstaktion Fast Interessierte nahmen 2012 an Kunstvermittlungsprogrammen der Deutschen Bank teil

14 Leidenschaft für Musik Philharmonia Quartett: Kammermusik-Kampagne Entdecken Sie das Original (Fotograf Sebastian Hänel) Happy Birthday! Zehn Jahre Education-Programm der Berliner Philharmoniker Internationale Studien belegen, dass kulturelle Erfahrungen einen positiven Einfluss auf die Entwicklung von Kindern haben. Immer stärker sind junge Menschen jedoch auf außerschulische Angebote angewiesen. Zehn Jahre Education-Programm der Berliner Philharmoniker deutsche-bank.de / berlinerphilharmoniker deutsche-bank.de /cr /de /gesellschaft/kultur-erleben.htm

15 Leidenschaft für Musik Philharmonia Quartett: Kammermusik-Kampagne Entdecken Sie das Original (Fotograf Sebastian Hänel) Happy Birthday! Zehn Jahre Education-Programm der Berliner Philharmoniker Bereits seit 1989 sind die Deutsche Bank und die Berliner Philharmoniker in einer engen Partnerschaft verbunden. Gemeinsam ermöglichen sie zukunftsweisende Initiativen, die stets das Ziel verfolgen, einem breiten Publikum Zugang zu herausragenden Musikerlebnissen zu vermitteln. So ermöglichen wir die Digital Concert Hall, in der die Konzerte aus der Berliner Philharmonie in höchster Qualität live im Internet übertragen werden jederzeit und überall. Dass Musik Grenzen überwinden kann, beweist auch das Education-Programm der Berliner Philharmoniker: In der schöpferischen Auseinander setzung mit Musik entfalten Kinder und Jugendliche ihre Kreativität, überwinden persönliche und kulturelle Barrieren und lernen das Zusammenspiel im Team. Mehr als Musikbegeisterte verfolgten das Saisoneröffnungskonzert der Berliner Philharmoniker auf der Website der Deutschen Bank 3,4 Mio Musikinteressierte besuchten die Digital Concert Hall seit ihrem Start 2009 Mehr als junge Menschen haben seit 2002 im Education-Programm der Berliner Philharmoniker neue Talente entdeckt

16 Pass on your passion Neue Impulse für Schulleitungen: Seit 2006 waren rund 100 Deutschbanker als ehrenamtliche Berater aktiv Mehr als 550 Mitarbeiter haben sich 2012 als Mentoren für 112 Partnerorganisationen engagiert In Deutschland engagieren sich rund 23 Millionen Menschen ehrenamtlich. Viele weitere würden es gerne tun, wissen aber nicht wie. Video zu Partners in Leadership deutsche-bank.de /mitarbeiterengagement

17 Pass on your passion Neue Impulse für Schulleitungen: Seit 2006 waren rund 100 Deutschbanker als ehrenamtliche Berater aktiv Mehr als 550 Mitarbeiter haben sich 2012 als Mentoren für 112 Partnerorganisationen engagiert Wir fördern das ehrenamtliche Engagement unserer Mitarbeiter seit mehr als 20 Jahren. Durch den persönlichen Einsatz des Einzelnen wird gesellschaftliche Verantwortung zum integralen Bestandteil unseres Denkens und Handelns als Unternehmen. Pass on your passion ist der Leitgedanke, unter dem dieses Engagement der Mitarbeiter steht ob sie bei Social Days praktisch und handwerklich mit anpacken, als Mentoren Kinder und Jugendliche begleiten oder gemeinnützige Organisationen beraten. Die Deutsche Bank unterstützt diesen Einsatz in Form von Geldspenden oder bezahlter Frei stellung. Darüber hinaus beteiligen sich Mitarbeiter an gezielten Spendenaktionen für gemeinnützige Projekte und Organisationen. Mehr als 10 Mio Pfund wurden für 17 Organisationen im Rahmen der UK Charities of the Year seit 1999 bereitgestellt Mehr als Mitarbeiter 24 Prozent der Belegschaft waren 2012 an fast Tagen als Corporate Volunteers aktiv Fast 2400 Organisationen wurden 2012 von Mitarbeitern im Rahmen von Volunteering-Programmen unterstützt

18 Talentförderung im Spitzensport Training und Masterstudium erlauben es kaum, sich Zeit für einen Nebenjob freizuschaufeln. Georg Fleischhauer, Deutscher Meister 2012 Das Stipendium ermöglicht den Balanceakt zwischen Sport und Studium. Kim Bui, EM-Dritte 2011 Spitzensportler investieren pro Woche 60 Stunden in Training und Ausbildung. Ihr durchschnittliches Monatseinkommen liegt bei 626 Euro. deutsche-bank.de /sporthilfe

19 Talentförderung im Spitzensport Training und Masterstudium erlauben es kaum, sich Zeit für einen Nebenjob freizuschaufeln. Georg Fleischhauer, Deutscher Meister 2012 Das Stipendium ermöglicht den Balanceakt zwischen Sport und Studium. Kim Bui, EM-Dritte 2011 Als Nationaler Förderer der Stiftung Deutsche Sporthilfe tragen wir seit 2001 dazu bei, dass talentierte Sportler möglichst viel Zeit auf ihre sport lichen Leistungen und Wettkämpfe verwenden und gleichzeitig für ihre berufliche Zukunft vorsorgen können. Mit dem Deutsche Bank Sport-Stipendium übernehmen wir seit 2012 monatliche Zuschüsse für von der Sporthilfe geförderte Athleten, die parallel ein Studium absolvieren. Über die finanzielle Förderung hinaus geht unser Engagement für die Initiative Sprungbrett Zukunft Sport & Karriere. Ziel des Projekts ist es, durch Mentoring- Programme, Kennwortbewerbungen und Kurzzeitpraktika für Athleten schon während der Sportkarriere die ersten beruflichen Weichen zu stellen. So begleiten beispielsweise Deutsche Bank Mitarbeiter als Mentoren die Sportler bei der Planung ihrer beruflichen Karriere. 872 junge Athleten wurden in den letzten zehn Jahren von der Deutschen Bank unterstützt Medaillen haben diese Athleten gewonnen; 38 Prozent davon waren Goldmedaillen 300 Stipendiaten werden seit 2012 mit 300 Euro pro Monat unterstützt

20 Soforthilfe und Wiederaufbau Haiti: Die Deutsche Bank spendete die Provisionserträge aus dem US-Aktiengeschäft eines Tages für die Erdbebenopfer Hochwasserkatastrophe 2013: Kunden und Mitarbeiter leisten Hilfe Im vergangenen Jahrzehnt waren jedes Jahr durchschnittlich 260 Millionen Menschen direkt von Naturkatastrophen betroffen. Auch Unternehmen und Privatpersonen sind aufgerufen, schnell und unbürokratisch Hilfe zu leisten. deutsche-bank-stiftung.de /soziales_katastrophenhilfe.html

21 Soforthilfe und Wiederaufbau Haiti: Die Deutsche Bank spendete die Provisionserträge aus dem US-Aktiengeschäft eines Tages für die Erdbebenopfer Hochwasserkatastrophe 2013: Kunden und Mitarbeiter leisten Hilfe Bei Naturkatastrophen zeigen die Deutsche Bank, ihre Stiftungen, Mitarbeiter und Kunden ihre Solidarität mit den Betroffenen durch Soforthilfe sowie durch langfristig wirkende Maßnahmen für den Wiederaufbau. So zuletzt bei der Hochwasserkatastrophe 2013 in Deutschland. Die Deutsche Bank verdoppelte Spenden von Kunden und Mitarbeitern, sodass mehr als 1,1 Millionen Euro für Wieder aufbauprojekte zur Verfügung gestellt werden konnten. Mitarbeiter sind ausdrücklich eingeladen, sich an der Beseitigung der Flutschäden zu beteiligen, und können dies im Rahmen der Corporate Volunteering-Programme tun. 15,5 Mio Euro spendeten die Deutsche Bank und ihre Stiftungen, Mitarbeiter und Kunden für die Opfer des Seebebens in Asien im Jahr ,8 Mio US-Dollar Hilfsgelder wurden für die Opfer des Erdbebens in Haiti (2010) bereitgestellt 2 Mio US-Dollar und Stunden ehrenamtliches Engagement für die Opfer des Hurrikans Sandy (USA, 2012) 11,4 Mio Euro Matched Giving wurden 2012 von der Bank und Mitarbeitern gemeinsam gespendet

22 2013 Deutsche Bank AG Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers und mit Bild- und Textverweis Kontakt Diese Publikation wurde auf FSC-zertifiziertem Papier gedruckt und klimaneutral gestellt. Bildnachweis Cover: Wu Shaoping. Innenteil: Matthias Ziegler Lee Mawdsley Tim Wegener plainpicture, Maskot Getty Images John Wildgoose 2011, Keith Tyson Hassan Rana, Imran Qureshi Mathias Schormann, Deutsche Bank KunstHalle Monika Rittershaus Sebastian Hänel Mario Andreya dpa, Arno Burgi Der Herausgeber war bemüht, alle Reproduktionsrechte zu klären. Eventuelle rückwirkende Ansprüche bitten wir über an uns zu richten.

23

Deutsche Bank Corporate Citizenship. Wir engagieren uns

Deutsche Bank Corporate Citizenship. Wir engagieren uns Deutsche Bank Corporate Citizenship Wir engagieren uns Deutsche Bank Corporate Citizenship Wir engagieren uns Wir sind überzeugt, dass wir durch wirtschaftlichen Erfolg und internationale Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Corporate Citizenship Richtlinien

Corporate Citizenship Richtlinien Corporate Citizenship Richtlinien 1 Inhalt 1 Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung 3 2 Corporate Citizenship 3 3 Unsere Schwerpunkte 4 4 Grundsätze der Förderung 5 5 Ressourcen 6 6 Regelung

Mehr

Corporate Responsibility und Corporate Volunteering am Beispiel der Commerzbank. In Stability Konferenz, 17. Mai 2014

Corporate Responsibility und Corporate Volunteering am Beispiel der Commerzbank. In Stability Konferenz, 17. Mai 2014 Corporate Responsibility und Corporate Volunteering am Beispiel der Commerzbank In Stability Konferenz, 17. Mai 2014 Corporate Responsibility in der Commerzbank Der Abteilung Corporate Responsibility obliegt

Mehr

tue gutes und rede darüber!

tue gutes und rede darüber! Leitlinien tue gutes und rede darüber! Leitlinien für wirkungsvolle Berichterstattung über Corporate Citizenship Seite 2 / 8 einleitung Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen wirkt dann, wenn es

Mehr

JÄGER DIREKT JÄGER Fischer GmbH &Co KG, Reichelsheim. Elektrotechnische Produkte, Systeme und Dienstleitungen

JÄGER DIREKT JÄGER Fischer GmbH &Co KG, Reichelsheim. Elektrotechnische Produkte, Systeme und Dienstleitungen Interview mit Franz-Joseph Fischer, Geschäftsführer JÄGER DIREKT JÄGER Fischer GmbH &Co KG, Reichelsheim Elektrotechnische Produkte, Systeme und Dienstleitungen Schule fertig - und dann? Jahr für Jahr

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Corporate Social Responsibility bei SAP. Gabriele Hartmann, Director, Corporate Social Responsibility DACH 14. Februar 2012

Corporate Social Responsibility bei SAP. Gabriele Hartmann, Director, Corporate Social Responsibility DACH 14. Februar 2012 Corporate Social Responsibility bei SAP Gabriele Hartmann, Director, Corporate Social Responsibility DACH 14. Februar 2012 Um gemeinsam mehr zu erreichen hilft IT den Unternehmen nicht nur profitabel zu

Mehr

ZUKUNFT GESTALTEN. DZ BANK Stiftung Engagement für Wissenschaft, Bildung und Kultur

ZUKUNFT GESTALTEN. DZ BANK Stiftung Engagement für Wissenschaft, Bildung und Kultur ZUKUNFT GESTALTEN DZ BANK Stiftung Engagement für Wissenschaft, Bildung und Kultur STÄRKE AUS DER TRADITION HERAUS Die DZ BANK Stiftung entstand aus der sukzessiven Zusammenlegung von vier Stiftungen,

Mehr

Sparkassen. Gut für Deutschland. s

Sparkassen. Gut für Deutschland. s Das gesellschaftliche Engagement der Sparkassen Verantwortung übernehmen Zusammenhalt stärken Sparkassen. Gut für Deutschland. s Nähe, Vertrauen und Verlässlichkeit gehören seit jeher zur Geschäftsphilosophie

Mehr

JUNGE TALENTE FÖRDERN - CHANCEN ERÖFFNEN

JUNGE TALENTE FÖRDERN - CHANCEN ERÖFFNEN JUNGE TALENTE FÖRDERN - CHANCEN ERÖFFNEN WERDEN SIE TEIL DES ERFOLGNETZWERKES! DAS DEUTSCHLANDSTIPENDIUM WERDEN SIE FÖRDERER! STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE ALS EINE DER ÄLTESTEN UND BUNDESWEIT GRÖSSTEN

Mehr

Talentförderung für Spitzensportler

Talentförderung für Spitzensportler Deutsche Bank Gesellschaftliches Engagement Talentförderung für Spitzensportler Wir unterstützen Höchstleistung in Sport und Studium Gemeinsam stark 400 Top-Athleten werden durch das Förderprogramm der

Mehr

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Kreissparkasse Heilbronn Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Bewerbungsformular innen liegend oder online unter www.buergerpreis-hn.de Kontakt Kreissparkasse Heilbronn Marion

Mehr

Mehr als Geld: Soziales Kapital schaffen

Mehr als Geld: Soziales Kapital schaffen Mehr als Geld: Soziales Kapital schaffen Corporate Social Responsibility in der Deutschen Bank Pressekonferenz, 10. Juni 2008 Stefan Baron Die drei Sphären des gesellschaftlichen Engagements der Deutschen

Mehr

Mission Investing in den USA und Europa

Mission Investing in den USA und Europa Mission Investing in den USA und Europa Vortrag anlässlich der Veranstaltung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen Finanzanlagen im Einklang mit dem Stiftungszweck. Mission Related Investing in Germany

Mehr

Überall und jederzeit. Die Digital Concert Hall live im Internet www.berliner-philharmoniker.de

Überall und jederzeit. Die Digital Concert Hall live im Internet www.berliner-philharmoniker.de Überall und jederzeit Die Digital Concert Hall live im Internet www.berliner-philharmoniker.de Willkommen in der Digital Concert Hall Die Berliner Philharmoniker sind nicht nur ein Orchester mit großer

Mehr

Informationen für Förderer

Informationen für Förderer Informationen für Förderer Ein voller Erfolg für Sie und ihn. Das Deutschlandstipendium fördern Sie mit! www.deutschlandstipendium.de Leistungsstarke und engagier te Studierende zu fördern, ihnen Anreize

Mehr

Gründen und Wachsen mit dem RKW

Gründen und Wachsen mit dem RKW Gründen und Wachsen mit dem RKW Ein starkes Netzwerk gibt Gründern Halt und Orientierung Wollen Sie ein erfolgreiches Unternehmen gründen? Über 900.000 Personen in Deutschland haben es Ihnen bereits 2010

Mehr

Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v.

Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Partnerschaft Shanti Bangladesch e.v. Bangladesch Bangladesch liegt in Südasien. Die Hauptstadt ist Dhaka. In Bangladesch leben ungefähr doppelt so viele Menschen

Mehr

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung Mit Bildungsbündnissen gegen Bildungsarmut Der Zugang zu guter Bildung ist ein entscheidender Schlüsselfaktor für die Stellung unseres Landes im globalen Wettbewerb,

Mehr

lohnt sich Namensstiftung. mit Ihrer eigenen Stiftung vision teilen

lohnt sich Namensstiftung. mit Ihrer eigenen Stiftung vision teilen Stiften lohnt sich mit Ihrer eigenen Namensstiftung. Information zur Gründung einer Namensstiftung in Treuhandschaft unter vision : teilen, eine franziskanische Initiative gegen Armut und Not e. V. Ihr

Mehr

Für eine nachhaltige Zukunft

Für eine nachhaltige Zukunft Für eine nachhaltige Zukunft Corporate Responsibility Übersicht 2014 Wir sind stolz auf die Rolle, die wir im weltweiten Finanzsystem spielen und wir haben uns dazu verpflichtet, unsere Geschäfte so verantwortungsvoll

Mehr

17 Freiwilligenarbeit

17 Freiwilligenarbeit Fact Sheet Aktuelles zu Migration und Integration 17 Freiwilligenarbeit in Österreich Inhalt Definitionen und Grundlagen Freiwilliges Engagement Freiwilliges Engagement von Migrant/innen Freiwilligenarbeit

Mehr

CIRCULUS ZENTRUM FÜR SPANISCH-ÖSTERREICHISCHE KOOPERATIONEN

CIRCULUS ZENTRUM FÜR SPANISCH-ÖSTERREICHISCHE KOOPERATIONEN CIRCULUS ZENTRUM FÜR SPANISCH-ÖSTERREICHISCHE KOOPERATIONEN ZIELE Errichtung einer Plattform zum Ziele der Zusammenarbeit von Experten und Organisationen aus Spanien und Österreich, sowie aus anderen Ländern,

Mehr

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Das höchste Gut und allein Nützliche ist die Bildung. Friedrich Schlegel 2 Liebe Leserinnen und Leser, unseren Kindern und Jugendlichen unabhängig ihrer Herkunft eine gute

Mehr

Master Your Career jetzt für Audit oder für Tax. Die Premium-Events für Masterstudierende

Master Your Career jetzt für Audit oder für Tax. Die Premium-Events für Masterstudierende Master Your Career jetzt für Audit oder für Tax Die Premium-Events für Masterstudierende Master Your Career 2012: Das 5-Sterne-Startpaket für Wirtschaftsprüfung oder Steuerberatung Beste Aussichten für

Mehr

CSR - Corporate Social Responsibility Ein Gewinn für alle

CSR - Corporate Social Responsibility Ein Gewinn für alle Wettbewerbsvorteil Attraktiver Arbeitgeber CSR - Corporate Social Responsibility Ein Gewinn für alle 06. Februar 2014 WIP-Treff in Wipperfürth Ulrike Hillenbrand Diözesan-Caritasverband im Erzbistum Köln

Mehr

Wie funktioniert Oikocredit? Karin Günther, Oikocredit Förderkreis Bayern e.v. 08.07.2011, Regenwaldseminar, Münsterschwarzach

Wie funktioniert Oikocredit? Karin Günther, Oikocredit Förderkreis Bayern e.v. 08.07.2011, Regenwaldseminar, Münsterschwarzach Wie funktioniert Oikocredit? Karin Günther, Oikocredit Förderkreis Bayern e.v. 08.07.2011, Regenwaldseminar, Münsterschwarzach Auftrag Oikocredit Oikocredit, die Ökumenische Entwicklungsgenossenschaft,

Mehr

Gemeinsam für Gute Bildung. Starke Partner, starke Wirkung die Stiftung Bildung und Gesellschaft bündelt und verstärkt Ihr Engagement.

Gemeinsam für Gute Bildung. Starke Partner, starke Wirkung die Stiftung Bildung und Gesellschaft bündelt und verstärkt Ihr Engagement. Gemeinsam für Gute Bildung Starke Partner, starke Wirkung die Stiftung Bildung und Gesellschaft bündelt und verstärkt Ihr Engagement. » Die Stiftung Bildung und Gesellschaft ist eine starke Gemeinschaft

Mehr

Damit Würde Wirklichkeit wird

Damit Würde Wirklichkeit wird Evangelisch-lutherisches Missionswerk in Niedersachsen Stiftung privaten Rechts Georg-Haccius-Straße 9 29320 Hermannsburg Postfach 1109 29314 Hermannsburg Damit Würde Wirklichkeit wird Grundsätze der Entwicklungsarbeit

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Zürich, 2. August 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

IHR AUFTRITT BEIM RUNDFUNKCHOR BERLIN PARTNER-PROGRAMM

IHR AUFTRITT BEIM RUNDFUNKCHOR BERLIN PARTNER-PROGRAMM IHR AUFTRITT BEIM RUNDFUNKCHOR BERLIN PARTNER-PROGRAMM Übersicht Ein starker Partner: Der Rundfunkchor Berlin Ihre Möglichkeiten einer Partnerschaft Ihr Ansprechpartner DAS PROFIL DES RUNDFUNKCHOReS BERLIN

Mehr

Mit besseren Noten zu einem guten Schulabschluss

Mit besseren Noten zu einem guten Schulabschluss Mit besseren Noten zu einem guten Schulabschluss Bildungs- und Berufschancen von Kindern und Jugendlichen fördern Die Chancenstiftung Bildungspaten für Deutschland Berlin, 31. März 2015 1 Alle Kinder sind

Mehr

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite!

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Titel des Interviews Name: Funktion/Bereich: Organisation: Homepage Unternehmen Andreas Korth

Mehr

Stiften/Spenden? - Kommt nicht in Frage, ich zahle doch mehr als genug Steuern!

Stiften/Spenden? - Kommt nicht in Frage, ich zahle doch mehr als genug Steuern! 07 Stiften/Spenden? - Kommt nicht in Frage, ich zahle doch mehr als genug Steuern! Helmut Gierse Stiftung Persönlichkeit 14. BVMW Pecha Kucha Nacht 21. Oktober 2014 Vineria Nürnberg Stiften / Spenden?»Kommt

Mehr

Bewerbungsbogen für Kulturagenten. Berlin

Bewerbungsbogen für Kulturagenten. Berlin Bewerbungsbogen für Kulturagenten Berlin Bewerbungsbogen für einen Kulturagenten in Berlin Die gemeinnützige Forum K & B GmbH sucht für das Programm»Kulturagenten für kreative Schulen«vom 15.03.2013 befristet

Mehr

Corporate Social Responsibility (CSR): Chancen für die Kundenansprache durch Nachhaltigkeit und geförderte Potentialberatung

Corporate Social Responsibility (CSR): Chancen für die Kundenansprache durch Nachhaltigkeit und geförderte Potentialberatung Corporate Social Responsibility (CSR): Chancen für die Kundenansprache durch Nachhaltigkeit und geförderte Potentialberatung Vorstellung, persönlich Jhrg, 74, verh., ein Kind Riccardo Wagner Berater, Autor

Mehr

DIE ZEITLOS DAS STUDENTENMAGAZIN KONZEPT

DIE ZEITLOS DAS STUDENTENMAGAZIN KONZEPT DIE ZEITLOS DAS STUDENTENMAGAZIN KONZEPT Philosophie und Vision Hinter Die Zeitlos Das Studentenmagazin steht eine Gruppe engagierter StudentInnen des MCI Management Center Innsbruck und der Universitäten

Mehr

Intelligente Vermögensverwaltung nach Mass.

Intelligente Vermögensverwaltung nach Mass. Intelligente Vermögensverwaltung nach Mass. Willkommen Wer Werte schaffen will, muss Werte haben. Es freut uns, dass Sie sich für Reuss Private interessieren. Wir sind ein unternehmerisch geführter unabhängiger

Mehr

BFD - für ein Jahr an die FEBB

BFD - für ein Jahr an die FEBB BFD - für ein Jahr an die FEBB Freiwillig engagiert in Deutschland Bundesfreiwilligendienst Zeiten ändern sich: Im Leben eines jeden Menschen gibt es Momente der Neuorientierung. So stehen junge Menschen

Mehr

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Mein Gutes Beispiel FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Bewerben bis zum 15.01.2015 Mein gutes Beispiel Kampagne mit (Erfolgs-) Geschichte Mein gutes Beispiel geht bereits in die vierte Runde:

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Stuttgart, 31. Juli 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Impact Hub Berlin Umbau, Co-Working und Event-Space am Mehringplatz in Berlin Kreuzberg, 2015

Impact Hub Berlin Umbau, Co-Working und Event-Space am Mehringplatz in Berlin Kreuzberg, 2015 Impact Hub Berlin Umbau, Co-Working und Event-Space am Mehringplatz in Berlin Kreuzberg, 2015 LXSY LEROUX SICHROVSKY ARCHITEKTEN c/o Impact Hub Berlin, Friedrichstr. 246, 10965 Berlin info@lxsy.de www.lxsy.de

Mehr

Hand in Hand für Spitzenleistungen

Hand in Hand für Spitzenleistungen Hand in Hand für Spitzenleistungen Das Deutschlandstipendium an der Technology Arts Sciences Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der, Wir engagieren uns gemeinsam mit Ihnen möchten

Mehr

FREELETICS Q&A Freeletics GmbH

FREELETICS Q&A Freeletics GmbH FREELETICS Q&A Freeletics GmbH Sarah Braun Lothstraße 5 80335 München Email presse@freeletics.com Tel +49 (0) 162 1645036 Web press.freeletics.com Welche Idee steckt hinter Freeletics? Die Freeletics Gründer

Mehr

Unsere Investition in Ihre unabhängige Zukunft

Unsere Investition in Ihre unabhängige Zukunft Unsere Investition in Ihre unabhängige Zukunft 1 «Partnerschaftlich, persönlich, professionell. Unsere Werte stehen für Ihren Erfolg.» Felix Küng, Präsident TopFonds AG Sie legen Wert auf Individualität

Mehr

Koproduktion in Deutschland über die Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger in kommunale Leistungen

Koproduktion in Deutschland über die Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger in kommunale Leistungen Koproduktion in Deutschland über die Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger in kommunale Leistungen Alexander Koop Elisabeth Pfaff In Deutschland verfügen wir neben vielfältigen sozialstaatlichen Leistungen

Mehr

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild Helvetia Gruppe Unser Leitbild Unser Leitsatz Spitze bei Wachstum, Rentabilität und Kundentreue. Das Leitbild der Helvetia Gruppe hält die grundlegenden Werte und die Mission fest, die für alle Mitarbeitenden

Mehr

INSELWERK E.V. Vereinskonzept. Mitwirkende, Aktionen, Ziele. S. Klischat 01.03.2015

INSELWERK E.V. Vereinskonzept. Mitwirkende, Aktionen, Ziele. S. Klischat 01.03.2015 INSELWERK E.V. Vereinskonzept Mitwirkende, Aktionen, Ziele S. Klischat 01.03.2015 Inhaltsverzeichnis 1. Gesamtkonzept 1.1 Atelierräume 1.2 Stadtteilarbeit 1.3 Veranstaltungen 2. Finanzierung 3. Räumlichkeiten

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

McKay Savage/Flickr. Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer. Schulpartnerschaften auf der Sekundarstufe II

McKay Savage/Flickr. Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer. Schulpartnerschaften auf der Sekundarstufe II McKay Savage/Flickr Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer Schulpartnerschaften auf der Sekundarstufe II Kooperation über kulturelle Unterschiede hinweg Die ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit

Mehr

Verantwortungspartner- Regionen in Deutschland

Verantwortungspartner- Regionen in Deutschland Verantwortungspartner- Regionen in Deutschland Das Projekt Verantwortungspartner-Regionen in Deutschland wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und des Europäischen Sozialfonds

Mehr

Auszeichnung auf der CeBIT: CODE_n Awards gehen an GREENCLOUDS und Changers.com Sonderpreise von Continental an carzapp und Codeatelier

Auszeichnung auf der CeBIT: CODE_n Awards gehen an GREENCLOUDS und Changers.com Sonderpreise von Continental an carzapp und Codeatelier Auszeichnung auf der CeBIT: CODE_n Awards gehen an GREENCLOUDS und Changers.com Sonderpreise von Continental an carzapp und Codeatelier Hannover, 7. März 2013 Im Rahmen einer feierlichen Awardshow wurden

Mehr

Leitbild der Bertelsmann Stiftung. Für eine zukunftsfähige Gesellschaft. BertelsmannStiftung

Leitbild der Bertelsmann Stiftung. Für eine zukunftsfähige Gesellschaft. BertelsmannStiftung Leitbild der Bertelsmann Stiftung Für eine zukunftsfähige Gesellschaft BertelsmannStiftung Mission Statement Leitbild der Bertelsmann Stiftung Vorwort Die Bertelsmann Stiftung engagiert sich in der Tradition

Mehr

Schlüsselkompetenzen durch kulturelle Bildung. Themenübersicht. Der Kompetenznachweis Kultur. Hinter(Gründe) für den Kompetenznachweis Kultur

Schlüsselkompetenzen durch kulturelle Bildung. Themenübersicht. Der Kompetenznachweis Kultur. Hinter(Gründe) für den Kompetenznachweis Kultur 1 Schlüsselkompetenzen durch kulturelle Bildung Der Kompetenznachweis Kultur Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.v. (BKJ) Themenübersicht 1. 2. 3. 4. 5. Hinter(Gründe) für den Kompetenznachweis

Mehr

Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern

Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern aktion zusammen wachsen Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg Bildung legt den Grundstein für den Erfolg. Für Kinder und Jugendliche aus Zuwandererfamilien

Mehr

Unternehmen Mitte, Basel. Raum zu leben über Generationen

Unternehmen Mitte, Basel. Raum zu leben über Generationen Unternehmen Mitte, Basel Raum zu leben über Generationen Immobilien ein soziales Gut Grund und Boden ist eine unserer natürlichen Lebensgrundlagen und als solche nicht vermehrbar. Fragen nach dem Landeigentum

Mehr

Perspektivenpapier Neue MedieN für innovative der Wert gemeinsamen HaNdelNs formate NutzeN WisseNscHaft im ÖffeNtlicHeN raum

Perspektivenpapier Neue MedieN für innovative der Wert gemeinsamen HaNdelNs formate NutzeN WisseNscHaft im ÖffeNtlicHeN raum Perspektivenpapier Wissenschaft im Öffentlichen Raum Zwischenbilanz und Perspektiven für das nächste Jahrzehnt November 2009 Wissenschaft im Öffentlichen Raum Zwischenbilanz und Perspektiven für das nächste

Mehr

ETHIKUM. Zertifikat für Ethik & Nachhaltigkeit. Auftaktveranstaltung mit Preisverleihung: Ethica Impuls Award für Menschen die bewegen

ETHIKUM. Zertifikat für Ethik & Nachhaltigkeit. Auftaktveranstaltung mit Preisverleihung: Ethica Impuls Award für Menschen die bewegen rational universal angewandt ETHIKUM Zertifikat für Ethik & Nachhaltigkeit Auftaktveranstaltung mit Preisverleihung: Ethica Impuls Award für Menschen die bewegen www.hm.edu/zertifikat ethikum www.ethica

Mehr

Finanzierungsund Businessplan Stiftung managerohnegrenzen

Finanzierungsund Businessplan Stiftung managerohnegrenzen Finanzierungsund Businessplan Stiftung managerohnegrenzen Preview 2016 STARKE PARTNER Existenzhilfe statt Entwicklungshilfe Die Stiftung managerohnegrenzen ist eine gemeinnützige Organisation, die seit

Mehr

Corporate Volunteering aus der Sicht von Unternehmen - Ein Ansatz für gesellschaftliches Engagement, Mitarbeiterzufriedenheit und Innovationskraft

Corporate Volunteering aus der Sicht von Unternehmen - Ein Ansatz für gesellschaftliches Engagement, Mitarbeiterzufriedenheit und Innovationskraft 1 Corporate Volunteering aus der Sicht von Unternehmen - Ein Ansatz für gesellschaftliches Engagement, Mitarbeiterzufriedenheit und Innovationskraft Notes from the Field Ausgabe # 2 01/06/2015 1 2 Was

Mehr

Informationen für ehrenamtliches Engagement. Stipendium

Informationen für ehrenamtliches Engagement. Stipendium Informationen für ehrenamtliches Engagement Stipendium Was ist das Stipendium Ein Quadratkilometer Bildung? Das Stipendium Ein Quadratkilometer Bildung unterstützt und begleitet interessierte und engagierte

Mehr

Fortschritt durch ESIF-Finanzinstrumente. Der Europäische Sozialfonds. Finanzinstrumente

Fortschritt durch ESIF-Finanzinstrumente. Der Europäische Sozialfonds. Finanzinstrumente Fortschritt durch ESIF- Der Europäische Sozialfonds , die durch den Europäischen Sozialfonds kofinanziert werden, sind ein nachhaltiges und effizientes Mittel in Wachstum und die Entwicklung von Menschen

Mehr

MACH. Unser Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen. Microsoft Academy for College Hires. Sales Marketing Technik

MACH. Unser Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen. Microsoft Academy for College Hires. Sales Marketing Technik MACH Microsoft Academy for College Hires Unser Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen Sales Marketing Technik Von der Hochschule in die globale Microsoft-Community. Sie haben Ihr Studium (schon bald)

Mehr

Deutsche Kinder. unser leitbild www.kinderhilfe.de. Deutsche. Die Kindervertreter

Deutsche Kinder. unser leitbild www.kinderhilfe.de. Deutsche. Die Kindervertreter Deutsche Kinder Hilfe unser leitbild www.kinderhilfe.de Deutsche Kinderhilfe e.v. Haus der Bundespressekonferenz Schiffbauerdamm 40 10117 Berlin Tel. 030/ 24 34 29 40 Fax 030/ 24 34 29 49 info@kinderhilfe.de

Mehr

s Kreissparkasse Göppingen Ausschreibung Förderpreis für Schulen 2010. Preisgeld bis zu 25.000 Euro Einsendeschluss Sparkassen-Finanzgruppe

s Kreissparkasse Göppingen Ausschreibung Förderpreis für Schulen 2010. Preisgeld bis zu 25.000 Euro Einsendeschluss Sparkassen-Finanzgruppe s Kreissparkasse Göppingen Sparkassen-Finanzgruppe Ausschreibung Förderpreis für Schulen 2010. Preisgeld bis zu 25.000 Euro Einsendeschluss Sparkassen-Finanzgruppe Förderpreis der Kreissparkasse Göppingen

Mehr

Talent im Land DAS SCHÜLERSTIPENDIUM FÜR FAIRE BILDUNGSCHANCEN

Talent im Land DAS SCHÜLERSTIPENDIUM FÜR FAIRE BILDUNGSCHANCEN Talent im Land DAS SCHÜLERSTIPENDIUM FÜR FAIRE BILDUNGSCHANCEN WAS IST TALENT IM LAND? In Deutschland hängt der Bildungserfolg junger Menschen noch viel zu häufig von der sozialen und wirtschaftlichen

Mehr

STIPENDIUM WIR FÖRDERN ARCHITEKTURTALENTE! ALLE BEWERBER ERHALTEN ALS DANKESCHÖN EIN KOSTENLOSES JAHRESABONNEMENT DES SCHÜCO PROFILE MAGAZINS.

STIPENDIUM WIR FÖRDERN ARCHITEKTURTALENTE! ALLE BEWERBER ERHALTEN ALS DANKESCHÖN EIN KOSTENLOSES JAHRESABONNEMENT DES SCHÜCO PROFILE MAGAZINS. WIR FÖRDERN ARCHITEKTURTALENTE! DETAIL und Schüco ist es ein Anliegen besonders talentierte und engagierte Architekturstudenten zu unterstützen. Mit dem DETAIL Stipendium werden vier Studenten gefördert,

Mehr

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern.

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern. VR-PrivateBanking Werte schaffen. Werte sichern. Verantwortungsvolles Handeln. Das Private Banking der Volksbank Überlingen Als größte Volksbank am Bodensee wollen wir der erste Ansprechpartner für die

Mehr

Professionelles Beteiligungsmanagement. Innovation in Hessen. IB H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H)

Professionelles Beteiligungsmanagement. Innovation in Hessen. IB H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H) Professionelles Beteiligungsmanagement für Wachstum und Innovation in Hessen IB H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H) IBH Beteiligungs- Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H) Land Hessen

Mehr

Durch Tanz und Bewegung zum Arbeitsplatz. Bundesweites inklusives Musicalprojekt 2015

Durch Tanz und Bewegung zum Arbeitsplatz. Bundesweites inklusives Musicalprojekt 2015 Durch Tanz und Bewegung zum Arbeitsplatz Bundesweites inklusives Musicalprojekt 2015 Grußwort Carl-Ludwig Thiele Tanz und Musik bringen seit jeher die Menschen zusammen. Sie spenden Freude und helfen,

Mehr

Interkulturelle Kompetenzen. erwerben mit

Interkulturelle Kompetenzen. erwerben mit Interkulturelle Kompetenzen erwerben mit Liebe Lehrerinnen und Lehrer, die Begriffe Auslandsaufenthalte und Interkulturelle Kompetenzen gehören zusammen, wie die zwei Seiten einer Medaille. Schülerinnen

Mehr

Ashoka verbindet soziales Engagement mit unternehmerischem Denken. WIR UNTERSTÜTZEN MENSCHEN, DIE PROBLEME UNSERER GESELLSCHAFT LÖSEN.

Ashoka verbindet soziales Engagement mit unternehmerischem Denken. WIR UNTERSTÜTZEN MENSCHEN, DIE PROBLEME UNSERER GESELLSCHAFT LÖSEN. Ashoka verbindet soziales Engagement mit unternehmerischem Denken. WIR UNTERSTÜTZEN MENSCHEN, DIE PROBLEME UNSERER GESELLSCHAFT LÖSEN. GLOSSAR ASHOKA Der Begriff Ashoka kommt aus dem indischen Sanskrit

Mehr

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München

zudem vom Start weg auch an die unternehmerischen Aspekte des Anwaltsberufs heran. Dr. Jörg Kirchner, Latham & Watkins, München Es gibt kaum eine Kanzlei, in der Associates so durchdacht gefördert werden. Frühzeitiger Mandantenkontakt sorgt dafür, dass die jungen Kollegen im Team Verantwortung tragen. Die Einbindung in die Managementaufgaben

Mehr

Wie kann der Staat helfen, Investitionen in Mikrofinanzierung für Anleger attraktiver zu machen? European Fund for Southeast Europe (EFSE)

Wie kann der Staat helfen, Investitionen in Mikrofinanzierung für Anleger attraktiver zu machen? European Fund for Southeast Europe (EFSE) Wie kann der Staat helfen, Investitionen in Mikrofinanzierung für Anleger attraktiver zu machen? European Fund for Southeast Europe (EFSE) Frankfurt am Main 30. September 2010 EFSE eine Entwicklungsfinanzierungs-Initiative

Mehr

EASY VOLUNTEER. Mitarbeiterzeitspende professionell umgesetzt

EASY VOLUNTEER. Mitarbeiterzeitspende professionell umgesetzt EASY VOLUNTEER Mitarbeiterzeitspende professionell umgesetzt WAS IST CORPORATE VOLUNTEERING? Corporate Volunteering, also die Überlassung von Mitarbeiterzeit bietet Unternehmen die Möglichkeit neben Sach-

Mehr

LEIPZIG 2014. Lokaler Wettbewerb des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2014. Bis zum 10. März 2014 bewerben! www.iq-mitteldeutschland.

LEIPZIG 2014. Lokaler Wettbewerb des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2014. Bis zum 10. März 2014 bewerben! www.iq-mitteldeutschland. IQ Innovationspreis LEIPZIG 2014 Lokaler Wettbewerb des IQ Innovationspreis Mitteldeutschland 2014 Bis zum 10. März 2014 bewerben! www.iq-mitteldeutschland.de Den IQ Innovationspreis zusammen im Team gewonnen

Mehr

Was macht denn Ihr Geld so? Sozial investieren - Armut und Flucht ersparen.

Was macht denn Ihr Geld so? Sozial investieren - Armut und Flucht ersparen. Pressegespräch von OIKOCREDIT Austria am 28. April 2016 Was macht denn Ihr Geld so? Sozial investieren - Armut und Flucht ersparen. Die EZB hat die Null-Zinsen eingeführt, damit Banken den Unternehmen

Mehr

Vielfalt in Hamburg. Fachtag. Kulturelle Vielfalt des Engagements in Hamburg 28.10.2011 im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Vielfalt in Hamburg. Fachtag. Kulturelle Vielfalt des Engagements in Hamburg 28.10.2011 im Bürgerhaus Wilhelmsburg Vielfalt in Hamburg Fachtag Kulturelle Vielfalt des Engagements in Hamburg 28.10.2011 im Bürgerhaus Wilhelmsburg Aufbau der Info-Stände Info-Stände und Ihre Gäste Eröffnungsrede Die Eröffnungsrede wurde

Mehr

KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG

KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG 2 DAS KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG Im Jahr 2000 von der Stadt Karlsruhe sowie der ortsansässigen Sparkasse und Volksbank

Mehr

Das will ich: einen zweiten Kiosk. Das brauch ich: Das schaff ich: 10.000 für die Einrichtung. zwei neue Arbeitsplätze

Das will ich: einen zweiten Kiosk. Das brauch ich: Das schaff ich: 10.000 für die Einrichtung. zwei neue Arbeitsplätze Das will ich: einen zweiten Kiosk Das brauch ich: 10.000 für die Einrichtung Das schaff ich: zwei neue Arbeitsplätze Ali Kayvar, Kiosk-Besitzer Bringen Sie Ihre Geschäftsidee voran. Erfahren Sie mehr über

Mehr

DAS LEITBILD DER SCHWÄBISCH HALL FACILITY MANAGEMENT GMBH. Sensibel. Effizient. Vorausblickend.

DAS LEITBILD DER SCHWÄBISCH HALL FACILITY MANAGEMENT GMBH. Sensibel. Effizient. Vorausblickend. DAS LEITBILD DER SCHWÄBISCH HALL FACILITY MANAGEMENT GMBH Sensibel. Effizient. Vorausblickend. Die Schwäbisch Hall Facility Management GmbH ist der Komplett-Anbieter für alle Gewerke und Dienstleistungen

Mehr

FAIR = MEHR! FAIRE GELDVERANLAGUNG - HILFE ZUR SELBSTHILFE. Oikocredit Austria

FAIR = MEHR! FAIRE GELDVERANLAGUNG - HILFE ZUR SELBSTHILFE. Oikocredit Austria FAIR = MEHR! FAIRE GELDVERANLAGUNG - HILFE ZUR SELBSTHILFE Oikocredit Austria PILGRIM Begleitworkshop 10.11.2011 Armut weltweit UN Millenium Development Goals: Zwischenbericht 2010 1,4 Mrd. Menschen leben

Mehr

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus.

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus. Karlshochschule International University Daten & Fakten seit 2005 staatlich anerkannt vom Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg alle Studiengänge (acht Bachelor, ein Master) akkreditiert von der FIBAA

Mehr

Die Allgemeinen Gleichstellungsstandards an den Berliner Hochschulen

Die Allgemeinen Gleichstellungsstandards an den Berliner Hochschulen Die Allgemeinen Gleichstellungsstandards an den Berliner Hochschulen Berliner DIALOG 1 Die Allgemeinen Gleichstellungsstandards an den Berliner Hochschulen wurden im Februar 2015 veröffentlicht. Sie bilden

Mehr

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Name: Funktion/Bereich: Organisation: Stefan Schüßler Vertriebsleiter Personalwirtschaftssysteme SAP Deutschland

Mehr

Einladung zum World Pull Up Day 2015

Einladung zum World Pull Up Day 2015 Einladung zum World Pull Up Day 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, am 12. September 2015 in der Zeit von 12:00 bis 19:00 Uhr findet in Berlin zum zweiten Mal der jährliche World Pull-Up Day statt. Der

Mehr

Marketing und Werbebotschaft für die Marke.ORG

Marketing und Werbebotschaft für die Marke.ORG Marketing und Werbebotschaft für die Marke.ORG 2011 15. Januar 2011 Seite 1 Warum eine.org Domain registrieren? Weil es um Interaktion geht Als eine der ursprünglichen Top Level Domains liegt die wahre

Mehr

Personalmanagement in Museen. Notwendigkeit, Grundansatz und Perspektiven

Personalmanagement in Museen. Notwendigkeit, Grundansatz und Perspektiven Dr. Matthias Dreyer Stiftung Niedersachsen Personalmanagement in Museen. Notwendigkeit, Grundansatz und Perspektiven Volontärsfortbildung Museumsmanagement und -verwaltung Landesmuseum für Technik und

Mehr

Eckdaten / Jahresergebnis

Eckdaten / Jahresergebnis Eckdaten / Jahresergebnis 2015 vorläufige Angaben per 31. Dezember 2015 Die Sparkasse Höxter hat ihre Position als stärkster Finanzdienstleister im Kreis Höxter gefestigt! Bilanzsumme Einlagenvolumen bilanziertes

Mehr

ERFOLGREICHE MENSCHEN LASSEN DIE ORGANISATION GEWINNEN

ERFOLGREICHE MENSCHEN LASSEN DIE ORGANISATION GEWINNEN ERFOLGREICHE MENSCHEN LASSEN DIE ORGANISATION GEWINNEN DIE ARBEITSWELT VERÄNDERT SICH Es gibt eine neue Dynamik in den Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Mitarbeiter wollen während ihrer

Mehr

Stipendienprogramm Museumskuratoren für Fotografie Richtlinien

Stipendienprogramm Museumskuratoren für Fotografie Richtlinien Stipendienprogramm Museumskuratoren für Fotografie Richtlinien Informationen zum Programm Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt in Zusammenarbeit mit dem Kupferstich- Kabinett, Staatliche

Mehr

Einfach viel bewegen. Unsere Werte. Unsere Ziele. Unser Angebot. Hannes Korten, Marketing/Vertrieb GLS Bank Düsseldorf, 7.

Einfach viel bewegen. Unsere Werte. Unsere Ziele. Unser Angebot. Hannes Korten, Marketing/Vertrieb GLS Bank Düsseldorf, 7. Einfach viel bewegen. Unsere Werte. Unsere Ziele. Unser Angebot. Hannes Korten, Marketing/Vertrieb GLS Bank Düsseldorf, 7. September 2007 Unsere Werte Transparenz und Verwendungsorientierung bei Geldanlage

Mehr

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet!

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Sie war noch nie in Afrika hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Hunger Nahrung zu Müll machen Nahrung im Müll suchen Auf unserer Welt sind die Dinge sehr ungleich verteilt. Während die westliche

Mehr

Ideen werden Wirklichkeit

Ideen werden Wirklichkeit Ideen werden Wirklichkeit Am Anfang hatten wir eine Idee. Jedes Unternehmen trägt Verantwortung für die Menschen, für die Umwelt, für die Lebensqualität in seinem Geschäftsgebiet. Verantwortung, die weit

Mehr

Auf einen Blick Nachhaltigkeit bei The Coca-Cola Company weltweit

Auf einen Blick Nachhaltigkeit bei The Coca-Cola Company weltweit Kontakt: Stefanie Effner Pressestelle T +49(0) 30 22 606 9800 F +49(0) 30 22 606 9110 presse@coca-cola-gmbh.de www.coca-cola-deutschland.de Auf einen Blick Nachhaltigkeit bei The Coca-Cola Company weltweit

Mehr

Zehn Jahre AWO mit Herz-Stiftung! Das heißt, zehn Jahre soziale, unkomplizierte und

Zehn Jahre AWO mit Herz-Stiftung! Das heißt, zehn Jahre soziale, unkomplizierte und Zehn Jahre AWO mit Herz-Stiftung! Das heißt, zehn Jahre soziale, unkomplizierte und solidarische Hilfe da, wo es am Nötigsten ist. Seit dem 21. April 2004 ist die Gemeinschaftsstiftung des AWO Bezirksverbandes

Mehr

Deutscher Bürgerpreis. Jetzt bewerben: www.ksk-heidenheim.de/buergerpreis. Deutschland 2016 Integration gemeinsam leben

Deutscher Bürgerpreis. Jetzt bewerben: www.ksk-heidenheim.de/buergerpreis. Deutschland 2016 Integration gemeinsam leben Deutscher Deutscher Bürgerpreis Bürgerpreis 2016 2016 Deutscher Bürgerpreis Jetzt bewerben: www.ksk-heidenheim.de/buergerpreis Deutschland 2016 Integration gemeinsam leben Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Mehr

I. Gratulation: Schroth-Engineering Neue Arbeitsplätze und neue Kreativität in Arnsberg

I. Gratulation: Schroth-Engineering Neue Arbeitsplätze und neue Kreativität in Arnsberg Hans-Josef Vogel Bürgermeister der Stadt Arnsberg Wirtschaft, Kultur und städtische Kreativität - Ansprache zur Eröffnung des Design- und Entwicklungszentrum SCHROTH-Engineering am 17. März 2004 in Arnsberg-Neheim

Mehr