Wir unterstützen das Engagement von Stiftern, Unternehmen und Non-Profits

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wir unterstützen das Engagement von Stiftern, Unternehmen und Non-Profits"

Transkript

1 Wir unterstützen das Engagement von Stiftern, Unternehmen und Non-Profits

2 Unser Ziel ist eine Welt, in der sich immer mehr Privatpersonen und Unternehmen gemeinsam mit Non-Profits für die Lösung gesellschaftlicher Aufgaben engagieren. Als gemeinnützige Organisation entwickeln wir praxisnahe Hilfen für bürgerschaftliches Engagement: Unter dem Motto Engagement stärken erhalten Stifter kostenlose Informationen, Kontakte und hilfreiche Strukturen. Im Bereich Individuell begleiten bieten wir Beratung und Service für Stifter, Förderer und Erblasser und unter Online vernetzen unterstützen wir die Zusammenarbeit der Engagierten. Für mehr wirkungsvolles Engagement Die Liste der gesellschaftlichen Aufgaben ist lang. Sie reicht von fairen Bildungschancen in Deutschland bis hin zur Bekämpfung des Hungers in aller Welt. Unsere Bürgergesellschaft verfügt über viele Ressourcen, diese Herausforderungen effektiv und nachhaltig zu meistern. Als gemein nützige Haus des Stiftens ggmbh stärken wir bürgerschaftliches Engagement und entwickeln praxisnahe Angebote, die Stiftern, Unternehmen und Non-Profits bei Start, Umsetzung und Vernetzung ihres Engagements helfen. Damit verbinden wir nicht nur die Hoffnung, dass mehr Engagement entsteht, sondern auch dass bürgerschaftliches Engagement wirkungsvoller wird. Philipp Hof Geschäftsführer Hans-Peter Lauffs Geschäftsführer Philipp Hof Hans-Peter Lauffs 3

3 Unsere Angebote Wir unterstützen das Engagement von Stiftern, Unternehmen und Non-Profits mit Angeboten in drei Bereichen: Engagement stärken Engagierte individuell betreuen Engagierte online vernetzen 4 5

4 Engagement stärken Unsere gemeinnützige Aufgabe ist die Stärkung bürgerschaftlichen Engagements. Ermöglicht durch Spenden, Stiftungsmittel und die Erlöse aus unseren wirtschaftlichen Tätigkeiten entwickeln wir Konzepte, vermitteln Wissen und unter stützen beim Aufbau folgender Angebote: Stifter für Stifter Orientierung für Stifter und solche, die es werden wollen Um die Kultur des Stiftens in Deutschland zu stärken, unterstützen wir die Stiftung Stifter für Stifter. Damit sich möglichst viele Menschen für die Idee des Stiftens begeistern, entwickeln wir beispielsweise praxisnahe Informationen für Stifter und solche, die es werden wollen. ProjektserviceInternational Unabhängige Expertise für Engagement im Ausland Viele Privatpersonen, Unternehmen oder Stiftungen wollen nachhaltige Entwicklungsprojekte im Ausland unterstützen. Doch bei der Auswahl und Umsetzung ist viel Erfahrung erforderlich. Um das Engagement für Entwicklungsprojekte zu stärken, bieten wir kostenlose Begleitung bei der Suche oder der Abwicklung von Projektförderungen im Ausland. 6 7

5 Engagierte individuell betreuen Wir beraten und begleiten mehr als Stiftungen, Privatpersonen und Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei ihrem gemeinnützigen Engagement. Stiftungszentrum.de Beratung und Service beim Stiften, Fördern und Vererben Mit einer Vielzahl von Beratungs- und Serviceangeboten unterstützen wir Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen und andere Non-Profits bei der Planung und Umsetzung ihres gemeinnützigen Engagements. Stiftungszentrum.law Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Gründungs- und Testamentsberatung Unser Kooperationspartner, die Stiftungszentrum.law Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, unterstützt Privatpersonen und Unternehmen bei der Realisierung ihres gemeinnützigen Engagements beispielsweise bei der Gründung einer Stiftung, der Gestaltung eines Testaments oder bei anderen rechtlichen Themen wie etwa Sponsoringvereinbarungen. 8 9

6 Engagierte online vernetzen Über bei uns registrierten und als gemeinnützig geprüften Non-Profits bieten wir via Internet Zugang zu Fördermöglichkeiten von Unternehmen und Stiftungen. Stifter-helfen.net IT für Non-Profits Das IT-Spendenportal Stifter-helfen.net ging im Jahr 2008 an den Start. Hier erhalten Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz einfachen Zugang zu notwendigen IT-Ressourcen. Das Angebot umfasst Softund Hardwarespenden namhafter IT-Unternehmen wie Cisco, Microsoft und SAP. ConnectingHelp Spendenmarktplatz für Non-Profits Der Online-Spendenmarktplatz ConnectingHelp erweitert das Angebot von Stifter-helfen.net um Geld-, Produkt- und Know-how-Spenden. Hier bekommen Non-Profit-Organisationen schnell und zentral Zugang zu den aktuellen Spendenangeboten von engagierten Unternehmen und Stiftungen

7 Haus des Stiftens Wir unterstützen das Engagement von Stiftern, Unternehmen und Non-Profits Aktuelle Zahlen Gesellschafter Gesellschafter der gemeinnützigen Haus des Stiftens ggmbh ist die Alexander Brochier Stiftung. Neben ihrem ideellen Be reich führt die ggmbh auch einen wirtschaftlichen Geschäfts betrieb, in dem sie Beratungs- und Serviceleistungen anbietet. Aktuell arbeiten knapp 50 hauptamtliche Mitarbeiter und mehr als 30 ehrenamtliche Beiräte für die Haus des Stiftens ggmbh. Wir verwalten über gemeinnützige Stiftungen mit einem Vermögen von ca. 225 Millionen Euro. Darüber hinaus betreuen wir jene engagierte Unternehmen, die über unsere Online-Portale Hard- und Software im Wert von über 150 Millionen Euro gespendet und damit mehr als Non- Profits in Deutschland, Österreich und der Schweiz geholfen haben. Kooperationspartner Alexander Brochier Bei der Umsetzung unserer Angebote kooperieren wir mit der Stiftung Stifter für Stifter, der Stiftung Kinderfonds, den Schmitz-Stiftungen, der AfB, TechSoup Global, Phineo, der Fundraising Akademie und anderen gemeinnützigen Organisationen. Historie Die gemeinnützige Haus des Stiftens ggmbh ging im Januar 2014 aus der Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft mbh hervor. Stiftungszentrum.de war seit 1995 darauf spezialisiert, gemein nützige Stiftungen zu verwalten, seit 2008 betreuen wir mit Stifter-helfen.de auch engagierte Unternehmen. Förderer Eine Vielzahl von Unternehmen und Stiftungen haben den Aufbau konkreter Angebote des Haus des Stiftens unterstützt, beispielsweise Serviceplan, Microsoft, SAP, Koppermann Computersysteme, designfunktion, Vitra, Freshfields, Latham & Watkins und hauserconsulting

8 Kontakt Haus des Stiftens München Landshuter Allee München Telefon Telefax Büro Nürnberg Marthastraße Nürnberg Telefon Telefax Haus des Stiftens Siegburg Am Brauhof Siegburg Telefon Telefax Büro Düsseldorf Volmerswerther Straße Düsseldorf Telefon Telefax Büro Frankfurt Alt-Niederursel Frankfurt am Main Telefon Telefax Herausgeber: Haus des Stiftens ggmbh, Gestaltung: Anja Tichawsky, Bildnachweis: istockphoto.com Stand September

9

Beratung und Service beim Stiften, Fördern und Vererben

Beratung und Service beim Stiften, Fördern und Vererben Stiftungszentrum.de Beratung und Service beim Stiften, Fördern und Vererben Haus des Stiftens Wir unterstützen das Engagement von Stiftern, Unternehmen und Non-Profits 2 Haus des Stiftens auf einen Blick

Mehr

IT-Stifter helfen Unternehmen spenden Soft- und Hardware für gemeinnützige Organisationen

IT-Stifter helfen Unternehmen spenden Soft- und Hardware für gemeinnützige Organisationen Stifter-helfen.de IT für Non-Profits IT-Stifter helfen Unternehmen spenden Soft- und Hardware für gemeinnützige Organisationen Haus des Stiftens Engagiert für Engagierte www.stifter-helfen.de Über uns

Mehr

IT-Stifter helfen Unternehmen spenden Soft- und Hardware für gemeinnützige Organisationen

IT-Stifter helfen Unternehmen spenden Soft- und Hardware für gemeinnützige Organisationen IT-Stifter helfen Unternehmen spenden Soft- und Hardware für gemeinnützige Organisationen Haus des Stiftens Wir unterstützen das Engagement von Stiftern, Unternehmen und Non-Profits www.stifter-helfen.at

Mehr

Produktkatalog vom 13.08.2015

Produktkatalog vom 13.08.2015 Produktkatalog vom 13.08.2015 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.ch spenden IT-Unternehmen Produkte an gemeinnützige Organisationen. Eine stets aktuelle Übersicht über die Produktspenden finden Sie

Mehr

Vereinsknowhow.de Ä Vereinsinfobrief Nr. 302 Ä Ausgabe 10/2015 Ä 4.09.2015

Vereinsknowhow.de Ä Vereinsinfobrief Nr. 302 Ä Ausgabe 10/2015 Ä 4.09.2015 Vereinsknowhow.de Vereinsinfobrief Nr. 302 Ausgabe 10/2015 4.09.2015 Aktuelle Informationen fr Vereine und gemeinntzige Organisationen Inhalt: 1. Altmaterialsammlungen Å auch Zahngold ist begnstigt 2.

Mehr

Stifter-helfen.de auf der ConSozial 2009 10. bis 12. November Halle 7A Stand 600. Unternehmen spenden. Hard- & Software

Stifter-helfen.de auf der ConSozial 2009 10. bis 12. November Halle 7A Stand 600. Unternehmen spenden. Hard- & Software Stifter-helfen.de auf der ConSozial 2009 10. bis 12. November Halle 7A Stand 600 Unternehmen spenden Hard- & Software www.stifter-helfen.de 3 Über Stifter-helfen.de Stifter-helfen.de IT for Nonprofits

Mehr

Produktkatalog vom 30.07.2015

Produktkatalog vom 30.07.2015 Produktkatalog vom 30.07.2015 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.at spenden IT-Unternehmen Produkte an gemeinnützige Organisationen. Eine stets aktuelle Übersicht über die Produktspenden finden Sie

Mehr

Kinderarmut in Deutschland Was können private Förderer dagegen tun?

Kinderarmut in Deutschland Was können private Förderer dagegen tun? Kinderarmut in Deutschland Was können private Förderer dagegen tun? Eine Projektreise für Spender und Stifter vom 11. bis 13. März 2015 nach Bremen mit Unterstützung von Kinderarmut in Deutschland Was

Mehr

Stiften für die Umwelt - Wegweiser für Umweltstifter. Wo angehende Stifter Unterstützung finden

Stiften für die Umwelt - Wegweiser für Umweltstifter. Wo angehende Stifter Unterstützung finden Stiften für die Umwelt - Wegweiser für Umweltstifter Wo angehende Stifter Unterstützung finden 2 Wegweiser für Umweltstifter Mit dem Wunsch, dass sich immer mehr Menschen dauerhaft für die Lösung gesellschaftlicher

Mehr

Selbstanzeigen: Leistungsspektrum der WTS. April 2013

Selbstanzeigen: Leistungsspektrum der WTS. April 2013 Selbstanzeigen: Leistungsspektrum der WTS April 2013 Über die WTS WTS auf einen Blick Die WTS ist eine internationale, integrierte und unabhängige Beratungsgruppe mit den drei Geschäftsbereichen Tax, Legal

Mehr

Gemeinsam für Gute Bildung. Starke Partner, starke Wirkung die Stiftung Bildung und Gesellschaft bündelt und verstärkt Ihr Engagement.

Gemeinsam für Gute Bildung. Starke Partner, starke Wirkung die Stiftung Bildung und Gesellschaft bündelt und verstärkt Ihr Engagement. Gemeinsam für Gute Bildung Starke Partner, starke Wirkung die Stiftung Bildung und Gesellschaft bündelt und verstärkt Ihr Engagement. » Die Stiftung Bildung und Gesellschaft ist eine starke Gemeinschaft

Mehr

»Gute Sache«Qualifizierung von Nonprofit-Organisationen für Unternehmenskooperationen

»Gute Sache«Qualifizierung von Nonprofit-Organisationen für Unternehmenskooperationen »Gute Sache«Qualifizierung von Nonprofit-Organisationen für Unternehmenskooperationen Reinhard Lang Die Herausforderungen der Gegenwart sind zu komplex, als dass sie noch mit der traditionellen Zuständigkeitsund

Mehr

Bin ich ein Stifter? 10 Fragen, die sich jeder Kleinstifter stellen sollte.

Bin ich ein Stifter? 10 Fragen, die sich jeder Kleinstifter stellen sollte. Bin ich ein Stifter? 10 Fragen, die sich jeder Kleinstifter stellen sollte. Welches ist die beste Stiftungsform für das angestrebte Ziel? 10 Fragen, die sich jeder Kleinstifter stellen sollte! Stiften

Mehr

Stifter-helfen.at IT für Freiwillige Feuerwehren

Stifter-helfen.at IT für Freiwillige Feuerwehren Stifter-helfen.at IT für Freiwillige Feuerwehren We are working toward a time when every social benefit organization on the planet has the technology resources and knowledge they need to operate at their

Mehr

Das Hilfsprojekt Labdoo.org

Das Hilfsprojekt Labdoo.org Das Hilfsprojekt (Laptop + Child = Education) Kindern und Jugendlichen überall auf dem Planeten Ausbildung zu ermöglichen Non-Profit Organisation Labdoo Charta Keine Geldspenden, nur IT-Sachspenden (Laptops

Mehr

EASY VOLUNTEER. Mitarbeiterzeitspende professionell umgesetzt

EASY VOLUNTEER. Mitarbeiterzeitspende professionell umgesetzt EASY VOLUNTEER Mitarbeiterzeitspende professionell umgesetzt WAS IST CORPORATE VOLUNTEERING? Corporate Volunteering, also die Überlassung von Mitarbeiterzeit bietet Unternehmen die Möglichkeit neben Sach-

Mehr

Internationale Familie/ Internationales Vermögen

Internationale Familie/ Internationales Vermögen Internationale Familie/ Internationales Vermögen Richtig erben und vererben unter der neuen EU-Erbrechtsverordnung am Dienstag, den 16. Juni 2015 um 17:30 Uhr Veranstaltungsort: Luther Rechtsanwaltsgesellschaft

Mehr

Die Stiftung als Fundraising-Instrument in der Akquisition von Großspenden

Die Stiftung als Fundraising-Instrument in der Akquisition von Großspenden Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Die Stiftung als Fundraising-Instrument in der Akquisition von Großspenden Vortrag auf dem 4. Berliner Stiftungstag am 12. November 2010 im Rathaus

Mehr

Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern

Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern Bildungspatenschaften stärken, Integration fördern aktion zusammen wachsen Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg Bildung legt den Grundstein für den Erfolg. Für Kinder und Jugendliche aus Zuwandererfamilien

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier namhaften

Mehr

OWL goes. Ein Fundraising-Workshop-Tag in Bielefeld

OWL goes. Ein Fundraising-Workshop-Tag in Bielefeld OWL goes Ein Fundraising-Workshop-Tag in Bielefeld Programm - 25.09.2014 Ankunft der Teilnehmer bis 10.00 Uhr 10.15 Uhr 10.30 Uhr Begrüßung der Teilnehmer durch die Sievert Druck & Service GmbH 10.30 Uhr

Mehr

Ferdinand Porsche Privatstiftung, Salzburg, Österreich*; Ferdinand Porsche Holding GmbH, Salzburg, Österreich*;

Ferdinand Porsche Privatstiftung, Salzburg, Österreich*; Ferdinand Porsche Holding GmbH, Salzburg, Österreich*; Rechtsanwalt Dr. Markus Stephanblome, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Frankfurt am Main, hat uns, der MAN SE, am 11. Juni 2012 nach 21 Abs. 1 WpHG folgendes mitgeteilt: "Hiermit teile ich Ihnen im

Mehr

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g

www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g www.personalberatung.max-it.de Pe r s o n a l b e r a t u n g DIE ZUKUNFT GEMEINSAM ERFOLGREICH GESTALTEN! m.a.x. it Personalberatung Ihre spezialisierte Personalberatung für die Vermittlung von SAP- und

Mehr

Compliance. Grundsätze guter Unternehmensführung der Servicegesellschaft mbh für Mitglieder der IG Metall

Compliance. Grundsätze guter Unternehmensführung der Servicegesellschaft mbh für Mitglieder der IG Metall Compliance Grundsätze guter Unternehmensführung der Servicegesellschaft mbh für Mitglieder der IG Metall Inhaltsverzeichnis WAS BEDEUTET COMPLIANCE FÜR UNS? 2 UNSERE UNTERNEHMENSSTRATEGIE 2 WERTE UND PERSÖNLICHE

Mehr

Fundraising: Vom Spendenmailing zum Friendraising

Fundraising: Vom Spendenmailing zum Friendraising Fundraising: Vom Spendenmailing zum Friendraising 24. Januar 2007 Sparkasse Bielefeld Alle wollen nur mein bestes oder Die Schwierigkeit der Einwerbung von Spendengeldern Dr. A. Heinrike Heil Alle wollen

Mehr

NEWSLETTER STIFTER-INITIATIVE NÜRNBERG. Nr. 20, Oktober 2012. Aktivitäten der Stifter-Initiative Nürnberg. Stiftungen in Nürnberg

NEWSLETTER STIFTER-INITIATIVE NÜRNBERG. Nr. 20, Oktober 2012. Aktivitäten der Stifter-Initiative Nürnberg. Stiftungen in Nürnberg NEWSLETTER STIFTER-INITIATIVE NÜRNBERG Nr. 20, Oktober 2012 Aktivitäten der Am 13. November: Kapitalanlageformen für Stiftungen Philipp Hof ist als Geschäftsführer von Stiftungszentrum.de einer der herausragenden

Mehr

Gemeinnützige Organisationen im internationalen Vergleich

Gemeinnützige Organisationen im internationalen Vergleich Konrad-Adenauer-Stiftung Washington Gemeinnützige Organisationen im internationalen Vergleich Susanne Granold Washington, D.C. März 2005 Konrad-Adenauer-Stiftung Washington 20005 Massachussetts Avenue,

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier

Mehr

PKF Deutschland. PKF - Partner für Ihren Erfolg

PKF Deutschland. PKF - Partner für Ihren Erfolg PKF Deutschland PKF - Partner für Ihren Erfolg Die Welt verändert sich. Immer schneller. Deshalb brauchen Sie heute andere Lösungen als gestern und morgen andere als heute. PKF Deutschland GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Mehr

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Einladung Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Am Mittwoch, den 10. Oktober 2012, in Frankfurt am Main Am Freitag, den 12. Oktober 2012,

Mehr

Stiften, fördern, vererben

Stiften, fördern, vererben Stiften, fördern, vererben Stiften Die Caritas-Stiftung: Für die Menschen in unserer Region Stiften Die Caritasarbeit in den Regionen Konstanz- Radolfzell-Höri und Singen-Hegau hat ein Ziel: die zahlreichen

Mehr

M.M.WARBURG & CO (AG & CO.) KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN. stiftungen. Sinn stiften der Zukunft dienen

M.M.WARBURG & CO (AG & CO.) KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN. stiftungen. Sinn stiften der Zukunft dienen M.M.WARBURG & CO (AG & CO.) KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN stiftungen Sinn stiften der Zukunft dienen Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Bank begleitet Vermögensinhaber über Generationen. Die auf

Mehr

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT.

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. Ob als Handwerker, Dienstleister, Großhändler oder Chef eines produzierenden Betriebes jetzt können auch Sie von einem Angebot profitieren, das in Deutschland

Mehr

JÄGER DIREKT JÄGER Fischer GmbH &Co KG, Reichelsheim. Elektrotechnische Produkte, Systeme und Dienstleitungen

JÄGER DIREKT JÄGER Fischer GmbH &Co KG, Reichelsheim. Elektrotechnische Produkte, Systeme und Dienstleitungen Interview mit Franz-Joseph Fischer, Geschäftsführer JÄGER DIREKT JÄGER Fischer GmbH &Co KG, Reichelsheim Elektrotechnische Produkte, Systeme und Dienstleitungen Schule fertig - und dann? Jahr für Jahr

Mehr

Projekt: Mikrokredit von vision:teilen REPORT 2014/2015. grosse. Wirkung. teilen. vision. kleine hilfe

Projekt: Mikrokredit von vision:teilen REPORT 2014/2015. grosse. Wirkung. teilen. vision. kleine hilfe Projekt: Mikrokredit von : REPORT 2014/2015 kleine hilfe grosse Wirkung Eine franziskanische Initiative gegen Armut und Not e.v. Report 2014/2015 Erfolgreicher Gruppenstart Ausbau des Projektes Im April

Mehr

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit.

Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Joachim Dettmann Fundraising & Organisationsentwicklung Beratung Training Moderation Hier erfahren Sie etwas über mich und meine Arbeit. Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der

Mehr

Sparkassen. Gut für Deutschland. s

Sparkassen. Gut für Deutschland. s Das gesellschaftliche Engagement der Sparkassen Verantwortung übernehmen Zusammenhalt stärken Sparkassen. Gut für Deutschland. s Nähe, Vertrauen und Verlässlichkeit gehören seit jeher zur Geschäftsphilosophie

Mehr

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste,

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste, Grußwort von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch zur Festveranstaltung anlässlich der Gründung der Stiftung Kinderherzzentrum Bonn am Dienstag, 21. Januar 2014, im Alten Rathaus Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt,

Mehr

Eine Initiative von netzwerk recherche. nrch.de/nonprofit

Eine Initiative von netzwerk recherche. nrch.de/nonprofit nonprofitjournalismus Eine Initiative von netzwerk recherche nrch.de/nonprofit Journalismus für alle: Gemeinnützig. In den USA sind in den vergangenen Jahren dutzende Recherchebüros gegründet worden. Vom

Mehr

NPL Non Performing Loans. Zahlen Daten Fakten

NPL Non Performing Loans. Zahlen Daten Fakten NPL Non Performing Loans Zahlen Daten Fakten Die immofori AG Die immofori AG ist der unabhängige Spezialdienstleister für leistungsgestörte Immobilienkreditportfolios und bringt internationale Investoren

Mehr

Fundraising im Sportverein

Fundraising im Sportverein Fundraising im Sportverein Gezielte Mi8elbeschaffung und effek@ves Projektmanagement Fachtagung Sport mit Courage, 6. Dezember 2011 in Frankfurt. Die drei Ebenen des Fundraising Finanzielle Unterstützung

Mehr

Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten

Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten Programm: Fundraising Mittelbeschaffung in schwierigen Zeiten Beratungswerkstatt in Neustadt, 24. Februar 2010 10:00 Uhr Begrüßung und Einleitung Ingo Röthlingshöfer, Bürgermeister der Stadt Neustadt 10:10

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 1. FEBRUAR 2009

PRODUKTKATALOG VOM 1. FEBRUAR 2009 PRODUKTKATALOG VOM 1. FEBRUAR 2009 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 130 verschiedene e von drei

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung

Joachim Dettmann. Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Joachim Dettmann Fundraising Stiftungsberatung Organisationsentwicklung Meine Kompetenz Ihr Nutzen Ich biete langjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von kirchlichen und sozialen Organisationen,

Mehr

verantwortlich handeln

verantwortlich handeln protestantisch verantwortlich handeln Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer in Deutschland e.v. Wirtschaftliches Handeln und Unternehmertum sind wesentliche Elemente unserer Gesellschaft. Dieses Handeln

Mehr

Vortragsreihe zur Berufsfeldorientierung JGU 02.12.2014. Stiftungsmanagement: Dr. Sandra Poppe Projektreferentin für ästhetische Bildung

Vortragsreihe zur Berufsfeldorientierung JGU 02.12.2014. Stiftungsmanagement: Dr. Sandra Poppe Projektreferentin für ästhetische Bildung Vortragsreihe zur Berufsfeldorientierung JGU 02.12.2014 Stiftungsmanagement: Dr. Sandra Poppe Projektreferentin für ästhetische Bildung Übersicht 1) Was ist eine Stiftung? Begriffsdefinition Organisationsform

Mehr

Jahresbericht 2012 Orientierung und Unterstützung von Stiftern für Stifter

Jahresbericht 2012 Orientierung und Unterstützung von Stiftern für Stifter Jahresbericht 2012 Orientierung und Unterstützung von Stiftern für Stifter Inhalt Veranstaltungen 4 Projektservice International 6 Kinder in Armut - Armut an Kindheit 8 Für eine Kultur des Stiftens Finanzbericht

Mehr

R E CH TS A N W ÄL TE. Vorträge/Seminare Dr. Werner Holtkamp

R E CH TS A N W ÄL TE. Vorträge/Seminare Dr. Werner Holtkamp GODEFROID & PIELORZ R E CH TS A N W ÄL TE Grafenberger Allee 87 D-40237 Düsseldorf Postfach 10 26 41 D-40017 Düsseldorf Telefon (02 11) 96 89 30 Telefax (02 11) 66 45 43 Vorträge/Seminare Dr. Werner Holtkamp

Mehr

Entwicklungszahlen 2012. Stand: 31.12.2012

Entwicklungszahlen 2012. Stand: 31.12.2012 Entwicklungszahlen 2012 Stand: 31.12.2012 Inhalt Geschäftsentwicklung A. Bilanzsumme 3 Entwicklung Bilanzsumme von 2002 bis 2012 B. Konten 3 Kontenentwicklung von 2002 bis 2012 C. Verwaltetes Kundenvermögen

Mehr

tue gutes und rede darüber!

tue gutes und rede darüber! Leitlinien tue gutes und rede darüber! Leitlinien für wirkungsvolle Berichterstattung über Corporate Citizenship Seite 2 / 8 einleitung Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen wirkt dann, wenn es

Mehr

Corporate Social Responsibility bei SAP. Gabriele Hartmann, Director, Corporate Social Responsibility DACH 14. Februar 2012

Corporate Social Responsibility bei SAP. Gabriele Hartmann, Director, Corporate Social Responsibility DACH 14. Februar 2012 Corporate Social Responsibility bei SAP Gabriele Hartmann, Director, Corporate Social Responsibility DACH 14. Februar 2012 Um gemeinsam mehr zu erreichen hilft IT den Unternehmen nicht nur profitabel zu

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

AFB Arbeit für Menschen mit Behinderungen ggmbh

AFB Arbeit für Menschen mit Behinderungen ggmbh AFB Arbeit für Menschen mit Behinderungen ggmbh Grundlage: Wir wollen wirksam dazu beitragen, 1. mehr benachteiligen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, 2. den ökologischen Fußabdruck,

Mehr

PKF FASSELT SCHLAGE. Partner für Ihren Erfolg

PKF FASSELT SCHLAGE. Partner für Ihren Erfolg PKF FASSELT SCHLAGE Partner für Ihren Erfolg Die Welt verändert sich. Immer schneller. Deshalb brauchen Sie heute andere Lösungen als gestern und morgen andere als heute. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft

Mehr

einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt

einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt einladung 5. UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK in sachsen-anhalt Wir machen Sie fi t für den Tag! 10. März 2011, Maritim Hotel Magdeburg - Villa Bennewitz, 8:30 bis 10:00 Uhr alternativtermine: Jena 3. März 2011, Volkshaus

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

BonVenture Fonds für soziale Verantwortung

BonVenture Fonds für soziale Verantwortung BonVenture Fonds für soziale Verantwortung Engagements in Unternehmen und Organisationen mit sozialem Geschäftszweck im deutschsprachigen Raum 21-Jan-15 BonVenture Management GmbH BonVenture: Europäischer

Mehr

Die Chance für innovative KMU Forschungsverbünde mit Wissenschaft und Großunternehmen

Die Chance für innovative KMU Forschungsverbünde mit Wissenschaft und Großunternehmen Die Chance für innovative KMU Forschungsverbünde mit Wissenschaft und Großunternehmen Dr. Stefan Franzke Seite 1 Forschungsverbünde mit Wissenschaft und Großunternehmen - Die Chance für innovative KMU

Mehr

Bürger und Wirtschafts Engagement für Hamburg und der Metropolregion. FreiwilligenBörseHamburg

Bürger und Wirtschafts Engagement für Hamburg und der Metropolregion. FreiwilligenBörseHamburg Bürger und Wirtschafts Engagement für Hamburg und der Metropolregion FreiwilligenBörseHamburg Engagement braucht verlässliche Rahmenbedingungen Aktueller Engagementbericht Bundesministerium für Familie,

Mehr

Leitbild. der DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind. Gemeinsam an der Seite kranker Kinder

Leitbild. der DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind. Gemeinsam an der Seite kranker Kinder Leitbild der DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind Gemeinsam an der Seite kranker Kinder Präambel Die DEUTSCHE KINDERKREBSNACHSORGE Stiftung für das chronisch kranke Kind

Mehr

PRIVATE BANKING. Unsere Leistungen im Generationenmanagement. Exklusiv in Ihrer

PRIVATE BANKING. Unsere Leistungen im Generationenmanagement. Exklusiv in Ihrer PRIVATE BANKING Unsere Leistungen im Generationenmanagement. Exklusiv in Ihrer Inhalt. Seite Unser Angebot: Generationenmanagement 4 Unsere Leistungen für Ihr Generationenmanagement 5 Vollmachten und Verfügungen

Mehr

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet!

Sie war noch nie in Afrika. hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Sie war noch nie in Afrika hat dort aber schon 7 Unternehmen gegründet! Hunger Nahrung zu Müll machen Nahrung im Müll suchen Auf unserer Welt sind die Dinge sehr ungleich verteilt. Während die westliche

Mehr

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE!

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE! Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. Agenda 1. Warum gibt es RYL!??? 2. RYL! in Deutschland 3. RYL! in Münster 4. Die drei Säulen von RYL! 5. Coaching: Wie

Mehr

DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel

DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel PRESSEINFORMATION DR. SCHNELL Chemie spendet Produkte für die Münchner Tafel Bei der Verteilaktion der Münchner Tafel Anfang Juli im Münchner Stadtteil Milbertshofen wurden neben Lebensmitteln auch Handcreme,

Mehr

Unser Angebot für Stifterinnen und Stifter. Ihr Ansprechpartner für bürgerschaftliches Engagement in Bielefeld

Unser Angebot für Stifterinnen und Stifter. Ihr Ansprechpartner für bürgerschaftliches Engagement in Bielefeld Unser Angebot für Stifterinnen und Stifter bielefelder bürgerstiftung Handeln statt reden, helfen statt wegsehen. Ihr Ansprechpartner für bürgerschaftliches Engagement in Bielefeld Die Bielefelder Bürgerstiftung

Mehr

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE!

Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. ROCK YOUR LIFE! Wir bauen Brücken zwischen Schülern, Studierenden und Unternehmen. Deutschlandweit. Agenda 1. Warum gibt es RYL!??? 2. RYL! in Deutschland 3. RYL! in Münster 4. Die drei Säulen von RYL! 5. Coaching: Wie

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

Engagement braucht Leadership Stärkung von Vereinen und ihren Vorständen als Zukunftsaufgabe. Fachtagung am 06./07.05.

Engagement braucht Leadership Stärkung von Vereinen und ihren Vorständen als Zukunftsaufgabe. Fachtagung am 06./07.05. Engagement braucht Leadership Stärkung von Vereinen und ihren Vorständen als Zukunftsaufgabe Fachtagung am 06./07.05.2013 in Berlin 1 Engagement Click to edit Master braucht title Leadership style Gliederung

Mehr

Anlage'2' Der'Projektpartner,'Childaid'Network' Childaid'Network'engagiert'sich'für'Kinder'und'Jugendliche,'die'sonst'keine'Chancen'hätten.

Anlage'2' Der'Projektpartner,'Childaid'Network' Childaid'Network'engagiert'sich'für'Kinder'und'Jugendliche,'die'sonst'keine'Chancen'hätten. Anlage2 DerProjektpartner,ChildaidNetwork ChildaidNetworkengagiertsichfürKinderundJugendliche,diesonstkeineChancenhätten. Die gemeinnützige, rechtsfähige Stiftung Childaid Network ist ein professionelleshilfswerk,dasmitnachhaltigenprojektenbedürftige

Mehr

FMP Real Estate. Unsere Tätigkeitsschwerpunkte:

FMP Real Estate. Unsere Tätigkeitsschwerpunkte: FMP Real Estate Professioneller Partner mit langjähriger Expertise FMP Real Estate ist spezialisiert auf die Vermittlung von hochwertigen Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Wohn- und Geschäftshäusern in München.

Mehr

Direkte Teilhabe durch eine Bürgerstiftung. Jahreskonferenz 2012 Kommunales Nachbarschaftsforum Berlin Brandenburg

Direkte Teilhabe durch eine Bürgerstiftung. Jahreskonferenz 2012 Kommunales Nachbarschaftsforum Berlin Brandenburg Direkte Teilhabe durch eine Bürgerstiftung Jahreskonferenz 2012 Kommunales Nachbarschaftsforum Berlin Brandenburg Interessen der unterschiedlichen Akteure bei einem Windpark Kommune Regionale Wertschöpfung

Mehr

17 Freiwilligenarbeit

17 Freiwilligenarbeit Fact Sheet Aktuelles zu Migration und Integration 17 Freiwilligenarbeit in Österreich Inhalt Definitionen und Grundlagen Freiwilliges Engagement Freiwilliges Engagement von Migrant/innen Freiwilligenarbeit

Mehr

TDS HR Services & Solutions GmbH Sömmerda, 24.11.2011. Petra Pilz, Business Operations. Copyright 2011 TDS HR Services & Solutions GmbH

TDS HR Services & Solutions GmbH Sömmerda, 24.11.2011. Petra Pilz, Business Operations. Copyright 2011 TDS HR Services & Solutions GmbH Personalarbeit und -Software à la Carte TDS HR Services & Solutions GmbH Sömmerda, 24.11.2011 Petra Pilz, Business Operations 0 Erfolgsrezepte für Ihr Unternehmen IT- und Personaldienstleistungen von TDS

Mehr

Excellence Creating Smiles. DAS NOERR KINDERCAMP am Fuschlsee

Excellence Creating Smiles. DAS NOERR KINDERCAMP am Fuschlsee Excellence Creating Smiles DAS NOERR KINDERCAMP am Fuschlsee 1 EXCELLENCE CREATING SMILES 2 DAS NOERR KINDERCAMP Das Noerr KinderCamp ist ein Feriendorf aus acht bunt bemalten Wagen sowie einem Dusch-

Mehr

Corporate Volunteering aus der Sicht von Unternehmen - Ein Ansatz für gesellschaftliches Engagement, Mitarbeiterzufriedenheit und Innovationskraft

Corporate Volunteering aus der Sicht von Unternehmen - Ein Ansatz für gesellschaftliches Engagement, Mitarbeiterzufriedenheit und Innovationskraft 1 Corporate Volunteering aus der Sicht von Unternehmen - Ein Ansatz für gesellschaftliches Engagement, Mitarbeiterzufriedenheit und Innovationskraft Notes from the Field Ausgabe # 2 01/06/2015 1 2 Was

Mehr

Unternehmergeschichten

Unternehmergeschichten Unternehmergeschichten Sozial. Innovativ. Erfolgreich. Dienstag, 27. Mai 2014, 17:30 Uhr Stiftung Pfennigparade, München Veranstalter Unternehmer Edition Veranstaltungspartner Unternehmergeschichten Sozial.

Mehr

Hilfsorganisationen. Studienteil AKIS 15.Januar 2011

Hilfsorganisationen. Studienteil AKIS 15.Januar 2011 Studienteil AKIS 15.Januar 2011 in Deutschland?? In Deutschland gibt es über 5000 und Hilfsvereine. Hilfsorganisation Definition Eine Organisation mit der Aufgabe, Menschen oder Tieren zu helfen oder Sachwerte

Mehr

Stiftung. Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe

Stiftung. Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe GUTESTUN. Sinnvoll stiften. Stiftung GUTESTUN Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe Stiftung GUTESTUN Stifternetzwerk der Sparkasse Karlsruhe Stiftungsvorstand Gesamtvorstand der Sparkasse Karlsruhe

Mehr

Soziale Stiftungen in der Zivilgesellschaft: aktivieren kooperieren gestalten

Soziale Stiftungen in der Zivilgesellschaft: aktivieren kooperieren gestalten Foto-Dokumentation Tagung Anmeldung Soziale Stiftungen in der Zivilgesellschaft: aktivieren kooperieren gestalten Donnerstag, 13. Februar 2014, 11 16 Uhr Friedenssaal im Großen Waisenhaus Lindenstraße

Mehr

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz Seminar am 3. Dezember 2014 von 15:00 bis 18:30 Uhr im Kölner Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh (Rheinauhafen) Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Mehr

Finanzierungsund Businessplan Stiftung managerohnegrenzen

Finanzierungsund Businessplan Stiftung managerohnegrenzen Finanzierungsund Businessplan Stiftung managerohnegrenzen Preview 2016 STARKE PARTNER Existenzhilfe statt Entwicklungshilfe Die Stiftung managerohnegrenzen ist eine gemeinnützige Organisation, die seit

Mehr

Gutes tun. Eine Stiftung gründen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. www.vrbank-aalen.de. Wir machen den Weg frei.

Gutes tun. Eine Stiftung gründen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. www.vrbank-aalen.de. Wir machen den Weg frei. Gutes tun. Eine Stiftung gründen. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. www.vrbank-aalen.de Auflage 01.2010 VR-Bank Aalen, Wilhelm-Zapf-Str. 2-6, 73430 Aalen, www.vrbank-aalen.de

Mehr

Information für interessierte Standorte und Unterstützer Stand August 2014. Kontakt & Koordinierung: UPJ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR

Information für interessierte Standorte und Unterstützer Stand August 2014. Kontakt & Koordinierung: UPJ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR Information für interessierte Standorte und Unterstützer Stand August 2014 Kontakt & Koordinierung: UPJ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR André Koch-Engelmann: andre.koch-engelmann@upj.de T: +49

Mehr

Produktkatalog vom 23.07.2014

Produktkatalog vom 23.07.2014 Produktkatalog vom 23.07.2014 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 275 verschiedene Produkte von 21

Mehr

Lernen Sie HORIZONT näher kennen und unterstützen Sie uns dabei, für obdachlose Kinder und ihre Mütter da zu sein. Ich danke Ihnen sehr herzlich!

Lernen Sie HORIZONT näher kennen und unterstützen Sie uns dabei, für obdachlose Kinder und ihre Mütter da zu sein. Ich danke Ihnen sehr herzlich! Schwierige Lebensumstände und Schicksalsschläge führen immer wieder dazu, dass Mütter mit ihren Kindern plötzlich auf der Straße stehen. Die Verzweiflung und die oftmals traumatischen Erlebnisse, die damit

Mehr

Faktenblatt zu Hamburger Mentor- und Patenprojekten

Faktenblatt zu Hamburger Mentor- und Patenprojekten Faktenblatt zu Hamburger Mentor- und Patenprojekten Arbeitskreis Mentor.Ring Hamburg 40 Initiativen mit mehr als 2.000 ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren In Hamburg haben sich in den letzten Jahren

Mehr

Informationen für ehrenamtliches Engagement. Stipendium

Informationen für ehrenamtliches Engagement. Stipendium Informationen für ehrenamtliches Engagement Stipendium Was ist das Stipendium Ein Quadratkilometer Bildung? Das Stipendium Ein Quadratkilometer Bildung unterstützt und begleitet interessierte und engagierte

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

INITIATIVE ZUR GRÜNDUNG D E R H A M B U R G E R S T I F T U N G FÜR MIGRANTEN

INITIATIVE ZUR GRÜNDUNG D E R H A M B U R G E R S T I F T U N G FÜR MIGRANTEN INITIATIVE ZUR GRÜNDUNG D E R H A M B U R G E R S T I F T U N G FÜR MIGRANTEN azubi börse Hamburg Grußwort Hamburger Stiftung für Migranten Etwa 14 Prozent der in Hamburg lebenden Bürgerinnen und Bürger

Mehr

10-Jähriges Jubiläum

10-Jähriges Jubiläum 10-Jähriges Jubiläum der MG-Zahlen 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013-2014 2004 2014 Gründung: März 2014 1. Special Olympics Thüringer Langlauftage Teilnahme an den NSG Hamburg Seit 2004

Mehr

SElBStStÄNDIG AlS VErtrIEBSStEllENINhABEr IM bauer Postal network.

SElBStStÄNDIG AlS VErtrIEBSStEllENINhABEr IM bauer Postal network. SElBStStÄNDIG AlS VErtrIEBSStEllENINhABEr IM bauer Postal network. alles im Kasten. DAS ZIEl IM BlIck, DIE AuFGABEN IM GrIFF. Als Vertriebsstelleninhaber holen Sie zweimal wöchentlich die Ware am umschlagplatz

Mehr

Spenden/Mitmachen: Ihre Hilfe zählt. Wir brauchen Sie!

Spenden/Mitmachen: Ihre Hilfe zählt. Wir brauchen Sie! Spenden/Mitmachen: Ihre Hilfe zählt. Wir brauchen Sie! Online-Spenden Sie rufen die sichere Seite unserer Partnerbank Sparkasse Singen-Radolfzell auf und tragen dort Ihre Daten und den Betrag Ihrer Spende

Mehr

Stiftungstag 2011. Die Aktionen. Fünf Jahre Stiftungsverbund Westfalen-Lippe 14. Oktober 2011

Stiftungstag 2011. Die Aktionen. Fünf Jahre Stiftungsverbund Westfalen-Lippe 14. Oktober 2011 Stiftungstag 2011 Die Aktionen Fünf Jahre Stiftungsverbund Westfalen-Lippe 14. Oktober 2011 Workshop 3 Kooperation Bürgerstiftungen und Kommunen (insbesondere Erfahrungsberichte) Dr. Marie-Luise Stoll-Steffan

Mehr

ONE PERSON CAN MAKE A DIFFERENCE

ONE PERSON CAN MAKE A DIFFERENCE CIM. WER WIR SIND. WAS WIR MACHEN. UNSER ANGEBOT. UNSERE PROGRAMME. UNSERE FACHKRÄFTE. UNSERE PARTNER. CIM. ZAHLEN, DATEN, FAKTEN. ONE PERSON CAN MAKE A DIFFERENCE CENTRUM FÜR INTERNATIONALE MIGRATION

Mehr

Deutschland sicher im Netz e.v. Gemeinsam für mehr IT-Sicherheit

Deutschland sicher im Netz e.v. Gemeinsam für mehr IT-Sicherheit DsiN-Cloud-Scout Unabhängiges Informationsangebot zum Cloud Computing für KMU Sven Scharioth, DsiN Agenda 1. Deutschland sicher im Netz 2. Cloud Computing und KMU 3. DsiN-Cloud-Scout Agenda 1. Deutschland

Mehr

Fortbildungsmodule für Ehrenamtliche in der Asylarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim

Fortbildungsmodule für Ehrenamtliche in der Asylarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim Fortbildungsmodule für Ehrenamtliche in der Asylarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim Täglich kommen neue Asylsuchende in die Stadt und den Landkreis Rosenheim. Dies stellt nicht nur für die politischen

Mehr

www.wien.kinderfreunde.at

www.wien.kinderfreunde.at www.wien.kinderfreunde.at Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten stehen das Kind Organisationsform Die Kinderfreunde sind seit 1908 fr Kinder und Eltern da. Die Wiener Kinderfreunde sind als nicht gewinnorientierter,

Mehr