CBC-Technik sichert Rheinbahn-Hauptverwaltung in Düsseldorf. CBC technology secures Rheinbahn Headquarters in Düsseldorf

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CBC-Technik sichert Rheinbahn-Hauptverwaltung in Düsseldorf. CBC technology secures Rheinbahn Headquarters in Düsseldorf"

Transkript

1 CBC-Technik sichert Rheinbahn-Hauptverwaltung in Düsseldorf CBC technology secures Rheinbahn Headquarters in Düsseldorf Lückenlose Tag- und Nachtüberwachung Uninterrupted surveillance, day and night Infrarottechnik und Fernübertragung inklusiv Infrared technology and remote transmission included

2 Titelbild Wetterschutzgehäuse CHOB IR-Leuchte UL-Mini Neue Niederflurbahn NF10 (Foto: Rheinbahn) Inhalt Contents CCTV-Praxisberichte Gebäudesicherung bei der Rheinbahn AG Videomanagement im Supermarkt Gesamtauflage: 6000 Ein Bezugspreis wird nicht erhoben. Nachdruck bei Quellenangabe und Zusendung eines Belegexemplars an CBC (Deutschland) GmbH erlaubt. Leserbeiträge sind willkommen. Januar 2003 CBC-Preisrätsel zur Fußball-WM And the winner is... Security 2002 Neue Rekorde Factory automation / Neuheiten Spezialobjektive 2/3" Office News Nachrichten von Mitarbeitern Title photo Weatherproof housing CHOB CCTV praktisch Domkameras Vertrieb in Österreich Kleinhappl Erfolg mit CBC IR lamp UL-Mini New low-platform tramway NF10 (Photo: Rheinbahn) Total circulation: 6000 No subscription price is charged. Reprinting, quoting the source and sending a voucher copy to CBC (Deutschland) GmbH, is permitted. Contributions from readers are most welcome. CCTV reports from the field Building security at Rheinbahn AG Supermarket video management CBC World Cup competition And the winner is... Security 2002 New records Factory automation / new products Special 2/3" lenses Office news Staff news January 2003 Herausgeber/published by: CBC (Deutschland) GmbH Hansaallee 191 D Düsseldorf T: +49 (0) F: +49 (0) CCTV in practice Dome cameras Marketing in Austria Kleinhappl Success with CBC 2 Hotline

3 CBC-Technik sichert Rheinbahn-Hauptverwaltung in Düsseldorf Tag-/Nachtüberwachung und Datenfernübertragung als Kernkomponenten Die Rheinbahn AG in Düsseldorf ist mit mehr als 203 Millionen beförderten Passagieren und rund 750 Fahrzeugen eines der großen Nahverkehrsunternehmen in Deutschland. Mehr als 50% der Einzelhandelskunden und 57% der Angestellten erreichen die Düsseldorfer City mit Bus und Bahn. Entsprechend groß ist die Bedeutung für die Stadt und die Region. Das Unternehmen trägt dem Rechnung durch eine zügige Modernisierung in allen Bereichen. Das Eingehen auf Kundenwünsche und die Sicherstellung einer hohen Zuverlässigkeit haben dabei oberste Priorität. Dazu gehört auch die Sicherung des Verwaltungsgebäudes durch den Einsatz modernster Sicherungstechniken. Die Aufgabe Mittels einer rundum geschlossenen Außensicherung soll die Absicherung des gesamten Gebäudes erzielt werden. Dies ist mit einer Videoüberwachungsanlage und mit einer Infrarot-Lichtwand zu realisieren. Die Videobilder sollen nach Alarmauslösung einer Notruf- und Service-Leitstelle (NSL) zur Verfügung gestellt bzw. zur Auswertung übermittelt werden. Als Kern der Überwachungsanlage dient ein Tag-/ Nacht-Kamerasystem mit automatischer Umschaltung von Farbe auf Schwarzweiß und IR-Lichtschranken. Wenn Unbefugte den gesicherten Bereich durchbrechen, muss ein Alarm ausgelöst werden. Die Detektion soll mit Hilfe einer Infrarot- Lichtwand, unmittelbar vor den Fenstern im Erdgeschoss und ggf. auf den vorgelagerten Dächern, erfolgen. Alle Videobilder sollen einem Sicherheitsdienst übermittelt werden, der seinerseits den Alarm verifiziert und ggf. nach einem Interventionsplan reagiert. Folgende Ziele stehen im Vordergrund: Personenerkennbarkeit Automatischer Wechsel der Videobilder von Farbe (Tageslicht) auf Schwarzweiß (Dämmerung und Dunkelheit) Aufzeichnung vor Ort, zur abgesetzten Dokumentation, mit min Bildpunkten (S-VHS) Niedrige Investitionskosten Niedrige Betriebs- und Betriebsfolgekosten Hohe Betriebszuverlässigkeit Hotline

4 Die Lösung Die gesamte Anlage wurde schließlich durch den VDS-anerkannten Errichterbetrieb FMP Sicherheitstechnik aus Essen realisiert. Der technische Geschäftsführer Thomas Blank entschied sich im Hinblick auf den Nachtbetrieb für die Ausleuchtung durch die hochwertigen Infrarotscheinwerfer UL-Mini mit unsichtbarem Licht von 830 nm Wellenlänge und 30 Strahlungswinkel. Als passende Kamera eignete sich optimal die für IR-Licht besonders empfindliche Schwarzweißkamera GANZ ZC-F10. Die mit dem speziellen EXview-HAD-Sensor von SONY ausgestattete Kamera verdreifacht die Standardreichweite der Scheinwerfer auf 60 Meter. Durch den Einsatz eines speziellen CCD-Chips wird die Lichtausbeute bei dieser Kamera extrem erhöht. Für beste Farbbilder bei Tageslicht wurden Farbkameras der Serie GANZ ZC-Y11 ausgewählt, die sich durch brillante Farbwiedergabe und kontrastreiche Bilder auszeichnen. Beide Kameras finden jeweils in einem Wetterschutzgehäuse vom Typ CHOB Platz, der in den IR-Leuchten integrierte Dämmerungsschalter steuert den Wechsel zwischen Tag- und Nachtbetrieb. Wetterschutzgehäuse CHOB mit IR-Leuchten UL-Mini Weatherproof housings CHOB with IR lamps UL-Mini Die eingesetzten asphärischen Varioobjektive mit 3,5 10,5 mm Brennweite garantieren bei Tag und Nacht Videobilder von höchster Brillanz und Schärfe. Die Techniker von FMP nutzten zur optimalen Einrichtung der Kameras bei Tag die Graufilter ND1 und ND3, wie das auf den regelmäßigen Schulungen bei CBC trainiert wird. Die Aufzeichnung realisierte FMP mit Hilfe innovativer Netzwerktechnik und einem eigenen LAN. Die Alarme werden auf einem Videoserver VideoJet 400 mit 20 GB Festplatte aufgezeichnet und an die Sicherheitszentrale übermittelt. Die Bedienung des Systems erfolgt über die im Empfangsbereich installierte Management-Software PROVIDo. Lagepläne des Gebäudes und 16 Live-Videobilder werden auf einem einzigen Monitor dargestellt. Somit ist die Überwachung der Rheinbahn-Zentrale ein rundum gelungenes Projekt, von dessen Ergebnis sich Errichter und Endkunde sehr zufrieden zeigten. GANZ ZC-F10C3 Schwarzweißkamera mit SONY EXview-CCD GANZ ZC-F10C3 B/W camera with SONY EXview CCD 4 Hotline

5 CBC technology secures Rheinbahn Headquarters in Düsseldorf Day-and-night-surveillance in conjunction with video transmission as central components Rheinbahn AG in Düsseldorf carries more than 203 million passengers on its 750 vehicles and is thus one of the biggest local transport companies in Germany. More than 50 percent of shoppers and 57 percent of workers reach the city centre of Düsseldorf by bus or rail. Its significance for the city and the region is correspondingly great. The company acknowledges this fact by modernising swiftly in all areas. Responding to customers preferences and ensuring a high level of reliability have the highest priority here. This also involves protecting the office building by means of ultra-modern security technology. The mission The whole building is to be protected by means of a seamless external security system. This can be accomplished with a video surveillance system and an infrared wall of light. If an alarm is set off, video images are to be made available to an emergency and service control room for use and evaluation. The core of the surveillance system is a day-andnight camera system that automatically switches from colour to black-and-white and infrared light barriers. If any unauthorised person penetrates the secure area, an alarm is to be set off. Detection is via an infrared wall of light immediately in front of the ground-floor windows and, if applicable, on projecting roofs. All video images are to be transmitted to a security company that in turn verifies the alarm and, if applicable, responds in accordance with an intervention plan. The focus is on the following objectives: Recognition of intruders Automatic change of video images from colour (daylight) to black-and-white (twilight and darkness) Local recording for subsequent documentation with at least pixels (S-VHS) Low investment costs Low operating and subsequent costs High operating reliability Hotline

6 The aspherical varifocal lenses used in these cameras have focal lengths from 3.5 to 10.5 mm and guarantee video images of the greatest brilliance and sharpness day and night. The technical experts from FMP chose the ND1 and ND3 grey filters in order to get the best results from the cameras by day, as is taught in the regular training sessions at CBC. FMP based the recording system on innovative network technology and a separate LAN. Alarm situations are recorded on a VideoJet 400 video server with a 20 GB hard disk and transmitted to the security control room. The system is operated via PROVIDo management software installed in the reception area. Floor plans of the building and 16 live video images are shown on one single monitor. UL-Mini This means that the security project at Rheinbahn s head office has been a success in every possible respect, and both the installer and the customer are completely satisfied with the results. The solution The whole system was ultimately installed by the VDS-authorised installation firm FMP Sicherheitstechnik from Essen. In view of the need for night operation, technical director Thomas Blank decided to illuminate the secure area with high-quality UL-Mini infrared spotlights, which project invisible light at a wavelength of 830 nm and a projection angle of 30. A suitable camera that met the requirements perfectly was the GANZ ZC-F10 black-and-white camera, which is particularly sensitive in infrared light. It is fitted with the special EXview HAD sensor from SONY and triples the standard range of the spotlights to 60 metres. The use of a special CCD chip greatly increases the light yield from this camera. To obtain the best possible colour pictures in daylight, colour cameras of the GANZ ZC-Y11 series were selected, the distinguishing features of which are their brilliant colour reproduction and the highcontrast in their images. Both cameras are enclosed in CHOB type weather-protected housings, and the twilight switch integrated in the infrared lights controls the switchover between daytime and nighttime operation. GANZ ZC-Y11PH3 Farbkamera GANZ ZC-Y11PH3 Colour camera 6 Hotline

7 And the winner is... Hotline Die Fußball-WM ist längst vorbei. Beim dazugehörigen CBC-Preisrätsel hat das Los unter denen ermittelt, die mit dem Lösungswort Japan teilnahmen. Die Telcat Multicom GmbH wird sich über den Hauptgewinn, ein Caipirinha-Set, noch länger an das Ereignis erinnern als so mancher Fußball-Fan. Das Unternehmen ist als Systemhaus der Salzgitter AG für vernetzte Kommunikationstechnik seit 1987 erfolgreich am Markt. Seit Beginn der 90er Jahre liefert auch die CBC (Deutschland) GmbH ihre Produkte in die 23 Zweigstellen. Endverbraucher nutzen zunehmend die Möglichkeit, zeitgemäße Anwendungen von CBC in ihre EDV-Systeme zu integrieren. Sehr zufrieden über die erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Häuser äußerte sich Olav Cleve, Projektleiter für Video- und Sicherheitstechnik des Systemhauses. Beide Unternehmen verbindet das Bewusstsein, dass der Support für den Kunden erfolgsentscheidend ist. So stehen zwei Drittel der nahezu 500 Telcat-Mitarbeiter für die direkte Kundenbetreuung zur Verfügung. Einen ähnlichen Stellenwert besitzt der Support beim CCTV-Hersteller: 9 Verkäufer und 2 Techniker garantieren eine optimale Betreuung der Verkaufsgebiete der CBC (Deutschland) GmbH. Hinzu kommen immer mehr Distributoren, die den Verkauf von Produkten der Marken GANZ und computar favorisieren. The World Cup is long since over. The winner in the accom- panying CBC prize competition was drawn from amongst all those who sent in the right answer to the question (which was Japan ). Having claimed the main prize, a caipirinha set, Telcat Multicom GmbH will remember the event far longer than many football fan. Specialising in network communications, the company has been operating successfully on the market since 1987 as the systems house for the Salzgitter Group. Since the early 1990s CBC (Deutschland) GmbH has also been supplying its products to the 23 branch offices. Final consumers are increasingly making use of the opportunity to integrate CBC s modern applications in their computer systems. Olav Cleve, the project manager for video and security technology at this systems house, also declared himself very satisfied with the successful collaboration between the two companies, which share an awareness that the support given to the customer is the crucial factor in any success. This explains why two-thirds of Telcat s 500 employees are directly available to customers for technical advice and service. Support at the CCTV manufacturer enjoys a similar priority: nine sales staff and two technicians guarantee the best possible service to the sales regions of CBC (Deutschland) GmbH. They are constantly being joined by more distributors promoting the sale of products under the GANZ and computar brand names. Olav Cleve freute sich über das Caipirinha-Set, das CBC-Mitarbeiter Bernd Schubert überreichte. Olav Cleve is delighted with the caipirinha set, presented to him by Bernd Schubert from CBC. Hotline

8 CDR-16T in Holland Zur Überwachung eines Supermarktes in Millingen aan de Rijn lieferte CBC eine komplette CCTV-Anlage. Die in Holland flächendeckend vertretene C1000-Kette ist Mitglied der Schuitemagruppe, einer der größten europäischen Lebensmittel- Distributoren. Ein Live-Bild informiert jeden Eintretenden beiläufig über die Videoüberwachung. A live picture casually informs everyone who enters about the video monitoring system. Franchise-Nehmer Egberts verzeichnete in seiner Niederlassung wiederholt Inventurdifferenzen. Daraufhin regte der Errichter Detec Van Den Dool aus Arnheim aufgrund langjähriger positiver Erfahrung den Einsatz von CBC-Überwachungstechnik an. Seit einigen Monaten werden der 400 m² große Verkaufsraum des Supermarktes sowie der Lagerund Personaleingang videoüberwacht. Zur Auswertung ist der Digitalrecorder CDR-16T im Einsatz. Mit seiner Triplexfunktion leistet er ganze Arbeit, indem er ständig 16 Live-Bilder aus der Filiale anzeigt, bei Bedarf aufzeichnet und sie gleichzeitig wiedergibt. Auf die Möglichkeit der Festplattenerweiterung musste Herr Egberts noch nicht zurückgreifen, denn mit der Videoüberwachung ging der Kassenbetrug schon deutlich zurück. Ein Grund für den schnellen Erfolg der komfortablen Anlage ist der offene Umgang mit der Überwachung. Außerdem empfinden die Kunden auch für ihre persönlich mitgeführten Gegenstände eine größere Sicherheit und halten sich ungezwungener im Verkaufsraum auf. Herrn Egberts Initiative hat nicht nur für die Kollegen der Unternehmensgruppe Vorbildfunktion. Die Anfragen an CBC, unter relativ geringem Produkteinsatz komfortable CCTV-Anlagen zu realisieren, nehmen deshalb logischerweise zu. Der Kassenbereich ist besonders gut videoüberwacht. The checkout area is particularly well served by video cameras. 8 Hotline

9 CDR-16T in Holland Hotline CBC has supplied a complete CCTV surveillance system for a supermarket in the Dutch town of Millingen aan de Rijn. The C1000 chain is present all over Holland and a member of the Schultema Group, one of Europe s biggest retail distributors. Unauffällig, aber nicht versteckt: Videoüberwachung beim Einkauf. Unobtrusive yet not hidden: Video monitoring of shoppers. The franchise-holder, Mr Egberts, was forever finding discrepancies when he checked the inventory in his branch. Then, the Arnhem-based company Detec Van Den Dool suggested the use of CBC surveillance equipment on the strength of many years of positive experience. For some months now the 400 square metre sales floor of the supermarket and also the warehouse and personnel entrance have been monitored by video. The CDR-16T digital recorder is used for evaluation. With its triplex function it does a fine job in constantly displaying 16 live pictures from all over the supermarket and, if necessary, recording and simultaneously transmitting the images. Mr Egberts has not yet had to resort to enlarging the hard disk because as soon as video surveillance was installed his shrinkage problem suddenly became far less serious. Die Farbkompaktkameras CEC-WP-PV49 garantieren scharfe und stets gut ausbelichtete Live-Bilder. The compact colour cameras CEC-WP-PV49 guarantee sharp, perfectly reproduced live pictures every time. One reason for the rapid success with this easy-tooperate system is the open way in which surveillance is carried out. Another aspect is the fact that customers feel that the personal possessions they have brought with them are more secure, and so they stay longer on the sales floor and are more relaxed. Mr Egberts initiative has served as a positive example, and not just for his colleagues in the company group. The number of enquiries submitted to CBC with respect to the installation of convenient CCTV systems is increasing as a logical consequence. Ein CDR-16T für alle Kameras des Supermarktes. One CDR-16T for all cameras in the supermarket. Hotline

10 Security 2002 mit Rekordergebnis Hotline Marktplatz der Ideen von CBC CBC s Marketplace for Ideas Neue Rekorde mit dieser Meldung ging im Oktober die Security 2002 in Essen zu Ende. An vier Tagen begrüßten und berieten wir an unserem Stand der CBC (Deutschland) GmbH mehr als 600 Kunden. Im Mittelpunkt stand dabei die Kommunikation, wozu sich das Standmotto Marktplatz der Ideen auch förmlich anbot. So hatte der Besucher die Wahl, vor einem Streifzug durch die Neuigkeiten erst einmal am Brunnen auf dem Markt zu rasten. Zahlreiche Fachbesucher überzeugten sich am CBC-Stand von der Qualität und der Praxistauglichkeit der Neuentwicklungen. Gleichzeitig nutzten viele Interessenten das Angebot, mit den anwesenden Spezialisten verschiedene Möglichkeiten der Systemintegration zu diskutieren. Ein reichhaltiges Angebot an frischen Früchten und Erfrischungen, neben dem bereits traditionellen Sushi zur Mittagszeit, luden den CBC-Gast zum Verweilen und Kommunizieren ein. 10 Hotline

11 Security 2002 posts record results Held in Essen in October, the Security 2002 posted a host of new records. For four days we welcomed and advised more than 600 customers at our CBC (Deutschland) GmbH stand. The focus was on communications, a theme that the stand s motto Marketplace for Ideas suited down to the ground. Visitors thus had a chance to rest at the fountain on the market square before setting off on an expedition through all the new products. Besides the now traditional lunchtime sushi, a wide choice of fresh fruit and refreshments tempted CBC guests to stay a while and communicate. At the CBC stand numerous trade visitors saw for themselves the quality and practical value offered by our new products. Many potential customers also took the opportunity to discuss the various system integration options with the specialists on the stand. Hotline

12 Factory automation mit CBC Mit dem Messeauftritt auf der Vision 2002 eröffnete die CBC (Deutschland) GmbH ein neues Kapitel ihrer Firmengeschichte. Bekannt als einer der führenden Hersteller von professionellem CCTV-Equipment, bietet CBC nun auch Objektive für Anwendungen der industriellen Bildverarbeitung, der factory automation. Im Blickpunkt: Telezentrische Objektive CBC bietet mit dem TEC-M55 das erste telezentrische Objektiv der Marke computar. Wo setzt man telezentrische Objektive ein? Spezielle Optik In jedem Bild verursachen unterschiedliche Entfernungen der Motive vom Objektiv und deren Anordnung im Raum perspektivisch bedingte Verzerrungen. Diese würden in der industriellen Bildverarbeitung für die Software signifikante Interpretationsprobleme verursachen. Hier sind also verzerrungsfreie Bilder notwendig. Telezentrische Objektive leisten dies und besitzen für die industrielle Bildverarbeitung weitere Vorteile: Glanzvoller Auftakt zur Fachmesse Vision in Stuttgart CBC präsentierte das neue Produktangebot erstmals zur Vision 2002 in Stuttgart. Das Fachpublikum ist an Technik zur Qualitätskontrolle innerhalb automatisierter Produktionsprozesse interessiert. An wesentlichen Abschnitten einer Fertigungsstraße liefern Kameras mit Spezialobjektiven hochwertige, verzerrungsfreie Bilder aus dem Produktionsprozess. Per Computer werden diese Daten mit Bildanalysesystemen weiterverarbeitet. Durch diese permanente Kontrolle ist jede Störung schnell zu erkennen, und ein hoher Qualitätsstandard ist die Folge. Da die Fertigungsprozesse oft mit sehr hoher Geschwindigkeit stattfinden, kommen nur leistungsfähige Spezialausrüstungen zum Einsatz. Die üblichen Verzerrungen am Bildrand sowie Größenunterschiede in jedem Motiv werden eliminiert (wie auf den unten stehenden Abbildungen deutlich wird). Das Ergebnis sind praktisch verzerrungsfreie Bilder, die von der Software fehlerfrei auswertbar sind. Mit ihrer sehr hohen Auflösung eignen sie sich zur deutlichen Erfassung sehr schneller und kleinflächiger Vorgänge. Sie liefern kontrastreiche, farbgetreue Bilder. Die kleinen, leichten Spezialobjektive erlauben eine kurze Distanz zum Motiv. Draufsicht auf 9 identische Zylinder: Perspektivische Verzerrungen bei herkömmlichen Objektiven (links) und verzerrungsfreie Bilder mit telezentrischen Objektiven (rechts). Plan view of nine identical cylinders: perspective distortions in conjunction with conventional lenses (left) and distortion-free images with telecentric lenses (right). 12 Hotline

13 Factory automation with CBC With its stand at the Vision 2002 show CBC (Deutschland) GmbH opened a new chapter in its company history. Already well known as one of the leading manufacturers of professional CCTV equipment, CBC now sells lenses for industrial image processing and factory automation applications. Glittering start to the Vision trade fair in Stuttgart CBC presented its new range of products for the first time at the Vision 2002 in Stuttgart. Trade visitors are interested in technology for quality control within automated production processes. At all the main stages in a production line, cameras with special lenses deliver high-quality, distortionfree images of the production process. A computer then processes the data obtained using image analysis systems. This continuous monitoring process enables minor faults to be recognised quickly, and the result is a high standard of quality. As production processes often unfold at very high speeds, only highly efficient, specialised equipment is used. Focus on telecentric lenses In the TEC-M55, CBC retails the first telecentric lens to come out under the computar brand name. Where are telecentric lenses used? Special optics In every picture, the varying distances of the objects being photographed from the lens and their spatial relationships cause distortions. In industrial image processing these would create significant problems of interpretation for the software, so distortion-free images are what is required. Telecentric lenses deliver such images and also possess other advantages for industrial image processing: The distortions usually observed on the edge of the image and size differences in every object are eliminated, as can be seen in the illustrations below. The result is images that are virtually free of distortion and can be analysed without error by the software. Owing to their very high resolution they are suitable for capturing clear images of very fast, small-area processes. They deliver high-contrast pictures and authentic colours. These special lenses are small and light, and can be set up only a short distance from the object under observation. Telezentrisches Objektiv TEC-M55 Telecentric lens TEC-M55 Seitenansicht auf 3 identische Quader: Mit herkömmlichen Objektiven treten Größenunterschiede (links) auf, mit telezentrischen Objektiven nicht (rechts). Side view of three identical cubes. With conventional lenses, differences in size appear (left), but not with telecentric lenses (right). Hotline

14 + Produktneuheiten Winter New products winter Produktneuheiten Winter /3"-Spezialobjektive CBC brachte im Herbst eine Reihe neuer Spezialobjektive auf den Markt. Dabei handelt es sich fast ausschließlich um 2/3"-Objektive mit C-Gewinde. Feststellschrauben sichern die gewünschte Brennweite, Blendenöffnung bzw. Schärfe. Das Sortiment der Marke computar umfasst Objektive mit Brennweiten von 8, 12, 16, 25 und 50 mm. Ein besonderes Merkmal ist ihre geringe Verzerrung von weniger als 1,0 %. Die Bilder zeichnen sich aus durch ihre enorme Schärfe und deutlichen Kontrast in allen Bildteilen. Der geringe Durchmesser dieser kompakten Spezialobjektive ermöglicht flexible Einsatzsituationen. Neue Vario- und Makrozoom-Objektive Die leistungsfähigen Varioobjektive M3Z1228C-MP und H3Z4512CS (1/2") eignen sich bestens für wechselnde Einsatzorte. Zwei neue Makrozoom-Objektive decken weite Zoom-Bereiche ab. Bei 3,3facher Vergrößerung bietet das MLM-3XMP eine sehr geringe Verzerrung. Mit einer Brennweite von mm garantiert das MLH-10X hochwertige Bilder für vielfältige visuell unterstützte Anwendungen. MTF-Diagramme (Modulation Transfer Function) der Objektive liegen auf der CBC-Homepage zum Download bereit (Rubrik Support Datenblätter ). Zu allen neuen Objektiven erhalten Sie weitere Informationen auch direkt bei CBC in Düsseldorf. Special 2/3" lenses CBC launched a number of new special lenses in last autumn, nearly all 2/3" lenses with C mount. Fixing screws secure the required focal length, aperture, and focus. The range of products under the computar brand name includes lenses with focal lengths of 8, 12, 16, 25, and 50 mm. One particular feature is their low level of distortion, which is less than 1.0 percent. The images they deliver offer great sharpness and clear contrast at all points in the image. The small diameter of these compact special lenses means they can be used in a wide range of situations. New varifocal and macro zoom lenses The powerful M3Z1228C-MP and H3Z4512CS (1/2") varifocal lenses are ideal for use in changing locations. Two new macro zoom lenses encompass wide zoom ranges. With 3.3-fold magnification the MLM-3XMP guarantees very little distortion, and with focal lengths from 15 to 45 mm the MLH-10X delivers high-quality images for a wide variety of visually aided applications. MTF (Modulation Transfer Function) diagrams of the lenses are available on the CBC homepage for downloading (look under Support \ Data Sheets ). Further information on all the new lenses is also available direct from CBC in Düsseldorf. 14 Hotline

15 Masayuki Kaneko neuer Export-Manager Osteuropa Nach seinem fünfjährigem Einsatz in Warschau kehrte Masayuki Kaneko zurück nach Düsseldorf. Seit Herbst 2002 leitet er als Export-Manager die Koordination der Osteuropa-Geschäfte von CBC. Mit seiner freundlichen und direkten Art fiel er vielen Besuchern bereits auf der zurückliegenden Security in Essen auf. Als Kaneko 1992 aus Japan nach Deutschland kam, war er zunächst drei Jahre für den Verkauf von optischen Systemen im professionellen und semiprofessionellen Bereich tätig begann er von Düsseldorf aus, die Basis für die neue Niederlassung der CBC (Deutschland) GmbH in Warschau zu legen. Schließlich wechselte er selbst nach Polen, um vor Ort das heutige Warschauer Büro aufzubauen. Die osteuropäischen Geschäftsverbindungen entwickelten sich daraufhin überaus erfolgreich. Masayuki Kaneko ist Vater von drei Kindern. In seiner Freizeit macht er es sich gern mit einer möglichst dicken Zeitung bequem. Bei einem Glas Rotwein und Käse-Kartoffelchips arbeitet er sie dann sehr langsam, Seite für Seite akribisch durch. Seine Entschlossenheit bewies er, als er sich vor kurzem das Rauchen abgewöhnte. Masayuki Kaneko ist in Düsseldorf unter der direkten Durchwahl 115 zu erreichen. Masayuki Kaneko new sales manager for Eastern Europe After a five-year stint in Warsaw Masayuki Kaneko has now returned to Düsseldorf. Since autumn 2002 he has been the export manager in charge of coordinating CBC s eastern European business. At the recent Security trade show in Essen his friendly and frank manner will have made him known to many visitors. When Mr Kaneko came to Germany from Japan in 1992 he first spent three years selling optical systems in the professional and semi-professional area. In 1996 he started work in Düsseldorf, laying the foundations for the new branch of CBC (Deutschland) GmbH in Warsaw. Finally he moved to Poland himself in order to set up what is now the Warsaw office. He was highly successful in developing business contacts in eastern Europe. Masayuki Kaneko is the father of three children. In his leisure time he likes to settle down with the thickest newspaper he can find, and then works his way through it very deliberately over a glass of red wine and cheese-flavoured potato crisps. He demonstrated his resoluteness recently by giving up smoking. Masayuki Kaneko is available in Düsseldorf on extension 115. Hotline

16 Neue Gesichter bei CBC Unter den männlichen Kollegen kam der Logistiker Stephan Gildhuis zuletzt zu CBC. Das war im August 2001, und seitdem funktioniert der firmeninterne Einkauf innerhalb Europas zielgerichtet. Denn mit seinem Arbeitsmotto, nicht lange zu diskutieren, stellen sich schnell Ergebnisse ein. Seit einem halben Jahr nimmt Nadia Woltmann als Sachbearbeiterin die Wünsche der Kunden entgegen. Mit ihrem Wissen als Groß- und Außenhandelskauffrau fällt es ihr leicht, die Bestellungen international zu koordinieren. Der sympathischen 25-Jährigen sind ihre ausgezeichneten Englischkenntnisse dabei sehr hilfreich. Ihre Freizeit verbringt sie gern hoch zu Ross. So lernt sie schöne Orte in der Umgebung von Duisburg kennen. Außerdem ist er für Versicherungsangelegenheiten zuständig. Tritt einmal ein Transportschaden auf, profitieren auch die von ihm betreuten Kunden von seiner Arbeitsauffassung. Manchem ist der aktive Mitarbeiter vielleicht schon von der Security 2002 bekannt. Den Münsterländer packt regelmäßig das Reisefieber. Dabei interessieren den 32-jährigen Single ferne Ziele genauso, wie es ihn immer wieder nach Prag zieht. New faces at CBC Nadia Woltmann is a new assistant who has been noting down customers requirements for the past six months. With her training in wholesale and foreign trade she has no trouble co-ordinating international orders. She is 25 years old and is greatly helped by the fact that she speaks an excellent English. She spends her spare time riding horses, a hobby that has helped her discover many nice places in and around Duisburg. The most recent addition to our male members of staff is logistics specialist Stephan Gildhuis. That was in August 2001, and since then he has been working purposefully on intra-company purchasing within Europe. His working motto of not discussing things for too long ensures he gets quick results. He is also responsible for insurance matters. If goods suffer damage in transit, the customers he looks after soon benefit from his approach to work. Some will have already met this active employee at the Security He comes from the region around Münster and is regularly gripped by wanderlust. He is 32 years old and single, and enjoys travelling to far-away places and Prague. 16 Hotline

17 Haben Sie Fragen zur Videotechnik, zu Kameras, Objektiven, zur Übertragungstechnik oder anderen Themen rund um die CCTV-Technik? Dann schreiben Sie uns: Do you have questions on cameras, lenses, video transmission technology or other subjects round CCTV technology? Just send us an Bei der Planung von Überwachungsanlagen wird immer häufiger der Einsatz von Domkameras gefordert. Welche Vorteile bieten Domkameras eigentlich gegenüber anderen Systemen wie Festkameras oder Kameras auf Schwenk-/Neigeköpfen? Das kuppelförmige Gehäuse, englisch dome, gibt den Domkameras ihren Namen. Es enthält eine Minikamera mit Motorzoom-Objektiv mit Autofocus, die auf einem sehr schnellen Schwenk-/Neigekopf montiert ist. Zusätzlich befindet sich ein Empfänger für die Steuersignale im Gehäuse. Diese effektive Kombination begründet den Preisunterschied zu herkömmlichen Kameras, deren Blickfeld im Vergleich zu Domkameras stark eingeschränkt ist. Deshalb sind oftmals mehrere herkömmliche Kameras nötig oder ein zusätzlicher Schwenk-/Neigekopf. Bezogen auf dieselbe zu überwachende Fläche kann eine bereits voll ausgestattete Domkamera also die Gesamtkosten reduzieren. Die Kuppelform einer Domkamera ermöglicht die lückenlose Überwachung großer Bereiche. Jede gewünschte Position innerhalb des halbkugelförmigen Blickfeldes lässt sich ansteuern. Dazu decken die eingesetzten Motorzoom-Objektive weite Zoombereiche von Weitwinkel bis Tele ab. Durch einen Alarmeingang können Bewegungsmeldungen erkannt und gezielt anvisiert werden. Viele Domkameras gewähren völlige Bewegungsfreiheit durch eine endlose Drehbewegung um die vertikale Achse (continuous rotation). Auch Personen, die sich direkt unter der Kamera hindurchbewegen, lassen sich gezielt verfolgen. In the planning of surveillance systems dome cameras are playing an increasingly important role. But what advantages do they actually offer over other systems such as fixed cameras or cameras on pan-and-tilt heads? Dome cameras take their name from their hemispherical housing. It contains a mini-camera with a motorised zoom lens and an autofocus function, and is mounted on a fast-moving pan-and-tilt head. In addition, there is a receiver for the control signals in the housing. This effective combination justifies the price difference over conventional cameras, which have a seriously restricted field of view in comparison with dome cameras. This is why a number of conventional cameras are often needed or else an additional pan-and-tilt head. For any given area that has to be kept under surveillance, therefore, a fully equipped dome camera can represent a reduction in total costs. The rounded shape of a dome camera permits the seamless monitoring of large areas. Every required position within the hemispherical field of view can be scrutinised. For this purpose the motorised zoom lenses used encompass a huge zoom range from wide-angle to telescopic. An alarm system can recognise signals from motion detectors, allowing the camera to focus exactly on the relevant location. Beispielhafte Ästhetik als Pendelversion und im Deckeneinbau: Die neuen Domkamera-Serien von CBC. Exemplary aesthetics, either suspended from or flush-mounted in the ceiling: the new dome camera range from CBC. Hotline

18 Domkameras sind beinahe spielend fernbedienbar, weil der Umgang mit Fernbedienungen oder Bedienpulten vertraut ist. Durch ihre ergonomisch angepassten Bedienfelder oder Joysticks können die wichtigsten Funktionen wie Zoomen, Schwenken oder Neigen bequem mit einer Hand ausgeführt werden. Nützlich sind programmierbare Festpositionen, welche die Domkamera automatisch mit gewünschter Geschwindigkeit ansteuert. Lässt man die Kamera ständig zwischen den Festpositionen wechseln, ist die manuelle Fernsteuerung durch den Anwender nur noch in speziellen Situationen notwendig. Für Diskretion privater Bereiche innerhalb des Blickfeldes sorgt das so genannte Private Masking. Von programmierten Ausschnitten, etwa Wohnungsfenstern, werden keine Videodaten übertragen. Zur Ansteuerung von Domkameras exisitieren keine Standards hinsichtlich Schnittstelle, Übertragungsmedium oder Protokoll. Bei entsprechender Konfiguration lassen sich jedoch auch mehrere Domkameras steuern, sogar von verschiedenen Bedienplätzen aus. Wie bei herkömmlichen Kameras können alle Bilder und Alarmmeldungen auf einem Monitor ausgewertet werden. Eine getönte Kuppel bietet einen entscheidenden Vorteil von Domkameras. Dabei ist die Kuppel komplett mit einseitig transparentem Plexiglas ausgeführt, oder der Sichtbereich des Objektivs bleibt klar. So fühlen sich alle Personen, die die Domkamera sehen, zwangsläufig überwacht unabhängig von der tatsächlichen Position der Kamera. Dagegen lässt sich die aktuelle Ausrichtung von Kameras auf Schwenk-/Neigeköpfen nicht verstecken. Auch Domkameras sind für Innen- und Außenbereiche erhältlich. Spezielle Ausführungen ermöglichen neben der Deckenaufbaumontage auch eine Deckeneinbau-, Wand- und Mastmontage. Nicht zuletzt entscheidet oftmals auch das elegante, zeitlose Design von Domkameras. Many dome cameras provide complete freedom of movement with continuous rotation around their vertical axis. The camera can also selectively track persons who are moving directly underneath the camera. Dome cameras can be remote controlled so easily it is almost child s play. This is because most people are used to using remote control units and control panels. The most important functions such as zooming, panning or tilting can be controlled easily with one hand by means of ergonomically designed control boards or joysticks. Programmable fixed positions are also useful, and the dome camera is able to focus on them at the required speed. If the camera is set to alternate constantly between fixed positions, remote control by the user will be necessary only in special situations. A system called private masking ensures the privacy of selected areas within the field of vision, so that no video data can be transmitted for programmed areas such as house windows. No standards relating to interfaces, transmission media, or protocols exist for the control of dome cameras, but with the right configuration it is possible to control several dome cameras at once even from a number of different control points. As with conventional cameras, all images and alarm messages can be evaluated on a single monitor. A tinted dome provides one of the crucial advantages of dome cameras. Either the dome is manufactured completely from Plexiglas that is transparent on one side, or the viewing area of the lens remains clear. As a result, everyone who sees the dome camera inevitably feels they are being watched, regardless of the actual position of the camera. In contrast, the position at any given moment of a camera on a pan-and-tilt head cannot be concealed. Dome cameras are also available for both indoor and outdoor areas. Special versions enable them to be mounted not only on the ceiling but also let into the ceiling or wall or on a mast. Not least, the elegant, timeless design of dome cameras is often what makes the decisive difference. Moderne High-Speed-Domkamera von CBC bei der Videoüberwachung einer Halle. A modern high-speed dome camera from CBC keeps the interior of a large building under surveillance. 18 Hotline

19 Kleinhappl Erfolg mit CBC Die Firma Kleinhappl Electronic in Salzburg hat das Sortiment von CBC im Oktober 2001 auf der Messe Austro Sicherheit in Wien kennen gelernt. Die dort ausgestellten CBC-Produkte und der durchdachte Messestand überzeugten: Denn Oliver Schober und Markus Reitermajer beschlossen, ihr Produktangebot zukünftig um Videoüberwachungstechnik von CBC zu ergänzen. Die mehr als 1300 Fachhandelskunden schätzen nicht zuletzt den hervorragenden Service des kompetenten Verkaufs-, Technik- und Innendienstteams. So ist es selbstverständlich, dass die Kunden das neue Angebot an CCTV-Technik gerne annahmen. Zur Futura 2002 in Linz bot Kleinhappl Electronic als einziger Aussteller Videoüberwachungstechnik an. At the Futura 2002 in Linz Kleinhappl Electronic was the only exhibitor displaying video monitoring equipment. Im Frühsommer 2002 führte Kleinhappl in ganz Österreich Roadshows durch. Dazu konnten rund 300 Besucher begrüßt werden. Mit diesen Schulungen gelang es der Firma, seine erweiterte Produktpalette im Markt zu manifestieren. Geschäftsführer Willibald Kleinhappl verdeutlicht die Philosophie seiner Firma: Grundlage für den Erfolg ist ein umfangreiches Sortiment aufeinander abgestimmter Produkte mit dem Ziel, Kundenwünsche zu erfüllen, Lösungen zu erarbeiten und fachmännisch umzusetzen. Kleinhappl success with CBC The Salzburg-based company Kleinhappl Electronic came across CBC s range of products at the Austro Sicherheit security show in Vienna in October The CBC products on display there and the well designed stand convinced Oliver Schober and Markus Reitermajer to add video surveillance equipment from CBC to their product range in future. More than 1,300 dealers appreciate not least the excellent service from the highly competent sales, technical and administration team, so it is no surprise that the new range of CCTV equipment was warmly received by the customers. In the early summer of 2002 Kleinhappl organised road shows throughout Austria and managed to attract some 300 visitors. These training sessions enabled the company to present and demonstrate its enlarged product range to the market. Im Einsatz: der Demo-Tower von CBC CBCs demo tower being used General manager Willibald Kleinhappl explained his company s philosophy by saying that the basis for success was a comprehensive range of interrelated products with the aim of satisfying the needs of customers and developing and professionally implementing solutions. Hotline

20

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Checklist Example APS-functionality Check FELIOS versus PRIMAVERA 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality-

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen

ROOMS AND SUITES A place for dreaming. ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen BERLIN ZIMMER UND SUITEN Ein Platz zum Träumen Wünschen Sie, dass Ihre Träume weiter reisen? Unsere Zimmer und Suiten sind der perfekte Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen und die kleinen Details

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

job and career at CeBIT 2015

job and career at CeBIT 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at CeBIT 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers in DIGITAL BUSINESS 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

The Mrs.Sporty Story Founders and History

The Mrs.Sporty Story Founders and History Welcome to The Mrs.Sporty Story Founders and History 2003: vision of Mrs. Sporty is formulated 2004: pilot club opened in Berlin 2005: launch of Mrs.Sporty franchise concept with Stefanie Graf Stefanie

Mehr

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft Methods of research into dictionary use: online questionnaires Annette Klosa (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim) 5. Arbeitstreffen Netzwerk Internetlexikografie, Leiden, 25./26. März 2013 Content

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL FRIEDRICH VOGEL READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD HUMANGENETIK

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS August Ottensmeyer FORNO funktionell gradlinig modern langlebig functional straight-lined modern longlasting FORNO Besteckeinsätze In manchen Einbauküchen ist Platz Mangelware

Mehr

HOCHGERNER І PULTANLAGEN.

HOCHGERNER І PULTANLAGEN. HOCHGERNER І PULTANLAGEN. 2 Die Vision. Mit unserer Arbeit setzen wir raumgestalterische Akzente. Diese sind so vielfältig wie die Materialien, die wir verarbeiten. Und doch versuchen wir bei jedem Projekt,

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View May 22, 2013 Helmut Kerschbaumer KPMG Austria Audit Committees in Austria Introduced in 2008, applied since 2009 Audit

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 This diary has several aims: To show evidence of your independent work by using an electronic Portfolio (i.e. the Mahara e-portfolio) To motivate you to work regularly

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-APOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE

STRATEGISCHES BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE BETEILIGUNGSCONTROLLING BEI KOMMUNALEN UNTERNEHMEN DER FFENTLICHE ZWECK ALS RICHTSCHNUR FR EIN ZIELGERICHTETE PDF-SBBKUDFZARFEZ41-SEOM3 123 Page File Size 5,348 KB 3 Feb, 2002 TABLE OF CONTENT Introduction

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

XONTRO Newsletter. Financial Institutes. No. 70

XONTRO Newsletter. Financial Institutes. No. 70 XONTRO Newsletter Financial Institutes No. 70 Page 1 This XONTRO Newsletter for Financial Institutes contains information covering the following topics: BCIN BV processing control handling ( Bearbeitung

Mehr

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web. Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.de Damages caused by Diprion pini Endangered Pine Regions in Germany

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU

J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU J RG IMMENDORFF STANDORT F R KRITIK MALEREI UND INSPIRATION ERSCHEINT ZUR AUSSTELLUNG IM MUSEUM LU 8 Feb, 2016 JRISFRKMUIEZAIMLAPOM-PDF33-0 File 4,455 KB 96 Page If you want to possess a one-stop search

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE ZUTRITTSKONTROLLE ACCESS CONTROL SMPX.xx SMPX.xG ZK2000SF Kommunikation über ISDN oder TCP/IP Intelligenter ler Individuelle Rechteverwaltung Verwaltung von 150.000 Personen Communication via ISDN or TCP/IP

Mehr

The English Tenses Die englischen Zeitformen

The English Tenses Die englischen Zeitformen The English Tenses Die englischen Zeitformen Simple Present (Präsens einfache Gegenwart) Handlungen in der Gegenwart die sich regelmäßig wiederholen oder einmalig geschehen I go you go he goes she goes

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.

Referenzprojekte. Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10. Referenzprojekte Frankfurt/Main Riedberg Europas größte Wohnbaustelle (FAZ 17.04.2004): Bis 2010 entstehen über 10.000 Wohneinheiten, mit neuem Campus und Max Planck Institut- 266 Hektar Messezentrum Leipzig

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

IngE. Das Netzwerk für Frauen in technischen und Ingenieurberufen bei E.ON An E.ON network for women in technical and engineering professions

IngE. Das Netzwerk für Frauen in technischen und Ingenieurberufen bei E.ON An E.ON network for women in technical and engineering professions Frauen machen Technik Women making technology IngE Das Netzwerk für Frauen in technischen und Ingenieurberufen bei E.ON An E.ON network for women in technical and engineering professions Ihre Energie gestaltet

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

Finally, late in the evening, our Romanian guests arrived at the train station in St. Valentin.

Finally, late in the evening, our Romanian guests arrived at the train station in St. Valentin. Comenius meeting in Enns from Nov. 4 th to Nov. 8 th, 2013 Monday,Noveber 4 th : The meeting started on Nov, 4 th with the arrival of the participating schools. The teachers and students from Bratislava

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle Europe Job Bank Schülerumfrage Projektpartner Euro-Schulen Halle Alter: Geschlecht: M W Ausbildung als: F 1 Was war der Hauptgrund für Deine Wahl der Ausbildung / Deine Berufswahl? a. Freunde b. Familie

Mehr

Efficient Design Space Exploration for Embedded Systems

Efficient Design Space Exploration for Embedded Systems Diss. ETH No. 16589 Efficient Design Space Exploration for Embedded Systems A dissertation submitted to the SWISS FEDERAL INSTITUTE OF TECHNOLOGY ZURICH for the degree of Doctor of Sciences presented by

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

The Henkel Innovation Challenge 6

The Henkel Innovation Challenge 6 Dear student, For the sixth year in succession, we present: The Henkel Innovation Challenge 6 This international business game is an ideal opportunity for you to play the role of a business development

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

Report about the project week in Walsall by the students

Report about the project week in Walsall by the students Report about the project week in Walsall by the students 29-03-2014: We had a very early start, took the bus to Bratislava, the plane to Birmingham, then the train to Walsall, where the students met their

Mehr

Zungenvorsatzgetriebe. Crowfeet. ekatec. GmbH. Optimiert Montageprozesse

Zungenvorsatzgetriebe. Crowfeet. ekatec. GmbH. Optimiert Montageprozesse Zungenvorsatzgetriebe Crowfeet Gmb Zungenvorsatzgetriebe Crowfeet Inhaltsverzeichnis Seite 3 4 5 6 7 8 Zungenvorsatzgetriebe 3räder Zungenvorsatzgetriebe 5räder Zungenvorsatzgetriebe 7räder Zungenvorsatzgetriebe

Mehr

Gruppenstände Group Stands

Gruppenstände Group Stands Gruppenstände more information // mehr Information www.meplan.com Gruppenstände Gruppenstände Gruppenstände Kommunikation // Communication Bei der Organisation von Gemeinschaftsständen ist vor allem eines

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN WWOM537-PDFDNIBDSIAADZVBLUK 106 Page File Size 4,077 KB 16 Feb, 2002 COPYRIGHT 2002, ALL RIGHT

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business

Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Hotel- und Objektausstattung Bedding products for hotels and contract business Paradies Bettwaren für den guten Schlaf Paradies bedding products for a good night s sleep Seit mehr als 150 Jahren wird die

Mehr

Fastlane einloggen, KlICK UnD FeRtIG

Fastlane einloggen, KlICK UnD FeRtIG Stellen SIe IhRe PULS Rate ZUSaMMen! Stellen ChOOSe YOUR SIe IhRe OWn PULS PULSE Rate Rate! ZUSaMMen! ChOOSe YOUR OWn PULSE Rate! Gemeinsam vereinbaren wir die leistungen der Gemeinsam PUlS Rate für vereinbaren

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy.

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy. Kraftwerk At the centre of, on the Köpenicker Straße, is the former power station Mitte a piece of s industrial history. Built approximately at the same time as the Wall during the years 1960-1964, its

Mehr

Invitation - Benutzerhandbuch. User Manual. User Manual. I. Deutsch 2. 1. Produktübersicht 2. 1.1. Beschreibung... 2

Invitation - Benutzerhandbuch. User Manual. User Manual. I. Deutsch 2. 1. Produktübersicht 2. 1.1. Beschreibung... 2 Invitation - Inhaltsverzeichnis I. Deutsch 2 1. Produktübersicht 2 1.1. Beschreibung......................................... 2 2. Installation und Konfiguration 2 2.1. Installation...........................................

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

How to deal with complaints writing business letters and e-mails. Von Prof. Dr. Inez De Florio-Hansen, Kassel. Voransicht

How to deal with complaints writing business letters and e-mails. Von Prof. Dr. Inez De Florio-Hansen, Kassel. Voransicht III Business communication: writing 5 How to deal with complaints 1 von 32 How to deal with complaints writing business letters and e-mails Von Prof. Dr. Inez De Florio-Hansen, Kassel Beschwerden und Reklamationen

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

Review Euroshop 2014

Review Euroshop 2014 Review Euroshop 2014 Schweitzer at EuorShop 2014 Handel nicht nur denken, sondern auch tun und immer wieder Neues wagen, kreieren und kombinieren das war auch diesmal unser Thema an der EuroShop 2014.

Mehr

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM

Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM Advanced Availability Transfer Transfer absences from HR to PPM A PLM Consulting Solution Public Advanced Availability Transfer With this solution you can include individual absences and attendances from

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Prediction Market, 12th June 3rd July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 12th June 3rd July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 12th June 3rd July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GIS based risk assessment and incident preparation system Gregor Lämmel TU Berlin GRIPS joined research project TraffGo HT GmbH Rupprecht

Mehr

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an!

Gern beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an! de en Unter dem Motto wire Solutions bietet die KIESELSTEIN International GmbH verschiedenste Produkte, Dienstleistungen und After Sales Service rund um den Draht an. Die Verbindung von Tradition und Innovation

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

NETWORK PREMIUM POP UP DISPLAY

NETWORK PREMIUM POP UP DISPLAY Premium Pop Up System seamless graphic precision very compact and versatile pop-up system quick to set up at any location comes in a number of different shapes; straight, curved, wave-shaped, stair formations,

Mehr

Uhrenbeweger Watch winders. Crystal

Uhrenbeweger Watch winders. Crystal Uhrenbeweger Watch winders Crystal Sehr geehrter Kunde, unsere Uhrenbeweger sind so konstruiert, dass sie trotz kompakter Abmessungen nur geringe Laufgeräusche verursachen. Jeder Antrieb erzeugt jedoch

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part VIII) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises.

Mehr

Erste Glasbläserbrille, die als Arbeitsschutzbrille. The first glassblower s glasses which can be referred to as safety glasses.

Erste Glasbläserbrille, die als Arbeitsschutzbrille. The first glassblower s glasses which can be referred to as safety glasses. Kat.-Nr.: 114/elegant-UV-Protect Erste Glasbläserbrille, die als Arbeitsschutzbrille bezeichnet werden kann. Arbeitsschutzbrille für Glasbläser nach DIN EN 166, 177:2002 Anhang II der PSA-Richtlinie 89/686/EWG

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

Supplier Questionnaire

Supplier Questionnaire Supplier Questionnaire Dear madam, dear sir, We would like to add your company to our list of suppliers. Our company serves the defence industry and fills orders for replacement parts, including orders

Mehr