wvib-akademie Lehrgänge und Seminare 2015 Immer aktuell:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "wvib-akademie Lehrgänge und Seminare 2015 Immer aktuell: www.wvib-akademie.de"

Transkript

1 wvib-akademie Lehrgänge und Seminare 2015 Schwarzwald AG Wissen und Wärme seit 1946 Immer aktuell:

2

3 Inhalt Editorial... 3 Die wvib-akademie... 4 Davon profitieren Sie... 5 Veranstaltungsort... 6 Weitere Veranstaltungsorte...7 Wichtiges zur Organisation... 8 Der wvib und sein Beraterteam... 9 Die Berater im Bereich Technik...10 Die Berater im Bereich Betriebswirtschaft...12 Die Berater im Bereich Recht...14 Die Lehrgänge Das wvib-führungskolleg Lean Manager Ausbildung Gestern Kollege heute Vorgesetzter...22 Führen für Meister, Schichtführer und Teamleiter...23 Meisterkurs...24 Der Betriebsleiter...25 Konstruktions- und Entwicklungsleiterlehrgang...26 Logistikleiter-Lehrgang...27 DGQ-Lehrgangsblock Qualitätstechnik QA...28 DGQ-Lehrgangsblock Qualitäts-Management QB/QM...29 Verkäufer-Grundkurs...30 Qualifizierung zum Top-Verkaufsleiter...31 Abfall-Fachkundelehrgang...32 Lean Prozessmanagement...33 Management und Controlling einer erfolgreichen Logistik...34 DGQ-Lehrgang Energiemanagement...35 Die Seminarreihen Die Seminare Unternehmensführung...42 Internationalisierung...42 Produktmanagement...43 Außenwirtschaft / Zoll...43 Controlling...44 Finanz- und Rechnungswesen...44 Öffentlichkeitsarbeit...44 Marketing...44 Kommunikation...45 Vertrieb...45 Einkauf / Materialwirtschaft...46 Mitarbeiterführung...47 Sozialkompetenz...47 Arbeitsmethoden...48 Innovation / Entwicklung

4 Innovation / Entwicklung...49 Projektmanagement...49 Unternehmenslogistik / Supply Chain Management...49 Produktion / Produktionslogistik...49 Qualität...50 Arbeitssicherheit...50 Umwelt...51 Informationstechnik...51 Datenschutz...51 Personalmanagement...52 Arbeitsrecht...52 Ausbildung...52 Wirtschaftsrecht...53 Steuer...53 Betriebsrat...53 Seminardetails Unternehmensführung...55 Internationalisierung...60 Produktmanagement...63 Außenwirtschaft / Zoll...64 Controlling...68 Finanz- und Rechnungswesen...69 Öffentlichkeitsarbeit...70 Marketing...71 Kommunikation...73 Vertrieb...75 Einkauf / Materialwirtschaft...78 Mitarbeiterführung...85 Sozialkompetenz...88 Arbeitsmethoden...90 Innovation / Forschung / Entwicklung...93 Projektmanagement...94 Unternehmenslogistik / Supply Chain Management...95 Produktion / Produktionslogistik...96 Qualität...99 Arbeitssicherheit Umwelt Informationstechnik Datenschutz Personalmanagement Arbeitsrecht Ausbildung Wirtschaftsrecht Steuern Betriebsrat Index Allgemeine Geschäftsbedingungen Bestellformular

5 Editorial Liebe Freunde der Schwarzwald AG, Schwarzwald, Kaiserstuhl, die angrenzenden Regionen der Schweiz, des Elsass, der Pfalz oder Bayerns traumhafte schön, aber weit entfernt von optimalen Produktionsbedingungen. Kurvenreiche Straßen und enge Täler machen es Lieferanten, Kunden und Arbeitskräften nicht leicht. Während andernorts in riesigen Fabriken Arbeiter zu underten Maschinen bedienten, musste man sich im Schwarzwald seit jeher auf engstem Raum und mit wenigen Mitarbeitern behaupten. So findet sich hier Feinmechanik und nicht Stahlkochen und steht das Zahnrad als Inbegriff für Erfindergeist und fortwährende Entwicklung. Vor mehr als 150 Jahren aus olz gefertigt, ging man tiefer in die Wertschöpfung baute Uhren, später Antriebe und Getriebetechnik. Das braucht Gehäuse, Mess- und Regeltechnik und endet nicht bei Maschinen, die Maschinen bauen, die Maschinen bauen. Für die Unternehmen der Schwarzwald AG ist nichts so gefragt wie Können und Wissen. Können erwirbt man sich im Arbeitsalltag, Wissen durch aktives sich weiterbilden, denn: Ganze Technologien entstehen oder sterben aus. Dirk Fabian Leiter wvib-akademie CC G D FF A G D A Miriam Eiling -501 Mit ihrer wvib-akademie sorgen die wvib-mitglieder dafür, dass sie nicht nur auf dem Laufenden bleiben, sondern für die Zukunft gerüstet sind. So wandeln die Unternehmen der Schwarzwald AG Nachteile in Vorteile um hoch effizient und technologisch führend, heimatverbunden und in der Welt längst zu ause. Dirk Fabian Leiter wvib-akademie 3

6 Die wvib-akademie Praxisnahe Weiterbildung für den industriellen Mittelstand und erfolgreich arbeiten, Seminare und Lehrgänge. Statt Trainern, die über glühende Kohlen wandern, treffen die Seminarteilnehmer auf Referenten, die die Formel Aus der Praxis und für die Praxis leben. Teilnehmen kann, wer in einem der wvib- Mitgliedsunternehmen beschäftigt ist aber auch jeder, der aus einem fertigenden Unternehmen stammt. intergrund dieser Fokussierung ist die Bearbeitung von Beispielen aus der industriellen Praxis im Seminar. Darüber hinaus schätzen die Teilnehmer den informellen Erfahrungsaustausch untereinander in den Pausen und über den Seminartag hinaus, das Netzwerk des wvib knüpft sich so beständig weiter. Seit dem Frühjahr 2012 verfügt die wvib-akademie über eigene PC-Arbeitsplätze. Jetzt können auch die Teilnehmer der Excel-, PowerPoint- oder Zollseminaren von Wissen und Wärme im wvib-aus profitieren. Der Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.v. (wvib) unterhält am Standort Freiburg eine Fortbildungsakademie für Unternehmen die industriell fertigen, Mitgliedsunternehmen erhalten Sonderkonditionen. Die Angebote richten sich an Auszubildende ebenso wie an Spitzenkräfte in der Unternehmensleitung. Die Themen reichen vom Lernen lernen bis hin zur Strategieentwicklung. Das wichtigste Nebenprodukt ist der Erfahrungsaustausch untereinander, eine der Grundlagen für das Unternehmernetzwerk Schwarzwald AG. Im wvib treffen sich Unternehmer und Führungskräfte aus industriell fertigenden Unternehmen unterschiedlichster Branchen zum Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen und auf Augenhöhe. In diesen Gesprächen treten Themen zu Tage, die eine ganze Reihe von mittelständischen Unternehmen in der Praxis beschäftigt. Für diese Fragen entwickelt die wvib- Akademie mit Praktikern, die in der Regel selbst aus mittelständischen Unternehmen stammen oder in diesem Umfeld langjährig Die wvib-akademie verfügt im Verbandsgebäude des wvib in Freiburg über einen eigenen Trakt, der fünf top ausgestattete und klimatisierte Seminarräume und eine Cafeteria beherbergt. Eine Reihe von Veranstaltungen wird vor Ort in einem der Mitgliedsunternehmen durchgeführt, um Praxis direkt erleben zu können. Für ausgewählte Führungstrainings und mehrtätige Seminare und Lehrgänge geht die Akademie auch bewusst nach draußen fernab von störenden Einflüssen in Seminarhotels, die perfekten Rund-um-Service bieten. Das Seminarprogramm für 2015 ist noch umfangreicher und umfasst 379 Seminare und 23 Lehrgänge zu nahezu allen aktuell den Mittelstand beschäftigenden Themen. 4

7 Davon profitieren Sie Gute Gründe für die Weiterbildung in der wvib-akademie Vorteile für die Teilnehmer Ob Sie nun vorhandenes Grundwissen auffrischen oder sich zusätzliches Wissen in einem neuen Sachgebiet aneignen möchten, die wvib-akademie bietet Ihnen ein vielfältiges Programm unterschiedlichster Seminare und Lehrgänge. Die Vorteile, die Ihnen das Erlernte im beruflichen Alltag bringt, liegen auf der and. Ihre neu gewonnene Sachkompetenz ermöglicht Ihnen, in der Praxis souveräner zu agieren. Auch in neuen Verantwortungsgebieten können Sie nun Ihrem Anspruch an eine sehr gute Arbeitsqualität gerecht werden. Der sichere Umgang mit Fachthemen wiederum bedeutet für Sie auch eine Einsparung wertvoller Arbeitszeit. Somit bietet Ihnen die berufliche Weiterbildung auf mehreren Ebenen einen besonderen Vorteil und führt zu mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Vorteile für die Unternehmen Auf die Frage Warum sollten sich unsere Mitarbeiter weiterbilden? gibt es eine klare Antwort. Eine fundierte Qualifikation braucht ständige Updates, sie muss kontinuierlich geschult werden. Nur wer auf gut geschulte Fachund Führungskräfte zurückgreifen kann, wird die Wettbewerbsfähigkeit seines Unternehmens, sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene, langfristig garantieren. Alle Weiterbildungsmaßnahmen des wvib werden von erfahrenen Dozenten geleitet, die anhand ihrer umfangreichen Fachkennisse wertvolle Inhalte vermitteln. Im Fokus steht dabei immer das praxisnahe Wissen, das ihre Mitarbeiter sofort um- und einsetzen können. So bewerten Teilnehmer die Seminare und Lehrgänge der wvib- Akademie Alles auf den Punkt gebracht! Viele Praxisbeispiele, der Referent weiß von was er spricht und wie es in der Praxis abläuft - kein Theoretiker Pausen, Essen, Veranstaltungsort, Gruppe waren super, die Beispiele kann ich mir gut merken. Gute Mischung aus technischen intergründen und praktischen Anwendungsbeispielen. Rollenspiele, dadurch besseres Verständnis Seminarführung: Von Anfang bis Ende ein roter Faden. Ausreichend Raum in 5 klimatisierten und technisch perfekt ausgestatteten Seminarräumen und genügend Platz für die Anreise mit dem Auto beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Trainingstag. 5

8 Veranstaltungsort Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise! Naviadresse Freiburg, Oltmannsstraße 26 Von der A5 Ausfahrt Freiburg- Mitte: wvib-aus Merzhauser Straße Freiburg C C G F G F Zubringer Mitte Richtung Donaueschingen/Titisee-Neustadt bis zur Ausfahrt Innenstadt, Merzhausen, Konzerthaus, auptbahnhof. Bei der Ausfahrt links einordnen und an der Ampel links in die einrich-v.- Stephan-Straße einbiegen, über eine große Kreuzung in die Merzhauser Straße, nach ca. 600 m bei der Tankstelle rechts in die Oltmannsstraße abbiegen. Nach ca. 300 m liegt links das Gebäude des wvib. Vom Schwarzwald / B31: Auf der zweispurigen Straße stadteinwärts immer geradeaus Richtung Autobahn A5, Ausfahrt Merzhausen, auptbahnhof, Konzerthaus nehmen und gleich auf der Linksabbiegerspur einordnen und abbiegen Richtung Staufen, Merzhausen. Über eine große Kreuzung in die Merzhauser Straße, nach ca. 600 m bei der Tankstelle rechts in die Oltmannsstraße abbiegen. Nach ca. 300 m liegt links das Gebäude des wvib. Die Parkplätze sind über die Oltmannsstraße oder die Merzhauser Straße zugänglich. Öffentliche Verkehrsmittel ab Freiburg-auptbahnhof: Straßenbahn Linie 3 in Richtung Vauban. An der altestelle Peter-Thumb-Straße aussteigen. In Fahrtrichtung rechts liegt der Büropark Merzhauser Straße. Jetzt sind es noch wenige Schritte bis zum wvib (ab auptbahnhof ca. 15 Minuten). 6

9 Weitere Veranstaltungsorte Kongresshaus Baden-Baden Das Kongresshaus Baden-Baden, mit seiner modernen Architektur liegt in zentraler Citylage direkt an den wunderschönen Parkanlagen der Lichtentaler Allee und ist ein idealer Veranstaltungsort für die wvib Seminare. Kongresshaus Baden-Baden Augustaplatz Baden-Baden CC Tel.: MANAGEMENT-ZENTRUM Villingen- Schwenningen Das Management-Zentrum liegt im Schwarzwald-Baar-Kreis in der Nähe des Kurparks in Villingen und ist ein kaufmännisches Weiterbildungszentrum mit modern ausgestatteten Konferenzräumen. MANAGEMENT-ZENTRUM Villingen-Schwenningen Sebastian-Kneipp-Straße Villingen-Schwenningen CC Tel.: Für Seminare und Lehrgänge die an anderen Orten stattfinden, werden die jeweils passenden Anfahrtskizzen mit der Anmeldebestätigung verschickt. 7

10 Wichtiges zur Organisation Von A wie Anmeldung bis Z wie Zeiten Miriam Eiling Assistenz Akademieleiter & Marketingcontrolling CC G FF G Katharina Brzenska Inhouse-Seminare & Organisation CC G F G F Maya artmann Direktmarketing CC G F G F Janine Bauer wvib-akademie Service CC G FF G Seminarzeiten 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit Pausen Bewirtung Begrüßungskaffee oder -tee ab 8:15 Uhr, Kaffeepause am Vormittag (kalte und warme Getränke, kleiner Snack). In der Mittagspause kurzer Spaziergang mit den anderen Teilnehmern in unser Stammrestaurant. Kaffeepause am Nachmittag (ca. 15 min). Teilnehmer In kleinen Gruppen kann auf die individuellen Fragen der Teilnehmer eingegangen werde. Praxisbeispiele aus dem Kreis der Teilnehmer werden gern besprochen. Seminarunterlagen Zu jedem Seminar erhalten Sie ausführliche Unterlagen, eine Teilnehmerliste für die Vernetzung der Teilnehmer untereinander, sowie einen Block und Kugelschreiber. Mitbringen Außer Zeit und Lust zum Lernen, müssen Sie nichts mitbringen. Bei einigen Seminaren besteht die Möglichkeit vorab Materialien einzureichen, die im Seminar besprochen werden. Den inweis darauf finden Sie in der Seminarausschreibung. Raumtemperatur Moderne Klimatechnik sorgt für eine gute Lernatmosphäre. Teilnehmer, die schnell frieren oder auf Klimaanlagen empfindlich reagieren, sollten eine Jacke mitbringen. Kleidung Mit bequemer und legerer Businesskleidung sind Sie immer richtig unterwegs. Achten Sie darauf, dass Sie in der kälteren Jahreszeit für den Weg zum Restaurant eine Jacke dabei haben. Feedback Um das Programm der wvib-akademie weiter zu entwickeln, brauchen wir Ihr ehrliches Feedback. Am Ende jedes Seminars verteilen wir einen Fragebogen, der Sie nach Ihrer Meinung zum Referenten, den Seminarinhalten und der Organisation fragt. Ihre Verbesserungsvorschläge sind uns sehr wichtig und helfen uns dabei, das Weiterbildungsangebot nach Ihren Wünschen auszubauen. Unterkunft Wenn Sie bereits am Vorabend anreisen möchten oder an einem mehrtägigen Seminar teilnehmen, geben wir Ihnen gerne Tipps für Ihre Übernachtung. Informationen dazu finden Sie auch unter Seminargebühr In der Seminargebühr sind die Seminarunterlagen, das Mittagessen mit Getränk (nur bei Ganztagsseminaren) und die Pausengetränke enthalten. Rabatte Firmen, die mehrere Personen zum selben Seminar anmelden, zahlen für den dritten und jeden weiteren Teilnehmer eine um 25% ermäßigte Gebühr. Anmeldung Bitte melden Sie sich frühzeitig an, damit wir besser planen können. Umbuchung / Storno Die Stornierung einer Anmeldung ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ohne Bearbeitungsgebühr möglich. Wird eine Anmeldung nach diesem Termin storniert, wird die volle Teilnehmergebühr berechnet. Wird ein Ersatzteilnehmer angemeldet, entstehen keine Stornierungskosten. Inhouse Unternehmen, die gleich mehrere Teilnehmer in dasselbe Seminar entsenden möchten, unterbreiten wir gern ein Angebot zum Training im eigenen aus. In der Regel rechnet sich dies ab 6 Teilnehmern. 8

11 Der wvib und sein Beraterteam Von der Beratung zum Thema, vom Thema zum Seminar Der wvib (Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.v.) ist ein unabhängiger, regionaler Dienstleistungsverband für den industriellen Mittelstand. Ohne gesetzlichen Zwang haben sich seit innovative Unternehmen für eine Mitgliedschaft im wvib entschieden. Der wvib hilft schnell, unbürokratisch und persönlich. Von der kurzen Auskunft am Telefon über die individuelle Beratungsleistung vor Ort: Die 40 Mitarbeiter in der wvib-geschäftsstelle in Freiburg finden zu allen Fragen des unternehmerischen Alltags die richtige Lösung. In fast 80 Erfahrungsaustauschgruppen bringt der Verband Unternehmer, Entscheider und Fachleute zusammen. Sie lernen von Beispielen aus anderen Unternehmen, praxisnah und lebendig. Fachlich wie persönlich entsteht ein lernendes Netzwerk. Mit knapp 300 Veranstaltungen zu allen Themen des unternehmerischen Alltags erreicht die wvib-akademie derzeit etwa Teilnehmer pro Jahr. Lebenslanges Lernen ist für den Mittelstand lebensnotwendig. Unternehmens- Strategie Unternehmensnachfolge Gesellschafter Geschäftsführer e-learning Wissensmanagement Marketing Internet Geschäftsführung In guten Zeiten ist es schön ein Netzwerk zu haben, in schlechten unentbehrlich. CC GG FF Assistentin: Stefanie Molz FF Assistentin: Nicole Kronavetter FF wvib-akademie wvib-seminare vermitteln praxisnahes andlungswissen zur Stärkung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit. CC GG DD FF Assistentin: Miriam Eiling FF Dr. Christoph Münzer auptgeschäftsführer Dirk Fabian Leiter Akademie Pressearbeit Medienauskünfte Veranstaltungen/Events Unternehmenspublikationen Social Media Öffentlichkeitsarbeit Meine vielfältigen Kontakte zu den Medien bringen Ihr Unternehmen in die Öffentlichkeit. CC GG FF FF Assistentin: Elke Sarter FF Silke von Freyberg Verlagskauffrau 9

12 Die Berater im Bereich Technik Das Technik-Team hält immer Augen und Ohren offen, um auf dem aktuellen Stand der technischen Entwicklung zu sein. Aus den Produktinnovationen der einzelnen Fachbereiche und den am häufigsten nachgefragten Beratungsthemen wird das Seminarprogramm zusammen gestellt. Wenn Sie Anregungen und Fragen zu einzelnen Weiterbildungsmaßnahmen haben, können Sie sich direkt an den zuständigen Berater wenden! Mirko Weiss Dipl.-Ing. (F) Klaus euberger Dipl.-Ing. (F) Christian aage BA Business and Economics Produkt- und Prozesskostenoptimierung Ich begleite Sie gern bei der Steigerung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit durch die Kostenoptimierung Ihrer Produkte, Produktionsprozesse und Organisationsstrukturen. CC G D FF A FF G D A Assistentin: Angelika Kürz Informationstechnik / Energie Meine unabhängige Beratung gibt Ihnen Orientierung und Investitionssicherheit bei IT-Entscheidungen. CC GG DD FF Assistentin: Angelika Kürz FF Lean Production / Produktionslogistik Ich unterstütze Sie gerne bei der Gestaltung einer intelligenten Produktionslogistik, die Prozesskosten senkt und nachhaltig Ihre Wertschöpfungsprozesse optimiert. CC G D FF A FF G D A Assistentin: Daniela Damm Lean-Manufacturing Wertgestaltung/ Wertanalyse Unternehmensentwicklung Projektmanagement Umsetzungsmanagement Informationstechnik Technologietransfer Energie Ressourcen-Effizienz Lean Logistik Intralogistik Lean Production Prozessoptimierung / Flussfertigung Lagerwirtschaft Edgar Jäger Dipl.-Ing. (F) Qualität Produktsicherheit ist ein gesamteuropäisches Thema. Wir übersetzen neue Vorgaben aus Brüssel in andlungsanweisungen für die Praxis. CC G D FF A FF G D A Assistentin: Daniela Damm Qualitätsmanagement Produktsicherheit CE-Kennzeichnung Arbeitssicherheit 10

13 Qualitätsmanagement Projektmanagement Förderprogramme Innovationsmanagement Innovation CC G D FF A FF G D A Assistentin: Daniela Damm Petra Ruder Dipl.-Betriebswirtin (F) Fach-Erfa-Gruppen* im Bereich Technik: *siehe nächste Seite Fach-Erfa Arbeitssicherheit Arbeitsvorbereitung CE-Kennzeichnung DGQ-Regionalkreis Südbaden Entwicklung Elektronik Entwicklung Maschinenbau ERP-Management Fertigung u. Produktion Feinwerktechnik-Elektronik Fertigung u. Produktion Maschinenbau Gewerbliche Schutzrechte Informationstechnik Medizinprodukte Regulatory Affairs Meister und Teamleiter in der Produktion Produktionslogistik Produktmanagement Projektleiter Qualitätsmanager Automotive Qualitätsmanager Feinwerktechnik-Elektronik Qualitätsmanager Maschinenbau Qualitätsmanager Medizinprodukte Schlanke Organisation Schlanke Unternehmen 1 Schlanke Unternehmen 2 Schlanke Unternehmen 3 Schlanke Unternehmen 4 Schlanke Unternehmen 5 Schlanke Unternehmen 6 Technische Leiter Technische Redakteure Technischer Service Umweltmanagement Werkzeug- und Formenbau Moderator Edgar Jäger Christian aage Edgar Jäger Edgar Jäger Klaus euberger Klaus euberger Klaus euberger Edgar Jäger Edgar Jäger Edgar Jäger Klaus euberger Edgar Jäger Edgar Jäger Christian aage Klaus euberger Petra Ruder Edgar Jäger Edgar Jäger Edgar Jäger Edgar Jäger Mirko Weiss Mirko Weiss Mirko Weiss Mirko Weiss Mirko Weiss Christian aage Christian aage Edgar Jäger Klaus euberger Klaus euberger Edgar Jäger Edgar Jäger 11

14 Die Berater im Bereich Betriebswirtschaft Das BWL-Team des wvib steht ständig mit Mitarbeitern der Mitgliedsunternehmen in Kontakt. Aus den am häufigsten nachgefragten Beratungsthemen und den aktuellen Entwicklungen im Fachbereich ergeben sich die aktuellen Seminartitel. Wenn Sie Anregungen und Fragen zu einzelnen Weiterbildungsmaßnahmen haben, können Sie sich direkt an den zuständigen Berater wenden! Daniela Saam MBA Internationales Marketing Isabel Lais MBA Strategic Management Manfred Kastel Dipl.-Betriebswirt (F) Stephanie van usen Dipl.-Kauffrau (F) Internationales Marketing Dank unseres Internationalen Expertenpools können wir Ihnen gezielt Ansprechpartner in Unternehmen mit Auslandsaktivitäten nennen, die Ihnen wichtige Tipps geben. CC G D FF A FF G D A Assistentin: Simone Jehle Marketing / Vertrieb / Außenwirtschaft Wir unterstützen Sie beim Aufbau neuer Märkte im In- und Ausland und bringen Ihre Produkte sicher durch den Zoll. CC GG DD FF Assistentin: Simone Jehle FF Materialwirtschaft / Einkauf Durch unsere Strompreisvergleiche können Sie Ihre Stromkosten auf das Marktniveau senken. CC GG DD FF Assistentin: Petra Stephan FF Rechnungswesen/Controlling Die Kombination von eigenem Wissen und Kontakten zu Controllern hilft Ihnen bei allen Fragen rund um das Finanzund Rechnungswesen. CC G D FF A F G D A Assistentin: Petra Stephan F Außenwirtschaft Export/Import Zoll Exportkontrolle Auslandstöchter Marketing Vertrieb Marktstrategie Außenwirtschaft Materialwirtschaft Einkauf Lieferantenmanagement Energieeinkauf Facility Management Rechnungswesen Controlling Finanzierung Kennzahlen Betriebsabrechnung Kalkulation Unternehmensbewertung 12

15 Fach-Erfa-Gruppen im Bereich BWL: Fach-Erfa Auslandstöchter China Controlling 1 Controlling 2 Controlling 3 Einkauf Einkauf Metall Einkauf-Elektronik-Elektrotechnik Export Facility Management Marketing-Kommunikation Online Marketing Strategisches Marketing Vertrieb Zoll-Versand-Logistik Moderator Daniela Saam Daniela Saam Stephanie van usen Stephanie van usen Stephanie van usen Manfred Kastel Manfred Kastel Manfred Kastel Daniela Saam Manfred Kastel Silke von Freyberg Dirk Fabian Isabel Lais Isabel Lais Daniela Saam Fach-Erfa In rund 50 Fach-Erfas bringt der wvib Fach- und Führungskräfte zusammen. Bei den Treffen tauschen die Teilnehmer ihre Erfahrungen aus, geben sich Tipps und erleben beim Blick über den Tellerrand ausgewählte Praxisbeispiele. Die Fach-Erfas geben Orientierung, Tipps und Informationen zu verschiedenen Fachbereichen und Fachthemen. Dieser branchenübergreifende Erfahrungsaustausch ist eine der am stärksten nachgefragten Dienstleistungen des wvib. Das Angebot richtet sich ausschließlich an die Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen und ist für diese kostenfrei. Das zeichnet die wvib-fach-erfa aus: Branchenübergreifender Erfahrungsaustausch Praxisbeispiele aus dem Mittelstand Tipps und Infomationen aus erster and Kennenlernen anderer Unternehmen Aktueller Benchmark zu Dienstleistern Vertraute Atmosphäre dank kleiner Gruppen Zwei kostenfreie Sitzungen pro Jahr Moderatoren mit Fachkompetenz Die Fach-Erfa funktioniert, wenn alle Teilnehmer aktiv Geben und Nehmen wenn man regelmäßig teilnimmt wenn die Menschen offen sind und der Gruppe ihr Vertrauen schenken Wie kann ich mitmachen? Auf unter Leistungen > Erfahrungsaustausch > Fach-Erfas bei der passenden Gruppe anmelden! 13

16 Die Berater im Bereich Recht Die vier Juristen des wvib führen täglich viele Beratungsgespräche und informieren die Mitgliedsunternehmen zu aktuellen Gesetzesänderungen. Die angebotenen Seminare vermitteln die rechtlichen Grundlagen für den Unternehmensalltag praxisnah und auf die Mitarbeiter aus mittelständischen Firmen zugeschnitten. Wenn Sie Anregungen und Fragen zu einzelnen Weiterbildungsmaßnahmen haben, wenden Sie sich direkt an den zuständigen Berater. eidrun Riehle Stellv. auptgeschäftsführerin Rechtsanwältin Wolfgang Geiler Rechtsanwalt Felix Friedl Rechtsanwalt Personal Ob Nachfolger oder geeignete Mitarbeiter wir haben für Sie immer den richtigen Partner und die passgenaue rechtliche Gestaltung. CC G D FF A F G D A Assistentin: Gisela Schäfer F Steuer Warten Sie nicht bis der Steuerprüfer klingelt! In steuerrechtlichen Fragen lohnt sich immer ein Anruf bei mir. CC GG GG FF Assistentin: Sabrina Boll FF Gewerblicher Rechtsschutz Die duale Ausbildung hat ihre eigenen Spielregeln: Sie zu kennen, ist die Grundlage für Ihren Ausbildungserfolg. CC GG FF FF Assistentin: Sonja Freisens FF Personal GG G D F A F G D F A Assistentin: Sonja Freisens F Personalmanagement Unternehmensnachfolge Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Vergütungsfragen Arbeitszeitmodelle Vermittlung Führungskräfte Unternehmensnachfolge Erbrecht Datenschutz Lohnsteuerrecht Umsatzsteuerrecht Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Gewerbl. Rechtschutz Gewerbl. Mietrecht Ausbildung Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Wettbewerbsrecht Internationales Recht Internationales Recht Personalmanagement Vergütungsfragen Arbeitszeitmodelle Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht Daniela Cunningham- Ristow Rechtsanwältin 14

17 Betriebsverfassungsrecht Tarifrecht Betriebsverfassungsrecht Lohnsteuerrecht Umsatzsteuerrecht Arbeitsrecht Wirtschaftsrecht CC G D FF A FF G D A Assistentin: Sabrina Boll Lars Fischer Rechtsanwalt Fach-Erfa-Gruppen* im Bereich Recht: *siehe vorherige Seite Fach-Erfa Assistenz Geschäftsleitung 1 Assistenz Geschäftsleitung 2 Ausbilder Datenschutz Personalleiter 1 Personalleiter 2 Personalleiter 3 Personalleiter 4 Personalleiter 5 Steuer Unternehmensjuristen Moderator eidrun Riehle eidrun Riehle Felix Friedl Wolfgang Geiler eidrun Riehle eidrun Riehle Daniela Cunningham-Ristow Daniela Cunningham-Ristow Lars Fischer Wolfgang Geiler Felix Friedl 15

18 nd schnelle Produktion Der Betriebsleiter Alle wichtigen Daten auf einen Blick: rungsprozesse (Just-In-Time, Kanban, Kaizen, KVP, ießfertigung, Arbeit in Projekten, Flexibler Arbeitsgsgerechte Entlohnung, Führung im Betrieb durch in der Praxis bei der Neugart Gmb, Kippenheim ch Zielvereinbarung, Beurteilung und Prämiit/ohne Entgeltanbindung im Leistungssystem ive Ebene Preis größe ion und Coaching durch tägliche Mitarbeit im Verbesserungsprozess) anagen A Dipl.-Ing. Lothar Bildhäuser A Frank Menzel A Prof. Dipl.-Ing. (F) Erich Sigel A Martin elbling A Mirko Weiss A Frank Ziegler Lehrgang I Freiburg E E wvib-mitglieder: B maximal 20 L Dozent(en) Veranstaltungsort Preis für wvib-mitglieder Teilnehmerzahl Bestellnummer - die 10 Gebote ität durch drastische Senkung der Rüstzeiten PM ispiele eff/oee Teil Teil Teil Teil Teil Ausführliche Lehrgangsbeschreibung Termin(e) Zu jedem Lehrgang können Sie eine mehrseitige, ausführliche Beschreibung beim jeweiligen wvib-ansprechpartner telefonisch oder per anfordern. Oder Sie laden sich diese auf der Website als PDF herunter. nstandhaltung einem Kaizem/KVP-Umfeld tattprinzip zur Linienfertigung mit Kanbangart Gmb ationsformen erung etzung isse ustand ng t, Mitarbeiterbindung am Praxisbeispiel der aleinsatz ie Zukunft 16

19 Die Lehrgänge Die Lehrgänge der wvib-akademie bieten die Möglichkeit, sich fundierter mit einem Thema auseinanderzusetzen. Damit Umfang und Komplexität eines Fachthemas überschaubar bleiben, wird dieses in mehrere ein- oder auch mehrtägige Module aufgeteilt. Großes Augenmerk legen wir auf die Praxistauglichkeit des vermittelten Wissens. Deshalb kommen in den einzelnen Modulen vor allem auch Best-Practice-Beispiele aus den Mitgliedsunternehmen zum Einsatz. Das aktive Arbeiten in Gruppen und oder in Rollenspielen lässt die Teilnehmer das vermittelte Wissen direkt anwenden und den eigenen Lernfortschritt direkt erleben. Lehrgänge sind nur als Ganzes buchbar. intergrund hierfür ist die Schaffung einer erfolgreichen Zusammenarbeit in der Gruppe über alle Module hinweg. In der Regel begründen sich aus Lehrgangsteilnahmen langfristige Beziehungen für einen sich fortwährend befruchtenden Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander. So treffen sich die Teilnehmer des Führungskollegs regelmäßig in sogenannten Führungskolleg-Erfas. Die Strategiewerkstatt mit Dr. einer Kübler eines der Top-Trainings für Führungskräfte in der wvib-akademie. 17

20 Das wvib-führungskolleg 2015 Fit für neue erausforderungen 14. Auflage 2015 starten wir das 14. Führungskolleg. In sechs dreitägigen Trainingseinheiten schulen erfahrene Dozenten und Praktiker die Führungskompetenzen der Teilnehmer. In jeder Trainingseinheit wird das theoretisch vermittelte Fachwissen durch Praxisberichte aus mittelständischen Unternehmen und den aktiven Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander abgerundet. Lehrgang Arbeitszeiten donnerstags freitags samstags eidrun Riehle Stellv. auptgeschäftsführerin CC G D FF A G D A Gisela Schäfer -401 II ornberg-niederwasser* EE EE wvib-mitglieder: BB maximal 12 L Teil Teil Teil Teil Teil Teil Uhr Uhr Uhr An einzelnen Tagen sind zusätzliche Abendveranstaltungen vorgesehen. * otel Schöne Aussicht ornberg-niederwasser Tel Fax Zimmerreservierung bitte direkt mit dem otel absprechen. Das otel bietet Ihnen Sonderkonditionen an. Die Seminarteilnehmer sind begeistert von der abwechslungsreichen Kombination der Themenbereiche und der Gesamtkonzeption. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist beispielshaft und kaum vergleichbar zu anderen am Markt befindlichen Führungsschulungen. Teilnehmer Michael Breyer, Nachfolger im Familienunternehmen Breyer Gmb, Singen, schrieb zum Abschluss: Die Teilnahme am wvib-führungskolleg hat durch die hervorragende Themen- und Dozentenauswahl zur Wissenserweiterung in allen Führungsbereichen beigetragen. Andere Teilnehmer lobten in der Abschlussbesprechung: die aktive Wissensvermittlung mit modernen, abwechslungsreichen Trainingsmethoden die intensive Gruppenarbeit die klare Strukturierung die hohe Fachkompetenz der Referenten die zahlreichen Praxisbeispiele die gute Verbindung zwischen Theorie und Praxis sowie die sofortige Anwendung des Gelernten in Fallbeispielen Die breite Wissensvermittlung des wvib-führungskollegs ermöglichte zu Beginn des Jahres 2006 eine Kooperation mit der ochschule Furtwangen. Teilnehmer, die einen berufsbegleitenden Masterstudiengang planen und die Voraussetzungen dazu mitbringen, erhalten eine Studienzeitverkürzung von drei auf zwei Semester. Das Führungskolleg wird an der ochschule Furtwangen als 1. Semester im Studiengang Master of Sales and Service Engineering angerechnet. Dieser Studiengang kann teilweise berufsbegleitend durchgeführt werden und eröffnet für die Interessenten aus der unternehmerischen Praxis interessante Perspektiven. Warum sollten Sie das wvib-führungskolleg besuchen? Das Führungskolleg wurde aus der Nähe zu den Problemen mittelständischer Unternehmen konzipiert. Das Kolleg richtet sich an mittelständische Unternehmen und bei der Verpflichtung der Referenten haben langjährige Erfahrungen bei dieser Klientel eine große Rolle gespielt. Als besondere Note und zur Motivation der Teilnehmer waren von Anfang an Praxisberichte erfolgreicher mittelständischer Unternehmen eingeplant. In der Zwischenzeit hat jeder der sechs Seminarblöcke seinen Erfahrungsbericht. So wird z.b. berichtet: über die Strategieentwicklung bei IMS Gear über Marketing in der Investitionsgüterbranche - die Besonderheiten über das erfolgreiche Innovations-/ Projektmanagement in einem mittelständischen Unternehmen über die Mitarbeiterrecruitierung unter dem Motto Patentrezept Recruitierung - sind Sie dabei? und Wie kann das Wissen in mittelständischen Unternehmen erhalten und organisiert werden Wer sollte das wvib-führungskolleg besuchen? Führungskräfte, die eine umfassende Gesamtsicht für das richtige Funktionieren eines Unternehmens benötigen Nachwuchskräfte, die in eine verantwortungsvolle Funktion hineinwachsen sollen Spezialisten, die intensiver mit anderen zusammenarbeiten und sich eine systematische Gesamtschau des betrieblichen Geschehens erarbeiten müssen Seminarmethodik Vortrag und damit Input von erfahrenen, praxisorientierten Experten Praxisberichte erfolgreicher Unternehmen Vertiefung durch Übungen, Gruppenarbeit und Fallbeispiele Diskussion und Erfahrungsaustausch mit Referenten und den anderen Teilnehmern 18

Lehrgänge und Seminare 2014

Lehrgänge und Seminare 2014 wvib-akademie SKILLS Lehrgänge und Seminare 2014 Immer aktuell: www.wvib-akademie.de 1 3 Lehrgänge und Seminare 2014 Immer aktuell: www.wvib-akademie.de 1 2 Inhalt Editorial... 5 Die wvib-akademie... 6

Mehr

Unternehmensnachfolge im Familienunternehmen Unternehmer der Schwarzwald AG plaudern aus dem Nähkästchen

Unternehmensnachfolge im Familienunternehmen Unternehmer der Schwarzwald AG plaudern aus dem Nähkästchen wvib-akademie Unternehmensnachfolge im Familienunternehmen Unternehmer der Schwarzwald AG plaudern aus dem Nähkästchen Schloss Reinach, Munzingen Donnerstag, 20. und Freitag, 21. November 2014 Liebe Unternehmer

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Unternehmensplanspiel Mission BWL. Weiterbildung am ZEW. Expertenseminar. Betriebswirtschaftliche Prozesse und Funktionen erfassen und verstehen

Unternehmensplanspiel Mission BWL. Weiterbildung am ZEW. Expertenseminar. Betriebswirtschaftliche Prozesse und Funktionen erfassen und verstehen Weiterbildung am ZEW Foto: istockphoto Expertenseminar Unternehmensplanspiel Mission BWL Betriebswirtschaftliche Prozesse und Funktionen erfassen und verstehen 6. März 2013, Mannheim Weitere Informationen:

Mehr

Führungskompetenz 1 - Basiskurs

Führungskompetenz 1 - Basiskurs Seminar Führungskompetenz 1 - Basiskurs 11.12 13.12.2013 in Düsseldorf Seminarnummer 10713 17.02 19.02.2014 in München Seminarnummer 10014 01.04 03.04.2014 in Düsseldorf Seminarnummer 10114 05.05 07.05.2014

Mehr

Wissen schafft Vorsprung!

Wissen schafft Vorsprung! Wissen schafft Vorsprung! Führen in der Produktion und im Team Wissen im Betrieb weitergeben: Grundlagen für Interne Trainer Vom Kollegen zum Chef - Von der Kollegin zur Chefin Erfolgreicher Umgang mit

Mehr

# $! % & $ ' % () "& *" + ) $, " + $ -& - & $, + " $ -. /! #!( % + + +(" 1- $ 2 & 1# 34 $,

# $! % & $ ' % () & * + ) $,  + $ -& - & $, +  $ -. /! #!( % + + +( 1- $ 2 & 1# 34 $, !" # $! % & $ ' % () "& *" +!" ) $, " + $ -& - & $, + " $ -. /!!0 #!( % + + +(" 1- $ 2 & 1# 34 $, $%&'()# * & +! "# ( 2 (. (" 5". 5 6 7!891:!;:?@@A>@@9=>?B:A@@, < @C7?A--D

Mehr

Mitarbeiterausbildung

Mitarbeiterausbildung Mitarbeiterausbildung Führungskraft werden! Einleitung Als Führungskraft in der Produktion sind Sie vielfach besonderen Anforderungen ausgesetzt. Im Spannungsfeld zwischen den Anforderungen der Vorgesetzten

Mehr

Erfolgreich in INDIEN Interkulturelles Management-Training

Erfolgreich in INDIEN Interkulturelles Management-Training Offenes Seminar am 19.-20. April 2016 in Stuttgart Erfolgreich in INDIEN Interkulturelles Management-Training Dieses Training richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die seit kurzem oder längerem Umgang

Mehr

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für Seminarangebot KAIZEN Service Management KAIZEN Office live KAIZEN Service Management - Basics KAIZEN Service Management - Aufbau KAIZEN Service Management - Coach Führung in einer KAIZEN Service Kultur

Mehr

Führungskräftehandeln im Lean Management

Führungskräftehandeln im Lean Management Führungskräftehandeln im Lean Management Holger Möhwald, Göttingen 1. Symposium Change to Kaizen, 28.-29.11.2012 Bad Dürkheim Holger Möhwald, 31.01.1965 Unternehmensberater, Trainer und externer Projektbegleiter

Mehr

Fit für die Leitung! Hannover. für Filialleiter MANAGEMENTSEMINAR PROGRAMM. 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012

Fit für die Leitung! Hannover. für Filialleiter MANAGEMENTSEMINAR PROGRAMM. 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012 für Filialleiter Fit für die Leitung! Hannover 13. 15. Juni 2012 7. 9. November 2012 PROGRAMM Steuerberatungsgesellschaft www.treuhand-hannover.de Nur für Mandanten der Fit für die Leitung! Fortbildung

Mehr

der fokussierte manager ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft

der fokussierte manager ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft ein modulares trainingskonzept zu noch mehr erfolg als führungskraft Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt in der Entwicklung der authentischen Führungskompetenzen: Daniel Goleman spricht in seinem neuen

Mehr

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen

Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Systemtraining Führung Der Lehrgang für Führungskräfte in Familienunternehmen Führungskompetenz hat man nicht, man bekommt sie von den Mitarbeitern verliehen. Lehrgang Erfolgreiche Unternehmen passen sich

Mehr

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN MODERNE TRAININGS ZUR PERSÖNLICHKEITS- ENTWICKLUNG VON AUSZUBILDENDEN PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG FÜR AZUBIS BRAUCHT ES SO ETWAS WIRKLICH? WIR SAGEN JA! Viele größere

Mehr

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu in Kooperation mit Total Productive Maintenance (TPM) verfolgt das Ziel, die Anlagenproduktivität

Mehr

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin

Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Business-Coaching und Training für die erfahrene Assistentin Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Als erfahrene Assistentin

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Mitarbeiter- Gespräche

Mitarbeiter- Gespräche Tagesseminar Mitarbeiter- Gespräche Erweitern Sie Ihre Führungskompetenz Vicor M. Kaufmann MITARBEITER FÜHREN, FÖRDERN U ND FORDERN Willkommen Fragen Sie sich selbst kritisch: Sind die Mitarbeiter-Gespräche,

Mehr

Resultatorientiert. Ehrlich. Messbar. Interimsmanagement. Coaching und Training. Spezialist für Produktion und Logistik

Resultatorientiert. Ehrlich. Messbar. Interimsmanagement. Coaching und Training. Spezialist für Produktion und Logistik Resultatorientiert. Ehrlich. Messbar. Spezialist für Produktion und Logistik Interimsmanagement Menschen, Abteilungen und Unternehmen nachhaltig befähigen, den KVP (kontinuierlichen Verbesserungsprozess)

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr

UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss

UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss UnternehmerAkademie Zertifizierter Betriebswirt Berufsbegleitende praxisorientierte Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Hans Lindner Regionalförderung... helfen gründen wachsen Grstein für die berufliche

Mehr

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen

IPML Institut für Produktionssteuerung, Materialwirtschaft und Logistik GmbH. Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen Das IPML Weiterbildungsprogramm Optimierung von Geschäftsprozessen 1 Optimierung von Geschäftsprozessen Motivation Schlanke und effiziente Geschäftsprozesse sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren des

Mehr

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen

Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer. Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Ausbildung zum Seminarleiter / Fachtrainer Erfolgreich Seminare - konzipieren gestalten - durchführen Diese Ausbildung richtet sich an Führungskräfte, freiberuflich Tätige, Personalentwickler, interne

Mehr

Organisation und Führung mit Übungen 1

Organisation und Führung mit Übungen 1 Organisation und Führung mit Übungen 1 Fachschule für Weiterbildung in der Pflege in Teilzeitform mit Zusatzqualifikation Fachhochschulreife Organisation und Führung mit Übungen Schuljahr 1 und 2 Schwerpunkt

Mehr

MANAGEMENT live Best Practice bei Griesser Prozess-Optimierung ist Führungsaufgabe Die Kata des kontinuierlichen Verbesserns Griesser AG 28. & 29. Oktober 2015 Aadorf (Schweiz) Prozess-Optimierung ist

Mehr

Weiterbildungsveranstaltung "Industrieintensivseminar Produktionsmanagement"

Weiterbildungsveranstaltung Industrieintensivseminar Produktionsmanagement Industrieintensivseminar Produktionsmanagement 1 Weiterbildungsveranstaltung "Industrieintensivseminar Produktionsmanagement" Fachliche Verantwortung: o.univ.-prof. Dr. Bernd Kaluza Ass.Prof. Dr. Herwig

Mehr

Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte

Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V. Qualifizierungsprogramm: Wertschöpfungsmanagement Für Führungskräfte Z U K U N F T G E S T A L T E N www.biwe-akademie.de Qualifizierungsprogramm:

Mehr

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung

Best Age Seminare Initiative für eine altersgerechte Personalentwicklung. Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Best Age Seminare zur Unterstützung altersgerechter Personalentwicklung Zielgruppe: Fach- und / oder Führungskräfte Erfolg durch persönliche Kompetenz In Ihrem Arbeitsumfeld sind Sie an Jahren und Erfahrung

Mehr

Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen

Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen F R A U N H O F E R - I N S T I T U T F Ü R M AT E R I A L F L U S S U N D L O G I S T I K I M L Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen Die Idee hinter einer Corporate Academy

Mehr

dann sind Sie hier richtig!

dann sind Sie hier richtig! F ü h r u n g s E l i t e A c a d e m y Ihre persönliche Einladung zum ultimativen Management-Power-Tag Ihr Impuls zum Erfolg! Die gekonnte Führung von Mitarbeiter-Gesprächen Max. 8 Teilnehmer ermöglicht

Mehr

Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen -

Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen - Offenes Weiterbildungsseminar für DHBW-Studierende - die Führungskräfte von Morgen - Vier Schlüssel zum beruflichen Erfolg Wir legen Wert auf eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten! oder Wir

Mehr

Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern!

Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern! Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern! Was genau ist die Online-Leadership-Platform? Die Online-Leadership-Platform ist ein mehrmonatiges Führungstraining mit Videos, Webinaren, 1:1-Coaching und

Mehr

Führungskräfteprogramm 2014. 2007 promotus Seffner Oberschelp GbR

Führungskräfteprogramm 2014. 2007 promotus Seffner Oberschelp GbR Führungskräfteprogramm 2014 1 Programmdesign Seminargestaltung Geboten wird ein komplexes Programm mit der Möglichkeit auch einzelne Module zu buchen Der Teilnehmerkreis setzt sich aus Führungskräften,

Mehr

In die Zukunft führen. KGSt -Lehrgang für Führungskräfte in fünf Modulen

In die Zukunft führen. KGSt -Lehrgang für Führungskräfte in fünf Modulen In die Zukunft führen -Lehrgang für Führungskräfte in fünf Modulen -Lehrgang In die Zukunft führen Lehrgang für Führungskräfte in fünf Modulen Führung ist die Kunst eine Welt zu gestalten, der andere gern

Mehr

AUSBILDUNGS-COACH (IHK)

AUSBILDUNGS-COACH (IHK) SEMINARE COACHING SCHULUNG AUSBILDUNGS-COACH (IHK) begeist e r n - befähigen - bew egen Fit für die moderne, qualitätsorientierte Ausbildung In der Berufsausbildung müssen die Unternehmen einen Spagat

Mehr

Wertstromanalyse & -design

Wertstromanalyse & -design Wertstromanalyse & -design mit Werksbesichtigung Produktwege unter die Lupe nehmen 1-Tages-Seminar mit Werksbesichtigung Wertstromanalyse & -design Produktwege unter die Lupe nehmen Bestehende Prozesse

Mehr

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA

Digital Leader Development Program. Training for Success IPA Digital Leader Development Program Training for Success IPA Die Herausforderung für Digital Leader Führung in einem agilen Arbeitsumfeld bedeutet häufig: führen in flachen Hierarchien, Steuerung von Selbstorganisation,

Mehr

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft - Sanitätsfachhandel - Orthopädietechnik - Orthopädieschuhtechnik - Rehatechnik / Medizintechnik - Homecare - Verwaltung und Zentrale Dienste Konzept Als Führungskraft

Mehr

Public Leadership! Programm Modernes Verwaltungsmanagement für künftige Führungskräfte in Verwaltungen Baden-Württembergs und anderen Ländern

Public Leadership! Programm Modernes Verwaltungsmanagement für künftige Führungskräfte in Verwaltungen Baden-Württembergs und anderen Ländern Führungsakademie Baden-Württemberg Public Leadership! Programm Modernes Verwaltungsmanagement für künftige Führungskräfte in Verwaltungen Baden-Württembergs und anderen Ländern Public Leadership! Programm

Mehr

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG :

UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : UNSERE AKTUELLEN TRAININGS ZUM THEMA FÜHRUNG : Erfolg durch Persönlichkeit. Verbessern Sie Ihren Erfolg im beruflichen Alltag. Beziehungsintelligenz. Gewinnen Sie durch typgerechte Kommunikation. System-Training

Mehr

Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe. LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen

Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe. LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen Ein Unternehmen der MOVADO-Unternehmensgruppe LEAN/KAIZEN - Ausbildungskonzept im Gesundheits- und Sozialwesen 1 Das Stufen-Ausbildungskonzept LEAN und KAIZEN MediCrew Consulting GmbH Die Basis bildet

Mehr

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Personalentwicklung im Klinikum Dortmund 21.08.2013 1

Personalentwicklung im Klinikum Dortmund 21.08.2013 1 Personalentwicklung im Klinikum Dortmund 21.08.2013 1 Personalentwicklung alle Aktivitäten, die dazu beitragen, dass Mitarbeiter/innnen die an sie gestellten gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen

Mehr

Lean Manager Training Q1 / 2015 In Kooperation mit unseren Best Practice Partnern:

Lean Manager Training Q1 / 2015 In Kooperation mit unseren Best Practice Partnern: Manager Training Q1 / 2015 Warum dieses Training? Welches Ziel hat das Training? Wie funktioniert das Training? Für welche Zielgruppe? Wer sind die Trainer? Welche Inhalte und Termine? Nehmen Sie als Führungskraft

Mehr

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit

TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu. in Kooperation mit TPM-Lehrgang 2014 Total Productive Maintenance Mit Praxistag & Werksbesichtigung! www.trainingsakademie.eu in Kooperation mit Total Productive Maintenance (TPM) verfolgt das Ziel, die Anlagenproduktivität

Mehr

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG!

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! B.W.L. / Betriebswirtschaft weniger langweilig / 3-Tage Tage-Intensiv Intensiv-Training mit Planspielen Sie finden BWL langweilig? Dann sind

Mehr

Produktivitätssteigerung mit OEE

Produktivitätssteigerung mit OEE Das Know-how. Produktivitätssteigerung mit OEE Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Seminare, Trainings und Coaching im gewerblichen Rechtschutz von A Z

Seminare, Trainings und Coaching im gewerblichen Rechtschutz von A Z Seminare, Trainings und Coaching im gewerblichen Rechtschutz von A Z Wir stellen uns vor Herzlich Willkommen Annette Kapeller Geschäftsführerin IP for IP GmbH Monika Huppertz Geschäftsführerin IP for IP

Mehr

Der duale berufsbegleitende Masterstudiengang Prozess- und Projektmanagement (M.A.)

Der duale berufsbegleitende Masterstudiengang Prozess- und Projektmanagement (M.A.) Der duale berufsbegleitende Masterstudiengang Prozess- und Projektmanagement (M.A.) Prof. Dr. Peter Wotschke, Studiengangsleiter Dipl.-Betr.wirtin Tatjana Rabe, Studiengangskoordinatorin Berlin, 21.01.2015

Mehr

Energiemanagement - Seminar 1

Energiemanagement - Seminar 1 Das Know-how. Energiemanagement - Seminar 1 Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Mitarbeitergespräche führen

Mitarbeitergespräche führen Beratungsthema 2009 2010 Mitarbeitergespräche führen Offene Seminare 2011 Wer glaubt, dass die Mitarbeiter ihren Führungskräften die reine Wahrheit erzählen, befindet sich im Irrtum! (Michael Porter 2004).

Mehr

Führungsausbildung ZRK oberes und mittleres Kader

Führungsausbildung ZRK oberes und mittleres Kader Führungsausbildung ZRK oberes und mittleres Kader 1 Führungsausbildung ZRK oberes und mittleres Kader Die Verwaltungsweiterbildung Zentralschweiz bietet drei verschiedene Führungslehrgänge für Führungskräfte

Mehr

Zugeschnitten. Individuelle Führungskräfteentwicklung.

Zugeschnitten. Individuelle Führungskräfteentwicklung. Zugeschnitten. Individuelle Führungskräfteentwicklung. Nach einem Führungstraining kommt ein Manager zu Ihnen und klagt, dass das Seminar für ihn unbefriedigend war und ein Lernen in der Gruppe allein

Mehr

CHINA: Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung Interkulturelles Spezialseminar mit Stattfindegarantie!

CHINA: Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung Interkulturelles Spezialseminar mit Stattfindegarantie! Offenes Seminar am 8.-9. Oktober 2015 in Heidelberg CHINA: Lieferantenmanagement und Qualitätssicherung Interkulturelles Spezialseminar mit Stattfindegarantie! Sie arbeiten bereits oder in Zukunft mit

Mehr

Schulungsangebote. Katja Fleck Consulting

Schulungsangebote. Katja Fleck Consulting Schulungsangebote Katja Fleck Consulting Schulungen aus der Praxis für die Praxis Ich biete Ihnen zielgruppengerechte und praxisorientierte Schulungen für Beschwerde-, Event-, Ideen- und Zeitmanagement!

Mehr

SMS CONSULTING Wir für Sie

SMS CONSULTING Wir für Sie Integriertes Performance Management Führung Mitarbeiter Vergütung Organisation SMS CONSULTING Wir für Sie Mit unserem integrierten Performance Management System verhelfen wir Ihrem Unternehmen zu nachhaltigen

Mehr

ührungslehrgang 2014

ührungslehrgang 2014 E r f o l g s f a k t o r e n i m F ü h r u n g s p r o z e s s ührungslehrgang 2014 N e u e I m p u l s e f ü r F ü h r u n g s k r ä f t e a u s I n d u s t r i e u n d W i r t s c h a f t F ü h r u

Mehr

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen.

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen. S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Controlling für die Assistenz > BWL-Wissen kompakt

Mehr

SEM-/SEO-Manager/-in IHK

SEM-/SEO-Manager/-in IHK Fachseminar SEM-/SEO-Manager/-in IHK Wissen, was Suchmaschinen wollen! Veranstaltungslink Programminhalt Modul 1, Trainer: Stefan Bauer: Suchmaschinenoptimierung (SEO) SEO-Grundlagen Technische SEO (Grundlagen,

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

SUPPLY CHAIN MANAGEMENT WERTSCHÖPFUNGSNETZWERKE EFFIZIENT GESTALTEN

SUPPLY CHAIN MANAGEMENT WERTSCHÖPFUNGSNETZWERKE EFFIZIENT GESTALTEN SUPPLY CHAIN MANAGEMENT WERTSCHÖPFUNGSNETZWERKE EFFIZIENT GESTALTEN SUPPLY CHAIN MANAGEMENT KOMPAKTSEMINAR 30. NOVEMBER 2015 EINLEITENDE WORTE Zukünftig werden nicht mehr einzelne Unternehmen miteinander

Mehr

Wirksames Führen am Ort des Geschehens

Wirksames Führen am Ort des Geschehens Shopfloor management Wirksames Führen am Ort des Geschehens Shopfloor management Wirksames Führen am Ort des Geschehens Inhalte Zielgruppe - 2 Trainer mit Lean- und Change-Expertise - Was bedeutet Shopfloor

Mehr

Modulübersicht. A. Grundlagen des SCM B. SCM Planung. D. Führungs- und Sozialkompetenzen. E. SCM Fallstudien C.5. C.3. C.6. C.4. C.2. C.1.

Modulübersicht. A. Grundlagen des SCM B. SCM Planung. D. Führungs- und Sozialkompetenzen. E. SCM Fallstudien C.5. C.3. C.6. C.4. C.2. C.1. Modulübersicht Die berufliche Weiterbildung Supply Chain Management erstreckt sich über zwei Semester und gliedert sich in fünf Blöcke A. bis E. Das Programm startet einführend mit A. Grundlagen des SCM

Mehr

Betriebspsychologie (IHK) für Führungskräfte

Betriebspsychologie (IHK) für Führungskräfte Betriebspsychologie (IHK) für Führungskräfte Zweisemestrige, berufsbegleitende Führungskräfteweiterbildung mit IHK-Zertifizierung CarpeDiem24 & Job-Campus Zielgruppe Unsere Praxiskolleg-Weiterbildung richtet

Mehr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen. Supply CHain Management Wertschöpfungsnetzwerke effizient gestalten Supply Chain Management Kompaktseminar 4. Mai 2015 30. November 2015 Einleitende Worte Zukünftig werden nicht mehr einzelne Unternehmen

Mehr

Workshop für die Versicherungswirtschaft

Workshop für die Versicherungswirtschaft Workshop für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89 55

Mehr

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte

Trainingsangebot. Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Trainingsangebot Trainingsprogramm Neu als Führungskraft für Nachwuchsführungskräfte Anbieter MA&T Organisationsentwicklung GmbH Olvenstedter Straße 39/40 39108 Magdeburg Ansprechpartner Oliver Lilie Telefon:

Mehr

Die perfekte Produktion

Die perfekte Produktion www.mpdvcampus.de Persönliche Einladung zum Managementforum Die perfekte Produktion Bausteine zur systematischen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit 29. Januar 2015 BMW-Welt München 03. Februar 2015 Autostadt

Mehr

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren

Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Certified Fachberater Service (ISS) Serviceleistungen kundengerecht präsentieren und professionell mit Kunden kommunizieren Technisch sind wir sehr gut! Doch was erwarten unsere Kunden von uns? Werden

Mehr

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme

Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme Vorschlag einer strukturierten Personalentwicklungsmaßnahme für Führungskräfte WIN WIN WIN Modulares Führungskräftetraining WIN WIN WIN WIN für das Unternehmen Intensive, individuelle Trainingsmodule unterstützen

Mehr

Durch Motivation Leistung im Team steigern

Durch Motivation Leistung im Team steigern S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV, DIN EN ISO 9001 : 2008 und Ö-Cert. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Durch Motivation Leistung im Team steigern

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Unsere Strategie. Ihre Stärke. Mit Menschen zu messbaren Erfolgen.

Unsere Strategie. Ihre Stärke. Mit Menschen zu messbaren Erfolgen. Unsere Strategie. Ihre Stärke. Mit Menschen zu messbaren Erfolgen. Ihr Anspruch ist unser MaSSstab. 2 3 In Zeiten, in denen sich viele Angebote und Produkte immer mehr gleichen, sind es die Menschen, die

Mehr

EFFIZIENTER FÜHRUNGSWERKZEUGKASTEN FÜR INGENIEURE

EFFIZIENTER FÜHRUNGSWERKZEUGKASTEN FÜR INGENIEURE Deutsches Industrieforum für Technologie E I N L A D U N G Z U M I N T E N S I V S E M I N A R F O R U M F Ü H R U N G S M A N A G E M E N T EFFIZIENTER FÜHRUNGSWERKZEUGKASTEN FÜR INGENIEURE Sicherheit

Mehr

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg

Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen für weibliche Führungskräfte Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Interkulturelle Handlungskompetenz und Durchsetzungsvermögen Am 15. und 16. Mai 2014 in Heidelberg Dieser Workshop richtet sich an alle weiblichen Führungskräfte, die ihre eigene interkulturelle Handlungskompetenz

Mehr

Projektmanagement Training Coaching - Zertifizierung

Projektmanagement Training Coaching - Zertifizierung Projektmanagement Training Coaching - Zertifizierung Einführung: Was umfasst modernes Projektmanagement in der beruflichen Praxis? Hier eine Übersicht von grundlegenden Fragen, Zusammenhängen, Methoden

Mehr

WWW.DGFP.DE/AKADEMIE DGFP-AKADEMIE DGFP-AUSBILDUNGEN UND MODULARE VERANSTALTUNGEN

WWW.DGFP.DE/AKADEMIE DGFP-AKADEMIE DGFP-AUSBILDUNGEN UND MODULARE VERANSTALTUNGEN WWW.DGFP.DE/AKADEMIE DGFP-AKADEMIE DGFP-AUSBILDUNGEN UND MODULARE VERANSTALTUNGEN 2 DGFP-AUSBILDUNGEN UND MODULARE VERANSTALTUNGEN DGFP-Ausbildungen DGFP-Ausbildung HR Businesspartner........................

Mehr

für die Druck- und Medienindustrie

für die Druck- und Medienindustrie Bayern Führungskräfteausbildung: für die Druck- und Medienindustrie Grundsätzliche Workshop-Struktur: Ein Semester beinhaltet sechs Tage, aufgeteilt auf sechs Monate. Mit insgesamt fünf Semestern sind

Mehr

So bin ich, so arbeite ich: Analytisch. Ergebnisorientiert. Umsetzungsstark. Motivierend.

So bin ich, so arbeite ich: Analytisch. Ergebnisorientiert. Umsetzungsstark. Motivierend. OFFICE EXCELLENCE Schlanke Prozesse für Ihre Verwaltung Die Idee einer Verbesserung von administrativen Prozessen ist unter verschiedenen Bezeichnungen wiederzufinden: Kaizen im Office, KVP im Büro, Lean

Mehr

Manufacturing Execution Systeme (MES) Transparenz Effizienz Industrie 4.0

Manufacturing Execution Systeme (MES) Transparenz Effizienz Industrie 4.0 MES-Workshop Effektive Fabrik Manufacturing Execution Systeme (MES) Transparenz Effizienz Industrie 4.0 01. September 2015, Porsche, Leipzig Langfristig effizienter produzieren In Zeiten von Industrie

Mehr

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)

Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P) Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum Zertifizierten GmbH-Geschäftsführer (S&P) durch. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte

Mehr

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten.

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. Erfolg braucht Unternehmer mit Pioniergeist, die innovativ den Markt verändern, und nicht nur Manager, die das Bestehende

Mehr

Service Management Kompakt (ISS) Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit

Service Management Kompakt (ISS) Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit Mit professionellem Service zu operativer Effizienz und Kundenzufriedenheit Der Erfolg eines Unternehmens basiert auf zwei Säulen: Kundenzufriedenheit und Profitabilität! Im Fokus dieses Intensivlehrgangs

Mehr

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE SEMINARPROGRAMM I5 Ingolstadt Herzlich willkommen in der IHK Akademie Ihr Partner für Weiterbildung in München und Oberbayern Ihre Ansprechpartner/-innen

Mehr

MASTERSTUDIUM INNOVATIONS MANAGEMENT BERUFSBEGLEITEND

MASTERSTUDIUM INNOVATIONS MANAGEMENT BERUFSBEGLEITEND MASTERSTUDIUM S BERUFSBEGLEITEND FACTS 3 SEMESTER BERUFSBEGLEITEND Ideal für Berufstätige, die sich weiterentwickeln wollen sowie für Studierende ohne berufliche Erfahrungen, die erst während des Masterstudiums

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

DEKRA Akademie GmbH. Flottenmanagement. Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

DEKRA Akademie GmbH. Flottenmanagement. Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte DEKRA Akademie GmbH Flottenmanagement Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte In Zusammenarbeit mit: Flottenmanager Warum Flottenmanagement? Flottenmanagement gestaltet bei optimalem Kosten-/ Nutzenverhältnis

Mehr

Strategisches Kundenorientiertes Management - SKM am Studienzentrum WUG

Strategisches Kundenorientiertes Management - SKM am Studienzentrum WUG Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Strategisches Kundenorientiertes Management - SKM am Studienzentrum WUG praxisorientiert, berufsbegleitend, innovativ Prof. Dr.-Ing. Stefan Slama SKM Strategisches

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

NDS HF Warm-up WIRKSAM KOMMUNIZIEREN ERFOLGREICH FÜHREN SITUATIV FÜHREN UND COACHEN IM ALLTAG MEIN TEAM FÜHREN UND ENTWICKELN

NDS HF Warm-up WIRKSAM KOMMUNIZIEREN ERFOLGREICH FÜHREN SITUATIV FÜHREN UND COACHEN IM ALLTAG MEIN TEAM FÜHREN UND ENTWICKELN NDS HF Warm-up WIRKSAM KOMMUNIZIEREN ERFOLGREICH FÜHREN SITUATIV FÜHREN UND COACHEN IM ALLTAG MEIN TEAM FÜHREN UND ENTWICKELN Ausgangslage Weiterbildung ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Leben.

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft Vom Mitarbeiter zur Führungskraft Vortrag Erfolgreiches Contactcenter Titel der Präsentation 5. Februar 2009 Seite 1 von 40 Über mich... Judith Müller-Krohn Diplom-Sozialwissenschaftlerin 100 80 60 40

Mehr

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt

IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE. SEMINARPROGRAMM Ingolstadt IHK-SEMINARE FÜR UNTERNEHMER/-INNEN, FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE SEMINARPROGRAMM I6 Ingolstadt Herzlich willkommen in der IHK Akademie Ihr Partner für Weiterbildung in München und Oberbayern Frau Gerbitz

Mehr

Basistraining für Führungskräfte

Basistraining für Führungskräfte Basistraining für Führungskräfte Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter die auf eine Führungsaufgabe vorbereitet werden oder diese neu übernehmen und die Grundlagen erfolgreicher Führungsarbeit kennen

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

Kompetenzprogramm 2016 Shopfloor Management

Kompetenzprogramm 2016 Shopfloor Management Kompetenzprogramm 2016 Shopfloor Management www.festo-tac.de Tel. 0800/3378682 (kostenfrei) www.festo-tac.de Das Kompetenzprogramm Shopfloor Management fokussiert auf eine kundenorientierte und kostenoptimale

Mehr