Inhaltsstoffe von Fruchtsäften

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsstoffe von Fruchtsäften"

Transkript

1 Informationsmaterialien über den ökologischen Landbau und zur Verarbeitung ökologischer Erzeugnisse für die Aus- und Weiterbildung im Ernährungshandwerk und in der Ernährungswirtschaft (Initiiert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau) BLE 2010 Fruchtsafttechnik Inhaltsstoffe von Fruchtsäften B1 Rohstoff Obst Autorin: Gliederung 1 Obstsorten Inhaltsstoffe in Fruchtsäften Einfluss der Fruchtsaftbereitung auf die Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung... 5

2 1 Obstsorten Die derzeit von ökologisch wirtschaftenden Fruchtsaftherstellern wichtigsten verwendeten Obstsorten zur Herstellung von Fruchtsaft verteilen sich wie folgt: 1. Kernobst: Apfel, Birne, Quitte 2. Steinobst: Sauerkirsche (für Fruchtsaftmischungen, Fruchttrunke und Erfrischungsgetränke: Aprikose, Holunder, Mango, Pfirsich, Pflaume) 3. Beerenobst: Traube weiß/rot (für Fruchtsaftmischungen, Fruchttrunke und Erfrischungsgetränke: Brombeere, Erdbeere, Himbeere, Johannisbeere weiß/rot/schwarz) 4. Zitrusfrüchte: Mandarine, Orange, Grapefruit, Zitrone 5. Exotische Früchte: Ananas (für Fruchtsaftmischungen, Fruchttrunke und Erfrischungsgetränke: Banane, Guave, Maracuja) 2 Inhaltsstoffe in Fruchtsäften 2.1 Inhaltsstoffe und Qualität: Unterschiede zwischen ökologischem und konventionellem Obst? (Quelle: aid-heft 1218/2009, Lebensmittel aus ökologischem Landbau) In zahlreichen Studien sind die Gehalte an Vitaminen, Mineralstoffen und anderen Nährstoffen von Produkten aus konventionellem und ökologischem Anbau miteinander verglichen worden. Ein eindeutiges Ergebnis gab es nicht. Dies liegt daran, dass der Gehalt an Nährstoffen von vielen Faktoren beeinflusst wird, etwa vom Standort, der Bodenqualität, vom Wetter oder von der Sortenwahl und Erntezeit. In vielen dieser Studien schnitten die Bio- Lebensmittel allerdings tendenziell besser ab. Bio-Obst und -gemüse wies höhere Gehalte an gesundheitsfördernden sekundären Pflanzeninhaltsstoffen auf und zum Teil auch höhere Mengen an Vitamin C. Dafür gibt es zwei Erklärungen: Bio-Erzeugnisse müssen sich auf dem Feld selbst gegen Fressfeinde und Krankheitserreger verteidigen, weil sie nicht durch chemische Mittel geschützt sind. Deshalb bilden sie mehr Wirkstoffe wie z. B. Antioxidantien. Zum anderen nehmen stark gedüngte Pflanzen mehr Wasser auf, dadurch verdünnt sich ihr Gehalt an Nährstoffen. 2 BLE 2010

3 Durch viele Analysen ist belegt, dass Produkte aus ökologischem Anbau im Vergleich zu konventionellen deutlich weniger Nitrat und nur selten Rückstände chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel enthalten. Da Öko-Landwirte auf den Einsatz chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel verzichten, ist die geringere Belastung leicht zu erklären. Werde Rückstände nachgewiesen, so stammen sie zum Teil aus Verwehungen von Nachbarfeldern oder Verunreinigungen mit konventionellen Rohstoffen bei der Verarbeitung. Es kommen aber auch Betrugsfälle vor, in denen konventionelle Produkte um deklariert werden. Kaum Unterschiede in der Belastung gibt es bei Schadstoffen wie Schwermetallen oder schwerabbaubaren Chlorchemikalien wie DDT oder PCB. Sie finden sich in Spuren in der ganzen Umwelt, also auch in Bio-Produkten. In puncto pflanzliche Lebensmittel, also auch Obst, gibt es folgende nachgewiesene Vorteile für Bio-Obst: weniger bzw. keine Rückstände von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln deutlich weniger Nitrate höhere Trockenmassegehalte Trend zu höherer Nährstoffdichte höhere Gehalte wertgebender Inhaltsstoffe (z. B. sekundäre Pflanzenbegleitstoffe), Trend zu höherem Genusswert 2.2 Methodik zur Unterscheidung biologisch bzw. konventionell erzeugter Lebensmittel (Quelle: aid-heft 1218/2009, Lebensmittel aus ökologischem Landbau) Manche Forscher gehen davon aus, dass ein Lebensmittel eine bestimmte Lebenskraft oder Vitalität hat und dass solche vitale Lebensmittel besonders gesund sind. Um diesen bei Ernährungswissenschaftlern umstrittenen Ansatz zu erklären, verwenden sie folgendes Beispiel: Wird ein Weizenkorn als Ganzes ausgesät, entsteht daraus eine neue Pflanze. Wird das Korn zerschnitten, bleibt die Menge der analysierbaren Inhaltsstoffe gleich. Aber es wächst nicht mehr. Ein Lebensmittel muss als etwas wie eine formgebende Kraft enthalten, die aus leblosen Molekülen einen funktionierenden Organismus bildet. Um diese Vitalität zu messen, haben Wissenschaftler mehrere Verfahren entwickelt. Bei der Bio-Photonen- Methode werden kleine Lichtteilchen gemessen, die von den Zellen ausgehen. Je mehr die Zellen leuchten, desto vitaler ist das Lebensmittel. Bei den so genannten bildschaffenden 3 BLE 2010

4 Methoden werden wässerige Extrakte aus einem Lebensmittel und Mineralsalze auf Löschpapier aufgetragen. Dabei entstehen je nach Vitalkraft unterschiedliche Bilder. Mit beiden Methoden lassen sich nicht nur zuverlässig Käfigeier von Eiern freilaufender Tiere unterscheiden. Auch zwischen Lebensmitteln aus konventionellem und ökologischem Anbau gibt es deutliche Vitalitätsunterschiede. 2.3 Wertgebende Inhaltsstoffe von Obstsäften Als wertgebende Inhaltsstoffe der Obstsäfte gelten insbesondere Aromastoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Fruchtsäuren und Zucker. Allerdings kommen diese Wertstoffe in den einzelnen Obstarten in sehr unterschiedlichen Konzentrationen vor Natürliche Aromastoffe Natürliche Aromastoffe kommen in großer Vielfalt vor. Es handelt sich dabei vorwiegend um Fruchtester, Alkohole, Aldehyde, Ketone, Kohlenwasserstoffe und ätherische Öle. Einige Aromastoffe sind leicht flüchtig. Zu Aromaverlusten kann auch ein enzymaktiver oder chemischer Umbau von Aromastoffen führen. Diese Abbauvorgänge werden durch Anwesenheit von Luftsauerstoff beschleunigt Fruchtsäuren Die Fruchtsäuren haben große Bedeutung für den Geschmack; sie sollen insbesondere mit dem Zuckergehalt harmonieren. Als angenehm wird ein Zucker-Säure-Verhältnis um 12:1 empfunden. Vorherrschend sind im Stein- und Kernobst die Apfelsäure, im Beerenobst die Zitronensäure und in Trauben die Weinsäure Natürliche, obsteigene Farbstoffe Natürliche, obsteigene Farbstoffe wie karotinverwandte Verbindungen (in gelborangenen Früchten wie Aprikosen), Flavonoide wie die Anthocyane (rote Farbstoffe, vor allem in Trauben) aus den jeweiligen Früchten geben den Getränken ein ansprechendes Aussehen. Diese Stoffgruppe ist empfindlich gegen Einwirkung von Luftsauerstoff. Die obsteigenen Farbstoffe zählen zu den sekundären Pflanzenstoffen Mineralstoffe Von den Mineralstoffen spielt Kalium die wichtigste Rolle. Weiterhin kommen Magnesium, Phosphor und nur wenig Calcium vor. 4 BLE 2010

5 2.3.5 Vitamine Vor allem die Vitamine A und C haben bei Fruchtsäften Bedeutung. Bekannt sind für Vitamin C Zitrus- und Schwarzer Johannisbeersaft. Vitamin C ist jedoch sauerstoffempfindlich, so dass bereits während der Verarbeitung der Vitamin-C-Gehalt reduziert wird. Auch nach der Abfüllung bleibt er nicht stabil: ein 18-monatiger Lagerversuch von Orangensaft bei verschiedenen Temperaturen ergab bei 10 C einen Abbau von 4 %, bei 18 C von 16 % und bei 27 C von 38 %. Da Fruchtsäfte vor allem auf Grund ihres Vitamin- und Mineralstoffgehaltes als gesund gelten, sind die durchschnittlichen Gehalte an Vitaminen und Mineralstoffen einiger Fruchtsäfte im Foliensatz Inhaltstoffe in Fruchtsäften tabellarisch aufgeführt Ballaststoffe Selbst Produkte, die unter Mitverwendung von Mark hergestellt werden, liefern nur einen geringen Beitrag zur Versorgung mit Ballaststoffen. Pektin geht zu einem großen Teil durch den technologisch erforderlichen Pektinabbau verloren Eiweiß und Fett Der Eiweiß- und Fettanteil in Fruchtsäften ist unerheblich Kohlenhydrate und Wasser Hauptbestandteil der Fruchtsäfte ist in jedem Fall Wasser. Fruchtsäfte und -nektare enthalten 82 bis 90 % Wasser, je nach Gehalt an Kohlehydraten, die etwa 10 bis 16 % ausmachen und überwiegend als Saccharose, Fructose und Glucose vorliegen. 3 Einfluss der Fruchtsaftbereitung auf die Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung Zwischen den typischen Aromastoffen der Früchte und denen der Fruchtsäfte bestehen meist deutliche Unterschiede. Es können sich Komponenten bilden, die im natürlichen Zellverband der Frucht nicht oder nur in untergeordneten Mengen vorkommen, während andere Aromastoffe mehr oder weniger stark abnehmen oder gar verschwinden. Bei der Herstellung von Säften gehen die wasserlöslichen Inhaltsstoffe (Zucker, Säuren, freie Aminosäuren, Vitamin C (Ascorbinsäure) und die Vitamine der B-Gruppe, ein beträchtlicher Teil der Mineralstoffe, phenolische Inhaltsstoffe) praktisch vollständig in den Saft über, wäh- 5 BLE 2010

6 rend die in Wasser nicht oder nur schwer löslichen Stoffe (Polysaccharide mit Ausnahme löslichen Pektins, Lipide, Carotinoide) mehr oder weniger vollständig im Pressrückstand verbleiben. Daneben sind solche Veränderungen zu berücksichtigen, die durch Enzyme und/oder Wärmebehandlung und durch spätere Lagerung eintreten. Neben der Umwandlung von Inhaltsstoffen ist sowohl mit dem Verlust als auch der Neubildung von Stoffen zu rechnen. Durch Wärmeeinwirkung und/oder Lagerung kann es zu Veränderungen der Farbe, des Geschmacks und des Geruchs kommen. 3.1 Verfärbungen, Bräunungen Durch Einwirken von fruchteigenen Oxidationsenzymen (Oxidasen) kommt es zur enzymatischen Bräunung. Sie kann durch rasches Arbeiten vor der Hitzebehandlung und Inaktivierung der Enzyme durch Hitze vermieden werden. Bei den heutigen technologischen Möglichkeiten dürfte die enzymatische Bräunung keine größere Rolle als Herstellungs- und Lagerschaden spielen. Besonders Fruchtsaftkonzentrate unterliegen zudem während der Lagerung einer nicht enzymatischen Bräunung (auch Maillard-Reaktion genannt). Hieran sind in erster Linie reduzierende Zucker und Aminosäuren, ferner Uronsäuren, Ascorbinsäure, Amine und andere Inhaltsstoffe beteiligt. Der erste Schritt der Reaktion besteht in der Verknüpfung der Aminogruppe mit der acetalischen (reduzierenden) Hydroxylgruppe der Zucker zu so genannten N- Glykosiden. Über kompliziert verlaufene Polykondensationen entstehen schließlich höhermolekulare, braune Produkte (Melanoide). Der Bräunungsmechanismus selbst ist zum Teil noch ungeklärt. Sauerstoff beschleunigt die Reaktion; sie läuft allerdings auch ohne Sauerstoff ab, dann erheblich verzögert. Eine Zugabe von geringen Säuremengen stoppt die Reaktion. Die Temperatur und Dauer der Lagerung beeinflussen das Ausmaß der Bräunung. Mit der Bräunung sind Beeinträchtigungen des Geschmacks, des Aromas sowie Vitamin C-Verlust verbunden. 3.2 Schädigung der roten und blauen Anthocyane Neben der Herstellungstemperatur üben Lagertemperatur und -zeit einen starken Einfluss auf den Anthocyanabbau aus. 6 BLE 2010

7 3.3 Aromaveränderungen Aromastoffe können durch Enzyme, auch die fruchteigenen ( endogenen ), verändert werden. In der intakten Frucht liegen Enzyme und ihre Substrate getrennt vor. Wird der Zellverband der Früchte durch Mahlen, Maischen, Pressen usw. zerstört, so setzen unverzüglich enzymatische Vorgänge ein, die mit erstaunlicher Reaktionsgeschwindigkeit ablaufen können. Unter der Einwirkung von Luftsauerstoff bilden sich sehr geruchs- und geschmacksintensive Stoffe. Bei einer Kurzzeiterhitzung der Maische können diese Veränderungen weitgehend unterdrückt werden, die endogenen Enzyme spielen dann keine Rolle mehr. Schließlich führt die Verwendung von Filtrationsenzymen zu einem enzymatischen Abbau bestimmter Aromastoffe in Abhängigkeit von Art, Menge und Wirkungsdauer der Enzyme. Erhitzen, Konzentrieren und Lagern von Fruchtsäften wirken sich negativ auf die Zusammensetzung der Aromastoffe aus bzw. vernichten einige. 3.4 Vitaminverluste Durch Aufnahme von Sauerstoff und/oder Schwermetallen (Kupfer und Eisen) kann Vitamin C erheblich vermindert werden. Daher sollten jede Luftberührung und Schwermetallaufnahme, zum Beispiel durch ungeeignete Tankbehältnisse, vermieden werden. Ein Vitamin-C- Verlust ist zum Beispiel von Bedeutung für Zitrussäfte, Schwarze Johannisbeer- und Erdbeernektare, während Apfel- und Traubensäfte ohnehin kaum Ascorbinsäure aufweisen. Die Verluste sind unter anderem von der gewählten Verarbeitungsmethodik und den Lagerungsbedingungen abhängig. Thiamin ist unter den sauren Bedingungen der Fruchtsäfte ziemlich stabil. Auch der Gehalt an Karotin, Riboflavin und Niacin wird während der Herstellung und Lagerung weniger verändert. 3.5 Veränderungen des Mineralstoffgehaltes Die Mineralstoffe des Obstes sind unterschiedlich wasserlöslich: der Kaliumgehalt der Säfte bleibt im Saft weitgehend erhalten der Magnesiumgehalt bleibt nur bei einigen Obstarten erhalten Phosphat und Calcium gehen nur in relativ geringem Umfang in den Saft über. 7 BLE 2010

8 Beim Entsaften bleibt also ein beträchtlicher Teil vom Phosphat, Magnesium und Calcium in den Trestern zurück. Weiterer Einflussfaktor auf den Mineralstoffgehalt des Saftes ist der Druck, mit dem entsaftet wird. 8 BLE 2010

Artikelbezeichnung Beutelgröße Zutaten Nährwerte pro 100 g ABBILDUNG PZN 12 Sorten Fruchtsaftbärchen

Artikelbezeichnung Beutelgröße Zutaten Nährwerte pro 100 g ABBILDUNG PZN 12 Sorten Fruchtsaftbärchen Artikelbezeichnung Beutelgröße Zutaten Nährwerte pro 100 g ABBILDUNG PZN 12 Sorten 500g Fruchtsaftbärchen Glukosesirup, Zucker, Gelatine, Fruchtsaftkonzentrate 4%025% Fruchtanteil (aus Apfel, Himbeere,

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Leckere Smoothie-Rezepte

Leckere Smoothie-Rezepte Leckere Smoothie-Rezepte www.5amtag.ch 1 Portion = etwa eine Handvoll Eine Portion entspricht 120 g Gemüse oder Früchte. Eine Portion kann durch 2 dl ungezuckerten Saft ersetzt werden. «5 am Tag» mit Smoothies

Mehr

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Ernährung Ernährung ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Kleine Ernährungslehre Nährstoffe Energieliefernde Nährstoffe Hauptnährstoffe Eiweiße (Proteine) Kohlenhydrate Fette (Alkohol) Essentielle

Mehr

Liste 2: Lebensmittel mit freier Fruktose relevant für Personen mit Fruktosemalabsorption

Liste 2: Lebensmittel mit freier Fruktose relevant für Personen mit Fruktosemalabsorption Liste 2: Lebens mit freier Fruktose relevant für Personen mit Fruktosemalabsorption Getränke Nr. Bild Produkt (Hersteller), Füllmenge, MHD 1 Fürst Bismarck Wellness Emotion - Trauben-, Mango- & Kräuter-Geschmack,

Mehr

LMIV-Formular (Pflichtangaben)

LMIV-Formular (Pflichtangaben) GL 4009198000003 osef Pölz Alztaler Fruchtsäfte GmbH GTI (EA) der Endverbrauchereinheit 4009198022548 4009198100017 pölz Bio Apfel Balsamico Essig pölz Apfelsaft 1002 10010 und 10012 Bio Apfel Balsamico

Mehr

Cola BIO LIMONADE. Zutaten: Wasser, Zucker, Gerstenmalz, Fruchtsaft, Kohlensäure, Säureregulator Calciumcarbonat, natürliches Aroma

Cola BIO LIMONADE. Zutaten: Wasser, Zucker, Gerstenmalz, Fruchtsaft, Kohlensäure, Säureregulator Calciumcarbonat, natürliches Aroma BIO LIMONADE Zutaten: Wasser, Zucker, Gerstenmalz, Fruchtsaft, Kohlensäure, Säureregulator Calciumcarbonat, natürliches Aroma Zutaten: Mineralwasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel Citronensäure,

Mehr

Getreide-Vitamine. Definition Funktion Vitaminarten Ernährung Vitamine im Korn Vitamine im Brot Vertiefung II-4 II-4

Getreide-Vitamine. Definition Funktion Vitaminarten Ernährung Vitamine im Korn Vitamine im Brot Vertiefung II-4 II-4 II-4 II-4 Was sind Vitamine? Vitamine steuern in allen Lebensformen nahezu gleiche Abläufe. Chemisch betrachtet handelt um völlig unterschiedliche Stoffgruppen. Der Begriff Vitamin enthält die Bezeichnung

Mehr

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von Konfitüren zum Selbermachen Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Konfitüren Ein Service von Ein Service vonkonfitüren Vorwort Liebe Dialyse-Patienten, der Frühling ist da.

Mehr

Mit Druck konserviert Kaltgepresst Bio

Mit Druck konserviert Kaltgepresst Bio FreundSaft ist der bestmögliche Gemüsesaft: schonend kaltgepresst, ohne Konservierungs- oder sonstige Zusatzstoffe und absolut lecker. Die Kombination einer vollwertigen Ernährung mit einem stressigen

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens HERZLICH WILLKOMMEN. Ernährung Gesundheitsrisiko Nr.1 Ernährungsbedingte Erkrankungen: Belastung der Krankenkassen Mangel im Überfluss Überhang an Makronährstoffen, vor allem Fett und Industriezucker.

Mehr

Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Xylitol

Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Xylitol Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Ergänzt entsprechend die natürlichen Quellen von Hervorragender Geschmack und ausgewogener Inhalt an Bildet eine natürliche Quelle von Mineralien, Aminosäuren und Proteinen,die

Mehr

Vitamin C: 22,8 mg (38%) Vitamin E: 7,3 mg (73%) Vitamin A: 980,0 mg (123%) (aus Beta Carotin) (* Anteil der empfohlenen Tagesdosis RDA) ABE = 24ml

Vitamin C: 22,8 mg (38%) Vitamin E: 7,3 mg (73%) Vitamin A: 980,0 mg (123%) (aus Beta Carotin) (* Anteil der empfohlenen Tagesdosis RDA) ABE = 24ml Nährwerttabelle Sanddorn Nektar: mind. 30% Fruchtgehalt. Durch den hohen Gehalt an den Vitamin C,E und A, sowie den reinen unverfälschten Sanddorngeschmack mit seiner natürlichen Fruchtsäure, genießen

Mehr

Früchtetee 1400 Gut Gelaunt 1401 Sanddorn Holunder 1402 Vanille Orange Zimt 1403 Mango Maracuja BIO 1404 Gustav Glücklich BIO 1405 Pfirsich Mango

Früchtetee 1400 Gut Gelaunt 1401 Sanddorn Holunder 1402 Vanille Orange Zimt 1403 Mango Maracuja BIO 1404 Gustav Glücklich BIO 1405 Pfirsich Mango Früchtetee 1400 Gut Gelaunt Himbeere - Vanille Geschmack. Apfelstücke, Hibiskusblüten, Korinthen, Orangenschalen, Hagebuttenschalen, kandierte Papayastücke (Papaya, Zucker), kandierte Ananasstücke (Ananas,

Mehr

Culmination Consulting GmbH

Culmination Consulting GmbH Trading and Serving Around the World Culmination Consulting GmbH FRISCHES OBST Exekutivzusammenfassung Culmination Consulting GmbH handelt mit mehr als tausend Tonnen frischem Obst und Gemüse auf nationalen

Mehr

Säfte. Fruchtige Grüße aus der Natur. Bauer. Mix-Kisten von Bauer

Säfte. Fruchtige Grüße aus der Natur. Bauer. Mix-Kisten von Bauer Fruchtige Grüße aus der Natur Bauer Vitaminreicher Obst-Genuss in Flaschen das präsentiert Ihnen der DurstExpress auch in diesem Lieferkatalog. Zum Beispiel die große Frucht- Vielfalt in den beliebten

Mehr

JUST PURE Bio Honig. Bergblüten Bio Honig, 300 g

JUST PURE Bio Honig. Bergblüten Bio Honig, 300 g JUST PURE Bio Honig Produktname Bergblüten Bio Honig, 300 g Honigwabe Honig steht uns nicht immer und in jeder gewünschten Quantität zur Verfügung, daher gilt unser Angebot je nach Witterung und Ernte

Mehr

FRUCHTSAFT EIN PFLANZLICHES LEBENSMITTEL

FRUCHTSAFT EIN PFLANZLICHES LEBENSMITTEL FRUCHTSAFT EIN PFLANZLICHES LEBENSMITTEL Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) ordnet Fruchtsaft in der dreidimensionalen Lebensmittelpyramide in die Gruppe der pflanzlichen Lebensmittel ein. Die

Mehr

Einsatz von Aromen im Naturkostfachhandel

Einsatz von Aromen im Naturkostfachhandel Einsatz von Aromen im Naturkostfachhandel Verbraucher erwarten von Bioprodukten weitestgehende Naturbelassenheit. Dazu zählt auch, dass zur Aromatisierung nur natürliche Substanzen verwendet werden. Natürliche

Mehr

Foodguard.org. Allgemein Informationen

Foodguard.org. Allgemein Informationen Allgemein Informationen Name mirinda orange Hersteller PepsiCo Deutschland Namenszusatz Erfrischungsgetränk mit Keywords GmbH Zutaten Orangengeschmack. Fruchtgehalt: 2,5%. Wasser, Zucker, Orangensaftkonzentrat,

Mehr

Die 50 besten. Blutzucker-Killer. aus: Müller, Die 50 besten Blutzuckerkiller (ISBN 9783830438830) 2011 Trias Verlag

Die 50 besten. Blutzucker-Killer. aus: Müller, Die 50 besten Blutzuckerkiller (ISBN 9783830438830) 2011 Trias Verlag Die 50 besten Blutzucker-Killer Äpfel 1 Äpfel An apple a day keeps the doctor away der Grund: Äpfel enthalten den als Quellstoff bezeichneten Ballaststoff Pektin. Das Wort stammt aus dem Griechischen und

Mehr

Artikel-Stammblatt Apfel Kirsch Stand: 12.2014

Artikel-Stammblatt Apfel Kirsch Stand: 12.2014 Artikel-Stammblatt Apfel Kirsch Stand: 12.2014 Lieferanten - Artikelnummer: 1575 0 Hutthurmer Apfel Kirsch Fruchtsaftgetränk Apfel Kirsch Wasser, Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat (53,4%), Zucker, Zitronensaft

Mehr

120 Kapseln 100g. Nährwertangaben OBSTAUSLESE + Vitamin C 150 mg 188 Vitamin E 20 mg α-te 167 Vitamin A 530 μg RE 66 Folsäure 100 μg 50

120 Kapseln 100g. Nährwertangaben OBSTAUSLESE + Vitamin C 150 mg 188 Vitamin E 20 mg α-te 167 Vitamin A 530 μg RE 66 Folsäure 100 μg 50 120 Kapseln 100g SKU 410101101 OBSTAUSLESE + Nahrungsergänzungsmittel. Kapseln mit getrocknetem Fruchtsaft, Fruchtmark und Vitaminen. Zutaten: Gelatine Kapseln enthaltend eine Pulvermischung aus Fruchtsaft

Mehr

CHEMIE 7. Klasse - (Kernstoff) ORG. Bausteine der Stoffe: Aufbau der Atome Aufbau der Elektronenhülle Atommodelle: Dalton, Bohr Orbitalmodell

CHEMIE 7. Klasse - (Kernstoff) ORG. Bausteine der Stoffe: Aufbau der Atome Aufbau der Elektronenhülle Atommodelle: Dalton, Bohr Orbitalmodell 7. Klasse - (Kernstoff) ORG Bausteine der Stoffe: Aufbau der Atome Aufbau der Elektronenhülle Atommodelle: Dalton, Bohr Orbitalmodell Ordnung der Elemente: Aufstellung des Periodensystems Eigenschaften

Mehr

HIV UND ERNÄHRUNG. Teil 4: Vitaminverlust bei Obst und Gemüse (Autor: Mag. Guido Lammer)

HIV UND ERNÄHRUNG. Teil 4: Vitaminverlust bei Obst und Gemüse (Autor: Mag. Guido Lammer) HIV UND ERNÄHRUNG Teil 4: Vitaminverlust bei Obst und Gemüse (Autor: Mag. Guido Lammer) Der Vitaminverlust bei Obst und Gemüse setzt bereits kurz nach der Ernte ein. Durch Sauerstoffeinfluss, Hitze und

Mehr

Regelmäßiger, intensiver Sport steigert die körperliche Fitness und dadurch auch die Gesundheit.

Regelmäßiger, intensiver Sport steigert die körperliche Fitness und dadurch auch die Gesundheit. Tae Kwon Do Vitamine und Entsafter www.carbon-sport.de www.carbon-music.de Sport und Ernährung: Regelmäßiger, intensiver Sport steigert die körperliche Fitness und dadurch auch die Gesundheit. Gerade Tae

Mehr

Frischer Genuss. Mit dem neuen Slow Juicer von Panasonic

Frischer Genuss. Mit dem neuen Slow Juicer von Panasonic Frischer Genuss Mit dem neuen Slow Juicer von Panasonic Gesünder genießen Erfrischender Saft, leckeres Sorbet oder Frozen Jogurt Genießen Sie ganz einfach köstliche Säfte und gefrorene Kreationen wie Sorbets,

Mehr

Wissen wird fruchtbar

Wissen wird fruchtbar Wissen wird fruchtbar einfach schnell und kostengünstig Kompaktes Wissen online Ihre Arbeit trägt viele Früchte. Ernten, auswählen und anbieten Die Arbeit in Ihrem Unternehmen trägt Früchte. Dazu gehören

Mehr

Veränderung von Apfelsaft bei der Lagerung

Veränderung von Apfelsaft bei der Lagerung Lebensmitteltechnologisches Seminar SS 2004 Veränderung von Apfelsaft bei der Lagerung Lukas Mößlein 15.07.2004 Inhaltsübersicht 1. Einleitung/Allgemeines 2. Lagerung: Gründe und Methoden 3. Veränderungen:

Mehr

Das richtige Trinken beim Sport

Das richtige Trinken beim Sport Bahnhof-Apotheke Das richtige Trinken beim Sport Bei uns im Haus hergestellt Basis-Power Energiedrink für den ambitionierten Ausdauer- und Leistungssportler Basis-Recovery Kohlenhydrat- / Proteinmischung

Mehr

UNTERRICHTSMATERIALIEN

UNTERRICHTSMATERIALIEN Wissen Nr. 1 Trink-Bingo Schulstufe/ Unterrichtsfach Vorbereitungsdauer Umsetzungsdauer Bedarf Vorbereitung Unterstufe/ fachunabhängig Erfahrungsgemäß werden für die Vorbereitung 5 Minuten benötigt. Dieses

Mehr

1805767 Xenofit Riegel carbohydrate bar Maracuja 68g

1805767 Xenofit Riegel carbohydrate bar Maracuja 68g 805767 Xenofit Riegel carbohydrate bar Maracuja 68g Haferflocken 27, Glucosesirup, Maltodextrin, Milcheiweiss, Knusperreis (Reismehl, Zucker, Weizengluten, Palmfett, Gerstenmalzmehl, Salz), Fruchtzubereitung

Mehr

NÄHRWERTE MÜLLER PRODUKTE

NÄHRWERTE MÜLLER PRODUKTE Müllermilch (ml) (Laktose) Traubenzucker (Glukose) Kristallzucker (Saccharose) gesättigte säuren B 1 B 2 B 6 E Müllermilch (Flasche 400 ml) Schoko 400 79/333 3,5 12,4 11,7 5,5 3,0 3,2 1,6 1,1 0,4 0,06

Mehr

Functional Food. Zusätzliche Informationen

Functional Food. Zusätzliche Informationen Functional Food 2 Functional Food Anleitung LP Die Schüler können den Begriff und die Bedeutung von Functional Food in eigenen Worten erklären. Sie äussern sich in einer Diskussion dazu, ob solche Zusätze

Mehr

VidaVida Produkttest Säfte, Nektare u. Fruchtsaftgetränke (max. 23 Punkte)

VidaVida Produkttest Säfte, Nektare u. Fruchtsaftgetränke (max. 23 Punkte) VidaVida Produkttest Säfte, Nektare u. Fruchtsaftgetränke (max. 23 Punkte) Voelkel Apfelsaft naturtrüb 47 11 Apfelsaft; 100% Direktsaft Bio 8 8 2-3 21 Punkte 46 10 Voelkel Multi-Natur Saft von verschiedenen

Mehr

Übersicht Früchte. Früchte

Übersicht Früchte. Früchte Übersicht Früchte Früchte Früchte oder Obst sind Sammelbegriffe für die Samen und Früchte von mehrjährigen Pflanzen. Früchte bieten viel bunte Abwechslung und gesunden Genuss. Sie sind reich an n, n und

Mehr

Frucht Inhaltsstoffe Wirkung Die Anti-Aging-Powerbeere mit der Extraportion Eisen!

Frucht Inhaltsstoffe Wirkung Die Anti-Aging-Powerbeere mit der Extraportion Eisen! FRUCHTEIGENSCHAFTEN Frucht Inhaltsstoffe Wirkung Die Anti-Aging-Powerbeere mit der Extraportion Eisen! Açai-Guarana* *enthält Honig Besitzt die höchste bisher gemessene antioxidative Kapazität aller Früchte

Mehr

Grundsätzliche Information (1)

Grundsätzliche Information (1) Grundsätzliche Information (1) Bekannte Fakten und Tatsachen : Ein normaler Mensch benötigt ca. 2 Liter Flüssigkeit am Tag, abhängig von Belastung und Klima! Ungefähr 1 Liter zusätzlich wird aus der Nahrung

Mehr

SÄFTE UND NEKTARE AUS OBST... 2 SCHORLEN... 6 SMOOTHIES UND WELLNESSGETRÄNKE... 7 HIGHLIGHTS... 8 ALKOHOLHALTIGE GETRÄNKE... 9 GEMÜSESÄFTE...

SÄFTE UND NEKTARE AUS OBST... 2 SCHORLEN... 6 SMOOTHIES UND WELLNESSGETRÄNKE... 7 HIGHLIGHTS... 8 ALKOHOLHALTIGE GETRÄNKE... 9 GEMÜSESÄFTE... INHALTSVERZEICHNIS SÄFTE UND NEKTARE AUS OBST... 2 SCHORLEN... 6 SMOOTHIES UND WELLNESSGETRÄNKE... 7 HIGHLIGHTS... 8 ALKOHOLHALTIGE GETRÄNKE... 9 GEMÜSESÄFTE... 9 GETRÄNKE FÜR`S KIND... 10 SCHLÜSSELSYSTEM...

Mehr

Exposé Das Interessanteste über Lebens- und Nahrungsmittel

Exposé Das Interessanteste über Lebens- und Nahrungsmittel Exposé Das Interessanteste über Lebens- und Nahrungsmittel Themenauswahl: Regionale und saisonale Lebensmittel warum macht das Sinn? Wieso eigentlich besser Bio-Obst und Gemüse? Was macht Zucker mit uns?

Mehr

ProvideXtra DRINK. Produkteigenschaften. Indikationen. Dosierung/Anwendung. Kontraindikationen. Bestellinformationen

ProvideXtra DRINK. Produkteigenschaften. Indikationen. Dosierung/Anwendung. Kontraindikationen. Bestellinformationen ProvideXtra DRINK Produkteigenschaften Hochkalorisch (1,5 kcal/ml) Rein pflanzliches hydrolysiertes Eiweiß Voll resorbierbar Milcheiweißfrei Fettfrei Ohne Ballaststoffe 5 fruchtig frische Geschmacksrichtungen

Mehr

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel)

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Funktion & Vorkommen Kalzium ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Zähnen. Wichtig für die Blutgerinnung und die Muskelarbeit. Hilft Nervensignale zu übermitteln.

Mehr

HERRNBRÄU GmbH, Manchinger Str. 95, 85053 Ingolstadt LMIV-Angaben Stand: 19.03.2015

HERRNBRÄU GmbH, Manchinger Str. 95, 85053 Ingolstadt LMIV-Angaben Stand: 19.03.2015 30 HERRNBRÄU Helles Vollbier 0,5 L Kasten 20 x 0,5 L Hell/Lager Bier 4,8 Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen 4104850000206 4104850100203 31 Leitner Lager 0,5 L Kasten 20 x 0,5 L Hell/Lager Bier 4,8 Wasser, GERSTENMALZ,

Mehr

Die 50 besten. Cholesterin- Killer. aus: Müller, Die 50 besten Cholesterin-Killer (ISBN 9783830463184) 2012 Trias Verlag

Die 50 besten. Cholesterin- Killer. aus: Müller, Die 50 besten Cholesterin-Killer (ISBN 9783830463184) 2012 Trias Verlag Die 50 besten Cholesterin- Killer Die 50 besten Cholesterin-Killer 1 Orangen Die Orange ist bekannt als gesundes Obst. Die meisten Menschen denken dabei aber vor allem an das antioxidativ wirkende Vitamin

Mehr

400 g OSTEO CALCIUM PREMIUM WELLNESS AKTIV. JvB Media GmbH Lupinenweg 21 D 89233 Neu-Ulm

400 g OSTEO CALCIUM PREMIUM WELLNESS AKTIV. JvB Media GmbH Lupinenweg 21 D 89233 Neu-Ulm OSTEO CALCIUM PREMIUM mit Zucker und Süßungsmittel Geschmacksrichtung Birne / Nachfüllpack: Inhalt 400 g Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Nährwerte pro Tagesempfehlung (20g) %NRV*

Mehr

Offizieller Ausrüster des

Offizieller Ausrüster des Offizieller Ausrüster des DEUTSCHER HOCKEY-BUND e.v. Sie sind sportlich aktiv. Sie wissen, dass technisch hochwertiges Sport-Equipment nicht reicht. Ihr Körper verlangt nach Energie und Mineralien. Geben

Mehr

Manufaktur für reine Natursäfte

Manufaktur für reine Natursäfte Manufaktur für reine Natursäfte Elite Getränke GmbH in A-8225 Pöllau, Pöllauberg 235 Telefon 0043-3335/41 31 Fax 0043-3335/41 31 4 E-Mail office@elite-getraenke.at www.antioxidativ.at Granatapfelsaft 1,0l

Mehr

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG Kompetenz in Reis SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG von Prof.Dr.Fritsch Schwangerschaft und Ernährung Eine werdende Mutter ißt und trinkt für ihr Ungeborenes mit. In dieser Zeit ist nicht allein die Menge,

Mehr

ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN

ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN SNACKS MIT GEMÜSE Knäckebrot - gesund & bunt - GURKEN - TOMATEN - AVOCADO - KNOBLAUCH - PAPRIKA -

Mehr

Begerow Product Line. Fruchtsaft & Fruchtwein Guide

Begerow Product Line. Fruchtsaft & Fruchtwein Guide Begerow Product Line Fruchtsaft & Fruchtwein Guide Fruchtsaftbereitung Steinobst Prozessschritte Herstellung von Konzentrat aus Sauerkirschen, blank Frisch- oder Tiefkühlware, reif und gesund Tiefkühlware

Mehr

Abenteuer Ernährung. Dein Frühstück

Abenteuer Ernährung. Dein Frühstück Im Film siehst du, was Rezzan und Florian morgens frühstücken. Was frühstückst du? Schreibe die Getränke und Nahrungsmittel auf und untersuche, welche Nährstoffe darin enthalten sind. Male in die Kreise

Mehr

Saftforum. Hintergründe, Szenen, Trends

Saftforum. Hintergründe, Szenen, Trends Saftforum Hintergründe, Szenen, Trends 1 INHALT WARENKUNDE WARENKUNDE SAFTHERSTELLUNG 03 Flüssiges Obst, ein Vitamintresor par excellence 03 Sicherheit und Qualität 04 Ein Blick ins Saftregal 05 Kennzeichnungspflicht

Mehr

Chiquita Superfrüchte: Einfach super Früchte Hintergrundinformationen zu Chiquita Superfruit Smoothies

Chiquita Superfrüchte: Einfach super Früchte Hintergrundinformationen zu Chiquita Superfruit Smoothies Chiquita Superfrüchte: Einfach super Früchte Hintergrundinformationen zu Chiquita Superfruit Smoothies Page 1 of 16 Gliederung Superfrüchte Die nächste Generation von Trends in der gesunden Ernährung...

Mehr

6.1 Nachweis von Vitamin C. Aufgabe. Welche Lebensmittel enthalten Vitamin C? Naturwissenschaften - Chemie - Lebensmittelchemie - 6 Vitamine

6.1 Nachweis von Vitamin C. Aufgabe. Welche Lebensmittel enthalten Vitamin C? Naturwissenschaften - Chemie - Lebensmittelchemie - 6 Vitamine Naturwissenschaften - Chemie - Lebensmittelchemie - 6 Vitamine (P787800) 6. Nachweis von Vitamin C Experiment von: Anouch Gedruckt: 28.02.204 :2:46 intertess (Version 3.2 B24, Export 2000) Aufgabe Aufgabe

Mehr

Neues Faktenblatt des IDF informiert über die Nährstoffe in Milch und Milcherzeugnissen

Neues Faktenblatt des IDF informiert über die Nährstoffe in Milch und Milcherzeugnissen Neues Faktenblatt des IDF informiert über die Nährstoffe in Milch und Milcherzeugnissen Der Internationale Milchwirtschaftsverband (IDF) hat ein neues Faktenblatt mit der Überschrift Nutrient Rich Dairy

Mehr

www.allos.de seit 1974 Fruchtschnitten Energie, die schmeckt Reiner Nuss-Genuss Nuss-Schnitten seit 1974 www.allos.de

www.allos.de seit 1974 Fruchtschnitten Energie, die schmeckt Reiner Nuss-Genuss Nuss-Schnitten seit 1974 www.allos.de seit 1974 Fruchtschnitten Energie, die schmeckt Reiner Nuss-Genuss Nuss-Schnitten seit 1974 Allos Frucht schnitten Energie, die schmeckt! Allos bietet eine breite Auswahl an köstlichen und unvergleich

Mehr

Newsletter / 08. Vitamine Fitmacher und Schutzfaktoren

Newsletter / 08. Vitamine Fitmacher und Schutzfaktoren Newsletter / 08 Vitamine Fitmacher und Schutzfaktoren Vitamine sind lebensnotwendige organische Verbindungen, die der menschliche Körper in geringen Mengen für einen reibungslosen Ablauf sehr vieler Stoffwechselprozesse

Mehr

Gesunde Getränke direkt ins Haus

Gesunde Getränke direkt ins Haus Gesunde Getränke direkt ins Haus Unser Angebot für Sie Ihre Vorteile: AQUELLA ist seit mehr als 60 Jahren ein Begriff für Getränke der Spitzenklasse. Alle Produkte sind exklusiv nur im Heimdienst erhältlich.

Mehr

säfte leicht gemacht

säfte leicht gemacht säfte leicht gemacht Mit den Entsaftern von Kenwood lassen sich in Sekundenschnelle und ohne großen Aufwand köstliche Obst- und Gemüsesäfte frisch zubereiten. Und bei selbstgemachten Säften können Sie

Mehr

300 g OSTEO CALCIUM PREMIUM. WELLNESS AKTIV Zutaten: Dextrose, Maltodextrin, Säuerungsmittel: Citronensäure,

300 g OSTEO CALCIUM PREMIUM. WELLNESS AKTIV Zutaten: Dextrose, Maltodextrin, Säuerungsmittel: Citronensäure, OSTEO CALCIUM PREMIUM Geschmack Aprikose Mango / Nachfüllpack: Inhalt 300 g Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Nährwerte pro Tagesempfehlung (20g) %NRV* (69,9 kcal) - gesättigte

Mehr

Kalkulationsmappen für die Fleisch- und Wurstwaren Öko-Rindfleisch

Kalkulationsmappen für die Fleisch- und Wurstwaren Öko-Rindfleisch Informationsmaterialien über den ökologischen Landbau und zur Verarbeitung ökologischer Erzeugnisse für die Aus- und Weiterbildung im Ernährungshandwerk und in der Ernährungswirtschaft (Initiiert durch

Mehr

Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY FOOD (Banane) Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY FOOD (Schokolade)

Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY FOOD (Banane) Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY FOOD (Schokolade) Zutaten SQUEEZY ATHLETIC DIETARY (Natur) Fermentiertes Weizen-Joghurterzeugnis 50 %, Isomaltulose* 20 %, Magermilchpulver 10 %, Emulgator (Sojalecithine), Molkenteinkonzentrat, Verdickungsmittel (Xanthan,

Mehr

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten HiPP Sonden- und Trinknahrung Richtig gute Lebensmittel auf Basis natürlicher Zutaten erlebe Nicht nur der Körper, sondern auch die Sinne zählen. Der Mensch ist, was er isst : Nicht umsonst gibt es dieses

Mehr

POWERBAR 5ELECTROLYTES SPORTS DRINK Kalorienfreies Sportgetränk mit 5 Elektrolyten & Null Zucker für 100% Erfrischung

POWERBAR 5ELECTROLYTES SPORTS DRINK Kalorienfreies Sportgetränk mit 5 Elektrolyten & Null Zucker für 100% Erfrischung POWERBAR 5ELECTROLYTES SPORTS DRINK Kalorienfreies Sportgetränk mit 5 Elektrolyten & Null Zucker für 100% Erfrischung Produktbeschreibung Viele Sportler trinken während ausgewählter Trainingseinheiten

Mehr

Nachwachsenden Rohstoffen im Energiepark BürstadtB

Nachwachsenden Rohstoffen im Energiepark BürstadtB Vergärung rung von Abfällen und Nachwachsenden Rohstoffen im Energiepark BürstadtB Prof. Dr. Thomas HügleH Demetrion AG Folie1 Bioabfallanlage nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) Nr. 8.6 Sp.2 lit.

Mehr

Lexikon der Lebensmittel

Lexikon der Lebensmittel Lexikon der Lebensmittel Wegweiser zur gesunden Ernährung Herausgegeben von Peter Hoffmann Lexikon der Lebensmittel Wegweiser zur gesunden Ernährung Herausgegeben von Peter Hoffmann mit einem Vorwort von

Mehr

PowerBar Performance Sports Drink - Die flüssige Energiequelle

PowerBar Performance Sports Drink - Die flüssige Energiequelle PowerBar Performance Sports Drink - Die flüssige Energiequelle Das isotonische Sportgetränk vor, während und nach dem Sport Auf einen Blick TQ3 Plus TM die spezielle PowerBar-Formel mit kurz- und längerkettigen

Mehr

WELLNESS AKTIV Care KOLLAGEN

WELLNESS AKTIV Care KOLLAGEN 305 kj (72 kcal) 8,6 g 1,2 g 9,1 g 0,13 mg Geschmacksrichtung Heidelbeere Kollagenhydrolysat (50.0%), Maltodextrin, Kalium (aus Krebstieren), Dextrose, Süßungsmittel: (Erythrit, Steviol Glykoside), Säuerungsmittel:

Mehr

Fachtagung: Effizienzsteigerung von Biogasanlagen

Fachtagung: Effizienzsteigerung von Biogasanlagen NaRoTec e.v. & Landwirtschaftskammer NRW mit dem Zentrum für nachwachsende Rohstoffe NRW Fachtagung: Effizienzsteigerung von Biogasanlagen 10. November 2011 im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse 1 LUFA

Mehr

Pressegespräch auf der Anuga 2009 IBRAF / ASTN

Pressegespräch auf der Anuga 2009 IBRAF / ASTN Pressegespräch auf der Anuga 2009 IBRAF / ASTN 13. Oktober 2009 Moacyr Saraiva Fernandes Der Exportanteil der brasilianischen Obstproduktion Brasilianisches Angebot des stammenden verschiedenen Obst Absatz

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen Supersmoothies 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen Molkosan Supersmoothies Natürliches Wohlbefinden, Tag für

Mehr

Chemische Verbrennung

Chemische Verbrennung Christopher Rank Sommerakademie Salem 2008 Gliederung Die chemische Definition Voraussetzungen sgeschwindigkeit Exotherme Reaktion Reaktionsenthalpie Heizwert Redoxreaktionen Bohrsches Atommodell s Elektrochemie:

Mehr

VITAMIN- TABELLE VITAMINTA VITAMINTABELLE. Vitamintabelle 137

VITAMIN- TABELLE VITAMINTA VITAMINTABELLE. Vitamintabelle 137 VITAMIN- TABELLE VITAMINTA VITAMINTABELLE Vitamintabelle 137 Wasserlösliche Vitamine (Der Vollständigkeit halber sind alle Vitaminquellen gelistet, darunter auch die Lebensmittel, die für Sie als Dialysepatient

Mehr

Vitamin-Riesen. Die Top 15 in Obst und Gemüse. Entzauberung. Natürliche Vitamine

Vitamin-Riesen. Die Top 15 in Obst und Gemüse. Entzauberung. Natürliche Vitamine Vitamin-Riesen Die Top 15 in Obst und Gemüse Entzauberung Die Amerikaner fingen damit an. Schon vor 50 Jahren konnte man dort auf dem Frühstückstisch zwischen Kaffee, Toast und Marmelade ein großes, dunkles

Mehr

Fachschulen für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim. Fachschule für: LANDWIRTSCHAFT. Lehrplan aus dem Fach: Chemie

Fachschulen für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim. Fachschule für: LANDWIRTSCHAFT. Lehrplan aus dem Fach: Chemie Fachschulen für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim Biennium / Inhalte 1. Schuljahr / 2 Wochenstunden Fachschule für: LANDWIRTSCHAFT Lehrplan aus dem Fach: Chemie KOMPETENZEN FERTIGKEITEN GRUNDKENNTNISSE

Mehr

POWERBAR ISOACTIVE Isotonisches Sportgetränk mit 5 Elektrolyten und C2MAX Dual Source Carb Mix

POWERBAR ISOACTIVE Isotonisches Sportgetränk mit 5 Elektrolyten und C2MAX Dual Source Carb Mix POWERBAR ISOACTIVE Isotonisches Sportgetränk mit 5 Elektrolyten und C2MAX Dual Source Carb Mix Produktbeschreibung Beim Sport verlierst du durch Schwitzen Wasser und Elektrolyte. Dein Körper braucht die

Mehr

Gibt es einen Unterschied der Begriffe "bio" und "öko"?

Gibt es einen Unterschied der Begriffe bio und öko? Gibt es einen Unterschied der Begriffe "bio" und "öko"? Nein. Die Begriffe "bio" und "öko" werden synonym benutzt. Beide sind im Zusammenhang mit Lebensmitteln gleichermaßen für Produkte, die nach den

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie.

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Weitere Fragen zum Thema Vitaminlücken bei Epilepsie beantworten wir Ihnen gerne: Desitin Arzneimittel GmbH Abteilung Medizin Weg beim Jäger 214 22335

Mehr

Ernährung für Leichtgewichte

Ernährung für Leichtgewichte Ernährung für Leichtgewichte Schreibt auf die Karten: Gruppe 1: Welche Ernährungsprobleme gibt es als Leichtgewichtsruderer? Gruppe 2: Wie macht Ihr Gewicht vor einer Regatta? Gruppe 3: Was esst und trinkt

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandelter Epilepsie. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis EPIVIT ist ein ernährungsmedizinisch

Mehr

21 Tage intensiv Diät für Frauen. Shake Banane. Nährtwertangaben

21 Tage intensiv Diät für Frauen. Shake Banane. Nährtwertangaben 21 Tage intensiv Diät für Frauen Shake Banane Zutaten: Magermilchpulver, Milcheiweiß, Fruktose, modifi zierte Stärke, Weizenfasern, Sojaöl, Verdickungsmittel Guarkernmehl (E412), Kaliumcitrat, Aroma, Kochsalz

Mehr

Ein Apfel am Tag erspart den Besuch beim Arzt

Ein Apfel am Tag erspart den Besuch beim Arzt Ein Apfel am Tag erspart den Besuch beim Arzt Dr. Stephan Barth Max Rubner-Institut, Karlsruhe 5. Oktober 13; Europom Hamburg Gesunde Ernährung ist Grundstein des Lebens Max Rubner-Institut Bundesforschungsinstitut

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

für Kräuter, Gemüse,Obst Pilze, Blumen, Blütenpollen, Arzneipflanzen, Rosenblätter etc... Blüten-Rosen Essenzen

für Kräuter, Gemüse,Obst Pilze, Blumen, Blütenpollen, Arzneipflanzen, Rosenblätter etc... Blüten-Rosen Essenzen Kondensattrockner mit stufenloser Temperatureinstellung für Kräuter, Gemüse,Obst Pilze, Blumen, Blütenpollen, Arzneipflanzen, Rosenblätter etc... Blüten-Rosen Essenzen Unsere innovative Lösung Das Trocknungsverfahren

Mehr

Die 50 besten Lebensmittel von A-Z: Kürbis

Die 50 besten Lebensmittel von A-Z: Kürbis Das Gesundheitsmagazin aus Berlin Start Ernährung Fitness und Wellness Hintergrund Medizin Meldungen Rezepte Videos Twitter Facebook News RSS Kontakt/Impressum Die 50 besten Lebensmittel von A-Z: Kürbis

Mehr

Essen für den Klimaschutz

Essen für den Klimaschutz Was hat das Essen mit dem Klimaschutz zu tun? Der Anteil der Ernährung am Gesamtausstoß von Treibhausgasen in Deutschland beträgt etwa 20 % und teilt sich wie folgt auf:* Verarbeitung (Industrie/Handwerk)

Mehr

Blickpunkt Ernährung

Blickpunkt Ernährung Prof. Ulrike Arens-Azevedo, Thomas Bonrath, Ulrike Peters, Sandra Schwichtenberg Blickpunkt Ernährung 2. Auflage Bestellnummer 92390 Bildungsverlag EINS Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte zu diesem

Mehr

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für eine gesunde Verdauung mehr Energie gut für die Verdauung mit zahlreichen unverzichtbaren Nährstoffen

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für eine gesunde Verdauung mehr Energie gut für die Verdauung mit zahlreichen unverzichtbaren Nährstoffen Supersmoothies 7 Powerdrinks für eine gesunde Verdauung mehr Energie gut für die Verdauung mit zahlreichen unverzichtbaren Nährstoffen Molkosan Supersmoothies Gute Verdauung, gute Gesundheit Nur mit einer

Mehr

Die Biogasanlage. GFS von Franziska Marx

Die Biogasanlage. GFS von Franziska Marx Die Biogasanlage GFS von Franziska Marx Inhalt Geschichte Die Biomasse Das Biogas Funktion der Biogasanlage Der Gärprozess Die Aufbereitung Biogasanlagen in der Umgebung Wirtschaftlichkeit Bedeutung der

Mehr

Nahrungsbestandteile Nahrungsquelle (Beispiele)

Nahrungsbestandteile Nahrungsquelle (Beispiele) Ernährung im Badminton Das Verdauungssystem ist zuständig für die : - Nahrungsaufnahme - Weiterverarbeitung in den Verdauungsorganen - Transport, der in der Nahrung enthaltenden Nährstoffe ins Blut - Zellaufbau

Mehr

Produktbeschreibungen Stand April2009

Produktbeschreibungen Stand April2009 Stand April2009 Apfelsäfte Mc Intosh - der Aromatische Unser mehrfach prämiertes Flagschiff. Der intensiv-blumig verspielte Duft ist wohl einzigartig unter den Apfelsäften und so mancher wird erstaunt

Mehr

12.10.2010. Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen. Warum brauchen wir Nahrung?

12.10.2010. Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen. Warum brauchen wir Nahrung? Warum brauchen wir Nahrung? Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen Ass Prof Dr Petra Rust Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien

Mehr

WassindKalorienundwastundiese? 1 Kilokalorie = 4,184 Kilojoule 1Kilojoule = 0,239Kilokalorien

WassindKalorienundwastundiese? 1 Kilokalorie = 4,184 Kilojoule 1Kilojoule = 0,239Kilokalorien WassindKalorienundwastundiese? Kilokalorien Kilojoule 1 Kilokalorie = 4,184 Kilojoule 1Kilojoule = 0,239Kilokalorien Energiegehalt der Nährstoffe: Nährstoff Kilojoule Kilokalor ien 17 4,1 17 4,1 39 9,3

Mehr

Verordnung des EDI über den Zusatz essenzieller oder physiologisch nützlicher Stoffe zu Lebensmitteln

Verordnung des EDI über den Zusatz essenzieller oder physiologisch nützlicher Stoffe zu Lebensmitteln Verordnung des EDI über den Zusatz essenzieller oder physiologisch nützlicher Stoffe zu Lebensmitteln vom 23. November 2005 Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI), gestützt auf Artikel 18 Absatz

Mehr

Sach~ und Fachkundenachweis des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.v.

Sach~ und Fachkundenachweis des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.v. Sach~ und Fachkundenachweis des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.v. Ernährung nach Dipl. Biologe Alfred Berger Vortrag Helmut Sachsenhauser Gliederung Verdauung Nährstoffbedarf Fütterung Fütterungshinweise

Mehr

Nachhaltige Produktion und gesunde Ernährung. 12.3.2009 in Oberjosbach Hartmut König, Verbraucherzentrale Hessen

Nachhaltige Produktion und gesunde Ernährung. 12.3.2009 in Oberjosbach Hartmut König, Verbraucherzentrale Hessen Nachhaltige Produktion und gesunde Ernährung 12.3.2009 in Oberjosbach Hartmut König, Verbraucherzentrale Hessen Übersicht Nachhaltigkeit aus Verbrauchersicht Regionale Produkte und Transporte Qualitätsanforderungen

Mehr

Chemische Gleichgewichte

Chemische Gleichgewichte Kompetenzen und Inhalte des Bildungsplans Unterrichtsinhalte Schulcurriculum und Hinweise Chemische Gleichgewichte An Beispielen die Bedingungen für die Einstellung eines chemischen Gleichgewichts erklären

Mehr

Gesund leben mit Juicepresso So macht Entsaften Spaß

Gesund leben mit Juicepresso So macht Entsaften Spaß Gesund leben mit Juicepresso So macht Entsaften Spaß Jupiter Küchenmaschinen GmbH. Raiffeisenstr. 8. D-73249 Wernau Fon +49(0)7153/55930-0. Fax +49(0)7153/55930-29 info@jupiter-gmbh.de. www.jupiter-gmbh.de

Mehr