Speisen Speisen & Getränke e Getränk

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Speisen Speisen & Getränke e Getränk"

Transkript

1 s p S räk G Sps & Gräk

2 Gräk Kaff Warm Gräk Kaff Hafrl Kaff Café au La Cappucco grad Esprsso Esprsso doppo Esprsso macchao Esprsso coro La macchao,90,60,40,70 Cha La,7 Hß Schokolad m Mlch & Sah Eracla Trkschokolad Säf kl Orag, Maracuja, Apfl, Aaas, Mulvam, Grapfru, Krsch, Baa, Pfrsch, Baa-Krsch, Johasbr, Mago Safschorl,60 2,0,0 vrschd Gschmacksrchug, sh xra Kar Eracla Schoko Fodu Wassr m Kks & Früch T Hßr Amaro,80 m Sah Darjlg, Earl Gry, Früch, Hagbu, Johasbr-Krsch, Kamll, Pfffrmz Hßr Balys,9,90 m frschr Zro Hß Mlch,90 m Hog Irsh Coff Exras m Whsky & Sah Kaffflavour (Cocos, Karamll 0,50, Hasluss, Madl, Vall ) m Schuss 2 groß,90,90,80 2,40 Hß Zro Wassr m Kohlsäur Wassr sll Sa Pllgro kl m Sah Mhr Lus auf T? Probr S doch usr off Tsor aus allr Wl auf S 5., groß 2 0,90 Sofdrks kl Cola,, 9, Coca Cola Lgh, 2,, 9, 2, 4, Cola-Mx,, 9 Zrolmo, Oraglmo, Toc War, 0, Ggr Al,, Br Lmo, 0 Es Zro 0,0l Es Pfrsch 0,0l Oraga Classc 0,20l Almdudlr Afr Cola,, 9,, 9 Rd Bull Rd Bull Cola 9 2,70 2,70 2,70,20 groß»wo d Lb d Tsch dck, schmck s am bs!«a. Nol,20,20,20 (Amaro, Balys,, Rum ) S 2 S

3 Br Warsr Pls vom Fass Bcks Bcks Lmo Warsr Alkoholfr Kög Ludwg Hll Kög Ludwg Dukl Kög Ludwg Radlr Kög Ludwg Wßbr Hll Kög Ludwg Wßbr Dukl Kög Ludwg Wßbr Lch Kög Ludwg Wßbr alkoholfr Russ Russ Dukl Colawz,, 9 Dsprados Coroa Proscco & Spcals 0,l 0,l 0,l 0,l 0,l 0,l,0,0 Proscco Goosa Proscco Marca Oro Valdo 0,75l 0,75l 9,00 26,00 Sprz Proscco, Aprol, 0 & Soda auf Es 0,l 0,l Hugo Proscco, Holudrblüsrup, Mz & Lm Bccla Wßw, Aprol, 0 & Soda auf Es Kal Exras Eskaff m Valls *, & Sah, hausgmach Esschokolad m Schokos *, & Sah Baaa Mlk Shak * Schoko Mlk Shak *, Erdbr Mlk Shak *, Vall Mlk Shak *, Glas kal Mlch Safr Egl m Valls *,, Oragsaf & Sah Icd Cha La, 7,60,60,80,80,80,80,50,60»D bs Vrgrößrugsgläsr für d Frud dsr Wl sd d, aus d ma rk.«w Wß Claus C. Jacob Rslg Classc QbA Rhpfalz; fruchg, klasssch rock Ro Habrschlachr Huchlbrg Trollgr/Lmb QbA Würmbrg; süffg, halbrock Valpolclla classo supror Ca Sal DOC Ial Vo; fr Duf, faromasch, rock Sagovs Rubco Laura Romagll DOC Ial Emlla Romaga; klasssch Krscho, lga, rock Ca Erso Mrlo DOC Ial Tro; wch, hrzhaf Ar, rock Rohschld Bordaux AOC Frakrch Bordaux; kräfg, samg, rock 4,60 Wschorl Ro Rohschld Bordaux Blac AOC Frakrch Bordaux; wch, harmosch, rock 4,0 Fraços Dulac Chardoay VdT Frakrch; aromasch, dufg, rock 4,0 Gräk Ca Ers Po Grgo DOC Ial Tro; f Frucho, kräfg, rock Thomas Rah Wssr Burgudr QbA Rhhss; dz Fruch, dufg, rock Rosé 4,60 Thomas Rah Porugsr Wsshrbs QbA Rhhss; süffg, fwürzg, mld Wmaufakur Krms Grür Vllr QbA Ndrösrrch; hrzhaf, kräfg, rock,70 Bardolo Charo Classco, DOC Ial Vo; faromasch, rock Wschorl Wß Joachm Rglaz S 4 S 5

4 Gräk Lkör Amaro d Saroo Sambuca Molar Souhr Comfor Kahlúa Café Lkör 9 Corau Balys, 9 25% 5% 26% 7% Gorbaschow 4% 45%,50 Campar Soda, 0 Campar Orag,, 0 Jack Dals Cola,, 9 Wodka Lmo, 0 Wodka Rd Bull,, 9 G Toc 0 S cl ,20 4,50 4,60 Asbach Rmy Mar Vccha Romaga Grappa Jula Wllamsbr 7% 4,50 G,50 2,40 2% 2% 5% 25% 5% 5% 5cl 5% 5cl,80,80 Aprvs 8% Campar, 0 Aprol, 0 Prod Mar wß, d oro Shrry Sadma Tqula Srra Slvr Srra Gold Brs Ramazo Avra Jägrmsr Fsbury Dry Logdrks Rum Bacard Blaca Dry Capa Morga B52,, 9 Whsky Tullamor Dw Joh Walkr RED Glfddch Jm Bam Jack Dals Brady & Cogac Wodka,40,40,40,40,40»Im Schaps lg auch Wahrh, ud m dr söß ma übrall a«arm Slg S 7

5 s l a k c o C Sacks & lckr Sala Cockals Tramzz Caprha Toma-Mozzarlla-Rucola Toma-Mozzarlla-Parmaschk2,5 Räuchrlachs & Dllsoß Lm, Cachaça, Rohrzuckr Ch-Ch Wßr Rum, Cola, Lm, Rohrzuckr,, 9 Wßr Rum, Wodka, Kokossrup, Sah, Aaassaf Log Islad Ic Ta 8,20 Wßr Rum, Tqula, Wodka, G, Zrosaf, Cola,, 9 Mojo Touch Dow Zomb 8,20 Braur Rum, wßr Rum, hochprozgr Rum, Trpl Sc, Grad, Maracujasrup, Zro-, Orag,- Aaassaf Pa Colada Sx o h Bach Wodka, Pfrschlkör, Zro-, Aaas-, Krsch,- Oragsaf Swmmg Pool Wßr Rum,Wodka, Kokossrup, Sah, Curaçao Blu, Aaassaf S 8 Toma-Mozzarlla-Rucola Toma-Käs-Schk2,,5 Toma-Käs-Salam2,,5 Sala-Räuchrlachs Chrry Kss Schk2,,5-Käs Toma-Mozzarlla (off, doppl blg) Hawa Toas,2,,5 Lucky Drvr Orag -, Maracuja -, Zrosaf, Grad, Madlsrup2 Usr gfüll 20cm Bagu Toas Krschsaf, Aaassaf, Sah, Kokossrup Bagu Alkoholfr Cockals Wßr Rum, Rohrzuckr, Lmsaf, Mz, Soda Wßr Rum, Kokossrup, Sah, Aaassaf,50,50 Wodka, Aprco Brady, Zrosaf, Grad, Maracujasaf Flyg Kagaroo Tqula, Grad, Zrosaf, Oragsaf Wodka, Aaassaf, Zrosaf, Kokossrup Cuba Lbr Tqula Surs Sala Ialschr Toas Pussy Ca Farbfrohr Blagsala,70 Großr bur Sala dr Saso 6,50 Grchschr Salallr m Fa, Olv6, Zwbl, Paprka & Toma 8,50 Salallr»Maxxmlas«m E, Mozzarlla & Thufsch,50 4,50 Fsssala m frsch Früch & Krabb, garr m E 9,90 Toma-Mozzarlla-Sala 8,50 m o v h c s r F k r a M Oragsaf, Aaassaf, Sah, Curaçao Blu S 9

6 m u l a m Frühsück... d gaz Wl. Pars Amsrdam 4,50 Hßgräk, vrschd Kässor, Schlauchquark, garr m Obs & Walüss, Bagu & Bur Hßgräk, Crossa, Marmlad & Bur Rva Rom 6,70 Hßgräk, Rührr m Brakaroffl, Bagu & Bur Sal 7,90 Hßgräk, Oragsaf, Rührr m Schk2,,5, Corflaks m Mlch ud frsch Früch, Bagu & Bur 9,90 Hßgräk, Glas Proscco odr Oragsaf, Räuchrlachs m Sf-Dll-Sauc, Bagu & Bur Toskaa Brl,50 Poro Schlauchquark,0 Bagu, Laugbrz,00 Naurjoghur,0 Burbrz,40 Obssala m Naurjoghur Käs,80 Obssala,50 Räuchrlachs m Dllsauc,80 Obssala m Joghur & Müsl,80 0,50 Hrschk2,,5,80 gkochs E,20 Srraoschk2,5 Dr Spglr odr Rührr aur m Hrschk2,,5 odr Baco2,,5,50 Vdg pro Prso Romaschs Frühsück ab zw Prso,0 odr mhr. Pro Prso Hßgräk, Glas Proscco odr Oragsaf m Srraoschk2,5, Salam2,,5, Schk2,,5, Räuchrlachs, Mozzarlla, Käs, frschm Obssala, wchgkochm E, Marmlad, Bur & Bagu Hßgräk, Oml m gbackr Zucch, Aubrg & frschm Parmsakäs2, Bagu & Bur S 0 Hßgräk, Srraoschk2,5, Mozzarlla, Salam2,,5, Gorgozola, Moradlla,5, Bagu & Bur Hßgräk, Schk & Käsvarao, wchgkochs E, Bur, Hog,Marmlad, frschr Obssala, Bagu & Glas Proscco odr Oragsaf Hßgräk, 2 Spglr m gbra Toma ud Mozzarlla, Bagu & Bur Ladsbrg Crossa 2,,5 Capr Exras Da hä ch gr och... Hßgräk & Schk2,,5-Käs Toas Chcago Sps Ldr sd k Ädrug b Frühsück möglch Poro Bur Poro Nulla, Hog, Marmlad s a r x E 0,80 0,80 S

7 Pasa Flammkuch Spagh odr P? Tomasauc Pzza M Schmad & frsch Kräur. Napol Vgarsch Toma, Zwbl & Käs Arrabaa scharfr Toma-Koblauch-Sauc 6,40 Al Proscuo Schk2,,5-Sah-Sauc aus alsch Häd Al Salmo Dll-Sah-Sauc m Räuchrlachs Al Gorgozola Gorgozola-Sah-Sauc A Formagg 7,90 m vr vrschd Kässor & Rucola Aurora Toma-Sah-Sauc Toma, Parmaschk Marghra 7,80 d u ü d h c hau mmr lckr! 9,80, Rucola & Parmsa 2,5 Maula 2 Toma, Käs, Hrschk2,,5, Champgos, Paprka & Zwbl Fugh Toma, Käs & Champgos Caprs Toma, Mozzarlla & Baslkum Proscuo Toma, Käs & Hrschk2,,5 Too Toma, vrschd Kässor & Rucola Pavaro & Champgos Toma, Käs, Hrschk Sps Sofa Lor Toma, Käs & Baslkum Räuchrlachs & Zwbl Carboara Sahsauc m E & Spck2,,5,80 Spck2,,5 & Zwbl Maxxmlas Spzal Ollo Pzzabro m Toma & Koblauch Elsässr Ar h c L & F 2,,5 Bod 007 7,90 Toma, Käs, Hrschk2,,5, Champgos, Olv6 & Ppro, O Sol Mo Toma, Käs, Räuchrlachs, Zwbl & Olv6 Too Toma, Käs, Thufsch & Zwbl Toma, Käs, Hrschk2,,5 & E Davolo Maxxmlas Vgarsch Toma, Käs & mdrras Gmüs Toma, Käs, Salam2,,5, Hrschk2,,5, Champgos, Zwbl & Ppro, (scharf!)»aus mr fs Sl zh m Nasflüglbb ughurr App ach Frühsück ud ach Lb«B bach S auch usr sasoal Wochkar! Joachm Rglaz S 2 S

8 Tspzalä Es Glao mso* Off Tsor Nachsps Kuch aus dr Vr Schwarz Tor aus dr Vr,40 Early Morg Mschug dlr Assam- ud Sumara Tsor Fv o clock Darjlg ud Cylo Ts, hll ud lch Darjlg FF Lga Charakr, lch süßr Gschmack Sw Orag Schwarz m Oragblü Kräur gmschs Es ( Kugl & Sah) Glao alla Frua* 6,40 Eskugl * 0,80 Erdbr,- ud Valls m Früch & Sah Sah xra Glao co Amara* Valls m hß Hmbr & Sah Frühsücks Morgsar Brombr, Vrb, Mlss, Papaya, Orag, Hbskus Abd Apfl, Mlss, Johaskrau, Hmbr, Johasbr 0,50 6,40 Grür T 5,50 Japa Grü Morgau m Blü, adlargs Bla, zarbr Gupowdr har groll, hllr Aufguss, kräfgr Gschmack Igwr/Zro frschr Zrogschmack durch Igwr svr Hasfuß xoschr Südfruchgschmack Elfzaubr fruchgr T m Vall vrfr Es m Amarakrsch, & Sah Hß Lb* Bambus-Zro Baachps, Papaya, Oragschal, Lmogras Früchmschug Durslöschr Hbskus, Apflsück, Korh, Hagbu, Baa, Papaya,Wbr, Orag, shr frsch Crabrry Apflsück, Crabrryschb, Hbskus, Wbr, Ro B, Karo, brg gu Erg Hagbu, Apfl, Vam C, Hbskus, Roobos Orag, Ros, Korh, Holudrbr Pa Colada Hbskus, Hagbu, Apflsück, Aaassück, Kokosraspl, Oragschal, Pa Colada Flg Orgal wch ud aghm m Gschmack Sah Karamll Sahsück, Karamllsück, crmg lckr! Orag/Igwr Oragblü, rosa Pfffr, Igwr, fruchg Früchzaubr fruchg frsch m xra Vam C! Spc Cha Massa Igwr, Zm, Pfffr, Kardamo, Süßholz,Vall Amaro Hbskus, Hagbu, Apflsück, Orag, ghobl Madl, Saurkrschsück All Prs Euro klusv gszlchr MwS. m Farbsoff 2) m Kosrvrugssoff ) m Aoxdaosml 4) m Gschmacksvrsärkr 7) m Phospha 9) koffhalg chhalg 2) m Süßugsml Asparam, häl Phylaalqull 4) m Süßugsml Acsulfam 5) m Nrpöklsalz 6) gschwärz *) Mlchs: Vall-, Schoko- ud Erdbrs ) 0) S 4 S 5

9 Gorg-Hllmar-Plaz 69a Ladsbrg am Lch Tlfo 076 /

Alkoholische Cocktails

Alkoholische Cocktails Alkoholische Cocktails Pina Colada 1 6,50 (Rum, Ananassaft, Cocossirup, Sahne) Mai Tai 1 7,50 (Rum, Triple sec, Amaretto, Ananassaft, Lemon Squash) Sex on the Beach 1 (Wodka, Rum, Gin, Cocossirup, 7,00

Mehr

Sicher auf Reisen TK-Tarif Traveller

Sicher auf Reisen TK-Tarif Traveller s R f Schr llr TK-Trf Trv l l f z h c S r w Wl Ihr Rs Ihr Rsschzpk m TK-Trf Trvllr Ws s dr TK-Trf Trvllr? Als TK-Mgld sd S f Ihr Rs rhlb Erops bss vrschr. Wlw jdoch ch. Ds Lück kö S übr d TK-Trf Trvllr

Mehr

Centralstation Kulturelle Vielfalt. Kulturbetrieb Centralstation Veranstaltungs-GmbH, Darmstadt

Centralstation Kulturelle Vielfalt. Kulturbetrieb Centralstation Veranstaltungs-GmbH, Darmstadt Getränke Centralstation Kulturelle Vielfalt Kulturbetrieb Centralstation Veranstaltungs-GmbH, Darmstadt Centralstation Vom E-Werk zum Kulturwerk 1888 Darmstadt steht unter Strom Die Centralstation für

Mehr

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * Baden-Baden Sylt Hamburg Dresden. - für Familienunternehmen - * seit über 26 Jahren

BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * Baden-Baden Sylt Hamburg Dresden. - für Familienunternehmen - * seit über 26 Jahren BADEN-BADEN BBSU UNTERNEHMER-SEMINARE * - fü Famuhm - Bad-Bad Sy Hamug Dd 014 2 H 2014 H ha fd g : ü ao üag pu k : G / Schw f m u h u Ak h c u o N : 4 Fa m 201 x Ih vmög 5 (v-) 1 gö 0 B 2 x ma k ch a o

Mehr

Ich bin der SirWiss. Der SWM Service

Ich bin der SirWiss. Der SWM Service I SW D SWM S L K K, F I a Ü ü a SWM S-. S S a B ü a W: a, ä. S a S W Z. V S a? Da I U U. E I S-. Gaa ü W, GEZ Fa a - a Laaa. U a I a, S a a U a ö. G Ea S: aü SWM. Da ä K Pa Ma R. W a ü S a: I K a C Caé

Mehr

Unsere Ausbildungsberufe Fleischer/-in und Fleischerei-Fachverkäufer/-in

Unsere Ausbildungsberufe Fleischer/-in und Fleischerei-Fachverkäufer/-in Fih zub - fü! Us Ausbildugsbuf Flih/-i ud Flihi-Favkäuf/-i Das Flihhadwk fü all, ig was f Pfa hab Ei abwslugsi Eähug fih, howig Lbsl lig bi jug Mh voll i Td Ki Wu, dass si i h Sulabgäg fü i Ausbildug i

Mehr

Mollebusch Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,50 Williams Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,80 Brand aus Kirschen und Renekloden Steinobst 2 cl 4,50 Ringlowasser

Mollebusch Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,50 Williams Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,80 Brand aus Kirschen und Renekloden Steinobst 2 cl 4,50 Ringlowasser Mollebusch Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,50 Williams Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,80 Brand aus Kirschen und Renekloden Steinobst 2 cl 4,50 Ringlowasser (Reneklode) Steinobst 2 cl 4,90 Morellenfeuerkirschbrand

Mehr

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit.

Sparkasse Staufen-Breisach. Kleine Zinsen für große Wünsche. Der Sparkassen-Privatkredit. 2 Jahr ImmobiliCtr = 2 Jahr Komptz, Erfahrug ud Qualität Stauf-Briach i h c ut G Wir lad Si i! Damit Si vo Afag a auf dm richtig Wg id, bit wir Ih al rt Schritt Ihr prölich Fiaz-Chck. Wir rarbit gmiam

Mehr

D A4 Teil1 end ES.qxd:Layout 1 20.10.10 09:23 Seite 3

D A4 Teil1 end ES.qxd:Layout 1 20.10.10 09:23 Seite 3 D A4 Teil1 end ES.qxd:Layout 1 20.10.10 09:23 Seite 3 D A4 Teil1 end ES.qxd:Layout 1 20.10.10 09:24 Seite 4 NEONNIGHTS 13601 13602 Ring 13188 EUR 99,- CHF 153,- EUR 149,- CHF 231,- EUR 89,- CHF 138,- 5739H

Mehr

rüv-getestet DasDo-it-yoursetf-Magazin +q;* &,',, -*# Sonderdruck 9 Werkstatt-Sauger * Mr(nRcHER Testsieger: lillffii TESTSIEGER ..

rüv-getestet DasDo-it-yoursetf-Magazin +q;* &,',, -*# Sonderdruck 9 Werkstatt-Sauger * Mr(nRcHER Testsieger: lillffii TESTSIEGER .. üv- DD--y-Mz +q;* &' "4 -*# S l M 1112007 9 W-S T * M(RHER T: % TESTSEGER TEST & TECHNK Tä;P;'G Sz ü E ü W? 0 vll v -Ml ü w ü E? S l w T w Mä Sä Pxpü p - zw j Dzp v l : A v Spä wä A Ewz K M P 200 E ['ä

Mehr

CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN 01 / 09 ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH ABSOLVIERTE ICH 2012 EIN BACHELORSTUDIUM UNFOLD 3D

CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN 01 / 09 ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH ABSOLVIERTE ICH 2012 EIN BACHELORSTUDIUM UNFOLD 3D 01 / 09 CORNELIUS DÄMMRICH AUSBILDUNG / KÖNNEN ICH BIN 24 JAHRE ALT UND LEBE IN KÖLN.NACH S O F T WA R E MEINER P H O T O S H O P, I N D E S I G N, A F T E R E F F E C T S, P R E M I E R E AUSBILDUNG ZUM

Mehr

Cocktails & Classics. Aperitifs. Mixgetränke

Cocktails & Classics. Aperitifs. Mixgetränke DIE LOUNGE Aperitifs Martini Bianco 4 cl / Martini Dry 4 cl / Martini Rosso 4 cl / Martini Soda / 7, Campari 4 cl Campari Soda 7, Campari Orange Ramazzotti 4 cl Averna 4 cl Hugo 5, 50 Aperol-Spritzer

Mehr

Klein, fein und gemütlich. An der Dorfbachstrasse 1 in Kaltbrunn, direkt bei der Naherholungsroute ins Linthgebiet.

Klein, fein und gemütlich. An der Dorfbachstrasse 1 in Kaltbrunn, direkt bei der Naherholungsroute ins Linthgebiet. Cafés und 601 Café nature 4.00 601 Espresso 4.00 602 Doppelter Espresso 5.20 603 Milchcafé 4.00 604 Cappuccino 4.50 605 Latte Macchiato 4.50 606 Latte Macchiato mit Aroma 4.60 607 Café Mélange 4.80 608

Mehr

Wir nutzen diese. Foto: Kurhan Fotolia.com

Wir nutzen diese. Foto: Kurhan Fotolia.com r S m i s Nürbrg g la r Vrb rich-alxar-uivrgsaiägweirschafswissgascghawfirschafsrch (LL.B.) i i a r Fri ll/r Bachlors.A.) or Bachlors (B hags chafslhr s ir w Srfac s b i k Br Schwrp Wir z is! c a h C Foo:

Mehr

Cocktails. Aperitif-Cocktails Campari Soda... 10. Campari, Soda. Margaritas Classic Margarita... 14.

Cocktails. Aperitif-Cocktails Campari Soda... 10. Campari, Soda. Margaritas Classic Margarita... 14. Drinks Cocktails Margaritas Classic Margarita... 14. Tequila, Triple Sec, Zitronensaft, Lime Juice, Zuckersirup Fruit Margarita... 14. Aus frisch pürierten Früchten Wählen Sie zwischen: Strawberry, Pineapple,

Mehr

G u t fü r m ic h e in L e b e n la n g. M a rin a D ie in g 1 8.0 6.0 9 S e ite 1

G u t fü r m ic h e in L e b e n la n g. M a rin a D ie in g 1 8.0 6.0 9 S e ite 1 G u t fü r m ic h e in L e b e n la n g. S e ite 1 - G iro k o n to - S p a re n - K re d it - K fw -S tu d ie n k re d it - S ta a tlic h e F ö rd e ru n g - V e rs ic h e ru n g e n S e ite 2 G iro k

Mehr

P r ä s e n t a t i o n s - S y s t e m R E V O L U T I O N I N M O B I L E R A R C H I T E K T U R

P r ä s e n t a t i o n s - S y s t e m R E V O L U T I O N I N M O B I L E R A R C H I T E K T U R P r ä s e n t a t i o n s - S y s t e m R E V O L U T I O N I N M O B I L E R A R C H I T E K T U R T e c h n i k P r i n z i p 4-5 I n d e x M i n i - S t ä n d e M e s s e s t ä n d e M u l t i m e d

Mehr

ISAN System: 3 V-ISAN ERSTELLEN

ISAN System: 3 V-ISAN ERSTELLEN sm: V ERTELLE Wb f B Rs : E b W B h d V Vs www.sb. B ss Psfh B 7 T. +4 5 Fx +4 7 EM: f@sb. www.sb. B ss Psfh B 7 T. +4 5 Fx +4 7 EM: f@sb. wzd V ERTELLE hszhs: ELETU VOREE. md. ERTELLE EER V 4 WETERE FORMTOE

Mehr

Öffnungszeiten Täglich ab 12.00 Uhr Samstags und Sonntags ab 9.00 Uhr

Öffnungszeiten Täglich ab 12.00 Uhr Samstags und Sonntags ab 9.00 Uhr Tesperhuder Strasse 70, 21502 Geesthacht Telefon: ( 0 41 52) 83 70 99 Öffnungszeiten Täglich ab 12.00 Uhr Samstags und Sonntags ab 9.00 Uhr Frühstück Samstags, Sonntags und Feiertags von 9.00 bis 12.00

Mehr

Du kriegst nicht mehr wenn Du agil entwickelst.

Du kriegst nicht mehr wenn Du agil entwickelst. Du kg ch mh w Du gl wckl. 16:15, H43 Agl U Expc Phlpp Mukwky Agd 01 Augglg 02 Vghw 03 Igmdll 04 Fllbpl 05 Eflgfk D Pduk (chch gh) D Pduk (u Sch d U) D U Ifc Bld: hp://dg.g/blg/dffc-bw-ux-d-u-ubl-xpld-cl

Mehr

Kurse und Renditen von Anleihen. Ein Wörterbuch der Anleihenmärkte. Finanzmärkte und Erwartungen 6-1

Kurse und Renditen von Anleihen. Ein Wörterbuch der Anleihenmärkte. Finanzmärkte und Erwartungen 6-1 K I T E L 6 Fnanzmärk und Erwarungn 6- Kurs und Rndn von nlhn nlhn unrschdn sch n zw wsnlchn Dmnsonn:. dm usfallrsko: Rsko, dass dr Emn dr nlh d vrsprochn Rückzahlung dr nlh nch n vollm Umfang lsn kann.

Mehr

www.em4-remote-plc.com performance inside new business outside

www.em4-remote-plc.com performance inside new business outside www.m4-rmot-plc.com prformac isid w busiss outsid DIE NEUE INDUSTRIELLE REVOLUTION Im abrchd Zitaltr dr Digitalisirug ist s für Utrhm urlässlich, ihr Kud zusätzlich Mhrwrt zu bit. Di Etwicklug is achhaltig

Mehr

Die Kraft der guten Worte

Die Kraft der guten Worte ! k h c s l l o iv Ds Büchr, C chmck, ft Ptsch A trß PLZ / Ort L A ll i sivoll schk möcht! mit vil Fr f ll it rit. Wi k ich hlf? Dis Frg h sich sichr scho vil vo s gstllt. Zm Bispil mit sr Gschk, r Erlös

Mehr

Feiern in der Alten Rader Schule genau so, wie es sein soll.

Feiern in der Alten Rader Schule genau so, wie es sein soll. Feiern in der Alten Rader Schule genau so, wie es sein soll. Vielen Dank, dass Sie in Erwägung ziehen, Ihre Feier in unserem Hause zu veranstalten. Die folgenden Informationen geben Ihnen einen ersten

Mehr

Shopville RailCity Zürich Bahnhofplatz 15 8021 Zürich Tel: 044 217 15 15

Shopville RailCity Zürich Bahnhofplatz 15 8021 Zürich Tel: 044 217 15 15 Shopville RailCity Zürich Bahnhofplatz 15 8021 Zürich Tel: 044 217 15 15 Weissweine Mont sur Rolle (1 dl) 5.50 Chardonnay (1 dl) 6.50 Gespritzter Weisswein, Mont sur Rolle (2 dl) 6.50 Rotweine Vega Lizarde,

Mehr

IMGETRÄNKE FILMCASINO

IMGETRÄNKE FILMCASINO IMGETRÄNKE FILMCASINO CAMPARI (F) (C) LONGDRINK orange oder soda 7,50 FRESH ELDER hugo alkoholfrei 6,50 2012 LUGANA DOC venetien cantina di custoza, strohgelb mit grünen nuancen, ausgeprägter duft von

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

GRENZENLOS. DIE HÜTTE KOCHT 6 Schmankerl für die Wanderer. PRIMA KLIMA 10 Gesundheit auf Schritt und Tritt

GRENZENLOS. DIE HÜTTE KOCHT 6 Schmankerl für die Wanderer. PRIMA KLIMA 10 Gesundheit auf Schritt und Tritt GRENZENLOS Urlaubsmagaz für Garmsch-Parkrch ud d Trolr Zugspz Ara Sommr 2015 www.gapa.d Edck d wahr Naur. DIE HÜTTE KOCHT 6 Schmakrl für d Wadrr PRIMA KLIMA 10 Gsudh auf Schr ud Tr AUF NACH DRAUSSEN! 18

Mehr

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Web-Auftritt

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Web-Auftritt Mßgch Löug fü Ih Wb-Auf Dly & P KG Ivv Sfwlöug Dly & P KG Ivv Sfwlöug Pf-Kw Hw fü I-Wb S hb ch k Wb öch Ih I-Auf u gl? G übh w Pgug u Glug Ih Wb. Ob pw B-Pckg ff Ivul-Löug w Spzl fü I-Wb. D Abug u CRM-

Mehr

Wo auch immer Ihr Euch zuhause fühlt, bei uns werdet Ihr sicherlich fündig!

Wo auch immer Ihr Euch zuhause fühlt, bei uns werdet Ihr sicherlich fündig! ****** BAR ****** Stir me up! Wir freuen uns, Euch internationale Cocktails, sowie eine erlesene Spirituosenauswahl anbieten zu können. Vom guatemaltekischen Rum bis hin zum Whisky aus Oberösterreich.

Mehr

Börsenclub der Handelskammer Hamburg - Restaurant & Lounge - Speisen- & Getränkekarte

Börsenclub der Handelskammer Hamburg - Restaurant & Lounge - Speisen- & Getränkekarte Börsenclub der Handelskammer Hamburg - Restaurant & Lounge - Speisen- & Getränkekarte Ouvertüre Willkommen im Börsenclub unserer Handelskammer im Haus im Haus. In diesem klassizistischen Saal befand sich

Mehr

Dein Kurzzeiteinsatz bei Boccs. Infomappe

Dein Kurzzeiteinsatz bei Boccs. Infomappe D Kzzz B Ipp C (S) v kö W ü S S H I z Jz S S ä z Kp v z S ö v S D P HIV- k ä Mä Cp (v) Sä D L R v K k v Sz I Cp z Nö B I Z BOCCS H ü kö BOCCS T ü v B S L z W ü K S z ö ß P z P D Pk S D P ß üz z K S ö D

Mehr

Getreide-Lagersilos "Made by NEUERO" für Innen- und Außenaufstellung

Getreide-Lagersilos Made by NEUERO für Innen- und Außenaufstellung mit Typprüfug vrzikt Ausfürug st abil Kostruktio o Frtigugsqualit ät Flacprofilirug dr Siloplatt, dadurc größr St abilit ät ud bssr gigt für Vrdlugsprodukt, z. B. S aatgut agpasst Blüftugssystm ud Blüftugsvtilator

Mehr

Empfehlungen des Hauses Sun-Orange **

Empfehlungen des Hauses Sun-Orange ** Empfehlungen des Hauses Sun-Orange ** Sanbitter und Orangensaft (alkoholfrei) 0,2 l 4,90 Rha-Secco Rhababer-Nektar und Prosecco 0,1 l 5,10 Lillet Berry ** Lillet mit Schweppes Wild Berry 0,2 l 6,00 Aperol-Spritz

Mehr

Projekt im P-Seminar: Vorschlag für einen Projektplan

Projekt im P-Seminar: Vorschlag für einen Projektplan Pojk m P-Sma: Vochlag ü Pojkpla Daum / Dopplud 11. - 15.1. 18.-22.1. 25.-29.1. 1.2.-5.2. 8.2.-12.2. 15.-19.2. 22. - 26.2. Kaldwoch 2010 2 3 4 5 6 7 8 Bu- ud Sudoug Möglchk zu Lughbug Eaz d Bobachugbog

Mehr

alle Infos in 5 Klicks

alle Infos in 5 Klicks A Ifo 5 Kck: Bä S O-Bocü, m S üb S wc bzw. m m Maz Sck bw. H ö Bffacc fü Eä Hawcaf Facab 2 Ja - Pakkm kv a Ifo 5 Kck I Z... L F Wä S a S kö... z.b. Süßwback w c w ck c w ab püf c üb fü c..... S a Hofacma/-fa.

Mehr

Ein Kredit von 350.000 soll mit 10% p.a. verzinst werden. Folgende Tilgungen sind vereinbart:

Ein Kredit von 350.000 soll mit 10% p.a. verzinst werden. Folgende Tilgungen sind vereinbart: E. Tlgugsechuge Aufgabe E Ked vo 350.000 soll 0% p.a. vezs wede. Folgede Tlguge sd veeba: Ede Jah : 70.000 Ede Jah : 63.000 Ede Jah 6:.500 Ede Jah 7: Reslgug. A Ede des 3. ud 5. Jahes efolge keele Zahluge

Mehr

Welcher Akku hält länger?

Welcher Akku hält länger? Wchr Akk h gr? Ei Vrgich vo y v Br www.-gh. W vrrch i Arg i Akk i r Vorgg chich or chich? Di Awor i. Ei Akk i i Vrchißrok Ag ri i Vr Hrr gi. Ähich ir g Fr öch r Akk irig Fkor ir Aggfor rückkhr. Wi ch i

Mehr

HOTEL SCHWEIZERHOF ZÜRICH Bahnhofplatz 7, Postfach 3178, CH-8021 Zürich Tel. +41 44 218 88 88, Fax +41 44 218 81 81 info@hotelschweizerhof.

HOTEL SCHWEIZERHOF ZÜRICH Bahnhofplatz 7, Postfach 3178, CH-8021 Zürich Tel. +41 44 218 88 88, Fax +41 44 218 81 81 info@hotelschweizerhof. HOTEL SCHWEIZERHOF ZÜRICH Bahnhofplatz 7, Postfach 3178, CH-8021 Zürich Tel. +41 44 218 88 88, Fax +41 44 218 81 81 info@hotelschweizerhof.com www.hotelschweizerhof.com Kleines Frühstück (ganztags erhältlich)

Mehr

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1 0 0 0 Di n g e, a n di e z u d e n k e n ist, w e n n M i c r o s o f t O f f i c e S h a r e

Mehr

Bitters und Anisees Vermouth

Bitters und Anisees Vermouth B A R K A R T E Bitters und Anisees Vermouth Sherry und Port Calvados Brandy Obstbrände Grappa Cognac Klares-Vodka-Gin Rum Whisk(e)y Liköre Longdrinks Biere Wein Sekt-Champagner Softgetränke Heisse Getränke

Mehr

Preisliste w a r e A u f t r a g 8. V e r t r b 8. P C K a s s e 8. _ D a t a n o r m 8. _ F I B U 8. O P O S 8. _ K a s s a b u c h 8. L o h n 8. L e t u n g 8. _ w a r e D n s t l e t u n g e n S c h

Mehr

in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte

in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte Griaß eich Regional qualitativ - saisonal Wir verkaufen ausschließlich Produkte aus eigener Fleischproduktion. Bei Produkten die wir zukaufen

Mehr

Oesterreichische Kontrollbank AG. Pensionskassen. Performanceberechnung Asset Allocation. Berechnungsmethoden

Oesterreichische Kontrollbank AG. Pensionskassen. Performanceberechnung Asset Allocation. Berechnungsmethoden Oeserrechsche Korollbak AG esoskasse erformaceberechug Asse Allocao Berechugsmehode Jul 200 Ihal erformaceberechug der OeKB...3 2 erformace...3 2. Defo der erformace...3 2.2 Berechugsmehode...4 2.3 Formel...4

Mehr

INCIDENT MANAGEMENT SYSTEM

INCIDENT MANAGEMENT SYSTEM INCIDENT MANAGEMENT SYSTEM Uivrslls Srvicud Vorgagsmaagmt WAS KANN i NORIS IMS TATSÄCHLICH FÜR IHR UNTERNEHMEN LEISTEN? Übrzug Si sich vo usrr vollitgrirt Awdug zur Erfassug, Barbitug, Dokumtatio ud Auswrtug

Mehr

all day long ein Spaghettiträger-Top zum toben und lümmeln, zum schick sein und wohlfühlen!

all day long ein Spaghettiträger-Top zum toben und lümmeln, zum schick sein und wohlfühlen! all day log Spagrägr-Top zum ob ud lümml, zum scck s ud wolfül! all day log s scös ud facs Top d Größ 74/80 122/128. Gä wrd s aus dbar Soff (Jrsy, Irlock, lcr Swa) ud s ka m odr o Büdc gä wrd. Es sz sr

Mehr

Säfte aus dem Hause Granini

Säfte aus dem Hause Granini Softdrinks Coca-Cola 1,2,4 0,2 l 2,20 0,4 l 3,90 Fanta 2,4 0,2 l 2,20 0,4 l 3,90 Sprite 2,4 0,2 l 2,20 0,4 l 3,90 Spezi 2,4 0,2 l 2,20 0,4 l 3,90 Lift Apfelschorle 0,2 l 2,20 0,4 l 3,90 Fassbrause 0,2

Mehr

Herzlich willkommen!!!

Herzlich willkommen!!! vvcm v2c Wb- Vdkfzsfw Ds Kzp VENIMUS VIDEMUS COMPREHEDEMUS KOMMEN SEHEN VERSTEHEN Hzlch wllkmm!!! 2009, vvcm GmbH, Bm www.vvcm.d flgch m V2C b Ds Uhm VIVICOM» Sd: Bm D s U h m V I V I C O M» Ewcklug v

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

Gerolsteiner Gourmet: Stille Quelle, Naturell oder Sprudel 0,25 l 2,60 Stille Quelle oder Naturell 0,75 l 6,90

Gerolsteiner Gourmet: Stille Quelle, Naturell oder Sprudel 0,25 l 2,60 Stille Quelle oder Naturell 0,75 l 6,90 Coca Cola(O,R) / Light(C,O,Q,R) / Zero(O,Q,R) 0,33 l 3,00 Coca Cola mit Stevia (O,Q,R) 0,33 l 3,00 Fanta (O) / Sprite / Spezi (O,R) 0,33 l 3,00 Apfelschorle 0,33 l 3,00 Apfelschorle naturtrüb 0,3 l 3,10

Mehr

Ape!tifs. Alkoholfreie Getränke

Ape!tifs. Alkoholfreie Getränke Ape!tifs Menge Preis in Glas Frizzante, Scavi & Ray, Veneto 0.1l 3.50 Glas Fraenzi, Frizzante Bavarese 0.1l 4.00 Sherry Amontillado, Sandemann 5cl 3.30 Sherry Dry Sack Medium, W&H Collection 5cl 3.00 Campari

Mehr

Getränkekatalog Restaurationsangestellte/r Fertigung Getränke Bar- und Mixgetränke

Getränkekatalog Restaurationsangestellte/r Fertigung Getränke Bar- und Mixgetränke Fertigung Getränke Bar- und Mixgetränke 1 Aperitif mit Alkohol Produkt Glas Ausschankmenge Garnituren und Ergänzungen Campari 4 cl Zitronenzeste Auf Verlangen: Eiswürfel, Mineralwasser, Orangensaft, Tonic

Mehr

virtualnights:media Agentur für junge Zielgruppen Ausgabe 2013 www.virtualnightsmedia.com

virtualnights:media Agentur für junge Zielgruppen Ausgabe 2013 www.virtualnightsmedia.com virtualight:mdia Agtur für jug Zilgrupp Augab 2013 www.virtualightmdia.com virtualight:mdia //Ur Gchäftbrich virtualight:mdia agt Willkomm!.. Kai Broklmir Wir bgrüß Si zu d Utrhm-Nw vo virtualight:mdia,

Mehr

Sprach- & Kulturreisen. travel.biku.at

Sprach- & Kulturreisen. travel.biku.at - & Kl vl.k. ü f P I f Kl Hl... z L!Bk KI II. Fk Z l MU k N Bz f K Pvl l F äf z Ez. Dk - R Mölk I l M. - k - ll öl! M F k z Wl k. D El f zw w Dzl - w w W L f Gä z fü. U w w ß l fl z? w wl ß F L w l. Zäzl

Mehr

Jetzt auch als E-Journal 5 / 2013. www.productivity-management.de. Besuchen Sie uns: glogistikprozesse. Logistiktrends.

Jetzt auch als E-Journal 5 / 2013. www.productivity-management.de. Besuchen Sie uns: glogistikprozesse. Logistiktrends. Jv J -J J J -J -J L L L L L 5 v- - v Nv - v v- IN 868-85 x OUCTIV % G - IN 868-85 L v JN868-85 I J 6 8-85 v- IN 8 -- IZ G T 5 ß G T 68-8 Fä ßvU 8V G T % IN G L ßv ß J T NLGTTGI 5 V IV Fx v v V I ö j L

Mehr

Bis zu 20 % Ra. b b. a h

Bis zu 20 % Ra. b b. a h btt! Bis zu 20 % R www.gvb.ch h? ic s b b d d u W s s d ich t lück lo s s u H Ih h ic s W i v Mit us kö Si Ih Hus udum vsich Mit us Zustzvsichug ist Ih Vsichugsschutz i ud Sch W glichzitig i Lück i d Gbäudvsichug

Mehr

Chemische Bindung. Wie halten Atome zusammen? Welche Atome können sich verbinden? Febr 02

Chemische Bindung. Wie halten Atome zusammen? Welche Atome können sich verbinden? Febr 02 Chemische Bindung locker bleiben Wie halten Atome zusammen? positiv Welche Atome können sich verbinden? power keep smiling Chemische Bindung Die chemischen Reaktionen spielen sich zwischen den Hüllen der

Mehr

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten

ProjectFinder Der Kommunen Optimierer! Lassen Sie sich ProjectFinder noch heute vorführen. Warum auch Sie ProjectFinder nutzen sollten ProjectFider Der Kommue Optimierer! Lasse Sie sich ProjectFider och heute vorführe. Warum auch Sie ProjectFider utze sollte re re abwickel ojekte r P ich e r g fol Er Op tim ie e Si Ih g u Pla Behalte

Mehr

Bluetooth Mobiltelefon-Kompatibilitätsliste

Bluetooth Mobiltelefon-Kompatibilitätsliste Hyundai i40 Hyundai ix35 Hyundai i30 Hyundai ix20 Hyundai i20 Hyundai i10 Acer liquidmini E310 Android v2.2.2 iphone ios 3.1.3 (7E18) iphone 3G ios 4.0 (8A293) ios 4.1 (8B117) ios 4.0 (8A293) ios 4.1 (8B117)

Mehr

Date commenced: 28.04.2009. Depth range: 0.00 mbsf - 51.87 mbsf. Water depth: 34.70 m (SKN (LAT)) Laboratory vane In situ vane Fall cone

Date commenced: 28.04.2009. Depth range: 0.00 mbsf - 51.87 mbsf. Water depth: 34.70 m (SKN (LAT)) Laboratory vane In situ vane Fall cone 0 1 2 3 P01 P02 P03 P04 0.46 ms, fs4, org2, Kl2, un, Kl4. Muschelbruchstücke. dunkelolivgrau. SW 0. Kl5, fs, ms4. Muschelbruchstücke, teils ganze Muscheln, mm. dunkeloliv. SW 0.65 fs, ms1, Kl4, sub, Kl2.

Mehr

Report created on 27.01.2012 by Glary Utilities.

Report created on 27.01.2012 by Glary Utilities. Report created on 27.01.2012 by Glary Utilities. Problems found on your computer: ---------------------------------------------------------------------- HKEY_LOCAL_MACHINE - Files and Folders(28 Problems

Mehr

THE JULEP'S BAR WEB DEM» WILDEN WESTEN «IST SIE ENTSPRUNGEN, IN DER MITTE DES 19. JAHRHUNDERTS.

THE JULEP'S BAR WEB DEM» WILDEN WESTEN «IST SIE ENTSPRUNGEN, IN DER MITTE DES 19. JAHRHUNDERTS. THE JULEP'S BAR DEM» WILDEN WESTEN «IST SIE ENTSPRUNGEN, IN DER MITTE DES 9. JAHRHUNDERTS. URSPRÜNGLICH ABGELEITET VON DEM WORT BARRIERE UND AUCH UNMITTELBAR DAMIT VERKNÜPFT, NÄMLICH MIT DER FUNKTION DER

Mehr

Heiße Getränke 901. Lavazza Caffe Crema... 2,90 902. Lavazza Espresso... 2,50 905. Lavazza

Heiße Getränke 901. Lavazza Caffe Crema... 2,90 902. Lavazza Espresso... 2,50 905. Lavazza Heiße Getränke 901. Lavazza Caffe Crema... 902. Lavazza Espresso... 2,50 905. Lavazza doppelt Espresso... 3,90 903. Lavazza Cappuccino... 3,40 904. Lavazza Latte Macchiato... 3,20 906. Tee mit Zitrone

Mehr

Technische Daten FILOU

Technische Daten FILOU Technische Daten FILOU höhen in cm: Teile-Nr. 43 DE9891.67 47 DE9891.68 51 DE9891.69 55 DE9891.70 Suntour M3010 Adjust, 50 mm 22 x 32 x 42 Zähne -Hohlkammerfelge, 32 Loch Joytech JY-731 Shimano RM30 Reifen

Mehr

Bewässerung von Kartoffeln

Bewässerung von Kartoffeln Bewässerung von Kartoffeln Effiziente Technik im Vergleich Vorstellung aktueller Versuchsergebnisse aus 2008, 2009 und 2010 * In Zusammenarbeit mit dem Beratungsdienst Kartoffelanbau, der Fa. Bauer, Herr

Mehr

FOOD DRINKS COCKTAILS

FOOD DRINKS COCKTAILS FOOD DRINKS COCKTAILS Specials Specials GRATIS WLAN für unsere Gäste! FREE WIFI for our guests! HAPPY HOUR täglich von 17:00 21:00 Uhr alle Cocktails & Longdrinks nur 5,50! ausgenommen Mai Tai und Long

Mehr

Marketing- und Innovationsmanagement Herbstsemester 2013 - Übungsaufgaben Lesender: Prof. Dr. Andreas Fürst

Marketing- und Innovationsmanagement Herbstsemester 2013 - Übungsaufgaben Lesender: Prof. Dr. Andreas Fürst Marketg- ud Iovatosmaagemet Herbstsemester 2013 - Übugsaufgabe Leseder: Prof. Dr. Adreas Fürst Isttut für Marketg ud Uterehmesführug Abtelug Marketg Uverstät Ber Ihaltsverzechs 1 Eletug Allgemee Grudlage

Mehr

Tabellen mit detaillierter Berechnung zur Bestimmung der zu viel bzw. zu wenig bezahlten Prämien 1996 2013

Tabellen mit detaillierter Berechnung zur Bestimmung der zu viel bzw. zu wenig bezahlten Prämien 1996 2013 Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Gesundheit BAG Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung Bundesamt für Gesundheit, Abteilung Versicherungsaufsicht, August 2014 Tabellen

Mehr

In jedem Kind steckt ein Genie.

In jedem Kind steckt ein Genie. Nurschiug IV. Quartal 2013 ltroisch Bautil ud gial Projt + + + Ei igs Eltro-Rboot twrf, bau ud zu Wassr lass, w all adr ur mit gauft Frtig-Boot am S sth? Im ächst Sommr wird di Trupp dr Plasti-Kapitä stau!

Mehr

MARKETING EFFICIENCY AND AUTOMATION

MARKETING EFFICIENCY AND AUTOMATION MARKETING EFFICIENCY AND AUTOMATION Hochschul St. Gall SINUS Markt- ud Sozalforschug GmbH CONTENTSERV GmbH Busss Impuls GmbH Googl Grmay GmbH Bosch Thrmotchk GmbH Bzrba GmbH & Co. KG Vtra AG Emarsys Marktg

Mehr

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün

Mai/Juni. Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. rot. v H 1 Kp v So. grün Mai/Juni 97 1 rot 2 J u s t i n u s, M G Off v G, eig Ant z Ben u Mag Ms Prf v M od f Wo. Sir 44, 1.9 13. Mk 11, 11 25. od AuswL: 1 Kor 1, 18 25. Mt 5, 13 19. Herz-Jesu- (Votivmesse) Gebetsmeinung d Hl.

Mehr

Die Suva Ihre Investorin und Partnerin für «Wohnen im Alter»

Die Suva Ihre Investorin und Partnerin für «Wohnen im Alter» Die Suva Ihre Investorin und Partnerin für «Wohnen im Alter» Die Suva ist die grösste Unfallversicherung der Schweiz. Als Investorin spielt sie auch im Immobilienmarkt eine bedeutende Rolle. Mit ihrem

Mehr

Selbstbedienung Self-Service. Getränke. menu

Selbstbedienung Self-Service. Getränke. menu F ing t a lo Selbstbedienung Self-Service Getränke menu Historie Das 99 in Genthin unter dem Namen "Friedrich der Große" gebaute Schiff sollte ursprünglich für die Weiße Flotte mit seinem Schwesterschiff

Mehr

snacks drinks cocktails edition 1 Ec-cen-tric [ik sentrik] sonderbar ungewöhnlich abgedreht durchgeknallt flippig bizarr emrichcreativ.

snacks drinks cocktails edition 1 Ec-cen-tric [ik sentrik] sonderbar ungewöhnlich abgedreht durchgeknallt flippig bizarr emrichcreativ. drinks Ec-cen-tric [ik sentrik] sonderbar ungewöhnlich abgedreht durchgeknallt flippig bizarr emrichcreativ.de cocktails edition 1 snacks Ec-cen-tric [ik sentrik] sonderbar, ungewöhnlich, abgedreht, durchgeknallt,

Mehr

GUTACHTEN. Ingenieurbüro für KFZ-Wesen. la\ BVSK. Rudolf-Breitscheid-Str.11 06110 Halle/Saale. Tel.: (0345) 202 98 76 Fax: (0345) 202 58 31

GUTACHTEN. Ingenieurbüro für KFZ-Wesen. la\ BVSK. Rudolf-Breitscheid-Str.11 06110 Halle/Saale. Tel.: (0345) 202 98 76 Fax: (0345) 202 58 31 GUTACHTEN -.,,,...,,,,....._... la\ BVSK ~6tsrtai\'~t.'( M&: Ingenieurbüro für KFZ-Wesen Dipl.-Ing. Volker Pieloth Rudolf-Breitscheid-Str.11 06110 Halle/Saale Tel.: (0345) 202 98 76 Fax: (0345) 202 58

Mehr

genuss und das den ganzen tag lang www.hager.co.at

genuss und das den ganzen tag lang www.hager.co.at genuss Frühstück bei hager täglich rund um die Uhr! Hager-Spezial für Zwei 12,90 Alles doppelt - Schinken, Speck, Salami, Käse, Aufstrich nach Saison, Rohkost, frische Früchte, 2 Gläser frischer Orangensaft,

Mehr

Die mathematischen Formeln für den Geldentstehungsprozeß durch private Kredite 1. Das mathematische Rüstzeug:

Die mathematischen Formeln für den Geldentstehungsprozeß durch private Kredite 1. Das mathematische Rüstzeug: D thtsch Forl ür d Gldtsthusprozß durch prvt rdt. Ds thtsch Rüstzu: E thtsch Utrsuchu sollt r so ch s dß cht studrt h uß u d thtsch Utrsuchu zu vrsth. Sollt tws utzt wrd ws cht ll kt st d sollt s vorhr

Mehr

Abschlussprüfung zum/zur Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis. Formelsammlung. Autor: Iwan Brot

Abschlussprüfung zum/zur Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis. Formelsammlung. Autor: Iwan Brot Abschlussprüfug zum/zur Fazplaer/ mt edg. Fachauswes Formelsammlug Autor: Iwa Brot Dese Formelsammlug wrd a de Ole- ud a de müdlche Prüfuge abgegebe sowet erforderlch. A der schrftlche Klausur (Ope-book-Prüfug)

Mehr

Abschlussprüfung zum/zur Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis. Formelsammlung. Autor: Iwan Brot

Abschlussprüfung zum/zur Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis. Formelsammlung. Autor: Iwan Brot Abschlussprüfug zum/zur Fazplaer/ mt edg. Fachauswes Formelsammlug Autor: Iwa Brot Dese Formelsammlug wrd a de Prüfuge abgegebe sowet erforderlch. Stad 1. Jul 2010. Äderuge vorbehalte. Formelsammlug Fazplaer

Mehr

= T. 1.1. Jährliche Ratentilgung. 1.1. Jährliche Ratentilgung. Ausgangspunkt: Beispiel:

= T. 1.1. Jährliche Ratentilgung. 1.1. Jährliche Ratentilgung. Ausgangspunkt: Beispiel: E Tilgugsrechug.. Jährliche Raeilgug Ausgagspuk: Bei Raeilgug wird die chuldsumme (Newer des Kredis [Aleihe, Hypohek, Darleh]) i gleiche Teilberäge T geilg. Die Tilgugsrae läss sich ermiel als: T =.. Jährliche

Mehr

Wat heïscht dat dann?

Wat heïscht dat dann? Wat heïscht dat dann? Dat kütt von Mongk = Mund und der Verkleinerungsform davon, Möngkes = Mündchen und Mote = Maß. Op Solinger Platt bedeutet dat also: mundgerecht, gerade richtig, wunschgemäß, passend,

Mehr

Australisches Restaurant & Bar

Australisches Restaurant & Bar Australisches Restaurant & Bar Inhalt Inhalt Classic Drinks Dry 3 Medium 3 Sweet 4 Sektcocktails / Hausspezialitäten 5 Sours / Fizzes 6 Highballs & Long drinks 7 Frozen Margaritas / Juleps 8 Daiquiris

Mehr

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International

St.Anton am Arlberg London St. Pancras International Mein Fahrplanheft gültig vom 15.12.2014 bis 28.08.2015 St.Anton am Arlberg London St. Pancras International 2:10 Bus 4243 2:51 Landeck-Zams Bahnhof (Vorplatz) 2:51 Fußweg (1 Min.) nicht täglich a 2:52

Mehr

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009

ASKUMA-Newsletter. 7. Jahrgang. Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA-Newsletter Juni 2008 bis April 2009 ASKUMA Newsletter - 1 - INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS...2 AUSGABE JUNI 2008...3 Inhaltsverzeichnis... 3 Artikel... 4 AUSGABE AUGUST 2008...11 Inhaltsverzeichnis...

Mehr

% &#'! (! )% *'! +,! -! &./# 0 1 2 3 (4 3 5'! 3! 34#'! ( 1# 6'! 7 6 1# " 8 9: &6.$ 5'! ## ";)6$ <, "6;$ #=> 5 7# "6;$

% &#'! (! )% *'! +,! -! &./# 0 1 2 3 (4 3 5'! 3! 34#'! ( 1# 6'! 7 6 1#  8 9: &6.$ 5'! ## ;)6$ <, 6;$ #=> 5 7# 6;$ 953! "#$ % &#'! (! )% *'! +,! -! &./# 0 1 2 3 (4 3 5'! 3! 34#'! ( 1# 6'! 7 6 1# " 8 9: &6.$ 5'! ## ";)6$

Mehr

tegut gibt Energie Gut essen, besser leben Gut essen, besser leben Vorschau Mai Ohne Bienen kaum Früchte! Wie viel Eiweiß braucht der Mensch?

tegut gibt Energie Gut essen, besser leben Gut essen, besser leben Vorschau Mai Ohne Bienen kaum Früchte! Wie viel Eiweiß braucht der Mensch? marktplatz marktplatz Bsuch Si us! www.tgut.com www.facbook.com/tgut Gut ss, bssr lb www.twittr.com/tgut März 2013 Gut ss, bssr lb Imprssum Hrausgbr tgut, Grlosr Wg 72, 36039 Fulda, Tl. 0661-104-0, Fax

Mehr

Produkt Ü berblick: Smart Media Solutions AB. Schritt für Schritt zum richtigen Produkt: Der SMS Mountfinder

Produkt Ü berblick: Smart Media Solutions AB. Schritt für Schritt zum richtigen Produkt: Der SMS Mountfinder Schritt für Schritt zum richtigen Produkt: Der SMS Mountfinder Marke Gerät Einsatz Größe / Gewicht Weitere Merkmale Starr / Standfuss, F Decke, C Schwer, H Bildschirmgröße ca. 37-50 Maximale Last 30+ kg

Mehr

Sicheres und effizientes Messdatenmonitoring mit TAC Vista am Projekt B.Braun Medical AG Escholzmatt CH. TAC GmbH Marcel Gramann

Sicheres und effizientes Messdatenmonitoring mit TAC Vista am Projekt B.Braun Medical AG Escholzmatt CH. TAC GmbH Marcel Gramann Sicheres und effizientes Messdatenmonitoring mit TAC Vista Sicheres und effizientes Messdatenmonitoring mit TAC Vista am Projekt B.Braun Medical AG Escholzmatt CH TAC GmbH Marcel Gramann Life Science Projekte

Mehr

Serviceinformation Nr. 03/12

Serviceinformation Nr. 03/12 Serviceinformation Nr. 03/12 vom: 06.08.2012 von: BAM 1. Software Navigator - Die Software T1.5f, für die TERRA SW 6-17 BA/HGL Complete, ist auf unserer Homepage erhältlich! Achtung: Die Software T1.5

Mehr

Pro m ot i o n C S O COLLECTION

Pro m ot i o n C S O COLLECTION Pro m ot i o n 2010 C S O In t r o C S O C S O Handels GesmbH Sehr geehrte Damen und Herren, Bei CSO- haben wir uns auf die Produktion und den Verkauf von exklusiven persönlichen Geschenken spezialisiert.

Mehr

Musterofferte Apéro Riche

Musterofferte Apéro Riche Musterofferte Apéro Riche Gesunder Genuss für Ihren individuellen Anlass Ob Jubiläum, Vernissage, Hochzeit, Geburtstag oder Firmenanlass: Das Hiltl Catering-Team verwöhnt Sie vom Steh- Apéro bis zum edlen

Mehr

vivicom v2c Videokonferenzsystem t bk» welweite Online Zusammenarbeit

vivicom v2c Videokonferenzsystem t bk» welweite Online Zusammenarbeit vvcm v2c Vdkfzsysm» Vd-Raumkfz» Ab Absplaz-Wbkfz bk» wlw Ol Zusammab Das Kzp VENIMUS VIDEMUS COMPREHEDEMUS KOMMEN SEHEN VERSTEHEN 2009, vvcm Iaal GmbH, Bm www.vvcm.d flgch vvcmmuz U d w s... Ud w s Ih

Mehr

Sporternährung Box GYM BTO LeistungszentrumBoxen 15. August 2015

Sporternährung Box GYM BTO LeistungszentrumBoxen 15. August 2015 Sporternährung Box GYM BTO LeistungszentrumBoxen 15. August 2015 Corinne Spahr Dipl. Ernährungsberaterin FH Dipl. Erwachsenenbildnerin HF Zentrum für Ernährungsberatung + Bewegung ZEB Gesellschaftsstrasse

Mehr

Siemens-Aktie. Börsenkurs (XETRA Schlusskurse, Frankfurt, in Euro) Siemens DAX Dow Jones Stoxx. 2004 *per 19.1.2004

Siemens-Aktie. Börsenkurs (XETRA Schlusskurse, Frankfurt, in Euro) Siemens DAX Dow Jones Stoxx. 2004 *per 19.1.2004 Siemens-Aktie Börsenkurs (XETRA Schlusskurse, Frankfurt, in Euro) 200 180 160 Indiziert Tiefst: 32,05 Höchst*: 68,60 Siemens DAX Dow Jones Stoxx 140 120 100 80 Nov. Jan. März Mai Juli Sept. Nov. Jan. 2003

Mehr

AMAX Panel 4000 EN. AMAX panel 4000 EN. Überfall- und Einbruchmeldesysteme AMAX Panel 4000 EN. www.boschsecurity.de

AMAX Panel 4000 EN. AMAX panel 4000 EN. Überfall- und Einbruchmeldesysteme AMAX Panel 4000 EN. www.boschsecurity.de Überfall- nd Einbrchmeldesysteme AMAX Panel 4000 EN AMAX Panel 4000 EN www.boschsecrity.de 64 festverdrahtete Meldegrppen/16 Bereiche 64 Bentzercodes 3 x 254 Protokollereignisse mit Zeit- nd Datmsstempel

Mehr

Typische Eigenschaften von Metallen

Typische Eigenschaften von Metallen Typische Eigenschaften von Metallen hohe elektrische Leitfähigkeit (nimmt mit steigender Temperatur ab) hohe Wärmeleitfähigkeit leichte Verformbarkeit metallischer Glanz Elektronengas-Modell eines Metalls

Mehr

QUEENS CLUB PIANO BAR KÖNIGIN ASTRID VON BELGIEN

QUEENS CLUB PIANO BAR KÖNIGIN ASTRID VON BELGIEN QUEENS CLUB PIANO BAR KÖNIGIN ASTRID VON BELGIEN ALLE PREISE IN SCHWEIZER FRANKEN UND INKLUSIVE MEHRWERTSTEUER QUEENS APEROL Aperol, Zitronensaft, Mandelsirup, Gin & Orangensaft 13 OFFENER CHAMPAGNER /

Mehr

Frühstück Sonntags Buffet (immer Sonntags von 10:00 bis 15:00 Uhr) 7,50 Französisches Frühstück 4,50 6,90 Fitness Frühstück 5,90 8,90

Frühstück Sonntags Buffet (immer Sonntags von 10:00 bis 15:00 Uhr) 7,50 Französisches Frühstück 4,50 6,90 Fitness Frühstück 5,90 8,90 M E N U Frühstück Sonntags Buffet (immer Sonntags von 10:00 bis 15:00 Uhr) 7,50 für zwei Personen Französisches Frühstück Croissant, Butter & Konfitüre 4,50 6,90 Fitness Frühstück 5,90 8,90 Müsli mit frischen

Mehr

tegut lebt Zukunft Gut essen, besser leben Gut essen, besser leben Vorschau November tegut engagiert sich Beerenweise Genuss Karrierewege bei tegut

tegut lebt Zukunft Gut essen, besser leben Gut essen, besser leben Vorschau November tegut engagiert sich Beerenweise Genuss Karrierewege bei tegut marktplatz marktplatz Bsuch Si us! www.tgut.com www.facbook.com/tgut Gut ss, bssr lb www.twittr.com/tgut Oktobr 2013 Gut ss, bssr lb Imprssum Hrausgbr tgut, Grlosr Wg 72, 36039 Fulda, Tl. 0661-104-0, Fax

Mehr

Tagungsplaner GÜNNEWIG. Conference planer. Hotels & Restaurants

Tagungsplaner GÜNNEWIG. Conference planer. Hotels & Restaurants s & Restaurants Tagungsplaner Conference planer Preise gültig bis Ende 2015 - Änderungen vorbehalten! Prices valid until the end of 2015 - subject to change! s & Restaurants Destinationen Restaurant Bar

Mehr