Sekundäre Pflanzenstoffe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sekundäre Pflanzenstoffe"

Transkript

1 Sekundäre Pflanzenstoffe Was sind sekundäre Pflanzenstoffe Primäre Pflanzenstoffe Hauptbestandteile der Pflanzen Vom menschlichen Körper als Nährstoff genutzt Vertreter Kohlenhydrate, Proteine, Fette Vitamine, Mineralstoffe Wasser Sekundäre Pflanzenstoffe Viele sehr unterschiedliche Substanzen (z.b. Abwehrstoffe gegen Schädlinge, Geschmacks-, Duft- und Farbstoffe) Kommen in geringen Mengen in der Pflanze vor Im menschlichen Körper üben diese Verbindungen in der Regel pharmakologische Wirkungen aus. 1

2 Vertreter der sekundären Pflanzenstoffe Carotinoide (Carotine und Xanthophylle): Farbstoffe in orange-rotem und grünem Gemüse und Obst Phytosterine: dem Cholesterin ähnliche Verbindungen Saponine: polarer Zuckerrest verbunden mit unpolarem Steroid (oberflächenaktiv) Glucosinolate: bilden scharfe Spaltprodukte (Thiozyanate,..) Polyphenole: große und heterogene Stoffgruppe, die auf der Struktur des Phenols basiert Flavonoide Phytoöstrogene Vertreter Proteaseinhibitoren: Polypeptide, die proteinspaltende Enzyme im Darm hemmen Terpene: aus Isopren-Einheiten aufgebaute Verbindungen, Bestandteil ätherischer Öle Sulfide: schwefelhaltige Allylverbindungen in Lauchgewächsen Phytinsäure: Hexaphosphorsäure des Myo-Inositols Chlorophyll: grüner Pflanzenfarbstoff in allen grünen Pflanzen mit Photosyntheseaktivität z.b. Menthol Schale 2

3 Wirkungen der sekundären Pflanzenstoffe Sekundäre Pflanzenstoffe AC AM AO AT Chol IS Carotinoide x x x Phytosterine x x Saponine x x x Glucosinolate x x Polyphenole x x x x x Proteaseinhibitoren x x Terpene x Sulfide x x x x x x AC... Anticancerogen AT... Antithrombotisch AM... Antimikrobiell Chol... Cholesterinsenkend AO... Antioxidativ IS... Das Immunsystem modulierend Mögliche unerwünschte Wirkungen sekundärer Pflanzenstoffe Carotinoide: Ikterus, reversible Leberfunktionsstörungen, erhöhtes Lungenkrebsrisiko bei Rauchern, wenn sie mehr als 20 mg beta-carotin pro Tag supplementieren Saponine: Hämolyse, erhöhte Permeabilität des Darmepithels, Glycyrrhizin in Lakritze erhöht den Blutdruck Glucosinolate: goitrogene Wirkung von Kohlgemüse Polyphenole: Polyphenole in Kaffee und Tee können die Absorption von Mineralstoffen beeinträchtigen Proteaseinhibitoren: verminderte Proteinbioverfügbarkeit 3

4 Einteilung der Carotinoide Carotine (α-carotin, β-carotin, Lykopin) Xanthophylle (Lutein, Zeaxanthin, β- Cryptoxanthin) Konzentrationsbereich für Carotinoide im Plasma (µmol/l) 4

5 Carotinoidgehalte ausgewählter unerhitzter Obstarten (mg/100 g) Müller, H.: Determination of the carotenoid content in selected vegetables and fruit by HPLC and photo diode array detection. Z. Lebensm. Unters. Forsch. A 204 (1997) S Carotinoidgehalte ausgewählter unerhitzter Gemüsearten (mg/100 g) Müller, H.: Determination of the carotenoid content in selected vegetables and fruit by HPLC and photo diode array detection. Z. Lebensm. Unters. Forsch. A 204 (1997) S

6 Carotinoide in vitro/im Tierexperiment gezeigte Wirkungen: antioxidativ immunstimulierend verminderte Häufigkeit lichtinduzierter Tumore hemmend auf Mutagenese verhindern Zellkernschädigung Carotinoide und Krebs 6

7 Carotinoide und Krebs Mögliche Mechanismen Initiation: Hemmung von Phase-I-Enzymen Promotion: antioxidative Wirkung (po2 ) Kontrolle der Zellvermehrung Beeinflussung der Zelldifferenzierung Immunologische Wirkung Cave: Studien mit isoliertem ß-Carotin führten zu gegenteiligen Ergebnissen! Polyphenole Keine einheitliche Stoffklasse Aufbau ausgehend von Phenol 7

8 Hauptgruppen der Polyphenole Gruppe Kohlenstoffgerüst Beispiel Phenole C 6 Catechol Phenolsäuren C 6 -C 1 Gallussäure Hydroxyzimtsäuren C 6 -C 3 Kaffeesäure Cumarine C 6 -C 3 Umbelliferon Flavonoide, Isoflavonoide C 6 -C 3 -C 6 Quercetin, Genistein Lignane (C 6 -C 3 ) 2 Secoisolariciresinol Lignine (C 6 -C 3 ) n Lignin Phytoöstrogene Watzl: Bioaktive Substanzen in Lebensmitteln. Hippokrates 1995 Phenolsäuren Kaffeesäure und Ferulasäure sind unter den häufigsten sekundären Pflanzenstoffen. Vor allem in Kaffee, Getreide, manchen Gemüsen (Weißkohl, Radieschen). Randschichten sind besonders reich an ihnen (Schalen, Kleie). Haben antioxidative Wirkungen und dienen daher dem Schutz der Pflanzen. 8

9 Wirkungen der Phenolsäuren Antikanzerogen Antioxidativ Antimikrobiell Synthetische Formen als Antioxidantien in Lebensmitteln (Butylhydroxitoluol, Gallussäureester E ) Ellagsäure Antikanzerogene Wirkung Enthalten in Beeren und Nüssen. mg/kg mg/kg Brombeeren, frisch 2010 Brombeermarmelade 513 Himbeeren, frisch 1240 Himbeermarmelade 537 Erdbeeren, frisch 405 Erdbeermarmelade 160 Walnüsse 7400 Pecannüsse

10 Flavonoide Pflanzenfarbstoffe (latein. flavus, gelb) Weite Verbreitung Anthocyane als Untergruppe mit blauen, roten und violetten Farbtönen (abh. Vom ph-wert) Natürlich vorkommende Flavonoide als Glykoside Aufbau Verschiedene Gruppen mit unterschiedl. Sättigungs- und Oxidationsgrad: Flavane, Flavone, Flavonole, Flavanone, Flavanonole, Isoflavonoide, Anthocyane Flavonol (gelb) Delphinidin (Anthocyan) 10

11 Wirkungen Antioxidativ Antikanzerogene Wirkung Schutz vor Lipidoxidation protektiv gegen Herzkreislauferkrankungen antibakteriell Phytoestrogene Pflanzenstoffe, die ähnliche Wirkungen im Organismus aufweisen wie körpereigenen Östrogene Isoflavonoide in Leguminosen (Soja) Lignane als Ausgangssubstanzen für Lignin Coumestane 11

12 Strukturformeln der wichtigsten Isoflavone Gehalt an Isoflavonen in ausgewählten Lebensmitteln (in mg/100 g Frischgewicht) Horn-Ross, P.L., Barnes, S., Lee, M. et al: Assessing phytoestrogen exposure in epidemiologic studies: development of a database (United States). Cancer Causes Control 11 (2000), S USDA-Datenbank: 12

13 Wichtige Zuckerkonjugate der Sojaisoflavone Daidzein und Genistein Strukturformeln pflanzlicher Lignane 13

14 Gehalt an Lignanen in ausgewählten Lebensmitteln (in µg/100 g Trockengewicht) Adlercreutz, H., Mazur, W.: Phytoestrogens and western diseases. Ann. Med. 29 (1997), S Horn-Ross, P.L., Barnes, S., Lee, M. et al: Assessing phytoestrogen exposure in epidemiologic studies: development of a database (United States). Cancer Causes Control 11 (2000), S Strukturformeln 14

15 Phytoestrogenvorkommen in Lebensmitteln Östrogenrezeptoren Vorkommen und Funktion 15

16 Phytoöstrogene Prävention von hormonabhängigen Tumoren!? Kardioprotektive Effekte Cholesterinsenkend, LDL- Oxidation Linderung klimakterischer Beschwerden? Osteoporoseprävention? Tägliche Aufnahme mit gemischter Kost: Industrieländer: 2 mg Asiatische Länder: ~ mg Prävention durch Ernährung Phytöstrogene noch nicht geklärt: physiologisch sinnvolle Menge einer täglichen Phytoestrogen-Zufuhr? begleitend oder alternativ zu Östrogen- Therapie? unerwünschte Nebenwirkungen bei hoher Dosierung? 16

17 Phytosterole In höheren Pflanzen vorkommende Fettbegleitstoffe mit Steroidstruktur Unterscheiden sich untereinander und von (tierischem) Cholesterol nur in der Seitenkette Strukturformeln von Cholesterin und einigen Phytosterolen 65% der Nahrungsphytosterine 30% der Nahrungsphytosterine 5% der Nahrungsphytosterine Bestehen aus C28 oder C29 Kohlenstoffgerüst u. einer Methyl- oder Ethyl-Seitenkette 17

18 Phytosteringehalt von Lebensmitteln Weihrauch J.L., Gardner J.M.: Sterol content of foods of plant origin. J. Amer. Diet. Assoc. 73 (1978), S Phytosteringehalt von Gemüse 18

19 Phytosteringehalt von Obst Phytosterole Absorptionsrate: ca. 5%; konkurrieren mit Cholesterol um den Transport Nach Aufnahme Einbau in Lipoproteine (HDL) Ausscheidung über die Galle Phytosterolämie: erbliche Stoffwechselkrankheit (Speicherung von P.; Bildung von Xanthomen an Händen und Füßen) 19

20 Haupteffekte der Phytosterine Antikanzerogen Cholesterinsenkend (Mindestdosis 1g/Tag) 2 Hypothesen: -) der Cholesterinabsorption -) Verdrängung des Cholesterins aus den Micellen Tägliche Aufnahme mit gemischter Kost: mg Wirkung einer Phytosterin angereicherten Margarine Weststrate & Meijer,

21 Wirkung einer Phytosterin angereicherten Margarine Hendriks, Weststrate, Van Vliet & Meijer, 1999 Cholesterinsenkung (%) Phytosterole Aus in vitro Studien abgeleitet: Antikanzerogene Wirkung (in hohen Konzentrationen) Einfluss auf Zellzyklus Einfluss auf Stoffwechselprozesse In vivo??? 21

22 Ubichinone Coenzym Q Definition Ubichinone werden im Organismus synthetisiert. Insofern handelt es sich nicht um Vitamine im engen Sinn. Nehmen nur unter bestimmten Bedingungen Vitamincharakter an. 22

23 STRUKTUR: Oxidierte Chinonform Semichinonform (Radikal) Reduzierte Form, Chinolform, Hydrochinon Nomenklatur der Ubichinone Benzochinonderivate mit Isoprenseitenkette unterschiedl. Länge (je nach Typ, durch Index gekennzeichnet) Index für Coenzym Q: Zahl der Isoprenoideinheiten (Bsp. Coenzym Q 10 ) Index für Ubichinon: Zahl der C-Atome in der Seitenkette (Bsp. Ubichinon-50) 23

24 Funktionen In den Mitochondrien lokalisiert Wichtige Elemente der Atmungskette Überträger von Elektronen zwischen Flavoproteinen (Komplex 1) und Cytochromen (Komplexe 2 und 3) Außerdem wichtige Antioxidantien im fettlöslichen Milieu Über Elektronentransport auch an der Zellsignaltransduktion beteiligt FADH 2 FAD Cyt C Elektronen werden von NADH auf FMN übertragen FMNH 2 Über Schwefel-Fe-Cluster weiter auf Ubichinon (Q) Semichinon Hydrochinon (QH 2 ) Auch e- von FADH 2 an dieser Stelle übertragen Von QH 2 auf Cytochrom c und via Cytochromoxidase auf O 2 Dunn Human Nutrition Unit: 24

25 Absorption und Stoffwechsel Wie fettlösliche Vitamine absorbiert: zusammen mit neutralen Fetten in Chylomikronen über Lymphe zur Leber. Einbau in LDL und VLDL und Transport Gesamtkörperpool: 1,4g 0,3 % im Plasma ( µg/dl 75% in den Muskeln Tägl. Aufnahme mit der Nahrung etwa 5-10 mg (1% des Körperpools) Abbau über -Oxidation, Bildung von Disulfatestern, Ausscheidung aus Glucuronide im Harn (durchschnittl. 55 µg/d beim Mann, 22 µg/d bei der Frau) Wann kommt es zu Mangel? Bei Mangel an den Vorstufen Phe und Tyr Durch oxidativen Stress mit Lipidperoxidation gesteigerte Zerstörung der Ubichinone Bei Mangel an Folsäure, Vitamin B 6, B 12, C, Niacin und Pantothensäure, welche als Cofaktoren der Synthese fungieren. Infolge chronischer Einnahme einiger Medikamente (z.b. HMG-CoA-Reduktase- Hemmer) Bei chron. Leberzirrhose, Alkoholabusus 25

26 Ist eine exogene Zufuhr nötig? Oft als Wundermittel beworben (Herzstärker, Antioxidans, Anti-ageing- Mittel, Leistungsförderer) Wissenschaftlich nicht bestätigt In der Regel Ausreichende endogene Synthese In hohen Dosen möglicherw. sogar prooxidativ Supplementation nur bei Mangel durch besondere Umstände 26

VSD Dortmund 2014. Vegane Ernährung: Fakten und Mythen

VSD Dortmund 2014. Vegane Ernährung: Fakten und Mythen Vegane Ernährung: Fakten und Mythen VSD Dortmund 2014 Übersicht Nährstoffe Krankheitsprävention und Lebenserwartung Lebensmittelauswahl Nährstoffe Hauptnährstoffe Vitamine Mineralstoffe Sekundäre Pflanzenstoffe

Mehr

So wie sich Menschen durch verschiedene Blutgruppen unterscheiden, gibt es offenbar auch verschiedene Arten der Mikroflora im Darm.

So wie sich Menschen durch verschiedene Blutgruppen unterscheiden, gibt es offenbar auch verschiedene Arten der Mikroflora im Darm. News Juni 2011 Neues von der Darmflora So wie sich Menschen durch verschiedene Blutgruppen unterscheiden, gibt es offenbar auch verschiedene Arten der Mikroflora im Darm. Seit rund einhundert Jahren ist

Mehr

Getreide-Vitamine. Definition Funktion Vitaminarten Ernährung Vitamine im Korn Vitamine im Brot Vertiefung II-4 II-4

Getreide-Vitamine. Definition Funktion Vitaminarten Ernährung Vitamine im Korn Vitamine im Brot Vertiefung II-4 II-4 II-4 II-4 Was sind Vitamine? Vitamine steuern in allen Lebensformen nahezu gleiche Abläufe. Chemisch betrachtet handelt um völlig unterschiedliche Stoffgruppen. Der Begriff Vitamin enthält die Bezeichnung

Mehr

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Ernährung Ernährung ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Kleine Ernährungslehre Nährstoffe Energieliefernde Nährstoffe Hauptnährstoffe Eiweiße (Proteine) Kohlenhydrate Fette (Alkohol) Essentielle

Mehr

Prostatakrebs eigener Beitrag für die Gesundheit

Prostatakrebs eigener Beitrag für die Gesundheit Patientenratgeber Prostatakrebs eigener Beitrag für die Gesundheit Ergänzende bilanzierte Diät zur Therapieunterstützung 3 Inhalt Der Mensch ist, was er isst 4 Andere Länder, andere Risiken 5 Auf die

Mehr

Newsletter / 08. Vitamine Fitmacher und Schutzfaktoren

Newsletter / 08. Vitamine Fitmacher und Schutzfaktoren Newsletter / 08 Vitamine Fitmacher und Schutzfaktoren Vitamine sind lebensnotwendige organische Verbindungen, die der menschliche Körper in geringen Mengen für einen reibungslosen Ablauf sehr vieler Stoffwechselprozesse

Mehr

Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Xylitol

Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Xylitol Vitamin C-Honig & Hagebutte mit Ergänzt entsprechend die natürlichen Quellen von Hervorragender Geschmack und ausgewogener Inhalt an Bildet eine natürliche Quelle von Mineralien, Aminosäuren und Proteinen,die

Mehr

9. Symposium Vitamine und Zusatzstoffe in der Ernährung von Mensch und Tier am 24. und 25. 09. 2003 in Jena/Thüringen

9. Symposium Vitamine und Zusatzstoffe in der Ernährung von Mensch und Tier am 24. und 25. 09. 2003 in Jena/Thüringen 9. Symposium Vitamine und Zusatzstoffe in der Ernährung von Mensch und Tier am 24. und 25. 09. 2003 in Jena/Thüringen R. Schubert Das diesjährige 9. Symposium wurde vom Institut für Ernährungswissenschaften

Mehr

Vom Vitamin E und vom Nutzen der Supplementierung

Vom Vitamin E und vom Nutzen der Supplementierung Vom Vitamin E und vom Nutzen der Supplementierung Elisabeth Bührer-Astfalk, Buehrer Human Nutrition, Kleinandelfingen Vitamin E ist der Sammelbegriff für acht chemisch nahverwandte Verbindungen. Diese

Mehr

Die 50 besten. Cholesterin- Killer. aus: Müller, Die 50 besten Cholesterin-Killer (ISBN 9783830463184) 2012 Trias Verlag

Die 50 besten. Cholesterin- Killer. aus: Müller, Die 50 besten Cholesterin-Killer (ISBN 9783830463184) 2012 Trias Verlag Die 50 besten Cholesterin- Killer Die 50 besten Cholesterin-Killer 1 Orangen Die Orange ist bekannt als gesundes Obst. Die meisten Menschen denken dabei aber vor allem an das antioxidativ wirkende Vitamin

Mehr

Vitamine = Vita + Amin

Vitamine = Vita + Amin Vitamine = Vita + Amin Isolierung einer lipophilen und einer hydrophilen Fraktion zweier essentieller Nahrungsbestandteile A und B fettlöslich: A, D, E, K wasserlöslich: B 1, B 2, B 6, B 12, Nicotinamid,

Mehr

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie.

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Weitere Fragen zum Thema Vitaminlücken bei Epilepsie beantworten wir Ihnen gerne: Desitin Arzneimittel GmbH Abteilung Medizin Weg beim Jäger 214 22335

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandelter Epilepsie. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis EPIVIT ist ein ernährungsmedizinisch

Mehr

Häufige Erkrankungen im Sommer. Sonnenstich und Hitzeschlag Durchfall und Erbrechen Kreislaufkollaps Hautschädigungen durch die Sonne

Häufige Erkrankungen im Sommer. Sonnenstich und Hitzeschlag Durchfall und Erbrechen Kreislaufkollaps Hautschädigungen durch die Sonne Häufige Erkrankungen im Sommer Sonnenstich und Hitzeschlag Durchfall und Erbrechen Kreislaufkollaps Hautschädigungen durch die Sonne Hautschädigungen durch die Sonne Sonnenbrand (Erythema solare, Dermatitis

Mehr

Unterschied zwischen natürlichen und synthetischen Vitaminen (Dr. Edmund Schmidt)

Unterschied zwischen natürlichen und synthetischen Vitaminen (Dr. Edmund Schmidt) Einleitung Eines der am meisten besprochenen und kontrovers diskutierten Themen in der orthomolekularen Medizin ist die Fragestellung, inwieweit natorlich hergestellte Vitamine denen aus synthetischer

Mehr

VITAMIN- TABELLE VITAMINTA VITAMINTABELLE. Vitamintabelle 137

VITAMIN- TABELLE VITAMINTA VITAMINTABELLE. Vitamintabelle 137 VITAMIN- TABELLE VITAMINTA VITAMINTABELLE Vitamintabelle 137 Wasserlösliche Vitamine (Der Vollständigkeit halber sind alle Vitaminquellen gelistet, darunter auch die Lebensmittel, die für Sie als Dialysepatient

Mehr

Lehrstuhl für Physiologische Chemie, Tierärztliche Fakultät, LMU München

Lehrstuhl für Physiologische Chemie, Tierärztliche Fakultät, LMU München VITAMINE Beispiele für Stoffinhalte aus der Chemie als Grundlage für das Verständnis dieses Teiles: Prinzipien der chromatographischen Stoffauftrennung, Redoxreaktionen, Koordinationsbindungen, funktionelle

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Culmination Consulting GmbH

Culmination Consulting GmbH Trading and Serving Around the World Culmination Consulting GmbH FRISCHES GEMÜSE Exekutivzusammenfassung Culmination Consulting GmbH handelt mit mehr als tausend Tonnen frischem Obst und Gemüse auf nationalen

Mehr

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel)

Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Mineralstoffe (Michael Büchel & Julian Appel) Funktion & Vorkommen Kalzium ist beteiligt am Aufbau von Knochen und Zähnen. Wichtig für die Blutgerinnung und die Muskelarbeit. Hilft Nervensignale zu übermitteln.

Mehr

Ernährung. Inhalt. Copyright 2015 haut.de. Alle Rechte vorbehalten. - Seite 1 von 6 -

Ernährung. Inhalt. Copyright 2015 haut.de. Alle Rechte vorbehalten. - Seite 1 von 6 - Ernährung Inhalt Schöne Haut von Innen: Beauty Food... 2 Die Bausteine unserer Ernährung... 2 Haut verschönern mit Nährstoffen von Innen... 3 Schön essen bunt essen... 3 Bunter Speiseplan für alle Jahreszeiten...

Mehr

Funktionelle Bestandteile in Lebensmitteln Krebs und oxidative Degenerationsreaktionen

Funktionelle Bestandteile in Lebensmitteln Krebs und oxidative Degenerationsreaktionen BEREITS VERÖFFENTLICHTE WERKE DIE GESUNDHEIT DES DARMS Finn Holm FoodGroup Denmark - Dänemark (November 2001) GENMANIPULIERTE NAHRUNGSMITTEL Finn Holm FoodGroup Denmark - Dänemark (Juni 2002) DIE MYKOTOXINE

Mehr

Functional Food. Zusätzliche Informationen

Functional Food. Zusätzliche Informationen Functional Food 2 Functional Food Anleitung LP Die Schüler können den Begriff und die Bedeutung von Functional Food in eigenen Worten erklären. Sie äussern sich in einer Diskussion dazu, ob solche Zusätze

Mehr

Gut versorgt durch den Tag!

Gut versorgt durch den Tag! Gut versorgt durch den Tag! Eine Portion deckt zu 100 % den Tagesbedarf eines Erwachsenen an lebensnotwendigen Nährstoffen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente mit Gerstenmalzextrakt Calcium, Magnesium,

Mehr

Darreichungsform. Health Claims Beschreibung im BPZ. Produkt

Darreichungsform. Health Claims Beschreibung im BPZ. Produkt Produkt Darreichungsform Health Claims Beschreibung im BPZ orthomac extra (EBD) Kapseln Claim Frontseite Claims Seite Claims Sichtfeld orthomac extra ist ein diätetisches Zwecke (bilanzierte Diät). orthomac

Mehr

Ernährungsrichtlinien gestern und heute: Diabetes und Blutfettstoffwechselstörungen. Beatrice Conrad Frey, dipl Ernährungsberaterin HF Roggwil

Ernährungsrichtlinien gestern und heute: Diabetes und Blutfettstoffwechselstörungen. Beatrice Conrad Frey, dipl Ernährungsberaterin HF Roggwil Ernährungsrichtlinien gestern und heute: Diabetes und Blutfettstoffwechselstörungen Beatrice Conrad Frey, dipl Ernährungsberaterin HF Roggwil Uebersicht Gedanken zum Thema Ernährungsumstellung Wie entstehen

Mehr

Bestandteile einer gesunden Ernährung (3/4)

Bestandteile einer gesunden Ernährung (3/4) Bestandteile einer gesunden Ernährung (3/4) Nährstoffe Jeden Tag benötigt unser Körper Energie, um die Funktionen des Organismus aufrecht halten zu können. Als Energiequellen dienen die in Lebensmitteln

Mehr

FRUCHTSAFT EIN PFLANZLICHES LEBENSMITTEL

FRUCHTSAFT EIN PFLANZLICHES LEBENSMITTEL FRUCHTSAFT EIN PFLANZLICHES LEBENSMITTEL Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) ordnet Fruchtsaft in der dreidimensionalen Lebensmittelpyramide in die Gruppe der pflanzlichen Lebensmittel ein. Die

Mehr

Obst Vitamine Mögliche Wirkungen Kalorien Spurenelemente Pflanzenstoffe verdauungsfördernde,

Obst Vitamine Mögliche Wirkungen Kalorien Spurenelemente Pflanzenstoffe verdauungsfördernde, Mineralien und Sekundäre Obst Vitamine Mögliche Wirkungen Kalorien Spurenelemente Pflanzenstoffe verdauungsfördernde, Ananas Vitamin E blutreinigende, entgiftende, Kalium,,, stimmungsaufhellende Phospor,,

Mehr

Isoprenderivate. Cholesterin. Steroidhormone Fettlösliche Vitamine. - Cholesterinbiosynthese

Isoprenderivate. Cholesterin. Steroidhormone Fettlösliche Vitamine. - Cholesterinbiosynthese Isoprenderivate Cholesterin - Cholesterinbiosynthese - Regulation der Cholesterinbiosynthese - Gallensäuren und Cholesterinester Steroidhormone Fettlösliche Vitamine Isopren (C5) 2-Methyl-1,3-butadien

Mehr

Ernährung bei Tieren

Ernährung bei Tieren Ernährung 1 Ernährung bei Tieren 1. Nahrungsanforderungen: Tiere sind heterotroph und benötigen Nahrung um den Energiebedarf zu decken 2. Verschiedene Formen der Nahrungsaufnahme: Anpassungen der Nahrungsaufnahme

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandeltem Morbus Parkinson. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis PARKOVIT ist

Mehr

Neues Faktenblatt des IDF informiert über die Nährstoffe in Milch und Milcherzeugnissen

Neues Faktenblatt des IDF informiert über die Nährstoffe in Milch und Milcherzeugnissen Neues Faktenblatt des IDF informiert über die Nährstoffe in Milch und Milcherzeugnissen Der Internationale Milchwirtschaftsverband (IDF) hat ein neues Faktenblatt mit der Überschrift Nutrient Rich Dairy

Mehr

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG Kompetenz in Reis SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG von Prof.Dr.Fritsch Schwangerschaft und Ernährung Eine werdende Mutter ißt und trinkt für ihr Ungeborenes mit. In dieser Zeit ist nicht allein die Menge,

Mehr

Verschiedene Milcharten in der menschlichen Ernährung

Verschiedene Milcharten in der menschlichen Ernährung Verschiedene Milcharten in der menschlichen Ernährung Karin Wehrmüller und Stephan Ryffel, Forschungsanstalt Agroscope Liebefeld-Posieux ALP, Bern Ziegen- und Schafmilchprodukte erfreuen sich wachsender

Mehr

Frucht Inhaltsstoffe Wirkung Die Anti-Aging-Powerbeere mit der Extraportion Eisen!

Frucht Inhaltsstoffe Wirkung Die Anti-Aging-Powerbeere mit der Extraportion Eisen! FRUCHTEIGENSCHAFTEN Frucht Inhaltsstoffe Wirkung Die Anti-Aging-Powerbeere mit der Extraportion Eisen! Açai-Guarana* *enthält Honig Besitzt die höchste bisher gemessene antioxidative Kapazität aller Früchte

Mehr

Offizieller Ausrüster des

Offizieller Ausrüster des Offizieller Ausrüster des DEUTSCHER HOCKEY-BUND e.v. Sie sind sportlich aktiv. Sie wissen, dass technisch hochwertiges Sport-Equipment nicht reicht. Ihr Körper verlangt nach Energie und Mineralien. Geben

Mehr

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT

VIPBODY DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT DEFINIEREN (ABNEHMEN) LEICHT GEMACHT Es mag für den einen noch zu früh sein, aber der Sommer ist schneller da als man denkt. Für viele heißt es daher jetzt schon langsam ans scharf werden zu denken und

Mehr

Examensklausur Ernährungsphysiologie und angewandte Biochemie

Examensklausur Ernährungsphysiologie und angewandte Biochemie Examensklausur Ernährungsphysiologie und angewandte Biochemie Prüfungsnummer Bevor Sie beginnen + Teilen Sie sich Ihre Zeit gut ein! Die Arbeit umfasst 8 Aufgaben und sie haben 4 Stunden Zeit. Achten Sie

Mehr

Sach~ und Fachkundenachweis des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.v.

Sach~ und Fachkundenachweis des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.v. Sach~ und Fachkundenachweis des Verbandes Bayerischer Rassegeflügelzüchter e.v. Ernährung nach Dipl. Biologe Alfred Berger Vortrag Helmut Sachsenhauser Gliederung Verdauung Nährstoffbedarf Fütterung Fütterungshinweise

Mehr

Justus-Liebig-Universität Gießen Fachbereich 09 Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement Institut für Ernährungswissenschaft

Justus-Liebig-Universität Gießen Fachbereich 09 Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement Institut für Ernährungswissenschaft Justus-Liebig-Universität Gießen Fachbereich 09 Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement Institut für Ernährungswissenschaft Untersuchungen zur Bioverfügbarkeit und antioxidativen Kapazität

Mehr

*EP001506783A1* EP 1 506 783 A1 (19) (11) EP 1 506 783 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 16.02.2005 Patentblatt 2005/07

*EP001506783A1* EP 1 506 783 A1 (19) (11) EP 1 506 783 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 16.02.2005 Patentblatt 2005/07 (19) Europäisches Patentamt European Patent Office Office européen des brevets *EP001506783A1* (11) EP 1 506 783 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag: 16.02.2005 Patentblatt 2005/07

Mehr

Fitmacher oder Konsumentennepp?

Fitmacher oder Konsumentennepp? Konsument Fitmacher oder Konsumentennepp? Nahrungsergänzungsmittel und funktionelle Lebensmittel Stark für Sie. AK Vorarlberg www.ak-vorarlberg.at Vorwort Essen und Trinken sind zwei der wohl grundlegendsten

Mehr

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v.

DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL. Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE10 GESÜNDESTEN LEBENSMITTEL Ihre Nährstoffe. Ihre Aufgaben. Tipps der Gesellschaft für Ernährungsforschung e.v. DIE GESUNDHEITSFÖRDERNDEN NÄHRSTOFFE UNSERER TOP 10 1 BLAUBEEREN: Der dunkelblaue Farbstoff

Mehr

VEGANISMUS VEGETARISMUS GEMISCHTKOST Was steckt wo drin: ein kurzer ernährungsphysiologischer Überblick

VEGANISMUS VEGETARISMUS GEMISCHTKOST Was steckt wo drin: ein kurzer ernährungsphysiologischer Überblick VEGANISMUS VEGETARISMUS GEMISCHTKOST Was steckt wo drin: ein kurzer ernährungsphysiologischer Überblick Der Mensch scheint von Natur aus, was seine Ernährung betrifft, ein sehr hohes Anpassungsvermögen

Mehr

DAS ERNÄHRUNGSMAGAZIN DER NESTLÉ SCHWEIZ NR. 53 1/06. Vitamine. das Orchester des Körpers

DAS ERNÄHRUNGSMAGAZIN DER NESTLÉ SCHWEIZ NR. 53 1/06. Vitamine. das Orchester des Körpers DAS ERNÄHRUNGSMAGAZIN DER NESTLÉ SCHWEIZ NR. 53 1/06 Vitamine das Orchester des Körpers INHALT EDITORIAL THEMA 3 Vitamine das Orchester des Körpers Das ABC der Vitamine 4 Vitamine: Allheilmittel oder 6

Mehr

Sekundäre Pflanzenstoffe in Lebensmitteln: Polyphenole

Sekundäre Pflanzenstoffe in Lebensmitteln: Polyphenole Sekundäre Pflanzenstoffe in Lebensmitteln: Polyphenole Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein. Hippokrates, 460-370 v.chr. Dass sich die Qualität

Mehr

Wissenschaftlicher Informationsdienst Tee

Wissenschaftlicher Informationsdienst Tee Herbst 1999 Wissenschaftlicher Informationsdienst Tee Flavonoide in Tee, anderen Getränken und Lebensmitteln Dr. Ulrich Engelhardt Institut für Lebensmittelchemie, Technische Universität Braunschweig Höhere

Mehr

Leckere Smoothie-Rezepte

Leckere Smoothie-Rezepte Leckere Smoothie-Rezepte www.5amtag.ch 1 Portion = etwa eine Handvoll Eine Portion entspricht 120 g Gemüse oder Früchte. Eine Portion kann durch 2 dl ungezuckerten Saft ersetzt werden. «5 am Tag» mit Smoothies

Mehr

12.10.2010. Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen. Warum brauchen wir Nahrung?

12.10.2010. Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen. Warum brauchen wir Nahrung? Warum brauchen wir Nahrung? Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen Ass Prof Dr Petra Rust Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien

Mehr

FÜR RISIKOBEWERTUNG. Vitamin D der aktuelle D-A-CH-Referenzwert aus Sicht der Risikobewertung BUNDESINSTITUT. Anke Ehlers

FÜR RISIKOBEWERTUNG. Vitamin D der aktuelle D-A-CH-Referenzwert aus Sicht der Risikobewertung BUNDESINSTITUT. Anke Ehlers BUNDESINSTITUT FÜR RISIKOBEWERTUNG Vitamin D der aktuelle D-A-CH-Referenzwert aus Sicht der Risikobewertung Anke Ehlers Risikobewertung. systematisches Vorgehen der Bewertung der Wahrscheinlichkeit des

Mehr

Vitalstoffkrise schützen!

Vitalstoffkrise schützen! Das Elefanten Syndrom Abgase Alkohol Bewegungsmangel Burnout-Syndrom Fastfood Elektrosmog Industrienahrung Kantinenessen OZON MIKROWELLE Rauchen ÜBERGEWICHT STRESS Vitaminverlust Wie Sie Ihre Gesundheit

Mehr

So enthalten Moringa-Produkte neben zahlreichen wirksamen sekundären Pflanzenbegleitstoffen folgende Nährstoffe:

So enthalten Moringa-Produkte neben zahlreichen wirksamen sekundären Pflanzenbegleitstoffen folgende Nährstoffe: Moringa Moringa ist ein vollkommenes und vollendetes Nahrungsprodukt, das alle Nährstoffe enthält, die der Mensch vom Mutterleib, als heranwachsender Fötus, bis ins hohe Alter benötigt. Moringa bietet

Mehr

Licorosso, die besonders gesunde Tomate

Licorosso, die besonders gesunde Tomate Licorosso, die besonders gesunde Tomate Donnerstag 27. Juni 2013 Konzil Konstanz Dr. med. Jürg Eichhorn www.ever.ch Sevisana AG www.sevisana.ch Die Tomate - Frucht oder Gemüse? Der kleine Unterschied zwischen

Mehr

Schneller denken - besser konzentrieren!

Schneller denken - besser konzentrieren! Schneller denken - besser konzentrieren! In Ihrer Apotheke Die Gedächtnis- und Konzentrationsleistung... kann unter starken psychischen Belastungen und mit zunehmendem Alter abnehmen. Ursachen für diesen

Mehr

Angeborene und erworbene Vitaminmangelerkrankungen

Angeborene und erworbene Vitaminmangelerkrankungen Medizinisch Fakultät Carl Gustav Carus Klinik und Poliklinik für Neurologie Angeborene und erworbene Vitaminmangelerkrankungen Alexander Storch Klinik und Poliklinik für Neurologie Technische Universität

Mehr

JA NEIN? Kann man Hunde vegetarisch ernähren?

JA NEIN? Kann man Hunde vegetarisch ernähren? Kann man Hunde vegetarisch ernähren? Christine Iben Department für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen Veterinärmedizinische Universität Kann man Hunde vegetarisch ernähren? JA NEIN? 1 Vegetarisch,

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens HERZLICH WILLKOMMEN. Ernährung Gesundheitsrisiko Nr.1 Ernährungsbedingte Erkrankungen: Belastung der Krankenkassen Mangel im Überfluss Überhang an Makronährstoffen, vor allem Fett und Industriezucker.

Mehr

Foodguard.org. Allgemein Informationen

Foodguard.org. Allgemein Informationen Allgemein Informationen Name mirinda orange Hersteller PepsiCo Deutschland Namenszusatz Erfrischungsgetränk mit Keywords GmbH Zutaten Orangengeschmack. Fruchtgehalt: 2,5%. Wasser, Zucker, Orangensaftkonzentrat,

Mehr

Ein Apfel am Tag erspart den Besuch beim Arzt

Ein Apfel am Tag erspart den Besuch beim Arzt Ein Apfel am Tag erspart den Besuch beim Arzt Dr. Stephan Barth Max Rubner-Institut, Karlsruhe 5. Oktober 13; Europom Hamburg Gesunde Ernährung ist Grundstein des Lebens Max Rubner-Institut Bundesforschungsinstitut

Mehr

OPC-Überblick. Entgiftet Haut und Gelenke. Fördert die Neubildung gesunder Haut- und Gelenkstrukturen. Stärkt Venen und Bindegewebe

OPC-Überblick. Entgiftet Haut und Gelenke. Fördert die Neubildung gesunder Haut- und Gelenkstrukturen. Stärkt Venen und Bindegewebe Erika Denning s OPC-Naturdrink Erika Denning s OPC-Naturdrink ist ein einzigartiges Vitalstoffpräparat! Damit Sie die Wirksamkeit und Qualität dieses Produktes richtig einschätzen können, geben wir Ihnen

Mehr

Mit Druck konserviert Kaltgepresst Bio

Mit Druck konserviert Kaltgepresst Bio FreundSaft ist der bestmögliche Gemüsesaft: schonend kaltgepresst, ohne Konservierungs- oder sonstige Zusatzstoffe und absolut lecker. Die Kombination einer vollwertigen Ernährung mit einem stressigen

Mehr

Artikelbezeichnung Beutelgröße Zutaten Nährwerte pro 100 g ABBILDUNG PZN 12 Sorten Fruchtsaftbärchen

Artikelbezeichnung Beutelgröße Zutaten Nährwerte pro 100 g ABBILDUNG PZN 12 Sorten Fruchtsaftbärchen Artikelbezeichnung Beutelgröße Zutaten Nährwerte pro 100 g ABBILDUNG PZN 12 Sorten 500g Fruchtsaftbärchen Glukosesirup, Zucker, Gelatine, Fruchtsaftkonzentrate 4%025% Fruchtanteil (aus Apfel, Himbeere,

Mehr

3. Ernährungslehre Aufgaben zum Biobuch

3. Ernährungslehre Aufgaben zum Biobuch 3. Ernährungslehre 3.1 Ernährungssituation heute Aufgabe 3.1-1 Aufgabe 3.1-2 Definiere die Begriffe autotroph und heterotroph. Ca. 10 % aller Gesundheitskosten sind ernährungsbedingt. Erläutere mind. sechs

Mehr

120 Kapseln 100g. Nährwertangaben OBSTAUSLESE + Vitamin C 150 mg 188 Vitamin E 20 mg α-te 167 Vitamin A 530 μg RE 66 Folsäure 100 μg 50

120 Kapseln 100g. Nährwertangaben OBSTAUSLESE + Vitamin C 150 mg 188 Vitamin E 20 mg α-te 167 Vitamin A 530 μg RE 66 Folsäure 100 μg 50 120 Kapseln 100g SKU 410101101 OBSTAUSLESE + Nahrungsergänzungsmittel. Kapseln mit getrocknetem Fruchtsaft, Fruchtmark und Vitaminen. Zutaten: Gelatine Kapseln enthaltend eine Pulvermischung aus Fruchtsaft

Mehr

Vitamin E AUF EINEN BLICK. Einleitung. Gesundheitsfunktionen. Minderung des Krankheitsrisikos

Vitamin E AUF EINEN BLICK. Einleitung. Gesundheitsfunktionen. Minderung des Krankheitsrisikos Vitamin E AUF EINEN BLICK Einleitung Als Vitamin E wird eine Gruppe von acht verwandten, fettlöslichen Molekülen bezeichnet. Von all diesen Molekülen weist Alpha-Tocopherol die höchste biologische Aktivität

Mehr

Klinische Chemie Harnstoff

Klinische Chemie Harnstoff Ein Stoff, welcher im Harn in hoher Konzentration vorkommt (daher kommt zwar der Name, gemessen wird aber fast ausschliesslich im Blut). Abkürzungen: Urea, Bun (Blood Urea Nitrogen also Blut-Harnstoff-Stickstoff)

Mehr

Vitamin A (Retinol) / Beta-Carotin: Ein Gesundbrunnen

Vitamin A (Retinol) / Beta-Carotin: Ein Gesundbrunnen Vitamin A ist ein essentielles (lebensnotwendiges) fettlösliches Vitamin, das der Mensch nicht selbst synthetisieren kann, daher ist er auf seine Zufuhr über die Nahrung angewiesen. Dieses Vitamin kommt

Mehr

Hot Topic 10. swiss forum for sport nutrition Januar 2005

Hot Topic 10. swiss forum for sport nutrition Januar 2005 Hot Topic 10 swiss forum for sport nutrition Januar 2005 Eisenmangel im Sport Siehe auch das Infoblatt Eisen Das Thema Eisenmangel wird besonders bei Frauen immer wieder diskutiert. Tatsächlich ist Eisenmangel

Mehr

Die Wahrheit über Bauchmuskeln

Die Wahrheit über Bauchmuskeln Die Wahrheit über Bauchmuskeln Mike Geary hat mit seinem Ebook Die Wahrheit über Bauchmuskeln einen absoluten Renner für alle, die an Fitness und Bodybuilding interessiert sind, geschrieben. Hier finden

Mehr

Das ABC der Vitamine. Fettlösliche Vitamine:

Das ABC der Vitamine. Fettlösliche Vitamine: Das ABC der Vitamine Die Bezeichnung Vitamin stammt von dem polnischen Forscher Casimir Funk. Er bezog es auf das erste entdeckte Vitamin, das Thiamin. Die Analyse der Verbindung zeigte, dass es sich um

Mehr

Das 1x1 der Prävention

Das 1x1 der Prävention Das 1x1 der Prävention Lernen Sie Krankheiten und Risiken vermeiden von Dr. Rainer Jund, Markus Birk, Armin Heufelder 1. Auflage Das 1x1 der Prävention Jund / Birk / Heufelder schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Richtig essen und trinken Informationen über Ernährung

Richtig essen und trinken Informationen über Ernährung Richtig essen und trinken Informationen über Ernährung Richtige Ernährung bedeutet die richtige Kombination von Lebensmitteln in der richtigen Menge. Es ist in unserer Zeit einfach, sich richtig zu ernähren.

Mehr

Manufaktur für reine Natursäfte

Manufaktur für reine Natursäfte Manufaktur für reine Natursäfte Elite Getränke GmbH in A-8225 Pöllau, Pöllauberg 235 Telefon 0043-3335/41 31 Fax 0043-3335/41 31 4 E-Mail office@elite-getraenke.at www.antioxidativ.at Granatapfelsaft 1,0l

Mehr

Verwendung: Verfeinern. Andünsten

Verwendung: Verfeinern. Andünsten Die wertvolle Margarine Unser Klassiker. Deli Reform Das Original wird aus rein pflanzlichen, ungehärteten Ölen und en ohne den Zusatz von Salz hergestellt. Sie ist frei von Konservierungsstoffen, Laktose

Mehr

JUST PURE Bio Honig. Bergblüten Bio Honig, 300 g

JUST PURE Bio Honig. Bergblüten Bio Honig, 300 g JUST PURE Bio Honig Produktname Bergblüten Bio Honig, 300 g Honigwabe Honig steht uns nicht immer und in jeder gewünschten Quantität zur Verfügung, daher gilt unser Angebot je nach Witterung und Ernte

Mehr

Gute Ernährung braucht mehr als Obst und Gemüse...13

Gute Ernährung braucht mehr als Obst und Gemüse...13 Inhalt Danksagung...7 Zu diesem Buch... 11 I Gute Ernährung braucht mehr als Obst und Gemüse...13 01 Ein Wort zuvor... 15 02 5-am-Tag wer schafft das schon?... 17 03 Früher war alles besser? Ernährung

Mehr

Neue Erkenntnisse über die Inhaltsstoffe des Apfels Teil 2 - Sekundäre Inhaltsstoffe und antioxidatives Potential von Apfelsorten

Neue Erkenntnisse über die Inhaltsstoffe des Apfels Teil 2 - Sekundäre Inhaltsstoffe und antioxidatives Potential von Apfelsorten Datum 04.04.2013 Neue Erkenntnisse über die Inhaltsstoffe des Apfels Teil 2 - Sekundäre Inhaltsstoffe und antioxidatives Potential von Apfelsorten Achim Fießinger, Universität Rostock, Agrar- und Umweltwissenschaftliche

Mehr

Vitamine. NutriFactVitaminesDSept14.indd 1 17.11.14 16:20

Vitamine. NutriFactVitaminesDSept14.indd 1 17.11.14 16:20 Vitamine NutriFactVitaminesDSept14.indd 1 17.11.14 16:20 Die 10 häufigsten Fragen Man sieht sie nicht, man schmeckt sie nicht und doch sind sie unerlässlich für unsere Gesundheit: Vitamine. Bereits in

Mehr

Bieten Sie Ihrem Herzen, Ihrem Gehirn und Ihren Knochen nur das Beste

Bieten Sie Ihrem Herzen, Ihrem Gehirn und Ihren Knochen nur das Beste Bieten Sie Ihrem Herzen, Ihrem Gehirn und Ihren Knochen nur das Beste EcOmega Omega-3-Fettsäuren in einem Komplex aus vier starken Nährstoffen 1100 mg Omega-3-Fettsäuren + 1000 IE de Vitamin D 910 mg Omega-3-Fettsäuren

Mehr

Vitamin D Ein unterschätzter Helfer an vielen Fronten. Dr. rer. nat. Susanne Pedersen Celler Tagung November 2009

Vitamin D Ein unterschätzter Helfer an vielen Fronten. Dr. rer. nat. Susanne Pedersen Celler Tagung November 2009 Ein unterschätzter Helfer an vielen Fronten Celler Tagung November 2009 Aktuelle Forschung Ein Mangel an Vitamin D ist weltweit eines der häufigsten Vitamindefizite mit teilweise schwerwiegenden klinischen

Mehr

Frischer Genuss. Mit dem neuen Slow Juicer von Panasonic

Frischer Genuss. Mit dem neuen Slow Juicer von Panasonic Frischer Genuss Mit dem neuen Slow Juicer von Panasonic Gesünder genießen Erfrischender Saft, leckeres Sorbet oder Frozen Jogurt Genießen Sie ganz einfach köstliche Säfte und gefrorene Kreationen wie Sorbets,

Mehr

6.1 Nachweis von Vitamin C. Aufgabe. Welche Lebensmittel enthalten Vitamin C? Naturwissenschaften - Chemie - Lebensmittelchemie - 6 Vitamine

6.1 Nachweis von Vitamin C. Aufgabe. Welche Lebensmittel enthalten Vitamin C? Naturwissenschaften - Chemie - Lebensmittelchemie - 6 Vitamine Naturwissenschaften - Chemie - Lebensmittelchemie - 6 Vitamine (P787800) 6. Nachweis von Vitamin C Experiment von: Anouch Gedruckt: 28.02.204 :2:46 intertess (Version 3.2 B24, Export 2000) Aufgabe Aufgabe

Mehr

Toxikologie von Blei, Kupfer und Zink

Toxikologie von Blei, Kupfer und Zink Toxikologie von Blei, Kupfer und Zink Heike Itter Ulrike Pabel BUNDESINSTITUT FÜR RISIKOBEWERTUNG Chemische und physikalische Eigenschaften Kupfer (Cu) Übergangsmetall, Halbedelmetall, Schwermetall (

Mehr

FRAGEN & ANTWORTEN ZUR ZELLULAR MEDIZIN D R. MED. MATTHIAS R ATH

FRAGEN & ANTWORTEN ZUR ZELLULAR MEDIZIN D R. MED. MATTHIAS R ATH FRAGEN & ANTWORTEN ZUR ZELLULAR MEDIZIN D R. MED. MATTHIAS R ATH 2007, 6. überarbeitete Auflage Dr. Rath Education Services B.V. Heerlen Postbus 656 NL - 6400 AR Heerlen Tel.: 0031-457 111 222 Fax: 0031-457

Mehr

Vitaminangereicherte Lebensmittel Bedeutung, Technologie, Eigenschaften, Analytik

Vitaminangereicherte Lebensmittel Bedeutung, Technologie, Eigenschaften, Analytik Vitaminangereicherte Lebensmittel Bedeutung, Technologie, Eigenschaften, Analytik VITAMINE... 1 ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGIE... 1 EINSATZMÖGLICHKEITEN DER VITAMINIERUNG / TECHNOLOGISCHE ASPEKTE... 3 STABILITÄTEN...

Mehr

ProvideXtra DRINK. Produkteigenschaften. Indikationen. Dosierung/Anwendung. Kontraindikationen. Bestellinformationen

ProvideXtra DRINK. Produkteigenschaften. Indikationen. Dosierung/Anwendung. Kontraindikationen. Bestellinformationen ProvideXtra DRINK Produkteigenschaften Hochkalorisch (1,5 kcal/ml) Rein pflanzliches hydrolysiertes Eiweiß Voll resorbierbar Milcheiweißfrei Fettfrei Ohne Ballaststoffe 5 fruchtig frische Geschmacksrichtungen

Mehr

Bienvenue. hartelijk welkom. welcome. Herzlich Willkommen. buenos dias

Bienvenue. hartelijk welkom. welcome. Herzlich Willkommen. buenos dias hartelijk welkom Bienvenue welcome Herzlich Willkommen buenos dias Nahrungsergänzungsmittel (NEM) Verwendungszweck Ausgleich von Mangelzuständen Ausgleich von Mangelzuständen + Optimierung der Gesundheit

Mehr

Darmgesundheit. Vorsorge für ein gutes Bauchgefühl. OA Dr. Georg Schauer

Darmgesundheit. Vorsorge für ein gutes Bauchgefühl. OA Dr. Georg Schauer Vorsorge für ein gutes Bauchgefühl OA Dr. Georg Schauer Darmkrebs ist bei Männern und Frauen die zweithäufigste Krebserkrankung Knapp 7 % der Bevölkerung erkranken bei uns im Laufe ihres Lebens daran Es

Mehr

Infoblatt Trinknahrung

Infoblatt Trinknahrung Infoblatt Trinknahrung Name Angaben pro Portion Resource 2.0 fibre neutral 400 kcal 18 g Eiweiß 5 g Ballasststoffe 3,6 BE Fortimel Compact Fibre 300 kcal 12 g Eiweiß 4,5 g Ballaststoffe 2,6 BE Fortimel

Mehr

Vitaminpillen mehr Schaden als Nutzen? Prof. Dr. med Ingrid Mühlhauser

Vitaminpillen mehr Schaden als Nutzen? Prof. Dr. med Ingrid Mühlhauser Vitaminpillen mehr Schaden als Nutzen? Prof. Dr. med Ingrid Mühlhauser 3 Szenarien Prävention von Knochenbrüchen Frauen mit Medikamente 1000 Frauen über 7 Jahre Hüftbruch 10 11 Wirbelbruch mit Beschwerden

Mehr

Lipide. Prof. Dr. Albert Duschl

Lipide. Prof. Dr. Albert Duschl Lipide Prof. Dr. Albert Duschl Funktionen der Lipide Definition: Lipide sind ölige oder fettige Derivate von Kohlenwasserstoffen. Biologische Lipide sind - Energiespeicher - Membrankomponenten - Pigmente

Mehr

Vitamine. Vitamin C (Ascorbinsäure)

Vitamine. Vitamin C (Ascorbinsäure) Vitamine Kleine Menge große Wirkung Der Begriff Vitamin wurde 1911 von K. Funk geprägte. Die Silbe vita macht deutlich, dass es sich bei Vitaminen um lebenswichtige Nährstoffe handelt. Sie liefern keine

Mehr

Die Weintraube der wiederentdeckte Ernährungsstar

Die Weintraube der wiederentdeckte Ernährungsstar Die Weintraube der wiederentdeckte Ernährungsstar Ein Produkt der Firma Bio-Anlagen GmbH Inhaltsverzeichnis Kurzinformation über Weintraubenkerne, OPC und ihre Wirkung I. Traubenkernforum II. Traubenkernforum

Mehr

Die Atmungskette. 1. Einleitung und Funktion. Inhalt:

Die Atmungskette. 1. Einleitung und Funktion. Inhalt: Die Atmungskette Inhalt: 1. Einleitung und Funktion 2. Die einzelnen Komplexe der Atmungskette 3. Zusammengefasst: Die Vorgänge in der Atmungskette 4. Transporte durch die Mitochondrienmembran 5. Die Regulation

Mehr

Fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag so bestätigen Ernährungsexperten und

Fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag so bestätigen Ernährungsexperten und Viel Obst essen! diese Aussage gehört für 70 % der Kinder zu den Merkmalen einer gesunden Ernährung. Tun sie es auch? Bekanntlich klafft zwischen Theorie und Praxis eine große Lücke. Obst und Gemüse kommen

Mehr

Die Schutzfunktion von natürlichen, gemischten Carotinoiden im Kampf gegen Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die herausragende Rolle von Lycopin.

Die Schutzfunktion von natürlichen, gemischten Carotinoiden im Kampf gegen Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die herausragende Rolle von Lycopin. Informationen & Empfehlungen für eine aktive Gesundheitsvorsorge Liebe Leserin, lieber Leser, 2007 war für die Hersteller, Anbieter und Konsumenten von Nahrungsergänzungsmitteln kein gutes Jahr. Die versammelte

Mehr

Culmination Consulting GmbH

Culmination Consulting GmbH Trading and Serving Around the World Culmination Consulting GmbH FRISCHES OBST Exekutivzusammenfassung Culmination Consulting GmbH handelt mit mehr als tausend Tonnen frischem Obst und Gemüse auf nationalen

Mehr

Chiquita Superfrüchte: Einfach super Früchte Hintergrundinformationen zu Chiquita Superfruit Smoothies

Chiquita Superfrüchte: Einfach super Früchte Hintergrundinformationen zu Chiquita Superfruit Smoothies Chiquita Superfrüchte: Einfach super Früchte Hintergrundinformationen zu Chiquita Superfruit Smoothies Page 1 of 16 Gliederung Superfrüchte Die nächste Generation von Trends in der gesunden Ernährung...

Mehr

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv!

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Arteriosklerose Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Was ist eigentlich Arteriosklerose? Was ist Arteriosklerose? Arteriosklerose ist eine Erkrankung, die

Mehr