MUNDTROCKENHEIT GERDA SCHMIDT MAS 10. APRIL 2015 OPG-KONGRESS 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MUNDTROCKENHEIT GERDA SCHMIDT MAS 10. APRIL 2015 OPG-KONGRESS 2015"

Transkript

1 MUNDTROCKENHEIT GERDA SCHMIDT MAS 10. APRIL 2015 OPG-KONGRESS 2015

2 2

3 MUNDPFLEGE ERMÖGLICHT DEN PFLEGEKRÄFTEN, IHRE FACHLICHE KOMPETENZ UND IHRE KREATIVITÄT ZU AKTIVIEREN UND GEMEINSAM MIT DEM PATIENTEN WEGE EINZUSCHLAGEN, DIE EINZIGARTIG SIND UND DIE LEBENSQUALITÄT STEIGERN

4 MUNDPFLEGE SIE IST WESENTLICHER BESTANDTEIL DER TÄGLICHEN KÖRPERPFLEGE. EIN GROßES ZIEL IST DAS WOHLBEFINDEN DES PFLEGEBEDÜRFTIGEN NICHT NUR DIE NAHRUNGSAUFNAHME, AUCH DIE KOMMUNIKATION KANN DURCH EINE SCHMERZENDE MUNDSCHLEIMHAUT ERSCHWERT WERDEN. BESONDERS WENN DIE NAHRUNGSAUFNAHME ÜBER EINE MAGENSODE ERFOLGT ODER DIE BETROFFENEN ORAL NUR FLÜSSIGE NAHRUNG AUFNEHMEN KÖNNEN, KOMMT ES ZUR ENTSTEHUNG VON BELÄGEN. DIE BETREUENDEN TRAGEN DANN DIE VERANTWORTUNG FÜR EINE FACHGERECHTE, ABER DEN BEDÜRFNISSEN DES PATIENTEN ANGEPASSTE PFLEGE DES MUNDRAUMES. 4

5 WIE ENTSTEHT MUNDBELAG? 1.TAG: AUS DEM SPEICHEL BILDEN SICH EIWEISSE. 2.TAG: BESIEDELUNG MIT MIKROORGANISMEN. EPITHELZELLEN, SPEICHELBESTANDTEILE UND NAHRUNGSRÜCKSTÄNDE LAGERN SICH AB. ES ENTSTEHT EIN BELAG, DER ALLERDINGS LEICHT ABWISCHBAR IST. 3.TAG: BILDUNG EINES WASSERUNLÖSLICHEN BAKTERIENRASENS AUS LEBENDEN UND ABGESTORBENEN ORGANISMEN. SEINE STOFFWECHSELPRODUKTE SIND U.A. POLYSACCHARIDE, SPEICHELBESTANDTEILE UND EPITHELZELLEN. DIE IM BELAG GEBILDETEN TOXINE, ENZYME UND ANTIGENE FÜHREN ZUR SCHÄDIGUNG DES ZAHNFLEISCHES UND DER MUNDSCHLEIMHAUT UND FÖRDERN DIE ENTSTEHUNG VON ERKRANKUNGEN DER MUNDSCHLEIMHAUT. 5

6 MUNDTROCKENHEIT (XEROSTOMIE) AUSGEPRÄGTE MUNDTROCKENHEIT IST EIN SEHR HÄUFIGES SYMPTOM IN DER STERBEPHASE. URSACHEN: MANGELNDE FLÜSSIGKEITSAUFNAHME MUNDATMUNG MEDIKAMENTE (OPIOIDE, ANTICHOLINERGIKA, ANTIEMETIKA, SPASMOLYTIKA, DIURETIKA) LINDERUNG NUR MÖGLICH DURCH SORGFÄLTIGE MUND- UND LIPPENPFLEGE HÄLT ABER IMMER NUR ETWA EINE STUNDE AN!!! 6

7 VIELE WEGE FÜHREN NACH ROM! 7

8 BEHANDLUNG DER MUNDTROCKENHEIT WENN MÖGLICH, AUSREICHEND TRINKEN LASSEN SEHR SORGFÄLTIGE BZW. HÄUFIGE MUNDPFLEGE BZW. MUNDERFRISCHUNG (1 2 X / STUNDE) HÄUFIGES ANFEUCHTEN DER MUNDSCHLEIMHAUT MIT UNTERSCHIEDLICHEN FLÜSSIGKEITEN, MITTELS PIPETTEN (CAVE! - VERLETZUNGSGEFAHR BEI GLASPIPETTEN!) ODER MUNDPFLEGESTÄBCHEN AUS SCHAUMSTOFF WENN MÖGLICH, MEDIKAMENTE, DIE ZU MUNDTROCKENHEIT FÜHREN, REDUZIEREN ODER ABSETZEN (ABWÄGEN, WAS WIRKLICH WICHTIG IST! Z.B. FÜHRT AUCH TRANSCOP-PFLASTER ZU MUNDTROCKENHEIT!) 8

9 BEHANDLUNG DER MUNDTROCKENHEIT KLEINE GEFRORENE FRUCHTSTÜCKCHEN LUTSCHEN LASSEN, EISSTÄBCHEN AUS VERSCHIEDENEN GETRÄNKEN (ANANAS, ZITRONE, APFEL, ORANGE) ODER HALBGEFRORENES AUS SÄFTEN ANBIETEN. VITAMIN C ODER ZITRONENSÄURE REGT DIE SPEICHELBILDUNG AN (CAVE! BRENNT BEI ENTZÜNDETER MUNDSCHLEIMHAUT!) SPÜLEN MIT PFEFFERMINZWASSER ERHÖHT DIE SPEICHELPRODUKTION VERWENDUNG VON SYNTHETISCHEM SPEICHEL??? 9

10 BEHANDLUNG DER MUNDTROCKENHEIT BUTTER, SCHLAGOBERS ODER OLIVENÖL AUF DER SCHLEIMHAUT VERTEILEN, WENN DER PATIENT DEN GESCHMACK MAG VITAMIN-E-KAPSELN ÖFFNEN UND DAS ÖL AUF DER SCHLEIMHAUT VERTEILEN. MUNDSPÜLUNGEN MIT LEICHT FETTER RINDSSUPPE EINE LEICHT GEFETTETE MUNDSCHLEIMHAUT KANN FEUCHTIGKEIT BESSER SPEICHERN CREME-EIS ESSEN LASSEN 10

11 BEHANDLUNG DER MUNDTROCKENHEIT HÄUFIGES ANSPRÜHEN DER ZUNGE UND DER MUNDSCHLEIMHAUT MITTELS KLEINER SPRÜHFLÄSCHCHEN MIT VERSCHIEDENEN FLÜSSIGKEITEN JE NACH VORLIEBE DES PATIENTEN (SEKT, BIER, APFELSAFT, MINERALWASSER MIT KOHLENSÄURE, LIMONADE, ANANASSAFT, ) SPÜLEN MIT EIBISCHWURZEL (2 3 TL IN EIN GLAS LAUWARMES WASSER GEBEN, ETWAS STEHEN LASSEN) ODER EIBISCHTEIG-BONBONS KAUEN LASSEN SPÜLEN MIT TEEBAUMÖL (1 2 TROPFEN AUF 250 ML WASSER GENÜGEN!!!) 11

12 BEHANDLUNG DER MUNDTROCKENHEIT LIPPEN DÜNN EINFETTEN MIT ROSENHONIG, PANTHENOL, VASELINE, OLIVENÖL. KEIN LABELLO VERWENDEN FÜHRT ZU GEWÖHNUNG UND TROCKNET MEHR AUS ALS ES FETTET!!! RETSINA REGT DIE SPEICHELSEKRETION AN ORALE BASALE STIMULATION DUFTLAMPEN MIT ZITRONEN-, ORANGEN-, MANDARINENGERUCH FEUCHTES ZELT ULTRASCHALLVERNEBLER 12

13 STOMATITIS, MUCOSITIS URSACHEN: REDUZIERTER ERNÄHRUNGS- UND ALLGEMEINZUSTAND CHEMO- ODER STRAHLENTHERAPIE AUSGEPRÄGTE MUNDTROCKENHEIT STARK HERABGESETZTE ABWEHRLAGE BAKTERIELLE, VIRALE INFEKTIONEN 13

14 STOMATITIS/MUCOSITIS GRADEINTEILUNG GRAD I : RÖTUNG DER MUNDSCHLEIMHAUT MIT WUNDGEFÜHL GRAD II : VEREINZELTE KLEINE ULZERATIONEN ODER WEIßE FLECKEN; KEINE WESENTLICHEN PROBLEME BEIM ESSEN ODER TRINKEN GRAD III : INEINANDER FLIEßENDE ULZERATIONEN ODER FLECKEN, DIE MEHR ALS 25% DER MUNDSCHLEIMHAUT BEDECKEN. DER PATIENT KANN NUR NOCH FLÜSSIGKEIT ZU SICH NEHMEN. GRAD IV : BLUTENDE ULZERATIONEN, DIE ÜBER 50% DER MUNDSCHLEIMHAUT BEDECKEN. DER PATIENT KANN NICHT MEHR ESSEN UND TRINKEN. 14

15 STOMATITIS/MUCOSITIS PFLEGERISCHE MAßNAHMEN KAMILLE WIRKT ENTZÜNDUNGSHEMMEND, SCHMERZSTILLEND, WUNDHEILUNGSFÖRDERND, ANTIBAKTERIELL SALBEI WIRKT DESINFIZIEREND, ADSTRINGIEREND, ANTIBAKTERIELL, VIROSTATISCH CAVE! TROCKNET DIE MUNDSCHLEIMHAUT AUS NICHT VERWENDEN BEI OHNEHIN SCHON BESTEHENDER MUNDTROCKENHEIT! BLUTWURZ/TORMENTILL (EUROPAS GERBSTOFFREICHSTE PFLANZE, ALS TINKTUR, TEE ODER SCHNAPS ANGEWENDET) WIRKT ADSTRINGIEREND, BAKTERIZID, VIRUZID, ENTZÜNDUNGSHEMMEND, ANTISEPTISCH CAVE! TROCKNET DIE MUNDSCHLEIMHAUT AUS! TEEBAUMÖL WIRKT ANTIBAKTERIELL, ANTIMYKOTISCH, ANALGETISCH 15

16 STOMATITIS/MUCOSITIS PFLEGERISCHE MAßNAHMEN MELISSE- UND MYRRHENTINKTUR WIRKT ANTISEPTISCH, ANALGETISCH UND ADSTRINGIEREND HONIGWÜRFEL (TIEFGEFROREN) WIRKEN ENTZÜNDUNGSHEMMEND CAPHOSOL - SPEZIELL BEI MUCOSITIS DURCH STRAHLEN- ODER CHEMOTHERAPIE, SEIT 2009 IN ÖSTERREICH ZUGELASSEN CALCIUMPHOSPHAT-LÖSUNG 16

17 PFLEGEZIELE DER MUNDPFLEGE FÖRDERUNG DES WOHLBEFINDENS DES PATIENTEN VERHINDERUNG VON MUNDGERUCH ANFEUCHTEN UND INTAKTHALTUNG DER MUNDSCHLEIMHAUT REINIGUNG DER MUNDHÖHLE UND KARIESPROPHYLAXE ENTFERNUNG VON SPEICHEL UND SEKRET BEI VERSTÄRKTER SPEICHELSEKRETION ODER ANSAMMLUNG, WENN SCHLUCKEN WEGEN DER GRUNDERKRANKUNG NICHT MÖGLICH IST MASSAGE UND DURCHBLUTUNGSFÖRDERUNG DER MUNDSCHLEIMHAUT 17

18 PFLEGEZIELE DER MUNDPFLEGE ANREGUNG DER SPEICHELPRODUKTION, WENN KEINE ORALE NAHRUNGSAUFNAHME MÖGLICH IST KEIMREDUKTION PROPHYLAXE/THERAPIE VON ERKRANKUNGEN DER MUNDHÖHLE ENTFERNUNG VON BELÄGEN USW. AN ZUNGE UND RACHENRAUM ERHALTUNG GESCHMEIDIGER LIPPEN INSPEKTION DER MUNDHÖHLE MOBILISATION DES KIEFERGELENKES SOORPROPHYLAXE 18

19 PFLEGEZIELE DER MUNDPFLEGE BESCHWERDEFREIE NAHRUNGSAUFNAHME ERLEICHTERUNG DES SPRECHENS VERBESSERUNG DER ATMUNG ANREGUNG, STIMULATION, SENSIBILISIERUNG PROPHYLAXE DER PAROTITIS (!) DURCH ERHÖHUNG UND VERDÜNNUNG DES SPEICHELFLUSSES 19

20 WORAUF WIR BESONDERS ACHTEN! SEHR VORSICHTIG ARBEITEN, DA MUNDPFLEGE EIN EINGRIFF IN DIE INTIMSPHÄRE IST ZU VERLETZUNGEN FÜHREN KANN EINEN WÜRGE- UND BRECHREIZ AUSLÖSEN KANN EINEN VAGUSREIZ AUSLÖSEN KANN ZUR ASPIRATION FÜHREN KANN WEICHE BIS FLÜSSIGE, FEUCHTE UND KÜHLE KOST ANBIETEN STARK GEWÜRZTE, SÄUREHALTIGE SPEISEN, ROHES OBST UND GEMÜSE MEIDEN 20

21 CS CARITAS SOCIALIS GMBH WIEN PRAMERGASSE 7 21

Allgemeine Pflegeempfehlung:

Allgemeine Pflegeempfehlung: Allgemeine Pflegeempfehlung: Begrifflich trennen zwischen Zähneputzen und Speiserestentfernung Für die Pflege unterscheiden: Patient mit: Eigenbezahnung Eigenbezahnung und festsitzender Zahnersatz (Brücken)

Mehr

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne.

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne. Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten Optimale Pflege für Ihre implantatgetragenen Zähne. Mehr als eine Versorgung. Neue Lebensqualität. Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Zähnen.

Mehr

Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten

Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten im Überblick Berlin / Hamburg, 27. August 2003 Körperliche Belastungen und altersbedingte körperliche Veränderungen wirken sich auch auf den Bereich der Mundhöhle

Mehr

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN WORIN BESTEHT DIE NACHSORGE? Straumann-Implantate sind eine moderne Möglichkeit für Zahnersatz, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen. Diese bekannte und hochwertige

Mehr

Der Nächste bitte! Eine gute medizinische Versorgung für Menschen mit geistiger Behinderung 15.11.2014 Köln

Der Nächste bitte! Eine gute medizinische Versorgung für Menschen mit geistiger Behinderung 15.11.2014 Köln Der Nächste bitte! Eine gute medizinische Versorgung für Menschen mit geistiger Behinderung 15.11.2014 Köln Der Nächste bitte! Zahngesundheit und Gesunderhaltung bei Patienten mit Behinderung K.Steger,

Mehr

Für ein besseres Lebensgefühl. Implantatgetragener Zahnersatz sicher und unsichtbar

Für ein besseres Lebensgefühl. Implantatgetragener Zahnersatz sicher und unsichtbar Für ein besseres Lebensgefühl Implantatgetragener Zahnersatz sicher und unsichtbar Wie kommt mein Implantat in den Mund? Woraus besteht mein wi.tal Implantat? Ihr Implantat besteht aus hochwertigem reinem

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Essen und Ernährung im Alter

Essen und Ernährung im Alter Essen und Ernährung im Alter - auch eine Frage der Physik? Thomas Vilgis, Natalie Russ (MPIP-Mainz) Rolf Caviezel, Ilka Lendner (Grenchen, Schweiz) Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz Vortrag:

Mehr

AzuBiss. Ausbildungsübergreifende Zusammenarbeit für mehr Mundgesundheit im Pflegeheim

AzuBiss. Ausbildungsübergreifende Zusammenarbeit für mehr Mundgesundheit im Pflegeheim AzuBiss Ausbildungsübergreifende Zusammenarbeit für mehr Mundgesundheit im Pflegeheim 1 AzuBiss Fachkundiges Personal ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für eine gute Mund- und Prothesenhygiene

Mehr

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben.

herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden haben. Kurs 1: Einführung und Konzeptvorstellung Sehr geehrte Kursteilnehmer, herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Ernährungskonzept Bodymed - von Ärzten entwickelt für Ihr Wohlbefinden - entschieden

Mehr

Leckere Smoothie-Rezepte

Leckere Smoothie-Rezepte Leckere Smoothie-Rezepte www.5amtag.ch 1 Portion = etwa eine Handvoll Eine Portion entspricht 120 g Gemüse oder Früchte. Eine Portion kann durch 2 dl ungezuckerten Saft ersetzt werden. «5 am Tag» mit Smoothies

Mehr

Gegen Entzündungen im Mund gewachsen

Gegen Entzündungen im Mund gewachsen RATGEBER & PRODUKTINFORMATION MUND/ZÄHNE Gegen Entzündungen im Mund gewachsen Salviathymol N Natürlich wirksam für das Leben Karies und Parodontose wie es dazu kommt Gesundheitsvorsorge fängt schon bei

Mehr

Länger leben dank eines gesunden Mundraumes Die besten Tipps bei Zahnfleischentzündung, die Ihnen sofort Erleichterung bringen.

Länger leben dank eines gesunden Mundraumes Die besten Tipps bei Zahnfleischentzündung, die Ihnen sofort Erleichterung bringen. Länger leben dank eines gesunden Mundraumes Die besten Tipps bei Zahnfleischentzündung, die Ihnen sofort Erleichterung bringen. Fast jeder hat es schon erlebt. Der Schaum nach dem Zähneputzen ist durch

Mehr

Kindgerechte Fluoridierung

Kindgerechte Fluoridierung Kindgerechte Fluoridierung Was sind Fluoride? Chemisch gesehen, bestehen Fluoride aus den zwei Elementen Chlor und Fluor, die durch ihre Verbindung zu Fluoriden einen unübertroffenen Schutz für die Zähne

Mehr

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE Sie bekommen ein Zahnimplantat? Pflegen Sie es, damit Sie lange Freude daran haben. Vorteile von Zahnimplantaten Implantate sind kleine Schrauben, die in den Kiefer implantiert werden. Sie sollen die Funktionen

Mehr

Foodguard.org. Allgemein Informationen

Foodguard.org. Allgemein Informationen Allgemein Informationen Name mirinda orange Hersteller PepsiCo Deutschland Namenszusatz Erfrischungsgetränk mit Keywords GmbH Zutaten Orangengeschmack. Fruchtgehalt: 2,5%. Wasser, Zucker, Orangensaftkonzentrat,

Mehr

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE Sie bekommen ein Zahnimplantat? Gute Mundpflege ist die wichtigste Voraussetzung, damit Sie lange Freude daran haben. Auch ein Implantat muss richtig gepflegt werden Verloren gegangene Zähne können durch

Mehr

IG Pflege Radio-Onkologie Schweiz SASRO 2012. Empfehlungen für Patientinnen und Patienten während der Radiotherapie im Mund- und Rachenbereich

IG Pflege Radio-Onkologie Schweiz SASRO 2012. Empfehlungen für Patientinnen und Patienten während der Radiotherapie im Mund- und Rachenbereich Empfehlungen für Patientinnen und Patienten während der Radiotherapie im Mund- und Rachenbereich Inhaltsverzeichnis Herausgeber: SASRO (Scientific Association of Swiss Radiation Oncology) Fachberatung:

Mehr

Implantate. 1. Was ist ein Implantat?

Implantate. 1. Was ist ein Implantat? Implantate Liebe Patientinnen und Patienten, mit dem folgenden Ratgeber wollen wir Sie genauer zur Implantattherapie bei fehlenden Zähnen informieren. Im Einzelnen erhalten Sie dabei Antworten auf die

Mehr

3M ESPE. Systematische Prophylaxe. Ein gesundes Lächeln. mit Konzept. Clinpro Gel Clinpro Fluid

3M ESPE. Systematische Prophylaxe. Ein gesundes Lächeln. mit Konzept. Clinpro Gel Clinpro Fluid 3M ESPE Systematische Prophylaxe Ein gesundes Lächeln mit Konzept. Clinpro Gel Clinpro Fluid Systematische Prophylaxe mit einem vollständigen Produktprogramm Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft Angenehm

Mehr

Gesunde Getränke direkt ins Haus

Gesunde Getränke direkt ins Haus Gesunde Getränke direkt ins Haus Unser Angebot für Sie Ihre Vorteile: AQUELLA ist seit mehr als 60 Jahren ein Begriff für Getränke der Spitzenklasse. Alle Produkte sind exklusiv nur im Heimdienst erhältlich.

Mehr

Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed. Implantate. Informationen rund um Ihr Implantat

Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed. Implantate. Informationen rund um Ihr Implantat Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed Implantate Informationen rund um Ihr Implantat Was genau sind eigentlich Implantate? Implantate sind heute für immer mehr Patienten

Mehr

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Ernährung Ernährung ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Kleine Ernährungslehre Nährstoffe Energieliefernde Nährstoffe Hauptnährstoffe Eiweiße (Proteine) Kohlenhydrate Fette (Alkohol) Essentielle

Mehr

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von Smoothie-Rezepte Gesund & lecker Präsentiert von Gut zu wissen Mit nur einem Smoothie vom 375 400 ml decken Sie die empfohlene Tagesration von fünf Portionen Gemüse und Obst ab. Speziell grünes Blattgemüse

Mehr

Zahn- und Mundhygiene bei Menschen mit Behinderungen

Zahn- und Mundhygiene bei Menschen mit Behinderungen Zahn- und Mundhygiene bei Menschen mit Behinderungen Liebe Kolleginnen und Kollegen, dieser Text soll nur eine Anregung und Hilfestellung sein. Er kann vom Vortragenden beliebig gekürzt, verändert oder

Mehr

Cola BIO LIMONADE. Zutaten: Wasser, Zucker, Gerstenmalz, Fruchtsaft, Kohlensäure, Säureregulator Calciumcarbonat, natürliches Aroma

Cola BIO LIMONADE. Zutaten: Wasser, Zucker, Gerstenmalz, Fruchtsaft, Kohlensäure, Säureregulator Calciumcarbonat, natürliches Aroma BIO LIMONADE Zutaten: Wasser, Zucker, Gerstenmalz, Fruchtsaft, Kohlensäure, Säureregulator Calciumcarbonat, natürliches Aroma Zutaten: Mineralwasser, Zucker, Kohlensäure, Säuerungsmittel Citronensäure,

Mehr

Huntington-Info. Mund- und Zahnpflege

Huntington-Info. Mund- und Zahnpflege Huntington-Info Mund- und Zahnpflege 1. Einleitung Viele Menschen mit Pflegebedarf sowie Menschen mit Behinderungen haben eine deutlich schlechtere Zahngesundheit als andere Bevölkerungsgruppen. Wegen

Mehr

Zahnimplantate richtig pflegen

Zahnimplantate richtig pflegen Zahnimplantate richtig pflegen So haben Sie lange Freude an Ihrem Implantat In Zusammenarbeit mit Ihr Experte für die Gesundheit & Schönheit Ihrer Zähne Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung Zahnimplantate

Mehr

Pflegerische Aspekte nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation

Pflegerische Aspekte nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation Pflegerische Aspekte nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation Krankenpflegerin in der Onkologie Die Klinik für Tumorbiologie, Freiburg besteht aus der Klinik für internistische Onkologie und der

Mehr

Schulzahnpflege Kanton Glarus. Zahnheft. Geburtsdatum: Heimatort: Erziehungsberechtigte: Beruf: Adresse: Telefon-Nr.

Schulzahnpflege Kanton Glarus. Zahnheft. Geburtsdatum: Heimatort: Erziehungsberechtigte: Beruf: Adresse: Telefon-Nr. Schulzahnpflege Kanton Glarus Zahnheft Name: Vorname: Geburtsdatum: Heimatort: Erziehungsberechtigte: Name: Vorname: Beruf: Adresse: Telefon-Nr. Drei Grundregeln zur Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnfleisches

Mehr

Mit Druck konserviert Kaltgepresst Bio

Mit Druck konserviert Kaltgepresst Bio FreundSaft ist der bestmögliche Gemüsesaft: schonend kaltgepresst, ohne Konservierungs- oder sonstige Zusatzstoffe und absolut lecker. Die Kombination einer vollwertigen Ernährung mit einem stressigen

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens

HERZLICH WILLKOMMEN. Monika Mertens HERZLICH WILLKOMMEN. Ernährung Gesundheitsrisiko Nr.1 Ernährungsbedingte Erkrankungen: Belastung der Krankenkassen Mangel im Überfluss Überhang an Makronährstoffen, vor allem Fett und Industriezucker.

Mehr

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten HiPP Sonden- und Trinknahrung Richtig gute Lebensmittel auf Basis natürlicher Zutaten erlebe Nicht nur der Körper, sondern auch die Sinne zählen. Der Mensch ist, was er isst : Nicht umsonst gibt es dieses

Mehr

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org g olf or w. coo n lf o o d p l a et. g or co w w et. ww w.efa d.o.eufic.org w ww rg Weißt Du noch, wie Du Rad fahren lerntest? Das Wichtigste dabei war zu lernen, das Gleichgewicht zu halten. Sobald das

Mehr

UNTERRICHTSMATERIALIEN

UNTERRICHTSMATERIALIEN Wissen Nr. 1 Trink-Bingo Schulstufe/ Unterrichtsfach Vorbereitungsdauer Umsetzungsdauer Bedarf Vorbereitung Unterstufe/ fachunabhängig Erfahrungsgemäß werden für die Vorbereitung 5 Minuten benötigt. Dieses

Mehr

Infoblatt Trinknahrung

Infoblatt Trinknahrung Infoblatt Trinknahrung Name Angaben pro Portion Resource 2.0 fibre neutral 400 kcal 18 g Eiweiß 5 g Ballasststoffe 3,6 BE Fortimel Compact Fibre 300 kcal 12 g Eiweiß 4,5 g Ballaststoffe 2,6 BE Fortimel

Mehr

Luftnot - was tun? Symptomkontrolle bei Palliativpatienten

Luftnot - was tun? Symptomkontrolle bei Palliativpatienten - was tun? Symptomkontrolle bei Palliativpatienten Atmung Norbert Krumm HOPE 2006: Probleme 2-3 zu Beginn 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Schmerzen 2006 Übelkeit 2005 Erbrechen Verstopfung Schw äche Appetitmangel

Mehr

Liste 2: Lebensmittel mit freier Fruktose relevant für Personen mit Fruktosemalabsorption

Liste 2: Lebensmittel mit freier Fruktose relevant für Personen mit Fruktosemalabsorption Liste 2: Lebens mit freier Fruktose relevant für Personen mit Fruktosemalabsorption Getränke Nr. Bild Produkt (Hersteller), Füllmenge, MHD 1 Fürst Bismarck Wellness Emotion - Trauben-, Mango- & Kräuter-Geschmack,

Mehr

Patienteninformationsbroschüre. Die vier Säulen der Vorsorge

Patienteninformationsbroschüre. Die vier Säulen der Vorsorge Patienteninformationsbroschüre Die vier Säulen der Vorsorge Karies Parodontitis Erosionen Karies Karies entsteht, wenn die Plaque, ein stark haftender bakterieller Zahnbelag, über längere Zeit nicht entfernt

Mehr

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von Konfitüren zum Selbermachen Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Konfitüren Ein Service von Ein Service vonkonfitüren Vorwort Liebe Dialyse-Patienten, der Frühling ist da.

Mehr

Gesund essen Tag für Tag

Gesund essen Tag für Tag Gesund essen Tag für Tag Informationen über gesunde Ernährung lesbar! leicht Die Autorinnen Dr. Ivonne Daurù Ernährungswissenschaftlerin Mitarbeiterin der infes; Lehrkraft für Ernährungslehre an der Landesfachschule

Mehr

Zambo und das Zahnmännchen

Zambo und das Zahnmännchen Zambo und das Zahnmännchen Zambo, der kleine Zirkuselefant, bekommt immer feine Sachen zu essen: Heu, frisches Gras, knackige Rüebli und kühles Wasser dazu. Täglich besuchen ihn die Kinder im Zirkus. Nur

Mehr

in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte

in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte in unserem Wiazhaus fühlen Sie sich wia z Haus Speisekarte Griaß eich Regional qualitativ - saisonal Wir verkaufen ausschließlich Produkte aus eigener Fleischproduktion. Bei Produkten die wir zukaufen

Mehr

Zahnpflege. Inhalt. Copyright 2015 haut.de. Alle Rechte vorbehalten. - Seite 1 von 7 -

Zahnpflege. Inhalt. Copyright 2015 haut.de. Alle Rechte vorbehalten. - Seite 1 von 7 - Zahnpflege Inhalt Gesund beginnt im Mund... 2 Zahnerkrankungen und Zahnfleischproblemen vorbeugen... 2 Theorie und Praxis: Sauberer Zahn... 3 Morgens und abends: Reinigungsritual mit Routine... 3 Der Kinderzahn

Mehr

Frischer Genuss. Mit dem neuen Slow Juicer von Panasonic

Frischer Genuss. Mit dem neuen Slow Juicer von Panasonic Frischer Genuss Mit dem neuen Slow Juicer von Panasonic Gesünder genießen Erfrischender Saft, leckeres Sorbet oder Frozen Jogurt Genießen Sie ganz einfach köstliche Säfte und gefrorene Kreationen wie Sorbets,

Mehr

HERRNBRÄU GmbH, Manchinger Str. 95, 85053 Ingolstadt LMIV-Angaben Stand: 19.03.2015

HERRNBRÄU GmbH, Manchinger Str. 95, 85053 Ingolstadt LMIV-Angaben Stand: 19.03.2015 30 HERRNBRÄU Helles Vollbier 0,5 L Kasten 20 x 0,5 L Hell/Lager Bier 4,8 Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen 4104850000206 4104850100203 31 Leitner Lager 0,5 L Kasten 20 x 0,5 L Hell/Lager Bier 4,8 Wasser, GERSTENMALZ,

Mehr

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 100 g Sahnequark (40%) 30 ml Milch 20 ml Amaretto 2 geh. El Eiweißpulver ½ Tl Vanillearoma (1/2 Ampulle) 3-5 Tr Bittermandelaroma 2 Tl Süßstoff 200 ml Sahne 50 g gehackte

Mehr

DAS NATÜRLICHE ZAHN- PFLEGESYSTEM NEYDENT. für den Erhalt Ihrer wertvollen Zähne und Ihres Zahnfleisches

DAS NATÜRLICHE ZAHN- PFLEGESYSTEM NEYDENT. für den Erhalt Ihrer wertvollen Zähne und Ihres Zahnfleisches DAS NATÜRLICHE ZAHN- PFLEGESYSTEM NEYDENT für den Erhalt Ihrer wertvollen Zähne und Ihres Zahnfleisches Neydent biologische Zahncreme für alle Mundbereiche, die Ihrem Zahnarzt am Herzen liegen Neydent

Mehr

Stellungnahme zum Zahncremetest der Stiftung Warentest Sehr gut geschützt ab 39 Cent (Ausgabe 03/2013).

Stellungnahme zum Zahncremetest der Stiftung Warentest Sehr gut geschützt ab 39 Cent (Ausgabe 03/2013). Stellungnahme zum Zahncremetest der Stiftung Warentest Sehr gut geschützt ab 39 Cent (Ausgabe 03/2013). Generell möchten wir als Hersteller darauf hinweisen, dass eine regelmäßige und sachgerechte Zahnpflege

Mehr

Wenn die Krankheit fortschreitet Hilfen in schwerer Krankheit

Wenn die Krankheit fortschreitet Hilfen in schwerer Krankheit Wenn die Krankheit fortschreitet Hilfen in schwerer Krankheit ALPHA Rheinland mit Unterstützung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW Martina Kern, Karen Wauschkuhn 1 Dank

Mehr

Fehlen mehrere Zähne nebeneinander, ist eine sogenannte Teilprothese erforderlich. Der Schritt zu herausnehmbarem

Fehlen mehrere Zähne nebeneinander, ist eine sogenannte Teilprothese erforderlich. Der Schritt zu herausnehmbarem Liebe Patientin Lieber Patient Die biomedizinische Forschung hat für die Zahnheilkunde neue Behandlungsmöglichkeiten eröffnet. Ein Teil dieser Entwicklung sind Therapieerfolge durch den Einsatz von Implantaten,

Mehr

Mit Monurelle Cranberry und Monulab haben Sie Ihre Blasenentzündung im Griff!

Mit Monurelle Cranberry und Monulab haben Sie Ihre Blasenentzündung im Griff! Mit Monurelle Cranberry und Monulab haben Sie Ihre Blasenentzündung im Griff! Medizinprodukte Nur 1 Tablette pro Tag Auf Basis von Cranberry (Vaccinium macrocarpon) 2 oder 6 Tests Beugt mit doppelter Schutzfunktion

Mehr

Zahn- und Mundpflege in der Pflege

Zahn- und Mundpflege in der Pflege Zahn- und Mundpflege in der Pflege Ein Skript zur Schulung in der Ausbildung Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Carolinum) der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Brigitte Strauss

Mehr

KERATIN & TON SHAMPOO

KERATIN & TON SHAMPOO KERATIN & TON SHAMPOO Normales Haar (250 ml) Dermokil Shampoo, das speziell für Normales Haar und mit den speziellen natürlichen Tonmineralien spendet Feuchtigkeit dem Haar und gibt Vitalität und Glanz

Mehr

Alkohol und Gesundheit. Weniger ist besser!

Alkohol und Gesundheit. Weniger ist besser! Alkohol und Gesundheit Weniger ist besser! Alkohol und Gesundheit Weniger ist besser! Immer wieder hört und liest man, ein Gläschen Alkohol könne nicht schaden. Im Gegenteil: Ein Glas Rotwein oder ein

Mehr

Produktinformation. Weisensteiner Classic 12x0,7l. Nährwertangaben

Produktinformation. Weisensteiner Classic 12x0,7l. Nährwertangaben Weisensteiner Classic 12x0,7l Artikel-Nr. 21014 Inhalt pro Flasche 0,7l GTIN Füllung 4022652000401 GTIN Kasten 4022652002405 Weisensteiner Classic 6x1,0l Artikel-Nr. 25016 Inhalt pro Flasche 1,0l 6 Flaschen

Mehr

im Unterricht praktisch durchgeführt

im Unterricht praktisch durchgeführt Fachoberschule Gesundheit Tätigkeitskatalog Pflege Krankenhaus und in der Altenpflege Name: sstelle: Betten eines Vor u. Nachbereitung des Pflegewagens Betten machen eines leeren Bettes Betten eines Bettlägrigen

Mehr

Name: Klasse: Datum:

Name: Klasse: Datum: Arbeitsblatt 10.1 Versuch 1: Man füllt eine mittelgroße Glasschale mit Wasser und legt vorsichtig eine Büroklammer auf die Oberfläche des Wassers. Anschließend gibt man mit einer Pipette am Rand der Glasschale

Mehr

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau?

Sommer Sonne Hitze. Was ist ein Hitzestau? Was tun bei Hitzestau? Sommer Sonne Hitze Mit dem Sommer und der Sonne kann es auch in unseren Breiten zu länger andauernden Hitzeperioden kommen. Solche Perioden können zu ernsten Gesundheitsproblemen, wie Hitzestau und Hitzschlag,

Mehr

Stillen. Das Beste für Mutter und Kind

Stillen. Das Beste für Mutter und Kind Stillen. Das Beste für Mutter und Kind Die ersten 6 Lebensmonate Begleitbroschüre zum Mutter - Kind - Pass Wissenswertes über die Muttermilch Die Muttermilch ist in ihrer Zusammensetzung optimal den

Mehr

Zu wenig Flüssigkeit. Achtung Hitzewelle

Zu wenig Flüssigkeit. Achtung Hitzewelle Zu wenig Flüssigkeit Achtung Hitzewelle Aspekte einer Hitzewelle hohe Temperaturen (>32,2 C) über einen längeren Zeitraum (>3 Tage) veränderte Umweltbedingung, Stichwort: Ozon Einfluss der Sonnenstrahlen

Mehr

Culmination Consulting GmbH

Culmination Consulting GmbH Trading and Serving Around the World Culmination Consulting GmbH FRISCHES GEMÜSE Exekutivzusammenfassung Culmination Consulting GmbH handelt mit mehr als tausend Tonnen frischem Obst und Gemüse auf nationalen

Mehr

SLI Chemicals GmbH Frankfurt. Sanddorn-Fruchtfleischöl. h fl i höl KBA Ware/Wildsammlung

SLI Chemicals GmbH Frankfurt. Sanddorn-Fruchtfleischöl. h fl i höl KBA Ware/Wildsammlung Frankfurt Sanddorn-Fruchtfleischöl dd h fl i höl KBA Ware/Wildsammlung Das mongolische Herzblut des Kaisers Die des Nordens i Zitrone i d d Übersicht 1. Wissenswertes über Sanddorn-Fruchtfleischöl 2. Wirkungsweise

Mehr

Sodbrennen, saures Aufstossen, Schmerzen beim Schlucken?

Sodbrennen, saures Aufstossen, Schmerzen beim Schlucken? Sodbrennen, saures Aufstossen, Schmerzen beim Schlucken? Eine Informationsbroschüre zur Refluxkrankheit Inhalt Aufbau und Funktion der Speiseröhre 3 Refluxkrankheit was ist das eigentlich? 4 Refluxkrankheit:

Mehr

ü r c h o s b r i s a f e 2 n s t r i o a t n u r m f o I n

ü r c h o s b r i s a f e 2 n s t r i o a t n u r m f o I n t r n s b r i s a f e 2 o s c h ü r e n u i o a t r m f o I n Inhaltsverzeichnis Seite Herausforderung der enteralen Ernährung in der Neonatologie und Pädiatrie...3 Die Lösung: Sicherheitssystem...4 Anwendungshinweise...6

Mehr

Stomatologie Deutsch

Stomatologie Deutsch Stomatologie Deutsch 5. Zahnerkrankungen und krankheiten 1. Zahnerkrankungen. Arbeiten Sie zu zweit. Partner A deckt den Text für Partner B ab und umgekehrt. Lesen Sie sich jetzt den Text gegenseitig vor

Mehr

Merkblatt für Interimsprothesen

Merkblatt für Interimsprothesen Merkblatt für Interimsprothesen Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, bei Ihnen ist die Entfernung eines oder mehrerer Zähne angezeigt. Um Ihnen den Zeitraum bis zu Ihrer definitiven Versorgung

Mehr

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen LÖSUNGEN: Modul : Beikoststart Mein Kind beginnt zu essen Lösungen Modul : Beikoststart ) Sehen Sie nun Henrys Babyvideoblog, Folge: Mahlzeit! Bearbeiten Sie die Aufgabe(n). http://www.eltern.de/baby/video-blog/babyvideoblog-4.html?eb_id=4489

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Blutplättchenfunktionsstörung (Thrombozytopathie) Was sind Thrombozyten?

Blutplättchenfunktionsstörung (Thrombozytopathie) Was sind Thrombozyten? Blutplättchenfunktionsstörung (Thrombozytopathie) Was sind Thrombozyten? Thrombozyten, zu deutsch Blutplättchen, sind kleine Zellbestandteile im Blut, die eine wichtige Rolle bei der Gerinnung spielen.

Mehr

Wenn Du etwas Großes aufbauen möchtest, dann musst Du etwas einfaches aufbauen. Henry Ford

Wenn Du etwas Großes aufbauen möchtest, dann musst Du etwas einfaches aufbauen. Henry Ford Wenn Du etwas Großes aufbauen möchtest, dann musst Du etwas einfaches aufbauen Henry Ford In jahrelanger Forschung ist es dem international bekannten ungarischen Medizinwissenschaftler noch geheim gelungen,

Mehr

Essen und Trinken am Lebensende

Essen und Trinken am Lebensende Herbert Kaiser Essen und Trinken am Lebensende Ein Ratgeber für Patienten und Angehörige Hospiz und Palliativ Verein Gütersloh e.v. - 1 - Hospiz- und Palliativ-Verein Gütersloh Hochstr. 19, 33332 Gütersloh

Mehr

Ernährungsrichtlinien gestern und heute: Diabetes und Blutfettstoffwechselstörungen. Beatrice Conrad Frey, dipl Ernährungsberaterin HF Roggwil

Ernährungsrichtlinien gestern und heute: Diabetes und Blutfettstoffwechselstörungen. Beatrice Conrad Frey, dipl Ernährungsberaterin HF Roggwil Ernährungsrichtlinien gestern und heute: Diabetes und Blutfettstoffwechselstörungen Beatrice Conrad Frey, dipl Ernährungsberaterin HF Roggwil Uebersicht Gedanken zum Thema Ernährungsumstellung Wie entstehen

Mehr

Kreon 25 000 Hartkapsel mit magensaftresistenten Pellets Wirkstoff: Pankreatin Zur Anwendung bei Kindern und Erwachsenen.

Kreon 25 000 Hartkapsel mit magensaftresistenten Pellets Wirkstoff: Pankreatin Zur Anwendung bei Kindern und Erwachsenen. 1 Wortlaut der für die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben Gebrauchsinformation: Information für den Anwender Kreon 25 000 Hartkapsel mit magensaftresistenten Pellets Wirkstoff: Pankreatin Zur Anwendung

Mehr

Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen

Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen Die Lösung gegen Verstopfung, z. B. bei Parkinson Mit ParkoLax gezielt abführen Verstopfung und Stoffwechsel Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich viele Funktionen des Körpers so auch die Verdauungstätigkeit.

Mehr

Zahnpflege und Erste Hilfe Information

Zahnpflege und Erste Hilfe Information Müllnergasse 26/ Tür 27 1090 Wien Tel.: 01/20218 49 Ordinationszeiten: Di. Mi. Fr. 9-12.30 13.15-19h, Do. 9-12.30 13.15-20h Zahnpflege und Erste Hilfe Information Liebe Patientin Lieber Patient Mit diesem

Mehr

Implantatpfl ege leicht gemacht

Implantatpfl ege leicht gemacht Implantatpfl ege leicht gemacht Patienten-Ratgeber Pflegen Sie Ihre Implantate genauso wie Ihre natürlichen Zähne. Sorgfältige Mundhygiene ist notwendig, um Krankheiten rund um die Implantate zu vermeiden.

Mehr

Qualität ohne Kompromisse

Qualität ohne Kompromisse D_29_2011 URSAPHARM Industriestraße 66129 Saarbrück Fon: +49(0)6805 9292-0 Fax: +49(0)6805 9292-88 info@ursapharm.de U rsapharm ervice von Der Web-S Augng.de befeuchtu www.ursapharm.de cke Aug brauch individuelle

Mehr

Mundgesundheit ist Lebensqualität. Gezielt individuell vorbeugen zu Hause und beim Zahnarzt

Mundgesundheit ist Lebensqualität. Gezielt individuell vorbeugen zu Hause und beim Zahnarzt Mundgesundheit ist Lebensqualität Gezielt individuell vorbeugen zu Hause und beim Zahnarzt Inhalt Liebe Leserinnen und Leser, Editorial 3 Mundgesundheit ist Lebensqualität 4 Prophylaxe zu Hause - Häusliche

Mehr

2.1.1 Welche beiden Heilpflanzen haben sich bestens bewährt bei der Reisekrankheit? Nennen Sie je zwei Zubereitungsarten.

2.1.1 Welche beiden Heilpflanzen haben sich bestens bewährt bei der Reisekrankheit? Nennen Sie je zwei Zubereitungsarten. 2 Magenerkrankungen 9 2.1 Akute Magenerkrankungen 2.1.1 Welche beiden Heilpflanzen haben sich bestens bewährt bei der Reisekrankheit? Nennen Sie je zwei Zubereitungsarten. Heilpflanze Zubereitungsarten

Mehr

Ernährungsaufbau im 1. Lebensjahr

Ernährungsaufbau im 1. Lebensjahr Ernährungsaufbau im 1. Lebensjahr Ernährungsaufbau im 1. Lebensjahr Das Essverhalten wird weit weniger anerzogen als durch Nachahmung erworben Remo H. Largo, Autor des Buches Babyjahre. Prägend ist das

Mehr

PSA-Test vager Nutzen? Dr. med. Friedrich R. Douwes Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling

PSA-Test vager Nutzen? Dr. med. Friedrich R. Douwes Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling PSA-Test vager Nutzen? Ärztlicher Direktor Klinik St. Georg, Bad Aibling Streitfall PSA-Test Krebsfrüherkennung Der Test kann Leben retten, aber auch zu unnötigen Maßnahmen bei gesunden Männern führen

Mehr

Arzneipflanze Hopfen. Stephanie und Kathrin Meyer, Brau-Manufactur Allgaeu 1

Arzneipflanze Hopfen. Stephanie und Kathrin Meyer, Brau-Manufactur Allgaeu 1 Arzneipflanze Hopfen Stephanie und Kathrin Meyer, Brau-Manufactur Allgaeu 1 Die Anfänge Die Völker zwischen Euphrat und Tigris im heutigen Irak die Wiege der Menschheit brauen 6000 v. Chr. ein alkoholisch

Mehr

für Kräuter, Gemüse,Obst Pilze, Blumen, Blütenpollen, Arzneipflanzen, Rosenblätter etc... Blüten-Rosen Essenzen

für Kräuter, Gemüse,Obst Pilze, Blumen, Blütenpollen, Arzneipflanzen, Rosenblätter etc... Blüten-Rosen Essenzen Kondensattrockner mit stufenloser Temperatureinstellung für Kräuter, Gemüse,Obst Pilze, Blumen, Blütenpollen, Arzneipflanzen, Rosenblätter etc... Blüten-Rosen Essenzen Unsere innovative Lösung Das Trocknungsverfahren

Mehr

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv!

Arteriosklerose. Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Arteriosklerose Der Mensch ist nur so jung wie seine Gefäße. Werden Sie deshalb rechtzeitig aktiv! Was ist eigentlich Arteriosklerose? Was ist Arteriosklerose? Arteriosklerose ist eine Erkrankung, die

Mehr

Gesunde Zähne ein Leben lang Tipps für die Mundhygiene ab 50

Gesunde Zähne ein Leben lang Tipps für die Mundhygiene ab 50 Gesunde Zähne ein Leben lang Tipps für die Mundhygiene ab 50 Liebe Leserinnen und Leser, Inhalt Editorial 3 Gesunde Zähne ein Leben lang 4 Parodontitis Gefahr für Zähne und Körper 6 Karies Zivilisationskrankheit

Mehr

WassindKalorienundwastundiese? 1 Kilokalorie = 4,184 Kilojoule 1Kilojoule = 0,239Kilokalorien

WassindKalorienundwastundiese? 1 Kilokalorie = 4,184 Kilojoule 1Kilojoule = 0,239Kilokalorien WassindKalorienundwastundiese? Kilokalorien Kilojoule 1 Kilokalorie = 4,184 Kilojoule 1Kilojoule = 0,239Kilokalorien Energiegehalt der Nährstoffe: Nährstoff Kilojoule Kilokalor ien 17 4,1 17 4,1 39 9,3

Mehr

LMIV-Formular (Pflichtangaben)

LMIV-Formular (Pflichtangaben) GL 4009198000003 osef Pölz Alztaler Fruchtsäfte GmbH GTI (EA) der Endverbrauchereinheit 4009198022548 4009198100017 pölz Bio Apfel Balsamico Essig pölz Apfelsaft 1002 10010 und 10012 Bio Apfel Balsamico

Mehr

Mit modernen Zahnimplantaten mehr vom Leben. Patienteninformation

Mit modernen Zahnimplantaten mehr vom Leben. Patienteninformation Mit modernen Zahnimplantaten mehr vom Leben Patienteninformation Schöne Zähne lebenslang Neben der wichtigen Funktionsfähigkeit von Kauen und Beißen sind Zähne eine gute Voraussetzung für richtige Aussprache

Mehr

Ernährungsaufbau im 1. Lebensjahr

Ernährungsaufbau im 1. Lebensjahr Ernährungsaufbau im 1. Lebensjahr Ernährungsaufbau im 1. Lebensjahr Das Essverhalten wird weit weniger anerzogen als durch Nachahmung erworben Remo H. Largo, Autor des Buches Babyjahre. Prägend ist das

Mehr

Chemotherapie von Krebskrankheiten: was ist das?

Chemotherapie von Krebskrankheiten: was ist das? Chemotherapie von Krebskrankheiten: was ist das? 1. Was ist Chemotherapie? 2. Woher stammen Zytostatika? 3. Ablauf der Chemotherapie 4. Nebenwirkungen der Chemotherapie 5. Allgemeine Verhaltensregeln Was

Mehr

Der kleine TopPharm Ratgeber. Mundhygiene. Ihr Gesundheits-Coach.

Der kleine TopPharm Ratgeber. Mundhygiene. Ihr Gesundheits-Coach. Der kleine TopPharm Ratgeber Mundhygiene Ihr Gesundheits-Coach. Inhaltsverzeichnis Gesunde Zähne, strahlendes Lächeln Unsere Zähne 4 7 Zahnpflege 8 12 Ein Wort zum Zahnfleisch 13 Gefürchtet: Mundgeruch

Mehr

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom)

Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Tropfschulung für Patienten mit Grünem Star (Glaukom) Die Erkrankung Grüner Star (Glaukom) bzw. okuläre Hypertension (erhöhter Augeninnendruck) Der Augenarzt hat bei Ihnen Grünen Star oder erhöhten Augeninnendruck

Mehr

l dente Alters- und Versicherungsamt Älterwerden «mit Biss» Zahn-, Mund- und Prothesenhygiene für Seniorinnen und Senioren

l dente Alters- und Versicherungsamt Älterwerden «mit Biss» Zahn-, Mund- und Prothesenhygiene für Seniorinnen und Senioren l dente Stadt Bern Direktion für Bildung Soziales und Sport Alters- und Versicherungsamt Älterwerden «mit Biss» Zahn-, Mund- und Prothesenhygiene für Seniorinnen und Senioren Zahnpflege im Alter Die beste

Mehr

220.000 t. 260.000 t. Phosphor- und Stickstoffverbindungen tragen außerdem zu einer Überdüngung (Eutrophierung) der Gewässer bei.

220.000 t. 260.000 t. Phosphor- und Stickstoffverbindungen tragen außerdem zu einer Überdüngung (Eutrophierung) der Gewässer bei. pro Jahr werden in deutschland ca. 220.000 tonnen haushaltsreiniger und ca. 260.000 tonnen geschirrspülmittel verkauft. Wegen ihrer allgegenwärtigkeit wird eine mögliche gefährdung von umwelt und gesundheit

Mehr

Der Ausspruch wird mittlerweile mehreren Wissenschaftlern. Zahn krank alles krank? Patientenzeitung der Zahnärzte

Der Ausspruch wird mittlerweile mehreren Wissenschaftlern. Zahn krank alles krank? Patientenzeitung der Zahnärzte 30 DIE AKTUELLE PATIENTENINFORMATION IHRES ZAHNARZTES Zahn krank alles krank? Patienten in höchster Not: Herzinfarkt oder Schlaganfall! Wissenschaftler sind sich mittlerweile sicher, dass kranke Zähne

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

Was tun bei Hitze? Hinweise für Seniorinnen und Senioren

Was tun bei Hitze? Hinweise für Seniorinnen und Senioren Was tun bei Hitze? Hinweise für Seniorinnen und Senioren Liebe Leserinnen und Leser, mit dem fortschreitenden Klimawandel steigt die Wahr- scheinlichkeit für langanhaltende Hitzeperioden. Bei- spiele hierfür

Mehr

Zertifiziertes ARGANÖL. Professional Hair Care Treatment Range. Nur in ausgewählten, EXKLUSIVEN STUDIOS erhältlich

Zertifiziertes ARGANÖL. Professional Hair Care Treatment Range. Nur in ausgewählten, EXKLUSIVEN STUDIOS erhältlich Professional Hair Care Treatment Range Zertifiziertes ARGANÖL Nur in ausgewählten, EXKLUSIVEN STUDIOS erhältlich Was ist Silk Oil of Morocco? Das komplette Programm dieses Haarund Hautpflegesystems basiert

Mehr