+++ Management Circle Jahresforum +++ Alternative Vertriebswege Neue Geschäftsmodelle Impulse aus dem Ausland. Vertiefungsseminar. Kooperationspartner

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "+++ Management Circle Jahresforum +++ Alternative Vertriebswege Neue Geschäftsmodelle Impulse aus dem Ausland. Vertiefungsseminar. Kooperationspartner"

Transkript

1 +++ Management Circle Jahresforum +++ Privatkredite Alternative Vertriebswege Neue Geschäftsmodelle Impulse aus dem Ausland Ihr Jahresforum: 5. und 6. November 2007 Vertiefungsseminar: 7. November 2007 in Frankfurt am Main Finanz- & Kreditmärkte: Nachhaltigkeit als globale Herausforderung Uwe Möller Generalsekretär, The Club of Rome International Networking & Austausch Trends & Impulse Key note Top-Referenten folgender Unternehmen: Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG Bankenfachverband e.v. Dresdner-Cetelem Kreditbank GmbH Equity Bank Kenia FutureManagementGroup AG netbank AG Oikocredit PlanetHome AG Roland Berger Strategy Consultants Stepwise Management TeamBank AG University of Applied Sciences Osnabrück Aktuelle Entwicklungen auf dem Kreditmarkt, an denen Sie nicht vorbeikommen: Kredite aus dem Shop : Welche neuen Geschäftsmodelle an Bedeutung gewinnen Online-Kreditvergabe: Schnelle und kundenfreundliche Vertriebswege Entwicklungen im Ausland: Was Großbritannien uns voraus hat Von Afrika lernen : Was Sie vom Spirit einer kenianischen Bank lernen können Corporate Social Responsibility: Warum Verantwortung und Wertschöpfung kein Widerspruch sind Vertiefungsseminar Erfolgsfaktoren für moderne Vertriebsstrukturen und Geschäftsmodelle Kooperationspartner Medienpartner Melden Sie sich jetzt an! Telefon-Hotline: /

2 1. Konferenztag Montag, 5. November 2007 Sicherung von Wertschöpfung und Nachhaltigkeit! Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Konferenzunterlagen ab 9.15 Uhr Herzlich Willkommen! Begrüßung durch Management Circle und den Vorsitzenden Status quo und Zukunft des Konsumentenkreditgeschäft Konsumentenkreditgeschäft: Eine aktuelle Bestandsaufnahme Nationale und internationale Trends im Kreditgeschäft Aktuelle Rahmenbedingungen für die Vergabe der Kredite Ausblick: Was darf und muss man erwarten? Prof. Dr. Dirk W. Kleine Wie Corporate Responsibility (CR) die Wertschöpfung steigert Massiver Wettbewerbsdruck und gleichzeitig deutlich gestiegene CR-Anforderungen an die Unternehmen Wie der Versuch gelingt, Verantwortung und Geschäft sinnvoll zu verbinden Triple Bottom-Line Konzept mitverantwortlich für die schlechte gegenwärtige Situation CR als integraler Teil des Geschäfts: Nur CR die dem Kerngeschäft nützt, ist nachhaltig Neue CR-Logik, die enge Verzahnung sicherstellt vom Risikomanagement bis zur Generierung von Geschäft Vorsitzender: Prof. Dr. Dirk W. Kleine, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, University of Applied Sciences, Osnabrück Beispiele zu Geschäftsgenerierung, Geschäftsförderung und Risikomanagement Fazit: Welche Handlungsempfehlungen lassen sich ableiten? Prof. Dr. Björn Bloching Partner, Roland Berger Strategy Consultants, Hamburg Kaffee- und Teepause Verbraucherkreditrichtlinie: Ausblick auf Änderungsbedarf in nationalem Recht und Geschäftspraxis Die wesentlichen Regelungsinhalte der Verbraucherkreditrichtlinie Auswirkungen der Richtlinie auf das deutsche Recht Neue Informations- und Beratungspflichten Strikte Reglementierung der Werbung Gestaltungsoptionen für Ihre Geschäftspraxis Maximilian Mertes Referent Recht, Bankenfachverband e.v., Berlin Gemeinsames Mittagessen Quo vadis Online-Kreditvergabe? Kreditvergabe in der NetBank AG: Von gestern bis heute Reengineering der Kreditprozesse Lean production bei der netbank AG Blick in die nahe Zukunft der Online- Kreditvergabe Ulf Meyer Leiter Kreditgeschäft, netbank AG, Hamburg Kaffee- und Teepause Kreditvergabe-Praxis: Von den Briten lernen Mehr Standardisierung Bessere IT-Systeme Aktuelle Studienergebnisse! Herangehensweise an Kreditrisiken Stärkeres Profitabilitätsdenken Klare Verkaufsorientierung Provisionsertrag und Kreditmarge Dr. Bernhard Theuer Firmenkundenbetreuer, Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG, Nürnberg Erfolgsfaktoren von Revolving-Karten Überblick: Der Kartenmarkt in Deutschland Strategie: Positionierungsansätze für Kartenprodukte von Geschäftsbanken Branchenfokus: Banken- und Händlerkarten der Dresdner-Cetelem Kreditbank Ausblick: Künftige Entwicklungen und Trends von Revolving-Karten Dr. Anja Welsch Stellvertretende Geschäftsführerin, Dresdner-Cetelem Kreditbank GmbH, München Finanz- und Kreditmärkte: Die Grenzen des Wachstums? Wie rational sind Finanzmärkte? Welche Steuerungsmechanismen sind vorhanden? Was beeinflusst die Märkte? Nachhaltigkeit als globale Herausforderung Uwe Möller Generalsekretär, The Club of Rome International, Hamburg Key note! Klärung Ihrer Fragen und abschließende Diskussion ca Ende des ersten Konferenztages und Get-Together

3 2. Konferenztag Dienstag, 6. November 2007 Aktuelle Entwicklungen und neue Impulse für Ihr Kreditgeschäft! 8.45 Begrüßung und kurze Einführung 9.00 Kredite aus dem Shop : Neues Geschäftsmodell: easycredit-shops Fachhändlerkonzept für Ratenkredite Erfolgsfaktoren des Shopmodells Gemeinsame Marktbearbeitung mit den VR-Banken Mögliche Weiterentwicklungen des Shopmodells Stefan Martin Leiter Vertriebskoordination, TeamBank AG, Nürnberg Mikrofinanzierung als neues Geschäftsmodell in der Kreditvergabe Mikrofinanz Ein Rückblick Mikrofinanz Weltweite Bedeutung Mikrofinanz Wie funktioniert das Geschäftsmodell? Mikrofinanz Kann sie nachhaltig sein und Armut wirksam bekämpfen? Mikrofinanz Ausblick Dr. Florian Grohs Regional Director, Oikocredit, Bonn Kaffee- und Teepause Erfolg in der Baufinanzierung durch partnerbasierte Vertriebsmodelle Der Markt der Baufinanzierung im Umbruch Ergänzung eigener Baufinanzierungsprodukte durch Ventilgeschäfte Multichanneling im partnerbasierten Vertriebsmodell Sven Radtke Leiter Bankkooperationen, PlanetHome AG, Unterföhring Gemeinsames Mittagessen Get-Together Ausklang des ersten Tages in informeller Runde. Management Circle bzw. das Hotel Steigenberger Frankfurter Hof lädt Sie zu einem kommunikativen Umtrunk ein. Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit Referenten und Teilnehmern. Vorsitzender: Prof. Dr. Dirk W. Kleine Managing Change and Growth: Lernen von Afrika! Equity Bank Ltd. Die größte Microfinance Bank Afrikas von Kunden zu mehr als Kunden in drei Jahren! Kenia ein Land im Aufbruch Der erste Eindruck: Sie sind schwarz und wir sind weiß. Also sind wir Brüder! Die Community Kultur und die Power of Alignment Wirtschaftlicher Erfolg und Change Management: Die Rückkehr zu den Wurzeln Afrikanische Prinzipien und kulturelle Beratungsmuster Geborgenheit und Herzenswärme Der gute Geist ist immer wichtig: Beten, Singen und viel Lachen Time Management: Event Driven statt Process Driven Leistungsmanagement und Mentoring auf afrikanisch Diversity: Patriarchat und Frauen im Top Management? Der Tanz mit dem Gorilla! Energiemanagement im Veränderungsprozess Frank Kretzschmar Management Consultant, Stepwise Management, Wachenheim Winnie Imanyara Dirctor Change & Corporate Affairs, Equity Bank Kenia, Nairobi, Kenia Kaffee- und Teepause Privatkredite : Trends, Themen und Technologie der kommenden Jahre Was können wir aus der Zukunft für die Gegenwart lernen? Was wissen Zukunftsforscher über die Zukunft des Kreditgeschäfts? Was soll und kann man von den Prognosen und Szenarien der Zukunftsforschung halten? Wie unterscheidet man Irrelevantes von Wichtigem und Lebensnotwendigem? Wie sieht die Zukunft aus, wenn man sie durch verschiedene Brillen betrachtet Axel Liebetrau Associate, FutureManagementGroup AG, Eltville Gelegenheit für Ihre Fragen und abschließende Diskussion ca Ende des Jahresforums

4 Vertiefungsseminar Mittwoch, 7. November 2007 Erfolgsfaktoren für moderne Geschäftsmodelle und Vertriebsstrukturen Herzlich Willkommen Begrüßung durch den Seminarleiter Kurzer Überblick über die Themen des Seminartages Abstimmung mit Ihren Erwartungen als Teilnehmer Erfolgsfaktoren im Kreditgeschäft und vertriebsstarker Geschäftsmodelle Wettbewerbssituation im Privatkreditgeschäft Spezialisten vs. Generalisten Erfolgsmodelle im Markt Potenziale im Vertrieb von Konsumentenkrediten Kundenbedarfsanalyse: Wer kauft den Konsumentenkredit? Anforderungen an Vertriebsprozesse und -strukturen Kernpunkte für eine erfolgreiche Marktbearbeitung Individuelle Analyse der Marktbedingungen und des Umfeldes Mitarbeiter mit ins Boot holen Mitarbeitermobilisierung Die neue und alte Vertriebsherausforderung: Cross-Selling-Potenziale Kampagnenansätze und Vermarktungsstrategien Ihr Seminarleiter: Prof. Dr. Dirk W. Kleine Mit Praxisbericht Von der Idee bis zur Vermarktung! Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand: Beispiel Baufinanzierung Stärkung der Erfolgsmodelle im Markt Partnerbasierte Baufinanzierung Innovative Baufinanzierungsprodukte Vermittlung von Baufinanzierungen Von der Plattformnutzung zur vollständigen Vertriebsunterstützung Optimierung des Abschlussprozesses Ihr Praxistransfer Diskutieren Sie mit den Experten Erfahrungsaustausch für Ihre Umsetzung Marktentwicklung und Margen Worauf müssen Sie sich konkret einstellen? Wie reagieren Sie auf gestiegene Kundenwünsche und Anforderungen? Wie wichtig ist die Vertriebskultur? Wo liegen für Sie die wichtigsten Stellschrauben? Wie mobilisieren Sie Ihre Mitarbeiter? Seminarabschluss Zusammenfassung der Ergebnisse Gelegenheit zur Klärung Ihrer Fragen Abschließende Diskussion Mit Praxisbeispiel! Praxis-Check: Wie verkauft man Privatkredite? Schritt für Schritt zu mehr Verkaufserfolg! Kundenwünsche richtig analysieren Realisierung einer Vertriebskultur Kundenansprache am Point of sale Integration in den Finanzvertrieb Ansatzpunkte der Cross-Selling-Intensivierung Beginn des Seminars Seminarzeiten Ab 8.15 Uhr Empfang mit Tee und Kaffee, Ausgabe der Seminarunterlagen. Gemeinsames Mittagessen Ende des Seminartages 9.00 Uhr Uhr Uhr Am Vormittag und Nachmittag ist je eine Tee- und Kaffeepause in Absprache mit dem Seminarleiter und den Teilnehmern vorgesehen. Ihr Vertiefungsseminar Besprechen Sie am Seminartag neue Wege für Vertrieb und Vertriebskultur. Machen Sie den Check: Durch welche Vertriebskanäle erreichen Sie Ihre Kunden? Ist Ihre Kundenansprache noch zeitgemäß? Wie verbessern Sie Ihre Marktposition und welche Rolle spielt das Internet als Absatzkanal für Sie? In Workshop- Atmosphäre diskutieren Sie praxisnah Erfolgsfaktoren und Stolperfallen im modernen Vertrieb. Stimmen zu unseren Jahresforen: Sehr guter Themenmix! Aufschlussreich und ganz nah an der Praxis! Hochkarätige Referenten Klasse Vorträge! Gute Basis zur Kontaktpflege und Autausch mit Kollegen aus der Branche! Wissen und Information von Fachleuten für Fachleute!

5 Ihr Jahresforum für Privatkredite Hohe Kreditnachfrage Das Privatkreditgeschäft gehört nach wie vor zu den gewinnbringendsten Geschäftsbereichen von Banken und Sparkassen. Doch im internationalen Vergleich hat das Ausland noch immer die Nase vorn. Das zweitägige Jahresforum zeigt Ihnen, wie Sie die lukrativen Märkte für Verbraucherkredite noch besser erschließen und was Sie von der neuen Konkurrenz wie Kredit-Shops, Online- Anbietern sowie Vorreitern im Ausland lernen. Das bietet Ihnen dieses Jahresforum Aktuelle und spannende Praxisberichte beleuchten die veränderten Märkte und zeigen Ihnen neue Wettbewerbschancen auf. Sie profitieren von Expertenwissen und Praxiserfahrungen und erhalten neue Impulse für Ihren Vertrieb. Sie haben die Möglichkeit zum Austausch und Networking mit Fachkollegen und Kreditexperten. Veränderte Märkte Kundenwünsche und -ansprüche verändern sich, neue Vertriebskanäle wie das Internet gewinnen an Bedeutung, auch der Handel beteiligt sich am Kreditgeschäft. Berichte aus der Praxis zeigen Ihnen, wo Chancen und Risiken liegen und wie Sie Ihre Wettbewerbsposition verbessern. Erkennen Sie Ihre Marktchancen und sichern Sie Ihre Margen! Erfolgsfaktoren im neuen Wetttbewerb Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit Fachkollegen auszutauschen und Ihre Wettbewerber ins Visier zu nehmen: Online-Kreditvergabe Neue Vertriebswege Revolving Credit Cards Neue Produkte Kredit-Shops Neue Geschäftsmodelle Online-Plattformen Neue Unternehmen Kreditvergabe im Ausland Neue Geschäftsideen Informieren Sie sich ganzheitlich Privatkredite : Kann man zukünftige Trends vorhersagen? Finanz- und Kreditmärkte: Eine volkswirtschaftliche Betrachtung Neue Einblicke in den Bankenvertrieb Sozialverantwortliche Geschäftsmodelle als neuer Trend im Kreditvertrieb? Erhalten Sie neue Einblicke und lassen Sie sich inspirieren! Den Spirit Afrikas erleben! Die Equity Bank ist die größte Mikrofinanzbank Afrikas. Sie erfahren, wie wirtschaftlicher Erfolg durch Entwicklungs- und Change-Projekte gemeistert werden. Mikrofinanzierung als Armutsbekämpfung? Diskutieren Sie neue Entwicklungen und Geschäftsfelder in Deutschland und weltweit. Informationen zu den Lebensläufen der Referenten finden Sie im Internet unter: Diskussion, Erfahrungsaustausch & Networking Nach jedem Vortrag haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen und offene Punkte zu diskutieren. Erhöhen Sie so Ihren persönlichen Nutzen und profitieren Sie von aktuellen Berichten, Expertenmeinungen und gelebten Erfahrungen! Sie haben noch Fragen? Gerne! Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine . Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre Fragen zum Jahresforum. Nina Günther Konferenz Managerin Tel.: / Medienpartner Die seit über 50 Jahren erscheinende Fachzeitschrift bringt regelmäßig Fachwissen für Profis der Bereiche Konsumentenkredit, Investitionsfinanzierung, Autobanken, Leasing und Factoring. Insofern ist ihr Titel Programm. Herausgeber der FLF sind die führenden Branchenverbände. Weitere Details erhalten Sie unter Kooperationspartner SPONSORING & AUSSTELLUNG Nutzen Sie als Anbieter oder Dienstleister den exklusiven Rahmen dieser Veranstaltung zur Demonstration Ihrer Stärken. Auf dieser Fachkonferenz haben Sie die Möglichkeit, dem Teilnehmerkreis Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen. Für nähere Informationen zu den Ausstellungskapazitäten, der Zielgruppe sowie der Entwicklung Ihres individuellen Sponsoring- Konzeptes stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung: Sprechen Sie mich an! Alexa Treckmann, Sales Managerin Tel.: / , Fax:

6 Sie lernen aktuelle Entwicklungen und Trends in Privatkreditbereich kennen. Sie profitieren vom intensiven Austausch mit Praktikern, Experten und Fachkollegen. Sie nehmen neue Impulse und Anregungen für Ihren Vertrieb mit. Für Ihre Fax-Anmeldung: / Warum Sie dieses Jahresforum besuchen sollten Ich/Wir nehme(n) teil: ws Wen Sie auf dem Jahresforum treffen Dieses Jahresforum sowie das Intensiv-Seminar richtet sich an Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsleitung sowie an Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Privatkundengeschäft, Retail Banking, Konsumgüterfinanzierung, Kreditvergabe, Vertrieb, Vertriebssteuerung/-controlling, Produktentwicklung, Marketing, Kreditrisiko, Kundenzufriedenheit, Unternehmensentwicklung, Controlling und Organisation aus Banken, Sparkassen, Genossenschaftsinstituten und sonstigen (bankfremden) Unternehmen, welche Privatkredite in Ihrem Produktportfolio anbieten. Ebenso angesprochen sind interessierte Unternehmensberater, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Termin und Veranstaltungsort 5. bis 7. November 2007 in Frankfurt am Main Steigenberger Frankfurter Hof, Am Kaiserplatz, Frankfurt Tel.: 069/215-02, Fax: 069/ Zimmerreservierung Für die Konferenzteilnehmer steht im Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. So melden Sie sich an Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden oder per Fax, Telefon oder anmelden. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Anmeldung: Ihre Service-Hotlines Bettina Gräf Telefon: / oder / (Telefonzentrale) Fax: / Per Post: Management Circle AG Postfach 56 29, Eschborn/Ts. Hauptstraße 129, Eschborn/Ts. Kundenservice: Eberhard Bergmann Telefon: / (Fax: -888) Adressänderung: Stella Avramidou Ausstellung: Datenschutz-Hinweis: Telefon: / (Fax: -562) Alexa Treckmann Telefon: / (Fax: -444) Sie können bei uns der Verwendung Ihrer Daten widersprechen, wenn Sie in Zukunft keine Prospekte mehr erhalten möchten. ( 28 VI BDSG) Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Konferenz beträgt inkl. Mittagessen, Erfrischungsgetränken, Get-Together und der Dokumentation 1.795,. Das eintägige Seminar kostet 1.145,. Sonderkonditionen erhalten Sie bei kombinierter Buchung der beiden Veranstaltungen. Sie bezahlen dann 2.340,. Sie sparen also 600,. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Tagungsgebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. A k t u e l l e Ve r a n s t a l t u n g s a n g e b o t e : w w w. m a n a g e m e n t c i r c l e. d e Privatkredite 5. und 6. November 2007 in Frankfurt am Main Erfolgsfaktoren im Vertrieb 7. November 2007 in Frankfurt am Main NAME/VORNAME POSITION/ABTEILUNG NAME/VORNAME POSITION/ABTEILUNG NAME/VORNAME 10 % POSITION/ABTEILUNG MITARBEITER: BIS ÜBER 1000 FIRMENNAME STRASSE/POSTFACH PLZ/ORT TELEFON/FAX Warum Ihre -Adresse wichtig ist! Sie erhalten so schnellstmöglich eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, damit Sie den Termin fest einplanen können. (MIT NENNUNG MEINER -ADRESSE ERKLÄRE ICH MICH EINVERSTANDEN, ÜBER DIESES MEDIUM INFORMATIONEN DER MANAGEMENT CIRCLE GRUPPE ZU ERHALTEN.) DATUM ANSPRECHPARTNER/IN IM SEKRETARIAT: ANMELDEBESTÄTIGUNG BITTE AN: RECHNUNG BITTE AN: UNTERSCHRIFT ABTEILUNG ABTEILUNG Hier online anmelden! Mit der Deutschen Bahn AG zum Sonderpreis zur Veranstaltung. Infos unter: Über Management Circle Management Circle steht für WissensWerte und ist anerkannter Bildungspartner der Unternehmen. Mit kompetenten Bildungsleistungen garantieren wir durch unsere Erfahrung Fach- und Führungskräften nachhaltigen Lernerfolg. Vom praxisnahen Seminar bis zur richtungsweisenden Kongressmesse vom individuell konzipierten Inhouse Training, praxisorientierten schriftlichen Management-Lehrgang bis zum innovativen E-Learning erhalten Sie alles aus einer Hand. Mit über Teilnehmern bei unseren Präsenzveranstaltungen im vergangenen Jahr gehört die Management Circle AG zu den Marktführern im deutschsprachigen Raum. Unser aktuelles und vollständiges Bildungsangebot finden Sie unter: A/UR/K

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Sokrates. Das sokratische Gespräch als Werkzeug der Mitarbeiterführung

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Sokrates. Das sokratische Gespräch als Werkzeug der Mitarbeiterführung +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Sokrates für Manager Das sokratische Gespräch als Werkzeug der Mitarbeiterführung Führen Sie wie Sokrates und lernen: Die sokratische Kunst des Fragens und Argumentierens

Mehr

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren +++ Management Circle Seminar top-aktuell +++ Unverzichtbar für alle Investoren! Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Baltikum Kernpunkte für erfolgreiches

Mehr

Die Top Toolbox für Projektmanager

Die Top Toolbox für Projektmanager +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die Top Toolbox für Projektmanager Mit schlanken Methoden schneller zum Projekterfolg Besonders für kleinere und mittlere Projekte geeignet! Ihr Leitfaden für

Mehr

Controlling in der. Ukraine

Controlling in der. Ukraine +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Controlling in der Ukraine Unverzichtbar für alle Investoren! So planen und steuern Sie in Ihren ukrainischen Tochtergesellschaften! Ihr Referent: Thomas Otten

Mehr

SAP und Linux Linux im produktiven Einsatz mit SAP

SAP und Linux Linux im produktiven Einsatz mit SAP +++ Management Circle Intensivseminar +++ Die Chance für Ihr SAP-System: SAP und Linux Linux im produktiven Einsatz mit SAP Mit Praxisbeispielen und Live-Demo! Informieren Sie sich top-aktuell: Gründe

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel Mit zahlreichen Übungen und praktischen Tipps & Tricks! im Personalwesen So überzeugen Sie mit optimal aufbereiteten HR-Kennzahlen!

Mehr

Veränderungen konsequent managen

Veränderungen konsequent managen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Veränderungen konsequent managen Veränderungen zum Leben bringen und Erfolge nachhaltig sichern Wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Change-Management

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Arbeitszeiten flexibel gestalten

Arbeitszeiten flexibel gestalten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gesetzliche Regelungen und organisatorische Anforderungen: Arbeitszeiten flexibel gestalten Wie Sie Unternehmens-, Kunden- und Mitarbeiterinteressen unter einen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH Für einen überzeugenden Auftritt. Für eine starke Wirkung. Für einen bleibenden Eindruck.

Mehr

Die 7 goldenen Regeln des Delegierens

Die 7 goldenen Regeln des Delegierens +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erweitern Sie Ihre Führungskompetenz: Die 7 goldenen Regeln des Delegierens Verschaffen Sie sich mehr Freiraum für Ihre Führungsaufgabe! 1. Delegierbare Aufgaben

Mehr

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Eine einmalige Kombination: Rhetorik & Golf

+++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Eine einmalige Kombination: Rhetorik & Golf +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Eine einmalige Kombination: Für Einsteiger und Handicapper! Rhetorik & Golf Erfahren Sie, wie Sie beim Golfspielen auch Ihre rhetorischen Fähigkeiten trainieren

Mehr

Rhetorik für Verhandler

Rhetorik für Verhandler +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Rhetorik für Verhandler Die Kunst, zu überzeugen so erreichen Sie Ihr Ziel Durchsetzen mit starker Rhetorik das sind Ihre Erfolgsfaktoren: Rhetorik: Die Basis

Mehr

Gestalten Sie Ihren Stellenwechsel erfolgreich!

Gestalten Sie Ihren Stellenwechsel erfolgreich! +++ Management Circle Führungsseminar +++ Die Führungskraft als Marke (Neu-)Positionierung als Führungskraft Gestalten Sie Ihren Stellenwechsel erfolgreich! Beziehen Sie Position Eine neue Rolle verlangt

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Bankbilanzanalyse aktuell

Bankbilanzanalyse aktuell +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Bankbilanzanalyse aktuell Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

Führen mit Wertschätzung

Führen mit Wertschätzung +++ Management Circle Führungsseminar +++ Führen mit Wertschätzung Seien Sie eine Führungskraft, die motiviert und Leistung freisetzt Die Schlüsselfaktoren wertschätzender Führung: Ihr Trainer: Die Prinzipien

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Zusatztermim aufgrund großer Resonanz: am 2. und 3. September in Wetzlar! PC-DMIS Update Seminar 2010 Sehr geehrter PC-DMIS

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen Mit zahlreichen Übungen und praktischen Tipps & Tricks! +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel im Personalwesen So überzeugen Sie mit optimal aufbereiteten HR-Kennzahlen!

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter So führen Sie Ihr Team zum Erfolg! Machen Sie sich fit für Ihren Führungsalltag: Führen Sie Ihre Teammitglieder typgerecht Fordern

Mehr

So legen Sie die Kosten rechtssicher um Betriebs- und Nebenkosten. Ihr umfassendes Rechts- und Praxistraining!

So legen Sie die Kosten rechtssicher um Betriebs- und Nebenkosten. Ihr umfassendes Rechts- und Praxistraining! +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ So legen Sie die Kosten rechtssicher um Betriebs- und Nebenkosten Ihr umfassendes Rechts- und Praxistraining! Für Gewerbe- & Wohnimmobilien Alles, was Sie für die

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Fokus: SolvV und Basel II. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Fokus: SolvV und Basel II. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Fokus: SolvV und Basel II Kredit- Mit zahlreichen Rechenund Fallbeispielen! und Marktrisiko Im Brennpunkt: Aufsichtsrechtliche Anforderungen an das Kapitalmanagement:

Mehr

Schlankes Projektmanagement

Schlankes Projektmanagement +++ Management Circle Praxis-Workshop +++ schnell verständlich effektiv Schlankes Projektmanagement Mit den richtigen Methoden schneller zum Projekterfolg Effizienter Einsatz der wichtigsten Instrumente

Mehr

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management!

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management! +++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Mit vier Modulen zum Erfolg so spielt das Erfolgs-Quartett: Dabei profitieren Sie

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Sofort einsetzbare und praktische Tipps E-Commerce erfolgreich nutzen Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern Erfolgreicher Vertrieb über das

Mehr

Selbstmanagement mit Evernote

Selbstmanagement mit Evernote +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Selbstmanagement mit Evernote Wie Sie Ihre Arbeit mit Evernote organisieren Ordnung statt Chaos Gerümpel loswerden, gerümpelfrei bleiben! Ihr Experte: Thomas

Mehr

Auswahl & Steuerung von IT-Dienstleistern

Auswahl & Steuerung von IT-Dienstleistern +++ Management Circle Intensivseminar +++ Ihr praxisorientierter Leitfaden zur Auswahl & Steuerung Auswahl Was sind wichtige Auswahlkriterien und Qualitätsmerkmale? Welche Vorgehensmodelle zur Auswahl

Mehr

Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan

Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan +++ Management Circle Betriebsrats-Seminar +++ Speziell für den Betriebsrat: Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan Seminar gem. 37 Abs. 6 BetrVG, 46 Abs. 6 BPersVG Richtiges (Ver-)Handeln

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Brand Management. So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Brand Management. So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Mit zahlreichen Praxisbeispielen! Brand Management So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft! Brand Management in turbulenten Zeiten Veränderungen

Mehr

Soft Skills für Young Professionals

Soft Skills für Young Professionals +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Praxistraining für junge Fach- und Führungskräfte Soft Skills für Young Professionals Wirksam und souverän kommunizieren im Business! Erfahren Sie, wie Sie über

Mehr

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern Intensivseminar mit hohem Praxisbezug! 3. und 4. Februar 2010 in München 8. und 9. März 2010 in Frankfurt/Main Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren Prüfung von Im Fokus: Änderungen im Insolvenzrecht durch die Finanzmarktkrise! Sanierungskonzepten Die zentralen

Mehr

+ + + Management Circle Intensiv-Seminar + + + Wichtige Führungs- und Management-Tools. Klare Führung

+ + + Management Circle Intensiv-Seminar + + + Wichtige Führungs- und Management-Tools. Klare Führung + + + Management Circle Intensiv-Seminar + + + Wichtige Führungs- und Management-Tools Klare Führung Durchgreifen, wenn es notwendig ist, motivieren, wann immer es möglich ist Mit den richtigen Maßnahmen

Mehr

Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main

Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main Presseinformation 14. Informationsforum KreditServicing der Hypotheken Management-Gruppe am 10. November 2015 in Frankfurt/Main Mannheim, 26.08.2015 Digitale Trends, zielgruppengerechte und kundenorientierte

Mehr

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung Das Unternehmen aus der Sicht der Kunden bergreifen Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie verstehen Zusammenhänge von Qualität, Zufriedenheit und Erfolg erkennen Die grundlegende Maßnahmen Kundenbindung

Mehr

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung Messeteilnahme richtig planen Teilnahmeentscheidung richtig untermauern Unternehmen auf die Messebeteiligung vorbereiten Messeplanung bis in Detail durcharbeiten Aufbau des Messeauftritts begleiten Messe

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Klare Anforderungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Klare Anforderungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Das IT-Pflichtenheft Klare Anforderungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit Schritt für Schritt zum optimalen IT-Pflichtenheft! Erfolgsfaktoren und Qualitätskriterien

Mehr

Schachmatt dem Wettbewerb!

Schachmatt dem Wettbewerb! Praxisseminar für Führungskräfte aus dem Bereich Vertrieb am 26. November 2015 in Wiesbaden oder am 2. Februar 2016 in München Schachmatt dem Wettbewerb! Mehr Erfolg im Vertrieb durch neue Strategien >

Mehr

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich führen in Systematisch mit Konflikten und Widerständen umgehen Optimieren Sie Ihr Führungsverhalten, um Veränderungsprozesse bestmöglich zu meistern

Mehr

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Souverän aus der Mitte führen. So bilden Sie erfolgreich die Brücke zwischen Kontinuität und Veränderung!

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Souverän aus der Mitte führen. So bilden Sie erfolgreich die Brücke zwischen Kontinuität und Veränderung! +++ Management Circle Führungsseminar +++ Souverän aus der Mitte führen Führen im Stärken Sie den Erfolg Ihres Verantwortungsbereiches! Mittleren Management So bilden Sie erfolgreich die Brücke zwischen

Mehr

Resilienztraining für Führungskräfte

Resilienztraining für Führungskräfte +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Resilienztraining für Führungskräfte Das Geheimnis starker Menschen Was Manager und ihre Teams stark macht: Ihr Experte für Resilienz: Resilienz als Führungskompetenz

Mehr

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von:

Praxisseminar. am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz. Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität. mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar Lean Innovationschlank, agil und innovativ am 05. März 2015 in der Coface Arena in Mainz Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von: Praxisseminar

Mehr

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Und plötzlich hören alle zu: Mit zahlreichen Übungen und Fallbeispielen aus Ihrem beruflichen Alltag Reden ist Silber kommunizieren ist Gold klare Sprache starke

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

+ + + Management Circle WORKSHOP + + + Einfache Methoden für schnelle Projekte. Ihr Vorteil

+ + + Management Circle WORKSHOP + + + Einfache Methoden für schnelle Projekte. Ihr Vorteil + + + Management Circle WORKSHOP + + + + + + M a n a g e m e n t C i r c l e W O R K S H O P + + + Schlankes Zahlreiche Checklisten für Ihren Projekterfolg! Projektmanagement Einfache Methoden für schnelle

Mehr

Schlanke IT mit KAIZEN -Methoden

Schlanke IT mit KAIZEN -Methoden +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die bekannteste japanische Erfolgsphilosophie im Fokus: Schlanke IT mit Mit zahlreichen Praxisbeispielen! KAIZEN -Methoden Ihr Leitfaden für die kontinuierliche

Mehr

Das Geheimnis starker Frauen

Das Geheimnis starker Frauen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mit Vorabfragebogen: Ihre Themenwünsche im Seminar Das Geheimnis starker Frauen Resilienztraining für Souveränität und Zufriedenheit Das macht Sie stark, souverän

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Entwicklungsprozesse effizient gestalten mit. Output steigern und Time-to-Profit verkürzen!

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Entwicklungsprozesse effizient gestalten mit. Output steigern und Time-to-Profit verkürzen! +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Entwicklungsprozesse effizient gestalten mit Lean Development Output steigern und Time-to-Profit verkürzen! Experten vermitteln Ihnen top-aktuell, wie Sie: Entwicklungsprozesse

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Produzieren im Takt. Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Produzieren im Takt. Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Innovative PPS-Ansätze für Ihre Produktion! Produzieren im Takt Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen! Nutzen Sie den Takt für Produktivität: Gleichmäßiger

Mehr

+++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ihr Qualifizierungskurs zum

+++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ihr Qualifizierungskurs zum +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ihr Qualifizierungskurs zum Kreditrisikomanager Erweitern Sie Ihr Know-how von der effizienten Risikosteuerung bis zum aussagekräftigen Reporting Ihre Toolbox

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lieferanten-, Vertriebs- & Kooperationspartner richtig auswählen & steuern: Partner-Scorecard

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lieferanten-, Vertriebs- & Kooperationspartner richtig auswählen & steuern: Partner-Scorecard +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lieferanten-, Vertriebs- & Kooperationspartner richtig auswählen & steuern: Partner-Scorecard Kostensenkung & Qualitätssteigerung im Fokus! Ihr Ziel: Lieferanten

Mehr

Vom Teammitglied zum Teamleiter

Vom Teammitglied zum Teamleiter +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Qualifizierungsprogramm: Wiederholung aufgrund großer Nachfrage! Vom Teammitglied zum Teamleiter Wie Sie in Ihrer neuen Position erfolgreich agieren! Souverän

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mehr Rechtssicherheit und Projektmanagement-Know-how bei. IT-Outsourcing

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mehr Rechtssicherheit und Projektmanagement-Know-how bei. IT-Outsourcing +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mehr Rechtssicherheit und Projektmanagement-Know-how bei IT-Outsourcing So optimieren Sie die Zusammenarbeit mit Ihrem Dienstleister! Outsourcing-Projekte erfolgreich

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten für die interne und externe Kommunikation methodisch sicher wirksam Leserliebe Schreiben Sie so, wie Sie es als Leser gerne hätten Satz-Baukasten Ganz

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Effizienz und Qualität im Fokus: Der neue. Service Desk

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Effizienz und Qualität im Fokus: Der neue. Service Desk +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schritt für Schritt von der Planung bis zur Etablierung! Effizienz und Qualität im Fokus: Der neue Service Desk So sorgen Sie für optimale Kommunikation mit dem

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! Kooperationspartner:

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! Kooperationspartner: +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Umsatzsteuer und SAP 5. Neuauflage wegen großer Nachfrage! Für effizientere Prozesse im Rechnungswesen: Kombinieren Sie aktuelles Umsatzsteuerwissen mit Umsetzungs-Know-how

Mehr

Qualitätsmanagement von Dienstleistungen

Qualitätsmanagement von Dienstleistungen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schritt für Schritt zur Service-Excellence! Qualitätsmanagement von Steigern Sie Ihre Dienstleistungsqualität systematisch und effizient! Das entscheidende Know-how

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Performance messen Finanzrisiken minimieren Unternehmenserfolg steigern. Der.

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Performance messen Finanzrisiken minimieren Unternehmenserfolg steigern. Der. +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Performance messen Finanzrisiken minimieren Unternehmenserfolg steigern Der Das neue HGB: Aktuelle Auswirkungen durch BilMoG! Finanzcontroller Aussagekräftige

Mehr

Emotionale Kundenbindung

Emotionale Kundenbindung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Aus Kunden werden Fans Emotionale Kundenbindung Steigern Sie Ihren Unternehmenserfolg! So messen, steuern und erhöhen Sie die emotionale Kundenbindung: Der fan-indikator

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Benchmarking im Forderungsmanagement

Benchmarking im Forderungsmanagement neues SemInAR Benchmarking im 12. November 2015 in Berlin 3. Dezember 2015 in Düsseldorf Steuern Sie Ihr Forderungs- und Inkassomanagement effizienter und erfolgreicher durch Benchmarking im! Themen B2C-

Mehr

Kontakte knüpfen mit Erfolg

Kontakte knüpfen mit Erfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kontakte knüpfen mit Erfolg Wie Sie souverän auftreten und Menschen für sich gewinnen Networking leicht gemacht: Beeindrucken Sie durch Ihre Ausstrahlung Gewinnen

Mehr

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen

Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Fit für die größte Reform im Handelsrecht seit 20 Jahren BilMoG Die entscheidenden praxisrelevanten Änderungen Wählen Sie Ihren Termin: 3. und 4. November 2008 in Frankfurt/M. 8. und 9. Dezember 2008 in

Mehr

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Wie Sie dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter Entscheidungen, Aufgaben und Ziele wirksam umsetzen

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Wie Sie dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter Entscheidungen, Aufgaben und Ziele wirksam umsetzen +++ Management Circle Führungsseminar +++ Konsequent führen Mit zahlreichen Übungen, Rollenspielen und Praxisfällen! Wie Sie dafür sorgen, dass Ihre Mitarbeiter Entscheidungen, Aufgaben und Ziele wirksam

Mehr

Unbequeme Führungsaufgaben meistern

Unbequeme Führungsaufgaben meistern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Unbequeme Führungsaufgaben meistern Mit Beharrlichkeit, Konsequenz und Durchsetzungsstärke zum Ziel Leistung beharrlich einfordern So bringen Sie Ihr Team dazu,

Mehr

Interkulturelle Teams führen

Interkulturelle Teams führen +++ Management Circle Führungsseminar +++ Interkulturelle Teams führen Der richtige Umgang mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen! Ihre Führungs-Toolbox für internationale Teams:

Mehr

onspot Event bei Griesser AG

onspot Event bei Griesser AG Veranstaltungsort: onspot Event bei Griesser AG Lean Supply Chain Management & Kaizen Dienstag, 18. November 2014 Aadorf www.gs1.ch Zusammen Werte schaffen Hauptsponsor onspot Event bei Griesser AG Lean

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Zusammenarbeit mit türkischen Mitarbeitern, Kollegen und Geschäftspartnern Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! Zusammenarbeit mit türkischen

Mehr

Konfliktmanagement im beruflichen Alltag

Konfliktmanagement im beruflichen Alltag +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Konfliktkompetenz lässt sich lernen: Konfliktmanagement im beruflichen Alltag Spannungsreiche Situationen professionell und lösungsorientiert entschärfen Wo viele

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Bankfachwissen für professionelle Assistenz Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt Banksysteme und Bankgeschäfte So funktioniert die Universalbank

Mehr

Die neue. Web-Redaktion

Die neue. Web-Redaktion +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die neue Mit zahlreichen Übungen: Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit. Web-Redaktion Wie Sie Ihren Internetauftritt optimal konzipieren, texten und gestalten So

Mehr

Der IT-Projektkoordinator

Der IT-Projektkoordinator +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Der IT-Projektkoordinator Steuern Sie Ihr IT-Projektportfolio qualitäts- und kostenbewusst Die Rolle des IT-Projektkoordinators in der Unternehmensorganisation

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM. Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM. Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM SAP Query Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System So erstellen Sie personalwirtschaftliche Auswertungen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg Psychologie der Verhandlung Umgang mit Autorität, Sympathie und Manipulation

Mehr

Souveränitäts-Training für Führungskräfte

Souveränitäts-Training für Führungskräfte +++ Management-Circle Training +++ Souveränitäts-Training für Führungskräfte Sie lernen... Schrittweise zu mehr Souveränität im Berufsleben wie Sie sich ein sicheres Standing als Führungskraft aufbauen.

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich Selbstmanagement Die eigenen Ressourcen nutzen: Wege zu einer ausgewogenen Energiebilanz

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt

Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Veranstaltung im MesseTurm Frankfurt Vertriebs- und Servicesteigerung mit Sprachund Bildschirmaufzeichnung Diskutieren Sie mit Experten aus der Praxis! Gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten

Mehr

Der Leiter Stabstelle

Der Leiter Stabstelle +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Berater Projektmanager Führungskraft Der Leiter Stabstelle So etablieren Sie sich als Dienstleister für Management und Linie! Der Werkzeugkasten für eine Schlüsselfunktion:

Mehr

Liquidität optimieren!

Liquidität optimieren! +++ Management Circle Intensiv-Seminar Neuauflage wegen großer Nachfrage +++ Mit zahlreichen Fallund Praxisbeispielen! Im Brennpunkt: Working Capital Management Liquidität optimieren! So identifizieren

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen Speed Reading So steigern Sie Ihr Lesetempo um 80 100 % Sparen Sie Zeit Erlernen Sie Methoden und Techniken,

Mehr

Zusammenarbeit mit Agenturen und externen Dienstleistern im Marketing optimieren

Zusammenarbeit mit Agenturen und externen Dienstleistern im Marketing optimieren Kriterien zur Agenturauswahl erstellen Projekte richtig ausschreiben Agenturarbeit zielgenau ausrichten Agenturprozesse verstehen Kreation professionell bewerten Besser mit Agenturen kommunizieren Agenturverträge

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

Internes Marketing für das Qualitätsmanagement

Internes Marketing für das Qualitätsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Internes Marketing für das Qualitätsmanagement Überzeugen Sie Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte von dem Nutzen des QMs So packen Sie Ihre QM-Kampagnen richtig

Mehr

Social Media und Web 2.0 für Stadtwerke

Social Media und Web 2.0 für Stadtwerke +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Spezielle Lösungen für die Energiebranche Social Media und Web 2.0 für Stadtwerke Wie Sie erfolgreich in sozialen Netzwerken agieren Diese Social-Media-Kanäle

Mehr

Führung zurück zum Wesentlichen

Führung zurück zum Wesentlichen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Worauf es wirklich ankommt: Führung zurück zum Wesentlichen Ziele Commitment Transparenz Kommunizieren, nicht rumeiern Einfache Regeln, die zu mehr Klarheit führen

Mehr

Umsatzsteuer international

Umsatzsteuer international Beiträge teilweise in englischer Sprache! +++ Management Circle Spezial-Seminar +++ Umsatzsteuer spezial: 6. Neuauflage des Erfolgs-Seminars Umsatzsteuer international Grenzüberschreitende Lieferungen

Mehr

Texten in der internen und externen Kommunikation

Texten in der internen und externen Kommunikation +++ Management Circle Praxis-Training +++ Texten in der internen und externen Kommunikation Mit Toolbox und zahlreichen Übungen für Ihre Praxis! stilsicher zielgerichtet wirksam Textfluss Stellen Sie die

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter Ihr Leitfaden für erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit Wie Sie nachhaltig motivieren und Leistung fördern: Führen Sie Ihre

Mehr

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung Erfolgreicher im Berufsalltag durch konsequente Selbstkontrolle So meistern Sie auch schwierige Situationen professionell

Mehr

Ganzheitliches Reklamationsmanagement

Ganzheitliches Reklamationsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ganzheitliches Reklamations- Management Wichtiges Know-how für den Qualitätsmanager Ihr Leitfaden für effiziente & transparente Reklamationen: Reklamationsprozess

Mehr

Strategisches Einkaufsmanagement

Strategisches Einkaufsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Strategisches Einkaufsmanagement Kosten senken Qualität steigern Risiken minimieren Ihre Themen: ROI & Einkauf eine strategische Grundausrichtung Strategischer

Mehr

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz +++ Management Circle Intensivseminar +++ Emotionale Intelligenz Entwickeln Sie Ihren unterbewussten Erfolgsfaktor im Business Nutzen Sie die Kraft der Emotionalen Intelligenz für mehr Überzeugungskraft

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: November 2012 - Januar 2013 PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: Mai 2013 - Juli 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: EINFACH ERKLÄRT Termine: Januar 2015 - März 2015 EINFACH ERKLÄRT Termine: April 2015 - Juni 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE

Mehr

Management-Update: Innovativ und nachhaltig wachsen Seminar

Management-Update: Innovativ und nachhaltig wachsen Seminar www.pwc.de/mannheim www.mcon-mannheim.de www.ieca-mannheim.de Management-Update: Innovativ und nachhaltig wachsen Seminar 18. Februar 2015, Mannheim Management-Update: Innovativ und nachhaltig wachsen

Mehr