3 Fragen, die sich jeder CIO zur Datensicherung auf virtuellen Servern fragen sollte. Februar 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "3 Fragen, die sich jeder CIO zur Datensicherung auf virtuellen Servern fragen sollte. Februar 2013"

Transkript

1 3 Fragen, die sich jeder CIO zur Datensicherung auf virtuellen Servern fragen sollte Februar 2013

2 Inhalt Ein CommVault Whitepaper... 3 Warum ist das für CIOs wichtig... 3 Was jeder CIO über den Datenschutz auf virtuellen Servern wissen sollte... 4 Die Methode zählt falsche Methoden verursachen mehr Kosten und Risiken... 5 Wiederherstellung, die den Anforderungen der Anwendungen und des Unternehmens genügt Fehler bergen Geschäftsrisiken in sich Fragen, die jeder CIO über Datenschutz auf Virtuellen Servern wissen muss... 6 Wird die Lösung den langfristigen Geschäftszielen gerecht?... 6 Über CommVault... 8 P A G E 2

3 Ein CommVault Whitepaper Die Verbreitung virtualisierter Servertechnologie ist an einem Wendepunkt angekommen. Garnter hat beispielsweise kürzlich prognostiziert, dass der Anteil virtualisierter Server von 40% im Jahr 2011 bis 2016 auf 80% ansteigen wird 1. Viele Unternehmen stellen sich nicht länger die Frage, warum sie virtualisieren sollten. Die Frage lautet nun vielmehr, warum man nicht virtualisieren sollte. Und das ist vollkommen richtig. Die Vorteile der Virtualisierung gehen mittlerweile weit hinaus über die Kostenersparnis dank Konsolidierung und das Minimieren des operativen Mehraufwands. Unternehmen haben mittlerweile erkannt, welche Anwendungen in Sachen Funktionalitäten, Verlässlichkeit und Performance profitieren können, wenn sie in einer virtualisierten Umgebung ausgeführt werden. Aus diesem Grund planen viele Unternehmen, ihre virtuelle Infrastruktur auszubauen, damit diese den Großteil, wenn nicht gar das gesamte Rechenzentrum umfassen. Warum ist das für CIOs wichtig Eine mangelhaft aufgebaute Datenschutz-Lösung kann das Virtualisierungs-Projekt schon zu Beginn stoppen. Datenschutz und die Verwaltung virtueller Umgebungen sind für die meisten Unternehmen immer noch eine Herausforderung. Branchenumfragen ergaben, dass der Punkt Optimierung von Backup und Wiederherstellung 2 stets eines der am häufigsten genannten Projekte bei der Einführung virtueller Infrastrukturen sind. Warum? Ganz einfach, weil die bisher zur Verfügung stehenden Tools für Backup und Datenschutz auf virtuellen Maschinen häufig limitiert sind: Umfang die meisten Lösungen sind nicht im ausreichenden Maß den Herausforderungen gewachsen, die immer größer werdende Installationen mit hunderten oder noch mehr VMs mit sich bringen Möglichkeiten zur Wiederherstellung es gibt nicht genügend GRANULARE Möglichkeiten zur Wiederherstellung, um die Anforderungen im Unternehmen zu unterstützen Umfang des Supports viele Lösungen bieten nur Support für eine Virtualisierungs-Plattform, wie beispielsweise VMWare. Unternehmen prüfen hingegen verschiedene Plattformen, da diese jeweils unterschiedliche Kosten und Vorteile für die zu virtualisierenden Anwendungen mit sich bringen. Umfang Anwendungsintegration Reichweite Wiederherstellung Anforderungen an den Datenschutz für schnelle Verbreitung virtueller Infrastrukturen Anwendungsintegration es reicht nicht, die Virtualisierungs-Plattform zu integrieren. Eine erfolgreiche Datenschutz-Lösung sollte zur Wiederherstellung und zur Einhaltung strenger SLAs tiefe Anwendungsintegration bieten. Traditionelle Anbieter von Storage und Backup passen alte Lösungen auf Biegen und Brechen an neue, virtuelle Umgebung in der Hoffnung an, dies würde schon irgendwie funktionieren. In all diesen Fällen wächst die virtuelle Umgebung in Umfang und Komplexität und die Anwender kämpfen mit Tools, die nicht für die spezifischen Probleme entwickelt wurden. Dies verteuert die Einführung, erhöht die Komplexität und vergrößert das Geschäftsrisiko. Normalerweise fallen diese Herausforderungen in den Aufgabenbereich der Storage- und Backup Teams eines IT- Unternehmens. Seitdem der Umfang und die Reichweite 3 virtualisierte Umgebungen immer mehr anwachsen, sehen sich Unternehmen allerdings dazu gezwungen, althergebrachte Datenschutzstrategien neu zu bewerten und zu ändern. Dies kann das gesamte Virtualsierungsprojekt erheblich verzögern, da die IT-Leitung die Strategien für das Datenmanagement an der neu entstehenden, virtuellen Infrastruktur ausrichten muss. 1 Gartner Inc. Virtualization Key Initiative Overview, Philip Dawson, Chris Wolf, Juli ESG, August 2012, Market Landscape Report: Navigating VMWare backup and recovery solutions. 3 ESG, Dezember 2010, The Impact of Server Virtualization on Data Protection. P A G E 3

4 Es ist wichtiger als je zuvor, dass die IT-Leitung prüft, ob Storage- und Datenmanagement-Teams bereit sind für die Herausforderungen in den Bereichen Konsolidierung und konvergenter Infrastruktur, die durch Server-Virtualisierung verursacht werden. Schließlich werden diese immer wieder auf sie zukommen. Was jeder CIO über den Datenschutz auf virtuellen Servern wissen sollte Die Zahl der punktuellen Produkte nimmt zu Kosten, Komplexität und Geschäftsrisiken auch. Einer der häufigsten Irrtümer der IT ist die Vermutung, dass Best-of-Breed-Lösungen und punktuelle Lösungen das Gleiche sind. Virtualisierter Datenschutz ist ein hervorragendes Beispiel dafür (genauso wie Deduplizierung). In den letzten Jahren gab es einen sprunghaften Anstieg der Zahl neuer Produkte und Unternehmen, die Datenschutzlösungen für verschiedene virtuelle Plattformen anboten. Diese Lösungen wurden angepriesen als für die virtuelle Welt maßgeschneidert oder optimiert. Allerdings bedeutet maßgeschneidert nicht automatisch, dass es sich dabei um die beste Lösung handelt. Es muss geprüft werden, ob die Lösung alle Anforderungen des Unternehmens an Performance, Umfang, Ausmaß und Funktionen zur Wiederherstellung erfüllt sowohl jetzt, als auch in Zukunft. Nur so ist der beste Ansatz auch wirklich zu erkennen. Es mag erstaunen, wie wenige Anbieter in der Lage sind, diese Bedenken auch anzugehen. Über die Behauptung Best-of-Breed zu sein, bergen Einzellösungen noch weitere Herausforderungen in sich, wie ein Mehr an Kosten, Komplexität und Geschäftsrisiken. Laut Definition bietet eine Einzellösung nur Datenschutz für einen bestimmten Teil des Rechenzentrums (in diesem Fall die virtuelle Umgebung). Dies bedeutet aber auch, dass die Lösung entscheidende Aspekte einer umfassenden Datenschutz-Strategie nicht unterstützen kann (und sei es nur der fehlende Support für Backups auf Tape). Somit sind mehrere Lösungen nötig, um angemessenen Datenschutz für das gesamte Rechenzentrum zu liefern. Dies bedeutet wiederum ein mehr an Kosten und Komplexität in Form verschiedener Produktlizenzen sowie einem größeren Verwaltungsaufwand, da die Administratoren eine Vielzahl an Tools erlernen und verwalten Manager sind nicht gewillt Tier-1 Anwendungen zu virtualisieren, bis sie nicht sicher sein können, dass diese Anwendungen gut geschützt sind, und sie VMs, Dateien, Anwendungen oder Teile der Applikationen in kurzer Zeit wiederherstellen können, um so Service Level Agreements (SLAs) zu erfüllen, die von geschäftskritischen Anwendungen verlangt werden. The 451 Group muss. Darüber hinaus hat dies weitere Komplexität und letztendlich weitere Geschäftsrisiken zur Folge, in Form spezieller Projekte zur Integration und speziellem Scripting. Diese werden nötig, um sicherzustellen, dass die Tools auch wie verlangt miteinander funktionieren. Der Trend hin zu virtuellen Infrastrukturen ist zuallererst der Kostensenkung geschuldet, da Virtualisierung die Ressourcen konsolidiert, die Auslastung maximiert und das Management zentralisiert. Aus diesem Grund ist es langfristig kontraproduktiv bis komplett widersprüchlich, eine Vielzahl komplexer Lösungen für den Schutz und das Management der Daten zu nutzen. Die Methode zählt falsche Methoden verursachen mehr Kosten und Risiken Nicht alle Methoden zum Datenschutz sind gleich. Im Falle von Einzellösungen ist es nicht dasselbe eine Lösung nur als maßgeschneidert für eine virtuelle Plattform zu vermarkten oder sie tatsächlich mit Funktionen auszustatten, um die Herausforderungen beim Aufsetzen und Erweitern innerhalb einer virtuellen Plattform zu meistern. Viele Speziallösungen stoßen auf Probleme, sobald die Anwender, die Größe der Installation auf mehr als fünfzig oder hunderte virtuelle Maschinen ausbauen möchten. Dies kann sich erheblich auf die Performance des Produktivrechners und der Anwendungen auswirken. Anderen Lösungen fehlt die angemessene Integration oder Application Awareness, um die Service Level Agreements (SLAs) zu erfüllen, die geschäftskritische Anwendungen verlangen. P A G E 4

5 Eine Lösung zu wählen, welche die Anforderungen an Umfang und Performance einer konvergenten, virtuellen Infrastruktur nicht versteht, kann unnötig teure und überdimensionierte Lösungen zur Folge haben. Zudem kann es auch dazu führen, dass wichtige Daten der Anwendungen oder virtuellen Maschinen ungeschützt bleiben. Wiederherstellung, die den Anforderungen der Anwendungen und des Unternehmens genügt Fehler bergen Geschäftsrisiken in sich Schätzungen besagen, dass bis zum Ende des Jahres Prozent aller x86 Server-Workloads virtualisiert sind 4. Dies zeigt, dass Unternehmen zuerst die einfach umzusetzenden Virtualisierungsprojekte realisiert haben. Die Bereiche Test und Entwicklung, Webserver sowie Server für einfache Applikationen sind bereits virtualisiert. Um die Virtualisierung vollständig (also zu 100%) umzusetzen, bedeudet dies für die meisten Unternehmen also, dass nun die Tier 1 Anwendungen an der Reihe sind. Damit wird das Management der Daten zu einem Teil des kritischen Pfads der Virtualisierungs-Initiative. Wie die 451 Group erst kürzlich festgestellt hat: Manager sind nicht gewillt Tier- 1 Applikationen zu virtualisieren, solange nicht sicher ist, dass diese dabei auch gut geschützt sind. Zudem muss geklärt sein, dass VMs, Daten, Anwendung und auch Teile davon in kurzer Zeit wiederhergestellt werden können. Dies ist nötig, um die von geschäftskritischen Anwendungen geforderten, strengen Service Level Agreements (SLAs) einzuhalten. 5 Aber warum sollten CIOs sich darüber den Kopf zerbrechen? Hier kommen wieder die Folgen zum Tragen, die beim Einsatz einer Lösung drohen, die weder den Umfang, noch die Größe oder die Bedingungen für die Wiederherstellung einer virtuellen Infrastruktur versteht. Sobald ein Unternehmen große, private oder hybride Cloud- Umgebungen schaffen will, muss es seine Strategie für Schutz und Management der Daten an der dafür nötigen Größe und Effizienz der Umgebung ausrichten. So können die kostenintensiven Restrukturierungen vermieden werden, zu denen sich zahlreiche IT-Leiter mittlerweile gezwungen sehen. 3 Fragen, die jeder CIO über Datenschutz auf Virtuellen Servern wissen muss IT Leiter sollten genau nachfragen und sicherstellen, dass die Datenmanagement-Strategie den Trend hin zu skalierbaren virtuellen Infrastukturen unterstützen kann. Dies ist wichtig, um teure und zeitintensive Restrukturierungen des Datenmanagements zu vermeiden. Die wichtigsten drei Fragen lauten: Wird die Lösung den langfristigen Geschäftszielen gerecht? Virtualisierungsprojekte und virtuelle Plattformen sind strategisch wichtig. Diesem Ziel müssen sich die unterstützenden Infrastruktur-Komponenten und -Tools, wie zum Beispiel der Datenschutz, unterordnen. Wenn es, wie in zahlreichen Unternehmen gefordert, das Ziel ist, zu 100 Prozent zu virtualisieren, dann muss die Datenschutzlösung den benötigten Umfang, die Anwendungsintegration und Wiederherstellung genauso wie die Zugriffs-Anforderungen unterstützen. 4 Gartner, September The 451 Group, 2012, Backup in a Virtual World P A G E 5

6 Hilft die Lösung, die Kosten zu senken? Seien wir ehrlich, der wichtigste Grund zur Einführung virtualisierter Plattformen ist, mit weniger Einsatz mehr zu erreichen und letztendlich die allgemeinen Kosten zu senken. Die Datenschutzlösung eines Unternehmens sollte helfen, dieses erstrebenswerte Ziel zu erreichen. Eine Datenschutzlösung, die das gesamte Rechenzentrum umfasst physikalisch wie virtuell sollte in der Lage sein, den Übergang von physikalischen auf virtuelle Server zu unterstützen. Darüber hinaus ist eine Datenschutzlösung hilfreich, um die Gesamtkosten für den Schutz und das Management von Daten über das gesamte Unternehmen hinweg signifikant zu senken. Dazu muss sie von Grund auf integriert sein, um die Anforderungen der virtuellen Plattform vollständig zu erfüllen. Zudem ist entscheidend, dass die Lösung keinerlei zusätzlich Komponenten, Add-ons von Dritten oder kostspieliges und umständlichem Scripting benötigt. CIOs sollten eine Lösung in Betracht ziehen, welche die Umstellung nicht nur erleichtert, sondern auch den nötigen Umfang, die nötige Reichweite und auch Wiederherstellung auf der virtuellen Plattform ermöglicht. Hilft die Lösung Geschäftsrisiken zu senken? Über die Kostensenkung hinaus können Unternehmen mit Hilfe von Virtualisierung dank der erreichten Auslastung, dank des zentralisierten Managements und dank der zentralisierten Abläufe tatsächlich die Performance und die Flexibilität steigern sowie die Geschäftsrisiken senken. Auch der Datenschutz und das Datenmanagement profitieren davon. Eine zentralisierte Lösung, die das gesamte Rechenzentrum abdeckt und sämtliche Anforderungen an Datenschutz und-management erfüllt, macht die zahlreichen Einzellösungen unnötig, die erst mit Hilfe komplexer Scripts und manuellem Aufwand synchronisiert werden müssen. Letztendlich sorgt diese umfassende Lösung für zuverlässigere Datenmanagement-Prozesse, die sicherstellen, dass Informationen auch dort sind, wo sie gebraucht werden und wann sie gebraucht werden. Dies wiederum senkt die Geschäftsrisiken. CommVault Simpana realisiert Datenschutz für virtuelle Server CommVault Simpana Software bietet einen vollkommen neuen Ansatz für das Datenmanagement, der für die neuen Herausforderungen virtualisierter Rechenzentren optimiert ist. Dieser Ansatz hilft sowohl Kosten als auch Risiken zu senken, da durch ihn die zahlreichen Einzellösungen nicht länger benötigt werden, die komplexe Projekte zur Integration zur Folge haben. Er bietet eine vollständig integrierte Lösung, die physikalische, virtuelle (VMware und Hyper-V) und Cloud-basierte Komponenten für das Rechenzentrum beinhaltet. Darüber hinaus erlaubt er den Anwendern, sämtliche Daten im Unternehmen zu speichern, miteinander in Beziehung zu setzen, zu klassifizieren und danach zu suchen. Basierend auf diesem Ansatz wurde CommVault im Leaders Quadranten des Gartner Reports Magic Quadrant for Enterprise Disk-based Backup/Recovery des Jahres 2012 positioniert Garnter Magic Quadrant for Enterprise Backup/Recovery Software, Dave Russel, Alan Dayley, Sheila Childs, Pushan Rinnen, 11. Juni Diese Grafik wurde von Gartner, Inc. im Rahmen einer umfangreicheren Studie veröffentlicht und sollte im Kontext des Gesamtdokuments bewertet werden. Der Gartner Report ist auf Anfrage bei CommVault erhältlich. Gartner gibt keine Empfehlung für Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen, die in unseren Forschungsveröffentlichungen dargestellt werden, und empfiehlt Technologieanwendern nicht, nur solche Anbieter auszuwählen, die die höchsten Bewertungen erzielt haben. Die Publikationen von Gartner spiegeln die Meinungen des Forschungsunternehmens Gartner wider und sind nicht als Tatsachenfeststellungen zu verstehen. Gartner schließt ausdrücklich jegliche Haftung und Gewährleistung in Bezug auf diese Studie aus, darunter auch die Gewährleistung in Bezug auf Gebrauchstauglichkeit oder die Eignung für einen bestimmten Zweck. P A G E 6

7 CommVault Simpana Software fungiert als Applikation, Betriebssystem, virtuelle Plattform und ist zudem Disk-aware. Dies erlaubt der Software effizient Kopien zu erstellen, die dank integrierter Array-basierten Technologien für Snapshots und Replizierung für die Wiederherstellung hochverfügbar sind. Kopien zur Langzeitaufbewahrung werden effizient dedupliziert und auf geeignete Speicherschichten verschoben (entweder auf Festplatte, Tape oder in die Cloud). Daten können nahtlos und zu verschiedensten Zwecken von jeglicher Art von Speicherschicht für die verschiedensten Einsatzbereiche wiederhergestellt werden. Dazu gehören Disaster Recovery, Data Mining, juristische Offenlegung, Compliance oder regulatorische Anforderungen. Diese Schlüsseltechnologien sind konvergent, umfassen das gesamte Rechenzentrum sowie sämtliche Datenschichten und sind vollständig darin integriert. Dies ist die Basis für den vollkommen eigenständigen und modernen Datenmanagement-Ansatz. Über CommVault CommVault ist von einer einzigartigen Vision angetrieben dem Glauben an eine bessere Methode, um aktuelle und künftige Anforderungen an das Datenmanagement zu erfüllen. Diese Vision ist der Grund warum CommVault seine Singular Information Management Lösungen für Hochleistungs-Datenschutz, universelle Verfügbarkeit und vereinfachtes Management komplexer Speichernetzwerke entwickelt. Die einzigartige Single-Plattform- Architektur von CommVault gibt Unternehmen bisher ungekannte Kontrolle über das Wachstum der Daten und die damit verbundenen Kosten und Risiken. Die CommVault Simpana Software wurde entwickelt, um von Grund auf nahtlos zusammenzuarbeiten. Die Software basiert auf dem gleichen Code und gemeinsamen Funktionssätzen, um Funktionalitäten der Superlative zu bieten, darunter Backup und Recovery, Archivierung, Replizierung, Suche sowie Ressource Management. Jeden Tag entdecken mehr Unternehmen die ungekannte Effizienz, Performance, Verlässlichkeit und Kontrolle, die nur CommVault bieten kann. Informationen zu CommVault sind verfügbar unter Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Oceanport, New Jersey (USA). CommVault Simpana Software ist eine vollständige Lösung für Datenmanagement und Information Governance und bietet folgende Funktionen: Backup und Recovery Snapshots Deduplizierung Replizierung Disaster Recovery SRM Intergration von Cloud-Speicher Schutz für Desktop und Laptop Archivierung Speicheroptimierung Schutz virtueller Server Integration von Cloud-Speicher (bereits oben genannt mein Vorschlag raus) Retention Lifecycle Management Enterprise Search Privacy Violation Management Erkennung von Unterlagen Organisation von Inhalten Compliance ediscovery For more information about Simpana software modules and solutions, and for up-to-date system requirements, please visit CommVault Worldwide Headquarters 2 Crescent Place Oceanport, NJ Phone: Fax: CommVault Regional Offices United States Europe Middle East & Africa Asia-Pacific Latin America & Caribbean Canada India Oceania CommVault Systems, Inc. All rights reserved. CommVault, CommVault and logo, the CV logo, CommVault Systems, Solving Forward, SIM, Singular Information Management, Simpana, Simpana OnePass, CommVault Galaxy, Unified Data Management, QiNetix, Quick Recovery, QR, CommNet, GridStor, Vault Tracker, InnerVault, QuickSnap, QSnap, Recovery Director, CommServe, CommCell, IntelliSnap, ROMS, CommVault Edge, and CommValue, are trademarks or registered trademarks of CommVault Systems, Inc. All other third party brands, products, service names, trademarks, or registered service marks are the property of and used to identify the products or services of their respective owners. All specifications are subject to change without notice.

Die fünf Grundsätze zum Datenschutz für virtuelle Server. April 2013

Die fünf Grundsätze zum Datenschutz für virtuelle Server. April 2013 Die fünf Grundsätze zum Datenschutz für virtuelle Server April 2013 Inhalt Datenschutz und der Trend zur Virtualisierung... 3 Die Grundsätze für Datenschutz bei virtuellen Servern... 3 Datenschutz für

Mehr

Die fünf größten Herausforderungen beim Schutz virtueller Server

Die fünf größten Herausforderungen beim Schutz virtueller Server Die fünf größten Herausforderungen beim Schutz virtueller Server Datenschutz und der Trend zur Virtualisierung Die Servervirtualisierung bietet überzeugende Vorteile, sodass große Serverbereitstellungen

Mehr

Ein neues Zeitalter für Backup Zeit, traditionelle (veraltete) Methoden zu ersetzen

Ein neues Zeitalter für Backup Zeit, traditionelle (veraltete) Methoden zu ersetzen Ein neues Zeitalter für Backup Zeit, traditionelle (veraltete) Methoden zu ersetzen Es wird deutlich, dass traditionelle Ansätze für Backup und Wiederherstellung nicht länger mit den ständig steigenden

Mehr

Modernisieren Sie Ihre Backup- und Recovery-Strategie mit der Simpana Software von CommVault

Modernisieren Sie Ihre Backup- und Recovery-Strategie mit der Simpana Software von CommVault Highlights: Simpana 10 modernisiert Backup und Recovery mit seiner einzigartig umfassenden, kostengünstigen und integrierten Single- Plattform-Lösung: 1. Schnelle Wiederherstellung von Anwendungen und

Mehr

Die nächste Herausforderung moderner Unternehmen bewältigen mobile und Desktop Daten sowie Außenstellen

Die nächste Herausforderung moderner Unternehmen bewältigen mobile und Desktop Daten sowie Außenstellen Die nächste Herausforderung moderner Unternehmen bewältigen mobile und Desktop Daten sowie Außenstellen Effizienz und Produktivität steigern durch zentralisierten Schutz, beschleunigte Wiederherstellung

Mehr

PRIVATE-CLOUD-DESIGN: BESSERE QUALITÄT, HÖHERE AGILITÄT UND GERINGERE RISIKEN

PRIVATE-CLOUD-DESIGN: BESSERE QUALITÄT, HÖHERE AGILITÄT UND GERINGERE RISIKEN PRIVATE-CLOUD-DESIGN: BESSERE QUALITÄT, HÖHERE AGILITÄT UND GERINGERE RISIKEN IT-Abteilungen überdenken Ihre frühen Cloud- Strategien. Sie müssen die Anforderungen des Geschäfts und der internen Kunden/Nutzer

Mehr

Presse- Info. CommVaults Cloud-fähige Simpana-Software verfügbar. www.commvault.com

Presse- Info. CommVaults Cloud-fähige Simpana-Software verfügbar. www.commvault.com CommVaults Cloud-fähige Simpana-Software verfügbar Integrationsmöglichkeiten mit Amazon Web Services, EMC, Iron Mountain und Nirvanix ermöglicht Kunden erstmals sicheren, nahtlosen und kosteneffizienten

Mehr

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Wichtige Technologietrends Schutz der Daten (vor Diebstahl und fahrlässiger Gefährdung) ist für die Einhaltung von Vorschriften und

Mehr

Granite Gerhard Pirkl

Granite Gerhard Pirkl Granite Gerhard Pirkl 2013 Riverbed Technology. All rights reserved. Riverbed and any Riverbed product or service name or logo used herein are trademarks of Riverbed Technology. All other trademarks used

Mehr

Symantec Backup Exec 2012

Symantec Backup Exec 2012 Better Backup For All Symantec Alexander Bode Principal Presales Consultant Agenda 1 Heutige IT Herausforderungen 2 Einheitlicher Schutz für Physische und Virtuelle Systeme 3 Ein Backup, Flexible Restores

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Version 2.0. Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved.

Version 2.0. Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Version 2.0 Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. VDI Virtual Desktop Infrastructure Die Desktop-Virtualisierung im Unternehmen ist die konsequente Weiterentwicklung der Server und

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager 1 Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager Angenommen Sie könnten. 2 Beschleunigen Anwendungen bis zu 50x schneller, besseres time-to-market Konsolidieren

Mehr

IT Plattformen der Zukunft

IT Plattformen der Zukunft Better running IT with Flexpod IT Plattformen der Zukunft Herbert Bild Solutions Marketing Manager Net herbert.bild@netapp.com So fahren Sie Ihr Auto So fahren Sie Ihre IT Steigende Kosten und Druck auf

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Dipl. Ing. Stefan Bösner Sr. Sales Engineer DACH Stefan.Boesner@quest.com 2010 Quest Software, Inc. ALL RIGHTS RESERVED Vizioncore

Mehr

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Florian Jankó LYNET Kommunikation AG Vorhandene Tools

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Arrow - Frühjahrs-Special

Arrow - Frühjahrs-Special Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 Arrow - Frühjahrs-Special Hardware- und Software-Pakete, die überzeugen info@arrowecs.de

Mehr

Martin Osterfeld osterfeld@iso-datentechnik.de. Introducing SIMPANA TM V10

Martin Osterfeld osterfeld@iso-datentechnik.de. Introducing SIMPANA TM V10 Martin Osterfeld osterfeld@iso-datentechnik.de Introducing SIMPANA TM V10 Kurzinfo zum Unternehmen CommVault vereinfacht Datenverwaltung, Datenzugriff und Datensicherung bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung & Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung CommVault Simpana + NetApp E-Series Die schnelle, effiziente und hochverfügbare Backup und Recovery- Lösung von ABO - Jetzt zum attraktiven Bundle-Preis bis

Mehr

ReadVerify Appliance. 5/31/2010 Storagetechnology 2010 Usedom 2

ReadVerify Appliance. 5/31/2010 Storagetechnology 2010 Usedom 2 2010 Crossroads Systems, Inc. Crossroads, RVA, SPHiNX, TapeSentry, and DB Protector are registered trademarks of Crossroads Systems, Inc. Crossroads Systems, ReadVerify and ArchiveVerify are trademarks

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Vereinfachung von ediscovery & Compliance in der Ära von Big Data

Vereinfachung von ediscovery & Compliance in der Ära von Big Data Vereinfachung von ediscovery & Compliance in der Ära von Big Data Ganzheitliche Informationsverwaltung bedeutet große Vorteile bei der Kostensenkung und beim Risikomanagement für Rechts- und Compliance-Teams

Mehr

Symantec Backup Exec.cloud

Symantec Backup Exec.cloud Better Backup For All Symantec Backup Exec.cloud Ing. Martin Mairhofer Sr. Principal Presales Consultant 1 Backup Exec Family The Right Solution For Any Problem # of Servers 25 or More Servers Backup Exec

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Tandberg Data s RDX QuikStation Veeam Integration Brief

Tandberg Data s RDX QuikStation Veeam Integration Brief Tandberg Data s RDX QuikStation Veeam Integration Brief RDX QuikStation ist ein Wechselplatten-basiertes Speichersystem, das die Vorteile von Bandlaufwerken, wie Kosteneffizienz, Haltbarkeit und die Möglichkeit

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

Wonderware 2014. InTouch 11.0 Wonderware InTouch 2014

Wonderware 2014. InTouch 11.0 Wonderware InTouch 2014 März 2014 2014 Invensys. All Rights Reserved. The names, logos, and taglines identifying the products and services of Invensys are proprietary marks of Invensys or its subsidiaries. All third party trademarks

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

DELTAGEN FOR TEAMCENTER NAHTLOSE INTEGRATION VON PLM UND HIGH END 3D VISUALISIERUNG

DELTAGEN FOR TEAMCENTER NAHTLOSE INTEGRATION VON PLM UND HIGH END 3D VISUALISIERUNG DELTAGEN FOR TEAMCENTER NAHTLOSE INTEGRATION VON PLM UND HIGH END 3D VISUALISIERUNG DELTAGEN FOR TEAMCENTER NAHTLOSE INTEGRATION VON PLM UND HIGH END 3D VISUALISIERUNG 3DEXCITE DELTAGEN, die führende high

Mehr

VMware View 3. Sven Fedler. IT-Frühstück 24.09.2009

VMware View 3. Sven Fedler. IT-Frühstück 24.09.2009 VMware View 3 Volle Kontrolle über Ihre Desktops und Anwendungen Sven Fedler IT-Frühstück 24.09.2009 VMware View Driving Leadership Technology: Platform, Management and Now User Experience Market: Over

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials 3 Systemanforderungen 3 Unterstütze Systeme 3 NovaBACKUP Virtual Dashboard

Mehr

Der beste Plan für Office 365 Archivierung.

Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der Einsatz einer externen Archivierungslösung wie Retain bietet Office 365 Kunden unabhängig vom Lizenzierungsplan viele Vorteile. Einsatzszenarien von Retain:

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

Disaster Recovery mit BESR. Karsten Scheibel, Business Development Manager

Disaster Recovery mit BESR. Karsten Scheibel, Business Development Manager Disaster Recovery mit BESR Karsten Scheibel, Business Development Manager Erweiterung des Enterprise-Portfolios $5,93 Mrd. $5,25 Mrd. $2,6 Mrd. Peter Norton Computing $53 Mio. $530 Mio. $750 Mio. $1,07

Mehr

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Sprecher: Jochen Pötter 1 Hinterfragen Sie den Umgang mit ihren virtuellen Maschinen Sichern Sie ihre virtuelle Umgebung? Wie schützen Sie aktuell ihre virtuelle

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

Symantec Backup Exec 2012

Symantec Backup Exec 2012 Better Backup For All Datenblatt: Backup und Disaster Recovery Überblick ist ein integriertes Produkt, das virtuelle und physische Umgebungen sichert, Backup und Disaster Recovery vereinfacht sowie Daten

Mehr

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten.

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 85 der Fortune 100-Unternehmen arbeiten mit Quantum 10 -mal Produkt des Jahres WILLKOMMEN Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 33 Jahre Branchenerfahrung

Mehr

Marco Denzler Bereichsleiter IT

Marco Denzler Bereichsleiter IT «Flexibles Datacenter: 100% Verfügbarkeit und null Datenverlust wachsende Ansprüche im KMU» Marco Denzler Bereichsleiter IT Ansprüche und Komplexität Wird Ihr Datacenter Ihren Ansprüchen noch gerecht?

Mehr

(früher: Double-Take Backup)

(früher: Double-Take Backup) (früher: Double-Take Backup) Eine minutengenaue Kopie aller Daten am Standort: Damit ein schlimmer Tag nicht noch schlimmer wird Double-Take RecoverNow für Windows (früher: Double-Take Backup) sichert

Mehr

NetApp vereinfacht das Storage Management für virtualisierte Server-Umgebungen

NetApp vereinfacht das Storage Management für virtualisierte Server-Umgebungen White Paper NetApp vereinfacht das Storage Management für virtualisierte Server-Umgebungen Von Mark Bowker Juli 2010 Dieses ESG White Paper wurde von [Unternehmen] erstellt und wird unter Lizenz von ESG

Mehr

Backup und Restore. in wenigen Minuten geht es los. KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 #

Backup und Restore. in wenigen Minuten geht es los. KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 # in wenigen Minuten geht es los Backup und Restore In virtuellen Umgebungen KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 # Backup und Restore In virtuellen Umgebungen BACKUP

Mehr

Software Defined Storage

Software Defined Storage Software Defined Storage - Wenn Speicher zum Service wird - Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Über uns... Über 25.000

Mehr

Lösungsbeschreibung: Information Management

Lösungsbeschreibung: Information Management Information Management: Ein praktischer Ansatz Lösungsbeschreibung: Information Management Information Management: Ein praktischer Ansatz Contents Information Management ist nicht nur Priorität, vielmehr

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen Backup heute: Hauptprobleme Operative Aspekte Gängigste technische Probleme beim Backup und Recovery: 66 % Backup-Fenster einhalten 49 % Zu langes Recovery 40 %

Mehr

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr

Change Editor. Management Server Plugin, Markus Henschel Open Text Global Services

Change Editor. Management Server Plugin, Markus Henschel Open Text Global Services Management Server Plugin, Markus Henschel Open Text Global Services Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... i 1 Hintergrund... 2 1.1 Funktionsbeschreibung... 2 1.2 Systemanforderungen... 2 2 Dialogbeschreibung...

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com

Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com Dipl.-Inform. Harald Zinnen Senior Solution Specialist Datacenter Microsoft Deutschland GmbH harald.zinnen@microsoft.com DATACENTER MANAGEMENT monitor configure backup virtualize automate 1995 2000 2005

Mehr

Einfacher und sicherer Anwendungszugriff von überall her

Einfacher und sicherer Anwendungszugriff von überall her Einfacher und sicherer Anwendungszugriff von überall her Citrix Access Gateway das beste SSL VPN für den sicheren Remote-Zugriff auf Citrix XenDesktop und Citrix XenApp Leader: Gartner Magic Quadrant für

Mehr

Der Storage Hypervisor

Der Storage Hypervisor Der Storage Hypervisor Jens Gerlach Regional Manager West m +49 151 41434207 Jens.Gerlach@datacore.com Copyright 2013 DataCore Softw are Corp. All Rights Reserved. Copyright 2013 DataCore Softw are Corp.

Mehr

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Windows 7 / 8 Windows Server 2008/2008 R2 Windows Server 2012 /2012 R2 Microsoft Hyper-V Exchange Server 2010/2013 Sharepoint 2010

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1 Achim Marx 1 Überblick SCDPM 2012 SP1 Was macht der Data Protection Manager? Systemanforderungen Neuerungen Editionen Lizenzierung SCDPM und VEEAM: Better Together 2 Was macht der Data Protection Manager?

Mehr

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten FrontRange WHITE PAPER FrontRange WHITE PAPER 2 Handlungsbedarf Der Trend zu Smartphones und Tablets ist ungebrochen, und die IT-Branche reagiert auf die rasant

Mehr

Datensicherung Genial Einfach

Datensicherung Genial Einfach Datensicherung Genial Einfach Datenspeicher Explosion Speichern von Datenkopien ist das Problem Speicher für Datenkopien 5x Produktionsdaten 2013: Kosten für Datenkopien übersteigen Kosten für Produktionsdaten

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT

Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT Der Weg zur Digitalisierung ist gepflastert mit hybrider IT name, title date Ingo Kraft Manager Cloud Channel Germany Hewlett Packard GmbH Phone: +49 (0) 171 765 3243 Email: ingo.kraft@hp.com Copyright

Mehr

2006 gegründet 2008, Februar: Veeam Backup & Replication v1.0 2013, Oktober: mehr als 1.200 Mitarbeiter Beeindruckender Kundenwachstum 75.

2006 gegründet 2008, Februar: Veeam Backup & Replication v1.0 2013, Oktober: mehr als 1.200 Mitarbeiter Beeindruckender Kundenwachstum 75. 2006 gegründet 2008, Februar: Veeam Backup & Replication v1.0 2013, Oktober: mehr als 1.200 Mitarbeiter Beeindruckender Kundenwachstum 75.000+ Kunden weltweit (30. Juni 2013) +2.500 Neukunden pro Monat

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

Paradigmenwechsel. bei Backup & Recovery. Sebastian Geisler Business Solution Architect. NetApp Deutschland GmbH

Paradigmenwechsel. bei Backup & Recovery. Sebastian Geisler Business Solution Architect. NetApp Deutschland GmbH Paradigmenwechsel bei Backup & Recovery Sebastian Geisler Business Solution Architect NetApp Deutschland GmbH 1 Herausforderungen für das zukünftige Backup & Recovery? 2 Herausforderungen Backup & Recovery

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Quelle: http://www.cio.de/bring-your-own-device/2892483/ Sicherheit und Isolation für multimandantenfähige

Mehr

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Software Defined Storage - wenn Storage zum Service wird - Jens Gerlach Regional Manager West Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights

Mehr

Besserer Datenschutz und leichtere Verwaltung von Servern mit den CommVault Simpana -Lösungen

Besserer Datenschutz und leichtere Verwaltung von Servern mit den CommVault Simpana -Lösungen SICHERUNG & WIEDERHERSTELLUNG ARCHIVIERUNG REPLIKATION RESSOURCENNAGEMENT SUCHE Hauptvorteile Offload-Sicherung von virtuellen Systemen auf einem VMware VCB-Proxyserver oder einem Microsoft Hyper-V -Server

Mehr

HostedDesktop in Healthcare

HostedDesktop in Healthcare HostedDesktop in Healthcare Neue Möglichkeiten Neues Potential 23. Juni 2015 Rene Jenny CEO, Leuchter IT Infrastructure Solutions AG Martin Regli Managing Director, passion4it GmbH Trends im Gesundheitswesen

Mehr

Physikalische Server in einer virtuellen Welt überwachen

Physikalische Server in einer virtuellen Welt überwachen Physikalische Server in einer virtuellen Welt überwachen Von : Brien M. Posey Ein White Paper für IT-Profis, IT-Administatoren und IT-Manager Es steht außer Frage, dass die Virtualisierung der Server die

Mehr

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Schritt für Schritt in das automatisierte Rechenzentrum Converged Management Michael Dornheim Mein Profil Regional Blade Server Category Manager Einführung Marktentnahme Marktreife Bitte hier eigenes Foto

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN 1 Cloud-basierte Lösungen sind auf dem IT-Markt immer weiter verbreitet und werden von immer mehr

Mehr

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen heute gern Cloud Services in Anspruch nehmen ob es sich um eine private Cloud handelt, die von einem

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant Vorstellung SimpliVity Tristan P. Andres Senior IT Consultant Agenda Wer ist SimpliVity Was ist SimpliVity Wie funktioniert SimpliVity Vergleiche vsan, vflash Read Cache und SimpliVity Gegründet im Jahr

Mehr

Studie: Bring Your Own Device (BYOD) in deutschen Unternehmen WHITE PAPER

Studie: Bring Your Own Device (BYOD) in deutschen Unternehmen WHITE PAPER Studie: Bring Your Own Device (BYOD) in deutschen Unternehmen WHITE PAPER WHITE PAPER Studie: Bring Your Own Device (BYOD) in deutschen Unternehmen Einleitung INHALT Einleitung 2 Thema ja, Strategiewechsel

Mehr

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services VMware Frühstück I 2011 Bei IT-On.NET Düsseldorf Infrastructure as a Service 1 Wir begleiten Sie in die Cloud! IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet 2 Der Markt Markttrends

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH DTS Systeme IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH Warum virtualisieren? Vor- und Nachteile Agenda Was ist Virtualisierung? Warum virtualisieren?

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung

SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung - Ideal für mit VMware vsphere 4.1 virtualisierte Umgebungen - Allererste Applikation mit Progressive-Deduplication-Technologie für

Mehr

Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP

Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP von Christophe Bertrand, Leiter des Produktmarketings Zu viele Daten, zu wenig Zeit, nicht ausreichender Speicherplatz,

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: NetApp IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien netapp Fallstudie: Thomas-Krenn.AG Informationen zum Unternehmen

Mehr

Herausforderungen des Enterprise Endpoint Managements

Herausforderungen des Enterprise Endpoint Managements Herausforderungen des Enterprise Endpoint Managements PPPvorlage_sxUKMvo-05.00.potx santix AG Mies-van-der-Rohe-Straße 4 80807 München www.santix.de santix AG Herausforderungen 09.10.2013 Herausforderungen

Mehr

arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen

arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen Ob Sie Ihr Rechenzentrum, dezentrale Niederlassungen oder Desktop-Ressourcen sichern müssen: Sie benötigen eine Lösung, mit der Sie

Mehr