Liste nach PLZ sortiert Stand:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Liste nach PLZ sortiert Stand: 14.04.2009"

Transkript

1 Liste nach PLZ sortiert Stand: PLZ Ort Projekt Lohrsdorf Orchideen-Exkursion Reifferscheid Waldwoche Linz Der Wald als Spielraum Trier Ein Tag rund ums Wasser für Kinder ab 7 Jahren Trier Seminar: Naturerlebnispädagogik Trier Tagesfreizeit: Feuer, Wasser, Erde, Luft Spielaktionen mit den Elementen Trier Säuberungsaktion Welschbillig Das Leben eines Baches Hentern Gammarus und Erlen-Elfe Deuselbach Klimaschutztage am Hunsrückhaus Informationsveranstaltung Kell am See Fledermäuse Kobolde der Nacht Wittlich Waldtag Wald erleben mit allen Sinnen Dreis Tiere und Pflanzen der Heimat Wanderung Manderscheid Geologische Exkursion rund um das Meerfelder Maar mit fachlichen Erläuterungen Niederöfflingen 10 Jahre Waldkindergarten Niederöfflingen Bengel Errichtung eines Kompostkastens für die KITA Gerolstein-Pelm EIFEL-Schätze Das beste aus über 60 Museen Üxheim Waldtage im Kindergarten Lissendorf Zweiwöchige Waldwochen Faszination Natur entdecken Steffeln Führung um das Eichholzmaar Lasel Wir gehen auf Streifzug Erleben mit allen Sinnen Neuerburg Dachbegrünung mit geringen Mitteln Neuerburg Hochbeete für Jung und Alt Körperich Frühlingsspaziergang zur Orchideenblüte Körperich Vogelstimmenwanderung Mainz Kinderpatenschaften für eine Baumscheibenbegrünung Mainz-Gonsenheim Familienführung Nicht schon wieder wandern Mainz-Gonsenheim Naturschutzgebiet Mainzer Sand Mainz Die Pflanzen der Bibel Ingelheim Führung im Naturschutzzentrum Ingelheim Komm, ich zeig dir was : Der Frühling ist da - für Enkel mit ihren Großeltern Salbeiblüte auf dem Winterdeich Heidesheim- Heidenfahrt Lörzweiler Symbol des Lebens Der Baum Nackenheim Darstellung unseres Jahresprojektes Bingen NAJU-Kindergruppe Bingen Familienprogramm Teichendeckerrallye Bingen Familienprogramm Stein-Zeit Bingen NaturErlebnisTag mit den Naturtrainer/innen RLP Bingen NaturErlebnisTag mit den Naturtrainerinnen RLP Bingen Frühling in den Rheinauen Bingen Vogelstimmenexkursion auf dem Jakobsberg bei

2 2 Ockenheim (NSG) Niederheimbach Familienprogramm Wandern Werkeln Wundern Jakobsberg (Ockenheim) Vogelstimmenexkursion am Naturschutzgebiet Jakobsberg Simmern Bacherkundung für Kleine Leute Kirchberg/Hunsrück Alles Abfall oder was? Gehlweiler Vom Kellenbachtal zum Koppenstein Rheinböllen Geschmackserlebnistag unser Kräutergarten/schnecke Kräuterwanderung mit Eltern und Kinder mit Führung Bad Sobernheim Barfußpfad Bad Sobernheim Führungen zum Thema Geologie Sprendlingen Familien-Waldtag Kirn Lohmacherfest Schneppenbach Führungen im Hahnenbachtal entlang des Wassererlebnispfades Idar-Oberstein Waldtage Thema: Elemente Baumholder Kräuterseminar mit Wanderung Baumholder Wanderung über den Truppenübungsplatz Baumholder Koblenz Faszination Natur entdecken Natur in der Stadt Koblenz Bachexkursion Bad Ems Waldführung mit unserem Förster Boppard Faszination Natur entdecken Aktionstage im Wald Boppard Faszination Natur entdecken Geführter Spaziergang mit Forstverwaltung Boppard Faszination Natur entdecken Bachtage mit interessierten Kiga-Gruppen Bendorf Erlebnispädagogischer Erlebnistag im Wald (Vorschulkinder) Hillscheid Wanderung Im Reich der Froschkönige Kettig Exkursion für Kinder/junge Familien/ zum renaturieren Mündungsgebiet der Nette Helferskirchen Vogelkonzert im Westerwald Hahn am See Kräuterführung Essbare Wildkräuter Hahn am See Führung durch das Naturkundemuseum in Hahn am See für Vorschulkinder Dierdorf WIEDer ins Tal Gondershausen Projektwoche im Wald mit Kindern im Alter von 5-6 Jahren Kastellaun Wald AG (Bachpatenschaft) Kastellaun Eröffnung des Naturnahen Spielplatz Mörsdorf Energie Elemente Ochtendung Vogelstimmenwanderung im Nettetal bei Ochtendung Bornich Vogelstimmenwanderung Hainau Wanderung zum und Besuch eines Bauernhofes Besichtigung des Hofes und der Stallungen Singhofen Projekttage im Wald mit Führung des Försters Holler Vogelkonzert im Westerwald Berod Projekt: Fledermäuse Höhn Waldbewirtschaftung heute naturnah Bad Marienberg Wald-Natur-Erlebnis-Tage

3 Bad Marienberg- Langenbach Umweltdetektive Unterwegs! Wandertag mit anschließendem Fest Nister-Möhrendorf Vogelstimmen am Abend Nister-Möhrendorf Botanischer Intensivkurs über Wildpflanzen Rennerod Waldbewirtschaftung heute naturnah! Hellenhahn Oberwesterwald oder schon Hoher Westerwald? Hellenhahn- Waldtag mit Kindergartenkindern und deren Eltern Schellenberg Neuwied-Eng Waldprojekte mit den Schulkindern Neuwied Museum für die Archäologie des Eiszeitalters Neuwied 2 Führungen durch die Aus Neuwied-Segendorf Baum ab nein danke?? Altwied Wanderung im Naturschutz- und FFH-Gebiet Auf der Hardt Weißenthurm Projekt: Wasser ist leben Exkursion der zukünftigen Schulkinder an die Netteflußlandschaft Rheinbrohl Limeswandertag Niederzissen Exkursion um und auf dem Bausenberg Brohl/Rhein Vulkanbiking Montainbiketour für geübte Radler Brohl/Rhein Mühlenwanderung Historie und Mehr Mayen Botanische Exkursion Pflanzen bestimmen und kennenlernen Kehrig Waldtag Polch-Ruitsch Bienenstand Fischteiche Bachpate Wissen Eröffnung der Kräuter & GartenrouteWesterwald Kirchen Wandern hält fit komm erhol Dich mit! Brachbach Waldtage mit den Vorschulkindern Pracht Bachbegehung mit den Sprachpartnern von DRK Altenkirchen und den Gemeindevertretern der Gemeinden Birkenbeul und Pracht Altenkirchen Erlebnistag Harry Potter Altenkirchen Erlebniswochenende am Westerwaldsteig um Altenkirchen (Westerwald) Altenkirchen Vorträge zum Thema Natur im Westerwald Obererbach Kleine und Große Wilderer streifen durch den Erbacher Forst (Führung) Wied Das neue Naturschutzgebiet Oberes Wiedtal Naturerlebnistag und Eröffnung des Wiedwanderweges Höchstenbach Entdeckungsspiel: Wald ein Umweltmusical Kescheid Entspannung und Naturgenuss mit schöner Aussicht im Garten Antana Forstmehren Zu Besuch beim König der Lüfte (Führung) Mehren Morgens kräht nicht nur der Hahn (Führung) Oberirsen Barfuss spüren und entdecken (Führung) Weyerbusch Singend durch den Westerwald (Führung) Weyerbusch Geführte Kräuter-Wanderung Hattert-Hütte Landwirtschaft und Ethik Enspel Aktionstag mit Führung: Die Natur heilt viele Wunden Enspel Aktionstag mit Führung: Gestern Steinbruch Heute Biotop

4 Zweibrücken Eltern-Kind-Naturerlebnistag Zweibrücken Waldrallye Contwig Gebt acht auf Gottes schöne Welt Rieschweiler-Mühlbach Erlebnistag Kind - Eltern Weiskirchen- Rappweiler Die Nacht der Kobolde Geschichten und Spiele rund um das Lagerfeuer Kusel Offene Forschungswerkstatt Kusel Nachtexkursion mit Vortrag Amphibien Schönenberg- Walderlebnistag Waldrallye Kübelberg Waldmohr Pflanzenbörse Waldmohr Stadtvegetation Pirmasens Wir erkunden die Natur mit Fred der Ameise Eppenbrunn Wir legen Hochbeete an Rodalben Aktion Sauberer Wald Dahn/Pfalz Bewegte Natur Dahn/Pfalz Erlebnisschule Wald und Wild Ludwigshafen Faszination Natur entdecken Ludwigshafen Wald- und Wiesenwoche Bad Dürkheim Blick in kleine Welten Mutterstadt Drei Waldtage in den Sommermonaten (nur für Kiga Kinder) Limburgerhof Waldtage Dannstadt Fotoausstellung Natur & Kinder Maxdorf Walderlebnistag mit Eltern und Kindern Bobenheim/Roxheim Naturführung in der Umgebung unserer Einrichtung Grünstadt Wald- und Wiesenwoche rund ums Thema Tiere Grünstadt Exkursion: Seltene Pflanzengesellschaften von Kalkäckern und Kalksümpfen bei Grünstadt Kirchheimbolanden Exkursion im Naturschutzgebiet Steinbühl/Schäfergraben Eiswoog bei Ramsen Geführte Stumpfwaldwanderung rund um den Eiswoog bei Ramsen Göllheim Forstwirtschaft-geschichtliche Wanderung Weingarten/Pfalz Unser Pfälzer Wald und Umgebung Dudenhofen Vielfalt im FriedWald Neustadt Ausstellung Unsere Naturgruppe Was uns am Sonnenhang am besten gefällt Neustadt Ausflug mit den Kindern in den Wald Haßloch Kräutergarten - Schulgarten Haßloch Führung durch den Vogelpark Elmstein Waldtage Worms Veranstaltung: Internationaler Tag der biologischen Artenvielfalt Worms Führung: Tierpark Worms - Exkursion Worms Familientag Worms Führung mit dem Förster durch die Klauern Worms Waldtag in der Mitlach durch Herrn Pirschel Worms Tag der offenen Tür im Wormser Erlebnisgarten Kaiserslautern Naturwissenspfad Eselsbachtal

5 Enkenbach-Alsenborn Walderlebnistag mit dem Förster Mehlingen Ziegenmelkerexkursion Trippstadt Biosphären Weinkost Waldfischbach In der Natur mit der Natur für die Natur Münchweiler/Alsenz Führung: Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung Rockenhausen/Degenb Waldtage achtal Obermoschel Waldwoche für Vorschulkinder Jockgrim Naturkundliche Exkursion zum Hohnert Rheinzabern Wildkräuterwanderung in der Heimat Landau Förstertour: Exkursion im Biosphärenreservat Pfälzerwald entlang des Waldlehrpfades Schwanheim Exkursion Vögel und essbare Wildpflanzen Pleisweiler Waldtage oder Sommerfest Klingenmünster Kräuterwanderung mit unseren Eseln

Rettungswachen Rettungs und Intensivtransporthubschrauberstationen Integrierte Leitstellen bzw. Rettungsleitstellen in

Rettungswachen Rettungs und Intensivtransporthubschrauberstationen Integrierte Leitstellen bzw. Rettungsleitstellen in Rettungswachen Rettungs und Intensivtransporthubschrauberstationen Integrierte Leitstellen bzw. Rettungsleitstellen in Abteilung 5 / Referat 357 Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz Erstellt: Claus Brucker

Mehr

Müllheizkraftwerke (MHKW) Mechanisch-Biologische Anlagen (MBA, MBS, MBT)

Müllheizkraftwerke (MHKW) Mechanisch-Biologische Anlagen (MBA, MBS, MBT) Übersicht der Abfallbehandlungs- und Entsorgungsanlagen Müllheizkraftwerke (MHKW). MHKW Mainz. MHKW Ludwigshafen. MHKW Pirmasens St Mainz, Lk Mainz-Bingen, Donnersbergkreis, private Dritte St Frankenthal,

Mehr

Schulden des Landes steigen Schulden des Landes und der Flächenländer 2000 bis 2009 Belastung je Einwohner am 31. Dezember in Euro 8.000 7.000 6.000 5.000 4.000 4.698 3.739 4.989 3.968 5.287 4.211 5.585

Mehr

ÖkoKids 2011 Oberbayern

ÖkoKids 2011 Oberbayern ÖkoKids 2011 Oberbayern Kontaktdaten Projekt Projektinhalte Kath. Kindergarten Fronleichnam Veilchenstr. 18, 80689 München 089/701182 fronleichnam.muenchen@kita.erzbistum -muenchen.de Lernwerkstatt Wasser

Mehr

Bundesland Landeskontaktstelle Möglichkeit zur Beweisaufnahme im Wege der Videokonferenz Baden- Württemberg

Bundesland Landeskontaktstelle Möglichkeit zur Beweisaufnahme im Wege der Videokonferenz Baden- Württemberg Baden- Württemberg Justizministerium Baden-Württemberg Schillerplatz 4 70173 Stuttgart Dr. Sylvia Storck storck@jum.bwl.de Tel: 0711/279-2215 Fax: 0711/279-2264 Landgericht Ellwangen Marktplatz 6, 7 73479

Mehr

Weiterbildung in Rheinland-Pfalz 2007

Weiterbildung in Rheinland-Pfalz 2007 Kennziffer: B IV j/07 Bestellnr.: B4013 200700 November 2008 Weiterbildung in Rheinland-Pfalz 2007 - Erhebung nach dem Weiterbildungsgesetz - Gemäß 29 Weiterbildungsgesetz (WBG) werden jährlich Daten zum

Mehr

Schuldnerberatung. im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens. In Rheinland-Pfalz. Statistik 2011. Erarbeitet von:

Schuldnerberatung. im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens. In Rheinland-Pfalz. Statistik 2011. Erarbeitet von: Schuldnerberatung im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens In Rheinland-Pfalz Statistik 2011 Erarbeitet von: Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz Landesamt für

Mehr

14.05.08 Hinter die Kulissen schauen I Wiesbaden die Kunst des Bühnenbildes Workshop im Hessischen Staatstheater 1.Gruppe

14.05.08 Hinter die Kulissen schauen I Wiesbaden die Kunst des Bühnenbildes Workshop im Hessischen Staatstheater 1.Gruppe Kinder-Akademie Programm seit 2008 Jahresprogramm 2008 23.01.08 Schriftguss, Satz und Druckverfahren Darmstadt Workshop im Haus der Industriekultur 31.01.08 Venezianische Masken Frankfurt Workshop im Städel

Mehr

Schuldnerberatung. im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz. Statistik 2004

Schuldnerberatung. im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz. Statistik 2004 Schuldnerberatung im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz Erarbeitet von: Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit Rheinland-Pfalz Landesamt für Soziales, Jugend

Mehr

Glücksspielsucht Beratung und Prävention

Glücksspielsucht Beratung und Prävention Glücksspielsucht Beratung und Prävention Landesdrogenkonferenz Workshop 3 Verschuldung und Sucht umfassende Unterstützung als Chance Zahlen und Fakten zum Thema pathologisches Spielverhalten 0,19% - 0,64%

Mehr

Öffentliche Termine 2014

Öffentliche Termine 2014 Öffentliche Termine 2014 Angebote für Gruppen auf www.lili-claudius.de und www.buero-naturetainment.de Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene

Mehr

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr.

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr. Termine 2013 Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de 15.06.2013 Grün Kreativ Georgengarten, Herrenhäuser Gärten, Haltestelle Appelstraße 16.06.2013 Ewelina

Mehr

Bourse aux projets et aux partenariats dans la Grande Région (collèges/lycées)

Bourse aux projets et aux partenariats dans la Grande Région (collèges/lycées) Bourse aux projets et aux partenariats dans la Grande Région (collèges/lycées) Projekt- und Partnerschaftsbörse in der (Übersicht Sekundarstufen I und II) Etablissement Schule Classe/ Âge des élèves Klasse/

Mehr

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene Termine 2014 Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene Datum Gruppe Thema Ort Beschreibung 25.04.14 19:45 21.45 Uhr Preis: 6,50 je 27.04.14

Mehr

Energieberatung 01805/60 75 60 20. www.energieberatung-rlp.de

Energieberatung 01805/60 75 60 20. www.energieberatung-rlp.de Energieberatung 01805/60 75 60 20 14 Cent/Minute aus dem Netz der Deutschen Telekom AG. Aus den Mobilfunknetzen gelten die Tarife des jeweiligen Mobilfunkanbieters. www.energieberatung-rlp.de Haben Sie

Mehr

Naturschutzgebiet ELLERGRONN

Naturschutzgebiet ELLERGRONN Naturschutzgebiet ELLERGRONN Der Ellergronn früher Vor 160-180 Millionen Jahren lagerten sich im geologischen Zeitalter des Doggers in dem damals hier vorhandenen Meer eisenhaltige Sedimente ab, die dann

Mehr

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation

Biodiversität Posten 1, Erdgeschoss 3 Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die SuS erleben am Ausstellungs-Beispiel die Vielfalt in der Natur. Sie erkunden die Ausstellung. Ziel Die SuS kennen Beispiele von und welch wichtige Bedeutung ein

Mehr

Schuldnerberatung. im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens. in Rheinland-Pfalz. Statistik 2008. Erarbeitet von:

Schuldnerberatung. im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens. in Rheinland-Pfalz. Statistik 2008. Erarbeitet von: Schuldnerberatung im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz Statistik 2008 Erarbeitet von: Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familie und Frauen Rheinland-Pfalz Landesamt

Mehr

Herr und Frau Schröder

Herr und Frau Schröder 2001 Fotograf und Gewinner des PhotoWettbewerbs für die Titelseite 2001: Herr und Frau Schröder All Classics Open e. V. Präsidium Willi Wollensack Eisenacher Weg 32 68309 Mannheim wollensack-aco@t-online.de

Mehr

Stromeinspeisung aus erneuerbaren Energieträgern

Stromeinspeisung aus erneuerbaren Energieträgern Stromeinspeisung aus erneuerbaren Energieträgern Eifel und Hunsrück sind zurzeit das Zentrum der Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien Von Jörg Breitenfeld Die Stromerzeugung aus erneuerbaren

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Bekanntmachung des Landeswahlleiters über die zugelassenen Landes- und Bezirkslisten für die Wahl zum 16. Landtag Rheinland-Pfalz am 27.

Bekanntmachung des Landeswahlleiters über die zugelassenen Landes- und Bezirkslisten für die Wahl zum 16. Landtag Rheinland-Pfalz am 27. Bekanntmachung des Landeswahlleiters über die zugelassenen Landes- und Bezirkslisten für die Wahl zum 16. Landtag Rheinland-Pfalz am 27. März 2011 Gemäß 43 des Landeswahlgesetzes in Verbindung mit 36 Abs.

Mehr

Vorbemerkungen. Die Krankenhäuser unterscheidet man:

Vorbemerkungen. Die Krankenhäuser unterscheidet man: Vorbemerkungen Die Angaben des verzeichnisses basieren auf den Meldungen der Einrichtungen zur statistik. Mit der Verordnung über die Bundesstatistik der Krankenhäuser vom 10. April 1990 (BGBl. S. 730)

Mehr

Stadt Witten Betriebsamt

Stadt Witten Betriebsamt Stadt Witten Herausgeber: Stadt Witten,, Abfallberatung Grafische Gestaltung: Stadt Witten, Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation Druck: Druckerei Schneider, Witten 2/2013 2.000 Umweltdetektive

Mehr

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Natur erleben mit unseren Naturführern Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Mehr

Zuschüsse für außerschulische Jugendarbeit im KII

Zuschüsse für außerschulische Jugendarbeit im KII Ahrweiler, Kreis Adenau VG Adenau, medientechnische Ausstattung im Jugendraum Müllenbach 5.500 4.950 550 medientechnische Ausstattung im Jugendraum Müllenbach (PCs, Software, Drucker, Beamer und Zubehör)

Mehr

Kategorie (Wandertag, Lehrausgang, Exkursion, Berufskundl. Führung) Naturkundlicher Sport- und Spieltag

Kategorie (Wandertag, Lehrausgang, Exkursion, Berufskundl. Führung) Naturkundlicher Sport- und Spieltag Autor: Name Eva Klima Erstelldatum: Mai 2002 Kategorie (Wandertag, Lehrausgang, Exkursion, Berufskundl. Führung) Naturkundlicher Sport- und Spieltag Schulstufe Bereich behindertengerecht (ja / nein) 2.

Mehr

Nach einem gemeinsam erarbeiteten Konzept haben wir einen Kooperationskalender entwickelt, der die Aktionen festhält:

Nach einem gemeinsam erarbeiteten Konzept haben wir einen Kooperationskalender entwickelt, der die Aktionen festhält: 5.5.1 Brückenjahr Kooperationskalender Die Brücke symbolisiert unsere gemeinsame Arbeit. Die oben aufgeführten vorschulischen Einrichtungen und wir arbeiten seit Jahren daran, den Vorschulkindern den Übergang

Mehr

Energie bewusst leben

Energie bewusst leben Schuljahr 2012/13 Schwerpunkt: Müll, Carsharing, Weltkarte Biosphäre, Kartenspiel "Energiefresser", Beteiligung "7summits for live" Aktion: 1 Woche Müll BS Linz 9 In der 6. Schulwoche (MO FR) wurde der

Mehr

Die Kräuter-Detektive

Die Kräuter-Detektive Leonore Geißelbrecht-Taferner, Leonore Die Kräuter-Detektive Von Brennnessel bis Zitronenmelisse den Kinderkräutern - mit vielfältigen Experimenten, Spielen, Bastelaktionen, Geschichten und Leonore Geißelbrecht-Taferner,

Mehr

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich

Mosel-Express. die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise. 26. - 29. September 2015 (4 Tage) Reise der DFB Sektion Zürich SERVRAIL GmbH Postfach 335 3027 Bern / Schweiz Telefon 031 311 89 51 E-Mail info@servrail.ch Web www.servrail.ch Reise der DFB Sektion Zürich Mosel-Express die grosse SERVRAIL Extrazugsrundreise 26. -

Mehr

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen > Angebote > Unterkunft > Organisation der Kinderbetreuung Zu unserer Klinik Die Mittelrhein-Klinik ist eine moderne Rehabilitationklinik mit 178 Betten in

Mehr

Verzeichnis der Begünstigten

Verzeichnis der Begünstigten Verzeichnis der Begünstigten Auswahlkriterien: Stichtag: 06.06.2011; Antragsstatus: 8-Bewilligt, 8Ä-Bewilligt - mit -Änderungsbescheid überarbeitet; Jahr: ; lfd. Nr. Name des Begünstigten Bezeichnung des

Mehr

Die Organisation Fahrerlaubnis in der TÜV Rheinland Group. 1 TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH / Organisation Fahrerlaubnis Stand 09-11-25

Die Organisation Fahrerlaubnis in der TÜV Rheinland Group. 1 TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH / Organisation Fahrerlaubnis Stand 09-11-25 Die Organisation in der TÜV Rheinland Group 1 TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH / Organisation Führerscheinbüros der TÜV Rheinland Group weitere Region Straße PLZ Ort Telefon Fax Durchw ahlen Mönchengladbach/Krefeld

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND LANDESVERBAND RHEINLAND PFALZ SAARLAND e.v.

DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND LANDESVERBAND RHEINLAND PFALZ SAARLAND e.v. Gremienübersicht (Jan. 2012) DEUTSCHER PARITÄTISCHER WOHLFAHRTSVERBAND LANDESVERBAND RHEINLAND PFALZ SAARLAND e.v. Landesgeschäftsstelle Saarbrücken Geschäftsstelle Mainz Feldmannstraße 92 Drechslerweg

Mehr

Mental-Power Weg Leutasch-Brunschkopf. Brunschkopf. Seefelder Skisport Spur. Eiszeit-Weg Mösern-Seefeld. Themenwege am Brunschkopf.

Mental-Power Weg Leutasch-Brunschkopf. Brunschkopf. Seefelder Skisport Spur. Eiszeit-Weg Mösern-Seefeld. Themenwege am Brunschkopf. Mental-Power Weg 1510 hm Eiszeit-Weg Mösern-Seefeld Seefelder Skisport Spur Themenwege am Familienfreundliches Wandern auf den 3 neuen Promenaden der Olympiaregion Seefeld www.seefeld.com, region@seefeld.com,

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein

Jahreskarte Jedermann. Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann 11 Günstige Fahrt für alle! Die Jahreskarte Jedermann übertragbar oder persönlich Mit Mitnahmemöglichkeit Mit Bestellschein Jahreskarte Jedermann Sparvorteile Gut und günstig für

Mehr

Die größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Herbst 2014

Die größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Herbst 2014 Die größten Arbeitgeber in Herbst 2014 Vorwort Das vorliegende Ranking Die größten Arbeitgeber in stellt die beschäftigungsstärksten Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung vor und gibt diesen

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit.

Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Meine Familie, jeden Tag ein Abenteuer! Wir kümmern uns um das nötige Stück Sicherheit. Weil Ihre Familie das Wichtigste ist der kostenlose Familien-Check der Versicherungskammer Bayern. Nichts verändert

Mehr

1. AV - Geräte im Schulzimmer

1. AV - Geräte im Schulzimmer Inventar 1 1. AV - Geräte im Schulzimmer Tageslichtprojektor inkl. Leinwand Flipchart Diaprojektor mit Magazin und Fernbedienung Videorekorder, TV Monitor auf Medienrolli Kompaktanlage CD, Kassetten Tonband,

Mehr

Städtische Kindertagesstätten

Städtische Kindertagesstätten Städtische Kindertagesstätten Spielen, Lernen, Erleben Für Ihr Kindergartenoder Grundschulkind bieten wir Ganztägige Öffnungszeiten mit Mittagstisch Flexible Buchungszeiten Eine heilpädagogische Fachberatung

Mehr

ir essen unser eigenes Gemüse. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet.

ir essen unser eigenes Gemüse. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeete für Kids. ir essen unser eigenes Gemüse. Vorschulkinder gärtnern im eigenen Hochbeet. Eine Initiative der EDEKA Stiftung Patenschaft: So läuft s! Die Beteiligten: -

Mehr

Urlaub auf Gut Rothhof Familie Potthoff Gut Rothhof 97633 Sulzfeld

Urlaub auf Gut Rothhof Familie Potthoff Gut Rothhof 97633 Sulzfeld Urlaub auf Gut Rothhof Familie Potthoff Gut Rothhof 97633 Sulzfeld P. & A. Potthoff * Gut Rothhof * 97633 Sulzfeld * Telefon (09724) 5 22 * Telefax (09724) 12 09 * email: fam.potthoff@t-online.de * internet:

Mehr

Angebote für die Oberstufe Schuljahr 2012/13

Angebote für die Oberstufe Schuljahr 2012/13 Angebote für die Schuljahr 2012/13 Grundangebote Lebensraum Wald Seite 3 Mit dem Förster im Wald Nachhaltige Waldnutzung Lebensraum Allmend Seite 4 Obstbaum Sihlsteine Feuer Naturküche Kräuterdrogerie

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Konzept zum SEO-Projekt. Blog: HamburgsNaturWelt

Konzept zum SEO-Projekt. Blog: HamburgsNaturWelt Konzept zum SEO-Projekt Blog: HamburgsNaturWelt (Mareike Franke und Anita Raic WiSe 2014/2015) Der Blog: informiert Natur- und Tierliebhaber Hamburgs allgemein über die Artenvielfalt Hamburgs, wie wir

Mehr

www.stethaimer-grundschule.de Burghausen, den 12.04.15 Liebe Eltern! Homepage

www.stethaimer-grundschule.de Burghausen, den 12.04.15 Liebe Eltern! Homepage Hans-Stethaimer-Schule Grundschule Stadtplatz 36 84489 Burghausen Schulhaus Altstadt: Schulhaus Raitenhaslach: Tel: 08677/61340 Tel: 08677/4370 Fax: 08677/62740 Fax: 08677/911689 e-mail: Stethaimer@t-online.de

Mehr

Liste der Rechtsanwälte, die bereit sind, Pflichtverteidigungen zu übernehmen:

Liste der Rechtsanwälte, die bereit sind, Pflichtverteidigungen zu übernehmen: Liste der Rechtsanwälte, die bereit sind, Pflichtverteidigungen zu übernehmen: Stand: 24.07.2015 Landgerichtsbezirk KO: 1. Michael Hewer, Bismarckstr. 4, 65582 Diez/Lahn Tel.: 06432 2000, Fax: 06432 2010,

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

inexio KGaA auf einen Blick

inexio KGaA auf einen Blick Frankweiler inexio KGaA auf einen Blick Geschäftsgegenstand Telekommunikationsdienste der nächsten Generation und Informationstechnologie für professionelle Geschäftskunden. Gründung November 2007 durch

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Personengesellschaften und ihre steuerpflichtigen Einkünfte

Personengesellschaften und ihre steuerpflichtigen Einkünfte Personengesellschaften und ihre steuerpflichtigen Einkünfte Ergebnisse der Statistik der Personengesellschaften und Gemeinschaften 2009 Von Dr. Dirk Schneider Personengesellschaften und Gemeinschaften

Mehr

Vorstellung des Kommunalberichts 2014

Vorstellung des Kommunalberichts 2014 Speyer, den 23. Juni 2014 Sperrfrist: 23. Juni 2014, 10:30 Uhr Vorstellung des Kommunalberichts 2014 Der Rechnungshof Rheinland-Pfalz legt seinen Kommunalbericht 2014 vor. Der aktuelle Bericht befasst

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Liste der Pflege- und Auffangstationen Stand 10.05.05

Liste der Pflege- und Auffangstationen Stand 10.05.05 Tiergarten Aue/Sachsen Sachsen NABU Berlin Wildtierpflegeprojekt Berlin Herrn Dr.Andreas Valentin Pflegestation für Wildtiere Melchow Brandenburg Vogelpark Marlow Mecklenburg-Vorpommern Vogelschutzgruppe

Mehr

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling Förderkreis Speierling Frankfurt am Main 1994 Förderkreis Speierling c/o DBU Naturerbe GmbH - Projekt Wald in Not Godesberger Allee 142-148 53175 Bonn Telefon: (02 28) 8 10 02-13 Telefax: (02 28) 8 10

Mehr

Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile

Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile Susanne Brandt, Klaus-Uwe Nommensen Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile Wie Himmel und Erde entstanden; Noahs Arche; Die Stadt und der

Mehr

Moderne Studienformate Die Zukunft von Hochschulen

Moderne Studienformate Die Zukunft von Hochschulen 10 Jahre VCRP Jubiläumsveranstaltung 09.11.2010 Moderne Studienformate Die Zukunft von Hochschulen Prof. Dr. Ralf Haderlein Leiter ZFH Gliederung! Herkunft! Ist-Stand! Herausforderung! Ziel-Definition!

Mehr

Nützliches von A - Z. Informationen rund um das Seminar- & Gästehaus Freisbach. Liebe Gäste,

Nützliches von A - Z. Informationen rund um das Seminar- & Gästehaus Freisbach. Liebe Gäste, Informationen rund um das Seminar- & Gästehaus Freisbach Liebe Gäste, wir wünschen Ihnen einen angehemen Aufenthalt in unserem Haus. Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie wichtige Adressen in der

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Auswertung: Meinungsumfrage zur Wald- und Holznutzung in Bayern WWW.PROHOLZ-BAYERN.DE

Auswertung: Meinungsumfrage zur Wald- und Holznutzung in Bayern WWW.PROHOLZ-BAYERN.DE Auswertung: Meinungsumfrage zur Wald- und Holznutzung in Bayern forsa - Zusammenfassung Die Menschen in Bayern setzen auf einheimischen Rohstoff Holz Meinungsumfrage von forsa zur Wald- und Holznutzung

Mehr

eltern konfi Trennung und Scheidung

eltern konfi Trennung und Scheidung konfi eltern Nr. 5 Trennung und Scheidung Trennung keine Seltenheit Folgen der Trennung Wunsch und Wirklichkeit Zum Wohl der Kinder als Eltern zusammenarbeiten Trennung keine Seltenheit Martin, 14 Jahre,

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Ereignis Umweltbildung

Ereignis Umweltbildung Ereignis Umweltbildung Umweltbildungsangebote auf Tagungen, Seminaren, Betriebsausflügen Ein Projekt von: Die Mobile Umweltschule Obere Burgleite 10, 82396 Pähl Tel/Fax: 08808-1456 info@umweltbildung-ammersee.de

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

WIR SUCHEN BACH-PATEN! Erschaffen Sie mit dem Bauernhofkindergarten Olching e. V. ein Stück Natur als Spiel- und Erlebnisraum

WIR SUCHEN BACH-PATEN! Erschaffen Sie mit dem Bauernhofkindergarten Olching e. V. ein Stück Natur als Spiel- und Erlebnisraum WIR SUCHEN BACH-PATEN! Erschaffen Sie mit dem Bauernhofkindergarten Olching e. V. ein Stück Natur als Spiel- und Erlebnisraum 2 Inhaltsübersicht Der Bauernhofkindergarten Olching e.v. stellt sich vor 05

Mehr

Stiftung Kinderbetreuung

Stiftung Kinderbetreuung Wir betreuen und fördern Kinder. Babies bis Schulkids Kindertagesstätten Tagesfamilien Beratung Anmeldung & Beratung familienergänzende In den Schutzmatten 6 in Binningen a-b@stiftungkinderbetreuung.ch

Mehr

4Unternehmen engagieren sich. Gesellschaftliche Verantwortung, die allen zugute kommt PROJEKTE UND INITIATIVEN IN RHEINLAND-PFALZ

4Unternehmen engagieren sich. Gesellschaftliche Verantwortung, die allen zugute kommt PROJEKTE UND INITIATIVEN IN RHEINLAND-PFALZ 4Unternehmen engagieren sich Gesellschaftliche Verantwortung, die allen zugute kommt PROJEKTE UND INITIATIVEN IN RHEINLAND-PFALZ www.buergerkongress.rlp.de Das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen

Mehr

Glücksspielsucht Klaus Wölfling

Glücksspielsucht Klaus Wölfling Ambulanz für Spielsucht Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin Glücksspielsucht Klaus Wölfling Ambulanz für Spielsucht Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin Onlinepoker Eine Spielhölle.

Mehr

NH Bingen. Serviceleistungen und Ausstattung. www.nh-hotels.de Information und Reservierung 00800 0115 0116. Hotelservices. Zimmer

NH Bingen. Serviceleistungen und Ausstattung. www.nh-hotels.de Information und Reservierung 00800 0115 0116. Hotelservices. Zimmer Serviceleistungen und Ausstattung Hotelservices Zimmer Kinderausstattung Internetverbindung Kinderbett WLAN Internet Zugang Bar Bademantel Sommerterrasse Kissenauswahl Frühstücksbuffet Balkon/Veranda/Terrasse

Mehr

VORVERKAUFSSTELLEN TICKET REGIONAL

VORVERKAUFSSTELLEN TICKET REGIONAL VORVERKAUFSSTELLEN TICKET REGIONAL Stand: 10.06.2015 - DEUTSCHLAND - Online: www.ticket-regional.de per Telefon: 0651 / 97 90 777 AACHEN - Buchhandlung am Markt, Trierer Straße 788, 52078 Aachen - Musikhaus

Mehr

Kinderrechte mit allen Sinnen. Auf dem Weg zu einer kindergerechten Schule

Kinderrechte mit allen Sinnen. Auf dem Weg zu einer kindergerechten Schule Kinderrechte mit allen Sinnen Auf dem Weg zu einer kindergerechten Schule Kinderrechte-Projekttag An einem Kinderrechtetag haben die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen die Kinderrechte mit allen

Mehr

Mobile Lernunterhaltung Qualität von Apps aus Sicht von Pädagogen und Kindern. Prof. Dr. Friederike Siller

Mobile Lernunterhaltung Qualität von Apps aus Sicht von Pädagogen und Kindern. Prof. Dr. Friederike Siller Mobile Lernunterhaltung Qualität von Apps aus Sicht von Pädagogen und Kindern Prof. Dr. Friederike Siller KollaborativesOnlineprojekt für die Medienpädagogik Einladen: medienpädagogisch Interessierte

Mehr

Berufsfindungstag für Abiturienten Berufsorientierung Bewerbungstraining Studienberatung

Berufsfindungstag für Abiturienten Berufsorientierung Bewerbungstraining Studienberatung Berufsfindungstag für Abiturienten Berufsorientierung Bewerbungstraining Studienberatung Unter dem Motto: Aufbruch zum Erfolg durch Leistung, Leidenschaft und Partnerschaft überzeugen findet für alle MSS

Mehr

Wirtschaftsmediatoren (IHK) --- in alphabetischer Reihenfolge. Sehr geehrte Damen und Herren,

Wirtschaftsmediatoren (IHK) --- in alphabetischer Reihenfolge. Sehr geehrte Damen und Herren, Wirtschaftsmediatoren (IHK) --- in alphabetischer Reihenfolge Sehr geehrte Damen und Herren, Sie sehen hier die Übersicht über die in unserer Einrichtung qualifizierten Wirtschaftsmediatoren (IHK). Wir

Mehr

Gemüsebeete für Kids.

Gemüsebeete für Kids. Gemüsebeete für Kids. Gemüsebeete für Kids. EDEKA-Stiftung Nicole Wefers New-York-Ring 6 22297 Hamburg Tel.: 040 / 63 77 20 77 Fax: 040 / 63 77 40 77 E-Mail: gemuesebeete@edeka.de www.edeka-stiftung.de

Mehr

R. G r a f I m m o b i l i e n - V e r w a l t u n g e n

R. G r a f I m m o b i l i e n - V e r w a l t u n g e n R. G r a f I m m o b i l i e n - V e r w a l t u n g e n H ö h e n s t r a s s e 5 4 8 1 2 7 F o r c h T e l e f o n 0 1 / 9 8 0 5 5 2 2 F a x 0 1 / 9 8 0 5 5 2 3 Verkaufen Vermitteln Verwalten Verkauf

Mehr

Unsere Schule stellt sich vor:

Unsere Schule stellt sich vor: Unsere Schule stellt sich vor: Grundschule Eggersdorf Karl-Marx-Straße 16 15345 Petershagen/Eggersdorf Tel: 03341 48136 Fax: 03341 473581 e-mail grundschule-eggersdorf@t-online.de Internetadresse: www.grundschule-eggersdorf.de

Mehr

Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum

Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum Geschichte vor Ort erleben im Hohenloher Freilandmuseum Die 70 Gebäude, große und kleine Bauernhäuser, Scheunen, Mühlen und Keltern, Forsthaus, Kapelle und Schule aus fünf Jahrhunderten vermitteln mit

Mehr

28. Internationale Tagung der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) für Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung

28. Internationale Tagung der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) für Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung Zentralstelle der Forstverwaltung Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft Hauptstraße 16 D-67705 Trippstadt Telefon: 0049-6306-911-0; fax: -200 zdf.fawf@wald-rlp.de www.fawf.wald-rlp.de

Mehr

KitaStar 2015 Kita forscht!

KitaStar 2015 Kita forscht! BewerberIn: Träger: Rechtsform: Adresse: Telefon: E-Mail: Internetauftritt: Form des Betreuungsangebots: Ansprechpartner: Alter der Kinder: Anzahl der Kinder: Öffnungszeiten: Anzahl der Mitarbeiter: Schwerpunkte

Mehr

Kooperationsvereinbarung

Kooperationsvereinbarung Kooperationsvereinbarung zwischen der Kindertageseinrichtung Sternstraße 32 01139 Dresen vertreten durch den Kita-Leiter Herr Hille und die Kooperationsbeauftragte Frau Beyer und der Kindertageseinrichtung

Mehr

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Die genauen Kursinhalte, alle Einzelheiten und Termine können bei einem individuellen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Unser Angebot unter dem Titel bewusst leben zielt auf Kinder im Alter von rund 7 bis 12 Jahren ab. Es wäre möglich, das Projekt im Rahmen eines Kurses, sowie eines Workshops anzubieten. Dabei haben Sie

Mehr

Schnelles Internet für Konz Karthaus

Schnelles Internet für Konz Karthaus Schnelles Internet für Konz Karthaus inexio KGaA auf einen Blick Geschäftsgegenstand Telekommunikationsdienste der nächsten Generation und Informationstechnologie für professionelle Geschäftskunden. Gründung

Mehr

Grundschule. aktuell. Die Singenden Tonvögel von Frau Palla-Planck. Kurz notiert. Schuljahr 2012/13. Schulzeitung der Grundschule Trillfingen

Grundschule. aktuell. Die Singenden Tonvögel von Frau Palla-Planck. Kurz notiert. Schuljahr 2012/13. Schulzeitung der Grundschule Trillfingen Grundschule aktuell Schulzeitung der Grundschule Trillfingen Die Singenden Tonvögel von Frau Palla-Planck Schuljahr 2012/13 Ausgabe 1 Dezember 2012 Themen: Wandertag Klasse 1/2 Wandertag Klasse 3/4 Wir

Mehr

Einleitung. Im Folgenden werden hier ausgewählte Projekte der niedrigschwelligen Arbeit in Rheinland Pfalz kurz dargestellt.

Einleitung. Im Folgenden werden hier ausgewählte Projekte der niedrigschwelligen Arbeit in Rheinland Pfalz kurz dargestellt. Arbeitsbeispiele Niedrigschwellige Sozialarbeit Rheinland-Pfalz 2012 Einleitung Die von den Fachkräften geleistete aufsuchende und niedrigschwellige Arbeit ist im Unterschied zur klassischen Suchthilfe

Mehr

9.MAI. DAS PROGRAMM FORTBILDUNGEN AKTIONEN MUSIK WORKSHOPS AUSSTELLUNGEN SEMINARE VORTRÄGE SPORT www.bestrong-beclean-feelgood.de UND VIELES MEHR...

9.MAI. DAS PROGRAMM FORTBILDUNGEN AKTIONEN MUSIK WORKSHOPS AUSSTELLUNGEN SEMINARE VORTRÄGE SPORT www.bestrong-beclean-feelgood.de UND VIELES MEHR... be strong. be clean. feel good. 9.MAI Landesweiter Aktionstag zur Suchtvorbeugung für junge Menschen 2007 DAS PROGRAMM FORTBILDUNGEN AKTIONEN MUSIK WORKSHOPS AUSSTELLUNGEN SEMINARE VORTRÄGE SPORT www.bestrong-beclean-feelgood.de

Mehr

ZUKUNFT DER HAUSÄRZTLICHEN VERSORGUNG

ZUKUNFT DER HAUSÄRZTLICHEN VERSORGUNG ZUKUNFT DER HAUSÄRZTLICHEN VERSORGUNG Im deutschen Gesundheitssystem spielt die hausärztliche Versorgung, im Gegensatz zu vielen anderen vergleichbaren Ländern, eine tragende Rolle bei der Gesundheitsversorgung

Mehr

2014/2015. SG Albersweiler - Ranschbach

2014/2015. SG Albersweiler - Ranschbach S A I S O N 2014/2015 SG Albersweiler - Ranschbach INHALT Vorstand 05 Schatzmeister 07 Männer 08 Frauen 10 A-Jugend männlich 13 A-Jugend weiblich 15 WeingenussGarten 17 C-Jugend männlich 19 C-Jugend weiblich

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Marktplatz- Angebote und Gesuche (Stand 7. März 2013)

Marktplatz- Angebote und Gesuche (Stand 7. März 2013) Marktplatz- Angebote und Gesuche (Stand 7. März 2013) Angebote Vortrag zum Thema Umgang und Kommunikation mit Demenzkranken Referate und Gespräche zur Suchtprävention am Arbeitsplatz Alkoholfreie Drinks

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN SEMINARZENTRUM WESER-EMS IHR WEG ZU UNS. chancen mit weitblick

HERZLICH WILLKOMMEN SEMINARZENTRUM WESER-EMS IHR WEG ZU UNS. chancen mit weitblick IHR WEG ZU UNS BAD PYRMONT chancen mit weitblick WESER-EMS STIFTUNG DES LANDES NIEDERSACHSEN FÜR BERUFLICHE REHABILITATION Berufsförderungswerke Bad Pyrmont und Weser-Ems Berufsförderungswerk Weser-Ems

Mehr

Gemüsebeete für Kids. Eine Initiative der EDEKA-Stiftung

Gemüsebeete für Kids. Eine Initiative der EDEKA-Stiftung Gemüsebeete für Kids. Eine Initiative der EDEKA-Stiftung Patenschaft: So läuft s! Die Beteiligten: - je ein/e EDEKA-Einzelhändler/in ( EDEKA-Händler ) - eine Kindertagesstätte oder ein Kindergarten in

Mehr