Markt der Kontinente 2012 Teilnehmende Händler und Vereine

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Markt der Kontinente 2012 Teilnehmende Händler und Vereine"

Transkript

1 Markt der Kontinente 2012 Teilnehmende Händler und Vereine Händler und Kunsthandwerker 1. Wochenende 24./ Amerika A la Siesta (Marktbereich 1) Am Lohberg 2, Wismar Tel. (03841) Hängematten, Wollwaren, Freundeskreise, Filzartikel, Taschen Mexiko Brasilien Guatemala Indonesien Nepal Amazonas Basar Brasil (Marktbereich 3) Kreuzbergstr. 71, Berlin Tel. (030) indigene Kunst und Kunsthandwerk, Produkte aus Naturkautschuk, recycelte Produktkunst, Perkussion Brasilien Artasia (Marktbereich 1) Am Anger 14, Affing Tel. (08207) 1727 Klangschalen, Messing, Tribal Art, Gebetsfahnen, Götterstatuen Nepal ARTelier berlin (Marktbereich 3) Herschelstr. 3B, Berlin Tel Filzkunst aus eigener Herstellung, Textilien, Schmuck Deutschland Indonesien Vietnam Usbekistan Afghanistan Artesanias Independencia (Marktbereich 3) Kurt-Schumacher-Damm 164, Berlin Tel. (030) Musikinstrumente, handgewebte Teppiche, Strickwaren aus Alpakawolle, Keramik Peru Arts & Crafts Depot (Marktbereich 3) Frankenstr. 12, Berlin Tel. (030) Steinskulpturen, Holzschnitzkunst, Batiken, Ton Simbabwe Kamerun Tansania Ava Enterprise (Marktbereich 3) Neugrabener Bhf. Str. 23, Hamburg Tel. (040) Seidentextilien, Holzobjekte, Lackobjekte, Schmuck, Taschen Laos Thailand Myanmar Azizam (Marktbereich 3) Waldstr. 37, Berlin Tel. (030)

2 Bambusschalen, Rattanprodukte, Taschen, Modeschmuck, Wohnaccessoires, Produkte aus Recyclingpapier, Weihnachtsdeko Indonesien Vietnam Thailand Bahia Kruse & Kruse GbR (Marktbereich 2) Wrangelstr. 49, Berlin Tel. (030) Hornprodukte, Filzprodukte, Wollprodukte, Speckstein Nepal Thailand Barachalá (Marktbereich 2) Helmholtzstr. 7, Leipzig Tel Mola-Schuhe, -Taschen und -Geldbeutel, Naturschmuck, Panamahüte Kolumbien Bella Casa (Marktbereich 4) Bergmannstr. 101, Berlin Tel.: (030) Orientalische Fliesen und Keramik, Postkarten, Kissen, Lampen, Schmuck Türkei Carmen Gaßmann (Marktbereich 3) Rotebühlplatz 20a, Stuttgart Schmuck, Kisten aus Holz, Kunsthandwerk Kolumbien Dritte Welt Laden (Marktbereich 3) Filiale in der Pacelliallee 61, Berlin Tel. (030) Oberbekleidung, Filzwaren, Holz- und Specksteinschnitzereien, Papeterie, Schmuck, Lederwaren, Webwaren, Keramik, Haushaltsartikel, Glas Nepal Vietnam Mexiko Peru Burkina Faso Gado Gado (Marktbereich 2) Oldesweg 10, Hamburg Tel. (040) Kolonialmöbel, Kunsthandwerk, Seidenlampen Indonesien Helga Bendrich (Marktbereich 1) Schmückertstr. 2, Berlin Tel. (030) handgehäkelte Perlenketten, Edelstein- und Silberschmuck, Seidentücher, Weihnachtsgestecke Deutschland Himalaya (Marktbereich 2) Lange Reihe 55, Hamburg Tel. (040) Kunsthandwerk, Strickwaren, Silberwaren Nepal Himalaya Tibetasia (Marktbereich 2) Schönhauser Allee 71A, Berlin

3 Tel. (030) Kleinmöbel, Silberschmuck, Klangschalen, Textilien, Lampen, Tagesdecken, Kissen Indonesien Tibet Ingeborg Unseld (Marktbereich 4) Sredzkistr. 24, Berlin Tel Handwerksarbeit Ägypten Inkakunst (Marktbereich 4) Gaudystr. 14, Berlin Tel. (030) Mützen, Stulpen, Ponchos, Pullover, Keramik Peru Internationale Gewürze Charaf (Marktbereich 1) Böckhstr. 3, Berlin Tel. (030) Gewürze, Kräuter, Tee aus aller Welt Ixchel-Mayatextilien (Marktbereich 1) Römerstr. 40, Kusterdingen Tel. (07071) Ikatröcke, Ikathosen, Glasperlenanhänger, Huipiles Guatemala Jiladesign (Marktbereich 3) c/o Thien, Wielandstr. 39, berlin Tel handgefertigte Seidenschals, Tagesdecken, Vorhänge, Wandbehänge Kalahari (Marktbereich 3) Katzlerstr. 7, Berlin Tel. (030) Kunstgegenstände, Stoffe, Specksteinobjekte, Busch-Art, Schmuck Namibia Kenia Kashmir-Boutique (Marktbereich 3) Zossener Str. 40, Berlin Tel Kaschmir-Schals, Decken, Weihnachtsschmuck Kaschmir Kunsthandwerk aus Usbekistan (Marktbereich 3) Sanderstr. 6, Würzburg Tel. (0931) handbemalte Keramik, Seidenschals, Ziegenwollschals, Schatullen, Bilder Usbekistan LaCeiba Arts (Marktbereich 1) Hütergasse 13, Erfurt Holzskulpturen, Teppiche, Keramik, prähistorische Repliken

4 Mexiko La sombrilla (Marktbereich 4) Choriner Str. 19, Berlin Tel. (030) Schmuck, Molas, Hängematten, T-Shirts, Kunsthandwerk Kolumbien Panama Lela Om (Marktbereich 3) Glogauer Str. 11b, Berlin Tel Filzschuhe, - taschen und accessoires, Asiatika, Wollstulpen, Nierenwärmer, Recycling-Mode Nepal Myanmar Thailand Deutschland Liebman Design Import e.k. (Marktbereich 1) Kreuzbergstr. 75, Berlin Tel. (030) Stofftiere, Taschen, Puzzle, Accessoires Sri Lanka Thailand Luisa Groh (Marktbereich 3) Wismarer Str. 10, Berlin Tel. (030) handgestrickte Pullover aus Alpakawolle, Mützen, Schals, Kinderpullover, Weihnachtskrippen Peru Mahafaly (Marktbereich 2) Werkstr. 13, Oberkrämer Tel Recycling-Blechmodelle, Hornartikel, lokales Kunsthandwerk Madagaskar Maija Berneis (Marktbereich 1) Seelingstr. 36, Berlin Tel. (030) Handspielpuppen, Schmuck Deutschland Finnland Marian Mołka (Marktbereich 1) ul. Sucharskiego 56/37, Novy Sacz, Polen Tel. (4818) Spielzeug, Weihnachtsartikel Polen Matthias Görig (Marktbereich 1) Zum Hünengrab 10, Hamburg Goldschmuck mit antiken Fundstücken Deutschland Morgenrot (Marktbereich 3) Wollbacher Str. 1, Kandern Tel. (07626) Klangschalen, Schmuck, Statuen Naturlaube (Marktbereich 3)

5 Schönberger Str. 10, Berlin Tel (030) Decken, Schals, Stolen, Dreieckstücher, Mützen, Jacken, Capes, Stulpen, Handschuhe, Westen, Nierenwärmer, Taschen Irland Großbritannien Skandinavien Ndoro (Marktbereich 3) Danckelmannstr. 19, Berlin Tel. (030) Skulpturen, Korbmöbel, Kissen, Decken, Stoffe, Körbe, Straußenei-Lampen, Recyclekunst Simbabwe Sambia Malawi Äthiopien Südafrika Out of India (Marktbereich 1) Weimarer Str. 31, Berlin Tel. (030) Saris, Tagesdecken, Kissen, Wohndekor, Fashion Papierkult Berlin (Marktbereich 1) Taylorstr. 7, Berlin Tel. (030) Nostalgische Bastelbögen und lebende Karten Deutschland Prakash Arts & Crafts (Marktbereich 2) Franzstr. 36, Berlin Tel. (030) Schalparadies: Schals und Stolen aus Seide, Wolle, Baumwolle und Viskose; Statuen, Schmuck, CD s, Papiermachéarbeiten Siwa Die Kunstoase (Marktbereich 3) Silbersteinstr. 141, Berlin Tel. (030) Tee, Kräuter, Gewürze, Schmuck, Kunsthandwerk Ägypten Marokko Europa Southwest Fine Art (Marktbereich 3) Mudrastr. 29, Berlin Tel. (030) Silberschmuck, Schmuck aus Eigenherstellung USA Mexiko Südstern (Marktbereich 2) Friesenstr. 21, Berlin Tel. (030) Drachen, T-Shirts, Filzarbeiten, Accessoires und Kleidung aus Naturmaterialien, bunte Strickkleidung, Handschuhe und Schals Australien Nepal Indonesien Dänemark Deutschland Tanja Vogel (Marktbereich 3) Kottbusser Damm 3, Berlin Tel. (030) Glasperlenschmuck, Gürtel, Taschen, Portemonnaies, Dosen, Spardosen, Muschelmobiles

6 Indonesien Touareg (Marktbereich 1) Ostender Str. 33, Berlin Tel Lampen, Arganöl, Schmuck, Taschen, Keramik Marokko TuMaBe (Marktbereich 3) Belziger Str. 26, Berlin Tel. (030) Schmuck und Kunstgegenstände Indonesien Thailand Vietnam UWA Trading GmbH (Marktbereich 3) Im Vogelsgesang 4, Frankfurt am Main Tel. (069) Masken, Skulpturen, Schnitzereien, Kultobjekte, Bronzearbeiten West- und Zentralafrika Indonesien Waliki GmbH (Marktbereich 4) Leifelder Weg 8, Braunschweig Tel. (0531) hochwertige Alpaka-Strickwaren Bolivien Vereine und Projekte 1. Wochenende 24./ Amerika Ayudame Kinderhilfswerk Arequipa (Marktbereich 2) Pützlachstr. 81, Köln Tel. (0221) Das Kinderhilfswerk unterstützt in Arequipa (Peru) seit über 20 Jahren die Kindertagesstätte Nuestro Hogar. Die Einrichtung bietet den Kindern die Freiräume und Möglichkeiten zur Entwicklung, die ihnen zu Hause häufig fehlen. Durch die Initiative einer Berliner Schneiderin entstand innerhalb dieser Einrichtung eine Textilwerkstatt, deren Produkte in Deutschland verkauft werden. Der Erlös fließt vollständig in das Projekt. Verkauf: Textilien Peru Commitment Pool (Marktbereich 2) Amalienstr. 9, Berlin Tel Die von Commitment Pool unterstützten Frauennetzwerke bieten Jugendlichen und Frauen aus Problembezirken Kunstkurse an. Verkauf: Kunsthandwerk, Schlüsselanhänger aus Kokosnussschale; Häuschen, Schuhputzkisten, Türschilder und Tabletts aus Pinienholz Dominikanische Republik Contemporary South African Handcraft (Marktbereich 2) Zähringer Str. 25, Berlin Tel. (030)

7 Die Initiative unterstützt mehrere Selbsthilfeprojekte und Künstlergruppen in Südafrika durch langjährige Produktentwicklung und Absatzförderung. Verkauf: Schmuck, Deko, Flechtkunst, Textilien, Mohairdecken, Rooibostee Südafrika Hilfe für Afrika (Marktbereich 4) Ankogelweg 85, Berlin Tel. (030) Der Kampf gegen die Auswirkungen von AIDS und Malaria in der Region Kachonga (Uganda) stellt die Hauptaufgabe dieses Vereins dar. Die Grundversorgung der AIDS-Waisen sowie Aufklärungs- und Präventionsarbeit bilden dabei den Schwerpunkt. Derzeitiges Ziel des Vereins ist die Fertigstellung eines großen Gemeinschaftshauses. Uganda Kindernothilfe (Marktbereich 1) Leibnitzstr. 59, Berlin Tel. (030) Seit 50 Jahren unterstützt die Kindernothilfe Kinder in den ärmsten Regionen der Welt. Die Arbeit des Vereins wird durch Patenschaften und Spenden finanziert. Die Projekte berücksichtigen neben schulischer und beruflicher Ausbildung immer die Komponenten Gesundheit und Ernährung. Durch Spenden wird nicht nur das einzelne Kind unterstützt, sondern auch Familie und Dorfgemeinschaft. Einzelprojekte: Straßenkinder in Brasilien und Haiti Mama Afrika (Marktbereich 1) GESOBAU Nachbarschaftsetage Wilhelmsruher Damm 124, Berlin Tel. (030) Eine Gruppe afrikanischer und deutscher Frauen gründete im Jahr 2000 den Verein Mama Afrika und hat es sich zur Aufgabe gemacht, anderen Menschen die afrikanische Kultur näher zu bringen. Dies geschieht durch die Präsentation von Handwerk, Küche, Musik und Literatur sowie immer wiederkehrende öffentliche Informationsveranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themengebieten. Der so entstandene Kontakt wurde beispielsweise durch Schüleraustausche oder Patenschaftsprojekte in afrikanischen Ländern intensiviert. Verkauf: Schmuck Afrika Martha Gaschütz (Marktbereich 3) Fabeckstr. 71, Berlin Tel. (030) Arpilleras zeigen mit ihren Darstellungen und Mustern sozialkritische, religiöse oder landschaftliche Thematiken und wurden international bekannt durch Frauen oder Angehörige sogenannter Verschwundener während der chilenischen Diktatur. Die von der Frauengruppe Compacto Humano wurden erstmals Arpilleras in Peru angefertigt. Die Frauen können dadurch ihren Lebensunterhalt und den ihrer Familien sichern. Verkauf: Wandbehänge, Shipibo-Art, Retablen, Amulette, Alpaka-Strickwaren Peru Plan International (Marktbereich 2) Bramfelder Str. 70, Hamburg Tel. (040) Plan International unterhält Kinder-Patenschaften in 44 Ländern und engagiert sich für die Rechte von Kindern in Entwicklungsländern. Die Arbeit des Vereins wird hauptsächlich durch Patenschaften finanziert, wobei das Ziel verfolgt wird, die Situation der Jungen und Mädchen zu stärken sowie Programme und Projekte langfristig zu sichern.

8 Einzelprojekt: Kamalari-Mädchen in Nepal Verkauf: Specksteinprodukte, Strick, Seifen, Marmelade Puppen der Welt (Marktbereich 3) Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Kultur (DGFK) e.v. Postfach 274, Berlin Tel. (03321) Das Puppenprojekt zielt auf die Armutsbekämpfung und Einkommenssteigerung von Frauen in ländlichen Regionen. In Zusammenarbeit mit Fraueninitiativen werden bei der Herstellung lokal verfügbare und umweltfreundliche Materialien zu regionaltypischen Puppen verarbeitet. Die so eingenommenen Gelder unterstützen die Frauen bei der Haushaltsführung und vermindern die Landflucht in diesem Gebiet. Verkauf: handgefertigte Puppen, Spielzeug, Gußprodukte, Stickerei und Textilkunst Pakistan Kolumbien Kamerun Deutschland Survival International (Marktbereich 4) Greifswalder Str. 4, Berlin Tel. (030) Survival setzt sich weltweit für indigene Völker (Stammesvölker) ein. Durch Aufklärungs-, Bildungsund Lobbyarbeit soll die Öffentlichkeit hinsichtlich dieser Gruppen sensibilisiert werden. Zudem setzt sich Survival dafür ein, dass Selbsthilfeprojekte sowie medizinische, humanitäre und bildungsbezogene Projekte angemessen finanziert werden. Einzelprojekt: Aufklärungsarbeit zur Situation indigener Völker (Awá, Guarani u.a.) in Brasilien, insbesondere Amazonasgebiet Verkauf: Postkarten, Kalender Brasilien UNICEF Deutschland (Marktbereich 3) Arbeitsgruppe Berlin Nehringstr. 28, Berlin Tel. (030) Die Arbeitsgruppe setzt sich für die Durchsetzung und Einhaltung der Kinderrechte ein, unterstützt Not leidende Kinder und betreibt intensive Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit, um auf deren Situation aufmerksam zu machen. Verkauf: UNICEF-Grußkarten und Kalender 2. Wochenende 01./ Europa zeuiks (Marktbereich 5) Seestr. 113, Berlin Tel Unikat-Bekleidung und Accessoires nach eigenem Design Deutschland A la Siesta (Marktbereich 1) Am Lohberg 2, Wismar Tel. (03841) Hängematten, Wollwaren, Freundeskreise, Filzartikel, Taschen Mexiko Brasilien Guatemala Indonesien Nepal Andrzej Latos (Marktbereich 5) Olimpijska 54/56m1, Warschau, Polen Holzobjekte, Holzillusionen

9 Polen Amazonas Basar Brasil (Marktbereich 3) Kreuzbergstr. 71, Berlin Tel. (030) indigene Kunst und Kunsthandwerk, Produkte aus Naturkautschuk, recycelte Produktkunst, Perkussion Brasilien Andrea Müller (Marktbereich 5) Forbacher Str. 10, Berlin Tel. (030) Schmuck aus Perlen und Steinen, Tücher Deutschland ArabiaFelix (Marktbereich 1) Paul-Robeson-Str. 7, Berlin Tel. (030) Seife, Schmuck, Webwaren Syrien Artasia (Marktbereich 1) Am Anger 14, Affing Tel. (08207) 1727 Klangschalen, Messing, Tribal Art, Gebetsfahnen, Götterstatuen Nepal ARTelier berlin (Marktbereich 3) Herschelstr. 3B, Berlin Tel Filzkunst aus eigener Herstellung, Textilien, Schmuck Deutschland Indonesien Vietnam Usbekistan Afghanistan Artesanias Independencia (Marktbereich 3) Kurt-Schumacher-Damm 164, Berlin Tel. (030) Musikinstrumente, handgewebte Teppiche, Strickwaren aus Alpakawolle, Keramik Peru Arts & Crafts Depot (Marktbereich 3) Frankenstr. 12, Berlin Tel. (030) Steinskulpturen, Holzschnitzkunst, Batiken, Ton Simbabwe Kamerun Tansania Astrid Klettke (Marktbereich 1) Aalstr. 14a, Bad Oeynhausen Tel. (05731) Unikatschmuck aus Glas, Edelsteinen, Perlen Deutschland Ava Enterprise (Marktbereich 3) Neugrabener Bhf. Str. 23, Hamburg Tel. (040) Seidentextilien, Holzobjekte, Lackobjekte, Schmuck, Taschen

10 Laos Thailand Myanmar Azizam (Marktbereich 3) Waldstr. 37, Berlin Tel. (030) Bambusschalen, Rattanprodukte, Taschen, Modeschmuck, Wohnaccessoires, Produkte aus Recyclingpapier, Weihnachtsdeko Indonesien Vietnam Thailand Bahia Kruse & Kruse GbR (Marktbereich 2) Wrangelstr. 49, Berlin Tel. (030) Hornprodukte, Filzprodukte, Wollprodukte, Speckstein Nepal Thailand Carmen Gaßmann (Marktbereich 3) Rotebühlplatz 20a, Stuttgart Schmuck, Kisten aus Holz, Kunsthandwerk Kolumbien Creatrice Design (Marktbereich 5) Schlüterstr. 47, Berlin Tel. (030) Porzellandesign, Postkarten Deutschland Daphne Buddensieg (Marktbereich 1) Mommsenstr. 9, Berlin Tel. (030) Art to Wear tragbare Kunst aus Seide: Blusen, Jacken, Schals, Westen Deutschland Die Perlkönigin (Martkbereich 5) Repnitz 9, Lühburg handgefertigte Glasperlen Deutschland Dieter Jaeger (Marktbereich 1) Kaiserstr. 8, Berlin Tel. (030) Glas in Tiffany- und Fusingtechnik Deutschland Dritte Welt Laden (Marktbereich 3) Filiale in der Pacelliallee 61, Berlin Tel. (030) Oberbekleidung, Filzwaren, Holz- und Specksteinschnitzereien, Papeterie, Schmuck, Lederwaren, Webwaren, Keramik, Haushaltsartikel, Glas Nepal Vietnam Mexiko Peru Burkina Faso Edeltraud Schmidt (Marktbereich 1) Schulstr. 9, Marzhausen Tel. (02688) Schmuckdesign - edler Ethnomix mit Edelsteinen, Trade Beads, Muranoglasperlen und Recycling Beads; Kente- und Bogolanstoffe

11 Deutschland Italien Ghana Mali Eliá Gutes von Kreta (Marktbereich 4) Buckower Damm 259a, Berlin Tel. (030) Olivenöl, Honig, Essig, Olivenseifen Griechenland Flying Colors (Marktbereich 2) Eisenacher Str. 81, Berlin Tel. (030) Flensted Mobiles Dänemark Gado Gado (Marktbereich 2) Oldesweg 10, Hamburg Tel. (040) Kolonialmöbel, Kunsthandwerk, Seidenlampen Indonesien Himalaya (Marktbereich 2) Lange Reihe 55, Hamburg Tel. (040) Kunsthandwerk, Strickwaren, Silberwaren Nepal Himalaya Tibetasia (Marktbereich 2) Schönhauser Allee 71A, Berlin Tel. (030) Kleinmöbel, Silberschmuck, Klangschalen, Textilien, Lampen, Tagesdecken, Kissen Indonesien Tibet Inkakunst (Marktbereich 4) Gaudystr. 14, Berlin Tel. (030) Mützen, Stulpen, Ponchos, Pullover, Keramik Peru Internationale Gewürze Charaf (Marktbereich 1) Böckhstr. 3, Berlin Tel. (030) Gewürze, Kräuter, Tee aus aller Welt Irmgard Schulze (Marktbereich 1) Rodensteinstr. 22, Berlin Tel. (030) Schmuckketten Afrika Asien Jiladesign (Marktbereich 3) c/o Thien, Wielandstr. 39, berlin Tel handgefertigte Seidenschals, Tagesdecken, Vorhänge, Wandbehänge

12 Keramikwerkstatt in Tempelhof (Marktbereich 5) Friedrich-Franz-Str. 36, Berlin Tel. (030) Keramik Deutschland Kalahari (Marktbereich 3) Katzlerstr. 7, Berlin Tel. (030) Kunstgegenstände, Stoffe, Specksteinobjekte, Busch-Art, Schmuck Namibia Kenia Kashmir-Boutique (Marktbereich 3) Zossener Str. 40, Berlin Tel Kaschmir-Schals, Decken, Weihnachtsschmuck Kaschmir kolmikko (Marktbereich 5) Riitta Klein & Prisca Hausig-Gröpler Graefestr. 3, Berlin Tel. (030) Hüte, Mützen, Accessoires, handgefilzte Wohn- und Modeaccessoires Deutschland Kunsthandwerk aus Usbekistan (Marktbereich 3) Sanderstr. 6, Würzburg Tel. (0931) handbemalte Keramik, Seidenschals, Ziegenwollschals, Schatullen, Bilder Usbekistan La sombrilla (Marktbereich 4) Choriner Str. 19, Berlin Tel. (030) Schmuck, Molas, Hängematten, T-Shirts, Kunsthandwerk Kolumbien Panama Lela Om (Marktbereich 3) Glogauer Str. 11b, Berlin Tel Filzschuhe, - taschen und accessoires, Asiatika, Wollstulpen, Nierenwärmer, Recycling-Mode Nepal Myanmar Thailand Deutschland Liebman Design Import e.k. (Marktbereich 1) Kreuzbergstr. 75, Berlin Tel. (030) Stofftiere, Taschen, Puzzle, Accessoires Sri Lanka Thailand Luisa Groh (Marktbereich 3) Wismarer Str. 10, Berlin Tel. (030) handgestrickte Pullover aus Alpakawolle, Mützen, Schals, Kinderpullover, Weihnachtskrippen Peru Mahafaly (Marktbereich 2) Werkstr. 13, Oberkrämer

13 Tel Recycling-Blechmodelle, Hornartikel, lokales Kunsthandwerk Madagaskar Morgenrot (Marktbereich 3) Wollbacher Str. 1, Kandern Tel. (07626) Klangschalen, Schmuck, Statuen Naturlaube (Marktbereich 3) Schönberger Str. 10, Berlin Tel (030) Decken, Schals, Stolen, Dreieckstücher, Mützen, Jacken, Capes, Stulpen, Handschuhe, Westen, Nierenwärmer, Taschen Irland Großbritannien Skandinavien Ndoro (Marktbereich 3) Danckelmannstr. 19, Berlin Tel. (030) Skulpturen, Korbmöbel, Kissen, Decken, Stoffe, Körbe, Straußenei-Lampen, Recyclekunst Simbabwe Sambia Malawi Äthiopien Südafrika Orient & Ornament (Marktbereich 1) Schwedter Str. 5, Berlin Tel. (030) Täschchen mit feingewebten orientalischen Teppich-Ornamenten, Kissenbezüge Türkei Out of India (Marktbereich 1) Weimarer Str. 31, Berlin Tel. (030) Saris, Tagesdecken, Kissen, Wohndekor, Fashion Papierkult Berlin (Marktbereich 1) Taylorstr. 7, Berlin Tel. (030) Nostalgische Bastelbögen und lebende Karten Deutschland Paulini-Textildesign (Marktbereich 5) Schenkendorfer Weg A1, Berlin Westen, Kimonos, Schals, Gürtel, Manschetten, Taschen Deutschland Prakash Arts & Crafts (Marktbereich 2) Franzstr. 36, Berlin Tel. (030) Schalparadies: Schals und Stolen aus Seide, Wolle, Baumwolle und Viskose; Statuen, Schmuck, CD s, Papiermachéarbeiten Respecca (Marktbereich 1) Münsinger Str. 9, Engstingen

14 Tel. (07385) Taschen, Seidenschals, Ikat, Accessoires Kambodscha Siwa Die Kunstoase (Marktbereich 3) Silbersteinstr. 141, Berlin Tel. (030) Tee, Kräuter, Gewürze, Schmuck, Kunsthandwerk Ägypten Marokko Europa Southwest Fine Art (Marktbereich 3) Mudrastr. 29, Berlin Tel. (030) Silberschmuck, Schmuck aus Eigenherstellung USA Mexiko Südstern (Marktbereich 2) Friesenstr. 21, Berlin Tel. (030) Drachen, T-Shirts, Filzarbeiten, Accessoires und Kleidung aus Naturmaterialien, bunte Strickkleidung, Handschuhe und Schals Australien Nepal Indonesien Takahe (Marktbereich 4) Am Großen Wannsee 64b, Berlin Tel. (030) Holzartikel, Korbwaren, Schmuck, Seifen, Textilien, Christbaumschmuck Neuseeland Tanja Vogel (Marktbereich 3) Kottbusser Damm 3, Berlin Tel. (030) Glasperlenschmuck, Gürtel, Taschen, Portemonnaies, Dosen, Spardosen, Muschelmobiles Indonesien Tonwerkstatt (Marktbereich 5) Niklasstr. 4, Berlin Tel. (030) Keramik Deutschland Touareg (Marktbereich 1) Ostender Str. 33, Berlin Tel Lampen, Arganöl, Schmuck, Taschen, Keramik Marokko TuMaBe (Marktbereich 3) Belziger Str. 26, Berlin Tel. (030) Schmuck und Kunstgegenstände Indonesien Thailand Vietnam Umar Farash (Marktbereich 4)

15 Hohenzollerndamm 66a, Berlin Tel Schals, Tagesdecken und Accessoires, Groß- und Einzelhandel mit handwerklichen Erzeugnissen aus UWA Trading GmbH (Marktbereich 3) Im Vogelsgesang 4, Frankfurt am Main Tel. (069) Masken, Skulpturen, Schnitzereien, Kultobjekte, Bronzearbeiten West- und Zentralafrika Indonesien Waliki GmbH (Marktbereich 4) Leifelder Weg 8, Braunschweig Tel. (0531) hochwertige Alpaka-Strickwaren Bolivien Vereine und Projekte 2. Wochenende 01./ Europa amnesty international (Marktbereich 2) Bezirk Berlin-Brandenburg Greifswalder Str. 4 (II. Hof), Berlin Tel. (030) Amnesty International setzt sich für die Durchsetzung aller in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte formulierten Rechte ein. Besonderes Gewicht trägt dabei die Zusammenarbeit zwischen Amnesty International und nichtstaatlichen Organisationen, den Vereinten Nationen sowie regionale Netzwerke zwischenstaatlicher Einrichtungen. Contemporary South African Handcraft (Marktbereich 2) Zähringer Str. 25, Berlin Tel. (030) Die Initiative unterstützt mehrere Selbsthilfeprojekte und Künstlergruppen in Südafrika durch langjährige Produktentwicklung und Absatzförderung. Verkauf: Schmuck, Deko, Flechtkunst, Textilien, Mohairdecken, Rooibostee Südafrika ennoni Bildungsprojekte in Uganda (Marktbereich 4) Selchower Str. 22, Berlin Der Verein unterstützt die Outspan Primaray School in Namulonge (Uganda) und deren Dependence in Kiwende. Im Vordergrund stehen infrastrukturelle Maßnahmen wie der Ausbau des Schulhauses und die Wasserversorgung. Verkauf: Schmuck nach afrikanischem Vorlagen, Postkarten, Bücher Uganda Gesellschaft für bedrohte Völker (Marktbereich 4) Postfach 2024, D Göttingen Tel.: (0551) Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) setzt sich für verfolgte und bedrohte ethnische und religiöse Minderheiten, Nationalitäten und Ureinwohnergemeinschaften ein. Sie ergreift Partei für die Opfer von Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

16 Einzelprojekt: Kampf gegen den Belo Monte-Staudamm und die Folgen für die Eingeborenen in Brasilien Martha Gaschütz (Marktbereich 3) Fabeckstr. 71, Berlin Tel. (030) Arpilleras zeigen mit ihren Darstellungen und Mustern sozialkritische, religiöse oder landschaftliche Thematiken und wurden international bekannt durch Frauen oder Angehörige sogenannter Verschwundener während der chilenischen Diktatur. Die von der Frauengruppe Compacto Humano wurden erstmals Arpilleras in Peru angefertigt. Die Frauen können dadurch ihren Lebensunterhalt und den ihrer Familien sichern. Verkauf: Wandbehänge, Shipibo-Art, Retablen, Amulette, Alpaka-Strickwaren Peru Nyota (Marktbereich 4) Feldstr. 87, Mannheim Tel. (0621) Nyota engagiert sich für Waisenkinder im Umkreis von Lwala (Kenia), die in einer Kindertagesstätte betreut werden. Des Weiteren wurden Patenschaftsprojekte initiiert, so dass den Kindern Schuluniformen und Lernmaterialien zur Verfügung gestellt werden können. Aktuell liegt der Schwerpunkt auf dem Green-Garden-Projekt, einer Initiative zur Förderung der Selbstversorgung Verkauf: Papierperlenketten, Specksteinfiguren, Holzschalen Kenia Plan International (Marktbereich 2) Bramfelder Str. 70, Hamburg Tel. (040) Plan International unterhält Kinder-Patenschaften in 44 Ländern und engagiert sich für die Rechte von Kindern in Entwicklungsländern. Die Arbeit des Vereins wird hauptsächlich durch Patenschaften finanziert, wobei das Ziel verfolgt wird, die Situation der Jungen und Mädchen zu stärken sowie Programme und Projekte langfristig zu sichern. Einzelprojekt: Kamalari-Mädchen in Nepal Verkauf: Specksteinprodukte, Strick, Seifen, Marmelade Puppen der Welt (Marktbereich 3) Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Kultur (DGFK) e.v. Postfach 274, Berlin Tel. (03321) Das Puppenprojekt zielt auf die Armutsbekämpfung und Einkommenssteigerung von Frauen in ländlichen Regionen. In Zusammenarbeit mit Fraueninitiativen werden bei der Herstellung lokal verfügbare und umweltfreundliche Materialien zu regionaltypischen Puppen verarbeitet. Die so eingenommenen Gelder unterstützen die Frauen bei der Haushaltsführung und vermindern die Landflucht in diesem Gebiet. Verkauf: handgefertigte Puppen, Spielzeug, Gußprodukte, Stickerei und Textilkunst Pakistan Kolumbien Kamerun Deutschland UNICEF Deutschland (Marktbereich 3) Arbeitsgruppe Berlin Nehringstr. 28, Berlin Tel. (030) Die Arbeitsgruppe setzt sich für die Durchsetzung und Einhaltung der Kinderrechte ein, unterstützt Not leidende Kinder und betreibt intensive Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit, um auf deren Situation aufmerksam zu machen. Verkauf: UNICEF-Grußkarten und Kalender

17 3. Wochenende 08./ Asien A la Siesta (Marktbereich 1) Am Lohberg 2, Wismar Tel. (03841) Hängematten, Wollwaren, Freundeskreise, Filzartikel, Taschen Mexiko Brasilien Guatemala Indonesien Nepal Africa Art Gallery (Marktbereich 3) Knesebeckstr. 29, Berlin Tel. (030) Skulpturen, Masken, Hocker, Schmuck, Bronzegüsse, Stoffe West- und Zentralafrika Afro-Drums (Marktbereich 1) Horstweg 2, Löwenberger Land Tel Körbe, Taschen, Musikinstrumente, Kunst- und Gebrauchsgegenstände Ghana Senegal Burkina Faso Alida s (Marktbereich 4) Zillestr. 44, Berlin Tel Jacken und Accessoires Nepal Amazonas Basar Brasil (Marktbereich 3) Kreuzbergstr. 71, Berlin Tel. (030) indigene Kunst und Kunsthandwerk, Produkte aus Naturkautschuk, recycelte Produktkunst, Perkussion Brasilien Amrita Ronniger (Marktbereich 4) Wundtstr. 46, Berlin Tel Schals, Bilder, Tischwäsche, Kissenbezüge, Schmuck ARTelier berlin (Marktbereich 3) Herschelstr. 3B, Berlin Tel Filzkunst aus eigener Herstellung, Textilien, Schmuck Deutschland Indonesien Vietnam Usbekistan Afghanistan Artesanias Independencia (Marktbereich 3) Kurt-Schumacher-Damm 164, Berlin Tel. (030) Musikinstrumente, handgewebte Teppiche, Strickwaren aus Alpakawolle, Keramik Peru Arts & Crafts Depot (Marktbereich 3) Frankenstr. 12, Berlin Tel. (030)

18 Steinskulpturen, Holzschnitzkunst, Batiken, Ton Simbabwe Kamerun Tansania Asmat Art Galerie (Marktbereich 1) Oberdorfer Steig 21a, Berlin Tel. (030) Skulpturen, Schilde, Schalen, Holzschnitzkunst Indonesien Ava Enterprise (Marktbereich 3) Neugrabener Bhf. Str. 23, Hamburg Tel. (040) Seidentextilien, Holzobjekte, Lackobjekte, Schmuck, Taschen Laos Thailand Myanmar Azizam (Marktbereich 3) Waldstr. 37, Berlin Tel. (030) Bambusschalen, Rattanprodukte, Taschen, Modeschmuck, Wohnaccessoires, Produkte aus Recyclingpapier, Weihnachtsdeko Indonesien Vietnam Thailand Bahia Kruse & Kruse GbR (Marktbereich 2) Wrangelstr. 49, Berlin Tel. (030) Hornprodukte, Filzprodukte, Wollprodukte, Speckstein Nepal Thailand Carmen Gaßmann (Marktbereich 3) Rotebühlplatz 20a, Stuttgart Schmuck, Kisten aus Holz, Kunsthandwerk Kolumbien Dritte Welt Laden (Marktbereich 3) Filiale in der Pacelliallee 61, Berlin Tel. (030) Oberbekleidung, Filzwaren, Holz- und Specksteinschnitzereien, Papeterie, Schmuck, Lederwaren, Webwaren, Keramik, Haushaltsartikel, Glas Nepal Vietnam Mexiko Peru Burkina Faso Gado Gado (Marktbereich 2) Oldesweg 10, Hamburg Tel. (040) Kolonialmöbel, Kunsthandwerk, Seidenlampen Indonesien Himalaya (Marktbereich 2) Lange Reihe 55, Hamburg Tel. (040) Kunsthandwerk, Strickwaren, Silberwaren Nepal Himalaya Tibetasia (Marktbereich 2)

19 Schönhauser Allee 71A, Berlin Tel. (030) Kleinmöbel, Silberschmuck, Klangschalen, Textilien, Lampen, Tagesdecken, Kissen Indonesien Tibet Internationale Gewürze Charaf (Marktbereich 1) Böckhstr. 3, Berlin Tel. (030) Gewürze, Kräuter, Tee aus aller Welt Jiladesign (Marktbereich 3) c/o Thien, Wielandstr. 39, berlin Tel handgefertigte Seidenschals, Tagesdecken, Vorhänge, Wandbehänge Kalahari (Marktbereich 3) Katzlerstr. 7, Berlin Tel. (030) Kunstgegenstände, Stoffe, Specksteinobjekte, Busch-Art, Schmuck Namibia Kenia Kashmir-Boutique (Marktbereich 3) Zossener Str. 40, Berlin Tel Kaschmir-Schals, Decken, Weihnachtsschmuck Kaschmir Khando Tsering (Marktbereich 4) Am Stichkanal 10, Berlin Tel. (030) Wollprodukte, Seife, Postkarten, Kalender, Schmuck China (Tibet) Kunsthandwerk aus Usbekistan (Marktbereich 3) Sanderstr. 6, Würzburg Tel. (0931) handbemalte Keramik, Seidenschals, Ziegenwollschals, Schatullen, Bilder Usbekistan Liebman Design Import e.k. (Marktbereich 1) Kreuzbergstr. 75, Berlin Tel. (030) Stofftiere, Taschen, Puzzle, Accessoires Sri Lanka Thailand Luisa Groh (Marktbereich 3) Wismarer Str. 10, Berlin Tel. (030) handgestrickte Pullover aus Alpakawolle, Mützen, Schals, Kinderpullover, Weihnachtskrippen Peru Mahafaly (Marktbereich 2) Werkstr. 13, Oberkrämer Tel

20 Recycling-Blechmodelle, Hornartikel, lokales Kunsthandwerk Madagaskar Meuer's göttliches Meublement (Marktbereich 4) Badensche Str. 44, Berlin Tel. (030) Weihnachtsartikel, Bronzen, Holzfiguren, Spiegel, Wohnaccessoires Indonesien Morgenrot (Marktbereich 3) Wollbacher Str. 1, Kandern Tel. (07626) Klangschalen, Schmuck, Statuen Naturlaube (Marktbereich 3) Schönberger Str. 10, Berlin Tel (030) Decken, Schals, Stolen, Dreieckstücher, Mützen, Jacken, Capes, Stulpen, Handschuhe, Westen, Nierenwärmer, Taschen Irland Großbritannien Skandinavien Ndoro (Marktbereich 3) Danckelmannstr. 19, Berlin Tel. (030) Skulpturen, Korbmöbel, Kissen, Decken, Stoffe, Körbe, Straußenei-Lampen, Recyclekunst Simbabwe Sambia Malawi Äthiopien Südafrika Orient & Ornament (Marktbereich 1) Schwedter Str. 5, Berlin Tel. (030) Täschchen mit feingewebten orientalischen Teppich-Ornamenten, Kissenbezüge Türkei Out of India (Marktbereich 1) Weimarer Str. 31, Berlin Tel. (030) Saris, Tagesdecken, Kissen, Wohndekor, Fashion Prakash Arts & Crafts (Marktbereich 2) Franzstr. 36, Berlin Tel. (030) Schalparadies: Schals und Stolen aus Seide, Wolle, Baumwolle und Viskose; Statuen, Schmuck, CD s, Papiermachéarbeiten Praxis für altes Wissen (Marktbereich 2) Gardeschützenweg 7, Berlin Tel. (030) Glückslaternen, ethnische Textilien Vietnam Laos Thailand Senegal Marketplace (Marktbereich 3) Barbarossastr. 23, Berlin

Händler und Kunsthandwerker

Händler und Kunsthandwerker 19. / 20.11.2011 AFRIKA 26. / 27.11.2011 ASIEN 03. / 04.12.2011 AMERIKA 10. / 11.12.2011 EUROPA www.marktderkontinente.de Händler und Kunsthandwerker A La Siesta (alle Woe, Marktbereich 1) Am Lohberg 2,

Mehr

Kilometergeld und Reisekosten

Kilometergeld und Reisekosten Kilometergeld und Reisekosten 1. Kilometergeld Fahrzeug pro km Motorfahrrad und Motorrad mit einem Hubraum bis 250 ccm 0,14 Motorrad mit einem Hubraum über 250 ccm 0,24 PKW und Kombi 0,42 Zuschlag für

Mehr

Auslandsreisekostensätze

Auslandsreisekostensätze Auslandsreisekostensätze Die Auslandsreisekosten werden aufgrund der Reisegebührenvorschriften des Bundes festgesetzt. Sie wurden mit Verordnung BGBl. 483/1993 (idf BGBl. II Nr. 434/2001) kundgemacht und

Mehr

Charity-Partner des Deutschen Tennis Bundes

Charity-Partner des Deutschen Tennis Bundes Andrea Petkovic und das Porsche Team Deutschland sind Fan und Pate von Asmita, 5 Jahre, aus Nepal. Plan und der DTB geben Charity-Partner des Deutschen Tennis Bundes Plan und der DTB für Kinder. Plan ist

Mehr

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Hinweis: Eine Gewähr dafür, welche Form der Beglaubigung zur Vorlage deutscher Führungszeugnisse im Ausland erforderlich ist, wird nicht übernommen.

Mehr

Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes

Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes David Storl und der Deutsche Leichtathletik-Verband sind Fan und Pate von Rehima, 9 Jahre, aus Äthiopien. Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes Plan und der DLV für Kinder. Plan ist eines

Mehr

Promovierende, Hochschuladministratoren, Wissenschaftler (Promovierte, Professoren), Aufenthalt 3 bis 6 Monate

Promovierende, Hochschuladministratoren, Wissenschaftler (Promovierte, Professoren), Aufenthalt 3 bis 6 Monate Afghanistan 825,00 900,00 Ägypten 425,00 450,00 Albanien 300,00 325,00 Algerien 425,00 475,00 Andorra 400,00 425,00 Angola 1.050,00 1.125,00 Anguilla (brit.) 1.350,00 1.475,00 Antiguilla und Barbuda 1.350,00

Mehr

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Liste der Vertragsstaaten des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Stand: 23. Oktober 2014 Vertragsstaaten: Vertragsstaaten des

Mehr

Deutsche ins Ausland Pauschalen REISEKOSTEN für Hin- und Rückreise Studierende/ Promovierende, Aufenthalt bis zu 3 Monate

Deutsche ins Ausland Pauschalen REISEKOSTEN für Hin- und Rückreise Studierende/ Promovierende, Aufenthalt bis zu 3 Monate zu 3 6 Afghanistan 825,00 900,00 1.100,00 1.150,00 Ägypten 425,00 450,00 550,00 600,00 Albanien 300,00 325,00 400,00 425,00 Algerien 425,00 475,00 575,00 600,00 Andorra 400,00 425,00 525,00 550,00 Angola

Mehr

Reisekostenpauschalen 2015

Reisekostenpauschalen 2015 Afghanistan 30,00 20,00 95,00 Ägypten 40,00 27,00 113,00 Albanien 23,00 16,00 110,00 Algerien 39,00 26,00 190,00 Andorra 32,00 21,00 82,00 Angola 77,00 52,00 265,00 Antigua und Barbuda 53,00 36,00 117,00

Mehr

Auslandstage- und er ab 1.5.2003 1. Die vom 1.5.2003 an geltenden Auslandstage- und er können der nachstehenden Liste entnommen werden. Besteht nach der Art des Dienstgeschäftes die Möglichkeit der Inanspruchnahme

Mehr

Verpflegungsmehraufwand Ausland 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwand 2013 mindestens 24 Stunden. Übernachtungspauschale

Verpflegungsmehraufwand Ausland 2013. Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwand 2013 mindestens 24 Stunden. Übernachtungspauschale Afghanistan 30 20 10 95 Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Äquatorialguinea 50 33 17 226 Albanien 23 16 8 110 Algerien 39 26 13 190 Andorra 32 21 11 82 Angola 77 52 26 265 Antigua und Barbuda 42

Mehr

Übersicht über die ab 01. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Gültig ab: 01.

Übersicht über die ab 01. Januar 2015 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Gültig ab: 01. EUR EUR EUR Afghanistan Afghanistan 25 95 1605 Ägypten Ägypten 33 113 2007 Albanien Albanien 19 110 1560 Algerien Algerien 39 190 2880 Andorra Andorra 26 82 1518 Angola Angola 64 265 4305 Antigua und Barbuda

Mehr

Reisekosten Ausland ab 01.01.2012

Reisekosten Ausland ab 01.01.2012 mind. 24 weniger als 24, Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Afghanistan 30 20 10 95 Albanien 23 16 8 110 Algerien 39 26 13 190 Andorra 32 21 11 82 Angola 71 48 24 190 Antigua und 42 28 14 85 Barbuda

Mehr

Bayerisches Landesamt für Steuern. ESt-Kartei Datum: 18.11.2009 Karte 1.4 S 2285.1.1-1/14 St32/St33. 33a

Bayerisches Landesamt für Steuern. ESt-Kartei Datum: 18.11.2009 Karte 1.4 S 2285.1.1-1/14 St32/St33. 33a Berücksichtigung ausländischer Verhältnisse; Ländergruppeneinteilung ab 1. Januar 2010 In Abstimmung mit den obersten Finanzbehörden der Länder ist die Ländergruppeneinteilung mit Wirkung ab 1. Januar

Mehr

Körperschaftsteuer-Durchführungsverordnung (KStDV)

Körperschaftsteuer-Durchführungsverordnung (KStDV) Körperschaftsteuer-Durchführungsverordnung (KStDV) geändert durch Gesetz zur Umrechnung und Glättung steuerlicher Euro-Beträge (Steuer- Euroglättungsgesetz - StEuglG) vom 19.12.2000 (BGBl I S. 1790) Zu

Mehr

Reisekosten - Reisekosten Ausland ab 01.01.2010, Checkliste

Reisekosten - Reisekosten Ausland ab 01.01.2010, Checkliste Reisekosten - Reisekosten Ausland ab 01.01.2010, Checkliste 1 Reisekosten Ausland ab 01.01.2010 Land Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen bei einer Abwesenheitsdauer je Kalendertag von Pauschbetrag

Mehr

Reisekosten Ausland ab 01.01.2014 - Checkliste

Reisekosten Ausland ab 01.01.2014 - Checkliste Reisekosten Ausland ab 01.01.2014 - Checkliste Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen Land bei einer Abwesenheitsdauer von mindestens 24 Stunden je für den An- und Abreisetag sowie bei einer Abwesenheitsdauer

Mehr

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte Übersicht über die verschiedenen Angebote Highschoolaufenthalte AIFS: USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, China, Costa Rica, England Irland, Spanien Carl Duisberg Centren: USA, Kanada, Großbritannien,

Mehr

Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder ab 1. Januar 2015

Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder ab 1. Januar 2015 Auslandstage- und er ab. Januar 205. Die vom. Januar 205 an geltenden Auslandstage- und er können der nachstehenden Liste entnommen werden. Besteht nach der Art des Dienstgeschäftes die Möglichkeit der

Mehr

TARIFE - AUSLANDSTELEFONIE

TARIFE - AUSLANDSTELEFONIE Afghanistan +93 0,46 Afghanistan-Mobil +93 0,46 Albanien +355 0,21 Albanien-Mobil +355 0,21 Algerien +213 0,14 Algerien-Mobil +213 0,16 Amerikanisch-Samoa +1684 0,13 Andorra +376 0,05 Andorra-Mobil +376

Mehr

Allgemeine Verwaltungsvorschrift über die Neufestsetzung der Auslandstage- und -übernachtungsgelder {ARVVwV)

Allgemeine Verwaltungsvorschrift über die Neufestsetzung der Auslandstage- und -übernachtungsgelder {ARVVwV) Allgemeine Verwaltungsvorschrift über die Neufestsetzung der Auslandstage- und -übernachtungsgelder {ARVVwV) Nach 6 des Bundesreisekostengesetzes (BRKG) wird im Einvernehmen mit dem Auswärtigen Amt folgende

Mehr

Reisekosten. 2032.4-F Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift über. die Festsetzung der Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder

Reisekosten. 2032.4-F Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift über. die Festsetzung der Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder 2 FMBl Nr. 1/2015 Reisekosten 2032.4-F Änderung der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift über die Festsetzung der Auslandstage- und Auslandsübernachtungsgelder Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums

Mehr

a SOS Kinderdorf e.v. SOS-Dorfpatenschaften und SOS-Kinderpatenschaften im Ausland Vertrauen in die Zukunft schenken www.sos-kinderdorf.

a SOS Kinderdorf e.v. SOS-Dorfpatenschaften und SOS-Kinderpatenschaften im Ausland Vertrauen in die Zukunft schenken www.sos-kinderdorf. a SOS Kinderdorf ev wwwsos-kinderdorfde Möchten Sie mehr über die Arbeit des SOS-Kinderdorf ev erfahren? Wir senden Ihnen gerne weiteres Informationsmaterial zu: SOS-Kinderdorf ev Renatastraße 77 80639

Mehr

Auslandsreisekostentabelle 2014

Auslandsreisekostentabelle 2014 Unterdürrbacherstr. 101 97080 Würzburg Telefon 0931/98183 Telefax 0931/98115 Email: stb-philipp-klein@t-online.de Auslandsreisekostentabelle 2014 Ab 2014 wird das neue Reisekostenrecht gelten. Mit der

Mehr

Wohin Sie auch ziehen - Wir ziehen mit! Schenker Australia Pty. Ltd SCHENKERmove

Wohin Sie auch ziehen - Wir ziehen mit! Schenker Australia Pty. Ltd SCHENKERmove Wohin Sie auch ziehen - Wir ziehen mit! Schenker Australia Pty. Ltd SCHENKERmove Kontakt Schenker Australia P/L Umzuglogistik 43-57 South Centre Road Melbourne Airport, Vic 3045 Australia Tel.: +61 9344

Mehr

Übersicht über die ab 1. Januar 2013 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten

Übersicht über die ab 1. Januar 2013 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten Afghanistan 30 20 10 95 Ägypten 30 20 10 50 Äthiopien 30 20 10 175 Äquatorialguinea 50 33 17 226 Albanien 23 16 8 110 Algerien 39 26 13 190 Andorra 32 21 11 82 Angola 77 52 26 265 Antigua und Barbuda 42

Mehr

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1.

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

Außenhandel. Statistisches Bundesamt. Rangfolge der Handelspartner im Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland

Außenhandel. Statistisches Bundesamt. Rangfolge der Handelspartner im Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland Statistisches Bundesamt Außenhandel folge der Handelspartner im Außenhandel der Bundesrepublik Deutschland 2014 Erschienen am 18.09.2015 Weitere Informationen zur Thematik dieser Publikation unter: Telefon:

Mehr

Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)

Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) Fachbereich Thematik Abzugsteuerentlastung Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) Bitte beachten Sie: - Diese Liste erhebt keinen Anspruch

Mehr

Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2010

Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2010 Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2010 1 Entwicklung der Anzahl der Aufgriffe 25000 23.713 20000 15000 10000 8.564 7.217 9.164 7.752 10.888 9.622 5000 506 973 2.013 1.368 3.178 3.427 3.461

Mehr

Börserl 7GB von S-Budget Internet ab 25.07.2013

Börserl 7GB von S-Budget Internet ab 25.07.2013 Entgeltbestimmungen für den Tarif Börserl 7GB von S-Budget Internet ab 25.07.2013 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

Willi 9 GB (EUR 9,-) ab 01.07.2014

Willi 9 GB (EUR 9,-) ab 01.07.2014 Entgeltbestimmungen für den Tarif Willi 9 GB (EUR 9,-) ab 01.07.2014 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), der T-Mobile

Mehr

SOS-Dorfpaten schaften und SOS-Kinder patenschaften im Ausland Vertrauen in die Zukunft schenken

SOS-Dorfpaten schaften und SOS-Kinder patenschaften im Ausland Vertrauen in die Zukunft schenken Möchten Sie mehr über die Arbeit des SOS-Kinderdorf ev erfahren? Wir senden Ihnen gerne weiteres Informations material zu: SOS-Kinderdorf ev Renatastraße 77 80639 München Telefon 089 12 60 60 Telefax 089

Mehr

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1.

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Steuerliche Behandlung Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Januar 2014 Aufgrund des 9 Absatz 4a Satz 5 ff. Einkommensteuergesetz werden

Mehr

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1.

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

Preisliste International für HegauData TELEFON - Produkte Preisliste für internationale Festnetz-, Mobilfunk- und Sonderrufnummern

Preisliste International für HegauData TELEFON - Produkte Preisliste für internationale Festnetz-, Mobilfunk- und Sonderrufnummern liste International liste für internationale Festnetz-, Mobilfunk- und Sonderrufnummern +93 Afghanistan 0,505 +937 Afghanistan Mobil 0,705 +203 Ägypten 0,209 +20 Ägypten 0,209 +202 Ägypten 0,209 +2010

Mehr

Reisekosten-Formular - Ausla

Reisekosten-Formular - Ausla # Reisekosten-Formular - Ausla Nr. Name: Beginn: Anlass: Reiseziel(e): Steuerliche Zuordnung: (Datum, Uhrzeit) Ende: (Datum, Uhrzeit) (z.b.: Freiberufliche Tätigkeit, Gewerbebetrieb, Arbeitnehmertätigkeit,

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

Dole Food Company Internationale, gebührenfreie Wählanweisungen

Dole Food Company Internationale, gebührenfreie Wählanweisungen Dole Food Company Internationale, gebührenfreie Wählanweisungen Inlandsgespräche (Vereinigte Staaten, Kanada & Guam): 1. Die Nummer 888-236-7527 wählen Internationale Gespräche: 1. Um EthicsPoint über

Mehr

und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Januar 2015

und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Januar 2015 Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL FAX E-MAIL

Mehr

Fahrtkosten sind die tatsächlichen Aufwendungen, die dem Arbeitnehmer durch die persönliche Benutzung eines Beförderungsmittels entstehen.

Fahrtkosten sind die tatsächlichen Aufwendungen, die dem Arbeitnehmer durch die persönliche Benutzung eines Beförderungsmittels entstehen. Reisekosten Ausland (gültig ab 01.01.2014) Reisekosten können nach den Lohnsteuerrichtlinien 2015 bei einer beruflich veranlassten Auswärtstätigkeit anfallen. Durch das Gesetz zur Änderung und Vereinfachung

Mehr

Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen. Stunden je. Kalendertag

Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen. Stunden je. Kalendertag 1 Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 2014: Das Bundesfinanzministerium hat die Übersicht über die ab 1. Januar 2014 geltenden Pauschbeträge

Mehr

Hilfe aus Soest in aller Welt

Hilfe aus Soest in aller Welt Jürgen Wahn Stiftung e.v. Soest Eine kurze Darstellung der Geschichte von 1980 2008 unter dem Thema Hilfe aus Soest in aller Welt Wer war Jürgen Wahn? Die Jürgen Wahn Stiftung e.v. ist nach dem Studenten

Mehr

Stark im Service. Weltweit. CHOOSE THE NUMBER ONE.

Stark im Service. Weltweit. CHOOSE THE NUMBER ONE. Stark im Service. Weltweit. CHOOSE THE NUMBER ONE. Wir sind immer für Sie da! Unser wichtigstes Kapital sind unser Engagement und unser technisches Know-how. Peter Pauli, Head of After Sales (Mitte) Roland

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Auswärtiges Amt Deutscher Akademischer Austauschdienst Goethe-Institut Inter Nationes Zentralstelle für das Auslandsschulwesen StA DaF Ständige Arbeitsgruppe Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache

Mehr

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Demographie und Finanzmärkte Die demografische Entwicklung Weltbevölkerung wird im 21. Jhd. aufhören zu

Mehr

!!"!!Mobile! BIZ INCLUSIVE Small ab 01.07.2014

!!!!Mobile! BIZ INCLUSIVE Small ab 01.07.2014 Entgeltbestimmungen für den Tarif BIZ INCLUSIVE Small ab 01.07.2014 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der T-Mobile

Mehr

Auswertung des Fragebogens Das Internationale Engagement der KAB

Auswertung des Fragebogens Das Internationale Engagement der KAB Auswertung des Fragebogens Das Internationale Engagement der KAB Zeitraum Februar 2005 - Mai 2006 Unter den Leitgedanken Die Eine Welt Teilhabe und beteiligen Menschen beteiligen- Gerechtigkeit schaffen

Mehr

Gewerblicher Rechtsschutz

Gewerblicher Rechtsschutz Gewerblicher Rechtsschutz Statistik für das Jahr 2009 Anzahl der Entscheidungen der (ZGR) 1000 900 824 911 800 748 730 700 600 500 400 300 200 100 68 92 127 145 169 186 203 227 273 308 389 0 1995 1996

Mehr

An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Media Kit

An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Media Kit An Irishman on tour Der Reiseblog für die Auszeit auf Zeit Media Kit www.anirishmanontour.com www.anirishmanontour.com ist ein Reiseblog für die Auszeit auf Zeit. Der Fokus richtet sich auf: Entscheidungsfindung

Mehr

14 Kinderrechte in Comics

14 Kinderrechte in Comics 14 Kinderrechte in Comics www.kindernothilfe.org Artikel 2 Alle Kinder sind gleich Artikel 6 Jedes Kind hat ein Recht auf Leben Artikel 7 Jedes Kind hat ein Recht auf einen Namen und eine Staatsangehörigkeit

Mehr

Entgeltbestimmungen für den Tarif Team Voice und Data ab 1.11.2014

Entgeltbestimmungen für den Tarif Team Voice und Data ab 1.11.2014 Entgeltbestimmungen für den Tarif Team Voice und Data ab 1.11.2014 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der T-Mobile

Mehr

Themenpatenschaft. Eine Zukunft

Themenpatenschaft. Eine Zukunft Themenpatenschaft BILDUNG + EINKOMMEN Eine Zukunft mit Perspektiven. Der Weg in ein selbstbestimmtes Leben 126 Mio. Jugendliche weltweit können weder lesen noch schreiben. Mehr als 60 % davon sind Mädchen.

Mehr

Ideen die verbinden. Fixieren Kaschieren Heißprägen Thermoformen

Ideen die verbinden. Fixieren Kaschieren Heißprägen Thermoformen Ideen die verbinden Fixieren Kaschieren Heißprägen Thermoformen Maschinenfabrik Herbert Meyer GmbH Die Firma MEYER wurde 1949 gegründet und ist bis heute einer der bedeutendsten Hersteller von Spezialmaschinen

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

Travel packs von Business Sunrise. Mit gutem Gewissen im Ausland arbeiten, surfen und telefonieren.

Travel packs von Business Sunrise. Mit gutem Gewissen im Ausland arbeiten, surfen und telefonieren. Travel packs von Business Sunrise. Mit gutem Gewissen im Ausland arbeiten, surfen und telefonieren. Business Sunrise travel packs data. Mit den neuen travel packs data von Business Sunrise können Sie überall

Mehr

ATTRAKTIVE EXPORTMÄRKTE 2014 FÜR PV, SOLARTHERMIE UND CSP Florian Schmidt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) www.export-erneuerbare.

ATTRAKTIVE EXPORTMÄRKTE 2014 FÜR PV, SOLARTHERMIE UND CSP Florian Schmidt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) www.export-erneuerbare. ATTRAKTIVE EXPORTMÄRKTE 2014 FÜR PV, SOLARTHERMIE UND CSP Florian Schmidt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) www.export-erneuerbare.de AGENDA 1. Über die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) 2. dena-marktanalyse

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz.

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. VACANZA Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. Sinnvoll und sicher. Die Reiseversicherung von SWICA. Das Reisefieber hat Sie gepackt und Ihre Koffer stehen bereit. Sie möchten die schönsten

Mehr

Media Kit Über Globesurfer.de

Media Kit Über Globesurfer.de Media Kit Über Globesurfer.de Globesurfer.de ist ein privater Video Weltreise Blog in dem andere Backpacker in erster Linie über eine 15-Monatige Weltreise informiert werden. Desweitern Finden Individualreisende

Mehr

FAIRTRADE-PRODUKTE IM FOKUS KAFFEE

FAIRTRADE-PRODUKTE IM FOKUS KAFFEE FAIRTRADE-PRODUKTE IM FOKUS KAFFEE MONITORING THE SCOPE AND BENEFITS OF FAIRTRADE SIXTH EDITION 2014 18 730.000 Kleinbauern PRODUzieren Fairtrade-Kaffee 75% des Fairtrade-Kaffees kommt aus Lateinamerika

Mehr

Zur Rechtslage nach dem Zerfall der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRJ) ist auf Folgendes hinzuweisen:

Zur Rechtslage nach dem Zerfall der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRJ) ist auf Folgendes hinzuweisen: Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder nachrichtlich: HAUSANSCHRIFT

Mehr

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht)

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ 0001-2340 Allgemeines PJ 0001 PJ 1999 Zeitschriften, Entscheidungssammlungen,

Mehr

Sunrise Festnetz Preise (National & International)

Sunrise Festnetz Preise (National & International) Nationale Nationale e (Festnetz) 0.040 0.050 Nationale e (Festnetz) 058 0.074 0.050 Nationale e (Festnetz) mit My Group 0.020 0.050 Anrufe auf das Sunrise Mobilnetz 0.260 0.050 Anrufe auf das Sunrise Mobilnetz

Mehr

Preis- und Leistungsbeschreibung für Internet und Telefonie

Preis- und Leistungsbeschreibung für Internet und Telefonie Preis- und Leistungsbeschreibung für ie - / Telefonanschluss 10 20 30 50 10 20 30 50 Telefon Preis*- und Leistungsmerkmale Download bis zu 10 Mbit/s Upload bis zu 1 Mbit/s 12,90/Monat in den ersten 6 Monaten,

Mehr

DE:OSM Map On Garmin/Download - OpenStreetMap Wiki

DE:OSM Map On Garmin/Download - OpenStreetMap Wiki Seite 1 von 15 DE:OSM Map On Garmin/Download From OpenStreetMap Wiki < DE:OSM Map On Garmin Deutsch English français italiano русский Verfügbare Sprachen Help Hier findet man aus OSM Daten erstellte Karten

Mehr

Preisliste. Einrichtungsgebühr EUR EUR pro Nebenstelle kostenlos kostenlos pro zusätzlicher Rufnummer kostenlos kostenlos

Preisliste. Einrichtungsgebühr EUR EUR pro Nebenstelle kostenlos kostenlos pro zusätzlicher Rufnummer kostenlos kostenlos Preisliste Preisbrecher Einrichtungsgebühr EUR EUR pro Nebenstelle kostenlos kostenlos pro zusätzlicher Rufnummer kostenlos kostenlos Gesprächsgebühren pro Minute (Minutentakt) Cent/Min Cent/Min Interne

Mehr

Themenschwerpunkte 1 Nothilfe

Themenschwerpunkte 1 Nothilfe Gründung 1979: Einmarsch der Sowjetunion in Afghanistan 1981: HELP wird als Hilfsorganisation für afghanische Flüchtlinge gegründet Gründungsmitglieder sind Abgeordnete aller Parteien Zunächst Sachspenden

Mehr

Kinderpatenschaft. zur Welt.

Kinderpatenschaft. zur Welt. Kinderpatenschaft Ein Fenster zur Welt. Kinder in ihrem Umfeld unterstützen Alle 5 Sekunden stirbt ein Kind vor seinem 5. Geburtstag. Jedes 4. Kind unter 5 Jahren ist mangelernährt. 58 Millionen Kinder

Mehr

81,3 % World Vision Schweiz ist ein Kinderhilfswerk, das seit mehr als 30 Jahren Entwicklungs zusam men - arbeit sowie Not- und Katastrophenhilfe

81,3 % World Vision Schweiz ist ein Kinderhilfswerk, das seit mehr als 30 Jahren Entwicklungs zusam men - arbeit sowie Not- und Katastrophenhilfe World Vision Schweiz Eine Welt für Kinder. Als Partner des weltweiten World Vision- Netzwerkes engagieren wir uns in mehr als 100 Projekten in über 30 Ländern. 12,2 % 6,5 % 81,3 % Spendenverwendung Durchschnittlich

Mehr

Preise & Tarife für DSLund ISDN-Produkte

Preise & Tarife für DSLund ISDN-Produkte Diese Preisliste ist gültig ab: 01.01.2008. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Basis-Flatrate DSL 2000 Fon Basis-Tarif Basis-Tarif Basis-Flatrate

Mehr

Steuerliche Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen bei Auslandsreisen

Steuerliche Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen bei Auslandsreisen Beilage zum Mandanten-Rundschreiben 1/2014 Steuerliche Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen bei Auslandsreisen 1 Allgemeines zu Verpflegungs- und bei Auslandsreisen Bei Auslandsdienstreisen können

Mehr

Entgeltbestimmungen für den Tarif Masta Max Plus ab 17.06.2013

Entgeltbestimmungen für den Tarif Masta Max Plus ab 17.06.2013 Entgeltbestimmungen für den Tarif Masta Max Plus ab 17.06.2013 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der T-Mobile Austria

Mehr

Kurzanleitung Pro Focus 2202 Farbscanner

Kurzanleitung Pro Focus 2202 Farbscanner Kurzanleitung Pro Focus 2202 Farbscanner 2 Buchse für mechanischen Schallkopf Standby-Schalter Buchse für Array-Schallkopf Array-Schallköpfe Zum Anschließen: 1. Den Schallwandlerstecker in die Buchse stecken.

Mehr

UNICEF. 1946 Eine Organisation wird geboren

UNICEF. 1946 Eine Organisation wird geboren 1946 Eine Organisation wird geboren UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNO), ist ein Kind des Zweiten Weltkriegs und wird 1946 gegründet. In vielen Ländern Europas und Asiens herrscht

Mehr

Reisekosten-Formular 2013 - Auslandsreise

Reisekosten-Formular 2013 - Auslandsreise # Reisekosten-Formular 2013 - Auslandsreise Nr. Name: Beginn: [Datum, Uhrzeit] Ende: [Datum, Uhrzeit] Anlass: Reiseziel(e): Steuerliche Zuordnung: [z.b.: Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit, Gewerbebetrieb,

Mehr

GLOBALG.A.P. OBST & GEMÜSE

GLOBALG.A.P. OBST & GEMÜSE GLOBALG.A.P. OBST & GEMÜSE 04 GLOBALG.A.P. AUF EINEN BLICK 06 GLOBALG.A.P. ZERTIFIZIERUNG INHALT 09 DER GLOBALG.A.P. STANDARD FÜR OBST UND GEMÜSE 0 ZERTIFIZIERTES VERMEHRUNGSMATERIAL DER GLOBALG.A.P. STANDARD

Mehr

Dieses Produkt besteht aus zwei Effekten und einer Sammlung von fast 90 Landkarten in zwei Varianten.

Dieses Produkt besteht aus zwei Effekten und einer Sammlung von fast 90 Landkarten in zwei Varianten. Xpress-Maps 2 1. Einleitung Dieses Produkt besteht aus zwei Effekten und einer Sammlung von fast 90 Landkarten in zwei Varianten. Nachdem die Xpress-Maps 1 die bevorzugten und gängigen Reiseziele der Europäer

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Monatlicher Grundpreis Monatlicher Mindestumsatz Mindestvertragslaufzeit 1 keiner keiner flexibel: täglich kündbar 1) Der Tarif hat keine Mindestvertragslaufzeit. Zur Beendigung

Mehr

BGBl. Nr. 27/1961 BGBl. Nr. 467/1975 BGBl. Nr. 71/1984 BGBl. III Nr. 7/2006 (NR: GP XXII RV 846 AB 935 S. 109. BR: AB 7253 S. 722.

BGBl. Nr. 27/1961 BGBl. Nr. 467/1975 BGBl. Nr. 71/1984 BGBl. III Nr. 7/2006 (NR: GP XXII RV 846 AB 935 S. 109. BR: AB 7253 S. 722. Kurztitel Weltgesundheitsorganisation - Satzung Kundmachungsorgan BGBl. Nr. 96/1949 Inkrafttretensdatum 07.04.1948 Langtitel (Übersetzung) 1. Schlußakt der Internationalen Gesundheitskonferenz StF: BGBl.

Mehr

Wertermittlung Ihres Hausrats

Wertermittlung Ihres Hausrats Wertermittlung Ihres Hausrats - 1 - Mit der vorliegenden Liste können Sie den Wert Ihres Hausrat selbständig ermitteln. Dies hat zwei Vorteile: 1. Sie können die Versicherungssumme Ihrem individuellem

Mehr

Rotary Jugenddienst. Jugendaustauschprogramme im Distrikt 1810

Rotary Jugenddienst. Jugendaustauschprogramme im Distrikt 1810 Rotary Jugenddienst Jugendaustauschprogramme im Distrikt 1810 Wer oder was ist Rotary? Rotary wurde 1905 von Paul Harris in Chicago als Serviceclub gegründet. Service above self (Selbstloses Dienen) als

Mehr

LÄNDERKLASSIFIZIERUNGEN

LÄNDERKLASSIFIZIERUNGEN STAND: 3. JULI 2015 Mit Wirkung vom 3. Juli 2015 ergibt sich im deutschen System der Länderklassifizierungen die folgende Änderung: Land bisher Bangladesch 5 bisher 6 Malediven 6 bisher 7 Mosambik 7 bisher

Mehr

Regionale Entwicklungsbanken. Bora Imeri und Marc Hansmeier

Regionale Entwicklungsbanken. Bora Imeri und Marc Hansmeier Regionale Entwicklungsbanken Regionale Entwicklungsbanken Inhalt : 1. Überblick über Entwicklungsbanken 2. Afrikanische Entwicklungsbank ( AfDB ) 3. Entwicklungsbanken in der Kritik 4. Fazit 5. Quellen

Mehr

Ausländische Bevölkerung in Hamburg am 31.12.2013

Ausländische Bevölkerung in Hamburg am 31.12.2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: A I 4 j /13 H Ausländische Bevölkerung in Hamburg am 31.12.2013 Herausgegeben am: 26. März 2014 Impressum Statistische

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

Global Export Finance

Global Export Finance 1 Produktblatt Soft Loan März, 2015 Global Export Finance Soft Loan (Konzessionelle Finanzierung) in Österreich Beschreibung Der Soft Loan ist eine besondere Form des Finanzkredites in EUR, bei dem es

Mehr

RESOLUTION 63/187. Dagegen: Vereinigte Staaten von Amerika. Enthaltungen: Keine.

RESOLUTION 63/187. Dagegen: Vereinigte Staaten von Amerika. Enthaltungen: Keine. RESOLUTION 63/187 Verabschiedet auf der 70. Plenarsitzung am 18. Dezember 2008, in einer aufgezeichneten Abstimmung mit 184 Stimmen bei 1 Gegenstimme und keiner Enthaltung, auf Empfehlung des Ausschusses

Mehr

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt:

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt: Die Geschäftsführung hat auf Grundlage der Ermächtigungen in Abschnitt VII der Börsenordnung Bestimmungen zur Durchführung der Preisfeststellung an der Börse München erlassen, die im Folgenden informatorisch

Mehr

Ausstellerverzeichnis Stand 09.11.2012

Ausstellerverzeichnis Stand 09.11.2012 Art-Can-Del K. u. A. V.-GmbH Eiserntalstr. 217 57080 Siegen 0271-3031410 Kerzen, Weihnachtsdeko, Karten, Laternen BBE Handels-GbR, Blechspielzeugladen Am Wolfshorn 19 57399 Kirchhunden 02764-7253 Blechspielzeuge,

Mehr

Claudia Brück, TransFair e.v. NABU-Workshop: Baumwollanbau Transgen, Transfair oder konventionell?

Claudia Brück, TransFair e.v. NABU-Workshop: Baumwollanbau Transgen, Transfair oder konventionell? Fair gehandelte Baumwolle Claudia Brück, TransFair e.v. NABU-Workshop: Baumwollanbau Transgen, Transfair oder konventionell? 09.02.2009, 02 2009 Berlin Fairtrade-Ziele Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen

Mehr

Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft

Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft Leben retten, Leben gestalten mit einer Kinderpatenschaft Vom Waisenkind zum Arzt Schon als Kleinkind wurde La Nav aus Kambodscha zur Waise. Die neuen Eltern behandelten ihn wie einen Sklaven. Sein Schicksal

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

Preisliste Preisliste Voip Basic (1029) Stand von: 04.02.2013

Preisliste Preisliste Voip Basic (1029) Stand von: 04.02.2013 In der Regel erfolgt die Abrechnung mit der Taktung 60/60. Taktungsabweichungen finden sich direkt im jeweiligen Eintrag. Die Preisangaben sind Netto-Minutenpreise zzgl. 19%MwSt. Interne Telefonie¹ kostenlos

Mehr

congstar GmbH Preisliste Kabeltarife

congstar GmbH Preisliste Kabeltarife congstar GmbH Preisliste Kabeltarife Vorbemerkungen Die angegebenen Bruttopreise mit Umsatzsteuer (USt.) sind auf volle Cent bzw. auf hundertstel Cent aufgerundete Beträge. Maßgeblich für die Abrechnung

Mehr

projekt nursery school Unterstützen Sie das Projekt Nursery School für elternlose Kinder in Kenia

projekt nursery school Unterstützen Sie das Projekt Nursery School für elternlose Kinder in Kenia projekt nursery school Unterstützen Sie das Projekt Nursery School für elternlose Kinder in Kenia das projekt Die Lage vieler Kinder in Kenia erscheint aussichtslos. Nach dem Tod ihrer Eltern sind sie

Mehr

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich Division Gemeinsam erfolgreich Die Division in der Feintool-Gruppe Eingebunden in die Schweizer Feintool Gruppe vereint die Division Kompetenzen in verschiedenen Teilbereichen der Automatisierung. In den

Mehr

Werde Pate: Werde Kinderpate! Kindernothilfe Österreich. JA, ich möchte Pate werden!

Werde Pate: Werde Kinderpate! Kindernothilfe Österreich. JA, ich möchte Pate werden! Werde Pate: Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Gerne senden wir Ihnen unverbindliche Unterlagen. Bitte die Karte ausfüllen, abtrennen und an uns schicken. Oder wählen Sie den noch schnelleren Weg zu Ihrer

Mehr