Schüco Metallbau Services Schüco Metal Services. Produkte und Innovationen 2015 Products and Innovations 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schüco Metallbau Services Schüco Metal Services. Produkte und Innovationen 2015 Products and Innovations 2015"

Transkript

1 Schüco Metallbau Services Schüco Metal Services Produkte und Innovationen 2015 Products and Innovations 2015

2 2 Schüco Einleitung Introduction Neuerungen 2015 New Features in 2015 Innovative Lösungen von der Planung bis zur Baustelle: Schüco Metallbau Services präsentiert durchgängige Lösungen für den Bauprozess. Bereits bei der Planung unterstützt das Angebot des Schüco Architektenservice mit digitalen 3D-Bauelementen. Dies vereinfacht die Arbeit des Architekten und seine Kommunikation mit dem Metallbauer. Auch für das direkte Verkaufsgespräch mit Kunden bietet SchüCal neue Funktionen. Der gewohnte hohe Komfort in der Arbeitsvorbereitung wurde weiter gesteigert. Mit dem Schüco Werkstatt-Terminal hält aktuelle Informationstechnologie Einzug in die Werkstatt. Schüco bringt SchüCal und das Docu Center mit den digitalen Katalogen in die Fertigung. Für unterwegs stellt Schüco zahlreiche Neuerungen auf mobilen Endgeräten vor: SchüCal mobile und Docu Center mobile unterstützen das Arbeiten überall, auch bei mangelhafter Netzverbindung (Offline- Modus). Die innovativen Lösungen von Schüco Metallbau Services beschleunigen und vereinfachen die Arbeit für die Beteiligten und schaffen einzigartige Mehrwerte für Schüco Partner. Innovative solutions from the planning phase to the building site: Schüco Metal Services presents universal solutions for the construction process. The range from the Schüco Architects Service provides digital 3D building components to assist right from the planning stage. This simplifies the work of the architect and makes communication with the metal fabricator more straightforward. SchüCal also incorporates new functions for direct sales meetings with customers, now making job planning even easier. The Schüco Workshop Terminal brings the very latest information technology into the workshop, with SchüCal and the Docu Center introducing electronic manuals into the fabrication process. Schüco now also has numerous innovations for mobile devices: SchüCal mobile and Docu Center mobile enable you to work anywhere, even without an Internet connection (offline mode). The innovative solutions from Schüco Metal Services make work faster and easier for everyone involved and create unique added value for Schüco partners.

3 Inhalt Contents Schüco 3 Inhaltsverzeichnis Contents Planung 4 9 Design Vertrieb Sales Bestellung Ordering Fertigung Fabrication Baustelle Building site Diverse Neuerungen Various new features Notizen Notes

4 4 Schüco Planung Design Bausteine für Architekten, Planer und Verarbeiter Components for architects, developers and fabricators Schüco bietet umfangreiche digitale Planungsdaten auf der Schüco Homepage zum Download an. Architekten und Planer mit klassischen CAD-Werkzeugen werden dabei genauso unterstützt wie Anwender der Methode BIM (Building Information Modeling). Schüco offers comprehensive digital design data for downloading from the Schüco website. This supports architects and developers working with traditional CAD tools as well as those using BIM (Building Information Modeling). CAD-Bibliothek Die Schüco CAD-Bibliothek hat sich bei Architekten und Planern seit Langem bewährt. Sie enthält 2D-Schnitte der Schüco Metallbausysteme und beispielhafte Baukörperanschlüsse in den Formaten DWG und DXF. Schnell und einfach werden so Werk- und Detailplanungen mit Schüco Systemen erstellt. CAD library The Schüco CAD library is a proven service module for architects and developers alike. 2D section details of the Schüco metal fabrication systems and example attachments to building structures are provided in DWG and DXF formats. They can be used to draw up works plans and detailed plans with Schüco systems quickly and easily.

5 Planung Design Schüco 5 3D-Bauelemente und BIM 3D building components and BIM Für die schnell wachsende Gruppe von BIM-Anwendern unter den Architekten, Planern und Facility-Managern bietet Schüco 3D-Bauelemente auf seiner Homepage und auf der gewerkeübergreifenden Plattform BIMobject an. Diese Bauelemente für den individuellen Einsatz in digitalen Gebäudemodellen enthalten neben den Geometriedaten umfangreiche Informationen zu Funktion und Technik. Aktuell werden diese Daten für Revit und Archicad angeboten. For the fast-growing group of BIM (Building Information Modeling) users amongst architects, developers and facility managers, Schüco now offers 3D building components on its website and on the multi-disciplinary platform BIMobject. In addition to geometric data, these building components for individual use in digital building models contain comprehensive information about functions and technology. This data is currently available for Revit and Archicad.

6 6 Schüco Planung Design SchüCal Schnittstellen für BIM SchüCal interfaces for BIM Mit SchüCal und SchüCad Revit werden Architekten, Planer und Metallbauer optimal beim Arbeiten nach der Methode BIM unterstützt. Der Austausch von digitalen Informationen ist mit dem SchüCal Architekten-Interface schnell und einfach möglich. Projektinformationen zu Bauelementen werden direkt aus dem digitalen Gebäudemodell an SchüCal übergeben. Neben Revit werden dank des neutralen IFC-Formats zahlreiche BIM- Programme unterstützt. Die mit SchüCal projektspezifisch detaillierten Elemente sowie die relevanten Informationen (z. B. elementkonkrete U-Werte und Termine) werden anschließend in das Gebäudemodell übertragen. SchüCal and SchüCad Revit provide ideal support for architects, developers and metal fabricators working with BIM. The SchüCal Architect Interface allows digital information to be exchanged quickly and easily. Project information about building components is transferred directly from the digital building model to SchüCal. SchüCal supports the neutral IFC format for numerous BIM programs in addition to Revit. The project specific units and the relevant information (e.g. component-specific U values and deadlines) are then transferred from SchüCal to the building model.

7 Planung Design Schüco 7 Schüco Docu Center Schüco Docu Center Ob in der Arbeitsvorbereitung, bei der Baubesprechung oder in der Werkstatt das Schüco Docu Center stellt alle Schüco Dokumentationen digital bereit. Von Bestell- und Fertigungskatalogen über Architekteninformationen bis hin zu Anleitungen und Prospekten: Alle Unterlagen sind jederzeit in der aktuellsten Version abrufbar. Die Inhalte können je nach Arbeitssituation mit drei maßgeschneiderten Lösungen aufgerufen werden (web, mobile, local). Vorteile: intuitiv bedienbar schnelle Navigation durch übersichtliche Struktur schnelle digitale Suche Lesezeichen mehrsprachige Navigation stufenlose Vergrößerung der Inhalte PDF Öffnen, Drucken, Versenden, Speichern, Kommentieren Whether for job planning, construction meetings or the workshop the Schüco Docu Center makes all Schüco documentation available electronically. From order and fabrication manuals to Architect Infos, instructions and brochures, all the latest information can be called up at any time. Depending on the situation, the content can be accessed by means of three tailor-made solutions (web, mobile, local). Benefits: Intuitive operation Quick navigation due to clear structure Fast electronic search Bookmarks Multilingual navigation Infinitely variable zooming of content PDFs open, print, send, save, add comments

8 8 Schüco Planung Design Schüco Docu Center web Schüco Docu Center web Schüco Docu Center web wurde für beliebige Browser bei stabiler Internetverbindung entwickelt. Die Schüco Dokumentationen werden in digitaler Form als blätterbarer Katalog im Browser dargestellt. Schüco Docu Center web benötigt keine separate Installation, sondern läuft im Standardbrowser des jeweiligen Rechners und wird z. B. für die Arbeitsvorbereitung empfohlen. Schüco Docu Center Web is designed for use with any browser and a stable Internet connection. The Schüco documentation is displayed electronically and the manual can be leafed through in the browser. Schüco Docu Center Web does not need to be installed separately; it runs in the standard browser of the computer and is recommended, for example, for job planning. Schüco Docu Center mobile Schüco Docu Center mobile Die Schüco Docu Center mobile App bringt die Schüco Dokumentationen auf Smartphones und Tablets. Die blätterbaren Kataloge können einfach betrachtet oder auf die mobilen Endgeräte heruntergeladen werden und stehen somit auch ohne Netzempfang zur Verfügung. Bereits heruntergeladene Kataloge lassen sich bequem aktualisieren. Besonders empfohlen im mobilen Einsatz auf der Baustelle und in Vertriebs- und Beratungsgesprächen. The Schüco Docu Center mobile App brings the Schüco documentation to smartphones and tablets. The browsable manuals can be viewed simply or downloaded to the mobile end devices, ensuring that they are available even when there is no network coverage. Manuals that have previously been downloaded can be easily updated. Highly recommended for mobile use on the building site and in sales meetings and consultations.

9 Planung Design Schüco 9 Schüco Docu Center local Schüco Docu Center local Schüco Docu Center local stellt ausgewählte Schüco Dokumentationen zu einem aktuellen Stand bereit, z. B. per DVD. Schüco Docu Center local kann auch ohne Internetverbindung aufgerufen, betrachtet und durchsucht werden. Durch das optionale Aktualisierungsmodul bleibt auch der Rechner, der Schüco Docu Center local nutzt, stets auf dem neuesten Stand. Besonders empfohlen für alle Einsatzbereiche mit fehlender oder instabiler Internetverbindung. The Schüco Docu Center Local makes available the latest version of selected Schüco documents, e.g. on DVD. Schüco Docu Center Local can be called up, viewed and searched even without an Internet connection. The optional update module ensures that the computer which uses the Schüco Docu Center Local is always up-to-date. Highly recommended for areas of application with a limited or unstable Internet connection.

10 10 Schüco Vertrieb Sales SchüCal im Verkaufsgespräch SchüCal in sales meetings Mit zahlreichen neuen Funktionen erfassen und kalkulieren die SchüCal Anwender Schüco Produkte noch schneller und einfacher. Gleichzeitig wird die visuelle Präsentation der erfassten Elemente aufgewertet. Fotos von Hausfassaden werden in SchüCal geladen und dienen als Basis der Elementerfassung. So überzeugt neben der technischen Skizze auch eine realitätsnahe Visualisierung der Bauelemente. Die Livevorschau zeigt das Ergebnis einer Änderung eines Elements bereits an, während der Anwender mit der Maus nur auf die Option zeigt. Somit wird zum Beispiel die Farbauswahl beschleunigt, da nicht immer neu ermittelt und kalkuliert werden muss. Erfasste Positionen können gleichzeitig in der Innen- und der Außenansicht gezeigt werden. Ansichtfenster lassen sich auch auf einem zweiten Bildschirm anzeigen. Somit konfiguriert der Vertriebsmit arbeiter in SchüCal ein Element und gleichzeitig präsentiert er das Ergebnis direkt dem Kunden. SchüCal includes many new functions that make it quicker and easier for users to enter and calculate Schüco products. At the same time, the visual presentation of the units has been upgraded. Photographs of building façades are uploaded into SchüCal and serve as a basis for inputting units. In that way, the technical sketches are supplemented by realistic visualisation of the building. By simply hovering the mouse over item s properties, the new feature live preview shows immediately the result of the change even before the action has started. This feature speeds up time for entering an unit (e.g. selecting colours), since it is not necessary to wait for recalculating. Items can be displayed with an inside or outside view at the same time. Views can also be shown on a second screen. This allows the salesperson to configure a unit in SchüCal and immediately present the result directly to the customer.

11 Vertrieb Sales Schüco 11 Haustürfüllungen Door infill panels Haustürfüllungen für Schüco Türen erfassen, kalkulieren und bestellen gelingt mit den neuen SchüCal Funktionen komfortabel und schnell. SchüCal enthält Schnittstellen zu Online-Konfiguratoren von namhaften Haustürfüllungslieferanten. Nachdem der Anwender die Füllung konfiguriert hat, wird sie direkt in die SchüCal Position übernommen. Die Türfüllung ist nun mit Größe, Farbe, Preis, U-Wert und visueller Darstellung ein fester Bestandteil der SchüCal Position. Somit gelingen mit wenigen Klicks überzeugende Haustürangebote mit exakten Preisen, Beschreibungen und Bildern. The new SchüCal functions enable door infill panels for Schüco doors to be entered, calculated and ordered quickly and easily. SchüCal includes interfaces to online configurators from leading suppliers of door infill panels. Once the user has configured the infill panel, it is imported directly into the SchüCal item. The size, colour, price, U value and visual display of the door infill panel now become an integral part of the SchüCal item. Impressive entrance door offers with exact prices, descriptions and images can therefore be produced with just a few mouse clicks.

12 12 Schüco Vertrieb Sales Sortimentsvorauswahl Preselected product range SchüCal Anwender können jetzt definieren, welche Bestandteile des Schüco Sortiments aktiv in ihrem SchüCal zur Auswahl stehen. Über die Funktion Benutzerprofile wählt man individuell die gewünschten Schüco Systeme und Artikel aus. Ebenso definiert man die gewünschten Konstruktionsvorlagen für neue Elemente. So wird für einfache Vertriebssituationen die Vielzahl von Möglichkeiten reduziert und dadurch die Erfassung beschleunigt. SchüCal users can now define which components of the Schüco product range are actively available for selection in their SchüCal. The User profiles function enables the desired Schüco systems and articles to be individually selected. Likewise the user can define the required design templates for new units. This simplifies sales discussions by reducing the large number of possibilities and speeding up the input process.

13 Vertrieb Sales Schüco 13 Positionsvarianten Item variants Mit den neuen Positionsvarianten in SchüCal weist der Anwender die Mehrpreise für bestimmte Konfigurationen im Angebot aus. Von einer Basisposition ausgehend leitet er Varianten ab. Mit nur wenigen Klicks ändert er in der Variante Ausstattungsmerkmale wie Sicherheitsklassen, Farben oder Insektenschutz. Der Mehr- oder Minderpreis gegenüber der Basisposition wird im Angebot deutlich dargestellt. Durch die feste Verbindung mit der Basisposition werden zum Beispiel Maßänderungen automatisch für die Varianten übernommen. The new item variants in SchüCal allow the user to show the additional charges for certain configurations in the offer. They can derive variations from a basic starting item. Features such as security classes, colours or flyscreens can be changed in the variation with just a few clicks of the mouse. The additional charge or price reduction compared to the basic item is clearly shown in the offer. The fixed connection to the basic item means that any changes to dimensions, for example, are automatically applied to the variations.

14 14 Schüco Vertrieb Sales SchüCal mobile im Vertrieb SchüCal mobile in sales Bei Verhandlungen die Kalkulation einsehen oder auf der Baustelle eine Schnittdarstellung aufrufen mit der neuen Version von SchüCal mobile ist dies ganz einfach, auch ohne Papier und Aktenordner, möglich. Mit der neuen Offline- Funktion lassen sich alle SchüCal Projektdaten und Dokumente einfach auf das Mobilgerät laden und mitnehmen. So sind alle wichtigen Projektdaten jederzeit abrufbar, auch bei fehlendem Netzempfang. Das neue SchüCal Cloud Gateway vereinfacht die sichere Verbindung zwischen SchüCal und SchüCal mobile. Das Gateway ist schnell konfiguriert und der bisher notwendige eigene Server für den Zugriff von außen entfällt. SchüCal mobile ist mit allen ios-geräten ab Version 5.0 kompatibel. Whether viewing the calculation during negotiations or calling up a section detail on site, the new version of SchüCal mobile makes this very easy and is also paperless. The new offline function enables all the SchüCal project data and documentation to be loaded onto the mobile device and transported. This means that all the important project data can be called up at any time, even where there is no network coverage. The new SchüCal Cloud Gateway facilitates a secure connection between SchüCal and SchüCal mobile. The gateway is quick to configure and no longer requires its own server for external access. SchüCal mobile is compatible with all ios devices from version 5.0.

15 Notizen Notes Schüco 15 Notizen Notes

16 16 Schüco Bestellung Ordering Neue Bestellmöglichkeiten New ordering options SchüCal bietet neue Möglichkeiten zur Bestellung von Material. Aufträge werden mit der direkten elektronischen Bestellung per EDI schnell und sicher an Schüco übertragen. Für Gläser und Artikel außerhalb des Schüco Sortiments erstellt der Anwender lieferantenabhängige Bestellformulare. Mit einem Editor passt er bei Bedarf die Bestellvorlagen an. Hierbei wählt er aus einer Vielzahl an möglicher Inhalte aus und platziert diese frei auf einer Vorlage. Über die Zuordnung der Vorlagen zu den Lieferanten erstellt SchüCal dann automatisch die richtige Bestellung für jeden Lieferanten. SchüCal provides new options for ordering materials. Orders to Schüco are transferred quickly and securely by means of direct electronic ordering. The user creates supplier-specific order forms for glass and articles outside of the Schüco product range. They can adapt the order templates as required using an editor. Here, the user can choose from a wide variety of possible content and add these freely to a template. By assigning the templates to the suppliers, SchüCal then automatically creates the right order for each supplier.

17 Bestellung Ordering Schüco 17 EDI mit E.R.Plus SE EDI with E.R.Plus SE E.R.Plus SE (erhältlich in Deutschland) unterstützt im Zusammenspiel mit SchüCal die neuen Möglichkeiten zur elektronischen Bestellung bei Schüco. Dazu wird ein EDI- (Electronic-Data-Interchange-)Format verwendet, das die Bestellungen schnell und sicher überträgt. Auf Basis der digitalen Auftragsdaten werden Lieferdaten und -inhalte digital in das Kundensystem übertragen. E.R.Plus SE unterstützt auf dieser Basis die Produktions planung. Manuelles Erfassen der Auftragsbestätigung entfällt. Auch im Bereich des Wareneingangs erleichtert der digitale Datenaustausch die Arbeit: Zeitpunkt der Waren lieferung und tatsächlicher Inhalt des LKW werden digital übertragen. Somit muss der Lieferschein nicht mehr per Hand mit der Bestellung abgeglichen werden. Auch können Rechnungsdaten digital übertragen und dann nach Prüfung papierlos freigegeben werden. In conjunction with SchüCal, E.R.PLUS SE (available in Germany) supports the new options for electronic ordering at Schüco. An EDI (Electronic Data Interchange) format is used that transfers the orders quickly and securely. Based on the digital order data, delivery data and content is copied over electronically into the customer system. In this way, E.R.Plus supports production planning. There is no need to enter the order confirmation manually. Electronic data exchange also simplifies work for goods inwards, as the goods delivery time and the actual content of the lorry are transferred electronically. This means that the delivery note no longer has to be compared by hand with the purchase order. Invoice data can also be transferred electronically and then once checked approved, without the need for paper documents.

18 18 Schüco Fertigung Fabrication Schüco Werkstatt-Terminal Schüco Workshop Terminal Das Schüco Werkstatt-Terminal sorgt für mehr Effizienz und Schnelligkeit in der Fertigung. Es bringt alle Fertigungsinformationen digital in die Werkstatt und besteht aus einem Touch-Bildschirm, einem PC, einem Laserscanner sowie SchüCal und dem Schüco Docu Center alles für Touch- Bedienung in der Werkstatt optimiert. Per Scan des Säge-Barcodes öffnet SchüCal auf einfachste Weise direkt das zugehörige Projekt mit allen Fertigungsvorgaben. Nur einen Klick entfernt sind die Kataloginformationen zu jeder Artikelnummer, die in der Position verwendet wird. So gelangt jeder Mitarbeiter der Fertigung in Sekundenschnelle direkt zu den Informationen, die er benötigt. The Schüco Workshop Terminal ensures greater efficiency and speed in fabrication. It brings all of the fabrication information electronically to the workshop and consists of a touch screen, a PC, a laser scanner, as well as SchüCal and the Schüco Docu Center all optimised for touch screen operation in the workshop. Once the saw barcode is scanned, SchüCal simply opens the associated package directly with all the preset fabrication information. One further click provides access to details from the technical manual about each article number used in the item. This enables every employee involved in fabrication to access the information needed directly in just seconds.

19 Fertigung Fabrication Schüco 19 Profil-Liste für Isomaten Profile list for Isomats SchüCal unterstützt Kunden mit Isomaten 3 5 in der Werkstatt mit der neuen Ausgabe Profil-Liste für Isomaten. Eine weitere Funktion zur Optimierung der Rollenbestückung hilft, Rüstzeiten weiter zu reduzieren. Abhängig von den zu rollenden Profilen analysiert SchüCal die Bestückungsvorgaben für den Isomaten. Die Software ermittelt daraufhin die Reihenfolge zum Verrollen der einzelnen Profile, um eine möglichst geringe Anzahl an Rüstvorgängen zu erzielen. Zusätzlich kann der Mitarbeiter in der Werkstatt mit nur wenigen Klicks den aktuellen Rollenplan für ein bestimmtes Profil aufrufen. Durch die neue Funktion Artikelbasierter Rollenplan greift er unabhängig von vorgegebenen Fertigungslosen auf detaillierte Informationen zu notwendigen Rollen und Bestückung zu. SchüCal supports customers with Isomats 3 5 in the workshop by means of the new output Profile list for Isomats. Another function for optimising the configuration of the rollers further helps to reduce set-up times. Depending on the profiles to be rolled, SchüCal analyses the positioning for the Isomats. As a result, the software determines the sequence for rolling the individual profiles in order to ensure the smallest possible number of set-up steps. In addition, the employee in the workshop can call up the most up-to-date roller plan for a specific profile in just a few steps. Thanks to the new Article-based roller plan function, they can access detailed information and the necessary rollers and positioning irrespective of specified production batches.

20 20 Schüco Fertigung Fabrication Maschinenansteuerung Machine control SchüCal unterstützt mit seiner Maschinenansteuerung alle AWS-Fenster, ADS-Türen und ASS-Schiebe- und -Faltschiebetüren sowie wichtige Fassadensysteme. Im 3D-Bearbeitungsmodus werden die Bearbeitungen am Element visualisiert, bei Bedarf angepasst und um kundenspezifische Bearbeitungen ergänzt. Eine Kontrolle der Bearbeitungen ist mit SchüCal bereits vorab im Büro möglich. Komfortfunktionen wie Reihenbearbeitung, Änderungsfilter und Bearbeitungslisten runden die Maschinenbearbeitung ab. With its machine control, SchüCal supports all AWS windows, ADS doors and ASS sliding and folding sliding doors, as well as important façade systems. In 3D edit mode, the processes are visualised on the unit, modified as required and supplemented by customer-specific processes. It is possible to monitor the processes using SchüCal in advance in the office. Convenient functions such as serial processing, changing the filter and process lists round off the machining options.

21 Fertigung Fabrication Schüco 21 SchüCam SchüCam Steuerungssoftware für Schüco Profilbearbeitungsmaschinen Einfachste Steuerung von CNC-Maschinen ohne CNC- Programmierkenntnisse Kontrolle von Bearbeitungen bereits in der Arbeitsvorbereitung möglich (Software auf Büro-PC) Optimale Schnittstelle zwischen Bediener, Maschine und SchüCal Automatische Datenübernahme aus SchüCal (optional) Komfortable Bearbeitung von Sonderprofilen Datenbank für Profile Automatische 3D-Kollisionsbetrachtung Überprüfung der Aufträge auf Bearbeitbarkeit Regelmäßige Softwareweiterentwicklung möglich Fernwartung der SchüCam möglich Automatische Wanderkennung: vom 3D-Volumenkörper mit einem Klick zur Profilgeometrie Control software for Schüco CNC machines Simple control of CNC machines without the need for CNC program knowledge Control of machining possible during job planning (software on office PC) Optimised interface between operator, machine and SchüCal Automatic data transfer using SchüCal (optional) Straightforward machining of special profiles Database for profiles Automatic 3D-collision analysis Monitoring of orders for machinability Regular software upgrades Remote maintenance of SchüCam Automatic wall recognition: from 3D solid to profile geometry with a single click

22 22 Schüco Baustelle Building site SchüCal mobile auf der Baustelle SchüCal mobile on site Das neue SchüCal mobile bietet mehr Komfort beim Erfassen der Maße auf der Baustelle. Durch die direkte Verbindung per Bluetooth lässt sich das Aufmaß von Elementen schnell per Lasermessgerät erfassen. Über eine Online-Verbindung werden die Daten digital in das Büro übertragen aufwändiges Erfassen auf Aufmaßblättern entfällt. Für genaue Beschreibungen der Situation auf der Baustelle können Notizen erfasst und Fotos der Anschlusssituationen hinzugefügt werden. Die Daten stehen dann ebenfalls digital im Büro zur Verfügung. SchüCal mobile ist mit allen ios-geräten ab Version 5.0 kompatibel. The new SchüCal mobile makes it easier to enter dimensions on the building site. The direct connection via Bluetooth enables unit measurements to be recorded quickly using a laser measuring device. The data is transferred electronically to the office via an online connection removing the need for time-consuming measurement sheets. Notes and photographs of the attachments can be added to accurately describe the situation on site. The data is then likewise available electronically in the office. SchüCal mobile is compatible with all ios devices from version 5.0.

23 Baustelle Building site Schüco 23 Schüco QR-Glasetikett (Studie) Schüco QR glass label (prototype) SchüCal unterstützt die Logistik und Montage auf der Baustelle. Bereits im Büro werden in SchüCal zur Position zusätzlich Einbauort, Bauabschnitt, Etage und Raum erfasst. Mit der neuen Ausgabe Positionsetikett können die Informationen direkt auf das fertige Element gebracht werden. So findet das Element später sicher seinen richtigen Platz im Gebäude. Zusätzlich können die Daten bei der Glasbestellung genutzt werden. Für bestimmte Schüco Gläser werden die Informationen bei der Bestellung digital an Schüco übermittelt und von Schüco auf dem Glasaufkleber als QR-Code aufgedruckt. Mit einem beliebigen Smartphone gelangt man dann ausgehend von diesem QR-Code zu den relevanten Informationen für die Baustelle (ebenfalls Einbauort, Bauabschnitt, Etage und Raum). Somit finden auf der Baustelle Glas und Rahmen auf einfachste Weise zusammen. SchüCal supports logistics and installation on the building site. The installation location, building phase, floor and room are already entered for the item in SchüCal in the office. The new item label output enables the information to be applied directly onto the finished unit. This ensures that the unit is subsequently positioned correctly in the building. The data can also be used when ordering the glass. For certain types of Schüco glass, the information is transferred to Schüco electronically when the order is placed and imprinted by Schüco on the glass sticker as a QR code. This QR code can then be used on any smartphone to access the relevant information for the building site (likewise for the installation location, building phase, floor and room). This ensures in the simplest way possible that the glass and frame are put together on the building site.

24 24 Schüco Diverse Features Various features Bauproduktenverordnung Construction Products Regulation Mit SchüCal wird das Erstellen von Leistungserklärungen und CE-Kennzeichen komfortabel. Zur Überprüfung der mandatierten Eigenschaften verwendet SchüCal die Datenbank des ift (Institut für Fenstertechnik in Rosenheim) für Schüco Systeme. Diese enthält die Schüco Systempässe, alle gutachterlichen Stellungnahmen, sämtliche Übertragungsregeln nach Norm oder den Vorgaben des ift sowie alle Ersttypprüfungen (ITT). SchüCal fragt auf Wunsch die standortabhängige Einsatzempfehlung des ift online ab. Die dort empfohlenen Werte (auf Wunsch auch alternativ die projektspezifisch geforderten Werte) werden direkt durch die Datenbank des ift gegengeprüft und wenn möglich bestätigt. So wird der Anwender flexibel bei der Erklärung der projektspezifischen Leistungsmerkmale unterstützt: Mit dem optional erhältlichen CE-Drucker werden die Bauelemente direkt aus SchüCal gekennzeichnet. Damit schafft SchüCal mehr Sicherheit für den Metallbauer und erleichtert die Erstellung der notwendigen Dokumentation. SchüCal makes it easy to create Declarations of Performance and CE markings. In order to check the mandated properties, SchüCal uses the ift (Institute for Window Technology in Rosenheim) database for Schüco systems. This contains the Schüco system approvals, all expert appraisal reports, all transfer regulations in accordance with ift standards or stipulations as well as all Initial Type Texts (ITT). If required, SchüCal queries the usage recommendation of the ift for the location online. The values recommended (alternatively the project-specific values requested, as required) are crosschecked with the ift database and confirmed, if possible. The user is thereby supported flexibly in explaining the project-specific performance features. The optional CE printer enables the building components to be marked directly from SchüCal. In this way, SchüCal provides the metal fabricator with greater security and makes it easier to draw up the necessary documentation.

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Walter GPS Global Productivity System

Walter GPS Global Productivity System Walter GPS Global Productivity System DIE WERKZEUGAUSWAHL MIT dem ÜBERRASCHUNGS- EFFEKT. ÜBERRASCHEND EINFACH. THE TOOL SELECTION WITH THE ELEMENT OF SURPRISE. SURPRISINGLY EASY. Überraschend schnell:

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Aluminium-Systeme Aluminium Systems. Profilschnitte Schüco Tür ADS 75 SimplySmart Profil section details for Schüco Door ADS 75 SimplySmart

Aluminium-Systeme Aluminium Systems. Profilschnitte Schüco Tür ADS 75 SimplySmart Profil section details for Schüco Door ADS 75 SimplySmart Aluminium-Systeme Aluminium Systems Profilschnitte Schüco Tür ADS SimplySmart Profil section details for Schüco Door ADS SimplySmart 0 Schüco Profilschnitte Schüco Tür ADS SimplySmart Profil section details

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

v i r t u A L C O M P o r t s

v i r t u A L C O M P o r t s v i r t u A L C O M P o r t s (HO720 / HO730) Installieren und Einstellen Installation and Settings Deutsch / English Installieren und Einstellen des virtuellen COM Ports (HO720 / HO730) Einleitung Laden

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

OEDIV SSL-VPN Portal Access for externals

OEDIV SSL-VPN Portal Access for externals OEDIV SSL-VPN Portal Access for externals Abteilung Serverbetreuung Andre Landwehr Date 31.07.2013 Version 1.2 Seite 1 von 9 Versionshistorie Version Datum Autor Bemerkung 1.0 06.08.2011 A. Landwehr Initial

Mehr

SAP Simple Service Request. Add-on for SAP Solution Manager by SAP Consulting SAP Deutschland SE & Co. KG

SAP Simple Service Request. Add-on for SAP Solution Manager by SAP Consulting SAP Deutschland SE & Co. KG SAP Simple Service Request Add-on for SAP Solution Manager by SAP Consulting SAP Deutschland SE & Co. KG IT Service Management with SAP Solution Manager SAP Solution Manager covers all processes of IT

Mehr

Wählen Sie das MySQL Symbol und erstellen Sie eine Datenbank und einen dazugehörigen User.

Wählen Sie das MySQL Symbol und erstellen Sie eine Datenbank und einen dazugehörigen User. 1 English Description on Page 5! German: Viele Dank für den Kauf dieses Produktes. Im nachfolgenden wird ausführlich die Einrichtung des Produktes beschrieben. Für weitere Fragen bitte IM an Hotmausi Congrejo.

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Überblick über das IBM Support Portal

Überblick über das IBM Support Portal IBM Software Group Telefonkonferenz 15.1.2010 Überblick über das IBM Support Portal Susanne Kurz (SWG Channel IT Architect) Agenda 1 Was ist das IBM Support Portal? 2 Wie hilft Ihnen das IBM Support Portal?

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

Symbio system requirements. Version 5.1

Symbio system requirements. Version 5.1 Symbio system requirements Version 5.1 From: January 2016 2016 Ploetz + Zeller GmbH Symbio system requirements 2 Content 1 Symbio Web... 3 1.1 Overview... 3 1.1.1 Single server installation... 3 1.1.2

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide 1 SET ALL1681 Upon you receive your wireless Router, please check that the following contents are packaged: - Powerline Wireless Router

Mehr

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS An AAA/Switch cooperative project run by LET, ETH Zurich, and ilub, University of Bern Martin Studer, ilub, University of Bern Julia Kehl, LET, ETH Zurich 1 Contents

Mehr

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Zielsetzung: System Verwendung von Cloud-Systemen für das Hosting von online Spielen (IaaS) Reservieren/Buchen von Resources

Mehr

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens

How-To-Do. Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens How-To-Do Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens Content Hardware Configuration of the CC03 via SIMATIC Manager from Siemens... 1 1 General... 2 1.1 Information... 2 1.2 Reference...

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Serviceinformation Nr. 05/10

Serviceinformation Nr. 05/10 Serviceinformation Nr. 05/10 vom: 05.08.2010 von: GRC 1. Strömungswächter für Grundwasseranlagen Ab sofort können anstelle der Seikom Strömungswächter GF Schwebekörper Durchflussmesser mit Reed Kontakt

Mehr

SharePoint 2010 Mobile Access

SharePoint 2010 Mobile Access Erstellung 23.05.2013 SharePoint 2010 Mobile Access von TIMEWARP IT Consulting GmbH Stephan Nassberger Hofmühlgasse 17/1/5 A-1060 Wien Verantwortlich für das Dokument: - Stephan Nassberger (TIMEWARP) 1

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

SARA 1. Project Meeting

SARA 1. Project Meeting SARA 1. Project Meeting Energy Concepts, BMS and Monitoring Integration of Simulation Assisted Control Systems for Innovative Energy Devices Prof. Dr. Ursula Eicker Dr. Jürgen Schumacher Dirk Pietruschka,

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

How-To-Do. Communication to Siemens OPC Server via Ethernet

How-To-Do. Communication to Siemens OPC Server via Ethernet How-To-Do Communication to Siemens OPC Server via Content 1 General... 2 1.1 Information... 2 1.2 Reference... 2 2 Configuration of the PC Station... 3 2.1 Create a new Project... 3 2.2 Insert the PC Station...

Mehr

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master)

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Organisatorisches Today Schedule Organizational Stuff Introduction to Android Exercise 1 2 Schedule Phase 1 Individual Phase: Introduction to basics about

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part VIII) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part VIII) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises.

Mehr

www.yellowtools.com E-License - Product Activation E-License - Produktaktivierung

www.yellowtools.com E-License - Product Activation E-License - Produktaktivierung www.yellowtools.com E-License - Product Activation E-License - Produktaktivierung A-1 Yellow Tools E-License Activation Yellow Tools E-License Activation A-2 Dear user, thanks for purchasing one of our

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com z/os Explorer Agenda Introduction and Background Why do you want z/os Explorer? What does z/os Explorer do? z/os Resource Management

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes KURZANLEITUNG VORAUSSETZUNGEN Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes Überprüfen Sie, dass eine funktionsfähige SIM-Karte mit Datenpaket im REMUC-

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

CX6530. Keyvi3 Verwaltungssoftware CX6530 MS Access. Keyvi3 Management Software CX6530 MS Access. Keyvi3 Verwaltungssoftware

CX6530. Keyvi3 Verwaltungssoftware CX6530 MS Access. Keyvi3 Management Software CX6530 MS Access. Keyvi3 Verwaltungssoftware Keyvi3 Verwaltungssoftware Keyvi3 Management Software CX6530 Keyvi3 Verwaltungssoftware CX6530 MS Access Mit der Keyvi Verwaltungssoftware für Clex prime wird die Schließanlage zentral und komfortabel

Mehr

The Single Point Entry Computer for the Dry End

The Single Point Entry Computer for the Dry End The Single Point Entry Computer for the Dry End The master computer system was developed to optimize the production process of a corrugator. All entries are made at the master computer thus error sources

Mehr

Invitation - Benutzerhandbuch. User Manual. User Manual. I. Deutsch 2. 1. Produktübersicht 2. 1.1. Beschreibung... 2

Invitation - Benutzerhandbuch. User Manual. User Manual. I. Deutsch 2. 1. Produktübersicht 2. 1.1. Beschreibung... 2 Invitation - Inhaltsverzeichnis I. Deutsch 2 1. Produktübersicht 2 1.1. Beschreibung......................................... 2 2. Installation und Konfiguration 2 2.1. Installation...........................................

Mehr

Softwareanforderungen für Microsoft Dynamics CRM Server 2015

Softwareanforderungen für Microsoft Dynamics CRM Server 2015 Softwareanforderungen für Microsoft Dynamics CRM Server 2015 https://technet.microsoft.com/de-de/library/hh699671.aspx Windows Server-Betriebssystem Microsoft Dynamics CRM Server 2015 kann nur auf Computern

Mehr

Softwareschnittstellen

Softwareschnittstellen P4.1. Gliederung Rechnerpraktikum zu Kapitel 4 Softwareschnittstellen Einleitung, Component Object Model (COM) Zugriff auf Microsoft Excel Zugriff auf MATLAB Zugriff auf CATIA Folie 1 P4.2. Einleitung

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define metrics Pre-review Review yes Release

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Checklist Example APS-functionality Check FELIOS versus PRIMAVERA 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality-

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE ZUTRITTSKONTROLLE ACCESS CONTROL SMPX.xx SMPX.xG ZK2000SF Kommunikation über ISDN oder TCP/IP Intelligenter ler Individuelle Rechteverwaltung Verwaltung von 150.000 Personen Communication via ISDN or TCP/IP

Mehr

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014

Industrie 4.0 Predictive Maintenance. Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Industrie 4.0 Predictive Maintenance Kay Jeschke SAP Deutschland AG & Co. KG., Februar, 2014 Anwendungsfälle Industrie 4.0 Digitales Objektgedächtnis Adaptive Logistik Responsive Manufacturing Intelligenter

Mehr

Supplier Questionnaire

Supplier Questionnaire Supplier Questionnaire Dear madam, dear sir, We would like to add your company to our list of suppliers. Our company serves the defence industry and fills orders for replacement parts, including orders

Mehr

Readme-USB DIGSI V 4.82

Readme-USB DIGSI V 4.82 DIGSI V 4.82 Sehr geehrter Kunde, der USB-Treiber für SIPROTEC-Geräte erlaubt Ihnen, mit den SIPROTEC Geräten 7SJ80/7SK80 über USB zu kommunizieren. Zur Installation oder Aktualisierung des USB-Treibers

Mehr

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion 111829 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar

Mehr

X83-Konverter Instructions

X83-Konverter Instructions 1. General The X83-Konverter converts GAEB call-for-tender data *) directly into MS Excel format. Exchange phases D81, D83, P81, P83, X81 and X83 are supported. Processing of the tender takes place completely

Mehr

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide LevelOne WAB-5120 300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide English Deutsch - 1 - Table of Content English... - 3 - Deutsch... - 9 - This guide covers only the most common

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

SOUND LINK ANALYSIS SOFTWARE BEDIENUNGSANLEITUNG USER MANUAL. Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs!

SOUND LINK ANALYSIS SOFTWARE BEDIENUNGSANLEITUNG USER MANUAL. Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs! BEDIENUNGSANLEITUNG USER MANUAL SOUND LINK ANALYSIS SOFTWARE Für weiteren Gebrauch aufbewahren! Keep this manual for future needs! Copyright Nachdruck verboten! Reproduction prohibited! Inhaltsverzeichnis/

Mehr

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN WWOM537-PDFDNIBDSIAADZVBLUK 106 Page File Size 4,077 KB 16 Feb, 2002 COPYRIGHT 2002, ALL RIGHT

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

PRO SCAN WASSERANALYSE PER SMARTPHONE WATER ANALYSIS BY SMARTPHONE ANALYSE DE L EAU PAR SMARTPHONE

PRO SCAN WASSERANALYSE PER SMARTPHONE WATER ANALYSIS BY SMARTPHONE ANALYSE DE L EAU PAR SMARTPHONE N02 WASSERANALYSE PER SMARTPHONE WATER ANALYSIS BY SMARTPHONE ANALYSE DE L EAU PAR SMARTPHONE NO 2 NO 3 ph Cl 2 CO 2 ANALYSE DIAGNOSE LÖSUNG ANALYSIS DIAGNOSIS SOLUTION THE NEW GENERATION ph KH GH N03

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Table of contents: Deutsche Bedienungshinweise zur MillPlus IT V530 Programmierplatz... 3 English user directions to the MillPlus IT V530 Programming Station...

Mehr

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels Important information New SIMATIC HMI Panels Migration made easy start now SIMATIC HMI Panels siemens.com/simatic-panels Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) ist das wegweisende, durchgängige

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Software für Wintergärten Software for conservatories Visus SE, SchüCal +

Software für Wintergärten Software for conservatories Visus SE, SchüCal + Software für Wintergärten Software for conservatories Visus SE, SchüCal + 2 Schüco Schüco Business Solutions Visus SE Als Visualisierungsprogramm für Wintergärten und Haustüren bietet Visus SE eine hervorragende

Mehr

Installation Guide/ Installationsanleitung. Spring 16 Release

Installation Guide/ Installationsanleitung. Spring 16 Release Guide/ Installationsanleitung Spring 16 Release Visit AppExchange (appexchange.salesforce.com) and go to the CONNECT for XING listing. Login with your Salesforce.com user is required. Click on Get It Now.

Mehr

Meeting and TASK TOOL. Bedienungsanleitung / Manual. 2010 IQxperts GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Meeting and TASK TOOL. Bedienungsanleitung / Manual. 2010 IQxperts GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 2010 IQxperts GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher Form auch immer, ohne die ausdrückliche schriftliche

Mehr

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Q-App: Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Differenzwägeapplikation, mit individueller Proben ID Differential weighing application with individual Sample ID Beschreibung Gravimetrische Bestimmung

Mehr

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft Methods of research into dictionary use: online questionnaires Annette Klosa (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim) 5. Arbeitstreffen Netzwerk Internetlexikografie, Leiden, 25./26. März 2013 Content

Mehr

KOBIL SecOVID Token III Manual

KOBIL SecOVID Token III Manual KOBIL SecOVID Token III Manual Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für das KOBIL SecOVID Token entschieden haben. Mit dem SecOVID Token haben Sie ein handliches, einfach zu bedienendes Gerät zur universellen

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH

Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH 2 Inhalt Was sind Dashboards? Die Bausteine Visio Services, der

Mehr

Changelog Fronius Solar.configurator

Changelog Fronius Solar.configurator Changelog Fronius Solar.configurator D Software Version: V 3.3.1 - Bugfix: Vorschläge für die Speicherkapazität der Fronius Solar Battery wurden auf max. 12 kwh begrenzt. - Bugfix: Für die Auslegung der

Mehr

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure

CampusCenter. Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden. Instructions for the PhD online enrollment procedure CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Einschreibung für Promovenden Instructions for the PhD online enrollment procedure 1. Rufen Sie die Website

Mehr

ACCESS TO YOUR FURNITURE VIA APP SECURE AND CONVENIENT PER APP ZUGRIFF AUF IHRE MÖBEL SICHER UND KOMFORTABEL

ACCESS TO YOUR FURNITURE VIA APP SECURE AND CONVENIENT PER APP ZUGRIFF AUF IHRE MÖBEL SICHER UND KOMFORTABEL SMART SECURE IN THE MODULAR LEHMANN LOCKING SYSTEM IM MODULAREN LEHMANN-SCHLIESSSYSTEM ACCESS TO YOUR FURNITURE VIA APP SECURE AND CONVENIENT PER APP ZUGRIFF AUF IHRE MÖBEL SICHER UND KOMFORTABEL 2 3 SMART

Mehr

Kurzinformation Brief information

Kurzinformation Brief information AGU Planungsgesellschaft mbh Sm@rtLib V4.1 Kurzinformation Brief information Beispielprojekt Example project Sm@rtLib V4.1 Inhaltsverzeichnis Contents 1 Einleitung / Introduction... 3 1.1 Download aus

Mehr

Group and Session Management for Collaborative Applications

Group and Session Management for Collaborative Applications Diss. ETH No. 12075 Group and Session Management for Collaborative Applications A dissertation submitted to the SWISS FEDERAL INSTITUTE OF TECHNOLOGY ZÜRICH for the degree of Doctor of Technical Seiences

Mehr

EMCO Installationsanleitung Installation instructions

EMCO Installationsanleitung Installation instructions EMCO Installationsanleitung Installation instructions Installationsanleitung Installation instructions Digitalanzeige digital display C40, FB450 L, FB600 L, EM 14D/17D/20D Ausgabe Edition A 2009-12 Deutsch...2

Mehr

MATLAB driver for Spectrum boards

MATLAB driver for Spectrum boards MATLAB driver for Spectrum boards User Manual deutsch/english SPECTRUM SYSTEMENTWICKLUNG MICROELECTRONIC GMBH AHRENSFELDER WEG 13-17 22927 GROSSHANSDORF GERMANY TEL.: +49 (0)4102-6956-0 FAX: +49 (0)4102-6956-66

Mehr

OMNITRONIC DSP Control Installationsanweisungen bis Version 1.3.1

OMNITRONIC DSP Control Installationsanweisungen bis Version 1.3.1 OMNITRONIC DSP Control Installationsanweisungen bis Version 1.3.1 Bitte befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt Anleitung genau, nachdem Sie ein Software Update von unserer Website heruntergeladen haben.

Mehr

Integration of D-Grid Sites in NGI-DE Monitoring

Integration of D-Grid Sites in NGI-DE Monitoring Integration of D-Grid Sites in NGI-DE Monitoring Steinbuch Centre for Computing Foued Jrad www.kit.edu D-Grid Site Monitoring Status! Prototype D-Grid Site monitoring based on Nagios running on sitemon.d-grid.de

Mehr

ROLLLADENKONFIGURATOR / TAMBOUR DOOR CONFIGURATOR DEMOVERSION

ROLLLADENKONFIGURATOR / TAMBOUR DOOR CONFIGURATOR DEMOVERSION ROLLLADENKONFIGURATOR / TAMBOUR DOOR CONFIGURATOR DEMOVERSION www.rehau.de Bau Automotive Industrie REHAU ROLLLADENKONFIGURATOR / TAMBOUR DOOR CONFIGURATOR NEUHEITEN/ NEWS - Neue Benutzeroberfläche mit

Mehr

Beschreibung. Process Description: Sartorius Bestellnummer / Order No.:

Beschreibung. Process Description: Sartorius Bestellnummer / Order No.: Q-App: USP Advanced Bestimmung des Arbeitsbereiches von Waagen gem. USP Kapitel 41 mit Auswertung über HTML (Q-Web) Determination of the operating range of balances acc. USP Chapter 41 with evaluation

Mehr