Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) 10. Ich zeige Jesus meine Liebe Themenzielrichtung: Ich will Jesus mein Kostbarstes geben

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) 10. Ich zeige Jesus meine Liebe Themenzielrichtung: Ich will Jesus mein Kostbarstes geben"

Transkript

1 Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Gott begegnen Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Themeneinheit: 3. Ich will mein Bestes tun 10. Ich zeige Jesus meine Liebe Themenzielrichtung: Ich will Jesus mein Kostbarstes geben Haupt-Bibelstellen: (Maria salbt Jesus) Joh 12,1-8 Schlüsselvers (Bibelstelle): 1Sa 16,7b...Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an. Hinführung/ Spannung schaffen/ Motivation - Vorschlag 1: Wer-Rätsel siehe Aktivblatt 1 Übergang zur Geschichte - Vorschlag 2: Verschiedene Herzen im Raum verstecken (geteiltes, beflecktes, schwarzes, rotes Herz = das Jesus gehört). Die Kinder suchen die Herzen; die verschiedenen Herzen erklären. Erklärung: Gott sieht auf das Herz vom Mensch. Das Äussere ist ihm nicht so wichtig wie den Menschen. Oder siehe Aktivblatt 2 Gott sieht das Herz an. Schwerpunkte/ Lehre/ Geschichte: - Maria hat Jesus ihr Kostbarstes gegeben, auch Marta und Lazarus. Was können wir ihm geben? - Das Kostbarste ist unser Herz. Wie sieht es aus, wenn Jesus unser Herz besitzt? - Wir haben ein sauberes Gewissen und haben Gemeinschaft mit Gott. - Wir zeigen ihm, wie lieb wir ihn haben. Methodik: - Geschichte erzählen mit Illustrationsbilder Kinder mit Fragen mit einbeziehen Maria salbt Jesus Judas wird böse Joh 12,1-8 In der heutigen Geschichte hören wir von Jesus, was sich einige Tage vor seiner Gefangennahme ereignete (Kinder mit Fragen einbeziehen). - Jesus wollte noch einmal seine Freunde in Betanien besuchen. Wer wohnte dort? Weiss es jemand? (Maria, Marta und Lazarus). Was hat Jesus mit Lazarus gemacht? (ihn vom Tod auferweckt) - Ja, Lazarus war auch dabei. Sie bereiteten Jesus und die ihn begleiteten ein Essen vor. Marta diente Jesus. Lazarus sass mit Jesus am Tisch. - Und wie hiess die Schwester von Marta und Lazarus? (Maria). Wisst Ihr was Maria tat? (sie salbte Jesus die Füsse). - Ja, Maria holte ihr teuerstes Salböl und ging zu Jesus, kniete vor ihm nieder und salbte damit Jesus die Füsse. - Maria trocknete Jesus dann die Füsse. Wisst Ihr mit was Maria seine Füsse trocknete? (mit ihren Haaren). - Der Duft von diesem kostbaren Salböl verbreitete sich im ganzen Haus. - Nun Jesus kam ja nicht alleine zu Besuch, wer nahm er wohl mit sich? (Jünger) - Ja, aber einer seiner Jünger war gar nicht einverstanden mit Maria und Jesus. Ist das richtig, dass man gegen Jesus ist? (nein). Welcher Jünger war es? (Judas). Was tat Judas paar Tage später auch noch? (er verriet Jesus). - Ja, Judas sagte etwas was er so gar nicht meinte. Für ihn war das reine Vergeudung! So teures kostbares Öl einfach auf Füsse leeren. Das ist höchste Verschwendung, so dachte Judas. Er schimpfte und sagte: Warum ist dieses Öl nicht für viel Geld verkauft worden? Man hätte viel Geld für die armen Leute gehabt! - Judas aber dachte gar nicht an die Armen, sondern an sich selbst. Er verwaltete ja die Geldkasse von Jesus und den Jüngern. Sie erhielten manchmal Geld von Leuten und manches nahm Judas für sich alleine. Wisst ihr wie man dem sagt, wenn jemand Geld für sich nimmt, wenn es ihm nicht gehört? (stehlen oder Dieb). - Ja, das ist doch kaum zu glauben, dass Judas ein solches Herz hatte, obwohl er mit Jesus ging. Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir uns fragen Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

2 wie Gott unser Herz sieht. Ist er glücklich mit uns oder vielleicht traurig. - Wenn Jesus unser Herz besitzt, haben wir ein Gutes Gewissen und geben gerne, wie Maria. - Was denkt Ihr, wie hat Jesus reagiert? War er mit Judas einverstanden? (nein). - Jesus sagte ihm: Lass Maria bitte in Frieden! Das tat Maria gut, denn sie war traurig und enttäuscht über der Aussage von Judas! - Jesus sagte dann zu allen: Maria hat das zu meinem Begräbnis getan. Arme habt Ihr immer unter Euch, dass ihr ihnen helfen könnt und sollt, aber mich habt Ihr nicht immer! - Was soll das heissen, mich habt Ihr nicht immer? (Jesus wusste, dass er bald sterben musste). In dieser Geschichte haben wir zwei Gegensätze gesehen. Maria gab ihr Bestes und Judas wollte das Beste für sich. Was denkt Ihr wer war glücklicher im Leben? Anwendung/ Vertiefung: - Vorschlag 1: Repetitions-Rätsel siehe Aktivblatt 3 - Vorschlag 2: Ausmalbild siehe Aktivblatt 4 - Vorschlag 3: Alltagsgeschichte siehe Aktivblatt 5 - Vorschlag 5: Bastelblatt siehe Aktivblatt 6 - Vorschlag 5: Bastelblatt-Lernvers siehe Aktivblatt 7 Ziel/ Abschluss/ Aufruf/ Austausch Beten und singen. Lernvers-Wortkarten siehe Aktivblatt 8. Material: - Für die Hinführung: Farben, Aktivblatt Für den Schwerpunkt: Illustrationsbilder Für die Anwendung/Vertiefung: Farben, Scheren, Aktivblatt Für den Abschluss: Scheren, Lernvers Aktivblatt 8 Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

3 Illustrationsbild 1 Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

4 Illustrationsbild 2 Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

5 Illustrationsbild 3 Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

6 Illustrationsbild 4 Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

7 Illustrationsbild 5 Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

8 Aktivblatt 1 Wer-Rätsel Wer von den Kindern denkt nur an sich? Schreibe in den leeren Kreis beim Bild ein X. Wer von den Kindern zeigt Jesus seine Liebe? Schreibe in den leeren Kreis beim Bild ein. Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

9 Aktivblatt 2 Die Kinder können das Bild gemeinsam fertig ausmalen Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

10 Aktivblatt 3 Repetitions-Rätsel Wer war böse in dieser Geschichte? Streiche die bösen Gesichter durch. Wer war glücklich in dieser Geschichte? Zähle die glücklichen Gesichter und schreibe die Zahl hier, oder male sie aus. Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

11 Aktivblatt 4 Ausmalbild Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

12 Aktivblatt 5 Alltagsgeschichte Caroline hört dem Missionar aufmerksam zu, der Bilder vom Waisenhaus zeigt. Die Kinder dort haben keine Eltern, die auf sie aufpassen. Im Waisenhaus wird deshalb dafür gesorgt, dass sie zu Essen, Kleider, einen Ort zum Leben und eine Schule haben. Ich möchte auch Missionarin werden!, überlegt sich Caroline. Am Ende des Gottesdienstes beten dann alle für die Kinder im Waisenheim und es wird noch ein Opfer eingezogen. Caroline ist plötzlich ganz traurig. Sie hat kein Geld dabei, das sie geben könnte. Die Grossmutter hat ihr einmal erzählt, dass wir Gott unsere Liebe zeigen können, indem wir das Beste geben. Caroline wollte Jesus unbedingt das Beste geben. Nach dem Gottesdienst geht sie zum Missionar und fragt ihn schüchtern: Brauchen die Kinder in ihrem Waisenhaus eine Decke? Ja, sagt der Missionar und nimmt die Hand von Caroline. Für so viele Kinder brauchen wir auch viele Decken. Caroline ist wieder fröhlich und geht zur Grossmutter. Oma, darf ich die Decke, die wir selber gemacht haben, den Kinder vom Waisenheim schenken? Bist du sicher, dass du das möchtest?, fragt die Grossmutter erstaunt. Du hast doch so lange daran gearbeitet. Sollen wir nicht eine andere Decke schenken?, schlägt Oma vor. Caroline antwortet bestimmt: Ich will Gott mein Bestes geben! Darf ich sie geben? Oma, bitte! Grossmutter nickt und sie fahren schnell nach Hause. Zu Hause holt Caroline ihre Decke aus dem Schrank und erinnert sich an all die Abende, die sie mit der Grossmutter an dieser Decke gearbeitet hat. Nach kurzer Zeit steht Caroline mit ihrer Oma neben dem Missionar. Meine Enkelin, Caroline, möchte den Kindern vom Waisenheim gerne diese Decke schenken, erklärt die Grossmutter. Das Mädchen fügt hinzu: Ich habe sie selber gemacht! Also ist sie noch viel mehr Wert!, sagt der Missionar. Es ist eine wunderschöne Decke. Ich bin sicher, dass das Kind, welches diese Decke bekommt sehr glücklich sein wird. Caroline lächelt und denkt: Es macht wirklich glücklich, wenn man das Beste gibt! Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

13 Aktivblatt 6 Bastelblatt Schneide das Bild und den Arm genau aus. Befestige den Arm der Maria mit einer Klammer Du kannst die Biblische Geschichte erzählen. Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

14 Aktivblatt 7 Schneide das Bild und den Herz-Zeiger genau aus. Mache bei den (Bild und Herz-Zeiger) ein Loch. Bastelblatt-Lernvers Stecke eine Klammer zuerst durch den Zeiger dann durch das Bild. Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

15 Aktivblatt 8 Lernvers Verteile jedem Kind ein Wort vom Lernvers. Lernen, während er zusammengesetzt wird. ein Mensch sieht vor ist, Herr sieht Herz was Augen der aber das an. 1. Samuel 16,7b Copyright by CLS KI4 GB1-11 Gott begegnen 10. Lektion

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Gott begegnen Lektionsnummer, Thema: 4. Kinder sind wichtig im Reich Gottes Haupt-Bibelstellen: (Kinder im Tempel) Mt 21,14-17 Ps 8,3 (NIV 8:2)/ 115,3+13-18/ 117,1-2 Sp

Mehr

Lektionsnummer, Thema: 8. Gott redet mit Jakob. Themenzielrichtung: Ein reines Gewissen macht die Gemeinschaft mit Gott möglich

Lektionsnummer, Thema: 8. Gott redet mit Jakob. Themenzielrichtung: Ein reines Gewissen macht die Gemeinschaft mit Gott möglich Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Jakobs Lebensgeschichte Lektionsnummer, Thema: 8. Gott redet mit Jakob Haupt-Bibelstellen: 1Mo 31,1-20 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI Ja) Themeneinheit: Gottes Weg

Mehr

Themenzielrichtung: Jesus hilft mir zu vergeben. Lektionsnummer, Thema: 9. Das Vergeben

Themenzielrichtung: Jesus hilft mir zu vergeben. Lektionsnummer, Thema: 9. Das Vergeben Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 9. Das Vergeben Haupt-Bibelstellen: (Gefangennahme Jesu) Mt 18,21-22/ 26,50b+56/ Lk 22,47-53/ 23,34a/ Joh 18,10 Hinführung/ Spannung

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Gott begegnen Lektionsnummer, Thema: 7. Ich möchte Gottes Wort verstehen Haupt-Bibelstellen: (Schatzmeister aus Äthiopien) Ap 8,1+4-5+26-40 (Die Gemeinde wurde verfolgt)

Mehr

Grossen. Lektionsnummer, Thema: 8. Jesus liebt die Kinder der ganzen Welt. Themenzielrichtung: Jesus liebt alle Kinder, egal welcher Farbe.

Grossen. Lektionsnummer, Thema: 8. Jesus liebt die Kinder der ganzen Welt. Themenzielrichtung: Jesus liebt alle Kinder, egal welcher Farbe. Altersjahr: 2-3 Jahre Themenreihe: Gottes Sohn Jesus Lektionsnummer, Thema: 8. Jesus liebt die Kinder der ganzen Welt Haupt-Bibelstellen: Mt 18,1-5 Mk 9,33-37 Ap 17,26-27 Of 7,9 Altersgruppe: 2. Discoverer

Mehr

- Vorschlag 2: 2. Variante: Glückliches Gesicht trauriges Gesicht siehe Aktivblatt 2. Überleitung zur Lektion.

- Vorschlag 2: 2. Variante: Glückliches Gesicht trauriges Gesicht siehe Aktivblatt 2. Überleitung zur Lektion. Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 11. Eine vorbereitete Wohnung im Himmel Haupt-Bibelstellen: (Vaters Haus viele Wohnungen) Joh 14,1-4 Ap 1,9-11 Of 7,14-17/ 21,1-7+23-27

Mehr

Anwendung/ Vertiefung:

Anwendung/ Vertiefung: Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 2. Gottes Wort verändert uns (Jona) Haupt-Bibelstellen: Jon 3,1-10 / 4,1-11 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Themeneinheit:

Mehr

Themenzielrichtung: Beten ist wichtig. Lektionsnummer, Thema: 7. Das Beten

Themenzielrichtung: Beten ist wichtig. Lektionsnummer, Thema: 7. Das Beten Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 7. Das Beten Haupt-Bibelstellen: (Jesus lehrte seine Jünger Beten) Mt 6,5-13 Mt 7,7-11 Hinführung/ Spannung schaffen/ Motivation

Mehr

Themenzielrichtung: Gott liebt uns auch dann, wenn wir etwas Böses getan haben. Lektionsnummer, Thema: 4. Jakob auf der Flucht

Themenzielrichtung: Gott liebt uns auch dann, wenn wir etwas Böses getan haben. Lektionsnummer, Thema: 4. Jakob auf der Flucht Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Jakobs Lebensgeschichte Lektionsnummer, Thema: 4. Jakob auf der Flucht Haupt-Bibelstellen: 1Mo 28,10-22 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI Ja) Themeneinheit: Gottes Weg

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Gott begegnen Lektionsnummer, Thema: 8. Ich darf Vergebung empfangen Haupt-Bibelstellen: (Jesus begegnet Saulus) Ap 9,1-25 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Themeneinheit:

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) 11. Ich gebe gerne Jesus sieht immer wie wir es meinen auch wenn wir etwas vertuschen möchten

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) 11. Ich gebe gerne Jesus sieht immer wie wir es meinen auch wenn wir etwas vertuschen möchten Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Gott begegnen Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Themeneinheit: 3. Ich will mein Bestes tun 11. Ich gebe gerne Jesus sieht immer wie wir es meinen auch wenn wir

Mehr

Themenzielrichtung: Wir erinnern uns immer an das, was Jesus für uns tat. Lektionsnummer, Thema: 8. Das Erinnern

Themenzielrichtung: Wir erinnern uns immer an das, was Jesus für uns tat. Lektionsnummer, Thema: 8. Das Erinnern Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 8. Das Erinnern Haupt-Bibelstellen: (Passafest 2Mo 12,14/ 4Mo 9,1-4) (Abendmahl Mt 26,14-22+26-30/ Joh 11,54-57/ 13,23-30/ 1Kor

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 4. Ich höre gerne Gottes Wort (Josia) Haupt-Bibelstellen: 2Kö 22:12-20 / 23:1-3 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Themeneinheit:

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Gott begegnen Lektionsnummer, Thema: 6. Freunde sind wichtig im Reich Gottes Haupt-Bibelstellen: (Laubhüttenfest im AT und NT Jesus) 3Mo 23,34-36+39-43 Neh 8,13-18 Joh

Mehr

(Gleichnisse) - Vorschlag 4: Anspiel mit Hand- oder Fingerpuppen: und Kind, siehe Aktivblatt 1. Übergang zur Geschichte.

(Gleichnisse) - Vorschlag 4: Anspiel mit Hand- oder Fingerpuppen: und Kind, siehe Aktivblatt 1. Übergang zur Geschichte. Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 3. Ich kann meinem Nächsten helfen Haupt-Bibelstellen: (Barmherziger Samariter) Lk 10,25-37 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI

Mehr

Themenzielrichtung: Jesus wurde umsorgt. Lektionsnummer, Thema: 3. Jesus hatte Eltern. Haupt-Bibelstellen: Mt 2,

Themenzielrichtung: Jesus wurde umsorgt. Lektionsnummer, Thema: 3. Jesus hatte Eltern. Haupt-Bibelstellen: Mt 2, Altersjahr: 2-3 Jahre Themenreihe: Gottes Sohn Jesus Lektionsnummer, Thema: 3. Jesus hatte Eltern Haupt-Bibelstellen: Mt 2,1-3+12-15+19-23 Altersgruppe: 2. Discoverer (2DC3 So1-12) Themeneinheit: Jesus

Mehr

Grossen. Jesus und die anderen kommen näher (Stimmengewirr im Hintergrund laufen lassen. Figur 2 nähert sich Bartimäus):

Grossen. Jesus und die anderen kommen näher (Stimmengewirr im Hintergrund laufen lassen. Figur 2 nähert sich Bartimäus): Altersjahr: 2-3 Jahre Themenreihe: Gottes Sohn Jesus Lektionsnummer, Thema: 11. Jesus heilt Haupt-Bibelstellen: Mk 10,46-52 Altersgruppe: 2. Discoverer (2DC3 So1-12) Themeneinheit: Jesus hilft den Kleinen

Mehr

Geschichte erzählen und dabei die schwierige Situation, in der sich Ester befand, erklären.

Geschichte erzählen und dabei die schwierige Situation, in der sich Ester befand, erklären. Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 10. Ester ist mutig (Ester) Haupt-Bibelstellen: Est 4,15-17/ 5,1-14/ 6,1-14 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Themeneinheit:

Mehr

Grossen. Lektionsnummer, Thema: 7. Jesus will mein Freund sein. Themenzielrichtung: Jesus will immer mein Freund sein und will mich segnen.

Grossen. Lektionsnummer, Thema: 7. Jesus will mein Freund sein. Themenzielrichtung: Jesus will immer mein Freund sein und will mich segnen. Altersjahr: 2-3 Jahre Themenreihe: Gottes Sohn Jesus Lektionsnummer, Thema: 7. Jesus will mein Freund sein Haupt-Bibelstellen: Mt 19,13-15 Mk 10,13-16 Lk 18,15-17 Altersgruppe: 2. Discoverer (2DC3 So1-12)

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Gott begegnen Lektionsnummer, Thema: 3. Wo, wann und wie sollen wir Gott anbeten Haupt-Bibelstellen: (Bundeslade kommt nach Jerusalem David tanzt) 1Chr 15,1-3+25-29 / 16,1-12+23-36

Mehr

Themeneinheit: Gott kann alles tun. Themenreihe: Gott ist gross. Themenzielrichtung: Gott kann alle Krankheiten heilen

Themeneinheit: Gott kann alles tun. Themenreihe: Gott ist gross. Themenzielrichtung: Gott kann alle Krankheiten heilen Altersjahr: 3-4 Jahre Themenreihe: Gott ist gross Lektionsnummer, Thema: 3. Jesus heilt die Hand eines Mannes Haupt-Bibelstellen: Mt 12,9-13 Altersgruppe: 1. Preschool (1PS4 GGr1-8) Themeneinheit: Gott

Mehr

Themenzielrichtung: Wer gerne teilt, ehrt Gott und erfährt den Segen Gottes. Lektionsnummer, Thema: 7. Jakob wird reich

Themenzielrichtung: Wer gerne teilt, ehrt Gott und erfährt den Segen Gottes. Lektionsnummer, Thema: 7. Jakob wird reich Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Jakobs Lebensgeschichte Lektionsnummer, Thema: 7. Jakob wird reich Haupt-Bibelstellen: Haupt-Bibelstellen: 1Mo 30,25-43 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI Ja) Themeneinheit:

Mehr

- Vorschlag 1: Stammbaum von Kindern ausfüllen siehe Aktivblatt 1a oder ausmalen Aktivblatt 1b lassen, danach Gespräch über die Familie.

- Vorschlag 1: Stammbaum von Kindern ausfüllen siehe Aktivblatt 1a oder ausmalen Aktivblatt 1b lassen, danach Gespräch über die Familie. Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 1. Jesus hatte auch Verwandte Haupt-Bibelstellen: (Johannes der Täufer) Lk 1,5-27+31-45 / 3,3-6+8+15-16 Ps 127,3a Altersgruppe:

Mehr

Themeneinheit: Gottes Weg mit Jakob Gottes Weg mit Jakob (wird durch den Zusammenhang der Geschichte verdeutlicht)

Themeneinheit: Gottes Weg mit Jakob Gottes Weg mit Jakob (wird durch den Zusammenhang der Geschichte verdeutlicht) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Jakobs Lebensgeschichte Lektionsnummer, Thema: 5.Gottes Weg mit Jakob (Wiederholungslektion 1-4) Haupt-Bibelstellen: 1Mo 25,19-34 26,34-35 27,1-46 28,1-22 Altersgruppe:

Mehr

Themenzielrichtung: Wir sollen mit dem Bösen aufhören und es mit Gutem besiegen. Lektionsnummer, Thema: 9. Jakobs Familie auf der Flucht

Themenzielrichtung: Wir sollen mit dem Bösen aufhören und es mit Gutem besiegen. Lektionsnummer, Thema: 9. Jakobs Familie auf der Flucht Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Jakobs Lebensgeschichte Lektionsnummer, Thema: 9. Jakobs Familie auf der Flucht Haupt-Bibelstellen: 1Mo 31,21-54 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI Ja) Themeneinheit: Gottes

Mehr

Und wie gibt ihnen Gott das Wasser? (Den Kindern beim Antworten helfen.) In Meeren/Seen, in Flüssen, durch Regen Ganz genau!

Und wie gibt ihnen Gott das Wasser? (Den Kindern beim Antworten helfen.) In Meeren/Seen, in Flüssen, durch Regen Ganz genau! Altersjahr: 2-3 Jahre Themenreihe: Gottes Kreatur Lektionsnummer, Thema: 12. Gott schuf das Wasser für die Menschen Haupt-Bibelstellen: 1Mo 18,4a/ 24,17-19 3Mo 6,21b/ 14,8a Ps 110,7a Jes 41,17-20 Joh 4,7/

Mehr

- Vorschlag 1: Gemeinsam für die Reise packen und verladen siehe Aktivblatt 1. Überleitung zur Geschichte.

- Vorschlag 1: Gemeinsam für die Reise packen und verladen siehe Aktivblatt 1. Überleitung zur Geschichte. Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Jakobs Lebensgeschichte Lektionsnummer, Thema: 10. Jakob und Esau versöhnen sich Haupt-Bibelstellen: 1Mo 32,1-32 (NIV 31:55/ 32:1-31) 33,1-20 35,1-19+27-29 Altersgruppe:

Mehr

(Gleichnisse) Lektionsnummer, Thema: 5. Ich lerne, wie und worüber Gott sich freut. Haupt-Bibelstellen: (Der verlorene Groschen) Lk 15,3+8-10

(Gleichnisse) Lektionsnummer, Thema: 5. Ich lerne, wie und worüber Gott sich freut. Haupt-Bibelstellen: (Der verlorene Groschen) Lk 15,3+8-10 Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 5. Ich lerne, wie und worüber Gott sich freut Haupt-Bibelstellen: (Der verlorene Groschen) Lk 15,3+8-10 Altersgruppe: 2. Kindergarten

Mehr

- Vorschlag 2: Wenn man Geschwister hat, kommt es manchmal zum Streit. Wer kennt das? Warum, worüber streitet ihr?

- Vorschlag 2: Wenn man Geschwister hat, kommt es manchmal zum Streit. Wer kennt das? Warum, worüber streitet ihr? Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Jakobs Lebensgeschichte Lektionsnummer, Thema: 1. Familienleben bei Isaak Haupt-Bibelstellen: 1Mo 25,19-33 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI Ja) Themeneinheit: Gottes

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 5. Gottes wunderbare Welt (Die ersten 5 Schöpfungstage) Haupt-Bibelstellen: 1Mo 1,1-23 Joh 1,1-3/ 17,5 Kol 1,15-16a Altersgruppe: 2.

Mehr

Themeneinheit: Propheten und Könige III

Themeneinheit: Propheten und Könige III Altersjahr: 14 Jahre Themenreihe: Heft 1 Lektionsnummer, Thema: 4. Jeremia, vor der Geburt zum Propheten erwählt Haupt-Bibelstellen: 1Sa 10,1+6+9+24/ 15,22-23+26 Jer 1,4-10+17-19/ 13,1-11/ 15,19-21 Eph

Mehr

Unser grosser Gott hat uns ganz besonders geschaffen. Wir sind ganz wichtig für ihn und deshalb ist er immer für uns da (Ps 139,1-16).

Unser grosser Gott hat uns ganz besonders geschaffen. Wir sind ganz wichtig für ihn und deshalb ist er immer für uns da (Ps 139,1-16). Altersjahr: 2-3 Jahre Themenreihe: Gott, mein Schöpfer Lektionsnummer, Thema: 6. Gott schenkte mir Augen Haupt-Bibelstellen: 1Mo 1,31/ 2,9a/ 26,28 5 Mo 6,22 1Sa 16,7 2Kö 6,17 Ps 94,9/ 119,136/ 139,1-16

Mehr

Themenzielrichtung: Gott hat mich geschaffen, er hat meine Nase ganz besonders gemacht. Lektionsnummer, Thema: 3. Gott gab mir eine Nase

Themenzielrichtung: Gott hat mich geschaffen, er hat meine Nase ganz besonders gemacht. Lektionsnummer, Thema: 3. Gott gab mir eine Nase Altersjahr: 2-3 Jahre Themenreihe: Gott, mein Schöpfer Lektionsnummer, Thema: 3. Gott gab mir eine Nase Haupt-Bibelstellen: 1Mo 8,2a Hi 27,3 Ps 139,1-16 Hld 1,3a Altersgruppe: 2. Discoverer (2DC1 Schö1-6)

Mehr

(Gleichnisse) Lehrerhinweis: Bei Kindern, die nur mit der Mutter aufwachsen oder in Patchworkfamilien leben, sollte man sehr sensibel sein.

(Gleichnisse) Lehrerhinweis: Bei Kindern, die nur mit der Mutter aufwachsen oder in Patchworkfamilien leben, sollte man sehr sensibel sein. Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 4. Der Vater wartet auf mich Haupt-Bibelstellen: (Der verlorene Sohn) Lk 15,11-24 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI LE) Themeneinheit:

Mehr

Lektionsnummer, Thema: 7. Gott schuf die Tiere und die Menschen

Lektionsnummer, Thema: 7. Gott schuf die Tiere und die Menschen Altersjahr: 2-3 Jahre Themenreihe: Gottes Kreatur Lektionsnummer, Thema: 7. Gott schuf die Tiere und die Menschen Haupt-Bibelstellen: 1Mo 1,1+9-12+24-27+30-31/ 2,15+19/ 3,9+20 Ps 65,7/ 89,12/ 102,26/ 104,14a

Mehr

Themenzielrichtung: Ich will immer die Wahrheit sagen. Lektionsnummer, Thema: 2. Jakob tut das Falsche. Haupt-Bibelstellen: 1Mo 26, ,1-29

Themenzielrichtung: Ich will immer die Wahrheit sagen. Lektionsnummer, Thema: 2. Jakob tut das Falsche. Haupt-Bibelstellen: 1Mo 26, ,1-29 Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Jakobs Lebensgeschichte Lektionsnummer, Thema: 2. Jakob tut das Falsche Haupt-Bibelstellen: 1Mo 26,34-35 27,1-29 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI Ja) Themeneinheit: Gottes

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 1. Die ganze Bibel ist wahr (Jona) Haupt-Bibelstellen: Jon 1,1-16/ 2,1-11 (NIV 1:17/ 2:1-10) Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Mehr

Altersjahr: 13 Jahre Altersgruppe: 1YT2 2H1-11. Lektionsnummer, Thema: 5. Frucht bringen (ein Dauerprozess)

Altersjahr: 13 Jahre Altersgruppe: 1YT2 2H1-11. Lektionsnummer, Thema: 5. Frucht bringen (ein Dauerprozess) Altersjahr: 13 Jahre Altersgruppe: 1YT2 2H1-11 Themenreihe: 2. Heft Lektionsnummer, Thema: 5. Frucht bringen (ein Dauerprozess) Haupt-Bibelstellen: Lk 8,11-15 Joh 15,1-8 Rö 7,4-6 Gal 5,22-25 1Thes 2,13

Mehr

Das Mädchen, das Zweimal Lebte

Das Mädchen, das Zweimal Lebte Bibel für Kinder zeigt: Das Mädchen, das Zweimal Lebte Text: Edward Hughes Illustration: Janie Forest Adaption: Ruth Klassen Deutsche Übersetzung 2000 Importantia Publishing Produktion: Bible for Children

Mehr

Das Himmelreich ist unser grösste Schatz. Geben wir alles dafür? (Mt 13,44-46 / 16,24-28)?

Das Himmelreich ist unser grösste Schatz. Geben wir alles dafür? (Mt 13,44-46 / 16,24-28)? Altersjahr: 13 Jahre Altersgruppe: 1YT4 4H1-11 Themenreihe: 4. Heft Lektionsnummer, Thema: 9. Das Himmelreich ist unser grösster Schatz Haupt-Bibelstellen: Mt 13,1-46; 16,24-28; 18,1-5; 20,1-16+20-28 Lk

Mehr

Themeneinheit: Gott liebt alle

Themeneinheit: Gott liebt alle Altersjahr 3-4 Jahre Themenreihe: Gott ist gross Lektionsnummer, Thema: 6. Jesus liebt die Gesunden Haupt-Bibelstellen: Mt 14,14-21 Altersgruppe: 1. Preschool (1PS4 GGr1-8) Themeneinheit: Gott liebt alle

Mehr

Manna eine besondere Art Nahrung war, die Gott Mose und den Israeliten sandte. wir Gott für das Essen dankbar sein sollten.

Manna eine besondere Art Nahrung war, die Gott Mose und den Israeliten sandte. wir Gott für das Essen dankbar sein sollten. Altersjahr: 3-4 Jahre Thema: Gott ist gross Lektionsnummer Thema: 1. Gott gibt seinen Leuten Nahrung Haupt-Bibelstellen: 2Mo 16,10-15,35 Altersgruppe: 1. Preschool (1PS4 GGr1-8) Themeneinheit: Gott kann

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 9. Esters Onkel ist hilfsbereit (Ester) Haupt-Bibelstellen: Est 2,7+21-23/ 3,1-15/ 4,1-14 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Mehr

Altersjahr: 3 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS3 Go 1-8) Themeneinheit: Gott ist mit mir

Altersjahr: 3 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS3 Go 1-8) Themeneinheit: Gott ist mit mir Altersjahr: 3 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS3 Go 1-8) Thema: Ich liebe Gott Lektionsnummer, Thema: 3. Gott kennt die Krankheit von Hiob Haupt-Bibelstellen: Hi 2,7-10 / 30,30 / 42,10-16 Themeneinheit:

Mehr

Vorbereitung: Schneide die Teile von Illustrationsbild 1 aus und setze sie mit Musterklammern zusammen.

Vorbereitung: Schneide die Teile von Illustrationsbild 1 aus und setze sie mit Musterklammern zusammen. Altersjahr: 3 Jahre Thema: Gott und ich Lektionsnummer, Thema: 8. Zwei Männer helfen Mose Haupt-Bibelstellen: 2Mo 17,8-13 Altersgruppe: 1. Preschool (1PS2 GI1-8) Themeneinheit: Gott hilft mir Gutes zu

Mehr

Dies charakterisiert auch unsere Gemeinschaft mit Gott, so wie er es auch schätzt. Gebet ist kein Ritual sondern eine Beziehung.

Dies charakterisiert auch unsere Gemeinschaft mit Gott, so wie er es auch schätzt. Gebet ist kein Ritual sondern eine Beziehung. Altersjahr: 13 Jahre Altersgruppe: 1YT4 4H1-11 Themenreihe: 4. Heft Themeneinheit: Gebet Lektionsnummer, Thema: 2. Die persönliche Beziehung zu Gott Themenzielrichtung: - Wenn wir mit Gott reden wollen,

Mehr

Bibelgeschichte mit Bewegung. Geht im Raum herum während du die Geschichte erzählst.

Bibelgeschichte mit Bewegung. Geht im Raum herum während du die Geschichte erzählst. Altersjahr: 3 Jahre Thema: Gott und ich Lektionsnummer, Thema: 6. Mose hilft sieben Schwestern Haupt-Bibelstellen: 2Mo 2,16-20 Altersgruppe: 1. Preschool (1PS2 GI1-8) Themeneinheit: Gott hilft mir Gutes

Mehr

- Vorschlag 2: Ein Lied über Fische/Vögel lernen.

- Vorschlag 2: Ein Lied über Fische/Vögel lernen. Altersjahr: 2-3 Jahre Themenreihe: Gottes Kreatur Lektionsnummer, Thema: 6. Gott schuf die Fische, die Wassertiere und die Vögel Haupt-Bibelstellen: 1Mo 1,2+7-8a+9-10+20a+21a Hi 12,8 Ps 8,9b/ 84,4/ 104,25-27/

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Gott begegnen Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI4 GB1-11) Themeneinheit: 1. Begegnungs-Ort 2. Das Heilige und das Allerheiligste Themenzielrichtung: Jesus hat den Weg ins

Mehr

Gebet ist kommunizieren und Gemeinschaft mit Gott haben: auf ihn hören und zu ihm reden.

Gebet ist kommunizieren und Gemeinschaft mit Gott haben: auf ihn hören und zu ihm reden. Altersjahr: 13 Jahre Altersgruppe: 1YT4 4H1-11 Themenreihe: 4. Heft Lektionsnummer, Thema: 1. Die Grundlage des Gebets / online sein Haupt-Bibelstellen: 1Mo 3,8-9 Ps 81,14-15 Jer 7,22-24 Joh 4,21-24 Rö

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 8. Ein jüdisches Waisenmädchen wird Königin (Ester) Haupt-Bibelstellen: Est 1,1-19/ 2,1-20 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Mehr

Jesus sagte: Die Krankheit von Lazarus zeigt euch, dass Gott Großes machen kann.

Jesus sagte: Die Krankheit von Lazarus zeigt euch, dass Gott Großes machen kann. Joh 11,1-45 Leichte Sprache Jesus hatte einen guten Freund. Der Freund hieß Lazarus. Lazarus wohnte in einem Dorf. Das Dorf hieß Betanien. Lazarus wohnte zusammen mit seinen 2 Schwestern. Eine Schwester

Mehr

1 Lazarus aus Betanien war krank geworden aus dem Dorf, in dem Maria und ihre Schwester Marta wohnten.

1 Lazarus aus Betanien war krank geworden aus dem Dorf, in dem Maria und ihre Schwester Marta wohnten. 1 Lazarus aus Betanien war krank geworden aus dem Dorf, in dem Maria und ihre Schwester Marta wohnten. 1 Lazarus aus Betanien war krank geworden aus dem Dorf, in dem Maria und ihre Schwester Marta wohnten.

Mehr

Lukas 7,36 8,3. Leichte Sprache. Jesus ist zu einem Essen eingeladen

Lukas 7,36 8,3. Leichte Sprache. Jesus ist zu einem Essen eingeladen Lukas 7,36 8,3 Leichte Sprache Jesus ist zu einem Essen eingeladen Einmal war Jesus zu einem Essen eingeladen. Das Essen war bei einem Religions-Gelehrten. Der Religions-Gelehrte hieß Simon. Simon wusste

Mehr

Themenzielrichtung: - Anstatt gegen Religion zu reden proklamieren wir Christus den Retter. - Wir sind nur durch Glauben an Jesus gerettet.

Themenzielrichtung: - Anstatt gegen Religion zu reden proklamieren wir Christus den Retter. - Wir sind nur durch Glauben an Jesus gerettet. Altersjahr: 12 Jahre Themenreihe: Glaube und Religion Lektionsnummer, Thema: 11. Rettung nur durch Glauben an Jesus Haupt-Bibelstellen: Ap 21,20b-40; 22,1-21 (Zeugnis von Paulus) Gal 2,15-16 1Tim 1,12-16

Mehr

Adjektive und Adverbien: Der Igel lief schnell nach Hause. Bist du verrückt? Bedeutung und Verbformen im Präteritum erkennen.

Adjektive und Adverbien: Der Igel lief schnell nach Hause. Bist du verrückt? Bedeutung und Verbformen im Präteritum erkennen. Erinnern Sie sich? Beim Wettrennen Trabbi gegen Porsche entdeckte Paula mit Jans Hilfe einen zweiten Trabbi. Er sah genauso aus wie der erste. Dieser Trabbi wartete kurz vor dem Ziel, im Gebüsch versteckt,

Mehr

Themeneinheit: Gott schützt seine Kinder

Themeneinheit: Gott schützt seine Kinder Altersjahr: 3 Jahre Thema: Gott ist gut Lektionsnummer, Thema: 5. Gott gibt ein Versprechen, das immer bleibt Haupt-Bibelstellen: 1Mo 8,21-22 1Mo 9,8-17 Altersgruppe: 1. Preschool (1PS1 GGu1-8) Themeneinheit:

Mehr

Themeneinheit: Gott schützt seine Kinder

Themeneinheit: Gott schützt seine Kinder Altersjahr: 3 Jahre Thema: Gott ist gut Lektionsnummer, Thema: 4. Noah dankt Gott Haupt-Bibelstellen: 1Mo 8,1-19 / 9,1 Altersgruppe: 1. Preschool (1PS1 GGu1-8) Themeneinheit: Gott schützt seine Kinder

Mehr

Religion. Lektionsnummer, Thema: 4. Das Abendmahl als Erinnerung an Jesus

Religion. Lektionsnummer, Thema: 4. Das Abendmahl als Erinnerung an Jesus Altersjahr: 12 Jahre Themenreihe: Glaube und Religion Lektionsnummer, Thema: 4. Das Abendmahl als Erinnerung an Jesus Haupt-Bibelstellen: 2Mo 12,1-17; 13,8 (Das Passah) Mt 26,29 Lk 13,29; 22,7-20 (Das

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 3. Die Bibel ist wertvoll (Josia) Haupt-Bibelstellen: 2Kö 22,1-11 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Themeneinheit: 1. Gottes

Mehr

Das Osterlamm. Ein Osterspiel von Rachel Wittlinger, 2005

Das Osterlamm. Ein Osterspiel von Rachel Wittlinger, 2005 Das Osterlamm Ein Osterspiel von Rachel Wittlinger, 2005 Vier Kinder suchen in der Kirche nach Oster-Nestern. Ein fünftes Kind steht vorne und hebt ein Poster mit 21. Jahrhundert darauf Ich habe was! Ich

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 7. Sünde trennt von Gott, unserem Schöpfer (Der Sündenfall) Haupt-Bibelstellen: 1Mo 3,1-24 Joh 3,16/ 14,6 Rö 5,12+17-19 Altersgruppe:

Mehr

Tischlein, deck dich, Esel, streck dich, Knüppel, aus dem Sack

Tischlein, deck dich, Esel, streck dich, Knüppel, aus dem Sack Tischlein, deck dich, Esel, streck dich, Knüppel, aus dem Sack (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein Schneider hat drei Söhne und eine Ziege. Die Söhne heißen Peter, Hans und Wilhelm.

Mehr

Themeneinheit: Gott hilft mir Gutes zu tun. Thema: Gott und ich. Themenzielrichtung: Ich lerne Gott mit meinem Tun zu ehren

Themeneinheit: Gott hilft mir Gutes zu tun. Thema: Gott und ich. Themenzielrichtung: Ich lerne Gott mit meinem Tun zu ehren Altersjahr: 3 Jahre Thema: Gott und ich Lektionsnummer, Thema: 5. Abraham rettet Lot Haupt-Bibelstellen: 1Mo 14,8-16 Altersgruppe: 1. Preschool (1PS2 GI1-8) Themeneinheit: Gott hilft mir Gutes zu tun Themenzielrichtung:

Mehr

Blättchen wächst weiter und später ist es gross genug, damit man es

Blättchen wächst weiter und später ist es gross genug, damit man es Altersjahr: 0-1 Jahre Altersgruppe: Baby (1BB1 GS1-22) Themenreihe: Gottes grosses Schöpfungsbuch Themeneinheit: 1. Gott schuf die Welt Lektionsnummer, Thema: 6. Gott hat die Erde gemacht (2 Themen-Umsetzungen)

Mehr

Anspiel für Ostermontag (2006)

Anspiel für Ostermontag (2006) Anspiel für Ostermontag (2006) Bibeltext wird vorgelesen: 1. Korinther 15,55-57 Szene: Auf dem Pausenhof der Schule. Eine kleine Gruppe steht zusammen, alle vespern (z. B. Corny / Balisto) und reden über

Mehr

Hesekiel, ein Mann mit Erscheinungen

Hesekiel, ein Mann mit Erscheinungen Bibel für Kinder zeigt: Hesekiel, ein Mann mit Erscheinungen Text: Edward Hughes Illustration: Lazarus Adaption: Ruth Klassen Deutsche Übersetzung 2000 Importantia Publishing Produktion: Bible for Children

Mehr

Liebe in Aktion.qxd :29 Uhr Seite 171. Teil II. 40 Tage Liebe in Aktion. Für Kleingruppen

Liebe in Aktion.qxd :29 Uhr Seite 171. Teil II. 40 Tage Liebe in Aktion. Für Kleingruppen Liebe in Aktion.qxd 22.08.2005 15:29 Uhr Seite 171 Teil II 40 Tage Liebe in Aktion Für Kleingruppen Liebe in Aktion.qxd 22.08.2005 15:29 Uhr Seite 172 Liebe in Aktion.qxd 22.08.2005 15:29 Uhr Seite 178

Mehr

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11) Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Das Bibelbuch Lektionsnummer, Thema: 11. Durch Ester s Leben wird ihr Volk gerettet (Ester) Haupt-Bibelstellen: Est 7,1-10/ 8,1-17 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI1 BB1-11)

Mehr

Predigt für die Trinitatiszeit (16.)

Predigt für die Trinitatiszeit (16.) Predigt für die Trinitatiszeit (16.) Kanzelgruß: Gemeinde: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. Gottes Wort für diese

Mehr

- Vorschlag 2: Tontöpfe bemalen (Bezug: Schlüsselvers). Samen einsäen, und beobachten, was nach einiger Zeit daraus erwächst.

- Vorschlag 2: Tontöpfe bemalen (Bezug: Schlüsselvers). Samen einsäen, und beobachten, was nach einiger Zeit daraus erwächst. Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Jakobs Lebensgeschichte Lektionsnummer, Thema: 6. Jakob wird betrogen Haupt-Bibelstellen: 1Mo 29,1-30 Altersgruppe: 2. Kindergarten (2KI Ja) Themeneinheit: Gottes Weg mit

Mehr

Lektionsnummer, Thema: 2. Noah baut ein grosses Schiff. Themenzielrichtung: Gott gibt seinen Kindern. Haupt-Bibelstellen: 1Mo 6,

Lektionsnummer, Thema: 2. Noah baut ein grosses Schiff. Themenzielrichtung: Gott gibt seinen Kindern. Haupt-Bibelstellen: 1Mo 6, Altersjahr: 3-4 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS1 GGu1-8) Themenreihe: Gott ist gut Themeneinheit: Gott beschützt seine Kinder Lektionsnummer, Thema: 2. Noah baut ein grosses Schiff Themenzielrichtung:

Mehr

Eine Blubbergeschichte. 2-4. Die letzte Kokosnuss. 5-8

Eine Blubbergeschichte. 2-4. Die letzte Kokosnuss. 5-8 kurze Gute-Nacht Geschichten Eine Blubbergeschichte. 2-4 Die letzte Kokosnuss. 5-8 1 Eine Blubbergeschichte Tief unten auf dem Grund des Flusses da wohnt Zacharias Zickzack der Flusskrebs gemeinsam mit

Mehr

Esther Hebert / Gesa Rensmann Erzähl mir was von Pfingsten Das kleine Sachbuch Religion für Kinder

Esther Hebert / Gesa Rensmann Erzähl mir was von Pfingsten Das kleine Sachbuch Religion für Kinder Esther Hebert / Gesa Rensmann Erzähl mir was von Pfingsten Das kleine Sachbuch Religion für Kinder Erzähl mir was... Was wir an Pfingsten feiern Geburtstag zu feiern ist einfach klasse. Man kann Freunde

Mehr

Diana, Ex-Mormone, USA

Diana, Ex-Mormone, USA Diana, Ex-Mormone, USA ] أملاين German [ Deutsch - Diana Übersetzer: Eine Gruppe von Übersetzern 1434-2013 دياها مورموهية سابقا الواليات املتحدة األمريكية»باللغة األملاهية«دياها ترمجة: جمموعة من املرتمجني

Mehr

Lehrerhilfen: Siehe Themenenzyklopädie: Gebete in der Bibel und Der Tag der Sühne i n Die Feste im AT und Lehrerhilfen 1 am Ende der Lektion.

Lehrerhilfen: Siehe Themenenzyklopädie: Gebete in der Bibel und Der Tag der Sühne i n Die Feste im AT und Lehrerhilfen 1 am Ende der Lektion. Altersjahr: 13 Jahre Altersgruppe: 1YT4 4H1-11 Themenreihe: 4. Heft Lektionsnummer, Thema: 5. Gebet und Fasten Haupt-Bibelstellen: 3Mo 16,29-32; 23:26-32 Esr 8,21-23+31-32 Jes 58,1-11 Jon 3,1-10 Mt 6,16-18

Mehr

Altersjahr: 3 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS3 Go 1-8)

Altersjahr: 3 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS3 Go 1-8) Altersjahr: 3 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS3 Go 1-8) Thema: Ich liebe Gott Lektionsnummer, Thema: 4. Gott sendet Elia Regen Haupt-Bibelstellen: 1Kö 18,1-2+41-46 Themeneinheit: Gott ist mit mir

Mehr

Themenzielrichtung: Jesus kann aus Wenig Viel machen. Lektionsnummer, Thema: 2. Die Nahrung eines Kindes reicht für eine grosse Menge

Themenzielrichtung: Jesus kann aus Wenig Viel machen. Lektionsnummer, Thema: 2. Die Nahrung eines Kindes reicht für eine grosse Menge Altersjahr: 6 Jahre Themenreihe: Ich lerne von Jesus Lektionsnummer, Thema: 2. Die Nahrung eines Kindes reicht für eine grosse Menge Haupt-Bibelstellen: (Speisung der 5000) Joh 6,1-15 Altersgruppe: 2.

Mehr

Markus 14,1-15,47. Leichte Sprache

Markus 14,1-15,47. Leichte Sprache Markus 14,1-15,47 Leichte Sprache Die Salbung von Betanien Einmal war ein Mann schwer krank. Der Mann hieß Simon Jesus machte Simon gesund. Simon feierte ein Fest. Jesus war zum Fest-Essen eingeladen.

Mehr

Das siebte Zeichen: Die Auferweckung des Lazarus

Das siebte Zeichen: Die Auferweckung des Lazarus Jesus jenseits des Jordan vgl. Joh 1,28 40 Und abermals zog er an den Ort, jenseits des Jordan wo Johannes zuerst getauft hatte. Und dort blieb er. 41 42 Und viele kamen zu ihm und sagten: Johannes hat

Mehr

Altersjahr: 3 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS3 Go 1-8) Themeneinheit: Gott ist mit mir

Altersjahr: 3 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS3 Go 1-8) Themeneinheit: Gott ist mit mir Altersjahr: 3 Jahre Altersgruppe: 1. Preschool (1PS3 Go 1-8) Thema: Ich liebe Gott Lektionsnummer, Thema: 5. Gott hilft dem einsamen Elia Haupt-Bibelstellen: 1Kö 19,3-14+18-21 Themeneinheit: Gott ist mit

Mehr

Lehrerhilfe: Themenenzyklopädie; The six elementary teachings und The armor of God

Lehrerhilfe: Themenenzyklopädie; The six elementary teachings und The armor of God Altersjahr: 15 Jahre Altersgruppe: (3YT 2H 1-11) Themenreihe: 2. Heft Themeneinheit: Glaube oder Religionen Lektionsnummer, Thema: 1. Glaube oder Religion Haupt-Bibelstellen: 5Mo 5,7-10 Jos 24,14-15 1Kö

Mehr

1. Korinther 12, 4-11: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen.

1. Korinther 12, 4-11: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. Amen. 1. Korinther 12, 4-11: teilt sie zu. 5Es gibt verschiedene Dienste, doch ein und derselbe Herr macht dazu fähig. 6Es gibt verschiedene Wunderkräfte, doch ein und derselbe Gott schenkt sie er, 7Doch an

Mehr

Bibel-Texte in Leichter Sprache

Bibel-Texte in Leichter Sprache Bibel-Texte in Leichter Sprache Inhalt Mittwoch-Abend: Eröffnungs-Gottes-Dienst Seite 7 An den Tod denken. Und klug werden. Donnerstag-Morgen: Bibel-Arbeit Seite 12 Da ist ein Betrug. Ist der Betrug richtig?

Mehr

Festgottesdienst zum 40- jährigen Kindergartenjubiläum 2. Juli 2011

Festgottesdienst zum 40- jährigen Kindergartenjubiläum 2. Juli 2011 Festgottesdienst zum 40- jährigen Kindergartenjubiläum 2. Juli 2011 Festlicher Einzug + Orgelmusik Lied: Wir fangen an, fröhlich zu sein. Wir dürfen von Herzen uns freun. Denn Gott sagt ja zu dir, Gott

Mehr

Gott, ich will von dir erzählen in der Gemeinde singen und beten. Du kümmerst dich um Arme und Kranke, Gesunde, Alte und Kinder.

Gott, ich will von dir erzählen in der Gemeinde singen und beten. Du kümmerst dich um Arme und Kranke, Gesunde, Alte und Kinder. Nach Psalm 22 Gott, wo bist du? Gott, ich fühle mich leer, ich fühle mich allein. Ich rufe laut nach dir wo bist du? Ich wünsche mir Hilfe von dir. Die Nacht ist dunkel. Ich bin unruhig. Du bist für mich

Mehr

Ökumenischer Kindergottesdienst Auf geht s Abraham

Ökumenischer Kindergottesdienst Auf geht s Abraham Ökumenischer Kindergottesdienst Auf geht s Abraham Während die Familien in der Kirche ankommen, spielt das Lied Auf geht s Abraham. In der Mitte wird eine Szene gestaltet: Abraham in Haran, die Wüste,

Mehr

8. Die ersten Jünger. Matthäus 4,18-22; Lukas 5, Mensch, der auch zuhören will (kann auch von Andreas gespielt werden mit anderem Umhang)

8. Die ersten Jünger. Matthäus 4,18-22; Lukas 5, Mensch, der auch zuhören will (kann auch von Andreas gespielt werden mit anderem Umhang) 8. Die ersten Jünger Matthäus 4,18-22; Lukas 5,1-11 Material Umhänge für alle; Jesus trägt einen weißen Umhang blaues Tuch für den Jordan umgedrehter Tisch als Boot Wischmopps oder Besen oder Stöcke als

Mehr

Ruth Ruth 1 4 (auszugsweise)

Ruth Ruth 1 4 (auszugsweise) Ruth Ruth 1 4 (auszugsweise) Leitgedanke Merkvers Einstieg Überleitung Entscheiden ist nicht einfach! Herr, zeige mir deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit. Psalm 86,11 Kleines Anspiel: Elimelech

Mehr

Kleinkindergottesdienst

Kleinkindergottesdienst Kleinkindergottesdienst Am 01.02.2009 / 10:30 Uhr in der Pfarrkirche Thema: Ein bunter Regenbogen (Kinder dürfen ihre Kerze bereits anzünden und auf den Altar stellen) Eingangslied: Dass Gott sich daran

Mehr

Matthäus 21, Jesus sagte: Die Menschen sollen auf Gott hören. Und tun, was Gott will. Die Menschen brauchen nicht auf die Hohen-Priester hören.

Matthäus 21, Jesus sagte: Die Menschen sollen auf Gott hören. Und tun, was Gott will. Die Menschen brauchen nicht auf die Hohen-Priester hören. Matthäus 21,33-44 Leichte Sprache Jesus wehrt sich gegen die Hohen-Priester. Als Jesus lebte, gab es mächtige Männer. Einige mächtige Männer heißen: Hohe-Priester. Die Hohen-Priester wollten alles bestimmen.

Mehr

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und unserem Herrn, Jesus Christus. Text: Johannes 12, 1-8

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und unserem Herrn, Jesus Christus. Text: Johannes 12, 1-8 1 Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater und unserem Herrn, Jesus Christus. Text: Johannes 12, 1-8 Liebe Gemeinde, an diesem Ewigkeitssonntag, an dem wir zum Ende des Kirchenjahres an die

Mehr

DU bist etwas BESONDERES!

DU bist etwas BESONDERES! 1. Lied DU bist etwas BESONDERES! Wortgottesdienst zum Schuljahresbeginn Grundschule Gott, dafür will ich dir danke sagen aus: Weil du da bist, Kinder-Gotteslob, Lahnverlag Nr. 132 2. Begrüßung 3. Anspiel

Mehr

Mumi, das Monster. (eine Schreibanlass-Geschichte) Es war einmal ein... Monster.

Mumi, das Monster. (eine Schreibanlass-Geschichte) Es war einmal ein... Monster. Mumi, das Monster (eine Schreibanlass-Geschichte) Es war einmal ein... Monster. Doch wer nun an ein furchteinflößendes Riesenmonster denkt, der liegt falsch. Das Monster, von dem ich euch erzählen will,

Mehr

Hintergrundinformationen zu Markus 14,1-9 Salbung in Bethanien

Hintergrundinformationen zu Markus 14,1-9 Salbung in Bethanien Hintergrundinformationen zu Markus 14,1-9 Salbung in Bethanien Personen! Jesus Christus! Simon, trägt den Beinamen der Aussätzige, vermutlich deshalb, weil er früher einmal aussätzig war. Wurde er durch

Mehr

Jesaja blickt in die Zukunft

Jesaja blickt in die Zukunft Bibel für Kinder zeigt: Jesaja blickt in die Zukunft Text: Edward Hughes Illustration: Jonathan Hay Adaption: Mary-Anne S. Übersetzung: Siegfried Grafe Produktion: Bible for Children www.m1914.org 2013

Mehr

Jesus Macht 5000 Menschen Satt

Jesus Macht 5000 Menschen Satt Bibel für Kinder zeigt: Jesus Macht 5000 Menschen Satt Text: Edward Hughes Illustration: Janie Forest Adaption: Ruth Klassen Deutsche Übersetzung 2000 Importantia Publishing Produktion: Bible for Children

Mehr

Hintergrundinformationen zu Matthäus 2,1-12 Die Weisen beten den König an

Hintergrundinformationen zu Matthäus 2,1-12 Die Weisen beten den König an Hintergrundinformationen zu Matthäus 2,1-12 Die Weisen beten den König an Personen - Jesus Christus: beachte, wer ihm welchen Titel gibt! König der Juden (V2), Christus (V4), ein Führer (V6), Kind (V8,9,11)

Mehr

Vom Wortsinn zur gemeinten Bedeutung

Vom Wortsinn zur gemeinten Bedeutung 1 Joh 11/Äußerungseinheiten 1a Ein Mann war krank, 1b Lazarus aus Betanien, dem Dorf, 1c in dem Maria und ihre Schwester Marta wohnten. 2a Maria ist die, 2b die den Herrn mit Öl gesalbt und seine Füße

Mehr

Von Jesus beten lernen

Von Jesus beten lernen Von Jesus beten lernen Predigt am 24.04.2013 zu Joh 17,1-23 Pfr. z.a. David Dengler Liebe Gemeinde, es ist ein sehr eindrücklicher Abschnitt aus der Passionsgeschichte, die Erzählung von Jesus im Garten

Mehr