Vermögenswirksame Leistungen. Von dreifacher Zulage profitieren. 1. Funktionsweise

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vermögenswirksame Leistungen. Von dreifacher Zulage profitieren. 1. Funktionsweise"

Transkript

1 Biallo & Team (www.biallo.de) Redaktions-Service für regionale Tageszeitungen Horst Biallo Helga Riedel Fritz Himmel Max Geißler (Autor dieses Beitrags) Annette Jäger Sandra Petrowitz Marcus Preu Rolf Winkel Gesamtseitenzahl 6 (1 Min. = 0,62 Euro) Infos zum techn. Anbieter NEXTID gibt es unter Tel Vermögenswirksame Leistungen Von dreifacher Zulage profitieren Vermögenswirksame Leistungen (VL) sind Geldgeschenke des Arbeitgebers zugunsten seiner Angestellten. Die Höhe der Zuwendung ist bei vielen Berufsgruppen im Tarifvertrag geregelt. Es können aber auch individuelle Regelungen im Arbeitsvertrag getroffen werden. VL-Leistungen dienen dem Ansparen von Kapital zur späteren, individuellen Nutzung oder werden im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge zum Aufbau einer Zusatzrente gewährt. Bis zu 40 Euro pro Monat können Angestellte von ihrem Betrieb als VL- Leistungen erhalten. Der Gehaltszusatz fließt entweder in einen Bank- oder Aktienfondssparplan, einen Bausparvertrag oder in die Tilgung eines Hypothekendarlehens. Liegt das Einkommen unterhalb bestimmter Einkommensgrenzen, spendiert der Staat zusätzlich Prämien. Sparfüchse können bis zu drei verschiedene Fördermittel gleichzeitig kassieren. 1. Funktionsweise Arbeitnehmer wählen selbstständig den Durchführungsweg für ihre Vermögenswirksamen Leistungen. Möglich sind Einzahlungen in Banksparpläne Fondssparpläne, Bausparverträge, Hypothekendarlehen und Lebensversicherungen (im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge) Eine Kopie des abgeschlossenen Vertrages wird an den Arbeitgeber weitergeleitet. Der Chef überweist das Gehaltsextra dann direkt an den Anbieter. Die Sparzeit beträgt sechs Jahre. Nach der letzten Rate folgt eine Wartezeit bis zum Jahresende, anschließend können Arbeitnehmer frei über das Kapital verfügen. Während der Sparzeit muss regelmäßig Geld in den Vertrag fließen. VL-Sparverträge lassen sich hintereinander koppeln und so die Geldgeschenke des Arbeitgebers regelmäßig anlegen. Dazu müssen Sparer während der Wartezeit des ersten Vertrags einen Folgevertrag abschließen. Dann können die Zahlungen vom Chef nahtlos auf den neuen Vertrag übergehen. Ausnahme Betriebliche Altersvorsorge: Einige Tarifverträge, z.b. in der IG-Metall, binden die VL-Leistungen von 40 Euro pro Monat an die betriebliche Altersvorsorge. Für solche Verträge gilt die sechsjährige Sparzeit nicht. Einzahlungen erfolgen zumeist in Lebens- und Rentenversicherungen. Auszahlungen sind grundsätzlich erst im Rentenalter möglich. Die gleichen Bestimmungen gelten inzwischen in der Holzund Kunststoffindustrie, allerdings beträgt hier der VL-Zuschuss nur 30 Euro pro Monat. Auch im öffentlichen Dienst regelt der Tarifvertrag die Höhe der VL-Leistungen: Den Beamten und Angestellten steht monatlich 6,65 Euro als Gehaltsextra zu. Das erscheint auf den ersten Blick zwar wenig, zahlt sich unter dem Gesichtspunkt Nettorendite aber dennoch aus. Nach Berechnungen der ING-Diba hebt der geringe Zuschuss die Rendite (bezogen auf den Eigenbeitrag) eines mit 40 Euro pro Monat besparten Banksparplans von zwei auf 6,55 Prozent.

2 2 Tipp: Seit 2009 können VL-Leistungen auch zur beruflichen Weiterbildung genutzt werden. Sparrate, Laufzeit und Sozialabgaben: Laufzeit und Raten sind bei VL- Sparplänen überschaubar. In der Regel zahlt der Arbeitgeber einen Gutteil der Raten das macht die Sparleistung für viele bezahlbar. Sind die monatlichen VL-Leistungen des Arbeitgebers zu niedrig, um den gewählten Sparplan zu bedienen, lohnt es, die Sparrate aus eigenen Mitteln aufzustocken. Erfordert zum Beispiel ein Banksparplan eine Mindestrate von 50 Euro und erhält ein Angestellter nur 30 Euro VL- Zuschuss, so muss er 20 Euro drauflegen. Unabhängig von den VL-Leistungen des Arbeitgebers empfiehlt sich die Erhöhung der Sparrate, denn der Staat belohnt Einzahlungen in VL-Sparverträge mit zusätzlichen Geldprämien. Nachteil: Vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers sind steuerund sozialabgabenpflichtig. 2. Staatliche Förderung Besonders attraktiv ist das VL-Sparen, wenn neben den Geldleistungen des Arbeitgebers Anspruch auf staatliche Fördermittel besteht. Der Staat gewährt Prämien, wenn das Einkommen unterhalb bestimmter Einkommensgrenzen verbleibt. Zwei Förderwege sind parallel möglich: die Arbeitnehmer-Sparzulage und die Wohnungsbauprämie. 2a. Arbeitnehmer-Sparzulage Aktienfonds Die öffentliche Hand gewährt die Arbeitnehmer-Sparzulage sowohl für VL- Sparpläne mit Aktienfonds als auch für Bausparverträge. Besonders reizvoll ist die Zulage für Aktienfonds, denn hier erhalten Anleger bis zu 20 Prozent Prämie auf eingezahlte VL-Leistungen. Wer den förderfähigen Höchstbetrag von 400 Euro in einen Aktienfonds einzahlt, der erhält jedes Jahr 80 Euro Sparzulage obendrauf. Einkommensgrenzen: Sparzulage erhalten aber nur Arbeitnehmer, die bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten. Sie betragen für Singles Euro und für Verheiratete Euro Jahresbrutto Einkommen. Bausparverträge Bausparer können ebenfalls von der Arbeitnehmer-Sparzulage profitieren. Hier zahlt die öffentliche Hand jährlich neun Prozent auf eingezahlte Sparleistungen bis zu 470 Euro, der maximale Förderbetrag liegt bei 42,30 Euro pro Jahr. Einkommensgrenzen: Die Verdienstgrenzen liegen in diesem Fall mit / Euro (Ledige/Ehepaare) niedriger als beim Aktiensparen. Positiv: Der Bruttoverdienst kann sowohl beim Aktiensparen wie auch beim Bausparen über den genannten Einkommensgrenzen liegen, denn Werbungskosten, Sonderausgaben und nicht berücksichtigte Kinderfreibeträge sind vom Einkommen abziehbar. Zulage beantragen: Die Arbeitnehmer- Sparzulage vom Staat müssen VL-Sparer jährlich mit der Einkommensteuer- Erklärung beim Finanzamt beantragen. Dazu haben sie bis zu vier Jahre Zeit. Eine Bescheinigung des VL-Vertragspartners ist der Steuererklärung beizufügen. Die Auszahlung der staatlichen Förderung erfolgt nach sechs Jahren direkt auf den Sparvertrag. Positiv: Die Arbeitnehmersparzulage gehört nicht zu den Einkünften im Sinne des Einkommensteuergesetzes, das heißt, die Zulage muss im Gegensatz zur VL- Leistung des Arbeitgebers nicht versteuert werden. Der staatliche Zuschuss fließt steuer- und sozialversicherungsfrei in die vermögenswirksame Geldanlage. Nachteil Banksparplan: Für verzinste Sparpläne von Banken und Sparkassen gewährt der Staat keine Arbeitnehmer-Sparzulage.

3 3 Staatliche Zulagen im Überblick Arbeitnehmersparzulage Aktienfonds Einkommensgrenze max. geförderte Einzahlungen max. staatliche Förderung Ledig Verheiratete Bausparvertrag Einkommensgrenze max. geförderte Einzahlungen Ledig ,30 Verheiratete ,60 Wohnungsbauprämie max. staatliche Förderung Einkommensgrenze max. geförderte Einzahlungen max. staatliche Förderung Ledig ,06 Verheiratete ,11 Quelle: Biallo.de 2b. Wohnungsbauprämie Bausparer erhalten außerdem Wohnungsbauprämie von bis zu 45 Euro bzw. 90 Euro im Jahr, sofern ihre Einkünfte Euro bzw Euro (Ledige/Verheirate) nicht überschreiten. Die Wohnungsbauprämie wird bereits ab einem Alter von 16 Jahren gewährt. Allerdings gilt für Verträge seit 2009 die Einschränkung, dass die Prämie nur noch gezahlt wird, wenn das Geld für wohnwirtschaftliche Maßnahmen verwendet wird. Damit sind reine Sparverträge nicht mehr begünstigt. Wer die Wohnungsbauprämie nach Abschluss der siebenjährigen Sparphase behalten will, der muss eine Immobilie bauen, kaufen oder das Bausparguthaben in die Sanierung eines Objekts stecken. Ausnahme: Für junge Bausparer bis zum Alter von 25 Jahren gilt die Einschränkung nicht. Sie müssen die Wohnungsbauprämie nicht zurückzahlen, auch wenn das gesparte Geld nach der siebenjährigen Bindungsfrist nicht in eine Immobilie fließt. 2c. Zulagen kombinieren Sparfüchse können alle drei staatlichen Zulagen gleichzeitig vereinnahmen. Dazu sind Einzahlungen in einen VL-Fonds und in einen Bausparvertrag nötig. Alleinstehende können dadurch bis zu 167 Euro vereinnahmen: 80 Euro Arbeitnehmersparzulage, Aktienfonds, 42,30 Arbeitnehmersparzulage, Bausparvertrag und 45 Euro Wohnungsbauprämie, Bausparvertrag. Allerdings müssen dazu bestimmte Sparleistungen pro Jahr fließen. Die VL-Gelder des Arbeitgebers reichen für den Erhalt der vollen Zulagen nicht aus. Erforderlich sind jährliche Sparleistungen von Euro. Die Einzahlungen verteilen sich wie folgt: 400 Euro in den Aktienfonds, 470 Euro in den Bausparvertrag, um die volle Arbeitnehmersparzulage zu erhalten und 512 Euro in den Bausparvertrag, um die volle Wohnungsbauprämie zu erhalten. In diesem Fall müssen die Einzahlungen aus Eigenmitteln stammen, VL-Leistungen des Arbeitgebers zählen nicht.

4 4 3. Produkte 3a. Banksparplan Wer seine Vermögenswirksamen Leistungen sicher anlegen möchte und aufgrund eines zu hohen Gehalts keine staatliche Förderung erhält, der profitiert von Banksparplänen. Die verzinste Geldanlage verspricht zwar keine Höchstrenditen, bietet dafür hohe Sicherheit und berechnet keine Gebühren. VL-Sparpläne arbeiten in der Regel mit variablen Zinsen. Viele Banken gewähren zudem einen Schlussbonus am Ende der Laufzeit. Wenige Anbieter schreiben den Zinssatz über die gesamte Laufzeit fest. Die monatliche Sparrate ist zumeist frei wählbar. Die Renditen von Banksparplänen liegen aktuell zwischen drei und vier Prozent, selten darüber. Gute Angebote kommen von den PSD Banken, der Aachener und der Degussa Bank sowie der Stadtsparkasse Düsseldorf. Vorteile: Kein Verlust möglich, gebührenfreie Geldanlage; variable Zinsen eröffnen bei steigendem Marktzins die Chance auf höhere Renditen. Nachteil: Keine staatliche Förderung, begrenzte Renditeaussicht, Schlussbonus unterliegt am Sparende der Abgeltungsteuer. Banksparpläne im Vergleich Anbieter Mindest- Sparbetrag in Euro Basiszins in Prozent Schlussbonus in Prozent Renditeerwartung nach 7 Jahren in Prozent Bundesweite Anbieter Aachener Bank 40,00 0,50 variabel 14 4,32 Degussa Bank 2,50 0,25 variabel 14 3,48 ING-Diba 1,00 2,0 fest -- 2,0 Regionale Anbieter PSD Bank Nürnberg 1,00 1,0 variabel 14 4,14 PSD Bank Berlin/Brandenburg 1,55 variabel 10 3,80 1,00 Stadtsparkasse 1,00 0,5 variabel 14 3,70 Düsseldorf Mainzer Volksbank 1,00 1, ,73 Quelle: biallo.de / Stand: Juli b. Fondssparplan Aktienfonds eignen sich für VL-Sparer, die chancenreich anlegen wollen und keine Kursrisiken scheuen. Zwischenzeitlich kann die Geldanlage ins Minus rutschen. Aufgrund des höheren Risikos lohnt es sich, mehrere Fondssparpläne hintereinander zu betreiben, denn mit zunehmender Spardauer sinkt das Anlagerisiko bei Aktien. Fondssparpläne funktionieren genauso wie Banksparpläne: Anleger zahlen sechs Jahre lang Geld ein, danach ruht die Anlage bis zum Jahresende. Zusätzliche Schlussboni sind aber nicht vorgesehen. Wertgewinne entstehen nur durch die Kurszuwächse der Fondsanteile. Werden mehrere VL-Verträge hintereinander bespart, sind laut BVI Durchschnittsrenditen von 7,7 Prozent drin. Wichtig: Qualität: Anleger sollten die Qualität des VL-Fonds genau prüfen. Handelt es sich um einen Topfonds? Zeichnet er sich durch hohe Ratingnoten, nachhaltige Wertgewinne und geringe Schwankungen aus? Risikomindernd

5 5 sind breit anlegende, international oder europäisch ausgerichtete Standardwerte-Fonds. Hohe Langzeitrenditen versprechen Fonds mit deutschen Aktien. Gebühren: Im Sinne einer hohen Rendite sollen sich die Verkaufs- und Depotgebühren sowie die jährlichen Managementgebühren in Grenzen halten. Kauftipp: VL-Fondssparpläne gibt es sowohl bei Banken und Sparkassen als auch direkt bei den Investmentgesellschaften. Häufig erzielen Anleger jedoch Kostenvorteile, wenn sie den VL-Fonds über einen freien Fondsvermittler kaufen und die Anteile bei einer Fondsbank verwahren lassen. Möglich ist dies u.a. bei avl- Investmentfonds.de, fonds-sparkauf.de, best-in-fonds.de oder discount-fondsservice.de. Vorteile: Chancenreiche Geldanlage; Berufsanfänger und Geringverdiener profitieren aufgrund des noch geringen Einkommens zusätzlich von der Arbeitnehmer-Sparzulage in Höhe von 20 Prozent der Sparleistung. Bezogen auf den Eigenbeitrag kann laut Fondsverband BVI die Nettorendite dadurch auf über zehn Prozent steigen. Nachteil: Rendite nicht kalkulierbar, hohes Anlagerisiko. VL-Fonds im Renditevergleich Fonds ISIN Rendite 5 Jahre in % Aktienfonds Global Allianz RCM Global DWS Global Growth DWS Top Dividende Erhältlich bei Depotbank Ebase Fondsdepotbank Frankfurter Fondsbank IE ,2 -- X -- DE ,6 X DE ,4 X X X Uni Global DE ,7 X Aktienfonds Europa Allianz RCM DE ,7 X X -- Wachstum Europa Invesco European DE , X Core Aktien Metzler European IE ,9 -- X -- Growth Aktienfonds Deutschland DWS Deutschland DE ,5 X X -- Pioneer German DE ,3 X Equity Baring German GB , X Growth Trust Allianz RCM Thesaurus DE ,0 X X -- Quelle: Biallo.de,/finanzen.de,/Finanztest 4/2011. Stand: Juli c. Bausparvertrag Bei Einhaltung der Einkommensgrenzen winken Bausparern garantierte Zinsen und doppelte staatliche Förderung in Form von Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie. Positiv: VL-Sparer können den Bausparvertrag sowohl als reinen Sparvertrag anlegen oder das zuteilungsreife Darlehen für die Modernisierung der eigenen

6 6 Immobilie verwenden. Bei Darlehensverzicht gewähren die Bausparkassen in der Regel einen zusätzlichen Zinsbonus am Sparende. Die erzielbaren Renditen liegen bei etwa drei Prozent, inklusive staatlicher Prämien steigen sie auf bis zu fünf Prozent. Wichtig: Kosten: Die Gebühren des Bausparvertrags sollte man genau prüfen. Neben der einmaligen Abschlussgebühr berechnen einige Kassen laufende Kontoführungsgebühren das schmälert den Ertrag. Bausparsumme: Wer den Vertrag rein zur Geldanlage abschließt, sollte darauf achten, dass die Bausparsumme möglichst gering ausfällt, so dass der Vertrag idealerweise nach sieben Jahren zuteilungsreif ist. Vorteile: Sichere Zinsen, keine Wertschwankung, staatliche Förderung. Nachteile: Bei Sparern, die über 25 Jahre alt sind, ist die Wohnungsbauprämie an den Bau, Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie geknüpft. Bauspartarife im Vergleich Anbieter Tarif Abschluss gebühr in Prozent Kontogebühr pro Jahr in Euro Guthabenzins in Prozent Bonus Alte Leipziger Easy Plus 1,0 9,80 1,5 2,5 Huk Coburg Options Bausparen 1,0 0,0 1,5 2,0 Debeka -- 1,0 0,0 3,0 0,25 Badenia Classicfinanz 1,6 9,48 1,0 300 der Sparzinsen Deutsche Bank Flex Bausparen 1,6 9,20 1,0 1,5 Quelle: biallo.de/ Finanztest 4/2011, Stand: Juli 2011

3. Der Bausparprozess / Verlauf eines Bausparvertrages

3. Der Bausparprozess / Verlauf eines Bausparvertrages 3.2. Ansparphase 1 3. Der Bausparprozess / Verlauf eines Bausparvertrages x 3.2. Ansparphase y 3.2.2 Staatliche Förderungen (1) Wohnungsbauprämie z Situation Die Zwillinge Jana und Mira Seibert (19 Jahre/ledig)

Mehr

Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen.

Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen. Bausparen Gezielt Bausparen mit doppelter Perspektive. Ihr Arbeitgeber und der Staat helfen Ihnen beim Sparen. Ich will sparen. Mein Arbeitgeber und der Staat helfen mit. Warum alleine sparen? Fast jeder

Mehr

Ihre persönliche Bausparberechnung

Ihre persönliche Bausparberechnung Ihre persönliche Bausparberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Bausparmodellrechnung durchgeführt:

Mehr

Ihre persönliche Bausparberechnung

Ihre persönliche Bausparberechnung Ihre persönliche Bausparberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Bausparmodellrechnung durchgeführt:

Mehr

Der neue VL-ExtraSparplan

Der neue VL-ExtraSparplan Der neue VL-ExtraSparplan Bausparen eine Generation besser Der neue VL-ExtraSparplan Hamburg, 16.02.2016 Seite 2 Sparen mit dem gewissen Extra oben drauf Wo bekommt man heute beim Sparen noch etwas oben

Mehr

ratgeber Young Vorsorgeplanung für junge Leute Wünsche und Ideen sind der Stoff,

ratgeber Young Vorsorgeplanung für junge Leute Wünsche und Ideen sind der Stoff, In Kooperation mit ratgeber Young Vorsorgeplanung für junge Leute Bausparen: kleine Schritte für große Sprünge Jetzt bis zu 300 Euro Jugendbonus Foto: Wüstenrot Inhalt So gelingt der Start ins Leben Maßgeschneiderte

Mehr

Gibt es nach der Riester- und der Rürup-Rente

Gibt es nach der Riester- und der Rürup-Rente ANALYSE Ertrag der eigenen Arbeit Gibt es nach der Riester- und der Rürup-Rente bald eine Nahles-Rente? Der amtierenden Bundesarbeitsministerin scheint die Betriebsrente sehr am Herzen zu liegen. Im Frühjahr

Mehr

Bausparen mit Wüstenrot.

Bausparen mit Wüstenrot. Neu! Bausparen mit Wüstenrot. Tarifübersichten und Beratungstabellen. Nur zum internen Gebrauch. Ideal Bausparen Inhaltsverzeichnis. Ideal Bausparen von Wüstenrot. Ausgezeichnete Produkte, noch weiter

Mehr

Im Schnitt spielen ca. 31,5% der Deutschen* Lotto (*Stand

Im Schnitt spielen ca. 31,5% der Deutschen* Lotto (*Stand Angst vor Risiko bei der Geldanlage? Langfristig nicht mit aktiven offenen Publikumsfonds! Die Wahrscheinlichkeit, langfristig, mit offenen Publikumsfonds in Aktien, Geld zu verlieren, ist niedriger als

Mehr

R. Brinkmann Seite

R. Brinkmann  Seite R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 7.09.202 Lösungen zur Zinseszinsrechnung Ergebnisse E Auf welchen Betrag wachsen foende Anfangskapitalien an? a) 800 wachsen bei einem Zinssatz von 5% in 0 Jahren

Mehr

KR Mag. Ing. Johann Wally Ombudsmann der Fachgruppe Finanzdienstleister Wirtschaftkammer Wien

KR Mag. Ing. Johann Wally Ombudsmann der Fachgruppe Finanzdienstleister Wirtschaftkammer Wien KR Mag. Ing. Johann Wally Ombudsmann der Fachgruppe Finanzdienstleister Wirtschaftkammer Wien 11. Oktober 2012 Wie funktionieren Bankprodukte, Wertpapiere und Zinsen? 2 Dienstleistung Kreditvergabe Spareinlagen

Mehr

Die BasisRente der SV. Damit Sie im Alter nur auf eines verzichten müssen: Geldsorgen.

Die BasisRente der SV. Damit Sie im Alter nur auf eines verzichten müssen: Geldsorgen. Die BasisRente der SV. Damit Sie im Alter nur auf eines verzichten müssen: Geldsorgen. Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche später kaum ausreichen,

Mehr

Unternehmensteuerreform 2008

Unternehmensteuerreform 2008 Unternehmensteuerreform 2008 - So können Sie bares Geld sparen! Seite 1 Steuerliche Unterschiede zwischen dem Einzelunternehmen und der GmbH Steuerarten Steuersätze Freibeträge Einzelunternehmen Einkommensteuer

Mehr

V6 - Profikonzept. Kind Azubi / Student Berufseinsteiger jährige 50 + Rentner Christian Dantscher

V6 - Profikonzept. Kind Azubi / Student Berufseinsteiger jährige 50 + Rentner Christian Dantscher V6 - Profikonzept Kind Azubi / Student Berufseinsteiger 30 49 jährige 50 + Rentner Stand: 11. Januar 2017 Kind 6 4 5 3 2 1 2 1. KIND Eltern! 3 2. KIND AM-Leben: Kinderinvaliditätsabsicherung mind. 1.000

Mehr

Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung

Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung 1 Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung bei der Klinikum Ingolstadt GmbH KLINIKUM INGOLSTADT GmbH Krumenauerstraße 25 85049 Ingolstadt Postfach 21 06 62 85021 Ingolstadt Tel.: (0841) 880-0

Mehr

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl.

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Arbeitnehmerinformation S Sparkassen Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Sparkassen-Finanzgruppe Nutzen Sie Ihr gutes Recht. Lassen Sie sich Ihren gesetzlichen Anspruch auf Entgeltumwandlung

Mehr

Stuttgarter index-safe: Damit Sie. da ankommen, wo Sie hinwollen. Wegweisend: die verlässliche Indexrente mit attraktiven Renditechancen.

Stuttgarter index-safe: Damit Sie. da ankommen, wo Sie hinwollen. Wegweisend: die verlässliche Indexrente mit attraktiven Renditechancen. Stuttgarter index-safe: Damit Sie da ankommen, wo Sie hinwollen. Wegweisend: die verlässliche Indexrente mit attraktiven Renditechancen. 2 index-safe bringt Ihre Vorsorge mit Sicherheit und Dynamik ans

Mehr

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. Versorgungskammer

Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung. BVK Bayerische. Versorgungskammer Zahlt sich in Zukunft aus. Die PlusPunktRente. Die PlusPunktRente als Entgeltumwandlung BVK Bayerische Versorgungskammer Die gesetzliche Rentenversicherung allein kann in Zukunft Ihre Altersversorgung

Mehr

Vodafone Pensionsplan Plan. Make the most of now.

Vodafone Pensionsplan Plan. Make the most of now. Vodafone Pensionsplan Plan Make the most of now. Wir bieten transparente, leistungsgerechte Vergütungssysteme Mit dem Vodafone Pensionsplan stellen wir Ihnen einen außergewöhnlichen, innovativen Pensionsplan

Mehr

plusrente RIESTER

plusrente RIESTER plusrente RIESTER www.plusrente.de Welche Vorteile hat es, die private Rentenversicherung vom Staat fördern zu lassen? Wer jetzt die Initiative ergreift und selbst für seine Zukunft vorsorgt, wird vom

Mehr

Die wunderbare Welt der ETFs Markus Jordan, Herausgeber EXtra-Magazin

Die wunderbare Welt der ETFs Markus Jordan, Herausgeber EXtra-Magazin Die wunderbare Welt der ETFs Markus Jordan, Herausgeber EXtra-Magazin www.extra-funds.de EXtra-Magazin das Kompetenz Center für Exchange Traded Funds ETF-Informationsportal (www.extra-funds.de) seit 2008.

Mehr

Mit der Rürup-Rente Steuern sparen!

Mit der Rürup-Rente Steuern sparen! Mit der Rürup-Rente Steuern sparen! Die private Altersvorsorge in Deutschland boomt: Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat jetzt die Zahlen für das zweite Quartal 2008 veröffentlicht:

Mehr

Vergleich Fondssparplan vs. Fondspolice

Vergleich Fondssparplan vs. Fondspolice Vergleich Fondssparplan vs. Stammdaten Prognosedatum Familienstand Name Geburtsdatum Anlage bis Alter Bundesland / Kirchensteuerpflichtig 22.06.2016 verheiratet Michael Schreiber 07.03.1979 67 e Baden-Württemberg

Mehr

Express Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen

Express Zertifikate. Produktinformation. Gemeinsam mehr erreichen Express Zertifikate Produktinformation Gemeinsam mehr erreichen Inhalt Express Zertifikate Mit kleinem Plus große Sprünge erzielen 4 Wichtiges auf einen Blick 4 Der Bewertungstag ist entscheidend 4 Ertragschancen

Mehr

MEDIENMITTEILUNG. «Massgestickte» Vorsorge - Schwyzer Kantonalbank lanciert eigene Vorsorgefonds. Schwyz, 30. Mai 2016 / Autor: SZKB

MEDIENMITTEILUNG. «Massgestickte» Vorsorge - Schwyzer Kantonalbank lanciert eigene Vorsorgefonds. Schwyz, 30. Mai 2016 / Autor: SZKB MEDIENMITTEILUNG Schwyz, 30. Mai 2016 / Autor: SZKB «Massgestickte» Vorsorge - Schwyzer Kantonalbank lanciert eigene Vorsorgefonds Die heimische Handwerkskunst des Stickens und die neuen Vorsorgefonds

Mehr

Sollten Sie noch kein Kunde der Hamburger Sparkasse sein, bitten wir Sie, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mitzubringen.

Sollten Sie noch kein Kunde der Hamburger Sparkasse sein, bitten wir Sie, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mitzubringen. Ihr Riester-Vertrag - in 3 Schritten! Der Weg zu Ihrem gewünschten Riester-Vertrag ist ganz einfach: 1. Drucken Sie bitte Ihre Riesterförderung aus. 2. Vereinbaren Sie einen Termin mit dem Berater in Ihrer

Mehr

Nettolohnoptimierung

Nettolohnoptimierung Nettolohnoptimierung - mehr Netto vom Brutto! 1 Steuer- und Sozialversicherungspflichtiger Arbeitslohn alle Geld- und Sachzuwendungen des Arbeitgebers an seine Arbeitnehmer stellen grundsätzlich Arbeitslohn

Mehr

WOVON LEBE ICH, WENN ICH ALT BIN?

WOVON LEBE ICH, WENN ICH ALT BIN? 1 l 14 WOVON LEBE ICH, WENN ICH ALT BIN? Du bist jung und beschäftigst dich schon mit Altersvorsorge? Gute Idee! Denn wer meint, erstmal leben und dann sehen wir weiter, wird möglicherweise im Alter zu

Mehr

Jetzt vorsorgen und dabei kräftig Steuern sparen. Basler BasisRente Invest Vario. Für eine Zukunft ganz nach meinem Geschmack

Jetzt vorsorgen und dabei kräftig Steuern sparen. Basler BasisRente Invest Vario. Für eine Zukunft ganz nach meinem Geschmack Jetzt vorsorgen und dabei kräftig Steuern sparen Basler BasisRente Invest Vario Für eine Zukunft ganz nach meinem Geschmack Heute sorgfältig investieren. Morgen in vollen Zügen genießen. Damit kann ich

Mehr

SV Direktversicherung. Damit Sie mit Rendite und Steuervorteilen doppelt profitieren.

SV Direktversicherung. Damit Sie mit Rendite und Steuervorteilen doppelt profitieren. Damit Sie mit Rendite und Steuervorteilen doppelt profitieren. 1 Ihr Arbeitgeber kümmert sich um Ihre Rente. Die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu erhalten. Das ist

Mehr

Das Finanzsystem: Sparen und Investieren

Das Finanzsystem: Sparen und Investieren Das Finanzsystem: Sparen und Investieren 26 Inhalt Welches sind die wichtigsten Finanzinstitutionen? Wie funktionieren Kreditmärkte? Was ist deren Bezug zur Spar- und Investitionstätigkeit? Wie beeinflussen

Mehr

Buchungen im Personalbereich

Buchungen im Personalbereich Buchungen im Personalbereich Firmenwagen & Sachbezüge 23 Der PKW und die Ein-Prozent-Regelung Das Unternehmen kauft beispielsweise ein Firmenfahrzeug für Mitarbeiter mit einem Listenpreis von 17.850,00

Mehr

Preis- und Konditionsblatt des Direktbankings der Volksbank Mittweida eg

Preis- und Konditionsblatt des Direktbankings der Volksbank Mittweida eg Preis- und Konditionsblatt des Direktbankings der Volksbank Mittweida eg Girokonto plus Tagesgeld Seite 2/3 Tagesgeld Direkt... Seite 4 Girokonto DirektPlus Seite 5 Festgeld fix & flex (frühere Bezeichnung:

Mehr

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG: DIE BEIHILFE FÜR BEAMTE

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG: DIE BEIHILFE FÜR BEAMTE PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG: DIE BEIHILFE FÜR BEAMTE PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG DIE BEIHILFE FÜR BEAMTE Der Staat zahlt für Beamte, Beamtenanwärter und Richter einen bestimmten Anteil der Krankheitskosten.

Mehr

Die BasisRente der SV für Selbstständige. Damit Sie auch nach Ihrer Selbstständigkeit selbstständig bleiben.

Die BasisRente der SV für Selbstständige. Damit Sie auch nach Ihrer Selbstständigkeit selbstständig bleiben. Die BasisRente der SV für Selbstständige. Damit Sie auch nach Ihrer Selbstständigkeit selbstständig bleiben. Die Unternehmerrente der SV. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche später kaum ausreichen, um

Mehr

Fondsgebundene Sparversicherung

Fondsgebundene Sparversicherung Fondsgebundene Sparversicherung Leben zu zweit, Weiterbildung, Kinder, Eigenheim, eigenes Unternehmen, Ruhestand: Mit dem dynamischen Sparprozess dieser Versicherung verwirklichen Sie Ihre Ziele. Dynamisches

Mehr

Analyse einer bestehenden Renten-/Lebensversicherung

Analyse einer bestehenden Renten-/Lebensversicherung Analyse einer bestehenden Renten-/Lebensversicherung für: Herrn Michael Schreiber Bachstr. 2 79232 March Die Auswertung wurde erstellt von: Michael Schreiber Wiesentalstraße 48 79115 Freiburg im Breisgau

Mehr

Die betriebliche Altersversorgung.

Die betriebliche Altersversorgung. Die wichtigsten Fragen und Antworten für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zum Thema Zukunftsfonds. Die betriebliche Altersversorgung. www.zukunftsfonds-medien-druck-papier.de Inhalt 1. Wie wird der Aufbau

Mehr

lalux-study Cover Planen Sie schon heute die Zukunft Ihres Kindes!

lalux-study Cover Planen Sie schon heute die Zukunft Ihres Kindes! lalux-study Cover Planen Sie schon heute die Zukunft Ihres Kindes! lalux-study Cover ist die ideale Lösung, um die Zukunft Ihres Kindes zu sichern, was auch geschehen mag, Ihrem Kind zu einem bestimmten

Mehr

SV Unterstützungskasse. Damit die Einzahlungen steuerfrei und die Rentenjahre sorgenfrei sind.

SV Unterstützungskasse. Damit die Einzahlungen steuerfrei und die Rentenjahre sorgenfrei sind. SV Unterstützungskasse Damit die Einzahlungen steuerfrei und die Rentenjahre sorgenfrei sind. Steuern sparen und gleichzeitig sicher vorsorgen. Die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den Lebensstandard

Mehr

Relax Bond Produktpräsentation.

Relax Bond Produktpräsentation. Eckdaten Anleihe der Österreichischen Volksbanken-AG Laufzeit: 8 Jahre (01.07.2005 bis 30.06.2013) Fixkupon für das 1. und 2. Laufzeitjahr: jeweils 6,25% p.a. Kupon ab dem 3. Jahr: 10% Basiszins + 30%

Mehr

Betriebsrente lohnt sich. Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung

Betriebsrente lohnt sich. Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung Betriebsrente lohnt sich Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung Sichere Rente, entspannter Ruhestand Heute beträgt das aktuelle gesetzliche Rentenniveau nur noch etwa 47 % des letzten

Mehr

Deutsches Institut für Finanzberatung. Dr. Grommisch GmbH. Meine Finanzen Haushaltsbuch für den Monat. Geld sparen leicht gemacht!

Deutsches Institut für Finanzberatung. Dr. Grommisch GmbH. Meine Finanzen Haushaltsbuch für den Monat. Geld sparen leicht gemacht! Deutsches Institut für Finanzberatung Dr. Grommisch GmbH Meine Finanzen 2013 Haushaltsbuch für den Monat Geld sparen leicht gemacht! Info Wie viel Geld bleibt am Ende des Monats übrig oder wie viel Monat

Mehr

Generation Basic plus. Steuern sparen mit Renditechancen

Generation Basic plus. Steuern sparen mit Renditechancen Generation Basic plus Steuern sparen mit Renditechancen NEHMEN SIE IHRE ALTERSVORSORGE SELBST IN DIE HAND denn für einen finanziell unabhängigen und sorgenfreien Lebensabend ist, wie so oft, Eigeninitiative

Mehr

Info-Blatt Freistellungsauftrag 2006 für Kapitalerträge

Info-Blatt Freistellungsauftrag 2006 für Kapitalerträge Info-Blatt für Kapitalerträge Inhalt 1. Überblick 2. Warum sich ein Freistellungsauftrag lohnt 3. Besonderheit bei Erträgen aus Beteiligungen 4. Meldung an Bundesamt für Finanzen 5. Hinweise zum Ausfüllen

Mehr

2. Aufgabe 1/2012. zum KBL-Selbststudium

2. Aufgabe 1/2012. zum KBL-Selbststudium 2. Aufgabe 1/2012 zum KBL-Selbststudium Datum: 16. Juni 2012 Arbeitszeit: 90 Minuten Hilfsmittel: sind nicht zugelassen; die Verwendung von nicht programmierbaren Taschenrechnern ist erlaubt. I. 1. Ihr

Mehr

Risikoanalysebogen Altersversorgung für die Rentenphase

Risikoanalysebogen Altersversorgung für die Rentenphase Risikoanalysebogen Altersversorgung für die Rentenphase Kunde/Interessent: Überblick über bestehende Anwartschaften Ansprüche aus gesetzlicher Rentenversicherung ja nein ja nein im Alter von Jahren 1,

Mehr

Nutzen Sie die Kraft einer geförderten Vorsorge. Mit Deka-BonusRente.

Nutzen Sie die Kraft einer geförderten Vorsorge. Mit Deka-BonusRente. Altersvorsorge Nutzen Sie die Kraft einer geförderten Vorsorge. Mit Deka-BonusRente. Das intelligente Anlagekonzept mit 100 % Garantie aller Einzahlungen und Zulagen zum Auszahlungs beginn.* *Garantiegeber:

Mehr

Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen

Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen Steuerliche Behandlung von Versicherungen Personenversicherungen Versicherungsart Beitragszahlung Leistung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Schicht (Rürup-Rente) Aufwendungen zur Altersvorsorge nach 10

Mehr

Wenn die Kraft zum Arbeiten fehlt

Wenn die Kraft zum Arbeiten fehlt PRESSEINFORMATION Köln, 12.09.2016 Wenn die Kraft zum Arbeiten fehlt Die DFSI Deutsche Finanz-Service Institut GmbH hat BU-Policen separat für fünf Berufsgruppen getestet. Bei den Service-Versicherern

Mehr

SICHERHEIT, SACHWERT, VERMÖGEN

SICHERHEIT, SACHWERT, VERMÖGEN SICHERHEIT, SACHWERT, VERMÖGEN Beratung zum Alterseinkünftegesetz HEUTE ZUKUNFT Stand:... Nettoeinkommen:... INFLATION Rentenbeginn... Ziel?... Höhe gesetzl. Rente?...... Alterseinkünftegesetz Politik/Banken/Versicherungen

Mehr

MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE

MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE Die clevere Zinsanlage planen sie gerade ihre nächste festzinsanlage? Mehr Zinsen. Das gestiegene Zinsniveau der vergangenen Monate sorgt für attraktive Konditionen bei

Mehr

Info-Blatt Freistellungsauftrag 2007 für Kapitalerträge

Info-Blatt Freistellungsauftrag 2007 für Kapitalerträge Freistellungsauftrag 2007 Info-Blatt Freistellungsauftrag 2007 für Kapitalerträge Inhalt 1. Überblick 2. Vereinfachungsregelung für 2007 3. Warum sich ein Freistellungsauftrag lohnt 4. Besonderheit bei

Mehr

Deutschlands Bester. Der Pioneer Investments German Equity

Deutschlands Bester. Der Pioneer Investments German Equity Deutschlands Bester Der Pioneer Investments German Equity Leistung, die überzeugt Das meint die Presse Seit Karl Huber den Pioneer Investments German Equity verantwortet, gehört er zu den besten Deutschland-Fonds.

Mehr

Die Sorgenfrei-Tipps. für ein gutes Gefühl im Familienleben. S Sparkasse Ingolstadt

Die Sorgenfrei-Tipps. für ein gutes Gefühl im Familienleben. S Sparkasse Ingolstadt Die Sorgenfrei-Tipps für ein gutes Gefühl im Familienleben S Sparkasse Ingolstadt Ein guter Start Eine glückliche Zukunft Sorgenfreier leben und sich weniger Gedanken machen müssen Ein schönes Zuhause

Mehr

Fondssparpläne im Renditecheck. ETF oder klassischer Aktienfonds?

Fondssparpläne im Renditecheck. ETF oder klassischer Aktienfonds? in Kooperation mit dem Finanzportal biallo.de Von Max Geißler 41/2016 Fondssparpläne im Renditecheck ETF oder klassischer Aktienfonds? Angesichts von Nullzinsen bei Banken und Sparkassen suchen Anleger

Mehr

VORSORGE VORSORGE. So vielfältig wie das Leben. VPV Freiheits-Rente Mehr Freiheit geht kaum

VORSORGE VORSORGE. So vielfältig wie das Leben. VPV Freiheits-Rente Mehr Freiheit geht kaum VORSORGE VORSORGE So vielfältig wie das Leben VPV Freiheits-Rente Mehr Freiheit geht kaum Freiheit hat viele Gesichter Individuelle Freiheit führt zu individuellen Lebenswegen. Deswegen bedarf es einer

Mehr

Sparkasse. Die lebenslange Rente ab 62 mit Steuervorteilen ab sofort. Die neue leben basisrente. 1Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse. Die lebenslange Rente ab 62 mit Steuervorteilen ab sofort. Die neue leben basisrente. 1Sparkassen-Finanzgruppe Sparkasse Die lebenslange Rente ab 62 mit Steuervorteilen ab sofort. Die neue leben basisrente. 1Sparkassen-Finanzgruppe Ihre Zukunft hat mehr verdient, als der Staat Ihnen gibt. Sie stehen mitten im Arbeitsleben,

Mehr

Sonderbedingungen SpardaAnsparPlan

Sonderbedingungen SpardaAnsparPlan Sonderbedingungen SpardaAnsparPlan Stand: 03/2013 1. Art der Einlage und Kontoführung Die Einlage SpardaAnsparPlan ist eine Spareinlage mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten und eine bei der Kontoeröffnung

Mehr

Besteuerung des Veräußerungsgewinns bei Praxisverkauf

Besteuerung des Veräußerungsgewinns bei Praxisverkauf Wirtschaft Andreas Laux Besteuerung des Veräußerungsgewinns bei Praxisverkauf Steuern sparen durch strategische Steuerberatung Besteuerung des Veräußerungsgewinns bei Praxisverkauf -Steuern sparen durch

Mehr

Versicherungen: Die Prozent-Hürde

Versicherungen: Die Prozent-Hürde Versicherungen: Die Prozent-Hürde Wegen des anhaltend niedrigen Zinsniveaus ist die klassische Lebensversicherung abgemeldet. Die Versicherer tragen es mit Fassung und arbeiten an Alternativen. Was die

Mehr

Musterlösung einer zweibändigen Vermögensplanung für Dr. med. dent. Bernd Zahnarzt mit Simulation eines Praxiskredits

Musterlösung einer zweibändigen Vermögensplanung für Dr. med. dent. Bernd Zahnarzt mit Simulation eines Praxiskredits Martin Cremer Finanzmathematiker Musterlösung einer zweibändigen Vermögensplanung für Dr. med. dent. Bernd Zahnarzt mit Simulation eines Praxiskredits Band I Katalog Privatvermögen Band II Auswertung Vermögensplanung

Mehr

Gesetzliche Rente. für Beamte, Freiberufler und Selbstständige EBOOK

Gesetzliche Rente. für Beamte, Freiberufler und Selbstständige EBOOK Gesetzliche Rente für Beamte, Freiberufler und Selbstständige EBOOK Werner Siepe Gesetzliche Rente für Beamte, Freiberufler und Selbstständige E-Book Exklusiv Inhaltsverzeichnis Was wollen Sie wissen?

Mehr

RRiester-Rente. Riester Rente (RZU) Rentenversicherung. Basisdaten. Produktbeschreibung. Steuerliche Förderung. Beispielrechnung

RRiester-Rente. Riester Rente (RZU) Rentenversicherung. Basisdaten. Produktbeschreibung. Steuerliche Förderung. Beispielrechnung Produktinformationsblatt[1/2] Dieses Muster-Informationsblatt ist kein Werbematerial, sondern stellt Ihnen wesentliche Produktinformationen zur Verfügung. Diese sind gesetzlich vorgeschrieben und sollen

Mehr

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Staatliche Unterstützung nutzen Mitarbeiter motivieren Der Staat fördert die Direktversicherung

Mehr

BETRIEBS- KRANKENKASSE

BETRIEBS- KRANKENKASSE BETRIEBS- KRANKENKASSE Das Bonusprogramm für Ihre Gesundheit Attraktive Geldprämien. Zusätzliche Spielräume. Das Bonusprogramm für Ihre Gesundheit Mit unserem Bonusprogramm lohnt es sich gleich doppelt,

Mehr

Klausur Unternehmensfinanzierung Termin: 21. Januar 2009

Klausur Unternehmensfinanzierung Termin: 21. Januar 2009 Klausur Unternehmensfinanzierung Termin: 21. Januar 2009 Variante: A Name: Vorname: Punkte: Alle Aufgabenteile sind zu bearbeiten. Begründen Sie Ihre Antwort und stellen Sie den Lösungsweg nachvollziehbar

Mehr

Index-Zertifikate auf Short-Indizes

Index-Zertifikate auf Short-Indizes Index-Zertifikate auf Short-Indizes Gewinnen, wenn die Kurse fallen www.sg-zertifikate.de/reverse INDEX ZERTIFIKATE AUF SHORT-INDIZES Mit Index-Zertifikaten auf Short-Indizes von fallenden Kursen profitieren

Mehr

Warum Achterbahnfahren Spaß macht. oder Wie auch Sie mit Indexpolicen den Nerv Ihrer Kunden treffen

Warum Achterbahnfahren Spaß macht. oder Wie auch Sie mit Indexpolicen den Nerv Ihrer Kunden treffen Warum Achterbahnfahren Spaß macht oder Wie auch Sie mit Indexpolicen den Nerv Ihrer Kunden treffen Die aktuelle Situation eine Zwickmühle Sparen für das Alter ist unerlässlich Nicht ob sondern wie Gewollte

Mehr

Gewinn- und Verlustrechnung im UnionDepot

Gewinn- und Verlustrechnung im UnionDepot Juli 2015; Seite 1 von 7 A. Grundsätzliches zur Gewinn- und Verlustrechnung 2 1. 2 2. Depotwert 2 3. G&V 2 B. Beispiele zur Gewinn- und Verlustrechnung 3 Berechnung 1: Kauf und Zukauf 3 Berechnung 2: Kauf

Mehr

Steuerliche Behandlung der privaten Altersvorsorge

Steuerliche Behandlung der privaten Altersvorsorge Steuerliche Behandlung der privaten Altersvorsorge 2016 Deutscher Bundestag Seite 2 Steuerliche Behandlung der privaten Altersvorsorge Aktenzeichen: Abschluss der Arbeit: 15. April 2016 Fachbereich: WD

Mehr

Ihr Fondsvermittler im Internet. Günstig. Unabhängig. Persönlich. Kapitalanlagen zu Discount-Preisen

Ihr Fondsvermittler im Internet. Günstig. Unabhängig. Persönlich. Kapitalanlagen zu Discount-Preisen Ihr Fondsvermittler im Internet Günstig. Unabhängig. Persönlich. Kapitalanlagen zu Discount-Preisen PLATZ FÜR IHRE NOTIZEN LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, unser Geschäftsmodell ist so einfach wie überzeugend:

Mehr

V()g::{LAGE 16/2533. OS Seite 1 von 1. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen Platz des Landtags Düsseldori.

V()g::{LAGE 16/2533. OS Seite 1 von 1. Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen Platz des Landtags Düsseldori. Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen Der Minister Finanzministerium Nordrhein-Westfalen. 40190 Düsseldorf Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen Platz des Landtags 1 40221 Düsseldori

Mehr

Ich will ein Extra für meine Rente!"

Ich will ein Extra für meine Rente! Ich will ein Extra für meine Rente!" Renditechancen nutzen Renditeorientiert anlegen und flexibel bleiben DEVK-Fondsrente 1 DEVK-FONDSRENTE Das i-tüpfelchen für meine Rente Die sinnvolle Ergänzung Gut

Mehr

UNILEVER ZUSATZ RENTE (UZR)

UNILEVER ZUSATZ RENTE (UZR) UNILEVER ZUSATZ RENTE (UZR) HEUTE SCHON AN MORGEN DENKEN HINWEISE AUF DIE RECHTSGRUNDLAGEN Bitte beachten Sie, dass diese Präsentation lediglich einen vereinfachten Überblick über die Unilever Zusatz Rente

Mehr

Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg

Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg Sparkasse Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg Mit Sicherheit zu höheren Erträgen! Sparkassen-Finanzgruppe Zins-Plus-Anleihe des Landes Brandenburg Eine sichere Anleihe ein zuverlässiger Emittent.

Mehr

QM I (W-Mathe)-Klausur am

QM I (W-Mathe)-Klausur am QM I (W-Mathe)-Klausur am 06.07.206 Aufgabe a) Berechnen Sie den folgenden Grenzwert: 3 2 36+05 lim 5 4 20 b) Die Preis-Absatz Funktion eines Unternehmens sei gegeben durch: (p) = 8 0,6p. Bestimmen Sie

Mehr

Riester Vertriebsansätze. November 2014

Riester Vertriebsansätze. November 2014 Riester Vertriebsansätze November 2014 Vorurteile gegen Riester lohnt sich nicht nur etwas für Geringverdiener mit vielen Kindern zu kostenintensiv zu kompliziert zu unflexibel Seite 2 Vorteile statt Vorurteile

Mehr

Weitere Informationen erhalten Sie unter sowie bei:

Weitere Informationen erhalten Sie unter  sowie bei: RV CVW BR BUC 050908:RV CVW BR BUC 050908 04.05.2009 14:13 Uhr Seite 8 Weitere Informationen erhalten Sie unter www.das-chemie-versorgungswerk.de sowie bei: Hotline: 089/12 22 88-2 50 E-Mail: info@pension-consult.de

Mehr

Abgeltungssteuerberechnung

Abgeltungssteuerberechnung Abgeltungssteuerberechnung für: Herrn Max Pfiffig und Frau Eva Pfiffig Musterweg 1 12345 Musterstadt Die Auswertung wurde erstellt von: Versicherungsbüro Mustermakler Uwe Mustermarkler Gut-Beraten-Weg

Mehr

I*R Individuelle Rentenmodelle

I*R Individuelle Rentenmodelle I*R Individuelle Rentenmodelle Flexible Rentenmodelle verbinden die Sicherheit einer privaten Rentenversicherung mit der Flexibilität eines Sparplanes Hauptsitz München: Nymphenburger Straße 3c, 80335

Mehr

Themenschwerpunkt Vorsorge für Führungskräfte

Themenschwerpunkt Vorsorge für Führungskräfte Themenschwerpunkt Vorsorge für Führungskräfte Inhalt: Chef oder Mitarbeiter? Auf den Status kommt es an. Was Führungskräfte wissen sollten Betriebliche Vorsorge ist für leitende Angestellte ein Muss. Die

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Allgemeines über die gesetzliche Rentenversicherung. Kapitel 2 Gesetzliche Altersrente

Inhalt. Kapitel 1 Allgemeines über die gesetzliche Rentenversicherung. Kapitel 2 Gesetzliche Altersrente Kapitel 1 Allgemeines über die gesetzliche Rentenversicherung Wie hat sich das Rentensystem in Deutschland entwickelt? 18 Wie ist die gesetzliche Rentenversicherung organisiert? 20 Welche Renten gibt es?

Mehr

Steuern in Deutschland

Steuern in Deutschland 94 Welcome Centre Steuern in Deutschland Steuern in Deutschland 9 9.1 Aufenthalt mit Stipendium Philipps-Universität Marburg 95 Falls Sie Ihren Forschungsaufenthalt in Deutschland im Rahmen eines Stipendiums

Mehr

Die. EinfachClever Vorsorge

Die. EinfachClever Vorsorge Die EinfachClever Vorsorge Betriebliche KrankenVersicherung Steuer- und Sozialversicherungsfrei Jetzt wieder möglich! Die steuer- und sozialversicherungsfreie Betriebliche Krankenversicherung Ihre Vorteile

Mehr

ElterngeldPlus. ElterngeldPlus und Teilzeitarbeit. ElterngeldPlus: Finanzielle Absicherung. Alleinerziehende Eltern und ElterngeldPlus

ElterngeldPlus. ElterngeldPlus und Teilzeitarbeit. ElterngeldPlus: Finanzielle Absicherung. Alleinerziehende Eltern und ElterngeldPlus ElterngeldPlus ElterngeldPlus macht es für Singlemamas und alleinerziehende Väter einfacher, Elterngeldbezug und Teilzeitarbeit miteinander zu kombinieren. Außerdem kann die Elternzeit flexibler gestaltet

Mehr

Riester Grundlagen. November 2014

Riester Grundlagen. November 2014 Riester Grundlagen November 2014 09.03.2011 Pressestimmen zur Riester-Rente KASSE MACHEN Die Riester-Rente lohnt sich immer. Sogar wenn man sich das Kapital komplett auszahlen lässt und dafür Zulagen samt

Mehr

Betriebliche Altersversorgung Unterstützungskasse. Wenn es auf die beste Lösung für das Unternehmen ankommt. HDI hilft.

Betriebliche Altersversorgung Unterstützungskasse. Wenn es auf die beste Lösung für das Unternehmen ankommt. HDI hilft. Betriebliche Altersversorgung Unterstützungskasse Wenn es auf die beste Lösung für das Unternehmen ankommt. HDI hilft. www.hdi.de/bav Arbeitgeber sollten ihre Mitarbeiter bei der Planung des Ruhestands

Mehr

Textgegenüberstellung. Artikel 2 Änderung des Einkommensteuergesetzes ABSCHNITT 2. ABSCHNITT

Textgegenüberstellung. Artikel 2 Änderung des Einkommensteuergesetzes ABSCHNITT 2. ABSCHNITT 1 von 6 Textgegenüberstellung Artikel 2 Änderung des Einkommensteuergesetzes 1988 2. ABSCHNITT 2. ABSCHNITT Steuerbefreiungen Steuerbefreiungen 3. (1) Von der Einkommensteuer sind befreit: 3. (1) Von der

Mehr

Riester-Verträge in der Auszahlphase. Gesamtauswertung

Riester-Verträge in der Auszahlphase. Gesamtauswertung Riester-Verträge in der Auszahlphase Gesamtauswertung 2016 Inhalt 1 Untersuchungsgegenstand 2 Methodik 3 Ergebnisse Untersuchungsgegenstand Es wird anhand von realen Riester-Verträgen, die sich bereits

Mehr

neue-wege meine bank Auf in die Zukunft mit der richtigen Vorsorge! PB Privat Rente Zukunft

neue-wege meine bank Auf in die Zukunft mit der richtigen Vorsorge! PB Privat Rente Zukunft meine neue-wege bank Auf in die Zukunft mit der richtigen Vorsorge! PB Privat Rente Zukunft PB Privat Rente Zukunft ist ein Produkt der PB Lebensversicherung AG. Die neue Altersvorsorge Gehen Sie mit der

Mehr

Infobrief 40/02. Bausparsofortdarlehen mit Fremdfinanzierung, Erklärung des Modells und Tipps zur Vorgehensweise

Infobrief 40/02. Bausparsofortdarlehen mit Fremdfinanzierung, Erklärung des Modells und Tipps zur Vorgehensweise Infobrief 40/02 11. November 2002 TP, AT, UR Bausparsofortdarlehen mit Fremdfinanzierung, Erklärung des Modells und Tipps zur Vorgehensweise Wie reagieren bei neuen Kreditangeboten nach der Flut? " - Vorsicht

Mehr

Analyse einer möglichen Riesterrente

Analyse einer möglichen Riesterrente Analyse einer möglichen Riesterrente für: Herrn Dr. Max Pfiffig und Frau Lena Pfiffig Musterstr. 34 34234 Musterstedt Datum: Freitag, 08.Juli 2016 Riestervorgaben Neuvertrag Prognosedatum / Berechnung

Mehr

Modellrechnung zum Vergleich eines Investmentfonds-Portfolios mit einer Honorar-Netto-ETF-Fondspolice

Modellrechnung zum Vergleich eines Investmentfonds-Portfolios mit einer Honorar-Netto-ETF-Fondspolice Modellrechnung zum Vergleich eines Investmentfonds-Portfolios mit einer Honorar-Netto-ETF-Fondspolice Für Max Muster Ihre persönliche Analyse wurde erstellt von: Unabhängige FinanzDienste, Versicherungsmakler

Mehr

Neues Tarifrecht in der Hamburger Steuerverwaltung

Neues Tarifrecht in der Hamburger Steuerverwaltung Sonderrundschreiben Mitgliederinformation der Deutschen Steuer-Gewerkschaft Landesverband Hamburg e. V. Verantwortlich für den Inhalt: Michael Jürgens, Michael Westphal September 2006 Neues Tarifrecht

Mehr

Chancen ohne Risiko. INDEX-Rente

Chancen ohne Risiko. INDEX-Rente Chancen ohne Risiko Ihre Vorteile auf einem Blick Jährliche Sicherung erzielter Erträge Ihre erzielten Erträge werden jährlich gesichert (Lock-in). Sie suchen nach einer flexiblen Vor sorge? Sie wollen

Mehr

BESTE RIESTER-RENTE Note 1,38 Sicherheit mit Renditechancen Sicherungsfonds Servicetarife

BESTE RIESTER-RENTE Note 1,38 Sicherheit mit Renditechancen Sicherungsfonds Servicetarife BESTE RIESTER-RENTE Note 1,38 Sicherheit mit Renditechancen Sicherungsfonds Servicetarife Test 32/2015 Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE RIESTER-RENTE Sichern Sie sich das staatliche Plus für Ihre

Mehr

Unkompliziert. Direktversicherung: Entspannt in die Zukunft Sparen und Vorsorgen im Beruf

Unkompliziert. Direktversicherung: Entspannt in die Zukunft Sparen und Vorsorgen im Beruf Unkompliziert Direktversicherung: Entspannt in die Zukunft Sparen und Vorsorgen im Beruf Bereich betriebliche Altersversorgung, Stand 7/2016 2 Social Benefits Urlaubstage Wertschätzung Team Gehalt Betriebliche

Mehr

Die Stuttgarter RiesterRente: Ihre sichere Zukunft fest im Blick.

Die Stuttgarter RiesterRente: Ihre sichere Zukunft fest im Blick. Die Stuttgarter RiesterRente: Ihre sichere Zukunft fest im Blick. Die Altersvorsorge, mit der Sie von staatlicher Förderung profitieren. 2 Richten Sie Ihren Blick nach vorne mit einer geförderten Vorsorge.

Mehr

Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung

Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung So bringen Sie Ihre Altersvorsorge auf Kurs Der Pensionsplan aus Gehaltsumwandlung funktioniert ganz einfach: Ein beliebig bestimmbarer Teil Ihres Bruttogehalts wird

Mehr