FINANZEN IM GRIFF ENTSPANNT WEIHNACHTEN GENIESSEN MEHR ZEIT FÜR DAS WESENTLICHE MIT DER KANZLEI MAIER FROHE UND ALLES GUTE FÜR 2015 K ANZLEI M AIER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FINANZEN IM GRIFF ENTSPANNT WEIHNACHTEN GENIESSEN MEHR ZEIT FÜR DAS WESENTLICHE MIT DER KANZLEI MAIER FROHE UND ALLES GUTE FÜR 2015 K ANZLEI M AIER"

Transkript

1 FINANZEN IM GRIFF Als Mandant der Kanzlei Maier können Sie ENTSPANNT WEIHNACHTEN GENIESSEN MEHR ZEIT FÜR DAS WESENTLICHE MIT DER KANZLEI MAIER und wir kümmern uns um den Rest Das Team der Kanzlei Maier wünscht Ihnen FROHE WEIHNACHTEN UND ALLES GUTE FÜR 2015 AUSGABE 12 / 2014 INHALT Seite 01 Holen Sie Ihre Umsatzsteuer aus dem Ausland zurück Seite 02 Als Auswanderer richtig vererben Seite 03 Studieren und Steuern sparen Seite 04 Prüffelder der Finanzverwaltung Seite 05 Optimierung von Geschäftsführertantiemen Seite 06 Mandantenforum IMPRESSUM Medieninhaber, Herausgeber & Redaktion Kanzlei Maier, Stuttgart Layout & Satz ATELIER +EINS, Stuttgart Druck Buch- und Offsetdruckerei Stürner, Fellbach Erscheinungsweise 2- bis 4-mal jährlich Fotos istockphoto»finanzen IM GRIFF«werden ausschließlich für unsere Kunden und Geschäftspartner geschrieben. Die fachliche Information ist der Verständlichkeit halber kurz gehalten.

2 01 FINANZEN IM GRIFF 02 FINANZEN IM GRIFF HOLEN SIE IHRE UMSATZ- STEUER AUS DEM AUSLAND ZURÜCK! Wenn Unternehmen und ihre Mitarbeiter im Ausland tätig sind (z.b. Kundenbesuche, Messebesuche, etc.), entstehen dabei Kosten, die mit ausländischer Umsatzsteuer belastet sind. Dies ist z.b. bei Tankbelegen oder Hotelrechnungen der Fall. Die Umsatzsteuer kann dabei, anders als im Inland, nicht über die Umsatzsteuer-Voranmeldung als Vorsteuer erstattet werden. Wenn Sie im betreffenden Ausland weder ansässig noch umsatzsteuerlich registriert sind, kann die ausländische Umsatzsteuer aber trotzdem zurückgeholt werden: Wie das geht, sehen Sie in der folgenden Übersicht: EU-LÄNDER Elektronischer Antrag bis 30. September des Folgejahres An das Bundeszentralamt für Steuern (BZST) Vergütungsbetrag muss je Land mindestens 50 Euro betragen Für jede Rechnung müssen detaillierte Angaben erfasst werden (Name und Anschrift Lieferer, USt-ID, Lieferer, etc.) Rechnungen ab Euro netto (Kraftstoffe: 250 Euro) sind gescannt beizufügen Diverse weitere Angaben sind zu leisten NICHT-EU-LÄNDER Antragsfrist: 30. Juni des Folgejahres Antrag ist im jeweiligen Ausland in der dortigen Landessprache zu stellen In der Regel sind Originalrechnungen beizufügen Diverse weitere Angaben WER HILFT BEI DER ANTRAGSTELLUNG? Selbstverständlich unterstützt Sie Ihr persönlicher Betreuer der Kanzlei Maier bei der Abgabe entsprechender Anträge. Vor allem die direkte Einbindung in Ihre von der Kanzlei Maier erstellte Buchhaltung ermöglicht eine schnelle und effiziente Antragstellung. Sie selbst brauchen sich dann um nichts Weiteres zu kümmern. Auch die Auslandshandelskammern verfügen direkt vor Ort über entsprechende Serviceangebote. ALS AUSWANDERER OPTIMAL VERERBEN Weil Gesellschafts- und Erbrecht kaum aufeinander abgestimmt sind und es ein echtes Unternehmenserbrecht in Deutschland nicht gibt, ist die Gestaltung der Unternehmensnachfolge schon bei rein nationalen Sachverhalten keine leichte Aufgabe. Bereits heute wird es noch sehr viel schwieriger, wenn der Erblasser kein deutscher Staatsangehöriger ist, jedoch in Deutschland wohnt. Hier kollidieren immer wieder ausländisches und deutsches Erbrecht. Zumindest für Europäer ergibt sich ab dem eine komplett neue Situation: Die Europäische Erbrechtsverordnung führt dazu, dass ein im Ausland wohnender Erblasser noch vor seinem Tod wählen kann, ob sein Nachlass nach dem Recht seines Heimatstaats oder nach dem Recht seines Wohnsitzstaats geregelt wird. Wählt er nicht, so greift das Recht seines Wohnsitzstaats. Dies betrifft beispielsweise Auswandererfälle, die ihren Lebensabend am Mittelmeer oder auf den Kanaren verbringen. Ebenso betroffen sind aber auch EU-Bürger, die nach Deutschland gezogen sind. Insbesondere wenn Sie oder nahe Familienangehörige ins Ausland weggezogen sind bzw. wegziehen wollen, empfiehlt es sich, Kontakt zur Kanzlei Maier aufzunehmen. Denn es können eine Vielzahl von Anpassungen in Gesellschaftsverträgen, Testamenten etc. notwendig werden, um eine reibungslose und unkomplizierte Nachfolgeregelung zu gewährleisten.

3 03 FINANZEN IM GRIFF STUDIEREN UND STEUERN SPAREN 04 FINANZEN IM GRIFF Im Einkommensteuerrecht wird unterschieden zwischen einer Erst- und einer Zweitausbildung (bzw. Erststudium und weiterem Studium). Während die Kosten für eine zweite Ausbildung bzw. ein zweites Studium nach dem Gesetz voll als Werbungskosten geltend gemacht werden können, sind die Kosten für das Erststudium nur als Sonderausgaben berücksichtigungsfähig. DER WESENTLICHE UNTERSCHIED: Werbungskosten können unbegrenzt abgezogen und die Verluste in künftigen Jahren durch Verrechnung mit den Einkünften nach Abschluss des Studiums oder der Ausbildung verrechnet werden. Die Sonderausgaben können hingegen nicht in Folgejahre übertragen werden. Diese Auffassung hat der BFH im Frühjahr 2014 noch bestätigt und damit leider viele Studierende enttäuscht, die auf ihren Kosten für das Erststudium sitzen blieben.trotz des vermeintlich negativen Urteils gibt es aber zahlreiche Möglichkeiten, die Kosten für ein Studium steuerlich nutzbar zu machen. Beispielsweise durch eine vorgeschaltete Ausbildung. So stellt die Ausbildung zum Rettungsassistenten eine Erstausbildung dar, die Kosten für das anschließende Medizinstudium sind vollumfänglich vortragsfähige Werbungskosten. DAS TOLLE: Eine vorgeschaltete Ausbildung muss nicht unbedingt eine klassische, anerkannte Lehre sein, sondern auch kürzere und nicht unmittelbar mit dem anschließenden Studium zusammenhängende Ausbildungen sind nach der Rechtsprechung denkbar (z.b. mehrwöchiger Kurs zur Flugbegleiterin vor dem BWL-Studium). Entscheiden sich Ihre Kinder für ein Studium, oder beabsichtigen Sie selbst zu studieren, so wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kanzlei Maier. Wir zeigen Ihnen die optimale steuerliche Gestaltung. Außerdem hat der BFH im November 2014 nun völlig überraschend Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit dieser Regelungen angemeldet und die Frage dem BVerfG vorgelegt. Ihr Betreuer in der Kanzlei Maier sorgt natürlich dafür, dass alle relevanten Kosten nun auch wieder zu Ihren Gunsten steuerlich berücksichtigt werden. ERSTSTUDIUM ODER ERSTAUSBILDUNG, DIE NICHT IM RAHMEN EINES AUSBILDUNGSVERHÄLTNISSES ERFOLGT (Z.B. PILOTENAUSBILDUNG) ZWEITSTUDIUM (Z.B. MASTERSTUDIUM), ZWEITAUSBILDUNG ODER ERSTAUSBILDUNG IM RAHMEN EINES AUSBILDUNGSVERHÄLTNISSES (Z.B. LEHRE, DUALES STUDIUM) Sonderausgabenabzug, max Euro im Jahr (vor 2012: Euro im Jahr) Werbungkostenabzug in Höhe der entstandenen Aufwendungen Nachteil: Aufwendungen können nur für das Jahr berücksichtigt werden, in dem sie angefallen sind, ein Verlustvortrag in spätere Berufsjahre ist nicht möglich. Vorteil: Übersteigen die Ausgaben für die Berufsausbildung die Einnahmen, ist eine Verlustfeststellung möglich; die Verluste können ggf. in späteren Berufsjahren steuermindernd genutzt werden. K ANZ LEI M AIER BEISPIELSWEISE WERDEN FOLGENDE PUNKTE GEPRÜFT: PRÜFFELDER DER FINANZVERWALTUNG Weil sich die Finanzbeamten von der hohen Anzahl an Steuererklärungen oft überfordert fühlen, haben mittlerweile alle Finanzämter ausgeklügelte automatische Verfahren, die den Beamten sagen sollen, welche Steuererklärungen wie intensiv geprüft werden müssen. Spätestens seit Einführung der elektronischen Steuererklärung ist dies gang und gäbe geworden, da in der Regel die Originalbelege nicht mehr an das Finanzamt übersandt werden. Ein erster Filter, der jede Steuererklärung mit einem automatisierten Plausibilitätscheck untersucht, hilft, augenscheinliche Ungereimtheiten festzustellen. Wie wahrscheinlich ist es, dass trotz Immobilienbesitz keine Mieteinnahmen angegeben werden? Warum erhöhen sich die Fahrtkosten zum Arbeitsplatz im Vergleich zum Vorjahr, obwohl der Arbeitgeber und die Wohnadresse dieselben sind? Warum entstehen mit einer freiberuflichen Tätigkeit so viele Ausgaben, dass sie seit Jahren nur Verluste einbringt? Darüber hinaus legen die Finanzbehörden jedes Jahr wechselnde Prüfungsschwerpunkte fest. Diese dienen nicht nur zur Ergänzung der computergestützten Selektion, sondern werden auch zu Schulungszwecken der Finanzbeamten eingesetzt. In vielen Bundesländern gehört beispielsweise aktuell die Einkunftsart Vermietung und Verpachtung dazu. Dadurch werden diese Angaben noch genauer geprüft. Einige wenige Erklärungen werden aber auch per Zufallsprinzip herausgefiltert, ohne dass sie auffällig geworden waren. Gerade bei Erstellung der Steuererklärungen ist eine sorgfältige und professionelle Bearbeitung notwendig, um für eine niedrige Prüfungswahrscheinlichkeit und -intensität zu sorgen. Sie können auf die langjährige Erfahrung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kanzlei Maier zurückgreifen und sicher sein, dass Sie so optimal aufgestellt sind. K ANZ LEI M AIER

4 05 FINANZEN IM GRIFF 06 FINANZEN IM GRIFF OPTIMIERUNG VON GESCHÄFTSFÜHRER- TANTIEMEN In der Vergütungspraxis spielen anreizorientierte Vergütungssysteme wie Boni und Tantiemen seit Jahren eine immer größere Rolle. Bei (beherrschenden und nicht-beherrschenden) Gesellschafter-Geschäftsführern schränken das Finanzamt und die Rechtsprechung die Vertragsfreiheit allerdings immer mehr ein. So werden beispielsweise Umsatztantiemen grundsätzlich als verdeckte Gewinnausschüttung qualifiziert und auch bestimmte an den Gewinn anknüpfende Boni werden als steuerrechtlich nicht zulässig eingeordnet. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn die Geschäftsführer insgesamt mehr als 50% des Gewinns der Gesellschaft bekommen oder wenn der variable Anteil des Geschäftsführers mehr als 25% von seiner Gesamtvergütung beträgt. Eine sorgfältige steuerliche Optimierung von Tantiemevereinbarungen durch die Kanzlei Maier ist daher unerlässlich, zumal diese Vereinbarungen im Vorhinein abgeschlossen werden müssen und rückwirkend nicht mehr zulässig sind. Dabei prüfen wir selbstverständlich auch, welche Kombinationsmöglichkeiten mit weiteren Vergütungskomponenten möglich bzw. empfehlenswert sind (z.b. betriebliche Altersvorsorge, Dienstwagen etc.). MANDANTENFORUM Leitende Ärzte Dr. Fabian Braun Dr. Ralf Merkert Calwerstrasse Stuttgart Telefon Das Kompetenzzentrum in Stuttgart Innen- stadt für Haut- und Venenerkrankung, Haut- und Venenchirugie sowie ästhetische Chirugie.

5 KONTAKT Dr. Michael Maier Wirtschaftsprüfer Steuerberater Dipl. -Kaufmann Wolfgang Maier Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsbeistand Kanzlei Maier Frösnerstraße Stuttgart Postfach Telefon Fax UNSER LEISTUNGS- ANGEBOT Damit Sie wissen, was wir für Sie tun können. WIRTSCHAFTSPRÜFUNG Pflicht-, Sonder- und freiwillige Prüfung sowie Prüfung nach der MaBV Unternehmensbewertung, Gutachten und Treuhandschaft STEUERBERATUNG Erstellung von Jahresabschlüsse und Steuererklärungen Vertretung gegenüber Finanzämtern, Behörden, Sozialversicherungsträgern, Gemeinden Vertretung bei Betriebsprüfungen und Sozialversicherungsprüfungen Gestaltungsberatung, Steuerplanung, Unternehmungsplanung Beratung bei Betriebsübergaben, Nachfolgeberatung Finanzbuchhaltung sowie Lohn- und Gehaltsabrechnungen Umwandlungen Beratungen bei Unternehmens- nachfolge, Erbschaft und Schenkung Beratung über optimale Rechtsform Unternehmensberatung und Wirtschaftlichkeitsberechnung Finanzierungsvergleiche, Rating (Basel II), Leasing/Kredit Erstellung von Finanzierungskonzepten/Bankgespräche Beratung bei Unternehmensgründung Beratung bei Unternehmensveräußerung und Kauf Externer und interner Betriebsvergleich Planung und Budgetierung Controlling / Soll-, Istvergleich Einrichten einer Kostenrechnung Ablauforganisation im Rechnungswesen RECHTSBERATUNG Gründung von Gesellschaften wie GmbH, GbR, OHG, KG, AG, Stille Gesellschaft Beratung und Mitwirkung bei Vertragserrichtung Beratung bei letztwilliger Verfügung/Testament Private Vermögensvorsorge Treuhandtätigkeit

FINANZEN IM GRIFF MEHR ZEIT FÜR DAS WESENTLICHE MIT DER KANZLEI MAIER AUSGABE 08 / 2015

FINANZEN IM GRIFF MEHR ZEIT FÜR DAS WESENTLICHE MIT DER KANZLEI MAIER AUSGABE 08 / 2015 FINANZEN IM GRIFF MEHR ZEIT FÜR DAS WESENTLICHE MIT DER KANZLEI MAIER AUSGABE 08 / 2015 01 FOCUS MONEY: KANZLEI MAIER GEHÖRT ZU DEN 150 TOP-STEUERBERATERN IN DEUTSCHLAND 02 SCHWEIZER GELDANLAGEN: VOLLSTÄNDIGE

Mehr

Vorstellung der Kanzlei

Vorstellung der Kanzlei Vorstellung der Kanzlei 1947 Gründung der Kanzlei 1982 Eintritt von H.-M. Bohn und P. Dollenmayer 1998 Eintritt von H. Dambeck 11 Mitarbeiter 7 Berufsträger im Bereich des Steuerrechts und der Wirtschaftsprüfung

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite

Ein starker Partner an Ihrer Seite FRTGGROUP Ein starker Partner an Ihrer Seite Wir helfen Ihnen Ihre Ideen zur verwirklichen. Wir begleiten und unterstützen Sie von der Idee, über die Umsetzung und darüber hinaus, in allen Fragen der Wirtschaftsprüfung,

Mehr

Steuer und Studium Spezial Steuern sparen mit dem Studium

Steuer und Studium Spezial Steuern sparen mit dem Studium Steuer und Studium Spezial Steuern sparen mit dem Studium Eine gute Ausbildung oder ein Studium ist häufig die Basis für eine erfolgreiche Zukunft. Doch so ein Studium ist nicht ganz billig; Studiengebühren,

Mehr

Dienstleistungskatalog

Dienstleistungskatalog Seite 1 von 5 Dienstleistungskatalog I. Finanzbuchhaltung (Rechnungswesen) 1.1. Einrichtung einer Finanzbuchhaltung mit Übermittlung der Umsatzsteuer- Voranmeldung (Gewerbetreibende, Selbständige, Land-

Mehr

KOMPETENZ IN STEUERN Ihr Erfolg ist unser Anliegen

KOMPETENZ IN STEUERN Ihr Erfolg ist unser Anliegen KOMPETENZ IN STEUERN Ihr Erfolg ist unser Anliegen In puncto Steuern sitzen wir alle in einem Boot. Aber: Mit dem richtigen Lotsen an Bord lässt sich so manche fiskalische Klippe sicher umschiffen. KOMPETENZ

Mehr

Kruttasch Steuer- und Wirtschaftsberatung. Unternehmenspräsentation

Kruttasch Steuer- und Wirtschaftsberatung. Unternehmenspräsentation Kruttasch Steuer- und Wirtschaftsberatung Unternehmenspräsentation Agenda Die Kanzlei Das Geldwerte Leben Leistungsspektrum Existenzgründer Coaching Fachberatung für Vermögens- und Finanzplanung Kontakt

Mehr

Wie umgehe ich Steuerfallen? So starten Sie ohne Ärger mit dem Finanzamt

Wie umgehe ich Steuerfallen? So starten Sie ohne Ärger mit dem Finanzamt Wie umgehe ich Steuerfallen? So starten Sie ohne Ärger mit dem Finanzamt Wer wir sind eine hochqualifizierte StB- und WP-Kanzlei mit 20 Mitarbeiter/innen seit über 60 Jahren in Weinheim seit 2008: Weinheims

Mehr

DIENSTLEISTUNGSKATALOG

DIENSTLEISTUNGSKATALOG DIENSTLEISTUNGSKATALOG Informationen für unsere Mandanten und Gesprächspartner Stand: März 2015 KFD Steuerberater Tullastraße 20 Innere Neumatten 9 Lotzbeckstraße 11 1/8 Wir steuern gemeinsam Die Steuerberatungsgesellschaft

Mehr

Leistungskatalog. Wirtschaftsprüfung steuerberatung. unternehmensberatung Personalwesen

Leistungskatalog. Wirtschaftsprüfung steuerberatung. unternehmensberatung Personalwesen Wirtschaftsprüfung steuerberatung Rechnungswesen unternehmensberatung Personalwesen 01 wirtschaftsprüfung Wir führen betriebswirtschaftliche Prüfungen auf gesetzlicher und freiwilliger Grundlage insbesondere

Mehr

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kompetenz für Ihren Erfolg Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. HBBN Hamburg Johnsallee 34 20148 Hamburg Tel: 040-44 11 12 0 Fax: 040-44

Mehr

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater wir über uns das sind wir: + + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater Die Sozietät Hohlweck + Partner ist eine interdisziplinäre

Mehr

Existenzgründertag Weinheim 13.11.2012 www.kanzlei-dr-may.de

Existenzgründertag Weinheim 13.11.2012 www.kanzlei-dr-may.de Steuerrecht für Existenzgründungen Wer wir sind eine hochqualifizierte Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit mehr als 20 Mitarbeiter/innen seit über 60 Jahren in Weinheim Weinheims erster

Mehr

SIEGFRIED KIENER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT

SIEGFRIED KIENER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT KIENER SIEGFRIED KIENER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT KIENER MAURER JESSEN SIEGFRIED KIENER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT MAURER JESSEN Eisenbahnstraße 23 72355 Schömberg Telefon (0 74 27) 94 92-0 Fax (0 74

Mehr

DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST DIE BESTÄNDIGKEIT DES ZIELS

DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST DIE BESTÄNDIGKEIT DES ZIELS DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST DIE BESTÄNDIGKEIT DES ZIELS ( BENJAMIN DISRAELI ) STEUERBERATUNG UND WIRTSCHAFTSPRÜFUNG IN KASSEL 2 Unsere Mandanten // 4 Unsere Philosophie // 6 Internationale Anbindung

Mehr

vertrauen Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Finanz- und Lohnbuchhaltung Wirtschaftsberatung Interessenvertretung Rechtsberatung

vertrauen Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Finanz- und Lohnbuchhaltung Wirtschaftsberatung Interessenvertretung Rechtsberatung vertrauen Die Freese & Feldhaus-Gruppe Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Finanz- und Lohnbuchhaltung Wirtschaftsberatung Interessenvertretung Rechtsberatung Die Menschen im Oldenburger Münsterland wissen,

Mehr

Tipps & Infos aus der Praxis für die Praxis

Tipps & Infos aus der Praxis für die Praxis Harald Zankl Holger Kock Tipps & Infos aus der Praxis für die Praxis MIT SONDERTEIL: GMBH/UG GRÜNDEN, FÜHREN, STEUERN & RECHT Partner der Anmerkung Hier gab es bis vor kurzem das ebook der esteuerpartner

Mehr

Grenzenlos gut beraten.

Grenzenlos gut beraten. Steuerberatung Wirtschafts- & Unternehmensberatung Rechnungswesen Fachberatung internationales Steuerrecht www.penka-stb.com Grenzenlos gut beraten. Steuerberatung aus Leidenschaft - seit 1995 Unsere Leidenschaft:

Mehr

Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012. Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei?

Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012. Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei? Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012 Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei? Willkommen Ich freue mich, dass ich euer/ihr Interesse an dem Thema Abenteuer Steuerberatung wecken konnte. Sind Steuerberater

Mehr

RECHTSFORMWAHL UND STEUERLICHE RAHMENBEDINGUNGEN

RECHTSFORMWAHL UND STEUERLICHE RAHMENBEDINGUNGEN Eugen-Belz-Straße 13 83043 Bad Aibling 08061/4904-0 Orleansstraße 6 81669 München 089/41129777 kanzlei@haubner-stb.de RECHTSFORMWAHL UND STEUERLICHE RAHMENBEDINGUNGEN Existenz 2014, KU KO Rosenheim am

Mehr

Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Betriebswirtschaftliche Beratung.

Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Betriebswirtschaftliche Beratung. Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Betriebswirtschaftliche Beratung. Was erwartet Sie bei uns? INHALT Erben Bracht Noje-Knollmann Steuerberatung. 1 Unternehmen und Unternehmer 2 Freiberufler und freiberufliche

Mehr

H I N T Z & W E B E R STEUERBERATER PARTNERSCHAFT. I h r S t e u e r b e r a t e r WWW.HINTZ-WEBER.DE

H I N T Z & W E B E R STEUERBERATER PARTNERSCHAFT. I h r S t e u e r b e r a t e r WWW.HINTZ-WEBER.DE H I N T Z & W E B E R STEUERBERATER PARTNERSCHAFT I h r S t e u e r b e r a t e r WWW.HINTZ-WEBER.DE D i e K a n z l e i Seit 1973 bieten wir kompetente und umfassende Beratung in allen Steuerangelegenheiten.

Mehr

Fragen und Antworten zur GmbH und zu Personengesellschaften

Fragen und Antworten zur GmbH und zu Personengesellschaften Rechtsformenvergleich: Merkblatt Fragen und Antworten zur GmbH und zu Personengesellschaften Inhalt 1 Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) 1.1 Fragen und Antworten zu den gesetzlichen 1.2 Fragen

Mehr

14 Tipps für Studierende: So sparen Sie Geld!

14 Tipps für Studierende: So sparen Sie Geld! 14 Tipps für Studierende: So sparen Sie Geld! Durch den Lohnsteuer-Ausgleich, der jetzt offiziell "Arbeitnehmer-Veranlagung" genannt wird, können sich berufstätige Studierende Geld vom Finanzamt zurückholen.

Mehr

Kanzleibroschüre der

Kanzleibroschüre der Kanzleibroschüre der Was Sie erwarten können Als Steuerberatungsgesellschaft bieten wir Ihnen auf hohem Niveau das gesamte Leistungsspektrum klassischer Steuerberatung. Dies ergänzen wir zu Ihrem Vorteil

Mehr

Verbr.-Preisi für den Termin 13.5.2008 = 13.5.2008 (UStVA, LStAnm) für den Termin 15.5.2008 = 15.5.2008 (GewStVz, GrundStVz) Zahlungstermin

Verbr.-Preisi für den Termin 13.5.2008 = 13.5.2008 (UStVA, LStAnm) für den Termin 15.5.2008 = 15.5.2008 (GewStVz, GrundStVz) Zahlungstermin Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link: http://www.steuerberater-matheis.com/storage/news/newsletter-aktuell.html Sehr geehrte[anrede-herr], die Nachrichten

Mehr

Kohl & Partner S.A. Diverse Printmedien & Website

Kohl & Partner S.A. Diverse Printmedien & Website Diverse Printmedien & Website Mit Sicherheit gut beraten Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche Wir über uns Wir sind ein nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen ausgerichtetes Unternehmen. Unsere

Mehr

Unsere Dienstleistungen rund um die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen

Unsere Dienstleistungen rund um die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen Unsere Dienstleistungen rund um die Finanzbuchhaltung und das Personalwesen Ganz gleich, ob Sie einen Betrieb neu gründen oder die Neuausrichtung Ihres Unternehmens planen, wir unterstützen Sie durch die

Mehr

Recht Steuer Wirtschaft

Recht Steuer Wirtschaft Recht Steuer Wirtschaft Drei Disziplinen ein Ziel Rechtsberatung, Steuerberatung und Wirtschaftsberatung Ihr Erfolg. Hervorgegangen aus einer regionalen Kanzlei und durch beständige Weiterentwicklung über

Mehr

Dienstleistungskatalog STEP. Informationen. für unsere Mandanten. und Geschäftspartner

Dienstleistungskatalog STEP. Informationen. für unsere Mandanten. und Geschäftspartner Informationen für unsere Mandanten und Geschäftspartner Stand: März 2013 E-Mail: info@step-steuern.de Internet: www.step-steuern.de Steuerberater 64283 Darmstadt Fax 06151-7805169 Seite 1 1. Finanzbuchhaltung

Mehr

Buchhaltung und Rechnungswesen Erfordernis, Vorschriften und Aussagekraft 1. Teil: Vereinsorganisation und Steuern

Buchhaltung und Rechnungswesen Erfordernis, Vorschriften und Aussagekraft 1. Teil: Vereinsorganisation und Steuern Buchhaltung und Rechnungswesen Erfordernis, Vorschriften und Aussagekraft 1. Teil: Vereinsorganisation und Steuern Ralf Stahl 1 Die Themen Vereinsorganisation Buchführung Umsatzsteuer Kostenrechnung 2

Mehr

Seminar Veranstalter Datum Teilnehmer

Seminar Veranstalter Datum Teilnehmer Seminar Veranstalter Datum Teilnehmer Aktuelles Steuerrecht für Mitarbeiter III/2015 H.a.a.S. GmbH 12.11.2015 Aktuelles Steuerrecht IV/2015 Steuerberaterverband 11.11.2015 Ulf-Erwin Heinemann Aktuelles

Mehr

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International Ausbildung in der RWT-Gruppe 1 Die RWT-Gruppe Kompetenzen: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Unternehmensberatung, Personalberatung Mehr als 240 Mitarbeiter/-innen Seit über 65 Jahren

Mehr

Hillmann & Marquardt. - DIE Steuerberater - Bergische Landstrasse 78 Telefon: 0214/85567-0 51375 Leverkusen Telefax: 0214/85567-11

Hillmann & Marquardt. - DIE Steuerberater - Bergische Landstrasse 78 Telefon: 0214/85567-0 51375 Leverkusen Telefax: 0214/85567-11 - - Bergische Landstrasse 78 Telefon: 0214/85567-0 51375 Leverkusen Telefax: 0214/85567-11 Wer sind? Peter Hillmann -Vereidigter Buchprüfer - - Steuerberater - & Simon Marquardt -Dipl. Kaufmann / Dipl.

Mehr

Herzlich Willkommen bei Korte & Partner. Wir sind eine interdisziplinäre Kanzlei in Recklinghausen. Beratung aus einer Hand.

Herzlich Willkommen bei Korte & Partner. Wir sind eine interdisziplinäre Kanzlei in Recklinghausen. Beratung aus einer Hand. Unsere Kanzlei Ganzheitliche Beratung aus einer Hand Herzlich Willkommen bei Korte & Partner. Wir sind eine interdisziplinäre Kanzlei in Recklinghausen und bieten bereits seit 1971 ganzheitliche Beratung

Mehr

Rundumschutz für Ihre Existenzgründung der Steuerberater? 1 Hoeneß-Zeit Die Finanzverwaltung stellt sich neu auf Abgabeverhalten, Fristeinhaltung, Zahlungsverhalten werden dokumentiert Transparenz durch

Mehr

In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial.

In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial. In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial. HONOLD TREUHAND AG REVISION, STEUER- & UNTERNEHMENSBERATUNG «In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial» Um einen genauen Blick für Zahlen zu bekommen, braucht es Erfahrung.

Mehr

HIER SIND SIE GUT BERATEN

HIER SIND SIE GUT BERATEN HIER SIND SIE GUT BERATEN UNSERE PHILOSOPHIE Es ist auch für Sie wichtig, einen kompetenten Berater zu haben, der Ihre Interessen wahrnimmt und Sie umfassend zu Chancen und Risiken berät. Wir haben die

Mehr

Duales Studium Studium BWL (Steuern und Controlling) + Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten

Duales Studium Studium BWL (Steuern und Controlling) + Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten Duales Studium Studium BWL (Steuern und Controlling) + Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten Die MTG-Wirtschaftskanzlei wurde von der Stadt Regensburg mit dem Ausbilderpreis 2013 ausgezeichnet! Ablauf

Mehr

BERNDT & GRESKA WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER

BERNDT & GRESKA WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER INFO 03/2014: - Geschenke an Geschäftsfreunde und Arbeitnehmer (BFH) - Kosten eines Studiums als Erstausbildung nicht abziehbar (BFH) - Zinsaufwendungen aus der Refinanzierung von Lebensversicherungen

Mehr

IHR PARTNER FÜR STEUER- UND UNTERNEHMENSBERATUNG

IHR PARTNER FÜR STEUER- UND UNTERNEHMENSBERATUNG IHR PARTNER FÜR STEUER- UND UNTERNEHMENSBERATUNG UNSERE ERFOLGSGESCHICHTE 1965 Unser Unternehmen wird von Elisabeth Schneiss als Einzelpraxis gegründet. Damals war die Mauer gerade 4 Jahre alt. Franz Beckenbauer

Mehr

WIR BERATEN SIE ZUVERLÄSSIG IN ALLEN STEUERLICHEN FRAGEN

WIR BERATEN SIE ZUVERLÄSSIG IN ALLEN STEUERLICHEN FRAGEN WIR BERATEN SIE ZUVERLÄSSIG IN ALLEN STEUERLICHEN FRAGEN WWW.KSL3-STEUERBERATER.DE UNSERE LEISTUNGEN WIR BERATEN PRIVATPERSONEN UNTERNEHMEN & VEREINE. STEUERBERATUNG & betriebswirtschaftliche BERATUNG

Mehr

TOP 15 der Sitzung AO I/2015 vom 11. bis 13. März 2015

TOP 15 der Sitzung AO I/2015 vom 11. bis 13. März 2015 Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Vorab per E-Mail HAUSANSCHRIFT Oberste Finanzbehörden der Länder Bundeszentralamt

Mehr

SozietätJürgenGeiling&Partner

SozietätJürgenGeiling&Partner SozietätJürgenGeiling&Partner Steuerberater,vereid.Buchprüfer,Rechtsanwälte G Goethestraße8 DE-93413Cham Telefon09971/85190 Telefax09971/851919 cham@jgp.de Schmidstraße16 DE-94234Viechtach Telefon09942/94710

Mehr

Unternehmensvorstellung

Unternehmensvorstellung Zusammenhänge erkennen, Erfolg sichern. Unternehmensvorstellung Ihre Kanzlei bei Steuer- und Unternehmensfragen Los geht s Inhalt 1. Über die Kanzlei 2. Strategischer Ansatz unserer Beratungsdienstleistung

Mehr

DER BLICK AUFS GANZE. Heute und für die Anforderungen von Morgen.

DER BLICK AUFS GANZE. Heute und für die Anforderungen von Morgen. DER BLICK AUFS GANZE Wir leben im Zeitalter des Wandels. Eine Zeit, in der Bewegung die Welt der Wirtschaft täglich verändert. Wer bewegt, bewahrt Stärken. Unsere Spezialisten nehmen ihre spezifische Situation

Mehr

Lohnsteuerliche Behandlung der Übernahme von Studiengebühren für ein berufsbegleitendes Studium durch den Arbeitgeber

Lohnsteuerliche Behandlung der Übernahme von Studiengebühren für ein berufsbegleitendes Studium durch den Arbeitgeber Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder n achrichtlich: Bundeszentralamt

Mehr

Muster eines ausführlichen Ausbildungsplans der praktischen Ausbildung beim Steuerberater

Muster eines ausführlichen Ausbildungsplans der praktischen Ausbildung beim Steuerberater Muster eines ausführlichen Ausbildungsplans der praktischen Ausbildung beim Steuerberater Sollten Sie unseren Muster-Ausbildungsplan übernehmen, entfernen Sie dieses Deckblatt und kopieren Sie bitte die

Mehr

AKTUELL: EU-FREIZÜGIGKEIT AB 01.05.2011 SOWIE PFLICHTEN DES ARBEITGEBERS

AKTUELL: EU-FREIZÜGIGKEIT AB 01.05.2011 SOWIE PFLICHTEN DES ARBEITGEBERS AKTUELL: EU-FREIZÜGIGKEIT AB 01.05.2011 SOWIE PFLICHTEN DES ARBEITGEBERS Bezüglich der neuen EU-Freizügigkeit ab dem 01.05.2011 (wahrscheinlich relevant für polnische und tschechische Arbeitnehmer) stellen

Mehr

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Das Rechnungswesen in besten Händen Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Konzentration auf das Wesentliche Wer heute ein Unternehmen erfolgreich führen will, sieht sich vor wachsende Herausforderungen

Mehr

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Das Rechnungswesen in besten Händen Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Konzentration auf das Wesentliche Wer heute ein Unternehmen erfolgreich führen will, sieht sich vor wachsende Herausforderungen

Mehr

Kontrolle ist besser. Finanzwirtschaftliche Jahresziele definieren

Kontrolle ist besser. Finanzwirtschaftliche Jahresziele definieren Von Ortwin Schneider Kontrolle ist besser Auch kleinere Firmen müssen nicht auf ein funktionierendes Controlling verzichten. Mit dem Fitness- Check stellt der Autor hierfür ein einfach zu handhabendes

Mehr

Dazu meine Geschichte:

Dazu meine Geschichte: Dazu meine Geschichte: Carolin Wermuth ein Familienbetrieb in der dritten Generation Seite 2 1954 gründete mein Großvater Gerhard Wermuth das Unternehmen in Leonberg Seite 3 1972 führte es mein Vater Andreas

Mehr

Kanzlei. adam & wüst. Steuerberater Rechtsanwalt. Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit für Ihren Mehr-Wert!

Kanzlei. adam & wüst. Steuerberater Rechtsanwalt. Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit für Ihren Mehr-Wert! Kanzlei adam & wst Steuerberater Rechtsanwalt Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit fr Ihren Mehr-Wert! Wir fr Sie Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand Mit dem Ziel, den wirtschaftlichen

Mehr

Einkommen- und Umsatzsteuer Steuerberatungstag am 28. Mai 2014

Einkommen- und Umsatzsteuer Steuerberatungstag am 28. Mai 2014 Einkommen- und Umsatzsteuer Steuerberatungstag am 28. Mai 2014 1 } Die Einkommensteuer ist eine Steuer, die auf das Einkommen natürlicher Personen erhoben wird. Bemessungsgrundlage ist das zu versteuernde

Mehr

Aufbau des deutschen Besteuerungssystem sowie deren Überwachungs- und Sanktionsmethoden Empfehlungen für die Ukraine

Aufbau des deutschen Besteuerungssystem sowie deren Überwachungs- und Sanktionsmethoden Empfehlungen für die Ukraine Policy Briefing Series [PB/16/2011] Aufbau des deutschen Besteuerungssystem sowie deren Überwachungs- und Sanktionsmethoden Empfehlungen für die Ukraine Daniela Heitele / Thomas Otten Präsentation im Finanzministerium

Mehr

VwGH: Versagung der KESt-Rückerstattung Gewinnausschüttung bei Missbrauch isd Mutter-Tochter-Richtlinie

VwGH: Versagung der KESt-Rückerstattung Gewinnausschüttung bei Missbrauch isd Mutter-Tochter-Richtlinie Quick NEWS (12.NOVEMBER VwGH: Versagung der KESt-Rückerstattung auf Gewinnausschüttung bei Missbrauch isd Mutter-Tochter-Richtlinie Die Mutter-Tochter-Richtlinie (MTR) soll sicherstellen, dass Gewinnausschüttungen

Mehr

Nachweis über erbrachte Leistungen in der Praxis

Nachweis über erbrachte Leistungen in der Praxis Praxismodul: Praxis I (P IVM-W-1-L) Kennen lernen der Aufgabenfelder des Unternehmens Kennen lernen der Unternehmensstruktur Tätigkeiten in der Finanz- und Lohnbuchhaltung, beim Erstellen von Einkommen-

Mehr

Arbeitsgruppe Unternehmensnachfolge

Arbeitsgruppe Unternehmensnachfolge Studium in Tübingen, Referendariat in Ulm; Qualifizierung im Wirtschaftsrecht an der Steuer- und Wirtschaftsakademie München; erfolgreicher Abschluss der Fachanwaltslehrgänge Erbrecht und Arbeitsrecht.

Mehr

Wir benötigen lediglich einige Daten, die Sie einfach mitteilen können. Bitte beantworten Sie zunächst, für welche Leistungen Sie sich interessieren:

Wir benötigen lediglich einige Daten, die Sie einfach mitteilen können. Bitte beantworten Sie zunächst, für welche Leistungen Sie sich interessieren: Wir benötigen lediglich einige Daten, die Sie einfach mitteilen können. Bitte beantworten Sie zunächst, für welche Leistungen Sie sich interessieren: Finanzbuchhaltung Lohn- /Gehaltsabrechnung Jahresabschluss

Mehr

Die Fachabteilung Einkommensteuer

Die Fachabteilung Einkommensteuer Steuerberater I Rechtsanwalt Wir stellen uns vor: Die Fachabteilung Einkommensteuer Fachabteilung Einkommensteuer Kompetente Beratung über die Deklaration hinaus Wir betreuen im Bereich der Einkommensteuer

Mehr

Lohnsteuer. Lohnsteuerkarte

Lohnsteuer. Lohnsteuerkarte Lohnsteuer Lohnsteuerkarten Steuerklassen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende in Sonderfällen Wechsel der Steuerklassenkombination bei Ehegatten Wenn sich etwas ändert (z.b. Heirat oder Geburt eines

Mehr

Welche Anträge mit der Anlage KAP 2011 zu stellen sind

Welche Anträge mit der Anlage KAP 2011 zu stellen sind Seite 243 Welche Anträge mit der Anlage KAP 2011 zu stellen sind lassen sie es besser sein und belästigen Sie damit nicht auch noch die Verwaltung Zeile 4 Günstigerprüfung nach 32d (6) EStG Jeder Ehegatte

Mehr

UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung

UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN mit DATEV -Einweisung Von 14. März 2011 bis 13. Februar 2013 in Vollzeitunterricht in Passau AZWV zertifizierte Bildungsmaßnahme UMSCHULUNG ZUR/M STEUERFACHANGESTELLTEN

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Dank unserer proaktiven Beratung und Schnittstellen zu allen unternehmensrelevanten Rechtsgebieten sind Sie mit BSKP immer einen Zug voraus Standard für Steuerberatung

Mehr

Butter bei die Fische. Studium und Selbständigkeit. 27.06.2011 18 19:30 Uhr Universität Hamburg, Career Center

Butter bei die Fische. Studium und Selbständigkeit. 27.06.2011 18 19:30 Uhr Universität Hamburg, Career Center Butter bei die Fische Studium und Selbständigkeit 27.06.2011 18 19:30 Uhr Universität Hamburg, Career Center Grundsätzlich Während der Vorlesungszeit: nicht mehr als 20 Wochenstunden bzw. 26 Wochen im

Mehr

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Willkommen bei Sonntag Partner. Wir laden Sie auf den folgenden Seiten herzlich zu einem kleinen Rundgang durch unsere Kanzlei ein. Was Sie bei uns erwartet?

Mehr

Zwischen Fehlern und Straftaten der schmale Grad im Steuerstrafrecht

Zwischen Fehlern und Straftaten der schmale Grad im Steuerstrafrecht Steuerberater. Rechtsanwälte. Unternehmerberater Zwischen Fehlern und Straftaten der schmale Grad im Steuerstrafrecht 1. Zwischen Fehlern und Straftaten der schmale Grad im Steuerstrafrecht 1. Abgrenzung

Mehr

G T K. Die Steuerberater der GTK: erfahren, persönlich und nah, immer für Sie da! Bonn Bornheim Brühl Hamburg STEUERBERATER RECHTSANWALT

G T K. Die Steuerberater der GTK: erfahren, persönlich und nah, immer für Sie da! Bonn Bornheim Brühl Hamburg STEUERBERATER RECHTSANWALT G T K STEUERBERATER RECHTSANWALT Bonn Bornheim Brühl Hamburg Die Steuerberater der GTK: erfahren, persönlich und nah, immer für Sie da! Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. Getreu diesem

Mehr

Wir benötigen lediglich einige Daten, die Sie einfach beantworten können.

Wir benötigen lediglich einige Daten, die Sie einfach beantworten können. Wir benötigen lediglich einige Daten, die Sie einfach beantworten können. Bitte beantworten Sie zunächst, für welche Leistungen Sie sich interessieren: Finanzbuchführung Lohnabrechnung Jahresabschluss

Mehr

e-book Rechtsanwaltskanzlei Knoop & Vorwerk

e-book Rechtsanwaltskanzlei Knoop & Vorwerk e-book Rechtsanwaltskanzlei Knoop & Vorwerk Kreativrecht - Künstlersozialabgabe Autor: Kristina Vorwerk Inhaltsverzeichnis: 1. KÜNSTLERSOZIALKASSE UND KÜNSTLERSOZIALABGABE WAS IST DAS?...3 2. WER IST ABGABEPFLICHTIG?...3

Mehr

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Fachanwältin für Arbeitsrecht Fachanwältin für Arbeitsrecht Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht. Gesellschaftsrecht. Vertragsrecht Philosophie Fachkompetenz und persönliche Integrität schaffen Vertrauen. Individuelle Lösungen

Mehr

Aktuelles Steuerrecht

Aktuelles Steuerrecht Aktuelles Steuerrecht Autor: Michael Peters Wirtschaftsprüfer, Steuerberater WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER Aktuelles Steuerrecht I. Aktuelles vom Gesetzgeber II. III. Aktuelles aus der Rechtsprechung

Mehr

Informationsbrief. zum 3. November 2009. Inhalt

Informationsbrief. zum 3. November 2009. Inhalt Informationsbrief zum 3. November 2009 Inhalt 1. Allgemeines 5. Geschenke 2. Verluste aus typisch stillen Beteiligungen a) Geschenkegrenzen a) Allgemeines b) Steuerpflicht der Geschenke b) Verlustausgleich

Mehr

Ausgabe 01/2015 Thema: Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung

Ausgabe 01/2015 Thema: Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung Ausgabe 01/2015 Thema: Aktuelles aus Gesetzgebung und Rechtsprechung Liebe DIRO Kolleginnen und Kollegen, es ist mir als Practice Group Leiter eine große Freude, Ihnen auch in 2015 unseren Info Ticker

Mehr

Butter bei die Fische Futter für selbständige Kreative

Butter bei die Fische Futter für selbständige Kreative Butter bei die Fische Futter für selbständige Kreative Teil 2: Studium und Selbständigkeit Hochschule für Bildende Künste / Hamburg / 7. November 2011 Butter bei die Fische Teil 2: Studium und Selbständigkeit

Mehr

Frank Kutz SteuerBerater Kompetenz aus einer Hand, individuell und persönlich

Frank Kutz SteuerBerater Kompetenz aus einer Hand, individuell und persönlich Die vorliegende soll Ihnen und uns als Hilfestellung und Gedankenstütze für die Erstellung der Einkommensteuererklärung dienen. Anhand der Liste können Sie sich orientieren, welche Belege Sie für eine

Mehr

2 Umsatzsteuerpflicht ja oder nein?

2 Umsatzsteuerpflicht ja oder nein? 2 Umsatzsteuerpflicht ja oder nein? Ist der Umsatz umsatzsteuerpflichtig, muss das Unternehmen zusätzlich zum Waren- bzw. Leistungswert den entsprechenden Umsatzsteuersatz in Rechnung stellen. Die Umsatzsteuer

Mehr

Umfassende, individuelle. und persönliche. Beratungsdienstleistungen. für Unternehmen und Private

Umfassende, individuelle. und persönliche. Beratungsdienstleistungen. für Unternehmen und Private Umfassende, individuelle und persönliche Beratungsdienstleistungen für Unternehmen und Private Wer wir sind Wir sind ein Treuhandunternehmen, das sowohl kleinere wie grössere Unternehmen als auch Private

Mehr

Erfolgsideen für Autohäuser

Erfolgsideen für Autohäuser Erfolgsideen für Autohäuser Ein Umsetzungsansatz mit einem wirklich besonderen Plus! Münster, 18. März 2012 Wenn etwas davon fehlt - Bedarfsgerechte Liquiditätssteuerung - Entscheidungsorientiertes Planungswesen

Mehr

1. Leistungsempfänger ist kein Unternehmer ( 3a Abs. 1 UstG)

1. Leistungsempfänger ist kein Unternehmer ( 3a Abs. 1 UstG) Der neue Ort der sonstigen Leistung im Sinne des UstG Änderung seit dem 01. Januar 2010 I. Allgemeines Die Umsatzsteuer ist eine Steuer, die den Austausch von Leistungen (= Umsatz) besteuert. Sie ist eine

Mehr

Wir erstellen Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung

Wir erstellen Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung MERK SCHLARB & PARTNER Partnerschaft mbb Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Wir erstellen Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung So versäumen Sie keine Fristen und Pflichten. Stand: 2014 55543 Bad

Mehr

INTERNATIONALES ERBRECHT

INTERNATIONALES ERBRECHT INTERNATIONALES ERBRECHT Deutschsprachiger Tisch http://www.nhabogados.com RECHTSBERATUNG:MITGLIED IN DER RECHTSANWALTSKAMMER Ist die Mitgliedschaft Pflicht? Empfehlenswert? Wer ist Rechtsanwalt in Spanien?

Mehr

(BStBl I S. 1571); TOP 23 der Sitzung AO IV/2014 vom 3. bis 5. Dezember 2014

(BStBl I S. 1571); TOP 23 der Sitzung AO IV/2014 vom 3. bis 5. Dezember 2014 Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Vorab per E-Mail HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße 97, 10117 Berlin Oberste Finanzbehörden

Mehr

3.1 STEUERFREIE GERINGFÜGIGE BESCHÄFTIGUNGEN

3.1 STEUERFREIE GERINGFÜGIGE BESCHÄFTIGUNGEN 3. BESTEUERUNG 3.1 STEUERFREIE GERINGFÜGIGE BESCHÄFTIGUNGEN Geringfügige Beschäftigungen, für die vom Arbeitgeber pauschale Beiträge zur Rentenversicherung bezahlt werden, sind steuerfrei, wenn der Arbeitnehmer

Mehr

Steuerberater I Rechtsanwalt. Wir stellen uns vor. Baden-Baden. Karlsruhe. Landau. Beratung mit Tradition kundenorientiert und innovativ

Steuerberater I Rechtsanwalt. Wir stellen uns vor. Baden-Baden. Karlsruhe. Landau. Beratung mit Tradition kundenorientiert und innovativ Steuerberater I Rechtsanwalt Wir stellen uns vor Karlsruhe Baden-Baden Landau Beratung mit Tradition kundenorientiert und innovativ Herzlich willkommen Als multidisziplinäre Kanzlei beraten wir unsere

Mehr

Einkommensteuererklärung/ erforderliche Belege

Einkommensteuererklärung/ erforderliche Belege Belege zur Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung Die vorliegende Checkliste soll Ihnen die Aufbereitung der erforderlichen Belege für die Erstellung der Einkommensteuererklärung durch uns als Steuerberater

Mehr

Selbstständig als Nachhilfelehrer interna

Selbstständig als Nachhilfelehrer interna Selbstständig als Nachhilfelehrer interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Voraussetzungen... 8 Ausbildung... 11 Berufsbild... 12 Was braucht ein Nachhilfelehrer/-dozent?... 12 Software...

Mehr

Sanierung und Insolvenz. Referenten: Dipl.-Kfm. (FH) Carsten Kuglarz, Steuerberater Dipl.-Kfm. Oliver Domning, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater

Sanierung und Insolvenz. Referenten: Dipl.-Kfm. (FH) Carsten Kuglarz, Steuerberater Dipl.-Kfm. Oliver Domning, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater Sanierung und Insolvenz Referenten: Dipl.-Kfm. (FH) Carsten Kuglarz, Steuerberater Dipl.-Kfm. Oliver Domning, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater Steuerliche Betrachtungen und Problemfälle bei Sanierung und

Mehr

Merkblatt. Deutsch-dänisches Doppelbesteuerungsabkommen vom 22. November 1995

Merkblatt. Deutsch-dänisches Doppelbesteuerungsabkommen vom 22. November 1995 Merkblatt Deutsch-dänisches Doppelbesteuerungsabkommen vom 22. November 1995 Stand: Juli 2014 Alle Angaben dieses Merkblattes beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen der Deutschen Botschaft Kopenhagen

Mehr

Konzepte. und steuerliche Gestaltung zur Nachfolgeregelung

Konzepte. und steuerliche Gestaltung zur Nachfolgeregelung Konzepte und steuerliche Gestaltung zur Nachfolgeregelung Vortrag von Günther Mörtl am 22. März 2011 in einer Erfa-Gruppe (= Erfahrungsaustausch-Gruppe) unseres Kooperationspartners Klaus Braun Dorfstraße

Mehr

Krankheits- und Pflegekosten (Art. 33 Abs. 1 Bst. h und h bis DBG bzw. 33 Abs. 3 Bst. a und b StG): Kosten ambulanter Pflege zu Hause

Krankheits- und Pflegekosten (Art. 33 Abs. 1 Bst. h und h bis DBG bzw. 33 Abs. 3 Bst. a und b StG): Kosten ambulanter Pflege zu Hause Entscheid der kantonalen Steuerkommission/Verwaltung für die direkte Bundessteuer vom 11. September 2009 i.s. K. (StKE 1/09) Krankheits- und Pflegekosten (Art. 33 Abs. 1 Bst. h und h bis DBG bzw. 33 Abs.

Mehr

Dienstleistungskatalog

Dienstleistungskatalog Dienstleistungskatalog Steuerberatungssozietät Engel + Petig Hameckestr. 16 58099 Hagen Telefon: 02331/69120 Telefax: 02331/691234 e-mail: info@engel-petig.de Steuerberatungssozietät Engel + Petig Inhaltsverzeichnis

Mehr

SPK Unternehmensberatung GmbH

SPK Unternehmensberatung GmbH SPK Unternehmensberatung GmbH Informationsabend Rating Herausforderung und Chance zugleich 4-Sterne Rating Deutschland SPK Unternehmensberatung GmbH Seite 2 SPK Das Logo SPK Unternehmensberatung GmbH Seite

Mehr

Ansprechpartner. JOBCODE - Agentur Markkleeberg Arbeitsvermittler Jennifer Fischer Kastanienweg 5 04416 Markkleeberg

Ansprechpartner. JOBCODE - Agentur Markkleeberg Arbeitsvermittler Jennifer Fischer Kastanienweg 5 04416 Markkleeberg Ansprechpartner JOBCODE - Agentur Markkleeberg Arbeitsvermittler Jennifer Fischer Kastanienweg 5 04416 Markkleeberg jennifer.fischer@jobcode.de http://www.jobcode.de/ Bewerbung als Leiter/in Rechnungswesen

Mehr

61 ESt Einzelveranlagung von Ehegatten und Lebenspartnern

61 ESt Einzelveranlagung von Ehegatten und Lebenspartnern 61 ESt Einzelveranlagung von Ehegatten und Lebenspartnern EStG 26, 26a, 33a Abs. 2, 33b, 35a Ab Veranlagungszeitraum 2013 haben Ehegatten und Lebenspartner neben der Zusammenveranlagung die Möglichkeit,

Mehr

Checkliste Unterlagen für Planung Gewinn- und Verlustrechnung

Checkliste Unterlagen für Planung Gewinn- und Verlustrechnung Checkliste Unterlagen für Planung Gewinn- und Verlustrechnung Art der Unterlagen Benötigt Erledigt Umsatzerlöse - Höhe pro Monat (netto) - Basis der Ermittlung? - aktueller Auftragsbestand bzw. geschriebene

Mehr

# 2 08.10.2014. Das Wichtigste in Kürze. Liebe Leserin, lieber Leser,

# 2 08.10.2014. Das Wichtigste in Kürze. Liebe Leserin, lieber Leser, Das Wichtigste in Kürze Liebe Leserin, lieber Leser, Mit Schreiben vom 06.10.2014 hat das BMF rückwirkend zum 01.03.2014 die maßgebenden Beträge für umzugsbedingte Unterrichtskosten und sonstige Umzugsauslagen

Mehr

Arbeitsteilige Prozesse in der Cloud komfortabel und sicher gestalten. Eckhard Schwarzer Vorstand DATEV eg

Arbeitsteilige Prozesse in der Cloud komfortabel und sicher gestalten. Eckhard Schwarzer Vorstand DATEV eg Arbeitsteilige Prozesse in der Cloud komfortabel und sicher gestalten Eckhard Schwarzer Vorstand DATEV eg Wer ist die DATEV? DATEV ist die 1966 in Nürnberg gegründete Genossenschaft für Steuerberater,

Mehr

Bachelor-Studiengang RSW-Accounting & Controlling

Bachelor-Studiengang RSW-Accounting & Controlling Bachelor-Studiengang RSW-Accounting & Controlling Kontaktdaten: Prof. Dr. Klaus Hahn, Steuerberater Studiengangsleiter Rechnungswesen Steuern Wirtschaftsrecht (RSW) Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart

Mehr