BTC AMM für Externe Marktteilnehmer. für Gateway Administration. Messsysteme Backendsysteme. für Externe Marktteilnehmer

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BTC AMM für Externe Marktteilnehmer. für Gateway Administration. Messsysteme Backendsysteme. für Externe Marktteilnehmer"

Transkript

1 für Gateway Administration Messsysteme Backendsysteme für Externe Marktteilnehmer für Externe Marktteilnehmer Zukunftssichere Smart Metering Lösung für Externe Marktteilnehmer Menschen beraten.

2 2 die Plattform für reibungslose Mess- und Abrechnungsprozesse Externer Marktteilnehmer Smart Metering kommt! Auf europäischer sowie nationaler Ebene schärfen sich die Vorgaben für die anstehende Einführung von Smart Metering. In Deutschland bedeutet dies für einen Externen Marktteilnehmer (EMT im Sinne der Technischen Richtlinie TR-03109), die Anforderungen an Smart Metering rechtskonform und effizient abzubilden und Chancen zu nutzen. Diese Anforderungen sind immens: Die Rolle im Sinne eines Externen Marktteilnehmers (EMT) mit den entsprechenden Aufgaben ist umzusetzen. Bestehende Prozesse sind weiterzuentwickeln und im Hinblick auf Sicherheit, Datenschutz und Massendatenfähigkeit zu realisieren. IT-Systeme sind anzupassen oder neu in Betrieb zu nehmen, die IT-Landschaft ist anzupassen und insbesondere für Mehrwertdienste, die auf Messwerten basieren, in unternehmensübergreifende Prozesse einzubinden. Mit flexibel sein und fit für die Zukunft bleiben für Externe Marktteilnehmer erfüllt durch seinen modularen Aufbau passgenau die unterschiedlichen Anforderungen der Marktrollen, in denen sich ein EMT befinden kann. Die Rahmenbedingungen werden abgedeckt und die Lösung ist offen und flexibel, um auch in Zukunft bestens gerüstet zu sein. BTC unterstützt Sie bei der Wahrnehmung Ihrer Chancen, die sich aus der Veredelung von Messwerten ergeben. Damit ist für Externe Marktteilnehmer für alle Marktrollen die ideale Lösung, um bisherige Smart Meter und BSI-konforme Messsysteme effizient zu verwalten, auszulesen und Mehrwerte zu heben. Durch Modularität passgenau investieren Je nach Marktrolle, Geschäftsmodell und Strategie variieren die Anforderungen an die eigene Smart Metering-Infrastruktur. Der modulare und prozessorientierte Aufbau des für Externe Smart Grid Smart Home Lastprognose Netzanalyse Variable Tarife Zählerauslesung Gateway Administration Die aktuellen Anforderungen sind nur der erste Schritt Marktteilnehmer ermöglicht eine passgenaue Lösung für jede Anforderung auf Basis überschaubarer Implementierungsprojekte: Von der Basislösung zur Abdeckung der rechtlichen und normativen Mindestanforderungen aus Sicht des EMT bis zur Premiumlösung inklusive Zusatzmodulen und -optionen werden die gewünschten Module und Funktionen einfach zugeschaltet und die relevanten Prozesse bereitgestellt. Gesetzliche Vorgaben abdecken und flexibel bleiben Standards nutzen und unabhängiger sein Zentraler Ausgangspunkt innerhalb der Smart Metering Lösungen von BTC ist das für Externe Marktteilnehmer als Informationsdrehscheibe zur Messdatenerfassung, -aufbereitung und -weitergabe und damit als Enabler sämtlicher nachgelagerter Prozesse. Dabei bildet das System alle Prozesse, die die Feldebene (z.b. die Messsysteme) mit der Geschäftsebene (z.b. Abrechnungssystem, Public Key Infrastructure usw.) verknüpfen, mandantenspezifisch ab.

3 3 Basismodule Zusatzmodule Optionen Sie sind Bestandteil jeder Installation des Sie liefern das erforderliche marktübliche Set an Funktionen zur Erfüllung der Anforderungen Sie sind mittels Customizing individuell konfigurierbar Sie können über Zusatzmodule und Optionen gezielt erweitert werden Sie erweitern auf Kundenwunsch eine Installation des Sie liefern ein Set an zusätzlichen Funktionen und erweitern damit den Funktionsumfang Sie führen zur Optimierung von Arbeitsabläufen und benutzerfreundlicheren Aufbereitung von Informationen Sie sind mittels Customizing individuell konfigurierbar Sie erweitern auf Kundenwunsch sehr spezifisch eine Installation des Sie liefern einzelne zusätzliche Funktionen und erweitern damit den Funktionsumfang Sie führen zur Optimierung von Arbeitsabläufen und benutzerfreundlicheren Aufbereitung von Informationen Sie sind mittels Customizing individuell konfigurierbar Cockpit mit Dashboard Workflow Designer Mandantenfähigkeit Head End Erweitertes Reporting Zusatzmandant Messdatenmanagement Auftragsboard SAP MDUS Services Gerätemanagement Verbrauchsanalysen-Frame MSCONS Im- und Export Geschäftspartner-/ Marktteilnehmermanagement Einspeisemanagement GIS-PlugIn für Dashboard Störungsmanagement SCADA-LINK Produkt-/Profilmanagement Schaltmanagement Enterprise-Services Basisdienste Durch modularen Aufbau und erweiterte Optionen exakt die eigenen Anforderungen als Externer Marktteilnehmer abbilden Müheloses Jonglieren der Daten budgetverträglich und ohne Wartezeit Durch die intelligente Softwarearchitektur lassen sich Massendaten mit dem für Externe Marktteilnehmer mühelos und sekundenschnell verarbeiten. Die Verarbeitung der Daten im Messsystem erfolgt dann gemäß der Konfiguration über die verschiedenen Profile des EMT. Das alles im Einklang mit den geltenden Sicherheitsanforderungen in Richtung des berechtigten und vorkonfigurierten Zielmandanten bzw. Zielsystems. Durchgängige Prozesse statt Verknoten loser Enden Bei der Entwicklung des für Externe Marktteilnehmer stand immer der fachliche Prozess im Vordergrund. Alle Prozesse von der Unterstützung der Geräteinstallation über das Erstellen und Übermitteln der Profilinformationen bis hin zur Annahme und Verarbeitung eingehender Messwerte werden durchgängig über die mandantenspezifischen Enterprise Services abgebildet. Auch die aufwendige, fehleranfällige, manuelle oder halbautomatisierte Übertragung von Daten zwischen einzelnen Systemen entfällt durch den Einsatz eines Enterprise Service Busses. Die systemübergreifenden fachlichen Prozesse werden dadurch konsistent und schnell angestoßen. Auf Wunsch inklusive Hosting Bei Bedarf übernimmt BTC die Betriebsführung mittels Hosting natürlich im ISO zertifizierten Rechenzentrum und erbringt auch weitergehende Beratungsleistungen. So können Sie mit einem kleinen und skalierbaren System des für Externe Marktteilnehmer zur Profilerstellung und -übergabe an den Gateway Administrator sowie zur Messwerterfassung und -verarbeitung beginnen und mit Ihren Anforderungen mitwachsen lassen. Immer angemessen dimensioniert und stets mit den aktuell notwendigen Investitionen. Damit erhalten Sie alles passgenau und aus einer Hand.

4 4 Basismodule des für Externe Marktteilnehmer im Überblick Mit für Externe Marktteilnehmer erhalten Sie eine zukunftssichere und ausbaufähige Lösung für die wachsenden Aufgaben im Geschäftsfeld Gateway Administration. Basismodule Cockpit mit Dashboard Head End Messdatenmanagement Gerätemanagement Geschäftspartner-/Marktteilnehmermanagement Störungsmanagement Produkt-/ Profilmanagement Enterprise Services Basisdienste Beschreibung Schafft den Überblick für den Externen Marktteilnehmer Zentrale Aufgaben und Prozesse des Externen Marktteilnehmers benutzerfreundlich initiieren, steuern und überwachen Relevante Stammdaten mit entsprechenden Auswertungen komfortabel anzeigen und verwalten Messwerte nach Authentifizierung und Autorisierung annehmen, prüfen und in Richtung Messdatenmanagement verarbeiten Plausibilisierung, Lückenprüfung und Ersatzwertbildung nach geltenden Regeln durchführen Unterschiedliche intelligente Messsysteme über verschiedene Kommunikationswege einheitlich und skalierbar anbinden (Metering-Webservices, IP-Telemetrie, weitere Protokolle) Überwachung bestehender Verbindungen nach Typen und Umsetzung von Verbindungsanforderungen (Verbindungsmanagement) Aktuelle Sicherheitsanforderungen erfüllen Speicherung und Verarbeitung der eingehenden Messwerte Zusätzliche Prüfungen auf den Messwerten durchführen Daten zu Messaufgaben zuordnen und nachgelagerte Tarifierung vornehmen Bereitstellung der Messwerte in Richtung anfordernder Systeme und Prozesse Gerätestammdaten wie Gerätetyp, Firmware Version usw. verwalten Zählpunkte abbilden und Geräte zuordnen Datenführende externe Systeme automatisiert synchronisieren (bspw. MSB, VNB) Gateways mitsamt Sicherheitszertifikaten und Kommunikationsparametern abbilden Datenführende externe Systeme automatisiert synchronisieren Annahme, Verwaltung und Bereitstellung von Geschäftspartnerdaten und von Daten der berechtigten Marktteilnehmer Einfacher Zugriff für berechtigte Anwender zur schnellen Klärfallbearbeitung Meldungen aus Messwerten (Lückenprüfung, Plausibilitätsprüfung, usw.), Prozessen, Head End etc. annehmen, bündeln und bearbeiten Automatisches Zuweisen von Störungen zu Bearbeitern, Definition von Eskalationsstufen Unterstützung bei der Einleitung von Folgeaktivitäten Messaufgaben anlegen und verwalten Profile erstellen, bearbeiten und speichern Profilvorlagen erstellen, verwalten und an den GWA übergeben Profile den Messaufgaben zuordnen Abgleich von Auswertungsprofilen und Zählerprofilen zur Konsistenzprüfung Prozesse des Externen Marktteilnehmers flexibel und einfach definieren, konfigurieren, ausführen und überwachen: Profilkonfiguration erstellen und übergeben, Wake-Up-Call vom Gateway Administrator initiieren, Zertifikatsverwaltung, eingehende Messwerte prüfen und verarbeiten, Wechselprozesse unterstützen usw. Identity Management Zertifikatsverwaltung für EMT (inkl. Fristenüberwachung), Einsatz der Zertifikate zur Authentifizierung und Autorisierung sowie Sperrlistenverwaltung und -abgleich Basis-Reports

5 5 Mit den Zusatzmodulen und Optionen individuell Stärken ausprägen Die Zusatzmodule und Optionen ermöglichen es, neben der Marktrolle individuelle Schwerpunkte und Stärken der Geschäftstätigkeit als Externer Marktteilnehmer weiter auszubilden und Aufgaben noch effizienter zu erledigen. Die Auswahl ist zusätzlich zu den Basismodulen möglich. Zusatzmodule Workflow Designer Erweitertes Reporting Auftragsboard Verbrauchsanalysen-Frame Einspeisemanagement Optionen Mandantenfähigkeit Zusatzmandant SAP MDUS Services MSCONS Im- und Export GIS-PlugIn für Dashboard SCADA-LINK Schaltmanagement Beschreibung Prozesse über grafische Benutzeroberfläche mandantenscharf erstellen, verwalten, anpassen und direkt in den Produktivbetrieb übernehmen Einfach mit Drag & Drop arbeiten Vordefinierte Prozessbausteine für effizientes Arbeiten nutzen Individuelle Ausprägungen der Prozesse selbständig abbilden Individuelle Reports über grafische Oberfläche mittels Drag & Drop selbst erstellen Aus unterschiedlichen Reportformaten auswählen: XML, PDF usw. Report-Verteiler einrichten, Berechtigungen definieren, Report-Abonnements im Self Service einrichten Reports in definierten Zeitabständen oder bei definierten Ereignissen ablegen oder an die Empfänger pushen Service-Anforderungen im Auftragsboard annehmen, prüfen und verwalten Folgeprozesse initiieren und Daten zur Abrechnung der Gateway-Dienstleistung bereitstellen Aktuellen Überblick über Aufträge und Status Quo erhalten Bei Störungen durch Änderung des Auftragsstatus schnell gegenüber Geschäftspartnern und Externen Marktteilnehmern auskunftsfähig sein Grafische Bereitstellung von Messwerten aus dem für Externe Marktteilnehmer zur Einbindung in Endkunden-Portale Schnelle Umsetzung von Smart Metering in Richtung des Letztverbrauchers Durchführung von Schalthandlungen bei Einspeisern (Abschaltung gemäß EEG) Dokumentation der Maßnahmen Beschreibung Stellt die Mandantenfähigkeit des für Externe Marktteilnehmer her Stellt einen Zusatzmandanten des für Externe Marktteilnehmer bereit Stellt die Schnittstelle zur Anbindung von SAP IS-U über MDUS bereit Stellt Schnittstellen zum Im- und Export von Messwerten im MSCONS-Format bereit Stellt ein GIS-PlugIn für das Dashboard bereit, mit dem sich Störungen geographisch veranschaulichen lassen Störungen der Kommunikationsinfrastruktur schnell erkennen und die Behebung initiieren Performantes Messdaten-Routing an nachgelagerten Systemen vornehmen Nutzung der vorhandenen Smart Meter Infrastruktur zur Laststeuerung Übermittlung gerätespezifischer Soll-Vorgaben

6 6 Prozesse des Externen Marktteilnehmers aus dem Cockpit oder über das eigene Backend steuern für Externe Marktteilnehmer unterstützt die Prozesse des BSI-konformen Smart Meterings gemäß TR durch höchstmögliche Automatisierung bereits über das Cockpit. Sämtliche Prozesse werden dabei über Backend heraus (bspw. IS-U, Geschäftsprozessebene) möglich. So arbeiten die Anwender mit den ihnen bekannten Systemen und Prozessen (z.b. zum Anlegen von Messaufgaben, Erstellen von Tarifen oder Anfordern von Messwerten) und müssen sich weniger umstellen. Dies gilt auch für die Datenführerschaft: Diese kann bei den bisherigen Systemen liegen oder insgesamt oder für ausgewählte Parameter an das übertragen werden. Gerätemanagement im für Externe Marktteilnehmer interne, konfigurierbare Workflows abgebildet, die über das Cockpit initiiert werden können und dem Kunden ein hohes Maß an Flexibilität bieten. Filter- und Gruppierungsfunktionen unterstützen den Anwender bei der Durchführung. Die marktakteurübergreifende Prozessumsetzung und der Datenaustausch (z.b. Profilinformationen in Richtung Gateway Administrator) wird zukünftig über standardisierte Schnittstellen zu Externen Marktteilnehmern realisiert. Der Zugriff auf die Funktionalitäten ist jedoch auch direkt aus dem Ihr Nutzen aus dem für Externe Marktteilnehmer im Überblick Anforderungen als Externer Marktteilnehmer passgenau und zukunftssicher abbilden Funktionsumfang entsprechend der eigenen Anforderungen durch Zusatzmodule und Optionen gezielt aufbauen Ausbau zu einem späteren Zeitpunkt möglich Marktübliche Standards einsetzen und damit flexibel und herstellerunabhängig sein Stand der Prozesse sowie Aufträge (mit Zusatzmodul) jederzeit im Überblick haben Individuelle Prozessausprägungen selbständig gestalten und verwalten (über Zusatzmodul Workflow Designer) Erlöse aus Messdaten-Dienstleistungen durch Auftragsboard geschäftspartnerscharf sichern und durch Mehrwertdienste weitere Erlöspotenziale erschließen Durch Integration des in die vorhandene Anwendungsumgebung über eine moderne serviceorientierte Architektur die vorhandenen Investitionen schützen Optionales Hosting Erhalt von vorhandenem Know-how für ein strategisches Geschäftsfeld der Zukunft (Smart Metering, Smart Grid) durch den eigenen Betrieb einer Lösung im eigenen Hause, d.h. fachliche Unabhängigkeit Übersicht der Prozesse im für Externe Marktteilnehmer

7 7 Das Know-how und die Erfahrung der Energie-Experten BTC ist in der Energiewirtschaft in Deutschland und Europa zuhause und verfügt über große fachliche Expertise und die nötige Erfahrung, um Ihr Smart Metering Projekt zum Erfolg zu führen. Das Wissen im Überblick Umfassendes Produktportfolio für die gesamte Energiebranche: IT-Systeme, Beratung, Managed Services und Softwarelösungen aus einer Hand Mehr als 30 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Einsatz von Leitsystemen für die Energieversorgung Langjährige praktische Erfahrung im Smart Metering mit Informationsvorsprung durch Innovations- und Forschungsprojekte Bewährtes Know-how in der Softwareentwicklung und Systemintegration unter Einsatz modernster Technologien, Programmiersprachen und Frameworks Umfassende Erfahrungen und Kompetenzen in der Informationssicherheit und entsprechender ISO-Zertifizierung SAP Gold Partner und langjähriges Know-how in der Implementierung von SAP Systemen Hosting in zertifizierten BTC-Rechenzentren möglich Professioneller Support von der Hardware über die Applikation bis hin zum Geschäftsprozess BTC stellt sich vor Die BTC Business Technology Consulting AG ist eines der führenden IT-Consulting-Unternehmen in Deutschland mit Hauptsitz in Oldenburg. Wir sind mit über Mitarbeitern an 13 Standorten (inkl. Schweiz, Türkei, Polen und Japan) vertreten. Das Dienstleistungsangebot reicht von der Prozessberatung über die Systemintegration und das Systemmanagement bis zum Betrieb der IT-Systeme im Outsourcing. Ein weiterer Fokus liegt auf energienahen Softwareprodukten. Doppelt profitieren: neben für Externe Marktteilnehmer auch für Gateway Administratoren einsetzen Neben für Externe Marktteilnehmer bietet BTC auch die Lösung für Gateway Administratoren an. Obwohl jede Lösung unabhängig von der jeweils anderen betrieben werden kann, gibt es gute Gründe dafür, beide Lösungen aus dem Hause BTC zu nutzen: Durchgängige Prozessunterstützung von systemübergreifenden Massenprozessen zwischen GWA und EMT Geringere Integrations- und Abstimmungskosten Deutliche Reduzierung des Schulungs- sowie des Administrations- und Supportaufwands Systemintegrität wird für die gesamte Linie getestet und nicht nur für einzelne Komponenten, was sich positiv auf einen störungsfreien Betrieb auswirkt Ein zentraler Ansprechpartner sowie ein verbindlicher Umsetzungsplan für beide Systemlösungen Eine Benutzerberechtigung für beide Systeme, die zu pflegen ist Vereinfachtes Monitoring im Rechenzentrumsbetrieb durch ein gemeinsames Framework Geringerer Integrationsaufwand bei der Implementierung Synergien im Projektmanagement

8 BTC Business Technology Consulting AG Escherweg Oldenburg BTC AG 1401

BTC AMM Meter Data Manager BTC AMM Control Manager

BTC AMM Meter Data Manager BTC AMM Control Manager Gateway Manager Messsysteme Backendsysteme Meter Data Manager + Control Manager Meter Data Manager Control Manager Zukunftssichere Smart Metering Lösungen für Externe Marktteilnehmer Menschen beraten.

Mehr

BTC AMM für Gateway Administration. für Gateway Administration. Messsysteme Backendsysteme. für Externe Marktteilnehmer

BTC AMM für Gateway Administration. für Gateway Administration. Messsysteme Backendsysteme. für Externe Marktteilnehmer für Gateway Administration Messsysteme Backendsysteme für Externe Marktteilnehmer für Gateway Administration Zukunftssichere Smart Metering Lösung für Gateway Administratoren Menschen beraten. www.btc-ag.com

Mehr

BTC AMM. Zukunftssichere Smart Metering Lösung gesetzliche Vorgaben erfüllen und flexibel werden. Menschen beraten. www.btc-ag.com

BTC AMM. Zukunftssichere Smart Metering Lösung gesetzliche Vorgaben erfüllen und flexibel werden. Menschen beraten. www.btc-ag.com BTC AMM Zukunftssichere Smart Metering Lösung gesetzliche Vorgaben erfüllen und flexibel werden Menschen beraten. www.btc-ag.com 2 BTC AMM BTC AMM die Plattform für reibungslose Mess- und Abrechnungsprozesse

Mehr

Marktkonformes Smart Metering Spielregeln und IT-Umsetzung. Dr. Markus Gerdes, BTC Network Forum Energie 2013

Marktkonformes Smart Metering Spielregeln und IT-Umsetzung. Dr. Markus Gerdes, BTC Network Forum Energie 2013 Marktkonformes Smart Metering Spielregeln und IT-Umsetzung Dr. Markus Gerdes, BTC Network Forum Energie 2013 Agenda Einführung in das Spiel Spielregeln Empfohlene Spielweise Fazit 2 Smart Metering ist

Mehr

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Das umfassende Lösungspaket für einen wirtschaftlichen Einstieg. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Ihre neue Aufgabe: Smart Meter Gateway Administration

Mehr

Smart Metering im Testbetrieb

Smart Metering im Testbetrieb Smart Metering im Testbetrieb erste Erfahrungen im Zusammenspiel von SAP IS-U und BTC AMM Dr. Meinolf Piwek, phi-consulting GmbH Thomas Richter, swb Messung und Abrechnung Agenda Ausgangsituation / Rechtlicher

Mehr

Smart Metering mit Team Energy

Smart Metering mit Team Energy Smart Metering mit Team Energy Unter dem Namen Team Energy entwickeln und vertreiben die KISTERS AG und die Bittner+Krull Softwaresysteme GmbH gemeinsam ein umfangreiches Lösungspaket für den Rollout und

Mehr

IoT + BPM: Neue Carrier-Service- Angebote für den Energie-Sektor. SyroCon Consulting GmbH Bosch Software Innovations GmbH

IoT + BPM: Neue Carrier-Service- Angebote für den Energie-Sektor. SyroCon Consulting GmbH Bosch Software Innovations GmbH IoT + BPM: Neue Carrier-Service- Angebote für den Energie-Sektor SyroCon Consulting GmbH Bosch Software Innovations GmbH Managed Energy Services als neue Dienste von Carriern Die Entwicklungen im Energiesektor

Mehr

Datenschutz und IT-Sicherheit. Smart Meter CA & Gateway Administration. SmartMeterCA &

Datenschutz und IT-Sicherheit. Smart Meter CA & Gateway Administration. SmartMeterCA & Datenschutz und IT-Sicherheit Smart Meter CA & Gateway Administration SmartMeterCA & Gateway Administration 4 Projekte 4 gute Ideen für den Smart Meter Gateway Administrator Unsere vier Projekte im Überblick

Mehr

Lösungen und Services

Lösungen und Services BUSINESS IN THE FAST LANE Lösungen und Services Übersicht Köln, 21.05.2014, Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller

Mehr

SAP HANA zur Miete. Starten Sie Ihr HANA-Projekt ohne Investitionskosten. Mit unseren Services für Evaluierung, Implementierung, Betrieb.

SAP HANA zur Miete. Starten Sie Ihr HANA-Projekt ohne Investitionskosten. Mit unseren Services für Evaluierung, Implementierung, Betrieb. SAP HANA zur Miete Starten Sie Ihr HANA-Projekt ohne Investitionskosten. Mit unseren Services für Evaluierung, Implementierung, Betrieb. SAP HANA für Ihr Unternehmen. Aus Rechenzentren in Deutschland.

Mehr

Smart Metering Gateway

Smart Metering Gateway Smart Metering Gateway Standardisierte und sichere Plattform für Anwendungen im intelligenten Energienetz Stefan Dörpinghaus OpenLimit SignCubes GmbH 27. November 2014 Inhaltsübersicht Das Smart Meter

Mehr

EMT Systemlösungen für die Neuen Messsysteme

EMT Systemlösungen für die Neuen Messsysteme EMT Systemlösungen für die Neuen Messsysteme Paul Knott, Robotron, 28.10.2015, XXII VDE Zählerfachtagung, Friedrichsroda Agenda Robotron Head-End-System als Datendrehscheibe MDM- und GWA - Lösungen Systemintegration

Mehr

GWA PILOTIERUNG BSI MESSSYSTEME

GWA PILOTIERUNG BSI MESSSYSTEME BUSINESS IN THE FAST LANE GWA PILOTIERUNG BSI MESSSYSTEME Pilotprojekt mit GWA und EMT Funktionen nach offiziellen BSI Vorgaben Köln, 18.02.2015 Aktueller Status Pilotprojekte Das Zähler- und Messwesen

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Mit BTC gut informiert!

Mit BTC gut informiert! Energie Prozessmanagement Mit BTC gut informiert! SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Veranstaltungen & NetWork Casts in der Energiewirtschaft Know-how über die gesamte Wertschöpfungskette Die BTC AG verfügt über

Mehr

Business in the Fast Lane. Wechselprozesse im Messwesen

Business in the Fast Lane. Wechselprozesse im Messwesen Business in the Fast Lane Wechselprozesse im Messwesen Köln, Oktober 2013 Business in the Fast Lane - Überblick Fast Lane mybusiness Komplettlösungen für die energiewirtschaftlichen Kernanwendungen dedizierter

Mehr

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel: Was sind die wesentlichen Herausforderungen Heute und Morgen? Riesige Datenmengen! Klimawandel Marktliberalisierung Statt einem Zählerstand

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare intelligente Lösungen Erfolg in der Sozialwirtschaft stellt sich ein, wenn Menschen zufrieden sind. In Zeiten knapper finanzieller Mittel

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE. EEG Management. Übersicht

BUSINESS IN THE FAST LANE. EEG Management. Übersicht BUSINESS IN THE FAST LANE EEG Management Übersicht Köln, 29.10.2014 BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller und Lösungsanbieter

Mehr

Automatisierte Durchführung von Transporten in der Automic (UC4) Automation Engine - ONE Automation

Automatisierte Durchführung von Transporten in der Automic (UC4) Automation Engine - ONE Automation WF2Trans Automatisierte Durchführung von Transporten in der Automic (UC4) Automation Engine - ONE Automation Aus unserer langjährigen Erfahrung in Kundenprojekten wissen wir, dass ein klares und eindeutiges

Mehr

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud. Präsentationsvorlage (Interessenten) Stand: 25.2.2015 Version 2.1 Schleupen AG Agenda Regelwerk + Roadmap + Sachstand im Markt Prozesse

Mehr

smartdox invoice app Die Standardlösung zur Verarbeitung von Eingangsrechnungen

smartdox invoice app Die Standardlösung zur Verarbeitung von Eingangsrechnungen smartdox invoice app Die Standardlösung zur Verarbeitung von Eingangsrechnungen Mit der von edoc entwickelten Best Practice Workflowlösung smartdox invoice app erhalten Sie einen vorgefertigten, standardisierten

Mehr

Smart Meter Gateway Administrator

Smart Meter Gateway Administrator unternehmensberatung und software gmbh Smart Metering Smart Meter Gateway Administrator Strategie Integration Rollout Zähl- und Messwesen im digitalen Zeitalter Herausforderungen Im zweiten Quartal 2014

Mehr

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX

EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE MANAGEMENT: FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX EFFIZIENTES ENTERPRISE SERVICE : FLEXIBEL, ITIL-KONFORM UND OUT OF THE BOX THEGUARD! SERVICEDESK Im Fokus

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE. mybusiness Supplier. Übersicht

BUSINESS IN THE FAST LANE. mybusiness Supplier. Übersicht BUSINESS IN THE FAST LANE mybusiness Supplier Übersicht E-World, Essen, 10.02.2015 Vollautomatisierte Erfüllung aller Prozesse des Lieferanten. Motivation In der Marktrolle des Lieferanten haben Sie heute

Mehr

Mit BTC gut informiert!

Mit BTC gut informiert! ENERGIE- Prozess-Management Mit BTC gut informiert! JANUAR JUNI 2016 Veranstaltungen & NetWork Casts in der Energiewirtschaft Know-how über die gesamte Wertschöpfungskette Die BTC AG verfügt über umfangreiches

Mehr

Business in the Fast Lane. Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT)

Business in the Fast Lane. Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT) Business in the Fast Lane Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT) Köln, 18.09.2013 Business in the Fast Lane - Überblick Abbildung von Geschäftsprozessen auf Basis von Fast

Mehr

Einspeise- und Lastmanagement. Das Produktportfolio der BTC im Überblick. Menschen beraten. www.btc-ag.com

Einspeise- und Lastmanagement. Das Produktportfolio der BTC im Überblick. Menschen beraten. www.btc-ag.com Einspeise- und Lastmanagement Das Produktportfolio der BTC im Überblick Menschen beraten. www.btc-ag.com 2 BTC Produktportfolio Einspeisemanagement Einspeisemanagement passgenau und zukunftssicher Herausforderungen

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft

Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft Die Energiewende als Chance nutzen. Die Deutsche Telekom als Partner der Energiewirtschaft Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg, Juli 2012 Andreas Knobloch, Konzerngeschäftsfeld Energie DT Der

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr

BITEC Solutions GmbH SAP Business One

BITEC Solutions GmbH SAP Business One BITEC Solutions GmbH SAP Business One zu groß, zu komplex, zu teuer? SAP im Mittelstand einige Zahlen 79 % von SAPs 23 neue

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

Anzeige der Gateway-Daten über die WAN-Schnittstelle

Anzeige der Gateway-Daten über die WAN-Schnittstelle Anzeige der Gateway-Daten über die WAN-Schnittstelle 19. April 2016 Display-Datendienst und standardisierte Green Button -Schnittstelle zur eichrechtkonformen Anzeige der Gateway-Daten über WAN Dr. Jürgen

Mehr

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand Entdecken Sie die Vielfalt der Möglichkeiten. So individuell wie Sie und Ihr Fach. core nova verbindet core nova automatisiert Wir realisieren geräteübergreifende Kommu- Wir glauben an Systeme, die Ihnen

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister

Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister Datenkonvertierung & Online Archiv mit SIGNAMUS Cloudservices, Agenda Überblick Konvertierung & Revisionssichere Archivierung Konvertierung

Mehr

crm[go]service für die energiewirtschaft: Effiziente Einführung von SAP CRM im Kundenservice crm [ GO service

crm[go]service für die energiewirtschaft: Effiziente Einführung von SAP CRM im Kundenservice crm [ GO service [ crm[go]service für die energiewirtschaft: Effiziente Einführung von SAP CRM im Kundenservice crm [ GO service crm[go] Die führende templatelösung für energieversorger Service und Dienstleistung entscheiden

Mehr

E2E-Lösung für Ihre Messsystem-Landschaft Integration von SAP IM4G und BTC AMM Gateway Manager

E2E-Lösung für Ihre Messsystem-Landschaft Integration von SAP IM4G und BTC AMM Gateway Manager E2E-Lösung für Ihre Messsystem-Landschaft Integration von SAP IM4G und BTC AMM Gateway Manager Dr. Markus Gerdes BTC AG Senior Business Development Manager Carsten Hoppe SAP Deutschland SE & Co. KG Chief

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

engram Lernmanagementsystem

engram Lernmanagementsystem engram Lernmanagementsystem E-Learning einfach und flexibel organisieren Modulare Gesamtarchitektur des engram Lernmanagementsystems Seit mehr als 20 Jahren berät und unterstützt die engram GmbH Unternehmen

Mehr

Die Admin-Plattform für den Cisco Unified Communications Manager

Die Admin-Plattform für den Cisco Unified Communications Manager Die Admin-Plattform für den Cisco Unified Communications Manager GENIAL EINFACH, EINFACH GENIAL Die Anwendung Remote Admin Platform for IP Devices - kurz RAP.ID - dient Administratoren und Technikern als

Mehr

Datenschutz und IT-Sicherheit in. Smart Meter Systemen. Unser Angebot für Smart Meter Gateway Administrator und Smart Meter CA

Datenschutz und IT-Sicherheit in. Smart Meter Systemen. Unser Angebot für Smart Meter Gateway Administrator und Smart Meter CA Datenschutz und IT-Sicherheit in Smart Meter Systemen Unser Angebot für Smart Meter Gateway Administrator und Smart Meter CA Smart, sicher und zertifiziert Das Energiekonzept der Bundesregierung sieht

Mehr

Projekt. Roll-Out Messsysteme Infrastruktur. Intelligente Messsysteme in der Umsetzung Das Netze BW Projekt ROMI

Projekt. Roll-Out Messsysteme Infrastruktur. Intelligente Messsysteme in der Umsetzung Das Netze BW Projekt ROMI Projekt Roll-Out Messsysteme Infrastruktur Intelligente Messsysteme in der Umsetzung Das Netze BW Projekt ROMI Energiegemeinschaft Herbstveranstaltung 2014 Ein Unternehmen der EnBW Agenda 1 Hintergründe

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Analyzer für SAP E Recruiting

Analyzer für SAP E Recruiting Beschreibung Zur Analyse und Erfolgsmessung im Recruiting benötigen die Prozessbeteiligten aktuelle und verlässliche Kennzahlen und flexibel auswertbare Ansichten. Die Informationsversorgung reicht im

Mehr

WIR SCHAFFEN LÖSUNGEN. Die optimale Kombination aus Produkt und Expertise für die Administration Ihrer Kapitalanlagen

WIR SCHAFFEN LÖSUNGEN. Die optimale Kombination aus Produkt und Expertise für die Administration Ihrer Kapitalanlagen WIR SCHAFFEN LÖSUNGEN Die optimale Kombination aus Produkt und Expertise für die Administration Ihrer Kapitalanlagen Manfred Beckers über FACT» Die FACT stellt als Consulting- und Softwareanbieter seit

Mehr

Advanced Meter Management innerhalb zukünftiger Smart Metering Lösungen

Advanced Meter Management innerhalb zukünftiger Smart Metering Lösungen Advanced Meter Management innerhalb zukünftiger Smart Metering Lösungen Menschen beraten Menschen beraten BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden Markus Gerdes BTC Business

Mehr

Guten Tag! CampusSource. Die CSE Integration Platform. CampusSource Engine. Christof Pohl Softwareentwicklung Medienzentrum Universität Dortmund

Guten Tag! CampusSource. Die CSE Integration Platform. CampusSource Engine. Christof Pohl Softwareentwicklung Medienzentrum Universität Dortmund Engine Die CSE Integration Platform Guten Tag! Christof Pohl Softwareentwicklung Medienzentrum Universität Dortmund Integriertes Informationsmanagement mit der Engine - A2A vs. EBI Folie 2 Integration

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

BPEL als Eckpfeiler einer Serviceorientierten Architektur

BPEL als Eckpfeiler einer Serviceorientierten Architektur BPEL als Eckpfeiler einer Serviceorientierten Architektur Stand der Technik und hands-on Demonstration 1. Dez. 2005 Marc Pellmann www.inubit.com inubit AG = Standardsoftware für integrierte Geschäftsprozesse

Mehr

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS ITIL mit SAP R/3 Kundenservice für und mit ZENOS Was ist ITIL? Information Technology Infrastructure Library Ende der 80er Jahre entworfen Herausgeber: Office of Government Commerce (OGC) Sammlung von

Mehr

SHAREPOINT SAP INTEGRATION

SHAREPOINT SAP INTEGRATION Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SHAREPOINT SAP INTEGRATION Holger Dietz, Leitung BU SharePoint HanseVision GmbH Holger.Dietz@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen der Bechtle Gruppe

Mehr

Was ist ein «Nintex Workflow»? Nintex - Eine Übersicht Januar 2014

Was ist ein «Nintex Workflow»? Nintex - Eine Übersicht Januar 2014 Was ist ein «Nintex Workflow»? Nintex - Eine Übersicht Januar 2014 Über Nintex Führender Anbieter für SharePoint Workflow 4 000+ Kunden 700+ Partner 5 000 000+ lizenzierte User Vertreten in über 90 Länder

Mehr

EEG MANAGEMENT BUSINESS IN THE FAST LANE. Mako, Abrechnung und Meldungen. Köln, 24.10.2014, Dr. Stefan Klose

EEG MANAGEMENT BUSINESS IN THE FAST LANE. Mako, Abrechnung und Meldungen. Köln, 24.10.2014, Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE EEG MANAGEMENT Mako, Abrechnung und Meldungen Köln, 24.10.2014, Dr. Stefan Klose SAP und SAP IS-U sind Handelsmarken oder geschützte Handelsmarken der SAP AG Deutschland oder

Mehr

BTC AG Partner der Energiewirtschaft

BTC AG Partner der Energiewirtschaft BTC AG Partner der Energiewirtschaft 1 Menschen beraten BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden Die BTC AG Internationaler Fokus Die BTC AG ist ein international agierendes IT-Beratungshaus 2 BTC Standorte

Mehr

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Schritt für Schritt in das automatisierte Rechenzentrum Converged Management Michael Dornheim Mein Profil Regional Blade Server Category Manager Einführung Marktentnahme Marktreife Bitte hier eigenes Foto

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.!

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for SharePoint Optimaler Nutzen und effizientes Arbeiten mit SharePoint Get fit

Mehr

Schulungsangebot XS-BPM. Gebiet Kurs Niveau

Schulungsangebot XS-BPM. Gebiet Kurs Niveau Schulungsangebot Bisher war die Optimierung von Geschäftsabläufen durch den Einsatz von Workflowlösungen stets mit hohen Kosten verbunden. Mit der Anwendung von ist es nun möglich, Prozesse beliebiger

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

Sicherheit integrierter Gebäudesysteme - Bedrohungsszenarien, Lösungsansätze - Markus Ullmann

Sicherheit integrierter Gebäudesysteme - Bedrohungsszenarien, Lösungsansätze - Markus Ullmann Sicherheit integrierter Gebäudesysteme - Bedrohungsszenarien, Lösungsansätze - Markus Ullmann Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Connected Living 2013 Agenda Studie: Integrierte

Mehr

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen BOARD All in One Unternehmen Lösung Referenzen Unternehmen BOARD Führender Anbieter für BI & CPM mit Sitz in Lugano Gegründet 1994 eigene Software seit 19 Jahren Eigenfinanziert & profitabel Weltweite

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Information Logistics

Information Logistics Information Logistics DiLoc Rail und DiLoc Bus Lösungen für Disposition, Fahrgastinformation und Lokalisierung im Schienen- und Busverkehr DiLoc Sync Kommunikationsplattform für Lokführer und mobiles Personal

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken.

OPENenergy. Energiekosten sehen und senken. OPENenergy Energiekosten sehen und senken. OPENenergy. Die Software mit Weitblick. Erschließen Sie Einsparpotenziale. Energiepolitik, Wettbewerbsdruck und steigende Kosten für Rohstoffe und Ressourcen:

Mehr

Anwendungen IT-Lösungen. GIS Business Object Service

Anwendungen IT-Lösungen. GIS Business Object Service Anwendungen IT-Lösungen GIS Business Object Service GBOS GBOS das universelle Integrationstool zur Einbeziehung von GIS in Unternehmensprozesse Die Heterogenität heutiger Anwendungslandschaften macht die

Mehr

Managed Print Services

Managed Print Services Managed Print Services Agenda Die heimlichen Kostentreiber Die aktuelle Situation Wissen Sie, was die Erstellung und Verteilung von Dokumenten in Ihrem Unternehmen kostet? Unser Vorschlag Das können Sie

Mehr

Abbildungsverzeichnis... XIII Tabellenverzeichnis... XVII Abkürzungsverzeichnis... XIX

Abbildungsverzeichnis... XIII Tabellenverzeichnis... XVII Abkürzungsverzeichnis... XIX Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis... XIII Tabellenverzeichnis... XVII Abkürzungsverzeichnis... XIX 1 2 3 4 5 Smart Energy... 1 1.1 Der Weg zu Smart Energy... 1 1.2 Der Aufbau und die Struktur der

Mehr

digital business solution Microsoft Integration

digital business solution Microsoft Integration digital business solution Microsoft Integration 1 Nie war effizientes Dokumentenmanagement einfacher: Perfekt integriert in die bekannten Oberflächen aus Microsoft Office, Microsoft Dynamics AX, NAV und

Mehr

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen

Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Wenn Sie Zug um Zug den künftigen Anforderungen gerecht werden wollen Schleupen.CS 3.0 die neue prozessorientierte Business Plattform Geschäftsprozesse automatisiert und individuell Branchenfokus: CRM,

Mehr

OrgAlive Transparenz für Ihr Unternehmen!

OrgAlive Transparenz für Ihr Unternehmen! OrgAlive Transparenz für Ihr Unternehmen! Moderne Software für dynamische Personalarbeit, Personalcontrolling und strategische Planung. 1 Was ist das? 2 Für wen ist das? 3 Wie funktioniert s? OrgAlive

Mehr

crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz

crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz [ crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz Die effiziente Abarbeitung der Prozesse des Netzbetriebs stellt zukünftig einen

Mehr

Lobster_data. Integriertes Datenmanagement

Lobster_data. Integriertes Datenmanagement Lobster_data Integriertes Datenmanagement 25. 2015Juni 2014 Datenmanagement Lobster_data Die Datenmanagement-Software für EDI (elektronische Datenintegration externer Systeme) EAI (Enterprise Application

Mehr

Uptime Services AG Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich Tel. +41 44 560 76 00 Fax +41 44 560 76 01 www.uptime.ch. ARTS Workflow.

Uptime Services AG Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich Tel. +41 44 560 76 00 Fax +41 44 560 76 01 www.uptime.ch. ARTS Workflow. Uptime Services AG Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich Tel. +41 44 560 76 00 Fax +41 44 560 76 01 www.uptime.ch ARTS Workflow Funktionalitäten 22.05.2014 Sie möchten Informationen in Ihrem Betrieb anderen Stellen

Mehr

Software-Maintenance SOFTWARE-MAINTENANCE. Factsheet

Software-Maintenance SOFTWARE-MAINTENANCE. Factsheet SOFTWARE-MAINTENANCE Factsheet Seite 2/6 -Service: Qualifiziert, transparent und individuell. Für verbesserte Prozesse im Software-Lifecycle Software-Systeme nehmen heute in nahezu allen Unternehmensbereichen

Mehr

Asset Lifecycle Management für die Industrie

Asset Lifecycle Management für die Industrie SAP OPRA Asset Lifecycle Management für die Industrie IT-Informatik Asset Lifecycle Management ERFOLGREICHE LÖSUNGSKONZEPTE FÜR DIE INDUSTRIE Die großen Herausforderungen für Hersteller und Betreiber von

Mehr

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio ECM-Tag, Baden 12. November 2013 Für Sie in Bewegung AGILITA stellt sich vor Schwesterfirma als SAP Service-Partner ABILITA AG, 8105 Regensdorf Standorte: Althardstrasse

Mehr

Smart(er) Metering : Mehrwerte identifizieren und effizient nutzen

Smart(er) Metering : Mehrwerte identifizieren und effizient nutzen Smart(er) Metering : Mehrwerte identifizieren und effizient nutzen Referenten Dr. Markus Gerdes Dr. rer. pol. Dipl. Wirt.-Math. Produktmanager BTC Smarter Metering Suite Hans-Peter Hamann Dipl.-Kfm. BTC

Mehr

OPRA. Instandhaltung Asset Lifecycle Management aus der Praxis, für die Praxis!

OPRA. Instandhaltung Asset Lifecycle Management aus der Praxis, für die Praxis! OPRA Instandhaltung Asset Lifecycle Management aus der Praxis, für die Praxis! Instandhaltung Asset Lifecycle Management Effizienz ist der Erfolgsfaktor Die großen Herausforderungen für Hersteller und

Mehr

Matthes & Anthuber Solution Consulting. B2B-Dienstleistungen aus einer Hand

Matthes & Anthuber Solution Consulting. B2B-Dienstleistungen aus einer Hand Matthes & Anthuber Solution Consulting B2B-Dienstleistungen aus einer Hand Komplettlösungen Die Matthes & Anthuber Solution Consulting GmbH bietet im Rahmen ihres Businessto-Business-Angebots (B2B) ein

Mehr

Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live. 2012 SAP AG. All rights reserved. 1

Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live. 2012 SAP AG. All rights reserved. 1 Software-Contest 2012 20.11.2012 BERNEXPO erleben und geniessen Sie live 2012 SAP AG. All rights reserved. 1 Über DDIAG Gegründet 1975, heute 10 Mitarbeitende Schlüsselfertige IT-Gesamtlösungen (Soft-

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3 Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. d.link for Microsoft Dynamics CRM unterstützt

Mehr

Eichrechtliche Anforderungen an Smart Meter Gateways -PTB-A 50.8 -

Eichrechtliche Anforderungen an Smart Meter Gateways -PTB-A 50.8 - Eichrechtliche Anforderungen an Smart Meter Gateways -PTB-A 50.8 - Dr. Helmut Többen Physikalisch-Technische Bundesanstalt VV des Eichwesens, PTB-A 50.8, 27. Nov. 2013-1 - Smart Metering in Deutschland

Mehr

Performance Zertifizierung

Performance Zertifizierung Performance Zertifizierung Alois Schmid alois.schmid@itf-edv.de www.itf-edv.de Copyright 2012 ITF-EDV Fröschl GmbH Inhalt Firma.... Kapitel 1 Gründe für die Zertifizierung der Massendatentauglichkeit.....

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, Global EDIFACT, SAP Fiori... JANUAR APRIL 2016 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

Lösungspartner für Versicherungskernsysteme

Lösungspartner für Versicherungskernsysteme Lösungspartner für Versicherungskernsysteme V Unser credo Modellgetriebene Entwicklung schafft maximal produktflexible Versicherungskernanwendungen Um neue Produkte im Zeitalter der Digitalisierung schnell

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Ansätze bei Connected Living e.v. / Ergebnisse im Forschungsprojekt SHAPE

Ansätze bei Connected Living e.v. / Ergebnisse im Forschungsprojekt SHAPE Ansätze bei Connected Living e.v. / Ergebnisse im Forschungsprojekt SHAPE Workhop: Offene Schnittstellen im Smart Metering / Smart Home Bereich Berlin 04.12.2012 Dr. Frank C. Bormann Orga Systems GmbH

Mehr

ENERGYCA FÜR DIE SMART METERING PKI

ENERGYCA FÜR DIE SMART METERING PKI ENERGYCA FÜR DIE SMART METERING PKI Herausforderungen Zertifizierung nach ISO27001, BSI TR-03145 und Smart Metering Certificate Policy Regelmäßige Anpassungen der Richtlinien Gesonderte spezielle Skills

Mehr

IT mit klarer Linie. C R M - M i g r a t i o n. informatik ag. www.ilume.de. ilum:e informatik ag. Customer Relationship Management Migration

IT mit klarer Linie. C R M - M i g r a t i o n. informatik ag. www.ilume.de. ilum:e informatik ag. Customer Relationship Management Migration informatik ag IT mit klarer Linie C R M - M i g r a t i o n www.ilume.de ilum:e informatik ag Customer Relationship Management Migration Vertrieb & Vertriebssteuerung Business Intelligence Siebel Beratung

Mehr