Ausstattungsbeschreibung Colosseo Frankfurt. Deutschherrnufer Sachsenhausen Walther-von-Cronberg-Platz 2, 4, 16 und Frankfurt am Main

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausstattungsbeschreibung Colosseo Frankfurt. Deutschherrnufer Sachsenhausen Walther-von-Cronberg-Platz 2, 4, 16 und 18 60594 Frankfurt am Main"

Transkript

1 Ausstattungsbeschreibung Colosseo Frankfurt Deutschherrnufer Sachsenhausen Frankfurt am Main

2 Inhalt 1) Standardbaubeschreibung 2) Bemusterungsliste mit Beispielen 3) Grundrissvarianten Ausstattungsbeschreibung COLOSSEO FRANKFURT Inhalt

3 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: Standardbaubeschreibung A.) B.) C.) Statik Fassade Innenausbau C 1. C 2. C 3. C 4. C 5. C 6. C 7. C 8. C 9. C 10. C 11. C 12. Trockenbau C 1.1 Abgehängte Decken C 1.2 Metallständerwände Putz- und Spachtelarbeiten Estricharbeiten, Hohlraumboden und Doppelboden Natur- und Betonsteinwerkarbeiten Fliesenarbeiten Malerarbeiten Oberbodenbeläge / Beschichtungen Schreinerarbeiten / Innentüren Schlosserarbeiten / Stahltüren Schließanlage Briefkasten- und Werbeanlage Besondere Einbauten D.) Technischer Ausbau D 1. D 2. D 3. D 4. D 5. D 6. D 7. D 8. Elektroanlage Schwachstromtechnik Heizungsanlage Lüftung Feuerlöschtechnik Sanitär Aufzüge Schrankanlagen der Tiefgarage E.) Außenanlagen E 1. E 2. E 3. Werbesäule Innenhofgestaltung Walther-von-Cronberg-Platz Seite 1 von 12

4 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: Präambel Die Büroflächen im COLOSSEO werden zweitvermietet. Hierfür werden umfangreiche Änderungen am Bestand vorgenommen. Die nachfolgende Standardbaubeschreibung gibt deshalb einen Überblick über die geplanten Oberflächen und Materialien sowie den Bestand in den Bürobereichen des COLOSSEO. Auf Grund etwaiger Mietersonderwünsche können sich die nachfolgenden Angaben verändern. Die Standardbaubeschreibung dient deshalb zur Orientierung des Ausstattungsstandards und ist deshalb nicht verbindlich. Als verbindlicher Ausstattungsstandard dient der Bemusterungskatalog, der mit dem Mieter vor Vertragsabschluss abgestimmt wird. A.) STATIK Lastannahmen: Geschossdecken: Geschossdecke EG: Das Gebäudedachmaß ist auf ein Raster von 5,0 KN/qm 7,5 KN/qm - 10 KN/qm 1,35 m ausgelegt. B.) FASSADE Fassade aus einer vorgehängter Natursteinfassade (straßenseitig) und Putzfassade (Wärmeschutzverbundsystem zum Innenhof) mit geschossübergreifenden Fensterelementen oder Einzelfenster. Sämtliche sichtbaren Aluminium-Konstruktionsteile sind pulverbeschichtet ausgeführt. Die Obergeschosse sind teilweise mit Lochfenster ausgestattet. Ausführung der Fensterelemente kombiniert als Drehkippkonstruktion mit Einhandgetriebegriff. Alle Fensterflügel mit der Möglichkeit des Anschlagens (z.b. an Wände oder Stützen) haben Öffnungsbegrenzer. Eingangstüranlagen: 2-flügelige Eingangstüranlage am Haupteingang EG, 1-flügelige Türanlage an den Nebeneingängen. Sonnenschutz: Außenliegender Sonnenschutz an allen Fensterelementen zu Aufenthaltsräumen ( Büro, Teeküche, etc.), mit Ausnahme der Fensterfläche an den Eingängen und den Treppenhäusern. Die Fenster sind mit außenliegende Jalousien mit Motorantrieb ausgestattet. Lamellenbreite ca. 80 mm. Der zentrale Sonnen- und Windwächter übersteuert die vom Mieter manuell eingestellte Lage der Außenlamellen. Ein innerer Blendschutz ist nicht vorhanden, kann jedoch durch den Mieter installiert werden. Bedienung über Elektroantrieb. Schaltelemente für jeweils 2 Behänge. Seite 2 von 12

5 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: C.) INNENAUSBAU C 1. Trockenbau C 1.1 Abgehängte Decken Nassräume und Nebenräume: Mineralfaserdecke (Rasterdecke) Odenwald oder glw. 62,5 cm x 62,5 cm siehe Bestand Flure: Mineralfaserdecke (Rasterdecke) Odenwald oder glw. 31,25 x 180 cm Ausführung in Teilbereichen als Gipskartondecke glatt. Eingangshallen: Eingangszonen und die Lobby im Erdgeschoss sind mit einer geschlossenen Gipskartondecke ausgeführt. Schmuck- und Effektbeleuchtung wie z.b. Lichtdecken vorbehaltlich der behördlichen Zustimmung. Aufzugsvorräume: Die Aufzugsvorräume erhalten eine geschlossenen Gipskartondecke. Schmuck- und Effektbeleuchtung wie vor. C 1.2 Metallständerwände Schallschutz: Bürotrennwände Flurwände R'w = 37 db R'w = 37 db Bürotrennwände, Flurwände, Archivräume sowie Teeküchen: Nichtragende Bürotrennwände, Flurwände, Abtrennungen für Archivräume und Teeküchen, usw.: Art: Metallständerwand Wanddicke: mindestens 100 mm (in Abhängigkeit des Schallschutzes) Brandwände: Brandwände oder Brandabschnittswände teilweise als Leichtbauwand. Seite 3 von 12

6 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: C 2. Putz- und Spachtelarbeiten Stahlbetonteile sind, soweit erforderlich, gespachtelt und gestrichen. Die Untersichten der Decken des EG und der OG s sowie der Treppenpodeste und -läufe haben einen einlagigen Gipsputz. C 3. Estricharbeiten, Hohlraumboden und Doppelboden Estrichflächen in Funktions- oder Lagerräumen: Die Bodenflächen, welche nicht als Hohlraumboden ausgeführt sind (z.b. in den Nebenräumen, den Flächen vor den Aufzügen sowie die Eingangshalle) haben einen Zementstrich als Unterboden für einen PVC-Belag, Fliesenbeläge oder Natursteinbeläge. Die Funktionsräume (im Keller- und Dachgeschoss) sind mit einem kunstharzvergüteten Zement-Verbundestrich, Stärke mm ausgeführt. Insoweit in den Räumen Bodeneinläufe geplant sind, ist im Estrich ein entsprechendes Gefälle angeordnet. Hohlraumboden: Die Bodenflächen der Büroräume sowie der zugehörigen Flure sind mit Hohlraumboden ausgestattet. (gesamte Aufbauhöhe ca. 15 cm.) Doppelboden im Bürobereich: In ca. 1,0 m Abstand entlang der Fensterfronten ist eine einreihige Linie mit einem Doppelboden zur Elektro-Versorgung der Büroarbeitsplätze ausgeführt. Die Gesamtbauhöhe des Doppelbodens beträgt ca. 15 cm. C 4. Natur- und Betonsteinwerkarbeiten Treppenanlagen Aufzugsvorräume und Eingangshalle: Die Treppenanlagen des Haupttreppenhauses verfügen über einen Belag aus Naturstein im Mörtelbett verlegt (Bestand). Alle sichtbaren Flächen erhalten eine geschliffene oder polierte Oberfläche. Das Hauptfoyer wurde mit einen Natursteinbelag auf dem Boden und teilweise an den Wänden ausgeführt (Material siehe Bestand). Fensterbänke: Alle Fensterbänke mit Massivbrüstungen erhalten raumseitig eine 20 cm starke Natursteinfensterbank. Seite 4 von 12

7 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: C 5. Fliesenarbeiten WC-und Nassräume: Die Wandflächen der WC-und Nassräume verfügen in den spritzwassergefährdeten Bereichen über einen Fliesenbelag. Der Boden der WC- und Nassräume ist mit Naturstein belegt. Material Wand: Material Boden: Steinzeugfliesen, weiß glasiert (Bestand) Naturstein, schwarz (Bestand) Teeküchen: In den Teeküchen sind Fliesenspiegel, Höhe ca. 60 cm, ab Oberkante Arbeitsplatte entlang des Arbeitsplattenrandes an die aufgehenden Wände verlegt. C 6. Malerarbeiten Büroräume: Sämtliche Wand- und Stützenflächen sind gespachtelt und gestrichen. Die geputzten oder gespachtelten Decken in den Büroräumen sind mit Dispersionsfarbe gestrichen, Farbe: weiß. Teeküchen: Die Wandflächen der Teeküchen erhalten außerhalb der gefliesten Flächen einen scheuerbeständigen Anstrich, Farbe: weiß. Technikräume, Tiefgarage, etc.: Die innenliegenden Bodenflächen der Technik- und Lagerräume im Keller und Dachgeschoss erhalten einen abriebfesten, elastischen und witterungsbeständigen Anstrich. Die Wände, Decken und Stützen der vorgenannten Räume sowie der Tiefgarage sind mit weißer Dispersionsfarbe, waschbeständig nach DIN gestrichen. Die Tiefgarage ist mit einer dauerhaften Fahrbahn- und Stellplatzmarkierung sowie einer dauerhaften Nummerierung der Stellplätze (Bestand) versehen. C 7. Oberbodenbeläge / Beschichtungen Büroräume, Besprechungsräume und Flure: Textiler Bodenbelag geeignet für den Arbeitsbereich, den Einsatz von Stuhlrollen und die Verlegung auf Doppelböden. An allen Wänden bzw. Fertigteil-Brüstungselementen ist ein Teppichbodensockel farblich den Bodenbelägen angepasst angebracht. Material: vgl. Bemusterungsliste Seite 5 von 12

8 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: PVC-Belag für Teeküchen, Archivräume in den OG s: Die Bodenflächen von Teeküchen und sonstiger Nebenräume mit besonderen Anforderungen, sind mit einen Linoleumbelag für starke Beanspruchung ausgestattet. Alternativ können Bodenfliesen zum Einsatz kommen. C 8. Schreinerarbeiten / Innentüren Schallschutz Verbindungstüren Büro/Büro: Türen Flur/Büro Rw = 27 db Rw = 27 db Flurtüren in den Metallständerwänden zu den Büroräumen sowie Verbindungstüren: Türblätter mit Röhrenspannmittellage, Oberfläche: Ahorn furniert Höhe: 2,13m bis 2.26m (Bestand) Alternativ (mit reduziertem Schallschutz) Ausführung als: Vollglastür Zugangstüren zu den WC-Anlagen, Teeküchen, usw.: Türblatt mit Röhrenspannmittellage und Obentürschließer (Bestand). Innentüren in den WC-Anlagen: Wie vor, jedoch ohne Obentürschließer (Bestand). Feuerschutztüren in Gipskartonwänden (z.b. Archiv-, Technikraum): Türblatt furniert, Stahlumfassungszarge C 9. Schlosserarbeiten / Stahltüren Rauchabschnitts-Türen als Abtrennung der Aufzugsvorräume zu den Bürofluren: T30 RS Elemente an den Zugängen zu den Treppenhäusern von den Aufzugsvorräumen: Art: Verglasung: Format ca.: Alu-Glaskonstruktion als T30-Element (pulverbeschichtet) Flachglas Pyrostop o. glw. 110 x 220 cm Gehflügel T90 RS Elemente in den Fluren, wenn behördlich gefordert: Seite 6 von 12

9 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: Alu-Glaskonstruktion als T90-Element (pulverbeschichtet) Verglasung: Format ca.: Flachglas Pyrostop o. glw. 110 x 220 cm Gehflügel Notwendige Flurtüren im Zuge der Bürobereiche Notwendige Flurtüren im Zuge der Bürobereiche sind als Metall-/Glaskonstruktionen mit Offenhaltevorrichtung hergestellt. Zugänge zu Lager- und Technikräumen im EG und KG sowie Schachtanlagen EG-DG: Stahltüren mit Feuerwiderstandsdauer. C 10. Schließanlage Für den Gebäudeabschluss wird eine Generalhauptschließanlage ausgeführt. Kartenzugangskontrolle an den Haustüren und den Mietbereichszugangstüren. An den Mietbereichszugängen kann eine motorische Verriegelung optional installiert werden. Der Mieter erhält für den Hauseingang sowie alle Zugänge zur Mieteinheit jeweils drei gleich schließende Schlüssel. Die Türen innerhalb der Mieteinheit erhalten Blindzylinder. C 11. Briefkasten- und Werbeanlage Das Gebäude erhält jeweils an den Eingängen eine in die Wand eingelassenen, farbbeschichtete Briefkastenanlage. C 12. Besondere Einbauten Teeküchenausstattung: Die Teeküchen sind wie folgt ausgestattet: Küchenzeile mit Mikrowelle Unter-Kühlschrank mit 3-Sterne-Kühlfach Spülmaschine Spülunterschrank mit Abfallsammler durchlaufenden Arbeitsplatte Oberschränke (h = 70 cm) Rückwand aus satiniertem Glas Indirekte Beleuchtung / Steckdosen Warmwasseraufbereitung mit 5 ltr.-untertischgerät. WC-Anlagen: Papierhalter, WC-Bürste mit Wandhalterung und Mantelhaken (Bestand). Warmwasseraufbereitung mit 5 ltr.-untertischgerät Seite 7 von 12

10 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: D.) TECHNISCHER AUSBAU D 1. Elektroanlage (tw. Bestand) Ersatzstromanlage Die Ersatzstromversorgung erfolgt mittels eines Notstromdieselaggregats. Es sind ausschließlich die sicherheitsrelevanten Anlagen des Gebäudes versorgt. Eine Versorgung der mieterseitigen Verbraucher (z.b. EDV-Netz, Server, Telefonanlage, ) erfolgt nicht. Vertikale Versorgung: Das Gebäude bzw. die Geschosse werden über zwei Steigzonen erschlossen. Geschossverteilungen: Die Unterverteilungen sind in Aufputz-Montage als gekapselte Stahlblechverteilungen, in den für jeweils 2 Mietbereiche gemeinsamen Elektroräumen aufgestellt. Je nach Vermietungssituation befindet sich der Elektroverteilerraum nicht in der eigenen Mieteinheit. Elektroinstallation Allgemein (Bürobereich): Ausgehend von den Geschossverteilungen sind die Leitungen für Stark- und Schwachstrom im EG in Fußbodenkanälen und im 1.OG 6.OG im Hohlraum- oder Doppelboden verlegt. Es wird vor der Fassade eine einreihige Doppelbodentrasse eingerichtet. Im Doppelboden können all jene Leitungen verlegt werden, die für die Fußbodenanschlussdosen in den Büroräumen benötigt werden. Im Doppelbodenbereich bzw. in der abgehängten Decke werden die Zuleitungen zur Raum- und Flurbeleuchtung geführt. Bodentanks Anzahl: Lage: Je zwei Fensterachsen (ca. 2,70m) ist ein Bodentank installiert. Bestand Bestückung: Schutzkontaktsteckdose 230V allgemein, 2-fach Schutzkontaktsteckdose 230V EDV 2-fach 2 Stück EDV Anschlussdosen Klasse E, 2-fach Reserveplätze Die vom Vermieter verlegte IT Verkabelung (Cat.7) endet im Serverraum und ist durch den Mieter auf ein mieterseitiges Rangierfeld aufzulegen. Die Büroräume erhalten eine Bildschirm-Arbeitsplatz gerechte Beleuchtung (Bestand). In den Fluren ist ca. alle 10 m eine Reinigungssteckdose angeordnet. Die Beleuchtung der WC s und der gefangenen Räume wird konventionell über Tasterschaltung geschaltet. Seite 8 von 12

11 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: Beleuchtungsanlagen: Die Beleuchtungsanlage wird nach den gültigen Richtlinien der DIN festgelegt. Für die einzelnen Raumtypen sind folgende Beleuchtungsstärken vorgesehen: Flur, Kernbereich, WC-Anlagen etc. 100 LU Technikräume 200 LU Büroräume (Arbeitsbereich) 500 LU Treppenhäuser 100 LU Archiv- und Verkehrszone 100 LU Garage- Verkehrszone 60 LU Innenhof 20 LU Eingangshalle 250 LU Für die jeweiligen Nutzungsbereiche sind folgende Beleuchtungskörper vorgesehen: Bürobereich: Flure: Pendelleuchten mit direkt- und indirekt Anteil (Bestand), Alternativ : Stehleuchten Wandleuchte oder Decken Downlights (Bestand) WC s und Vorräume: Einbaurasterleuchten im WC-Bereich und Deckeneinbaustrahler und/oder indirekte Beleuchtung im Vorraum (Bestand) Nebenräume / EG-Lagerflächen: Einbaurasterleuchten D 2. Heizungsanlage (Bestand): Berechnungsgrundlagen: Die Berechnung des Wärmebedarfs erfolgt nach DIN 4701/83. Als Raumtemperaturen wurden festgelegt: Büros und Aufenthaltsräume (nach Arbeitsstättenrichtlinien), Flure: + 20 C Eingangshalle, Aufzugsvorräume DG-Technikaufbau usw.: + 17 C WC-Räume, Teeküchen: + 20 C Treppenhaus: + 12 C Energieversorgung: Die Energieversorgung erfolgt mit Fernwärme. Die Hauseinführung erfolgt im Anschlussraum des Kellergeschosses durch die Stadtwerke Frankfurt. Seite 9 von 12

12 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: Heizflächen: Die Heizflächen sind unter die Fenster platziert. Als Heizkörper wurden Plattenheizkörper gewählt. Die Temperaturregelung erfolgt über Heizkörperventile. Zentrale Regelung: Elektrische, witterungsgeführte Regelung mit Wochenprogramm zur Optimierung, komplett mit Motor-Regelventil und allem erforderlichen Zubehör, einschließlich Schaltschrank und elektrischer Verkabelung. Brauchwassererwärmung: Die Warmwasserversorgung erfolgt dezentral. In den Putzräumen und Teeküchen sind drucklose Warmwasserspeicher zur Versorgung der Ausgussbecken installiert. D 3. Lüftung (Bestand): Primärlüftung (1.OG 6.OG/Bauteil B und C / Außenfassade, nur straßenseitig) Die entlang der Straße orientierten Büroflächen werden in Fensternähe innerhalb der Decke bzw. in einem um ca. 30 cm abgesetztem Deckenbereich mit temperierter Primärluft versorgt. Diese Lüftung ermöglicht das Arbeiten bei geschlossenem Fenster (ca. 2-facher Luftwechsel pro Stunde). Die Luft wird gefiltert und je nach Bedarf temperiert. Die Luftverteilung erfolgt über entsprechende Gitter oder Schlitzauslässe, die entsprechend dem Fensterraster angeordnet sind. Die Regelung der einzelnen Räume ist nicht möglich. Die zentrale Luftaufbereitung erhält ein Wärmerückgewinnungssystem, das ca. 50% der Wärme aus der Fortluft zurückgewinnt. Raumtemperaturen Die Raumtemperaturen können im Jahresverlauf über den lt. Arbeitsstättenverordnung /- richtlinie empfohlenen max. 26 C liegen. Eine Raumluftfeuchteregelung erfolgt nicht. Die oben genannte Primärlüftung dient ausschließlich der hygienischen Luftversorgung bei geschlossenem Fenster. Eine Raumkühlung oder Klimatisierung ist hiermit nicht gegeben. D 4. Feuerlöschtechnik (Bestand): Feuerlöschereinrichtung: Je Geschoss sind Feuerlöscherkästen (Steigleitung nass) und Feuerlöscher gemäß behördlicher Auflage vorhanden. Die Ausstattung der Mietbereiche mit Feuerlöschern ist Sache des Mieters. Seite 10 von 12

13 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: D 5. Sanitär (Bestand): Sanitärobjekte: Waschtisch mit Unterbauschrank oder Unterbauwaschbecken in Natursteinplatte. Alle Sichtseiten poliert, Kanten gefast. Durchlaufender Spiegel und Edelstahlblende, Papierspender für jedes Becken. Seifenspender und Mischabatterie in Waschtisch integriert. Warmwasserbereitung mit 5 ltr.-untertischgeräten. WC-Räume: Absaug-Urinale aus Kristallporzellan mit verdeckt liegenden Zu- und Abläufen. Automatik-Unterputz-Urinaldruckspüler mit Infrarotsensor und integrierter Vorabsperrung, Lüftungsanlage Sanitärbereiche und innenliegende Räume: WC s und Teeküchen sowie innenliegende Räume (Archiv, etc.) erhalten einen Abluftanlage. Jeder WC-Raum erhält einen Deckeneinbauventilator. D 6. Aufzüge / Fördertechnik (Bestand) Personenaufzüge (siehe Bestand): Für das Gebäude sind seilbetriebene Personenaufzüge vorgesehen: Tragkraft Fahrgeschwindigkeit 1000 kg / 13 Personen bzw kg / 8 Personen 1,0 m/sec. Steuerung Zweiknopf-, auf- und abwärtsrichtungsempfindliche Sammelsteuerung Haltestellen Fahrkorbmaße Türbreite / Türhöhe Schachttüren 8 Stück B/T/H = 110 / 210 / 220 cm 90 cm / 210 cm zentralöffnende Schiebetüren, Edelstahl V2A Kabinenwände Edelstahlverkleidung, Rückwand mit Spiegel oder voll verglast, Seitenwände im hinteren Kabinenbereich und Rückwand, umlaufender Handlauf Decke Glasdecke mit indirekter Beleuchtung Kabinentableau Wandpaneel mit Kabinenstandortanzeige und Beschriftungsfeld zur Individual-Beschriftung (Mietername etc.) Seite 11 von 12

14 DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG STANDARD-Baubeschreibung Stand: Stockwerktableau Aluminiumelement mit Weiterfahrtsanzeige und Standortanzeige (nur im EG) D 7. Schrankenanlage der Tiefgarage: Das Gebäude wird mit einem Parksystem zur Leitung, Überwachung, Abfertigung und Registrierung der mit dem Parkverkehr zusammenhängender Vorgänge ausgestattet. Die Zufahrt zu dem Parkbereich Tiefgarage wird durch Parkschranken zur Ein- und Ausfahrt kontrolliert. E.) AUSSENANLAGEN E 1. Werbesäule Vor dem Eingangsbereich sind zwei Stück Stelen ausgeführt. Zur Beleuchtung der Scheiben ist eine Zuleitung mit Dämmerungsschalter und Zeitschaltuhr vorgesehen. E 2. Innenhofgestaltung siehe Bestand E 3. Walther-von-Cronberg-Platz Die Grundstücksgrenze des COLOSSEO verläuft an der Außenkante der Fassade. Die großzügige Springbrunnenanlage auf dem Walther-von-Cronberg-Platz befindet sich nicht im Verantwortungsbereich des Vermieters. Die Steuerung und Bedienung des Brunnenprogramms kann vermieterseitig nicht verändert werden. Seite 12 von 12

15 ARBEITSGEMEINSCHAFT FAY ARCHITEKTEN & LIQUID ARCHITEKTEN DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG 2. Bemusterungsliste für den Mieterausbau Zellenbüro A Pos. Raumtyp Bauteil Muster Standard Sonderausst. Büroräume 1 - Zellenbüro Boden Anker Aera Deco (Schlinge oder Velour) Anker Aera Struktur Anker Alba Anker Lucca Anker Delta Deco Nadelfilz Eton Rips Kugelgarn, Fabromont, Serie Resista Perlon Rips Schlinge Parkett 10 mm, Eiche geräuchert, Lamelle Altrowood Hand muster Wand (Flurwand) GK Wand, R w 37 db Wand (Bürotrennwand) GK Wand, R w 37 db GK Wand, R w 42 db GK Wand, R w 47 db Anstrich, weiß Tapete Zulage Farbe im Vollton Fecostruct Glaswände, Rw,p 32 db Zulage Glaswand mit hohem Schallschutz, 39dB Decken Putz bzw. Spachtelung auf Beton, Anstrich gelochte GK Decke Türen Furnierte Tür, Stahlzarge Bestand, Höhe 2.26m,Rw 27dB Ganzglastüren (Ohne Schallschutzanforderung) Zulage Holztür erhöhter Schallschutz, Rw 32 db Leuchten Pendelleuchte, Bestand Stehleuchte Fa. Schmitz, FACTORY o.glw. Wandleuchte Fa. Steng Licht, BRIGG WALL o.glw.

16 ARBEITSGEMEINSCHAFT FAY ARCHITEKTEN & LIQUID ARCHITEKTEN DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG 2. Bemusterungsliste für den Mieterausbau Kombibüro Pos. Raumtyp Bauteil Muster Standard Sonderausst. Hand muster 2 - Kombibüro Boden Anker Aera Deco (Schlinge oder Velour) Anker Aera Struktur Anker Alba Anker Lucca Anker Delta Deco Nadelfilz Eton Rips Kugelgarn, Fabromont, Serie Resista Perlon Rips Schlinge Parkett 10 mm, Eiche geräuchert, Lamelle Altrowood Bürotrennwände gem. PlGK Wand, R w 37 db GK Wand, R w 42 db GK Wand, R w 47 db Anstrich, weiß Tapete Zulage Farbe im Vollton Flurwände gemäß Plan Fecostruct Glaswände, Rw,p 32 db Bürotrennwände gem. PlFecostruct Glaswände, Rw,p 32 db Decken Putz bzw. Spachtelung auf Beton, Anstrich gelochte GK Decke Türen Furnierte Tür, Stahlzarge Bestand, Höhe 2.26m,Rw 27dB Ganzglastüren, Rw,p 22dB Zulage Tür erhöhter Schallschutz, Rw 32 db Leuchten Pendelleuchte, Bestand Stehleuchte Fa. Schmitz, FACTORY o.glw.

17 ARBEITSGEMEINSCHAFT FAY ARCHITEKTEN & LIQUID ARCHITEKTEN DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG 2. Bemusterungsliste für den Mieterausbau Grossraum Pos. Raumtyp Bauteil Muster Standard Sonderausst. Hand muster 3 - Grossraum Boden Anker Aera Deco (Schlinge oder Velour) Anker Aera Struktur Anker Alba Anker Lucca Anker Delta Deco Nadelfilz Eton Rips Kugelgarn, Fabromont, Serie Resista Perlon Rips Schlinge Parkett 10 mm, Eiche geräuchert, Lamelle Altrowood Wand gem. Plan (z.b. BeGK Wand, R w 37 db GK Wand, R w 42 db GK Wand, R w 47 db Anstrich, weiß Tapete Zulage Farbe im Vollton Fecostruct Glaswände, Rw,p 32 db Zulage Glaswand mit hohem Schallschutz, Rw,p 39dB Decken Putz bzw. Spachtelung auf Beton, Anstrich GK Lochdecke Türen (z.b. BesprechungFurnierte Tür, Stahlzarge, Höhe 2.26m Zulage Tür erhöhter Schallschutz, Rw 32 db Raumhohe Glasschiebetüren Raumhohe Glastüren Raumhohe furnierte Türen Leuchten Pendelleuchte Stehleuchte Fa. Schmitz, FACTORY o. glw. Wandleuchte Fa. Steng Licht, BRIGG WALL o.glw.

18 ARBEITSGEMEINSCHAFT FAY ARCHITEKTEN & LIQUID ARCHITEKTEN DIV Grundbesitzanlage Nr. 30 Colosseo Frankfurt-Deutschherrnufer KG 2. Bemusterungsliste für den Mieterausbau Flure, Bestand Pos. Raumtyp Bauteil Muster Standard Sonderausst. Hand muster B Flure in Bürogeschossen Boden Anker Aera Deco (Schlinge oder Velour) Anker Aera Struktur Anker Alba Anker Lucca Anker Delta Deco Nadelfilz Eton Rips Kugelgarn, Fabromont, Serie Resista Perlon Rips Schlinge Parkett 10 mm, Eiche geräuchert, Lamelle Altrowood Wände Siehe Büroraumtyp Decken Putz bzw. Spachtelung auf Beton, Anstrich Türen Siehe Büroraumtyp Leuchten Pendelleuchte, Bestand Wandleuchte Fa. Steng Licht, BRIGG WALL o.glw. C WC-Räume Boden Granit Nero Assoluto, Sockel Wände GK Wand, R w 37 db Steinzeugfliese glasiert bzw. Anstrich Farbe weiß, einreihiger Fries Bestand WC Trennwände GK Wände Decken GK Decke Türen Beschichtete Tür im Zugang, Stahlzarge Melaminharzbeschichtet im WC, Stahlzarge Leuchten Einbaurasterleuchte, Downlights D Teeküchen Boden Linoleum alternativ Fliesen Wände GK Wand, R w 37 db Decken GK Decke Türen Beschichtete Tür, Stahlzarge Leuchten Einbaurasterleuchte, Downlights Ausstattung Kühlschrank mit 3 Sterne Kühlfach, Spülmasch. Glas oder Fliesen als Spritzschutz, 5 L Untertischgerät, Mikrowelle, Spüle, Armatur, Oberschränke E Putzräume Boden PVC Belag für starke Beanspruchung Wände GK Wand, R w 37 db Decken Stahlbeton oder GK Decke Türen Beschichtete Tür, Stahlzarge Leuchten Rasterleuchte oder Downlights

19 Federle Fecostruct 1x8mm ESG 32 db Federle Fecostruct 2x6mm ESG 39 db System kann mit gefüllten Türblättern variiert werden Federle Fecostruct Beispiel mit gefülltem Türblatt Ausstattungsbeschreibung COLOSSEO FRANKFURT Bemusterung Trennwände

20 Türblatt Bestand Ausstattungsbeschreibung COLOSSEO FRANKFURT Bemusterung Türblatt

21 Bestandsleuchte Büro Wandleuchte MIDI BRIGG 2 Steng Licht Standleuchte FACTORY Schmitz-Leuchten Ausstattungsbeschreibung COLOSSEO FRANKFURT Bemusterung Leuchten

22 WC Vorraum Bestand Ausstattungsbeschreibung COLOSSEO FRANKFURT Bemusterung Sanitär

23 2,73 2,72 2,74 2,73 2,73 2,75 2,72 2,74 Documentcenter 5,453,99 Empfang 5,30 2,00 5,30 4,00 2,72 2,70 2,70 2,70 3,96 4,08 2,73 2,72 Schrankzone Zellenbüro 20m² Zellenbüro 13m² Zellenbüro 13m² Trennwände GK doppelt beplankt 15 2, ,75 Ausstattungsbeschreibung COLOSSEO FRANKFURT Grundrissvariante Zellenbüro

24 2,73 2,72 2,74 2,73 2,73 2,75 2,72 2,74 5,453,99 3,45 Glastrennwände Empfang Documentcenter 3,53 3,45 GK Wände 1,50 Glastrennwände 2,60 1,50 Espressobar Glastrennwände C 4 WC NF7 21,17 C 4 Treppenhaus VF 11,30 GK Wände 4,00 2,72 2,70 2,70 2,70 3,96 2,72 2,74 Büro 8,6 m² Büro 8,5 m² Trennwände GK beidseitig doppelt beplankt 3,40 15 Glastrennwand GK Wand 1,50 Documentcenter 2,62 1,50 GK Wand Glastrennwand Trennwände GK doppelt beplankt 3,45 Büro 8,5 m² Büro 8,6 m² 2,69 2,72 Ausstattungsbeschreibung COLOSSEO FRANKFURT Grundrissvariante Kombibüro

25 Empfang 5,30 Besprechung 2,00 5,30 Espressobar C 4 WC NF7 21,17 C 4 Treppenhaus VF 11,30 2,74 2,74 2,70 5,29 2,01 5,30 2,70 2,70 Ausstattungsbeschreibung COLOSSEO FRANKFURT Grundrissvariante Großraumbüro

26 COLOSSEO FRANKFURT ein Objekt der Hannover Leasing GmbH & Co. KG Wir über uns Die Unternehmensgruppe Hannover Leasing gehört zu den namhaften Initiatoren von Geschlossenen Fonds und ist eine der führenden Gesellschaften in Deutschland mit Sitz in Pullach bei München. Gesellschafter sind die Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale (75 Prozent) sowie das Management und ein Gründungsgesellschafter (25 Prozent). Insgesamt haben rund Investoren ca. 8,2 Milliarden Euro Eigenkapital in die Geschlossenen Fonds der Unternehmensgruppe investiert. Der Anschaffungswert des verwalteten Vermögens beträgt über 15,2 Milliarden Euro. Die Immobilien gehören zu den Kerngeschäftsfeldern der Hannover Leasing. Ein Team von 50 Spezialisten betreut bei uns die Immobilien, die in Geschlossene Fonds eingebracht sind oder sich in unserem Eigenbestand befinden. Damit können wir das gesamte Spektrum des modernen Immobilien-Asset-Management abbilden: Vermietungsmanagement, Mieterbetreuung, Baumanagement, allgemeine Verwaltung, Controlling und Reporting.

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München Exposé Büroflächen Landshuter Allee München B2R Die Lage KTR: 20071 DIV 33, Landshuter Allee 8-10, 80637 München Landshuter Allee 8-10, 80637 München Objektstandort in München Neuhausen Rotkreuz Platz

Mehr

Hohenstaufenring 62, Köln

Hohenstaufenring 62, Köln Hohenstaufenring 62, Köln Besuchen Sie uns auch unter www.hohenstaufenringkoeln.de Lebendiges Umfeld und zentrale Lage. Hohenstaufenring 62. Der Boulevard mit seinem lebendigen Umfeld und unterschiedlichsten

Mehr

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen

Ringstraße 15, Rankweil. Büro- und Handelsflächen Ringstraße 15, Rankweil Büro- und Handelsflächen Inhalt Ringstraße 15, Rankweil 3 Planunterlagen UG 5 Planunterlagen EG 7 Qualität und Ausstattung 9 Bleiben Sie im Gespräch 10 1 Ringstraße 15, Rankweil

Mehr

Exposé. Büroflächen im Büropark Bredeney Essenüropark Bredeney Essen

Exposé. Büroflächen im Büropark Bredeney Essenüropark Bredeney Essen Exposé Büroflächen im Büropark Bredeney Essenüropark Bredeney Essen Die Lage Theodor-Althoff-Straße 39-47 / Hatzper Straße 30-36, 45133 Essen Objektstandort in Essen Margarethenhöhe Essen Messe Norbertstr.

Mehr

Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz Wohnen in prominenter Nachbarschaft

Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz Wohnen in prominenter Nachbarschaft Exposé Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz Wohnen in prominenter Nachbarschaft Berlin Die Lage 20444 Kanada-Haus, Leipziger Platz 17/ Ebertstr. 14/Voßstr. 20, 10117 Berlin KANADA HAUS, Voßstraße

Mehr

Ihr Büro zwischen Taunus und Skyline. business im grünen bereich

Ihr Büro zwischen Taunus und Skyline. business im grünen bereich Ihr Büro zwischen Taunus und Skyline business im grünen bereich Überblick Der Bürokomplex hillsite besteht aus vier Bauteilen, die jeweils über eigene Foyers verfügen und innovative Haus-in-Haus-Lösungen

Mehr

Exposé. Büroflächen im Süd-Careé Hamburg

Exposé. Büroflächen im Süd-Careé Hamburg Exposé Büroflächen im Süd-Careé Hamburg Die Lage Hammerbrookstraße 69 / Wendenstraße 1a, 20097 Hamburg Objektstandort in Hamburg Hammerbrook Hauptbahnhof Eiffestr. 5 Kurt-Schumacher-Allee Berliner Bogen

Mehr

IMMERMANNHOF Büro- und Geschäftshaus, Immermannstraße 65, 40210 Düsseldorf

IMMERMANNHOF Büro- und Geschäftshaus, Immermannstraße 65, 40210 Düsseldorf Vermietungsexposé IMMERMANNHOF Büro- und Geschäftshaus, Immermannstraße 65, 40210 Düsseldorf Objektfotos Ausblick auf die Immermannstraße Außenansichten Objektfotos Eindrücke Musterbüro Der Standort Der

Mehr

BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171

BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171 Muro GmbH & Co. KG BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171 Gewerbepark mit Büro-, Produktions- und Lagerflächen zur Vermietung Bürofläche Nr. 31/1.1 mit 2 Räumen im Gemeinschaftsbüro, Haus A im 2.

Mehr

CARL-VON-NOORDEN-PLATZ 5 / 60596 FRANKFURT AM MAIN

CARL-VON-NOORDEN-PLATZ 5 / 60596 FRANKFURT AM MAIN - Arbeiten im Mainbuero - Mit Blick auf Skyline und Uferpromenade von Mainhattan Der Standort der Büroimmobilie Carl-von-Noorden-Platz 5 liegt unmittelbar am südlichen Mainufer zwischen dem Büroneubau

Mehr

Exposé. Büroflächen Hammerbrookstraße 89 Hamburg, City-Süd

Exposé. Büroflächen Hammerbrookstraße 89 Hamburg, City-Süd Exposé Büroflächen Hammerbrookstraße 89 Hamburg, City-Süd Die Lage Hammerbrookstraße 89, Ecke Sachsenstraße, 20097 Hamburg Objektstandort in der City-Süd Hammerbrook Hauptbahnhof Eiffestr. 5 Kurt-Schumacher-Allee

Mehr

KONTORHAUS Katharinenstraße 4 20457 Hamburg

KONTORHAUS Katharinenstraße 4 20457 Hamburg KONTORHAUS Katharinenstraße 4 20457 Hamburg Seite 1 15.08.2014 Lage Die Katharinenstraße ist eine hübsche Nebenstraße auf der beliebten Cremon-Insel und liegt optimal zwischen der Hafencity und der Hamburger

Mehr

BAU- UND AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG. Start-Up Büros / Gründerzentrum

BAU- UND AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG. Start-Up Büros / Gründerzentrum BAU- UND AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG NEUBAU UNIVERSITÄRES WOHNEN MESSECARREE BAUTEIL B Start-Up Büros / Gründerzentrum STAND 28.08.2015 Seite 1 / 8-28.08.2015MCBBAB Architektur Entwurf Inhaltsverzeichnis

Mehr

BELLEVUE 29 22301 Hamburg

BELLEVUE 29 22301 Hamburg NEW Niemeier Experts World GmbH BELLEVUE 29 22301 Hamburg Baubeschreibung 1. Außenwände Erdgeschoss/Staffelgeschoß: Straßenseitig Kalksandstein mit Kerndämmung und Natursteinverblendung in weiß, Gestaltung

Mehr

Hohenstaufenring 62, Köln

Hohenstaufenring 62, Köln Hohenstaufenring 62, Köln Neu: Bald finden Sie uns auch unter www.hohenstaufenringkoeln.de Lebendiges Umfeld und zentrale Lage. Hohenstaufenring 62. Der Boulevard mit seinem lebendigen Umfeld und unterschiedlichsten

Mehr

Exposé. Colosseo. Frankfurt am Main Sachsenhausen

Exposé. Colosseo. Frankfurt am Main Sachsenhausen Exposé Colosseo Frankfurt am Sachsenhausen 20068 DIV 30, Colosseo, Walther von-cronberg-platz 2-18 Die 60594 LageFrankfurt Walther-von-Cronberg-Platz 2-18, 60594 Frankfurt Objektstandort in Frankfurt Innenstadt

Mehr

Marienstraße 23, Stuttgart

Marienstraße 23, Stuttgart Marienstraße 23, Stuttgart Optimaler Standort, optimale Erfolgsaussichten. Am südwestlichen Rand des City-Rings der Stuttgarter Innenstadt liegt das repräsentative Büro- und Geschäftsgebäude sehr gut sichtbar

Mehr

BAUVORHABEN: 1130 Wien, Anton-Langer Gasse 47. BAU- und AUSTATTUNGSBESCHREIBUNG

BAUVORHABEN: 1130 Wien, Anton-Langer Gasse 47. BAU- und AUSTATTUNGSBESCHREIBUNG BAUVORHABEN: 1130 Wien, Anton-Langer Gasse 47 BAU- und AUSTATTUNGSBESCHREIBUNG VORBEMERKUNG Die vorliegende Baubeschreibung beinhaltet eine komplette schlüsselfertige Herstellung von 10 Wohneinheiten.

Mehr

Ausstattungsbeschreibung

Ausstattungsbeschreibung Studiohouse NE 04.1 mit ca. 98,67 m² Studio mit 2 Räumen mit Überdachter Terrasse Gartengeschoss im Seitenflügel rechts vorn Schlüterstraße 36 in 10629 Berlin Ausstattungsbeschreibung Empfangsbereich und

Mehr

Circom Business Park Mörfelden. Hessenring 13 Gebäude i Mörfelden-Walldorf

Circom Business Park Mörfelden. Hessenring 13 Gebäude i Mörfelden-Walldorf Circom Business Park Mörfelden Hessenring 13 Gebäude i 64546 Mörfelden-Walldorf Lage Circom Business Park befindet sich im Zentrum des Rhein-Main-Gebietes am starken Wirtschaftsstandort Mörfelden-Walldorf.

Mehr

Bürogebäude. Innsbrucker Bundesstraße 85. Stand 31/03/14

Bürogebäude. Innsbrucker Bundesstraße 85. Stand 31/03/14 Bürogebäude Innsbrucker Bundesstraße 85 Stand 31/03/14 B A U W E I S E U N D A U S S T A T T U N G: Untergeschoss: Der Keller wird in Stahlbeton-Massivbauweise ausgeführt. Die Stärke der Bodenplatte sowie

Mehr

Viel Platz für Ihr Business! Edel ausgestattete Bürofläche in Langen zu vermieten!

Viel Platz für Ihr Business! Edel ausgestattete Bürofläche in Langen zu vermieten! Viel Platz für Ihr Business! Edel ausgestattete Bürofläche in Langen zu vermieten! Scout-ID: 77750981 Ihr Ansprechpartner: Herget Immobilien Herr Holger Herget Nebenkosten: 1.460,00 EUR pro Monat oder

Mehr

1. Türen... 2 2. Fenster, Loggien, Balkone... 2 3. Böden und Wände... 2 4. Decken... 3 5. Elektroinstallation... 3 6. Heizung, Lüftung, Sanitär...

1. Türen... 2 2. Fenster, Loggien, Balkone... 2 3. Böden und Wände... 2 4. Decken... 3 5. Elektroinstallation... 3 6. Heizung, Lüftung, Sanitär... Bauabschnitt SÜD Stand: 26. November 2012 Bauabschnitt Süd Donaupromenade 1-3 4020 Linz Bau- und Ausstattungsbeschreibung Penthouse TOP 17 Inhaltsverzeichnis 1. Türen... 2 2. Fenster, Loggien, Balkone...

Mehr

Ihr Ansprechpartner Klaus Kaffler

Ihr Ansprechpartner Klaus Kaffler Ihr Ansprechpartner Klaus Kaffler Bergstr. 12 82024 Taufkirchen Telefon +49(89) 66610590 Mobil +49(171) 7213839 E-Mail info@kaffler.com Internet www.kaffler.com Kennung Objektart Objektart Baujahr Lage

Mehr

250 m2. Entsorgungsgebühren. Maße der Stufen ca. LxBxH= 210 x 35 x 10 cm. 60 Stück

250 m2. Entsorgungsgebühren. Maße der Stufen ca. LxBxH= 210 x 35 x 10 cm. 60 Stück 1. Bodenbelag Nadelfilz aufnehmen und entsorgen Aufnehmen von Bodenbelag aus Nadelfilz auf Estrich geklebt, einschl. Entfernen der Klebereste, im Rahmen einer Teilabbruchmaßnahme, Ausführung in allen Geschossen,

Mehr

Büro- und Gewerbefläche Industriestrasse 148, 9015 St. Gallen

Büro- und Gewerbefläche Industriestrasse 148, 9015 St. Gallen Büro- und Gewerbefläche Industriestrasse 148, 9015 St. Gallen Dieser spannende Neubau (ca. 5000 m²) steht am westlichen Stadtrand von St. Gallen in der gut erschlossenen Industriezone nahe der Autobahn-Einfahrt

Mehr

Frankfurt Westend. Gesamtfläche: 670 m 2 Anzahl Geschosse: 4. Baujahr/Sanierung: 1876/1996 Konditionen: ab 34,50

Frankfurt Westend. Gesamtfläche: 670 m 2 Anzahl Geschosse: 4. Baujahr/Sanierung: 1876/1996 Konditionen: ab 34,50 Frankfurt am Main, Lage: Adresse: Nutzung: Frankfurt Westend Guiollettstraße 34, Bürovilla Gesamtfläche: 670 m 2 Anzahl Geschosse: 4 Bezugstermin: nach Absprache Baujahr/Sanierung: 1876/1996 Konditionen:

Mehr

FRANKFURT am MAIN, Eschersheimer Landstr. 6

FRANKFURT am MAIN, Eschersheimer Landstr. 6 FRANKFURT am MAIN, Eschersheimer Landstr. 6 Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit WILLKOMMEN IN FRANKFURT AM MAIN Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSEE für Gewerbeobjekt Waldenburger Straße 87

VERMIETUNGSEXPOSEE für Gewerbeobjekt Waldenburger Straße 87 VERMIETUNGSEXPOSEE für Gewerbeobjekt Waldenburger Straße 87 Büroeinheit mit ca. 190 m² und 124 m² mit bester Verkehrsanbindung an B175 und A4 Helgard Berger Behringstraße 19 38440 Wolfsburg Tel.: 05361

Mehr

Betreubares Wohnen in Grafendorf. Bekiestes Dach als Warmdach mit Abdichtung ausgeführt.

Betreubares Wohnen in Grafendorf. Bekiestes Dach als Warmdach mit Abdichtung ausgeführt. Römersiedlung Betreubares Wohnen in Grafendorf Bau- und Ausstattungsbeschreibung Dachkonstruktion: Bekiestes Dach als Warmdach mit Abdichtung ausgeführt. Außenwände: Die Außenwände bestehen aus 25 cm starkem

Mehr

ARCHITEKTUR- und INGENIEURBÜRO OPPER

ARCHITEKTUR- und INGENIEURBÜRO OPPER Datum: 19.08.2012 Kunde : BAUBESCHREIBUNG: Ärztehaus- Vorst BAUVORHABEN: BAUHERR: Neubau eines Ärztehauses St.- Eustachius- Platz 5 41564 Kaarst Frank Opper Bayernstr. 13 41564 Kaarst GRUNDSTÜCK: Gemeinde:

Mehr

HEADQUARTERS - Obstgartenstrasse 27 8302 Kloten

HEADQUARTERS - Obstgartenstrasse 27 8302 Kloten HEADQUARTERS - Obstgartenstrasse 27 8302 Kloten CBRE Letting Brochure CBRE (Zürich) AG www.cbre.com Auf der Mauer 2-8001 Zurich - Switzerland LOCATION Die Liegenschaft Headquarters an der Obstgartenstrasse

Mehr

Protokoll zur Übergabe/Übernahme Wohnung/Haus

Protokoll zur Übergabe/Übernahme Wohnung/Haus - 1 - Protokoll zur Übergabe/Übernahme Wohnung/Haus Der/Die aus-/einziehenden Mieter. sowie der/die Vermieter. hier vertreten durch Fa. NERTHUS GmbH, München, wiederrum vertreten durch den Mitarbeiter.

Mehr

Exposé. Büroflächen in der Bahnhofszeile Freiburg

Exposé. Büroflächen in der Bahnhofszeile Freiburg Exposé Büroflächen in der Bahnhofszeile Freiburg Die Lage BHZ Freiburg, Bismarckallee 5-17, 79098 Freiburg Objektstandort in Freiburg Stefan-Meier-Str. Technisches Rathaus Lehener Str. Universitätt Freiburg

Mehr

Börsenstraße, Frankfurt

Börsenstraße, Frankfurt Börsenstraße, Frankfurt Gesamtfläche 12.736 m² Verfügbare Bürofläche ca. 1.370 m² Teilbar ab ca. 229 m² Mietpreis/m² mtl.* ab 25,00 *zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer Börsenstraße 2 4, Frankfurt

Mehr

MIETERBAUBESCHREIBUNG BÜRO

MIETERBAUBESCHREIBUNG BÜRO www.mohlenhof.de VERMIETER: Mohlenhof Verwaltungs GmbH c/o KUGUART GmbH Alter Wall 2, 20457 Hamburg MIETER: Max Mustermann Herr Muster Frau Maxmuster VORBEMERKUNGEN S.5 ALLGEMEINE BESCHREIBUNG ZUR LAGE

Mehr

Exposé. Hans-Böckler-Str. 1 / Roßstraße 92, Düsseldorf. Seite 1 / 5

Exposé. Hans-Böckler-Str. 1 / Roßstraße 92, Düsseldorf. Seite 1 / 5 Exposé Seite 1 / 5 Objektadresse Objektmerkmale Hans-Böckler-Str. 1 / Roßstraße 92, 40476 Düsseldorf Das von den Architekten Ulrich Coersmeier und Kister Scheithauer Gross geplante Kennedy Haus wurde 2004

Mehr

Neubau Handwerkerhof Am Diebsteich 13, Hamburg-Altona

Neubau Handwerkerhof Am Diebsteich 13, Hamburg-Altona Neubau Handwerkerhof Am Diebsteich 13, Hamburg-Altona Planung Iris Bulla Architekturbüro im Handwerkerhof Bahrenfelder Straße 321 22765 Hamburg Mieter-Exposé Beschreibung Allgemein In der Straße Am Diebsteich

Mehr

Wohn- und Geschäftshaus Alt-Marzahn 35

Wohn- und Geschäftshaus Alt-Marzahn 35 Wohn- und Geschäftshaus Alt-Marzahn 35 Eine besondere Immobilie im Stadtbezirk 12685 Marzahn-Hellersdorf Lage Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf, am nordöstlichen Stadtrand gelegen, grenzt im Norden und im

Mehr

Exposé. Wohnung 1 EG links 110 qm Wohnfläche inkl. Stellplatz in der Tiefgarage ,-

Exposé. Wohnung 1 EG links 110 qm Wohnfläche inkl. Stellplatz in der Tiefgarage ,- Exposé Wohnanlage Sophie-Dethleffs-Straße 3 in 25746 Heide Lage Diese Wohnungen liegen mitten im Herzen von Heide, knappe 9 Gehminuten vom Marktplatz ent-fernt. Heide ist die Kreisstadt des Landkreises

Mehr

Haustyp VERA. *Das Bild beinhaltet Sonderausstattungen. Ein Raumwunder, Innovativ, Familienfreundlich

Haustyp VERA. *Das Bild beinhaltet Sonderausstattungen. Ein Raumwunder, Innovativ, Familienfreundlich Haustyp VERA *Das Bild beinhaltet Sonderausstattungen Ein Raumwunder, Innovativ, Familienfreundlich E-Mail: info@hansa-bau.de Internet: www.hansa-bau.de Seite 1 KELLERGESCHOSS E-Mail: info@hansa-bau.de

Mehr

Grüneburgweg 58-62 60322 Frankfurt am Main

Grüneburgweg 58-62 60322 Frankfurt am Main Ausstattung: - Natursteinfassade - Pförtner - Personenaufzüge - Innenliegender Blendschutz - Öffenbare Fenster - Raumweise Klimatisierung durch Induktionsgeräte - Doppelböden - Abgehängte Decken - Getrennte

Mehr

1. Allgemeine Bau- und Ausstattungsbeschreibung

1. Allgemeine Bau- und Ausstattungsbeschreibung 1. Allgemeine Bau- und Ausstattungsbeschreibung Projekt: Liegenschaftsadresse: Planung und Ausführung: Treuhänder: Art der Objekte: HS-BAU-SYSTEM Rötzbachsiedlung 6 Mag. Wolfgang Klasnic Gratweinerstraße

Mehr

Bau-/AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG

Bau-/AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG Bau-/AUSSTATTUNGSBESCHREIBUNG Wohnhausanlage-Andreas Huger Gasse 6; 1220 Wien Wien 5.11.15 WOHNUNGEN: 1. Türen 1.1. Wohnungseingangstüre Klimaklasse D, vom Stiegenhaus Stahlzarge, Türblatt Dana 41mm, WK3,

Mehr

A LT E S E I L E R E I

A LT E S E I L E R E I Die einzelnen Mietflächen lassen sich sowohl horizontal bis 3.000 m² auf einer Ebene als auch vertikal bis 8.500 m² zusammenfassen. Die ca. 1.800 m² Archivflächen im Souterrain sind teilweise durch große

Mehr

Mietexposé Carl-Zeiss-Ring Ismaning

Mietexposé Carl-Zeiss-Ring Ismaning Mietexposé Carl-Zeiss-Ring 21 85737 Ismaning 1 Lage: Ismaning liegt ca. 6 km vom Stadtrand der Landeshauptstadt München entfernt. Durch die gewachsene, sehr gute Infrastruktur und Anbindung sowohl zur

Mehr

UNSER PARADE- BEISPIEL BÜROS AN EINER DER BESTEN ADRESSEN ZÜRICHS: FRAUMÜNSTERSTRASSE 25

UNSER PARADE- BEISPIEL BÜROS AN EINER DER BESTEN ADRESSEN ZÜRICHS: FRAUMÜNSTERSTRASSE 25 UNSER PARADE- BEISPIEL S AN EINER DER BESTEN ADRESSEN ZÜRICHS: FRAUMÜNSTERSTRASSE 25 UNSER PARADE- BEISPIEL S AN EINER DER BESTEN ADRESSEN ZÜRICHS: FRAUMÜNSTERSTRASSE 25 ZÜRICHSEE QUAIBRÜCKE LIMMAT FRAUENBADI

Mehr

Exposé. Büroflächen CityPalais Duisburg

Exposé. Büroflächen CityPalais Duisburg Exposé Büroflächen CityPalais Duisburg Die Lage CityPalais Duisburg, Landfermannstraße 6, 47051 Duisburg Objektstandort in Duisburg A40 Altstadt Holzhafen (Rhein) Innenhafen (Rhein) Duisburg Kardinal-Galen-Str.

Mehr

be orange München Walter-Gropius-Straße und Oskar-Schlemmer-Straße

be orange München Walter-Gropius-Straße und Oskar-Schlemmer-Straße be orange München Walter-Gropius-Straße und Oskar-Schlemmer-Straße be orange München, Walter-Gropius-Straße und Oskar-Schlemmer-Straße be orange Flexibles Bürogebäude in der Parkstadt Schwabing Das Objekt

Mehr

Baubeschrieb. Standards

Baubeschrieb. Standards Baubeschrieb Standards E E0 E1 E2 E4 E5 E6 I I0 I1 I2 I3 I4 I6 Rohbau Gebäude oberhalb Bodenplatte Decken, Treppen und Balkone Dächer Stützen Aussenwände zu Erd- und Obergeschoss Fenster, Aussentüren und

Mehr

Frankfurter Allee Plaza Frankfurter Allee 71-77 10247 Berlin-Friedrichshain

Frankfurter Allee Plaza Frankfurter Allee 71-77 10247 Berlin-Friedrichshain Objektbeschreibung/Ausstattung repräsentativer Neubau mit Einzelhandelsflächen und einem Hotel großzügiger Eingang Personenaufzüge Schließanlage mit Code-Kartensystem 24 Stunden-Sicherheitsdienst flexible

Mehr

Für Unternehmen mit Weitblick : Die Geschäftsadresse im Quartier Eurobahnhof Saarbrücken Q BIG

Für Unternehmen mit Weitblick : Die Geschäftsadresse im Quartier Eurobahnhof Saarbrücken Q BIG Für Unternehmen mit Weitblick : Die Geschäftsadresse im Quartier Eurobahnhof Saarbrücken Inhalt Kongresshalle Lage Westspange Grundrisse Regelgrundriss Grundrissvarianten Europagalerie Hauptbahnhof Perspektiven/Schnitt

Mehr

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch 1 ZOIX Design GmbH ur und Baurealisation Niederdorfstrasse 67 8001 Zürich Projektportfolio ur und Baurealisation T 044 515 18 96 M 078 775 27 37 W zoix.ch E bauen@zoix.ch Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Mehr

Büros, Entwicklungs,- Produktionsräume - z.t. ableitfähiger Boden - provisionsfrei - zu vermieten

Büros, Entwicklungs,- Produktionsräume - z.t. ableitfähiger Boden - provisionsfrei - zu vermieten Büros, Entwicklungs,- Produktionsräume - z.t. ableitfähiger Boden - provisionsfrei - zu Scout-ID: 64924706 Ihr Ansprechpartner: Udo Herzog Nebenkosten: Fläche teilbar ab: 196,00 m² 1,70 EUR pro Monat oder

Mehr

Wir machen Ihre Küche fit!

Wir machen Ihre Küche fit! Wir machen Ihre Küche fit! Hotel & Großküchenreinigung Abfallbehälter entleeren, reinigen und mit neuen Mülltüten bestücken. Abzugshauben reinigen und Filter durch neue ersetzen. (Filter sollten vom Auftraggeber

Mehr

Barrierefreies Wohnen in Weilstetten

Barrierefreies Wohnen in Weilstetten Barrierefreies Wohnen in Weilstetten Barrierefreies Wohnen in Weilstetten Planung Objektbeschreibung Nutzung / Geschosse In der Hauptstraße in Balingen-Weilstetten wird in Kürze eine moderne Wohnanlage

Mehr

P Y R I T C h i l e w e g O b e r w e n i n g e n

P Y R I T C h i l e w e g O b e r w e n i n g e n PYRIT Chileweg 23 8165 Oberweningen Grenzabstand 5m A HAUS B Strassenabstand 6m Umgebung 1:200 A Keller BF:7.03 m 2 Garderobe BF:6.68 m 2 Eingang BF:22.92 m 2 Basteln / Zi. BF:19.50 m 2 Garderobe BF:6.68

Mehr

Baubeschreibung. Villa Crappa Grossa Neubau Resgia, Andiast, Schweiz

Baubeschreibung. Villa Crappa Grossa Neubau Resgia, Andiast, Schweiz Baubeschreibung Objekt Villa Crappa Grossa Neubau Resgia, Andiast, Schweiz Bauherr Prof. Schuh Securities GmbH Anhalter Straße 17, 06108 Halle Tel.: 0345-233590 Fax: 0345-2335911 e-mail: info@profschuh.de

Mehr

The Bench Rheinblick vom Balkon

The Bench Rheinblick vom Balkon Exposé The Bench Rheinblick vom Balkon Köln Rheinauhafen A1 9 A555 8 8 A59 Die Lage Im Zollhafen 15-17, 50678 Köln A59 Düsseldorf A59 A3 Utrecht (NL) Duisburg Düsseldorf LEVERKUSEN A1 A1 Hamburg Bremen

Mehr

60325 Frankfurt, Niedenau Westpol 8-geschossiges Bürohaus

60325 Frankfurt, Niedenau Westpol 8-geschossiges Bürohaus Kontakt Frau Carolin Khreis Union Investment Real Estate GmbH Asset Management Deutschland Bestand Mitte Baseler Str. 10 60329 Frankfurt am Main Telefon: 0 69 / 25 67 76 62 Telefax: 0 69 / 25 67 76 60

Mehr

BÜROPARK SEESTERN 14-20. Büropark Seestern: Arbeiten in bester Gesellschaft. wfinanzgruppe. Fritz-Vomfelde-Straße 14-20 40547 Düsseldorf

BÜROPARK SEESTERN 14-20. Büropark Seestern: Arbeiten in bester Gesellschaft. wfinanzgruppe. Fritz-Vomfelde-Straße 14-20 40547 Düsseldorf BÜROPARK Fritz-Vomfelde-Straße 14-20 40547 Düsseldorf SEESTERN 14-20 Büropark Seestern: Arbeiten in bester Gesellschaft Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat sich in den letzten Jahren konsequent zum europäischen

Mehr

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt.

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Sie suchen neue Räumlichkeiten für Ihr Unternehmen, die Ihnen möglichst grossen Freiraum für die Zukunft bieten? Sie wünschen sich einen Standort mit Ausbaupotenzial,

Mehr

KURZBAUBESCHRIEB BÜRO- UND GESCHÄFTSHAUS FLEX BRUGG

KURZBAUBESCHRIEB BÜRO- UND GESCHÄFTSHAUS FLEX BRUGG KURZBAUBESCHRIEB BÜRO- UND GESCHÄFTSHAUS FLEX BRUGG KONSTRUKTION Die tragende Konstruktion des Gebäudes aus Stahlbeton umfasst Bodenplatte, Geschossdecken und Dach, sowie vertikale Erschliessungszonen,

Mehr

FRANKFURT am MAIN, Eschersheimer Landstr. 6

FRANKFURT am MAIN, Eschersheimer Landstr. 6 FRANKFURT am MAIN, Eschersheimer Landstr. 6 Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit WILLKOMMEN IN FRANKFURT AM MAIN Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe

Mehr

Business Center Bavaria im Leadmaklerauftrag Radlkoferstraße 2 81373 München

Business Center Bavaria im Leadmaklerauftrag Radlkoferstraße 2 81373 München Objektbeschreibung: Das Gebäude wurde 2002 errichtet. Mit seiner aus Naturstein und zum offenen Innenhof gläsernen Fassade, verfügt es über eine ansprechende Architektur. Zur Ausstattung zählt u. a.: -

Mehr

[DAS OBJEKT] Liegenschaft: 1230 Wien, Heizwerkstraße 10/Großmarktstraße 24. Grundbuch:

[DAS OBJEKT] Liegenschaft: 1230 Wien, Heizwerkstraße 10/Großmarktstraße 24. Grundbuch: VERKAUF VON Lagerhalle mit Büro Heizwerkstraße 10/Großmarktstraße 24 1230 Wien [DAS OBJEKT] Liegenschaft: 1230 Wien, Heizwerkstraße 10/Großmarktstraße 24 Grundbuch: Bezirksgericht Liesing Grundbuch 01805

Mehr

Wand Putz Farbe: weiß/pastell alternativ Rauhfaser. Bodenbelag Linoleumbelag Hersteller: Forbo oder gleichwertig

Wand Putz Farbe: weiß/pastell alternativ Rauhfaser. Bodenbelag Linoleumbelag Hersteller: Forbo oder gleichwertig Raumbezeichnung Ausstattung Fabrikat/Farbe Bemerkung 101 Ab. 3 Decke Gipskartonbauplatte Farbe: weiß Putz Farbe: weiß/pastell alternativ Rauhfaser Holz Farbe:weiß Hersteller: Forbo oder gleichwertig 2

Mehr

HERR MATE STOJIC HOHESTR FILDERSTADT TEL/ FAX: MOB:

HERR MATE STOJIC HOHESTR FILDERSTADT TEL/ FAX: MOB: REIHENHÄUSER HERR MATE STOJIC HOHESTR. 91-70794 FILDERSTADT TEL/ FAX: 0711-776055 MOB: 0172-6505482 EXPOSÉ-INHALTSÜBERSICHT 1. Kurzbeschreibung Objekt + Flächen 2. Pläne 3. Baubeschreibung 4. Objektbilder

Mehr

1 Allgemeines... 2 1.1 Lage und Ausrichtung... 2 1.2 Erschließung, Außenanlagen, ruhender Verkehr... 3

1 Allgemeines... 2 1.1 Lage und Ausrichtung... 2 1.2 Erschließung, Außenanlagen, ruhender Verkehr... 3 Bau- und Ausstattungsbeschreibung, Gewerbe BVH: Bauherr: Umbau und Sanierung Mehrfamilienhäuser Brühl 32, Untere Aktienstraße 8 und Untere Aktienstraße 10 in 09111 Chemnitz Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft

Mehr

Baubeschreibung. Schlüsselfertig für Sie! Alles aus einer Hand! Estrich-Mayr GmbH. Barrierefreie Massivbauweise

Baubeschreibung. Schlüsselfertig für Sie! Alles aus einer Hand! Estrich-Mayr GmbH. Barrierefreie Massivbauweise Baubeschreibung Bauvorhaben: 2 Doppelhäuser = 4 Doppelhaushälften mit je einer Fertiggarage in Steingaden Baugebiet Ammergauer Straße, Fl. 10 Barrierefreie Massivbauweise Schlüsselfertig für Sie! Alles

Mehr

MODERNSTE AUSSTATTUNG - GENÜGEND STELLPLÄTZE

MODERNSTE AUSSTATTUNG - GENÜGEND STELLPLÄTZE Dr. Vospernik Immobilien GmbH Seidlgasse 19 A-1030 Wien Tel: +43 (0)1 / 718 48 02 Fax: +43 (0)1 / 718 48 02-90 Daniela Erlach +43 699 / 119 422 29 +43 (0)1 / 718 48 02 erlach@immovos.at MODERNSTE AUSSTATTUNG

Mehr

An ruhiger und idyllischer Lage mit herrlicher Sicht auf den See und den Etzel entstehen durch das renommierte Architekturbüro Jüngling und Hagmann

An ruhiger und idyllischer Lage mit herrlicher Sicht auf den See und den Etzel entstehen durch das renommierte Architekturbüro Jüngling und Hagmann ERSTVERMIETUNG: Wohn- und Gewerbehaus weinbergstrasse 8, 8807 freienbach An ruhiger und idyllischer Lage mit herrlicher Sicht auf den See und den Etzel entstehen durch das renommierte Architekturbüro Jüngling

Mehr

the and only Das Bürogebäude am Coloneum in Köln-Ossendorf

the and only Das Bürogebäude am Coloneum in Köln-Ossendorf the and only Das Bürogebäude am Coloneum in Köln-Ossendorf herei spaziert Das einzigartige»one«in Top- Lage am Coloneum in Köln- Ossendorf begeistert durch seine spannende Architektur sowohl von außen

Mehr

WOHNHAUS 1050 Wien. Stolberggasse 41-43

WOHNHAUS 1050 Wien. Stolberggasse 41-43 WOHNHAUS 1050 Wien Stolberggasse 41-43 BAUKÖRPER FASSADE FASSADE Verputz weiß FASSADE Verputz Sockel grau FASSADE Verputz Faschen und Balkonuntersichten zwei Gelbtöne DACH Verblechung Alu, PREFA Dachraute

Mehr

Feuerwehrplan nach DIN 14095

Feuerwehrplan nach DIN 14095 nach DI 14095 Allgemeine Objektinformationen Allgemeine daten: Objekt- r.: Brandmeldeanlagen- r.: Objektbezeichnung: Straße, nummer: ostleitzahl, Ort: Telefon: Telefax: utzung: Verwaltungsgebäude / nutzung

Mehr

LA TOUR Grafenberger Allee 125 40237 Düsseldorf

LA TOUR Grafenberger Allee 125 40237 Düsseldorf Objektbeschreibung / Ausstattung Baujahr: 1991 Geschossanzahl: 11 Besondere Merkmale: repräsentative Eingangshalle markante Ecklage ausreichend Stellplätze behindertengerechtes WC barrierefreier Zugang

Mehr

Top-Gewerbefläche auf der Bellevue in Saarbrücken

Top-Gewerbefläche auf der Bellevue in Saarbrücken Top-Gewerbefläche auf der Bellevue in Saarbrücken Objektart Nutzung Büro- oder Praxisfläche Individuell aufteilbar 2 Stellplätze - Büro - Großraumbüro - Praxis - Kanzlei Objektbeschreibung Bundesland:

Mehr

Parkring 15-17 Atriumhaus. Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach

Parkring 15-17 Atriumhaus. Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach Parkring 15-17 Atriumhaus Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach Daten und Fakten Auf einen Blick Multifunktional und in jeder Ebene flexibel Funktional und bedarfsgerecht

Mehr

KURZBAUBESCHRIEB. Typ «fresh»: 6. OG 11. OG Typ «smart»: 12. OG 17. OG Typ «extra»: 18. OG 23. OG. westlink.ch

KURZBAUBESCHRIEB. Typ «fresh»: 6. OG 11. OG Typ «smart»: 12. OG 17. OG Typ «extra»: 18. OG 23. OG. westlink.ch Kurzbaubeschrieb KURZBAUBESCHRIEB Zertifizierung Die gesamte Wohn- und Geschäftsüberbauung Westlink Tower und Cube wird nach den MINERGIE -Anforderungen geplant, erstellt und zertifiziert. WOHNUNGSTYPEN

Mehr

Immobilienmanagement. Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Cornelia Keitel Telefon: +49 (0) 511 1 68 4 92 88 Telefax: +49 (0) 511 1 68 4 50 82

Immobilienmanagement. Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Cornelia Keitel Telefon: +49 (0) 511 1 68 4 92 88 Telefax: +49 (0) 511 1 68 4 50 82 Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Cornelia Keitel Telefon: +49 (0) 511 1 68 4 92 88 Telefax: +49 (0) 511 1 68 4 50 82 Mail: cornelia.keitel@hannover-hafen.de SHH 06.2006 H a n s a s t r a ß e 61 41 1

Mehr

Bau- und Ausstattungsbeschreibung - BÜROFLÄCHEN

Bau- und Ausstattungsbeschreibung - BÜROFLÄCHEN - BÜROFLÄCHEN floridotower - 1210 Wien, Floridsdorfer Hauptstraße 1 Stand: 21.11.2005 I. KONSTRUKTION: I.1 Wände und Decken: Tragendes System: Das Gebäude wird in Stahlbetonskelettbauweise errichtet, mit

Mehr

D u r a c h p a r k. Arbeiten an bester Citylage. Baubeschrieb Büro- und Dienstleistungsflächen

D u r a c h p a r k. Arbeiten an bester Citylage. Baubeschrieb Büro- und Dienstleistungsflächen D u r a c h p a r k Arbeiten an bester Citylage Baubeschrieb Büro- und Dienstleistungsflächen Allgemeine Informationen Angebot ARBEITS- & LEBENSRAUM Büro- Praxis- und Dienstleistungsflächen, Ladenfläche

Mehr

BAUBESCHRIEB Au Chalet Cairn Saas-Fee Gebäude Aussenfassade Die Fassade des Au Chalet Cairn in Saas-Fee wird nicht verändert in seinen Holz- und Putzanteilen. Lediglich einzelne Fenster werden zusätzlich

Mehr

79822 TITISEE-NEUSTADT, FRANZ-SCHUBERT-WEG 2 Referenz Nr. 14802-1

79822 TITISEE-NEUSTADT, FRANZ-SCHUBERT-WEG 2 Referenz Nr. 14802-1 79822 TITISEE-NEUSTADT, FRANZ-SCHUBERT-WEG 2 Referenz Nr. 14802-1 DAS OBJEKT: SO SIEHT S AUS Das dreigeschossige Gebäude wurde 1974 errichtet. Das Objekt befindet sich in einem gepflegten Zustand. Auf

Mehr

Im Alleinauftrag - Machtlfinger Straße 5-15 81379 München

Im Alleinauftrag - Machtlfinger Straße 5-15 81379 München Objektbeschreibung: Das flexible, zeitgemäße und technisch hochwertige Bürogebäude besteht aus drei Längsbauwerken, die durch zwei transparente "Brückenbauwerke" miteinander verbunden sind. Eine Natursteinfassade

Mehr

Traumhaftes Wohnen in Schlüßlberg / Grieskirchen

Traumhaftes Wohnen in Schlüßlberg / Grieskirchen Traumhaftes Wohnen in Schlüßlberg / Grieskirchen ANSICHT SÜDOSTSEITE Wir errichten in der Gemeinde Schlüßlberg 28 modern gestaltete geförderte Miet-, Mietkauf- und Eigentums- Wohnungen mit Terrassen, Loggien

Mehr

Wohngebiet Bornkamp Am Hang Errichtung eines Doppelhauses. Allgemeine Baubeschreibung. Grundstück, Erschließung. 08 Baubeschreibung

Wohngebiet Bornkamp Am Hang Errichtung eines Doppelhauses. Allgemeine Baubeschreibung. Grundstück, Erschließung. 08 Baubeschreibung 08 Baubeschreibung Wohngebiet Bornkamp Am Hang Errichtung eines Doppelhauses Allgemeine Baubeschreibung Alle nachfolgenden Leistungen sind im Festpreis enthalten. Die Bauleistungen werden nach den gültigen

Mehr

Neubau MFH Weidenhof 3902 Glis

Neubau MFH Weidenhof 3902 Glis Neubau MFH Weidenhof 3902 Glis Planung und Verkauf Hallenbarter AG Generalunternehmung Bahnhofstrasse 1 3904 Naters Gedruckt am: 23.3.2012 Baubeschrieb Das Gebäude wird nach dem heutigen hohen Minergiestandard

Mehr

Kurz-Baubeschreibung Bauvorhaben Hauptstraße 38, Talstraße 2 in Much. 1. Rohbau in Mauerwerk und Beton, KfW-Effizienzhaus 70 Standard

Kurz-Baubeschreibung Bauvorhaben Hauptstraße 38, Talstraße 2 in Much. 1. Rohbau in Mauerwerk und Beton, KfW-Effizienzhaus 70 Standard Kurz-Baubeschreibung Bauvorhaben Hauptstraße 38, Talstraße 2 in 53804 Much 1. Rohbau in Mauerwerk und Beton, KfW-Effizienzhaus 70 Standard 2. Zimmerarbeiten mit weißen Dachüberständen, dort wo vorhanden.

Mehr

11 Eigentumswohnungen Rebacher

11 Eigentumswohnungen Rebacher Objekt: 11 Eigentumswohnungen Rebacher Rebackerstrasse, 8955 Oetwil an der Limmat Totalunternehmer: Architekt: GENERALICA AG, Oberlandstrasse 98, 8610 Uster bryner architekten ag, freiestrasse 24a, 8610

Mehr

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Verkaufsangebot Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Die Lage: Sasel gehört zu den Walddörfern im Nord-Osten von Hamburg. Die Walddörfer

Mehr

Mehr Gutes. Exposé für BüroflächEn im plusculus. Frankfurter Straße 720 726 51145 Köln-Porz

Mehr Gutes. Exposé für BüroflächEn im plusculus. Frankfurter Straße 720 726 51145 Köln-Porz Mehr Gutes Exposé für BüroflächEn im plusculus Frankfurter Straße 720 726 51145 Köln-Porz Stand Stand August Juni 2015 2012 Im Plusculus machen Sie einen guten Eindruck auf Ihre Kunden und Ihre Mitarbeiter

Mehr

ATRIUM-PALAST EXCLUSIVE BÜROFLÄCHEN

ATRIUM-PALAST EXCLUSIVE BÜROFLÄCHEN ATRIUM-PALAST EXCLUSIVE BÜROFLÄCHEN 1 Exclusive Büroflächen ATRIUM-PALAST 2 OSTFLÜGEL WESTFLÜGEL Ost-Eingang è è West-Eingang NORDFLÜGEL Casino è Haupt-Eingang 3 Lage- und Objektbeschreibung ATRIUM-PALAST

Mehr

Mietdossier. Gewerbehaus (bewilligtes Bauprojekt) Bolacker 7. 4564 Obergerlafingen

Mietdossier. Gewerbehaus (bewilligtes Bauprojekt) Bolacker 7. 4564 Obergerlafingen Mietdossier Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Lage Ortsplan Gemeinde- Daten Anlagebeschrieb Vermietung Situation Grundriss Verkaufspreis Fotos Kontakt und weitere Infos Lage Ortsplan Gemeinde-Daten

Mehr

Frankfurt / Eschborn Süd Mergenthaler Allee 35-37, 65760 Eschborn/Taunus

Frankfurt / Eschborn Süd Mergenthaler Allee 35-37, 65760 Eschborn/Taunus Frankfurt am Main, Lage: Adresse: Nutzung: Frankfurt / Eschborn Süd Mergenthaler Allee 35-37, 65760 Eschborn/Taunus Bürohaus Gesamtfläche: ca. 4.700 m 2 Teilbar ab: ca. 527 m 2 Stellplätze: Bezugstermin:

Mehr

Exposé. working & living HOUSE

Exposé. working & living HOUSE working & living HOUSE Inhaltsverzeichnis Objektbeschreibung... 3 Eckdaten... 4 Lagedetails... 5 Grundstücks- & Gebäudemerkmale... 6 Nutzungsbeispiel / Büroflächenmerkmale... 7 Flächenmerkmale... 8 Büroformen...

Mehr

Wo Atmosphäre entstehen soll, zählt das Detail: PREMIUM Ausstattung. www.billrothstrasse.wien

Wo Atmosphäre entstehen soll, zählt das Detail: PREMIUM Ausstattung. www.billrothstrasse.wien Wo Atmosphäre entstehen soll, zählt das Detail: PREMIUM Ausstattung www.billrothstrasse.wien 1 2 Inhalt 1 Allgemeine Teile des Hauses 3 Wohnungsausstattung Bauweise Elektrotechnik Außenbereiche Heizung

Mehr

98527 SUHL NEUER FRIEDBERG 5. Provisionsfreie Büros an der A71/73

98527 SUHL NEUER FRIEDBERG 5. Provisionsfreie Büros an der A71/73 98527 SUHL NEUER FRIEDBERG 5 Provisionsfreie Büros an der A71/73 98527 SUHL, NEUER FRIEDBERG 5 Referenz Nr. 28604-1 DAS OBJEKT: SO SIEHT S AUS Das repräsentative, dreigeschossige Bürogebäude wurde 1997

Mehr

LA TOUR Grafenberger Allee 125 40237 Düsseldorf

LA TOUR Grafenberger Allee 125 40237 Düsseldorf Objektbeschreibung / Ausstattung Geschossanzahl: 11 Besondere Merkmale: repräsentative Eingangshalle markante Ecklage ausreichend Stellplätze behindertengerechtes WC barrierefreier Zugang 4 Personenaufzüge

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr