Längen und Längenmessung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Längen und Längenmessung"

Transkript

1 Längen und Längenmessung 1.) Messt die folgenden Gegenstände aus. Zur Verfügung stehen: Maßband; Tafellineal; Geodreieck; Lineal a.) Mathebuch b.) Matheheft c.) Schultisch d.) Tintenpatrone e.) Klassenzimmer f.) Tafel g.) Fenster h.) Neubau (Länge, Breite, Dicke) (Länge, Breite, Dicke) (Länge, Breite, Höhe) (Länge) (Länge, Breite, Höhe) (Länge, Höhe) (Breite, Höhe) (Länge, Breite) 2.) Trage die gemessenen Werte in die folgende Tabelle ein: Gegenstand Messgerät Maßeinheit gemessener Wert in 2 Maßeinheiten Mathebuch (Länge) Geodreieck cm 26,5 cm 26 cm 5 mm Mathebuch (Breite) Geodreieck cm Mathebuch (Dicke) Geodreieck Klebe das Blatt in dein Merkheft ein! Seite 1 von 21

2 Längen und Längenmessung Welche Längeneinheiten wurden benutzt, wie kann man sie der Größe nach geordnet aufschreiben? 1 Millimeter (1 mm) 1 Zentimeter (1 cm) 1 Dezimeter (1 dm) 1 Meter (1 m) 1 Kilometer (1 km) Wie hängen diese Maßeinheiten voneinander ab, welche Umrechnungszahlen muss man benutzen? mm 1cm 1 dm 1m 1km Dicke eines Euro-Stücks Dicke einer Kassette Länge einer Kassette Länge des Tafellineals 2,5 Runden am Sportplatz 1 dm = 10 cm = 100 mm 1 m = 10 dm = 100 cm = 1000 mm 1 km = 1000 m = dm = cm = mm Früher gab es alte Längeneinheiten, wie: 1 Spanne (etwa 22 cm bis 28 cm) 1 Fuß (etwa 25 cm bis 39 cm) 1 Elle (etwa 55 cm bis 65 cm, Länge des Unterarms) 1 Schritt (etwa 70 cm bis 80 cm) 1 Zoll (etwa 2,5 cm, Breite des menschlichen Daumens) Zeichne jeweils eine Strecke mit der folgenden Länge: a.) b.) c.) d.) e.) f.) g.) h.) i.) 13 cm 1 dm 35 mm 1 dm 4 cm 4 cm 6mm 5 ½ cm 1 ¼ dm 0,1 m 0,09 m Seite 2 von 21

3 Längeneinheiten 1.) Trage die folgenden Längen in die Einheitentabelle ein. a.) 6 m b.) 3 dm c.) 4 km d.) 2 cm e.) 27 m f.) 53 dm g.) 13 km h.) 49 mm i.) 3450 m j.) 625 mm k.) 85 dm l.) 59 km m.) 115 cm n.) 455 mm o.) 3792 cm p.) m q.) 705 dm r.) 2001 m s.) 49 mm t.) 83 cm km m dm cm mm H Z E H Z E 2.) Wandle, wenn möglich, in kleinere Längenmaße um. Beispiel: 6 m = 60 dm oder 6 m = 600 cm oder 6 m = 6000 mm 3.) Schreibe mit 2 oder mehr Einheiten. Beispiel: 6m = 0 km 6 m 53 dm = 5m 3 dm Seite 3 von 21

4 Angegeben wird die Größe eines Schülers: Kommaschreibweise bei Längeneinheiten m dm cm 1, 5 6 m 1,56 m = 1 m 5 dm 6 cm = 156 cm 1,56 m = 1 m 56 cm = 156 cm Angegeben wird die Länge einer Postkarte: dm cm mm 1 4, 8 cm 14,8 cm = 1 dm 4 cm 8 mm = 148 mm 14,8 cm = 14 cm 8 mm = 148 mm MERKE: Bei der Kommaschreibweise gehört die Einheit (mm, cm, dm, m, km) zu der Zahl, die vor dem Komma angegeben wird. Beispiele: 3,5 km = 3 km 500 m 20,6 m = 20 m 60 cm 39,6 dm = 39 dm 6 cm oder: 3 m 9 dm 6 cm Verwandle in die nächstgrößere Einheit: 1.) 5 dm = 5,0 dm = 05,0 dm = 0,5 m Das Komma springt um 1 Stelle (Umrechnungszahl 10) 2.) 8 cm = 8,0 cm = 08,0 dm = 0,8 cm Das Komma springt um 1 Stelle (Umrechnungszahl 10) 3.) 2 mm = 2,0 mm = 02,0 mm = 0,2 cm Das Komma springt um 1 Stelle (Umrechnungszahl 10) 4.) 7 m = 7,0 m = 0007,0 m = 0,007 km Das Komma springt um 3 Stellen (Umrechnungszahl 1000) 5.) 18,3 m = 00018,3 m = 0,0183 km (3 Stellen) 6.) 27,6 cm = 2,76 dm (1 Stelle) 7.) 8,73 m = 0008,73 m = 0,00873 km (3 Stellen) 8.) 56,9 dm = 5,69 m (1 Stelle) Verwandle in die nächstkleinere Einheit: 1.) 5 dm = 50 cm 1 Null anhängen (Umrechnungszahl 10) 2.) 8 cm = 80 mm 1 Null anhängen (Umrechnungszahl 10) 3.) 2 dm = 20 cm 1 Null anhängen (Umrechnungszahl 10) 4.) 7 km = 7000 m 3 Nullen anhängen (Umrechnungszahl 1000) 5.) 18,3 m = 18,300 m = 183,0 dm (1 Stelle) 6.) 27,6 cm = 27,60 m = 276, mm (1 Stelle) 7.) 8,73 dm = 8,73 dm = 87,3 cm (1 Stelle) 8.) 56,9 km = 56,9000 km =56900,0 m (3 Stellen) MERKE: Das Komma springt immer um so viele Stellen nach links (größere Einheit) oder rechts (kleinere Einheit) wie durch die Umrechnungszahl angegeben werden. Seite 4 von 21

5 Kommaschreibweise bei Längeneinheiten 1.) Trage die folgenden Längen in die Einheitentabelle ein. a.) 517 cm b.) 73,75 km c.) 6,34 dm d.) 5349 mm e.) 23,8 cm f.) 395,1 m g.) 12,85 dm h.) 0,076 km km m dm cm mm H Z E H Z E Verwandle jetzt mit Hilfe der Einheitentabelle die einzelnen Längen in die angegebenen Einheiten: 517 cm = mm = m = km 73,75 km = m = dm = cm 6,34 dm = mm = m = km 5349 mm = cm = m = km 23,8 cm = mm = dm = m 395,1 m = dm = cm = km 12,85 dm = m = mm = km 0,076 km = m = cm = dm 2.) Wandle in die entsprechende angegebene Einheit um: a.) 17,25 m = dm b.) 7,3 cm = dm c.) 0,8 km = m d.) 46,5 dm = cm e.) 95,4 mm = m f.) 35,7 m = km g.) 5,08 km = m h.) 27,3 cm = m i.) 345 mm = dm j.) 42,1 dm = m k.) 7,25 m = mm l.) 0,95 km = dm m.) 0,56 dm = m n.) 856,7 m = mm Seite 5 von 21

6 Kommaschreibweise bei Längeneinheiten 1.) Trage die folgenden Längen in die Einheitentabelle ein. a.) 517 cm b.) 73,75 km c.) 6,34 dm d.) 5349 mm e.) 23,8 cm f.) 395,1 m g.) 12,85 dm h.) 0,076 km km m dm cm mm H Z E H Z E Verwandle jetzt mit Hilfe der Einheitentabelle die einzelnen Längen in die angegebenen Einheiten: 517 cm = 5170 mm = 5,17 m = 0,00517 km 73,75 km = m = dm = cm 6,34 dm = 634 mm = 0,634 m =0, km 5349 mm = 534,9 cm = 5,349 m = 0, km 23,8 cm = 238 mm = 2,38 dm = 0,238 m 395,1 m = 3951 dm = cm = 0,3951 km 12,85 dm = 1,285 m = 1285 mm = 0, km 0,076 km = 76 m = 7600 cm = 760 dm 2.) Wandle in die entsprechende angegebene Einheit um: a.) 17,25 m = 172,5 dm b.) 7,3 cm = 0,73 dm c.) 0,8 km = 800 m d.) 46,5 dm = 465 cm e.) 95,4 mm = 0,0954 m f.) 35,7 m = 0,0357 km g.) 5,08 km = 5080 m h.) 27,3 cm = 0,273 m i.) 345 mm = 3,45 dm j.) 42,1 dm = 4,21 m k.) 7,25 m = 7250 mm l.) 0,95 km = 9500 dm m.) 0,56 dm = 0,056 m n.) 856,7 m = mm Seite 6 von 21

7 Verwandle in die nächstgrößere und nächstkleinere Einheit: 1.) 0,9 m = 9 dm = 90 cm 2.) 0,5 dm = 5 cm = 50 mm 3.) 0,007 km = 7 m = 70 dm 4.) 4,5 dm = 45 cm = 450 mm 5.) 1,2 m = 12 dm = 120 cm 6.) 0,023 km = 23 m = 230 dm 7.) 0,32 dm = 3,2 cm = 32 mm 8.) 0,69 m = 6,9 dm = 69 cm 9.) 0,0058 km = 5,8 m = 58 dm 10.) 1,68 m =16,8 dm = 168 cm 11.) 3,76 dm = 37,6 cm = 376 mm 12.) 0,0457 km =45,7 m = 457 dm 13.) 0,08 m = 0,8 dm = 8 cm 14.) 0,06 dm = 0,6 cm = 6 mm 15.) 0,0005 km = 0,5 m = 5 dm Seite 7 von 21

8 Umwandeln von Längeneinheiten Verwandele in die nächstgrößere und nächstkleinere Einheit: 1.) 2 P 8 cm 2.) 2 P 15 dm 3.) 2 P 3 m 4.) 4 P 52 dm 5.) 4 P 387 m 6.) 4 P 98 cm 7.) 6 P 6,8 m 8.) 6 P 14,5 cm 9.) 6 P 72,8 m 10.) 8 P 0,3 cm 11.) 8 P 0,85 m 12.) 8 P 0,72 dm Addiere deine Punktzahl: Seite 8 von 21

9 Rechnen mit Längen Addition und Subtraktion: Eine Zimmerwand ist 4,10 m lang. An diese Wand sollen nebeneinander vier Regalteile von 1,15 m; 6,5 dm; 135 cm und 0,75 m gestellt werden. Passen diese Regalteile an die Zimmerwand? Addieren in der Einheit Meter: 1,15 m = 1,15 m 6,5 dm = 0,65 m 135 cm = 1,35 m 0,75 m = 0,75 m Addieren in der Einheit Zentimeter: 1,15 m = 115 cm 6,5 dm = 65 cm 135 cm = 135 cm 0,75 m = 75 cm 1, 1 5 m cm + 0, 6 5 m 6 5 cm + 1, 3 5 m cm + 0, 7 5 m 7 5 cm 3, 9 0 m cm Das Regal passt an die Zimmerwand. Es bleiben noch 20 cm Platz. MERKE: 1.) Vor dem Rechnen mit verschiedenen Maßeinheiten muss man alle Angaben in eine gemeinsame Einheit umwandeln. 2.) Beim Addieren und Subtrahieren von Maßeinheiten muss Komma unter Komma stehen. Multiplikation und Division: An der Straßenseite eines Grundstücks sind 39 Bordsteine mit 0,9 m Länge angebracht. Welche Länge besitzt das Grundstück? cm = 3510 cm 3510 cm = 35,10 m Das Grundstück ist 35,10 m lang. Wie viele Bordsteine der Länge 90 cm enthält eine Straßenseite von 549 m Länge? 549 m : 90 cm = cm : 90 cm = 610 MERKE: Beim Multiplizieren und Dividieren von Maßeinheiten dürfen keine Kommazahlen vorkommen. Deshalb muss man die Maßeinheiten mit Komma erst in kleinere Maßeinheiten umwandeln. Außerdem dürfen diese Rechnungen auch nur in einer gemeinsamen Einheit durchgeführt werden. Seite 9 von 21

10 Addition und Subtraktion von Längen 1.) Schreibe die Längen richtig untereinander und addiere bzw. subtrahiere und wandle danach das Ergebnis in die angegebenen Einheiten um: a.) 31,75 m + 0,8 m + 789,55 m + 17,6 m + 0,04 m = (km, dm) b.) 3,761 km + 28,09 km + 0,034 km + 16,9 km = (m, dm) c.) 24,75 dm 3,8 dm 0,75 dm 6,3 dm 9 dm = (cm, m) d.) 305,6 cm 8,7 cm 239,6 cm 0,9 cm 16,6 cm = (mm, dm) 2.) Wandle die Längen in eine gemeinsame Einheit um, addiere oder subtrahiere dann und wandle zum Schluss das Ergebnis in die angegebene Einheit um: a.) 4,5 km + 87,8 m + 0,8 km + 3,7 m m + 7 km = b.) 75 cm 3 mm 8,5 cm 17 mm 45,6 cm 1 mm = c.) (16,8 m 3,5 dm) + (6 m + 8 dm) 17,5 dm = (km) (dm) (km) 3.) Von einer Rolle Teppichboden werden folgende Stücke verkauft: 3,2 m; 90 cm; 8,5 m; 150 cm; 6,75 m. a.) Wie viel Meter Teppichboden wurden insgesamt verkauft? b.) Auf der Rolle waren insgesamt 30 m Teppichboden. Wie viel Meter sind nach dem Verkauf noch übrig? 4.) Peter hat die Ergebnisse vom Weitsprung merkwürdig notiert: Anke: 2630 mm Daniel: 0,002 km Bernd: 24 dm 6 cm Elise: 258 cm David: 2,62 m Frank: 1 m 16 dm 4 cm Ordne die Namen nach ihren Sprungergebnissen. 5.) Kater Teddy sitzt auf einem 2,55 m hohen Ast und will nicht mehr herunter kommen. Verena ist 1,42 m groß und kann mit ausgestreckten Armen noch 34 cm über ihre Körpergröße hinaus greifen. Sie holt eine 70 cm hohe Trittleiter. Kann sie ihren Kater vom Baum herunter holen? 6.) Welche Angaben stellen die gleichen Längen dar? Färbe die Kästen mit gleichen Längen mit den gleichen Farben: 0,70 m 250 cm 0,92 m 0,7 m 920 mm 4,5 km 2,5 m 2,5 dm 2 m 50 cm 4 km 500 m 7 dm 92 cm 70 cm 7,0 cm 700 mm 2500 mm 9 dm 2 cm 4500 m 9,2 m cm Seite 10 von 21

11 Addition und Subtraktion von Längen (Lösungen) 1.) a.) 839,74 m = 0,83974 km = 8397,4 dm b.) 48,785 km = m = dm c.) 4,9 dm = 49 cm = 0,49 m d.) 39,8 cm = 398 mm = 3,98 dm 2.) a.) 13,0705 km b.) 18,8 cm = 1,88 dm c.) 21,5 m = 0,0215 km 3.) a.) 2085 cm = 0,85 m b.) 9,15 m 4.) Anke: 2,63 m (2) Daniel: 2,00 m (6) Bernd: 2,46 m (5) Elise: 2,58 m (4) David: 2,62 m (3) Frank: 2,64 m (1) 5.) 2,46 m (nein) 6.) 0,70 m 250 cm 0,92 m 0,7 m 4,5 km 920 mm 2,5 m 2,5 dm 2 m 50 cm 4 km 500 m 7 dm 92 cm 70 cm 7,0 cm 700 mm 2500 mm 9 dm 2 cm 4500 m 9,2 m cm Seite 11 von 21

12 Der Maßstab Tim hat zu Hause ein Modell des VW-Golf. Das Modellauto ist 17 cm lang, 7 cm breit und hat eine Höhe von 6 cm. Auf dem Baukasten steht: Maßstab 1:24 Wie lang, breit und hoch ist der VW-Golf in Wirklichkeit? Maßstab 1:24 bedeutet: 1 cm am Modell 24 cm in Wirklichkeit Für den VW-Golf: Länge: 17 cm am Modell 17 cm 24 = 408 cm = 4,08 m in Wirklichkeit Breite: 7 cm am Modell 7 cm 24 = 168 cm = 1,68 m in Wirklichkeit Länge: 17 cm am Modell 6 cm 24 = 144 cm = 1,44 m in Wirklichkeit Ein Renault Twingo ist in Wirklichkeit 3,36 m lang. Wie lang wäre das Modell im Maßstab 1:24? 3,36 m = 336 cm 336 cm : 24 = 14 cm Das Modell wäre 14 cm lang. MERKE: Länge des Modells Länge in Wirklichkeit Maßstabszahl : Maßstabszahl Länge in Wirklichkeit Länge des Modells Länge in Wirklichkeit : Länge des Modells = Maßstabszahl Der Maßstab kann eine Verkleinerung (z.b. 1:1000) oder eine Vergrößerung (z.b. 5:1) bedeuten. Ein rechteckiger Acker ist 70 m lang und 40 m breit. Zeichne ihn im Maßstab 1:1000 und 1:500 in dein Heft. Wie lang ist die Diagonale dieses Ackers in jeweils in Wirklichkeit? Maßstab 1: m = 7000 cm 7000 cm : 1000 = 7 cm 40 m = 4000 cm 4000 cm : 1000 = 4 cm Die Diagonale ist in der Zeichnung 8,0 cm und in Wirklichkeit 8000 cm = 80 m lang. Maßstab 1: m = 7000 cm 7000 cm : 500 = 14 cm 40 m = 4000 cm 4000 cm : 500 = 8 cm Die Diagonale ist in der Zeichnung 16,1 cm und in Wirklichkeit cm = 161 m lang. Tim plant für seine Familie eine Wanderung mit 2 Rastplätzen. Auf der Wanderkarte mit dem Maßstab 1: ist die 1. Teilstrecke 14 cm, die 2. Teilstrecke 18 cm und die letzte Teilstrecke 12 cm lang. Tim rechnet für einen Kilometer 20 Minuten Gehzeit. An den Rastplätzen wollen sie jeweils eine halbe Stunde Rast machen. Wie lange dauert die gesamte Wanderung? Seite 12 von 21

13 14 cm = cm = 3500 m = 3,5 km 18 cm = cm = 4500 m = 4,5 km 12 cm = cm = 3000 m = 3,0 km 3500 m m m = m = 11 Km 11km 20 min = 220 min 2 30 min = 60 min 220 min + 60 min = 280 min = 4 h 40 min Julian hat ein Modell von einem Segelschiff gebastelt. Dieses Modell hat eine Länge von 90 cm. Julian weiß, dass das Segelschiff in Wirklichkeit 112,50 m lang ist. In welchem Maßstab wurde das Modellschiff angefertigt? 112,50 m = cm cm : 90 cm = 125 Das Modellschiff wurde im Maßstab 1:125 hergestellt. Seite 13 von 21

14 Gewichte und Gewichtsmessung Folgende aktuelle und alte Gewichte mit ihren Abkürzungen sind bekannt: Aktuelle Gewichte: Alte Gewichte: 1 Tonne (t) 1 Pfund = 500 g = ½ kg 1 Kilogramm (kg) 1 Zentner = 50 kg 1 Gramm (g) 1 Doppelzentner = 100 kg 1 Milligramm (mg) 1 Liter Wasser = 1 kg Zusammenhang und Umrechnungszahl für die aktuellen Gewichte: mg 1g 1kg 1 t 1 g = 1000 g 1 kg = 1000 g = mg 1 t = 1000 kg = g = mg Aus diesen Zusammenhängen ergibt sich für die Gewichte folgende Umrechnungstabelle: t kg g mg H Z E H Z E H Z E H Z E Das Gewicht 23,8 kg müsste dann also wie folgt in die Tabelle eingetragen werden: t kg g mg H Z E H Z E H Z E H Z E ,8 kg = 0,0238 t = g = mg MERKE: Um Gewichtseinheiten umrechnen zu können, muss man für jede Umwandlung in die nächstgrößere oder nächstkleinere Einheit 3 Stellen berücksichtigen. Wandle die folgenden Gewichte jeweils in die nächstkleinere und nächstgrößere Einheit um: Nächstgrößere Einheit Einheit Nächstkleinere Einheit 0,035 kg 35 g mg 0,240 t 240 kg g 0,0085 g 8,5 g 8500 mg 0,0358 t 35,8 kg g 0,6708 t 670,8 kg g 0,0005 kg 0,5 g 500 mg Seite 14 von 21

15 Gewichtseinheiten 1.) Trage die folgenden Gewichte in die Einheitentabelle ein. a.) 8946 mg b.) 34,905 kg c.) 8,9 g d.) 0,037 t e.) g f.) 45,03 t g.) 7456 kg h.) 32 mg t kg g mg H Z E H Z E H Z E H Z E Verwandle jetzt mit Hilfe der Einheitentabelle die einzelnen Gewichte in die angegebenen Einheiten: 8946 mg = g 34,905 kg = t = g 8,9 g = kg = mg 0,037 t = kg = g 23769,85g = mg = kg 45,03 t = kg = g 7456 kg = g = t 32 mg = g 2.) Wandle in die entsprechende angegebene Einheit um: a.) 17,25 g = kg b.) 7,3 kg = g c.) 0,8 t = kg d.) 46,5 g = mg e.) 95,4 g = mg f.) 358,7 kg = t g.) 5,087 kg = g h.) 27,3 g = kg i.) 345 mg = g j.) 42,15 kg = t k.) 7,25 t = kg l.) 0,95 t = kg m.) 0,56 g = kg n.) 856,7 kg = g Seite 15 von 21

16 Gewichtseinheiten (Lösungen) 1.) Trage die folgenden Gewichte in die Einheitentabelle ein. a.) 8946 mg b.) 34,905 kg c.) 8,9 g d.) 0,037 t e.) g f.) 45,03 t g.) 7456 kg h.) 32 mg t kg g mg H Z E H Z E H Z E H Z E Verwandle jetzt mit Hilfe der Einheitentabelle die einzelnen Gewichte in die angegebenen Einheiten: 8946 mg = 8,946 g 34,905 kg = 0, t = g 8,9 g = 0,0089 kg = 8900 mg 0,037 t = 37 kg = g 23769,85g = mg = 23,76985 kg 45,03 t = kg = g 7456 kg = g = 7,456 t 32 mg = 0,032 g 2.) Wandle in die entsprechende angegebene Einheit um: a.) 17,25 g = 0,01725 kg b.) 7,3 kg = 7300 g c.) 0,8 t = 800 kg d.) 46,5 g = mg e.) 95,4 g = mg f.) 358,7 kg = 0,3587 t g.) 5,087 kg = 5087 g h.) 27,3 g = 0,0273 kg i.) 345 mg = 0,345 g j.) 42,15 kg = 0,04215 t k.) 7,25 t = 7250 kg l.) 0,95 t = 950 kg m.) 0,56 g = 0,00056 kg n.) 856,7 kg = g Seite 16 von 21

17 Zeitangaben Folgende Zeiteinheiten benötigen wir für unsere Berechnungen: 1 Sekunde (s) 1 Minute (min) 1 Stunde (h) 1 Tag (d) 1 Woche (w) 1 Monat (m) 1 Jahr (y) Die wichtigen Zusammenhänge sind: s 1min 1h 1d 1 y 1min = 60 s 1h = = 3600 s 1 d = = 1440 min 1 d = = s MERKE: Bei den Zeiteinheiten gibt es kein Komma, da die Umrechnungszahl nicht 10, 100 oder 1000 ist. Umwandlungsaufgaben: 1.) Schreibe mit der in Klammern angegebenen Einheit: a.) 7 min (s) b.) 8 h (min) c.) 360 min (h) d.) 5 d (min) e.) ¼ min (s) f.) 2 ½ h (min) a.) 7 min = 7 60 s = 420 s b.) 8 h = 8 60 min = 480 min c.) 360 min : 60 min = 6 h d.) 5 d = 5 24 h = 120 h 120 h = min = 7200 min 1 e.) min = 60 s : 4 = 15 s f.) 2 h = 2 h + h = 120 min + 30 min = 150 min ) Verwandle in die kleinere Einheit: a.) 9 min 25 s b.) 5 d 9 h c.) 35 min 17 s d.) 8 h 46 min a.) 9 min 25 s = 9 60 s + 25 s 540 s + 25 s = 565 s b.) 5 d 9 h = 5 24 h + 9 h 120 h + 9 h = 129 h c.) 35 min 17 s = s + 17 s 2100 s + 17 s = 2117 s d.) 8 h 46 min = 8 60 min + 46 min 480 min + 46 min = 526 min Seite 17 von 21

18 3.) Schreibe mit 2 Einheiten: a.) 185 s b.) 324 min c.) 90 h d.) 5000 h a.) 185 s = 185 s : 60 = 3 h 5 s b.) 324 min = 324 min : 60 = 5 h 24 min c.) 90 h = 90 h : 24 = 3 d 18 h d.) 5000 h = 5000 h : 24 = 208 d 8 h Wie viel Zeit vergeht von: 1.) 7.45 Uhr Uhr Schrittweise Berechnung: Rechnen mit Zeitspannen von Uhr bis Uhr: 15 min von Uhr bis Uhr: 4 h von Uhr bis Uhr: 53 min 4 h + 15 min + 53 min = 4 h 68 min = 5 h 8 min Rechnen in einer Tabelle: h min ) 6.49 Uhr Uhr Schrittweise Berechnung: von Uhr bis Uhr: 11 min von Uhr bis Uhr: 6 h von Uhr bis Uhr: 30 min 6 h + 11 min + 30 min = 6 h 41 min Rechnen in einer Tabelle: h min Stunde borgen und zu den Minuten addieren! 3.) 9.15 Uhr Uhr (6 h 25 min) 4.) 8.33 Uhr Uhr (4 h 22 min) 5.) Uhr Uhr (5 h 50 min) 6.) Uhr Uhr (5 h 6 min) 7.) Uhr Uhr (6 h 50 min) 8.) 2.46 Uhr Uhr (19 h 25 min) Seite 18 von 21

19 Rechnen mit Zeiteinheiten 1.) Ein Zug fährt um 8.55 Uhr ab und braucht für seine Fahrt 6 Stunden und 23 Minuten. Wann kommt er am Zielbahnhof an? 2.) Ein Zug fährt um 9.45 Uhr ab und kommt um Uhr am Zielbahnhof an. Berechne seine Fahrzeit. 3.) Ein Zug kommt um Uhr am Zielbahnhof an. Er war 4 Stunden und 56 Minuten unterwegs. Wann ist er am Ausgangsbahnhof abgefahren? zu 1.) h min Er kommt um Uhr am Zielbahnhof an. zu 2.) h min Seine Fahrzeit beträgt 3 Stunden 51 Minuten. zu 3.) h min Er ist um Uhr abgefahren. 4.) Ein Formel-I-Fahrer benötigt für eine Runde durchschnittlich 1 min 49 s. Welche Zeit benötigt er für 35 Runden? 1min 49 s = 109 s : 60 = min 35 s = 1h 3 min 35 s Er benötigt für die 35 Runden 1 Stunde 3 Minuten und 35 s. 5.) Ein m Läufer benötigt für eine Stadionrunde (400 m) durchschnittlich 67 Sekunden. Welche Zeit über m wird für ihn gestoppt? : 400 = : 60 = min 55 s Es wird für ihn eine Zeit von 27 Minuten und 55 Sekunden gestoppt. Seite 19 von 21

20 Umformen von Größen - Rechnen mit Größen 1.) Umformen von Längen: Schreibe in der angegebenen Maßeinheit: a.) Millimeter: 8 cm ; 67 cm ; 60 cm ; 7 cm ; 17,1 cm ; 203,4 dm ; 51 m ; 5,12 m b.) Zentimeter: 12 mm ; 214 mm ; 1,2 dm ; 13,4 dm ; 1,34 dm ; 4,35 m ; 7,2 m c.) Dezimeter: 39 cm ; 3 cm ; 3,2 m ; 7,14 m ; 718 mm ; 2 mm ; 7,5 km d.) Meter: 825 cm ; 7 cm ; 600 mm ; 23 dm ; 1,8 dm ; 2,4 km ; 10,03 km e.) Kilometer: 2675 m ; 15,4 dm ; 9,6 m ; 775 cm ; 34,75 m ; 5000 mm 2.) Umformen von Gewichten: Schreibe in der angegebenen Maßeinheit: a.) Milligramm: 3 g ; 1,234 g ; 0,3 g ; 5 kg ; 0,356 kg ; 88 g b.) Gramm: 5,2 kg ; 0,8 kg ; 2798 mg ; 31 mg ; 4,5 mg ; 0,9 t ; 53,6 kg c.) Kilogramm: 1875 g ; 44,5 g ; 4567 mg ; 2,38 t ; 0,95 t ; 1,9 g ; 23,7 t d.) Tonnen: 1563 kg ; 2 kg ; 13,7 kg ; 5,6 kg ; 723 g ; 80,5 g 3.) Umformen von Zeiteinheiten: Schreibe in der angegebenen Maßeinheit: a.) Sekunden: 2 min ; 2 h ; 5 min 12 s ; 3 h 44 min 23 s ; 17 min 34 s b.) Minuten: 960 s ; 9000 s ; 16 h ; 3 h 14 min ; 19 h 45 min c.) Stunden: 840 min ; 2 d ; 48 d ; 19 d 14 h ; 8 d 8 h; 2 w 6 d 22 h d.) Tage: 264 h ; 744 h ; 12 w ; 9 w 3 d 4.) Zerlege in die angegebenen Einheiten: a.) b.) c.) Min. und Sek.: 278 s ; 440 s ; 1000 s Std. und Min.: 177 min ; 283 min ; 3700 min Tage und Std.: 145 h ; 200 h ; 311 h ; 1000 h 5.) Berechne mit Hilfe einer Tabelle die fehlenden Werte in der folgenden Tabelle: Abfahrtszeit Fahrtzeit Ankunftszeit Uhr 2 h 45 min Uhr Uhr 5 h 26 min Uhr Uhr 7 h 54 min Uhr Uhr 4 h 54 min Uhr 6.) Peter soll für seine Oma einkaufen gehen. Sie hat ihm folgendes auf den Einkaufszettel geschrieben: ½ Pfund Nudeln, ¼ Pfund Schinken, ¾ Pfund Hackfleisch 3½ Pfund Äpfel a.) b.) Peter versteht den Zettel nicht. Kannst Du ihm helfen? Wie viel Kilogramm muss er tragen? 7.) Eine Aufgabe zur Formel I: a.) Ein Formel-I-Rennfahrer benötigt für eine Runde 1 min 27 s. Das Rennen geht über 65 Runden. Welche Zeit benötigt er für das gesamte Rennen? b.) Ein anderer Rennfahrer benötigt für die 65 Runden 1 h 36 min 25 s. Welche Zeit benötigt er für eine Runde? c.) Ein dritter Rennfahrer benötigt für eine Runde 1 min 26 s. Sein Auto bleibt aber in der 51. Runde nach 15 Sekunden wegen Motorschaden liegen. Wie lange befindet er sich im Rennen? Seite 20 von 21

21 Umformen von Größen - Rechnen mit Größen 1.) Umformen von Längen: Schreibe in der angegebenen Maßeinheit: a.) Millimeter: 8 cm ; 67 cm ; 60 cm ; 7 cm ; 17,1 cm ; 203,4 dm ; 51 m ; 5,12 m b.) Zentimeter: 12 mm ; 214 mm ; 1,2 dm ; 13,4 dm ; 1,34 dm ; 4,35 m ; 7,2 m c.) Dezimeter: 39 cm ; 3 cm ; 3,2 m ; 7,14 m ; 718 mm ; 2 mm ; 7,5 km d.) Meter: 825 cm ; 7 cm ; 600 mm ; 23 dm ; 1,8 dm ; 2,4 km ; 10,03 km e.) Kilometer: 2675 m ; 15,4 dm ; 9,6 m ; 775 cm ; 34,75 m ; 5000 mm 2.) Umformen von Gewichten: Schreibe in der angegebenen Maßeinheit: a.) Milligramm: 3 g ; 1,234 g ; 0,3 g ; 5 kg ; 0,356 kg ; 88 g b.) Gramm: 5,2 kg ; 0,8 kg ; 2798 mg ; 31 mg ; 4,5 mg ; 0,9 t ; 53,6 kg c.) Kilogramm: 1875 g ; 44,5 g ; 4567 mg ; 2,38 t ; 0,95 t ; 1,9 g ; 23,7 t d.) Tonnen: 1563 kg ; 2 kg ; 13,7 kg ; 5,6 kg ; 723 g ; 80,5 g 3.) Umformen von Zeiteinheiten: Schreibe in der angegebenen Maßeinheit: a.) Sekunden: 2 min ; 2 h ; 5 min 12 s ; 3 h 44 min 23 s ; 17 min 34 s b.) Minuten: 960 s ; 9000 s ; 16 h ; 3 h 14 min ; 19 h 45 min c.) Stunden: 840 min ; 2 d ; 48 d ; 19 d 14 h ; 8 d 8 h; 2 w 6 d 22 h d.) Tage: 264 h ; 744 h ; 12 w ; 9 w 3 d 4.) Zerlege in die angegebenen Einheiten: a.) b.) c.) Min. und Sek.: 278 s ; 440 s ; 1000 s Std. und Min.: 177 min ; 283 min ; 3700 min Tage und Std.: 145 h ; 200 h ; 311 h ; 1000 h 5.) Berechne mit Hilfe einer Tabelle die fehlenden Werte in der folgenden Tabelle: Abfahrtszeit Fahrtzeit Ankunftszeit Uhr 2 h 45 min Uhr Uhr 2 h 2 min Uhr Uhr 5 h 26 min Uhr Uhr 7 h 54 min Uhr Uhr 3 h 51 min Uhr Uhr 4 h 54 min Uhr 6.) Peter soll für seine Oma einkaufen gehen. Sie hat ihm folgendes auf den Einkaufszettel geschrieben: ½ Pfund Nudeln, ¼ Pfund Schinken, ¾ Pfund Hackfleisch 3½ Pfund Äpfel a.) 250 g g +375 g g = 2500 g b.) Wie viel Kilogramm muss er tragen? 2,5 kg 7.) Eine Aufgabe zur Formel I: a.) = 5655 s 5655 s = 94 min 15 s = 1h 34 min 15 s b.) 1h 36 min 25 s = 5785 s 5785 s : 65 = 89 s 89 s = 1min 29 s c.) 86 s 50 = 4300 s 4300 s + 15 s = 4315 s 4315 s = 71 min 55 s = 1h 11min 55 s Seite 21 von 21

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 4 Bestell-Nr. 350-12 Mildenberger Verlag

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 4 Bestell-Nr. 350-12 Mildenberger Verlag Währungseinheiten Anzahl der Centmünzen Es gibt sechs verschiedene Centmünzen. Dies sind Münzen zu 1 Cent, Münzen zu 2 Cent, Münzen zu 5 Cent, Münzen zu 10 Cent, Münzen zu 20 Cent und Münzen zu 50 Cent.

Mehr

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 3 Bestell-Nr. 350-10 Mildenberger Verlag

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 3 Bestell-Nr. 350-10 Mildenberger Verlag Währungseinheiten Anzahl der Centmünzen Es gibt sechs verschiedene Centmünzen. Dies sind Münzen zu 1 Cent, Münzen zu 2 Cent, Münzen zu 5 Cent, Münzen zu 10 Cent, Münzen zu 20 Cent und Münzen zu 50 Cent.

Mehr

M 1.13 Rechnen mit Maßen

M 1.13 Rechnen mit Maßen Seite M.3 Wie viele Millimeter sind in einem Zentimeter? Wie viele Zentimeter gehen in einen Dezimeter? cm cm = cm² Wie viele Quadrat-Zentimeter gehen in einen Quadrat- Dezimeter? Wie viele Liter gehen

Mehr

Flächeneinheiten und Flächeninhalt

Flächeneinheiten und Flächeninhalt Flächeneinheiten und Flächeninhalt Was ist eine Fläche? Aussagen, Zeichnungen, Erklärungen MERKE: Eine Fläche ist ein Gebiet, das von allen Seiten umschlossen wird. Beispiele für Flächen sind: Ein Garten,

Mehr

Dezimalzahlen. Dezimalzahlen sind Zahlen, die ein Komma besitzen, es sind also keine natürlichen Zahlen.

Dezimalzahlen. Dezimalzahlen sind Zahlen, die ein Komma besitzen, es sind also keine natürlichen Zahlen. Dezimalzahlen Information: Dezimalzahlen sind Zahlen, die ein Komma besitzen, es sind also keine natürlichen Zahlen. Beispiele für Dezimalzahlen mit Einheiten wären also:,8 7, kg,4 m 0,7 l 8,7 s, usw.

Mehr

Mathematik Klasse 5 Bereich (Kartennummer): Strategie. Gewichte

Mathematik Klasse 5 Bereich (Kartennummer): Strategie. Gewichte Gewichtsmaße Strategie Gewichte Basiswissen Für Gewichte gibt es die Maßeinheiten 1t (Tonne), 1kg (Kilogramm), 1g (Gramm) und 1mg (Milligramm). Wenn zwei Gewichte in verschiedenen Maßeinheiten gegeben

Mehr

Ist eine Bank 4mal so lang wie ein Stift, dann sagen wir : Die Länge der Bank beträgt 4 Stiftlängen.

Ist eine Bank 4mal so lang wie ein Stift, dann sagen wir : Die Länge der Bank beträgt 4 Stiftlängen. IX. Größen ================================================================= 9.1 Das Messen Ist eine Bank 4mal so lang wie ein Stift, dann sagen wir : Die Länge der Bank beträgt 4 Stiftlängen. Wir haben

Mehr

Schriftliche Addition 1. Schriftliche Subtraktion 2

Schriftliche Addition 1. Schriftliche Subtraktion 2 Schriftliche Addition Addiere folgende Zahlen und rechne die Probe! 0 99 / 0 0 5 05 / 55 09 0 9 / 0 0 0 00 / 9 590 0 / 05 9 / 0 90 90 / 0 0 5 0 / 509 0 0 / 9 Schriftliche Subtraktion Subtrahiere folgende

Mehr

1) Längenmasse. Verwandeln sie in die verlangte Einheit: Aufgaben 2: Ergänzen sie die Matrix, indem sie die Einheiten umrechnen.

1) Längenmasse. Verwandeln sie in die verlangte Einheit: Aufgaben 2: Ergänzen sie die Matrix, indem sie die Einheiten umrechnen. Kapitel B: Masseinheiten 1) Längenmasse Die Länge von Strecken und Distanzen werden mit den Längenmassen angegeben. Die für das Längenmass ist das Meter (m). Weitere gängige en für Längen sind Kilometer

Mehr

Begriffe zur Gliederung von Termen, Potenzen 5

Begriffe zur Gliederung von Termen, Potenzen 5 Begriffe zur Gliederung von Termen, Potenzen 5 Begriffe zur Gliederung von Termen Term Rechenart Termbezeichnung a heißt b heißt a + b Addition Summe 1. Summand 2. Summand a b Subtraktion Differenz Minuend

Mehr

Mathematik im Alltag Größen und ihre Einheiten Größen im Alltag. 16 cm. Ausdrücke wie 2, 9 cm, 69 kg, 12s sind Angaben von Größen.

Mathematik im Alltag Größen und ihre Einheiten Größen im Alltag. 16 cm. Ausdrücke wie 2, 9 cm, 69 kg, 12s sind Angaben von Größen. Mathematik im Alltag 5.4.1 Größen und ihre Einheiten Größen im Alltag Ausdrücke wie 2, 9 cm, 69 kg, 12s sind Angaben von Größen. Maßzahl 16 cm Einheit Geld Euro Cent 100 (--Umrechnungsfaktor) Masse t kg

Mehr

Rechnen mit Brüchen (1) 6

Rechnen mit Brüchen (1) 6 Rechnen mit Brüchen (). Erweitern und Kürzen Der Wert eines Bruches ändert sich nicht, wenn entweder Zähler und Nenner mit derselben natürlichen Zahl multipliziert werden: a a m ( a, b, m ) ERWEITERN,

Mehr

Längenmaße, Flächenmaße, Maßstab

Längenmaße, Flächenmaße, Maßstab Längenmaße Merke Die Grundeinheit der Länge ist das Meter (m). 1 km = 1000 m 1 m = 10 dm Kilometer Meter Dezimeter Centimeter Millimeter 1 dm = 10 cm 1 cm = 10 mm Rettungsbeispiel Schreibe in cm an: 3

Mehr

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe - Haupttermin Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 4: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 5 bis 7: 45 Minuten 45 Minuten Name:....

Mehr

Umfang und Fläche von Rechtecken

Umfang und Fläche von Rechtecken Umfang und Fläche von Rechtecken Herbert Paukert 1 Umfang und Fläche von Rechtecken Version 2.0 Herbert Paukert (1) Der Umfang von Rechtecken [02] Elemente der Geometrie [02] Fünf Übungsaufgaben [08] Das

Mehr

Der Maßstab. Methodentraining Maßstab Jgst. 5. Die Karte verkleinert die Wirklichkeit.

Der Maßstab. Methodentraining Maßstab Jgst. 5. Die Karte verkleinert die Wirklichkeit. Der Maßstab Die verkleinert die. Der Maßstab gibt an, in welchem Verhältnis die gegenüber der verkleinert wurde. Maßstab Strecke in der 1:25000 (großer Maßstab) 25000 cm = 250 m = 0,250 km 1:50000 50000

Mehr

Rechentraining. 4 a) b) c) d) e) f) g) h)

Rechentraining. 4 a) b) c) d) e) f) g) h) Rechentraining Kopfrechenaufgaben 1 a) 27 + 13 b) 45 + 25 c) 78 + 22 d) 64 + 36 e) 205 + 95 f) 909 + 91 g) 487 + 23 h) 630 + 470 i) 777 + 333 j) 34 23 k) 42 33 l) 177 78 m) 555 444 n) 1010 101 o) 808 88

Mehr

Mathematikbegriffe Größen Geometrische Formen und Körper

Mathematikbegriffe Größen Geometrische Formen und Körper Mathematikbegriffe Größen Geometrische Formen und Körper Rechenausdrücke addieren subtrahieren multiplizieren dividieren Addition Subtraktion Multiplikation Division Summe Differenz Produkt Quotient (+)

Mehr

Wochenplan Klassenarbeit Nr. 6 Blatt 1 Name: zur Bearbeitung in der Schule und zu Hause

Wochenplan Klassenarbeit Nr. 6 Blatt 1 Name: zur Bearbeitung in der Schule und zu Hause Wochenplan Klassenarbeit Nr. 6 Blatt 1 Name: Thema: Größen zur Bearbeitung in der Schule und zu Hause 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Wochenplan Klassenarbeit Nr. 6 Blatt 2 Name: Thema: Größen zur Bearbeitung in

Mehr

Alle Themen Typische Aufgaben

Alle Themen Typische Aufgaben Mathematik 5. bis 10. Klasse 150 Textaufgaben Alle Themen Typische Aufgaben 5. bis 10. Klasse 1.1 Rechnen mit natürlichen Zahlen 1 Gemeinsame Teiler und Vielfache Das kleinste gemeinsame Vielfache (kgv)

Mehr

Längen. a) 370 cm (dm) b) 64 dm (mm) c) 4500 m (km) d) 0,75 km (m) e) 730 cm (dm) f) 46 dm (mm) g) 0,57 m (cm) h) 3,5 m (cm) i) 2400 km (m)

Längen. a) 370 cm (dm) b) 64 dm (mm) c) 4500 m (km) d) 0,75 km (m) e) 730 cm (dm) f) 46 dm (mm) g) 0,57 m (cm) h) 3,5 m (cm) i) 2400 km (m) Längen 1. Gib in der in Klammern angegebenen Einheit an. a) 370 cm (dm) b) 64 dm (mm) c) 4500 m (km) d) 0,75 km (m) e) 730 cm (dm) f) 46 dm (mm) g) 0,57 m (cm) h) 3,5 m (cm) i) 2400 km (m) j) 120 cm (m)

Mehr

Längen schätzen und messen S. 78 Zeitspannen schätzen und messen S. 80 Gewichte schätzen und bestimmen S. 82

Längen schätzen und messen S. 78 Zeitspannen schätzen und messen S. 80 Gewichte schätzen und bestimmen S. 82 Größen Ich kann... 69 Zu Einheiten Beispiele angeben, Einheiten umrechnen zu Längeneinheiten Beispiele angeben S. 70 zu Gewichtseinheiten Beispiele angeben S. 72 Längenmaße in Nachbareinheiten umrechnen

Mehr

Rechnen mit Größen. Mathestunde 5. Dieses Heft gehört: Seite 1. Downloadversion - nur zum eigenen Gebrauch!

Rechnen mit Größen. Mathestunde 5. Dieses Heft gehört: Seite 1. Downloadversion - nur zum eigenen Gebrauch! Mathestunde 5 Rechnen mit Größen Dieses Heft gehört: Mathestunde 5 - Rechnen mit Größen Mathematik Übungsheft für die 5. Klasse ISBN: 978-3-941868-16-8 Autor: Jörg Christmann Verlag: Mathefritz Verlag

Mehr

Kleines. Kleines MATHE-LEXIKON MATHE-LEXIKON. von. von

Kleines. Kleines MATHE-LEXIKON MATHE-LEXIKON. von. von Kleines Kleines MATHE-LEXIKON MATHE-LEXIKON von von Schriftliche Addition: Schriftliche Addition: Große Zahlen, die man nur schwer im Kopf rechnen kann, rechnest Du schriftlich. Dabei ist es sehr wichtig,

Mehr

Lerneinheit 3: Mit Euro und Cent rechnen

Lerneinheit 3: Mit Euro und Cent rechnen LM Maßeinheiten S. 11 Übergang Schule - Betrieb Lerneinheit 3: Mit Euro und Cent rechnen A: Werden mehrere Größen addiert (+) oder voneinander subtrahiert (-), muss man alle Größen zuvor in die gleiche

Mehr

weitere Medien Zeitraum Fächerübergreifendes Arbeiten

weitere Medien Zeitraum Fächerübergreifendes Arbeiten A R B E I T S P L Ä N E 3. / 4. Schuljahr Welt der Zahl 4 UNTERRICHTSTHEMA : Orientierung im Zahlenraum Erweiterung des Zahlenraums Wiederholung und Vertiefung Unterrichtsschwerpunkte Zahlen bis 2000 darstellen,

Mehr

Matthias Leibold: Gymnasiallehrer für die Fächer Mathematik und Chemie

Matthias Leibold: Gymnasiallehrer für die Fächer Mathematik und Chemie Die Autoren: Stephan Dreisbach: Rektor an einer Grundschule in Nordrhein-Westfalen, Entwickler des Lernportals www.mathepirat.de, Lehrerfortbildner zur Arbeit mit neuen Medien im Kompetenzteam NRW Matthias

Mehr

Kurs 1 Grundlagen EBBR Vollzeit (1 von 2)

Kurs 1 Grundlagen EBBR Vollzeit (1 von 2) Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 72 A 2895 Bremen Kurs Grundlagen EBBR Vollzeit ( von 2) Name: Ich So schätze ich meinen Lernzuwachs ein. Kapitel im Buch kann ich

Mehr

ownload Mit Brüchen rechnen 9 Stationen mit Lösungen für die Klasse 6 Marco Bettner, Erik Dinges Downloadauszug aus dem Originaltitel:

ownload Mit Brüchen rechnen 9 Stationen mit Lösungen für die Klasse 6 Marco Bettner, Erik Dinges Downloadauszug aus dem Originaltitel: ownload Marco Bettner, Erik Dinges Mit Brüchen rechnen 9 Stationen mit Lösungen für die Klasse 6 Downloadauszug aus dem Originaltitel: 9 Stationen mit Lösungen für die Klasse 6 Dieser Download ist ein

Mehr

Tausenderschritte ZR 10 000 1

Tausenderschritte ZR 10 000 1 Tausenderschritte ZR 10 000 1 Ordne folgende Zahlen der Größe nach! Beginne bei der kleinsten Zahl! a) 3 000, 5 000, 2 000, 4 000, 6 000 b) 4 000, 6 000, 5 000, 2 000, 3 000 c) 9 000, 10 000, 3 000, 5

Mehr

47 cm. Maßzahl. Einheit. G Giga 1 000 000 000 = 10 9 9. M Mega 1 000 000 = 10 6 6. k Kilo 1 000 = 10 3 3. c centi. m milli. n nano.

47 cm. Maßzahl. Einheit. G Giga 1 000 000 000 = 10 9 9. M Mega 1 000 000 = 10 6 6. k Kilo 1 000 = 10 3 3. c centi. m milli. n nano. Einheiten umrechnen Grundbegriffe Worum geht s? Die so genannten Grundeinheiten Meter, Kilogramm, Sekunde, Ampère,... wurden so definiert, dass sie zum Messen alltäglicher Dinge geeignet sind. In der Wissenschaft

Mehr

Grundwissen 5 Lösungen

Grundwissen 5 Lösungen Grundwissen 5 Lösungen Zahlengerade Zeichne eine Zahlengerade, wähle eine passende Einheit und trage folgende Zahlen ein: 12 30 3 60 Welche Zahlen werden auf den Zahlengeraden in der Figur durch die Pfeile

Mehr

Aufgabe 2: Welche Brüche sind auf dem Zahlenstrahl durch die Pfeile gekennzeichnet? Schreibe die Brüche in die Kästen.

Aufgabe 2: Welche Brüche sind auf dem Zahlenstrahl durch die Pfeile gekennzeichnet? Schreibe die Brüche in die Kästen. Grundwissen Klasse 6 - Lösungen I. Bruchzahlen. Sicheres Umgehen mit Bruchzahlen Brüche als Anteil verstehen Brüche am Zahlenstrahl darstellen Brüche erweitern / kürzen können (Mathehelfer: S.6/7) Aufgabe

Mehr

Aufgaben zu Lambacher Schweizer 6 Hessen

Aufgaben zu Lambacher Schweizer 6 Hessen Aufgaben zu Kapitel I Erweitern und Kürzen Erweitere im Kopf. a) mit ; 6; b) å mit ; 6; 7 c) mit ; ; d) å mit ; ; e) mit ; ; 7 f) mit ; ; Erweitere auf den angegebenen Nenner. a) 0: ; ; ; 0 ; 0 ; 0 b)

Mehr

4 cm 1 mm 3 cm 6 mm 7 cm 2 mm 9 cm 9 mm

4 cm 1 mm 3 cm 6 mm 7 cm 2 mm 9 cm 9 mm 44 Zentimeter und Millimeter Miss die Strecken. Gib die Länge in zwei Schreibweisen an. 0 9 5 6 cm mm = mm 4 cm mm = mm cm mm = mm 7 06 94 57 cm mm = mm Zeichne die Strecken. 7 cm 8 mm cm mm 5 cm 5 mm

Mehr

Das kann ich! Rechnen mit Größen. von Andrea Tonte Illustrationen von Guido Wandrey

Das kann ich! Rechnen mit Größen. von Andrea Tonte Illustrationen von Guido Wandrey Das kann ich! Rechnen mit Größen Klasse von Andrea Tonte Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort Liebe/r, du möchtest das Rechnen mit Größen üben, damit du darin richtig fit wirst? Dann ist dieses Heft

Mehr

Stoffverteilungsplan Mathematik Klassenstufe 3 Schuljahr: Schule:

Stoffverteilungsplan Mathematik Klassenstufe 3 Schuljahr: Schule: Stoffverteilungsplan Mathematik Klassenstufe 3 Schuljahr: Schule: ZEIT INHALTE KOMPETENZEN Rechenrakete Bemerkungen Schulwochen 1000 LEITIDEEN: ZAHLEN UND OPERATIONEN RAUM UND FORM MUSTER UND STRUKTUREN

Mehr

Mathematik 01 Masseinheiten 01 Name: Vorname: Datum:

Mathematik 01 Masseinheiten 01 Name: Vorname: Datum: Mathematik 01 Masseinheiten 01 Name: Vorname: Datum: Zusatzplatz zu Buch 701 / A. 1 Notiere so viele Masseinheiten und Zusammenhänge wie möglich: - Längenmasse (wie Meter) - Gewichtsmasse (wie Gramm) -

Mehr

Thema Einheiten umwandeln. Maßeinheiten

Thema Einheiten umwandeln. Maßeinheiten Einheiten umwandeln Maßeinheiten. Wandle in die in Klammern angegebene Einheit um. a) t (kg) b) 4 t (kg) c) 4 000 kg (t) d) 88 000 kg (t) e) 6 t (kg) f) 000 kg (t) g) 944 t (kg) h) 000 kg (t). Wandle in

Mehr

Mathematisches. Grundwissen. lea. Diagnostik. Kursleiter/in. R. Kretschmann, P. Wieken Stand

Mathematisches. Grundwissen. lea. Diagnostik. Kursleiter/in. R. Kretschmann, P. Wieken Stand Kann-Beschreibung Mathematisches µ-level 1 Zentrale Anforderung: Prä-Numerik und Mengenoperationen Kann unterschiedliche Zahlen-Bereiche erfassen Kann Mengen im Zehner-Bereich (Z) erfassen Kann Mengen

Mehr

Mathematisches. Grundwissen. lea. Diagnostik. Kursleiter/in. R. Kretschmann, P. Wieken Stand

Mathematisches. Grundwissen. lea. Diagnostik. Kursleiter/in. R. Kretschmann, P. Wieken Stand Kann-Beschreibung Mathematisches µ-level 1 Zentrale Anforderung: Prä-Numerik und Mengenoperationen Kann unterschiedliche Zahlen-Bereiche erfassen Kann Mengen im Zehner-Bereich (Z) erfassen Kann Mengen

Mehr

Mathezebi 3 Das Zebibuch für den Mathematikunterricht in Klasse 3 Ein Mathematikarbeitsheft

Mathezebi 3 Das Zebibuch für den Mathematikunterricht in Klasse 3 Ein Mathematikarbeitsheft 100 200 300 400 500 1000 Mathezebi 3 Das Zebibuch für den Mathematikunterricht in Klasse 3 Ein Mathematikarbeitsheft 756-387= Dieses Mathezebi gehört: 1. Wiederholung (6) a) + 36 27 48 19 25 b) - 27 35

Mehr

Lehrplan Mathematik Klasse 4

Lehrplan Mathematik Klasse 4 Lehrplan Mathematik Klasse 4 Lernziele/ Inhalte Lernziel: Entwickeln von Zahlvorstellungen Orientieren im Zahlenraum bis 1 Million Schätzen und überschlagen Große Zahlen in der Umwelt Bündeln und zählen

Mehr

Kilometer dm = 30 cm. Wandle um! a) 5 km = m b) 8 m = dm c) 4 dm = cm d) 7 cm = mm

Kilometer dm = 30 cm. Wandle um! a) 5 km = m b) 8 m = dm c) 4 dm = cm d) 7 cm = mm Längenmaße Merke Die Grundeinheit der Länge ist das Meter (m). km = 000 m m = 0 dm dm = 0 cm cm = 0 mm Kilometer Meter Dezimeter Centimeter Millimeter Rettungsbeispiel Schreibe in cm an: 3 dm 4 cm =? 3

Mehr

I. Lehrplanauszug. Beispielaufgaben. Grundwissen Mathematik 6. Jahrgangsstufe. In der Jahrgangsstufe 6 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

I. Lehrplanauszug. Beispielaufgaben. Grundwissen Mathematik 6. Jahrgangsstufe. In der Jahrgangsstufe 6 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen: Grundwissen Mathematik 6. Jahrgangsstufe I. Lehrplanauszug In der Jahrgangsstufe 6 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen: Sie können rationale Zahlen in verschiedenen Schreibweisen darstellen. Sie

Mehr

Eingangstest Modul 4: Messen und Größen

Eingangstest Modul 4: Messen und Größen Eingangstest Modul 4: Messen und Größen AUFGABEN Kreuze an, welche Einheit zu den Bildern passt. Kleiner Stein Sack Kartoffeln Eimer Wasser g l mm kg min l km h Straße Kassenzettel Uhr t ct km kg ml h

Mehr

b) Zeichne Figuren mit H: 24 Kästchen; I: 20 Kästchen und acht Dreiecken; J: 48 Dreiecken in dein Heft.

b) Zeichne Figuren mit H: 24 Kästchen; I: 20 Kästchen und acht Dreiecken; J: 48 Dreiecken in dein Heft. Flächen vergleichen Material: Schere 1 a) Bestimme den Flächeninhalt mit den Einheitsflächen Kästchen und Dreiecke. Dabei gilt: 1 Kästchen = 2 Dreiecke. Zähle zuerst die Kästchen und dann die Dreiecke.

Mehr

Grundwissen Mathematik 6. Dieser Grundwissenskatalog gehört: Name: Klasse:

Grundwissen Mathematik 6. Dieser Grundwissenskatalog gehört: Name: Klasse: Grundwissen Mathematik 6 Dieser Grundwissenskatalog gehört: Name: Klasse: Inhaltsverzeichnis Zahlen 1. Brüche 1.1 Bruchteile 1.2 Brüche als Werte von Quotienten 1.3 Bruchzahlen 1.4 Anordnung der Bruchzahlen

Mehr

Bruchzahlen. Zeichne Rechtecke von 3 cm Länge und 2 cm Breite. Dieses Rechteck soll 1 Ganzes (1 G) darstellen. von diesem Rechteck.

Bruchzahlen. Zeichne Rechtecke von 3 cm Länge und 2 cm Breite. Dieses Rechteck soll 1 Ganzes (1 G) darstellen. von diesem Rechteck. Bruchzahlen Zeichne Rechtecke von cm Länge und cm Breite. Dieses Rechteck soll Ganzes ( G) darstellen. Hinweis: a.) Färbe ; ; ; ; ; ; 6 b.) Färbe ; ; ; ; ; ; 6 von diesem Rechteck. von diesem Rechteck.

Mehr

Mathematik Fleischerei

Mathematik Fleischerei Michael Buchheister Mathematik Fleischerei Fachverkäufer/Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk 8. Auflage Bestellnummer 0533 Haben Sie Anregungen oder Kritikpunkte zu diesem Buch? Dann senden Sie

Mehr

Zehntausenderschritte ZR 100 000 1

Zehntausenderschritte ZR 100 000 1 Zehntausenderschritte ZR 100 000 1 Ordne folgende Zahlen der Größe nach! Beginne bei der kleinsten Zahl! a) 30 000, 50 000, 20 000, 40 000, 60 000 b) 40 000, 60 000, 50 000, 20 000, 30 000 c) 90 000, 100

Mehr

ZR 1 000 000 Hunderttausenderschritte

ZR 1 000 000 Hunderttausenderschritte ZR 1 000 000 Hunderttausenderschritte 1 Ordne folgende Zahlen der Größe nach! Beginne bei der kleinsten Zahl! a) 200 000, 500 000, 300 000, 800 000, 400 000 b) 800 000, 500 000, 700 000, 600 000, 200 000

Mehr

Grundwissen Seite 1 von 11 Klasse5

Grundwissen Seite 1 von 11 Klasse5 Grundwissen Seite 1 von 11 Klasse5 IN = {1; 2; 3; 4; 5; 6; } Menge der natürlichen Zahlen Beispiele: 5 ist eine natürliche Zahl kurz: 5 IN 5 ist ein Element von IN Natürliche Zahlen -2 ist keine natürliche

Mehr

Grundkenntnisse: Mathematik

Grundkenntnisse: Mathematik Grundkenntnisse: Mathematik nach der 4. Klasse Grundschule (Aufgaben) 1. Umgang mit Zahlen 1.1 Zahlenstrahl 1. Lies die markierten Zahlen auf dem Zahlenstrahl ab. A B C D E 300 400 500 600 A: B: C: D:

Mehr

1 Dreisatz In diesem Modul werden alle Spielarten des Dreisatzes behandelt

1 Dreisatz In diesem Modul werden alle Spielarten des Dreisatzes behandelt 1 In diesem Modul werden alle Spielarten des es behandelt Inhalt: 1... 1 1.1 Der normale... 2 1.1.1 Erstes direktes Berechnen... 2 1.1.2 Berechnung mittels Schema... 3 1.1.3 Lösen als Tabelle... 4 Seite

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mathematische Textaufgaben - Aufgabenheft

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mathematische Textaufgaben - Aufgabenheft Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Mathematische Textaufgaben - Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Mathematische Textaufgaben für die 4. Grundschulklasse

Mehr

Leistungsbeurteilung mit der 4.0 Skala Mathematik 5. Schulstufe

Leistungsbeurteilung mit der 4.0 Skala Mathematik 5. Schulstufe Leistungsbeurteilung mit der 4.0 Skala Mathematik 5. Schulstufe Nach Jahresplanung: 1.) Mein Wissen aus der Volksschule (Zahlen und Maße, Operieren, Interpretieren, Argumentieren) Beherrschung der 4 GRA

Mehr

Sich große und kleine Dinge vorstellen und sie vergleichen

Sich große und kleine Dinge vorstellen und sie vergleichen Zwerge und Riesen im Tierreich Wie lang, wie schwer, wie alt? Vertiefen 1 Sich große und kleine Dinge vorstellen und sie vergleichen zu Aufgabe 1 Schulbuch, Seite 80 1 Gute Karten schlechte Karten Pia,

Mehr

Basistraining Rechnen

Basistraining Rechnen Masseinheiten umwandeln Variante 1 (Hilfsmittel: Umrechnungshilfe 1) Schreibe die Masszahlen am richtigen Ort in die Umrechnungstabelle. Ergänze allenfalls fehlende Stellen mit Nullen oder setze einen

Mehr

1. Definition von Dezimalzahlen

1. Definition von Dezimalzahlen . Definition von Dezimalzahlen Definition: Dezimalzahlen sind Zahlen mit einem Komma, wobei die Ziffern nach dem Komma die Zehntel, Hundertstel, Tausendstel, usw. entsprechend dem -er Zahlensystem anzeigen.

Mehr

2. Gleichwertige Darstellung von Zahlen als Bruchzahlen, Dezimalbrüche oder Prozentzahlen

2. Gleichwertige Darstellung von Zahlen als Bruchzahlen, Dezimalbrüche oder Prozentzahlen Grundwissen Klasse 6 I. Bruchzahlen 1. Sicheres Umgehen mit Bruchzahlen - Brüche als Anteil verstehen - Brüche am Zahlenstrahl darstellen - Brüche erweitern / kürzen können (Mathehelfer1: S.16/17) Aufgabe

Mehr

Mathematik Bäckerei/Konditorei

Mathematik Bäckerei/Konditorei Bildungsverlag EINS, Gehler-Kieser, Mathematik Bäckerei/Konditorei,. AK MS Michael Buchheister Mathematik Bäckerei/Konditorei Fachverkäufer/Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk 0. Auflage Bestellnummer

Mehr

DOWNLOAD. Sekunden, Minuten und Stunden umrechnen. Heide und Rüdiger Hildebrandt. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Sekunden, Minuten und Stunden umrechnen. Heide und Rüdiger Hildebrandt. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Heide und Rüdiger Hildebrandt Sekunden, Minuten und Stunden umrechnen auszug aus dem Originaltitel: Das merke ich mir! Beispiele: 7 Sek. = Min. + Sek. 6 Sek. = Min. + Sek. 75 Sek. = Min. + 5 Sek.

Mehr

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe - Haupttermin Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 4: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 5 bis 7: 45 Minuten 45 Minuten Name:....

Mehr

Lehrplan Mathematik 3. Hinweise (Methoden mögliche Anschauungsmittel, evtl.schwierigkeiten) Lernziele / Inhalte. I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen

Lehrplan Mathematik 3. Hinweise (Methoden mögliche Anschauungsmittel, evtl.schwierigkeiten) Lernziele / Inhalte. I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen Lehrplan Mathematik 3 I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen - sich im Zahlenraum bis 1000 orientieren - Zahlvorstellungen entwickeln - Gröβenbegriffe - Zahlen darstellen - Rechnen mit Geld - aus Texten mathematische

Mehr

Übertrittsprüfung 2011

Übertrittsprüfung 2011 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2011 Aufgaben Prüfung an die 1. Klasse Sekundarschule / 1. Klasse Bezirksschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des

Mehr

Geld. Geldbeträge Euro. Rechengeld legen. Geldbeträge addieren und notieren.

Geld. Geldbeträge Euro. Rechengeld legen. Geldbeträge addieren und notieren. Geld Geldbeträge Euro 0 0 0 00 00 00 0 0 0 0 0 0 g) h) i) 60 70 60 Rechengeld legen. Geldbeträge addieren und notieren. Geld Geldbeträge Euro 0 60 40 0 04 g) h) i) 0 0 Rechengeld legen. Geldbeträge addieren

Mehr

MATHEMATIK GRUNDWISSEN 5. KLASSE LESSING GYMNASIUM

MATHEMATIK GRUNDWISSEN 5. KLASSE LESSING GYMNASIUM MATHEMATIK GRUNDWISSEN 5. KLASSE LESSING GYMNASIUM NEU-ULM Lessing-Gymnasium Neu-Ulm 2/17 I. ZAHLEN 1. Natürliche und ganze Zahlen 1.1 Zahlenmengen Natürliche Zahlen N = { 1, 2, 3, 4,...} Natürliche Zahlen

Mehr

Negative Zahlen. Lösung: Ordne in einen Zahlenstrahl ein! 7;5; 3; 6. Das Dezimalsystem

Negative Zahlen. Lösung: Ordne in einen Zahlenstrahl ein! 7;5; 3; 6. Das Dezimalsystem Negative Zahlen Negative Zahlen Ordne in einen Zahlenstrahl ein! 7;5; 3; 6 Das Dezimalsystem Zerlege in Stufen! Einer, Zehner, usw. a) 3.185.629 b) 24.045.376 c) 3.010.500.700 Das Dezimalsystem a) 3M 1HT

Mehr

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Mathematik Klasse: Grundrechenarten. Marco Bettner/Erik Dinges. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Mathematik Klasse: Grundrechenarten. Marco Bettner/Erik Dinges. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Marco Bettner/Erik Dinges Vertretungsstunde Mathematik 2 5. Klasse: auszug aus dem Originaltitel: Schriftliche Addition. Addiere schriftlich: 34 574 + 8 547. Schreibe zunächst die Ziffern an die

Mehr

Bruchrechnen in Kurzform

Bruchrechnen in Kurzform Teil Bruchrechnen in Kurzform Für alle, die es benötigen, z. B. zur Prüfungsvorbereitung in 0 Zu diesen Beispielen gibt es einen Leistungstest in 09. Ausführliche Texte zur Bruchrechnung findet man in:

Mehr

Notwendiges Grundwissen am Ende der Klasse 4 für den Übergang ans Gymnasium

Notwendiges Grundwissen am Ende der Klasse 4 für den Übergang ans Gymnasium Notwendiges Grundwissen am Ende der Klasse 4 für den Übergang ans Gymnasium Für einen effektiven Mathematikunterricht ist es unerlässlich, dass Schüler auf grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zurückgreifen

Mehr

Natürliche Zahlen, besondere Zahlenmengen

Natürliche Zahlen, besondere Zahlenmengen Natürliche Zahlen, besondere Zahlenmengen A5_01 Menge der natürlichen Zahlen N = {1, 2, 3,...} Menge der natürlichen Zahlen mit der Null N 0 = {0, 1, 2,...} Primzahlen: Eine Primzahl hat genau zwei Teiler,

Mehr

Berufsreifeprüfung Studienberechtigung. Mathematik. Einstiegsniveau

Berufsreifeprüfung Studienberechtigung. Mathematik. Einstiegsniveau Berufsreifeprüfung Studienberechtigung Mathematik Einstiegsniveau Zusammenstellung von relevanten Unterstufenthemen, die als Einstiegsniveau für BRP /SBP Kurse Mathematik beherrscht werden sollten. /brp

Mehr

Das dekadische Zahlensystem

Das dekadische Zahlensystem Das dekadische Zahlensystem Wir zählen 1 - Schilling - Münzen. Wie gehen wir vor? Zunächst bilden wir "Zehnerpakete", zählen diese und auch die restlichen einzelnen Stücke. Ist die Anzahl der Zehnerpakete

Mehr

Aufgaben zu Lambacher Schweizer 5 Hessen

Aufgaben zu Lambacher Schweizer 5 Hessen Aufgaben zu Kapitel I Kopfrechenaufgaben 1 Berechne im Kopf. a) 60 + 32 b) 57 + 41 c) 130 + 72 d) 504 + 91 e) 75 + 47 f) 76 + 85 g) 124 + 127 h) 295 + 76 i) 129 + 396 j) 747 + 239 2 a) 3800 + 4600 b) 5700

Mehr

Mathematik. Einfach klasse in. Wissen Üben Können. Grundschule. 4. Klasse. Grundschule. Mathematik. 4Klasse. Mit extra Lösungsheft

Mathematik. Einfach klasse in. Wissen Üben Können. Grundschule. 4. Klasse. Grundschule. Mathematik. 4Klasse. Mit extra Lösungsheft Grundschule Mathematik. Klasse Einfach klasse in Grundschule Klasse Mathematik Wissen Üben Können Mit extra Lösungsheft Duden Einfach klasse in Mathematik. Klasse Wissen Üben Können Dudenverlag Mannheim

Mehr

Kompetenzübersicht A Klasse 5

Kompetenzübersicht A Klasse 5 Kompetenzübersicht A Klasse 5 Natürliche Zahlen und Größen A1 Ich kann eine Umfrage durchführen und die Ergebnisse in einer Strichliste und einem Säulendiagramm darstellen. A2 Ich kann große Zahlen vorlesen

Mehr

Terme, Rechengesetze, Gleichungen

Terme, Rechengesetze, Gleichungen Terme, Rechengesetze, Gleichungen Ein Junge kauft sich eine CD zu 15 und eine DVD zu 23. Er bezahlt mit einem 50 - Schein. Wie viel erhält er zurück? Schüler notieren mögliche Rechenwege: (1) 15 + 23 =

Mehr

Taschenrechner KV 36 Taschenrechner Zahlen-Palindrome 23 KV 37 Taschenrechner Herzschlag 23 KV 38 Taschenrechner Grenzen des Nutzens 23

Taschenrechner KV 36 Taschenrechner Zahlen-Palindrome 23 KV 37 Taschenrechner Herzschlag 23 KV 38 Taschenrechner Grenzen des Nutzens 23 Inhaltsverzeichnis zur Schülerbuchseite Allgemeine Kopiervorlagen KV 1 Karteikarten zum Nachschlagen (1) 6/7, 38 43, 64 75, 90 101, 124 135 KV 2 Karteikarten zum Nachschlagen (2) 60 63, 78 83, 108 113,

Mehr

Rechnen mit Geld 4,90 2,97 3,88

Rechnen mit Geld 4,90 2,97 3,88 Rechnen mit Geld 4,90 2,97,88 1 5 0,98 = 0,99 = 4 0,97 =,98 5,96 9,94 2 1,99 = 2 2,98 = 2 4,97 = 1,96 9,96 7,45 4 0,49 = 4 2,49 = 5 1,49 = 16,28 17,94 14,2 2 14,29 + 1,99 = 12,95 + 4,99 = 7,98 + 6,25 =,52

Mehr

Download. Mathematik Üben Klasse 5 Geometrie. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Martin Gehstein

Download. Mathematik Üben Klasse 5 Geometrie. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Martin Gehstein Download Martin Gehstein Mathematik Üben Klasse 5 Geometrie Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr Downloadauszug aus dem Originaltitel: Mathematik üben Klasse 5 Geometrie Differenzierte Materialien

Mehr

a) 71,45 + 25,07 44,91 = d) 63,8 + 40,03 35,94 = c) 3,604 1,28 0,45 = f) 230,05 79,602 + 51,4 =

a) 71,45 + 25,07 44,91 = d) 63,8 + 40,03 35,94 = c) 3,604 1,28 0,45 = f) 230,05 79,602 + 51,4 = Name: 1) SUBTRAHIERE DIE KLEINERE ZAHL VON DER GRÖßEREN: a) 43,86 521,43 b) 15864,2 85,8 c) 0,8 0,643 2) RECHNE VORTEILHAFT! a) 1,45 + 25,0 44,1 d) 63,8 + 40,03 35,4 b) 0,85 + 1,0835 0,084 e),6 30,04 +

Mehr

Übungsblatt zu Entfernungen

Übungsblatt zu Entfernungen Übungsblatt zu Entfernungen Diese Aufgabe ist zum Aufwärmen und hat noch nicht direkt etwas mit Entfernungen zu tun. Berechne einfach die folgenden Aufgaben. a) 37 100 f) 1000 : 100 b) 245 1000 g) 36000

Mehr

Größere Zahl minus kleinerer Zahl anschreiben. Komma unter Komma schreiben. 33,8 : 1,3 = 33,8 : 13 = 26

Größere Zahl minus kleinerer Zahl anschreiben. Komma unter Komma schreiben. 33,8 : 1,3 = 33,8 : 13 = 26 E1 E E3 E4 E5 E6 E7 Lösungen 1 Mein Wissen aus der 1. Klasse z. B., 1 F angemalt im Plan Da sie in unterschiedlichen Abteilungen des Flugzeugs saßen (Business-Class + Economy-Class), konnten sie einander

Mehr

Eignungstest Mathematik

Eignungstest Mathematik Eignungstest Mathematik Klasse 3 Name: Datum: Von Punkten hast du Punkte erreicht Zensur: 1. Kreuze jeweils die richtigen se (Umrechnungen) an! 2. Ergänze jeweils! Gib jeweils unbedingt die entsprechende

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 2. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 2. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 2. Klasse Seite 1 1. Zählen, Mengen erfassen und Zahlen schreiben 1. Mengen erfassen 1 2. Mengen erfassen 2 3. Zähle die Kästchen 4. Zähle die Gegenstände 5. Zähle

Mehr

02 Zu Gast in Frankreich Complète les pyramides ZB3 S02 Nr. 2 identisch mit Nr. 2 im Buch

02 Zu Gast in Frankreich Complète les pyramides ZB3 S02 Nr. 2 identisch mit Nr. 2 im Buch LÜK Zahlenbuch 3 02 Zu Gast in Frankreich Complète les pyramides ZB3 S02 Nr. 2 identisch mit Nr. 2 im Buch 03 In der Türkei Zahlenfolgen ZB3 S03 Nr.2 identisch mit Nr. 2 im Buch Hesapla! ZB3 S03 Nr1 einige

Mehr

Themenkreise der Klasse 5

Themenkreise der Klasse 5 Mathematik Lernzielkatalog bzw. Inhalte in der MITTELSTUFE Am Ende der Mittelstufe sollten die Schüler - alle schriftlichen Rechenverfahren beherrschen. - Maßeinheiten umformen und mit ihnen rechnen können.

Mehr

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 1000 Größen

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 1000 Größen -Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 00 Größen. Lernstandskontrollen. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Kompetenzübersicht. Lerner-Mini. Faltanleitung zum Lerner-Mini Finken-Verlag www.finken.de LOGICO-Förderbox

Mehr

Dorothee Raab. Mathematik 4. Klasse. Einfach lernen mit Rabe Linus. Extra: 100 Belohnungssticker

Dorothee Raab. Mathematik 4. Klasse. Einfach lernen mit Rabe Linus. Extra: 100 Belohnungssticker Dorothee Raab Mathematik 4. Klasse Mathematik 4. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus Extra: 100 Belohnungssticker Vorwort Liebe(r) (dein Name), in diesem Buch kannst du alles lernen, üben und wiederholen,

Mehr

GW Mathematik 5. Klasse

GW Mathematik 5. Klasse Begriffe zur Gliederung von Termen Term Rechenart a heißt b heißt a + b (Summe) Addition 1. Summand 2. Summand a b (Differenz) Subtraktion Minuend Subtrahend a b ( Produkt) Multiplikation 1. Faktor 2.

Mehr

Begriffe, die auf eine Multiplikation oder Division hinweisen

Begriffe, die auf eine Multiplikation oder Division hinweisen Fachbegriffe der Addition und Subtraktion Bei der Addition werden Zahlen zusammengezählt: 2 + 4 = 6 1. Summand 2. Summand Summe Bei der Subtraktion wird eine Zahl von einer anderen abgezogen. 7 2 = 5 Minuend

Mehr

Aufgaben zum Basiswissen 5. Klasse

Aufgaben zum Basiswissen 5. Klasse Aufgaben zum Basiswissen 5. Klasse 1. Daten 1. Aufgabe: Familie Tierlieb besitzt 4 Katzen, 2 Hunde, 5 Kaninchen, 2 Papageien, 4 Mäuse und ein Pferd. Zeichne hierfür ein Kreisdiagramm. 2. Aufgabe: Zeichne

Mehr

Grundwissenskatalog der 6. Jahrgangsstufe G8 - Mathematik Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg

Grundwissenskatalog der 6. Jahrgangsstufe G8 - Mathematik Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg Grundwissenskatalog der. Jahrgangsstufe G8 - Mathematik Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg. Brüche und Dezimalzahlen Bruchteile Berechnung von Bruchteilen Bruchzahlen als Quotient Gemischte Zahlen Erweitern

Mehr

Zahlensystem und Grundrechnen Gleichungen und Formeln umstellen

Zahlensystem und Grundrechnen Gleichungen und Formeln umstellen Seite 1 M 1.11 Das Gleichheitszeichen wird in der nicht nur benutzt, um ein Ergebnis auszudrücken. Mathematische Ausdrücke mit einem Gleichheitszeichen nennt man auch Gleichung. Eine Gleichung besteht

Mehr

Jede physikalische Größe besteht aus Zahlenwert und Einheit!

Jede physikalische Größe besteht aus Zahlenwert und Einheit! R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.201 Rechnen mit physikalischen Größen Jede physikalische Größe besteht aus Zahlenwert und Einheit! Basiseinheiten Größe ormelzeichen Grundeinheit Länge

Mehr

Pangea Ablaufvorschrift

Pangea Ablaufvorschrift Pangea Mathematik-Wettbewerb 2011 Klassenstufe 4 Pangea Ablaufvorschrift Antwortbogen Überprüfung der Anmeldedaten Kennzeichnung (Beispiel) beachten! Prüfung Zur Beantwortung der 25 Fragen hast du 60 Minuten

Mehr

1 Wie viele Deziliter braucht es für einen Liter? 2 In einen Teekessel passen 3 Liter und 1 Deziliter. Wie viele Deziliter sind das?

1 Wie viele Deziliter braucht es für einen Liter? 2 In einen Teekessel passen 3 Liter und 1 Deziliter. Wie viele Deziliter sind das? 1 Wie viele Deziliter braucht es für einen Liter? 2 In einen Teekessel passen 3 Liter und 1 Deziliter. Wie viele Deziliter sind das? 3 Sie kochen Konfitüre. Sie haben verschieden grosse Gläser zur Verfügung,

Mehr

LERNZIRKEL WIEDERHOLUNG DER FLÄCHEN

LERNZIRKEL WIEDERHOLUNG DER FLÄCHEN LERNZIRKEL WIEDERHOLUNG DER FLÄCHEN Lehrplaneinheit Methode Sozialform Einsatzmöglichkeit Ziel, Erwartungshorizont Zeitlicher Umfang Didaktische Hinweise Berufsrelevantes Rechnen Einzelarbeit Wiederholung

Mehr