Feldbus-Trennübertrager Reihe 9185/11

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Feldbus-Trennübertrager Reihe 9185/11"

Transkript

1 > Zum Betrieb des eigensicheren Profibus DP (RS-485 IS nach PNO Standard) > Feldbus RS-422, RS-485 eigensicher [Ex ib] IIC > Galvanische Trennung zwischen RS-422 / RS-485, RS-232, RS-422, RS-485 und > einstellbar zwischen 1,2 kbit/s bis 1,5 MBit/s > Automatische Einstellung der bei Profibus DP > Bitrefresh 09812E00 Grundfunktion: Trennübertrager für Kommunikationssignal Die Feldbus-Trennübertrager werden zur Trennung eines eigensicheren oder nicht eigensicheren RS-422 / RS-485 Busses von einer nicht eigensicheren RS-232, RS-422, RS-485 chnittstelle eingesetzt. Zum Betrieb des eigensicheren Profibus DP geeignet (RS-485 IS). ATEX / IECEx NEC 505 NEC 506 NEC 500 Class I Class I Class II Class III Zone Zone Division Ex i x x x x Ex i x x Ex i x x x x x x Installation in x x Installation in x x Installation in x x x WebCode 9185A Trennstufen /1

2 Auswahltabelle Feldbus- Trennübertrager Typ 9185 n Feldseite n sicherer Bereich art Bestellnummer RS-485 IS (PNO) RS-232, RS-422, RS-485 Schraubklemmen 9185/ s RS-485 IS (PNO) RS-232, RS-422, RS-485 Federzugklemmen 9185/ k Explosionsschutz Global (IECEx) Gas und Staub IECEx BVS X Ex na [ib Gb] IIC T4 Gc [Ex ib Db] IIIC Europa (ATEX) Gas und Staub DMT 02 ATEX E 246 X E II 3 (2) G Ex na [ib Gb] IIC T4 Gc E II (2) D [Ex ib Db] IIIC Bescheinigungen und Zertifikate Bescheinigungen IECEx, ATEX, Brasilien (INMETRO), Indien (PESO), Kanada (CSA), Kasachstan (GOST K), Russland (GOST R), Serbien (SRPS), Ukraine (TR), USA (FM), Weißrussland (Betriebserlaubnis) Schiffszertifikate DNV, ABS, RS Weitere Parameter Installation in Zone 2, Div. 2 und im sicheren Bereich Weitere Angaben siehe jeweilige Bescheinigung und Betriebsanleitung Sicherheitstechnische Daten Max. Spannung U o 3,73 V Max. Strom I o Max. Leistung P o eigensicherer Feldbus-Stromkreis Max. anschließbare Spannung U i Innere Kapazität C i und Induktivität L i Isolationsspannung 149 ma 139 mw RS-485 IS ± 4,2 V vernachlässigbar 253 V Elektrische Daten Nennspannung U N 24 V UC Spannungsbereich DC ,2 V Spannungsbereich AC 24 V ± 15 % Restwelligkeit ( 3,6V SS innerhalb DC- Spannungsbereich Nennstrom (24 V) 66 ma Leistungsaufnahme 1,6 W Betriebsanzeige LED grün "PWR" Unterspannungsüberw Ja (alle LEDs aus, alle Sender aus) achung Galvanische Trennung Prüfspannungen gemäß Norm EN Ex i zu 1,5 kv Nicht-Ex Ex i zu 1,5 kv gemäß Norm EN zu 500 V Nicht-Ex /2 Trennstufen

3 Elektrische Daten Feldseite (X3) Abschlusswiderstand sicherer Bereich (X1) Abschlusswiderstand Fehlerüberwachung Kurzschluss Datenleitungen Baudratensuche Elektromagnetische Verträglichkeit plan RS-485 IS eigensicher, RS-422/RS-485 umschaltbar: RS-485 IS (PNO Spezifikation) und RS-485 IS (R. STAHL Spezifikation) Sub-D Buchse X3, 9-polig 1,2 kbit/s... 1,5 MBit/s feste oder automatische Erkennung > 9,6 kbit/s (nur bei Profibus DP) abhängig von und Kabel im externen Stecker zuschalten LED grün "RxD3" RS-232 C Sub-D Stecker X1, 9-polig EIA RS-232 C 1, ,75 kbit/s feste oder automatische Erkennung > 9,6 kbit/s (nur bei Profibus DP) ( 20 m LED grün RxD1 RS-485/RS-422 Sub-D Stecker X2, 9-polig EIA RS-485, EIA RS-422 1,2 kbit/s... 1,5 MBit/s Tastung RS-422 Sender ein/aus abhängig von und Kabel im externen Stecker zuschalten LED grün RxD2 T ) 13 x Bitzeit LED rot ERR ein bei automatischer Erkennung: LED rot ERR blinkt Geprüft nach folgenden Normen und Vorschriften: EN Einsatz im industriellen Bereich; NAMUR NE 21 für Typen 9185/ Ex - Bereich X RS485 IS A- B+ ISP (+) ISGND Sicherer Bereich Zone 0 / 1 Zone 2 Division 1 GND Division V UC X2 RS485 RS422 8 A- A- 3 B+ B+ TxD 65 U+ GND A RxD B+ X1 RS232 2 RxD TxD 8 RTS CTS 5 GND 09816E01 Trennstufen /3

4 Umgebungsbedingungen Umgebungstemperatur Einzelgerät C Gruppenmontage C Einbaubedingungen beeinflussen die Umgebungstemperatur. "Installationsanleitung Schaltschrank" beachten Lagertemperatur C Relative Feuchte (keine ( 95 % Betauung) Mechanische Daten Schraubklemmen einadrig - starr - flexibel - flexibel mit Aderendhülsen (ohne / mit Kunststoffhülse) zweiadrig - starr - flexibel - flexibel mit Aderendhülsen 0, ,5 mm 2 0, mm 2 0,2... 1,5 mm 2 0, mm 2 Federzugklemmen 0, ,5 mm , mm 2 Gewicht ca. 205 g Montageart auf Hutschiene (NS35/15, NS35/7,5) Einbaulage senkrecht oder waagrecht Gehäuse IP30 Klemmen IP20 Gehäusematerial PA 6.6 Brandfestigkeit (UL-94) V0 Zubehör und Ersatzteile Benennung Abbildung Beschreibung Art. Nr. Gewicht Sub-D-Stecker Sub-D-Stecker, gewinkelt 09868E00 9-polig zum von Feldbus bzw. ServiceBus an CPU & Power Module Reihe 9440/22 und Feldbus eingebaut und schaltbar. Für RS-485 IS (nach PNO Standard) 9-polig zum von Feldbus bzw. ServiceBus an CPU & Power Module Typ 9440/15 und Feldbus eingebaut und schaltbar. Für nicht eigensichere RS polig zum von Feldbus bzw. ServiceBus an CPU & Power Module Typ 9440/12 und Feldbus eingebaut. Für RS-485 IS (nach PNO Standard) kg , , , E00 Feldbus- Trennübertrager Reihe 9185/ E00 Betriebsmittel zur Installation im sicheren Bereich oder Zone 2 / Div. 2 Für Feldbusse mit RS-485- Geeignet für PROFIBUS DP, Modbus, R. STAHL ServiceBus zum Automatisierungs-System RS-232, RS-422, RS-485 Automatische Einstellung der bei PROFIBUS DP einstellbar (1,2 kbit/s bis 1,5 Mbit/s) 24 V AC/DC Weitere Angaben siehe Datenblatt Reihe 9185/ ,273 /4 Trennstufen

5 Maßzeichnung (alle Maße in mm / Zoll) - Änderungen vorbehalten X 99 mm / 3.90 " 35,2 mm / 1.39 " Maß X Schraubklemmen 108 mm / 4,25 Federzugklemmen 118 mm / 4, mm / 4.80 " 114,5 mm / 4.51 " 09820E00 Änderungen an technischen Daten, Abmessungen, Gewichten, Konstruktion und Produkten bleiben vorbehalten. Die Abbildungen sind unverbindlich. Trennstufen /5

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

HART-Anschlussboard Reihe 9196

HART-Anschlussboard Reihe 9196 Anschlussboard > Kosten und platzsparendes System zum Aufbau von Übertragung > Verarbeitung von 4... 20 ma NichtExSignalen > Einfache Montage auf DIN Schiene www.stahl.de 07858E00 Das Anschlussboard Typ

Mehr

3 Ex i Trennstufen. LWL-Feldbus-Trennübertrager für Installation in Zone 1 Typ 9186/12

3 Ex i Trennstufen. LWL-Feldbus-Trennübertrager für Installation in Zone 1 Typ 9186/12 3 Ex i Trennstufen Einfache Installation und Wartung durch: Eigensichere optische Schnittstelle Eigensicherer Busanschluss über RS 485 IS (PNO) Hohe Verfügbarkeit durch: Aufbau von redundanten Punkt-zu-Punkt-

Mehr

Ethernet CPU Modul & Power Modul für Zone 1 / Div. 1 Reihe 9441/12 und 9444/12

Ethernet CPU Modul & Power Modul für Zone 1 / Div. 1 Reihe 9441/12 und 9444/12 www.stahl.de > Feldbusanschaltung Industrial Ethernet PROFINET, Modbus TCP oder EtherNet/IP mit 100 MBit/s > Redundante Ethernet- Anschaltung (Modbus TCP) möglich > Explosionsgeschützter, optisch inherent

Mehr

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15

CPU-&-Power-Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15 > Integrierte Ex i Stromversorgung für bis zu 16 I/O Module > Profibus DP V0 und V1 HART; Modbus RTU > Systemredundanz (Profibus Standard) und Leitungsredundanz möglich > DTM und ServiceBus-Schnittstelle

Mehr

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de > Für Schwingungs-, Beschleunigungs- und Geschwindigkeitssensoren in 2-und 3-Leiter Ausführung > Platzsparende zweikanalige Variante > Signalfrequenzen bis zu 50 khz > Einfache Einstellung über frontseitige

Mehr

4 Remote I/O. CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15

4 Remote I/O. CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Reihe 9440/15 4 Remote I/O CPU & Power Modul für Zone 2 / Div. 2 Feldbusanschaltung / Gateway und Stromversorgung in einem Modul Integrierte Stromversorgung für bis zu 16 I/O Module Profibus DP V0 und V1 HART bis 1,5

Mehr

4 Remote I/O. CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 Reihe 9440/22; Reihe 9490

4 Remote I/O. CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 Reihe 9440/22; Reihe 9490 4 Remote I/O CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 05832E00 Das CPU & Power Modul (CPM) enthält ein Netzteil zur eigensicheren Stromversorgung der I/O Module und der Feldstromkreise.

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21

5 Feldbus-Technik. Ex i Feldgeräte-Koppler 8 Spurs Reihe 9411/21 5 FeldbusTechnik FeldgeräteKoppler 8 purs 07244E00 Die FeldgeräteKoppler dienen zum Anschluss von bis zu 8 eigensicheren FOUNDATON TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren

Mehr

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11

5 Feldbus-Technik. Ex e Feldgeräte-Koppler Reihe 9411/11 5 Feldbus-Technik Ex e 10942E00 Die Ex e dienen zum Ex e Anschluss von 4 oder 8 explosionsgeschützten (Ex d / Ex m) FOUNDATION TM fieldbus H1 oder Profibus PA Feldgeräten an einen nicht eigensicheren /

Mehr

Speisegeräte und Trennverstärker

Speisegeräte und Trennverstärker Speisetrenner HART Übersicht Ex i 4... 20 ma Lastwiderstand R L 0... 600 Ω (Klemme 1+/2-) 0... 39 Ω (Klemme 3+/2-) (mit internem 221 Ω Widerstand für HART) Restwelligkeit 40 μa eff Leerlaufspannung 15,5

Mehr

CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 Reihe 9440/22, 9490

CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 Reihe 9440/22, 9490 www.stahl.de CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 > Feldbus und ServiceBus eigensicher gem. RS 485-IS (PNO-Standard) > Integrierte Ex i Stromversorgung für bis zu 8 I/O Module

Mehr

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34

Zone 2 Ex n Feldgeräte-Koppler Reihe 9410/34 www.stahl.de > Für FOUNDATON TM fieldbus H1 und Profibus PA (EC 61158-2) > Zum Anschluss von bis zu 12 Ex na / Ex ic / Ex nl bzw. Ex d / Ex m / Ex q Feldgeräten > Niedriger Einschaltstrom durch > Kurzschlussüberwachung

Mehr

3 Nicht - Ex i Trennstufen

3 Nicht - Ex i Trennstufen 3 Nicht - Ex i Trennstufen Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/4... 20 ma, ohne Grenzwertkontakt Feldstromkreis Nicht-Ex i) Ein Gerät für nahezu alle Temperaturfühler individuell konfigurierbar 1 und

Mehr

3 Ex i Trennstufen. Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/ ma und Grenzwertkontakt, SIL 2 (Feldstromkreis Ex i) Typ 9182/

3 Ex i Trennstufen. Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/ ma und Grenzwertkontakt, SIL 2 (Feldstromkreis Ex i) Typ 9182/ 3 Ex i Trennstufen Temperaturmessumformer mit Ausgang 0/4... 20 ma und Grenzwertkontakt, SIL 2 Feldstromkreis Ex i) Ein Gerät für nahezu alle Temperaturfühler individuell konfigurierbar Eingang eigensicher

Mehr

4 Remote I/O. Temperatur Input Modul R Ex i Eingänge, 8 Kanäle Reihe 9480

4 Remote I/O. Temperatur Input Modul R Ex i Eingänge, 8 Kanäle Reihe 9480 4 Remote I/O 8 Kanäle für alle gängigen Widerstandsthermometer (wie z.b. PT 100, Ni 100) sowie für Widerstandsferngeber bis 10 ko Anschlusstechnik 2-, 3-, oder 4-Leiter Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische

Mehr

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Grenzwertkontakt SIL 2 (Feldstromkreis Ex i) Typ 9162/13-11-14

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Grenzwertkontakt SIL 2 (Feldstromkreis Ex i) Typ 9162/13-11-14 3 Ex i Trennstufen Messumformerspeisegerät mit SIL 2 Feldstromkreis Ex i) Kompakter Grenzwertschalter mit 2 konfigurierbaren Grenzwerten und Für 2- und 3-Leiter Messumformer, 2-Leiter HART Messumformer

Mehr

Leistungsschalter für den Motorschutz Reihe 8523/8

Leistungsschalter für den Motorschutz Reihe 8523/8 > Zusatzausrüstung Hilfskontakte 1 Öffner + 1 Schließer oder 2 Öffner + 2 Schließer Unterspannungsauslöser Arbeitsstromauslöser > Schalterbetätigung über Drehgriffe > Sicheres Schalten > Eindeutige Schaltstellungsanzeige

Mehr

Klemmenkasten mit WAGO 773 Dosenklemmen Reihe 8118

Klemmenkasten mit WAGO 773 Dosenklemmen Reihe 8118 www.stahl.de > Kompaktes Gehäuse aus schlagfestem, glasfaserverstärktem Polyesterharz > WAGO Dosenklemmen mit zeit- und kostensparendem Steckklemmanschluss > Rüttelsichere, wartungsfreie Klemmverbindungen

Mehr

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036

Rohrleuchte mit LED Reihe 6036 > Äußerst robustes Leuchtendesign für harsche Umgebungsbedingungen > Sehr leichte und vibrationsfeste LED-Leuchte > Extrem lange Lebensdauer durch Einsatz von LEDs > Hochleistungs-LEDs im innovativen Design

Mehr

Hängeleuchte IEC Reihe 6470

Hängeleuchte IEC Reihe 6470 > Verfügbare Lampentypen NatriumdampfHochdrucklampen (HSE) HalogenMetalldampflampen (HIE) Quecksilberdampflampen (HME) Mischlichtlampen (LME) Halogenglühlampen (QT) > Vielfältige Montagevarianten > Gehäuse

Mehr

Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37

Sicherheitsschalter Reihe 8146/5-V37 und Reihe 8150/5-V37 www.stahl.de > Eindeutige Anordnung sichere Technik einfache Installation > Intelligenter Aufbau nur ein Drehgriff für frequenzgesteuerte Antriebe ) 20 ms voreilender Hilfskontakt zur sicheren Motorabschaltung

Mehr

Handscheinwerfer Reihe 6148

Handscheinwerfer Reihe 6148 > Neueste LED-Technologie > Sehr hohe Lichtstärke > Niedriges Gewicht > Lampenkopf um 190 schwenkbar > Hauptlicht stufenlos dimmbar > Lange Akkulaufzeit > Ergonomische Einhandbedienung www.stahl.de 14755E00

Mehr

Scheinwerfer Reihe 6121

Scheinwerfer Reihe 6121 www.stahl.de Scheinwerfer > Für den Einsatz in Gasgruppe IIC (-20 C... +C) Gasgruppe IIB + H 2 (-C... +C) > Material Gehäuse aus seewasserbeständigen Aluminiumguss Montageteile aus Edelstahl > Mögliche

Mehr

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Ex i Eingänge, 8/6 Kanäle Reihe 9462

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Ex i Eingänge, 8/6 Kanäle Reihe 9462 4 Remote I/O Für Anwendungen bis SIL 2 über PROFIsafe-Protokoll (V1 oder V2) Für 2-Leiter HART Messumformer in SIL-Ausführung 6 oder 8 Kanäle Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen

Mehr

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60

Explosionsgeschütztes Kombinationssignal 110 db (A) / 5 Joule Reihe YL60 Reihe www.stahl.de > Omnidirektionale Hupe mit hoher Lautstärke 110 db (A) / 1 m > 5 Joule xenon Blitzleuchte > 2-Stufenalarm, eigenständig auswählbare zweite Stufe > Serienmäßig nach IP66 > Aluminiumgehäuse

Mehr

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11

4 Remote I/O. Safety-Analog Input Modul HART Typ 9462/12-0.-11 4 Remote I/O Für Anwendungen bis SIL 2 über PROFIsafe-Protokoll (V1 oder V2) Für 2-Leiter HART Messumformer in SIL-Ausführung 6 oder 8 Kanäle Eingänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen

Mehr

Befehlstaster / Schalter für Schalttafeleinbau Reihe 8003

Befehlstaster / Schalter für Schalttafeleinbau Reihe 8003 www.stahl.de > Verschiedene Betätigungsvorsätze Drucktaster Pilzdrucktaster Pilzsperrtaster Pilzschlüsseltaster Schlüsseltaster Schlüsselschalter > 2 Kontaktelemente > mit > Einfache Montage > Funktionen,

Mehr

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP

Handmeldegerät, druckfest gekapselt Reihe MCP > Leichtbaugehäuse Ex d aus glasfaserverstärktem Polyester (GRP) > Lackiert in witterungsbeständiger hochfester roter Farbe als Standard > Bruchglasausführung lieferbar mit Testschlüssel > Drucktasterausführung

Mehr

WLAN Access Point Reihe 8265

WLAN Access Point Reihe 8265 > IEEE 802.11a/b/g oder 802.11n (bis zu 300 Mbit/s) - Standard > Schutzart IP66 > Einsetzbar von -30... +60 C > WLAN oder Wireless-Lösung ganz individuell mit dem Gerät Ihrer Wahl www.stahl.de 06316E00

Mehr

Explosionsgeschütztes optisches Signal - 5, 10 oder 20 Joule Reihe FL60

Explosionsgeschütztes optisches Signal - 5, 10 oder 20 Joule Reihe FL60 > 5, 10 oder 20 Joule xenon Blitzleuchte > Linse erhältlich in sieben verschiedenen Farben > Serienmäßig nach IP66 > Aluminiumgehäuse mit Edelstahlbefestigungen > Blitzfrequenz 1 Hz > Farbfilterschutz

Mehr

Leitungsschutzschalter Reihe 8562

Leitungsschutzschalter Reihe 8562 > 1- bis 4-polige > Nennstromstärken von 0,5... 32 A > von 6 oder 10 ka nach DIN VDE 0641 bzw. EN 60898 > Trennerfunktion nach EN 60947-2 > Fest eingestellte thermische und magnetische Auslöser > Energiebegrenzungsklasse

Mehr

Funk-Befehlsgeräte Reihe ConSig 8040

Funk-Befehlsgeräte Reihe ConSig 8040 www.stahl.de > Energieautark, keine Signalleitungen oder Batterien notwendig > EnOcean-Pokoll > Für 868 MHz > Datenrate 120 kbps > Multi-netzwerkfähig > Ausgangssignal individuell am Empfänger konfigurierbar

Mehr

JUMO Ex-i Speise- und Eingangstrennverstärker

JUMO Ex-i Speise- und Eingangstrennverstärker Seite 1/5 JUMO Ex-i Speise- und Eingangstrennverstärker Kurzbeschreibung Der JUMO Ex-i Speise- und Eingangstrennverstärker 707530 ist für den Betrieb von im Ex-Bereich installierten eigensicheren (Ex-i)

Mehr

Scheinwerfer Reihe 6521/4

Scheinwerfer Reihe 6521/4 > Gehäuse aus V4A, V2A oder Stahlblech beschichtet lieferbar > Breit- oder engstrahlende Reflektoren bzw. asymmetrischer Lampenaufbau > Als Planflächenstrahler mit asymmetrischem Reflektor > In 3 Baugrößen

Mehr

Ex d Gehäusesystem aus Stahlblech Druckfeste Kapselung Reihe 8225

Ex d Gehäusesystem aus Stahlblech Druckfeste Kapselung Reihe 8225 www.stahl.de > aus Stahlblech > 6 grundgrößen > kombinierbar, Baukastenprinzip > Lieferung von Leergehäusen sowie komplett montierten und verdrahteten Steuerungen und Verteilungen > Mögliche Leitungseinführungen:

Mehr

Hängeleuchte Reihe 6050

Hängeleuchte Reihe 6050 > Seewasserresistentes Gehäuse aus Aluminiumlegierung, optional mit Lackierung > Wartungsfreier Betrieb und lange Lebensdauer mit Induktionslampe oder LED > Aufhängung über Ringösen oder schwenkbaren Befestigungsbügel

Mehr

Ex Steckverbinder miniclix Reihe 8591/1, 8591/4

Ex Steckverbinder miniclix Reihe 8591/1, 8591/4 www.stahl.de > 4/4+1-polig, bis zu 10 A > Kompakte Bauweise > Sicheres, schnelles Trennen unter Last > Einfache Montage > Geeignet für raue Industrieumgebungen IP66 / IP68 > als Stecker / Kupplung > Material

Mehr

E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10. Kabel- und Leitungseinführungen aus Metall Reihe EMSKE

E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10 E10. Kabel- und Leitungseinführungen aus Metall Reihe EMSKE www.stahl.de > Zündschutzart Erhöhte Sicherheit > Schutzart IP68 > Als Einfach- oder Mehrfach-Leitungseinführung > Integrierter Verschlussstopfen (Zubehör) zum Verschließen nicht benutzter Leitungseinführungen

Mehr

3 TECHNISCHER HINTERGRUND

3 TECHNISCHER HINTERGRUND Techniken und Voraussetzungen 3 TECHNISCHER HINTERGRUND 3.1 Was bedeutet Feldbus-Technik? Die Feldbus-Technik wird zur Datenübertragung zwischen Sensoren / Aktoren und Automatisierungsgeräten, z.b. Speicher-Programmierbaren-

Mehr

Standardgehäuse für Remote I/O Reihe 8150

Standardgehäuse für Remote I/O Reihe 8150 > Edelstahlgehäuse für die Zone 1 Installation > Standardausführungen - lieferbar in max. 3 Wochen > Vorbereitet für den Einbau des IS1+ Remote I/O > Für bis zu 112 analoge oder 224 digitale Signale >

Mehr

CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 Reihe 9440/22, 9490. ATEX / IECEx

CPU & Power Modul und Sockel für Installation in Zone 1 / Div. 1 Reihe 9440/22, 9490. ATEX / IECEx > Feldbus und ServiceBus eigensicher gem. RS 485-IS (PNO-Standard) > Integrierte Ex i Stromversorgung für bis zu 8 I/O Module > Profibus DP V0 und V1 HART; Modbus RTU > Systemredundanz (Profibus Standard)

Mehr

Aufbau. Frontansicht. Schalter S1. Power Rail

Aufbau. Frontansicht. Schalter S1. Power Rail Temperatur-Repeater Merkmale Aufbau 1-kanalige Trennbarriere 4 V DC- (Power Rail) Eingang für Widerstand und RTD (Pt100, Pt500, Pt1000) Widerstandsausgang Genauigkeit 0,1 % für Pt100 Gehäusebreite 1,5

Mehr

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562 > Mit Fehlerstrom-Mess- und Auslöseeinrichtung > Mit 2-polig schaltendem Leitungsschutzschalter für Überlast und Kurzschluss www.stahl.de Der FI/LS-Schutzschalter ist der perfekte Schutz bei Erdschluss,

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 40 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 40 mm 0102 Bestellbezeichnung Merkmale Komfortreihe 40 mm nicht bündig Zubehör MHW 01 Modularer Haltewinkel MH 04-2057B Montagehilfe für VariKont und +U1+ Sensoren Technische Daten Allgemeine Daten Schaltelementfunktion

Mehr

Steckvorrichtungen SolConeX & CES Reihe 7570, 7571, 7575, 7579, 7581

Steckvorrichtungen SolConeX & CES Reihe 7570, 7571, 7575, 7579, 7581 Steckvorrichtungen SolConeX & CES Reihe 7570, 7571, 7575, 7579, 7581 www.stahl.de > Für den Einsatz in die Zonen 2 und 22 > Verschiedene Ausführungen 16 A, Kleinspannung 16, 32, 63, 125 A > Großer Schaltgriff,

Mehr

Handscheinwerfer Reihe L148

Handscheinwerfer Reihe L148 > Verwendung im sicheren Bereich > Neueste LED-Technologie > Sehr hohe Lichtstärke > Niedriges Gewicht > Lampenkopf um 190 schwenkbar > Hauptlicht stufenlos dimmbar > Lange Akkulaufzeit > Ergonomische

Mehr

HBC Ex-Systeme (ATEX)

HBC Ex-Systeme (ATEX) HBC Ex-Systeme (ATEX) Gerätekategorie (Zone) M2 2G (Zone 1) 3G (Zone 2) 2D (Zone 21) 3D (Zone 22) Gruppe IIB IIC IIB IIC I M2 Ex ia I Mb II 2G Ex ia IIB T4 Gb II 2G Ex ia IIB T4 Gb II 2D Ex ia IIIC T100

Mehr

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED rot: LB/LK Kanal Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ. LED rot: LB/LK Kanal ΙΙ

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED rot: LB/LK Kanal Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ. LED rot: LB/LK Kanal ΙΙ Schaltverstärker Merkmale Aufbau -kanalige Trennbarriere 30 V AC- Kontakt- oder NAMUR-Eingänge Relaiskontaktausgang Leitungsfehlerüberwachung Umkehrbare Wirkungsrichtung Bis SL gemäß EC 6508/EC 65 Frontansicht

Mehr

H 4011: (Ex)i-Schaltverstärker, sicherheitsgerichtet

H 4011: (Ex)i-Schaltverstärker, sicherheitsgerichtet H 4011 HI 803 014 D (1647) H 4011: (Ex)i-Schaltverstärker, sicherheitsgerichtet Mit galvanischer Trennung Für Näherungsschalter nach DIN EN 60947-5-6 (NAMUR) und Kontaktgeber Mit Leitungsschlussüberwachung

Mehr

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder Merkmale Aufbau 8 Segmente, redundant, einzelne Module pro Segment Unterstützt alle SPS und PLS Host-Systeme High-Power Trunk: Arbeiten

Mehr

FieldBarrier. F2D0-FB-Ex4.* Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. Trunk OUT. Trunk IN + - S. Spur 1. Spur 3. Spur 2. Spur 4. Zone 1/Div.

FieldBarrier. F2D0-FB-Ex4.* Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. Trunk OUT. Trunk IN + - S. Spur 1. Spur 3. Spur 2. Spur 4. Zone 1/Div. FieldBarrier FD0-FB-Ex.* Merkmale Aufbau Ausgänge Ex ia IIC FieldBarrier in Zone /Div. Geräte in Zone 0.../Div. Kurzschlussstrombegrenzung pro Ausgang Für FOUNDATION Fieldbus H und PROFIBUS PA Power, Com

Mehr

Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer

Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer Elektrische Temperaturmesstechnik Widerstandsthermometer Typ TR60-A, Außen-Widerstandsthermometer Typ TR60-B, Raum-Widerstandsthermometer WIKA Datenblatt TE 60.60 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen

Mehr

Seite 12-2 Seite 12-2

Seite 12-2 Seite 12-2 Seite -2 Seite -2 AC SICHERUNGSHALTER Versionen ohne Anzeige: 1P, 1P+N, 2P, 3P, 3P+N Versionen mit Anzeige: 1P, 14x51 und 22x58, Typ gg oder am Nennstrom: 32A, 50A, 5A Nennspannung: 690VAC CLASS CC AC

Mehr

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway Beschreibung: 3E CAN Gateway Erweiterung eines CAN Netzwerks um 2 weitere CAN Teilnetze, welche zum CAN Hauptnetzwerk galvanisch getrennt sind. Kommunikations- und Fehlerstatus wird durch die LED Anzeigen

Mehr

Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen Betriebsanleitung (Ex-Schutz relevanter Teil) für Profibus PA Drucktransmitter gemäß der EU-Richtlinie 94/9/EG Anhang VIII (ATEX) Gruppe II, Gerätekategorie 1D / 1G 704462 / 00 09/2008 Hinweise für den

Mehr

7 ANSCHLUSS DER KABEL

7 ANSCHLUSS DER KABEL Anschließen des I.S. Systems ANSCHLUSS DER KABEL. Sicherheitshinweise zum Anschluss der Kabel Beim Anschließen und Verlegen der Kabel Installationsund Errichtungsvorschriften nach EN 6 9- sowie landesspezifische

Mehr

PROFINET Power Hub, Gateway-Modul HD2-GTR-4PA.PN. Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. Ethernet

PROFINET Power Hub, Gateway-Modul HD2-GTR-4PA.PN. Merkmale. Aufbau. Funktion. Anschluss. Ethernet PROFINET Power Hub, Gateway-Modul Merkmale Aufbau Gateway PROFINET RT zu 4 x PROFIBUS-PA-Segmente Bis zu 3 Geräte pro PROFIBUS-PA-Segment Montage in Zone /Class I, Div. Ring- und Systemredundanz Integrierter

Mehr

4 Remote I/O. Remote I/O System IS1

4 Remote I/O. Remote I/O System IS1 4 Remote I/O Remote I/O System IS1 Mit IS1 präsentieren wir die zweite Generation von Remote I/O Systemen mit eigensicheren Ein- und Ausgängen. 03480E00 IS1 ist außergewöhnlich einfach anzuwenden: Ein

Mehr

Magnetventil Typ 3966

Magnetventil Typ 3966 Magnetventil Typ 3966 mit Zündschutzart Druckfeste Kapselung Ex d und Eigensicherheit Ex ia für die Ansteuerung von pneumatischen Antrieben Allgemeines Das Magnetventil Typ 3966 wird eingesetzt für die

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

Messumformer. Inhalt

Messumformer. Inhalt Messumformer Inhalt Seite RG* Messumformer BIM für Wechselstrom 1 2 Messumformer BUM für Spannung DC/AC 2 2 Trennumformer STR, BTR für 0-20 ma, 4-20 ma, 0-10 V 3 2 Trennumformer BTRx2 für 0-20 ma, 4-20

Mehr

Handbuch DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE. Additional languages Ex i Relais Modul.

Handbuch DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE DE. Additional languages  Ex i Relais Modul. Ex i Relais Modul Handbuch Additional languages www.stahl-ex.com Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Angaben...3 1.1 Hersteller...3 1.2 Angaben zum Handbuch...3 1.3 Weitere Dokumente...3 1.4 Konformität zu

Mehr

Technisches Datenblatt VTE 02 Trägerfrequenz-Impulsverstärker zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001

Technisches Datenblatt VTE 02 Trägerfrequenz-Impulsverstärker zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 www.kem-kueppers.com info@kem-kueppers.com Technisches Datenblatt VTE 02 Trägerfrequenz-Impulsverstärker zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 2 VTE 02 - Trägerfrequenz-Impulsverstärker Anwendung Die VTE02

Mehr

Steuergerät Reihe 8208

Steuergerät Reihe 8208 Steuergerät > Einbau verschiedenster Bauelemente wie Schnappschalter Potentiometer Relais Zeitrelais Dioden Sicherungen Widerstände www.stahl.de 01776E00 In das Ex d Gehäuse 8208 sind Bauelemente unterschiedlichster

Mehr

VTD03-**-*-Ex. Technisches Datenblatt. Trägerfrequenz Impulsverstärker mit Doppelabgriff.

VTD03-**-*-Ex. Technisches Datenblatt. Trägerfrequenz Impulsverstärker mit Doppelabgriff. www.kem-kueppers.com info@kem-kueppers.com Technisches Datenblatt VTD03-**-*-Ex Trägerfrequenz Impulsverstärker mit Doppelabgriff zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 2 VTD 03 - Trägerfrequenz Impulsverstärker

Mehr

UEM 300 Analoges Wählmodem

UEM 300 Analoges Wählmodem UEM 300 Automatisierungssysteme GmbH Gutenbergstr. 16 63110 Rodgau Telefon: 06106/84955-0 Fax: 06106/84955-20 E-Mail: info@ohp.de Internet: http://www.ohp.de Stand: 12.09.2005 Seite - 1 - Inhaltsverzeichnis

Mehr

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1 www.stahl.de Funkempfänger & Funkrepeater > Funkempfänger 1-kanalig mit potentialfreiem Relais- oder NPN-/ PNP-Ausgang 4-kanalig mit potentialfreien Relaisausgängen > Funkrepeater zur Erweiterung der Funkreichweite

Mehr

Betriebsanleitung (Sicherheitsrelevanter Teil ATEX und IECEx) Induktive Sensoren NAMUR NN504A NN505A NN506A NN507A /00 08/2015

Betriebsanleitung (Sicherheitsrelevanter Teil ATEX und IECEx) Induktive Sensoren NAMUR NN504A NN505A NN506A NN507A /00 08/2015 Betriebsanleitung (Sicherheitsrelevanter Teil ATEX und IECEx) Induktive Sensoren NAMUR NN504A NN505A NN506A NN507A 80013497/00 08/015 Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen

Mehr

ISE 031 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 / TTY

ISE 031 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 / TTY ISE 031 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 / TTY Erstellungsdatum: 23.04.2014 Versionsdatum: 28.04.2016 Artikelnummer: 20-101-031-D Herausgeber: SIGMATEK GmbH & Co KG A-5112 Lamprechtshausen Tel.:

Mehr

Inhalt. SchaltschrankBusModul SBM51/15 zur Einbindung des Belimo MP- Busses mit 8 Stellantrieben der Typenreihen MFT/MFT2 in das DDC3000-System

Inhalt. SchaltschrankBusModul SBM51/15 zur Einbindung des Belimo MP- Busses mit 8 Stellantrieben der Typenreihen MFT/MFT2 in das DDC3000-System SchaltschrankBusModul SBM5/5 ur Einbindung des - Busses mit 8 en der Typenreihen MFT/ in das DDC3000-System Ausgabe 5.07.2002 Änderungen vorbehalten Inhalt Hinweise ur, Sicherheitshinweise, qualifiiertes

Mehr

HBC-Funksysteme mit Ex-Zulassung (ATEX)

HBC-Funksysteme mit Ex-Zulassung (ATEX) HBC-Funksysteme mit Ex-Zulassung (ATEX) Gerätekategorie (Zone) M2 2G (Zone 1) 3G (Zone 2) 2D (Zone 21) 3D (Zone 22) I M2 Ex ia I Mb II 2G Gb II 2G Gb II 2D Ex ia IIIC T100 C Db II 2D Ex ia IIIC T100 C

Mehr

HART Loop Converter HMX50

HART Loop Converter HMX50 Technische Information HART Loop Converter HMX50 Signalübertragung Anwendungsbereich Der HART Loop Converter wertet die dynamischen HARTVariablen (PV, SV, TV, QV) aus und wandelt diese in analoge Stromsignale

Mehr

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion

VORTEILE. Luft + brennbares Gas + Zündquelle = Explosion. Luft + brennbarer Staub + Zündquelle = Explosion EX-SCHUTZ VORTEILE Ventile für die Fluidtechnik zur Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen Explosionschutz für Gas, Staub und Grubenbau Druckfeste Kapselung und Eigensicherheit Lösungen für alle

Mehr

Speise-Trennverstärker Ex

Speise-Trennverstärker Ex Speise-Trennverstärker Ex WG 21 Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Messumformern und SMART-Transmittern. Die Vorteile Der WG 21 bietet sichere Trennung und hohe Isolation zwischen Eingang, Ausgang

Mehr

MCR-S-1-5-UI-DCI-NC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2814715

MCR-S-1-5-UI-DCI-NC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2814715 Auszug aus dem Online- Katalog MCR-S-1-5-UI-DCI-NC Artikelnummer: 2814715 Abbildung zeigt die Variante MCR-S-1-5-UI-DCI MCR-Strommessumformer, programmierbar und konfigurierbar, zur Messung von Gleich-,

Mehr

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52 Zubehör Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52 WIKA Datenblatt AC 80.10 weitere Zulassungen siehe Seite 6 Anwendungen Prozess- und Verfahrenstechnik Anlagenbau Allgemeine

Mehr

C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021

C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 Das C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 ist ein Interface Modul zwischen C-DIAS-Steuerungssystem und Profibus. Dieses Modul unterstützt einen galvanisch getrennten

Mehr

DALI SCI RS232. Datenblatt. DALI RS232 Interface. Schnittstelle zur Kommunikation zwischen PC (oder einer SPS) und Modulen in einem DALI-Lichtsystem

DALI SCI RS232. Datenblatt. DALI RS232 Interface. Schnittstelle zur Kommunikation zwischen PC (oder einer SPS) und Modulen in einem DALI-Lichtsystem DALI SCI RS232 Datenblatt DALI RS232 Interface Schnittstelle zur Kommunikation zwischen PC (oder einer SPS) und Modulen in einem DALI-Lichtsystem Art. Nr. 22176438-HS ersetzt: Art. Nr. 86458525 (DIN-Rail)

Mehr

Gerätebeschreibung. Mit Hilfe der Schnittstelle PSEN i1 lassen sich mehrere Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter

Gerätebeschreibung. Mit Hilfe der Schnittstelle PSEN i1 lassen sich mehrere Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter PSEN Zubehör i Schnittstelle zum Anschluss und zur Auswertung eines oder mehrerer Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter oder Sicherheitssteuerungen. Zulassungen Gerätemerkmale

Mehr

/ 2014

/ 2014 Betriebsanleitung (Ex-Schutz relevanter Teil) für Pegelsonde PS3xxA gemäß der EU-Richtlinie 94/9/EG Anhang VIII (ATEX) Gruppe II, Gerätekategorie 1D / 1G 14001470.03 07 / 2014 Hinweise für den sicheren

Mehr

Betriebsanleitung Schaltverstärker N00..A N05..A / / 2014

Betriebsanleitung Schaltverstärker N00..A N05..A / / 2014 Betriebsanleitung Schaltverstärker N00..A N05..A 80009130 / 00 0 / 014 Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen 1 Verwendung Geräte, die eigensichere Stromkreise beinhalten,

Mehr

97100 NAMUR, 3/2 & 5/2 Indirekt elektromagnetisch betätigte Kolbenschieberventile

97100 NAMUR, 3/2 & 5/2 Indirekt elektromagnetisch betätigte Kolbenschieberventile 9700 NAMUR, / & / > Anschluss: / (ISO G oder NPT), Aufflanschausführung NAMUR > Für einfach- und doppeltwirkende Stellantriebe > /-Wegeventil als /-Wegeventil nutzbar > Überschneidungsfreie Anschlüsse

Mehr

ISE 021 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485

ISE 021 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 ISE 021 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 Erstellungsdatum: 23.04.2014 Versionsdatum: 26.04.2016 Artikelnummer: 20-101-021-D Herausgeber: SIGMATEK GmbH & Co KG A-5112 Lamprechtshausen Tel.: 06274/4321

Mehr

KHA6-GT*-Ex1. Grenzwertschalter für Thermoelemente. Aufbau. Nicht-Ex-Bereich Ex-Bereich. Funktion. 230 V AC 1-kanalig. Eingang EEx ia IIC

KHA6-GT*-Ex1. Grenzwertschalter für Thermoelemente. Aufbau. Nicht-Ex-Bereich Ex-Bereich. Funktion. 230 V AC 1-kanalig. Eingang EEx ia IIC Grenzwertschalter für Thermoelemente KHA6GT*Ex1 23 V AC 1kanalig Eingang EEx ia IIC Klemmstellenkompensation 2 Schaltpunkte wirken auf 2 Ausgangsrelais Hoch oder Tiefalarm für jeden Schaltpunkt wählbar

Mehr

Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie FMV/NFMV LED

Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie FMV/NFMV LED Ex-Scheinwerfer-Leuchtenserie FMV/N (Ex-Zone 2, 2/22) Zur Ausleuchtung unter schwierigsten Umgebungsbedingungen Die neue Serie energiesparender FMV/NFMV Strahler in LED Technik ist besonders geeignet für

Mehr

Differenzdruck- Pressostat

Differenzdruck- Pressostat Differenzdruck- Pressostat Die Schweizer Trafag AG ist ein führender, internationaler Hersteller von qualitativ hochwertigen Sensoren und Überwachungsgeräten zur Messung von Druck und Temperatur. x Anwendungen

Mehr

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz

Explosionsschutz. ü www.nassmagnet.com ( +49 511 6746-0. Explosionsschutz Explosionsschutz ü www.nassmagnet.com ( +49 11 6746-0 Explosionsschutz MAGNETSPULEN FÜR EXPLOSIONSGEFÄHRDETE BEREICHE Für den Einsatz in potenziell explosionsgefährdeten Umgebungen bietet nass magnet geeignete

Mehr

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA

DILER-31-G(24VDC) Normen und Bestimmungen IEC/EN 60947, VDE 0660, UL, CSA 17.12.2009 1 Kleinschütz, 3S / 1Oe, DC-betätigt Typ DILER-31-G(24VDC) Best.-Nr. 010157 Lieferprogramm Betätigungsspannung 24 V DC Anschlusstechnik Schraubklemmen Stromart AC/DC Gleichstrombetätigung Kontaktbestückung

Mehr

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs 12 Technische Daten 12.1 CATVision Video: Auflösung: max. 1920 x 1440 Bildpunkte (abhängig von Kabel und Videosignal) Übertragungslänge: 10 bis max. 300 Meter (abhängig von Kabel, Auflösung und Videosignal)

Mehr

26360, NAMUR, 3/2, 5/2 & 5/3 Indirekt elektromagnetisch betätigte Kolbenschieberventile

26360, NAMUR, 3/2, 5/2 & 5/3 Indirekt elektromagnetisch betätigte Kolbenschieberventile 660, 8007 NAMUR, /, / & / > > Anschluss: G / oder Aufflanschausführung NAMUR > > Für einfach- und doppeltwirkende Stellantriebe > > Handhilfsbetätigung mit/ohne Feststellung > > Einfacher Aufbau des Kolbenschieber-

Mehr

Betriebsanleitung für Drucktaster QX-0201

Betriebsanleitung für Drucktaster QX-0201 Betriebsanleitung für Drucktaster QX-0201 Ziel dieser Anleitung: Bei Arbeiten im explosionsgefährdeten Bereich hängt die Sicherheit des Personals davon ab, dass alle relevanten Sicherheitsregen eingehalten

Mehr

Trenn- und Schutzgeräte

Trenn- und Schutzgeräte Trenn- und Schutzgeräte 296 Übersicht Trenn- und Schutzgeräte 300 Sicherheitsbarriere Typ 900 30 VEGATRENN 49A Ex, 5, 52 304 Überspannungsschutzgeräte 295 Übersicht Trenn- und Schutzgeräte Diese Geräte

Mehr

Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR

Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR Füllstandsmesstechnik Reed-Messwertgeber Für Bypass-Niveaustandsanzeiger Typ BLR WIKA Datenblatt LM 10.04 Anwendungen Messwertgeber zur kontinuierlichen Füllstanderfassung von Flüssigkeiten in Bypass-Niveaustandsanzeigern

Mehr

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 Zubehör Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 WIKA Datenblatt AC 80.10 weitere Zulassungen siehe Seite 7 Anwendungen Prozess- und Verfahrenstechnik Anlagenbau

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de Kurzanleitung Version ab 2 HW 4 www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der FLEXtra multirepeater ist in erster Linie ein normaler Repeater mit der Erweiterung um 3 (beim 4-way) oder 5 (beim

Mehr

SFP 1-20/230AC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2859987

SFP 1-20/230AC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2859987 Auszug aus dem Online- Katalog SFP 1-20/230AC Artikelnummer: 2859987 Überspannungsgeräteschutz-Filter zur Begrenzung hochfrequenter Störspannungen, Montage auf NS 35. Kaufmännische Daten EAN 4046356098175

Mehr

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62

Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 Zubehör Feldanzeige für Stromschleifen mit HART -Kommunikation Typen DIH50, DIH52, DIH62 WIKA Datenblatt AC 80.10 Anwendungen Prozess- und Verfahrenstechnik Anlagenbau Allgemeine industrielle Anwendungen

Mehr

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw 19 x 2 HE x 440 600 mm DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT Wirkungsgrad bis 94 % Kompaktes Design Aktiv parallelschaltbar Einfachste Bedienung u ber Frontpanel

Mehr

PROFIBUS-Kabel. PROFIBUS DP-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen. PROFIBUS PA-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen

PROFIBUS-Kabel. PROFIBUS DP-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen. PROFIBUS PA-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen Datenblatt 10/63-6.47-DE Rev. D PROFIBUS-Kabel PROFIBUS DP-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen PROFIBUS PA-Kabel Nicht-Ex Anwendungen Ex Anwendungen PROFIBUS-Kabel PROFIBUS DP-Kabel (eindrähtig)

Mehr