Jahrestagung. 9. und 10. November 2012 in Oberursel bei Frankfurt. Technik und Service

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Jahrestagung. 9. und 10. November 2012 in Oberursel bei Frankfurt. Technik und Service"

Transkript

1 Jahrestagung Technik und Service im Mövenpick Hotel 9. und 10. November 2012 in Oberursel bei Frankfurt Trends, Anforderungen und Lösungen für das professionelle ITK-Systemhaus istockphoto.com

2 Durchgang Altes Rathaus Aufnahme 2004 Thomas Sterzel (Stadtmarketing) Einladung 31. Jahrestagung Technik und Service des VAF Bundesverband Telekommunikation Malerwinkel Aufnahme 2011 Werner Mülling (Wirtschaftsförderung) 2 Hexentreppchen Aufnahme 2004 Thomas Sterzel (Stadtmarketing)

3 istockphoto.com Die (R)evolution in den Kundennetzen findet statt! Technik und Service des professionellen ITK-Systemhauses sind mehr denn je gefordert, die aktuellen Trends in der Unternehmenskommunikation zu erkennen, zu bewerten und praxisgerechte Lösungen zu finden. Neue Anwendungen und Technologien wachsen zusammen, für die Kunden ergeben sich dadurch schnell verändernde Situationen sowie Möglichkeiten aber auch Problemlagen. Unsere Kunden brauchen den kompetenten Kümmerer, der über die engen Grenzen einzelner Produktangebote hinausschaut, Orientierung bietet und mittelstandsfreundliche Lösungen realisiert. Das Programm der diesjährigen Tagung soll darum insbesondere der Orientierung zu relevanten technischen Entwicklungen in der Unternehmenskommunikation dienen. Wir haben in ihren Fachgebieten anerkannte Experten eingeladen und freuen uns auf substanzielle Vorträge, kritisches Hinterfragen sowie konstruktive Diskussionen. Ihr VAF Bundesverband Telekommunikation 3

4 Programm Freitag Vormittag 09:30 Empfang und Registrierung 10:00 Tagungseröffnung Verabschiedung von Klaus Rehklau Klaus Rehklau, Serviceleiter a. D. der Telba AG, wird als langjähriger Aktiver der VAF-Facharbeit verabschiedet. llmichael Kopp, Serviceleiter, MTG-Kommunikations-Technik 10:30 SIP-Telefone und Sprachqualität: Prüfung produktabhängiger Eigenschaften 11:15 Pause SIP-Endgeräte unterscheiden sich offen erkennbar in Preis, Design usw. Aber wie gut kompensieren unterschiedliche Geräte Netzwerkfehler wie Packet Loss und Jitter? Der vorgestellte Ansatz verspricht eine einfache Methode, um Produktunterschiede zu erkennen und zu verdeutlichen. llprof. Dr. Gerd Siegmund, Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg 11:45 SIP-Trunking: der lange Weg zu neuen Standards Schrittweise tritt SIP-Trunking an die Stelle von ISDN- Anschlüssen. Bisher waren die Implementierungen vielfach proprietär mangels ausreichender (Markt-)Standards. Internationale und nationale Initiativen suchen nach Harmonisierung. 12:15 Diskussion 12:30 Mittagspause llmatthias Bien, Entwicklung, AVAYA 4

5 Nachmittag 13:30 Kleintierbeherrschung: mobile Endgeräte im Firmennetz managen Mobile Endgeräte: Kleinstcomputer mit besonderen technischen Eigenschaften Neue mobile Sicherheitsrisiken, Herausforderungen für Updatemanagement und zentrale Verwaltung Ausblick: sichere Einbindung ins Unternehmensnetz mittels Trusted Computing llprof. Dr. Kai-Oliver Detken, Geschäftsführer, Decoit 14:15 Lösungsbeispiel BizzTrust Mobile Sicherheit, Trennung privat/dienstlich, zentrale Verwaltung Vorstellung von BizzTrust als Lösung im Android-Umfeld Integration in bestehende ITK-Infrastrukturen 14:45 Diskussion 15:00 Pause llchristian Stüble, Technischer Vorstand, Sirrix 15:45 Video-over-IP im Unternehmensnetz Brauchen die Kunden Video-over-IP? Was passiert in den Netzen? Welche Herausforderungen ergeben sich?»usability«und»quality of Experience«bekommen eine neue Dimension Spannungsfeld Video und mobile Netze 16:30 Diskussion llprof. Dr. Eduard Siemens, Lehrstuhl für Kommunikationstechnik, Hochschule Anhalt 16:45 Massen-Rollout von USB-Endgeräten: vorbereiten und abwickeln Arbeitsplatzindividuelle Vorprüfung, Softwareinstallation und Rollout von USB-Headsets/-Endgeräten müssen gerade in größeren UC-Projekten kosteneffizient, reibungsfrei und zugleich kundenindividuell realisiert werden. Erfahrungsbericht und Ausblick. lluwe Platz, Geschäftsführer, Horst Platz Beratung und Vertrieb 17:15 Ende des Tagesprogramms 18:30 Treffen in der Lobby 19:00 Beginn der Abendveranstaltung 5

6 Programm Samstag 09:00 (R)evolution im Netzwerkdesign: Softwaredefined Networking (SDN) und OpenFlow Die Virtualisierung der Netze entkoppelt die Anwendungen von der physikalischen Netzstruktur Integration der Netzwerke in virtuelle Rechnerstrukturen Trennung der Datenströme von den Steuerungs- und Verwaltungsfunktionen und Vereinfachung des Netzbetriebs llmathias Hein, Fachleiter Netzwerktechnik, VAF 09:30 Data Center Bridging (DCB) Netzanforderungen im Datacenter Mehrere Verkehrsklassen über Ethernet-Links und individuelle Behandlung von Klassen Verlustfreie Datenübertragung und Überlastkontrolle, Informationsaustausch mit virtuellen Maschinen llklaus Wirl, Datentechnik, Osmo Kommunikation 10:00 IPv6 Standortbestimmung 10:30 Pause Welche Rolle spielt IPv6 im Firmenumfeld heute, worauf sollte man achten? Adressverfügbarkeit, Equipmentunterstützung, Security, Interop-Probleme, Protokolle, Migration llandreas Röck, Produktmarketing Manager IP-Access, Teldat 11:15 WLAN für Multimedia planen WLAN-Netze für Sprache, Video und Daten planen, messen und dokumentieren Optimales Vorgehen und typische Herausforderungen in der Praxis Professionelle Tools: Ekahau-Site-Survey und -Planung, RF3D-Planungstool, WLAN-Messkoffer llthomas Hüsch, Leiter Technik & Seminare, Psiber Data 12:00 Diskussion WLAN-Planung: Dienstleistung anbieten oder einkaufen? 12:20 VAF-Facharbeit :40 Imbiss Ausblick auf Themen und Projekte llmartin Bürstenbinder, Geschäftsführer, VAF 13:15 Ende der Veranstaltung 6

7 Abendveranstaltung Freitag ab 19:00 Uhr Mit der Band Billy Bob Buddha Eine sehr lustige Band (Dalai Lama) Sponsor des Abends: 7

8 Aussteller Aastra Deutschland GmbH Aurenz GmbH C4B Com For Business AG D-Link (Deutschland) GmbH ES 2000 Errichter Software GmbH Herweck AG Horst Platz GmbH itancia GmbH Komsa Systems GmbH Mitel Networks GmbH Nomics GmbH Novar GmbH a Honeywell Company Novar GmbH a Honeywell Company QSC AG Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG Thomas Krenn AG 8

9 Das Tagungshotel Mövenpick Hotel Frankfurt/Oberursel Zimmersmühlenweg Oberursel Telefon: Fax: Zimmer Bitte als Selbstzahler direkt im Hotel buchen. Es ist ein Abrufkontingent unter dem Stichwort VAF bis zum 10. Oktober 2012 für Sie reserviert: Fotos: Hotel Mövenpick EZ vom (inkl. Frühstück) EZ vom (inkl. Frühstück) 80, Euro 80, Euro Eine kostenfreie Stornierung der Zimmer ist bis Uhr am Anreisetag möglich. Danach werden die Zimmer mit 90 Prozent der gebuchten Leistung berechnet. 9

10 Wir Anfahrt wünschen Hotel Ihnen eine A5 Oberursel Bad Homburger Kreuz A3 455 A5 Wiesbadener Kreuz Flughafen 519 Übersichtskarte Mövenpick Hotel Frankfurt/Oberursel Nordwestkreuz Frankfurt A3 A66 Messe A5 Frankfurter Kreuz Frankfurt A3 A661 Main Offenbacher Kreuz Quelle: Mövenpick Hotel Zimmersmühlenweg Oberursel Telefon: Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln Mit der S-Bahn vom Frankfurter Hauptbahnhof 1. Fahren Sie mit der S5 Richtung Friedrichsdorf bis Oberursel-Stierstadt. 2. Von hier aus sind es zu Fuß 10 Minuten zum Hotel. Mit der S-Bahn vom Flughafen Frankfurt 1. Fahren Sie mit der S8 bis zum Frankfurter Hauptbahnhof (Fahrtzeit 12 Minuten). 2. Steigen Sie hier in die S5 Richtung Friedrichsdorf um und fahren Sie bis Oberursel-Stierstadt (Fahrzeit 15 Minuten). 3. Von hier aus sind es zu Fuß 10 Minuten zum Hotel. Mit der U-Bahn von der Hauptwache (Frankfurt-Stadtmitte) 1. Fahren Sie mit der U3 Richtung Oberursel-Hohemark bis Bommersheim. 2. Von hier aus sind es zu Fuß 10 Minuten zum Hotel. Das Hotel bietet kostenlosen Taxiservice zur S- und U-Bahn Oberursel an. 10 Mövenpick Hotel Frankfurt/Oberursel

11 Kosten Leistungen Für VAF-Mitglieder: Für externe Teilnehmer: 89, Euro 175, Euro Preise zzgl. 19 % MwSt. Der Preis beinhaltet neben der Teilnahmegebühr A die Tagungsverpflegung, A Getränke zu den Mahlzeiten sowie A die Abendveranstaltung am Freitag. Änderungen im Programm bleiben vorbehalten. Kostenfreie Stornierungen sind schriftlich bis zum 2. November 2012 einzureichen. Bei Stornierungen nach diesem Zeitpunkt oder Nichterscheinen berechnen wir den vollen Tagungspreis. Fragen zur Organisation: Frau Andrea Siebel Telefon: Aufnahme 2004 Thomas Sterzel (Stadtmarketing)

12 Veranstalter: VAF Bundesverband Telekommunikation e.v. Otto-Hahn-Straße Hilden Telefon: Fax:

Jahrestagung. Erfurt. Vertrieb. 11. und 12.06.2015. im Pullmann Erfurt am Dom. Rathaus in Erfurt Stadtverwaltung Erfurt

Jahrestagung. Erfurt. Vertrieb. 11. und 12.06.2015. im Pullmann Erfurt am Dom. Rathaus in Erfurt Stadtverwaltung Erfurt Jahrestagung Vertrieb 11. und 12.06.2015 Erfurt im Pullmann Erfurt am Dom Rathaus in Erfurt Stadtverwaltung Erfurt Fotos: Stadtverwaltung Erfurt Erfurt Krämerbrücke Einladung 26. Jahrestagung Vertrieb

Mehr

Jahrestagung. Vertrieb. 27.-28. Mai 2011 in Düsseldorf. Thema Cloud Computing und Voice. Airport-Hotel. Quelle: shutterstock

Jahrestagung. Vertrieb. 27.-28. Mai 2011 in Düsseldorf. Thema Cloud Computing und Voice. Airport-Hotel. Quelle: shutterstock Jahrestagung Vertrieb 27.-28. Mai 2011 in Düsseldorf Airport-Hotel Thema Cloud Computing und Voice Quelle: shutterstock Einladung 22. Jahrestagung Vertrieb des VAF Bundesverband Telekommunikation Düsseldorf

Mehr

Jahrestagung. 8. und 9. November 2013. Technik und Service. im Copthorne Hotel in Hannover-Laatzen. istockphoto.com/damedeeso

Jahrestagung. 8. und 9. November 2013. Technik und Service. im Copthorne Hotel in Hannover-Laatzen. istockphoto.com/damedeeso Jahrestagung Technik und Service 8. und 9. November 2013 im Copthorne Hotel in Hannover-Laatzen istockphoto.com/damedeeso Hannover Maschsee Fotos: Hannover Marketing & Tourismus GmbH Einladung 32. Jahrestagung

Mehr

Jahrestagung. 7. und 8. November 2014. Technik und Service. im Mercure Hotel Kaarst bei Düsseldorf. Foto: www.fotolia.de

Jahrestagung. 7. und 8. November 2014. Technik und Service. im Mercure Hotel Kaarst bei Düsseldorf. Foto: www.fotolia.de Jahrestagung Technik und Service 7. und 8. November 2014 im Mercure Hotel Kaarst bei Düsseldorf Foto: www.fotolia.de Schloss Hülchrath Foto: Schloss Hülchrath Einladung 33. Jahrestagung Technik und Service

Mehr

Jahrestagung. Technik und Service. Thema Neue Anforderungen für das professionelle ITK-Systemhaus. 28. und 29. Oktober 2011 in Fürth

Jahrestagung. Technik und Service. Thema Neue Anforderungen für das professionelle ITK-Systemhaus. 28. und 29. Oktober 2011 in Fürth Jahrestagung Technik und Service 28. und 29. Oktober 2011 in Fürth Fürther Hotel Mercure Thema Neue Anforderungen für das professionelle ITK-Systemhaus Quelle: shutterstock Cloud Computing in der Praxis

Mehr

Jahrestagung Technik und Service

Jahrestagung Technik und Service Jahrestagung Technik und Service 6. und 7. November 2015 im Holiday Inn München-Unterhaching Fotoservice München Tourismus Einladung Fotoservice München Tourismus Friedensengel 34. Jahrestagung Technik

Mehr

MAINZ 2014. Einladung zur Herbsttagung der ITK- Systemhäuser

MAINZ 2014. Einladung zur Herbsttagung der ITK- Systemhäuser Otto-Hahn-Straße 16 40721 Hilden Telefon: 02103 700-0 Telefax: 02103 700-105 www.gft-eg.de www.vaf-ev.de Einladung zur Herbsttagung der ITK- Systemhäuser MAINZ 2014 Titelfoto und zweite Innenseite Landeshauptstadt

Mehr

Jahrestagung. 14.-15. Juni 2012 in Bremen. Vertrieb. im»swissôtel« Quelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Jahrestagung. 14.-15. Juni 2012 in Bremen. Vertrieb. im»swissôtel« Quelle: BTZ Bremer Touristik-Zentrale Jahrestagung Vertrieb im»swissôtel«14.-15. Juni 2012 in Bremen Quee: BTZ Bremer Touristik-Zentrale Einladung 23. Jahrestagung Vertrieb des VAF Bundesverband Telekommunikation Quee: BTZ Bremer Touristik-Zentrale

Mehr

2015 Einladung zur. Herbsttagung der ITK-Systemhäuser. Bremen. Fotos Seite 5, 8: BTZ Bremer Touristik-Zentrale (www.bremen-tourismus.

2015 Einladung zur. Herbsttagung der ITK-Systemhäuser. Bremen. Fotos Seite 5, 8: BTZ Bremer Touristik-Zentrale (www.bremen-tourismus. Design: Layout & Gestaltung Uwe Klenner Foto Seite 1: Lisa Brandt / BTZ Bremer Touristik-Zentrale Foto Seite 4: Atlantic Grand Hotel Bremen Fotos Seite 5, 8: BTZ Bremer Touristik-Zentrale (www.bremen-tourismus.de)

Mehr

berlin einladung zur Otto-Hahn-Straße 16 40721 Hilden Telefon: 02103 700-0 Telefax: 02103 700-105 www.gft-eg.de www.vaf-ev.de

berlin einladung zur Otto-Hahn-Straße 16 40721 Hilden Telefon: 02103 700-0 Telefax: 02103 700-105 www.gft-eg.de www.vaf-ev.de Otto-Hahn-Straße 16 40721 Hilden Telefon: 02103 700-0 Telefax: 02103 700-105 www.gft-eg.de www.vaf-ev.de Design: Makro Chroma Werbeagentur Fotos Titel, Seite 4, 8: Berlin Tourismus & Kongress GmbH/Wolfgang

Mehr

Das Data Center - fit für heute und morgen

Das Data Center - fit für heute und morgen Das Data Center - fit für heute und morgen Bewertung der aktuellen Anforderungen Das Data Center steht heute vor neuen Anforderungen. Virtualisierte Server- und Storage-Landschaften stellen enorme Anforderungen

Mehr

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Einladung Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011 Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Sie sind

Mehr

AACHEN 2013 EINLADUNG ZUR HERBSTTAGUNG DER ITK- SYSTEMHÄUSER

AACHEN 2013 EINLADUNG ZUR HERBSTTAGUNG DER ITK- SYSTEMHÄUSER Otto-Hahn-Straße 16 40721 Hilden Telefon: 02103 700-0 Telefax: 02103 700-105 www.gft-eg.de www.vaf-ev.de EINLADUNG ZUR HERBSTTAGUNG DER ITK- SYSTEMHÄUSER AACHEN 2013 Design: Makro Chroma Werbeagentur Foto

Mehr

15. VDA-Mittelstandstag

15. VDA-Mittelstandstag 15. VDA-Mittelstandstag Zusammenarbeit in einer globalisierten Welt: Mittelstand auf Augenhöhe?! 7./8. Mai 2015 Gravenbruch VDA-MITTELSTANDSTAG 2015 15. VDA-Mittelstandstag 2015 Vorwort Arndt G. Kirchhoff

Mehr

Der Kompass zur Datensicherheit

Der Kompass zur Datensicherheit Der Kompass zur Datensicherheit Die IT Security Foren-Roadshow von Utimaco ist mit insgesamt über 500 Teilnehmern in 2006 eines der meist besuchten Events dieser Art in Deutschland. Seit vielen Jahren

Mehr

EINLADUNG. Herbstfachtagung 2014 KMU-Beratung 2030. 24. 25. Oktober. Nürnberg, NH Forsthaus Fürth Nürnberg

EINLADUNG. Herbstfachtagung 2014 KMU-Beratung 2030. 24. 25. Oktober. Nürnberg, NH Forsthaus Fürth Nürnberg EINLADUNG Herbstfachtagung 2014 KMU-Beratung 2030 24. 25. Oktober Nürnberg, NH Forsthaus Fürth Nürnberg www.kmu-berater.de Veranstalter: Die KMU-Berater Bundesverband freier Berater e.v. Sehr geehrte Dame,

Mehr

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive LEAD Institut LEAD Institut Wechseln Sie Ihre Perspektive Flügel und Partner Personalberatung bietet im Rahmen des LEAD Institutes - Leipziger Executive Active Development Seminare, Workshops und Coachings

Mehr

Vortragsveranstaltung. Die neue ICC-Schiedsgerichtsordnung. Berlin, 18./19. Oktober 2011. Programm

Vortragsveranstaltung. Die neue ICC-Schiedsgerichtsordnung. Berlin, 18./19. Oktober 2011. Programm Vortragsveranstaltung Die neue ICC-Schiedsgerichtsordnung Berlin, 18./19. Oktober 2011 Veranstaltungsort: Kempinski Hotel Bristol Berlin Kurfürstendamm 27 Programm 18. Oktober 2011 19.30 24.00 Uhr Auftakt

Mehr

(((eticket Deutschland

(((eticket Deutschland In Kooperation mit Die Umsetzung der VDV-Kernapplikation 24. und 25. Juni 2008 Berlin Leitung: Fachbereichsleiter Volkswirtschaft und Tarifwesen im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.v., Köln Zielgruppe:

Mehr

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln TIEFKUHL TAGUNG16 20.-21.6.2016, Köln DIE ZUKUNFT IM BLICK Perspektiven für die Tiefkühlbranche Liebe dti-mitglieder, sehr verehrte Gäste der TIEFKÜHLTAGUNG 2016, zum 60. Geburtstag laden wir Sie herzlich

Mehr

Jahreskongress 2014. Was wirklich wichtig ist. 05. + 06. Juni in Hamburg. Der Anwenderkongress.

Jahreskongress 2014. Was wirklich wichtig ist. 05. + 06. Juni in Hamburg. Der Anwenderkongress. Was wirklich wichtig ist Anwenderkreis Informationstechnik und Telekommunikation Jahreskongress 2014 05. + 06. Juni in Hamburg Der Anwenderkongress. Berichte & Diskussionen zu zwei parallel stattfindenden

Mehr

Weiterbildung der Versicherungsvermittler

Weiterbildung der Versicherungsvermittler Weiterbildung der am 7. Juni 2013 im Hôtel Concorde Berlin Thema Programm ab 10:30 Uhr Die Versicherungswirtschaft unterliegt häufigen Änderungen der gesetzlichen Grundlagen. Innovationen bei Produkten

Mehr

vhs-fachkonferenz 2010 - Facebook, Twitter & Co Freitag, den 11. Juni 2010 Arvena Park Hotel in Nürnberg

vhs-fachkonferenz 2010 - Facebook, Twitter & Co Freitag, den 11. Juni 2010 Arvena Park Hotel in Nürnberg Deutscher Volkshochschul-Verband ev Obere Wilhelmstr 32 53225 Bonn An alle Volkshochschulen Obere Wilhelmstr 32, 53225 Bonn Telefon 0228 97569-20 Telefax 0228 97569-30 E-Mail info@dvv-vhsde Internet wwwdvv-vhsde

Mehr

Praktische Hinweise zum Science on Stage Auswahlevent 2014

Praktische Hinweise zum Science on Stage Auswahlevent 2014 Datum, Ort und Programm 7.11.2014, 13 Uhr - 8.11.2014, 13 Uhr Campus Berlin-Buch Max Delbrück Communications Center (MDC.C), Haus 83 Robert-Rössle-Str. 10 13125 Berlin www.mdcberlin.de/3247/de/about_the_mdc/mdc_c

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

41. Jahrestagung der dghd, 26. - 28. September 2012 Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Hotelliste

41. Jahrestagung der dghd, 26. - 28. September 2012 Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Hotelliste 41. Jahrestagung der dghd, 26. - 28. September 2012 Johannes Gutenberg-Universität Mainz Hotelliste Bitte umgehend Hotelzimmer buchen! - Bitte umgehend Hotelzimmer buchen! Die Hotel und Zimmersituation

Mehr

Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB)

Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB) Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB) Über einen Zeitraum von 4 Monaten verteilen sich die Inhalte der fünf

Mehr

EINLADUNG. Wachsen in schrumpfenden Märkten - es geht! BBW forum bürowirtschaft. Tagung für Bürofachhändler

EINLADUNG. Wachsen in schrumpfenden Märkten - es geht! BBW forum bürowirtschaft. Tagung für Bürofachhändler Tagung für Bürofachhändler EINLADUNG 33. Arbeitstagung am 10. Mai 2006 in Würzburg Wachsen in schrumpfenden Märkten - es geht! BBW forum bürowirtschaft forum bürowirtschaft Mittwoch, 10. Mai 2006 Moderation

Mehr

15. IT-Fachtagung. Betriebswirtschaft und Informationstechnologie des GDV. 20./21. März 2012 im Dorint Hotel am Heumarkt Köln

15. IT-Fachtagung. Betriebswirtschaft und Informationstechnologie des GDV. 20./21. März 2012 im Dorint Hotel am Heumarkt Köln Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. 15. IT-Fachtagung Betriebswirtschaft und Informationstechnologie des GDV 20./21. März 2012 im Dorint Hotel am Heumarkt Köln 15. IT-Fachtagung Betriebswirtschaft

Mehr

BARC CRM-Tagung. Herausforderung moderne Kundenbeziehung Ein Tag im Leben Ihres Kunden. 05. November 2014 Frankfurt. Teilnehmerinfopaket.

BARC CRM-Tagung. Herausforderung moderne Kundenbeziehung Ein Tag im Leben Ihres Kunden. 05. November 2014 Frankfurt. Teilnehmerinfopaket. BARC CRM-Tagung Herausforderung moderne Kundenbeziehung Ein Tag im Leben Ihres Kunden 05. November 2014 Frankfurt Teilnehmerinfopaket Kontakt Alice Beinschroth Eventmanagement Tel: +49 (0)931-880651-52

Mehr

EINLADUNG. Campus Kronberg, in Kronberg am 26. und 27. November 2014

EINLADUNG. Campus Kronberg, in Kronberg am 26. und 27. November 2014 EINLADUNG VDE / DKE / ZVEI Infotag: Normen für Stromversorgungen Aktueller Stand und Ausblick Workshop: Aktuelle Anforderungen an Transformatoren unter der EN 61558 Campus Kronberg, in Kronberg am 26.

Mehr

Jahrestagung. Lübeck. Vertrieb Im Hotel Hanseatischer Hof Lübeck. Foto: fotolia.de

Jahrestagung. Lübeck. Vertrieb Im Hotel Hanseatischer Hof Lübeck. Foto: fotolia.de Jahrestagung 16.-17.06.2016 Lübeck Im Hotel Hanseatischer Hof Lübeck Vertrieb Foto: fotolia.de Fotos: Lübeck Tourismus Museum im Holstentor Einladung 27. Jahrestagung Vertrieb des VAF Bundesverband Telekommunikation

Mehr

Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. Fokus Zukunft. 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln

Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. Fokus Zukunft. 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar 11./12. Juni 2015 Maritim Hotel Köln Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort mit dem aktuellen

Mehr

Einladung Fachtag Komplexträger

Einladung Fachtag Komplexträger Einladung Fachtag Komplexträger 1. Juli 2015 Villa Kennedy, Frankfurt am Main FACHTAG Komplexträger Sehr geehrte Damen und Herren, in Einrichtungen von Komplexträgern wird eine Vielfalt branchenspezialisierter

Mehr

HERRMANNCONSULTING Der Beratungsspezialist für inhabergeführte Kommunikationsagenturen

HERRMANNCONSULTING Der Beratungsspezialist für inhabergeführte Kommunikationsagenturen Kompaktseminar NewBizz 2.0 Strategisches Neugeschäft für inhabergeführte Agenturen Das sind die Themen: Pitchvermeidung Beuteraster kompakte Angebote als Türöffner Die Ochsentour: Telefonakquise / Heute

Mehr

ihk forum kommunikation : SPONSORING Sinnvolle Investition oder verbranntes Geld?

ihk forum kommunikation : SPONSORING Sinnvolle Investition oder verbranntes Geld? ihk forum kommunikation : SPONSORING Sinnvolle Investition oder verbranntes Geld? Von der Formel 1 über Top-Golf bis zur Fußballbundesliga: Das Sponsoringkonzept von Schüco Tanja Brinks ist seit 2009 als

Mehr

Tierisch gut. BERIT-Forum

Tierisch gut. BERIT-Forum Tierisch gut BERIT-Forum 08.05. - 09.05.2012 EINLADUNG Zu unserem 19. BERIT-Forum laden wir Sie herzlich nach Hannover ein unter dem Motto: Asseco BERIT Tierisch gut Ihre persönliche Einladung zum BERIT-Forum

Mehr

EINLADUNG. zu den Verbandstagen 23./24. Mai 2014 in Rostock

EINLADUNG. zu den Verbandstagen 23./24. Mai 2014 in Rostock EINLADUNG zu den Verbandstagen 23./24. Mai 2014 in Rostock Veranstaltungsübersicht 9:30 Uhr Check-In der Teilnehmer Freitag, 23. Mai 11:00 Uhr Mitgliederversammlung UVMB 13:00 Uhr Mittagsimbiss & Ausstellungsbesuch

Mehr

Innovationsschauplatz R+V Versicherung

Innovationsschauplatz R+V Versicherung BME-Thementag Innovationsschauplatz 7. Mai 2015, Wiesbaden Das Erfolgskonzept des BME-Innovationspreisträgers 2014 Der Einkauf als Marke: Kundenorientierte Neupositionierung des Konzerneinkaufs Intensive

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

KlinikNet 2.0 Auffindbare Dokumente, effektive Projektkommunikation, aktuelle Informationen? Praxisberichte und Erfahrungsaustausch

KlinikNet 2.0 Auffindbare Dokumente, effektive Projektkommunikation, aktuelle Informationen? Praxisberichte und Erfahrungsaustausch 5. Konferenz zu Mitarbeiterportalen in der Unternehmenspraxis (MiPo 5) KlinikNet 2.0 Auffindbare Dokumente, effektive Projektkommunikation, aktuelle Informationen? Praxisberichte und Erfahrungsaustausch

Mehr

Die 35. Frühjahrstagung und Jahreshauptversammlung des AfM vom 13. April bis 15. April 2012

Die 35. Frühjahrstagung und Jahreshauptversammlung des AfM vom 13. April bis 15. April 2012 Die 35. Frühjahrstagung und Jahreshauptversammlung des AfM vom 13. April bis 15. April 2012 Einladung: Liebe Mammillarienfreundinnen, Liebe Mammillarienfreunde, hiermit möchte ich Sie recht herzlich zur

Mehr

Fahrgastinformationssysteme- Worauf kommt es an?

Fahrgastinformationssysteme- Worauf kommt es an? Fahrgastinformationssysteme- Worauf kommt es an? Was der Kunde zu sehen bekommt - Anzeiger sind die Visitenkarte des Verkehrsbetriebs 16. und 17. Oktober 2012 Mannheim Leitung: Dipl.-Ing. Helmut Iffländer

Mehr

Neue Gefahrgutvorschriften 2014/2015

Neue Gefahrgutvorschriften 2014/2015 VERBAND DER CHEMISCHEN INDUSTRIE e.v. Informationsveranstaltung des Verbandes der Chemischen Industrie e.v. (VCI) am 4. November 2013 Neue Gefahrgutvorschriften 2014/2015 Termin: Montag, 4. November 2013

Mehr

Finanzprognosen. Veranstaltungsübersicht Frankfurt, 4. und 5. Dezember 2008

Finanzprognosen. Veranstaltungsübersicht Frankfurt, 4. und 5. Dezember 2008 Seite 1 von 7 Donnerstag, den 4. Dezember 2008 Tutorial: 9.00 Uhr 12.00 Uhr Finanzprognosen Veranstaltungsübersicht Frankfurt, 4. und 5. Dezember 2008 Prognose mit Neuronalen Netzen S. Crone, Lancaster

Mehr

Kühlschmierstoff 4.0. Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln

Kühlschmierstoff 4.0. Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar. 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Schmierstoffseminar 22./23. Juni 2016 Maritim Hotel Köln In Kooperation mit Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Marketing Lounge der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region. Tagungen Meetings Events

Marketing Lounge der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region. Tagungen Meetings Events Marketing Lounge der FrankfurtRheinMain GmbH International Marketing of the Region Tagungen Meetings Events Tagen im Herzen der Region FrankfurtRheinMain Nur 15 Minuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt

Mehr

Mobilitätsmanagement als neue Herausforderung für Verkehrsunternehmen

Mobilitätsmanagement als neue Herausforderung für Verkehrsunternehmen In Kooperation mit Mobilitätsmanagement als neue Herausforderung für Verkehrsunternehmen 03. und 04. Mai 2011 Bonn Leitung: Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte von Verkehrsunternehmen, -verbünden oder

Mehr

Kühlschmierstoffe Stand der Technik und Perspektiven

Kühlschmierstoffe Stand der Technik und Perspektiven Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Seminar Kühlschmierstoffe Stand der Technik und Perspektiven 25. und 26. September 2014 DORMERO Hotel Stuttgart In Kooperation mit Der VSI setzt seine

Mehr

TEAMLEITER-MATINEE SELBSTMANAGEMENT GUTER RAT IST ZEIT WERT

TEAMLEITER-MATINEE SELBSTMANAGEMENT GUTER RAT IST ZEIT WERT EINLADUNG ZUR 5. TEAMLEITER-MATINEE - in Kooperation mit Kennen Sie das? Ihr Unternehmen wächst und damit rücken junge motivierte Mitarbeiter in Führungspositionen als Teamleiter nach. Sie leisten engagierte

Mehr

Einladung zum Rhein-Main-Verwalterforum 2008

Einladung zum Rhein-Main-Verwalterforum 2008 BFW Service Gesellschaft mbh Schiffbauerdamm 8 10117 Berlin BFW Service Gesellschaft mbh Schiffbauerdamm 8 10117 Berlin Telefon:+49 30 30872918 Telefax:+49 30 30872919 info@bfw-service.de Berlin, 12.02.2008

Mehr

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«

»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger« Workshop»Business Value Analytics in der Energiewirtschaft Welche Geschäftschancen bietet Big Data für Energieversorger«Frankfurt am Main, 02.12.2014 In Zusammenarbeit mit: THEMATIK Transparenz, Kontrolle

Mehr

Wachstum beginnt im Kopf

Wachstum beginnt im Kopf Wachsen Wachstum beginnt im Kopf Und das nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes: Das Wachstumshormon Somatropin wird in der Hypophyse produziert und ist u. a. für das Längenwachstum im Kindesalter zuständig.

Mehr

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Intensiv-Workshop NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Ein Intensiv-Workshop zu professionellem Auftritt, Networking und Akquise in XING & LinkedIn 29.

Mehr

Train the Trainer - Die Incoterms 2010

Train the Trainer - Die Incoterms 2010 Zertifizierungs-Seminar von ICC Germany für Trainer / Seminarleiter / Referenten am 4. März 2016 Wer als Dozent Seminare zu den Incoterms 2010 anbieten möchte, benötigt dafür die Qualifizierung als zertifizierter

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

7. IT-Sicherheitstag NRW Informationssicherheit und Know-how-Schutz 20. November 2008 in Neuss

7. IT-Sicherheitstag NRW Informationssicherheit und Know-how-Schutz 20. November 2008 in Neuss 7. IT-Sicherheitstag NRW Informationssicherheit und Know-how-Schutz 20. November 2008 in Neuss Sehr geehrte Damen und Herren, Unternehmen müssen Informationen und Know-how verstärkt vor unberechtigtem

Mehr

Gestaltung der Schnittstelle Produktentwicklung/ Produktion

Gestaltung der Schnittstelle Produktentwicklung/ Produktion Gestaltung der Schnittstelle Produktentwicklung/ Produktion 28. September 2007 Darmstadt, MARITIM Rhein-Main Hotel Ein Vortrag des Parlamentarischen Staatssekretärs des BMBF, Andreas Storm, als Highlight

Mehr

Perspektive Nahverkehr

Perspektive Nahverkehr Perspektive Nahverkehr 3. ÖPNV-Forum an Rhein und Ruhr Jetzt anmelden! 25. und 26. Juni 2009, Dortmund Was bewegt die Zukunft? Mobile Metropolen anno 2025. Sehr geehrte Damen und Herren, in unserer dritten

Mehr

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013

Presse-Information. Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht. 27. Dezember 2013 Presse-Information 27. Dezember 2013 Silvester: Busse und Bahnen fahren die ganze Nacht Das neue Jahr steht vor der Tür und wird in Frankfurt und der Region an vielen Stellen mit großen und kleinen Feiern

Mehr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen. Supply CHain Management Wertschöpfungsnetzwerke effizient gestalten Supply Chain Management Kompaktseminar 4. Mai 2015 30. November 2015 Einleitende Worte Zukünftig werden nicht mehr einzelne Unternehmen

Mehr

Strukturiertes Störungsmanagement Aufbau-Workshop für Fortgeschrittene

Strukturiertes Störungsmanagement Aufbau-Workshop für Fortgeschrittene Strukturiertes Störungsmanagement Aufbau-Workshop für Fortgeschrittene 04. und 05. November 2010 Köln Leitung: Dipl.-Ing. Helmut Iffländer IfCon, Basel und Leiter des Arbeitsteams Störungsmanagement des

Mehr

Einladung zum. Business-Frühstück für Familienunternehmen. 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart

Einladung zum. Business-Frühstück für Familienunternehmen. 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart Einladung zum Business-Frühstück für Familienunternehmen 09. Mai 2012 Hotel Steigenberger Graf Zeppelin, Stuttgart Einladung Als Referentin spricht Frau Dr. Caroline von Kretschmann, Gesellschafterin Der

Mehr

Software Defined Networking. und seine Anwendbarkeit für die Steuerung von Videodaten im Internet

Software Defined Networking. und seine Anwendbarkeit für die Steuerung von Videodaten im Internet und seine Anwendbarkeit für die Steuerung von Videodaten im Internet FACHBEREICH FB5 Stefan Königs ISE Seminar 22.10.2012 1 Agenda o Einführung o Software Defined Networking o Ansatz/Prinzip o o Vergleich

Mehr

7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics e.v.

7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics e.v. 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics e.v. Würzburg, 13. und 14. Juni 2013 Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zur 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft

Mehr

Ihr Tagungshotel The Frankfurt in Frankfurt am Main / Bahnhofsviertel

Ihr Tagungshotel The Frankfurt in Frankfurt am Main / Bahnhofsviertel Ihr Tagungshotel The Frankfurt in Frankfurt am Main / Bahnhofsviertel Gerne sind wir täglich persönlich, telefonisch und per E-Mail für Sie da! Am Hauptbahnhof 2 60329 Frankfurt am Main T +49 (0)69 3487640-0

Mehr

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Anmeldung und freuen uns, dass Sie sich für unser Unternehmen entschieden haben.

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Anmeldung und freuen uns, dass Sie sich für unser Unternehmen entschieden haben. Sehr geehrte Damen und Herren, Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH Gasstr. 4, Gebäude K, Otto von Bahrenpark D-22761 Hamburg Telefon: +49 (0)40 / 25 33 46 10 Fax: +49 (0)40 / 23 53 77 20 E-Mail:

Mehr

Einladung zur Veranstaltung Finanzierung von Projekten in Afrika

Einladung zur Veranstaltung Finanzierung von Projekten in Afrika Einladung zur Veranstaltung Finanzierung von Projekten in Afrika Mit freundlicher Unterstützung der IHK Frankfurt am Main 17.12.2015, 17:30-21:30 Ort: Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main Börsenplatz

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Strategien individualisierten Marketings von der Kundenfindung bis Kundenbindung

Strategien individualisierten Marketings von der Kundenfindung bis Kundenbindung Harald Hartmann Werderscher Markt 15 D-10117 Berlin Fon +49 (0)30 41 40 21-19 Fax +49 (0)30 41 40 21-33 www.spectaris.de Einladung zur Herbsttagung Marketing und Kommunikation Verband der Hightech-Industrie

Mehr

Aktuelle Projekte zur Tarifgestaltung

Aktuelle Projekte zur Tarifgestaltung Aktuelle Projekte zur Tarifgestaltung 17. und 18. März 2011 Heidelberg Leitung: Bereichsleiter der WVI Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH, Braunschweig Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die für

Mehr

Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30

Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Veranstaltungsort: VDI Weiterbildungszentrum Stuttgart Raum B1 Hamletstr. 11 Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrtspläne: Anreise mit dem Flugzeug Vom Flughafen mit der S-Bahn Linie S2 oder S3 Richtung

Mehr

Fachliche Excellence und unternehmerische Konsequenz. Sicherheit im Unternehmen aus unterschiedlichen Aspekten. 02. und 03. Dezember 2010 Hamburg

Fachliche Excellence und unternehmerische Konsequenz. Sicherheit im Unternehmen aus unterschiedlichen Aspekten. 02. und 03. Dezember 2010 Hamburg Fachliche Excellence und unternehmerische Konsequenz Sicherheit im Unternehmen aus unterschiedlichen Aspekten 02. und 03. Dezember 2010 Hamburg Leitung: Rainer Schneider Prokurist und Bereichsleiter Organisation,

Mehr

Steuerliche Optimierung von KWK-Anlagen im Privatbereich

Steuerliche Optimierung von KWK-Anlagen im Privatbereich Workshop Steuerliche Optimierung von KWK-Anlagen im Privatbereich Berlin: 29.06.2010 Duisburg: 30.06.2010 Mannheim: 01.07.2010 Worum es geht Der Workshop befasst sich mit der gesamten Bandbreite des Steuerrechts,

Mehr

Anfahrtsbeschreibung Frankfurt am Main mit dem Auto

Anfahrtsbeschreibung Frankfurt am Main mit dem Auto Autobahn A5 Kassel/Hannover: am Bad Homburger Kreuz in Richtung Darmstadt auf der A661 weiterfahren Ausfahrt Frankfurt-Eckenheim nehmen und in Richtung Eschersheim/Eckenheim immer geradeaus über die Jean-Monnet-Straße

Mehr

TEAMLEITER-MATINEE KONFLIKTE IM ARBEITSALLTAG MEISTERN!

TEAMLEITER-MATINEE KONFLIKTE IM ARBEITSALLTAG MEISTERN! EINLADUNG ZUR 3. TEAMLEITER-MATINEE in Kooperation mit Kennen Sie das? Ihr Unternehmen wächst und damit rücken junge motivierte Mitarbeiter in Führungspositionen als Teamleiter nach. Sie leisten engagierte

Mehr

7. Frankfurter Abwassersymposium am 9. Juni 2011. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main

7. Frankfurter Abwassersymposium am 9. Juni 2011. Anfahrtsplan. SAALBAU Gallus Frankenallee 111 60327 Frankfurt am Main Veranstaltungsort: Anfahrtsplan SAALBAU Gallus Frankenallee 111 Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrt Frankfurt am Main Veranstaltungsort Saalbau Gallus Hauptbahnhof Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 25. November 2015 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG Als das einst größte Segelschiff der Welt sank, ging eine ganze Branche baden. Veranstalter In Zusammenarbeit mit Unter der Schirmherrschaft von Mit Unterstützung von Kofinanziert

Mehr

Fuzzy Systeme, neuronale Netze und betriebswirtschaftliche Prognose Berlin, 18. und 19. März 2010

Fuzzy Systeme, neuronale Netze und betriebswirtschaftliche Prognose Berlin, 18. und 19. März 2010 Seite 1 von 6 Veranstaltungsübersicht zur gemeinsamen Tagung der Arbeitsgruppen Prognoseverfahren und Fuzzy Systeme, Neuronale Netze und künstliche Intelligenz Fuzzy Systeme, neuronale Netze und betriebswirtschaftliche

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On Live Demo von SAP NW SSO Referenzberichte über praktische Anwendung direkt von Kunden

Mehr

13. Karten- Symposium

13. Karten- Symposium EINLADUNG ec cash Debitkarten Chancen Interchange Co-Branding Potenziale Kreditkarten EU-Regulationen Mobile Payment Innovation Zahlungsverkehr Akzeptanz E-Commerce 13. Karten- Symposium 22. - 23.06.2015

Mehr

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«

» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?« Workshop» Datenstrategien für Energieversorger von Morgen Ist Big Data die Rettung?«In Zusammenarbeit mit: Frankfurt am Main, 05.03.2015 Auszug unserer Netzwerkpartner THEMATIK Transparenz, Kontrolle und

Mehr

20. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE NOVEMBER

20. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE NOVEMBER 20. NOVEMBER 2014 PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE 15:00 BIS 18:00 UHR HOTEL COURTYARD MARRIOTT TRABRENNSTRASSE 4. 1020 WIEN Infos / Anmeldung www.callcentercircle.at é KEY NOTE Beziehungen ohne Medienbrüche:

Mehr

Anfahrtsplan Veranstaltungsort: Convention Center CC

Anfahrtsplan Veranstaltungsort: Convention Center CC Anfahrtsplan Veranstaltungsort: Convention Center CC Deutsche Messe Messegelände 30521 Hannover Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Convention Center CC EINGANG Anreise mit dem Auto Einsatz von Navigationssystemen:

Mehr

9. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 21. bis 22. November 2014 Bochum

9. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 21. bis 22. November 2014 Bochum FACHINSTITUT FÜR MIET- UND WOHNUNGSEIGENTUMSRECHT 9. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht 21. bis 22. November 2014 Bochum Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

Einladung zum 7. Forum zertifizierter Immobilienverwalter Deutschlands der InRaCon GmbH

Einladung zum 7. Forum zertifizierter Immobilienverwalter Deutschlands der InRaCon GmbH Einladung zum 7. Forum zertifizierter Immobilienverwalter Deutschlands der InRaCon GmbH Sehr geehrte Damen und Herren, Bereits zum 7. Mal findet das Forum zertifizierter Immobilienverwalter statt. Auch

Mehr

Einladung. Gut gesteuert.

Einladung. Gut gesteuert. Einladung Gut gesteuert. Speziell für Unternehmen aus der Automobilbranche bieten wir ein Seminar zu steuerlichen Themen an. Am 30. und 31. Mai 2011 werden wir in Frankfurt, wie bereits in den vergangenen

Mehr

Erfolgreiche Personalführung im Reinraum Bereich

Erfolgreiche Personalführung im Reinraum Bereich Dienstag, 16. Oktober 2012 Hotel Schiff, Rheinfelden Themen Anforderungen an Mitarbeitende im Reinraum Auswahl von geeigneten Mitarbeitenden Einführung von Mitarbeitenden in die Arbeit im Reinraum Reinraumtypische

Mehr

BUND DEUTSCHER KLAVIERBAUER E.V.

BUND DEUTSCHER KLAVIERBAUER E.V. BUND DEUTSCHER KLAVIERBAUER E.V. E I N L A D U N G zur BDK-JAHRESTAGUNG 2015 mit GENERALVERSAMMLUNG VOM 14. BIS 15. MAI 2015 im Welcome Hotel Marburg Pilgrimstein 29 35037 Marburg Tel. 06421 918-0 Bonn,

Mehr

Das neue PBefG: die ersten 100 Tage Erfahrungen aus Theorie und Praxis

Das neue PBefG: die ersten 100 Tage Erfahrungen aus Theorie und Praxis Das neue PBefG: die ersten 100 Tage Erfahrungen aus Theorie und Praxis 25. und 26. April 2013 Berlin Leitung: Lothar H. Fiedler Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht BBG und Partner, Bremen

Mehr

Anfahrtsplan. Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30

Anfahrtsplan. Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg. Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anfahrtsplan Veranstaltungsort: Seminarzentrum der SRH Business Academy Bonhoefferstraße 12 69123 Heidelberg Tagungstelefon: 0511 / 394 33 30 Anreise mit dem PKW Detaillierte Informationen zur Anfahrt

Mehr

Einkauf von Entsorgungsleistungen

Einkauf von Entsorgungsleistungen 4. BME-Thementag Einkauf von Entsorgungsleistungen 12. Dezember 2012, Frankfurt KOSTENEFFIZIENT UND UMWELTBEWUSST ENTSORGEN Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) Was hat sich wirklich geändert? Die

Mehr

GMP-gerechte Betriebshygiene und mikrobiologisches Monitoring in der Arzneimittel herstellenden Apotheke

GMP-gerechte Betriebshygiene und mikrobiologisches Monitoring in der Arzneimittel herstellenden Apotheke GMP-gerechte Betriebshygiene und mikrobiologisches Monitoring in der Arzneimittel herstellenden Apotheke Referenten: Dr. Karl-Friedrich Nieth (ehemals Roche Diagnostics GmbH in Mannheim) Dr. Klaus Haberer

Mehr

Entspannt arbeiten mit Ausblick.

Entspannt arbeiten mit Ausblick. Entspannt arbeiten mit Ausblick. Zentral und ruhig zugleich. Nahe Autobahn, Messe und Flughafen. Herzlich willkommen im Vital Hotel Frankfurt. Zwei Welten ein Genuss Konferenzen genießen? Geht so etwas

Mehr

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung

Ines Papert Extrembergsteigerin. Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo. Persönliche Einladung Ines Papert Extrembergsteigerin Am 22.10.2015 im Europa-Park in Rust, Hotel Colosseo Persönliche Einladung Sehr geehrte Geschäftspartner, alljährlich findet das IT-Security-Forum der datadirect GmbH im

Mehr

CONFERENCING IN DER FRANKFURTER CITY

CONFERENCING IN DER FRANKFURTER CITY CONFERENCING IN DER FRANKFURTER CITY ecos office center frankfurt Mainzer Landstrasse 50 D-60325 Frankfurt +49 69 27 40 15-0 frankfurt@ecos-office.com www.ecos-office.com/frankfurt Meeting-, Konferenz-,

Mehr