Das Unternehmen The company

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Unternehmen The company"

Transkript

1 Das Unternehmen The company Firmenportrait Die Pumpenfabrik Wangen hat ihren Sitz in einer landschaftlich reizvollen Umgebung im Dreiländereck Deutschland- Österreich-Schweiz. Die stark landwirtschaftlich strukturierte Umgebung der Kleinstadt Wangen im Allgäu war der Auslöser für die Entstehung der Pumpenfabrik Wangen. Auf dem heimischen Markt waren vor allem robuste Pumpen zur Förderung von Dickstoffen aus dem landwirtschaftlichen Bereich gefragt, und so konnten kurzzeitig mehrere Firmen entstehen, die sich mit der Herstellung von Exzenterschneckenpumpen beschäftigen. Von diesen Firmen setzte sich im Laufe der drei Jahrzehnte dauernden Firmengeschichte die Pumpenfabrik Wangen mit ihren Produkten nicht nur im landwirtschaftlichen Bereich, sondern auch im industriellen Anwendungsfeld national und international durch. Company profile The facilities of Pumpenfabrik Wangen are located in the scenic and picturesque area of the triangle Germany-Austria-Switzerland. The mainly agricultural structure of the outskirts of the town of Wangen im Allgäu was the reason for the foundation of Pumpenfabrik Wangen. In the local market, mainly robust pumps for the handling of agricultural slurry were needed, and thus, for a short period of time, several companies were founded which all dealt with the production of eccentric screw pumps. During the last three decades Pumpenfabrik Wangen was the company to prevail with their products not only in the agricultural field, but also in a great variety of industrial fields of application, in both domestic and international markets. Das Unternehmen in seiner heutigen Form liefert in nahezu alle technischen Anwendungsbereiche Standardpumpen und Sonderlösungen zur Förderung von schwierigen, viskosen und abrasiven Fördermedien für praktisch alle Branchen wie: industrielle und kommunale Kläranlagen, Nahrungsmittel, Chemie, Zement- und Zuckerindustrie etc. Gerade auf dem Feld der Sonderapplikationen unter härtesten Bedingungen hat sich die Pumpenfabrik Wangen als kompetenter Partner von Anlagenbauern und Kunden aus der Großindustrie erwiesen. The company in its present form provides standard pumps and special solutions for the handling of difficult, viscous and abrasive media for virtually all industrial sectors in almost all technical ranges of application such as industrial and municipal sewage treatment plants, food industry, chemical industry, cement and sugar industry etc. Especially in the field of special applications and under heavy-duty conditions Pumpenfabrik Wangen has proven to be a competent partner for plant builders and customers from the industry. Mit derzeit ca. 55 Mitarbeitern erwirtschaftet die Pumpenfabrik Wangen einen Jahresumsatz von ca. 13 Mio. DM bei einer Exportquote von knapp 40%. With 55 employees at present Pumpenfabrik Wangen achieves an annual turnover of approx. DM 13 Mio., with an export rate of approx. 40%

2 Das Unternehmen The company So erreichen Sie uns: How to reach us: Auf der A 7 bis Memminger Kreuz, Abfahrt Lindau auf der A 96 bis Wangen Nord, Richtung Stadtmitte direkt vor der Altstadt links vor der Bahnbrücke links Richtung Industriegebiet Atzenberg. On the A 7 motorway to motorway interchange cloverleaf Memmingen, exit Lindau, then on the A 96 to Wangen- Nord. Then towards Stadtmitte (center of town), before the historical center turn left before railroad bridge turn left towards Industriegebiet Atzenberg. Ihre Ansprechpartner für Anfragen: Your partners for inquiries: Bereich Industrie: Dr. Wilmsen Industrial department: Dr. Wilmsen Bereich Landtechnik: Hr. Hägele Agricultural department: Hr. Hägele

3 Die neue Pumpengeneration der Pumpenfabrik WANGEN zuverlässig robust preiswert The new pump generation from WANGEN reliable robust good value Baureihe KL-S z. B. KL30S 60.0 mit Antrieb Design range KL-S e. g. KL30S 60.0 with drive Für fast alle niedrig bis extrem hochviskosen Medien (1 cp cp) Konsequentes Baukastenprinzip für höchste Flexibilität Alle Dichtungsvarianten in Cartridgeausführung, dadurch jederzeit austauschbar Kompakter Lagerstuhl (keine Blockausführung) Durch die Hohlwelle entfällt die Kupplung Standardgetriebe mit Normflanschen jederzeit austauschbar Überdimensioniertes Kardangelenk Verzopfungsfreies Kardangelenk durch konstanten Durchmesser (keine Kuppelstange) Konstante Strömungsgeschwindigkeit im Sauggehäuse verhindert Sedimentation For practically all low to extremly high viscosity mediums (1 cp cp) Close-coupled modular construction for greatest flexibility A variety of sealing arrangements in cartridge design, therefore easily replaceable Compact bearing pedestal (no block assembly) No coupling required because of the hollow shaft Standard drive with standard replaceable flanges Oversized cardan joint Cardan joint preventing tangling because of constant diameter (no coupling rod) Constant flow rate in the suction casing prevents sedimentation

4 Die neue Pumpengeneration der Pumpenfabrik WANGEN The new pump generation from WANGEN Schnittbild KL30S 50.2 Sectional view KL30S 50.2 Alle Dichtungsversionen in Cartridgeausführung, dadurch schnell austauschbar auch gegen andere Dichtungsversionen All sealing versions in cartridge design allowing faster seal changeover to other versions Laufwerksdichtung mechanical face seal Gleitringdichtung einfachwirkend Single-acting mechanical seal Stopfbuchsenabdichtung Stuffing box seal Gleitringdichtung Tandemausführung Mechanical seal in tandem arrangement Gleitringdichtung back to back Mechanical seal back to back Simmerringdichtung Rotary lip seal

5 Die Kleinsten aus Wangen Wangen s smallest Zuverlässige Pumpentechnik im Fördern und Dosieren von Kleinstmengen unübertroffen Reliable Pump Technique unsurpassed in handling and metering at miniumum flow rates Baureihe WANGEN 6-10 z.b. WANGEN 6.2 BL in V4A mit Antrieb und integriertem Frequenzumrichter Design range WANGEN 6-10 e.g. WANGEN 6.2 BL in V4A with drive and integrated frequency converter Vorteile und Eigenschaften Zuverlässige Förderung von Medien verschiedenster Viskosität bis cp Gute Dosiereigenschaften Selbstansaugend Geeignet zum Fördern abrasiver Medien Kleinster Raumbedarf durch kompakte Bauweise Kurze MTTR (mean time to repair) durch wartungsfreundliche Konstruktion Benefits and features Reliable pumping of materials of various viscosities up to cp Good metering characteristics Self-priming Suitable for handling abrasive materials Compact design for minimum space requirements Short MTTR (mean time to repair) due to easy-to-service design

6 Die Kleinsten aus Wangen Wangen s smallest Schnittbild WANGEN 6.2 BL mit Gleitringdichtung Sectional view WANGEN 6.2 BL with mechanical seal Technische Beschreibung Fördermengen von 0,1 100 l/h Betriebsdrücke von 0 12 bar Alle produktberührten Teile in Edelstahl Wellenabdichtung und Statormaterial je nach Fördermedium Saug- und Druckanschlüsse G 1/4 und G 1/2 Verschiedene Antriebe und Ansteuerungen möglich Technical details Flow rates from 0.1 up to 100 l/h Working pressure from 0 up to 12 bar All parts in contact with medium in stainless steel Shaft seals and stator materials depending on the material being pumped Suction and discharge nozzle G 1/4 and G 1/2 Various forms of drive arrangements are possible Pumpenteile: Druckstutzen, Stator, Rotor und Sauggehäuse Pump components: discharge nozzle, stator, rotor and suction housing

7 DIE KLEINEN AUS WANGEN THE SMALL ONES FROM WANGEN Zuverlässige Pumpentechnik für kleinere und mittlere Fördermengen Reliable pumps for small and medium flow rates Abb.1 KB 20 S 30.0 III.1 KB 20 S 30.0 Abb. 1 Baureihe KB 20 S (Saugversion) III. 1 Series KB 20 S (lift pump) Abb.2 Schnittbild KB 20 S 30.0 III.2 Sectional view KB 20 S 30.0 Abb. 2 Baureihe KB 20 R (mit vergrößertem Saugstutzen und Vorförderschnecke) III. 2 Series KB 20 R (with enlarged suction nozzle and feed screw)

8 Technische Beschreibung: Zuverlässige Förderung von Medien verschiedenster Viskositäten bis cp Gute Dosiereigenschaft Technical description: Reliable pumping of materials of varying viscosities up to cp Good metering characteristics Selbstansaugend Self-priming Geeignet zum Fördern abrasiver Medien Suitable for handling abrasive materials Fördermengen von l/h Flow rates from 16 to 4500 l/h Betriebsdrücke von 1-12 bar Working pressures from 1 to 12 bar Saug- und Druckanschlüsse G1 1/4 oder DN 32 (DN 65) DIN Suction and discharge nozzles G1 1/4 or DN 32 (DN 65) DIN Verschiedene Gleitringdichtungen als Standardausführung Various types of mechanical seals for standard series Alle produktberührten Teile in Edelstahl All parts in contact with the material being pumped in stainless steel Getriebeanschluß mit IEC-Flanschen Abb. 3 Schnittbild KB 20T 25.2 Ill. 3 Sectional view KB 20T 25.2 Coupling to the drive with IEC-flanges Abb. 3 Baureihe KB 20 T (Tauchversion) Vorteile und Eigenschaften: Kompakter Aufbau Wahlweise horizontale oder vertikale Bauweise Konsequentes Baukastenprinzip Kurze MTTR (mean time to repair) durch wartungsfreundlichen Einbau III. 3 Series KB 20 T (Immersion type pump) Advantages and characteristics: Compact design Horizontal or vertical arrangement at option Consistent modular design Short MTTR (mean time to repair) due to easy-to-service assembly

9 Rachentrichterpumpen aus Wangen in Kompaktbauweise Wangen Hopper Feed Pumps in compact design Zum Fördern von hochviskosen, pastösen, stichfesten Materialien For handling highly viscous, pasty, compact media Ausführungsvarianten: R - Standardversion RE - mit Radeinzug RÜ - mit Rückführschnecke RK - mit Klapprachen RF - für die Plastifizierung von Fettblöcken Design options: R - with standard hopper RE - with feed assisting wheel RÜ - with return screw RK - with flap-hinge hopper RF - for plasticizing blocks of fat Vorteile und Eigenschaften: Große und wirksame Vorförder-Einzugsschnecke Optimale Kammerfüllung der Pumpe Zuverlässiger Transport von Medien verschiedener Viskosität Gute Dosiereigenschaften unter schwierigen Bedingungen Geeignet zum Fördern abrasiver Medien Fördermengen je nach Viskosität von 0,01 m 3 /h bis 50 m 3 /h Betriebsdrücke von 1-12 bar Konsequentes Baukastenprinzip Advantages and characteristics: Large and efficient feed screw Optimum filling of the pump chamber Reliable pumping of materials of varying viscosities Best metering characteristics under difficult conditions Suitable for handling abrasive materials Capacities from 0.01 m 3 /h to 50 m 3 /h depending on the viscosity Working pressures from 1 to 12 bar Consistent modular design

10 Anwendungsbeispiele: Industrielle Anwendung Entwässerte kommunale Klärschlämme von 15 bis 45% TS Entwässerte Industrieschlämme von 25 bis 90% TS aus Kammerfilterpressen, Dekanter, Siebbandpressen, Vakuumdrehfilter etc. Gesteins-, Schleif- und Hydroxidschlämme Papierschlämme und Zusatzstoffe Kieselgur aus allen Filtersystemen Baustoffe (Estrich, Gips, Sand-Zement-Mischungen, Spritzbeton) Farbpasten und Farbpigmente Polyesterharze und Kleber Erde, Moor und Lehm Speise- und Schlachtabfälle Futtermittel aller Art usw. Lebensmittelbereich: Obst- und Fruchtstücke (ganze Äpfel) in allen Verarbeitungsstufen bis Trester Teige aller Art (Mischbrot, Pumpernickel, Brühstücke, Vollkorn, Sauerteig bis TA 150 usw.) Massen aller Art (Kuchen, Plätzchen, Mohn, Streusel bis TA 150, usw.) Blockware von 5 bis 25kg (Butter, Hartfett, Margarine) Schokolade, Nougat, Marzipan Waffelbruchcreme (abrasiv) Stärke und Pulpe jeder Zusammensetzung von Kartoffeln, Getreide usw. Obst- und Gemüseschalen aller Art Hopfen- und Malztreber Tomatenmark und Ketchup Konzentrate aller Art Käsedosierung Example of application: Industrial use De-watered sewage sludge from 15 to 45% solids content De-watered industrial sludge from 25 to 90% solids content from chamber filter presses, clarifiers, screen presses, vacuum rotary filters etc. Stone sludge, grinding slurry an hydroxide sludge Paper sludge and additives Kieselgur from all filter systems Construction materials (finish plaster, rough plaster, sand-cement mixtures, shotcrete) Paint pastes and paint pigments Polyester resin and adhesives Earth, bog slurry and clay Food and slaughterhouse waste Animal feed of all kinds etc. Food industry: Fruit segments (whole apples) in all stages of processing, also wine rape Dough of all kinds (wheat and rye bread, pumpernickel, broth segments, wholemeal bread, sourdough up to 150 TA (=yield index 150, i. e. 100 parts of flour, 50 parts of water) Pasty mixtures of all kinds (cake, cookies, poppyseed, crumble up to 150 TA, etc.) Blocks of fat from 5 to 25kg (butter, hard fat, margarine) Chocolate, nougat, marzipan Broken wafer cream (abrasive) Various starch and pulp of all compounds of potatoes, grain, etc. Fruit and vegetable peels of all kinds Spent hops and malts Tomato pulp and ketchup Concentrates of all kinds Cheese metering and similar applications

11 Die Lösung für das Fördern von entwässerten Schlämmen The solution for handling de-watered sludge Mit dem Pumpaggregat Typ Wangen RQ mit integriertem Vorlagebehälter und Quereinzug zum Fördern hochviskoser Schlämme sorgt die Pumpenfabrik Wangen für eine Anpassung der Pumpentechnik an die fortschreitende Verbesserung der Entwässerungsmöglichkeiten insbesondere im Klärschlammbereich. With the Wangen-pump unit type RQ with integrated collecting tank and transverse feed for handling high viscosity sludge, Wangen is mindful of accomodating pump technology to the progressive improvement in de-watering possibilities, particularly in the field of sewage sludge. Einsatzgebiete Für das Fördern entwässerter Schlämme: Areas of application For handling de-watered sludge: aus Dekantern zum Lagerplatz aus Siebband- pressen zum Silo aus Kammer- filterpressen zum Trockner bei Fremdbe- schickung zum Verbrenn- ungsofen Pumpaggregat für die Trocknerbeschichtung entwässerter Schlamm aus Dekanter Pump unit for dryer charging sludge coming from decanter from the decanter to the storage area from the strainer belt press to the silo from the chamber filter press to the dryer when filling outside to the incinerator Vorteile brückenfreie Förderung niedrige Bauweise bei großem Behältervolumen geringer Platzbedarf trotz großem Vorlagebehälter Baugröße des Vorlagebehälters in zwei Standardgrößen (Sondergrößen auf Wunsch lieferbar) Erweiterungsmöglichkeit durch Aufsatztrichter extrem gute Dosierung (bei Trocknerund Brennerbetrieb entscheidend) gleichbleibende Dosiermöglichkeit durch Puffervolumen im Vorlagebehälter (diskontinuierlicher Eintrag wird durch Puffervolumen ausgeglichen) unbeaufsichtigter Betrieb möglich Advantage Continous pumping of compact sludge with high solids content without bridging Low construction for large tank volume Small space requirement in spite of large collection tank Collecting tank in two standard sizes (special sizes available on request) Possibility of extension by add-on top hopper (optional) Excellent metering (essential for dryer and incinerator charging) Intermittent metering is avoided because of volume buffer in the collecting tank (discontinous entry is neutralized by volume buffer) Unattended operation possible

12 Die Lösung für das Fördern von entwässerten Schlämmen The solution for handling de-watered sludge Wangen- Pumpaggregat Typ RQ mit integriertem Vorlagebehälter und Quereinzug zur brückenfreien Förderung stichfester Schlämme bis zu höchsten Trockensubstanzgehalten. Wangenpump unit type RQ with integrated collecting tank and transverse feed for continous pumping of compact sludge up to the highest solids content without bridging. Technische Daten: Technical data: Fördermenge: 0,1 m 3 /h - 15 m 3 /h Betriebsdrücke: bis zu 20 bar Druckflansch: nach DIN Vorlagebehälter- volumen: 1 m 3-10 m 3 Pumpaggregat zur Trocknerbeschichtung Schlamm aus Kammerfilterpresse Pump unit for dryer charging sludge coming from chamber filter press Capacity: 0,1 m 3 /h - 15 m 3 /h Operating pressure: up to 20 bar Discharge flange: to DIN Capacity of collecting tank: 1,0 m 3-10 m 3 Funktionsprinzip Operating principle Der vielfach bewährte Quereinzug wirkt auf der vollen Breite des Vorlagebehälters. Er umläuft die Vorförderschnecke der Pumpe. Brückenbildung wird dadurch ausgeschlossen. Ein zuverlässiger Dauerbetrieb der Pumpe bei hervorragender Kammerfüllung wird erreicht. Prinzipskizze des Vorlagebehälters vom Antrieb aus gesehen Schematic diagram of the collecting tank viewed from the drive The proven transverse feed operates on the full width of the collecting tank. It rotates the feed screw and forces the sludge into it. Intermittent feed is thus eliminated. A reliable continous operation is attained with complete filling of the pump chamber.

13 Anwendungen Applications Silo-Austragspumpen aus Wangen für die Förderung und Dosierung von entwässerten Klärschlämmen Wangen silo sludge transfer pumps for handling and metering de-watered sewage sludge Die Notwendigkeit, entwässerte Klärschlämme in großen Pufferbehältern (Hochsilos) mit einer Kapazität bis 300 m 3 zwischenzulagern, um diese schließlich dosiert z.b. in Trocknungs- oder Verbrennungsanlagen zu fördern, macht die bewährten WANGEN- Silo-Austragspumpen zu einem unverzichtbaren Kernaggregat in modernen Kläranlagen. The necessity of an intermediate storation of de-weatered sewage sludge in large high-level tanks with a capacity of 300 m 3, in order to pump it finally at controlled volumes to a drying plant or an incinerator, makes the reliable Wangen silo sludge transfer pumps an indispensable essential of a modern sewage treatment plant. Die folgenden Darstellungen zeigen verschiedene Anwendungsbereiche: Abb/III. 1 The following illustrations show different fields of application: Abb. 1 Wangen-Silo-Austragspumpen vom Typ RS 60.4 mit Trichteröffnung 3000 x 500 mm und RS mit Trichteröffnung 3000 x 500 mm werden direkt unter die Hochsilos angeflanscht. Diese Punpen fördern entwässerten Klärschlamm von 15-30% TS im 24-Stunden- Automatikbetrieb in einen Wirbelschichttrockner. Abb. 2 Aus Großbehältern muß bei dieser Trocknungsanlage der entwässerte Klärschlamm von 15-35% TS dosiert in zwei Trocknerlinien gefördert werden. Am Siloboden sind bereits die vier parallel eingebauten Silo-Austragspumpen erkennbar. (Siehe hierzu Abb. 3) Abb. 3 Nahaufnahme der unter dem Silo angeflanschten Wangen-Silo- Austragspumpen vom Typ RS 80.4 mit Trichteröffnung 4000 x 500 mm Vorteile und Eigenschaften: Pumpen in den Siloboden integriert Keine Austragsschnecken notwendig Keine Brückenbildung im gesamten Bereich der Trichteröffnung durch die spezielle Geometrie der Vorförderschnecke Hohe Förderleistungen auch bei großen Rohrleitungslängen und TS-Gehalten bis 45 % Abb/III. 2 Abb/III. 3 III. 1 Wangen silo sludge tranfer pumps type RS 60.4 with funnel opening 3000 x 500 mm and RS with funnel opening 3000 x 500 mm are mounted directly underneath the tower silos. These pumps transfer de-watered sewage sludge of % solids content in 24 hrs. automatic operation into a fluidized bed dryer. III. 2 In this drying plant the de-watered sewage sludge with % solids content has to be transferred from large containers to 2 drying lines. The photo shows the parallel assembly of 4 silo sludge transfer pumps at the bottom of the silo (see III.3). III. 3 Close-up view of Wangen silo sludge transfer pumps type RS 80.4 with funnel opening 4000 x 500 mm mounted underneath the silo. Advantages and characteristics: Pumps are integrated into the silo base No worm conveyors necessary No bridging in the whole area of the funnel opening because of the special geometry of the feed screw High pumping capacity, even with long pipings and solids contents up to 45%

14 Anwendungen Applications Abb/III. 4 Abb. 4 Die Prinzipdarstellungen (Seiten- und Draufsicht) der Silo-Austragspumpen zeigen die Möglichkeit des direkten Anflanschens der Pumpe über seitliche Laschen unter das Silo. Eine eigene Abstützung zum Fundament ist somit nicht erforderlich. Handhabung Zu Revisions- und Kontrollarbeiten müssen die Pumpen nicht abgenommen werden, so daß die Silos gefüllt bleiben können. Über spezielle Schieberkonstruktionen am Ende des Rachentunnels bleibt bei den meist parallel angebrachten Pumpen ein kontinuierlicher Anlagenbetrieb auch bei Revisionsarbeiten an einer der Pumpen aufrechterhalten. Bei gefülltem Silo kann durch spezielle Absperrschieber und ein steckbares Schnellwechsel Rotor/Stator-System eine kurze MTTR (Mean-Time-To-Repair) beim Verschleißteilwechsel erreicht werden. Teilbare Rahmenkonstruktionen ermöglichen eine Montage der Silopumpen auch unter beengten Einbauverhältnissen. III. 4 The pictorial schematics (side and top view) of the silo sludge transfer pump show the possibility of direct mounting of the pump to the bottom of the silo by means of side straps. A special support to the base is therefore not necessary. Handling The pumps do not have to be dismounted for maintenance and inspektion work; therefore the silos can remain filled. A special slide gate at the end of the hopper tunnel allows a continuous plant operation even during inspection work on one of the two parallel-mounted pumps. With a full silo a short MTTR (Mean-Time-To-Repair) can be achieved by special closing slides and a modular, rapid change rotor/stator system while replacing wearing parts. Separable frame work constructions allow silo pump assembly with restricted space. Abb. 5 Eine Wangen- Silo-Austragspumpe vom Typ RS 90.3 mit Trichteröffnung 2500 X 500 mm ist unter einem Vorlagesilo angeflanscht. Die Pumpe wird durch einen Schubboden mit entwässertem Klärschlamm beschickt, den sie in eine mobile Trockneranlage dosiert. Abb/III. 5 III. 5 A Wangen silo sludge transfer pump type RS 90.3 with funnel opening of 2500 x 500 mm is mounted underneath a silo. The pump is filled with de-watered sewage sludge which is transferred to a mobile drying plant.

15 Anwendung Application Konditionierung und Hygienisierung von entwässerten Klärschlämmen mit Feinkalk (CaO) Conditioning and hygenization of de-watered sewage sludge with fine unslaked lime (CaO) Mit ihren bewährten Rachentrichterpumpen trägt die Pumpenfabrik Wangen in Zusammenarbeit mit Anlagenbauern und Abwasserzweckverbänden wesentlich dazu bei, daß eine Aufwertung von entwässerten Klärschlämmen durch Feinkalkzusatz (CaO) auf besonders effiziente Weise erreicht wird. Kunden berichten unter anderem vom Erreichen der Deponiefähigkeit ohne Wartezeit aufgrund der erhöhten Scherfestigkeit des Mediums. Anwendungsbeispiel 1 Aus einer Siebbandpresse fällt der auf ca. 28% TS entwässerte Klärschlamm in den Vorlagetrichter der WANGEN- Rachentrichterpumpe vom Typ RÜ in ST mit Rückführschnecke zur Homogenisierung (Abb. 1). Druckleitung unterflur verlegt. Durch eine gezielte Zudosierung von Feinkalk (Kalkzulauf: siehe rechts oben) kann der Anlagenbetreiber aufgrund seiner Erfahrung und dem von ihm ermittelten geeigneten Mischungsverhältnis von Schlamm und Kalk einen in sich homogenisierten Deponieschlamm mit ca. 40% TS bei gleichzeitig hoher Scherfestigkeit erreichen (Abb. 2). Anwendungsbeispiel 2 Mit zwei herkömmlichen in Reihe geschalteten Mischorganen wird der in einem Dekanter auf ca. 26% TS entwässerte Klärschlamm mit Kalk und Gesteinsmehl vermischt (45% TS). Hierbei bilden sich Schlammkerne, die mit Kalk- und Gesteinsmehl umlagert werden (Abb. 3), so daß die Hygienisierung und die gewünschte Scherfestigkeit nach 14 Tagen erreicht werden kann. Durch den Einsatz einer WANGEN- Rachentrichterpumpe vom Typ KL80R erzielt der Kläranlagenbetreiber einen gleichmäßig und vollständig durchkneteten Schlamm ohne die Schlammkerne (Abb. 4). Bereits nach wenigen Stunden kann jetzt der hygienisierte Schlamm auf die Deponie gefahren werden. Abb. 1 Ill. 1 Abb. 2 Ill. 2 Abb. 3 Ill. 3 Abb. 4 Ill. 4 Acting in concert with sewage plant builders and wastewater authorities Pumpenfabrik Wangen contributes considerably with its reliable hopper feed pumps for the handling of high-density materials to an efficient upgrading of dewatered sewage sludge by adding of fine unslaked lime (CaO). Customers reported that due to the increased shear resistance the sludge quickly achieves stability for storage on disposal sites without waiting time. Example of application N o 1 De-watered sludge with 28% solids falls from a screen press into the collecting hopper of the WANGEN hopper feed pump type RÜ-ST with return screw for subsequent homogenizing. (Ill. 1) The pressure piping is flushmounted. Once the plant operator has tested on initial operation of the pump the appropriate ratio of mixture of sludge and lime he can obtain by controlled adding of fine unslaked lime (lime supply: see photo at the top right) a homogeneous storable sludge containing approx. 40% solids with simultaneous high shear resistance (Ill. 2). Example of application N o 2 After treatment in a clarifier de-watered sewage sludge with approx. 26% solids is blended with lime and stone dust by two ranged conventional mixers (45% solids). This process results in the build-up of sludge cores imbedded in lime and stone dust (Ill. 3) so that the hygenization and the desired shear resistance can be achieved after 14 days. By using a WANGEN hopper feed pump type KL80R the plant operator obtains a homogeneous and entirely kneaded sludge without cores (Ill. 4). After few hours only the hygenized sludge can be conveyed to the sludge disposal site.

16 Anwendung Application Konditionierung und Hygienisierung von entwässerten Klärschlämmen mit Feinkalk (CaO) Anwendungsbeispiel 3 Aus einem Dekanter fällt der entwässerte Klärschlamm mit ca. 22% TS in den Vorlagetrichter der WANGEN-Rachentrichterpumpe vom Typ KL65 R Über eine Schnecke wird auf dieser Kläranlage der Feinkalk (CaO) ebenfalls stetig in den Vorlagetrichter zudosiert. (Abb. 5) Conditioning and hygenization of de-watered sewage sludge with fine unslaked lime (CaO) Example of application N o 3 De-watered sewage sludge with approx. 22% solids falls from a clarifier into the collecting hopper of a WAN- GEN hopper feed pump type KL65 R Also on this sewage treatment plant the Fine unslaked lime (CaO) is continuously fed into the collecting hopper by means of a screw conveyor. (Ill. 5) Abb. 5 Ill. 5 Ein Blick in den Rachentrichter zeigt die Durchmischung und Durchknetung des Schlammes im Vorlagebehälter durch die Einzugsschnecke mit dem dosiert zugeführten Feinkalk. (Abb. 6) A look into the feed hopper shows the mixing and kneading of the sludge by the feed screw and its blending with fine unslaked lime which is added at controlled rates. (Ill. 6) Abb. 6 Ill. 6 Das Resultat auf dem Zwischenlagerplatz ist ein hygienisierter Klärschlamm (Erwärmung über 60 C), der bereits nach wenigen Stunden die gewünschte Flügelscherfestigkeit erreicht und direkt auf die Felder ausgebracht werden kann. Förderweg: ca. 46 Meter Rohrleitung: unterflur Das Rohrleitungsendstück ist über ein Drehgelenk frei über dem Deponieplatz schwenkbar. (Abb. 7) Abb. 7 Ill. 7 The result on the intermediate storage site is a hygenized sewage sludge (carried to a temperature exceeding 60 C) which achieves the desired shear resistance after few hours only and can thus be distributed directly on fields. Delivery distance: approximately 46 m Delivery piping flush-mounted Due to a turning knuckle the pipe end can be freely swivelled over the storage site. (Ill. 7)

17 Klapprachen-Dickstoffpumpen aus Wangen vom Typ RK für die Förderung von schnell ausgehärteten, schwer fließfähigen Medien WANGEN flap-hinge hopper feed pumps type RK for the handling of quickly hardening, highly viscous materials WANGEN-Dickstoffpumpen mit Klapprachen erfüllen seit vielen Jahren spezielle Anforderungen im industriellen Dauerbetrieb. Besonderheit: Der Klapprachen kann durch die Verwendung von Schnellspann-verschlüssen ohne zusätzliches Werkzeug mit wenigen Handgriffen geöffnet und gereinigt werden. Eine gleichmäßige und zuverlässige Auskleidung von Rohrinnenwänden (z.b. von Gußrohren) oder sonstigen Hohlräumen erfordert diesen Pumpentyp, der schnellaushärtende, abrasive Betonmassen unter hohen Drücken kontinuierlich und dosiert zu fördern vermag. Abb. 1 WANGEN-Pumpe vom Typ KL80RK 80.4 in geschlossenem, einsatzbereiten Zustand. Abb. 2 Bei geöffnetem Gehäusetunnel und Rachentrichter steht die Pumpe zur Schnellreinigung bereit. Abb. 3 Ein Blick in den Rachentrichter zeigt den angemischten Mörtel für die Gußrohrauskleidung. Abb. 4 Klapprachenpumpe KL80RK 80.4 am Einsatzort. WANGEN flap-hinge hopper-feed pumps have been meeting specific requirements for many years in continuous industrial duties. Special features: By means of quick acting bent lever closures the flap-hinge hopper can be easily opened for cleaning without additional tools. This pump type, especially designed for continuous and metered handling of quickly hardening and abrasive concrete at high pressures, ensures an even and reliable lining of the inner walls of pipes (e. g. cast iron pipes). fig. 1 WANGEN pump type KL80RK 80.4 with closed flap-hinge hopper ready for operation. fig. 2 With opened housing tunnel the pump is prepared for rapid cleaning. fig. 3 A look into the hopper shows conditioned mortar for the lining of cast iron pipes. fig. 4 WANGEN flap-hinge hopper feed pump KL80RK 80.4 in operation.

18 Vorteile und Eigenschaften Der Klapprachen mit Vorförderschnecke und Zuführtunnel kann in geöffnetem Zustand leicht und schnell mit einem Wasserstrahl gereiningt werden. Eine Beschädigung der Pumpe durch abgeplatzte, ausgeärtete Mediumstücke ist so ausgeschlossen. Die beschichteten Innenwände verhindern ein Anbacken des Mörtels während des Betriebes. Abb. 5 Die Prinzipdarstellung (Vorder- und Seitenansicht) einer Klapprachen-Dickstoffpumpe vom Typ KL50RK 60.4 zeigt die Möglichkeit, auch den oberen Teil des Zuführtrichters wegzuklappen. Advantages and characteristics When opened the flap-hinge hopper feed screw and feed tunnel can easily be flushed by a water jet. A damage of the pump caused by chipped-off hardened medium particles is thus excluded. The coating of the inner hopper walls prevents the mortar from caking during operation fig. 5 The schematic diagram (front and side view of a WANGEN flap-hinge hopper feed pump type KL50RK 60.4 shows that also the upper section of the feed hopper can be tilted off sideways. Anwendungsbeispiele: Abb. 6 und Abb. 7 Bei beiden Einsatzfällen wird der Zementmörtel mit hohem Druck über einen Schlauch und eine in das Rohr hineinragende Förderlanze mit rotierendem Schleuderkopf auf die Innenwände des Rohres geschleudert. Der mit gleichbleibender Geschwin-digkeit zurückfahrende Schleuderkopf in Verbindung mit einem nachfolgenden Abstreifer sorgt für eine gleichmäßig glatte Innenfläche des Rohres. Examples of application: fig. 6 and fig. 7 In both cases the cement mortar is applied under high pressure on the inner pipe walls by spin-on deposition, the mortar being pumped through a flexible tube and a lance equipped with a whirler. This whirler running back at uniform speed and a succeeding stripper ensure an even and smooth lining ot the inner pipe walls.

19 Anwendung Application WANGEN-Exzenterschneckenpumpen in der Back- und Süßwarenindustrie WANGEN Eccentric Screw Pumps in the baking and confectionary industries Eine zuverlässige und schonende Dosierung von hochpastösen und mit abrasiven Zusätzen versehenen Massen, Teigen, Cremes usw. erfordert leistungsstarke Pumpsysteme. Anwendungsbeispiel 1 Butter- und Fettblöcke von 10 bis 25 kg können durch die WANGEN-Fettblockplastifizierpumpe vom Typ RF ohne Aufschmelzen in plastifizierter Form in den Produktionsprozeß eingebracht werden. Die Fettblöcke mit einer Temperatur von 5-20 C werden im Rachentrichter der Pumpe plastifiziert und durch die Pumpe in das Rohrleitungssystem geschoben. Vorteile: Hohe Flexibilität bei Einsatz von Blockware Nachfolgende Arbeitsprozesse werden verkürzt Die Produktqualität wird dadurch erhöht Energieeinsparung Gute Dosiereigenschaften A reliable and gentle metering of highly pasty materials containing abrasive additives such as pasty mixtures, dough, cream, etc. requires high-performance pumping systems. Example of application N o 1 The WANGEN plastifying pump typ RF is capable of feeding blocks of butter and fat between 10 and 25 kg in plastified shape without melting into the production process. The blocks of fat are kneaded in the feed hopper of the pump at a temperature of 5-20 C and are subsequently pushed through the virtual pump unit in plastified form into the piping system. Advantages: High flexibility whenever direct charging of blocks of fat is required Shortening of succeeding process operating cycles Improvement of product quality Saving of energy Good metering performances

20 Anwendung Application WANGEN-Exzenterschneckenpumpen in der Back- und Süßwarenindustrie WANGEN Eccentric Screw Pumps in the baking and confectionary industries Anwendungsbeispiel 2 Waffelfüllungen, auch mit Beimengung von Waffelbruch und anderen abrasiven Zusatzstoffen, können durch die WANGEN-Pumpen der Baureihen KL30S und KL50S problemlos auch über weite Strecken in dosierter Form gefördert werden. Example of application N o 2 WANGEN eccentric screw pumps of the series KL30S and KL50S ensure troublefree and metered handling even over long distances of wafer cream also containing broken wafer mixtures and other abrasive additives. Anwendungsbeispiel 3 Sauerteig mit TA wird durch eine WANGEN-Pumpe der Baureihe KB20S direkt aus der Sauerteiganlage zu den Verbrauchern gefördert. Entscheidend dabei ist die zuverlässige Dichtungstechnik der Pumpe. Anwendungsbeispiel 4 Kuchen- und Plätzchenteige, Rohund Fertigmassen, Füllpasten (z.b. Nuß-, Mohn- und Apfelpaste, Quark, auch mit Rosinenfüllung), ebenso wie Glasuren und Marmeladen werden über vertikale WANGEN-Pumpen der Baureihen KB20T, KL30T und KL50T kontinuierlich zu den Gebäckformmaschinen, den Dressier-, Dosierund Füllmaschinen gefördert. Eine schonende Förderung verhindert Qualitätsverlust des Produktes. Example of application N o 3 A WANGEN pump type KB20S transfers sourdough with TA (yield index; e. g. TA 300, i. e. 100 parts of flour, 200 parts of water) directly from the sourdough unit to the processing equipment; A decisive factor in this process is the reliable sealing technique of the pump. Example of application N o 4 Vertical WANGEN pumps type KB20T, KL30T and KL50T ensure continous pumping of cake and cookie dough, raw and processed masses, fillings (e. g. nut paste, poppy seed paste, apple paste, curd also with saisins), also couvertures and marmelade to forming machines, dressing machines, metering and filling machines. The gentle handling by the WANGEN pumps is preventive of a quality loss of the product. Anwendungsbeispiel 5 Über WANGEN-Rachentrichterpumpen (Vorförderschnecke im Zuführbereich der Pumpe integriert) der Baureihen KB20R, KL30R und KL50R können selbst schwer fließende Medien über weite Strecken zu den Verbrauchsstellen gefördert werden. Example of application N o 5 WANGEN hopper feed pumps type KB20R, KL30R and KL50R (equipped with integrated feed screw) are used for pumping even slow moving, highly viscous dough over long distances to subsequent processing units.

Saugfördergerät SFG Vacuum hopper loader SFG

Saugfördergerät SFG Vacuum hopper loader SFG Produktinformation Product information Einsatzgebiete Universelles Gerät zur automatischen Beschickung von Extrudern, Ver arbeitungsmaschinen, Behältern und Lagersilos mit Pulvern und Granulaten mit Pulveranteil.

Mehr

HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV

HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV EIGENSCHAFTEN Nennweite: DN - 1 mm Baulänge: DIN, ASME, ISO Betriebsdrücke: 1 - bar Auf/Zu-Ventile Regelventile (elektrisch/ elektro-pneumatisch)

Mehr

Fax send to / Fax senden an: +49 2302 690564 or / oder E-Mail: pump@habermann-gmbh.de. Fragebogen zur Pumpenauslegung Questionnaire for pump selection

Fax send to / Fax senden an: +49 2302 690564 or / oder E-Mail: pump@habermann-gmbh.de. Fragebogen zur Pumpenauslegung Questionnaire for pump selection Fax send to / Fax senden an: +49 2302 690564 or / oder E-Mail: pump@habermann-gmbh.de Fragebogen zur Pumpenauslegung Questionnaire for pump selection Company address / Firmenanschrift: Inquiry no. / Anfragenummer:

Mehr

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing

FAI. Führungsring mit Abstreiffunktion Bearing Ring with Wiping Function innenführend / inside bearing Führungsring mit Abstreiffunktion Führungsring mit Abstreiffunktion, innenführend Bearing Ring with Wiping Function, inside bearing Der Hunger Führungsring mit Abstreiffunktion dient als vorderste Führung

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation

Ihr Partner für wirtschaftliche Automation. Your partner for profitable automation Ihr Partner für wirtschaftliche Automation Your partner for profitable automation philosophie Die Philosophie der EGS Automatisierungstechnik GmbH ist geprägt von langjährigen, partnerschaftlichen Geschäftsbeziehungen

Mehr

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min Werkstoffe / Materials Teile-Benennung / Description Pumpengehäuse Pump casing Laufrad Impeller Rotorwelle Shaft Deckel Cover Spritzring Deflector IMM 40-50 IMM 63-100 Aluminium / Stahl / GG Aluminium

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Dedusting pellets. compact edition

Dedusting pellets. compact edition Dedusting pellets compact edition Granulat-Entstauber TS5 direkt auf der Spritzgießmaschine MB Pellets Deduster TS5 mounted on injection moulding machine 02 Lupenrein und ohne Makel... Granulat-Entstaubung

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

Büchi Magnetic Drives Absolutely tight, safe and dependable Büchi Magnetantriebe Absolut dicht, sicher und zuverlässig

Büchi Magnetic Drives Absolutely tight, safe and dependable Büchi Magnetantriebe Absolut dicht, sicher und zuverlässig Büchi Magnetic Drives Absolutely tight, safe and dependable Büchi Magnetantriebe Absolut dicht, sicher und zuverlässig bmd 075 / bmd 300 / bmd 800 / bmd 1200 / bmd 1800 / bmd 3600 / bmd 5400 cyclone 075

Mehr

Chemical heat storage using Na-leach

Chemical heat storage using Na-leach Hilfe2 Materials Science & Technology Chemical heat storage using Na-leach Robert Weber Empa, Material Science and Technology Building Technologies Laboratory CH 8600 Dübendorf Folie 1 Hilfe2 Diese Folie

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously

Hymmen IsoPress MFC. Laminate Flooring Melamine Boards. HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Laminate Flooring Melamine Boards HighTech continuously Hymmen IsoPress MFC Hymmen ContiFloor - this Double Belt Press produces laminate flooring for the worldwide market leaders, at

Mehr

DEFLEX FUGENSYSTEME. floor profiles - field limitation joints BODENPROFILE - FELDBEGRENZUNGSFUGEN 4.3 DEFLEX

DEFLEX FUGENSYSTEME. floor profiles - field limitation joints BODENPROFILE - FELDBEGRENZUNGSFUGEN 4.3 DEFLEX FUGENSYSTEME 4.3 BODENPROFILE - FELDBEGRENZUNGSFUGEN floor profiles - field limitation joints 490/AL Betonwerkstein etc.). Vollmetallkonstruktion, hoher Kantenschutz, gute Verbindung zum Mörtelbett durch

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web. Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.de Damages caused by Diprion pini Endangered Pine Regions in Germany

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

Intralogistics and Storage System in a Press Shop in the Automotive Industry

Intralogistics and Storage System in a Press Shop in the Automotive Industry Vollert Anlagenbau GmbH + Co. KG Postfach 13 20 74185 Weinsberg/Germany Stadtseestr. 12 74189 Weinsberg/Germany Telefon +49 (0) 7134 / 52-229 Telefax +49 (0) 7134 / 52-222 E-mail: intralogistics@vollert.de

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry

Weltweit Partner der Holzindustrie Worldwide partner for the lumber industry Konventionelle Holztrockner, Vakuumtrockner, Vortrockner, Hochtemperaturtrockner, Dämpfkammern, Spezialtrockner Heissdampftrockner, kombinierte Trocken- / Dämpfkammern, Temperaturbehandlungskammern Conventional

Mehr

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW EBC D Reihendoseur mit Beschickeraufzug Linear Batcher with Skip

Mehr

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC Copyright by Vincotech 1 Revision: 1 module types / Produkttypen Part-Number

Mehr

Innovation in Engineering. Mixing, metering and formulating equipment Misch-, Dosier- und Formulieranlagen

Innovation in Engineering. Mixing, metering and formulating equipment Misch-, Dosier- und Formulieranlagen Innovation in Engineering Mixing, metering and formulating equipment Misch-, Dosier- und Formulieranlagen High quality H&S mixing, metering and formulating equipment allows the manufacture of consistently

Mehr

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Technische Daten Technical Specifications Kenngrößen Parameters Nenndurchfluss (max. Durchfluss) Nominal flow rate (max. flow rate) Max. Druck max. pressure rate Max.

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Christ Water Technology Group

Christ Water Technology Group Christ Water Technology Group 1 / 10.10.2002 / Schmitt G. THREE DIVISIONS OF BWT GROUP BWT AG Christ Water Technology Group Aqua Ecolife Technologies FuMA-Tech (Industrial & Municipal Division) (Household

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Wagenhebers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches ansprechendes Design und durchdachte technische

Mehr

Westenberg Wind Tunnels

Westenberg Wind Tunnels MiniAir20 Hand measurement device for flow, humidity and temperature The hand measurement device MiniAir20 is used for the acquisition of temperature, relative humidity, revolution and flow velocity such

Mehr

TDMI. Tandem-Dichtsatz für Multimedieneinsatz, Tandem Seal for Multi-fluid Application innendichtend / inside sealing

TDMI. Tandem-Dichtsatz für Multimedieneinsatz, Tandem Seal for Multi-fluid Application innendichtend / inside sealing Tandem-Dichtsatz für Multimedieneinsatz Tandem-Dichtsatz für Multimedieneinsatz, innendichtend Der Hunger Tandem-Dichtsatz für Multimedieneinsatz, innendichtend, wird zur Abdichtung von Plungerkolben oder

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

The Single Point Entry Computer for the Dry End

The Single Point Entry Computer for the Dry End The Single Point Entry Computer for the Dry End The master computer system was developed to optimize the production process of a corrugator. All entries are made at the master computer thus error sources

Mehr

MHG - Modular Humidity Generator

MHG - Modular Humidity Generator MHG - Modular Humidity Generator Humidity Control Kontrollierte Luftfeuchtigkeit To provide reliable and reproducible results, an increasing number of analytical test methods require controlled environmental

Mehr

4 NEW COATINGS FOR TWEEZERS

4 NEW COATINGS FOR TWEEZERS Auszug aus unsere Preisliste - Seite 1 4 NEW COATINGS FOR TWEEZERS HTC Suffix -HTC High temperature Coating Resistance up to 620 C / 1150 BLACK EPOXY Suffix -EX Epoxy Coating 5 Mil. TEFLON Suffix -TE Temperature

Mehr

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem 1-Kanal Telemetriesystem für Drehmoment- (DMS) oder Temperaturmessungen (PT100) auf rotierenden Antriebswellen Klein, robust und präzise preiswert und leicht zu handhaben

Mehr

Interconnection Technology

Interconnection Technology Interconnection Technology Register: 23 Date: 25.05.99 Measuring leads from Hirschmann Following measuring leads are replaced by the next generation. Additionally connectors and sockets in the same design

Mehr

Distributed testing. Demo Video

Distributed testing. Demo Video distributed testing Das intunify Team An der Entwicklung der Testsystem-Software arbeiten wir als Team von Software-Spezialisten und Designern der soft2tec GmbH in Kooperation mit der Universität Osnabrück.

Mehr

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids Klein-Magnete,, Doppel- oder für Gleichstrom Small Solenoids pull or push, DC Solenoids 3 Doppel- oder ISLIKER MAGNETE AG Tel. ++41 (0)52 305 25 25 CH-8450 Andelfingen Fax ++41 (0)52 305 25 35 Switzerland

Mehr

Beipackzettel Instruction leaflet

Beipackzettel Instruction leaflet Beipackzettel Instruction leaflet Montage an einen Wandarm Mounting to wall arm Pepperl+Fuchs GmbH Antoniusstr. 21 D-73249 Wernau Germany Tel.: +49(0) 621 776-3712 Fax: +49(0) 621 776-3729 www.pepperl-fuchs.com

Mehr

VITEO OUTDOORS SLIM WOOD. Essen/Dining

VITEO OUTDOORS SLIM WOOD. Essen/Dining VITEO SLIM WOOD Essen/Dining Stuhl/Chair Die Emotion eines Innenmöbels wird nach außen transportiert, indem das puristische Material Corian mit dem warmen Material Holz gemischt wird. Es entstehen ein

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

PRÄZISION VOM BAND: VORSCHUBBÄNDER TYP CONTACT ENDLESS PRECISION: CONTACT FEEDER BELTS. ContiTech Transportbandsysteme GmbH PMS4 - Engineered Products

PRÄZISION VOM BAND: VORSCHUBBÄNDER TYP CONTACT ENDLESS PRECISION: CONTACT FEEDER BELTS. ContiTech Transportbandsysteme GmbH PMS4 - Engineered Products PRÄZISION VOM BAND: VORSCHUBBÄNDER TYP CONTACT ENDLESS PRECISION: CONTACT FEEDER BELTS Präzision Für die holz-, kunststoffund metallverarbeitende Industrie ContiTech Vorschubbänder oder teppiche Typ CONTACT

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

OEE Overall Equipment Effectiveness. an important KPI for Operational Intelligence. Presented by. Thomas J. Lang

OEE Overall Equipment Effectiveness. an important KPI for Operational Intelligence. Presented by. Thomas J. Lang OEE Overall Equipment Effectiveness an important KPI for Operational Intelligence Presented by Thomas J. Lang Agenda OEE and the usage within BCS Special application of OEE at Frankfurt site Benefit 2

Mehr

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie

Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Querschnittstechnologien inkl. Geothermie F&E Schwerpunkte und deren Implementierungsstrategie Michael Monsberger AIT Austrian Institute of Technology Themenüberblick (2 Panels) Geothermie Oberflächennahe

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

1.9 Dynamic loading: τ ty : torsion yield stress (torsion) τ sy : shear yield stress (shear) In the last lectures only static loadings are considered

1.9 Dynamic loading: τ ty : torsion yield stress (torsion) τ sy : shear yield stress (shear) In the last lectures only static loadings are considered 1.9 Dynaic loading: In the last lectures only static loadings are considered A static loading is: or the load does not change the load change per tie N Unit is 10 /sec 2 Load case Ι: static load (case

Mehr

SINUS. Fertigungsprogramm Übersicht. Production programme Overview VERTEILER. heating & cooling systems

SINUS. Fertigungsprogramm Übersicht. Production programme Overview VERTEILER. heating & cooling systems Fertigungsprogramm Übersicht Production programme Overview Dämmkappen In Alu- und PS-Mantel in der Optik passend für alle gängigen Dämmungen UKM und USV - die universellen Dämmkappen: eine Dämmkappe passend

Mehr

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts

Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Stanz-, Press- und Ziehteile Punched Pressed and Drawn parts Produkt Portfolio. Product portfolio Automotive / Sicherheit Produktion von Sicherheitsteilen und kompletten Baugruppen (Nieten, Schweißen,

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Heizcontainer Serie XS Heating container series XS ENERLOG B i omasseh eizcontainer

Heizcontainer Serie XS Heating container series XS ENERLOG B i omasseh eizcontainer Heizcontainer Serie XS Heating container series XS B i omasseh eizcontainer 8 kw 12 kw 15 kw 22 kw 25 kw 35 kw Spezialcontainer für geringen Energiebedarf, z.b. weit abgelegene oder nicht erschlossene

Mehr

320 t/h Asphalt Mixing Plant with sheeted mix-weigh. Mischanlage mit 320 t/h Mischleistung mit

320 t/h Asphalt Mixing Plant with sheeted mix-weigh. Mischanlage mit 320 t/h Mischleistung mit Mischanlage mit 320 t/h Mischleistung mit eingehauster Misch-Wiegesektion sowie gekapselter Kübelbahn. Silo-Kapazität 340 t in 5 Kammern. 320 t/h Asphalt Mixing Plant with sheeted mix-weigh section and

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de

Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101. www.lufft.de Sensoren / Sensors XA1000 / XP200 / XP400 XP100 / XP101 www.lufft.de PT100 Tauchfühler, 3120.520 + 3120.530 Der Tauchfühler eignet sich für Temperaturmessungen in gasförmigen Medien, Flüssigkeiten und

Mehr

Bestellnr. (ohne Filterelement) 300-020-1050 HF620.20-B02-GE-XA-DA-XB-DA 3/4

Bestellnr. (ohne Filterelement) 300-020-1050 HF620.20-B02-GE-XA-DA-XB-DA 3/4 Filter Bestellnr. (ohne Filterelement) Typ Innengewinde G Code Spin-on Filter Serie HF 62 3-2-1 HF62.2-B-GE-XA-DA-XB-DA HHT384 3-2-15 HF62.2-B2-GE-XA-DA-XB-DA 3/4 HHT3163 3-2-11 HF62.2-B17-GE-XA-DA-XB-DA

Mehr

Hebetec Engineering AG Hebetec MegaSteel AG

Hebetec Engineering AG Hebetec MegaSteel AG Hebetec MegaSteel AG Sagi 1 CH-3324 Hindelbank Switzerland Phone: Fax: e-mail: +41 34 411 71 71 +41 34 411 71 70 info@hebetec.com Contents MegaSteel (profiles, towers) MS MSt SC Accessories MegaSteel Application

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

K210. Solid Carbide End Mills for Multi Purpose!! Vollhartmetallfräser für universellen Einsatz!!

K210. Solid Carbide End Mills for Multi Purpose!! Vollhartmetallfräser für universellen Einsatz!! K2 Catalogue / 11 Solid Carbide End Mills for Multi Purpose!! Vollhartmetallfräser für universellen Einsatz!! Solid Carbide End Mills for Multi Purpose!! Vollhartmetallfräser für universellen Einsatz!!

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze

SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze 1 von 5 13.08.2014 12:35 SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze BAADER FILTER und SPANNUNGSFREI GEFASSTE FILTER - od warum dürfen Baader Filter in Ihren Fassungen "klappern" Here we

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

PLANT SAFETY IS JUST A QUESTION OF PROPER TECHNOLOGY. Safe-Ring. The ange guard with diffuser and snap-lock

PLANT SAFETY IS JUST A QUESTION OF PROPER TECHNOLOGY. Safe-Ring. The ange guard with diffuser and snap-lock PLANT SAFETY IS JUST A QUESTION OF PROPER TECHNOLOGY Safe-Ring. The ange guard with diffuser and snap-lok A spray protetion ring for ange onnetions, whih intelligently ombines priniples of uid dynamis

Mehr

Special shower enclosure - Sonderprodukte

Special shower enclosure - Sonderprodukte In order to face increasing needs of particular on size items for specific destination as Hotel, Motorhome/Caravan, Holiday cruiser, Beauty farm, old and disabled people Supplies, samo has developed a

Mehr

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung.

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung. SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE Gut gewartete Geräte arbeiten ausfallsfrei und effektiv. Sie sichern das Einkommen und die termingerechte Fertigstellung der Maschinenarbeiten. Fertig konfigurierte Wartungssätze

Mehr

Zweiwegefahrzeuge Road/rail vehicles

Zweiwegefahrzeuge Road/rail vehicles Zweiwegefahrzeuge Road/rail vehicles 1 SRT Tradition und Kompetenz SRT Tradition and competence Service im Zweiwegebereich Service in road/rail technology Schörling steht für eine lange Tradition und gilt

Mehr

K-2 is micro grain size carbide end mills for general purpose such as slotting, side cutting and profiling. K-2 ist ein Feinstkorn

K-2 is micro grain size carbide end mills for general purpose such as slotting, side cutting and profiling. K-2 ist ein Feinstkorn K-2 is micro grain size carbide end mills for general purpose such as slotting, side cutting and profiling. K-2 ist ein Feinstkorn Vollhartmetallfräser für universellen Einsatz, wie Nutenfräsen, Seitenfräsen

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

GEA Heat Exchangers An/To: Von/From: Date/Datum. Dirk Graichen 2010. Product Manager BPHE

GEA Heat Exchangers An/To: Von/From: Date/Datum. Dirk Graichen 2010. Product Manager BPHE An/To: Von/From: Date/Datum Sales Dirk Graichen 2010 Product Manager BPHE 1. Isolierungen FCKW-frei PUR-Halbschalen, schwarz: Insulation: - FCKW-free polyurethane-foam with PS-folia, black GB../GN.. 100,200,220,240,300,400,418,420,500,525,700,

Mehr

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center

Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center Optimizing Request for Quotation Processes at the Volkswagen Pre-Series Center 28 April 2010 / Agenda 1 Pre-series center 2 Project target 3 Process description 4 Realization 5 Review 6 Forecast 28. April

Mehr

H. Enke, Sprecher des AK Forschungsdaten der WGL

H. Enke, Sprecher des AK Forschungsdaten der WGL https://escience.aip.de/ak-forschungsdaten H. Enke, Sprecher des AK Forschungsdaten der WGL 20.01.2015 / Forschungsdaten - DataCite Workshop 1 AK Forschungsdaten der WGL 2009 gegründet - Arbeit für die

Mehr

Märzhäuser. Improve Your Microscope.

Märzhäuser. Improve Your Microscope. Märzhäuser. Improve Your Microscope. Mikroskoptische / Microscope Stages Messtische / Measuring Stages Steuerungen / Controllers Bedienelemente / Operating Devices Motorische Feinfokussierung / Motorized

Mehr

Willkommen beim MSB-Messeservice. Welcome to the MSB fair service. Beleuchtung Lighting. Traversen Trusses. Traversen Trusses

Willkommen beim MSB-Messeservice. Welcome to the MSB fair service. Beleuchtung Lighting. Traversen Trusses. Traversen Trusses Willkommen beim MSB-Messeservice Auf den folgenden Seiten finden Sie einen speziell für Aussteller zusammengestelltes Serviceangebot. Von der leichten Dreipunkt-Messetraverse bis hin zu Hochleistungstraversen

Mehr

Software-SPS: Software PLC: Vom Industrie-PC fähigen From industrial PCzur to leistungs high-performance Steuerung controller Zur Visualisierung und Bedienung von PCs are used in countless machines and

Mehr

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting Montageanleitung DORMA PT 30 Oberlichtbeschlag Installation instruction DORMA PT 30 Overpanel patch fitting Stand/Issue 09.0 / 00331 00.5.371.6.3 Wichtige Informationen: Important information: 1 = Bauteil/Baugruppe

Mehr

Smart Technologies. Integrating Technologies as a key to a smarter and more efficient use of Ag Inputs

Smart Technologies. Integrating Technologies as a key to a smarter and more efficient use of Ag Inputs Smart Technologies Integrating Technologies as a key to a smarter and more efficient use of Ag Inputs Integrating Technologies The Challenge Food security is the major challenge for the future. Food security

Mehr

Influence of dust layer thickness. on specific dust resistivity

Influence of dust layer thickness. on specific dust resistivity on specific dust resistivity D. Pieloth, M. Majid, H. Wiggers, P. Walzel Chair of Mechanical Process Engineering, TU Dortmund, Dortmund/Germany Outline 2 Motivation Measurement of specific dust resistivity

Mehr

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie.

ThyssenKrupp & China. Dr. Heinrich Hiesinger Shanghai, 02.07.2014. Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Shanghai, Wir entwickeln die Zukunft für Sie. Internationality At home around the world o o o o Close to customers through more than 2,200 production sites, offices and service locations all over the world

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

1. Allgemeine Information

1. Allgemeine Information 1. Allgemeine Information ACHTUNG! Der Betriebsdruck der Klasse 876 ist 6 bar. Sollte der Druck Ihrer Versorgungsleitung höher als 6 bar sein, muss der Druck an der Versorgungseinheit der Nähmaschine auf

Mehr

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor

Ways and methods to secure customer satisfaction at the example of a building subcontractor Abstract The thesis on hand deals with customer satisfaction at the example of a building subcontractor. Due to the problems in the building branch, it is nowadays necessary to act customer oriented. Customer

Mehr

www.prosweets.de www.prosweets.com

www.prosweets.de www.prosweets.com www.prosweets.de www.prosweets.com Die internationale Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft The international supplier fair for the confectionery industry Neue Partner. Neue Potenziale. Neue Perspektiven.

Mehr

1.4.16 Sample Factory Test

1.4.16 Sample Factory Test 1.4.16 Sample Factory Test Orange County Sanitation District (OCSD) - DEWATERING AND THICKENING OPERATIONS T-113D / P1-101 Rev: 0 Date: 24.04.2013 GEA Mechanical Equipment / GEA Westfalia Separator 1 Annexure

Mehr

Farbkarte Colour card. Polyester/Baumwolle Umspinnzwirn Polyester/cotton core spun

Farbkarte Colour card. Polyester/Baumwolle Umspinnzwirn Polyester/cotton core spun Farbkarte card 35 50 75 120 Polyester/Baumwolle Umspinnzwirn Polyester/cotton core spun 120 Polyester Multifilament, texturiert Polyester continuous filament, texturised Farbnummern-Verzeichnis Index of

Mehr

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine

Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine Model-based Development of Hybrid-specific ECU Software for a Hybrid Vehicle with Compressed- Natural-Gas Engine 5. Braunschweiger Symposium 20./21. Februar 2008 Dipl.-Ing. T. Mauk Dr. phil. nat. D. Kraft

Mehr

Airjack LL-22 / LL-32

Airjack LL-22 / LL-32 LL-22 / LL-32 LL-22 / LL-32 LL-22 / LL-32 Luftheber Standard Luftheber mit neuer innovativer Technik, FEDERLOS. Bietet hohe Stabilität durch großen Durchmesser, sehr leicht, Material aus hochfestem Aluminium.

Mehr

Supplier Status Report (SSR)

Supplier Status Report (SSR) Supplier Status Report (SSR) Introduction for BOS suppliers BOS GmbH & Co. KG International Headquarters Stuttgart Ernst-Heinkel-Str. 2 D-73760 Ostfildern Management Letter 2 Supplier Status Report sheet

Mehr

Rohrschellen Serie A Tube clamps Series A

Rohrschellen Serie A Tube clamps Series A Rohrschellen Serie A Tube clamps Series A 3 PP-CR Die Lösung für korrosions- gefährdete Anwendungen PP-CR - the solution for suspectible e to corrosion a pplications Auf Grundlage des bewährten Polypropylens

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

History and Future at the Dresden Elbe Gauge. Data Mining and Results from the viewpoint of a hydraulic engineer.

History and Future at the Dresden Elbe Gauge. Data Mining and Results from the viewpoint of a hydraulic engineer. Institut für asserbau und Technische Hydromechanik Reinhard Pohl: Dresden Elbe Gauge.History HydroPredict, Praha 2010 History and Future at the Dresden Elbe Gauge. Data Mining and Results from the viewpoint

Mehr