Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Anleitung zum Update 6.7 auf Windows

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Anleitung zum Update 6.7 auf Windows"

Transkript

1 Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Anleitung zum Update 6.7 auf Windows Das Update 6.7 der elektronischen Gesamtausgabe von Rudolf Steiners Werken ist kostenpflichtig (EUR 50 / CHF 60), denn es enthält zusätzlich zum bisherigen Bestand 11 Neuauflagen bzw. Neuerscheinungen von Bänden der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA), darunter die viel beachteten und ausführlich kommentierten Vorträge der «Zeitgeschichtlichen Betrachtungen». Zudem bietet es neu die Möglichkeit, bei der Arbeit mit der HDD jederzeit zwischen den Betriebssystemen Microsoft Windows und Apple Macintosh zu wechseln. Bevor Sie das Update durchführen, lesen Sie bitte die nachfolgenden Hinweise zuerst ganz durch. Wenn Sie die Anleitung Schritt für Schritt befolgen, sollte die Installation keine Schwierigkeiten bieten. Die Rudolf Steiner Verlag AG (Verlag) sowie die ARPA Data GmbH (ARPA) übernehmen keine Verantwortung für Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung verursacht werden. Die Durchführung des Updates umfasst folgende Schritte: Erwerb des Updates 6.7 Download des Update-Pakets Installation der Datenbanken auf der HDD Installation des PaperIn Browsers auf dem Computer Anforderung und Eingabe des Freischaltschlüssels Löschen nicht mehr benötigter Dateien Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit Sie Ihre HDD auf die Version 6.7 aktualisieren können? Ihre HDD muss beim Verlag registriert sein. Die Registrierung erfolgt durch Übermittlung der auf dem Produkt angegebenen Lizenznummer an den Verlag per Mail. Sie finden die Lizenznummer auf der Unterseite Ihrer HDD oder über das Menü «Hilfe» > «Versionen» des PaperIn Browsers (siehe Screenshot unten unter Punkt 14). Öffnen Sie über das Menü «Hilfe» > «Registrierung» des PaperIn Browsers das Fenster zur Registrierung, geben Sie die erforderlichen Angaben ein und klicken Sie auf «Anfrage abschicken». Ihre HDD-Anwendung muss die aktuelle Version 6.5 aufweisen. Sie finden die Versionsnummer ebenfalls über das Menü «Hilfe» > «Versionen» des PaperIn Browsers (die Zahl nach «Browser:»). Sollte Ihre HDD eine niedrigere Versionsnummer aufweisen, ist es unumgänglich, sie für das Update auf Version 6.7 an den Verlag einzusenden. Die Gebühr für die Aktualisierung beträgt dann insgesamt EUR 236 / CHF 260 (Kosten für Update: EUR 50 / CHF 60 plus Aufwandsentschädigung: EUR 186 / CHF 200). Selbstverständlich können Sie für diese Aufwandentschädigung auch Ihre HDD Version 6.5 einschicken, wenn Sie das Update 6.7 nicht selber durchführen möchten. Das Update 6.7 wird von den folgenden Betriebssystemen unterstützt: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 (32 und 64 Bit) sowie Mac OS X 10.6 bis 10.9.

2 Die HDD mit dem Update 6.7 lässt sich erst verwenden, wenn Sie nach Eingang Ihrer Zahlung beim Verlag den neuen Freischaltschlüssel erhalten haben, da der bisherige dann ungültig ist. Was bringt das Update 6.7 Neues? Es ist mit Version 6.7 möglich, die HDD sowohl mit Microsoft Windows als auch mit Apple Macintosh zu benutzen und jederzeit zwischen den Betriebssystemen zu wechseln, da die Datenbanken für beide Systeme freigeschaltet sind. Das Update beinhaltet zudem folgende Neuerscheinungen und Neuauflagen von Bänden der Rudolf Steiner Gesamtausgabe (GA): Wahrheit und Wissenschaft (GA 3; 6., neu durchgesehene Aufl. 2012, nach der Ausgabe letzter Hand), Die Schwelle der geistigen Welt (GA 17; 8., neu durchgesehene Aufl. 2009, nach der Ausgabe letzter Hand), Anthroposophie. Ein Fragment (GA 45; 5. Aufl. 2009), Das Verhältnis der Anthroposophie zur Naturwissenschaft. Grundlagen und Methoden (GA 75; Neuerscheinung 2010), Geisteswissenschaftliche Menschenkunde (GA 107; 6., durchgesehene Aufl. 2011), Die Welt der Sinne und die Welt des Geistes (GA 134; 6. Aufl. 2008), Die geistigen Wesenheiten in den Himmelskörpern und Naturreichen (GA 136; 7., neu durchgesehene und ergänzte Aufl. 2009), Zeitgeschichtliche Betrachtungen (GA 173a c; 4., vollständig neu bearbeitete Aufl. 2010, ersetzt bisherige GA 173 und 174), Anthroposophie. Eine Zusammenfassung nach einundzwanzig Jahren (GA 234; 7. Aufl. 2008), Physiologisch-Therapeutisches auf Grundlage der Geisteswissenschaft (GA 314; 4., neu durchgesehene und ergänzte Aufl. 2011) und Meditative Betrachtungen und Anleitungen zur Vertiefung der Heilkunst (GA 316; 5. Aufl. 2008). Was ist mit dem Update 6.7 nicht mehr möglich? Die Datenbank läuft nicht mit dem Betriebssystem Linux. Für Windows 2000 und (ab ) Windows XP wird kein Support mehr geleistet. Mehrplatz-, Server- und Netzwerk-Versionen sind auch unter Version 6.7 nicht mehr erhältlich. Wie installieren Sie das Update 6.7? Bitte beachten Sie, dass die Anleitung samt Bildschirmfotos anhand von Windows 7 erstellt wurde; die Darstellung der Fenster und Dialoge unter Windows 8 kann etwas anders aussehen. Download 1. Bestellen Sie das Update 6.7 beim Rudolf Steiner Verlag über die Homepage (Link: Elektronische Gesamtausgabe). Sie können direkt mit Kreditkarte, PayPal oder per Vorausrechnung bezahlen. 2. Zur Installation benötigen Sie Administratoren-Rechte. 3. Stellen Sie vor der Installation sicher, dass Sie ein Backup Ihrer Daten auf einem externen Datenträger angelegt haben. Die Rudolf Steiner Verlag AG und ARPA Data GmbH übernehmen keine Garantie für beschädigte Dateien und Konfigurationen. 4. Die HDD darf noch nicht am Computer angeschlossen sein. 5. Laden Sie nun das Update 6.7 herunter. Gehen Sie dazu auf folgende Website: Klicken Sie dort auf den Link "Download Datenupdate für Windows-User und laden die Datei mit Dateinamen «GA-DatenUpdate-6-7.exe». Wenn der Download nicht automatisch gestartet wird, klicken Sie auf «Datei speichern». Das Datenvolumen beträgt circa 620 MB. Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Installationsanweisungen für Update 6.7 mit Windows 2/10

3 Warten Sie, bis der Download vollständig abgeschlossen ist, was bei der Größe der Datei eine halbe Stunde oder länger in Anspruch nehmen kann. Bei analogen oder langsameren Anschlüssen ist von einem Download über das Internet abzuraten. 6. Schließen Sie jetzt Ihre HDD an den Computer an und installieren Sie das Update 6.7 gemäß folgenden Angaben. Installation: 7. Starten Sie das Installationsprogramm «RSV-DatenUpdate-6-7.exe» in Ihrem Download- Ordner durch Doppelklick. Dabei werden sämtliche Daten auf Ihre HDD überspielt. Folgen Sie nun den Anweisungen im Installationsfenster. Das Programm ist selbsterklärend, die Laufzeit für das Überspielen beträgt ca. 30 Minuten (bei USB 2-Anschluss). Unterbrechen Sie keinesfalls die USB-Verbindung zur HDD bei laufendem Computer. Ziehen Sie das USB-Kabel jeweils erst heraus, wenn der Computer ganz abgestellt oder die HDD ausgeworfen ist; es kann sonst zu Beschädigungen der HDD kommen, für die wir keine Haftung übernehmen! Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Installationsanweisungen für Update 6.7 mit Windows 3/10

4 Achten Sie darauf, dass als Zielordner das entsprechende Laufwerk und der Ordner «R Steiner» ausgewählt sind; andernfalls durch Klicken auf «Durchsuchen» den entsprechenden Ordner auf der HDD auswählen. Auf «Weiter» klicken; das Fenster sieht nun folgendermaßen aus (je nach Windows-Version möglicherweise etwas anders): Auf «Installieren» klicken. Wenn Sie die Meldung erhalten: «Beenden des Rudolf Steiner Gesamtausgabe Setup- Assistenten», auf «Fertigstellen» klicken. Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Installationsanweisungen für Update 6.7 mit Windows 4/10

5 8. Öffnen Sie nun das Laufwerk der HDD («R STEINER»). 9. Wählen Sie darin im Ordner «BrowserUpdate-6-7» die Installationsdatei mit dem Namen: «PaperInBrowser.exe». Durch Doppelklick auf diese Datei installieren Sie den neuen PaperIn Browser, das Programm zum Durchsuchen der Datenbank(en). Folgen Sie dabei wieder den Anweisungen des Installationsprogramms. Wichtig: Der PaperIn Browser muss, im Gegensatz zu den Datenbanken, auf dem PC selber installiert werden. Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Installationsanweisungen für Update 6.7 mit Windows 5/10

6 Im Fenster der Lizenzvereinbarung «Ich akzeptiere die Vereinbarung» anklicken. Belassen Sie beim Installationstyp die Einstellung auf «Express». 10. Nach Beendigung des Installationsvorgangs erhalten Sie eine Meldung wie die folgende. Klicken Sie auf OK. Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Installationsanweisungen für Update 6.7 mit Windows 6/10

7 11. Schließen Sie das Setup-Programm durch Klicken auf «Fertigstellen». 12. Öffnen Sie im Ordner «Programme» Ihres PC das Programm «PaperInBrowser» durch Doppelklicken (Sie finden es über den Dateipfad: «\Program Files\ARPA\PaperIn Browser» oder das Menü «All Programs»). Wenn das Programm startet, öffnet es als Erstes ein Fenster zur Freischaltung («Lizenzierung»). Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Installationsanweisungen für Update 6.7 mit Windows 7/10

8 Unter Umständen öffnet sich das Fenster zur Freischaltung erst, nachdem Sie die Datenbank «Rudolf Steiner Gesamtausgabe» angeklickt haben. 13. Fordern Sie den neuen Freischaltschlüssel per Mail, Fax oder Brief an. Sie erhalten ihn in der Regel innerhalb von 48 Stunden an Werktagen, vorausgesetzt, das Update ist bezahlt. Um den Schlüssel per Mail anzufordern, muss der Computer am Internet angeschlossen sein. Klicken Sie auf «Registrieren mit Internet». Füllen Sie das sich öffnende Formular «Registrierung» aus. Falls das rotumrandete Feld leer ist, bitte entsprechend ausfüllen. Klicken Sie auf «Abfrage abschicken». 14. Die Box-S-Number (Lizenz-Nummer der HDD) wird normalerweise automatisch eingetragen; sonst finden Sie sie auf der Unterseite Ihrer HDD oder im Menü «Hilfe» > «Versionen» des PaperIn Browsers (Achtung: Nur Nummer eingeben, nicht auch das Datum). 15. Schließen Sie das Fenster (auf «Schließen» klicken) und beenden Sie das Programm. Starten Sie es erst wieder, wenn sie den Lizenzschlüssel für die GA-Datenbank erhalten haben, da sie erst benutzt werden kann, wenn sie mit dem neuen Schlüssel freigeschaltet ist. Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Installationsanweisungen für Update 6.7 mit Windows 8/10

9 Die «Beiträge zur Rudolf Steiner Gesamtausgabe» sind, sofern Sie diese früher erworben haben, unverändert weiter benutzbar und müssen nicht erneut freigeschaltet werden. Eingabe des Freischaltschlüssels 16. Sobald Sie vom Verlag den Freischaltschlüssel erhalten haben, öffnen Sie das Programm «PaperIn Browser» im Ordner «Programme» Ihres PC durch Doppelklicken auf dessen Icon (siehe oben, Punkt 12). 17. Im Freischaltungsfenster («Lizenzierung», siehe Punkt 12) wählen Sie «Lizenzschlüssel laden». Geben Sie diesen im sich öffnenden Fenster «Aktivierung der Lizenz» ein und klicken sie auf OK. Sie können den Code aus der vom Verlag erhaltenen Mail kopieren (Code am besten von rechts nach links markieren, damit nicht versehentlich ein Leerzeichen am Schluss mit eingefügt wird). 18. Ihre HDD ist nun betriebsbereit. Löschen alter Dateien (empfohlen) Das Installationsprogramm für den neuen PaperIn Browser für beide Systeme befindet sich auf der HDD («R STEINER») im Ordner «BrowserUpdate-6-7», die GA-Datenbank im Ordner «R.Steiner-DB» und die Datenbank mit den «Beiträgen zur Rudolf Steiner Gesamtausgabe» im Ordner»Beiträge». Es ist empfehlenswert, nach erfolgreicher Installation und wenn das Programm einwandfrei läuft, auf der HDD die alten Ordner zu löschen, da sie nicht mehr gebraucht werden und zu Fehlern führen können. Beenden Sie den PaperIn Browser, öffnen Sie die HDD («R STEINER») (siehe oben Punkt 8). Ziehen Sie die Ordner «Mac OS-X», «MS-Windows», «Linux-SUSE 11.1» (sofern vorhanden) und die Datei «Installations-Beiblatt_6.5.xx» in den Papierkorb (Papierkorb noch nicht leeren!). Starten Sie den PaperIn Browser erneut; wenn er einwandfrei funktioniert, leeren Sie den Papierkorb. Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Installationsanweisungen für Update 6.7 mit Windows 9/10

10 Verwenden der HDD an weiteren Computern (Microsoft Windows und Apple Macintosh) Sie können die HDD an beliebig vielen Computern verwenden, müssen dazu aber den PaperIn Browser auf jedem weiteren Rechner installieren: 1. Für Windows: Verbinden Sie die HDD mit dem anderen Computer, öffnen Sie die HDD, wie oben unter Punkt 8 beschrieben. Öffnen Sie dort den Ordner «BrowserUpdate-6-7» und installieren Sie den PaperIn Browser durch Doppelklick auf die Datei «PaperInBrowser.exe». 2. Der Installationsablauf entspricht dem oben unter Punkt 9 bis 11 beschriebenen. Falls Sie auf einem PC installieren, ist die erneute Eingabe des Lizenzschlüssels zur Verwendung des Programms nicht erforderlich. 3. Für Macintosh: Wenn Sie das Programm auf einem Mac installieren, verlangt es beim Start die Eingabe eines neuen Lizenzschlüssels. Sie müssen diesen aus dem auf Mac betriebenen Programm heraus anfordern, da der Windows-Schlüssel dafür nicht gültig ist (siehe Anleitung oben unter Punkt 13 bis 15). Dieser Mac-Schlüssel ist kostenlos und muss einmalig installiert werden; danach ist auch für alle weiteren Installationen an Mac-Geräten gültig. Zur Installation des PaperIn Browsers auf dem Mac öffnen Sie die HDD, indem Sie auf das HDD-Symbol («R STEINER») auf dem Schreibtisch (Desktop) doppelklicken. Öffnen Sie darin den Ordner «BrowserUpdate-6-7» und installieren Sie den PaperIn Browser durch Doppelklick auf die Datei «PaperInBrowser.pkg» auf der Macintosh HD. Folgen Sie den Programmanweisungen. (Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf der HDD als PDF-Dokument.) 4. Wenn Sie den Lizenzschlüssel vom Verlag erhalten haben, geben Sie ihn ein, wie oben unter Punkt 16 bis 17 beschrieben. Bitte beachten Sie, dass weder der Verlag noch die ARPA für Schäden, die durch falsche Handhabung erfolgen, Verantwortung übernimmt. Bei Fragen zur Installation oder zur HDD wenden Sie sich bitte an Copyright Die elektronische Rudolf-Steiner Gesamtausgabe darf ohne schriftliche Genehmigung der Rudolf Steiner Verlag AG weder ganz noch in Teilen reproduziert, in Datenbanken gespeichert oder in irgendeiner Form übertragen werden (elektronisch, fotomechanisch, manuell oder anders). Die im Handbuch beschriebene Software wird unter Lizenz vergeben und darf nur in Übereinstimmung mit den Lizenzbedingungen verwendet werden. Die Rudolf Steiner Verlag AG behält sich das Recht vor, den Inhalt dieses Beiblatts und des Handbuchs ohne Ankündigung zu verändern. Trotz sorgfältigster Bearbeitung gibt die Rudolf Steiner Verlag AG keine Gewähr oder Garantie bezüglich der Richtigkeit und Genauigkeit dieses Handbuchs. Microsoft und Windows sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen der Microsoft Corp. Apple, Mac, Macintosh, Mac OS sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen von Apple Computer, Inc. Andere verwendete Produkt- und Firmennamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein. Die Rudolf Steiner Verlag AG verwendet sie in diesem Handbuch zu Erläuterungszwecken und zum Nutzen der jeweiligen Besitzer, ohne eine Verletzung des Warenzeichens zu beabsichtigen. Kontakt: Rudolf Steiner Verlag AG Im Ackermannshof St. Johanns-Vorstadt CH-4056 Basel Rudolf Steiner Gesamtausgabe auf HDD Installationsanweisungen für Update 6.7 mit Windows 10/10

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Software-Schutz Client Aktivierung

Software-Schutz Client Aktivierung Software-Schutz Client Aktivierung Die Aktivierung des Software-Schutzes Client kann nur auf Clientbetriebssystemen vorgenommen werden. Es ist auch möglich, einen Software-Schutz auf Server-Betriebssystemen

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Das LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Installationsanleitung für SCAN & TEACH next generation 2.0 Basissoftware, Klassen und Service Packs Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihnen liegt

Mehr

Avantgarde www.avantgarde-vs.de. Avantgarde 3.0 User s Guide Benutzerhandbuch Guide de L utilisateur

Avantgarde www.avantgarde-vs.de. Avantgarde 3.0 User s Guide Benutzerhandbuch Guide de L utilisateur Avantgarde www.avantgarde-vs.de Avantgarde 3.0 User s Guide Benutzerhandbuch Guide de L utilisateur ING.-BÜRO JOACHIM NÜß Kremser Straße 25 D-78052 Villingen-Schwenningen Copyright: 2010 ING.-BÜRO JOACHIM

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client 1. Schritt: Installation HIN Client Software Seite 02 2. Schritt: Aktualisierung HIN Identität Seite 04 3. Schritt: Zwingende Anpassung E-Mail Konfiguration

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

E-Cinema Central. VPN-Client Installation

E-Cinema Central. VPN-Client Installation E-Cinema Central VPN-Client Installation Inhaltsverzeichnis Seite 1 Einleitung... 3 1.1 Über diese Anleitung... 3 1.2 Voraussetzungen... 3 1.3 Hilfeleistung... 3 2 Vorbereitung Installation... 4 3 Installation

Mehr

Installationsanweisung zur Aktivierung für RadarOpus auf PC s ohne Internetzugang (MAC)

Installationsanweisung zur Aktivierung für RadarOpus auf PC s ohne Internetzugang (MAC) Installationsanweisung zur Aktivierung für RadarOpus auf PC s ohne Internetzugang (MAC) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Seite 1. Installation KS-Fitness

Seite 1. Installation KS-Fitness Seite 1 Installation KS-Fitness Inhaltsangabe Inhaltsangabe... 2 Vorwort... 3 Technische Hinweise... 4 Installation von KS-Fibu und KS-Fitness... 5 Verknüpfung mit bereits vorhandener Datenbank...15 Seite

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Installation und Lizenz

Installation und Lizenz Das will ich auch wissen! Kapitel 2 Installation und Lizenz Inhaltsverzeichnis Überblick über dieses Dokument... 2 Diese Kenntnisse möchten wir Ihnen vermitteln... 2 Diese Kenntnisse empfehlen wir... 2

Mehr

I. Travel Master CRM Installieren

I. Travel Master CRM Installieren I. Travel Master CRM Installieren Allgemeiner Hinweis: Alle Benutzer müssen auf das Verzeichnis, in das die Anwendung installiert wird, ausreichend Rechte besitzen (Schreibrechte oder Vollzugriff). Öffnen

Mehr

Eutaxa Installationsanleitung

Eutaxa Installationsanleitung Eutaxa Installationsanleitung Überprüfen Sie zuerst, ob die technischen Voraussetzungen für eine Installation der Software auf Ihrem Computer gegeben sind. Windows Betriebssysteme: ME, XP, Vista oder Windows

Mehr

5.1.4.6 Übung - Datenmigration in Windows XP

5.1.4.6 Übung - Datenmigration in Windows XP 5.0 5.1.4.6 Übung - Datenmigration in Windows XP Einführung Drucken Sie die Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung verwenden Sie Windows XP. Empfohlene Ausstattung Die folgende Ausstattung

Mehr

Das Einzelplatz-Versionsupdate unter Version Bp810

Das Einzelplatz-Versionsupdate unter Version Bp810 Das Einzelplatz-Versionsupdate unter Version Bp810 Grundsätzliches für alle Installationsarten ACHTUNG: Prüfen Sie vor der Installation die aktuellen Systemanforderungen für die neue BANKETTprofi Version.

Mehr

Installation und erste Schritte laserdesk Version 1.0

Installation und erste Schritte laserdesk Version 1.0 Installation und erste Schritte 23. April 2013 SCANLAB AG Siemensstr. 2a 82178 Puchheim Deutschland Tel. +49 (89) 800 746-0 Fax: +49 (89) 800 746-199 support@laserdesk.info SCANLAB AG 2013 ( - 20.02.2013)

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Windows Quick Guide für die Migration zum HIN Client

Windows Quick Guide für die Migration zum HIN Client Windows Quick Guide für die Migration zum HIN Client Anleitung zur Migration vom ASAS Client zum neuen HIN Client in Schritten:. Schritt 2. Schritt. Schritt Installation HIN Client Software Installiert

Mehr

Revolver Server Handbuch

Revolver Server Handbuch Revolver Server Handbuch 2011 Revolver Software GmbH 1 Schneller Start 1.1 Einführung 4 1.2 Installation 5 1.3 Server hinzufügen 9 1.4 Freischalt-Code eingeben 13 1.5 Server starten 16 1.6 Mit dem Client

Mehr

Anleitung. Neuinstallation EBV Einzelplatz

Anleitung. Neuinstallation EBV Einzelplatz Anleitung Neuinstallation EBV Einzelplatz Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung auf

Mehr

Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office

Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office 1. WINGAEB UND LINUX... 2 1.1. Systemvoraussetzungen... 2 1.2. Anmerkungen... 2 2. DIE INSTALLATION VON WINGAEB... 3 2.1.

Mehr

Handbuch für Mac OS X 1.3

Handbuch für Mac OS X 1.3 Handbuch für Mac OS X 1.3 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 2.1 Installation von Boxcryptor Classic... 5 2.2

Mehr

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Mac OS X 10.6 Snow Leopard Versione: 1 / Data: 28.09.2012 www.provinz.bz.it/buergerkarte/ Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung...

Mehr

Erste Schritte zur Installation oder Aktualisierung von Competenzia

Erste Schritte zur Installation oder Aktualisierung von Competenzia Erste Schritte zur Installation oder Aktualisierung von Competenzia Dieses Dokument beschreibt die Schritte, die notwendig sind, um das Programm Competenzia neu zu installieren oder zu aktualisieren. Für

Mehr

Dr. Tax 3.0 Einzelplatz-Installation. Office 3.0

Dr. Tax 3.0 Einzelplatz-Installation. Office 3.0 Dr. Tax 3.0 Einzelplatz-Installation Office 3.0 Dr. Tax 3.0 Einzelplatz-Installation 1 EINLEITUNG... 3 2 EINZELPLATZINSTALLATION AUSFÜHREN... 4 2.1 INSTALLER HERUNTERLADEN UND STARTEN... 4 2.2 ÜBERPRÜFUNG

Mehr

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Microsoft Windows (7, Vista, XP) Version: 1 / Datum: 28.09.2012 www.provinz.bz.it/buergerkarte/ Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel...

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis Vertriebssoftware für die Praxis Installationshilfe und Systemanforderungen L SIC FL BE ER XI H E Lesen Sie, wie Sie KomfortTools! erfolgreich auf Ihrem Computer installieren. UN ABHÄNGIG Software Inhalt

Mehr

Kamera mit dem PC verbinden

Kamera mit dem PC verbinden Installation des Kamera Treibers Microsoft Windows 98 / 98SE Die Software CD in das CD-ROM Laufwerk einlegen. Die CD startet automatisch. Driver (Treiber) auswählen, um die Installation zu starten. Ein

Mehr

Anleitung zur Software-Installation. ENDEAVOUR 1001 Version 4.4.2. Deutsch

Anleitung zur Software-Installation. ENDEAVOUR 1001 Version 4.4.2. Deutsch Anleitung zur Software-Installation ENDEAVOUR 1001 Version 4.4.2 Deutsch Installation Sehr geehrter Nutzer, um das aktuelle Update für Ihr Gerät herunter zu laden folgen Sie bitte genau den Instruktionen,

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart...

TZ Programm. die ersten Schritte zum Erfolg. Ratgeber für. ... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... Inhaltsübersicht TZ Programm die ersten Schritte zum Erfolg Ratgeber für... den Download... die Installation... den ersten Programmstart... das Update Programm herunterladen...2 Datei entpacken >> nur

Mehr

easy Sports-Software CONTROL-CENTER

easy Sports-Software CONTROL-CENTER 1 Handbuch für das easy Sports-Software CONTROL-CENTER, easy Sports-Software Handbuch fu r das easy Sports-Software CONTROL-CENTER Inhalt 1 Basis-Informationen 1-1 Das CONTROL-CENTER 1-2 Systemvoraussetzungen

Mehr

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III Hinweise zur Installation Bitte holen Sie zuerst die aktuelle PC CADDIE Version. So wird anschliessend das Telefonsystem installiert: ISDN-Voice III CD einspielen

Mehr

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10 Installationsanleitung 1 SDM WinLohn 2015 Installationsanleitung Ausgabe November 2014 Inhalt Einleitung 2 Allgemeine Informationen... 2 Lieferumfang... 2 Systemvoraussetzungen... 3 Installation und Deinstallation

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Anleitung Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung

Mehr

Eltako-FVS. Lizenzaktivierung ohne Internetverbindung

Eltako-FVS. Lizenzaktivierung ohne Internetverbindung Eltako-FVS Lizenzaktivierung ohne Internetverbindung Aktivierung der Funk-Visualisierungs- und Steuerungs-Software FVS über die Lizenzaktivierungsdatei, sofern die direkte Eingabe des Lizenzschlüssels

Mehr

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke

Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Wichtiger Hinweis im Bezug auf Ihre Blu- ray- Laufwerke Benutzen Sie die Hinweise, um Ihr Gerät richtig aufzusetzen und einzurichten. Ihr Disc Publisher verfügt über esata-anschlüsse, um die Blu-ray-Laufwerke

Mehr

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Inhaltsverzeichnis 1. Nach dem Programmstart werden Sie aufgefordert, die Verbindung zu Ihrem Daten-Ordner neu herzustellen, obwohl Sie keine neue Version von

Mehr

SATA HDD-FESTPLATTE 3.5 USB 3.0 Externes Gehäuse

SATA HDD-FESTPLATTE 3.5 USB 3.0 Externes Gehäuse SATA HDD-FESTPLATTE 3.5 USB 3.0 Externes Gehäuse Bedienungsanleitung (DA-70577) I. Systemanforderung Grundvoraussetzungen für die Installation dieses Gerätes: Hardware-Voraussetzungen: ein PC oder Notebook

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2 Version 3.2 Inhaltsverzeichnis ii / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Die ersten Schritte... 5 4 Informationen und Hilfe... 12 1 Lieferumfang 3 / 12 1 Lieferumfang Zum

Mehr

Anleitung für den Ausdruckservice unter Windows. (Die u.g. Schritte sind für pdf Dateien und Bilder nicht nötig.) Diese Anleitung und die Screenshots richten sich nach dem Betriebssystem Windows 2000.

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

Daten sichern mit Carbon Copy Cloner

Daten sichern mit Carbon Copy Cloner Daten sichern mit Carbon Copy Cloner unter Mac OS X 10.5 (Leopard) http://verbraucher-sicher-online.de/ August 2009 (ki) In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie sie mit dem Programm Carbon Copy Cloner

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Gira HomeServer 3 Update der Firmware. HomeServer 3 - Update der Firmware 0529 00

Gira HomeServer 3 Update der Firmware. HomeServer 3 - Update der Firmware 0529 00 Gira HomeServer 3 Update der Firmware HomeServer 3 - Update der Firmware 0529 00 Inhalt 1. Allgemeines...3 1.1 Haftungsausschluss...3 1.2 Programmbeschreibung...4 1.3 Systemvoraussetzungen...5 1.4 Anwendungsbereich...5

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen

Installationshilfe und Systemanforderungen Installationshilfe und Systemanforderungen Inhalt 1..Voraussetzungen für die Installation von KomfortTools!.................................................... 3 1.1. Generelle Voraussetzungen.................................................................................

Mehr

Schnellstartanleitung Phonemanager 3

Schnellstartanleitung Phonemanager 3 Schnellstartanleitung Phonemanager 3 Revision: Dezember 2013 pei tel Communications GmbH Ein Unternehmen der peiker Firmengruppe www.peitel.de Einleitung Diese Schnellstartanleitung soll Ihnen helfen,

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Datei) 5 IV. Einrichten der

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Download, Installation und Autorisierung der Lasergene Software. Bitte unbedingt beachten!

Download, Installation und Autorisierung der Lasergene Software. Bitte unbedingt beachten! Download, Installation und Autorisierung der Lasergene Software Bitte unbedingt beachten! Wichtig: Sie müssen für die Installation und Autorisierung als Administrator an Ihrem Computer angemeldet sein.

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog Anleitung Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz und Mängelkatalog Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

1. Laden Sie sich zunächst das aktuelle Installationspaket auf www.ikonmatrix.de herunter:

1. Laden Sie sich zunächst das aktuelle Installationspaket auf www.ikonmatrix.de herunter: Bestellsoftware ASSA ABLOY Matrix II De- und Installationsanleitung Installation Erfahren Sie hier, wie Sie ASSA ABLOY Matrix II auf Ihrem Rechner installieren können. Halten Sie Ihre Ihre Firmen- und

Mehr

Schnellstart. RemusLAB. CAEMAX Technologie GmbH. Bunzlauer Platz 1 Telefon: 089 61 30 49-0 support@caemax.de

Schnellstart. RemusLAB. CAEMAX Technologie GmbH. Bunzlauer Platz 1 Telefon: 089 61 30 49-0 support@caemax.de Schnellstart RemusLAB CAEMAX Technologie GmbH Bunzlauer Platz 1 Telefon: 089 61 30 49-0 support@caemax.de D-80992 München Telefax: 089 61 30 49-57 www.caemax.de Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Allgemein...3

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

Wie lese ich mein Zertifikat in dakota.le 6.0 ein?

Wie lese ich mein Zertifikat in dakota.le 6.0 ein? Wie lese ich mein Zertifikat in dakota.le 6.0 ein? Seite 1 von 15 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines zum Zertifikat 3 1.1 Sie haben verschiedene Möglichkeiten Ihr Zertifikat einzulesen 3 1.2 Gründe, warum

Mehr

Anleitung. Update EBV 5.0 EBV Mehrplatz nach Andockprozess

Anleitung. Update EBV 5.0 EBV Mehrplatz nach Andockprozess Anleitung Update EBV 5.0 EBV Mehrplatz nach Andockprozess Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

Lexware professional, premium und berater line: Anleitung für einen Rechnerwechsel

Lexware professional, premium und berater line: Anleitung für einen Rechnerwechsel Lexware professional, premium und berater line: Anleitung für einen Rechnerwechsel Inhalt Umzug von Lexware auf einen neuen Rechner und Einrichtung einer Einzelplatzinstallation (Seite 1) Umzug von Lexware

Mehr

Windows Anleitung für die Migration zum HIN Client

Windows Anleitung für die Migration zum HIN Client Windows Anleitung für die Migration zum HIN Client 1. Schritt: Installation HIN Client Software Seite 02 2. Schritt: Aktualisierung HIN Identität Seite 04 : Zwingende Anpassung E-Mail Konfiguration Outlook

Mehr

SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB

SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB SF-Software Touristiksoftware Telefon: +420/ 38 635 04 35 Telefax: +420/ 38 635 04 35 E-Mail: Office@SF-Software.com Internet: www.sf-software.com

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart).

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart). Erste Schritte Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer Smart! Die Ersten Schritte geben einen Überblick über den Rack2-Filer Smart, die Installation und den Aufbau der Handbücher. Wir hoffen, dass Ihnen

Mehr

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 12/2009 Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch Seite 1 Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören: Eine CD-Rom GOZ-Handbuch Diese

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

Stundenerfassung Version 1.8

Stundenerfassung Version 1.8 Stundenerfassung Version 1.8 Dieses Programm ist urheberrechtlich geschützt. Eine Weitergabe des Freischaltcodes ist verboten! Eine kostenlose Demo-Version zur Weitergabe erhalten Sie unter www.netcadservice.de

Mehr

Manuelle Installation des SQL Servers:

Manuelle Installation des SQL Servers: Manuelle Installation des SQL Servers: Die Installation des SQL Servers ist auf jedem Windows kompatiblen Computer ab Betriebssystem Windows 7 und.net Framework - Version 4.0 möglich. Die Installation

Mehr

Anleitung. Neuinstallation EBV Mehrplatz

Anleitung. Neuinstallation EBV Mehrplatz Anleitung Neuinstallation EBV Mehrplatz Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung auf einen

Mehr

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung SFKV MAP Offline-Erfassungstool Autor(en): Martin Schumacher Ausgabe: 16.02.2010 1. Allgemein Damit das Offlinetool von MAP ohne Internetverbindung betrieben werden kann, muss auf jedem Arbeitsplatz eine

Mehr

20 Vorgehensweise bei einem geplanten Rechnerwechsel... 2 20.1 Allgemein... 2 20.2 Rechnerwechsel bei einer Einzelplatzlizenz... 2 20.2.

20 Vorgehensweise bei einem geplanten Rechnerwechsel... 2 20.1 Allgemein... 2 20.2 Rechnerwechsel bei einer Einzelplatzlizenz... 2 20.2. 20 Vorgehensweise bei einem geplanten Rechnerwechsel... 2 20.1 Allgemein... 2 20.2 Rechnerwechsel bei einer Einzelplatzlizenz... 2 20.2.1 Schritt 1: Datensicherung... 2 20.2.2 Schritt 2: Registrierung

Mehr

Manuelle Installation des SQL Servers:

Manuelle Installation des SQL Servers: Manuelle Installation des SQL Servers: Die Installation des SQL Servers ist auf jedem Windows kompatiblen Computer ab Betriebssystem Windows 7 und.net Framework - Version 4.0 möglich. Die Installation

Mehr

Start. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Wichtig! Verwenden Sie bereits einen palmone -Handheld?

Start. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Wichtig! Verwenden Sie bereits einen palmone -Handheld? BITTE ZUERST LESEN Start In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie: Den Handheld aufladen und einrichten. Die Palm Desktop-Software und andere Software, z.b. zum Synchronisieren und Verschieben von Dateien,

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One

Installationsanleitung. Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Installationsanleitung Novaline Finanzbuchhaltung Fibu.One Mai 2013 Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen...3 Installation der Programme...5 1. Überprüfen / Installieren von erforderlichen Software-Komponenten...5

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Übersicht: Upgrade von Windows Vista auf eine entsprechende Windows 7 Version : Es stehen ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung um von Windows Vista auf

Mehr

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows)

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung,

Mehr

Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup. Windows 2000

Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup. Windows 2000 Uhlenbrock USB-LocoNet-Interface Treiber Setup Bevor Sie das USB-LocoNet-Interface an den PC anschließen, müssen Sie die Treiber- Software installieren. Erst nach erfolgreicher Installation können Sie

Mehr

Anleitung zur SEPA-Umstellung

Anleitung zur SEPA-Umstellung 1. Voraussetzungen Anleitung zur SEPA-Umstellung Damit die nachfolgend beschriebene Umstellung durchgeführt werden kann, sind diese Voraussetzungen zwingend zu erfüllen: Der Benutzer, der in SFirm und

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch. Inhalt. Merkblatt Zertifikatinstallation

Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch. Inhalt. Merkblatt Zertifikatinstallation Zertifikatsinstallation auf Redcrosswork.ch In diesem Dokument wird beschrieben, wie das aktuelle Sicherheitszertifikat installiert wird. Dieses wird benötigt wird um auf die Citrix Terminalserver Plattform

Mehr

Installationsvorbereitung

Installationsvorbereitung Installationsvorbereitung Für die Installation und das spätere einwandfreie Arbeiten mit dem Layoutprogramm»VivaDesigner«gelten nachfolgende Voraussetzungen, die unbedingt beachtet werden sollten. Sie

Mehr

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten

1 Voraussetzungen für Einsatz des FRITZ! LAN Assistenten AVM GmbH Alt-Moabit 95 D-10559 Berlin Faxversand mit dem FRITZ! LAN Assistenten Mit dem FRITZ! LAN Assistenten können Sie einen Computer als FRITZ!fax Server einrichten, über den dann Faxe von anderen

Mehr

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung

FlashAir. Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03. Bedienungsanleitung FlashAir Tool zur Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Bedienungsanleitung 1 Tool zur FlashAir -Firmwareaktualisierung Version 1.00.03 Toshiba Corporation - Semiconductor & Storage Products Company Copyright

Mehr