POUR PARLER AFFAIRES

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "POUR PARLER AFFAIRES"

Transkript

1 POUR PARLER AFFAIRES Méthode de français commercial glossaire français - allemand 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

2 Lautschriftangaben!a? travail!c? nom!b? bureau!n? marketing!a? tâche!q? heureux!d? directeur!p? projet!r? entreprise!q? heure!f? fonction!6? réunion!e? présenter!u? jour!g? gamme!s? salle!4? faire!y? usine!z? gestion!z? chose!5? demain!y? polluant!k? conclure!s? chèque!e? le!w? week-end!l? collègue!t? total!i? merci!w5? point!m? message!v? vendre!o? il faut!wa? trois!n? numéro!c? produit!j? bien!m? gagner Pour parler affaires Méthode de français commercial nouvelle édition glossaire français - allemand Door: Margaret Mitchell, Ariane Fleuranceau Redactie: Catherine Lavoye Klose, Berlin Lay-out: Wiebke Hengst, Ostfildern Nederlandse versie: Bewerking: Mathilde Kroon (redactie Intertaal) Redactie Ann Casteleyn (redactie Intertaal) ISBN e druk Intertaal, Amsterdam/Antwerpen Licentie-uitgave van Pour parler affaires Méthode de français commercial Glossaire, met toestemming van Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart Pour parler affaires Méthode de français commercial nouvelle édition bestaat uit: Livre de l élève + cahier d activités + 2 CD audio Guide du professeur (gratis downloadable) Cahier de solutions (gratis downloadable) Glossaire français-néerlandais (gratis downloadable) Glossaire français-anglais (gratis downloadable) Glossaire français-allemand (gratis downloadable) Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

3 Module 1 Wortschatz nach Lektionen Hier finden Sie die Wörter und Ausdrücke der Lektionen in der Reihenfolge ihres Vorkommens. Die deutsche Übersetzung gibt die Bedeutung im jeweiligen Zusammenhang wieder. Auf die Angabe des deutschen Artikels wurde verzichtet. Wörter, die ausschließlich auf der CD vorkommen, sind nur angegeben, wenn sie für die Lösung der Aufgabe wichtig sind. Wenn Sie einmal ein Wort nicht finden, ist es wahrscheinlich schon an anderer Stelle vorgekommen. In diesem Fall schlagen Sie das Wort am besten in der alphabetischen Wortliste nach. Abkürzungen: f = féminin (weiblich) fam = familier (umgangssprachlich) m = masculin (männlich) pl = pluriel (Mehrzahl) Module 1 cap sur!kapsy6? saluer!salye? situer géographiquement!sityezecg6afikmr? se présenter!sep6ezrte? la carte de visite!laka6tdevizit? la fonction!lafcksjc? caractériser!ka6a6kte6ize? le circuit de distribution!lesi6kyidedist6ibysjc? différencier!dife6rsje? l acteur / l actrice m/f!laktq6 / lakt6is? le / la partenaire commercial/e!le / lapa6ten46kcm46sjal? commercial/e (mpl commerciaux)!kcm4rsjal? Étape 1 la salutation!lasalytasjc? Enchanté/e!!RSRte? la rubrique!la6yb6ik? le mot-clé!lemokle? Heureux/-euse de!q6q / Q6QzdE? le courriel!leku6j4l? échanger!esrze? encore une fois!rkc6ynfwa? Kurs auf begrüßen einen Ort angeben sich vorstellen Visitenkarte Tätigkeit, Funktion charakterisieren Vertriebsweg unterscheiden, differenzieren Akteur Handelspartner handels- Begrüßung Sehr erfreut! Rubrik Schlüsselwort Ich freue mich (aus)tauschen noch einmal commander!kcmrde? Cordialement,!kC6djalmR? le salon!lesalc? le stand!lestrd? régulièrement!6egylj46mr? le voyage d affaires!levwajazdaf46? les affaires fpl!lezaf46? la France!laf Rs? les Pays-Bas mpl!lepeiba? l Allemagne f!lalman? les États-Unis mpl!lezetazyni? le Japon!lEZapc? l outil m!luti? la préposition!lap6epozisjc? indiquer!5dike? les Philippines fpl!lefilipin? circuler!si6kyle? professionnellement!prcf4sjcn4lmr? serrer la main!se6elam5? la politesse!lapclit4s? universel/le!yniv46s4l? rhétorique!retcrik? forcément!fc6semr? engager la conversation!rgazelakcv46sasjc? Étape 2 le / la comptable!le / lakctabl? le / la commercial/e (mpl commerciaux)!le / lakcm46sjal? le / la chef de projet!le / las4fdep6cze? le projet!lep6cze? l assistant/e m/f!lasistr / lasistrt? le marketing!lema6k4tin? l architecte m/f!la6sit4kt? l ingénieur/e m/f!l5zenjq6? deviner!d(e)vine? Il s agit de!ilsazide? planifier!planifje? technique!t4knik? le modèle!lemcd4l? à l aide de!al4d(e)de? taper!tape? vendre!vrd6? les comptes mpl!lekct? le document!ledckymr? l organisation f!lc6ganizasjc? le directeur / la directrice commercial/e!ledi64ktq6 / ladi64kt6iskcm46sjal? l acheteur / l acheteuse m/f!lastq6 / lastqz? le / la responsable des achats!le / la64spcsabl(e)dezasa? bestellen Mit freundlichen Grüßen, Messe Stand regelmäßig Geschäftsreise Geschäft Frankreich Niederlande Deutschland Vereinigten Staaten Japan Werkzeug, Hilfsmittel Präposition angeben Philippinen herumgehen beruflich jdm die Hand schütteln Höflichkeit allgemein verwendbar rhetorisch zwangsläufig ein Gespräch einleiten Buchhalter/in Außendienstmitarbeiter Projektleiter/in Projekt Assistent/in Marketing Architekt/in Ingenieur/in erraten Es geht um planen technisch Muster anhand tippen verkaufen Finanzen Unterlagen Organisation kaufmännische/r Leiter/in Käufer/in Einkaufsleiter 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan. 3

4 Module 1 le directeur général!ledi64ktq6zene6al? le service!les46vis? s occuper de!sckypede? la comptabilité!lakctabilite? la direction!ladi64ksjc? la production!lap6odyksjc? le technicien / la technicienne!let4knisj5 / lat4knisj4n? le / la chef comptable!le / las4fkctabl? parler de!pa6lede? l usine f!lyzin? le / la stagiaire!le / lastazj46? la simulation!lasimylasjc? européen/ne!q6ope5 / Q6Cpe4n? arobase f!a6cbaz? B.P. (boîte postale)!bepe / bwatpcstal? le cédex!lesed4ks? le dossier!ledcsje? mentionner!mrsjcne? posséder!pcsede? dépendre de!deprd6de? le doute!ledut? appeler par son prénom!aplepa6scp6enc? le tutoiement!letytwamr? le niveau!lenivo? la hiérarchie!laje6a6si? On se dit tu?!csdity? la note!lanct? Étape 3 trier!t6ije? la catégorie!lakatego6i? correspondant/e!kc64spcdr / kc64spcdrt? pratique!p6atik? le bleu turquoise m!leblqty6kwaz? plat/e!pla / plat? le navigateur Internet!lEnavigatq65t46n4t? compact/e!kcpakt? léger/-ère!leze / lez46? l avantage m!lavrtaz? le téléphone portable!letelefcnpc6tabl? le smartphone!lesma6tfcn? le lecteur MP3!lEl4ktq64mpetrwa? la valise!lavaliz? nécessiter!nesesite? l enregistrement m!lr6ezistremr? Generaldirektor Abteilung zuständig sein Buchhaltung Leitung Produktion Techniker/in Buchhaltungsleiter/in über etw sprechen Fabrik Praktikant/in Rollenspiel europäisch at Postfach Sammelpostamt für gesondert zugestellte Firmen- und Behördenpost Dossier erwähnen besitzen von etw/jdn abhängen Zweifel jdn mit seinem Vornamen anreden Dutzen Ebene Hierarchie Wollen wir uns dutzen? Notiz ordnen Kategorie entsprechend praktisch Türkisblau flach Internet-Browser kompakt leicht Vorteil Handy Smartphone Lesegerät, MP3 Player Koffer benötigen Abfertigung fliegen Gepäck Fluggastraum leicht transportabel widerstandsfähig Rad stabil Griff ergonomisch Kongruenz Adjektiv Bezeichnen Objekt weit Verkäufer/in Stuhl stapelbar klapp- hochwertig untere Preisklasse Katalog Metall Leder Plastik Besprechungsraum Rezeption Farbe, Farbigkeit Händler, Lieferant Möbel, Einrichtung wenn Nahrungsmittel Gerät elektronisch Tätigkeit Hersteller/in Großhändler Einzelhändler en gros verkaufen weiterverkaufen im Versandhandel verkaufen Versandhandel Online-Handel Schema direkt Verbraucher/in direkt prendre l avion!p6rd6elavjc? le bagage!lebagaz? la cabine!lakabin? facilement!fasilmr? transportable!t6rspc6tabl? résistant/e!rezistr / 6ezistRt? la roue!laru? solide!sclid? la poignée!lapwame? ergonomique!46gcncmik? l accord m!lakc6? l adjectif m!ladz4ktif? qualifier!kalifje? l objet m!lcbz4? spacieux/-euse!spasjq / spasjqz? le vendeur / la vendeuse!levrdq6 / lavrdqz? la chaise!las4z? empilable!rpilabl? pliant/e!plijr / plijrt? haut de gamme!odegam? bas de gamme!badegam? le catalogue!lekatalcg? le métal (pl métaux)!lemetal? le cuir!lekyir? le plastique!leplastik? la salle de réunion!lasalde6eynjc? l accueil m!lakqj? le coloris!lekclc6i? le fournisseur!lefu6nisq6? le mobilier!mcbilje? Étape 4 lorsque!lc6sk(e)? le produit alimentaire!lep6cdöialimrt46? l appareil m!lapar4j? électronique!el4ktrcnik? l activité f!laktivite? le fabricant!lefab6ikr? le grossiste!leg6csist? le détaillant!ledetajr? vendre en gros!vrd6rg6o? vendre au détail!vrd6odetaj? vendre par VPC!vRd6Epa6vepese? la VPC (vente par correspondance)!lavepese / vrtpa6kc64spcdrs? le commerce en ligne!lekcm46srlim? le schéma!lesema? directement!di64ktemr? le consommateur / la consommatrice!lekcscmatq6 / lakcscmat6is? direct/e!di64kt? Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

5 Module 1 la vente!lavrt? le pourcent (%) lepu6sr? le commerce!lekcm46s? la marchandise!lama6srdiz? les appareils électroménagers mpl!lezpar4jel4kt6cmenaze? maxidiscompte!maksidiskct? se développer!sedev(e)lcpe? le territoire!let46itwa6? l enseigne f!lrs4m? présent/e!prezr / p6ezrt? à l étranger!alet6rze? le Portugal!lEpC6tygal? la Pologne!lapClCM? la Russie!larysi? le Brésil!lEb6ezil? la Chine!laSin? Dubaï!dybaj? corriger!kc6ize? le courrier!leku6je? par courrier!pa6ku6je? par téléphone!pa6telefcn? certainement!s46t4nmr? l épicier / l épicière m/f!lepisje / lepisj46? l alimentation générale f!lalimrtasjczene6al? le fromage de chèvre!lef6cmazdes4v6? la page d accueil!lapazdakqj? le site Internet!lEsit5t46n4t? l ouvrier / l ouvrière m/f!luv6ije / luvrij4r? le secret!lesekre? la recette!lares4t? le point de vente!lepw5d(e)vrt? l actualité f!laktyalite? les mentions légales fpl!lemrsjclegal? luxus- optimieren Chance, Aussichten berücksichtigen Tradition gezielt eine strategische Sitzung halten Tâche finale la tâche!latas? exporter!4kspc6te? le tissu!letisy? le contexte!lekct4kst? le linge de maison!lel5zdem4zc? l ameublement m!lamqblemr? de luxe!delyks? optimiser!cptimize? la chance!lasrs? tenir compte de!teni6kctde? la tradition!latradisjc? ciblé/e!sible? tenir une réunion stratégique!teni6yn6eynjcst6atezik? Lebensmittel[geschäft] Ziegenkäse Homepage Interseite Arbeiter/in Geheimnis Rezept Geschäft, Verkaufsort Aktuelles Impressum Aufgabe exportieren Stoff Kontext Haushaltswäsche Einrichtung Verkauf Prozent Handel Ware elektrische Haushaltsgeräte Maxidiscount sich entwickeln Gebiet Firma anwesend im Ausland Portugal Polen Rußland Brasilien China Dubai korrigieren Post per Post per Telefon sicherlich Lebensmittelhändler/in Expert/in Ägypten Italien Thailand Berater/in interkulturell erteilen technische Daten Besonderheit antik pflegen Material, Stoff Samt golden bemerken nah Süden nüchtern, schlicht Grün Religion moslemisch bedeuten Schutz glänzen Orange (m.) Ägypter/in geprägt zauber-, magisch schätzen Modernität neutral heilig ehren allgegenwärtig Rosa symbolisieren Wunsch Eleganz Seide Leinen Synonym Vornehmheit Leichtigkeit Kontrast braun Symbol Erde kirsch- klar Pastell- erwecken Zukunft Ruhe l expert/e m/f!l4ksp46 / l4ksp46t? l Égypte f!lezipt? l Italie f!litali? la Thaïlande!latajlRd? le / la consultant/e!lekcsyltr / lakcsyltrt? interculturel/le!5t46kylty64l? fournir!fu6ni6? la fiche!lafis? la particularité!lapa6tikyla6ite? antique!rtik? cultiver!kyltive? la matière!lamatj46? le velours!levelur? doré/e!dc6e? observer!cps46ve? proche (de)!p6csde? le sud!lesyd? sobre!scb6? le vert!lev46? la religion!la6elizjc? musulman/e!myzylmr / myzylman? signifier!simifje? la protection!lap6ct4ksjc? briller!b6ije? l orange m!lc6rz? l Égyptien / l Égyptienne m/f!lezipsj5 / lezipsj4n? marqué/e!ma6ke? magique!mazik? apprécier!ap6esje? la modernité!lamcd46nite? neutre!nqt6? sacré/e!sak6e? honorer!cnc6e? omniprésent/e!cmnip6ezr / Cmnip6ezRt? le rose!le6oz? symboliser!s5bclize? le désir!ledezi6? l élégance f!lelegrs? la soie!laswa? le lin! lel5? le synonyme!lesincnim? le raffinement!le6afinemr? la légèreté!lalez46te? le contraste!lekct6ast? le marron!lema6c? le symbole!les5bcl? la terre!lat46? cerisier!s(e)6izje? clair/e!kl46? pastel!past4l? inspirer!5spi6e? l avenir m!lav(e)ni6? le calme!lekalm? 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan. 5

6 Module 2 réussir!6eysi6? réunir!6eyni6? de façon!defasc? subtile!syptil? le ciel!lesj4l? le deuil!ledqj? le sens!lesrs? dominer!dcmine? vif / vive!vif / viv? la gamme!lagam? traditionnel/le!t6adisjcn4l? associé/e à!ascsjea? la violence!lavjclrs? la mort!lamc6? en fonction de!rfcksjcde? analyser!analize? la référence (Réf.)!la6efe6Rs? le satin!lesat5? le polyester!lepoli4st46? le coton!lekctc? la largeur!lala6zq6? standard!strda6? le graphique!leg6afik? la répartition!la6epa6tisjc? le luxe!lelyks? le Moyen-Orient!lEmwaj4nC6jR? l Asie f!lazi? le Pacifique!lEpasifik? l Amérique f!lame6ik? Évaluation employer!rplwaje? Adieu!!adjQ? les données fpl!ledcne? exercer!4gz46se? Prononciation le son!lesc? rien du tout!6j5dytu? vert kaki!v46kaki? fendre!frd6? le refus!le6efy? la revue!la6evy? le port!lepc6? le bord!lebc6? Cahier d activités le Gabon!lEgabc? le Luxembourg!lElyksRbu6? le Mexique!lEm4ksik? la Suède!lAsY4d? la Suisse!lasYis? la Tunisie!latynizi? la papeterie!lapap4t6i? gelingen, Erfolg haben vereinigen auf eine Art und Weise subtil Himmel Trauer Sinn vorherrschen frisch Palette traditional mit etw verbunden Gewalt Tod einer Sache entsprechend analysieren Bestellnummer Satin Polyester Baumwolle Breite standard Grafik Verteilung Luxus Mittelost Asien Pazifik Amerika anwenden Lebe wohl! Leben Sie wohl! Daten ausüben Laut überhaupt nichts Kakigrün spalten Verweigerung, Absage Zeitschrift Hafen Rand, Kante Gabun Luxemburg Mexiko Schweden Schweiz Tunesien Schreibwarengeschäft Module 2 professionnel/le!p6cf4sjcn4l? laisser un message!l4sewm4saz? le répondeur!le6epcdq6? se servir de!sese6vi6de? le serveur vocal (pl serveurs vocaux)!les46vq6vckal? adapter!adapte? le registre de langue!le6ezist6edelrg? dicter!dikte? l adresse electronique f!ladr4sel4ktrcnik? prendre rendez-vous!p6rd6e6rdevu? réfléchir (à)!6eflesi6a? l utilisation f!lytilizasjc? la visioconférence!lavizjokcfe6rs? en déplacement!rdeplas(e)mr? utiliser!ytilize? le langage!lelrgaz? Étape 1 passer un coup de téléphone!pasewkudetelefcn? tomber sur!tcbesy6? raccrocher!6akrcse? inutile!inytil? indispensable!5disprsabl? la version!lav46sjc? le bip sonore!lebipscnc6? Merci de!m46side? rappeler!6ap(e)le? l entreprise f!lrt6ep6iz? irrégulier/-ière!i6egylje / i6egylj46? d avance!davrs? recevoir!6esevwa6? consulter!kcsylte? reporter!6epc6te? prévu/e!p6evy? le besoin!lebezw5? urgent/e!y6zr / y6zrt? l envoi m!lrvwa? enregistrer!r6(e)zist6e? les coordonnées fpl!lekcc6dcne? l indicatif m!l5dikatif? appuyer (sur)!apyijesy6? la touche!latus? obtenir!cpteni6? l opérateur / l opératrice m/f!lcpe6atq6 / lope6atris? le service client!les46visklijr? beruflich, berufsbezogen eine Nachricht hinterlassen Anrufbeantworter nutzen, benutzen Sprachdialogsystem anpassen Sprachebene diktieren -Adresse einen Termin ausmachen (über etw) nachdenken Benutzung, Verwendung Videokonferenz unterwegs nutzen Sprache anrufen auf etw stoßen auflegen unnötig unerlässlich, unvermeidlich Version, Fassung Piepton Danke für zurückrufen Unternehmen unregelmäßig im Voraus erhalten schauen verschieben vorgesehen Bedarf dringend Senden speichern jds Adresse und Telefonnummer Vorwahlnummer drücken Taste erreichen Telefonist/in Kundendienst Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

7 Module 2 téléphonique!telefcnik? le chiffre!lesif6? la province!lap6cv5s? commencer (par)!kcmrsepa6? Étape 2 la boîte aux lettres électronique!labwatol4t6el4kt6cnik? supprimer!syp6ime? la candidature!lakrdidaty6? la documentation!ladckymrtasjc? Objet :!CbZe? Suite à!söita? ci-joint/e!sizw5 / sizw5t? faire parvenir!f46pa6veni6? le détail!ledetaj? la formule de politesse!lafc6myldepclit4s? administratif/-ive!administ6atif / administ6ativ? Salutations distinguées,!salytasjcdist5ge? Sincères salutations,!s5s46salytasjc? le / la collègue!le / lakcl4g? la formalité!lafc6malite? le tiret bas!leti6eba? le tiret haut!leti6e*o? le but!leby(t)? rédiger!6edize? téléphoner à!telefcnea? de préférence!dep6efe6rs? l appel m!lap4l? bref/-ève!b64f / b64v? essentiel/le!4srsj4l? aller à l essentiel!aleal4srsj4l? alors que!alo6ke? complet/-ète!kcple / kcpl4t? détaillé/e!detaje? la trace!lat6as? l interlocuteur / l interlocutrice m/f!l5t46lckytq6 / l5t46lckyt6is? absent/e!apsr / apsrt? Étape 3 le jour férié!lezu6fe6je? Pâques fpl!pak? l Armistice m!la6mistis? l Ascension f!lasrsjc? la Pentecôte!lapRtkot? la fête nationale!laf4tnasjcnal? l Assomption f!lascpsjc? Allerheiligen Weihnachten richtig falsch organisieren verfügbar Urlaub Urlaub haben absagen Geschäftsreise sparen Geld günstig, vorteilhaft Ergebnis Pressekonferenz die Kosten senken Lösung in Echtzeit brechen Hindernis durchgesetzt produktiv wo auch [immer] verbessern face to face nachhaltig verringern, senken Emission in Zusammenarbeit, kollaborativ Software im Nu, im Handumdrehen video- Benutzer/in Abkürzung SMS laut Apparatnummer genau Bildschirm Touchscreen Einstellung Lautstärke Silentmode Organizer Rechner Konverter Dateimanager Datei Notizblock la Toussaint!latus5? Noël m!nc4l? vrai/e!v64? faux/fausse!fo / fos? organiser!c6ganize? disponible!dispcnibl? le congé!lekcze? être en congé!4t6rkcze? annuler!anyle? le déplacement!ledeplasmr? économiser!ekcncmize? l argent m!la6zr? avantageux/-euse!avrtazq / avrtazqz? le résultat!6ezylta? la conférence de presse!kcfe6rsdep64s? réduire les coûts!6edyi6leku? la solution!lasclysjc? en temps réel!rtr6e4l? briser!b6ize? la barrière!laba6j46? imposé/e!5poze? productif/-ive!p6cdyktif / p6cdyktiv? où que (+ subjonctif)!uke? améliorer!ameljc6e? face-à-face!fasafas? durable!dy6abl? diminuer!diminöe? l émission f!lemisjc? collaboratif/-ive!kclabc6atif / kclabc6ativ? le logiciel!lelczisj4l? en un clin d œil!rnwkl5dqj? vidéo!video? l utilisateur / -trice m/f!lytilizatq6 / lytilizat6is? Étape 4 l abréviation f!lab6evasjc? le texto!let4ksto? à haute voix!a*otvwa? le numéro de poste!lenyme6odepcst? précis/e!p6esi / p6esiz? l écran m!lek6r? l écran tactile m!lek6rtaktil? le réglage!le6eglaz? le volume!levclym? le mode silencieux!lemcdsilrsjq? l organiseur m!lc6ganizq6? la calculatrice!lakalkylat6is? le convertisseur!lekcv46tisq6? le gestionnaire de fichiers!lez4stjcn46defisje? le fichier!lefisje? le bloc-notes!leblcknct? telefonisch Zahl, Ziffer Provinz mit etw beginnen Mailbox löschen Bewerbung Unterlagen Betreff: Bezug nehmend auf anbei, als Anlage zukommen lassen Einzelheit, Detail Höflichkeitsformel Verwaltungs- Mit freundlichen Grüßen, Mit freundlichen Grüßen, Kollege/-in Formalität Unterstrich Gedankenstrich, Minus Ziel verfassen jdn anrufen vorzugsweise Anruf kurz, knapp wesentlich zum Wesentlichen kommen während vollständig detailliert Spur Ansprechpartner/in abwesend Feiertag Ostern Waffenstillstand Himmelfahrt Pfingsten Nationalfeiertag Mariä Himmelfahrt 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan. 7

8 Module 2 la messagerie!lam4saz6i? le récepteur!le6es4ptq6? la radio!la6adjo? la connexion!lakcn4ksjc? le Wifi!lEwifi? le chargeur!lesa6zq6? solaire!scl46? la prise USB!lap6izy4sbe? surfer (sur)!sy6fesy6? passer le temps!paseletr? Mailsystem Empfänger Radio Anschluss, Verbindung Wlan Ladegerät solar USB-Anschluss surfen die Zeit vertreiben Kunden binden Massage Büroräume abzielen sorgen für Promotion, Werbung begeistert Faltprospekt hoffen Kongress, Tagung Werbeaktion Kundenbindung massieren anvertrauen Schulter Anti-stress- Entspannung sicher entspannt beweglich verwöhnen Team hören über etw verfügen Regelmäßigkeit angesprochen Zeichen Netzwerk sozial Marktführer Fan zugänglich Internetnutzer/in Mitglied, Abonnent Gemeinschaft sich auf etw beschränken hauptsächlich Medien Amateur/in hochladen, herunter laden Gespräch, Austausch Parteimitglied zählen Tâche finale fidéliser la clientèle!fidelizelaklijrt4l? le massage!lemasaz? les locaux mpl!leloko? cibler!sible? assurer!asyre? la promotion!lap6cmcsjc? enthousiasmé/e!rtusjasme? le dépliant!ledeplijr? espérer!4spe6e? le congrès!lekcg64? l action commerciale f!laksjckcm46sjal? la fidélisation!lafidelizasjc? masser!mase? confier à!kcfjea? l épaule f!lepol? anti-stress!rtist64s? la détente!ladetrt? assuré/e!asy6e? détendu/e!detrdy? mobile!mcbil? chouchouter!susute? l équipe f!lekip? entendre!rtrd6? disposer de!dispozede? la régularité!la6egyla6ite? abordé/e!abc6de? le signe!lesim? le réseau (pl réseaux)!le6ezo? social/e (mpl sociaux)!sosjal? le leader!lelidq6? le fan!lefan? accessible!aksesibl? l internaute m/f!l5t46not? l abonné/e m/f!labcne? la communauté!lakcmynote? se limiter!selimite? principalement!p65sipalmr? les médias mpl!lemedja? l amateur / l amatrice m/f!lamatq6 / lamat6is? télécharger!telesa6ze? la discussion!ladiskysjc? le / la militant/e!lemilitr / lamilitrt? compter!kcte? le créateur / la créatrice!lek6eatq6 / lak6eat6is? le / la sympathisant/e!les5patizr / las5patizrt? se connecter!sekcn4kte? l initiative f!linisjativ? l événement m!levenmr? publier!pyblije? le / la membre!le / lamrb6? le secteur d activité!les4ktq6daktivite? revendiquer!6(e)vrdike? s assurer!sasy6e? le web!leweb? le rôle!le6ol? dépassé/e!depase? la plupart de!laplypa6de? se reporter sur!se6epc6tesy6? Évaluation lequel / laquelle (pl lesquels)!lek4l / lak4l? indésirable!5dezi6abl? le spam m!lespam? liquider!likide? finalement!finalmr? bouger!buze? postuler!pcstyle? transférer!t6rsfe6e? court/e!ku6 / ku6t? se sauver (fam)!sesove? le fax!lefaks? l ordinateur portable m!lc6dinatq6pc6tabl? composer un numéro!kcpoze5nyme6o? attribué/e (à qn)!at6ibyea? se téléphoner!setelefcne? Prononciation la correspondance!lakc64spcdrs? graphique!g6afik? le complexe sportif m!lekcpl4ksespc6tif? le / la cadre supérieur/e!le / lakad6sype6jq6? l assurance f!lasy6rs? la compagnie d assurance!lakcpamidasy6rs? impatient/e (de)!5pasjrde / 5pasjRdEt? le badge!lebadz? Schöpfer/in Sympathisant/in sich einloggen Initiative Ereignis, Event veröffentlichen Mitglied Geschäftsbereich fordern sich etw sichern Web Rolle überholt die meisten sich übertragen welche/-er/-es unerwünscht Spam auflösen schließlich bewegen sich bewerben verlegen, versetzen kurz sich auf die Socken machen Fax Notebook eine Nummer wählen jdm vergeben sich anrufen Entsprechung grafisch Sportanlage obere Führungskraft Versicherung Versicherungsgesellschaft ungeduldig Button Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

9 Module 3 Module 3 Bienvenue!!bj5v(E)ny? accueillir!akqji6? se repérer!se6epe6e? le titre de transport!letit6edetrrspc6? prévenir (qn de qc)!p6eveni6? le retard!le6(e)ta6? la chaîne de production!las4ndep6cdyksjc? renseigner sur!6rsemesy6? le planning!leplanin? quotidien/ne!kctidj5 / kctidj4n? communiquer!komynike? la modification!lamcdifikasjc? mener!mene? débuter!debyte? conclure!kckly6? gérer les temps de parole!ze6eletrdepa6cl? effectuer!ef4ktye? basé/e sur!bazesy6? visuel/le!vizy4l? le compte-rendu!lekct6rdy? Étape 1 ponctuel/le!pckty4l? l humour m!lymu6? habillé/e!abije? composter!kcpcste? la place assise!laplasasiz? la fenêtre!lafen4t6? de bonne heure!debcnq6? Un instant!!wn5str? Je vous en prie.!zevuzrp6i? patienter!pasjrte? le temps!letr? le participe passé!lepa6tisipepase? le verbe pronominal!lev46bep6cncminal? s accorder (avec)!sakc6deav4k? l embouteillage m!lrbut4jaz? s excuser (de qc)!s4kskyze? en moyenne!rmwaj4n? la tasse!latas? rythmer qc!6itme? le boulot (fam)!lebulo? le thème!let4m? la décontraction!ladekct6aksjc? durant!dy6r? la tension!latrsjc? s effacer!sefase? Herzlich willkommen! begrüßen sich in etw zurechtfinden Fahrkarte jdn von etw benachrichtigen Verspätung Fertigungsstraße Auskunft geben über Terminplan täglich mitteilen Änderung leiten beginnen beenden, abschließen die Redezeiten festlegen, moderieren durchführen auf etw gestützt visuell Bericht pünktlich Humor gekleidet entwerten Sitzplatz Fenster frühzeitig Einen Augenblick! Bitte. sich gedulden, warten Wetter Partizipperfekt reflexives Verb sich nach etw richten Stau sich (für etw) entschuldigen durchschnittlich Tasse den Rhythmus einer Sache bestimmen Arbeit Thema Entspannung während Spannung zurückgehen, verblassen aménager un espace!amenazewn4spas? informel/le!5fc6m4l? résoudre!6ezud6? renforcer l esprit d équipe!6rfc6sel4sp6idekip? indirectement!5di64ktemr? la productivité!lap6cdyktivite? augmenter!cgmrte? être en communication!4t6rkcmynikasjc? Étape 2 la réception!la6es4psjc? l endroit m!lrd6wa? fabriquer!fab6ike? le / la PDG (Président- Directeur Général)!lE / lapedeze / p6ezidrdi64ktq6zene6al? l atelier m!latelje? le montage!lemctaz? la coupe!lakup? l entrepôt m!lrt6epo? la couture!lakuty6? la fabrication!lafab6ikasjc? la peinture!lap5ty6? couper!kupe? la toile!latwal? coudre!kud6? la tente!latrt? monter!mcte? peindre!p5d6? stocker!stcke? le bureau d étude!leby6odetyd? concevoir!kcsevwa6? la matière première!lamatj46p6emj46? expédier!4kspedje? la Hongrie!lacg6i? la grande surface!lag6rdesy6fas? le pronom indéfini!lep6cnc5defini? la randonnée!la6rdcne? l exportation f!l4kspc6tasjc? le comité d entreprise (CE)!lEkCmitedRt6Ep6iz / seq? se composer de!sekcpozede? le personnel!lep46scn4l? le / la représentant/e du personnel!le / la6ep6ezrtr(t) dyp46scn4l? le syndicat!les5dika? obligatoire!cbligatwa6? le / la salarié/e!le / lasala6je? le changement!lesrzmr? einrichten informell lösen den Teamgeist stärken indirekt Produktivität erhöhen mit jdm am Telefon sprechen Empfang, Rezeption Ort herstellen Generaldirektor Werkstatt, Produktion Montage Zuschneiden Lagerhalle, Warenlager Nähen Herstellung, Fertigung Färben zuschneiden Stoff nähen Zelt aufstellen, aufbauen färben lagern technisches Planungsbüro konzipieren Rohstoff [ab]schicken Ungarn Supermarkt Indefinitpronomen Wanderung Export Betriebsrat aus etw bestehen Personal Personalvertreter/in Gewerkschaft obligatorisch Angestellte/r Änderung 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan. 9

10 Module 3 à moindre coût!amw5d6eku? la coopération!lakccpe6asjc? l opposition f!lcpozisjc? la permanence!lap46manrs? Étape 3 chez soi!seswa? sensible!srsibl? allumer!alyme? l exposé m!l4kspose? emmener!rmene? éteindre!et5d6? l assistant/e de direction m/f -!lasistr(t)dedi64ksjc? le déroulement!lede6ulmr? la commercialisation!lakcm46sjalizasjc? la brochure!lab6csy6? conduire qn qq part!kcdyi6? potentiel/le!pctrsj4l? le séminaire!lesemin46? le / la participant/e!lepa6tisipr / lapa6tisiprt? la collation!lakclasjc? l historique m!listcrik? la conception!lakcs4psjc? la réalisation!la6ealizasjc? le bilan!lebilr? le futur proche!lefyty6p6cs? le déjeuner!ledezqne? la ponctualité!lapcktyalite? souhaité/e!sw4te? apprécié/e!ap6esje? tolérer!tcle6e? imprévisible!5p6evisibl? la grève!lag64v? stresser!st6ese? Il vaut mieux!ilvomjq? le bouquet de fleurs!lebukedeflq6? emballé/e!rbale? fin/e!f5 / fin? Étape 4 l attention f!latrsjc? le semestre!lesem4st6? cosmétique!kcsmetik? l ordre du jour m!lc6d6edyzu6? rappeler (que)!6ap(e)leke? insister (sur)!5sistesy6? flexible!fl4ksibl? terminer!t46mine? chacun/e!sakw / Sakyn? chacun (à) votre tour!sakw(a)vct6tu6? servir à qc!s46vi6a? kostengünstig, zu günstigen Konditionen Kooperation, Zusammenarbeit Opposition, Widerstand Beratungszeiten bei sich zu Hause heikel anmachen Referat, Darstellung mitnehmen ausmachen Assistent/in der Geschäftsleitung Ablauf Vermarktung Broschüre jdn irgendwohin fahren möglich, potenziell Seminar Teilnehmer/in Imbiss Entstehungsgeschichte Konzeption Ausführung Bilanz nahes Futur Mittagessen Pünktlichkeit gewünscht geschätzt dulden unvorhersehbar Streik stressen Es ist besser, Blumenstrauß eingepackt fein Aufmerksamkeit Semester kosmetisch Tagesordnung erinnern (dass) (etw) betonen flexibel beenden jede/r/s einer nach dem anderen zu etw dienen Steuerung komplex unterbrechen, ins Wort fallen unterbrechen die Stimme erhöhen laut lauter sprechen ruhig, bedächtig aufmerksam Folie etw entsprechen hoch ethisch ausreichend Mittel- kompetent importieren biologisch (bio) gewährleisten regelmäßig kurzfristig langfristig verhandeln negativ Prognose Sendung Fernsehsender Reportage kulturell Serie für jdn bestimmt Publikum für etw zuständig Dreharbeiten Lebensmittelsektor Gebäude Einzelhandel Energie Pharmaindustrie Dienst Fernmeldewesen Beförderung Internetzugang zusätzlich virtual Geschäftssitz, Firmensitz Off-Stimme unter sich aufteilen la gestion!laz4stjc? complexe!kcpl4ks? couper la parole!kupelapa6cl? interrompre!5te6cp6? élever la voix!elevelavwa? fort/e!fc6 / fc6t? parler plus fort!pa6leplyfc6? posé/e!poze? attentivement!atrtivmr? le transparent!let6rspa6r? correspondre à qc!kc64spcd6a? élevé/e!eleve? éthique!etik? suffisant/e!syfizr / syfizrt? moyen/ne!mwaj5 / mwaj4n? compétent/e!kcpetr / kcpetrt? importer!5pc6te? biologique (bio)!bjclczik / bjo? assurer!asy6e? régulier/-ère!6egylje / 6egylj46? à court terme!aku6t46m? à long terme!alct46m? négocier!negcsje? négatif/-ive!negatif / negativ? la prévision!lap6evizjc? Tâche finale l émission f la chaîne de télévision!las4ndetelevisjc? le reportage!le6epc6taz? culturel/le!kylty64l? la série!lase6i? destiné/e à qn!d4stinea? le public!lepyblik? responsable de!64spcsablede? le tournage!letu6naz? l agroalimentaire m!lag6oalimrt46? le bâtiment!lebatimr? le commerce de détail!lekcm4rsdedetaj? l énergie f!len46zi? le pharmaceutique!lefa6masqtik? les services mpl!les46vis? les télécommunications fpl!letelekcmynikasjc? le transport!let6rspc6? l accès Internet m!laks45t46n4t? supplémentaire!syplemrt46? virtuel/le!vi6ty4l? le siège social (pl sièges sociaux)!lesj4zscsjal? la voix off!lavwacf? se répartir!se6epa6ti6? Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

11 Module 4 le chiffre d affaires!lesif6daf46? le bénéfice!lebenefis? le speaker / la speakerine!lespikq6 / laspik6in? lentement!lrtmr? clairement!kl46mr? enthousiaste!rtuzjast? occupé/e!ckype? le rédacteur / la rédactrice!le6edaktq6 / la6edakt6is? le cadre!lekadr? Évaluation l attitude f!latityd? à l heure!alq6? le salaire!lesal46? assembler!asrble? la pièce!lapj4s? Prononciation le chercheur / la chercheuse!les46sq6 / las46sqz? Cahier d activités le chocolatier m!lesckclatje? intense!5trs? Module 4 Handel-, Geschäft- ändern Einkaufskorb registrieren Lager, Bestand Lieferfrist ferme!f46m? la remise!la6emiz? passer une commande!paseynkcmrd? prendre une commande!p6rd6ynkcmrd? les conditions générales de vente fpl!lekcdisjczene6aldevrt? marchand/e!ma6sr / ma6srd? modifier!mcdifje? le panier!lepanje? s enregistrer!sr6(e)zist6e? le stock!lestck? le délai de livraison!ledel4deliv64zc? actualiser!aktyalize? Étape 1 prêt/e (à)!p64a / p64ta? le pack!lepak? le CD enregistrable!leseder6ezist6abl? la boîte!labwat? l unité f!lynite? la pièce!lapj4s? la livraison!lalivr4zc? hors taxes!c6taks? Umsatz Gewinn Sprecher/in langsam deutlich begeistert beschäftigt Redakteur/in Rahmen Haltung pünktlich Lohn, Gehalt zusammenbauen Teil Forscher/in Schokoladenhändler intensiv, kräftig fest, verbindlich Nachlass eine Bestellung auf geben eine Bestellung auf nehmen allgemeine Geschäftsbedingungen aktualisieren zu etw bereit Pack Rohling Schachtel, Karton einzeln pro Stück Lieferung Nettopreis toutes taxes comprises fpl (TTC)!tutEtakskcpriz / tetese? consentir!kcsrti6? l enveloppe f!lrvlcp? supérieur/e (à)!sype6jq6a? le comparatif!lekcpa6atif? le / la concurrent/e!lekcky6r / lakcky6rt? rater!6ate? la sacoche!lasakcs? la garantie!laga6rti? le collège!lekcl4z? s équiper!sekipe? la rentrée!la6rt6e? la publicité!lapyblisite? les fournitures de bureau fpl!lefu6nity6debyro? la taxe sur la valeur ajoutée (TVA )!lataksesy6lavalq6azute / tevea? le taux!leto? tandis que!trdike? l État membre m!letamrb6? l Union européenne f (UE)!lynjcQrCpe4n / yq? être susceptible de!4t6sys4ptiblde? la collection!lakcl4ksjc? à prix réduits!ap6i6edyi? la bougie!labuzi? Étape 2 préciser!p6esize? le montant!lemctr? le pot de peinture!lepodep5ty6? livrer!liv6e? meublé/e!mqble? la résidence!la6ezidrs? le micro-ondes!lemik6ocd? la friteuse!laf6itqz? la fondue!lafcdy? le stylo!lestilo? le / la garagiste!le / laga6azist? le monospace!lemcncspas? le concessionnaire!lekcsesjcn46? le bon de commande!lebcdekcmrd? l erreur f!l4e6q6? mettre à jour!m4t6azu6? le constructeur automobile!lekcst6yktq6otomcbil? le conseiller / la conseillère!lekcs4je / lakcs4j46? le garage!lega6az? le véhicule!leveikyl? inklusive Mehrwertsteuern gewähren Umschlag höhere/r/s (als) Komparativ Konkurrent/in verpassen Tasche Garantie Collège (4-klassiger Schultyp im Sekundar - bereich) sich ausrüsten Schuljahresbeginn Werbung Bürobedarf, -material Mehrwertsteuer Satz während Mitgliedsstaat Europäische Union können Kollektion herabgesetzt, reduziert Kerze genau angeben Betrag Farbeimer liefern möbliert Ferienhaus, -wohnung Mikrowelle Friteuse Fondueset Stift Werkstattbesitzer/in Van Autohändler Bestellschein Irrtum aktualisieren Automobilhersteller Berater/in Kraftfahrzeugwerkstatt Fahrzeug 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan. 11

12 Module 5 metallic- Option Navigationssystem Freisprechanlage Router Scanner Vorfahr/in Modem intern in vollem Vertrauen Computervirus Bankverbindung Behauptung registrieren das Passwort eingeben bestätigen sich abmelden Schaltfläche Bezahlung Zahlungsart einkreisen nummerieren registrieren personalisiert gutes Geschäft, Schnäppchen Geschenkgutschein Tintenpatrone Zyan Magenta Server sicher online Anweisung, Anleitung métallisé/e!metalize? l option f!lopsjc? le système de navigation!lesist4mdenavigasjc? le kit mains libres!lekitm5lib6? le routeur!le6utq6? le scanner!leskan46? l ancêtre m/f!lrs4t6? le modem!lemcd4m? interne!5t46n? Étape 3 en toute confiance!rtutkcfjrs? le virus informatique!levi6ys5fc6matik? les coordonnées bancaires fpl!lekcc6dcnebrk46? l affirmation f!lafi6masjc? créer un compte!k6eewkct? entrer le mot de passe!rt6elemodepas? valider!valide? se déconnecter!sedekcn4kte? le bouton!lebutc? le paiement!lep4mr? le mode de paiement!lemcdedep4mr? entourer!rtu6e? numéroter!nyme6cte? s inscrire!s5sk6i6? personnalisé/e!p46scnalize? la bonne affaire!labcnaf46? le chèque cadeau!les4kekado? la cartouche d encre!laka6tusedrk6? le cyan!lesjr? le magenta!lemaz5ta? le serveur!les46vq6? sécurisé/e!seky6ize? en ligne!rlim? l instruction f!l5st6yksjc? le stylo-bille!lestilobij? le bac à courrier!lebakaku6je? Kugelschreiber Ablagefach Prinzip Sonderangebot Logo ankündigen notwendig Mindest- Vertreter Bewertung Kriterium Ermäßigung, Rabatt Anhebung benachrichtigen eintreten, beitreten Lastwagen bezahlen den Erhalt einer Sache bestätigen kaputt, platt Bruch, Fraktur Bruch, Abbruch Nasal, Nasallaut Ries Klarsichtfolie digitale Fotokamera Camcorder Speicherkarte Kopfhörer Etikett, Aufkleber Tâche finale le principe!lep65sip? l offre spéciale f!lcf6spesjal? le logo!lelogo? annoncer!ancse? nécessaire!neses46? minimum!minimcm? le / la représentant/e!le6ep6ezrtr / la6ep6ezrtrt? l évaluation f!levalyasjc? le critère!lek6it46? Évaluation la réduction!la6edyksjc? la hausse!la*os? aviser!avize? adhérer!ade6e? le camion!lekamjc? régler!6egle? accuser réception!akyze6es4psjc? crevé/e!k6eve? la fracture!laf6akty6? la rupture!la6ypty6? Prononciation la nasale!lanazal? Cahier d activités la ramette!la6am4t? le protège-documents!lep6ct4zdckymr? l appareil photo numérique m!lapa64jfctcnyme6ik? le caméscope!lekameskcp? la carte mémoire!laka6tmemwa6? le casque audio!lekaskodjo? l étiquette f!letik4t? Étape 4 se mettre en colère wütend/zornig werden!sem4t6rkcl46? épuisé/e!epyize? erschöpft l imprimante f!l5p6imrt? Drucker la base de données Datenbank!labazdEdCne? dans quinze jours!drk5zzu6? in 2 Wochen sous 48 heures!suka6rtyitq6? in den nächsten 48 Stunden 24 heures sur 24 rund um die Uhr!v5tkat6q6sy6v5tkat6? le classeur!leklasq6? Archivschrank le tiroir!leti wa6? Schublade la corbeille!lakc6b4j? Papierkorb Module 5 l emballage m!lrbalaz? le développement durable!ledevlcpmrdyrabl? le mode d expédition!lemcded4kspedisjc? la consigne!lakcsim? la condition!lakcdisjc? la conséquence!lakcsekrs? accorder!akc6de? Étape 1 matelassé/e!mat(e)lase? le papier kraft!lepapjek6aft? Verpackung nachhaltige Entwicklung Versandmodus Anweisung Bedingung Folge, Konsequenz gewähren gepolstert Kraftpapier Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

13 Module 5 le carton!leka6tc? le flacon!leflakc? le DVD!lEdevede? préaffranchi/e!p6eaf6rsi? adapté/e!adapte? caler!kale? logique!lczik? écologique!ekclczik? recyclé/e!6esikle? recyclable!6esiklabl? le film rétractable!lefilm6et6aktabl? le polystyrène!lepclisti64n? le film à bulle!lefilmabyl? antichoc!rtisck? le calage!lekalaz? la pêche!lap4s? la pile!lapil? la savonnette!lasavcn4t? le miroir!lemi6wa6? la caisse en bois!lak4srbwa? le cageot!lekazo? la solidité!lasclidite? figurer!figy6e? le / la partenaire!le / lapa6ten46? le programme!lep6cgram? le recyclage!le6esiklaz? ménager/ère!menaze / menaz46? contribuer à!kct6ibyea? obliger à!cblizea? financier/-ère!finrsje / finrsj46? apposer!apoze? les fonds mpl!lefc? mettre en place!m4t6rplas? la collecte!lakcl4kt? le tri!let6i? le colloque!lekclck? individuellement!5dividy4lmr? mettre sur le marché!m4t6esy6lema6se? non-recyclable!nc6esiklabl? inciter à!5sitea? évoluer!evclye? la porcelaine!lapc6sel4n? la recyclabilité!la6esiklabilite? le ministère!leminist46? respectueux/-euse de l environnement!64sp4ktyq(z)delrvi6cnmr? l environnement m!lrvi6cnmr? le label!lelab4l? officiel/le!cfisj4l? Pappe, Karton Fläschchen, Flakon DVD freigemacht geeignet feststellen logisch ökologisch, umweltfreundlich recycelt wiederverwertbar, recycelbar Schrumpffolie Polystyrol Luftpolsterverpackungsfolie stoßfest Ladesicherung Pfirsich Batterie Toilettenseife Spiegel Holzkiste [Obst]kiste Robustheit, Stabilität stehen Partner/in Programm Wiederverwertung Haus-, Haushalts- zu etw beitragen zu etw zwingen finanziell setzen Fonds, Gelder anbringen, aufbauen Beseitigung Trennung Kolloquium individuell auf den Markt bringen nicht recycelbar zu etw bewegen sich entwickeln Porzellan Wiederverwertbarkeit Minister umweltfreundlich Umwelt Qualitätszeichen offiziell trier!t6ie? la poubelle!lapub4l? utile!ytil? consommer!kcscme? moins de!mw5de? Étape 2 venir de!veni6de? le colis!lekcli? la pièce de rechange!lapj4sde6esrz? en express!rn4ksp64s? d urgence!dy6zrs? C est entendu.!s4trtrdy? le jour ouvrable!lezu6uv6abl? l envoi recommandé!lrvwa6ekcmrde? la validation!lavalidasjc? Nous avons le plaisir de vous confirmer!nuzavclepl4zi6devukcfi6me? suivre!syiv6? le transporteur!let6rspc6tq6? la traçabilité!lat6asabilite? convenir!kcv(e)ni6? contenir!kcteni6? le code d activation!lekcdedaktivasjc? à propos de!ap6cpode? la nouvelle!lanuv4l? le renvoi!le6rvwa? simplifié/e!s5plifje? manquer!mrke? le domicile!ledcmisil? marquer!ma6ke? la démarche!ladema6s? compliqué/e!kcplike? récupérer (fam)!6ekype6e? limité/e!limite? la file d attente!lafildatrt? interminable!5t46minabl? le dépôt!ledepo? éloigné/e!elwame? la zone industrielle!lazon5dyst6ij4l? le relais!lerel4? le processus!lep6csesys? le commerce de proximité!lekcm46sdep6cksimite? soutenu/e!suteny? la plateforme!laplatfc6m? technologique!t4knclczik? dernier cri (fam)!d46njekri? l acheminement m!laseminmr? faire la queue!f46lakq? trennen Mülleimer nützlich, sinnvoll verbrauchen weniger etw gerade getan haben Paket Ersatzteil Expressversand dringend Abgemacht. Werktag Einschreiben Bestätigung Wir freuen uns, Ihnen bestätigen zu können verfolgen Spediteur Rückverfolgbarkeit passen beinhalten Aktivierungscode hinsichtlich Neuigkeit, Nachricht Rücksendung vereinfacht verfehlen, verpassen Wohnort signalisieren Schritt kompliziert abholen eingeschränkt Warteschlange unendlich Depot, Lager fern, weit entfernt Industriegebiet Relaisstation Verfahren, Vorgang Geschäfte um die Ecke unterstützt Plattform technologisch hochmodern Transport Schlange stehen 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan. 13

14 Module 5 Schrank Post- Étape 3 les affaires personnelles fpl!lezaf46p46scn5l? l armoire f!la6mwa6? postal/e (mpl postaux)!pcstal? la circulation!lasi6kylasjc? quitter!kite? la station-service!lastasjcs46vis? navigable!navigabl? la voie navigable!lavwanavigabl? routier/-ère!6utje / rutj46? aérien/ne!ae6j5 / ae6j4n? fluvial/e (mpl fluviaux)!flyvjal? maritime!ma6itim? ferroviaire!f46cvj46? le diagramme!ledjag6am? terrestre!te64st6? la montre!lamct6? la Côte d Ivoire!lakotEdivwa6? les termes de la livraison mpl!let46medelaliv64zc? les droits de douane mpl!led6wadedwan? le sigle!lesigl? le fret!lef64(t)? remettre!6em4t6? assumer!asyme? le risque!le6isk? prendre en charge!p6rd6rsa6z? Étape 4 réclamer!6eklame? retourner!6etu6ne? la réclamation!la6eklamasjc? le foulard!lefula6? probablement!p6cbablemr? dès!d4? au plus tard!oplyta6? le sirop d érable!lesi6ode6abl? ne que!ne ke? ne toujours pas!ne tuzu6pa? signaler!simale? à trois reprises fpl!at6wa6ep6iz? honorer une commande!cnc6eynkcmrd? sans faute!srfot? la foire aux questions!lafwa6ok4stjc? les dispositions légales en vigueur fpl!ledispczisjclegalrvigq6? bénéficier de!benefisjede? persönliche Sachen Verkehr verlassen Tankstelle schiffbar Wasserstraße Straßen- Luft-, Flug- Fluss- maritim Bahn- Diagramm Land-, zu Lande Uhr Elfenbeinküste Liefernormen Zollgebühr Sigel Fracht, Frachtgebühr (über)geben auf sich nehmen Risiko übernehmen reklamieren zurückschicken Reklamation Tuch, Schal wahrscheinlich bereits spätestens Ahornsirup nur immer noch nicht melden dreimal einer Bestellung nachkommen ganz sicher FAQ die geltenden Rechtsvorschriften genießen à compter de!akctede? le droit de rétractation!led6wade6et6aktasjc? à la charge de!alasa6zede? échanger!esrze? rembourser!6rbu6se? défectueux/-euse!def4ktyq / def4ktyqz? endommagé/e!rdcmaze? par envoi recommandé!pa6rvwa6ekcmrde? marcher!ma6se? Tâche finale la pâte de fruits!lapatedef6yi? persuadé/e!p46syade? se diviser!sedivize? définir!defini6? la priorité!lap6ijc6ite? l esthétique f!l4stetik? l attente f!latrt? peser!peze? le supplément!lesyplemr? le rouleau (pl rouleaux)!le6ulo? l aluminium m!lalyminjcm? la pochette cadeau!lapcs4tkado? la bobine!labcbin? le bolduc!lebcldyk? coloré/e!kclc6e? mensuel/le!m5sy4l? opter pour!cptepu6? le prélèvement automatique!lep6el4vmrotomatik? être gagnant/e!4t6gamr / 4t6gaMRt? Évaluation comprendre!kcp6rd6? le chronomètre!lek6cncm4t6? inadapté/e!inadapte? affectueux/-euse!af4ktyq / af4ktyqz? recommandé/e!6ekcmrde? la cave!lakav? le béton!lebetc? Prononciation muet/te!mye / my4t? accentuer!aksrtye? le passage!lepasaz? le glacier!leglasje? Cahier d activités le genre!lezr6? bicolore!bikclc6? réversible!6ev46sibl? von an Widerrufsrecht zu Lasten umtauschen erstatten defekt, fehlerhaft beschädigt per Einschreiben funktionieren Fruchtgelee überzeugt sich teilen bestimmen Priorität Ästhetik Erwartung wiegen Aufpreis, Zuschlag Rolle Aluminum Geschenktüte Spule, Rolle Geschenkband farbig monatlich wählen, sich für etw entscheiden Einzugsverfahren gewinnen beinhalten Stoppuhr ungeeignet liebevoll, zärtlich empfohlen Keller Beton stumm betonen Stelle Eisverkäufer Art zweifarbig umkehrbar Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

15 Module 6 l arabesque f!la6ab4sk? la Guadeloupe!lagwadlup? la Martinique!lama6tinik? la Guyane française!lagyijanf6rs4z? la Nouvelle Calédonie!lanuv4lkaledCni? les Seychelles fpl!les4s4l? la webcam!law4bkam? le disque dur!lediskedy6? Arabeske Guadeloupe Martinique französische Guyana Neukaledonien Seychellen Webcam Festplatte le mode de règlement!lemcdeder4glemr? l échéance f!lesers? à réception de la facture!a6es4psjcde? la SARL (société à responsabilité limitée)!la4sa464l / scsjetea64spcsabilitelimite? le capital (pl capitaux)!lekapital? Zahlungsart Fälligkeit bei Rechnungseingang GmbH Kapital Module 6 Le compte est bon.!lekct4bc? établir!etabli6? l élément m!lelemr? la facture!lafakty6? calculer!kalkyle? transmettre!t6rsm4t6? la relance!larelrs? effectuer une relance!ef4ktyeynrelrs? au sujet de!osyzede? le bilan annuel!lebilrany4l? le bilan comptable!lebilrkctabl? Étape 1 l opération f!lope6asjc? multiplier par!myltiplijepa6? diviser par!divizepa6? égal!egal? la virgule!lavi6gyl? noter!ncte? la décimale!ladesimal? la devise!ladeviz? se placer!seplase? vérifier!ve6ifje? la colonne!lakclcn? la désignation!ladezimasjc? le montant total!lemctrtctal? le prix unitaire!lepriynit46? facturer!fakty6e? se tromper!set6cpe? vouvoyer!vuvwaje? accorder qc avec qc!akc6de? rectifier!64ktifje? habituel/le!abity4l? effectivement!ef4ktivmr? manquer!mrke? s occuper de qc!sckypede? appliquer!aplike? la facturation!lafakty6asjc? éventuel/le!evrty4l? la location!lalckasjc? le dépannage!ledepanaz? le téléviseur!letelevizq6? la rallonge!la6alcz? Es stimmt. ausstellen Element Rechnung rechnen weiterleiten Mahnung mahnen bezüglich Jahresabschluss Jahresbilanz (Rechen)operation mit multiplizieren durch dividieren gleich Komma aufschreiben Dezimale Währung geschrieben werden überprüfen Spalte Bezeichnung Endsumme Einzelpreis in Rechnung stellen sich täuschen, sich irren siezen etw an etw angleichen berichtigen gewöhnlich tatsächlich fehlen sich um etw kümmern anwenden Rechnungsstellung möglich Vermietung Reparatur, Pannenhilfe Fernseher Verlängerungskabel Étape 2 payer en liquide!p4jerlikid? payer par carte bancaire!p4jepa6ka6tebrk46? le particulier!lepa6tikylje? payer en espèces!p4jern4sp4s? payer par carte de crédit!p4jepa6ka6tedekredi? payer à la commande!p4jealakcmrd? en dessous (de)!rdesude? la traite!lat64t? le virement!levi6mr? comptant à réception de la facture!kctra6es4psjcdelafakty6? les frais mpl!lef64? en trois fois sans frais!rt6wafwasrf64? débiter!debite? la dépense!ladeprs? le billet (de banque)!lebijedebrk? la pièce (de monnaie)!lapj4sdemcn3? créditer!k6edite? émettre!em4t6? inscrire!5sk6i6? subir!sybi6? häufig garantieren Transfer, Übertragung beifügen Teil- vertrauen Bescheinigung mit der Bankverbindung l action f!laksjc? l agence bancaire f!lazrsbrk46? fréquent/e!f6ekr / f6ekrt? garantir!ga6rti6? le transfert!let6rsf46? joindre!zw5d6? partiel/le!pa6sj4l? faire confiance!f46kcfjrs? le relevé d identité bancaire (RIB)!lE 6El(E)vedidRtitebRk46 / 6ib? le / la titulaire du compte!le / latityl46dykct? la domiciliation!ladcmisiljasjc? le guichet!legise? l identification f!lidrtifikasjc? [in] bar bezahlen mit [der] EC-Karte bezahlen Privatkunde bar bezahlen mit [der] Kreditkarte bezahlen bei Bestellung zahlen unter Wechsel Überweisung Bezahlung bei Rechnungseingang Kosten in drei Raten ohne Finanzierungskosten belasten Ausgabe Banknote Münze, Geldstück entlasten, gutschreiben ausgeben, ausstellen aufschreiben erleiden, hinnehmen müssen Handlung Bankfiliale Kontoinhaber/in kontoführende Bank Schalter, Kasse Identifizierung 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan. 15

16 Module 6 ausstehende Zahlung Informatik-, Computer- krankgeschrieben sein Étape 3 gêné/e!z4ne? être en mesure de!4t6rmezy6de? l impayé m!l5p4je? informatique!5fc6matik? être en congé maladie!4t6rkczemaladi? prendre du retard!p6rd6edy6eta6? le conditionnel!lekcdisjcn4l? respecter!64sp4kte? formuler!fc6myle? poliment!pclimr? devoir!devwa6? la somme!lascm? ci-dessous!sidesu? Compte tenu de l ancienneté de cette créance, nous vous demandons!kctetenydelrsj4ntedes4tk6ersnuvudemrdc? la créance!lak6ers? par retour de courrier!pa6etu6deku6je? le service contentieux!les46viskctrsjq? le contentieux!lekctrsjq? l omission f!lcmisjc? constater!kcstate? Nous vous prions d agréer l expression de nos salutations distinguées.!nuvup6ijcdag6eel4kspresjcdenosalytasjcdist5ge? la voie!lavwa? par voie postale!pa6vwapcstal? dû / due!dy? le solde dû!lescldedy? comptant!kctr? Étape 4 le métrage carré!lemet6azka6e? mètre carré m (m 2 )!m4t6ka6e? l effectif m!l4f4ktif? doubler!duble? consacrer à qc!kcsak6ea? l investissement m!l5v4stismr? réaliser!6ealize? l inventaire m!l5vrt46? l actif m!laktif? l actif immobilisé m!laktifimcbilize? durable!dy6abl? le terrain m!let465? verlegen in der Lage sein in Verzug geraten Konditional einhalten formulieren höflich schulden Summe [weiter] unten Da der Kauf (so und so lange) zurückliegt und wir bisher noch keinen Zahlungseingang verzeichnen konnten, bitten wir sie Forderung, Schuld postwendende Antwort Rechtsabteilung Streit, Streitsache Unterlassen feststellen Mit freundlichen Grüßen Weg per Post geschuldet, ausstehend geschuldeter Restbetrag bar Quadratmeterzahl, Fläche Quadratmeter Belegschaft sich verdoppeln für etw verwenden Investition erwirtschaften Vermögensaufstellung Aktivvermögen Anlagevermögen dauerhaft Grundstück Darlehen, Kredit [weiter] verwenden Aktionär/in juristisch, Rechts- Gründung Status Einzelpersonengesellschafter / Ich-AG- Unternehmer entscheidend bestimmen Verpflichtung Unternehmer/in l actif circulant m!laktifsi6kylr? le bien!lebj5? en cours de fabrication!rku6defab6ikasjc? le produit fini!lep6cdyifini? l équipement m!lekipmr? quotidiennement!kctidj4nmr? les disponibilités fpl!ledispcnibilite? le passif!lepasif? les capitaux propres mpl!lekapitop6cp6? les dettes fpl!led4t? la réserve!la6ez46v? le / la créancier /-ère!lek6ersje / lak6ersj46? l emprunt m!lrp6w? réutiliser!6eytilize? l actionnaire m/f!laksjcn46? juridique!zy6idik? la création!lak6easjc? le statut!lestaty? l auto-entrepreneur m!lotort6ep6enq6? Tâche finale même si!m4msi? assurer!asy6e? chargé/e de!sa6gede? revoir!6evwa6? concret/-ète!kck6e / kck64t? le / la supérieur/e hiérarchique!le / lasype6jq6je6a6sik? la prolongation!laprclcgasjc? consister en!kcsister? au bout de 30 jours!obudet6rtzu6? étranger/-ère!et6rze / et6rz46? traduire!t6adyi6? auprès de!op64de? Nettoumlaufvermögen Gut unfertig Fertigware Ausstattung, Einrichtung täglich Barposten Passiva Eigenkapital Schulden Reserve, Rücklage Gläubiger/in Haftung Fiskus Verwaltung décisif/-ive!desizif / desiziv? déterminer!det46mine? l engagement m!lrgazmr? l entrepreneur / l entrepreneuse m/f!lrt6ep6enq6 / lrt6ep6enqz? la responsabilité!la64spcsabilite? le fisc!lefisk? l administration f!ladminist6asjc? fiscal/e (mpl fiscaux)!fiskal? l impôt m!l5po? s y connaître!sikcn4t6? de plus amples informations!deplyzrplez5fc6masjc? Steuer- Steuer etw davon verstehen nähere Informationen selbst, wenn versichern für etw verantwortlich sich noch einmal ansehen konkret Vorgesetzte/r Verlängerung in etw bestehen nach 30 Tagen ausländisch übersetzen bei Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

17 Module 7 formel/le!fc6m4l? poli/e!poli? autoritaire!oto6it46? Au bout de combien de temps?!obudekcbj5detr? l extrait m!l4kst64? le manuel!lemany4l? arriéré!a6je6e? dans les meilleurs délais!drlem4jq6del4? par avance!pa6avrs? maîtriser!m4t6ize? Évaluation prendre en compte!p6rd6rkct? juste!zyst? la consultation!lakcsyltasjc? la contenance!lakct(e)nrs? Prononciation la consonne!lakcscn? raccourcir!6aku6si6? l usage m!lyzaz? Cahier d activités l eau plate f!loplat? l eau gazeuse f!logazqz? la validité!lavalidite? la forme passive!lafc6mpasiv? bénéficiaire!benefisj46? déficitaire!defisit46? les charges fpl!lesa6z? le loyer!lelwaje? Module 7 poser sa candidature!pczesakrdidaty6? l offre d emploi f!lcf6drplwa? l emploi m!lrplwa? le CV (curriculum vitae)!leseve / ky6ikylcmvite? la motivation!lamctivasjc? la lettre de motivation!lal4t6edemctivasjc? l entretien m!lrt6etj5? passer un entretien d embauche!pasewnrt6etj5drbos? la formation!lafc6masjc? le poste!lepcst? le / la candidat/e!lekrdida / lakrdidat? s accorder sur qc!sakc6desy6? le contrat!lekct6a? formal höflich autoritär Beim wievielten Mal? Auszug Lehrbuch rückständig innerhalb kürzester Frist im Voraus beherrschen berücksichtigen, einkalkulieren richtig Beratung Fassungsvermögen, Haltung Konsonant kürzen Gebrauch Stillwasser Wasser mit Kohlensäure Gültigkeit Passivform mit Gewinn arbeitend defizitär, Verlust aufweisend Kosten, Ausgaben Miete sich bewerben Stellenangebot Stelle Lebenslauf Motivation Anschreiben (bei einer Bewerbung) Gespräch ein Vorstellungsgespräch / Einstellungsgespräch haben Ausbildung Stelle, Posten, Position Kandidat/in sich über etw einig werden Vertrag l employé/e m/f!lrplwaje? le repère!le6ep46? prendre ses repères!p6rd6ese6ep46? mettre qn à l aise!m4t6ek4lkwal4z? Étape 1 l inconvénient m!l5kcvenjr? l annonce f!lancs? le magazine!lemagazin? l agence pour l emploi f!lazrspu6lrplwa? la candidature spontanée!lakrdidaty6spctane? le stage!lestaz? l expérience professionnelle f!l4kspe6jrsp6cf4sjcn4l? parler français couramment!pa6lef6rs4ku6amr? le traitement de texte!let64tmrdet4kst? le tableur!letablq6? élargir!ela6zi6? se spécialiser!sespesjalize? se perfectionner (dans)!sep46f4ksjcne? trilingue!tril5g? le contrat à durée indéterminée (CDI)!lEkct6aady- 6e5det46mine / sedei? le contrat à durée déterminée (CDD)!lEkct6aady6edet46mine / sedede? le profil!lep6cfil? le bac (baccalauréat)!lebak / bakalo6ea? le BTS (brevet de technicien supérieur)!lebete4s / b6evedet4knisj5sype6jq6? le commerce international!lekcm46s5t46nasjcnal? le directeur / la directrice des ressources humaines (DRH)!lEdi64ktq6 / ladi64kt6isde- 6Esu6sEzym4n? convoquer!kcvcke? le temps plein!letrpl5? immédiat/e!imedja / imedjat? récurrent/e!6eky6r / 6eky6Rt? la planification!laplanifikasjc? la logistique!lalczistik? en majorité!rmazc6ite? douanier/ère!dwanje / dwanj46? le suivi!lesyivi? le Royaume-Uni!lE6wajomyni? la Scandinavie!laskRdinavi? Angestellte/r Orientierungspunkt, Anhaltspunkt sich orientieren dafür sorgen, dass jd sich wohl fühlt Nachteil Anzeige,Inserat Magazin, Zeitschrift Arbeitsagentur Blindbewerbung Praktikum berufliche Erfahrung französisch fließend sprechen Textverarbeitung Tabellenkalkulationsprogramm erweitern sich spezialisieren sich in etw weiterbilden dreisprachig unbefristeter Arbeitsvertrag befristeter Arbeitsvertrag Profil Abi (Abitur) Ingenieurdiplom Außenhandel HRM, Personalabteilungsleiter/in bestellen, kommen lassen Vollzeit sofortig sich wiederholend Planung Logistik mehrheitlich zoll- Kundendienst das vereinigte Königreich Skandinavien 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan. 17

18 Module 7 la mise à jour!lamizazu6? Aktualisierung, Update bac + 2 m!bakplysdq? zweijährige/s Ausbildung / Studium nach dem Abitur issu/e de bac + 2!isydEbakplysdQ? aus einer zweijährigen Ausbildung nach dem Abitur justifier de!jystifjede? belegen similaire!simil46? vergleichbar faire preuve d autonomie autonom sein!f46p6qvdotonomi? l autonomie f!lotonomi? Autonomie le véhicule de fonction Dienstwagen!lEveikyldEfcksjc? concernant!kcs46nr? bezüglich, hinsichtlich l annexe f!lan4ks? Anhang le centre d appels!lesrt6edap4l? Call-center le téléconseiller / la téléconseillère Call Center Agent!lEtelekcseje / latelekcsej46? l expansion f!l4ksprsjc? Expansion le lancement!lelrsmr? Einführung Étape 2 l atout m!latu? les ressources humaines fpl!le6esu6sezym4n? la restauration!la64sto6asjc? le commis!lekcmi? le maître d hôtel!lem4t6edot4l? apprendre sur le tas!ap6rd6esy6leta? le métier!lemetje? la présentation!lap6ezrtasjc? soigné/e!swame? aborder!abc6de? la rémunération!la6emyne6asjc? occuper un poste!ckypewpcst? l agence immobilière f!lazrsimcbilj46? l intérim m!l5te6im? s impliquer!s5plike? au quotidien!okctidj5? véritable!ve6itabl? l interface f!l5t46fas? le / la notaire!le/lanct46? rigoureux/-euse!6igu6q / 6igu6Qz? la start-up!lasta6tqp? la trésorerie!lat6ezc66i? rattaché/e à qc / qn!6atasea? la mission!lamisjc? assurer une mission!asy6eynmisjc? l approvisionnement m!lap6cvisjcnmr? la maison mère!lam4zcm46? Trumpf, Pluspunkt Personalabteilung Gastronomie gelernter Koch mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung Oberkellner learning by doing Beruf (äußere) Erscheinung gepflegt ansprechen Vergütung eine Stelle (inne)haben Immobilienagentur Zeitarbeit sich einbrigen, sich einsetzen tagtäglich wahr interface Notar/in gründlich Start-up-Unternehmen Finanzen, Firmengelder an etw / jdn angegliedert Auftrag beauftragt sein Beschaffung Stammhaus Étape 3 les horaires de travail mpl!lezc646det6avaj? les congés payés mpl!lekczep4je? embaucher!rbose? la période d essai!lape6jcdedes4? les heures supplémentaires fpl!lezq6syplemrt46? le mi-temps!lemitr? le temps complet!letrkcple? le temps partiel!letrpa6sj4l? le plein temps!lepl5tr? le ticket restaurant!letike64stc6r? rémunéré/e!6emyne6e? la circonstance!lasi6kcstrs? la prime!lap6im? les RTT fpl (Réductions du Temps de Travail)!lez46tete / le6edyksjcdytrdet6avaj? le passage!lepasaz? la mise en place!lamizrplas? varier!varje? Étape 4 lors de!lc6de? saisir!s4zi6? traiter!t64te? archiver!a6sive? à l extérieur m!al4kste6jq6? la photocopieuse!lafctckcpjqz? le couloir!lekulwa6? la trieuse!lat6ijqz? donner un coup de main!dcnewkudem5? le répertoire!le6ep46twa6? l impératif m!l5pe6atif? le préparateur / la préparatrice!lep6epa6atq6 / lap6epa6at6is? le / la manutentionnaire!le / lamanyt5sjcn46? le code-barres!lekcdba6? décrypter!dek6ipte? le pistolet à radiofréquences!lepistclea6adjof6ekrs? emballer!rbale? Tâche finale la baisse!lab4s? être en baisse (de)!4t6rb4s? le plan social!leplrscsjal? le licenciement!lelisrsimr? faire appel à!f46ap4la? l intérimaire!l5te6im46? Arbeitszeiten bezahlter Urlaub einstellen Probezeit Überstunden Halbzeit Vollzeit Teilzeit Vollzeit Essensmarke vergütet Umstand Prämie, -geld, Gratifikation Überstundenabbau der Wechsel Einführung variieren während eingeben bearbeiten archivieren außerhalb Kopierer Flur Sortierer jdm helfen Verzeichnis Imperativ Vorarbeiter Lagerist/in Strichcode entschlüsseln Strichcode Scanner einpacken, verpacken Rückgang, Sinken sinken, zurückgehen Sozialplan Entlassung, Kündigung sich an etw/jdn wenden Vertretung, Aushilfskraft Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

19 Module 8 le / la délégué/e du personnel!le / ladelegedyp46scn4l? conserver!kcs46ve? le télétravail!letelet6avaj? le désavantage!ledezavrtaz? l accord m!lakc6? répartir!6epa6ti6? présider!p6ezide? Personalvertreter/in behalten Telearbeit Nachteil Vereinbarung aufteilen den Vorsitz führen, präsidieren wählen gewählt sein Berücksichtigung Interesse bezüglich für jdn da sein gewerkschaftlich Mitglied sein Informationsblatt Anwesenheit ständig Alternative Fern- von zu Hause aus ausschließlich andererseits motiviert Telearbeiter/in (vertraglich) festlegen in sich ruhend, heiter dagegen trennen Privatleben entlassen akzeptabel örtliche Gewerkschaftsgruppe örtlich Anzeichen erleichtern abwechseln Vokal Webmaster erforderlich Leistung Stelle, Standort vervollkommen élire!eli6? être élu/e!4t6ely? la prise en compte!laprizrkct? l intérêt m!l5te64? relatif/-ive à!6elatifa / 6Elativa? être à l écoute de!4t6alekutde? syndical/e (pl syndicaux)!s5dikal? être affilié/e à!4t6afiljea? le bulletin d information!lebylt5d5fc6masjc? la présence!lap6ezrs? permanent/e!p46manr / p46manrt? l alternative f!lalt46nativ? à distance!adistrs? de chez soi!deseswa? exclusivement!4ksklyzivmr? d autre part!dot6epa6? motivé/e!mctive? le télétravailleur / la télétravailleuse!letelet6avajq6 / latelet6avajqz? stipuler!stipyle? serein/e!se65 / se64n? en revanche!r6evrs? séparer!sepa6e? la vie privée!lavip6ive? licencier!lisrsje? acceptable!aks4ptabl? la section locale!las4ksjclckal? local/e (mpl locaux)!lckal? Prononciation l indice m!l5dis? faciliter!fasilite? alterner!alt46ne? la voyelle!lavwaj4l? Cahier d activités le / la webmaster!le / law4bmastq6? requis/e!6eki / 6Ekiz? Module 8 la prestation!lap6estasjc? l emplacement m!lrplasmr? parfaire!pa6f46? évaluer!evalye? prévoir!p6evwa6? faire face à!f46fasa? l imprévu m!l5p6evy? comparer!kcpa6e? Étape 1 le collaborateur / la collaboratrice!lekclabc6atq6 / lakclabc6at6is? étudier!etydje? la concurrence!lakcky6rs? la formule!lafc6myl? inclus/e!5kly / 5klyz? la cloison de séparation!laklwazcdesepa6asjc? l étagère f!letaz46? le présentoir!lep6ezrtwa6? fermer à clé!f46meakle? le spot!lespct? la prise de courant!lap6izdeku6r? la moquette!lamck4t? le nettoyage!len4twajaz? l ensemble m!lrsrbl? l accueil m!akqj? luxueux/-euse!lyksmq / lyksmqz? Il vous faut!ilvufo? la structure!last6ykty6? la mesure!lamezy6? exact/e!4gzakt? faire deux mètres de haut!f46dqm4t6edeo? l inscription f!l5skripsjc? l ordre de réservation m!lc6d6ede6ez46vasjc? éviter!evite? absolument!apsclymr? attirer les foules!ati6eleful? la cafétéria!lakafeterja? les abords mpl!lezabc6? la salle de conférence!lasaldekcfe6rs? l exposant m!l4kspozr? également!egalmr? par contre!pa6kct6? caché/e!kase? la colonne!lakclcn? le cul-de-sac!lekytsak? mettre dans l ordre!m4t6edrlc6d6? l organisateur / l organisatrice!lc6ganizatq6 / lc6ganizat6is? grouper!g6upe? avant de (+ infinitif)!avrde? ab-, einschätzen vorsehen auf etw stoßen Unvorhergesehenes, Zwischenfall vergleichen Mitarbeiter/in untersuchen Konkurrenz Angebot enthalten Trennwand Regal Verkaufsständer abschließbar sein Spot, -strahler Steckdose Teppichboden Reinigung Einheit Empfang, Rezeption luxuriös Sie brauchen Einrichtung Maß genau zwei Meter hoch sein Anmeldung Reservierungsauftrag vermeiden unbedingt die Aufmerksamkeit der Menge auf sich lenken Kafeteria unmittelbare Umgebung Konferenzraum Exponent ebenfalls dagegen abgelegen Säule Sackgasse in die richtige Reihenfolge bringen Organisator/in, Veranstalter/in ordnen bevor 2012 Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan. 19

20 Module 8 Étape 2 oralement!c6almr? le carton d invitation!leka6tcd5vitasjc? le mur!lemy6? citer!site? au nom de!oncde? le kit de communication!lekitdekcmynikasjc? l exemplaire m!l4gzrpl46? l annuaire m!lany46? l animation f!lanimasjc? les retombées fpl!le6etcbe? la mallette!lamal4t? le dossier de presse!ledcsjedep64s? le supplément!lesyplemr? le / la pro (professionnel/le)!le / lap6o / p6cf4sjcn4l? conquérir!kcke6i6? dynamiser!dinamize? surveiller!sy6v4je? le / la gérant/e!leze6r / laze6rt? la salle de sport!lasaldespc6? le cadre moyen!lekad6emwaj5? la profession libérale!lap6cf4sjclibe6al? la salle de remise en forme!lasalde6emizrfc6m? l association f!lascsjasjc? la collectivité locale!lakcl4ktivitelckal? le / la dirigeant/e!ledi6izr / ladi6izrt? le centre de rééducation!lesrt6ede6eedykasjc? la thalassothérapie!latalasote6api? le thermalisme!let46malism? le bien-être!lebj5n4t6? l institut de beauté m!l5stitydebote? le masseur / la masseuse!lemasq6 / lamasqz? le / la kinésithérapeute!le / lakinezite6apqt? se diversifier!sediv46sifje? reconnu/e!6ekcny? l effet publicitaire m!lef4pyblisit46? Étape 3 sélectionner!sel4ksjcne? l aller m!lale? le retour!le6etu6? le trajet!let6aze? l adulte m!ladylt? mündlich Eintrittskarte Wand, Mauer nennen auf den Namen Kommunikationsset Exemplar Exponentenverzeichnis Animation Echo, Auswirkungen Aktenkoffer Pressespiegel zusätzliche (Elemente, Dinge) Profi für sich gewinnen dynamisieren beobachten Filialleiter/in Sporthalle mittlere Führungskraft freier Beruf Fitnessraum Verein Gebietskörperschaft Führung Rehabilitationszentrum Thalassotherapie Thermaleinrichtung Wellness Schönheitssalon, Kosmetikinstitut Masseur/in Krankengymnast/in das Angebot erweitern anerkannt Werbewirksamkeit auswählen Hinfahrt, -flug Rückfahrt, -flug Strecke Erwachsene/r wohn- günstig Stadtrand Stern Ist das Frühstück inklusive? getrennt Messegelände Étape 4 résidentiel/le!6ezidrsj4l? bon marché!bcma6se? la périphérie!lape6ife6i? l étoile f!letwal? Le petit déjeuner est compris?!lepetidezene4kcp6i? à part!apa6? le Parc des expositions!lepa6kdez4kspczisjc? ni ni!nini? ni l un, ni l autre!nil5nilot6? Je n y manquerai pas.!zenimrk6epa? la personne à mobilité réduite!lap46scnamobilite6edyit? climatisé/e!klimatize? le satellite!lesat4lit? le câble!lekabl? Tâche finale l ouverture f!luv46ty6? le portefeuille!lepc6tefqj? exposer!4kspoze? l architecte d intérieur m/f!la6sit4kted5te6jq6? le décorateur / la décoratrice!ledekc6atq6 / ladekc6at6is? Fahrplan Gepäckaufbewahrung einfache Fahrt der-, die-, das-[jenige] Business Class Economy Class Flughafengebühr spätestens 30 Minuten vor Abflug Einstieg Fluggesellschaft Fluglotse entschädigen Screenshot Klick Transaktion perfekt kostenlos Budget spontan les horaires (de train) mpl!lezo646? la consigne!lakcsim? l aller simple m!lales5pl? celui / celle (mpl ceux)!selyi / s4l? la classe affaire!laklasaf46? la classe économique!laklasekcncmik? la taxe d aéroport!lataksdae6opc6? au minimum 30 minutes en avance!ominimcmt6rtminytrnavrs? l embarquement m!lrba6kemr? la compagnie aérienne!lakcpamiae6j4n? le contrôleur aérien!lekct6olq6ae6j5? dédommager!dedcmaze? la capture d écran!lakapty6dek6r? le clic!leklik? la transaction!lat6rzaksjc? parfaitement!pa6f4tmr? gratuitement!g6atyitmr? le budget!lebydze? spontanément!spctanemr? weder, noch weder das Eine, noch das Andere Sie können sich darauf verlassen. behinderte Person klimatisiert Satellit Kabelfernsehen Eröffnung Portfolio ausstellen Innenarchitekt/in Dekorateur/in Intertaal, Amsterdam/Antwerpen. Vermenigvuldiging voor gebruik in het onderwijs toegestaan.

KMK Zertifikat Niveau I

KMK Zertifikat Niveau I MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT KMK Zertifikat Niveau I Fach: Hauptprüfung Datum: 30.04.2008 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr Hilfsmittel: Zweisprachiges Wörterbuch Bearbeitungshinweise: Alle sind zu bearbeiten.

Mehr

Test Abschlusstest 62

Test Abschlusstest 62 Abschlusstest 62 1 Sie rufen bei einer Firma an. Was sind Ihre ersten Worte am Telefon? a Ihr Name b Bonjour. c Name Ihrer Firma 2 Sie rufen bei der Firma Dumesnil an. Eine Dame meldet sich mit den Worten:

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

Bestellablauf Online Shop

Bestellablauf Online Shop Bestellablauf Online Shop Schritt 1. Kategorie auswählen Wählen Sie mit einem Klick die gewünschte Kategorie aus. Nicht vergessen, in der Kategorie weitere Produkte finden Sie viele interessante Produkte!

Mehr

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet

Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Anleitung zur Verwendung der Applikation zur Bezahlung der Maut über das Internet Durch Anklicken der Ikone Benutzerportal haben Sie Zugang zur Applikation zur Bezahlung der slowenischen Maut über das

Mehr

ITICITY. Generator für ausgemessene Strecken. start

ITICITY. Generator für ausgemessene Strecken. start ITICITY Generator für ausgemessene Strecken start Planen Entdecken Bewegen Mitteilen Strecken personalisierten mit punktgenauen Interessen Wir sind aktive Marketingmitglieder in unserem Gebiet (Gemeinde)

Mehr

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung

Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung Inhaltsverzeichnis Schritt- für- Schritt Anleitung: Einrichten der Datenvererbung 1 Überblick: Rollen bei der Datenvererbung 1 So aktivieren

Mehr

Wie richten Sie Ihren Mail Account bei Netpage24 ein

Wie richten Sie Ihren Mail Account bei Netpage24 ein Wie richten Sie Ihren Mail Account bei Netpage24 ein Eine kostenlose ebook Anleitung von Netpage24 - Webseite Information 1 Webmailer Login... 3 2 Kontakte anlegen... 4 3 Ordner anlegen... 4 4 Einstellungen...

Mehr

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN?

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? INFORMATICIEN QUALIFIÉ FACHINFORMATIKER PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? Pour plus

Mehr

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen.

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. . Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. Auch für unsere Zukunft und folgende Generationen in der Region Pamina. Erneuerbare Energien tragen dazu bei, Un concept

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master Wichtige Informationen zum Masterstudium Informations importantes pour vos études de Master Studienplan I Plan d étude Studienplan I Plan d étude Es werden nicht alle Kurse jedes Jahr angeboten. Tous les

Mehr

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me

MAPS.ME. Benutzerhandbuch! support@maps.me MAPS.ME Benutzerhandbuch! support@maps.me Hauptbildschirm Geolokalisierung Menü Suche Lesezeichen Wie kann ich die Karten herunterladen? Zoomen Sie an den Standort heran, bis die Nachricht «Land herunterladen»

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

Finanzmanager im PSD OnlineBanking. Kurzanleitung. 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen

Finanzmanager im PSD OnlineBanking. Kurzanleitung. 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen Finanzmanager im PSD OnlineBanking Kurzanleitung 1. Übersicht 2. Entwicklung 3. Umsätze 4. Finanzkalender 5. Budgets 6. Benachrichtigungen Finanzmanager im PSD OnlineBanking 1. Übersicht In der Übersicht

Mehr

2. Prozesseinheit. Vom Einkauf zur Rechnung. Cansu Selen. Vinum SA Biel/Bienne. Praktikumsjahr. Lernender.ch

2. Prozesseinheit. Vom Einkauf zur Rechnung. Cansu Selen. Vinum SA Biel/Bienne. Praktikumsjahr. Lernender.ch 2. Prozesseinheit Vom Einkauf zur Rechnung Praktikumsjahr Cansu Selen Vinum SA Biel/Bienne Lernender.ch Inhaltsverzeichnis 1. KURZBERICHT... 3-4 1.1 Einleitung... 3 1.2 Prozessbeschreibung... 3 1.2.1 Auswahl

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Zur Bearbeitung Ihrer geschäftlichen Finanzen stellt die Volksbank Mittelhessen Ihnen die ebanking Business Edition zur Verfügung. Damit können Sie Ihren Zahlungsverkehr

Mehr

Auszug ACTA 2015. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de

Auszug ACTA 2015. Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: www.acta-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband Download: www.acta-online.de Tagesaktuelle Nachrichten (s.s. 178) Habe mich gestern

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Station Buch und CD. Viel Spaß

Station Buch und CD. Viel Spaß Station Buch und CD 1. Blättern Sie im Schulungsheft die Seite 5 auf und folgen Sie den Anweisungen. So setzen Sie die CD ein 2. Durchstöbern Sie die CD 3. Suchen Sie auf der CD nach dem Kapitel Maus Training

Mehr

nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten!

nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten! KWP Web-Portal 1 Sehr geehrter Anwender, nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten! Im Anschluss an die Einrichtung stellen wir Ihnen

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS 6 7 8 10

INHALTSVERZEICHNIS 6 7 8 10 Webshop Handbuch INHALTSVERZEICHNIS 1. Shop starten Seite 3 2. Login Seite 3 3. Benutzeroberfläche Seite 4 4. Erweiterte Suche Seite 5 5. Promotionen Seite 6 6. Navigationsleiste Seite 6 7 a.) Hauptgruppen

Mehr

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1}

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1} Seite 1 von 8 Dichtheitsprüfgeräte für jeden Einsatz MPG - Dichtheitsprüfgerät Haltungsprüfung mit Luft Haltungsprüfung mit Wasser Hochdruckprüfung von Trinkwasserleitungen Druckprüfung von Erdgasleitungen

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel.

Mehr

Stoffplan Französisch Fachleute Information und Dokumentation 2017

Stoffplan Französisch Fachleute Information und Dokumentation 2017 Stoffplan Französisch Fachleute Information und Dokumentation 2017 Semester Lehrmittel Themen/ Situationen Sprachaspekte Vokabular 1. Rebonjour A2 Auffrischungs kurs Module 1 Personen beschreiben Sich

Mehr

Umfragetool Account & Bestellungen

Umfragetool Account & Bestellungen Umfragetool Account & Bestellungen Accountdaten verwalten und Bestellprozess. Inhaltsübersicht Account anlegen... 3 Accountdaten verwalten... 4 Account löschen... 4 Passwort vergessen... 5 Technische Voraussetzungen

Mehr

1 Expéditeur (nom, adresse) Absender (Name, Anschrift) 2

1 Expéditeur (nom, adresse) Absender (Name, Anschrift) 2 0 Bulletin d affranchissement Frankaturrechnung Original 1 Expéditeur (nom, adresse) Absender (Name, Anschrift) 2 1 40 44 41 45 8 42 4 46 47 Référence expéditeur Absender Referenz Point Punkt 12 4 Destinataire

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

www.kendros.com Mailing Maker

www.kendros.com Mailing Maker www.kendros.com Mailing Maker Kreieren Sie Ihre Newsletters und E-Mail Mailings in html Version Vertreiben Sie Ihre Mitteilungen direkt an Ihre Kundenliste Prüfen Sie die Wirkung Ihrer Mitteilungen mit

Mehr

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006 STANDALONE Panda OEM STANDARD License Fee per User in CHF Type of OEM Price per CD/License Minimum Order Value Type 1 user 2 and more users Reseller Enduser 50 copies New Business New Business Titanium

Mehr

etikettenprint.com .de Hilfe: So bestellen Sie bei etikettenprint.com professionell - schnell - günstig

etikettenprint.com .de Hilfe: So bestellen Sie bei etikettenprint.com professionell - schnell - günstig Hilfe: So bestellen Sie bei etikettenprint.com Mithilfe dieser Schritt-für-Schritt Anleitung möchten wir Ihnen kurz erklären, wie Sie bei uns Druckprodukte bestellen. Das gezeigte Beispiel lässt sich so

Mehr

Schokoladen-loGoS company logos décors personnalisés loghi personalizzati 38

Schokoladen-loGoS company logos décors personnalisés loghi personalizzati 38 Schokoladen-logos Company logos Décors personnalisés Loghi personalizzati 38 CHOCOLATE Weisse Schokolade Vollmilchschokolade Zartbitterschokolade Verwenden Sie Ihr Logo zur Förderung Ihres Unternehmens!

Mehr

Hilfe zum Warenkorb des Elektronischen Katalogs 2007 Version 1.0

Hilfe zum Warenkorb des Elektronischen Katalogs 2007 Version 1.0 Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten des Warenkorbes, um Ihre Bestellung/Anfrage an das für Sie zuständige Moeller-Haus zu senden, oder senden Sie den Warenkorb an den Lieferanten Ihrer Moeller-Produkte.

Mehr

ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN

ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN SCHNELLSTART ANLEITUNG IN 6 SCHRITTEN ZUR EIGENEN HOMEPAGE Starten des Baukastens Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten, die Sie per E-Mail bekommen haben, in den STRATO

Mehr

Deutsch. Einführung. Informationen zur Sicherheit

Deutsch. Einführung. Informationen zur Sicherheit Tablet Einführung Der produkt ermöglicht ein hochqualitatives Schreiben und Zeichnen. Diese Anwendungen erleichtern den Dialog mit dem PC und fördern das kreatives Arbeiten. Um die Qualitäten des Tablet

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Alternativ sehen Sie auf

Mehr

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Anleitung zur Migration vom ASAS Client zum neuen HIN Client in Schritten:. Schritt 2. Schritt. Schritt Installation HIN Client Software Installiert die

Mehr

S-Digicash Payez mobile depuis votre compte courant! Mobil bezahlen, direkt von Ihrem Girokonto aus! Pay mobile from your current account!

S-Digicash Payez mobile depuis votre compte courant! Mobil bezahlen, direkt von Ihrem Girokonto aus! Pay mobile from your current account! S-Digicash Payez mobile depuis votre compte courant! Mobil bezahlen, direkt von Ihrem Girokonto aus! Pay mobile from your current account! Payez mobile depuis votre compte courant BCEE! Scannez le QR Code

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

Weil ich meine Werbung selbst steuern und optimieren kann jederzeit, überall!

Weil ich meine Werbung selbst steuern und optimieren kann jederzeit, überall! Service Center Online. Weil ich meine Werbung selbst steuern und optimieren kann jederzeit, überall Neu: SCO-Online Shop Entdecken Sie jetzt unsere Online Marketing Services und bestellen Sie ganz einfach

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch

Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch Erfassen und Veröffentlichen von Betriebs- und Projektdaten login.landwirtschaft.ch login.agriculture.ch login.agricoltura.ch Version1.51 29.3.2012 Diese Anleitung erklärt, wie man auf http://login.landwirtschaft.ch

Mehr

Logistik. My Post Business Anleitung

Logistik. My Post Business Anleitung Logistik My Post Business Anleitung August 2012 Willkommen bei My Post Business Was ist My Post Business? Mit einem einzigen Login haben Sie Zugriff auf die Geschäftskundenplattform www.post.ch/mypostbusiness

Mehr

Multimedia Audio Hub Bedienungsanleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Multimedia Audio Hub. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um den höchsten Ansprüchen

Mehr

Bedienungsanleitung Digital TV

Bedienungsanleitung Digital TV Bedienungsanleitung Digital TV Inhalt Ihrer Lieferung 1. Empfangsbox einrichten 1. Plazierung 1. Empfangsbox 2. Ethernet Kabel anschliessen 3. Fernseher anschliessen 4. Netzteil anschliessen 5. Empfangsbox

Mehr

ANLEITUNG PREMIUM-PROFIL

ANLEITUNG PREMIUM-PROFIL ANLEITUNG PREMIUM-PROFIL 1. Account anlegen Im Header der Seite auf Anmelden klicken Registrieren Persönliche Daten ausfüllen Information: Diese Daten sind unabhängig vom Profil. Sie sind jetzt als Nutzer

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine

Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine Das Serviceportal von Raiffeisen OnLine www.myrol.it Stand: Februar 2015 Inhalt ROL Serviceportal: Vorteile und Nutzen... 2 Welche ROL-Dienste kann ich derzeit über das ROL Serviceportal nutzen?... 3 Wie

Mehr

Anwendungsbeispiele zu Punkt 4. Werkzeugkasten im Benutzerhandbuch (Corporate Design) vom März 2011

Anwendungsbeispiele zu Punkt 4. Werkzeugkasten im Benutzerhandbuch (Corporate Design) vom März 2011 Anwendungsbeispiele zu Punkt 4. Werkzeugkasten im Benutzerhandbuch () vom März 2011 August 2011 Schweiz Anwendungsbeispiele Werkzeugkasten Webseiten Beispiele für die Anwendung des Werkzeugkastens für

Mehr

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg Auftrags- und Rechnungsbearbeitung immo-office-handwerkerportal Schnelleinstieg Dieser Schnelleinstieg ersetzt nicht das Handbuch, dort sind die einzelnen Funktionen ausführlich erläutert! Schnelleinstieg

Mehr

Full HD JPEG-Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD- und Plasma-Displays sowie Beamern als JPEG-DATEI

Full HD JPEG-Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD- und Plasma-Displays sowie Beamern als JPEG-DATEI Full HD JPEG-Testsequenzen zur Bildoptimierung von LCD- und Plasma-Displays sowie Beamern als JPEG-DATEI Anleitung zur Überspielung unserer Full HD JPEG-Testbilder ACHTUNG: DEFEKTER DOWNLOAD Vermehrt haben

Mehr

TrackJack Fahrtenbuch. Anleitung 2015-2016

TrackJack Fahrtenbuch. Anleitung 2015-2016 2015-2016 Inhoud 1. Willkommen... 3 2. Inhalt der Verpackung... 3 3. Einbau... 3 3.1. Das System einbauen lassen... 3 3.2. Das System selbst einbauen... 3 3.3. Erklärung der Signalleuchten... 4 4. Aktivieren...

Mehr

Autoresponder Unlimited 2.0

Autoresponder Unlimited 2.0 Autoresponder Unlimited 2.0 Anleitung zur Installation und Anwendung Copyright 2009 Wladimir Wendland www.wladimir-wendland.de Den Autoresponder Unlimited 2.0 installieren: 1) Software entpacken 2) Aktivierungsseite

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

WebStamp easy Einfach und persönlich. Meine Briefmarke.

WebStamp easy Einfach und persönlich. Meine Briefmarke. WebStamp easy Einfach und persönlich. Meine Briefmarke. Bedienungsanleitung Briefmarke erstellen Paket-Etikette erstellen Anwendungstipps Richtlinien Seite Seite Seite 6 Seite 7 www.post.ch/webstamp-easy

Mehr

Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition?

Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition? Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition? JA! Werde Empfehlungsgeber und baue dir dein Grundeinkommen monatlich steigend

Mehr

ThinkPad Notebook. Ihr persönlicher Betreuer: Herr Leopold Habeler, Telefon: 01/869-07-77-31

ThinkPad Notebook. Ihr persönlicher Betreuer: Herr Leopold Habeler, Telefon: 01/869-07-77-31 Notebook & PC Sonderangebote speziell für SeniorInnen Computer Bostelmann, als Wiener Unternehmen mit 120jähriger Firmentradition, hat für alle SeniorInnen spezielle Angebote ausgearbeitet. So können Sie

Mehr

Einstieg in das Cyclos System

Einstieg in das Cyclos System Einstieg in das Cyclos System Cyclos ist eine Open Source Software die von der Stiftung STRO aus Holland für Tauschsysteme in der ganzen Welt entwickelt wurde. Dank der grosszügigen Unterstützung durch

Mehr

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES!

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! Das beste Schweizer Grill-Poulet! Le meilleur poulet rôti Suisse! FESTE FEIERN MIT NATURA GÜGGELI UND SIE HEBEN SICH AB! FÊTEZ

Mehr

Virtuelle Poststelle

Virtuelle Poststelle Virtuelle Poststelle Bedienungsanleitung 2010 1 Inhaltsbezeichnung Seite 1 Einleitung... 3 2 Senden einer Nachricht ohne Registrierung... 3 2.1 Signatur der Nachricht... 6 3 Senden einer Nachricht mit

Mehr

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013

Secure Mail. Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG. Zürich, 11. November 2013 Secure Mail Leitfaden für Kunden & Partner der Libera AG Zürich, 11. November 2013 Aeschengraben 10 Postfach CH-4010 Basel Telefon +41 61 205 74 00 Telefax +41 61 205 74 99 Stockerstrasse 34 Postfach CH-8022

Mehr

NUTZERHANDBUCH LOCAL FACE

NUTZERHANDBUCH LOCAL FACE NUTZERHANDBUCH LOCAL FACE Stand Mai 2015 1 Inhalt 1 REGISTRIEREN... 3 3 PROFIL BEARBEITEN... 6 4 ABMELDUNG... 18 5 PASSWORT ÄNDERN... 18 6 PASSWORT VERGESSEN... 19 7 EIGENE INTERNETADRESSE FÜR IHRE PERSÖNLICHE

Mehr

Shopping Siegerland Häufige Fragen

Shopping Siegerland Häufige Fragen 1. Registrierung 1.1 Muss ich mich registrieren, wenn ich bei ShoppingSiegerland.de einkaufen will? Sie können bei ShoppingSiegerland.de Produkte suchen, Preise vergleichen und sich inspirieren lassen

Mehr

WEBSHOP Anleitung zum Kauf Ihres Online-Tickets Seite 1

WEBSHOP Anleitung zum Kauf Ihres Online-Tickets Seite 1 WEBSHOP Anleitung zum Kauf Ihres Online-Tickets Seite 1 Kaufen Sie Ihr Skiticket einfach und bequem von zu Hause aus! Sind Sie bereits in unserem Webshop registriert oder möchten sich registrieren? Dann

Mehr

Überblick über COPYDISCOUNT.CH

Überblick über COPYDISCOUNT.CH Überblick über COPYDISCOUNT.CH Pläne, Dokumente, Verrechnungsangaben usw. werden projektbezogen abgelegt und können von Ihnen rund um die Uhr verwaltet werden. Bestellungen können online zusammengestellt

Mehr

Alle Infos zum neuen Abo & Service-Bereich

Alle Infos zum neuen Abo & Service-Bereich Für Sie verbessert Ihr WZ Abo & Service-Bereich Ab sofort steht Ihnen unser neuer Abo & Service-Bereich zur Verfügung. Mit wenigen Klicks verwalten Sie selbständig und komfortabel Ihr Abonnement oder Sie

Mehr

Online US-Anzeigenmarkt mit dem grössten US-Car Angebot! www.drive-in.ch

Online US-Anzeigenmarkt mit dem grössten US-Car Angebot! www.drive-in.ch Stand März 2014 Online US-Anzeigenmarkt mit dem grössten US-Car Angebot! Drive-in Zahlungsinformationen www.drive-in.ch Danke dass Sie sich für Drive-in entschieden haben! Preis für eine Anzeige Mit Ausnahme

Mehr

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Jörg Kapelle 15:19:08 Filterregeln Inhaltsverzeichnis Filterregeln... 1 Einführung... 1 Migration der bestehenden Filterregeln...1 Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Abwesenheitsbenachrichtigung...2

Mehr

Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung

Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung Neues Email-Konto einrichten Menü-Punkt: Extras / Kontoeinstellungen/Neu Hier die Daten eingeben und weitere Einstellungen eventuell Authentifizierung Wichtig sind E-Mail-Adresse Benutzername (oft alles

Mehr

Notizen erstellen und organisieren

Notizen erstellen und organisieren 261 In diesem Kapitel lernen Sie wie Sie Notizen erstellen und bearbeiten. wie Sie Notizen organisieren und verwenden. Es passiert Ihnen vielleicht manchmal während der Arbeit, dass Ihnen spontan Ideen

Mehr

TeamSpeak3 Einrichten

TeamSpeak3 Einrichten TeamSpeak3 Einrichten Version 1.0.3 24. April 2012 StreamPlus UG Es ist untersagt dieses Dokument ohne eine schriftliche Genehmigung der StreamPlus UG vollständig oder auszugsweise zu reproduzieren, vervielfältigen

Mehr

Speak Up-Line Einführung für Hinweisgeber

Speak Up-Line Einführung für Hinweisgeber Speak Up-Line Einführung für Hinweisgeber 1 Inhalt Hinterlassen einer neuen Nachricht... 3 Schritt 1: Hinterlassen einer neuen Nachricht über die Speak Up-Line... 3 Was passiert in der Zwischenzeit...?...

Mehr

Wortschatz zum Thema: Computer, Internet

Wortschatz zum Thema: Computer, Internet 1 Rzeczowniki: der Computer, - die Anlage, -n die Computerfirma, -en die Computerprogramm, -e der Programmierer, - der Computeringenieur das Computerspiel, -e der Computervirus der Bildschirm die Taste,

Mehr

Anleitung für den Euroweb-Newsletter

Anleitung für den Euroweb-Newsletter 1. Die Anmeldung Begeben Sie sich auf der Euroweb Homepage (www.euroweb.de) in den Support-Bereich und wählen dort den Punkt Newsletter aus. Im Folgenden öffnet sich in dem Browserfenster die Seite, auf

Mehr

Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain

Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain 1 Handbuch zum Online-Bestellsystem von ABUS Pfaffenhain 1 Einführung... 3 1.1 Kompatible Kartenlesegeräte... 3 1.2 Bestellung eines Kartenlesegerätes... 3 2 Registrierung... 5 2.1 Voraussetzungen... 5

Mehr

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013 WICHTIGE INFORMATIONEN Bitte unbedingt vollständig lesen! RadarOpus Live Update 1.38 ab 22. November 2013 verfügbar Bitte installieren Sie diese Version bis spätestens 2. Dezember 2013 Sehr geehrte RadarOpus

Mehr

K. Hartmann-Consulting. Schulungsunterlage Outlook 2013 Kompakt Teil 1

K. Hartmann-Consulting. Schulungsunterlage Outlook 2013 Kompakt Teil 1 K. Hartmann-Consulting Schulungsunterlage Outlook 03 Kompakt Teil Inhaltsverzeichnis Outlook... 4. Das Menüband... 4. Die Oberfläche im Überblick... 4.. Ordner hinzufügen... 5.. Ordner zu den Favoriten

Mehr

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten 1. Wie und wann kann ich die Tickets bezahlen? Auf der Verkaufsplattform zweite Chance können Tickets direkt erworben werden, wobei sie in der Reihenfolge des Eingangs der Kaufgesuche

Mehr

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group 1. Den Microsoft Windows-Explorer (NICHT Internet-Explorer) starten 2. In der Adresse -Zeile die Adresse ftp://ftp.apostroph.ch eingeben und Enter drücken:

Mehr

Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat»

Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat» Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat» Formulaires pour les agriculteurs bio (en allemand) pages 2-3 Formulaire pour les magasins bio

Mehr

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di 1. Anmeldung im System Das Passwort für die erstmalige Benutzung wird an Ihre E-Mail-Adresse versendet, sofern Ihre E-Mail-Anschrift

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip. Windows 7 / Vista / XP / ME / 2000 / NT TwixClip G2 Internet nun g Mit EU N n A ruferken Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.ch

Mehr

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation und Konfiguration von x.qm Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Systemvoraussetzungen... 3 SQL-Server installieren... 3 x.qm

Mehr

Ratespiel: Sag s anders

Ratespiel: Sag s anders Thema: Schriftliche Korrespondenz (1) die Vollmacht die die Signatur Prokura Vertrag unterschreiben Haftung Job Stelle vorstellen Personalleiter Unterschrift E-Mail elektronisch unterschreiben der Liefertermin

Mehr

Schullehrplan F - 1. Semester Detailhandelsfachleute

Schullehrplan F - 1. Semester Detailhandelsfachleute Schullehrplan F - 1. Semester Die Lernenden machen Angaben zu ihrer Person Persönliche Angaben zu: Familie, Hobbys, Freizeit, Beruf, Geschäft. Rond Point 1: Unité 1,2 Aug. Sept.: 16 sowie zu anderen. Anlässe

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQ)

Frequently Asked Questions (FAQ) Frequently Asked Questions (FAQ) Inhalt: Informationen zu mopay: Was ist mopay? Wie nutze ich mopay? Was sind die Vorteile bei einer Zahlung mit mopay? Welche Mobilfunkanbieter unterstützen mopay? Ich

Mehr

SElBStStÄNDIG AlS VErtrIEBSStEllENINhABEr IM bauer Postal network.

SElBStStÄNDIG AlS VErtrIEBSStEllENINhABEr IM bauer Postal network. SElBStStÄNDIG AlS VErtrIEBSStEllENINhABEr IM bauer Postal network. alles im Kasten. DAS ZIEl IM BlIck, DIE AuFGABEN IM GrIFF. Als Vertriebsstelleninhaber holen Sie zweimal wöchentlich die Ware am umschlagplatz

Mehr

Klasse 8 Découvertes, Série jaune Band 3

Klasse 8 Découvertes, Série jaune Band 3 Klasse 8 Découvertes, Série jaune Band 3 Unité 1 Motivés! - Mes amis et moi, comment aider ses amis 16 2-6 Von den Ferien erzählen Meinungsäußerungen Hauptaussagen eines Chansons Seine Meinung äußern Ein

Mehr

ONE BRAND ONE SOURCE ONE SYSTEM

ONE BRAND ONE SOURCE ONE SYSTEM ONE BRAND ONE SOURCE ONE SYSTEM SERVICE MATERIAL PROCESSING SURFACE PROTECTION AUTOMOTIVE PREISLISTE / LISTE DE PRIX Gültig ab 15. März 2018 / Valable dès 15. Mars 2018 VERKAUFSKONDITIONEN CONDITIONS DE

Mehr

Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan

Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan Anleitung für Online-Banking mit VR-NetKey und mobiletan Informationen zum mobiletan-service Beim mobiletan-verfahren wird Ihnen speziell für eine Transaktion eine TAN per SMS direkt auf Ihr Handy übermittelt.

Mehr

Verdienen $300 pro Tag ist leicht!

Verdienen $300 pro Tag ist leicht! Verdienen $300 pro Tag ist leicht! Erstens möchte ich mich bedanken, dass Sie diese Informationen gekauft haben. Ich bitte keinen enormen Betrag dafür, daher hoffe ich, dass Sie es nützlich finden werden.

Mehr

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG

Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG Manual «Online Service Center» der Messe Luzern AG www.service.messeluzern.ch JETZT NEU Das «Online Service Center» erleichtert Ihre Messeorganisation. Messe Luzern AG Horwerstrasse 87 CH-6005 Luzern Tel.

Mehr

ANLEITUNG FÜR EINKAUF IM ECHT WEBSHOP Seite 1 von 5

ANLEITUNG FÜR EINKAUF IM ECHT WEBSHOP Seite 1 von 5 ANLEITUNG FÜR EINKAUF IM ECHT WEBSHOP Seite von 5. Rufen Sie die den Händlershop im Internet auf: www.echt-design.de/shop Melden Sie sich im Shop mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an (). Klicken

Mehr

Online-Dienst der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Anleitung

Online-Dienst der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Anleitung Online-Dienst der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd Anleitung Online-Dienst der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd Anleitung Stand: August 2011 Herausgeber Studierendensekretariat der Pädagogischen

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten...

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Den Computer kennenlernen... 13 2 Windows kennenlernen... 31 3 Mit Ordnern und Dateien arbeiten... 45 4 Weitere Geräte an den Computer anschließen... 67 5 Wichtige Windows-Funktionen

Mehr