Beratungslevel: Senior Consultant

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beratungslevel: Senior Consultant"

Transkript

1 Beratungslevel: Senior Consultant Persönliches: Nils Harbig Am Pfarrgarten 10a Rosdorf Geboren am in Göttingen Über 15 Jahre SAP und IT Erfahrung Beratungsschwerpunkte: Projektleitung, Beratung, Konzeption, Analyse, Coaching, Schulung, Customizing und Implementierung in den Bereichen: SAP Business Workflow SAP ERP Beratung, insbesondere Module SD, MM Document Management Systems, insbesondere SAP Folders Management EDI und SAP IDOCs Schnittstellen zwischen SAP ERP und Non-SAP Systemen Sehr umfangreiche ABAP/4 und ABAP Objects Projekte Beratungserfahrungen: Beratung, Konzeption, Analyse, Coaching, Customizing und Implementierung in den Bereichen: SAP R/3 Beratung, insbesondere Module FI, CO, PP, HR SAP R/3 Beratung, insbesondere SAP IS-U Programmierung von Schnittstellensystemen mit ABAP/4 SAP Archive Development Kit SAP Archivlink Programmierung: Persönliche Stärken: Branchenerfahrung: Zertifizierungen: Sprachen: ABAP/4, ABAP Objects, WebDynpro für ABAP, SAPscript, Visual Basic und Visual Basic for Applications, HTML, REXX, Java Berater und Entwickler mit Projektmanagement- und hoher Sozialkompetenz. Besonders gute Fähigkeit zur Abstraktion. Sehr gutes modulübergreifendes SAP Know-how und BWL Überblickswissen. Selbstkritisch und offen. Energieversorgung, PharmaiIndustrie, Fertigungsindustrie, Automobilzulieferer, Militär, Medizintechnik, Nahrungsmittelindustrie, Baustoffe, Verlag, Metallindustrie, Elektrotechnik,,. SAP R/3 Application Consultant, SAP Business Workflow (zertifiziert durch die SAP AG) Microsoft Certified Professional (Implementing and Supporting NT Server 4.0) Deutsch (Muttersprache), Englisch (Verhandlungsicher)

2 Berufserfahrung: Seit Unternehmensberatung Zeitraum / Branche Elektrotechnik THINK HarBIG Nils Harbig Consulting Freiberuflicher Senior Consultant Abteilungsleiter kaufmännische IT, Business Process Consultant Personalverantwortung für 6 Business Process Consultants Geschäftsprozessanalyse und Geschäftsprozessoptimierung Projektleitung, Konzeption, Beratung, Schulung und Implementierung von Lösungen in den SAP Modulen SD, MM, FI, CO, PP inkl. SAP Business Workflow für mehr als 13 Gesellschaften in 8 verschiedenen Ländern Globale Konsolidierungs- und Migrationsprojekte in den SAP Modulen SD, MM, FI, CO und CO-PA Internationale Roll-Out in China, Hongkong, Spanien und USA 1st, 2nd und 3rd Level Support SAP Modulen SD, MM, CO, FI, MM, HR, PP Projektmanager (Mai 2006 bis Juni 2011), Senior Consultant Beratung und Projektmanagement sowie Teilprojektleitung Geschäftsprozessanalyse und Geschäftsprozessoptimierung Konzeption, Beratung, Coaching, Schulung und Entwicklung in den Bereichen SAP Business Workflow sowie SAP Folders Management Konzeption und Implementierung von SAP-Applikationen inkl. SAP Business Server Pages und Web-Dynpro für ABAP Implementierung von SAP EDI-Schnittstellen. Fachinformatiker Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Print Managements im SAP IS-U (Utilities) First- und Second-Level Support in den Bereichen: SAP, MS Windows, MS Office, Lotus Smart Suite, EAS (Energie-Abrechnungssystem) Entwicklung von Lotus Notes und MS Access Datenbanken Microsoft Visual Basic for Application (VBA) Entwicklung Auswahl an Projekten Implementierung eines SAP Business Workflow zur Erfassung und Freigabe von SAP SD Kundenaufträgen inkl. eines auf SAP HR basierenden mehrstufigen Freigabeverfahrens und der Integration von SAP IDoc und Online Service Center Aufträgen. Archivierung von SAP Daten wie z.b. FI-Belegen, MM-Belegen, SD-Belegen, Kreditoren und Debitoren, unter Verwendung des Archive Development Kit sowie der entsprechenden Archivierungsobjekten. 1st, 2nd und 3rd Level Support in den Bereichen, SAP Module SD, MM, FI, CO, CO-PA, HR und SAP Basis Konzeption und Migration zur Konsolidierung mehrerer Ergebnisbereiche in einen konzernweiten einheitlichen SAP CO-PA Ergebnisbereich. Rollout einer konsolidierten SD Konfiguration in einer spanischen Gesellschaft. [Projektleitung]

3 Baustoffe Elektrotechnik Metallindustrie Baustoffe Einzelhandel Einzelhandel Metallindustrie Baustoffe Implementierung einer kundenindividuellen Transaktion für die Template basierende, automatische Anlage von Materialstämmen, Stücklisten, Arbeitsplänen, Kalkulationen und Produktkostensammlern zur Verwendung des SAP CO Produktkosten-Controllings. Implementierung einer RFC Schnittstelle zur automatischen Rückmeldung von BDE Daten in das SAP PP inkl. eines SAP Business Workflow und gesteuerten Monitorings. Rollout einer konsolidierten SAP SD Konfiguration in einer US amerikanischen Gesellschaft. [Projektleitung] Konsolidierung von SD Konfiguration und Rollout in mehreren Gesellschaften in Deutschland. Inkl. Redesign von Schnittstellen, User-Exits und SAPscript Formularen. [Projektleitung] Konzeption und Rollout einer automatischen Bestellabwicklung in chinesischen Vertriebsgesellschaften und Werken in China und Hongkong unter Verwendung von SAP IDoc Technologie und inkl. der Einführung von CO-PA. [Projektleitung] Rollout des langjährig bewerten SAP Business Workflow für Eingangsrechnungen in der Schweiz. [Projektleitung] Beratung und Konzeption eines Rechnungsprüfungsworkflow mit paralleler, mehrstufiger Freigabe sowie dessen Realisierung unter Verwendung von SAP FI, SAP MM logistische Rechnungsprüfung, SAP HR Organisationstrukturen, SAP Business Workflow, ABAP Objects und Web Dynpro für ABAP und Anbindung einer OCR Lösung. [Projektleitung] Konzeption und Implementierung einer kundenindividuellen Lösung zur Archivierung und Verwaltung von Prüfzeugnissen und Zertifikaten. [Projektleitung] Redesign von Workitem Texten inkl. der Implemtierung von neuen virtuellen Attributen der betroffenen BOR-Objekt Typen. [Projektleitung] Ersetzung der bisherigen Lieferantenakte auf FileNetDMS durch eine analoge SAP Records Management Lösung mit WebDynpro-Oberfläche und Portal-Integration. Einführung eines Vertragsmanagementsystems durch die Implementierung einer digitalen Vertragsakte auf Basis SAP Records Management. Um die Integration in das SAP Enterprise Portal zu gewährleisten, wurde die Lösung sowohl für die SAP GUI als auch als BSP (Business Server Pages) realisiert und zur Bearbeitung von Workitems die Workitem-Visualisierung im zentralen Arbeitsvorrat (UWL) konfiguriert. (In einem späteren Projekt wurde die Oberfläche auf die dann verfügbare Web Dynpro für ABAP Technologie umgestellt). Ein bestehender Rechnungsprüfung Prozess mit später Archivierung wird durch einen Prozess mit früher Archivierung und OCR Texterkennung ersetzt. Im Rahmen des Projektes wird der SAP Business Workflow auch auf weiter Systeme und Mandanten ausgerollt. [Projektleitung] Rollout des Rechnungseingangsworkflows auf Basis von SAP Business Workflow auf weitere Buchungskreise und SAP-Systeme in Österreich, Tschechien, Dänemark und Schweden. [Projektleitung] Beratung und Realisierung von SAP Business Workflows in den Modulen SAP FI, SAP MM, SAP IS-U, SAP SCM.

4 Automobilzulieferer Automobilzulieferer Elektrotechnik Baustoffe Pharmagroßhandel Verlag Integration von IDoc Verarbeitung in einen bestehenden SAP Business Workflow für Eingangsrechnungen. Konzeption und Realisierung eines separaten Workflows für fehlerhafte IDocs, die nicht verarbeitet werden können, sowie der Verarbeitung von elektronischen Eingangsrechnungen mit und ohne Bezug zu einer Bestellung. [Projektleitung] Unterstützung für SAP Releasewechsel von 4.7 auf ECC 6.0 in den Bereichen PLM/LO/ALE. Beratung und Support in den SAP Bereichen PLM/DVS, und Logistik für die Bereiche Materialstamm- und Stücklisten-Verwaltung und ALE-Verteilung Integration der Verarbeitung von elektronischen Eingangsrechnungen in einem bestehenden Rechnungsprüfungs Workflow. [Projektleitung] Redesign des Prozesses zum Rechnungsdruck aus SAP SD sowie die Anbindung von Oracle CRM zur Integration von Serviceberichten in den Druckprozess und Anbindung der Druckstraße. Design und Realisierung einer komplexen kundenindividuellen Transaktion zum Monitoren des Prozesses Druckstraße. [Projektleitung] Archivierung von MM-Belegen nach SER-ITA und SAP Records Management. Einführung einer auf SAP Records Management basierenden SAP IS-U Kundenakte. Durchführung von Workshops, Erstellung von Konzeptionen, Coaching und Qualitätssicherung im Bereich SAP Business Workflow und SAP Records Management sowie die Integration in das Customer Interaction Center (CIC). [Projektleitung] Beratungsunterstützung bei der Optimierung der Service-Prozesse in SAP ECC 6.0 und SAP CRM Systemen. Zusammenführung des Rechnungseingangsworkflows auf Basis von SAP Business Workflow aus zwei unterschiedlichen SAP-Systemen. Des Weiteren diverse Erweiterungen für den Einsatz in europäischen Ländern und die Einführung positionsbezogener Rechnungsfreigabe. [Projektleitung] Konzeption und Implementierung einer kundeneigenen SAP Anwendung für den Telefonverkauf eines Pharmagroßhändlers und -dienstleisters. [Projektleitung] Wartung und diverse Entwicklungen einer auf ABAP/4 basierenden kundenindividuellen SAP-Lösung im Bereich SAP SD. Erstellung einer Prozessanalyse und einer Realisierungskonzeption zur Einführung einer Lösung, basierend auf SAP Records Management zur Abbildung und Optimierung des Einkaufsprozesses. Des Weiteren die Integration einer Lösung zur automatischen Ablage aller eingehenden papiergestützten und digitalen Dokumente. [Projektleitung] Erweiterung des bestehenden Rechnungsprüfungsworkflow um die Integration von EDI-Rechnungen, Terminüberwachung sowie zusätzliche Workflow-Funktionen für Anforderer, Buchhalter und Einkäufer. Coaching der kundeneigenen Mitarbeiter in den Bereichen Modellierung, Programmierung und Administration von SAP Business Workflows für die Prozesse Rechnungsprüfung, Bestellfreigabe. [Projektleitung]

5 Wasserwirtschaft IT Luftfahrtindustrie Wasserwirtschaft / Wasserversorger Realisierung und Einführung einer Lösung zur Verwaltung von Einkaufsprozessen und deren Dokumente auf Basis SAP Records Management. Der Fokus in diesem Projekt lag auf der Integration der MS-Office Produkte, der Abbildung von Prozessen mit SAP Business Workflow sowie der Integration von Scannern und Mailsystemen. [Projektleitung] Konzeption und Programmierung im Bereich SAP Business Workflow für SAP HCM Prozesse. Realisierung und Einführung einer Lösung zur Verwaltung von Vertragsakten auf Basis SAP Records Management. Der Fokus in diesem Projekt lag auf der Integration der MS-Office Produkte, der Abbildung von Prozessen mit SAP Business Workflow sowie der Integration von Scannern und Mailsystemen. Prozessoptimierung im Bereich Bestellwesen sowie Konzeption und Realisierung des Freigabe-Workflows im Bereich SAP Bestellungen mit SAP Business Workflow. [Projektleitung] Konzeption und Einführung eines Rechnungseingangsbuches auf Basis SAP ABAP mit umfassenden Funktionalitäten zur Kontrolle und Steuerung von Buchhaltungsbelegen und des Rechnungsprüfungsworkflows. [Projektleitung] Erstellung einer Prozessanalyse und einer Realisierungskonzeption zur Einführung einer auf Basis SAP Records Management basierenden Lösung zur Abbildung und Optimierung des Einkaufsprozesses. Erstellung einer Prozessanalyse und einer Realisierungskonzeption zur Einführung einer auf Basis SAP Records Management basierenden Lösung zur Abbildung und Optimierung des Einkaufsprozesses. Entwicklung eines User Interfaces für das Vertragsmodul und die Vertragsakte im SAP Records Management auf Basis von BSP Technologie. Design und Implementierung einer digitalen Akte auf Basis SAP Records Management zur Verwaltung aller Bestellvorgänge im Unternehmen. Die Schwerpunkte in diesem Projekt lagen auf der Integration von Mail und Microsoft- Office Produkten sowie der Abbildung von Freigabe-Prozessen mit SAP Business Workflow. [Projektleitung] Beratung, Konzeption und Einführung eines SAP Business Workflow zur Unterstützung des Prozesses zur Bearbeitung von SAP Qualitätsmeldungen (QM). [Projektleitung] Beratung, Konzeption und Realisierung eines Prozesses zur Prüfung und Freigabe von Rechnungseingängen auf Basis SAP Business Workflow in Verbindung mit der Integration einer OCR-Software. [Projektleitung] Coaching bei der Einführung einer workflowgestützten Anwendung auf Basis SAP Business Server Pages und SAP Business Workflow für die Verwaltung von Abwesenheitszeiten. Beratung, Konzeption und Implementierung von SAP Business Workflows für unterschiedliche Prozesse in unterschiedlichen SAP Systemen. Archivierung von SD Aufträgen mit Berücksichtigung einer kundeneigenen Entwicklung zur Abwicklung von Mengen- und Wertkontrakten.

6 Pharmaindustrie IT Elektrotechnik Pharmaindustrie Lebensmittelindustrie Pharmaindustrie Konzeption und Weiterentwicklung eines generischen Schnittstellensystems zur Anbindung von Kunden an ein SAP R/3 System. Ziel war die Abbildung der logistischen Prozesse unter Verwendung von EDI und SAP Business Connector. Der Fokus lag hierbei auf einer generischen Lösung unterschiedliche Kundenanforderungen im Schnittstellensystem abbilden zu können. Konzeptions- und Entwicklungsunterstützung im Bereich SAP R/3 Modul SD. Insbesondere Durchführung diverser Zusatzentwicklungen und Modifikationen in der Vertriebslogistik unter Verwendung der SAP Development Workbench. Beratungsunterstützung bei der Erweiterung der Anlagenliste in den generischen Objektdiensten des SAP Systems. [Projektleitung] Durchführung einer Schwachstellenanalyse des modellierten und produktiven SAP Business Workflows im Bereich Rechnungseingang mit anschließender Konzeption und Implementierung der Verbesserungsmöglichkeiten des Rechnungsprüfungsprozesses sowie der Intergration von EDI Eingangsrechnungen. [Projektleitung] Design und Realisierung eines SAP Business Workflows im Bereich der Rechnungsprüfung. Der Beratungsschwerpunkt lag hierbei in der Integration der OCR-Software, der dynamischen Bearbeiterfindung sowie der Entwicklung spezieller Kundenanforderungen. Des Weiteren wurde der Kunde bei der Planung und Durchführung der Integrationstests und der Dokumentationen unterstützt. Coaching des kundeneigenen Entwicklungsteams im Bereich SAP Business Workflow. Beratungsunterstützung im Bereich der Nutzung des SAP-HR Organisationsmanagements in Verbindung mit dem SAP Business Workflow und der dynamischen Bearbeiterfindung. Umsetzung eines Vertragsmanagement Moduls im SAP in Verbindung mit SAP Records Management auf Grundlage des vorher erstellten Fachkonzeptes. Beratungsunterstützung der kundeneigenen Mitarbeiter bei der Erstellung von Auswertungswegen im SAP HCM zur optimalen Ausnutzung der Funktion der Bearbeiterermittlung mittels SAP Business Workflow. Design und Realisierung eines SAP Business Workflows zur Freigabe von Rezepturen im Bereich Pharma mit digitaler Signatur. Anpassung eines existierenden SAP Bestellfreigabeworkflows im Rahmen der Anbindung von SAP SCM. Unterstützung und Optimierung eines SAP Business Workflows im Bereich der Rechnungsprüfung und OCR-Software. [Projektleitung] Service- und Betreuung für den Workflow Rechnungsprüfung. [Projektleitung] SAP Business Workflow Beratung für die laufenden Prozesse Rechnungsprüfung und Bestellfreigabe für einen Releaseupgrade auf 4.7 mit Konzeption, Implementierung und Testbetreuung sowie Durchführung des Coachingkonzeptes mit anschließender Schulung und Dokumentation. Coaching der IT-Betreuer im Bereich SAP Business Workflow. Unterstützung bei der Migration von SAP 4.6 b auf SAP ECC 5.0. Design und Realisierung eines unternehmensweiten Rechnungsprüfungsworkflows auf Basis von SAP Business Workflow in einer validierten Systemumgebung.

7 Automobilzulieferer Laboratorien Nahrungsmittelindustrie Militär Hersteller von Computern Metallindustrie Analyse und Konzeption der erweiterten SAP Archivierbarkeitsprüfung und Realisierung der Archivierung von SAP Verkaufsbelegen, Lieferungen und Fakturen. Konzeptionelle Beratung, Implementierung und Test bei SAP Business Workflows in der Rechnungsprüfung in Verbindung mit EDI und der logistischen Rechnungsprüfung für Europa. Implementierung eines Rechnungseingangsworkflow auf Basis von SAP Business Workflow inkl. einer OCR-Anbindung. Konzeption und Realisierung der Anbindung der Systeme SAP SCM, SAP SEM, SAP SRM und SAP BW per ALE an das produktive SAP HR-System. Support und Monitorring für alle Prozesse im SAP HR ALE-Szenario. Einführung eines SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des Lastenheftes, das im Vorfeld erstellt worden ist. Realisierung, Dokumentation, Tests und Produktivsupport. Workflow wird ausgelöst mit einer OCR Anbindung. Konzeption und Realisierung von Erweiterungen im Bereich Freigabe des SAP EBP-Freigabe-Workflow zur Integration der Anforderungen der Konzernrevision. Konzeption eines Vertragsmanagement Moduls im SAP in Verbindung mit SAP Records Management Beratungsunterstützung im Bereich der Administration eines SAP Business Workflows für die Rechnungsprüfung, sowie Support von SAP ArchiveLink. [Projektleitung] Schulung und Beratung im Bereich SAP Business Workflow. Optimierung des SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung. Realisierung, Tests und Produktivsupport. Workflow wurde in Verbindung mit OCR Software entwickelt. Konzeptionelle Beratung, Implementierung und Test bei SAP Business Workflows im Bereich HR (Zeitwirtschaft). Konzeption und Entwicklung eines komplexen Schnittstellensystems - für das konzernweit installierte SAP R/3-System -, welches den EDI-Auftragseingang (Batch-Input) und die Dialogkontrolle von Produkten ermöglicht, die im Zielsystem als Konfigurierbare Materialien definiert sind. Optimerung des SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des KVP des Kunden. Prozessoptimierung des SAP Business Workflows für ungeklärte Zahlungseingänge im Bereich IS-U. Beratungsleistung umfasst Analyse, Konzeption, Entwicklung, Dokumentation, Schulung und Produktivsupport im Bereich SAP Business Workflow für den Prozess der Rechnungsprüfung. Beratungs- und Entwicklungsunterstützung im Rahmen der Erweiterung eines EDIbasierenden Schnittstellensystems zwischen zwei SAP R/3 Systemen unter Berücksichtigung der genutzten Variantenkonfigurationen in beiden Systemen.

8 Metallindustrie Nahrungsmittelindustrie Hersteller von Computern Pharmazeutische Industrie Pharmazeutische Industrie Medizintechnik Rollout des SAP Business Workflows Rechnungsprüfung der Muttergesellschaft nach Österreich mit gleichzeitiger Optimierung der Prozesse. Beratungsleistung umfasst Konzeption, Entwicklung, Dokumentation, Schulung und Produktivsupport im Bereich SAP Business Workflow für den Prozess der Bestellanforderungs-Freigabe. Einführung eines SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des Lastenheftes, das im Vorfeld erstellt worden ist. Realisierung, Dokumentation, Tests und Produktivsupport. Konzeption und Umsetzung einer EDI- und Archivierungslösung im Zusammenspiel mit dem SAP Business Workflow Rechnungsprüfung. Einführung eines SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des Lastenheftes, das im Vorfeld erstellt worden ist. Realisierung, Dokumentation, Tests und Produktivsupport. Workflow wurde in Verbindung mit OCR Software entwickelt. Einführung eines SAP Business Workflows im Bereich Rechnungsprüfung auf Grundlage des Lastenheftes, das im Vorfeld erstellt worden ist. Realisierung, Dokumentation, Tests und Produktivsupport. Workflow wurde in Verbindung mit OCR Software entwickelt. Konzeption und Entwicklung eines komplexen Schnittstellensystems - für das konzernweit installierte SAP R/3-System -, welches den EDI-Auftragseingang (Batch-Input) und die Dialogkontrolle von Produkten ermöglicht, die im Zielsystem als 'Konfigurierbare Materialien' definiert sind. Umsetzung, Tests und Support des SAP Business Workflows für den Prozess der ungeklärten Zahlungseingänge. Konzeption, Entwicklung und Modellierung eines SAP Business Workflows in der Rechnungsprüfung. Analyse und Neukonzeption des bestehenden SAP Business Workflows in der Rechnungsprüfung. Konzeption des SAP Business Workflows für den Prozess der ungeklärten Zahlungseingänge. SAP Business Workflow Beratung für die Prozesse Rechnungsprüfung und Bestellfreigabe mit Konzeption, Implementierung und Testbetreuung sowie Durchführung des Coachingkonzeptes mit anschließender Schulung und Dokumentation. Konzeptionelle Beratung, Implementierung und Test bei der Einführung des SAP Business Workflows in der Rechnungsprüfung. Durchführung mehrerer Workshops mit verschiedenen Anwendergruppen zur Benutzerintegration. Anschließender Support. Konzeption und Implementierung des SAP Business Workflow im Rahmen des Prozesses Rechnungsprüfung. Unterstützung bei der Entwicklung diverser EDI-Schnittstellen innerhalb und über die Unternehmensgrenzen hinaus im Rahmen eines Releasewechsels von SAP R/3 3.0 nach SAP R/3 4.6C. In diesem Zusammenhang wurden verschiedene SAP Business Workflows angepasst und weiterentwickelt, die durch EDI-Nachrichten (u.a. Bestellung, Bestellbestätigung, Rechnungsein und -ausgang) ausgelöst werden.

9 Hersteller von Computern Durchführung der Migration eines komplexen Schnittstellensystems von SAP R/3 3.1i auf SAP R/3 4.6c für das konzernweit installierte SAP R/ 3 System. Dieses Schnittstellensystem ermöglicht via EDI und SAP Business Workflow die Auftragsanlage und -änderung mit Materialdaten aus SAP-fremden Systemen. REXX Programmierung im Bereich Druckoutput. (Sonderkunden Rechnungen, Mahnungen, Vertragsbestätigungen etc.) Hierzu gehörte auch die Datenbeschaffung mit SIRON. (Siron - 4GL für Reporting, ETL, Ad-Hoc- Auswertungen) Konzeption eines Printmanagements im Rahmen einer SAP R/3 IS-U Einführung. Hierbei wurden Entscheidungen bezüglich des Ausgabeformates aus dem SAP- Standard (RDI, SRDI, OTF) einbezogen, ein Vergleich diverser Software Produkte im Bereich des Printmanagements erstellt und die Anbindung an ein Archivsystem und die weitere Verarbeitung auf einer Frankier- und Kuvertiermaschine ermöglicht. Entwicklung einer MS Access Datenbank zur Verwaltung von Werbemitteln inklusive einer Budgetüberwachung und dem zyklischen laden der Mitarbeiter-, Kosten-stellen- und Budgetdaten aus diversen Notes Datenbanken. Mit Wordautomation und automatischem versenden von Lotus Notes Mails (Beispielsweise bei Budgetüberschreitung an den Vorgesetzten). First- und Second-Level Support in den Bereichen: MS Windows NT, MS Windows 95, MS Office, Lotus Smart Suite, EAS (Energie-Abrechnungssystem), SAP R/3. Entwicklung von Worddokumenten mit VBA Eingabemasken, der Speicherung von Benutzereingaben und automatischer Generierung von Anreden, Kopf- und Fußzeile etc.

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger 1 Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Profil Name Adresse Hubert Gaissinger Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Lohwaldstr. 10 b D-94113 Tiefenbach Office Mobil email

Mehr

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler Über mich Ich arbeite seit mehr als zwölf Jahren im SAP Umfeld. Seit über neun Jahren bin ich in der Beratung und Entwicklung in Kundenprojekten tätig. Mitte des Jahres 2008 habe ich mich als freiberuflicher

Mehr

SAP-Beraterprofil Marcus Hautz (08/2013)

SAP-Beraterprofil Marcus Hautz (08/2013) SAP-Beraterprofil Marcus Hautz (08/2013) Name Marcus Hautz Anschrift Allmendstr. 7 76684 Östringen Kontakt Tel.: +49 (0) 179 5419105 Fax: +49 (0) 3212 1107365 Mail: marcus.hautz@gmx.net Jahrgang 1975 Fremdsprachen

Mehr

Webinar (SAP) Workflow

Webinar (SAP) Workflow Webinar (SAP) Workflow Manuela Schmid TECHNISCHE SAP BERATUNG msc@snapconsult.com snapconsult.com Gerald Zaynard TECHNISCHE JAVA BERATUNG gza@snapconsult.com snapconsult.com 12.05.2014 SNAP ABLAUF / AGENDA

Mehr

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ausbildung - AHS Matura - HTL Matura Weiterbildung - Umfassende SAP Originalkurse - interne Weiterbildungsseminare im Bereich Netweaver - Besuch aktueller

Mehr

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Cadaxo GmbH Freelancer frontworx AG PLAUT AG Borealis ACC Freiberuflich als Entwickler tätig Mitglied

Mehr

Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. Cadaxo GmbH frontworx AG. 2010 heute 2001 2010

Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. Cadaxo GmbH frontworx AG. 2010 heute 2001 2010 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2010 heute 2001 2010 Zertifizierungen Cadaxo GmbH frontworx AG HTBLA Hollabrunn Senior Consultant Senior Consultant Abteilung Steuerungs- und Regeltechnik Weiterbildung

Mehr

Beraterprofil Stand Mai 2010

Beraterprofil Stand Mai 2010 Beraterprofil Stand Mai 2010 Geschäftsführer Jörg Hamburg Daten zur Person Ausbildung Beruf Dipl.-Kaufmann zertifizierter FI/CO Berater (SAP R/3) SAP-Berater / Managementberater Geburtsjahr 1962 Fremdsprachen

Mehr

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung

AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio. ECM-Tag, Baden 12. November 2013. Für Sie in Bewegung AGILITA AG ECM-Lösungsportfolio ECM-Tag, Baden 12. November 2013 Für Sie in Bewegung AGILITA stellt sich vor Schwesterfirma als SAP Service-Partner ABILITA AG, 8105 Regensdorf Standorte: Althardstrasse

Mehr

Profil Stand: Oktober 2007

Profil Stand: Oktober 2007 Profil Stand: Oktober 2007 Name Nationalität Ausbildung Uwe Staiber Geburtsjahr: 1964 Deutsch SAP-Berater Berufserfahrung seit 1989 Hardware IBM AS/400, IBM 3090 Betriebssysteme Programmiersprachen SAP-Applikationen

Mehr

Beraterprofil Thomas Scheffler

Beraterprofil Thomas Scheffler Beraterprofil Thomas Scheffler PERSONALIEN Name Scheffler Vorname Thomas Geburtsdatum/-ort 23.07.1981 / München Mobil +49 (0) 172 8 14 67 66 E-Mail t.scheffler@scheffler-consulting.de Internet www.scheffler-consulting.de

Mehr

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger. Persönliche Daten Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326 E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.de Fremdsprachen Englisch (sehr gut) Qualifikationen Zusammenfassung

Mehr

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius Funktion: Persönliche Angaben: Alter: Wohnort: Nationalität: Fremdsprachen: SAP Entwickler / Berater 47 Jahre Mannheim Deutsch Englisch (gut), Französisch (Schulkenntnisse) Ausbildung: 1985 1992 Studium

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Dr. Jürgen Bey IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 170 5713690 Stand: Mai

Mehr

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Berater-Profil 3428 SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Schwerpunktwissen: - Finanzbuchhaltung (FI) - Kreditoren/Debitoren (FI-AP/AR) -Anlagenbuchhaltung (FI-AA) -Kostenartenrechnung

Mehr

Dienstleistungen - Finanzen (P), Druck / Papier / Verpackung (P), Elektrotechnik / Elektronik (P), Konsumgüter - Markenartikler (P)

Dienstleistungen - Finanzen (P), Druck / Papier / Verpackung (P), Elektrotechnik / Elektronik (P), Konsumgüter - Markenartikler (P) 1 von 6 10.10.2008 16:52 Persönliche Daten nkenntnisse Profil ID 436344735 Titel Herr Kaiser, Manfred Dipl.-Wirtsch.-Inf. Geburtsdatum 14.06.1971 Anschrift Bavariaring 8 80336 München Telefon privat +49

Mehr

Profil Siegfried Poguntke

Profil Siegfried Poguntke Persönliche Angaben Name Geboren Siegfried Poguntke 15.02.1959 in Bremerhaven Kontakt Handy: 0170/3236278 E-Mail: poguntke@pitcon.de Internet: http://www.pitcon.de/ Anschrift Barkhausenstraße 4 27568 Bremerhaven

Mehr

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA)

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA) P E R S Ö N L I C H E D A T E N Ausbildung Dipl.- Betriebswirt Informatik (VWA) EDV-Organisator (HWK) Industriekaufmann (IHK) Programmierer (HWK) Jahrgang 1962 Nationalität Sprachen Deutsch Deutsch (Muttersprache),

Mehr

Senior SAP Business Workflow Consultant. Senior ABAP Development and Coordination

Senior SAP Business Workflow Consultant. Senior ABAP Development and Coordination SystemsIntegration Senior SAP Business Workflow Consultant Senior ABAP Development and Coordination Florin Wach Karl Anton Str. 18 40211 Düsseldorf Germany email: florin.wach@systems-integration.net web:

Mehr

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch Profil (Sommer 2015) Roland Ketteler Geburtsjahr 1964 Ausbildung Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen SAP - Erfahrung seit 1989 SAP-Module SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP Programmierung ABAP 4 SAP Workflow

Mehr

Berufs- / Beratungserfahrungen 1993-2015

Berufs- / Beratungserfahrungen 1993-2015 Seite 1 von 8 Berufs- / Beratungserfahrungen 1993-2015 02/2015 - dato Kunde: Softwarehersteller Gesundheitswesen - international Auftrag Teil- Projektleitung: Rollout CRM / ERP für 3 Business Units im

Mehr

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch 1 Persönlich Daten Name Timo Hümmer Geburtsdatum 08. August 1976 Sprachen Deutsch und Englisch Ausbildung Fachinformatiker für Systemintegration Kaufmann im Einzelhandel Überblick n SAP Module Stationärer

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Mirko Schlüsener IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 151 17865948 Stand:

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

Klaus-Peter Renneberg

Klaus-Peter Renneberg Persönliche Angaben Name Geburtsdatum / -ort Klaus-Peter Renneberg 05.11.1960 in Leipzig Anschrift Friedenstr. 38 10249 Berlin Kontakt E-Mail: kpr@kp-renneberg.de Telefon: +49 30 42010466 Mobil: +49 172

Mehr

ECM/DMS ELOenterprise bei der Südzucker AG. Prozesse damals, heute und morgen

ECM/DMS ELOenterprise bei der Südzucker AG. Prozesse damals, heute und morgen ECM/DMS ELOenterprise bei der Südzucker AG Prozesse damals, heute und morgen Agenda Die Südzucker Gruppe ELO bei der Südzucker Gruppe Historischer Überblick ELO auf dem Prüfstand Nur ein DMS für die Südzucker

Mehr

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld d.link for archivelink ist die von der SAP AG zertifizierte ArchiveLink-Schnittstelle der d.velop AG. Die Kommunikation zwischen d.3 und SAP erfolgt

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY THORSTEN FREY CONSULTING Projekterfahrungen 2014.10 heute Branche: Chemie, Metall, Banken u.a. Hewlett Packard, Bad Homburg Teilprojektleiter Zeitwirtschaft Tätigkeit: Payroll & Time Management Expert

Mehr

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Stand: 01.10.2011 Persönliche Daten Geburtsdatum 12.03.1982 Staatsangehörigkeit deutsch EDV-Erfahrung seit 1994 Erfahrung mit

Mehr

Evolution der ECM Umsetzung bei Südzucker. Gestern Heute Morgen

Evolution der ECM Umsetzung bei Südzucker. Gestern Heute Morgen Evolution der ECM Umsetzung bei Südzucker Gestern Heute Morgen Agenda Die Südzucker Gruppe ELO bei der Südzucker Gruppe Historischer Überblick ELO auf dem Prüfstand Nur ein DMS für die Südzucker Gruppe

Mehr

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken Berufliches Profil Senior Consultant SAP Basis and SAP System Optimization Stärken Große Erfahrung in Internationalen Projekten Hervorragende Kommunikation zu Kunden und Projektteam Gute Analytische und

Mehr

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität:

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Profil Agent Personenbezogene Daten Name: Michael Raiss, Staatl. gepr. Kaufmännischer Assistent f. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Deutsch Fremdsprachen: Englisch (Wort und Schrift)

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil Persönliche Daten Kandidat 12566 Jahrgang 1976 EDV-Erfahrung seit 1998 Staatsbürgerschaft deutsch Position Senior Consultant Ausbildung Industrie-Technologe Bereich Wirtschaft Einsatzort

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

Mag. Ignaz Hintersteiner Senior Developer - Business Consulting

Mag. Ignaz Hintersteiner Senior Developer - Business Consulting Beraterprofil Mag. Ignaz Hintersteiner 02/2015 IT-Consulting & Development Mag. Ignaz Hintersteiner 1040 Wien, Klagbaumgasse 11/9 mail: ignaz.hintersteiner@gmail.com Dienstleistungen in der automatischen

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 14415 (männlich) Jahrgang: 1951 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Polnisch fließend Russisch Grundkenntnisse SAP-Erfahrung

Mehr

ANDRÉ BECK. Über mich SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER. Beck. André. Senior SAP HCM & PI Berater Entwickler

ANDRÉ BECK. Über mich SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER. Beck. André. Senior SAP HCM & PI Berater Entwickler ANDRÉ BECK SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER Über mich NAME Beck VORNAME André GEBURTSDATUM/-ORT 22.05.1981/Künzelsau AKADEMISCHER TITEL Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) / Bachelor

Mehr

Profil Martin Stix, August 2014

Profil Martin Stix, August 2014 Persönliche Daten D- 47877 Willich Telefon 0172/6055884 Geb. 19.04.1964, 2 Kinder Staatsangehörigkeit CZ, D Erfahrung seit 1987 Verfügbar voraus. ab April 2015 Werdegang 1982 1986 Studium Systemingenieurwesen,

Mehr

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967.

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967. Profil Consultant Ali Ihsan Icoglu Beratung, Anwendungsentwicklung Beratungserfahrung seit 2001 Geburtsjahr 1967 Ali Ihsan Icoglu aliihsan@icoglu.de Persönliche Angaben Geburtsjahr : 1967 / männlich Ausbildung

Mehr

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld

pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld pro.s.app archivelink Die smart integrierte Informationsplattform im SAP-Umfeld d.link for archivelink ist die von der SAP AG zertifizierte ArchiveLink-Schnittstelle der d.velop AG. Die Kommunikation zwischen

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5)

Berater-Profil 3411. PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Berater-Profil 3411 PDM-Berater (Schwerpunkt CATIA V5, SAP, CDIV5) Spezialkenntnisse: - CATIA V4, V5 - Produktdatenmanagement - Produktentstehungsprozesse - CATIA Konstruktionsprozesse - CAD-Datenaustausch

Mehr

PROJEKTÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI. 08 / 06 jetzt ZEITRAUM. Energieversorger KUNDE

PROJEKTÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI. 08 / 06 jetzt ZEITRAUM. Energieversorger KUNDE ÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI ZEITRAUM 08 / 06 jetzt Energieversorger Upgrade Solution Manager 3.2 --> 4.0 Upgrade Oracle 10g --> Oracle 11g Upgrade Oracle 9i --> 10g Konzepterstellung zur Anbindung

Mehr

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel Personalprofil Martin Reinli Consultant E-Mail: martin.reinli@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 1992 Eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatiker, Handelsschule KV Basel 1990 Analytiker-Programmierer

Mehr

SAP Berater / Systemanalytiker / Projektleiter Gerwald Barthel. Gerwald Barthel. verheiratet, drei Töchter

SAP Berater / Systemanalytiker / Projektleiter Gerwald Barthel. Gerwald Barthel. verheiratet, drei Töchter Zu meiner Person Name Anschrift Schulweg 6 34317 Habichtswald Geburtstag 15. März 1959 Familienstand verheiratet, drei Töchter Telefon +49 170 560 7559 +49 5606 561429 Fax +49 5606 531240 email Web Branchen

Mehr

Beraterprofil Christian Koch

Beraterprofil Christian Koch Christian Koch Senior Consultant Dienstsitz Rhein-Main Gebiet e-mail koch@chr-koch.de Telefonnummer +49 6126 227529 +49 152 338 68 568 Profil - Zusammenfassung Christian Koch ist freiberuflicher SAP Berater

Mehr

Deutsch (Muttersprache) Englisch (Gut) SAP HR-Berater Projektmanager. SAP-Experte im Bereich Human Capital Management (HCM)

Deutsch (Muttersprache) Englisch (Gut) SAP HR-Berater Projektmanager. SAP-Experte im Bereich Human Capital Management (HCM) Sebastian Peetz SAP HR Experte und Problemlöser +49 (0)175 / 11 11 050 Beruflicher Hintergrund Sebastian Peetz beschäftigt sich seit 1997 mit SAP-HR Implementierungen und Erweiterungen in Deutschland.

Mehr

Leistungsprofil von Stefan Grass

Leistungsprofil von Stefan Grass Leistungsprofil von Stefan Grass A l l g e m e i n e A n g a b e n Adresse: Stefan Grass Lilienweg 24 51143 Köln geboren am 27.03.1964 in Köln Telefon: 02203-988305 Mobil: 0172-6413617 E-Mail: StefanGrass@epost.de

Mehr

QM-Prozesse elektronisch abbilden und managen

QM-Prozesse elektronisch abbilden und managen QM-Prozesse elektronisch abbilden und managen OPTIMAL SYSTEMS Vertriebsgesellschaft mbh Bielefeld Inhalt TOP 1 / TOP 2 / TOP 3 / TOP 4 / TOP 5 / TOP 6 / Probleme papierbasierter Prozesse Lösungsmöglichkeiten

Mehr

Einführung in SAP ERP Human Capital Management

Einführung in SAP ERP Human Capital Management Einführung in SAP ERP Human Capital Management Dr. Udo Siedler Aufbau des Kurses Grundlagen der Softwarebibliothek SAP ERP Komponenten von SAP ERP HCM Personaladministration Organisationsmanagement Personalzeitwirtschaft

Mehr

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2)

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2) Profil Diplom-Wirtschaftsinformatiker Axel Moschüring mobil: +49 (0) 171 / 426 9936 e-mail: info@moschuering.eu STUDIUM 10/91-11/97 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln Vertiefungsgebiete:

Mehr

Seite 1 Agenda Kurzportrait der software consulting GmbH Abgrenzung der verschieden eprocurement - Ansätze die Idee Live-Demo Roadmap: Geplante Weiterentwicklungen Fachliche und technische Aspekte eines

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Beraterprofil Stand: April 2015

Beraterprofil Stand: April 2015 Rainer Albert Rainer Albert Systemberatung Parkstraße 16 68766 Hockenheim 06205/18 99 50 Beraterprofil Stand: April 2015 P e r s ö n l i c h e A n g a b e n Geburtsdatum: 08.05.1962 Ausbildung: Tätigkeiten:

Mehr

Jürgen Biermann. Senior Consultant for SAP Solution Manager/Test Management j.biermann@solution-manager-consulting.de

Jürgen Biermann. Senior Consultant for SAP Solution Manager/Test Management j.biermann@solution-manager-consulting.de Name Jürgen Biermann Titel E-Mail Senior for SAP Solution Manager/Test Management j.biermann@solution-manager-consulting.de Profil Als SAP Senior habe ich mit über einem Jahrzehnt Erfahrungen im Context

Mehr

MITARBEITERPROFIL. UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau. Personal-ID 11007

MITARBEITERPROFIL. UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau. Personal-ID 11007 UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com

Mehr

Vergleich von ERPConnect Services (ECS) gegenüber Duet Enterprise for Microsoft SharePoint and SAP

Vergleich von ERPConnect Services (ECS) gegenüber Duet Enterprise for Microsoft SharePoint and SAP Vergleich von ERPConnect Services (ECS) gegenüber Duet Enterprise for Microsoft SharePoint and SAP Stand: Mai 2014 Fähigkeiten Duet Enterprise ERPConnect Services Anbindung an existierende SAP Business

Mehr

Berater-Profil 3480. SAP Senior Basis Berater. Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Technologie, Netweaver Technologie, Migrationen

Berater-Profil 3480. SAP Senior Basis Berater. Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Technologie, Netweaver Technologie, Migrationen Berater-Profil 3480 SAP Senior Basis Berater Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Technologie, Netweaver Technologie, Migrationen Zertifizierter Technology Consultant: - 2003 "SAP NetWeaver SAP Web AS" - 2004

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Beraterprofil. Werner Weidner Jahrgang: 1950

Beraterprofil. Werner Weidner Jahrgang: 1950 Beraterprofil Persönliche Daten: Name: Werner Weidner Jahrgang: 1950 Geburtsort: Karlsruhe Nationalität: Deutsch Ausbildung: - Dipl. Betriebswirt (FH) Fachrichtung Wirtschaftsinformatik - SAP-Zertifizierung:

Mehr

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich. Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.de Jahrgang 1963 Anwendungsentwicklung, IT-Consulting, Schulung, Projektleitung

Mehr

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt WERIIT GmbH Profis für Professional Service Inhalt 1.) Leistungsspektrum / Geschäftsbereiche 2.) Betriebswirtschaft & Organisation 3.) Business Integration 4.) Anwendungsentwicklung 5.) ERP- & SAP-Beratung

Mehr

Berater-Profil. Kurzprofil. Qualifikation. Thomas Bierling Diplom-Physiker Senior Consultant QM/PLM. Geburtsjahr 1968

Berater-Profil. Kurzprofil. Qualifikation. Thomas Bierling Diplom-Physiker Senior Consultant QM/PLM. Geburtsjahr 1968 Berater-Profil Name Thomas Bierling Diplom-Physiker QM/PLM Geburtsjahr 1968 Nationalität Deutsch Adresse Lange Straße 29 76199 Karlsruhe Kommunikation +49 (0) 721 499 29 15 (Tel./Fax) +49 (0) 172 725 11

Mehr

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Projektprofil Ulrich Braun Funktion: Add On Beratung Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Geburtsjahr: 1956 Ausbildung: Organisationsprogrammierer Fremdsprachen: Schwerpunkte:

Mehr

instra Das SAP Add-On instra zur Unterstützung Ihrer Versicherungsprozesse

instra Das SAP Add-On instra zur Unterstützung Ihrer Versicherungsprozesse instra Das SAP Add-On instra zur Unterstützung Ihrer Versicherungsprozesse Zielgruppe instra ist eine führende Versicherungsmanagement Software Firmenverbundene Vermittler Versicherungsabteilungen Makler

Mehr

Roadmap 2011 Neue Lösungen und Produkte. amball business-day 14.04.2011 Jens Wichert

Roadmap 2011 Neue Lösungen und Produkte. amball business-day 14.04.2011 Jens Wichert Roadmap 2011 Neue Lösungen und Produkte amball business-day 14.04.2011 Jens Wichert Agenda Anforderungen einer beispielhaften Firma Unterschiede DMS und ECM EASY Produktportfolio EASY Roadmap 2011 Seite

Mehr

Kernkompetenzen: Sonstige Kenntnisse und Erfahrungen: Letzte Aktualisierung: 7. November 2014 Seite 2 von 6

Kernkompetenzen: Sonstige Kenntnisse und Erfahrungen: Letzte Aktualisierung: 7. November 2014 Seite 2 von 6 Kernkompetenzen: Objektorientiertes Software- Design und Development in ABAP o Schnittstellenentwicklung (IDOC, Webservices, Flat-File, Datenbank, XI-Proxy s, ) o Migrationen (EMIGALL / LSMW ) o Anwendungs-

Mehr

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater Berater-Profil 3327 SAP BW / BI Berater Consulting, Coaching und Projektleitung im Zusammenhang mit dem Thema Business Intelligence, speziell SAP BW / BI Ausbildung Studium der Physik mit Schwerpunkt Kernphysik

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 16103 (männlich) Jahrgang: 1974 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch fließend in Wort und Schrift SAP-Erfahrung

Mehr

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter Persönliche Daten Name, Vorname OB Geburtsjahr 1962 Position Senior IT-Projektleiter Ausbildung Technische Hochschule Hannover / Elektrotechnik Fremdsprachen Englisch EDV Erfahrung seit 1986 Branchenerfahrung

Mehr

ireq Intranet requisition made easy ireq Intranet requisition made easy

ireq Intranet requisition made easy ireq Intranet requisition made easy Seite 1 Agenda Kurzportrait der software consulting GmbH Abgrenzung der verschieden eprocurement - Ansätze die Idee - Screenshots Einführung des Seite 2 Agenda Kurzportrait der software consulting GmbH

Mehr

Jürgen Biermann. j.biermann@solution-manager-consulting.de www.solution-manager-consulting.de

Jürgen Biermann. j.biermann@solution-manager-consulting.de www.solution-manager-consulting.de Name Jürgen Biermann Adresse Escher Weg 1 66119 Saarbrücken Titel Senior for SAP Solution Manager/Test Management Telefonnummer (Festnetz) +49/681 99191853 Telefonnummer (mobil) +49/160 7840958 Faxnummer

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

P R O F I L. Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974. Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre. Seite 1 von 5

P R O F I L. Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974. Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre. Seite 1 von 5 P R O F I L Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974 Tätigkeitsschwerpunkt: Projekt-Manager / Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre Verfügbar ab: sofort Seite 1 von 5 AUSBILDUNG Fachinformatiker NATIONALITÄT

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Mitarbeiterprofil. Beraterprofil. Herr Werner Weidner. (Stand: April 2008) - Dipl. Betriebswirt (FH) Fachrichtung Wirtschaftsinformatik

Mitarbeiterprofil. Beraterprofil. Herr Werner Weidner. (Stand: April 2008) - Dipl. Betriebswirt (FH) Fachrichtung Wirtschaftsinformatik Beraterprofil Herr Werner Weidner (Stand: April 2008) Ausbildung: - Dipl. Betriebswirt (FH) Fachrichtung Wirtschaftsinformatik - SAP-Zertifizierung: Application Consultant mysap CRM Service Application

Mehr

SAP Supplier Relationship Management

SAP Supplier Relationship Management SAP Supplier Relationship Management IT-Lösung nach Maß www.ba-gmbh.com SAP Supplier Relationship Management Optimierung der Einkaufsprozesse Auch in Ihrem Unternehmen ruhen in Einkauf und Beschaffung

Mehr

Berater-Profil 1416. Software Development Engineer. Ausbildung Dipl.Ing. Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 1416. Software Development Engineer. Ausbildung Dipl.Ing. Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 1416 Software Development Engineer Anwendungsentwicklung: MS-Office, MS-Access Systemadministration: Windows 9x, NT, 2000, XP Netzwerkadministration: Novell, NT-Server, Citrix Ausbildung

Mehr

Von SAP R/3 zu mysap ERP und NetWeaver

Von SAP R/3 zu mysap ERP und NetWeaver Von SAP R/3 zu mysap ERP und NetWeaver Bremerhaven 06.05.2006 T4T Bremerhaven 1 Inhaltsverzeichnis 1. Motivation für SAP NetWeaver 2. SAP R/3 mysap ERP und SAP Business Suite 3. Application Platform T4T

Mehr

MITARBEITERPROFIL. JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional. Personal-ID 11001

MITARBEITERPROFIL. JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional. Personal-ID 11001 JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com

Mehr

Ing. Markus Schuch. 12. Juli 1971 in Wien. Wiener Strasse 71, 2201 Gerasdorf +43 664 5410004 markus.schuch@evenio.at AT595300003954023167 / HYPNATWW

Ing. Markus Schuch. 12. Juli 1971 in Wien. Wiener Strasse 71, 2201 Gerasdorf +43 664 5410004 markus.schuch@evenio.at AT595300003954023167 / HYPNATWW name Ing. Markus Schuch geboren 12. Juli 1971 in Wien kontakt uid nummer iban / bic Wiener Strasse 71, 2201 Gerasdorf +43 664 5410004 markus.schuch@evenio.at ATU61293488 AT595300003954023167 / HYPNATWW

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 10624 (männlich) Jahrgang: 1962 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch verhandlungssicher SAP-Erfahrung seit: 1998

Mehr

https://extranet.karmann.com/website_all/personalmanagement.nsf/web_dipl_praktika... Starttermin beliebig Dauer 3-6 Monate

https://extranet.karmann.com/website_all/personalmanagement.nsf/web_dipl_praktika... Starttermin beliebig Dauer 3-6 Monate Migration einzelner Applikationen des Karmann Extranet-Portals von Lotus Notes/Domino nach SAP NetWeaver EP (Enterprise Portal) beliebig Portierung indivieduell entwickelter Applikationen für die Lieferantenkommunikation

Mehr

SAP Records Management Elektronische Akten im Prozess

SAP Records Management Elektronische Akten im Prozess SAP Records Management Elektronische Akten im Prozess forcont business technology gmbh Nonnenstraße 39 04229 Leipzig Tel. 0341.48503.0 Fax 0341.48503.99 Geschäftsstelle Berlin Wittestraße 30 L 13509 Berlin

Mehr

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Management Summary Mit der Standardlösung d.3 und dem Standard SAP- Workflow- Template maxflow steht Ihnen eine Komplettlösung zur

Mehr

Deutsch (Muttersprache) Englisch (mündlich und schriftlich sehr gut) Spanisch (mündlich und schriftlich einfache Kenntnisse)

Deutsch (Muttersprache) Englisch (mündlich und schriftlich sehr gut) Spanisch (mündlich und schriftlich einfache Kenntnisse) Personalprofil Mathias Stächele Senior Consultant E-Mail: mathias.staechele@arcondis.com AUSBILDUNG 2001-2006 Diplom Informatiker (HS Furtwangen University) 1999 Fachhochschulreife (Angell Wirtschaftsinstitut

Mehr

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt BTC NetWork Forum ECM Bernd Hennicke Portfolio Manager Microsoft Solutions September 29, 2010 Rev 1.1 02092009 Slide

Mehr

Sina Helpensteller Wirtschaftsinformatik Systemanalyse und konzeption im IT-Umfeld

Sina Helpensteller Wirtschaftsinformatik Systemanalyse und konzeption im IT-Umfeld Persönliche Daten Name Unternehmen Adresse Sina Helpensteller Sina Helpensteller Wirtschaftsinformatik D-06507 Bad Suderode Kontakt Tel.: +49-151-18426704 e-mail: sina.helpensteller@help-it-consult.de

Mehr

Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting. Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting

Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting. Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting Integration von ZUGFeRD Rechnungen mit SAP Consulting Januar 2015 Kerim Hadzihamzic, SAP Consulting Es begrüßen Sie recht herzlich Lyn Fenske Kampagnenmanager MI SAP Deutschland SE & Co. KG Kerim Hadzihamzic

Mehr

PROFIL. Michael Honekamp

PROFIL. Michael Honekamp Seite: 1 Michael Honekamp PROFIL Beruf : Diplom-Physiker (1993) zertifizierter DV-Spezialist (1994) SAP Certified Technical Consultant UNIX / Oracle (1998) SAP Certified Technical Consultant UNIX / DB2

Mehr

Dieter Schadler, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Weiterbildung. Beratungsschwerpunkte

Dieter Schadler, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Weiterbildung. Beratungsschwerpunkte Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2011 heute 2001 2011 1998 2001 1997 1998 1996 1997 1995 1996 Cadaxo frontworx AG Borealis Victoria-Volksbanken Versicherung Partner & Partner Andersen Management Service,

Mehr

Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt

Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt (Stand: 03/2015) Ausbildung: Geburtsjahr: 1951 EDV - Erfahrung seit: 1975 Fremdsprachen: Fachliche Schwerpunkte: Programmiersprachen: Betriebssysteme: Datenbanken:

Mehr

Firmenprofil. Beratung und Implementierung von ERP-Business-LÉsungen. Microsoft Dynamics AX / NAV und SAP

Firmenprofil. Beratung und Implementierung von ERP-Business-LÉsungen. Microsoft Dynamics AX / NAV und SAP Firmenprofil Branche Standort Leistungsspektrum Informationsdienstleistungen Heide Beratung und Implementierung von ERP-Business-LÉsungen Microsoft Dynamics AX / NAV und SAP GeschÄftsfelder Branchenfokus

Mehr

pro.s.app personnel file Transparente Personal- prozesse mit SAP

pro.s.app personnel file Transparente Personal- prozesse mit SAP pro.s.app personnel file Transparente Personal- prozesse mit SAP 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden die Lösung pro.s.app personnel

Mehr

Beraterprofil. Ralph Schnarkowski Geburtsdatum 26.04.1974

Beraterprofil. Ralph Schnarkowski Geburtsdatum 26.04.1974 Beraterprofil Ralph Schnarkowski Geburtsdatum 26.04.1974 Platin Berater fuer FS-ICM (Provisionsmanagement) Berater für FS-CD (In- und Exkasso) Certified SAP ABAP Development Consultant Beratungsschwerpunkte

Mehr

Genehmigungsprozesse. Vorsprung durch Technik. smartapprover

Genehmigungsprozesse. Vorsprung durch Technik. smartapprover Genehmigungsprozesse Vorsprung durch Technik smartapprover 1 / 16. September 2014 / R. Sattler Consulting 2014 01 Genehmigungsprozesse 2 / 16. September 2014 / R. Sattler Consulting 2014 Genehmigungsprozesse

Mehr

Steffen Heim Dipl. Inf. (FH) SteHe-Consulting

Steffen Heim Dipl. Inf. (FH) SteHe-Consulting Steffen Heim Dipl. Inf. (FH) SteHe-Consulting Grünwalder Str. 99a 81547 München steffen.heim@stehe-consulting.com Mobil: 0176/80045903 Fest: 089/81300120 Angaben zur Person Name Steffen Heim Geburtsjahr

Mehr