Integriertes Monitoring von Rotor und Triebstrang

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Integriertes Monitoring von Rotor und Triebstrang"

Transkript

1 Integriertes Monitoring von Rotor und Triebstrang 21. Windenergietage, Bad Saarow November 2012 Dr. John Reimers Bosch Rexroth Monitoring Systems GmbH Else-Sander-Straße Dresden 1

2 Update Verkaufte Systeme 2010: 70 (Umsatz 1,0 Mio ) 2011: 135 (Umsatz 1,4 Mio ) 2012: 270 (Umsatz 2,8 Mio ) Gesamt: 647 Installierte Basis: 399 2

3 Hauptkomponenten einer WEA Rotorblätter CM-befähigte Komponenten Blattverstellantriebe Kühl-Filter-System Schnelle Welle Generator Umrichter Hauptlager Azimutantriebe Generatorgetriebe Bremssystem Hydraulikaggregate Transformator Steuerung Turm, Fundament Rexroth Komponenten 3 John Reimers Bosch Rexroth Monitoring Systems GmbH Bosch Rexroth AG All rights reserved, also regarding any disposal, exploitation, reproduction, editing, distribution, as well as in the event of applications for industrial property rights.

4 Aktuelle Situation CMS für WEA Rotor CMS bietet aktuell spezialisierte Spartenlösungen Umgang mit mehreren unterschiedlichen Lösungen / Leitwarten Gesamtstatus der Anlage schwer überschaubar und nur eingeschränkte Aussagenschärfe hoher Schulungsaufwand für verschiedene Lösungen hoher Personalaufwand und hohe Systemkosten Antriebsstrang Elektrik Lager CMS Getriebe CMS ggf. weitere CMS Diagnosen SCADA Warte 1 Warte 2 Warte 3 Warte n Warte n.. 4

5 Gemeinschaftliche Entwicklung mit Partner DMT E / A Antriebsstrang CMS mittels Körperschallüberwachung ECU Analyse und Kommunikation Web Server Hauptlager Gen. Leitstand Zusammenführung von Antriebsstrang- und Rotorblattüberwachung 5 CMS = Condition Monitoring System, ECU = Evaluation and Communication Unit E/A = Sensor-Anschaltbox

6 Kernvorteile GCMS Reduzierter Hardware-Aufwand bei Zusammenführung von 2 CMS Kostenreduzierung Durchgängige Leitstandanbindung durchgängige Philosophie und Bedienweise Effizienzsteigerung beim Monitoring (mehr Anlagen pro Experte) Verbesserung der Detektionsgüte und empfindlichkeit durch synchronisierte Datenaufzeichnung und Datenkorrelation. Mit den derzeitigen Systemen im Markt nur deutlich eingeschränkt möglich und mit hohem Aufwand verbunden Ausbaufähige Plattform Geplante Erweiterungen Ölzustandsüberwachung und Last-Monitoring des Antriebsstrangs 6

7 Prototypinstallation GCMS auf einer Vestas V80, WP Altenbruch Zusammenführung der Messaufnahme und Datenkommunikation Realisierung synchronisierter Messungen WEA ganzheitlich im Menübaum abgebildet. Umschalten per Klick Parallele Darstellung von Antriebsstrang und Rotorblattmonitoring. 7

8 Spektrum eines Planeten-Lagerschadens 300 Lager defekt Lager i.o. 400 Lager defekt Lager i.o Amplitude 150 Amplitude Frequenz [Hz] Spektrum edge Frequenz [Hz] Spektrum flap 8

9 Spektrum eines Wälzlagerschadens Drehzahl 0,18 Hz Drehzahl 0,24 Hz 9

10 Spektrum eines Zahnradschadens Zahneingriffsfrequenz 437 Hz, Seitenbandabstand 20,8 Hz 10

11 Gesamtheitliches CMS Gemeinschaftliche Entwicklung mit Partner DMT E / A E-Pitch Diagnosemeldungen Antriebsstrang CMS mittels Körperschallüberwachung Kühler 11 ECU Analyse und Kommunikation Web Server Leitstand Hauptlager Zusatzmerkmale: CM- befähigtes Getriebe mit integrierter Sensorik - Last und Drehzahl - opt. Vibration - ggf. Verlagerung CMS = Condition Monitoring System, ECU = Evaluation and Communication Unit E/A = Sensor-Anschaltbox Gen. Überwachter Öl-Kreislauf - Temperatur - Partikel-Konzentration - Wassergehalt Turmüberwachung Zusammenführung von Antriebsstrang- und Rotorblattüberwachung Gesamtheitliches CMS mit durchgängiger Leitstandanbindung Monitoring von Einzelanlagen sowie ganzer Windparks, on- und offshore

12 Plattformstruktur GCMS Aufbau der Software-Architektur in der Plattformstruktur mit einzelnen Funktionsmodulen Erweiterbarkeit durch eigene und externe Module Visualisierung, Web- Server Funktionserweiterungen Antriebsstrangüberwachung Rotorblattüberwachung Lastüberwachung Getriebe Anschluss 3rd Party Systeme GCMS Plattform mit Datenbank und Datenauswertung 12

13 Ansätze über klassisches CMS hinaus Nutzung von CMS als Basis für die Verbesserung des Betriebsverhaltens von WEA: Rückführung von Daten an die Steuerung Optimierung der Betriebspunkte CMS als Messsystem für aktive Reglungen Active Torque Control (ATC) Rückführung von Daten an die Entwicklung Schließen der Entwicklungsregelschleife 13

Open Core Engineering - die Brücke zur Industrie 4.0

Open Core Engineering - die Brücke zur Industrie 4.0 Kompetenztag Engineering, 2. Juli 2015 1 02.07.2015 Bosch Rexroth AG 2015. All rights reserved, also regarding any disposal, exploitation, reproduction, editing, distribution, as well as in the event of

Mehr

Social Business Erfolgsmessung

Social Business Erfolgsmessung Social Business Erfolgsmessung Praxisbericht aus dem Social Business Projekt bei der Robert Bosch GmbH 8.10.2013, Cordula Proefrock (Robert Bosch GmbH), Dr. Christoph Tempich (inovex GmbH) 1 The Bosch

Mehr

Richtlinie für die Zertifizierung von Condition Monitoring Systemen für Windenergieanlagen

Richtlinie für die Zertifizierung von Condition Monitoring Systemen für Windenergieanlagen Richtlinie für die Zertifizierung von Condition Monitoring Systemen für Windenergieanlagen Dr.-Ing. Karl Steingröver Dipl.-Ing. Peter Dalhoff Germanischer Lloyd Industrial Services GmbH, Windenergie Steinhöft

Mehr

Einführung in die Schwingungsanalyse bei Windenergieanlagen

Einführung in die Schwingungsanalyse bei Windenergieanlagen Einführung in die Schwingungsanalyse bei Windenergieanlagen Fachtagung Betriebsführung und Instandhaltung regenerativer Energieanlagen Bernd Heintz, RDC Hamburg 24./25. September, 2012 Agenda Unternehmensvorstellung

Mehr

emobilität für Firmenflotten

emobilität für Firmenflotten emobilität für Firmenflotten e-mobil BW Technologietag, 10. Oktober 2012 1 INST/SAS 10/10/2012 GmbH 2012. All rights reserved, also regarding any disposal, exploitation, reproduction, editing, distribution,

Mehr

Pole Position Data Quality Projekterfahrungsbericht zur Optimierung von Reporting Prozessen mit dem Information Steward

Pole Position Data Quality Projekterfahrungsbericht zur Optimierung von Reporting Prozessen mit dem Information Steward Pole Position Data Quality Projekterfahrungsbericht zur Optimierung von Reporting Prozessen mit dem Information Steward Jörg Herrmann, Jakob Wößner Information Governance Day: 25.09.2013 2013 Mieschke

Mehr

Condition Monitoring Systeme für Windenergieanlagen Einsatz und Zertifizierung

Condition Monitoring Systeme für Windenergieanlagen Einsatz und Zertifizierung Condition Monitoring Systeme für Windenergieanlagen Einsatz und Zertifizierung T. Muuß, Germanischer Lloyd WindEnergie, Hamburg Zusammenfassung In diesem Aufsatz wird ausgehend von der aktuellen Situation

Mehr

Résumé of the INDIA - EUROPE AUTOMOTIVE SUPPLIER MEETING. IAA-India Day 2010

Résumé of the INDIA - EUROPE AUTOMOTIVE SUPPLIER MEETING. IAA-India Day 2010 Résumé of the INDIA - EUROPE AUTOMOTIVE SUPPLIER MEETING our service FORUM INDIEN supports automotive suppliers with research their and activities selection in the of appropriate Indian / European suppliers,

Mehr

Condition Monitoring System WKA COMOS.

Condition Monitoring System WKA COMOS. INDUSTRIE SERVICE CONDITION MONITORING SYSTEM WKA COMOS Condition Monitoring System WKA COMOS. Zustandsorientierte Instandhaltung von Windkraftanlagen. www.istec-gmbh.de WKA COMOS SYSTEMDESIGN Ertragssteigerung

Mehr

Bausteine zur Erhöhung der Verfügbarkeit von WEA. 12. November 2014 Potsdam

Bausteine zur Erhöhung der Verfügbarkeit von WEA. 12. November 2014 Potsdam Bausteine zur Erhöhung der Verfügbarkeit von WEA 12. November 2014 Potsdam 1. Unternehmen PC-Soft Unternehmensprofil International tätiger Lösungsanbieter ganzheitlicher Softwaresysteme für das anlagennahe

Mehr

Mehr Ertrag im Windpark das eno up.site-prinzip

Mehr Ertrag im Windpark das eno up.site-prinzip 13.11.2013 Mehr Ertrag im Windpark das eno up.site-prinzip Martin Hörenz Seite 2 13.11.2013 Inhalt 1. Die eno energy Gruppe 2. Ertrag im Windpark 3. Die neue eno 3,5 MW-Plattform 4. Das eno up.site-prinzip

Mehr

Windkraft Condition Monitoring. Condition Monitoring Systeme (CMS) in Windkraftanlagen CMS. Autoren: Martin Kluge Michael Danitschek

Windkraft Condition Monitoring. Condition Monitoring Systeme (CMS) in Windkraftanlagen CMS. Autoren: Martin Kluge Michael Danitschek Systeme (CMS) in Windkraftanlagen CMS Autoren: Martin Kluge Michael Danitschek update: 06.10.2009 page 1 Systeme in Windkraftanlagen Kernziele: Permanenter Anlagenschutz Reduzierung der Instandhaltungskosten

Mehr

GENIUS CONDITION MONITORING SYSTEM Frühwarnsystem gegen Ausfälle

GENIUS CONDITION MONITORING SYSTEM Frühwarnsystem gegen Ausfälle GENIUS CONDITION MONITORING SYSTEM Frühwarnsystem gegen Ausfälle HÜTTEN- und WALZWERKSTECHNIK SERVICE SMS SIEMAG X-Cellize Technischer Service Fehler FRÜH ERKENNEN AUSFÄLLE VERMEIDEN Das Genius Condition

Mehr

IWL LOGISTIKTAGE 2012

IWL LOGISTIKTAGE 2012 > WONDERWARE < IWL LOGISTIKTAGE 2012 Uwe Drücker Drücker Steuerungssysteme GmbH Reinhard Blinzler Invensys Systems GmbH Software 2010 Invensys. All Rights Reserved. The names, logos, and taglines identifying

Mehr

ENERTRAG SERVICE SERVICE MIT WEITBLICK. www.enertrag-service.com

ENERTRAG SERVICE SERVICE MIT WEITBLICK. www.enertrag-service.com ENERTRAG SERVICE SERVICE MIT WEITBLICK www.enertrag-service.com Mit unserem Service läuft alles rund! Das ENERTRAG Service-Team sichert den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Windenergieanlage. Wir übernehmen

Mehr

Auswahlverfahren und Standardisierung RBW-LIMS CI/CES4 Ronald Weikinat

Auswahlverfahren und Standardisierung RBW-LIMS CI/CES4 Ronald Weikinat Auswahlverfahren und Standardisierung RBW-LIMS CI/CES4 Ronald Weikinat CI Corporate Sector Information Systems and Services 1 CI/CES4 26.10.2010 Labor Management Konferenz 2010 Robert Bosch GmbH 2010.

Mehr

INCA Matlab Integration Package

INCA Matlab Integration Package 31.07.2013 1 Public ETAS-PGA/EAP Humienik 2013-11-04 ETAS GmbH 2013. All rights reserved, also regarding any disposal, exploitation, INCA Matlab Integration Package 2 Public ETAS-PGA/EAP Humienik 2013-11-04

Mehr

Brüel & Kjær Vibro. Wind Turbine Monitoring. Offshoretage 20.-21.März 2013

Brüel & Kjær Vibro. Wind Turbine Monitoring. Offshoretage 20.-21.März 2013 Brüel & Kjær Vibro Wind Turbine Monitoring Offshoretage 20.-21.März 2013 Präsentiert von: Rüdiger Wedow Vertriebsbeauftragter Deutschland Ruediger.wedow@bkvibro.com Brüel&Kjaer Vibro GmbH Dänisches Headquarter

Mehr

Title of presentation

Title of presentation Open Core Engineering Title of presentation Open Core Engineering Neue Möglichkeiten für Maschinensoftware 1 Norbert Sasse Bosch Rexroth AG Steigende Bedeutung von Software in Maschinen Flexibilität Produktivität

Mehr

Full-Serviceverträge mit Hersteller-CMS vs. unabhängiges Monitoring Welche Möglichkeiten bieten sich dem Betreiber?

Full-Serviceverträge mit Hersteller-CMS vs. unabhängiges Monitoring Welche Möglichkeiten bieten sich dem Betreiber? 23. Windenergietage 2014 Potsdam Full-Serviceverträge mit Hersteller-CMS vs. unabhängiges Monitoring Welche Möglichkeiten bieten sich dem Betreiber? Dipl.-Ing. Bernd Höring Geschäftsführer 8.2 Monitoring

Mehr

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Press Presse Press Presse Industry Sector Drive Technologies Division Nürnberg, 23. Februar 2011 BACKGROUND PAPER Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Anzahl Mitarbeiter: 3100

Mehr

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung Über DMP Service A/S DMP Service ist ein führender europäischer unabhängiger Service Provider, der den Betrieb und die Wartung von Windturbinen, Aufbereitung von Getrieben und den Verkauf von Ersatzteilen

Mehr

BLADEcontrol Mehr Ertrag weniger Risiko

BLADEcontrol Mehr Ertrag weniger Risiko BLADEcontrol Mehr Ertrag weniger Risiko 2 Teure Überraschungen? Unnötiger Stillstand? Rotorblattüberwachung steigert den Ertrag aus Ihrer Windenergieanlage 3 Schäden frühzeitig erkennen Für Autofahrer

Mehr

Integrated Drive Systems

Integrated Drive Systems Komplettlösungen für gesamte Antriebssysteme Integrated Drive Systems siemens.com/ids Was ist ein Integrated Drive System? Beipiel: Das Fahrrad Hier fehlt: Kraft u.daten Motor + Steuerung Datenübertragung

Mehr

Migration von Patrol zu BMC ProactiveNet Performance Management bei RI-Solution. Peter Eberhardt

Migration von Patrol zu BMC ProactiveNet Performance Management bei RI-Solution. Peter Eberhardt Migration von Patrol zu BMC ProactiveNet Performance Management bei RI-Solution Peter Eberhardt ITConcepts Professional GmbH In den Dauen 6 53117 Bonn Telefon: +49 228 9087330 Telefax: +49 228 9087331

Mehr

Wonderware 2014. InTouch 11.0 Wonderware InTouch 2014

Wonderware 2014. InTouch 11.0 Wonderware InTouch 2014 März 2014 2014 Invensys. All Rights Reserved. The names, logos, and taglines identifying the products and services of Invensys are proprietary marks of Invensys or its subsidiaries. All third party trademarks

Mehr

Integriertes Konzept zur Steuerung und technischen Betriebsführung von Offshore Windparks

Integriertes Konzept zur Steuerung und technischen Betriebsführung von Offshore Windparks Integriertes Konzept zur Steuerung und technischen Betriebsführung von Offshore Windparks 1 Menschen beraten BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden Joachim Klinke BTC Business Technology Consulting AG GE

Mehr

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt GE Power & Water Renewable Energy Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt Die GE 2.5-120 Eine intelligente Maschine GE 2.5-120 Mit der Kraft des Windes Evolution statt

Mehr

Schneller Produktiv - Smarte Software macht Inbetriebnahme leicht s0 M. Poguntke - Zukunftsfabrik Industrie 4.0-04.02.2015

Schneller Produktiv - Smarte Software macht Inbetriebnahme leicht s0 M. Poguntke - Zukunftsfabrik Industrie 4.0-04.02.2015 Schneller Produktiv - Smarte Software macht Inbetriebnahme leicht s0 M. Poguntke - Zukunftsfabrik Industrie 4.0-04.02.2015 Agenda 1 Das Unternehmen WEISS 2 Industrie 4.0 - Unsere Interpretation 3 WAS WEISS

Mehr

Fernüberwachung von Aufzügen in Japan mit Technologie aus Deutschland

Fernüberwachung von Aufzügen in Japan mit Technologie aus Deutschland Präsentation Nippon Lifts Engineering Inc. Yokohama Japan Fernüberwachung von Aufzügen in Japan mit Technologie aus Deutschland Schwelmer Symposium in Germany 23./24. Juni 2014 Rolf Muller Director R&D

Mehr

Präventives Monitoring mit intelligenten Produkten. Alexa Broer Marketing Business Unit TRABTECH Timo Konieczny Industry- & Key Account Management

Präventives Monitoring mit intelligenten Produkten. Alexa Broer Marketing Business Unit TRABTECH Timo Konieczny Industry- & Key Account Management Präventives Monitoring mit intelligenten Produkten Alexa Broer Marketing Business Unit TRABTECH Timo Konieczny Industry- & Key Account Management AGENDA Vorstellung Phoenix Contact GmbH & Co. KG Blitzschlag,

Mehr

E-Roaming: Auf dem Weg zu einer interoperablen öffentlichen Ladeinfrastruktur. ecartec, Forum MATERIALICA, 23. Oktober 2014

E-Roaming: Auf dem Weg zu einer interoperablen öffentlichen Ladeinfrastruktur. ecartec, Forum MATERIALICA, 23. Oktober 2014 E-Roaming: Auf dem Weg zu einer interoperablen öffentlichen Ladeinfrastruktur ecartec, Forum MATERIALICA, 23. Oktober 2014 Ziele des eroaming-showcase Vom Bedarf der Nutzer zur Schaufenster-übergreifenden

Mehr

Drive & Control-Technologie für Windenergieanlagen

Drive & Control-Technologie für Windenergieanlagen Drive & Control-Technologie für Windenergieanlagen 2 Windenergieanlagen Produkte im Überblick Cost of Energy senken Zuverlässigkeit steigern Ob onshore oder offshore: Moderne Windenergieanlagen erzeugen

Mehr

RÜDIGER WEDOW. Vertrieb Deutschland-Ost Tel.: +49 6151 428 1173

RÜDIGER WEDOW. Vertrieb Deutschland-Ost Tel.: +49 6151 428 1173 Brüel & Kjær Vibro RÜDIGER WEDOW Vertrieb Deutschland-Ost Tel.: +49 6151 428 1173 CMS - EINZIGE MÖGLICHKEIT ZUR EFFIZIENTEN SERVICESTRATEGIE Übersicht Kurze Unternehmensvorstellung Verständnis zur Maschinenzustandsanalyse

Mehr

Advanced Condition Monitoring für komplexe und prozessgesteuerte Anlagen

Advanced Condition Monitoring für komplexe und prozessgesteuerte Anlagen Willkommen Advanced Condition Monitoring für komplexe und prozessgesteuerte Anlagen Dipl. Ing. Volker Strack Vertriebsingenieur PRÜFTECHNIK Condition Monitoring GmbH Übersicht Über die PRÜFTECHNIK Gruppe

Mehr

CDT bei Bosch Rexroth (Ein Erfahrungsbericht)

CDT bei Bosch Rexroth (Ein Erfahrungsbericht) CDT bei Bosch Rexroth (Ein Erfahrungsbericht) DCC/EDF Harald Kästel-Baumgartner Agenda Firmenpräsentation Ausgangslage Zielsetzung Know How Toolchain Projektstruktur Positive und negative Erfahrung 2 Das

Mehr

PRESS RELEASE. Windkrafttechnik: Funktionsintegration bei Antriebskomponenten

PRESS RELEASE. Windkrafttechnik: Funktionsintegration bei Antriebskomponenten Windkrafttechnik: Funktionsintegration bei Antriebskomponenten Ein zentraler Trend bei Windkraftanlagen ist die Bauteilintegration der Antriebskomponenten. Auf diese Weise spart man Bauraum und Gewicht,

Mehr

Qualität und Diagnose in automotiven Softwaresystemen. Fahrzeugelektronik im Fokus BadenBaden Spezial 18. Oktober 2006, BadenBaden

Qualität und Diagnose in automotiven Softwaresystemen. Fahrzeugelektronik im Fokus BadenBaden Spezial 18. Oktober 2006, BadenBaden Qualität und Diagnose in automotiven Softwaresystemen Fahrzeugelektronik im Fokus BadenBaden Spezial 18. Oktober 2006, BadenBaden Agenda Motivation Diagnose in automotiven Softwaresystemen Diagnose und

Mehr

Automation and Drives. Component based Automation. Neu bei TIA: Component based Automation

Automation and Drives. Component based Automation. Neu bei TIA: Component based Automation and Drives Neu bei TIA: Component based and Drives A&D AS SM 5, 07/2002 2 Der Wandel in der stechnologie Steuerungs-Plattformen PLC PC PLC Intelligent Field Devices PC PLC 1990 2000 2010 and Drives Kommunikation

Mehr

Condition Monitoring Neue Wege in die Praxis umgesetzt! Ing. DI Jutta Isopp

Condition Monitoring Neue Wege in die Praxis umgesetzt! Ing. DI Jutta Isopp Condition Monitoring Neue Wege in die Praxis umgesetzt! Ing. DI Jutta Isopp Condition Monitoring Einschätzung wie wichtig ist Condition Monitoring! Sehr wichtig Wichtig Nicht wichtig Keine Anwendung CM

Mehr

Energie Management-Systeme und Applikationen

Energie Management-Systeme und Applikationen Energie Management-Systeme und Applikationen Page 1 Dashboard Client Datenquellen SCADA Reporting Datenbereitstellung im Büro und über das Web mit dem EMPURON Anwendungsserver Anwendungsserver im "Cluster"

Mehr

Zentrale Jobverarbeitung und IT-Prozessautomatisierung mit UC4

Zentrale Jobverarbeitung und IT-Prozessautomatisierung mit UC4 Zentrale Jobverarbeitung und IT-Prozessautomatisierung mit UC4 Mustafa Yurtbil Service Manager Job & IT Processautomatisierung Management 29.05.2013 1 1 - - UC4 UC4 Software. All All rights reserved. Swisscom

Mehr

MAXvent owlet. Bewegung durch Perfektion. Effizient und leise dank einzigartigem Bionik-Profil in ZAmid -Technologie

MAXvent owlet. Bewegung durch Perfektion. Effizient und leise dank einzigartigem Bionik-Profil in ZAmid -Technologie Bewegung durch Perfektion Die Königsklasse in Lufttechnik, Regeltechnik und Antriebstechnik MAXvent owlet Effizient und leise dank einzigartigem BionikProfil in ZAmid Technologie 2 www.ziehlabegg.de An

Mehr

Programmentwurf: Workshop Profi[t] am Wind V

Programmentwurf: Workshop Profi[t] am Wind V Programmentwurf: Workshop Profi[t] am Wind V Veranstaltung: 10.09.2009, 9:30 Uhr 18:20 Uhr im HCC Hannover Moderation: Prof. Jochen Twele (Änderungen der Personen und des Programms vorbehalten: Das aktuelle

Mehr

Kommunikation. Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten.

Kommunikation. Siemens AG 2012. Alle Rechte vorbehalten. Kommunikation Produktportfolio im Überblick Durchgängige Kommunikation Kommunikation in der Windturbine Switch Switch Access Point Kunde Service Energieversorgungsunternehmen Distributed I/O Distributed

Mehr

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules

GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte. Communication World 2008 Marc Sauter, Cinterion Wireless Modules GSM & Co: Durchbruch für M2M Projekte Communication World 2008 Marc Sauter, GmbH 2008, All rights reserved Inhalt Was ist M2M? Markttrends und -treiber Intelligent M2M Communication Eine M2M Erfolgsgeschichte

Mehr

Willkommen in der IT-Fabrik. Ihr Weg zu mehr Agilität, Effizienz und Erfolg

Willkommen in der IT-Fabrik. Ihr Weg zu mehr Agilität, Effizienz und Erfolg Willkommen in der IT-Fabrik Ihr Weg zu mehr Agilität, Effizienz und Erfolg Wer wir sind. UK DK NL DE CH SE PL CZ SK FI Hamburg Bremen Lüneburg Berlin Wolfsburg Dortmund Dresden Düsseldorf Köln Bad Vilbel

Mehr

evolution up2date 2014 evolution in automation

evolution up2date 2014 evolution in automation evolution up2date 2014 evolution in automation Developer Portal XAMControl 2.1 Innovations Nie mehr die Welt neu erfinden ACC Automatisierungsobjekt z.b. Motor Besteht aus SPS Funktionen Visualisierung

Mehr

Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations

Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von 1 Our Company Überblick Industrie Lösungen Utilities, Financial Services, Manufacturing, Retail & Logistics, Public, Telco, Insurance Technologien

Mehr

MySQL Cluster und MySQL Proxy

MySQL Cluster und MySQL Proxy MySQL Cluster und MySQL Proxy Alles Online Diese Slides gibt es auch unter: http://rt.fm/s4p Agenda (Don't) Panic Web- und MySQL-Server MySQL Master-Master Cluster MySQL Proxy und Cluster MySQL Master-Slave/Master

Mehr

IHRE ONLINE-BEWERBUNG BEI ENERCON. Schritt für Schritt ans Ziel!

IHRE ONLINE-BEWERBUNG BEI ENERCON. Schritt für Schritt ans Ziel! IHRE ONLINE-BEWERBUNG BEI ENERCON Schritt für Schritt ans Ziel! Einleitung Sehr geehrter Bewerber, um eine sichere und möglichst zügige Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu ermöglichen, hat sich ENERCON für

Mehr

IHRE ONLINE-BEWERBUNG BEI ENERCON

IHRE ONLINE-BEWERBUNG BEI ENERCON IHRE ONLINE-BEWERBUNG BEI ENERCON Schritt für Schritt ans Ziel! Einleitung Sehr geehrter Bewerber, um eine sichere und möglichst zügige Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu ermöglichen, hat sich ENERCON für

Mehr

1. Juli 2014. Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA,

1. Juli 2014. Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA, Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA, USB sowie PCIe Trenew Electronic AG 5 unabhängige Bereiche mit viel Synergie-Potential: Distributor + Hersteller Embedded

Mehr

Bachmann Safety Control. Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine

Bachmann Safety Control. Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine Bachmann Safety Control Integrierte Sicherheit für Mensch und Maschine ISO 13849 IEC 62061 EN 61511 IEC 61508 Die Sicherheit von Maschinen wird neu definiert Ob einfacher Not-Halt am Maschinenpult oder

Mehr

White Paper Meditel TV

White Paper Meditel TV White Paper Meditel TV Edisonweb srl Der Kontext Dienstleister und Behörden können Web Signage als Informationsinstrument nutzen. Es ermöglicht eine zeitnahe Statusübermittlung von öffentlichen Dienstleistungen

Mehr

ONET: FT-NIR-Netzwerke mit zentraler Administration & Datenspeicherung. ONET Server

ONET: FT-NIR-Netzwerke mit zentraler Administration & Datenspeicherung. ONET Server : FT-NIR-Netzwerke mit zentraler Administration & Datenspeicherung Motivation für die Vernetzung von Spektrometern Weiterhin wachsender Bedarf für schnelle Analysenmethoden wie NIR Mehr Kalibrationen werden

Mehr

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke

Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke Zentrales Energiemanagement für Virtuelle Kraftwerke dataprofit Lösung Virtuelles Kraftwerk A 3 Wissenschaftsdialog Energie Reinhard Dietrich Dipl. Inf. Univ. Leiter Technik & Entwicklung dataprofit GmbH

Mehr

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie

Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Innovation und Wertschöpfung in der Nutzfahrzeug-Industrie Michael Hankel Mitglied des Vorstands ZF Friedrichshafen AG 1 26.06.2014 Effizienz für Motion and Mobility Globale Megatrends Gesellschaft, Umwelt

Mehr

Bewertung von Hydraulikflüssigkeiten für Rexroth-Hydraulikkomponenten (Pumpen und Motoren)

Bewertung von Hydraulikflüssigkeiten für Rexroth-Hydraulikkomponenten (Pumpen und Motoren) Bewertung von für Rexroth-Hydraulikkomponenten (Pumpen und Motoren) RD 90235 Ausgabe: 02.2015 Ersetzt 01.2013 Bosch Rexroth bietet die Bewertung von als Dienstleistung an einschließlich der Unterstützung

Mehr

Spezialisierungsfach Flugführung und Systemtechnik

Spezialisierungsfach Flugführung und Systemtechnik Spezialisierungsfach Flugführung und Systemtechnik Institut für Flugmechanik und Flugregelung Prof. Walter Fichter Institut für Luftfahrtsysteme Prof. Reinhard Reichel 1 Institute, ifr und ILS Institut

Mehr

Informationstechnisches Projekt 2012

Informationstechnisches Projekt 2012 Informationstechnisches Projekt 2012 Dr.-Ing. R. Heynicke Dipl.-Inf.-Ing. T. Schröder Dipl.-Ing. D. Krüger Termine 1. Gruppe A 07.05.2011, Gruppe B 08.05.2011 jeweils 14:00 17:00 Uhr. 2. Gruppe A 14.05.2011,

Mehr

Die Nutzung der Geothermie in Norddeutschland:

Die Nutzung der Geothermie in Norddeutschland: Die Nutzung der Geothermie in Norddeutschland: Innovative Energiesysteme in Großgebäuden Dipl.-Ing. Stephan Oehlert Dipl.-Ing. Holger Kaiser ZENT-FRENGER GmbH 1 www.zent-frenger.de Die Nutzung von Geothermie

Mehr

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy

IVY. White Paper. Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy White Paper IVY Microsoft Dynamics NAV Workflow Controller Powered by Xpert.ivy Business Process Management (BPM) unterstützt den gesamten Lebenszyklus von Geschäftsprozessen. BPM-Lösungen liefern Technologie

Mehr

Adaptive Sense. Adaptive Sensorik zur energieeffizienten Steuerung verteilter Systeme

Adaptive Sense. Adaptive Sensorik zur energieeffizienten Steuerung verteilter Systeme Adaptive Sensorik zur energieeffizienten Steuerung verteilter Systeme 45 % der vorhandenen Hardwareressourcen werden ungenutzt vorgehalten 2 Forschungsprojekt Adaptive Sense Adaptive Sense Projektlaufzeit

Mehr

Bring Your Own Device in der Industrie

Bring Your Own Device in der Industrie Bring Your Own Device in der Industrie Geht das wirklich? 27.05.2014 Thomas Sorg BERNER & MATTNER Überblick BERNER & MATTNER Systemtechnik GmbH ASSYSTEM Founded: 1979 Employees: 450 Headquarters: Munich,

Mehr

Absicherung von Automotive Software Funktionen

Absicherung von Automotive Software Funktionen GI Themenabend "Automotive" Absicherung von Automotive Software Funktionen 27.02.2013 Jürgen Schüling Überblick Berner & Mattner Gründung: 1979 Mitarbeiter: 400 Umsatz 2011: Standorte: Angebot: Branchen:

Mehr

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.

Wir machen Flüssigkeiten transparent. Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys. Wir machen Flüssigkeiten transparent Systemelektronik GmbH Faluner Weg 1 D-24109 Kiel Tel: + 49-(0)431 /5 80 80-0 www.go-sys.de bluebox@go-sys.de BlueBox BlueBox ist ein ideales Mess- und Steuerungssystem.

Mehr

We hereby confirm that all electrical tests on this machine have been performed in accordance with the relevant standards.

We hereby confirm that all electrical tests on this machine have been performed in accordance with the relevant standards. Bemessungsdaten / Rated Data Spannung / Voltage 690,0 V Betriebsart / Duty type S 1 Frequenz / Frequency 50,0 Hz Wärmeklasse / Temp. class 155(F) Strom / Current 510,0 A Ausnutzung / Utilization F Leistung

Mehr

Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus

Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus Fragen und Antworten zu Sm@rt-TAN plus Mit welchen Softwareprodukten kann ich das Sm@rt-TAN plus- Verfahren nutzen? Finanz-Software Erforderliche Mindest-Version VR-NetWorld ab Version 4.13 ProfiCash ab

Mehr

Windkraftanlagen in Schlüchtern - Ahlersbach

Windkraftanlagen in Schlüchtern - Ahlersbach Windkraftanlagen in Schlüchtern - Ahlersbach Betreiberfirma: Bergwinkel-Windkraftanlagen GmbH & Co. Betreiber KG Herolzer Str. 1 36381 Schlüchtern Tel. 06661 / 919485 Fax. 06661 / 919487 Besondere Merkmale

Mehr

Die Maschine weiss es!

Die Maschine weiss es! Software Engineering AG eservice in der Industrie Die Maschine weiss es! Beispiele und Visonen 27.06.2011, Zürich Christian Schmid Projektleiter EPS Software Engineering AG Dieter Hermann COO Online Consulting

Mehr

Intelligentes Condition Monitoring für Smart Factories

Intelligentes Condition Monitoring für Smart Factories Intelligentes Condition Monitoring für Smart Factories Dipl.-Ing. Rüdiger Proff Vertriebsingenieur Inhalt 1. Firmenprofil 2. Industrie 4.0 und Monitoring Konzept 3. Online CMS VIBGUARD als Baustein zur

Mehr

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen EM100 / EM200 Bericht Optionen Bericht - Historischer svergleich Alarmmeldungen Hauptfunktionen Automatische Berichte Geräte Kompatibilität WEB Zugang Umweltsensoren Beschreibung Automatisch generierte

Mehr

Multidisziplinäre und verteilte Simulationen in der Industrie

Multidisziplinäre und verteilte Simulationen in der Industrie Multidisziplinäre und verteilte Simulationen in der Industrie Marc Lob Forum»Virtualisierung und Grid Computing«Stuttgart, 27. Mai 2008 Inhalt Gekoppelte Multi-Physics-Simulation Reconfigurable Computing

Mehr

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban AWF Arbeitsgemeinschaften Gelsenkirchen, 02.-03. Dezember 2008 Warum e-kanban? manufactus GmbH All rights reserved Page 2 www.manufactus.com

Mehr

Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services. Ein Kabel viele Möglichkeiten. Industrial ETHERNET

Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services. Ein Kabel viele Möglichkeiten. Industrial ETHERNET Getriebemotoren \ Industriegetriebe \ Antriebselektronik \ Antriebsautomatisierung \ Services Ein Kabel viele Möglichkeiten Industrial ETHERNET 2 Industrial ETHERNET Vertikale und horizontale Integration

Mehr

Telemetriemodul MT-021- Anwendung: Serverraumüberwachung

Telemetriemodul MT-021- Anwendung: Serverraumüberwachung Telemetriemodul MT-021- Anwendung: 2013 Welotec GmbH, Alle Rechte vorbehalten. Eine Vervielfältigung ohne Genehmigung ist nicht gestattet. 1. Anwendungsbeschreibung MT-021 Anwendung: Das Monitoring von

Mehr

STERCOM Power Solutions

STERCOM Power Solutions STERCOM Power Solutions Leistungselektronik, Energiespeichersysteme, Steuerungen Systemengineering und mehr.. STERCOM Power Solutions Ladegeräte, SuperCap Speicher, Batteriestacks, Schwungradspeicher,

Mehr

Schrittmacher- und ICD-Management Ein leistungsstarkes Modul von MediConnect

Schrittmacher- und ICD-Management Ein leistungsstarkes Modul von MediConnect Schrittmacher- und ICD-Management Ein leistungsstarkes Modul von MediConnect MEDICONNECT IST EINE HERSTELLERUNABHÄNGIGE PLATTFORM FÜR IMPLANTATDATEN EFFIZIENT IM EINSATZ DIE FUNKTIONALITÄTEN EINFACHER

Mehr

Real Time Maintenance (RTM)

Real Time Maintenance (RTM) Real Time Maintenance (RTM) Condition Monitoring (zustandsorientierte Instandhaltung) mit einem SAP R/3-PM Modul Real Time Maintenance Real Time Maintenance (RTM), Condition Monitoring mit einem SAP R/3-PM

Mehr

Digitaler Batteriepass als Schnittstelle zwischen Safety und Security. Dr.-Ing. Florian Schreiner Plattform Sicherheit Infineon Technologies AG

Digitaler Batteriepass als Schnittstelle zwischen Safety und Security. Dr.-Ing. Florian Schreiner Plattform Sicherheit Infineon Technologies AG Digitaler Batteriepass als Schnittstelle zwischen Safety und Security Dr.-Ing. Florian Schreiner Plattform Sicherheit Infineon Technologies AG Infineon Einführung Energieeffizienz Mobilität Sicherheit

Mehr

Moderne Diagnose- und Visualisierungssysteme für automatische Hochregallager am Beispiel Würth Industrie Service GmbH & Co.KG, Bad Mergentheim

Moderne Diagnose- und Visualisierungssysteme für automatische Hochregallager am Beispiel Würth Industrie Service GmbH & Co.KG, Bad Mergentheim 5. VDMA-Informationstag Lagertechnik Moderne Diagnose- und Visualisierungssysteme für automatische Hochregallager am Beispiel Würth Industrie Service GmbH & Co.KG, Bad Mergentheim Mark Vogt, MLOG Logistics

Mehr

RESOURCE MANAGEMENT WIR SPEICHERN IHRE SPUREN IM SCHNEE.

RESOURCE MANAGEMENT WIR SPEICHERN IHRE SPUREN IM SCHNEE. RESOURCE MANAGEMENT WIR SPEICHERN IHRE SPUREN IM SCHNEE. PRINOTH RESOURCE MANAGEMENT Mit Resource Management, dem Software-Tool von PRINOTH. 6 Ressourceneinsparung 15 20 15 Effizienzsteigerung Kosteneinsparung

Mehr

B&R Sommerworkshop 2014

B&R Sommerworkshop 2014 SWS2014-GER 2014/03/20 SWS2014 B&R Sommerworkshop 2014 2 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 1 SPE9210.314 - BASISSEMINAR - GRUNDSTEINE DER MECHATRONIK... 4 2 SPE9250.314 - AUFBAUSEMINAR - DATENVERARBEITUNG

Mehr

Überwachen von Monitoring-Stationen mit R&S ARGUS SIS

Überwachen von Monitoring-Stationen mit R&S ARGUS SIS Überwachen von Monitoring-en mit R&S ARGUS SIS Ist bei den unbemannten Monitoring-en alles in Ordnung? Diese Frage, die sich den Verantwortlichen für Monitoring-Netze immer wieder stellt, beantwortet das

Mehr

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Dipl. Ing. Stefan Bösner Sr. Sales Engineer DACH Stefan.Boesner@quest.com 2010 Quest Software, Inc. ALL RIGHTS RESERVED Vizioncore

Mehr

Condition Monitoring von Windenergieanlagen

Condition Monitoring von Windenergieanlagen Condition Monitoring von Windenergieanlagen Inhalt Das Unternehmen im Überblick Instandhaltungsstrategien / Zustandsorientierte Instandhaltung Überwachte Komponenten und Erscheinungen Zusammensetzung einer

Mehr

Silvan Geser Solution Specialist Unified Communications Microsoft Schweiz GmbH

Silvan Geser Solution Specialist Unified Communications Microsoft Schweiz GmbH Silvan Geser Solution Specialist Unified Communications Microsoft Schweiz GmbH - Henry Ford, 1863-1947 Individuelle erreichbarkeit Sicherheit und Regulatorien Verteilte Teams Partner und Kunden Hohe Kosten

Mehr

Bank für Schallversuche Best.- Nr. 2004611. Für Versuche zum Schall, Wellenausbreitung, Wellenlänge, Schallgeschwindigkeit.

Bank für Schallversuche Best.- Nr. 2004611. Für Versuche zum Schall, Wellenausbreitung, Wellenlänge, Schallgeschwindigkeit. Bank für Schallversuche Best.- Nr. 2004611 Für Versuche zum Schall, Wellenausbreitung, Wellenlänge, Schallgeschwindigkeit. Dieses Gerät besteht aus 1 Lautsprecher (Ø 50 mm, Leistung 2 W, Impedanz 8 Ω)

Mehr

Monitoring & Diagnose

Monitoring & Diagnose Monitoring & Diagnose www.andritz.com/neptun 02 NEPTUN Monitoring & Diagnose Monitoring & Diagnose 2 x je 340MVA, Goldisthal, Deutschland Schadensvermeidung leicht gemacht Jedes Kraftwerk muss heutzutage

Mehr

Logistik für die Errichtung von Windenergieanlagen. Einführung in das Thema

Logistik für die Errichtung von Windenergieanlagen. Einführung in das Thema Logistik für die Errichtung von Windenergieanlagen Einführung in das Thema Flensburg, 27. Mai 2010 Dipl.-Ing. Peter Grosse, MBA (UofL/USA) 1 Gliederung der Einführung in das Thema: Einige Zahlen und Fakten

Mehr

Strategisches Informationsmanagement auf Basis von Data Warehouse-Systemen

Strategisches Informationsmanagement auf Basis von Data Warehouse-Systemen Strategisches Informationsmanagement auf Basis von Data Warehouse-Systemen SAS PharmaHealth & Academia Gabriele Smith KIS-Tagung 2005 in Hamburg: 3. März 2005 Copyright 2003, SAS Institute Inc. All rights

Mehr

Zusammenfassung elektrische Maschinen Gleichstrommaschine

Zusammenfassung elektrische Maschinen Gleichstrommaschine Gleichstrommaschine i F F F F U = R I + Ui U F = RF IF Gleichstrommaschine Induzierte Spannung: Ursache: Änderung des magnetischen Flusses in der Leiterschleife Ui = c φf Erzeugung des magnetischen Flusses:

Mehr

CDN SERVICE APPLICATION DELIVERY NETWORK (ADN) Deutsche Telekom AG

CDN SERVICE APPLICATION DELIVERY NETWORK (ADN) Deutsche Telekom AG CDN SERVICE APPLICATION DELIVERY NETWORK (ADN) Deutsche Telekom AG International Carrier Sales and Solutions (ICSS) CDN-Service Application Delivery Network (ADN) Mehr Leistung für webbasierte Anwendungen

Mehr

Monitoring von. Sebastian Theiss. Innovationsforum Software Saxony Dresden, 24. April 2009

Monitoring von. Sebastian Theiss. Innovationsforum Software Saxony Dresden, 24. April 2009 TU Dresden» Informatik» ngewandte Informatik» Technische Informationssysteme Einsatz von genten zum Monitoring von utomatisierungssystemen Vladimir Vasyutynskyy Sebastian Theiss Innovationsforum Software

Mehr

Fachtagung Beschaffung 2014. asem group/q_perior/sap Schweiz 29.4.2014

Fachtagung Beschaffung 2014. asem group/q_perior/sap Schweiz 29.4.2014 Fachtagung Beschaffung 2014 asem group/q_perior/sap Schweiz 29.4.2014 Organisatorisches Ausfahrtickets für den Parkplatz vor der SAP erhalten Sie beim Empfang. Bei Abgabe des Fragebogen bis zur Pause wird

Mehr

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH

Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen. Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH Industrie 4.0 - Intelligente Vernetzung für die Produktion von morgen Jörg Nolte Robotation Academy Hannover PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH PHOENIX CONTACT Stammsitz Blomberg Bad Pyrmont 2 / Jörg Nolte

Mehr

Freischaltung des ChipTAN-Verfahrens in SFirm32, Version 2.3

Freischaltung des ChipTAN-Verfahrens in SFirm32, Version 2.3 Freischaltung des ChipTAN-Verfahrens in SFirm32, Version 2.3 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, die hier beschriebenen Schritte zeigen die Freischaltung des ChipTAN-Verfahrens in SFirm32, Version

Mehr

Ist Ihre Mainframe Anwendungs- Umgebung wirklich so effizient, wie Sie denken?

Ist Ihre Mainframe Anwendungs- Umgebung wirklich so effizient, wie Sie denken? Ist Ihre Mainframe Anwendungs- Umgebung wirklich so effizient, wie Sie denken? Cross-Enterprise APM und Application Performance Management 30. Oktober 2012 Agenda Cross-Enterprise APM Mainframe Application

Mehr

Monitoring für die Anlagenlogistik

Monitoring für die Anlagenlogistik Monitoring für die Anlagenlogistik Ausgangsituation (am Beispiel der Logistik im Windenergie-Anlagen-Bau) 2 WEA werden von Deutschland aus zunehmend exportiert. Die globalen Märkte in Europa, China, USA,

Mehr