Bank des Jahres Stabil und wirtschaftlich erfolgreich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bank des Jahres Stabil und wirtschaftlich erfolgreich"

Transkript

1 - Pressemitteilung zur Bilanz-Pressekonferenz - Göttingen, 9. Januar 2015 Bank des Jahres Stabil und wirtschaftlich erfolgreich Sparkasse Göttingen steht für Vertrauen, Innovation und Kundennähe

2 Inhalt Geschäftsmodell weiterhin erfolgreich: Die Kunden setzen auf die Sparkasse Göttingen 3 Ob als zuverlässiger Partner gewerblicher Kunden oder als Finanzierer privater Vorhaben: Wenn s um Kredit geht Sparkasse 3 Die Kunden vertrauen ihrer Sparkasse ein historischer Einlagenhöchststand wurde erreicht 5 Deutliche Zuwächse im Bauspar- und Versicherungsgeschäft 6 Die Sparkasse bleibt im Immobiliengeschäft weiterhin die Nummer 1 in der Region 7 Das Betriebsergebnis und der Jahresüberschuss entwickelten sich trotz schwierigem Zinsumfeld positiv 8 Gut für Göttingen: Das nachhaltige Geschäftsmodell der Sparkasse 9 Gut für die Region gut für die Umwelt 9 Das Beste aus zwei Welten: In der Fläche stabil und medial auf der Höhe der Zeit 9 Engagierter Förderer: Die Sparkasse Göttingen ermöglicht mehr Kultur, Sport, Bildung und Soziales für die Region 10 Einer der größten und verlässlichsten Steuerzahler der Region 11 Zukunft denken, Gegenwart leben: Die Sparkasse als verlässlicher Arbeitgeber mit überdurchschnittlicher Ausbildungsquote 11 Bank des Jahres 2014 : Innovationskraft der Sparkasse Göttingen als Leuchtturm in der deutschen Kreditwirtschaft Jahre danach: Ein Vierteljahrhundert nach der Fusion 14 2

3 Geschäftsmodell weiterhin erfolgreich: Die Kunden setzen auf die Sparkasse Göttingen Das Geschäftsjahr 2014 war sehr erfolgreich. Die Sparkasse Göttingen hat den positiven Trend der Vorjahre nicht nur bestätigt, sondern ausgebaut, blickt Vorstandsvorsitzender Rainer Hald zufrieden auf das abgelaufene Geschäftsjahr zurück. Das Vertrauen der Kunden sowie innovative Produkte und Vertriebswege, welche die Nähe zum Kunden in den Fokus stellen, haben diesen Erfolg ermöglicht. Mit dem Darlehensneugeschäft von rund 320 Millionen Euro, je zur Hälfte im Bereich Privatund Firmenkunden, konnten nicht nur die hohen Tilgungen aufgefangen, sondern das Kundenkreditvolumen um 24 Millionen Euro gesteigert werden. Trotz bundesweit rückläufiger Sparquoten und entgegen dem regionalen Trend, erhöhten sich auch die Kundeneinlagen der Sparkasse um rund 20 Millionen Euro. Dank des erfolgreichen Kundengeschäftes konnte ein, im Vergleich zum vorherigen Geschäftsjahr, erhöhtes Betriebsergebnis von 26,9 Millionen Euro sowie ein Jahresüberschuss von mehr als fünf Millionen Euro erarbeitet werden. Die Bilanzsumme betrug zum 31. Dezember 2014 circa 2,7 Milliarden Euro. Die Erfolge seien, so Hald, vor dem Hintergrund des anhaltend niedrigen Zinsniveaus und den kontinuierlich steigenden regulatorischen Anforderungen bemerkenswert. Die Sparkasse Göttingen konnte ihre Rolle als Marktführer in der Region Göttingen festigen und ausbauen. Ob als zuverlässiger Partner gewerblicher Kunden oder als Finanzierer privater Vorhaben: Wenn s um Kredit geht Sparkasse Das Darlehensneugeschäft überschritt sogar ohne Zinsprolongationen die Grenze von 320 Millionen Euro. Das Kundenkreditvolumen konnte so trotz Tilgungen von rund 300 Millionen Euro um 24 Millionen Euro auf fast 2,3 Milliarden Euro gesteigert werden. Sowohl die regionale Wirtschaft als auch Privathaushalte wurden so in ihren Investitions- und Anschaffungswünschen unterstützt. 3

4 Kundenkredite der Sparkasse Göttingen seit Gerade im Geschäft mit Firmenkunden und Selbstständigen spielen Kredite eine wichtige Rolle. Als beständiger Partner der Unternehmen begleitete die Sparkasse Göttingen auch 2014 zahlreiche Investitionsvorhaben von den ersten Planungen bis zur Realisierung. Die Investitionsbereitschaft regionaler Firmen war in 2014 zwar eher zurückhaltend hauptsächlich wurden Ersatz- und Rationalisierungsmaßnahmen getätigt dennoch verzeichnete die Sparkasse ein Neugeschäftsvolumen in Höhe von 160 Millionen Euro. Insgesamt standen den Unternehmen am Jahresende fast 1,2 Milliarden Euro in Form von Investitions- und Betriebsmittelkrediten zur Verfügung. Auch in schwierigen Situationen steht die Sparkasse ihren gewerblichen Kunden stets zur Seite und bleibt ein verlässlicher Partner. Der Erhalt von Arbeitskräften in der Region ist hierbei eines der Ziele des öffentlich-rechtlichen Kreditinstitutes. Allein 2014 konnten so durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Firmen mit ihrer Sparkasse mehr als 500 Arbeitsplätze in und um Göttingen erhalten werden. Im besonderen Bereich der Existenzgründungsberatungen konnte die Sparkasse den positiven Trend des vorangegangenen Jahres fortsetzen. Sie ist in der Region Göttingen das mit Abstand aktivste Institut, welches dieses wichtige Geschäftsfeld betreibt. Existenzgründungen sind für eine positive wirtschaftliche Entwicklung unserer Region nicht nur wichtig, sondern maßgeblich. Als Kreditinstitut aus und für den Mittelstand sehe ich es als unsere Aufgabe, hier voranzugehen, begründet André Schüller, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Göttingen das besondere Engagement. 4

5 Auch außerhalb des gewerblichen Bereiches entwickelte sich das Kreditgeschäft positiv. Das Kreditvolumen für Privatpersonen konnte um rund zwei Prozent auf fast eine Milliarden Euro gesteigert werden. Allein circa 900 Millionen Euro entfallen hierbei auf private Wohnungsbaufinanzierungen und das obwohl viele Kunden aufgrund des niedrigen Zinsniveaus hohe Tilgungsleistungen auf ihre bestehenden Darlehen erbringen. Mit 160 Millionen Euro Neugeschäft konnten erneut zahlreiche Wünsche nach Wohneigentum erfüllt werden. Diese positive Entwicklung gründet sich auch darin, dass die Sparkasse seit 2014 spezialisierte Baufinanzierungsberater einsetzt, um die Kunden noch qualitativ hochwertiger und zeitlich flexibler beraten zu können. Eine zukunftsweisende strategische Entscheidung, die bereits kurzfristig Früchte getragen hat. Die Kunden vertrauen ihrer Sparkasse ein historischer Einlagenhöchststand wurde erreicht Die Einlagen bei Sparkassen sind sicher. Das seit Jahrzehnten erfolgreich bestehende Institutssicherungssystem der Sparkassenfinanzgruppe ist vor allem dadurch gekennzeichnet, dass die einzelnen Institute mit ihrem gesamten Vermögen füreinander einstehen. Somit wird eine besondere Sicherheit gewährleistet, die ausschließlich Sparkassen leisten können und die die gesetzlich garantierte Obergrenze von Euro für andere Kreditinstitute weit übersteigt. In 2014 wurde dies erneut von den Kunden honoriert: Mit einer Steigerung der Einlagen in Höhe von rund 20 Millionen Euro erreichte die Sparkasse Göttingen einen Bestand von über 1,9 Milliarden Euro. Ein historischer Höchststand in der Geschichte des seit 1801 aktiven Kreditinstitutes. Ein wichtiger Faktor dieser Steigerung war die Einführung des Produktes S-Geldanlage flexibel. Ein innovative Sparanlage, welche mit einer Kombination dreier Laufzeiten (eins, drei und fünf Jahre) und einer attraktiven Verzinsung verbunden mit hoher finanzieller Flexibilität aufwartet. Über 50 Millionen Euro wurden allein in diesem Produkt angelegt. Als ein Baustein der ganzheitlichen Beratung im S-Finanzkonzept trug das neue Produkt erheblich zur Erfüllung der Ziele und Wünsche unserer Kunden bei, sagt André Schüller. Abseits der Thematik Sicherheit legten die Kunden vor allem Wert auf die ständige Verfügbarkeit ihrer Einlagen. So stiegen die täglich fälligen Sichteinlagen überdurchschnittlich um fast fünf Prozent auf knapp eine Milliarde Euro. 5

6 Kundeneinlagen insgesamt der Sparkasse Göttingen seit Bei vielen Kunden setzt mittlerweile ein Umdenken ein weg von der klassischen Spareinlage, hin zu Wertpapieren. Auch hier überzeugt die Sparkasse mit ihrem ganzheitlichen und an den Kundenbedürfnissen ausgerichteten Beratungskonzept welches angenommen und honoriert wird. Die Nettoersparnis aus Einlagenbildung und Wertpapierersparnis, auch als Geldvermögensbildung bezeichnet, betrug allein 2014 fast 50 Millionen Euro. Deutliche Zuwächse im Bauspar- und Versicherungsgeschäft Im Rahmen der ganzheitlichen Beratung hat die Altersvorsorge einen unverändert hohen Stellenwert. Wie bereits in den Vorjahren setzen die Kunden der Sparkasse dabei auch auf die Sicherheit von Bausparverträgen und Lebensversicherungen der öffentlich-rechtlichen Kooperationspartner. So wurden Bausparverträge mit einem Vertragsvolumen von rund 77 Millionen Euro (+ 1,9 Prozent) abgeschlossen. Bei den Lebensversicherungen konnte das gute Vorjahresergebnis mit einem Volumen von 23,5 Millionen Euro (+ 8,4 Prozent) sogar deutlich übertroffen werden. Auch im Sachversicherungsbereich verzeichnet die Sparkasse in Kooperation mit der Versicherungsgruppe Hannover (VGH) mit 32,2 Prozent deutliche Zuwächse. 6

7 Die Sparkasse bleibt im Immobiliengeschäft weiterhin die Nummer 1 in der Region Bei der Vermittlung von Immobilien verzeichnet die Sparkasse zum dreißigjährigen Jubiläum ihres Immobilienzentrums Konstanz. Mit mehr als 200 Objekten im Gesamtwert von über 43,5 Millionen Euro wurden im Durchschnitt fast vier Objekte pro Woche vermittelt. Damit bleibt die Sparkasse unangefochtene Nummer 1 in der Region. Vor allem die Nachfrage nach Eigentumswohnungen und Einfamilienhäusern blieb unverändert hoch. In der dreißigjährigen Geschichte des Immobilienzentrums gelang es den Experten der Sparkasse, in Summe rund Objekte zu vermitteln. Die im Jahr 2014 vermittelten Objekte aufgeteilt nach Immobilienarten. 7

8 Das Betriebsergebnis und der Jahresüberschuss entwickelten sich trotz schwierigem Zinsumfeld positiv Aufgrund des erfolgreichen Kundengeschäfts erwirtschaftete die Sparkasse Göttingen im Geschäftsjahr 2014 ein Betriebsergebnis von 26,9 Millionen Euro eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 5 Prozent beziehungsweise 1,4 Millionen Euro. Dem Trend branchenweit rückläufiger Betriebsergebnisse wirkt die Sparkasse somit entgegen und liegt über dem Durchschnitt der niedersächsischen Sparkassen. In den wirtschaftlich allgemein angespannten letzten Jahren wuchs das Betriebsergebnis des Kreditinstitutes kontinuierlich. Dies ist notwendig, um vor dem Hintergrund steigender Regulatorik auch in Zukunft ein verlässlicher Partner der Region zu sein. Unser gutes Betriebsergebnis ist erfreulich und führte unter Berücksichtigung positiver Rahmenbedingungen zu einem Jahresüberschuss von über fünf Millionen Euro, sagt Rainer Hald. 8

9 Gut für Göttingen: Das nachhaltige Geschäftsmodell der Sparkasse Nachhaltigkeit hielt schon vor Jahren Einzug in das Kerngeschäft der Sparkasse Göttingen. Nachhaltige Beratung der Kunden in allen Finanzangelegenheiten steht dabei im Vordergrund. Gut für die Region gut für die Umwelt Auch im Produktportfolio des Institutes finden sich nachhaltigkeitsrelevante Angebote. Ein besonderes Exempel sind die Klimasparbriefe in Kooperation mit der Stadtwerke Göttingen AG. Das von den Kunden in Klimasparbriefen angelegte Geld wird von der Sparkasse als Kredit für ökologische Vorhaben der Stadtwerke Göttingen AG ausgereicht. Finanziert wurden daneben auch die energetische Sanierung von Wohnheimen, ein Blockheizkraftwerk sowie der Erweiterungsbau eines Kindergartens. Abseits des Kerngeschäftes tritt die Sparkasse als einer der wesentlichen Förderer des Klimaschutzes in der Region Göttingen auf. Als langjähriger Partner der Energieagentur Göttingen wurden in 2014 erneut zahlreiche Projekte in diesem Themenfeld gefördert. Für die wichtige Arbeit der Energieagentur sowie für das Netzwerk regenerativer Energien, welches Projekte zur Realisation der regionalen Energiewende initiiert, stellte die Sparkasse sowohl finanzielle Unterstützung als auch Manpower zur Verfügung. Das Beste aus zwei Welten: In der Fläche stabil und medial auf der Höhe der Zeit Während andere Kreditinstitute sich vermehrt aus der Region zurückziehen, ist die Sparkasse Göttingen in Stadt und Landkreis weiterhin in der Fläche für ihre Kunden präsent. Anstatt Filialen zu schließen, investiert das Institut in die nachhaltige Modernisierung seines dichten und kundennahen Filialnetzes. Exemplarisch zu nennen sind in 2014 der Umbau der Filialen Nikolausberg und Elliehausen. Letztere feierte auch ihr fünfzigjähriges Bestehen. Weitere Investitionen sind an den Standorten Lenglern und Herberhausen geplant. Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden, in Göttingen auch in der Fläche persönlich präsent zu bleiben und unsere Filialen deutlich aufzuwerten. Die Kunden verdienen ein modernes Ambiente, ausgestattet mit aktueller Technik, um ihren Bedürfnissen vorbehaltlos gerecht zu werden. Nah am Kunden zu sein, das ist für mich der genetische Code der Sparkasse, sagt Vorstandsmitglied Jörg Sebode. 9

10 Noch persönlicheren und vor allem hochmodernen Service erfahren zukünftig auch die Kunden im Ortsteil Grone. Die Kompetenz wird in einem ökologisch vorbildhaften Gebäude an der Kasseler Landstraße, ausgestattet mit einer modernen Geothermie- sowie einer Photovoltaikanlage, gebündelt. Auch medial befindet sich die Sparkasse auf der Höhe der Zeit. Für die Kunden ist die App Sparkasse mittlerweile der Standard für mobiles Banking. Durch die Einführung des pushtan-verfahrens lässt sich der moderne Zahlungsverkehr sicher und komfortabel über Smartphone oder Tablet abwickeln. Weiterhin unterstützt die Sparkasse mit der Anwendung GiroCheckout den Bezahlvorgang in den Online-Shops ihrer Kunden und begleitet damit auch die Kommunen bei der Umsetzung kommunaler ecommerce-anforderungen. Engagierter Förderer: Die Sparkasse Göttingen ermöglicht mehr Kultur, Sport, Bildung und Soziales für die Region Gäbe es die Händelfestspiele ohne die Sparkasse Göttingen? Den Frühjahrsvolkslauf? Das Göttinger Symphonieorchester in seiner heutigen Form? Pop meets Classic? Das NDR 2 Soundcheck-Festival? Die niedersächsischen Musiktage in Göttingen? Den Sparkasse&VGH CUP? Die Tour d Energie? Die beachtliche Vereinsvielfalt? Garantiert nicht in solch ausgeprägter und vielfältiger Form. Die Sparkasse förderte in 2014 mehr als 400 große und kleine Projekte sowie Vereine unverändert mit mehr als einer Millionen Euro und steht somit für eine umfassende Breitenförderung. Im Bereich Bildung wurden unter anderem zahlreiche Deutschlandstipendien an der Georg- August-Universität und an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst vergeben. Auch weitere Projekte in Zusammenarbeit mit Universität und Hochschulen, als Beispiele das X-LAB und das Y-LAB, erhöhten mit Hilfe der Sparkasse die Bildungsvielfalt in der Stadt, die Wissen schafft. Das 2013 in der Gemeinde Friedland gestartete Projekt Unser Dorf hat Zukunft, wurde 2014 im Flecken Bovenden erfolgreich fortgesetzt. Für 2015 wird es in der Gemeinde Rosdorf ausgeschrieben. Die Sparkasse Göttingen wird sich auch weiterhin als regional und realwirtschaftlich verankertes Institut ihrer Verantwortung für eine zukunftsfähige und lebenswerte Region bewusst sein. 10

11 Einer der größten und verlässlichsten Steuerzahler der Region Steuern sind die wichtigste Einnahme von Staat und Kommunen. Als einer der größten und verlässlichsten Steuerzahler der Region beträgt die Summe der von der Sparkasse Göttingen gezahlten Abgaben wie im Vorjahr erneut über sieben Millionen Euro. Ein beachtlicher Betrag, auf den sich Stadt und Landkreis Jahr für Jahr verlassen können. Die Sparkasse Göttingen trägt auch hiermit beachtlich zur Gestaltung der Infrastruktur und der Lebensqualität in und um Göttingen bei. Zukunft denken, Gegenwart leben: Die Sparkasse als verlässlicher Arbeitgeber mit überdurchschnittlicher Ausbildungsquote Als einer der größten Arbeitgeber der Region trägt die Sparkasse Göttingen maßgeblich zu Wertschöpfung und Wohlstandsbildung in Göttingen bei. Das Unternehmen ist sich der Verantwortung der modernen Arbeitswelt bewusst und bietet im Sinne eines zeitgemäßen Mitarbeiter-Marketing seinen Mitarbeitern mehr als nur einen Arbeitsplatz. Engagierte Mitarbeiter erhalten vielfältige Möglichkeiten sich qualifiziert weiterzubilden. Die Abschlüsse im Rahmen von Weiterbildungen reichen vom Sparkassenfachwirt über den Sparkassenbetriebswirt bis hin zu staatlich anerkannten Bachelor- und Mastertiteln. Die Sparkasse versetzt ihre Mitarbeiter in die Lage, den Anforderungen des modernen Finanzmarktes optimal gerecht zu werden. Der Weg dorthin führt zunächst über die hochwertige Berufsausbildung mit anschließender Übernahme in ein Angestelltenverhältnis. Mit einer Übernahmequote von 100 Prozent nach Ausbildungsabschluss erreicht die Sparkasse im Januar 2015 erneut den Top-Wert. Zusätzlich wurden frisch ausgelernte Fachkräfte aus anderen Kreditinstituten eingestellt, für die es in ihrem Ausbildungsunternehmen keinen Bedarf gab. Ein weiterer positiver Wert steht bei der Ausbildungsquote zu Buche. Mit 48 Auszubildenden, zwei dualen Studenten und sechs BFF-Praktikanten erzielte die Sparkasse eine Ausbildungsquote von 9,6 Prozent. Diese liegt somit fast vier Prozentpunkte über der durchschnittlichen Quote des privaten Bankgewerbes der letzten Jahre. 11

12 Die Ausbildungsquote der Sparkasse Göttingen im Vergleich. Unter den 15 in 2014 neueingestellten Auszubildenden zur Bankkauffrau und zum Bankkaufmann befinden sich zwei Realschüler sowie vier ehemalige Jahrespraktikanten. Zusätzlich wurden sechs neue Fachoberschul-Praktikanten eingestellt, die in Kooperation mit der BBS 1 Arnoldi ein berufsvorbereitendes Jahrespraktikum absolvieren. Durch die neue Kooperation mit der Privaten Hochschule Göttingen (PFH) wurden erstmals auch zwei Studenten im dualen Studiengang General Management zum Bachelor of Science eingestellt. Diese absolvieren das Studium parallel zur klassischen Ausbildung. Für uns als regionales Kreditinstitut ist es selbstverständlich, attraktive berufliche Perspektiven zu bieten. In Zeiten wachsender Studienneigung junger Menschen, kann dies nicht mehr ausschließlich über die klassische betriebliche Ausbildung erfolgen. Ich freue mich daher auf die jungen Studenten, die diese innovative Studienmöglichkeit nutzen, erklärte Rainer Hald anlässlich der Pressekonferenz im September

13 Bank des Jahres 2014 : Innovationskraft der Sparkasse Göttingen als Leuchtturm in der deutschen Kreditwirtschaft Ob Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter, hohe Beratungsqualität, ausgezeichnete Kundenorientierung oder die für eine Sparkasse mehr als überdurchschnittliche Innovationskraft: Die Preisrichter des Großen Preis des Mittelstandes versahen die Sparkasse Göttingen mit Lob in allen Kriterien des Wettbewerbes. Basis für die Auszeichnung war die Bewertung in den Kriterien Gesamtentwicklung des Unternehmens, Beschäftigung und Ausbildung, Engagement in der Region, Kundennähe, Modernisierung und Innovation. Gerade der s-spot, die junge Filiale der Sparkasse, überzeugte als deutschlandweit einzigartige Innovation. Frühzeitig erlernen Auszubildende fachliche und unternehmerische Kompetenzen ein im öffentlich-rechtlichen Sektor einmaliger Weg, hieß es in der Laudatio von Dr. Gerhard Papke, Vizepräsident des nordrheinwestfälischen Landtags, in Anwesenheit der stellvertretenden Ministerpräsidentin Eveline Lemke auf der feierlichen Gala und Preisverleihung in Düsseldorf. Der von der Oskar Patzelt-Stiftung vergebene Große Preis des Mittelstandes ist, so die überregionale Tageszeitung Die Welt, die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung deutschlandweit. Der Erhalt der Auszeichnung erfüllt Rainer Hald mit Stolz: Dies ist eine Ehrung für unsere Mitarbeiter. Sie bestätigt, dass wir uns mit den innovativen Konzepten auf dem besten Weg befinden, die Marke Sparkasse in der Region Göttingen in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft zu führen. 13

14 Stolze Gewinner (v. l.): Christian Wüstefeld, Ramona Wüstefeld, Janina Hirschlinger, Rainer Hald und Landrat Bernhard Reuter nach der Preisübergabe. 25 Jahre danach: Ein Vierteljahrhundert nach der Fusion Das laufende Jahr 2015 steht im Zeichen des 25. Jahrestages der Fusion der ehemaligen Kreissparkasse Göttingen und der Städtischen Sparkasse zu Göttingen zur heutigen Sparkasse Göttingen. Ein Vierteljahrhundert, in dem sich nicht nur die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen drastisch geändert haben, sondern auch die damit einhergehenden Kundenbedürfnisse. Veränderungen, auf die die Sparkasse Göttingen stets reagiert hat nicht selten als Innovationsführer in der deutschen Bankenlandschaft. Das Jubiläumsjahr 2015 wird uns vor alte und auch neue Herausforderungen stellen. Der volkswirtschaftliche Rahmen wird unsere Arbeit nicht einfacher machen, die steigenden regulatorischen Anforderungen werden uns als mittelgroße Sparkasse weiterhin einiges abverlangen. Doch die Wirtschaftskraft unserer Region und unser nachhaltiges Geschäftsmodell, welches nicht auf die weltweiten Kapitalmärkte, sondern auf regionale Belange ausgerichtet ist, bieten fruchtbare Voraussetzungen, auch am Ende des Jahres 2015 ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen, fasst Rainer Hald die Aussichten auf das laufende Jahr zusammen. 14

15 Auf einen Blick: Gesellschaftliches Engagement der Sparkasse Göttingen. 15

16 Für weitere Informationen oder Fragen: Michael Rappe Rico Fischer

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Presseinformation Meppen, 20. Januar 2015 Wachstumskurs wird fortgesetzt Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Mehr Beratung, mehr Kredit- und Einlagengeschäfte

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

s Sparkasse Germersheim-Kandel

s Sparkasse Germersheim-Kandel s Sparkasse Germersheim-Kandel Pressemitteilung Sparkasse weiter auf Erfolgskurs Ganzheitliche Beratung in allen Kanälen v.l.n.r.: Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/Personal; Svend Larsen, Direktor

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr WERTE, DIE BESTEHEN: 120 Jahre HYPO Oberösterreich www.hypo.at Unser konservatives Geschäftsmodell mit traditionell geringen Risiken

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014 Christian Potthoff Pressesprecher Baden-Württembergische Bank Kleiner Schlossplatz 11 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@BW-Bank.de www.bw-bank.de BW-Bank

Mehr

Die wichtigste Bank in der Region

Die wichtigste Bank in der Region 28. März 2014 Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Werl Die wichtigste Bank in der Region - Geschäftsentwicklung 2013 - Kreditgeschäft - Einlagen- und Wertpapiergeschäft - Dienstleistungsgeschäft - Mit

Mehr

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen Schlagzeilen 2013 erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr o Ruhiges und sehr solides Jahr trotz steigender Regulierung o Gute Entwicklung trotz anhaltendem Niedringzinsumfeld o Marktführerschaft bestätigt

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs-potsdam.de www.mbs.de

Mehr

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Solides Betriebsergebnis von 106 Mio. Euro nach Bewertung erwirtschaftet Kredite an Unternehmen und Selbstständige wachsen um 2,6 Prozent Kundeneinlagen

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

Nachhaltigkeit Gut für die Region!

Nachhaltigkeit Gut für die Region! Sparkasse Markgräflerland Nachhaltigkeit Gut für die Region! Kompaktbericht Ihrer Sparkasse Sparkassen-Finanzgruppe Der Vorstand der Sparkasse Markgräflerland (v. l. n. r.): Ulrich Feuerstein (Vorsitzender),

Mehr

Sparkasse Saarbrücken: Kreditgeschäft spiegelt konjunkturellen Aufschwung wider Sparkasse Saarbrücken baut Aktivgeschäft deutlich aus Zufriedenstellendes Jahresergebnis Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014

Bilanzpressekonferenz 2013. 12. Juni 2014 Bilanzpressekonferenz 2013 12. Juni 2014 1 Ergebnisse 2013 2 Ausblick Agenda 22 Wachstumskurs vorsichtig fortgesetzt Bilanzsumme in Mio. 4.142 4.293 3.893 2011 2012 2013 in + 249 + 151 in % + 6,4 + 3,6

Mehr

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand Pressemitteilung 02/11 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand 2010 hat die Bank das Geschäftsfeld Automotive weiter

Mehr

Haftungsverbund hat sich bewährt

Haftungsverbund hat sich bewährt Haftungsverbund hat sich bewährt Die Sparkassen-Finanzgruppe ist ein wesentlicher Stabilitätsanker am Finanzplatz Deutschland. Als öffentlich-rechtliche Unternehmen sind Sparkassen nicht vorrangig darauf

Mehr

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank.

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Die beiden Direktoren der Sparkasse Wolfach, Günter Rauber und Ulrich Kniep äußerten sich angesichts der herausfordernden Rahmenbedingungen

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Die Raiffeisenbank in Zahlen

Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Eigentümer Unsere Kreditgenossenschaft zählt zum Stichtag 31.12.21 5.743 Mitglieder und um insgesamt 4 mehr als zum 31.12.29. Ersteinlagen 2 15

Mehr

Sparkasse Merzig-Wadern

Sparkasse Merzig-Wadern Pressemitteilung Erfolgreiches Geschäftsjahr Sparkasse gut gerüstet für die Zukunft Merzig, 24. März 2015 Wir haben die notwendige Substanz erwirtschaftet, um auch in der Zukunft unsere Position als Marktführerin

Mehr

Presseinformation 17. Februar 2014

Presseinformation 17. Februar 2014 Presseinformation 17. Februar 2014 Sparda-Bank München präsentiert Geschäftszahlen 2013 Politik muss Gefährdung der Drei-Säulen-Struktur im Kreditwesen aktiv entgegenwirken Mehr als 18.000 neue Kunden

Mehr

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen.

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen. Erstes Halbjahr 2012 mit zufriedenstellendem Ergebnis Wirtschaftliches Ergebnis von 313,8 Mio. Euro erzielt Harte Kernkapitalquote wieder auf 11,7 Prozent gesteigert Deka-Vermögenskonzept und Deka-BasisAnlage

Mehr

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1 Geschäftsentwicklung der Sparkassen in Hessen und Thüringen Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase haben die Sparkassen in Hessen und Thüringen auch 2013 wieder ein gutes Geschäftsergebnis erzielt. Das

Mehr

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis 1 Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis Wachstum in allen Marktbereichen Bedeutung für die Region weiter gestärkt perspektivenreicher Arbeitgeber verlässlicher Partner Bilanzpressekonferenz

Mehr

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ Donnerstag, 25. April 2013, 10.00 Uhr DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ www.hypo.at Wir schaffen mehr Wert. durch Nachhaltigkeit und Stabilität. SEHR GUTES GESCHÄFTS- JAHR 2012 Die HYPO Oberösterreich blickt

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe Stabilitätsanker am deutschen Finanzplatz

Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe Stabilitätsanker am deutschen Finanzplatz S Finanzgruppe Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe Stabilitätsanker am deutschen Finanzplatz Information für Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Sparkassen in Deutschland werden durch einen

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr PRESSEMITTEILUNG Bergisch Gladbach, 3. März 2015 VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr Bilanzsumme steigt um 4 Prozent auf rund 1,19 Milliarden

Mehr

Ihr Vertrauen Unser Versprechen

Ihr Vertrauen Unser Versprechen Ihr Vertrauen Unser Versprechen» Gut, FAIR, MENSCHLICH, NAH bedeutet für uns kein leeres Versprechen, sondern ist gelebter Auftrag. Auf unser Engagement für die Region können Sie sich verlassen. Geschäftsbericht

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz

Pressemitteilung. Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Pressemitteilung Die Kreissparkasse St. Wendel 2015: Mehr qualifizierte Beratung im neu strukturierten Geschäftsstellennetz Konzentration stärkt Beratungskompetenz St. Wendel, 27. Juli 2015 Die Kreissparkasse

Mehr

Pressemitteilung. Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs

Pressemitteilung. Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs Pressemitteilung Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs Jahresüberschuss 6,9 Millionen Euro Eigenkapital um rund 34 Millionen Euro aufgestockt erfolgreiche Fusion mit der Sparkasse Bredstedt hohe Zuwächse

Mehr

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg Herzlich willkommen zur Bilanz-Pressekonferenz der Münchner Bank eg 21. März 2014 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 Mit einem Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit in Höhe von 42,1 Mio. Euro (bereinigt)

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Statement Herr Werner Netzel Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes e.v. Einordnung Green Economy Die Sparkassen-Finanzgruppe

Mehr

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Rheinland-pfälzische Sparkassen mit solidem Ergebnis Die Bilanzsumme der 26 rheinland-pfälzischen Sparkassen ist auf 59,0 Mrd. Euro gestiegen. Das Kreditgeschäft war ausgesprochen lebhaft. Insbesondere

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Budenheim Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse. Seite 1 Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz auf einen Blick Auf einen Blick: Kundenkredite erstmals über 40 Mrd. Wohnungsbaukredite Wachstumstreiber

Mehr

S Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen

S Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen S Finanzgruppe Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen Information für Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Sparkassen haben ein sehr stabiles Geschäftsmodell mit überschaubaren Risiken.

Mehr

HYPO MEDIEN INFORMATION

HYPO MEDIEN INFORMATION HYPO MEDIEN INFORMATION Generaldirektor Reinhard Salhofer zieht Bilanz für 2013 HYPO Salzburg hat hohe 13,6 % Eigenmittelquote Umfrage belegt außerordentliche Kundenzufriedenheit In einem wirtschaftlich

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015 Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Montag, 16. März 2015 Vorstandsbericht Begrüßung Geschäfts- und Ertragsentwicklung Neuerungen im Privatund Gewerbekundengeschäft Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender

Mehr

Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept

Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept Presseinformation 22. Januar 2014 Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept Größte Genossenschaftsbank Nordbayerns mit erfolgreichem Jahr 2013 Sehr gute Zahlen im Bereich der Neukundengewinnung

Mehr

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Deutscher Sparkassen- und Giroverband Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Eine Information der Sparkasse Hochfranken für mittelständische Unternehmen Stand: 1. August 2010 Dezentrale

Mehr

Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe

Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe Bilanzpressekonferenz 2014 auf Konsolidierungskurs (Dinslaken, 28. Januar 2015) Erstmals seit vielen Jahren führt die ihre Bilanzpressekonferenz wieder zum Jahresbeginn durch. Dies hat zur Folge, dass

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Presseinformation. LBBW mit solider Ergebnisentwicklung. 25. Februar 2015

Presseinformation. LBBW mit solider Ergebnisentwicklung. 25. Februar 2015 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@LBBW.de www.lbbw.de LBBW mit solider

Mehr

Sparda-Bank Augsburg verstärkt Beratungsservice und wächst 2014 solide. Kundeneinlagen wachsen auf 1,2 Milliarden Euro

Sparda-Bank Augsburg verstärkt Beratungsservice und wächst 2014 solide. Kundeneinlagen wachsen auf 1,2 Milliarden Euro Presseinformation Genossenschaftsbank festigt Marktposition Sparda-Bank Augsburg verstärkt Beratungsservice und wächst 2014 solide Bilanzsumme steigt auf 1,4 Milliarden Euro Kundeneinlagen wachsen auf

Mehr

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 christian.potthoff@lbbw.de www.lbbw.de LBBW legt Zahlen

Mehr

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden,

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden, S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008 Sehr geehrte Kunden, ein stürmisches Jahr 2008 liegt hinter uns. Die internationale Bankenwelt wurde von einer Finanzmarktkrise

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Jahrespressekonferenz

Jahrespressekonferenz Münster, Geschäftsentwicklung der westfälisch-lippischen Sparkassen 31.12.2013 31.12.2014 Veränderung Mio. Mio. Mio. % Kundenkreditbestand 82.886 84.118 +1.231 +1,5 Kreditneugeschäft 14.445 15.068 +623

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Bilanz 2011 Sparkasse Wilhelmshaven weiterhin auf Erfolgskurs

Bilanz 2011 Sparkasse Wilhelmshaven weiterhin auf Erfolgskurs Bilanzpressegespräch am 30. Dezember 2011, 11.00 Uhr Sparkassenzentrale, Raum 1.30 Teilnehmer: Rolf Brandstrup, Vorstandsvorsitzender Holger Sothmann, Vorstandsmitglied Lothar Reichelt, stv. Vorstandsmitglied

Mehr

VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive

VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive Die VKB-Bank ist die kapitalstärkste Bank Österreichs. Verbunden mit dem Alleinstellungsmerkmal der Unabhängigkeit bietet die VKB-Bank ihren Kunden

Mehr

1. Menschen in der Sparkasse Engagement führt zum Erfolg

1. Menschen in der Sparkasse Engagement führt zum Erfolg S Kreissparkasse Kelheim PRESSEINFORMATION Bilanzpressekonferenz Kreissparkasse zieht positive Bilanz für 2012: Wieder ein erfolgreiches Jahr für das größte selbständige Kreditinstitut unserer Region.

Mehr

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart ConTraX Real Estate Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche ) Der Investmentmarkt im Bereich gewerbliche wurde im Jahr 2005 maßgeblich von ausländischen Investoren geprägt. Das wurde auch so erwartet.

Mehr

Sparkasse Stade - Altes Land genießt hohes Vertrauen

Sparkasse Stade - Altes Land genießt hohes Vertrauen Seite 1 von 6 Sparkasse Stade - Altes Land genießt hohes Vertrauen Vorstand warnt vor Folgen der Finanzmarktregulierung Rückfragen beantworten: Michael Schulze Detlef Pintsch Tel.: 04141/490-191 Tel.:

Mehr

Übersicht: Bilanzsumme der 53 Sparkassen in Baden-Württemberg (letzte Zeile: Steigerung gegenüber Vorjahr)

Übersicht: Bilanzsumme der 53 Sparkassen in Baden-Württemberg (letzte Zeile: Steigerung gegenüber Vorjahr) PRESSEMITTEILUNG 2. Februar 2012 Sparkassen in Baden-Württemberg 2011: Deutlich mehr Kundeneinlagen Kreditvergabe ausgebaut Sparkassenpräsident Peter Schneider: Änderungen bei Basel III zwingend notwendig

Mehr

Gegen den Trend Stadtsparkasse München erreicht bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte

Gegen den Trend Stadtsparkasse München erreicht bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte Betriebsergebnis nach Bewertung vor Veränderung der Vorsorgereserven steigt um 16 % auf 125 Mio. Euro Damit gegen den Trend bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte erreicht Cost-Income-Ratio liegt

Mehr

Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV)

Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Charlottenstraße 47 10117 Berlin Telefon 030. 2 02 25-1305 Telefax 030. 2 02 25-1304 gut-fuer-deutschland@dsgv.de www.gut-fuer-deutschland.de

Mehr

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen!

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Jahresschluss-Pressekonferenz am 9. Jänner 2009 VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Die jahrzehntelange auf Sicherheit bedachte Geschäftspolitik wirkt sich aus: Die VKB- Bank

Mehr

Nachhaltige Altersvorsorge.

Nachhaltige Altersvorsorge. Nachhaltige Altersvorsorge. Das Thema der Zukunft. Nachhaltigkeit ist kein kurzfristiger Trend, sondern eine echte Chance! Vorzusorgen liegt heute ganz besonders in unserer eigenen Verantwortung denn nur,

Mehr

Kreditinstitute: Rückläufige Bilanzsumme und gebremstes Kreditwachstum

Kreditinstitute: Rückläufige Bilanzsumme und gebremstes Kreditwachstum Kreditinstitute: Rückläufige Bilanzsumme und gebremstes Kreditwachstum Wesentliche Entwicklungen im inländischen Finanzwesen im ersten Quartal Norbert Schuh Trotz historisch niedriger Zinssätze kam es

Mehr

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden

Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden S Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Fakten, Analysen, Positionen 39 Sparkassen sind in der Finanzmarktkrise noch wichtiger geworden Die Stabilität der Sparkassen angesichts der Finanzmarktkrise

Mehr

s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Science. Herzlich willkommen bei uns 2016! www.sparkasse-lemgo.

s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Science. Herzlich willkommen bei uns 2016! www.sparkasse-lemgo. s Sparkasse Lemgo Werden Sie Bankkauffrau/-mann. Werden Sie Bachelor of Science. Herzlich willkommen bei uns 2016! www.sparkasse-lemgo.de Es erwartet Sie in der Sparkasse Lemgo eine interessante und vielseitige

Mehr

Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Warum zur LzO? Für die LzO spricht vieles, z. B. die Bilanzsumme von über 8 Milliarden Euro, die 120 Filialen im gesamten Oldenburger Land oder die starke Anbindung an das große Netzwerk des Sparkassenverbundes.

Mehr

Medieninformation. 25. März 2015

Medieninformation. 25. März 2015 Medieninformation blickt auf gutes Geschäftsjahr 2014 Jahresüberschuss vor Ergebnisverwendung wächst um 29 Prozent Bilanzgewinn gesteigert und Eigenkapital weiter gestärkt Strukturwandel im Privatkundengeschäft

Mehr

Mittelstand im Mittelpunkt

Mittelstand im Mittelpunkt Jahresrückblick 2014 Mittelstand im Mittelpunkt Es war ein ausgesprochen gutes Jahr für die Sparkasse, für unsere Kunden und für die Region, fasst der Vorstand der Sparkasse das Jahr 2014 rückblickend

Mehr

Presseinformation. MBS auch 2009 erfolgreich. Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis

Presseinformation. MBS auch 2009 erfolgreich. Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische Sparkasse 14459 Potsdam MBS auch 2009 erfolgreich Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis Telefon: (0331) 89-121 30

Mehr

Fair. Menschlich. Nah. Das Selbstverständnis der Sparkassen als Basis für Ausbildung und Beruf. Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen

Fair. Menschlich. Nah. Das Selbstverständnis der Sparkassen als Basis für Ausbildung und Beruf. Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen Fair. Menschlich. Nah. Das Selbstverständnis der Sparkassen als Basis für Ausbildung und Beruf Michael Zaenker, Sparkassenakademie Hessen- Thüringen Sparkassenakademie Hessen-Thüringen Einrichtung des

Mehr

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft DIE ERFOLG MACHEN. GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft Netzwerk Dialog Innovation Fortschritt Zukunft »Zukunftsfonds philosophy of building

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Altötting-Mühldorf Erfolgreich die Herausforderungen gemeistert. Mühldorf, im Mai 2015

Pressemitteilung. Sparkasse Altötting-Mühldorf Erfolgreich die Herausforderungen gemeistert. Mühldorf, im Mai 2015 Pressemitteilung Sparkasse Altötting-Mühldorf Erfolgreich die Herausforderungen gemeistert Mühldorf, im Mai 2015 Zusammenfassung Erfolgreich die Herausforderungen gemeistert Ausgangslage Anhaltende Niedrigzinsphase

Mehr

Geschäftliche Entwicklung

Geschäftliche Entwicklung Geschäftliche Entwicklung Nachfolgend wird über die geschäftliche Entwicklung und Ertragslage der Sparkasse Neunkirchen im Jahr 2010 berichtet. Es handelt sich dabei um einen Auszug aus dem Lagebericht,

Mehr

Portrait der Volksbank Jever eg

Portrait der Volksbank Jever eg Ausbildung in der Volksbank Jever eg Die erste Adresse Portrait der Volksbank Jever eg Gründung in 1900 rechtliche und wirtschaftliche Selbstständigkeit Regionalprinzip Rechtsform: Genossenschaft (eg)

Mehr

PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2010

PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2010 PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2010 19. Mai 2011 GRAWE auf Erfolgskurs. Die Versicherung auf Ihrer Seite. Ihr Gesprächspartner: Dr. Othmar Ederer Generaldirektor, Vorsitzender des Vorstandes Die Versicherung

Mehr