Sparkasse Uckermark: Vorstand zufrieden mit Geschäftsjahr 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sparkasse Uckermark: Vorstand zufrieden mit Geschäftsjahr 2014"

Transkript

1 Prenzlau, 27. Januar 2015 P r e s s e m e l d u n g Sparkasse Uckermark: Vorstand zufrieden mit Geschäftsjahr 2014 Das Geschäftsjahr 2014 ist nunmehr Geschichte und die Sparkasse Uckermark kann auf eine erfolgreiche geschäftliche Entwicklung zurückschauen. Im Rahmen der Bilanzpressekonferenz zogen der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Janitschke sowie sein Vorstandskollege Peter Klinkenberg eine positive Bilanz des Jahres Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse Vor über 200 Jahren entdeckten engagierte Bürger und Kommunen einen Weg, wie sie Finanzdienstleistungen erstmals allen Bevölkerungsschichten zugänglich machen konnten: Sie gründeten die ersten Sparkassen. Das Leben der Menschen zu verbessern und zu vereinfachen, ist seitdem unser Antrieb. Die Geschäftsphilosophie der Sparkassen ist etwas ganz Besonderes und hebt die Sparkassen deutlich von den Wettbewerbern ab., so Wolfgang Janitschke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Uckermark zu Beginn des Pressegespräches Und das so erfolgreich, weil gerade in Zeiten der Finanzkrise nachhaltige Werte wichtiger geworden sind. Mit Geschäften, in denen wir

2 uns auskennen. In der Region, die wir kennen, mit Menschen, die wir kennen., so Janitschke weiter. Sparkasse genießt Vertrauen Sparkassenkunden setzen auf Sicherheit und Vertrauen. Dies belegen die aktuellen Bilanzzahlen der Sparkasse Uckermark. Ungeachtet der Niedrigzinsphase vertrauen die Kunden ihrer Sparkasse noch mehr Geld an als in den Vorjahren. In klaren Zahlen ausgedrückt bedeutet dies: Die Bilanzsumme steigerte sich um gut 30 Millionen Euro auf jetzt 912 Millionen Euro. Diese Entwicklung ist insbesondere auf das Wachstum im Kundengeschäft zurückzuführen. So stieg die Summe der Einlagen aller Kunden zum Jahresende um 30 Millionen Euro auf 758 Millionen Euro. Damit setzte sich der Vorjahrestrend fort. Dies erfreue insbesondere vor dem Hintergrund des derzeit niedrigen Zinsniveaus. Kunden entscheiden sich für sichere Anlagen und nehmen dafür niedrige Zinsen in Kauf. Auch wenn niedrige Zinsen Kunden und Kreditinstitute gleichermaßen belasten, gilt: Niedrige Zinsen sind besser als hohes Risiko, unterstreicht der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Janitschke. Auch in Gelddingen gilt, wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um. Janitschke warnt: Die Niedrigzinsphase verunsichert die Kunden. Sie darf aber nicht dazu führen, dass gar nicht mehr gespart wird. Sparen ist ein langfristiger Prozess, die Niedrigzinsphase wird irgendwann überwunden sein. Vor dem Hintergrund der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB), Zinsen von den Banken zu verlangen, die bei ihr 2

3 Geld parken, betont Janitschke, diese Negativzinsen auf Einlagen an private Sparer nicht weiterzugeben. Zudem sind auch Steigerungen im außerbilanziellen Bereich zu verzeichnen. So wies die Summe der Bestände im Bauspar-, Versicherungs- und Wertpapierbereich über 111 Millionen Euro auf. Auch mit dem wirtschaftlichen Ergebnis zeigte sich der Sparkassenvorstand zufrieden. Aufgrund der guten Entwicklung sei die Sparkasse ausreichend in der Lage, ihre Rücklagen und Reserven zu dotieren. Insgesamt bestätigen uns die guten Ergebnisse 2014 erneut in unserem Geschäftsmodell, das auf Kundennähe, Nachhaltigkeit und Regionalität ausgerichtet ist., so Janitschkes Fazit. Privatkundengeschäft Vorstandsmitglied Peter Klinkenberg blickte anschließend auf das Privatkundengeschäft. Die Spareinlagen der Kunden belaufen sich auf insgesamt 289,7 Millionen Euro. Kurzfristige Geldanlagen, wie das Sparkassen-Zins&Cash und das rote Sparbuch, waren die Verkaufsrenner des Jahres. 4,2 Millionen Euro Zinsen wurden 2014 kapitalisiert und den Kunden gut geschrieben auch dies vor dem Hintergrund des weiterhin niedrigen Zinsniveaus eine beindruckende Summe. 3

4 Das Zinsniveau war aber auch 2014 für Kredit suchende Kunden interessant. Die Kredite an Privatkunden verzeichnen in der Bilanz einen Wert in Höhe von 162,7 Millionen Euro. Über das kontingentierte Sonderprogramm des Sparkassen- Privatkredites mit einer nominalen Verzinsung ab 2,95 % p. a. haben Sparkassen-Kunden die Möglichkeit, mit den derzeitigen Niedrigzinsen doppelt zu sparen. Nahezu 300 Kunden haben sich bisher dazu entschieden, das Angebot zum Beispiel für die Ablösung von Krediten bei anderen Banken (deren Zinssatz gegebenenfalls höher liegt) zu nutzen und die Ersparnis für ihre Altersvorsorge zu investieren. Auch dies sei ein Teil zur weiteren Stabilisierung der finanziellen Situation der Kunden im Rahmen des ganzheitlichen Betreuungskonzeptes. Besonders hervorzuheben sei an dieser Stelle das Kreditgeschäft für den Wohnungsbau mit 13,2 Millionen Euro neu ausgereichten Wohnungsbaukrediten in Diese wurden für Kauf und Neubau von Immobilien oder auch deren Modernisierung ausgereicht. Ergänzt wurde das Angebot wieder durch spezielle Finanzierungen, wie dem attraktiven Programm für Umbau, Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen an eigengenutztem privatem Wohnraum. Dieser Mehrnutzen kommt natürlich den Bauherren, aber auch dem Baugewerbe in der Region zugute., so Klinkenberg weiter. Wir gehen davon aus, dass die Zinsen weiterhin auf niedrigem Niveau verbleiben werden. Wer also Anschaffungs- oder Investitionsbedarf hat, der sollte nichts verschenken und mit uns über das passende Angebot sprechen., rät Klinkenberg. 4

5 Firmenkundengeschäft Klinkenberg zog anschließend Bilanz für das Firmenkundengeschäft. Nicht nur, dass die Kredite an Geschäftskunden und Kommunen einen erfreulichen Bestand von 200,9 Millionen Euro aufweisen, auch Problemfälle seien nur in geringem Umfang zu verzeichnen gewesen. Auch 2014 habe sich sein Haus vielfältig für die Entwicklung und Stabilisierung des regionalen Firmenkundengeschäftes eingesetzt. Insbesondere die mittelständischen und familiengeführten Unternehmen im Einzelhandel, Dienstleistungsgewerbe und Handwerk konnten ihr Niveau weiter stabilisieren. Vor allem im Bereich der Landwirtschaft setze sich die gute Zusammenarbeit fort und trage vielfältig Früchte. Daneben sei auch das Geschäft mit den Kommunen und kommunalnahen Unternehmen sehr erfolgreich. Nicht nur die großen Kunden stehen hier im Mittelpunkt der Zusammenarbeit. Eine große Zahl der Kredite ginge an kleine und mittlere Unternehmen nach wie vor ist die Sparkasse Marktführer auf diesem Gebiet war SEPA (Single Euro Payments Area einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum) ein Thema für Unternehmen, Vereine und Kommunen. Diese mussten ihre Zahlungssysteme auf europaweit einheitliche SEPA-Zahlverfahren umstellen. Wir haben sehr große und erfolgreiche Anstrengungen unternommen, um unsere Systeme sowie unsere Kunden auf die SEPA- Umstellung vorzubereiten. Dem aktuellen Kundenverhalten kann entnommen werden, dass SEPA auch bei unseren Kun- 5

6 den überwiegend störungsfrei Akzeptanz und somit Anwendung findet., informiert Peter Klinkenberg. Während wir Anfang 2014 noch 75 Prozent Non-SEPA-Belege und 25 Prozent SEPA- Belege verarbeitet haben, hat sich dieses Verhältnis im September 2014 deutlich zu Gunsten der SEPA-Belege verschoben. Zu diesem Zeitpunkt waren es nur noch 20 Prozent Non- SEPA-Belege und bereits 80 Prozent SEPA-Belege. Der Wechsel zu den SEPA-Zahlverfahren ist dagegen für die meisten Privatkunden mit wenig Aufwand verbunden. Im Rahmen einer Übergangsfrist bis zum 1. Februar 2016 haben Privatkunden die Möglichkeit, ihre nationalen Zahlungen vorläufig weiterhin mit nationaler Kontonummer und Bankleitzahl zu veranlassen. Ganzheitliche Beratung Peter Klinkenberg blickte ebenfalls auf die Zusammenarbeit mit den Verbundpartnern der Sparkasse: Im Rahmen unseres ganzheitlichen Beratungsprozesses gelingt es uns gemeinsam mit unseren Partnern, den Kunden maßgeschneiderte Lösungen für alle Bedürfnisse zu liefern. Der anfängliche Zeitaufwand lohnt sich, um im Ergebnis ein individuelles und bedarfsgerechtes Gesamtkonzept zur erhalten. Die Feuersozietät/Öffentliche Leben war im vergangenen Jahr wieder der verlässliche Verbundpartner im Versicherungsgeschäft. Die Deka stellt die komplette Palette eines Fondsdienstleisters zur Verfügung. Kunden nutzten auch 2014 gern die 6

7 Möglichkeit, auf dem Weg zum Wohneigentum mit der LBS, der Bausparkasse der Sparkassen, zusammenzuarbeiten. Gern ist die Sparkasse auch der Partner, wenn es um den Kauf und Verkauf von Immobilien geht. Dazu steht den Sparkassenkunden der Immobilienservice der LBS Immobilien persönlich, aber auch online zur Verfügung. Personalien Nach wie vor ist die Sparkasse Uckermark einer der großen und attraktiven Arbeitgeber in der Uckermark. Zum 31. Dezember 2014 beschäftigte die Sparkasse 208 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 14 Auszubildende und Berufsakademie- Studenten. Vor dem Hintergrund, Arbeitsplätze zu sichern und Mitarbeiter ans Haus zu binden, hat sich die Sparkasse die strategische Aufgabe gestellt, Kernkompetenzen an Wissen und Prozessen im Haus zu bündeln. Beispielhaft für 2014 seien der Aufbau einer eigenen Telefongruppe, die interne Münzbearbeitung sowie die Verarbeitung des beleggebundenen Zahlungsverkehrs genannt. An dieser Stelle gilt unser Dank auch in diesem Jahr unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ohne sie wäre es nicht möglich, den Kunden eine hohe Qualität und Vertrauenswürdigkeit zu bieten., resümierte Janitschke erfreut. Geschäftsstellennetz und Online-Banking Mit Blick auf das Geschäftsstellennetz des Instituts hob Janitschke den echten Mehrwert für die Kunden hervor. Die 7

8 Sparkasse Uckermark sei an 20 Standorten sowie im Internet vertreten und biete damit ihren Kunden flächendeckend Leistungen an. So ein Netz kostet auch. Um die technische Ausstattung der Geschäftsstellen sowie das Online-Angebot auf dem neuesten Stand zu halten, investierte die Sparkasse im letzten Jahr mehr als Euro. Beispielhaft genannt seien hier Investitionen in Software sowie in Sicherheitstechnik zum präventiven Schutz von Kunden und Mitarbeitern. Mit ihrer Online-Geschäftsstelle unter bietet die Sparkasse den Nutzern neben aktuellsten Informationen und dem klassischen Online-Banking auch die Möglichkeit, Produkte direkt von zu Hause aus abzuschließen. Als Ergänzung zu den bereits angebotenen Online-Produkten wurde 2014 auch der Privatkredit in die Produktpalette aufgenommen. Es besteht nunmehr die Möglichkeit, an sieben Tagen die Woche, unabhängig von Öffnungszeiten einen Online- Antrag zu stellen, um sich einfach und schnell Wünsche wie zum Beispiel die neue Inneneinrichtung oder ein neues Auto erfüllen zu können. Neu sei außerdem das barrierefreie Angebot, eine auf die wesentlichen Banking-Ansprüche reduzierte Version der Online- Geschäftsstelle. Alle Informationen und Funktionen sind gut zu erkennen, leicht zu verstehen und einfach zu bedienen. Weiterhin ermögliche der Kontowecker eine zeitnahe Information über bestimmte Kontoaktivitäten. Dies können beispielsweise Umsatz- und Kontostands-Ereignisse sein, die der Kunde für 8

9 sich selbst definieren kann. Immer größer werdende Bedeutung nimmt hierbei der Hinweis bei Überschreitung des Null-Saldos, also die Erstinanspruchnahme des Dispositionskredites, ein. Sparen Sie mobil jederzeit und überall, ist das Motto der digitalen Spardose unter der sogenannten Klickspar-Funktion der Sparkassen-App, um Wünschen Schritt für Schritt näher zu kommen., berichtet Janitschke über seine persönlichen Highlights im Internetangebot der Sparkasse. Ein Stück des Erfolges zurückgeben Der zufriedene Kunde gehört ebenso zur Unternehmensphilosophie der Sparkasse wie auch die Unterstützung des wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebens ihres Geschäftsgebiets. Denn wer selbst Erfolg hat, kann ein Stück des Erfolges zurück in die Region geben. Dies ist ein großes Anliegen unseres Hauses., so der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Janitschke. Um dies zu realisieren, werden jährlich eine Vielzahl von Vereinen, Organisationen und Einrichtungen, die sich gemeinnützig engagieren, durch die Nutzenstiftung der Sparkasse und die Zweckerträge des PS-Lotterie-Sparens unterstützt. In Zahlen ausgedrückt: Mit mehr als Euro konnten 2014 im Rahmen der Nutzenstiftung der Sparkasse insgesamt 180 Projekte unterstützt werden. Auch aus den beiden Stiftungen, der Bürgerstiftung der Sparkasse Uckermark sowie der Stiftung Uckermärkische Orgellandschaft, wurden im Jahr 2014 Spenden für nachhaltige Vorhaben im fünfstelligen Bereich ausgereicht. 9

10 Im Rahmen unseres kulturellen Engagements für die Region gehört der Uckermärkische Kunstpreis 2014 für uns zu den Highlights des vergangenen Jahres., blickt Janitschke begeistert zurück. Mit der Intention, regional schaffenden Künstlern ein Podium zu geben und das künstlerische Potential der Uckermark in seiner Vielfalt aufzuzeigen, habe sich die Sparkasse für die Ausschreibung entschieden. Rückfragen an: Sparkasse Uckermark Annett Hieke Telefon: (03984)

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Sparkasse Stade - Altes Land genießt hohes Vertrauen

Sparkasse Stade - Altes Land genießt hohes Vertrauen Seite 1 von 6 Sparkasse Stade - Altes Land genießt hohes Vertrauen Vorstand warnt vor Folgen der Finanzmarktregulierung Rückfragen beantworten: Michael Schulze Detlef Pintsch Tel.: 04141/490-191 Tel.:

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Die wichtigste Bank in der Region

Die wichtigste Bank in der Region 28. März 2014 Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Werl Die wichtigste Bank in der Region - Geschäftsentwicklung 2013 - Kreditgeschäft - Einlagen- und Wertpapiergeschäft - Dienstleistungsgeschäft - Mit

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut

Kurzbericht 2009. Sparkasse Landshut Kurzbericht 2009 Sparkasse Landshut Geschäftsentwicklung 2009. Wir ziehen Bilanz. Globale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise: das beherrschende Thema 2009. Ihre Auswirkungen führten dazu, dass erstmalig

Mehr

s Sparkasse Germersheim-Kandel

s Sparkasse Germersheim-Kandel s Sparkasse Germersheim-Kandel Pressemitteilung Sparkasse weiter auf Erfolgskurs Ganzheitliche Beratung in allen Kanälen v.l.n.r.: Thomas Csauth, Direktor Vorstandssekretariat/Personal; Svend Larsen, Direktor

Mehr

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region

Presseinformation. Wachstumskurs wird fortgesetzt. Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Presseinformation Meppen, 20. Januar 2015 Wachstumskurs wird fortgesetzt Sparkasse Emsland größter Finanzierer der emsländischen Wirtschaft in der Region Mehr Beratung, mehr Kredit- und Einlagengeschäfte

Mehr

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen

Gut für Lippstadt Warstein Rüthen Schlagzeilen 2013 erneut ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr o Ruhiges und sehr solides Jahr trotz steigender Regulierung o Gute Entwicklung trotz anhaltendem Niedringzinsumfeld o Marktführerschaft bestätigt

Mehr

Sparkasse Merzig-Wadern

Sparkasse Merzig-Wadern Pressemitteilung Erfolgreiches Geschäftsjahr Sparkasse gut gerüstet für die Zukunft Merzig, 24. März 2015 Wir haben die notwendige Substanz erwirtschaftet, um auch in der Zukunft unsere Position als Marktführerin

Mehr

Ihr Vertrauen Unser Versprechen

Ihr Vertrauen Unser Versprechen Ihr Vertrauen Unser Versprechen» Gut, FAIR, MENSCHLICH, NAH bedeutet für uns kein leeres Versprechen, sondern ist gelebter Auftrag. Auf unser Engagement für die Region können Sie sich verlassen. Geschäftsbericht

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung

DANKE. für Ihr Vertrauen 2014. Sparkasse Beckum-Wadersloh. Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung DANKE für Ihr Vertrauen 2014 Ausgezeichnet als 1 VORAUS-Sparkasse für hohe Qualität in der Kundenberatung Sparkasse Beckum-Wadersloh Persönlich. Kompetent. Nah. Engagiert für unsere Kunden Mit 174 Mitarbeiterinnen

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

Sparkasse veröffentlicht Bericht über das Geschäftsjahr 2013

Sparkasse veröffentlicht Bericht über das Geschäftsjahr 2013 PRESSEMELDUNG 02.09.2014 Dr. Klaus Freyer Referent Public Relations Schloßstraße 11 07545 Gera Telefon: 03 65 / 82 20-1 51 Fax: 03 65 / 82 20-1 59 E-mail: klaus.freyer @spk-gera-greiz.de Sparkasse veröffentlicht

Mehr

Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe

Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe Bilanzpressekonferenz 2014 auf Konsolidierungskurs (Dinslaken, 28. Januar 2015) Erstmals seit vielen Jahren führt die ihre Bilanzpressekonferenz wieder zum Jahresbeginn durch. Dies hat zur Folge, dass

Mehr

Nachhaltigkeit Gut für die Region!

Nachhaltigkeit Gut für die Region! Sparkasse Markgräflerland Nachhaltigkeit Gut für die Region! Kompaktbericht Ihrer Sparkasse Sparkassen-Finanzgruppe Der Vorstand der Sparkasse Markgräflerland (v. l. n. r.): Ulrich Feuerstein (Vorsitzender),

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1 Geschäftsentwicklung der Sparkassen in Hessen und Thüringen Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase haben die Sparkassen in Hessen und Thüringen auch 2013 wieder ein gutes Geschäftsergebnis erzielt. Das

Mehr

Die Raiffeisenbank in Zahlen

Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Eigentümer Unsere Kreditgenossenschaft zählt zum Stichtag 31.12.21 5.743 Mitglieder und um insgesamt 4 mehr als zum 31.12.29. Ersteinlagen 2 15

Mehr

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg Herzlich willkommen zur Bilanz-Pressekonferenz der Münchner Bank eg 21. März 2014 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 Mit einem Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit in Höhe von 42,1 Mio. Euro (bereinigt)

Mehr

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr WERTE, DIE BESTEHEN: 120 Jahre HYPO Oberösterreich www.hypo.at Unser konservatives Geschäftsmodell mit traditionell geringen Risiken

Mehr

Sparkasse. Gut für Bottrop.

Sparkasse. Gut für Bottrop. Presseinformation 30.01.2013 Informationen zum Geschäftsjahr 2012 Sparkasse: Wachstumskurs in 2012 erfolgreich fortgesetzt Die ist vor dem Hintergund der europäischen Staatschuldenkrise mit dem Geschäftsjahr

Mehr

S Stadt-Sparkasse Langenfeld

S Stadt-Sparkasse Langenfeld S Stadt-Sparkasse Langenfeld Kommunikation Monika Suski Telefon: 02173/ 909-259 Fax: 02173/ 909-403 monika.suski@ sparkasse-langenfeld.de Medien-Info 30.01.2014 2013: Ein solides Geschäftsjahr für die

Mehr

Bochum, 26.02.2014. Im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs

Bochum, 26.02.2014. Im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs Bochum, 26.02.2014 Im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs Für die Sparkasse Bochum war das letzte Geschäftsjahr ein ganz Besonderes vor 175 Jahren am 29.09.1838 wurde sie gegründet. Seitdem ist die

Mehr

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs-potsdam.de www.mbs.de

Mehr

S Sparkasse Ulm. Wir für die Zukunft. Kompaktbericht Nachhaltigkeit Ihrer Sparkasse.

S Sparkasse Ulm. Wir für die Zukunft. Kompaktbericht Nachhaltigkeit Ihrer Sparkasse. S Sparkasse Ulm Wir für die Zukunft. Kompaktbericht Nachhaltigkeit Ihrer Sparkasse. Ihre Sparkasse: ökonomisch, sozial, ökologisch. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden und Geschäftspartner, mit

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr PRESSEMITTEILUNG Bergisch Gladbach, 3. März 2015 VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr Bilanzsumme steigt um 4 Prozent auf rund 1,19 Milliarden

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Budenheim Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse. Seite 1 Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz auf einen Blick Auf einen Blick: Kundenkredite erstmals über 40 Mrd. Wohnungsbaukredite Wachstumstreiber

Mehr

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014

Presseinformation. BW-Bank mit solidem Jahresergebnis. 7. Mai 2014 Christian Potthoff Pressesprecher Baden-Württembergische Bank Kleiner Schlossplatz 11 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@BW-Bank.de www.bw-bank.de BW-Bank

Mehr

DIE SICHERE GELDANLAGE

DIE SICHERE GELDANLAGE Die flexible Sparcard! SPAREN BEI DER BAUGENOSSENSCHAFT BERGEDORF-BILLE DIE SICHERE GELDANLAGE HIER STECKT VIEL DRIN! Grußwort 3 Sparcard 4 Online-Banking 4 Basissparen Die clevere Geldanlage 5 Aktivsparen

Mehr

Presseinformation 17. Februar 2014

Presseinformation 17. Februar 2014 Presseinformation 17. Februar 2014 Sparda-Bank München präsentiert Geschäftszahlen 2013 Politik muss Gefährdung der Drei-Säulen-Struktur im Kreditwesen aktiv entgegenwirken Mehr als 18.000 neue Kunden

Mehr

Sparkasse Neuss: Verlässlicher Partner

Sparkasse Neuss: Verlässlicher Partner Sparkasse : Verlässlicher Partner Mit Einzigartigkeit auf Wachstumskurs GUTes Wachstum sowohl bei Kundeneinlagen als auch im Kreditgeschäft Gestützt auf das besondere Vertrauen der Menschen konnte die

Mehr

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Solides Betriebsergebnis von 106 Mio. Euro nach Bewertung erwirtschaftet Kredite an Unternehmen und Selbstständige wachsen um 2,6 Prozent Kundeneinlagen

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Sparkasse Saarbrücken: Kreditgeschäft spiegelt konjunkturellen Aufschwung wider Sparkasse Saarbrücken baut Aktivgeschäft deutlich aus Zufriedenstellendes Jahresergebnis Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt

Mehr

S Stadt-Sparkasse Langenfeld

S Stadt-Sparkasse Langenfeld S Stadt-Sparkasse Langenfeld Kommunikation Monika Suski Telefon: 02173/ 909-259 Fax: 02173/ 909-403 monika.suski@ sparkasse-langenfeld.de Medien-Info 29.01.2015 Geschäftsjahr 2014: Der Vorstand zeigt sich

Mehr

Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV)

Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Impressum Herausgeber Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV) Charlottenstraße 47 10117 Berlin Telefon 030. 2 02 25-1305 Telefax 030. 2 02 25-1304 gut-fuer-deutschland@dsgv.de www.gut-fuer-deutschland.de

Mehr

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis

Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis 1 Wachstumskurs fortgesetzt insgesamt erneut gutes Ergebnis Wachstum in allen Marktbereichen Bedeutung für die Region weiter gestärkt perspektivenreicher Arbeitgeber verlässlicher Partner Bilanzpressekonferenz

Mehr

HYPO MEDIEN INFORMATION

HYPO MEDIEN INFORMATION HYPO MEDIEN INFORMATION Generaldirektor Reinhard Salhofer zieht Bilanz für 2013 HYPO Salzburg hat hohe 13,6 % Eigenmittelquote Umfrage belegt außerordentliche Kundenzufriedenheit In einem wirtschaftlich

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Statement Herr Werner Netzel Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes e.v. Einordnung Green Economy Die Sparkassen-Finanzgruppe

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Pressemitteilung. Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs

Pressemitteilung. Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs Pressemitteilung Nospa erfolgreich auf Zukunftskurs Jahresüberschuss 6,9 Millionen Euro Eigenkapital um rund 34 Millionen Euro aufgestockt erfolgreiche Fusion mit der Sparkasse Bredstedt hohe Zuwächse

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Freitag, 11. April 2014 Vorstandsbericht Begrüßung Ertragsentwicklung Kredite und Firmenkunden Privatkunden Kapitalmärkte / Medialer Vertrieb Ausblick

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse Geschäftsjahr 2014 Erfolgreiches Geschäftsmodell auch im 193. Geschäftsjahr: stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,3 9,0 8,8 8,5 8,0 in Mrd. Euro 7,0 6,0 7,1 5,6 5,0

Mehr

Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld

Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld Peter Heckl Leiter Unternehmenskunden Regionalbereich Filder Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Zweitgrößte Sparkasse in Baden-Württemberg

Mehr

Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015. Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem. Wachstum im Kundengeschäft

Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015. Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem. Wachstum im Kundengeschäft Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015 Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem Wachstum im Kundengeschäft Solide Entwicklung im ersten Halbjahr 2015 Zweite Führungsebene wird gestärkt Alte Wache

Mehr

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ Donnerstag, 25. April 2013, 10.00 Uhr DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ www.hypo.at Wir schaffen mehr Wert. durch Nachhaltigkeit und Stabilität. SEHR GUTES GESCHÄFTS- JAHR 2012 Die HYPO Oberösterreich blickt

Mehr

Geschäftsentwicklung der Vereinigten Sparkassen

Geschäftsentwicklung der Vereinigten Sparkassen Geschäftsentwicklung der Vereinigten Sparkassen Auszüge aus der Pressekonferenz über das Geschäftsjahr 2013: Direktor Josef Koch, Vorstandsvorsitzender Direktor Thomas Orbig, Vorstandsmitglied Direktor

Mehr

Als Nummer 1 in Qualität und Leistung erfolgreich in die Zukunft

Als Nummer 1 in Qualität und Leistung erfolgreich in die Zukunft Presseinformation zum Geschäftsjahr 2010 Jahrespressekonferenz am 7. April 2011 Als Nummer 1 in Qualität und Leistung erfolgreich in die Zukunft Die Sparkasse im Landkreis Schwandorf stellte die Ergebnisse

Mehr

Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015

Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen. Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015 Gothaer Studie zum Anlageverhalten der Deutschen Gothaer Asset Management AG Köln, 23. Januar 2015 Agenda 1. Vorbemerkung 2. Studienergebnisse 3. Fazit 1. Vorbemerkung Repräsentative Studie über das Anlageverhalten

Mehr

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung

Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Deutscher Sparkassen- und Giroverband Zuverlässige Partner bei der Unternehmensfinanzierung Eine Information der Sparkasse Hochfranken für mittelständische Unternehmen Stand: 1. August 2010 Dezentrale

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7

Presse-Information Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 Karlsruhe, 19.04.2007 / Information Nr.15 / Seite 1 von 7 L-Bank stellt Land 207 Millionen Euro für Zukunftsaufgaben zur Verfügung 2 Milliarden für die Wirtschaft im Land - 11.000 neue Arbeitsplätze 5

Mehr

Mittelstand im Mittelpunkt

Mittelstand im Mittelpunkt Jahresrückblick 2014 Mittelstand im Mittelpunkt Es war ein ausgesprochen gutes Jahr für die Sparkasse, für unsere Kunden und für die Region, fasst der Vorstand der Sparkasse das Jahr 2014 rückblickend

Mehr

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent

Ihre Volksbank Wolgast eg. Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Ihre Volksbank Wolgast eg Leistungsstark Zuverlässig Regional Zeitgemäß Zukunftsfähig Kompetent Liebe Mitglieder und Kunden, seit über 150 Jahren kennt und vertraut man uns als zuverlässigen und leistungsfähigen

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Bilanz 2011 Sparkasse Wilhelmshaven weiterhin auf Erfolgskurs

Bilanz 2011 Sparkasse Wilhelmshaven weiterhin auf Erfolgskurs Bilanzpressegespräch am 30. Dezember 2011, 11.00 Uhr Sparkassenzentrale, Raum 1.30 Teilnehmer: Rolf Brandstrup, Vorstandsvorsitzender Holger Sothmann, Vorstandsmitglied Lothar Reichelt, stv. Vorstandsmitglied

Mehr

Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept

Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept Presseinformation 22. Januar 2014 Sparda-Bank Nürnberg: Bodenhaftung als Erfolgsrezept Größte Genossenschaftsbank Nordbayerns mit erfolgreichem Jahr 2013 Sehr gute Zahlen im Bereich der Neukundengewinnung

Mehr

Österreichische Kreditkunden profitieren von attraktiven Zinskonditionen

Österreichische Kreditkunden profitieren von attraktiven Zinskonditionen Österreichische Kreditkunden profitieren von attraktiven Zinskonditionen Entwicklung der Kundenzinssätze in Österreich und im Euroraum bis März 03 Martin Bartmann Österreich zählt derzeit zu jenen Ländern

Mehr

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 24 AUSZUG Jahresbericht 24 (Auszug) DAS GESCHÄFTS Bilanzsumme Im Geschäftsjahr 24 konnte die Gruppe der PSD Banken das Wachstum der vergangenen Jahre erneut steigern.

Mehr

Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten

Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten Wesentliche Entwicklungen im inländischen Finanzwesen Jänner bis August Norbert Schuh

Mehr

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank.

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Die beiden Direktoren der Sparkasse Wolfach, Günter Rauber und Ulrich Kniep äußerten sich angesichts der herausfordernden Rahmenbedingungen

Mehr

Mittelfristige Kredite Kredite mit einer Laufzeit von über einem Jahr bis einschließlich fünf Jahre.

Mittelfristige Kredite Kredite mit einer Laufzeit von über einem Jahr bis einschließlich fünf Jahre. . Kredit. Geld und Kredit 349 Grundlage der Angaben in diesem Kapitel sind die Vierteljahresberichte ( Bankstatistische Regionalergebnisse ) der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main sowie regionale

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015 Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Montag, 16. März 2015 Vorstandsbericht Begrüßung Geschäfts- und Ertragsentwicklung Neuerungen im Privatund Gewerbekundengeschäft Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender

Mehr

Geschäftsentwicklung der Vereinigten Sparkassen

Geschäftsentwicklung der Vereinigten Sparkassen Geschäftsentwicklung der Vereinigten Sparkassen Auszüge aus der Pressekonferenz über das Geschäftsjahr 2014: Direktor Josef Koch, Vorstandsvorsitzender Direktor Thomas Orbig, Vorstandsmitglied Direktor

Mehr

Unternehmerforum 2010

Unternehmerforum 2010 Unternehmerforum 2010 Unternehmensfinanzierung nach der Finanzkrise Fördermittel der KfW-Mittelstandsbank: nutzen Sie die Finanzierungsmöglichkeiten des Sonderprogramms 2010 für Investitionen und Betriebsmittel

Mehr

Checkliste für die Geldanlageberatung

Checkliste für die Geldanlageberatung Checkliste für die Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin / der Berater wird diese Angaben im Gespräch benötigen. Nur Sie können diese Fragen beantworten,

Mehr

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Bilanzpressekonferenz 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Übersicht Highlights 2010 Gesamtwirtschaftliche Rahmendaten Geschäftliche Entwicklung Alternatives Kreditportfolio

Mehr

Presseinformation. LBBW mit solider Ergebnisentwicklung. 25. Februar 2015

Presseinformation. LBBW mit solider Ergebnisentwicklung. 25. Februar 2015 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 Christian.Potthoff@LBBW.de www.lbbw.de LBBW mit solider

Mehr

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück!

Finanzdienstleistungen. Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Finanzdienstleistungen Extrazinsen? (K)ein Kunststück! Das Vorteilskonto: alle Vorteile in einem Konto Das Vorteilskonto ist perfekt für Geld, auf das Sie ständig zugreifen können möchten: Zum Beispiel,

Mehr

Sparkasse Gut für Finnentrop

Sparkasse Gut für Finnentrop SPARKASSE FINNENTROP Bamenohler Str. 252 57413 Finnentrop Sparkasse Gut für Finnentrop Zur sofortigen Freigabe Dienstag, 18. Februar 2014 Ansprechpartner: Josef Wurm Telefon: 0 27 21/9 70-1 50 Telefax:

Mehr

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden

Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr. IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr IBAN und BIC die neue Kontonummer und Bankleitzahl. Informationen für Privatkunden Einheitlicher Zahlungsverkehr in Europa. Die Welt wächst immer mehr zusammen.

Mehr

Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten!

Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten! Tatjana Ertl-Halilaj Sekretärin KreditCenter Ihre Sparkasse im Zeichen der neuen Möglichkeiten! Einfach mehr möglich machen. 025_01_Kundenbroschüre_RZ-Bonn.indd 1 Marion Siebigteroth Finanzberaterin Filialdirektion

Mehr

S Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen

S Finanzgruppe. Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen S Finanzgruppe Bei den Sparkassen ist das Geld der Kunden in guten Händen Information für Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Sparkassen haben ein sehr stabiles Geschäftsmodell mit überschaubaren Risiken.

Mehr

Presseinformation. MBS auch 2009 erfolgreich. Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis

Presseinformation. MBS auch 2009 erfolgreich. Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische Sparkasse 14459 Potsdam MBS auch 2009 erfolgreich Johannes Werner präsentiert vorläufiges Jahresergebnis Telefon: (0331) 89-121 30

Mehr

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz

Finanzgruppe Sparkassenverband Rheinland-Pfalz Rheinland-pfälzische Sparkassen mit solidem Ergebnis Die Bilanzsumme der 26 rheinland-pfälzischen Sparkassen ist auf 59,0 Mrd. Euro gestiegen. Das Kreditgeschäft war ausgesprochen lebhaft. Insbesondere

Mehr

Die digitale Welt als Chance sehen

Die digitale Welt als Chance sehen Die digitale Welt als Chance sehen Handlungsoptionen einer mittelgroßen Sparkasse in der digitalen Welt 14. April 2015 - Wolfram Maurer Einfach Gut. Sparkasse Kulmbach-Kronach Bilanzsumme: Mitarbeiter:

Mehr

Checkliste: Geldanlageberatung

Checkliste: Geldanlageberatung Checkliste: Geldanlageberatung Bitte füllen Sie die Checkliste vor dem Termin aus. Die Beraterin/der Berater wird diese Angaben, die nur Sie geben können, im Gespräch benötigen. Ihnen hilft die Checkliste,

Mehr