Protokoll der Jahreshauptversammlung 2015 am ab 14:30 im Eine-Welt-Haus München, Raum 109

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Protokoll der Jahreshauptversammlung 2015 am 19.04.2015 ab 14:30 im Eine-Welt-Haus München, Raum 109"

Transkript

1 Baobab Family e.v. Protokoll der Jahreshauptversammlung 2015 am ab 14:30 im Eine-Welt-Haus München, Raum 109 Anwesender Vorstand: Andreas Triebel (erster Vorsitzender), Tabea Fuchs (zweite Vorsitzende), Hansjürg Triebel (Kassenwart, HAT), Leopold Deger (Schriftführer) Entschuldigt: Helene Janus Anwesende Mitglieder: Hanna Zimmermann (HZ), Leopold Deger (LD), Florian Repper, Simon Pöschl, Barbara Jäkel (BJ), Andreas Jäkel, Christina Stolze, Andreas Triebel (AT), Hansjürg Triebel (HAT), Anwesende Paten: Tabea Fuchs (TF), Beate Waizenegger, Karl Hanglberger, Tagesordnung: 0. Diskussion und Annahme der Tagesordnung 1. Begrüßung der Anwesenden 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit 3. Vorlage des Geschäftsberichtes 4. Entlastung des Vorstands 5. Finanzielle Jahresplanung 6. Anstehende Events Problematische Entwicklungen der freiwilligen Mitarbeit 8. Entwicklung des Kinderhauses in Mikindani 9. Aktueller Stand im Kinderdorf bei Homa Bay 10. (Baobab International Africa NGO) 11. Sonstiges 0. Diskussion und Annahme der Tagesordnung Die Tagesordnung wurde von den Anwesenden ohne Änderungsvorschläge angenommen. 1. Begrüßung der Anwesenden Begrüßung der Anwesenden durch den ersten Vorsitzenden Andreas Triebel 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit Die Versammlung ist laut Vereinssatzung beschlussfähig. 3. Vorlage des Geschäftsberichtes Der Kassenwart HAT verliest den Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2014 (als Anlage dem Protokoll beifügen). Die zweite Vorsitzende Tabea Fuchs zeigt die Arbeitsschwerpunkte und Erfolge des Jahres Baobab Family e.v., 1. Vorsitzender Andreas Triebel, Tizianstraße 3, München, Seite 1

2 2014 auf. Besonders die beiden Tollwood-Veranstaltungen waren besonders erfolgreich aber auch das Benefizkonzert in Augsburg brachten guten Erfolg. 4. Entlastung des Vorstands Bei Enthaltung der Betroffenen wurde der Vorstand einstimmig entlastet. 5. Finanzielle Jahresplanung Ein Antrag bei der Hans-Böckler-Stiftung ist derzeit in der Ausarbeitung, weitere Anträge an diverse Hilfsfonds sollten angestrebt werden, diese Aufgabe obliegt dem Vorstand und freiwilligen aktiven Mitgliedern und Paten. Vorschlag von KH: Antrag an Stiftung der deutschen Wirtschaft stellen da diese ähnliche Projekte fördern. Der Verkauf von Waren läuft sehr unterschiedlich erfolgreich. Wir sollten mehr verschiedene Recyclingprodukte ins Programm aufnehmen die hier vrstl. einen Absatzmarkt haben. BJ empfiehlt z.b. andere Taschen Evtl. sollten wir auch nochmal hier in Deutschland neue Jutebeutel bedrucken lassen F bri t as Th a Sp - q is i. N b Sp a trä i Stift so t wir a s a tiv Mitarb it r j r s i a t r is a spr h (z.b. erfolgreiche Mittelständler). Eine Idee wäre die Aktion mit Spendenhäuschen nochmal anzugehen (systematisch!). In diverse Läden (mit persönlichem Bezug!) Spendenhäuschen und Flyer auslegen und regelmäßig Geld abholen und Flyer nachlegen. Die wird vrstl. nur in sehr wenigen Läden funktionieren, aber ggf. trotzdem sehr rentabel sein. Die Spendenhäuschen müssten gesichert sein. Die Bildungspäckchen von BJ waren sehr erfolgreich auf dem Tollwood und sollen in Zukunft auch über die Website und ggf. auf anderen Aktionen verkauft werden. 6. Anstehende Events 2015 Wie jedes Jahr wollen wir sowohl auf dem Sommer- als auch dem Wintertollwood t i h. so st h wir z rst Ma a Kar va r K t r i r i Teil, zunächst erst mal mit einem reinen Infostand ( ). Die (ehemalige) Berliner Gruppe soll wenn möglich reaktiviert werden. Instant Vibes machen Ende des Jahr s vrst. i fiz f r s. Das i i Hi h r F stiva fi t i s s Jahr wi r statt. Weitere Planungen werden in der Münchener Gruppe gemacht. Wir werden außerdem dieses Jahr zum ersten Mal am Schulsommerfest an der Don Pedro Schule mit einem Infostand vertreten sein. Weitere Ideen sind Afrikatage Landshut, Streetlife... Weitere Ideen sind weiterhin sehr willkommen! 7. Problematische Entwicklungen der freiwilligen Mitarbeit Es ist schwierig motivierte Mitarbeiter zu finden und zu halten. Derzeit ist es fast ausschließlich die relativ kleine Münchner Gruppe die Aktivitäten wie Info- und Baobab Family e.v., 1. Vorsitzender Andreas Triebel, Tizianstraße 3, München, Seite 2

3 Verkaufsstände und damit die Werbung neuer Mitglieder betreibt. Viele Ideen für verschiedene Zielgruppen sind im Gespräch. Vor allem Jugendliche/Schüler und Rentner wollen wir ansprechen, überzeugen und dann halten. Verschiedene Ideen müssen weiterhin in der Münchener Gruppe auf ihre Umsetzbarkeit diskutiert und dann ausprobiert werden. Alle Freunde der Baobab Family sind herzlich eingeladen bei diesen Treffen teilzunehmen und sich weiter hin an der Diskussion zur aktiven Mitgliederwerbung zu beteiligen. LD bringt den Einwand ein, dass wir unser Profil für neue Mitglieder weiter schärfen und unser i st s r a ar for i r so t. Di so rh it Schwerpunkte des Vereins wie Transparenz, Langfristigkeit, Anti-Korruptiv und Ehrenamtlichkeit sollten weiter hervorgehoben werden, sowohl auf den (neuen) Flyern als auch auf der Homepage und weiteren Medien. Angelegenheiten in Kenia HZ gibt zeigt eine Präsentation mit Bildern aus Kenia und erzählt von den aktuellen Entwicklungen im Kinderheim in Mikindani und Homa Bay. 8. Entwicklung des Kinderhauses in Mikindani und Das Kinderhaus wird von Justus Kisang geleitet, der früher Buchhalter war, und mittlerweile zum Manager befördert wurde. Es gibt zwei Sozialarbeiterinnen, einen Koch, zwei Wachleute, und immer wieder lokale Volunteers zur Unterstützung. Vier weitere Jungen besuchen seit diesem Jahr ein High-School-Internat, damit sind dieses Jahr insgesamt 14 Jungen auf der Highschool. Drei Jungen haben letztes Jahr die Highschool abgeschlossen. Sie sollen nach Möglichkeit demnächst in eine gemietete Wohnung ziehen und ein College in Mombasa besuchen. Die Finanzierung ist noch nicht vollständig gesichert, hier werden dringend weitere Sponsoren benötigt! 9. Aktueller Stand im Kinderdorf bei Homa Bay Im Kinderdorf Marinde bei Homa Bay ist dank eines Arbeitsansatzes von zwei Freunden der Baobab Family letztes Jahr einiges voran gegangen. So wurde u.a. ein Küchen- und Speisehaus gebaut, Fenster und Türen in den Häuser fertig gestellt, und das ganze Gelände mit Zaun und Tor versehen. Das Projekt ist allerdings immer noch nicht an die Stromversorgung angeschlossen, des Weiteren fehlt noch die Wasserversorgung und Duschen. Diese Dinge erhoffen wir uns im Laufe des Jahres mit Hilfe des Vereins So i aris h W t a s r S hw iz f rti z stellen. Auch hier benötigen wir aber noch dringend weitere Sponsoren. 10. (Baobab International Africa NGO) Die Partnerorganisation der Baobab Family in Kenia, die internationale NGO Baobab International Africa, hat im letzten Juni Wahlen abgehalten. Diese wurden nach langem hin und her mit den kenianischen Behörden nun endlich anerkannt, so dass der BIA Vorstand endlich wieder rechtlich uneingeschränkt handlungsfähig ist. Die Organisation Baobab Family e.v., 1. Vorsitzender Andreas Triebel, Tizianstraße 3, München, Seite 3

4 plant eine Fundraising-Kampagne in Kenia: So sollen auch vor Ort Fördermitglieder aus der Community angeworben werden, sowie Fundraising Events wie z.b. Benefizdinner stattfinden. 11. Sonstiges HAT erklärt dass es wieder Probleme mit dem Versenden der Spendenbescheinigung gab. (Siehe Anlage 2). Baobab Family e.v., 1. Vorsitzender Andreas Triebel, Tizianstraße 3, München, Seite 4

5 Anlage 1: Geschäftsbericht: Baobab Family e.v. 1. Vorsitzender Andreas Leonhard Triebel Tizianstraße München Geschäftsbericht für das Vereinsjahr Rechtliche Grundlagen Der Verein Baobab Family e.v. wurde am gegründet und zum im Vereinsregister eingetragen. Der Vorstand des Vereins besteht aus dem 1. Vorsitzenden Andreas Triebel, der 2. Vorsitzenden Tabea Fuchs, der 1. Schriftführerin Hanna Zimmermann, der 2. Schriftführerin Helene Janus und dem Kassenwart Hansjürg Triebel. Der Verein hat seinen Sitz in München, Tizianstrasse 3, VR # Satzungszweck Zweck des Vereins ist es, allein- erziehenden Müttern und Straßenkindern in Kenia durch Integration in das Baobab-Familien-Projekt zunächst eine Zuflucht und Heimat zu schaffen und langfristig die Möglichkeit zu eröffnen, unabhängig und selbständig in der Gesellschaft zu bestehen. Des weiteren kümmert sich der Verein um aktive HIV Prävention & Sorge. In diesem Sinne verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar mildtätige und soziale Ziele gemäß des Abschnitts Steuerbegünstigte Zwecke der Abgabenverordnung. Mit Bescheid des Finanzamtes München für Körperschaften vom wurde der Verein erneut als gemeinnützige Körperschaft gemäß 44a Abs.4 und 44a Abs. 7 bestätigt. Der Freistellungsbescheid vom bescheinigt dem Verein, im Bezug auf 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit zu sein. 3. Mitglieder, Paten und Spenden Zum hat der Verein 122 (Vorjahr 107) zahlende Mitglieder und 52 (Vorjahr 49) zahlende Paten. Zum wurden sämtliche nicht mehr aktiven bzw. nicht mehr zahlenden Mitglieder und Paten als inaktiv gekennzeichnet. Somit tauchen diese in den aktuellen Zahlen nicht mehr auf. An Mitgliedsbeiträgen konnten in 2014 Euro ,00 (Vorjahr Euro ,00) und an Patenschaftsbeiträgen Euro ,00 (Vorjahr Euro ,00) verbucht werden. Durch unsere Projektpaten konnten 1.900,00 (Vorjahr 1.960,00) eingenommen werden. Rechtliche Grundlage hierfür ist die Satzung des Vereins, welche einen monatlichen Beitrag von Euro 5, ermäßigt Euro Baobab Family e.v., 1. Vorsitzender Andreas Triebel, Tizianstraße 3, München, Seite 5

6 3, für Kinderpaten einen monatlichen Beitrag von 30 Euro, für Projektpatenschaft HIV ab Euro 10 und keine Aufnahmegebühr vorsieht. Die Zahlung eines höheren Mitglieds/Patenbeitrages ist jedem freigestellt. Die Mitarbeiter des Vereins arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Unsere Spendenentwicklung war in 2014 zum Vorjahr um 5.695,54 geringer. An Zahlungseingängen konnten wir ,17 verbuchen. (Vorjahr ,71) Außerdem wurde der Verein insbesondere im Bereich der Administration der Vereinsarbeit sowie der Betreuung von Informations- und Verkaufsständen und Benefizkonzerten durch die ehrenamtlichen Mitarbeiter unterstützt. 4. Arbeitsschwerpunkte in Deutschland In 2014 hat der Verein im Wesentlichen folgende Aufgaben ausgeführt: -Konsolidierung der finanziellen Situation -Ausrichtung von Benefizkonzerten für das geplante Kinderdorf im Westen Kenias -Werben von Paten- und Mitgliedern -Gewinnung und Werbung von weiteren ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie Spendern -Öffentlichkeitsarbeit auf Veranstaltungen (Märkte, Feste) -Öffentlichkeitsarbeit mittels einer eigenen Internetseite (www.baobabfamily.org) und bei sozialen Netzwerken (facebook) -Öffentlichkeitsarbeit mit regelmäßigen Newslettern 5. Projekte in Kenia Für die Unterstützung unserer Projekte in Kenia hat der Verein in 2014 insgesamt ,00 auf das Konto der kenianischen NGO (Nicht-Regierungs-Organisation) überwiesen. Baobab Children s Home Mikindani Mittlerweile werden von unseren kenianischen Mitarbeitern 30 Kinder und Jugendliche betreut. Drei Jungen haben Ende 2014 die weiterführende Schule abgeschlossen, vier andere Jungs besuchen seit 2014 weiterführende Schulen. Der Buchhalter Justus Kisang ist seit 2014 offizieller Manager des Children's Homes Mikindani, ansonsten gab es keine Veränderungen im Team. HIV Prevention & Care Programm Im Jahr 2014 fanden keine spezifischen Veranstaltungen oder Aufklärungskampagnen statt. Kinderdorf Homa-Bay Im Sommer 2014 waren zwei deutsche Volunteers, Ben und Sanne, im Projekt in Marinde vor Ort. Sie konnten in den zwei Monaten ein offenes Küchenhaus und ein Eingangstor bauen und in engen Austausch mit der Dorfgemeinschaft und der Familie Olwal treten. Zudem haben sie mit den Leuten vor Ort Kenyan Power besucht, um zu klären, warum die Stromversorgung noch nicht gegeben ist. Baobab Family e.v., 1. Vorsitzender Andreas Triebel, Tizianstraße 3, München, Seite 6

7 6. Finanzielle Situation Für das Jahr 2014 schließt die Einnahmen-/Ausgabenrechnung mit einem Verlust von ,67 ab. (Ende 2013 hatte der Verein ein Gesamtergebnis von Euro ,71 ) Die Geldbestände betragen zum ,16 (auf unseren Konten bei der Stadtsparkasse München 3.730,42und unserem Konto bei der Bank für Sozialwirtschaft 8.294,74 Bezüglich der Ausgaben in Deutschland gab es eine starke Verringerung: von 2,35% ( ,18) - in 2013 auf 3,55% ( ,80) Einnahmen: Mitglieder, Paten: ,00 Spenden: ,17 Benefizkonzerte 526,98 Verkauf: 4.999,32, Zubuchung 0,00 Gesamteinnahmen ,47 Ausgaben: Deutschland (inkl. Benefiz/Verkaufsnebenkosten) 3.444,24 Kenia ,90 Gesamtausgaben , ,27,51 Überschuss / Verlust ,67 Andreas Triebel Tabea Fuchs 1. Vorsitzender 2. Vorsitzender München, Baobab Family e.v., 1. Vorsitzender Andreas Triebel, Tizianstraße 3, München, Seite 7

8 Anlage 2: Mitteilung des Kassenwartes: Baobab Family e.v. Vorsitzender Andreas Triebel Tizianstrasse München Tel: Baobab Family e.v. Tizianstrasse 3, München Kassenwart: Hansjürg Triebel Tizianstrasse München Tel: München, den Liebe Baobab Mitarbeiter, Mitglieder und Paten, Zur Hauptversammlung habe ich Euch folgendes mitzuteilen: Es ist wie bei jeden Jahreswechsel, dass die Spendenbescheinigungen verschicke werden und ich jedes mal wieder Briefe zurückbekomme, diesmal sind es bisher 28 Briefe. Die Mitglieder und Paten vergessen leider immer wieder, ihren Wohnungswechsel, geänderte Telefon-nummern und eventuell neue Adressen uns zu mitzuteilen. Wir haben uns ja schon viele Gedanken gemacht wie man diese unnötige Arbeit und auch Portoverluste vermeiden könnte. Bisher aber ohne Erfolg. Ich brauche Euch nicht zu sagen, dass es eine zusätzliche und vermeidbare Arbeit in jedem Falle ist, die veränderten Anschriften zu bekommen. Man muss im P.C. nachschauen, schreiben. Dann bekommt man auch die Nachricht, dass die nicht mehr stimmen und die Telefonnummern stimmen auch machmal nicht mehr. - Auch wenn das alles natürlich nicht sein müsste, ist es doch unsere Aufgabe hier zu agieren. Ich bin froh und sehr erleichtert das Bernhard diese Aufgabe in Zukunft angehen wird. Ich habe mindestens Adressen von den Mitgliedern und Paten in der Buchführung und der Kartei gefunden, die schon die geänderte Anschrift bis Mai/Juni 2014 gemeldet hatten. Dies ist kein Problem gewesen und ich habe die Spendenbescheinigungen erneut versenden können. Bisher hatte ich 17 Mitglieder/Paten über anschreiben können 6 davon bereits zweimal und bis zur Stunde liegen immer noch 4 auf meinen Schreibtisch unerledigt. Durch das Anschreiben per , habe ich 13 geänderte Adressen ausfindig machen können. Ich fragen mich, sind im P.C. die alten Adressen immer noch greifbar, dass die Serienbriefe -xsl welche wir verwendet hatten, leider bis zu dem Zeitpunkt der Adressenänderung die Spenden- Rechnungen noch die alten nicht geäderte Adressen verwendet hat??! Andreas und ich haben hin und her überlegt und sind zu dem Schluss gekommen, dass es sich so abgespielt haben muss. Baobab Family e.v., 1. Vorsitzender Andreas Triebel, Tizianstraße 3, München, Seite 8

9 Das muss unbedingt vermieden werden und wir werden einen Weg finden, dass das nicht noch einmal geschehen werden sollte. Ich habe 5 Briefe die ich nicht zustellen kann, weil keine der Angaben stimmt. Gut das sich Bernhard darum in Zukunft kümmert. Von Andreas habe ich Erfahren das Leo Deger eine gute Möglichkeit angesprochen hat um an solche Adressen zu kommen. Eine Anregung: Sollte man zum Jahreswechsel jeweils eine Dank -Mail an die Mitglieder versenden mit der Bitte nachzuprüfen, ob sich vielleicht die Anschrift die Postadresse & Telefonnummer, Mobiltelefon & die verändert haben könnte mir mitzuteilen, damit eine geregelte Versendung der Spendenbescheinigung erfolgen kann. Baobab Family e.v., 1. Vorsitzender Andreas Triebel, Tizianstraße 3, München, Seite 9

Baobab Family e.v. 1. Vorsitzender Andreas Triebel Tizianstraße 3 80637 München. www.baobabfamily.org kontakt@baobabfamily.org

Baobab Family e.v. 1. Vorsitzender Andreas Triebel Tizianstraße 3 80637 München. www.baobabfamily.org kontakt@baobabfamily.org Baobab Family e.v. 1. Vorsitzender Andreas Triebel Tizianstraße 3 80637 München www.baobabfamily.org kontakt@baobabfamily.org Protokoll der Baobab Family e.v. Jahreshauptversammlung 2013 Sonntag, 12.05.2013,

Mehr

Protokoll Jahreshauptversammlung Baobab Family e.v , 14 Uhr, Ligsalzstraße 8, München

Protokoll Jahreshauptversammlung Baobab Family e.v , 14 Uhr, Ligsalzstraße 8, München Protokoll Jahreshauptversammlung Baobab Family e.v. 27.09.2009, 14 Uhr, Ligsalzstraße 8, München Anwesend: Vereinsvorstand Andreas Triebel (1. Vorsitzender) Tabea Fuchs (2. Vorsitzende) Hansjürg Triebel

Mehr

Baobab Family e.v. 1. Vorsitzender Andreas Triebel Tizianstraße 3 80637 München. www.baobabfamily.org kontakt@baobabfamily.org

Baobab Family e.v. 1. Vorsitzender Andreas Triebel Tizianstraße 3 80637 München. www.baobabfamily.org kontakt@baobabfamily.org Baobab Family e.v. 1. Vorsitzender Andreas Triebel Tizianstraße 3 80637 München www.baobabfamily.org kontakt@baobabfamily.org Protokoll der Baobab Family e.v. Jahreshauptversammlung 2014 Sonntag, 08.06.2014,

Mehr

über die ordentliche Mitgliederversammlung 2011 von Fans 4 Kids e.v. nach Einladung vom 20.09.2011

über die ordentliche Mitgliederversammlung 2011 von Fans 4 Kids e.v. nach Einladung vom 20.09.2011 Protokoll über die ordentliche Mitgliederversammlung 2011 von Fans 4 Kids e.v. nach Einladung vom 20.09.2011 Datum Donnerstag, 20. Oktober 2011 Ort Volksfürsorge AG, Gögginger Straße 36, 86159 Augsburg

Mehr

Newsletter September 2012. Liebe Freunde von "Hope for Kenyafamily", heute möchte ich Sie über folgende Themen informieren: 1.

Newsletter September 2012. Liebe Freunde von Hope for Kenyafamily, heute möchte ich Sie über folgende Themen informieren: 1. Newsletter September 2012 Liebe Freunde von "Hope for Kenyafamily", heute möchte ich Sie über folgende Themen informieren: 1. Patenschaften 2. Mitgliedschaft 3. Volontariat 4. Waisenhaus 5. Tierfarm 6.

Mehr

Vereinssatzung. A. Allgemeines. 1. Name und Sitz. 2. Zweck des Vereins

Vereinssatzung. A. Allgemeines. 1. Name und Sitz. 2. Zweck des Vereins Vereinssatzung A. Allgemeines 1. Name und Sitz 1. Der Verein trägt den Namen HELP NOW. 2. Er hat seinen Sitz in Giessen. 3. Er ist in das Vereinsregister unter 21.VR2572 beim Amtsgericht Giessen eingetragen.

Mehr

Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung 2015. Förderverein Friedenskirche e.v.

Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung 2015. Förderverein Friedenskirche e.v. Förderverein Friedenskirche e.v. Datum: 11.03.2015 Ort: Gemeindesaal der Friedenskirche Friedenspromenade 101, 81827 München Anwesende: Frau Strunz, 2. Vorsitzende Frau Sauter, Kassier Frau Liesenberg,

Mehr

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 09.03.2011

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 09.03.2011 Paradiesstr. 35 01217 Dresden Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 09.03.2011 Tagesordnung: 1. Begrüßung Hr. Muschalek 2. Bericht des Rechnungsführers Frau Schwitzky (Hr. Eggert) 3. Tätigkeitsbericht

Mehr

Allgemeine Bestimmungen

Allgemeine Bestimmungen Satzung des Förderverein für die Fachschaft Informatik/Wirtschaftsinformatik der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg e.v. Teil I Allgemeine Bestimmungen 1 Name, Sitz und Eintragung (1) Der Verein

Mehr

Satzung des Vereins förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v.

Satzung des Vereins förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v. Satzung des Vereins förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen: Förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v.. Er ist in das Vereinsregister des

Mehr

Satzung. des Vereins. Freunde und Förderer des. katholischen Kindergartens. St. Josef Hockenheim

Satzung. des Vereins. Freunde und Förderer des. katholischen Kindergartens. St. Josef Hockenheim Satzung des Vereins Freunde und Förderer des katholischen Kindergartens St. Josef Hockenheim - 1-1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Freunde und Förderer des katholischen Kindergartens

Mehr

S A T Z U N G. Den Kauf von Schulbüchern und sonstigen Lehrmitteln;

S A T Z U N G. Den Kauf von Schulbüchern und sonstigen Lehrmitteln; S A T Z U N G 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Förderer der Nabushome School e.v.. Er ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Landshut, Registergericht eingetragen. Der Verein hat

Mehr

1. Der Verein führt den Namen Harmonika-Freunde Rottenburg e.v.

1. Der Verein führt den Namen Harmonika-Freunde Rottenburg e.v. S a t z u n g 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Harmonika-Freunde Rottenburg e.v. 2. Der Verein hat den Sitz in Rottenburg und ist im Vereinsregister des Amtsgerichts in Rottenburg

Mehr

Satzung. Verein zur Förderung des Brandschutzes. Kaarst e.v.

Satzung. Verein zur Förderung des Brandschutzes. Kaarst e.v. Satzung Verein zur Förderung des Brandschutzes Kaarst e.v. Inhalt 1 Name und Sitz 2 Zweck 3 Mitgliedschaft 4 Beginn und Beendigung der Mitgliedschaft 5 Vorstand 6 Mitgliederversammlung 7 Beiträge und Spenden

Mehr

Förderverein Luftrettungszentrum Christoph 29 (Hamburg)

Förderverein Luftrettungszentrum Christoph 29 (Hamburg) Förderverein Luftrettungszentrum Christoph 29 (Hamburg) Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Verein trägt den Namen: Förderverein Christoph 29. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden,

Mehr

Satzung des Vereins Deutsch-Afrikanische Kooperation e.v.

Satzung des Vereins Deutsch-Afrikanische Kooperation e.v. Satzung des Vereins Deutsch-Afrikanische Kooperation e.v. Fassung laut Mitgliederversammlung vom 18.12.2014 1 Name, Sitz, Eintragung, Geschäftsjahr des Vereins 1 - Der Verein Deutsch-Afrikanische Kooperation

Mehr

F rderverein e.v. www.turtle-foundation.org. Protokoll der Mitgliederversammlung 2015. 15. August 2015 in Oberreifenberg

F rderverein e.v. www.turtle-foundation.org. Protokoll der Mitgliederversammlung 2015. 15. August 2015 in Oberreifenberg Protokoll der Mitgliederversammlung 2015 15. August 2015 in Oberreifenberg Der Vorsitzende Thorsten Hölser begrüßt alle anwesenden Mitglieder des Turtle- Foundation Fördervereins (TFF). In Abstimmung mit

Mehr

Freundeskreis Weißrussland e.v.

Freundeskreis Weißrussland e.v. Satzung des Vereins Freundeskreis Weißrussland e.v. beschlossen auf der Versammlung am 14. Oktober 1996 eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Erlangen am 18.12.1996 1 Name, Rechtsform, Sitz und

Mehr

FÖRDERVEREIN BEGEGNUNGEN 2005 Internationaler Jugendaustausch und Jugendförderung e.v.

FÖRDERVEREIN BEGEGNUNGEN 2005 Internationaler Jugendaustausch und Jugendförderung e.v. FÖRDERVEREIN BEGEGNUNGEN 2005 Internationaler Jugendaustausch und Jugendförderung e.v. 01. März 2006 2 Inhaltsverzeichnis 1 Name und Sitz 2 Zweck 3 Aufgabenrealisierung und Beteiligung 4 Gemeinnützigkeit

Mehr

2 ZWECK 3 GEMEINNÜTZIGKEIT

2 ZWECK 3 GEMEINNÜTZIGKEIT SATZUNG Mitglied im: Deutschen Verband für Garde-und Schautanzsport e.v. (DVG) Bayerischer Landes-Sportverband e.v. (BLSV) Landes Tanzsportverband Bayern e.v. (LTVB) Fassung vom 20.05.2009 1 NAME UND SITZ

Mehr

Satzung der Kita-Zwergnase e.v.

Satzung der Kita-Zwergnase e.v. Satzung der Kita-Zwergnase e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Kinderkrippe-Zwergnase e.v..er hat seinen Sitz in Brake und ist im Vereinsregister eingetragen. Kinderbetreuung 2 Zweck Zweck

Mehr

Jahreshauptversammlung tirnet e.v. für den Berichtszeitraum 2014

Jahreshauptversammlung tirnet e.v. für den Berichtszeitraum 2014 Jahreshauptversammlung tirnet e.v. für den Berichtszeitraum 2014 Die Versammlung fand am Donnerstag, den 14.04.2016 von 19:10 20:15 Uhr im Mehrzweckraum des Landratsamtes Tirschenreuth statt. Anwesend:

Mehr

Satzung Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch. Präambel

Satzung Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch. Präambel Präambel Der Verein Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch e.v. ist aus der Mieterinitiative HiCoG-Dünenfüchse in der amerikanischen Siedlung Bonn-Tannenbusch hervorgegangen. Er ist dem Ideal der grassroots democracy

Mehr

Districts 1800-1 900 & 1930-1 950 e.v.

Districts 1800-1 900 & 1930-1 950 e.v. Bericht German Rotary Volunteer Doctors Districts 1800-1 900 & 1930-1 950 e.v. Erstellung der Rechnungslegung zum 31.12.2012 Exemplar 3 von 5 Seite 2 A. Auftrag und Auftragsdurchführung I Der Vorstandsvorsitzende

Mehr

Protokoll JHV Bavaria Ruhrpott 12 e.v. 2015. Ort der Versammlung: Restaurant Bootshaus, Konrad-Adenauer-Allee 75, 46049 Oberhausen

Protokoll JHV Bavaria Ruhrpott 12 e.v. 2015. Ort der Versammlung: Restaurant Bootshaus, Konrad-Adenauer-Allee 75, 46049 Oberhausen Protokoll JHV Bavaria Ruhrpott 12 e.v. 2015 Beginn: 19.30 Uhr Ort der Versammlung: Restaurant Bootshaus, Konrad-Adenauer-Allee 75, 46049 Oberhausen TOP 1: TOP 2: Genehmigungsprotokoll der Mitgliederversammlung

Mehr

Satzung des Trägervereins Unser Freibad am See Wetter(Ruhr) e.v.

Satzung des Trägervereins Unser Freibad am See Wetter(Ruhr) e.v. Satzung des Trägervereins Unser Freibad am See Wetter(Ruhr) e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen: Trägerverein Unser Freibad am See Wetter(Ruhr) e.v.. Im folgendem Verein genannt. Er soll in

Mehr

Verein Ein langer Weg e. V.

Verein Ein langer Weg e. V. Verein Ein langer Weg e. V. Neufassung der Satzung in der neu zu beschließenden Fassung vom 07. November 2011. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr des Vereins (1) Der Verein führt den Namen Ein langer Weg e.

Mehr

1 Name und Sitz Der Verein trägt den Namen Augsburger Tafel e.v. und ist in das Vereinsregister des AG Augsburg unter VR 2152 eingetragen.

1 Name und Sitz Der Verein trägt den Namen Augsburger Tafel e.v. und ist in das Vereinsregister des AG Augsburg unter VR 2152 eingetragen. SATZUNG DER AUGSBURGER TAFEL 1 Name und Sitz Der Verein trägt den Namen Augsburger Tafel e.v. und ist in das Vereinsregister des AG Augsburg unter VR 2152 eingetragen. Der Verein hat seinen Sitz in Augsburg.

Mehr

Satzung. Des Vereins. "Faschingsumzug Münchsmünster e.v."

Satzung. Des Vereins. Faschingsumzug Münchsmünster e.v. Satzung Des Vereins "Faschingsumzug Münchsmünster e.v." Inhaltsverzeichnis 1 Name und Sitz 2 Zweck des Vereins 3 Geschäftsjahr 4 Mitgliedschaft 5 Finanzen und Haftung 6 Organe des Vereins 7 Vorstand 8

Mehr

Satzung Förderkreis des Theaters der Landeshauptstadt Potsdam - Hans Otto Theater GmbH - e. V.

Satzung Förderkreis des Theaters der Landeshauptstadt Potsdam - Hans Otto Theater GmbH - e. V. Seite 1/6 der Satzung Satzung Förderkreis des Theaters der Landeshauptstadt Potsdam - Hans Otto Theater GmbH - e. V. Präambel Der Förderkreis des Theaters der Landeshauptstadt Potsdam - Hans Otto Theater

Mehr

Satzung des Vereins. Evangelische Schule Berlin-Friedrichshain e. V.

Satzung des Vereins. Evangelische Schule Berlin-Friedrichshain e. V. Satzung des Vereins Evangelische Schule Berlin-Friedrichshain e. V. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Verein trägt den Namen Evangelische Schule Berlin-Friedrichshain. (2) Der Verein soll in das Vereinsregister

Mehr

Herzlich willkommen als neues Mitglied der APOLLO e. V.!

Herzlich willkommen als neues Mitglied der APOLLO e. V.! Herzlich willkommen als neues Mitglied der APOLLO e. V.! Tel.: 030-47 59 91 59 Fax: 030-47 53 15 39 info@apollo-online.de www.apollo-online.de Ausführlich beantworten gerne die alten Hasen im Verein alle

Mehr

SATZUNG. der Anderen Baustelle Ulm e.v. Einrichtung der Jugendberufshilfe. 1 Name und Sitz des Vereins, Geschäftsjahr S. 01. 2 Zweck des Vereins S.

SATZUNG. der Anderen Baustelle Ulm e.v. Einrichtung der Jugendberufshilfe. 1 Name und Sitz des Vereins, Geschäftsjahr S. 01. 2 Zweck des Vereins S. SATZUNG der Anderen Baustelle Ulm e.v. Einrichtung der Jugendberufshilfe 1 Name und Sitz des Vereins, Geschäftsjahr S. 01 2 Zweck des Vereins S. 01 3 Gemeinnützigkeit S. 01 4 Mittel des Vereins, Haftung

Mehr

Liebe Mitglieder der Familienhilfe Lateinamerika & Osteuropa e.v.,

Liebe Mitglieder der Familienhilfe Lateinamerika & Osteuropa e.v., An die Mitglieder der Familienhilfe Lateinamerika&Osteuropa e.v. Unkel/Frankfurt, den 25.09.2015 Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015 Lateinamerika Osteuropa e.v. Familienhilfe bei Franz Hild Lateinamerika

Mehr

Protokoll Mitgliederversammlung Sportmanagement Jena e.v. 01 September 2012. Institut für Sportwissenschaft (Seidelstr.

Protokoll Mitgliederversammlung Sportmanagement Jena e.v. 01 September 2012. Institut für Sportwissenschaft (Seidelstr. Protokoll Mitgliederversammlung Sportmanagement Jena e.v. 01 September 2012 Institut für Sportwissenschaft (Seidelstr. 20, 07749 Jena) 1. Begrüßung durch die Vorstandschaft Der Vereinsvorsitzende, Herr

Mehr

Protokoll der 12. Sitzung des Sprecherkollegiums des 25. Studierendenrates vom 04.05.2015

Protokoll der 12. Sitzung des Sprecherkollegiums des 25. Studierendenrates vom 04.05.2015 Protokoll der 12. Sitzung des Sprecherkollegiums des 25. Studierendenrates vom 04.05.2015 Anwesend: Raik Fischer, Lena Bonkat, Jenny Kock, Norman Köhne, Valerie Groß Entschuldigt: Michel Kleinhans, Carl

Mehr

a) Fortbildung des unternehmerischen Nachwuchses und der Mitarbeiter aus den Betrieben, insbesondere im Bereich der technologischen Entwicklung

a) Fortbildung des unternehmerischen Nachwuchses und der Mitarbeiter aus den Betrieben, insbesondere im Bereich der technologischen Entwicklung Beschlossen von der Mitgliederversammlung des Förderkreises Wirtschaft, Technologie, Gesellschaft e.v. am 11. April 2002 * Satzung des Förderkreises Wirtschaft, Technologie, Gesellschaft e.v. 1 Name, Sitz,

Mehr

Förderverein der Musterschule e.v. Satzung

Förderverein der Musterschule e.v. Satzung Förderverein der Musterschule e.v. Satzung Beschlossen auf der Gründungsversammlung am MM.TT.JJJJ Geändert auf der Mitgliederversammlung am MM.TT.JJJJ Stand vom 25.6.2015 Seite 1 von 6 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

Mehr

Förderverein der mobilen Pflegestationen, Senioren- und Familienhilfe Butzbach Träger der Butzbacher Tafel e.v.

Förderverein der mobilen Pflegestationen, Senioren- und Familienhilfe Butzbach Träger der Butzbacher Tafel e.v. Satzung (Stand 20.11.2007) Förderverein der mobilen Pflegestationen, Senioren- und Familienhilfe Butzbach Träger der Butzbacher Tafel e.v. 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen Förderverein der

Mehr

Satzung des Vereins Marketing für Bottrop e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr. 2 Zweck des Vereins

Satzung des Vereins Marketing für Bottrop e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr. 2 Zweck des Vereins Satzung des Vereins Marketing für Bottrop e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Verein soll in das Vereinsregister des Amtsgerichts Bottrop eingetragen werden und trägt dann den Namen Marketing für

Mehr

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER

VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER VEREINSSATZUNG HERZEN FÜR EINE NEUE WELT E.V. 1 NAME, SITZ, GESCHÄFTSJAHR UND DAUER 1. Der Verein mit Sitz in Königstein im Taunus führt den Namen: Herzen für eine Neue Welt e.v. 2. Das Geschäftsjahr ist

Mehr

Verein der Freunde und Förderer der Lernwerft Kiel

Verein der Freunde und Förderer der Lernwerft Kiel Verein der Freunde und Förderer der Lernwerft Kiel Satzung Präambel Im Jahr 2006 als Club of Rome Schule neu gegründet, hat die Lernwerft sich inzwischen mit einem schulischen wie auch vorschulischen Angebot

Mehr

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben!

Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! Ausgabe 2/2011 1/2012 Ich bin so unglaublich dankbar für all die Menschen, die Gott in mein Leben gestellt hat, die in mich investieren und an mich glauben! (Sirliane, 15 Jahre) Liebe Freunde und Mitglieder

Mehr

8. Organe des Vereins Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.

8. Organe des Vereins Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung. Satzung 1. Name und Sitz des Vereins, Geschäftsjahr a. Der Verein führte den Namen OpenTechSchool. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und danach den Zusatz e.v. führen. b. Der Verein hat

Mehr

Jan-Hendrik Fischedick Vorstand DHB-Breitensport & Vereinsentwicklung fischedick@deutscher-hockey-bund.de

Jan-Hendrik Fischedick Vorstand DHB-Breitensport & Vereinsentwicklung fischedick@deutscher-hockey-bund.de Jan-Hendrik Fischedick Vorstand DHB-Breitensport & Vereinsentwicklung fischedick@deutscher-hockey-bund.de Fundraising beschreibt grundsätzlich alle Techniken und Methoden von gemeinnützigen, mildtätigen,

Mehr

SCHWERPUNKT-KITAS SPRACHE & INTEGRATION. 5. Telefonkonferenz 25.04.2013 Präsentation und Vortrag Udo Smorra - 04/2013 www.kitapartner-smorra.

SCHWERPUNKT-KITAS SPRACHE & INTEGRATION. 5. Telefonkonferenz 25.04.2013 Präsentation und Vortrag Udo Smorra - 04/2013 www.kitapartner-smorra. SCHWERPUNKT-KITAS SPRACHE & INTEGRATION 5. Telefonkonferenz 25.04.2013 Präsentation und Vortrag www.kitapartner-smorra.de 1 Guten Morgen und hallo zusammen! www.kitapartner-smorra.de 2 Man kann über alles

Mehr

Satzung des Energie Forum Aachen e.v. vom 26.09.2012

Satzung des Energie Forum Aachen e.v. vom 26.09.2012 Satzung des Energie Forum Aachen e.v. vom 26.09.2012 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der am 31.07.2012 gegründete Verein führt den Namen Energie Forum Aachen und hat seinen Sitz in Aachen. Er wird in das

Mehr

Verein zur Förderung des Stadtmuseums Schleswig e. V.

Verein zur Förderung des Stadtmuseums Schleswig e. V. Verein zur Förderung des Stadtmuseums Schleswig e. V. Satzung 1 Name, Sitz (1) Der Verein führt den Namen Verein zur Förderung des Stadtmuseums Schleswig e. V.. (2) Der Sitz des Vereins ist Schleswig.

Mehr

(2) Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch: a) Förderung der Kooperation zwischen Wirtschaft, Politik, Bildung und Medien.

(2) Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch: a) Förderung der Kooperation zwischen Wirtschaft, Politik, Bildung und Medien. Satzung Deutscher Ferienhausverband e.v. 1 Name, Sitz (1) Der Verein führt den Namen Deutscher Ferienhausverband (im Folgenden Verein ). Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden; nach

Mehr

SATZUNG MOTORSPORTCLUB WIEBELSKIRCHEN

SATZUNG MOTORSPORTCLUB WIEBELSKIRCHEN SATZUNG MOTORSPORTCLUB WIEBELSKIRCHEN Stand: 24.06.2007 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Der am 29. November 1973 in Wiebelskirchen gegründete Verein führt den Namen Motorsportclub (MSC) Wiebelskirchen e.v.

Mehr

Satzung des Bürgerverein Burg/Dithmarschen e.v.

Satzung des Bürgerverein Burg/Dithmarschen e.v. Satzung des Bürgerverein Burg/Dithmarschen e.v. Einleitung Der Bürgerverein wurde im Jahre 1896 gegründet. An Stelle der bisherigen Satzung tritt die Neufassung am 24.Februar 2008 in Kraft. 1 Name, Sitz,

Mehr

der Förderer des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt e.v.

der Förderer des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt e.v. der Förderer des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Förderer des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt e.v. Er hat seinen Sitz in Frankfurt

Mehr

SATZUNG. des Vereins. zuletzt geändert laut Beschluss der Mitgliederversammlung 04.11.2014 gültig ab 14.01.2015. 1 Name und Sitz

SATZUNG. des Vereins. zuletzt geändert laut Beschluss der Mitgliederversammlung 04.11.2014 gültig ab 14.01.2015. 1 Name und Sitz Die Kinderkrippe Spielkreis e.v. Pestalozzistraße 4a 64823 Groß-Umstadt 06078 / 21 53 E-Mail: info@spielkreis-umstadt.de SATZUNG des Vereins Die Kinderkrippe Spielkreis e.v." zuletzt geändert laut Beschluss

Mehr

I. Abschnitt Stellung und Aufgaben des Vereins

I. Abschnitt Stellung und Aufgaben des Vereins Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr I. Abschnitt Stellung und Aufgaben des Vereins (1) Der Verein führt den Namen "Conpart e.v." (2) Der Verein hat seinen Sitz in Bremen und ist dort im Vereinsregister

Mehr

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen.

1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. Satzung des freundeskreis - e.v. 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen freundeskreis-jazz e.v. und ist in das Vereinsregister eingetragen. 2. Der Sitz des Vereins ist Illingen. 2 Zweck des Vereins

Mehr

SATZUNG. des Vereins. Förderverein der Stiftung Zivilhospital Altenzentrum Oppenheim

SATZUNG. des Vereins. Förderverein der Stiftung Zivilhospital Altenzentrum Oppenheim SATZUNG des Vereins Förderverein der Stiftung Zivilhospital Altenzentrum Oppenheim M_Vertr._Satzung_AZO_Satzung_Förderverein 1 Name, Sitz, Eintragung 2 (1) Der Verein führt den Namen Förderverein der Stiftung

Mehr

Satzung des Fördervereins der Max-von-Laue Oberschule

Satzung des Fördervereins der Max-von-Laue Oberschule Satzung des Fördervereins der Max-von-Laue Oberschule 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Förderverein der Max-von-Laue Oberschule e.v. und soll ins Vereinsregister eingetragen

Mehr

Freundeskreis Horns Erben e.v.

Freundeskreis Horns Erben e.v. Freundeskreis Horns Erben e.v. Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 2 Zweck des Vereins 3 Mitgliedschaft 4 Beendigung der Mitgliedschaft 5 Mitgliedsbeiträge 6 Organe des Vereins 7 Vorstand 8 Zuständigkeit

Mehr

Satzung des Betreuungsvereins Luckenwalde e. V.

Satzung des Betreuungsvereins Luckenwalde e. V. Satzung des Betreuungsvereins Luckenwalde e. V. 1 Name und Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Betreuungsverein Luckenwalde e. V. 2. Er hat seinen Sitz in Luckenwalde. 3. Die Eintragung

Mehr

DEUTSCH-TÜRKISCHER WISSENSCHAFTLERVEREIN e. V. (DTW) SATZUNG

DEUTSCH-TÜRKISCHER WISSENSCHAFTLERVEREIN e. V. (DTW) SATZUNG DEUTSCH-TÜRKISCHER WISSENSCHAFTLERVEREIN e. V. (DTW) SATZUNG beschlossen auf der Mitgliederversammlung am 26. November 1994 in Bonn. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr des Vereins (1) Der Verein trägt den

Mehr

FC Blau-Weiß Voerde e.v.

FC Blau-Weiß Voerde e.v. FC Blau-Weiß Voerde e.v. Satzung 1 Ennepetal, 24.08.2012 Name und Sitz des Vereins 1. Der Verein wurde am 22.Mai 1948 gegründet 2. Der Verein führt den Namen: F.C. Blau-Weiß Voerde e.v. und hat seinen

Mehr

Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908

Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908 Satzung des Mietervereins Bamberg e. V. gegründet 11.11.1908 1 Name und Sitz 1.) Der Verein führt den Namen: Mieterverein Bamberg e. V. Er hat seinen Sitz in Bamberg und ist in das Vereinsregister des

Mehr

piratenpartei beider Basel

piratenpartei beider Basel piratenpartei beider Basel Protokoll Vorstandssitzung 29. Oktober 2012 lborter Mon Nov 19 10:42:58 +0100 2012 Inhaltsverzeichnis 1 Vorstandssitzung vom 29.. Oktober 2012 2 2 Mitteilungen 2 3 Traktanden

Mehr

Protokoll der 1. ordentlichen Mitgliederversammlung

Protokoll der 1. ordentlichen Mitgliederversammlung Förderverein Gentoo e. V. Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgericht Oberhausen am 11. Mai 2004 unter der Vereins-Nr. VR 1621. Protokoll der 1. ordentlichen Mitgliederversammlung 29. Dezember 2013

Mehr

Satzung des Vereins. Medien-Club München e.v.

Satzung des Vereins. Medien-Club München e.v. Satzung des Vereins Medien-Club München e.v. Art. 1 Name Sitz 1. Der Verein trägt den Namen Medien-Club München. 2. Der Verein soll in das Vereinsregister beim Amtsgericht München eingetragen werden. Nach

Mehr

Satzung. Name. Freunde von TONALi e.v. Er soll in das Vereinsregister Hamburg eingetragen werden. 2 Sitz und Geschäftsjahr.

Satzung. Name. Freunde von TONALi e.v. Er soll in das Vereinsregister Hamburg eingetragen werden. 2 Sitz und Geschäftsjahr. Satzung 1 Name Der Verein trägt den Namen Freunde von TONALi e.v. Er soll in das Vereinsregister Hamburg eingetragen werden. 2 Sitz und Geschäftsjahr 1) Sitz des Vereins ist Hamburg. Der Verein verfolgt

Mehr

Satzung der Römergarde Köln-Weiden e.v.

Satzung der Römergarde Köln-Weiden e.v. Satzung der Römergarde Köln-Weiden e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen "Römergarde Köln-Weiden e.v.". Sitz des Vereins ist Köln. Das Gründungsjahr ist 1962. Der Verein ist in das Vereinsregister

Mehr

S a t z u n g. Name des Vereins. 1. Der Verein führt den Namen: Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde.

S a t z u n g. Name des Vereins. 1. Der Verein führt den Namen: Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde. S a t z u n g 1 Name des Vereins 1. Der Verein führt den Namen: Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde. 2. Er führt nach Eintragung in das Vereinsregister den Namenszusatz eingetragener Verein in der

Mehr

Johannes Grande-Schule für Heilerziehungspflege. Straubing. 1 Name, Rechtsform, Sitz. Förderverein für die Johannes Grande-Schule in Straubing

Johannes Grande-Schule für Heilerziehungspflege. Straubing. 1 Name, Rechtsform, Sitz. Förderverein für die Johannes Grande-Schule in Straubing Satzung des Fördervereins für die Johannes Grande-Schule für Heilerziehungspflege Straubing 1 Name, Rechtsform, Sitz (1) Der Verein führt den Namen Förderverein für die Johannes Grande-Schule in Straubing

Mehr

Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 2 Zweck 3 Gemeinnützigkeit

Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 2 Zweck 3 Gemeinnützigkeit Satzung (Die in dieser Satzung verwendeten männlichen Personenbezeichnungen wie Vorsitzender, Geschäftsführer u.s.w. beziehen sich grundsätzlich auf beide Geschlechter.) 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der

Mehr

Mareike Artiga Gonzalez, Marie Keil, Sasha Becker, Matthias Wolny, Anna- Lena Zacher, Maike Hagen, Larissa Montag, Christina Schmidt

Mareike Artiga Gonzalez, Marie Keil, Sasha Becker, Matthias Wolny, Anna- Lena Zacher, Maike Hagen, Larissa Montag, Christina Schmidt Fachschaftsrat Kulturwissenschaften Europa-Universität Viadrina Große Scharrnstr. 20A 15230 Frankfurt (Oder) Tel.: (0335) 55 34-54 47 Büro: Große Scharrnstr. 20A Sitzung am Montag, den 13.10.2014, 18:00

Mehr

Satzung (überarbeitete Version März 2010)

Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1: Name Satzung (überarbeitete Version März 2010) 1.1. FC Bayern Fan-Club Friedrichshafen 2: Gründungsdatum und Clubfarben 2.1. Offizielles Gründungsdatum ist der 01. April 1985 2.2. Offizielle Clubfarben

Mehr

Protokoll der Jahreshauptversammlung von Hilfe für Namibia e.v. vom Samstag, 21.07.2012

Protokoll der Jahreshauptversammlung von Hilfe für Namibia e.v. vom Samstag, 21.07.2012 Hilfe für Namibia e.v. Kapellenweg 6 83626 Valley Protokoll der Jahreshauptversammlung von Hilfe für Namibia e.v. vom Samstag, 21.07.2012 Tagungsort: Beginn: Ende: Anwesend: Holzkirchen, Hotel ALTE POST

Mehr

Satzung der Turngemeinde Schömberg 1884 e.v.

Satzung der Turngemeinde Schömberg 1884 e.v. Schömberg, 30.01.2015 Satzung der Turngemeinde Schömberg 1884 e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen " Turngemeinde Schömberg 1884 e.v. und hat seinen Sitz in Schömberg. Er ist im Vereinsregister

Mehr

Für rumänische Waisenkinder Heidelberg e.v. www.rumaenische-waisenkinder.de

Für rumänische Waisenkinder Heidelberg e.v. www.rumaenische-waisenkinder.de Für rumänische Waisenkinder Heidelberg e.v. www.rumaenische-waisenkinder.de 2012-2013 Liebe Spenderinnen und Spender, anlässlich meiner zweimonatigen Elternzeit habe ich im Juni vier Wochen mit meiner

Mehr

Satzung des Vereins Die Benderstraße

Satzung des Vereins Die Benderstraße Satzung des Vereins Die Benderstraße 1 Name, Zweck und Sitz der Gemeinschaft In dem Verein Die Benderstraße schließen sich diejenigen Bürger zusammen, die an einer prosperierenden, erfolgreichen und lebenswerten

Mehr

1. Der Verein trägt nach der Eintragung in das Vereinsregister den Namen Together City-Forum für Jugend, Ausbildung und Beschäftigung e.v..

1. Der Verein trägt nach der Eintragung in das Vereinsregister den Namen Together City-Forum für Jugend, Ausbildung und Beschäftigung e.v.. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein trägt nach der Eintragung in das Vereinsregister den Namen Together City-Forum für Jugend, Ausbildung und Beschäftigung e.v.. 2. Der Verein hat seinen Sitz in

Mehr

Satzung des "Förderverein des Lise-Meitner-Gymnasium Remseck am Neckar e. V. Förderverein des Lise-Meitner-Gymnasium Remseck am Neckar e. V.

Satzung des Förderverein des Lise-Meitner-Gymnasium Remseck am Neckar e. V. Förderverein des Lise-Meitner-Gymnasium Remseck am Neckar e. V. Förderverein des Lise-Meitner-Gymnasium Remseck am Neckar e. V. Satzung Gefasst bei der Gründerversammlung am 08.12.1994 Geändert am 06.07.1995 Geändert am 28.03.2001 Geändert am 12.02.2014 1 Name, Sitz,

Mehr

S A T Z U N G E N SÜDTIROLER VEREIN KINDERREICHER FAMILIEN. I. Allgemeine Bestimmungen. Art. 1

S A T Z U N G E N SÜDTIROLER VEREIN KINDERREICHER FAMILIEN. I. Allgemeine Bestimmungen. Art. 1 S A T Z U N G E N SÜDTIROLER VEREIN KINDERREICHER FAMILIEN I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 Gründung , im Folgenden einfach Verein. - Kinderreich sind Familien

Mehr

Geschäftsordnung. Sie ergänzt und ist Bestandteil der Satzung des Tourismusvereins.

Geschäftsordnung. Sie ergänzt und ist Bestandteil der Satzung des Tourismusvereins. Geschäftsordnung 1 Zweck Die Geschäftsordnung regelt den Geschäftsvorgang. Sie ergänzt und ist Bestandteil der Satzung des Tourismusvereins. 2 Pflichten und Aufgaben des Vorstandes Alle Vorstandsmitglieder

Mehr

1. Der Verein trägt den Namen Förderkreis der Sportschule Potsdam Friedrich Ludwig Jahn und hat seinen Sitz in Potsdam.

1. Der Verein trägt den Namen Förderkreis der Sportschule Potsdam Friedrich Ludwig Jahn und hat seinen Sitz in Potsdam. 1 Name und Sitz 1. Der Verein trägt den Namen Förderkreis der Sportschule Potsdam Friedrich Ludwig Jahn und hat seinen Sitz in Potsdam. 2. Er ist in das Vereinsregister unter Registernummer VR 1185 eingetragen

Mehr

Protokoll Ordentliche Mitgliederversammlung 2008 Gesellschaft für Wissensmanagement e.v. Frankfurt, den 07.11.2008

Protokoll Ordentliche Mitgliederversammlung 2008 Gesellschaft für Wissensmanagement e.v. Frankfurt, den 07.11.2008 Protokoll Ordentliche Mitgliederversammlung 2008 Gesellschaft für Wissensmanagement e.v. Frankfurt, den 07.11.2008 Inhalt Inhalt... 1 1 Tagesordnung... 2 2 Eröffnung... 2 2.1 Eröffnung der Versammlung

Mehr

Satzung. Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg Förderverein e.v.

Satzung. Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg Förderverein e.v. Satzung Staatliche Berufsschule I Aschaffenburg Förderverein e.v. Inhaltsübersicht: 1: Name und Sitz 2: Zweck 3: Erwerb der Mitgliedschaft 4: Ehrenmitglieder 5: Verlust der Mitgliedschaft: 6: Geschäftsjahr

Mehr

I N S O L V E N Z B E R A T U N G B A Y E R N

I N S O L V E N Z B E R A T U N G B A Y E R N S A T Z U N G D E R L A N D E S A R B E I T S G E M E I N S C H A F T S C H U L D N E R - U N D I N S O L V E N Z B E R A T U N G B A Y E R N 1 N a m e, S i t z u n d T ä t i g k e i t s b e r e i c h

Mehr

Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v., Adlerstrasse 18, 71032 Böblingen, www.whnbb.de. Protokoll Mitgliederversammlung Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v.

Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v., Adlerstrasse 18, 71032 Böblingen, www.whnbb.de. Protokoll Mitgliederversammlung Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v. Protokoll Mitgliederversammlung Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v. Datum : 20.09.2010 Agenda 1. Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden über das Jahr 2010 - Finanzen - Verwendung der Gelder - Status der Projekte

Mehr

ELAN e.v. Satzung (Stand: 18.12.2014)

ELAN e.v. Satzung (Stand: 18.12.2014) 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr ELAN e.v. Satzung (Stand: 18.12.2014) 1. Der Verein führt den Namen "ELAN. Er wird in das Vereinsregister eingetragen und erhält nach der Eintragung den Namenszusatz e.v.. ELAN

Mehr

Satzung. 1 Name, Eintragung, Sitz und Geschäftsjahr

Satzung. 1 Name, Eintragung, Sitz und Geschäftsjahr Satzung 1 Name, Eintragung, Sitz und Geschäftsjahr (1) Der Verein führt den Namen Saidiana. Das ist kiswahili (suaheli), die Nationalsprache in Tansania und heißt so viel wie: Einander helfen. (2) Der

Mehr

Satzung des Vereins BoSprint - Bochumer Sprach und Integrationsmittlung e.v.

Satzung des Vereins BoSprint - Bochumer Sprach und Integrationsmittlung e.v. Satzung des Vereins BoSprint - Bochumer Sprach und Integrationsmittlung e.v. 1 Name, Sitz, Eintragung, Geschäftsjahr (1) Der Verein trägt den Namen BoSprint - Bochumer Sprach und Integrationsmittlung (2)

Mehr

P R O T O K O L L. der Mitgliederversammlung des Braunschweiger Anwaltsvereins am 30.03.2011. 35 Rechtsanwälte gem. anliegender Teilnehmerliste

P R O T O K O L L. der Mitgliederversammlung des Braunschweiger Anwaltsvereins am 30.03.2011. 35 Rechtsanwälte gem. anliegender Teilnehmerliste P R O T O K O L L der Mitgliederversammlung des Braunschweiger Anwaltsvereins am 30.03.2011 Teilnehmer: 35 Rechtsanwälte gem. anliegender Teilnehmerliste Ort: San Lorenzo, Güldenstraße 77, 38100 Braunschweig

Mehr

Protokoll der Sitzung des Fachschaftsrates Maschinenbau der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg vom 19.05.2011

Protokoll der Sitzung des Fachschaftsrates Maschinenbau der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg vom 19.05.2011 Protokoll der Sitzung des Fachschaftsrates Maschinenbau der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg vom 19.05.2011 Anwesende Mitglieder: (01) Christina Trenker (Liste: Fara FMB) (02) Benjamin Franzke (Liste:

Mehr

SATZUNG Verein der Freunde und Förderer der Mittelschule "Johann Wolfgang von Goethe" Heidenau

SATZUNG Verein der Freunde und Förderer der Mittelschule Johann Wolfgang von Goethe Heidenau 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr SATZUNG Verein der Freunde und Förderer der Mittelschule "Johann Wolfgang von Goethe" Heidenau (1) Der Verein führt den Namen " Verein der Freunde und Förderer der Mittelschule

Mehr

S a t z u n g. der. Interessengemeinschaft Treffpunkt Dellbrücker Hauptstraße e.v.

S a t z u n g. der. Interessengemeinschaft Treffpunkt Dellbrücker Hauptstraße e.v. S a t z u n g der Interessengemeinschaft Treffpunkt Dellbrücker Hauptstraße e.v. (In der Online-Fassung sind alle Angaben und Inhalte ohne Gewähr auf Richtigkeit) ursprüngliche Satzung vom 17.11.1988 geänderte

Mehr

Männernetzwerk Dresden e.v.

Männernetzwerk Dresden e.v. Männernetzwerk Dresden e.v. Schwepnitzer Straße 10 01097 Dresden Tel Fax Mail Internet Anschrift Bank Steuernummer Vereinsregister Mitglied in 03 51 79 66 348 03 51 79 66 351 kontakt@mnw-dd.de www.mnw-dd.de

Mehr

Satzung. der Hochschulgruppe Refugees Welcome Brandenburg in der Fassung vom 30.10.2014

Satzung. der Hochschulgruppe Refugees Welcome Brandenburg in der Fassung vom 30.10.2014 Satzung der Hochschulgruppe Refugees Welcome Brandenburg in der Fassung vom 30.10.2014 1 Name und Sitz 1. Die Hochschulgruppe führt den Namen Refugees Welcome - Brandenburg und hat ihren Sitz in Potsdam.

Mehr

(2) Der Verein hat seinen Sitz in Kusterdingen/Mähringen. (3) Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.

(2) Der Verein hat seinen Sitz in Kusterdingen/Mähringen. (3) Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Verein führt den Namen Förderverein der Härtenschule Mähringen. Nach der Eintragung in das Vereinsregister führt er den Namen mit dem Zusatz e.v.. (2) Der Verein hat

Mehr

SATZUNG Deutsch-Russischer TourismusVerband

SATZUNG Deutsch-Russischer TourismusVerband SATZUNG Deutsch-Russischer TourismusVerband Frankfurt am Main 2010 SATZUNG 1 Name und Sitz des Vereins Der Name des Vereins lautet Deutsch-Russischer TourismusVerband. Der Verein ist im Vereinsregister

Mehr

1. Die Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

1. Die Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Vereinssatzung 1 Förderverein Rockefeller Economies e.v. 1. Der Verein trägt den Namen: Förderverein Rockefeller Economies e.v. in Nürnberg 2 Vereinszweck 1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar

Mehr

Satzung. 1) Der Verein führt den Namen: Empologoma Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt dann den Zusatz e.v..

Satzung. 1) Der Verein führt den Namen: Empologoma Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt dann den Zusatz e.v.. Satzung 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1) Der Verein führt den Namen: Empologoma Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt dann den Zusatz e.v.. 2) Der Verein hat seinen Sitz in München,

Mehr

Satzung der Gesellschaft (Fassung vom 19. Juni 1996)

Satzung der Gesellschaft (Fassung vom 19. Juni 1996) Satzung der Gesellschaft (Fassung vom 19. Juni 1996) 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen»Gesellschaft zur Förderung der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung (Freunde des ifo

Mehr

Satzung des Sportvereins Plate e.v.

Satzung des Sportvereins Plate e.v. Satzung des Sportvereins Plate e.v. 1 Name und Sitz Der Sportverein Plate e.v. hat seinen Sitz in 19086 Plate. 2 Ziele, Aufgaben, Gemeinnützigkeit 2.1. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports. 2.2.

Mehr