German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns. Stärken und Möglichkeiten des deutschen Fachverbands zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns. Stärken und Möglichkeiten des deutschen Fachverbands zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität"

Transkript

1 German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns Stärken und Möglichkeiten des deutschen Fachverbands zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität

2 German Chapter of the Association of Certified Fraud Examiners Wir sind der branchenübergreifende Fachverband für die Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität in Deutschland. Unsere Mitglieder repräsentieren mehr als 150 verschiedene Unternehmen hiervon auch der Großteil der Dax-Unternehmen und die Big4-Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Zusammen mit dem Dachverband ACFE USA und 56 weiteren Landesverbänden weltweit besteht ein grenzüberschreitendes Netzwerk. Wir geben Wirtschaftskriminellen ein Gesicht. German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns

3 Ganzheitlicher Ansatz Ziel von Anti-Fraud-Management ist der Schutz des Unternehmens vor wirtschaftskriminellen Handlungen von außen und innen (Compliance und Integrität). Bei der Bekämpfung von Fraud werden viele psychologische Aspekte der menschlichen Natur angesprochen. Erfolge stellen sich nur ein, wenn man sich der Problematik ganzheitlich stellt. Dabei müssem Prävention, Aufdeckung, Ermittlung und Reaktion Hand in Hand gehen und aufeinander abgestimmt erfolgen. Diese Herausforderung benötigt ausgeprägte Management- und Fachkompetenzen. Die Kompentenz unserer Mitglieder betrachtet jedes Detail als auch das große Ganze. German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns

4 Prävention Vorbeugendes Handeln heißt Risikoreduktion. Im Bereich E-Commerce muss dies heute sogar in Echtzeit geleistet werden. Die Vermeidung von Schäden ist oberstes Ziel. Hierzu gibt es ein ganzes Bündel von Werkzeugen. Der richtige Fokus mit der richtigen Balance entfaltet eine große Wirkung. Integrity Management Gefährdungsanalysen Internes Kontrollsystem Business Continuity Planung Organisationsplanung & Rahmenwerk Schulung & Fortbildung Revisionsprüfungen Wir beraten unsere Mitglieder in der Maximierung Ihrer Präventionswirkung. German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns

5 Aufdeckung Sind die Gefährdungspotentiale bewertet und Schwachstellen identifiziert, so gilt es gezielt nach Auffälligkeiten zu suchen und Hinweisen nachzugehen. Den Unternehmen eröffnet sich eine breite Palette von Möglichkeiten vom Einsatz psychologischer Anreize bis zu komplexen mathematischen Suchalgorithmen. Ziel ist, ans Licht zu bringen, was im Verborgenen bleiben möchte. Hinweisgebersysteme Anonyme Hinweise Hinweise durch Ermittlungsbehörden Kennzahlensysteme Aufdeckende Kontrollen Verdachtsermittlungen (Forensic Audits) Compliance Audits Wir wissen, wie man Licht ins Dunkel bringt. German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns

6 Ermittlung A F Einmal aufgedeckt, sollte jeder Fall mit Sorgfalt und Genauigkeit aufgeklärt und die richtigen Schlüsse gezogen werden. Entscheidend sind hierbei Ermittlungen unter Beachtung Datenschutz Befragungstechniken Gerichtsverwertbare Beweissicherung IT-Forensik Zusammenarbeit mit Ermittlungsbehörden Zusammenarbeit mit externen Ermittlern / Sonderprüfern Verlässliche Schadensbezifferung Unsere Mitglieder und Partner erfahren bei uns das richtige Maß an Fingerspitzengefühl kombiniert mit professioneller Erfahrung. B C D E G H I J K German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns

7 Reaktion Ohne angemessene Reaktion gibt es keinen ganzheitlichen Ansatz. Deshalb sind Fehleranalysen und stetige Verbesserungen die Basis für jedes erfolgreiche Anti-Fraud- Management. Prävention, Aufdeckung und Ermittlung wirtschaftskrimineller Handlungen profitieren so fortlaufend von den gewonnenen Erkenntnissen. Zukünftige Schäden werden so minimiert. Die Verfolgung und Rückführung verlorener Vermögenswerte wird erleichert. Die Durchsetzung von Ersatzansprüchen wird verbessert. Wir gönnen Wirtschaftskriminellen nicht das Schwarze unter den Fingernägeln. Das ist unser gemeinsames Ziel. German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns

8 Umfassende Zusammenarbeit Das German Chapter of the ACFE e.v. deckt das gesamte Spektrum an Themenstellungen zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität durch eigene Fachtagungen, Arbeitskreise und Schulungen sowie in Zusammenarbeit mit renommierten Organisationen, Hochschulen / Universitäten, Fachanbietern und Mitgliedsunternehmen ab. Wir legen besonderen Wert auf den Austausch exzellenten Fachwissens und Praxiserfahrungen. German Chapter of the ACFE e.v. Wir über uns

9 German Chapter of the ACFE e.v. Vilbeler Landstraße 255 D Frankfurt am Main

German Chapter of the Association of Certified Fraud Examiners e.v.

German Chapter of the Association of Certified Fraud Examiners e.v. German Chapter of the Association of Certified Fraud Examiners e.v. Sehr geehrte Interessentin, Sehr geehrter Interessent, wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Fördermitgliedschaft Ihres Unternehmens

Mehr

Mitarbeiter gehen - Betriebsgeheimnisse gehen mit

Mitarbeiter gehen - Betriebsgeheimnisse gehen mit German Chapter of the Association of Certified Fraud Examiners e.v. Tagung Mitarbeiter gehen - Betriebsgeheimnisse gehen mit am 24. September 2015 in den Räumlichkeiten des ZDF in Mainz Diese Veranstaltung

Mehr

Programm. 1. Deutsch-Polnische Fachtagung "Anti-Fraud Management in Zentral Europa" des German Chapters of the ACFE e.v. in Kooperation mit dem

Programm. 1. Deutsch-Polnische Fachtagung Anti-Fraud Management in Zentral Europa des German Chapters of the ACFE e.v. in Kooperation mit dem Programm 1. Deutsch-Polnische Fachtagung "Anti-Fraud Management in Zentral Europa" des German Chapters of the ACFE e.v. in Kooperation mit dem ACFE Polska Zeit Thema Referent /Moderation Details 09:00

Mehr

ERGO Rahmenrichtlinie Anti-Fraud-Management

ERGO Rahmenrichtlinie Anti-Fraud-Management ERGO Rahmenrichtlinie Anti-Fraud-Management Stand: 20.02.2008 Inhaltsverzeichnis Einleitung...3 1. Gegenstand der Richtlinie, Anwendungsbereich, Zielsetzung...4 2. Umsetzung...4 3. Definitionen...4 4.

Mehr

Fraud Management. Prävention, Aufdeckung, Ermittlung und Verfolgung wirtschaftskrimineller Handlungen. 4. Februar 2010 in Frankfurt/M.

Fraud Management. Prävention, Aufdeckung, Ermittlung und Verfolgung wirtschaftskrimineller Handlungen. 4. Februar 2010 in Frankfurt/M. Fraud Management Prävention, Aufdeckung, Ermittlung und Verfolgung wirtschaftskrimineller Handlungen Rechtsgrundlagen, praktische Umsetzung von internen Kontrollsystemen, Entwicklung von Hinweisgebersystemen,

Mehr

MBA-Ausbildung in Governance, Risk, Compliance & Fraud Management (Curriculum, Auszug)

MBA-Ausbildung in Governance, Risk, Compliance & Fraud Management (Curriculum, Auszug) MBA-Ausbildung in Governance, Risk, Compliance (Curriculum, Auszug) HAUPT-PFLICHTFACH (F) F 1 F 2 F 3 F 4 F 5 F 6 F 7 F 8 WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN RECHTSWISSENSCHAFTEN PROJEKTMANAGEMENT & ORGANISATION

Mehr

Ris ik o Wirtsc haftskrimin alität Innerbetrieblicher Widerstand gegen Compliance 10.05.2011 Corporate Trust Leistungen Leistungen Leistungen Leistungen Leistungen Leistungen Leistungen Leistungen Leistungen

Mehr

AGS Acker Görling Schmalz Rechtsanwälte. Compliance Untersuchungen / Internal Investigations

AGS Acker Görling Schmalz Rechtsanwälte. Compliance Untersuchungen / Internal Investigations AGS Acker Görling Schmalz Rechtsanwälte Compliance Untersuchungen / Internal Investigations AGS Legal Spezialkanzlei für Konfliktlösung, Prozessführung und Compliance / Arbeitsrecht / Gesellschaftsrecht

Mehr

Betriebswirtschaft O.P.P. kurz & bündig

Betriebswirtschaft O.P.P. kurz & bündig Betriebswirtschaft O.P.P. kurz & bündig 05.04.2013 Alle Rechte vorbehalten - O.P.P.- Beratung 1 Der O.P.P. Ansatz Zum Nutzen unserer Kunden optimieren wir die Verbindung von Betriebswirtschaft, Recht und

Mehr

Wir finden Ihre schwarzen Schafe Detektive vom Fach seit 1967

Wir finden Ihre schwarzen Schafe Detektive vom Fach seit 1967 Wir finden Ihre schwarzen Schafe Detektive vom Fach seit 1967 Willkommen Die Detektei Tudor ist Ihr zuverlässiger und starker Partner, wenn es um Ermittlungen und Beobachtungen im Wirtschafts- und Privatbereich

Mehr

Internal Audit Services

Internal Audit Services Internal Audit Services MARC W. THEUERKAUF CIA, CCSA, QA ASSESSOR Ihre Situation & Mein Leistungsspektrum 18.12.2015 1 Als zuverlässiger Partner unterstützt Internal Audit Services den internationalisierten

Mehr

SEMINAR. Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen. 23. November 2011 in Köln

SEMINAR. Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen. 23. November 2011 in Köln SEMINAR Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen 23. November 2011 in Köln Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Wirtschaftskriminalität 3.0

Wirtschaftskriminalität 3.0 German Chapter of the Association of Certified Fraud Examiners e.v. Tagung Wirtschaftskriminalität 3.0 am 22. April 2014 in den Räumlichkeiten der PricewaterhouseCoopers AG WPG in Frankfurt / Main Wir

Mehr

Anti-Fraud Management und Corporate Governance im Mittelstand

Anti-Fraud Management und Corporate Governance im Mittelstand Christine Butscher Anti-Fraud Management und Corporate Governance im Mittelstand Risiken, Erklärungsansätze, Gestaltungsvorschläge Metropolis-Verlag Marburg 2014 Das diesem Beitrag zugrunde liegende Vorhaben

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 4. März 2015 in Köln

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 4. März 2015 in Köln SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 4. März 2015 in Köln Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Internal Audit Unsere Leistungen

Internal Audit Unsere Leistungen Internal Audit Unsere Leistungen Unser Leistungsangebot» Aufbau der Internen Revision: Organisation und Entwicklung der Internen Revision, insbesondere Konzeption einer Geschäftsordnung für die Revision

Mehr

GGW. Das wahre Gesicht der Wirtschaftskriminalität. Gesellschaft gegen Wirtschaftsvergehen

GGW. Das wahre Gesicht der Wirtschaftskriminalität. Gesellschaft gegen Wirtschaftsvergehen Gesellschaft gegen Wirtschaftsvergehen mbh Bahnhofstr. 26 58095 Hagen Tel.: 02331-14011 Fax: 02331-21014 Mail: info@ggwmbh.de Web: www.wirtschaftsdetektive-ggw.de Das wahre Gesicht der Wirtschaftskriminalität

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 25. November 2015 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Risiken minimieren. Risikomanagement für Führungskräfte. Management Audit Compliance Management Interne Revision Fraud Prevention

Risiken minimieren. Risikomanagement für Führungskräfte. Management Audit Compliance Management Interne Revision Fraud Prevention Risiken minimieren Risikomanagement für Führungskräfte Management Audit Compliance Management Interne Revision Fraud Prevention Risiken minimieren Gerade bei komplexen Fragestellungen ist es wichtig, alle

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminare zum Anti Fraud Management +++ Instrumente & Methoden gegen Korruption, Untreue & Co.! Auch getrennt buchbar

+++ Management Circle Intensiv-Seminare zum Anti Fraud Management +++ Instrumente & Methoden gegen Korruption, Untreue & Co.! Auch getrennt buchbar +++ Management Circle Intensiv-Seminare zum Anti Fraud Management +++ Dolose Handlungen vorbeugen, aufdecken, aufklären Instrumente & Methoden gegen Korruption, Untreue & Co.! So bekämpfen Sie Wirtschaftskriminalität

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

Zertifikatsstudiengang Certified Security Manager (CSM)

Zertifikatsstudiengang Certified Security Manager (CSM) Zertifikatsstudiengang Certified Security Manager (CSM) Mit Security Management sind Sie gut vorbereitet Das Thema Sicherheit im Unternehmen wird meist in verschiedene Bereiche, Unternehmenssicherheit,

Mehr

Einführung von effizienten. von Compliance Risiken am Beispiel der FIXIT Gruppe. IHK Frankfurt am Main

Einführung von effizienten. von Compliance Risiken am Beispiel der FIXIT Gruppe. IHK Frankfurt am Main Einführung von effizienten Strukturen zum Management von Compliance Risiken am Beispiel der FIXIT Gruppe IHK Frankfurt am Main Veranstaltung - Compliance im Internationalen Geschäft Agenda 1 Kurzvorstellung

Mehr

"IT-Forensik Überblick und Möglichkeiten" Martin Wundram

IT-Forensik Überblick und Möglichkeiten Martin Wundram "IT-Forensik Überblick und Möglichkeiten" wundram@digitrace.de Seite: 1 Agenda (25 Minuten inkl. Fragezeit) I. Was ist IT-Forensik? II.Möglichkeiten der IT-Forensik III.Im Ernstfall IV. Fragen? Seite:

Mehr

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich SKW Schwarz Rechtsanwälte Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich Wirksamer Know-how-Schutz muss ganzheitlich ansetzen und das Ziel verfolgen, für das Unternehmen überlebens-wichtiges Wissen

Mehr

_Case Study Fraud-Quick-Check für eine renommierte Privatbank

_Case Study Fraud-Quick-Check für eine renommierte Privatbank _Case Study für eine renommierte Privatbank Verdeckte Gefahrenpotenziale und verschärfte regulatorische Vorgaben erfordern effektive Präventionsmaßnahmen gegen Betrugsdelikte Severn Consultancy GmbH, Hansa

Mehr

am 11./12. November 2010 in Hamburg

am 11./12. November 2010 in Hamburg am 11./12. November 2010 in Hamburg Sehr geehrte Damen und Herren, die Vermeidung und Aufdeckung von wirtschaftskriminellen Handlungen in Unternehmen gehört aufgrund der Überwachungsfunktion der Unternehmensführung

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 13. November 2014 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge

Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge Prof. Dr. Katharina Beckemper Seminare, Fortbildungsveranstaltungen und Vorträge zum Thema Wirtschaftsstrafrecht und Compliance 6. April 2005 Korruptionsbekämpfung und -prävention in der öffentlichen Verwaltung

Mehr

Öffentlichen Versicherung Bremen, Bremen Landschaftlichen Brandkasse Hannover, Hannover Provinzial Lebensversicherung Hannover, Hannover

Öffentlichen Versicherung Bremen, Bremen Landschaftlichen Brandkasse Hannover, Hannover Provinzial Lebensversicherung Hannover, Hannover Bericht über die Prüfung der Angemessenheit des Compliance Management Systems der Öffentlichen Versicherung Bremen, Bremen Landschaftlichen Brandkasse Hannover, Hannover Provinzial Lebensversicherung Hannover,

Mehr

Prüfung und Zertifi zierung von Compliance-Systemen. Risiken erfolgreich managen Haftung vermeiden

Prüfung und Zertifi zierung von Compliance-Systemen. Risiken erfolgreich managen Haftung vermeiden Prüfung und Zertifi zierung von Compliance-Systemen Risiken erfolgreich managen Haftung vermeiden Compliance-Risiken managen Die Sicherstellung von Compliance, also die Einhaltung von Regeln (Gesetze,

Mehr

Industrial IT Security

Industrial IT Security Industrial IT Security Herausforderung im 21. Jahrhundert INNOVATIONSPREIS-IT www.koramis.de IT-SECURITY Industrial IT Security zunehmend wichtiger Sehr geehrter Geschäftspartner, als wir in 2005 begannen,

Mehr

Dr. Judith Brombacher

Dr. Judith Brombacher The AuditFactory Dr. Judith Brombacher 1 Inhalte Dr. Judith Brombacher: Netzwerkerin von The AuditFactory Überblick zu einem Anti-Fraud-Management-System (AFM) Was ist Wirkung? Logische Wirkungskette einer

Mehr

Wirksamkeit von Anti-Fraud- Management-Systemen Kurzfassung

Wirksamkeit von Anti-Fraud- Management-Systemen Kurzfassung The AuditFactory: Working Paper 2/2008 Dr. Judith Brombacher & Elmar Schwager Wirksamkeit von Anti-Fraud- Management-Systemen Kurzfassung Empfehlungen für die Wirksamkeit von Prävention, Aufdeckung und

Mehr

Service Übersicht Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer - Frankfurt a.m.

Service Übersicht Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer - Frankfurt a.m. Compliance Beratung Service Übersicht Compliance Beratung 1. Die Partner 2. Unsere Services Die Partner - Rosemarie Helwig Helwig, Lenz Wirtschaftsprüfer Rosemarie Helwig Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,

Mehr

Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION. schnell zuverlässig kompetent

Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION. schnell zuverlässig kompetent Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION schnell zuverlässig kompetent Ihr Ziel ist unser Weg Das Systemhaus TechnoSoft ist Ihr professioneller IT-Ansprechpartner. Wir unterstützen Ihre

Mehr

Interne und externe Auditierung von Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystemen

Interne und externe Auditierung von Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystemen Interne und externe Auditierung von Umwelt- und Arbeitsschutzmanagementsystemen Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen Seite 1 Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen

Mehr

+++ Management Circle Zertifikats-Lehrgang +++ Wirtschaftskriminalität vorbeugen, aufdecken, aufklären! Getrennt buchbar!

+++ Management Circle Zertifikats-Lehrgang +++ Wirtschaftskriminalität vorbeugen, aufdecken, aufklären! Getrennt buchbar! +++ Management Circle Zertifikats-Lehrgang +++ Mit 2 Praxisberichten! Der Fraud Manager Wirtschaftskriminalität vorbeugen, aufdecken, aufklären! So bekämpfen Sie Wirtschaftskriminalität systematisch &

Mehr

Setzen. Spiel! FACT BOOK DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN

Setzen. Spiel! FACT BOOK DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN Setzen Sie Ihr Image Nicht auf s FACT BOOK Spiel! DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN Wirksam und dauerhaft erfolge sichern Wirkungsvolles Risk- und Compliance Management System Mittelständische

Mehr

IT-Service und Security Management

IT-Service und Security Management IT-Service und Security Problemlösungen mit einem der führenden Beratungsspezialisten im deutschsprachigen Raum HiSolutions AG HiSolutions AG Business Felder Position + Kunden Projekte Mitarbeiter Gründung

Mehr

Mobiltechnologie verändert die Welt

Mobiltechnologie verändert die Welt 2 3 Mobiltechnologie verändert die Welt Es gibt schon jetzt mehr mobile Geräte als Menschen auf der Welt, und die Zahl steigt stetig. Nahezu jeder verfügt über ein Smartphone, und es kann für fast alles

Mehr

1. Thüringer Fachtagung. 08. Juli 2008

1. Thüringer Fachtagung. 08. Juli 2008 1. Thüringer Fachtagung 08. Juli 2008 Das Spiel Worin liegt der Reiz des Glücksspiels? Es ist der Wunsch des Menschen, durch die Glücksgöttin Fortuna sein Schicksal zu korrigieren. Spielerisch zu gewinnen,

Mehr

PROZESSANALYSEN. Optimierte Prozesse fördern Qualität, Leistung und Zufriedenheit

PROZESSANALYSEN. Optimierte Prozesse fördern Qualität, Leistung und Zufriedenheit PROZESSANALYSEN Optimierte Prozesse fördern Qualität, Leistung und Zufriedenheit Prozessqualität Für nachhaltige Unternehmensentwicklung Effiziente und bedürfnisgerechte Prozesse unterstützen alle Beteiligten

Mehr

treten die Risiken der Wirtschaftskriminalität

treten die Risiken der Wirtschaftskriminalität ie Risiken der Wirtschaftskriminalität rücken in den Instituten nicht nur wegen der massiven finanziellen Auswirkungen und der verschärften aufsichtsrechtlichen Anforderungen stärker in den Vordergrund

Mehr

Forum 2A: Digitale Forensik Prof. Dr. Martin Rieger Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Prof. Dr. Martin Rieger, Digitale Forensik

Forum 2A: Digitale Forensik Prof. Dr. Martin Rieger Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Prof. Dr. Martin Rieger, Digitale Forensik Forum 2A: Digitale Forensik Prof. Dr. Martin Rieger Hochschule Albstadt-Sigmaringen 1 Hochschule Albstadt-Sigmaringen Typische kleine Hochschule : Ca. 3000 Studierende 80 Professoren 14 Bachelor-Studiengänge

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

Ganzheitliche Personalberatung für Bewerber Ihr Coach für alles, was Sie für ihr Karriereziel und ihre Zukunft brauchen.

Ganzheitliche Personalberatung für Bewerber Ihr Coach für alles, was Sie für ihr Karriereziel und ihre Zukunft brauchen. 1/10 Ganzheitliche Personalberatung für Bewerber Ihr Coach für alles, was Sie für ihr Karriereziel und ihre Zukunft brauchen. Ein Partner, der mich bei meiner beruflichen Verwirklichung als Mensch unterstützt.

Mehr

Internationales Fraud Management

Internationales Fraud Management +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Internationales Fraud Management Wirtschaftskriminalität im global business vorbeugen, aufdecken, abwehren! Risikoorientierte Prüfungsansätze im internationalen

Mehr

Wirtschaftskriminalität in der Schweiz 2005

Wirtschaftskriminalität in der Schweiz 2005 FORENSIC Wirtschaftskriminalität in der Schweiz 2005 ADVISORY Wirtschaftskriminalität ist ein weit verbreitetes Problem und immer noch ein Tabuthema. In der Schweiz wird der Schaden, welcher der Wirtschaft

Mehr

Strategisches IT-Management mit dem COBIT Framework. Markus Gronerad, Scheer Management 1.8.2014

Strategisches IT-Management mit dem COBIT Framework. Markus Gronerad, Scheer Management 1.8.2014 Strategisches IT-Management mit dem COBIT Framework Markus Gronerad, Scheer Management 1.8.2014 Was ist strategisches IT-Management? IT-Management Das (operative) IT-Management dient der Planung, Beschaffung,

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 22. November 2016 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 22. November 2016 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 22. November 2016 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Ganzheitliches Anti-Fraud-Management in Theorie und Praxis

Ganzheitliches Anti-Fraud-Management in Theorie und Praxis 09 Tagung Ganzheitliches Anti-Fraud-Management in Theorie und Praxis Fraud, die heiße Kartoffel im Unternehmen? Anwendungen, Systeme und Werkzeuge Fraud Prevention und Fraud Detection Prozesse im Gesamtkonzept

Mehr

Autodiebstahl war gestern! Wirtschaftskriminalität in Leasingunternehmen

Autodiebstahl war gestern! Wirtschaftskriminalität in Leasingunternehmen Autodiebstahl war gestern! Wirtschaftskriminalität in Leasingunternehmen Competence Center Fraud Risk Compliance Köln, 25. November 2015 Agenda Einführung/Vorstellung Wirtschaftskriminelle Handlungsmuster

Mehr

Corporate Governance und couragiertes Handeln Zur Bedeutung individueller Urteilskraft in Hinweisgebersystemen

Corporate Governance und couragiertes Handeln Zur Bedeutung individueller Urteilskraft in Hinweisgebersystemen Beitrag 20 Corporate Governance und couragiertes Handeln Zur Bedeutung individueller Urteilskraft in Hinweisgebersystemen Beate R. Werner Professur für Sozialwissenschaften beate.r.werner@t-online.de Abstract:

Mehr

Business IT Alignment

Business IT Alignment Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Kristin Weber Business IT Alignment Dr. Christian Mayerl Senior Management Consultant,

Mehr

Einführung eines ISMS nach ISO 27001:2013

Einführung eines ISMS nach ISO 27001:2013 Einführung eines ISMS nach ISO 27001:2013 VKU-Infotag: Anforderungen an die IT-Sicherheit (c) 2013 SAMA PARTNERS Business Solutions Vorstellung Olaf Bormann Senior-Consultant Informationssicherheit Projekterfahrung:

Mehr

Wagner Beratungsgesellschaft mbh Max-Planck-Straße 21 I D-65520 Bad Camberg Tel +49 (0) 6434 / 94 27-0 I Fax +49 (0) 6434 / 94 27-27

Wagner Beratungsgesellschaft mbh Max-Planck-Straße 21 I D-65520 Bad Camberg Tel +49 (0) 6434 / 94 27-0 I Fax +49 (0) 6434 / 94 27-27 Wagner Beratungsgesellschaft mbh Max-Planck-Straße 21 I D-65520 Bad Camberg Tel +49 (0) 6434 / 94 27-0 I Fax +49 (0) 6434 / 94 27-27 info@wagner-beratung.de I www.wagner-beratung.de Qualitätssicherung

Mehr

RISK is our Business. www.riskexperts.at

RISK is our Business. www.riskexperts.at RISK is our Business 1 Sicherheit ist ein Grundbedürfnis Sicherheit kann allerdings nicht isoliert betrachtet werden. Die Basis, um Sicherheit schaffen zu können, ist das Verständnis für mögliche Risiken.

Mehr

Mancher Mitarbeiter kostet heimlich ein Vermögen

Mancher Mitarbeiter kostet heimlich ein Vermögen Euler Hermes Deutschland Schutz vor Veruntreuung Kurzinformation zur Vertrauensschadenversicherung Kompakt Vertrauensschadenversicherung Mancher Mitarbeiter kostet heimlich ein Vermögen Vertrauen ist wichtig

Mehr

IMPULS KONGRESS. Anti-Fraud & Compliance. Stärke. Pflicht. E-Kriminalität 2/3

IMPULS KONGRESS. Anti-Fraud & Compliance. Stärke. Pflicht. E-Kriminalität 2/3 Stärke Gute Compliance-Programme stellen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil dar. Pflicht Auch mittelständische Unternehmen müssen seit Jahresbeginn 2012 die neuen Geldwäschevorschriften erfüllen.

Mehr

your IT in line with your Business Architekturgestützte Business- und IT- Planung

your IT in line with your Business Architekturgestützte Business- und IT- Planung your IT in line with your Business Architekturgestützte Business- und IT- Planung Grundstein für die erfolgreiche IT-Governance Ausrichtung der IT an Unternehmenszielen und -prozessen Effektive, effiziente

Mehr

Abwehr wirtschaftskrimineller Handlungen in Kreditinstituten

Abwehr wirtschaftskrimineller Handlungen in Kreditinstituten Abwehr wirtschaftskrimineller Handlungen in Kreditinstituten Erarbeitet im Arbeitskreis Abwehr wirtschaftskrimineller Handlungen in Kreditinstituten des Deutschen Instituts für Interne Revision e.v. Erich

Mehr

Viele Wege, ein gemeinsames Ziel zufriedene Kunden! www.perry-knorr.com

Viele Wege, ein gemeinsames Ziel zufriedene Kunden! www.perry-knorr.com Viele Wege, ein gemeinsames Ziel zufriedene Kunden! www.perry-knorr.com Perry & Knorr Gruppe Gründung: 2006 Standorte: Berlin Flensburg Kiel Parchim mitarbeiter: über 1.500 Kernbranchen: Telecommunication

Mehr

Change Monitoring Zugriffen und Änderungen auf der Spur

Change Monitoring Zugriffen und Änderungen auf der Spur Change Monitoring Zugriffen und Änderungen auf der Spur Kay Hellmich System Engineer kay.hellmich@netiq.com Herausforderung: Datenschutz ~ $2 Billion Loss ~ $7 Billion Loss 2 Verizon Data Breach Analyse

Mehr

COMPLIANCE PFLICHTPROGRAMM FÜR IHR UNTERNEHMEN. Was ist Compliance? Fachbereich Forensic & Internal Audit Services Über BDO

COMPLIANCE PFLICHTPROGRAMM FÜR IHR UNTERNEHMEN. Was ist Compliance? Fachbereich Forensic & Internal Audit Services Über BDO COMPLIANCE PFLICHTPROGRAMM FÜR IHR UNTERNEHMEN Was ist Compliance? Als Compliance wird das Einhalten und Befolgen von Gesetzen und Richtlinien, von vertraglichen Pflichten und freiwilligen Selbstverpflichtungen

Mehr

Internal Audit Services

Internal Audit Services Internal Audit Services MARC W. THEUERKAUF CIA, CCSA, QA ASSESSOR Ihre Situation & Mein Leistungsspektrum 17.02.2016 1 Als zuverlässiger Partner unterstützt Internal Audit Services den internationalisierten

Mehr

SoDRisk. Die Software-Lösung für die Identifizierung kritischer Einzelberechtigungen und Berechtigungskombinationen in Ihrem SAP -System:

SoDRisk. Die Software-Lösung für die Identifizierung kritischer Einzelberechtigungen und Berechtigungskombinationen in Ihrem SAP -System: Die Software-Lösung für die Identifizierung kritischer Einzelberechtigungen und Berechtigungskombinationen in Ihrem SAP -System: SoDRisk Für mehr Transparenz in Ihrem SAP -System Mehr Transparenz und Sicherheit

Mehr

BCM Schnellcheck. Referent Jürgen Vischer

BCM Schnellcheck. Referent Jürgen Vischer BCM Schnellcheck Referent Jürgen Vischer ISO 9001 ISO 9001 Dokumentation - der Prozesse - der Verantwortlichen - Managementverantwortlichkeit - Verbesserungszyklus - Mitarbeiterschulung & Bewusstsein Datenschutz

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

Empathisches CRM. (Empathic CRM) Sven Bruck, die dialogagenten. die dialogagenten Agentur Beratung Service GmbH Katernberger Straße 4 42115 Wuppertal

Empathisches CRM. (Empathic CRM) Sven Bruck, die dialogagenten. die dialogagenten Agentur Beratung Service GmbH Katernberger Straße 4 42115 Wuppertal Empathisches CRM (Empathic CRM) Sven Bruck, die dialogagenten die dialogagenten Agentur Beratung Service GmbH Katernberger Straße 4 42115 Wuppertal +49 (0)202. 371 47 0 crmpathy@die-da.com www.die-da.com

Mehr

COBIT im Masterstudiengang IT-Audit & Assurance

COBIT im Masterstudiengang IT-Audit & Assurance COBIT im Masterstudiengang IT-Audit & Assurance Fokus Event COBIT ISACA Germany Chapter Bonn, 3. Sept. 2013 Fokus Event COBIT1 ISACA Germany Chapter 1 COBIT in ITAA 1 Prof. Dr. Rainer Paffrath Agenda 1.

Mehr

Datenschutzdienste der SPIE GmbH. SPIE, gemeinsam zum Erfolg

Datenschutzdienste der SPIE GmbH. SPIE, gemeinsam zum Erfolg Datenschutzdienste der SPIE GmbH SPIE, gemeinsam zum Erfolg Datenschutzdienste bundesweit Die Datenschutzdienste sind ein Consulting-Bereich der SPIE GmbH. Für Kunden der unterschiedlichsten Branchen nehmen

Mehr

Fit für die berufliche Zukunft. Geprüfte/-r Fachwirt/Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen

Fit für die berufliche Zukunft. Geprüfte/-r Fachwirt/Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen Fit für die berufliche Zukunft. Geprüfte/-r Fachwirt/Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen Ihr Beruf fordert Sie. Fördern Sie Ihre Karriere. Bildung zahlt sich aus, Fortbildung noch viel mehr. Denn

Mehr

Betriebswirtschaft O.P.P. kurz & bündig

Betriebswirtschaft O.P.P. kurz & bündig Betriebswirtschaft O.P.P. kurz & bündig 7. März 2016 Alle Rechte vorbehalten O.P.P. - Beratungsgruppe 1 Der O.P.P. Ansatz Zum Nutzen unserer Kunden optimieren wir die Verbindung von Betriebswirtschaft,

Mehr

Genau richtig für Ihre Anforderungen. Moderner Arbeits- und Gesundheitsschutz von AMD TÜV Rheinland. www.tuv.com

Genau richtig für Ihre Anforderungen. Moderner Arbeits- und Gesundheitsschutz von AMD TÜV Rheinland. www.tuv.com LEBEN UND GESUNDHEIT. Moderner arbeits- und gesundheitsschutz Genau richtig für Ihre Anforderungen. Moderner Arbeits- und Gesundheitsschutz von AMD TÜV Rheinland. www.tuv.com Nicht von der Stange, sondern

Mehr

Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014

Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014 Herzlich Willkommen zur Fachkonferenz Audit Challenge 2014 Mit freundlicher Unterstützung durch unsere Kooperations-Partner: Medienpartner: 1 Wichtige Hinweise Einwahl ins Internet über WLAN: Einwahl ins

Mehr

GSK. Der Unterschied.

GSK. Der Unterschied. GSK. Der Unterschied. Der Unterschied ist Handeln. Schauen ist gut. Hinschauen ist besser. Kennen Sie den Unterschied? Den Unterschied zwischen einem Berg und einem Viertausender? Zwischen einem Buch und

Mehr

Instrumente der Korruptionsbekämpfung in Baden-Württemberg

Instrumente der Korruptionsbekämpfung in Baden-Württemberg Instrumente der Korruptionsbekämpfung in Baden-Württemberg Berlin, 26. Februar 2013 Leitender Kriminaldirektor Klaus Ziwey Ständiger Vertreter des Präsidenten Große Auswirkungen Instrumente der Korruptionsbekämpfung

Mehr

Bundeskonferenz Chance Beruf Zukunft der beruflichen Bildung gestalten 01./02. Juli 2014, Berlin

Bundeskonferenz Chance Beruf Zukunft der beruflichen Bildung gestalten 01./02. Juli 2014, Berlin Bundeskonferenz Chance Beruf Zukunft der beruflichen Bildung gestalten 01./02. Juli 2014, Berlin Fachforum 10 Studienabbrecher/-innen für berufliche Bildung gewinnen! Studienabbrecher/-innen viel Lärm

Mehr

BigData Wie wichtig ist die Datenqualität bei der Analyse und Auswertung von großen Daten Praxisbeispiel. Christin Otto

BigData Wie wichtig ist die Datenqualität bei der Analyse und Auswertung von großen Daten Praxisbeispiel. Christin Otto BigData Wie wichtig ist die qualität bei der Analyse und Auswertung von großen Praxisbeispiel Christin Otto Was ist Big Data? Der Big Data Prozess Sammlung und Speicherung von Analyse der zum Gewinn von

Mehr

Dr. Andreas Gabriel Ethon GmbH 24.09.2015

Dr. Andreas Gabriel Ethon GmbH 24.09.2015 Wie meistern Sie nachhaltig die Kann Ihnen eine Zertifizierung ISO 27001 helfen? Dr. Andreas Gabriel Ethon GmbH KURZE VORSTELLUNG 2 Profil der Ethon GmbH; Ulm Über die Ethon GmbH Informationssicherheit

Mehr

SIFA WORKSHOP 2014. 23. Mai 2014 baua - Dresden. Andreas Nenner Sicherheit im Unternehmen. Copyright: A. Nenner

SIFA WORKSHOP 2014. 23. Mai 2014 baua - Dresden. Andreas Nenner Sicherheit im Unternehmen. Copyright: A. Nenner SIFA WORKSHOP 2014 23. Mai 2014 baua - Dresden Safety & Security Betriebssicherheitsmanagement aus einer Hand, stellv. Vorsitzender ASW ASW Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft e.v. Welche

Mehr

Wer wir sind. Qualität ist das Ergebnis gewissenhafter Arbeit. Denn nur die setzt sich durch. Unser Profil

Wer wir sind. Qualität ist das Ergebnis gewissenhafter Arbeit. Denn nur die setzt sich durch. Unser Profil Wer wir sind Unser Profil Die Geschichte der CORYX Software GmbH begann im Jahr 2001 im fränkischen Coburg. Ein kleines Team rund um Unternehmensgründer Uwe Schenk übernahm den Support für das Reuters

Mehr

Zertifikatsstudiengang Certified Security Manager (CSM)

Zertifikatsstudiengang Certified Security Manager (CSM) Zertifikatsstudiengang Certified Security Manager (CSM) Mit Security Management sind Sie gut vorbereitet Das Thema Sicherheit im Unternehmen wird meist in verschiedene Bereiche, Unternehmenssicherheit,

Mehr

Aktuelle Entwicklung der Anti-Fraud- Managementsysteme in Deutschland

Aktuelle Entwicklung der Anti-Fraud- Managementsysteme in Deutschland Aktuelle Entwicklung der Anti-Fraud- Managementsysteme in Deutschland Ergebnisse einer Online-Umfrage www.q-perior.com Agenda 1. Q_PERIOR 2. Ziele der Umfrage 3. Umfrage-Steckbrief 4. Umfragebereiche Demografie

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit in Kleinen und Mittelständischen Unternehmen

Datenschutz und Datensicherheit in Kleinen und Mittelständischen Unternehmen Datenschutz und Datensicherheit in Kleinen und Mittelständischen Unternehmen Prof. Dr. Reiner Creutzburg creutzburg@fh brandenburg.de Geprüfter Datenschutzbeauftragter (SGS TÜV) Geprüfter IT Sicherheitsbeauftragter

Mehr

IT-Sicherheitsüberprüfung Der Schutz vor Wirtschaftsspionage

IT-Sicherheitsüberprüfung Der Schutz vor Wirtschaftsspionage IT-Sicherheitsüberprüfung Der Schutz vor Wirtschaftsspionage Karner & Schröppel Partnerschaft Sachverständige für Informationssicherheit und Datenschutz Unser Konzept Informationssicherheit und Datenschutz

Mehr

Compliance als Wettbewerbsvorteil

Compliance als Wettbewerbsvorteil Compliance Compliance als Wettbewerbsvorteil Seite 2 Seite 3 Inhaltsverzeichnis 01 Risiken bei Compliance-Verstößen 02 Nutzen von Compliance 03 Risiken erkennen 04 Compliance-Check: Sicherheit für die

Mehr

Aufdeckung und Prävention von Wirtschaftskriminalität in China

Aufdeckung und Prävention von Wirtschaftskriminalität in China Aufdeckung und Prävention von Wirtschaftskriminalität in China Ein Erfahungsbericht Wolfgang Haselberger, arsa consulting GmbH November 2013 arsa consulting GmbH (audit & risk management services asia)

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Junior campus das Programm für Nachwuchsführungskräfte der Druck- und Medienbranche

Junior campus das Programm für Nachwuchsführungskräfte der Druck- und Medienbranche campus managementakademie für druck und medien gmbh campus C Junior campus das Programm für Nachwuchsführungskräfte der Druck- und Medienbranche persönlichkeit strategie marketing finanzen führungskompetenz

Mehr

DQS-Begutachtungsverfahren

DQS-Begutachtungsverfahren DQS-Begutachtungsverfahren Lebensmittel- und Qualitätsmanagement Automobilindustrie Hygienemanagement Business Excellence Umweltmanagement Luft- und Raumfahrt Medizinproduktehersteller Firmen- und Prozessspezifische

Mehr

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Die Bedeutung von GRC Programmen für die Informationsicherheit Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2013 1 Transformationen im Markt Mobilität Cloud

Mehr

Prof. Dr. Bruno Brühwiler, Präsident Netzwerk Risikomanagement ISO 9001:2015 UND RISIKOMANAGEMENT

Prof. Dr. Bruno Brühwiler, Präsident Netzwerk Risikomanagement ISO 9001:2015 UND RISIKOMANAGEMENT Prof. Dr. Bruno Brühwiler, Präsident Netzwerk Risikomanagement ISO 9001:2015 UND RISIKOMANAGEMENT Wesentliche Änderungen Anwendung der High Level Structure 10 Kapitel Verstärkte Anforderungen an die oberste

Mehr

SAP für den Mittelstand Mit System zum Erfolg. mysap TM ALL-IN-ONE LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER

SAP für den Mittelstand Mit System zum Erfolg. mysap TM ALL-IN-ONE LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER SAP für den Mittelstand Mit System zum Erfolg mysap TM ALL-IN-ONE LÖSUNGEN FÜR DIENSTLEISTER DIE PASSENDE LÖSUNG FÜR SIE Bieten Sie eine Serviceleistung an? Auffallend viele Unternehmen beantworten diese

Mehr

Interne Revision und dolose Handlungen sowie Möglichkeiten ihrer Aufdeckung durch die Anwendung EDV-gestützter Analyseverfahren

Interne Revision und dolose Handlungen sowie Möglichkeiten ihrer Aufdeckung durch die Anwendung EDV-gestützter Analyseverfahren Thema Interne Revision und dolose Handlungen sowie Möglichkeiten ihrer Aufdeckung durch die Anwendung EDV-gestützter Analyseverfahren Fahrplan Erscheinungsformen und Auswirkungen doloser Handlungen Praxisbeispiele

Mehr

L01 - Geschäftspartner-Compliance

L01 - Geschäftspartner-Compliance L01 - Geschäftspartner-Compliance DICO Leitlinie Autoren: Arbeitskreis Geschäftspartner-Compliance Stand: Oktober 2014 - Kurzfassung Inhalt I 2 VORWORT 4 EINFÜHRUNG 5 Begriff Geschäftspartner Begriff Geschäftspartner-Compliance

Mehr

Internal Audit Services

Internal Audit Services Internal Audit Services INTERNES KONTROLLSYSTEM (IKS) Ihre Situation & Mein Leistungsspektrum 18.12.2015 1 Agenda 1 Ihre Situation - Mein Leistungsspektrum Seite 3 3 Rechtliche Grundlagen & Anforderungen

Mehr

Warum suchen Sie Ihren Revisor nicht dort, wo Sie Ihn finden?

Warum suchen Sie Ihren Revisor nicht dort, wo Sie Ihn finden? Warum suchen Sie Ihren Revisor nicht dort, wo Sie Ihn finden? Stellenbörse, Executive Search und mehr The AuditFactory Prüfung. Beratung. Training. Stellenbörsen gibt es viele, aber nur eine für Interne

Mehr