ARBEITS- UND SCHUTZGERÜSTE. Landesverband Bayern und Sachsen der gewerblichen Berufsgenossenschaften LVBG. Gerüste

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ARBEITS- UND SCHUTZGERÜSTE. Landesverband Bayern und Sachsen der gewerblichen Berufsgenossenschaften LVBG. Gerüste"

Transkript

1 SCHUTZGERÜSTE LVBG Berufsgenossenschaften Gerüste

2 Gerüste sind Baukonstruktionen. Gerüste sind Baukonstruktionen, die mit Belagflächen veränderlicher Länge und Breite an der Verwendungsstelle aus einzelnen Gerüstbauteilen zusammengesetzt und wieder auseinandergenommen werden können. Arbeitsgerüste sind Gerüste, von denen aus gearbeitet und auf denen Material und Werkzeuge gelagert werden können. Schutzgerüste schützen als Fang- oder Dachfanggerüste Personen vor tieferem Absturz oder als Schutzdach Personen, Maschinen und Geräte vor herabfallenden Gegenständen. Gerüste Folie 1

3 Arbeitsgerüste werden in 6 Gruppen eingeteilt. Gerüstgruppe Mindestbreite der Belagfläche (m) flächenbezogenes Nutzgewicht (kg/m 2 ) Flächenpressung (kg/m 2 ) ,50 0,60 0,60 0,90 0,90 0, Gerüste Folie 2

4 Bezeichnung von Gerüstbauteilen Gerüste Folie 3a

5 Gerüstfeld ( unabhängig von Gerüsthöhe) Geländerholm Ständer Diagonale Querriegel Längsriegel Zwischenholm Gerüstbelag Bordbrett Diagonale Kupplung Fußplatte Gerüste Folie 3b

6 Aussteifung und Verankerung 4m 4m 4m L L Gerüste Folie 4

7 Aussteifung und Verankerung 4m 4m 4m L L Gerüste Folie 5

8 Seitenschutz und Gerüstbelag Effektive Absturzsicherung auf Gerüsten: der dreiteilige Seitenschutz 0,47 0,47 0,10m Geländerholm Zwischenholm Bordbrett 1,00 ± 0,05 m Gerüste Folie 6

9 Konsolgerüste Gerüste Folie 7a

10 Seitenschutzpfosten Konsolverankerung Geländerholm Zwischenholm Bordbrett Gerüstbelag Verstrebung b 25 cm b 1,30 m Konsole 1,5 m 1,5 m Gerüste Folie 7b

11 Konsolverankerung Die Einhängeschlaufen dürfen erst belastet werden, wenn der Beton eine Mindestdruckfestigkeit von 10 MN/m 2 (10 N/mm 2 ) erreicht hat. Biegerollen ø 4d 0,13 0,13 0,50 0,50 d 10 mm Gerüste Folie 8

12 Bockgerüste Nur normgerechte Gerüstböcke aus Metall oder Holz verwenden Maximale Belaghöhe: 4,00 m Ab 2,0 m Belaghöhe: Verstrebungen und Seitenschutz Nutzgewicht nach den Gerüstgruppen DIN 4420 Teil 1 beachten Gerüste Folie 9a

13 Gerüstbock Verstrebungen 1,00 Geländerholm Zwischenholm Bordbrett Gerüste Folie 9b

14 Fanggerüste Abmessungen Absturzkante Decke eines Gebäudes 3,00 m 2,00 m mindestens 0,90 m mindestens 1,30 m Fassade Gerüste Folie 10

15 Dachfanggerüste Abmessungen b 1 0,70 h 2 Traufe h 1,50 h 1 0,30 0,60 h 1 h+1,5-b 1 LVBG Berufsgenossenschaften Gerüste Folie 11

16 Schutzdächer Abmessungen 0,60 0,60 1,50 Schutzdach mit vertikaler Bordwand Gerüste Folie 12a

17 0,60 0,60 1,50 Schutzdach mit geneigter Bordwand Gerüste Folie 12b

18 0,60 0,60 1,50 geneigtes Schutzdach Gerüste Folie 12c

Gerüste und Leitern im Wandel

Gerüste und Leitern im Wandel Gerüste und Leitern im Wandel Dipl.-Ing. Ulrich Binder BG BAU, Prävention, Hannover Sondergerüstbau??? 2 Rechtsgrundlagen Gesetzliche Grundlage für Leitern und Gerüste (Geräte-) und Produkt(sicherheitsgesetz)

Mehr

Nutzerpflichten beim Betreten von Gerüsten

Nutzerpflichten beim Betreten von Gerüsten BASF Schwarzheide GmbH Nutzerpflichten beim Betreten von Gerüsten Torsten Lauterbach PTF/B Schwarzheide, 26. November 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Ablaufplan: Beauftragung, Erstellung, Abbau

Mehr

Absturzsicherung und Verkehrswege

Absturzsicherung und Verkehrswege Absturzsicherung und Verkehrswege 1 Grenzrisiken, Ziele und Maßnahmen im Vorschriften- und Regelwerk Arbeitsschutzgesetz UVV Bauarbeiten (BGV C 22) 7 8 11 12 12a Arbeitsplätze Arbeiten auf geneigten Flächen

Mehr

Fachtagung Solartechnik. Montage auf Flach- und Steildächern Martin Hartmann S. Vaihingen, den 25.02.2010

Fachtagung Solartechnik. Montage auf Flach- und Steildächern Martin Hartmann S. Vaihingen, den 25.02.2010 Fachtagung Solartechnik Montage auf Flach- und Steildächern S. Vaihingen, den 25.02. Themen: Absturzsicherung allgemein Flachdach Steildach Absturzsicherung allgemein Definition der Absturzhöhe A A H F

Mehr

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat DIN A3 (297 x 420 mm) 30,1 29,7 cm () 42,4 42,0 cm () + Beschnittzugabe 301 x 424 mm 297 x 420 mm Rand des es reichen, sonst können beim DIN A2 (420 x 594 mm) 42,4 42,0 cm () 59,8 59,4 cm () + Beschnittzugabe

Mehr

Arbeits- und Schützgerüste

Arbeits- und Schützgerüste M 262 SICHERHEIT KOMPAKT Arbeits- und Schützgerüste www.auva.at Sicherheitsinformation der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt Arbeits- und Schutzgerüste Inhalt Allgemeine Bestimmungen Begriffsbestimmungen

Mehr

Aufbau- und Verwendungsanleitung. für das Gerüstsystem UNI 70

Aufbau- und Verwendungsanleitung. für das Gerüstsystem UNI 70 für das Gerüstsystem Stand: 02.01.2006 1 1. Allgemeines 1.1 Vorbemerkungen 3 1.2 Gerüstsystem 3 1.3 Regelausführung 3 1.4 Prüfung und Dokumentation 4 1.5 Bauteillisten und Tabellen 5 1.51 Bauteile der

Mehr

Baustein-Merkheft. Gerüstbau

Baustein-Merkheft. Gerüstbau Baustein-Merkheft Gerüstbau Impressum Herausgeber und Copyright: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Hildegardstraße 9/0 075 Berlin www.bgbau.de Gestaltung und Abbildungen: H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH

Mehr

Gerüste. Dieses Begleitheft dient dem Vortragenden als Unterstützung bei der Präsentation zum Thema Gerüste.

Gerüste. Dieses Begleitheft dient dem Vortragenden als Unterstützung bei der Präsentation zum Thema Gerüste. Begleitheft Gerüste Gerüste Dieses Begleitheft dient dem Vortragenden als Unterstützung bei der Präsentation zum Thema Gerüste. Es enthält grundlegende stichwortartige Informationen und soll durch persönliche

Mehr

Aufbau - und Verwendungsanleitung Alu - Dachkamingerüst Ausgabe März 2016

Aufbau - und Verwendungsanleitung Alu - Dachkamingerüst Ausgabe März 2016 Aufbau - und Verwendungsanleitung Alu - Dachkamingerüst Ausgabe März 2016 TÜV Bescheinigung 2 Inhaltsübersicht A. Allgemeine Hinweise für die Verwendung Seite 3-4 B. Systembauteile B1. Bauteile des Alu-Dachkamingerüstes

Mehr

Konsolgerüst Typ 150. Baugeräte Baugerüste. Konsolgerüste und Klapparbeitsbühnen

Konsolgerüst Typ 150. Baugeräte Baugerüste. Konsolgerüste und Klapparbeitsbühnen BERUFSGENOSSENSCHAFT Konsolgerüst Typ 150 Baugeräte Baugerüste Dieses aus Systembauteilen bestehende Gerüstsystem ist als Arbeits- und Schutzgerüst nach den Vorschriften für den Hoch- und Tiefbau der Bau-Berufsgenossenschaft

Mehr

4.2 Rangfolge der Maßnahmen zum Schutz vor Absturz

4.2 Rangfolge der Maßnahmen zum Schutz vor Absturz Ausgabe: November 2012 ergänzt GMBl 2013, S. 482 zuletzt geändert GMBl 2014, S. 284 Technische Regeln für Arbeitsstätten Schutz vor Absturz und herabfallenden Gegenständen, Betreten von Gefahrenbereichen

Mehr

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Gefährdung von Personen durch Absturz - Allgemeine Anforderungen -

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Gefährdung von Personen durch Absturz - Allgemeine Anforderungen - Vorbemerkung Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Gefährdung von Personen durch Absturz - Allgemeine Anforderungen - (GMBl. Nr. 15 vom 23. März 2007 S. 326) Diese Technische Regel für Betriebssicherheit

Mehr

Flexibel. Individuell. EXakt.

Flexibel. Individuell. EXakt. Gerüstsystem Fix 70 Flexibel. Individuell. EXakt. Rahmengerüst FIX 70 EIN NAME - EIN PROGRAMM Flexibel, Individuell, exakt Flexibler Einsatz Ihrer Gerüste ist nicht nur möglich, sondern Baustellengerecht

Mehr

193 Arbeits- und Schutzgerüste 4420

193 Arbeits- und Schutzgerüste 4420 193 Arbeits- und Scutzgerüste 4420 Arbeits- und Scutzgerüste nac DIN 4420 Die Norm ist gegliedert in die Teile -1: Allgemeine Regelungen; sicereitstecnisce Anforderungen, Prüfungen 4420/1-5 -2: Leitergerüste;

Mehr

ARTIKELLISTE GERÜST. A-4844 Regau, Römerweg 9 Tel. +43(0)7672/727110 Fax +43(0)7672/78805 verkauf@ringer.at www.ringer.at

ARTIKELLISTE GERÜST. A-4844 Regau, Römerweg 9 Tel. +43(0)7672/727110 Fax +43(0)7672/78805 verkauf@ringer.at www.ringer.at ARTIKELLISTE GERÜST Inhaltsverzeichnis Doppelgeländer-Gerüst 2 Schnellbau-Gerüst 3 Arbeitsbühnen 4 Zubehör Spindeln, Räder und Verankerun 5 nausgleich, n und Gitterträger 6 fahrbare Unterteil und Passagen

Mehr

Rahmengerüst FIX 120. 120 cm Systembreite Lastklasse/ Gerüstgruppe 5 Zulassungs-Nr.: Z-8.1.-21. Baugeräte Baugerüste

Rahmengerüst FIX 120. 120 cm Systembreite Lastklasse/ Gerüstgruppe 5 Zulassungs-Nr.: Z-8.1.-21. Baugeräte Baugerüste Rahmengerüst FIX 120 Baugeräte Baugerüste Mit einer Systembreite von 1,20 m ist das MRahmengerüst einmalig auf dem deutschen Markt. Viele Anwender haben diesen Systemvorteil in der Praxis schätzen gelernt.

Mehr

Leitfäden zur Absturzsicherung

Leitfäden zur Absturzsicherung Leitfäden zur Absturzsicherung Abstürze bei Zugang zu und Arbeit an hochgelegenen Arbeitsplätzen bilden nach wie vor einen Schwerpunkt im Arbeitsunfallgeschehen und stellen durch die Schwere der Unfälle,

Mehr

Produkthandbuch / Aufbau- und Verwendungsanleitung für Scafom-Rux-Fahrgerüste der Baureihe. Mobilo 800

Produkthandbuch / Aufbau- und Verwendungsanleitung für Scafom-Rux-Fahrgerüste der Baureihe. Mobilo 800 Produkthandbuch / Aufbau- und Verwendungsanleitung für Scafom-Rux-Fahrgerüste der Baureihe Mobilo 800 Seite 1 von 15 Allgemeine Hinweise zu diesem Produkthandbuch Dieses Produkthandbuch ist gültig für

Mehr

Rahmengerüst FIX 70. 70 cm Systembreite Lastklasse/ Gerüstgruppe 3 Zulassungs-Nr.: Z-8.1-182 ...AN IHRE BAUSTELLENERFORDERNISSE ANGEPAßT!

Rahmengerüst FIX 70. 70 cm Systembreite Lastklasse/ Gerüstgruppe 3 Zulassungs-Nr.: Z-8.1-182 ...AN IHRE BAUSTELLENERFORDERNISSE ANGEPAßT! Rahmengerüst FIX 70 Baugeräte Baugerüste Viele Anwender haben die Systemvorteile in der Praxis schätzen gelernt. Ob als Maler-, Putzer-, Schutz-, Fang- oder Fahrgerüst, mit dem MRahmengerüst FIX 70 haben

Mehr

MevaTreppenturm. Inhalt. Art.-Nr. Bezeichnung / Anwendung Produktverzeichnis

MevaTreppenturm. Inhalt. Art.-Nr. Bezeichnung / Anwendung Produktverzeichnis Art.-Nr. Bezeichnung / Anwendung Produktverzeichnis m² kg In diesem Produktverzeichnis mit Anwendungsmaßen finden Sie alle Teile, die bei den gebräuchlichen Einsätzen notwendig sind. Teile, die bei erweiterten

Mehr

Unterweisung Gerüstbau. 1. Gesetzliche Grundlagen 2. Begriffsbestimmungen 3. Schutzmaßnahmen 4. Prüfungen

Unterweisung Gerüstbau. 1. Gesetzliche Grundlagen 2. Begriffsbestimmungen 3. Schutzmaßnahmen 4. Prüfungen 1. Gesetzliche Grundlagen 2. Begriffsbestimmungen 3. Schutzmaßnahmen 1 1. Gesetzliche Grundlagen Unterweisung Gerüstbau Dieser Foliensatz beschäftigt sich vornehmlich mit den folgenden Gefährdungsfaktoren

Mehr

Baustein-Merkheft. Arbeiten auf Dächern

Baustein-Merkheft. Arbeiten auf Dächern Baustein-Merkheft Arbeiten auf Dächern Impressum Herausgeber und Copyright: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Hildegardstraße 9/0 075 Berlin www.bgbau.de Gestaltung und Abbildungen: H.ZWEI.S Werbeagentur

Mehr

M 263 SICHERHEIT KOMPAKT. Fahrbare Gerüste. www.auva.at. Sicherheitsinformation der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt

M 263 SICHERHEIT KOMPAKT. Fahrbare Gerüste. www.auva.at. Sicherheitsinformation der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt M 263 SICHERHEIT KOMPAKT Fahrbare Gerüste www.auva.at Sicherheitsinformation der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt Fahrbare Gerüste Inhalt Begriffsbestimmungen 2 Aufbau, Prüfung und Verwendung 4 Auf-

Mehr

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300)

SILKA Kalksandstein DIN V 106- SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300) SILKA KS L-R P 12-1,2 10 DF (300), DIN V 106 300 mm 15,0 N/mm² 12 N/mm² 1,2 ( 1010 kg/m³ bis 1200 kg/m³) Euroklasse A1 Darf nicht in exponierter Lage 5/10 EN 1745, 0,36 W/mK EN 1745 bzw. SILKA KS L-R P

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

BGV C 22 Inhaltsverzeichnis

BGV C 22 Inhaltsverzeichnis Berufgenossenschaftliche Vorschrift für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit BGV C 22 (bisherige VBG 37) BG-Vorschrift Unfallverhütungsvorschrift Bauarbeiten vom 1. April 1977 in der Fassung vom 1.

Mehr

Arbeits- und Schutzgerüste - Systemgerüste (Rahmengerüste)

Arbeits- und Schutzgerüste - Systemgerüste (Rahmengerüste) Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Hildegardstraße 29/30 10715 Berlin Tel.: 030 85781-0 Fax: 030 85781-500 www.bgbau.de info@bgbau.de Arbeits- und Schutzgerüste - Systemgerüste (Rahmengerüste) Muster

Mehr

Traggerüst MT 60. Inhalt. Produktverzeichnis

Traggerüst MT 60. Inhalt. Produktverzeichnis Produktverzeichnis In diesem Produktverzeichnis mit Anwendungsmaßen finden Sie alle Teile, die bei den gebräuchlichen Einsätzen notwendig sind. Teile, die bei erweiterten Einsätzen zusätzlich benötigt

Mehr

Sichere Baustellen - Beispiele aus der Praxis

Sichere Baustellen - Beispiele aus der Praxis Sichere Baustellen - Beispiele aus der Praxis Informationsveranstaltung für Sicherheitsfachkräfte 11. März 2015 Gewerbeaufsicht Mitte 1 Baustellenverordnung Vorankündigung Erstellung eines Sicherheits-und

Mehr

50 cm. mind. 5 cm. Sprenger. Aufsetzer 8 x 16 cm. Pfosten. 1,0 m. Sicherheits-Charta Acht Regeln für mehr Sicherheit auf der Baustelle. www.auva.

50 cm. mind. 5 cm. Sprenger. Aufsetzer 8 x 16 cm. Pfosten. 1,0 m. Sicherheits-Charta Acht Regeln für mehr Sicherheit auf der Baustelle. www.auva. 50 cm mind. 5 cm 0m Sprenger Aufsetzer 8 x 16 cm 1 Pfosten 6 35 1,0 m 26 13 65 75 14 Sicherheits-Charta Acht Regeln für mehr Sicherheit auf der Baustelle www.auva.at Acht Regeln für mehr Sicherheit auf

Mehr

BGV C22. Bauarbeiten. Unfallverhütungsvorschrift. MMBG Maschinenbauund

BGV C22. Bauarbeiten. Unfallverhütungsvorschrift. MMBG Maschinenbauund Berufsgenossenschaftliche Vorschriften für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit BGV C22 BG-Vorschrift Unfallverhütungsvorschrift Bauarbeiten vom 1. April 1977 in der Fassung vom 1. Januar 1997 mit

Mehr

Bauarbeiten BGV C22. BG-Vorschrift BGM. Unfallverhütungsvorschrift. Berufsgenossenschaftliche Vorschrift für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Bauarbeiten BGV C22. BG-Vorschrift BGM. Unfallverhütungsvorschrift. Berufsgenossenschaftliche Vorschrift für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ... Berufsgenossenschaftliche Vorschrift für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit BG-Vorschrift BGV C22 Unfallverhütungsvorschrift Bauarbeiten Stand 30. März 2007 4 04/07 BGM w Berufsgenossenschaft

Mehr

Existenzgründer/-innen

Existenzgründer/-innen Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen GESUND UND SICHER STARTEN für Existenzgründer/-innen und Übernehmer/-innen zum Thema Das Projekt wird im Rahmen des Modellprogramms zur Bekämpfung arbeitsbedingter

Mehr

Seitenschutzsysteme TITAN Alu-Seitenschutz TITAN Geländerhalter TITAN H / HS. Einfach im Aufbau sicher in der Nutzung. gem. DIN EN Klasse A

Seitenschutzsysteme TITAN Alu-Seitenschutz TITAN Geländerhalter TITAN H / HS. Einfach im Aufbau sicher in der Nutzung. gem. DIN EN Klasse A Alu-Seitenschutz Geländerhalter Seitenschutzsysteme TITAN Alu-Seitenschutz TITAN Geländerhalter TITAN H / HS Einfach im Aufbau sicher in der Nutzung. gem. DIN EN 13374 Klasse A mit GS-Zeichen Für Ihre

Mehr

IMMER SICHER AUFWÄRTS

IMMER SICHER AUFWÄRTS Layher Fahrgerüste IMMER SICHER AUFWÄRTS 2 Ein Fahrgerüst will arbeiten. Und Sie sollen sich ganz auf Ihre Aufgaben konzentrieren können. Für höchste Leistung in großer Höhe benötigt man absolute Sicherheit.

Mehr

LAYHER ALLROUNDGERÜST AUFBAU- UND VERWENDUNGSANLEITUNG

LAYHER ALLROUNDGERÜST AUFBAU- UND VERWENDUNGSANLEITUNG LAYHER ALLROUNDGERÜST AUFBAU- UND VERWENDUNGSANLEITUNG Ausgabe 05.2013 Art.-Nr. 8116.030 Qualitätsmanagement zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 durch TÜV-CERT INHALTSVERZEICHNIS 1. Einführung... 4

Mehr

BGI 807 Sicherheit von Seitenschutz, Randsicherungen und Dachschutzwänden als Absturzsicherungen bei Bauarbeiten

BGI 807 Sicherheit von Seitenschutz, Randsicherungen und Dachschutzwänden als Absturzsicherungen bei Bauarbeiten BGI 807 Sicherheit von Seitenschutz, Randsicherungen und Dachschutzwänden als Absturzsicherungen bei Bauarbeiten (bisher ZH 1/584) Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften Oktober 2002 Berufsgenossenschaftliche

Mehr

www.schornsteinfeger-rutke.de

www.schornsteinfeger-rutke.de Zurück zur Homepage gelangen Sie durch klicken auf: Abstände von mineralischen Schornsteinen und Rauchrohren, die mit festen Brennstoffen betrieben werden Die Kursiv gedruckten Textteile verweisen auf

Mehr

Layher Alu Steg 600 Aufbau- und Verwendungsanleitung

Layher Alu Steg 600 Aufbau- und Verwendungsanleitung Layher Alu Steg 600 Aufbau- und Verwendungsanleitung Der Arbeitsboden bis 10 m Länge Zulässige Lastklasse 2 (1,5 kn/m 2 bis 10 m Länge) Zulässige Lastklasse 3 (2 kn/m 2 bis 7,1 m Länge) Ausgabe 01.2013

Mehr

CE-Kennzeichnung. Mauersteine Kategorie I nach DIN EN ,45. 0,11 MPVA 60/1146/02 3,43 Wärmeschutz 2,29

CE-Kennzeichnung. Mauersteine Kategorie I nach DIN EN ,45. 0,11 MPVA 60/1146/02 3,43 Wärmeschutz 2,29 CE- zu DIN 109 Druckspannung 0 [MN/m] mit LM 1 nach DIN 103-1 Verbundfestigkeit [N/mm ] Wandflächengewicht [kg/m] mit LM 1 1, cm Gipsputz und cm Leichtputz e Haustrennwand mit e, biegesteife mit LM 1 nach

Mehr

Ihr Referent: Dipl. Ing. Uwe B. Odendahl öbuv. Sachverständiger für den Gerüstbau

Ihr Referent: Dipl. Ing. Uwe B. Odendahl öbuv. Sachverständiger für den Gerüstbau Willkommen zum Koordinatorentag 25.06.2004, Bildungszentrum Zeche Hansemann Ihr Referent: Dipl. Ing. Uwe B. Odendahl öbuv. Sachverständiger für den Gerüstbau Dortmund, 25.06.2004 Dipl. Ing. Uwe B. Odendahl

Mehr

TFH Berlin Seite 1. Als Hilfsmittel werden auf den folgenden Seiten zur Verfügung gestellt:

TFH Berlin Seite 1. Als Hilfsmittel werden auf den folgenden Seiten zur Verfügung gestellt: Pro. Dr.-Ing. M. Rösler Hilsmittel TFH Berlin Seite 1 Hilsmittel Als Hilsmittel werden au den olgenden Seiten zur Verügung gestellt: Bezeichnung Quelle Seite Tabelle mit k d -Werten Pro. Dr.-Ing. Rösler

Mehr

- bei Einzeldruckgliedern darf die Beurteilung des Einflusses der Theorie II. Ordnung über die Schlankheit λ erfolgen (λ λ crit )

- bei Einzeldruckgliedern darf die Beurteilung des Einflusses der Theorie II. Ordnung über die Schlankheit λ erfolgen (λ λ crit ) 6.1 Einteilung der Tragwerke und Bauteile 6.1.1 Aussteifung - ausgesteifte Tragwerke bzw. Bauteile - unausgesteifte Tragwerke bzw. Bauteile Unterscheidung: - sind aussteifende Bauteile vorhanden, die genügend

Mehr

BGR 113 (bisher ZH 1/45) Regeln für die Sicherheit von Treppen bei Bauarbeiten

BGR 113 (bisher ZH 1/45) Regeln für die Sicherheit von Treppen bei Bauarbeiten BGR 113 (bisher ZH 1/45) Regeln für die Sicherheit von Treppen bei Bauarbeiten Fachausschuß "Bau" Januar 1996 Vorbemerkung In 10 der UVV "Bauarbeiten" (VBG 37) wird gefordert, daß Aufstiege zu Arbeitsplätzen

Mehr

GW 02 - GERÜSTBAUARBEITEN DIN 4420 / DIN 18451

GW 02 - GERÜSTBAUARBEITEN DIN 4420 / DIN 18451 Ausschreibung: Hinweis: Bauvorhaben: Architekt: Böwer- Eith- Murken Architekten BDA Lessingstrasse 3 79100 Freiburg Rainer Buff Tel. 0761 75677 14 E-mail: buff@boewereithmurken.de Bauherr: Gemeinde Ballrechten-Dottingen

Mehr

In den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts

In den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts Das Korsett der Goldelse Dipl.-Ing. Christoph-Ludwig Bügler, Gerüstbau-Sachverständiger, über dreißig Jahre Gerüstbautechnik am Beispiel der Berliner Siegessäule. Dipl.-Ing. Christoph-Ludwig Bügler In

Mehr

MEKA 48 MODULGERÜST MODULGERÜST

MEKA 48 MODULGERÜST MODULGERÜST Modulgerüst MEKA 48 MODULGERÜST MEKA 48 MODULGERÜST Das Modulgerüst MEKA 48 ist dafür ausgelegt, Lösungen für äußerst komplexe Gerüstkonstruktionen zu bieten. Die große Zahl von Komponenten und die hohe

Mehr

BGR 113. Treppen bei Bauarbeiten. BG-Regel BGMS. Berufsgenossenschaftliche Regel für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Ausgabe Januar 1996

BGR 113. Treppen bei Bauarbeiten. BG-Regel BGMS. Berufsgenossenschaftliche Regel für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Ausgabe Januar 1996 ... Berufsgenossenschaftliche Regel für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit BG-Regel BGR 113 Treppen bei Bauarbeiten Ausgabe Januar 1996 4 04/06 BGMS w Berufsgenossenschaft Metall Süd Inhaltsverzeichnis

Mehr

DGUV Regel Treppen bei Bauarbeiten

DGUV Regel Treppen bei Bauarbeiten 101-002 DGUV Regel 101-002 Treppen bei Bauarbeiten Januar 1996 Sachgebiet Hochbau, Fachbereich Bauwesen der DGUV. Ausgabe: Januar 1996 DGUV Regel 101-002 (bisher BGR 113) zu beziehen bei Ihrem zuständigen

Mehr

Druckrohre DN PN 6, 10

Druckrohre DN PN 6, 10 Druckrohre 150-1000 PN 6, 10 PN 6 PN 10 SN 5000 SN 10000 SN 20000 SN 5000 SN 10000 SN 20000 m e m e [kg/m] [mm] [kg/m] [mm] 150 B2 168 5 6 6 7 10 6 6 7 200 B2 220 9 8 11 9 9 7 10 9 250 B2 272 14 9 17 11

Mehr

Ø 4,5 cm. dmw dmw dmw. 4mm. dmw dmw dmw. dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw. Ø 4,5 cm (Endformat) 4mm. dmw dmw. 4mm

Ø 4,5 cm. dmw dmw dmw. 4mm. dmw dmw dmw. dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw dmw. Ø 4,5 cm (Endformat) 4mm. dmw dmw. 4mm Ø 4,5 cm 5,1 cm () Ø 4,5 cm () 5,1 cm () Ø 4,5 cm () 5,1 cm x 5,1 cm Ø 4,5 cm Beschnittzugabe, n und wie angegeben anlegen. Hintergrundfarbe/Bilder/Grafiken müssen bis an den Rand des es Ø 9,5 cm 10,1

Mehr

Problemzone Baustelle. DGUV Fachbereich Bauwesen Sachgebiet Hochbau Dipl.-Ing. Thorsten Sell

Problemzone Baustelle. DGUV Fachbereich Bauwesen Sachgebiet Hochbau Dipl.-Ing. Thorsten Sell Problemzone Baustelle DGUV Fachbereich Bauwesen Sachgebiet Hochbau Dipl.-Ing. Thorsten Sell ArbStättV, BetrSichV, UVV Bauarbeiten 11/2012 04/2014 Herbst 2014 02/2015 06/2015 ASR A2.1 (ohne Kap. 8) ASR

Mehr

Sicher eingerüstet und vollständig abgerechnet!

Sicher eingerüstet und vollständig abgerechnet! Sicher eingerüstet und vollständig abgerechnet! Vortrag Westfälische Dachwoche, Eslohe März 2017 Dipl.-Ing. (FH) Heiner Hövelbrinks VDI, DVS Stand: März 2017 1. Teil: Sicher eingerüstet!(?) Schlechte Anbringung

Mehr

Werftentagung Bremerhaven Gerüstbau im Werftbetrieb

Werftentagung Bremerhaven Gerüstbau im Werftbetrieb Werftentagung Bremerhaven 2015 Gerüstbau im Werftbetrieb Dipl.-Ing. M. Regenhardt 17. Juni 2015 Gerüst - Definition Was ist ein Gerüst??? Ein Gerüst ist eine temporäre Baukonstruktion zur Bereitstellung

Mehr

ARBEITEN MIT GERÜSTEN IN ITALIEN

ARBEITEN MIT GERÜSTEN IN ITALIEN 10. Alpines Kolloquium vom 24. bis 25.09.2009 in Meran/Passeiertal Dr.Arch. Christine Monthaler ARBEITEN MIT GERÜSTEN IN ITALIEN GERÜSTBAU ARBEITSSICHERHEIT D.P.R.164/56 Holzgerüste Metallgerüste Rollgerüste

Mehr

Kletterbühne. Schalung & Gerüst

Kletterbühne. Schalung & Gerüst Kletterbühne Schalung & Gerüst Hohe Sicherheit, schnelle Montage, stufenlose Bühnenausdehnung Das Kletterbühnensystem SAFTEC besticht durch seine praktischen Systemvorteile sowie seine umfassenden Sicherheits-

Mehr

T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d

T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d Bauteile: T - B a l k e n t r ä g e r - K o m b i l o c h b i l d Artikel-Nr.: 5225 80 x 62 x 104 x 3/6 mm 5226 120 x 62 x 104 x 3/6 mm 5227 160 x 62 x 104 x 3/6 mm 5228 200 x 62 x 104 x 3/6 mm 5229 240

Mehr

Installationshinweise Entrauchungskanäle

Installationshinweise Entrauchungskanäle Installationshinweise Entrauchungskanäle 1. Einsatz Entrauchungskanäle dürfen nicht durch Bauteile hindurchgeführt werden, für die eine Feuerwiderstandsdauer gefordert wird. Die Entrauchungsleitungen können

Mehr

Informationen über die Gerüstbauregeln. Gerüstbauregeln - BGR 165 - Vorschriften und Allgemeines

Informationen über die Gerüstbauregeln. Gerüstbauregeln - BGR 165 - Vorschriften und Allgemeines Informationen über die Gerüstbauregeln Teil 1 Gerüstbauregeln - BGR 165 - Vorschriften und Allgemeines Fassadenarbeiten und Arbeiten mit WDVS-Systemen sind ohne Gerüste gar nicht möglich. Für die Verwendung,

Mehr

Aufbau- und. Verwendungsanleitung. ALFIX Ortganggerüst

Aufbau- und. Verwendungsanleitung. ALFIX Ortganggerüst Aufbau- und Verwendungsanleitung ALFIX Ortganggerüst Aufbau- und Verwendungsanleitung Das ALFIX Ortganggerüst besteht aus folgenden Bauteilen: 2 1 3 4 Erforderliche Bauteile 1) Grundplatte 2) Abstandrohr

Mehr

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus.

my f lyer.ch Datenblätter für Register DIN A4 mit 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. Datenblätter für DIN A mit / / / / 9 / 0 / / Blättern Wählen Sie bitte die passende Blattzahl aus. DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt 9, 9 ( 0) (z. B. DIN A, x 9 mm) DIN A, Blatt,

Mehr

Zylinderschraube mit Innensechskant und Holzgewinde

Zylinderschraube mit Innensechskant und Holzgewinde Zylinderschraube mit Schlitz Lieferumfang: Mit Mutter nach DIN EN ISO 4032 Material: Stahl FK: 4.6 Zylinderschrauben mit Schlitz Bezeichnung Gewinde L d k Gewicht VPE Artikel-Nr. M [mm] [mm] [mm] [kg/st]

Mehr

Arbeitsbühne LAB 130. Inhalt. Art.-Nr. Bezeichnung / Anwendung Produktverzeichnis

Arbeitsbühne LAB 130. Inhalt. Art.-Nr. Bezeichnung / Anwendung Produktverzeichnis Art.-Nr. Bezeichnung / Anwendung Produktverzeichnis m² kg In diesem Produktverzeichnis mit Anwendungsmaßen finden Sie alle Teile, die bei den gebräuchlichen Einsätzen notwendig sind. Teile, die bei erweiterten

Mehr

THOMASLERCH Bau- und Industriebedarf

THOMASLERCH Bau- und Industriebedarf 101133._sonderpos.N7623.30.10.2014 @@DLG Sonderposten Layher Blitz 70 (und Allround) Einzelverkauf nach Absprache möglich Angebot Nr.: 7623 / 30.10.2014 Fon 06190 93449-0 Seite : 1 Kunden-Nr. : 101133

Mehr

6372/ Jahre Garantie! 5,40 13,40 m / 6,60 13,60 m

6372/ Jahre Garantie! 5,40 13,40 m / 6,60 13,60 m Fahrgerüst nach DIN EN 1004 6372/6072 Rahmenteilbreite Bühnenlänge erüsthöhe Standhöhe Reichhöhe 0,80 m 2,95 m 4,40 12,40 m / 5,60 12,60 m 3,40 11,40 m / 4,60 11,60 m 5,40 13,40 m / 6,60 13,60 m 5 Jahre

Mehr

Europäisches Gerüst DINO 48

Europäisches Gerüst DINO 48 Europäisches Gerüst DINO 48 EUROPÄISCHES GERÜST DINO 48 EUROPÄISCHES GERÜST Das Europäische Gerüst DINO 48 ist ideal für regelmäßige Fassaden und erlaubt einen schnellen Aufbau, da es einfach und äußerst

Mehr

5 Jahre Garantie! Ballastierung. Best.-Nr. 6071/ / / / / / / / / / ) * 160 4) * 80 4) *

5 Jahre Garantie! Ballastierung. Best.-Nr. 6071/ / / / / / / / / / ) * 160 4) * 80 4) * FAHRERÜSTE SC 6 Fahrgerüst nach DIN EN 14 6371/671 Rahmenteilbreite Bühnenlänge Reichhöhe Standhöhe erüsthöhe,8 m 2,95 m 3,4 13,4 m / 4,6 13,6 m 1,4 11,4 m / 2,6 11,6 m 2,4 12,4 m / 3,6 12,6 m 5 Jahre

Mehr

Erste Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen 1 Herbst 2005 Fachrichtung Bautechnik Aufgabe aus dem Konstruktiven Ingenieurbau

Erste Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen 1 Herbst 2005 Fachrichtung Bautechnik Aufgabe aus dem Konstruktiven Ingenieurbau Erste Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen 1 1. Teilaufgabe (Richtzeit: 80 Minuten) 1.1. Tragsysteme (empfohlene Bearbeitungsdauer: 6 Minuten) (6) Ordnen Sie die Eigenschaften der unten

Mehr

Pos.Nr. Bezeichnung Einheit Menge

Pos.Nr. Bezeichnung Einheit Menge ANGEBOTSABFRAGE Pos.Nr. Bezeichnung Einheit Menge 01.01 Arbeitsgerüst, Lk 3, W06 Breitenklasse: W06 01.02 Gebrauchsüberlassung 01.03 Arbeisgerüst, Lk 04, W09 Breitenklasse: W09 Lastklasse: 4 01.04 Gebrauchsüberlassung

Mehr

Gerüste, Fahrgerüste und Leitern

Gerüste, Fahrgerüste und Leitern Gerüste, Fahrgerüste und Leitern Gerüste, Fahrgerüste und Leitern Seite 2 Anforderungen an den Gerüstersteller Kernpunkt ist die Gefährdungsbeurteilung! ( 3 BetrSichV) Ausgehend von der Gefährdungsbeurteilung

Mehr

Erlaubnisschein Für Schweiß-, Schneid-, Löt-, Auftau- und Trennschleifarbeiten

Erlaubnisschein Für Schweiß-, Schneid-, Löt-, Auftau- und Trennschleifarbeiten Erlaubnisschein Für Schweiß-, Schneid-, Löt-, Auftau- und Trennschleifarbeiten 1 Arbeitsort/Stelle Kfz-Werkstatt 2 Arbeitsauftrag (z.b. Konsole anschweißen) 3 Art der Arbeiten Schweißen (E/Gas/Schutzgas)

Mehr

SPEZIFIKATIONEN Abmessungen Dachrandpaneele

SPEZIFIKATIONEN Abmessungen Dachrandpaneele FARBEN braun redceder californian redwood eiche 2052089 SPEZIFIKATIONEN Abmessungen Dachrandpaneele Breite 300 und 150mm Stärke 10 mm Befestigungsabstand 30 cm (v.mbm) Paneel Länge max. 6 mtr. eiche 3118076

Mehr

Informationen über die Gerüstbauregeln. Teil 2 Gerüstbauregeln - BGR DIN 4420 Teil 1

Informationen über die Gerüstbauregeln. Teil 2 Gerüstbauregeln - BGR DIN 4420 Teil 1 Informationen über die Gerüstbauregeln Teil 2 Gerüstbauregeln - BGR 165 - DIN 4420 Teil 1 Fassadenarbeiten und Arbeiten mit WDVS-Systemen sind ohne Gerüste gar nicht möglich. Für die Verwendung, den Aufbau

Mehr

Handbuch Arbeitsorganisation Bau

Handbuch Arbeitsorganisation Bau Mauerarbeiten mit großformatigen Steinen 7. überarbeitete und ergänzte Auflage Copyright by Zeittechnik-Verlag GmbH Friedhofstraße 13, 63263 Neu-Isenburg, Tel.: 06102 / 36 73 70, Fax: 06102 / 3 19 60 www.zeittechnik-verlag.de,

Mehr

M 6 BAUKONSTRUKTION I_2. Semester SS 2011

M 6 BAUKONSTRUKTION I_2. Semester SS 2011 UNIVERSITÄT SIEGEN Department Architektur D-57068 Siegen Baukonstruktion und Entwerfen Architektin Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Sibille Wirtz Paul-Bonatz-Str. 9 11 57068 Siegen Telefon +49 271 740-2952 Wirtz

Mehr

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management

PROF. DIPL.-ING. KLAUS LEGNER Bauwirtschaft und Baumanagement Construction industry / Construction management M6.1 Bauwirtschaft 2014-15 Übung 07: Ausschreibung-Vergabe-Abrechnung AVA Massenermittlungen Erdarbeiten Bei Ausschreibungen sind neben textlichen Festlegungen der zu erbringenden Leistungen auch Massen

Mehr

3.2. BETONIERKONSOLE UND -BÜHNE. für sicheres Arbeiten an Hohlwänden

3.2. BETONIERKONSOLE UND -BÜHNE. für sicheres Arbeiten an Hohlwänden 3 3.2. BETONIERKONSOLE UND -BÜHNE für sicheres Arbeiten an Hohlwänden SICHERHEITSTECHNIK 3 HOHLWAND-BETONIERKONSOLE UND -BÜHNE ALLGEMEIN Allgemeines: Dient als temporäres Betoniergerüst für sicheren Stand

Mehr

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 1 Gefährdungen von Personen durch Absturz - Bereitstellung und Benutzung von Gerüsten -

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 1 Gefährdungen von Personen durch Absturz - Bereitstellung und Benutzung von Gerüsten - Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 1 Gefährdungen von Personen durch Absturz - Bereitstellung und Benutzung von Gerüsten - (GMBl. Nr. 40 vom 21. September 2009 S. 845) Vorbemerkung

Mehr

MAXIMO Konsolensystem MXK Die flexible Arbeitsbühnenlösung mit leichten Konsolen. Produktbroschüre

MAXIMO Konsolensystem MXK Die flexible Arbeitsbühnenlösung mit leichten Konsolen. Produktbroschüre MAXIMO Konsolensystem MXK Die flexible Arbeitsbühnenlösung mit leichten Konsolen Produktbroschüre 2 Systemvorteile MAXIMO Konsolensystem MXK Die flexible Arbeitsbühnenlösung mit leichten Konsolen Mit dem

Mehr

Achtung: Gerüste der AB-Plus -Reihe enthalten hier nicht gezeigte/benannte zusätzliche Komponenten für noch mehr Sicherheit!

Achtung: Gerüste der AB-Plus -Reihe enthalten hier nicht gezeigte/benannte zusätzliche Komponenten für noch mehr Sicherheit! ASC Group - Aluminium-Fahrgerüst, Typ 100-28-7 x 2.000 mm gemäß NEN-EN 1004 EN 1298 AUFBAU- UND VERWENDUNGSANLEITUNG Achtung: Gerüste der AB-Plus -Reihe enthalten hier nicht gezeigte/benannte zusätzliche

Mehr

Ihr Sachverständiger für das Estrichlegerhandwerk und Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk

Ihr Sachverständiger für das Estrichlegerhandwerk und Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk Ihr Sachverständiger für das Estrichlegerhandwerk und Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk Maßtoleranzen - was ist erlaubt, was muss geduldet werden? Die gibt es natürlich und sie beschäftigen sich

Mehr

Maßtoleranzen im Hochbau

Maßtoleranzen im Hochbau Maßtoleranzen im Hochbau Was ist erlaubt, was muss geduldet werden? Aus Sicht des Bauherren ist die Sache klar: Er lässt ein Haus bauen und erwartet eine aus seiner Sicht einwandfreie Ausführung. Der Boden

Mehr

Celanese EHS - Richtlinie CER 1.10. Kennzeichnung und Absperrung von Gefahrenstellen

Celanese EHS - Richtlinie CER 1.10. Kennzeichnung und Absperrung von Gefahrenstellen Celanese EHS - Richtlinie CER 1.10 Kennzeichnung und Absperrungen von Gefahrenstellen Erstellt durch: Wörner, Gutwein / EHS Erstellt am: 01.12.2010 Freigegeben durch: : Geelmuyden, Hess, Rockmann Aktualisiert

Mehr

Statik- und Festigkeitslehre I

Statik- und Festigkeitslehre I 05.04.2012 Statik- und Festigkeitslehre I Prüfungsklausur 2 WS 2011/12 Hinweise: Dauer der Klausur: Anzahl erreichbarer Punkte: 120 Minuten 60 Punkte Beschriften Sie bitte alle Seiten mit und Matrikelnummer.

Mehr

Alba. Alba. Alba Systeme. Kurzübersicht

Alba. Alba. Alba Systeme. Kurzübersicht Systeme Kurzübersicht Systeme. R w Einheit db Min. m m mm kg/m 2 Massive Vollgipsplattenwände, einschalig A60 36 (-1; -3) 90 3.00 1) 3.00 1) 60 60 A80 38 (-1; -3) 180 4.00 1) 4.00 1) 80 80 A100 40 (0;

Mehr

Hinweise zu Betonkonsistenz 2016

Hinweise zu Betonkonsistenz 2016 Hinweise zu Betonkonsistenz 2016 Beton-Sortenschlüssel Verdichtungsmass-Klasse Ausbreitmass-Klasse Klasse Verdichtungsmass Klasse Ausbreitmass (Durchmesser in mm) C0 1.46 F1 340 C1 1.45 1.26 F2 350 410

Mehr

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET ELKE 27MM, 5 REIHEN

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET ELKE 27MM, 5 REIHEN MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET ELKE 27MM, 5 REIHEN Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Hochbeets der Ausführung ELKE mit 5 Dielenreihen. Dieses Hochbeet ist in verschiedenen

Mehr

4.1. Geometrie Längen und Flächen Planimetrie KAPITEL 4.1 1. 4 Längen und Flächen. Grundlagen. Einleitung. Rechteck. Quadrat.

4.1. Geometrie Längen und Flächen Planimetrie KAPITEL 4.1 1. 4 Längen und Flächen. Grundlagen. Einleitung. Rechteck. Quadrat. KAPITEL 4.1 1 4.1 Geometrie Längen und Flächen Planimetrie Allgemein zum Kapitel Längen und Flächen Unter dem Begriff Länge versteht man die räumliche Ausdehnung in einer Richtung. Eine Länge ist eindimensional.

Mehr

Antidröhnplatten. Antidröhnplatten

Antidröhnplatten. Antidröhnplatten 1 Antidröhnplatten Antidröhnplatten CHARAKTERISTIK CARSYSTEM Antidröhnplatte ist eine selbstklebende Dämpfungsfolie. Durch gute Flexibilität bei Raum-temperatur passt sich die Folie auch Wölbungen problemlos

Mehr

Unterweisung Gerüstbau

Unterweisung Gerüstbau Unterweisung Gerüstbau Name Verfasser: Bernd Laufer Ort, Datum: Rottweil den Bildungsakademie Rottweil Seite 2 von 17 Inhaltsverzeichnis: 1. Steckbrief des Autors Seite 3 2. Vorstellung des Unternehmens

Mehr

Seite 39. Uni Leicht-Fahrgerüst

Seite 39. Uni Leicht-Fahrgerüst Uni Leicht-Fahrgerüst Das Uni Leicht- Fahrgerüst ist ein kompaktes, leichtes Fahrgerüst für sicheres und bequemes Arbeiten überall dort, wo Sie bisher auf der Leiter standen - die Standfläche von immerhin

Mehr

Montageanleitung Carport

Montageanleitung Carport Qualität Made in Germany Montageanleitung Carport Technische Änderungen vorbehalten. Stand: 08/2010 Modell: Elbe Modell: Weser Sehr geehrter Gartenfreund, wir beglückwünschen Sie zum Kauf eines Qualitäts-Produkts

Mehr

Feuerwehrzufahrten, Aufstell- und Bewegungsflächen für die Feuerwehr

Feuerwehrzufahrten, Aufstell- und Bewegungsflächen für die Feuerwehr Feuerwehrzufahrten, Aufstell- und Bewegungsflächen für die Feuerwehr 1. Vorwort Für Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen halten die Feuerwehren Fahrzeuge und Geräte von hohem Einsatzwert vor. Um diese

Mehr

Informationen über die Gerüstbauregeln. Teil 4 Gerüstbauregeln - BGR DIN 4420 Teil 3

Informationen über die Gerüstbauregeln. Teil 4 Gerüstbauregeln - BGR DIN 4420 Teil 3 Informationen über die Gerüstbauregeln Teil 4 Gerüstbauregeln - BGR 165 - DIN 4420 Teil 3 Fassadenarbeiten und Arbeiten mit WDVS-Systemen sind ohne Gerüste gar nicht möglich. Für die Verwendung, den Aufbau

Mehr

EUROPÄISCHE UND NATIONALE NORMEN FÜR SCHALUNGEN UND GERÜSTE SOWIE ANFORDERUNGEN AN DIE HERSTELLUNG VON BAUPRODUKTEN AUS DIESEM BEREICH

EUROPÄISCHE UND NATIONALE NORMEN FÜR SCHALUNGEN UND GERÜSTE SOWIE ANFORDERUNGEN AN DIE HERSTELLUNG VON BAUPRODUKTEN AUS DIESEM BEREICH EUROPÄISCHE UND NATIONALE NORMEN FÜR SCHALUNGEN UND GERÜSTE SOWIE ANFORDERUNGEN AN DIE HERSTELLUNG VON BAUPRODUKTEN AUS DIESEM BEREICH Dr.-Ing. Karl-Christian Fröhlich, SIGMA KARLSRUHE GmbH Vortrag im

Mehr

Neue Regelungen für den Gerüstbau

Neue Regelungen für den Gerüstbau Neue Regelungen für den Gerüstbau Europäische Normen Auswirkungen auf die Praxis Neue BGI 663 Handlungsanleitung für den Umgang mit Arbeits- und Schutzgerüsten Neue Regelungen für den Gerüstbau - Was gilt?

Mehr

Aufbau und Verwendungsanleitung

Aufbau und Verwendungsanleitung Aufbau und Verwendungsanleitung Felsuma Dachrandsicherung DRS Flex Inhalt: 1. Einführung 1.1. Allgemeines 1.2. Sorgfaltspflicht des Betreibers 1.3. Standsicherheitsnachweis gem. BGG 928 2. Das System DRS

Mehr

Betonieren bei heißem Wetter oder starkem Wind.

Betonieren bei heißem Wetter oder starkem Wind. Betonieren bei heißem Wetter oder starkem Wind. Holcim (Süddeutschland) GmbH D-72359 Dotternhausen Telefon +49 (0) 7427 79-300 Telefax +49 (0) 7427 79-248 info-sueddeutschland@holcim.com www.holcim.de/sued

Mehr

AKRIPOL CO 2 RWA LICHTKUPPEL-SYSTEME

AKRIPOL CO 2 RWA LICHTKUPPEL-SYSTEME AKRIPOL CO 2 RWA LICHTKUPPEL-SYSTEME Lichtkuppel-System Akripol RWA Lichtkuppel-System Akripol RWA Die Position der Lichtkuppeln ist ideal für natürlichen Rauchund Wärmeabzug im Brandfall. Deswegen stellt

Mehr