Unkräuter und Ungräser. Infos zum Rübenbau. Schaderreger Präparate GHS Auflagen WZ Aufwand Bemerkungen Breitblättrige Unkräuter

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unkräuter und Ungräser. Infos zum Rübenbau. Schaderreger Präparate GHS Auflagen WZ Aufwand Bemerkungen Breitblättrige Unkräuter"

Transkript

1 Breitblättrige Unkräuter Belvedere Extra NW x 0,8-1,3 l Nach dem Auflaufen ab BBCH 10 mit bis zu drei Splittinganwendungen (ges. max. 3,9 l/ha) im Abstand von 5-12 Tagen gegen Unkräuter. Zusatz von Hasten unterstützt die Wirkung. Einsatz in Tankmischung mit Bodenherbizid, z.b. Goltix Titan. Betanal Expert NW701, NT101 3x 1,0-1,5 l Nach dem Auflaufen mit bis zu drei Spritzfolgen gegen Unkräuter im Keim- bis max. zweiten Laubblatt. Einsatz in Tankmischung mit Bodenherbiziden. Betanal maxxpro 05 Betasana SC Betasana Trio SC NW701, NT102 3x 1,0-1,5 l Nach dem Auflaufen mit bis zu drei Spritzfolgen gegen Unkräuter im Keim- bis max. zweiten Laubblatt. In Tankmischung mit Bodenherbiziden reduzierte Aufwandmenge ausreichend. Speziell bei Mehrfachmischungen Anwendungsbedingungen beachten. NW -(15/10/5)m 90 3x 1,0-2,0 l Nach dem Auflaufen von BBCH gegen Unkräuter bis BBCH 15. Aufwandmenge je nach Unkrautdruck und Tankmischpartner. NW706 3x 1,75-2,0 l Nach dem Auflaufen bis BBCH 19 gegen Unkräuter und Jährige Rispe im Splittingverfahren (ges. max. 7,0 l/ha). Tankmischung mit Bodenherbizid, z.b. Metafol, und Ergänzung mit Öl sinnvoll. 1 / 6 Stand: November 2015

2 Breitblättrige Unkräuter Debut 05 Ethosat 500 NG402 NT102 Goltix Gold Goltix Titan NG404 NG343 Oblix Betasana SC 3x 30 g + HS Nach dem Auflaufen mit bis zu drei Spritzfolgen gegen Unkräuter. Bei Ergänzung von Breitbandbehandlungen Reduzierung auf g/ha möglich. Kulturverträglichkeit beachten. Anwendung in der ersten NAK-Behandlung sollte unterbleiben. Zweizahn, Bingelkraut, Sonnenblumen und Phacelia werden mit erfasst. NG404 3x 1-2,0 l max. 5,0 l/ha NW -(15/10/5)m NG402 3x 0,66 l Nach dem Auflaufen von BBCH mit bis zu drei Spritzfolgen gegen Klettenlabkraut und Vogelmiere. Tankmischung mit Ergänzungspräparat für eine sichere Breitenwirkung notwendig. Vor dem Auflaufen mit 2,0 l/ha + 2 NAK s mit je max. 1,5 l/ha oder im Nachauflauf mit 3 NAK-Spritzfolgen mit max. 1,0/2,0/2,0 l/ha gegen Jährige Rispe und Unkräuter, außer gegen Klettenlabkraut und Knöterich- Arten. Tankmischung mit Ergänzungspräparat notwendig. 3x 1,5-2,0 l Bis zu 3 NAK-Spritzfolgen (ges. max 6,0 l/ha) gegen Unkräuter in BBCH der Rübe. Jährige Rispe wird miterfasst. Tankmischung mit blattaktivem Ergänzungspräparat notwendig. 2x 0,6 + 2,0 l Nach dem Auflaufen von BBCH der Rüben im Abstand von Tagen gegen Unkräuter. Kombination mit Metamitron sinnvoll. 2 / 6 Stand: November 2015

3 Breitblättrige Unkräuter Acker-Kratzdistel, Kamille-Arten und Hundskamille Samenunkräuter und Jährige Rispe, ausgenommen Klettenlabkraut und Knöterich-Arten Spectrum Rebell Ultra + Spectrum Lontrel 720 SG, Lontrel 600 NW 15(10/5/5)m NT101 NW 15(10/5/5)m NG343, NG402, NG415, NT102 NT102 90, 0,9 l Bodenwirksame Ergänzung gegen dikotyle Spätverunkrautung zur Behandlung in BBCH Maximal eine Anwendung pro Jahr. Hirsen werden mit erfasst. 90 0,83 + 0,15 l 0,83 + 0,3 l 0,83 + 0,45 l 0,16 kg, 0,2 l Vivendi 100 NT ,2 l Goltix Gold NG404 3x 1,0-2,0 l max. 5,0 l/ha Nach dem Auflaufen ab dem ersten Laubblattpaar der Rüben in bis zu drei Spritzfolgebehandlungen gegen Unkräuter. Kein Einsatz in Wasserschutz- und Wassereinzugsgebieten! Nachauflaufbehandlung mit max. zwei Anwendungen. Splitting in Kombination mit der 2. und 3. NAK- Behandlung, oder als Teilflächenbehandlung bei cm Wuchshöhe der Disteln möglich. Vor dem Auflaufen mit 2,0 l/ha + 2 NAK mit je max. 1,5 l/ha oder 3 NAK-Spritzfolgen mit max. 1,0/2,0/2,0 l/ha gegen Jährige Rispe und Unkräuter, außer gegen Klettenlabkraut und Knöterich-Arten. Tankmischung mit Ergänzungspräparat notwendig. Metafol SC NG402 3x 1,0-2,0 l Spritzfolge im Vor- und Nachauflauf mit max. 3 Anwendungen im Abstand von 6-14 Tagen bis BBCH 19 der Kultur. 3 / 6 Stand: November 2015

4 Samenunkräuter und Jährige Rispe im NACHAULAU- VERAHREN (3x NAK- Behandlung) Goltix Titan + Betanal maxxpro Goltix Titan + Belvedere Extra Goltix Titan + Betanal maxxpro + Debut Goltix Gold + Betanal Expert + Rebel Ultra + Spectrum Metafol SC + Betasana Trio SC + Hasten 05 NG343, NG404 NT102 NG343, NG404 NW NG343, NG404, NT102 NW 15(10/5/5)m NG343, 404, NG415 NT102, NW701 1,5-2,0 l + 1,0-1,25 l 90 1,5-2,0 l + 1,0-1,3 l 1,5-2,0 l + 1,0-1,25 l g 90 1,0 l + 0,8 l + 0,8 l + 0,3-0,45 l NW706 1,0 l + 1,75-2,0 l + 0,4-0,5 l Tankmischung gegen Jährige Rispe und Unkräuter im Keimblattstadium (NAK), als Splittingbehandlung (max. 3x). Tankmischung gegen Jährige Rispe und Unkräuter im Keimblattstadium. Zusatz von Hasten unterstützt die Wirkung. Tankmischung für 2. und 3. NAK-Behandlung mit Debut gegen Jährige Rispe und Unkräuter. Speziell gegen Hundspetersilie, Zweizahn, Amarant, Ausfallraps, Sonnenblumen und Phacelia. Tankmischung mit Spectrum für die 2. und 3. NAK- Behandlung, speziell auch gegen Amarant, ranzosenkraut und Schwarzen Nachtschatten. Hirsen werden mit erfasst. Kein Additiv-Zusatz. Kein Einsatz in Wasserschutz- und Wassereinzugsgebieten! Spritzfolgebehandlung gegen eine übliche Mischverunkrautung. Aufwandmengen können an die Anwendungsbedingungen angepasst werden. 4 / 6 Stand: November 2015

5 Ungräser und Ausfallgetreide, ausgenommen Jährige Rispe Agil-S 05 ocus Aktiv Pack 05 = ocus Ultra + Dash usilade MAX Gallant Super 05 Targa Super 05 0,5-1,0 l NT101 1,0-1,5 l + 1,0-1,5 l NT ,75-1,0 l NG ,3-0,5 l NT102 0,75-1,25 l Nach dem Auflaufen gegen Ungräser. Im 2-4- Blattstadium der Zielpflanzen gegen Ackerfuchsschwanz, Windhalm, Hirsen und Ausfallgetreide. Reduzierung möglich. Höhere Aufwandmenge gegen bestockte Ungräser, Trespen und Weidelgrasdurchwuchs. 5 / 6 Stand: November 2015

6 Gemeine Quecke usilade MAX Schosserrüben und Acker-Kratzdistel Altunkräuter und Ungräser vor der Saat ocus Aktiv Pack = ocus Ultra + Dash 05 Gallant Super 05 Targa Super 05 Dominator 480 T, u.a.* Touchdown Quattro, u.a.* NT ,0 l NT101 2,5 l + 2,5 l NT101, NG ,0 l NT103 2,0 l Im Nachauflauf gegen Gemeine Quecke, wenn die Masse der Pflanzen 25 cm Höhe erreicht hat. Wüchsiges Wetter begünstigt die Wirkung. Bei starkem Queckenbesatz kann bei ocus Ultra die Aufwandmenge bis auf 5,0 l/ha erhöht werden. Select 240 EC und Gallant Super auch gegen Einjährige Rispe. NG %ig Einzelpflanzenbehandlung mit Docht-/Streichgerät gegen Schosserrüben und Acker-Kratzdistel bei Spätverunkrautung. Zwei Behandlungen im Abstand von 28 Tagen möglich. Mittelaufwand max. 7,5 l/ha. NG351, NT101 3,0 l Gegen Altverunkrautung (Ungräser und Unkräuter) bis 10 Tage vor der Bodenbearbeitung bzw. 2 Tage vor der Saat. *) bei alternativen Glyphosat-Präparaten sind ggf. weitere Auflagen zu beachten! 6 / 6 Stand: November 2015

NT102 60 0,2 kg + 1,0 l Dash EC

NT102 60 0,2 kg + 1,0 l Dash EC Samen- und Wurzelunkräuter Arrat + FHS Activus SC NW -(-/-/10)m NW7 NT145, 146, 170 Aspect Bromoterb NT102 60 0,2 kg + 1,0 l Dash EC NW701, NT102 Nach dem Auflaufen des Maises gegen Unkräuter. Aufgrund

Mehr

Empfehlungen Frühbestellung 2017

Empfehlungen Frühbestellung 2017 - 1 - Arbeitsgemeinschaft zur Förderung Ring südbayerischer Zuckerrübenanbauer Südzucker AG des Zuckerrübenanbaues Regensburg Tel.: 09401/930430 Rübenabteilungen Plattling und Rain Infotel: 09401/930451

Mehr

Drei Anwendungen sollen Spätverunkrautung vermeiden

Drei Anwendungen sollen Spätverunkrautung vermeiden Drei Anwendungen sollen Spätverunkrautung vermeiden Herbizideinsatz in Zuckerrüben Welche neuen Möglichkeiten zur Bekämpfung von Unkräutern und Schadgräsern in dieser Saison bestehen, erläutert nachfolgend

Mehr

Unkräuter und Ungräser. Infos zum Getreidebau Schaderreger Präparate Zulassung in Getreideart Breitblättrige Unkräuter

Unkräuter und Ungräser. Infos zum Getreidebau Schaderreger Präparate Zulassung in Getreideart Breitblättrige Unkräuter Breitblättrige Activus SC WW,WG,WR,WT NW -(-/-/10)m NW705 NT145, 146, 170 F 4,0 l Nach dem Auflaufen im Herbst von BBCH 11-13 gegen außer Kamille-Arten. Tankmischpartner zur Ungrasbekämpfung. Abdrift und

Mehr

Gebrauchshinweise. Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Schadhirsen, Ungräsern und zweikeimblättrigen Unkräutern in Mais

Gebrauchshinweise. Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Schadhirsen, Ungräsern und zweikeimblättrigen Unkräutern in Mais 1 Gebrauchshinweise Spectrum Gold Triple-Pack Herbizid-Kombination zur Bekämpfung von Schadhirsen, Ungräsern und zweikeimblättrigen Unkräutern in Mais Produkt Spectrum Gold Maran Kelvin OD Zul. Nummer

Mehr

Spectrum Plus und Spectrum Gold zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais, Körnerleguminosen und Sonnenblumen

Spectrum Plus und Spectrum Gold zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais, Körnerleguminosen und Sonnenblumen Spectrum Plus und Spectrum Gold zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais, Körnerleguminosen und Sonnenblumen Dr. Alfons Schönhammer, Limburgerhof Spectrum Plus und Spectrum Gold Produktmerkmale

Mehr

T e c h n i s c h e I n f o r m a t i o n e n H Y S A

T e c h n i s c h e I n f o r m a t i o n e n H Y S A T e c h n i s c h e I n f o r m a t i o n e n H Y S A N Vor- und Nachauflaufherbizid zur Bekämpfung von einjährigen, flachkeimenden Unkräutern und Ungräsern im Feld-, Gemüse- und Zierpflanzenbau Wirkstoffe:

Mehr

Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg. Getreide Raps Kartoffeln Rüben Leguminosen

Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg. Getreide Raps Kartoffeln Rüben Leguminosen Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg Getreide Raps Kartoffeln Rüben Leguminosen Vorwort Eine erfolgreiche Maisproduktion wird maßgeblich durch einen konsequenten Pflanzenschutz bestimmt. Konsequent

Mehr

Erfolg ist kein Zufall.

Erfolg ist kein Zufall. DuPont CropSecure Mais Lösungen Erfolg ist kein Zufall. Neue Pflanzenschutz- Lösungen von DuPont für den Mais DuPont Arigo Das neue Maisherbizid für alle Fälle Arigo TM ist ein sehr breit wirksames und

Mehr

DuPont Pflanzenschutz Mais. Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM MAIS

DuPont Pflanzenschutz Mais. Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM MAIS DuPont Pflanzenschutz Mais Erfolg ist kein Zufall. KOMPETENZ IM MAIS DUPONT ARIGO B PACK HERBIZID Der Maisherbizidpack für alle Fälle Der Arigo B Pack kombiniert die sehr gute Wirkung von Arigo gegen Ungräser,

Mehr

Kostengünstige Strategien gegen Unkräuter im Mais

Kostengünstige Strategien gegen Unkräuter im Mais top Ackerbau Kostengünstige Strategien gegen Unkräuter im Mais Auswahl und Einsatztermin richten sich nach Verunkrautung und Standort. Wie Sie richtig vorgehen, erläutern G. Klingenhagen, Münster, und

Mehr

Technische Information

Technische Information Technische Information Zugelassen bis zum 31.12. 18 Ungras % vergeht doch! Panarex ist ein neues Herbizid zur Bekämpfung von Ungräsern und Ausfallgetreide in breitblättrigen Ackerbaukulturen wie Winterraps,

Mehr

Warum eine spezielle «Unkrautbroschüre»? Die Schweiz ein Sonderfall? Unkrautkontrolle und aktuelle Empfehlungen in Rüben

Warum eine spezielle «Unkrautbroschüre»? Die Schweiz ein Sonderfall? Unkrautkontrolle und aktuelle Empfehlungen in Rüben Unkrautkontrolle 1 2 Vorwort Dieser Sonderdruck zur «Unkrautkontrolle in Zuckerrüben» dient dem Rübenpflanzer als einfaches Nachschlagewerk und Hilfsmittel. Unsere Empfehlungen basieren auf dem Wissen

Mehr

Solche Felder sind zwar schön anzusehen, aber es muss sie nicht geben.

Solche Felder sind zwar schön anzusehen, aber es muss sie nicht geben. Fachinfo Pflanzenbau KW 33/16 1. Einsatz wichtiger Rapsherbizide 2. Einsatz von Kyleo auf Stoppeln 3. Neues Anti Drift- und Haftmittel Squall Solche Felder sind zwar schön anzusehen, aber es muss sie nicht

Mehr

LONTREL 720 SG 720 SG

LONTREL 720 SG 720 SG ONTRE 720 SG ontrel 720 SG ist eine neue Clopyralid Granulatformulierung und ersetzt das bisher bekannte Mittel ontrel 100. Das wasserlösliche Granulat (SG) ist hochkonzentriert und enthält 720 g/kg Wirkstoff

Mehr

Gefahrensymbol: Xn, gesundheitsschädlich N, umweltgefährlich

Gefahrensymbol: Xn, gesundheitsschädlich N, umweltgefährlich Successor 600 Herbizid zur Bekämpfung einjähriger, einund zweikeimblättriger Unkräuter in Ölkürbis, Mais, Sonnenblume, Sojabohne und Winterraps. Emulsionskonzentrat (EC) Pfl-Reg.Nr.: 2881 Wirkstoff und

Mehr

SOJA-NETZWERK Newsletter 1/2015

SOJA-NETZWERK Newsletter 1/2015 für Thüringen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen!!!Schwerpunkt Aussaat und Pflanzenschutz!!! Themen 1. Ein gemeinsamer Newsletter für Thüringen, Hessen, NRW und Niedersachsen 2. Rückblick Saatgutbezug

Mehr

MODIPUR PERFEKT. Herbizid zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Zucker- und Futterrüben. Wirkstoff. Zugelassene Anwendungen

MODIPUR PERFEKT. Herbizid zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Zucker- und Futterrüben. Wirkstoff. Zugelassene Anwendungen Herbizid zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Zucker- und Futterrüben. Amtl. Pfl. Reg. Nr. 3573-901 Handelsform: 5 Liter Wirkstoff Metamitron 700 g/l (Gew.-%: 58,2), Suspensionskonzentrat

Mehr

Stomp Aqua COMPO EXPERT. Pflanzenschutz und Rodentizide

Stomp Aqua COMPO EXPERT. Pflanzenschutz und Rodentizide Wirkstoff Pendimethalin (455 g/l) Wirkmechanismus K1 (nach HRAC) Formulierung Kapselsuspension (CS) Anwendung Wirkungsweise Stomp Aqua wirkt über Boden und Blatt und wird von Wurzeln, Keimling, Keim- und

Mehr

Spargelertrag duldet keine Unkrautkonkurrenz. Herbizidmaßnahmen in Ertragsanlagen nach dem Stechen

Spargelertrag duldet keine Unkrautkonkurrenz. Herbizidmaßnahmen in Ertragsanlagen nach dem Stechen Spargelertrag duldet keine Unkrautkonkurrenz Herbizidmaßnahmen in Ertragsanlagen nach dem Stechen Die Unkrautbekämpfung gehört in einer Spargelanlage nach dem Stechen zu den wichtigsten Kulturmaßnahmen.

Mehr

Stand der Daten: Dezember Erfolgreicher im Maisanbau

Stand der Daten: Dezember Erfolgreicher im Maisanbau Stand der Daten: Dezember 2015 Erfolgreicher im Maisanbau Varianten im MAIS Retengo Plus 3303/0; Spectrum 2798/1; Stomp Aqua 3107/1; Dual Gold 2771/1; Adengo 3063/1; Laudis 2912/1; Aspect Pro 2947/0; Clio

Mehr

Herbaflex FRÜH AUFSTEHEN REICH ERNTEN

Herbaflex FRÜH AUFSTEHEN REICH ERNTEN Herbaflex FRÜH AUFSTEHEN REICH ERNTEN Herbaflex - Steckbrief Steckbrief Wirkstoffe: Formulierung: Wirkstoffgruppe: Kulturen: Wirkungsweise: Indikation: Herbaflex Beflubutamid 85 g/l Isoproturon 500 g/l

Mehr

Herbizide in Winterraps - Auflagen

Herbizide in Winterraps - Auflagen Aufwandmenge in l o. kg/ha Herbizide in Winterraps Auflagen Präparate Wirkstoffe und gehalte Indikationen** Einsatztermin Einsatztermin Stan Abdriftminderung bei > 2 % (Auswahl) in g bzw. ml pro l/kg Kultur

Mehr

Veränderungen der Unkrautflora. Zunahme der reduzierten Bodenbearbeitung

Veränderungen der Unkrautflora. Zunahme der reduzierten Bodenbearbeitung Breite Anwendung Veränderungen der Unkrautflora Zunahme der reduzierten Bodenbearbeitung 60% % Anteil an Anba aufläche 50% 40% 30% 20% 10% 29% 34% 31% 30% 49% 45% 44% 39% 16% 15% 48% 41% 38% 18% 54% 49%

Mehr

Eine neue herbizide Wirkstoffkombination im Kartoffelbau. ÖPTA, Seggau, Michael Fünfkirchen

Eine neue herbizide Wirkstoffkombination im Kartoffelbau. ÖPTA, Seggau, Michael Fünfkirchen Eine neue herbizide Wirkstoffkombination im Kartoffelbau ÖPTA, Seggau, 27.11.2014 Michael Fünfkirchen Zulassung Seit 1.4.2014 unter Pfl.Reg.Nr. 3483 Zweckbestimmung: Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter,

Mehr

KRAFTVOLL IN FLÜSSIG

KRAFTVOLL IN FLÜSSIG KRAFTVO IN FÜSSIG ontrel 600, ist eine neue hochkonzentrierte Clopyralid-DMA-Flüssigformulierung. Die patentierte Clopyralid-DMA-Technologie ermöglicht eine hohe Wirkstoffaufladung von 600 g/l in ontrel

Mehr

Empfehlungen Frühjahr 2016

Empfehlungen Frühjahr 2016 Empfehlungen Frühjahr 2016 Österreich Getreide Tomigan XL: Getreideherbizid Das breiteste Tomigan aller Zeiten Tomigan 200: Herbizid für die ideale Bekämpfung von Kletten- Labkraut im Getreide. Zuckerrüben

Mehr

DETAILINFORMATIONEN bei STOLLER auf der Website www.staragro.at

DETAILINFORMATIONEN bei STOLLER auf der Website www.staragro.at Pflanzenstärkung zur optimalen Entwicklung alle Angaben in Ltr/ kg Zweck der Anwendung AwM-Produkt Anwendungszeit Beizung: 0,3 bis 0,6 BIOFORGE vor Saat, je HA Beiz.: (geringe Saatmenge) 80 bis 100 ml

Mehr

Das einzige Raps-Nachauflauf-Herbizid gegen Unkräuter, das im Herbst oder Frühjahr einsetzbar ist

Das einzige Raps-Nachauflauf-Herbizid gegen Unkräuter, das im Herbst oder Frühjahr einsetzbar ist FFIGO Das einzige Raps-Nachauflauf-Herbizid gegen Unkräuter, das im Herbst oder Frühjahr einsetzbar ist ffigo mit den Wirkstoffen Clopyralid und Picloram ist ein systemisches Nachauflaufherbizid zur Bekämpfung

Mehr

Betoxon 65 WDG Wirkstoff: 650 g/kg Chloridazon Wasserdispergierbares Granulat

Betoxon 65 WDG Wirkstoff: 650 g/kg Chloridazon Wasserdispergierbares Granulat Betoxon 65 WDG Wirkstoff: 650 g/kg Chloridazon Wasserdispergierbares Granulat WIRKUNGSWEISE Betoxon 65 WDG ist ein Herbizid mit breitem Wirkungsspektrum. Es wirkt u.a. gegen zweikeimblättrige Unkräuter

Mehr

Gebrauchsanleitung. Pflanzenschutzmittel Herbizid Wirkstoff: 650 g/kg Chloridazon (Gew.-%: 65) Wirkungsmechanismus (HRAC-Gruppe): C1

Gebrauchsanleitung. Pflanzenschutzmittel Herbizid Wirkstoff: 650 g/kg Chloridazon (Gew.-%: 65) Wirkungsmechanismus (HRAC-Gruppe): C1 1 PYRAMIN WG Gebrauchsanleitung Pflanzenschutzmittel Herbizid Wirkstoff: 650 g/kg Chloridazon (Gew.-%: 65) Wirkungsmechanismus (HRAC-Gruppe): C1 Formulierung: Packungsgröße: Wasserdispergierbares Granulat

Mehr

Herbizide. Zulassung f.bestimmte Anwendungsgebiete. 18a Genehmigung. Bienen-Gefährdung. Gefahren-Klasse. Zulassungsende (Monat/Jahr)

Herbizide. Zulassung f.bestimmte Anwendungsgebiete. 18a Genehmigung. Bienen-Gefährdung. Gefahren-Klasse. Zulassungsende (Monat/Jahr) Im Zierpflanzenbau einsetzbare* Landwirtschaftskammer Nordrhein Westfalen, Pflanzenschutzdienst, Siebengebirgsstrasse 200, 53229 Bonn *einsetzbare = zugelassene, nach 18a genehmigte und im Rahmen der Aufbrauchfrist

Mehr

N 2: Herbizidmaßnahmen im Wintergetreide 2016

N 2: Herbizidmaßnahmen im Wintergetreide 2016 Pflanzenschutzstrategie der Landwirtschaftskammer N 2: Herbizidmaßnahmen im Wintergetreide 2016 In den grünen Kästen mit unserem Wasserschutzlogo sind die Tankmischungen aufgelistet, die nach dem heutigen

Mehr

Mittel Aufwandmenge l,kg/ha Wirkstoff Wirkstoffgehalt g/l,kg. Kerb Flo 1,25-1,875 Propyzamid 400 K1. Cohort 1,25-1,875 Propyzamid 400 K1

Mittel Aufwandmenge l,kg/ha Wirkstoff Wirkstoffgehalt g/l,kg. Kerb Flo 1,25-1,875 Propyzamid 400 K1. Cohort 1,25-1,875 Propyzamid 400 K1 Fachinfo Pflanzenbau KW 43/16 4238/16 1. Einsatz von Herbiziden zur Spätbehandlung im Raps 2. Wie lange können Herbizide im Herbst eingesetzt werden? 3. Blattlauskontrollen weiterhin durchführen 4. Maisergebnisse

Mehr

Achtung/GHS09 Wirkungsmechanismus (RAC-Gruppe): Bienengefährlichkeit:

Achtung/GHS09 Wirkungsmechanismus (RAC-Gruppe): Bienengefährlichkeit: alkon ist ein systemisches Herbizid gegen Gemeinen Windhalm und Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter in Winterweizen, Winterroggen, Wintergerste und Triticale im Nachauflauf Herbst. Vorteile von alkon:

Mehr

Plantan PMP 160 SC Wirkstoff: 160 g/l Phenmedipham Suspensionskonzentrat

Plantan PMP 160 SC Wirkstoff: 160 g/l Phenmedipham Suspensionskonzentrat Plantan PMP 160 SC Wirkstoff: 160 g/l Phenmedipham Suspensionskonzentrat GP 005328-00/024 WIRKUNGSWEISE Herbizid gegen auflaufende Unkräuter in Futter- und Zuckerrüben sowie in Erdbeeren, Spinat und Zierpflanzen.

Mehr

Gefahrensymbol: N, umweltgefährlich

Gefahrensymbol: N, umweltgefährlich Harmony SX Gefahrensymbol: N, umweltgefährlich Herbizid zur Bekämpfung von Ampfer- Arten in Wiesen und Weiden (auch zur gezielten Einzelpflanzenbekämpfung), sowie zweikeimblättrigen Unkräutern Abgabe:

Mehr

Empfehlungen Frühjahr 2016

Empfehlungen Frühjahr 2016 Empfehlungen Frühjahr 2016 Kantik: Das neue Fungizid die 1. Wahl für den frühen Einsatz! Tomigan XL: Neu das breiteste Tomigan aller Zeiten! Ampera: Der perfekte Abschluss gegen Abreifekranheiten inklusive

Mehr

Felix Ruh. Neuheiten Pflanzenschutz

Felix Ruh. Neuheiten Pflanzenschutz Felix Ruh Neuheiten Pflanzenschutz 2016 Neuheiten Pflanzenschutz Felix Ruh Was ist das? Wolfsmilch im Raps 2 Übersicht Felix Ruh 1. BASF 2. Bayer 3. Leu + Gygax 4. Omya 5. Stähler 6. Syngenta 3 Arrat Produktprofil

Mehr

nicht bienengefährlich (B4) 5 l Kanister 20 l Kanister

nicht bienengefährlich (B4) 5 l Kanister 20 l Kanister Herbizid Wirkstoff: 40 g Quizalofop-P-tefuryl /l (4,41 Gew.-%) Emulsionskonzentrat (EC) Piktogramm: GHS07, GHS08, GHS09 Signalwort: Gefahr Bienen: Packungsgröße: nicht bienengefährlich (B4) 5 l Kanister

Mehr

POINTER SX. Pointer SX Das starke Universalherbizid. (Aktuelle Zulassung in den Getreidekulturen beachten). Produktvorteile Pointer SX

POINTER SX. Pointer SX Das starke Universalherbizid. (Aktuelle Zulassung in den Getreidekulturen beachten). Produktvorteile Pointer SX Pointer SX Das starke Universalherbizid. (Aktuelle Zulassung in den Getreidekulturen beachten). Produktvorteile Pointer SX Breite Zulassung im Wintergetreide Erfasst Kornblume, Klatschmohn und andere schwierig

Mehr

Hochwertige Öle produzieren. Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde.

Hochwertige Öle produzieren. Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde. Produktionstechnische Aspekte der ALS- Toleranz von Winterraps-Sorten Alfons Schönhammer, BASF SE, 67117 Limburgerhof Hochwertige Öle produzieren. Landwirt, der wichtigste Beruf auf der Erde. Das Clearfield

Mehr

Unkrautbekämpfungsmittel gegen ein- und mehrjährige zweikeimblättrige Unkräuter in Getreide im Nachauflaufverfahren im Frühjahr

Unkrautbekämpfungsmittel gegen ein- und mehrjährige zweikeimblättrige Unkräuter in Getreide im Nachauflaufverfahren im Frühjahr 1 Gebrauchsanleitung Pfl.Reg.Nr.: 3263 Biathlon 4D Herbizid Wirkstoffe: 714 g/kg Tritosulfuron (Gew.-%: 71,4) 54 g/kg Florasulam (Gew.-%: 5,4) Formulierung: Wasserdispergierbares Granulat (WG) Wirkungsmechanismus

Mehr

Zusammenfassung. Summary

Zusammenfassung. Summary 25 th German Conference on Weed Biology and Weed Control, March 13-15, 2012, Braunschweig, Germany Spectrum Plus und Spectrum Gold - zwei neue Bausteine für die Unkrautbekämpfung in Mais Spectrum Plus

Mehr

Roundup -Produkte NEU. Rekord durch Fortschritt. 6 Stunden Wartezeit bei einjährigen Unkräutern. Hohe Wirkung. schnell und effektiv

Roundup -Produkte NEU. Rekord durch Fortschritt. 6 Stunden Wartezeit bei einjährigen Unkräutern. Hohe Wirkung. schnell und effektiv Roundup -Produkte Rekord durch Fortschritt Hoher Wirkstoffgehalt von 720 g/kg NEU Minimaler Verpackungsab - fall, einfache Handhabung, geringer Platzbedarf Hervorragende Wirkung bei unterschiedlichen Bedingungen

Mehr

GEGEN SAMEN- UND WURZEL UNKRÄUTER AUF DER STOPPEL!

GEGEN SAMEN- UND WURZEL UNKRÄUTER AUF DER STOPPEL! Das Herbizid mit Biss! GEGEN SAMEN- UND WURZEL UNKRÄUTER AUF DER STOPPEL! www.kyleo.de Hotline: 0221 179179-99 DAS HERBIZID MIT BISS! Kyleo ist das nichtselektive Herbizid mit breitester Wirkung für den

Mehr

Alternativen zu Silomais. Dr. Karl Mayer

Alternativen zu Silomais. Dr. Karl Mayer Alternativen zu Silomais Dr. Karl Mayer Themen Pflanzenbauliches zur Hirse Pflanzenschutz bei Kulturhirse Silohirsesorten Hirsearten Herkunft: Afrika 1 Rispenhirse (Panicum miliaceum) 2 Sorghumhirse (Sorghum

Mehr

LAKO - Landwirtschaftliche Koordinationsstelle Versuchsberichte Seite 1

LAKO - Landwirtschaftliche Koordinationsstelle Versuchsberichte Seite 1 LAKO - Landwirtschaftliche Koordinationsstelle Versuchsberichte Seite 1 Obersiebenbrunn, 31.03.2015 V e r s u c h s b e r i c h t 2 0 1 4 über die Prüfung der Wirksamkeit des Pflanzenschutzmittels Goltix

Mehr

Herbstrundschreiben 2014 Allmendingen,

Herbstrundschreiben 2014 Allmendingen, -Seite 1- Sehr geehrter Landwirt, Herbstrundschreiben 2014 Allmendingen, 24.09.14 24-09-2014HerbstPlanzenschutzRundschreiben aktuell wollen wir uns folgenden Themen widmen: - Entsorgung leerer Pflanzenschutzpackmittel

Mehr

Unkrautbekämpfung in Getreide im Herbst. 20. September 2011 Dr. Ewa Meinlschmidt

Unkrautbekämpfung in Getreide im Herbst. 20. September 2011 Dr. Ewa Meinlschmidt Unkrautbekämpfung in Getreide im Herbst 1 Windhalm Ackerfuchsschwanz Taube Trespe Weidelgras Rispengras 2 Ursachen der Zunahme von Ungräsern hoher Anteil an Winterungen frühe Aussaattermine pfluglose Bodenbearbeitung

Mehr

HERBST 2014 WIR MACHEN S EINFACH

HERBST 2014 WIR MACHEN S EINFACH HERBST 2014 WIR MACHEN S EINFACH GETREIDE NEU DAS KOMPLETTPAKET GEGEN WINDHALM UND UNKRÄUTER IM WEIZEN Carmina Complett ist die sichere Komplettformel im Herbst für eine zuverlässige und breitwirksame

Mehr

3,75 g/l Florasulam + 15 g/l Penoxsulam + 100 g/l Diflufenican Suspensionskonzentrat (SC) Viper Compact ist ein systemisches Herbizid

3,75 g/l Florasulam + 15 g/l Penoxsulam + 100 g/l Diflufenican Suspensionskonzentrat (SC) Viper Compact ist ein systemisches Herbizid IPER COMPACT iper Compact ist ein neues Herbizid zur Bekämpfung von Windhalm und einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Winterweizen, Wintergerste, Winterroggen und Wintertriticale zur Nachauflaufanwendung

Mehr

Gramin. Wirkstoff 46,30 g/l Quizalofop-P als Ethylester 50,00 g/l (5,21 % w/w) Formulierung Emulsionskonzentrat. Packungsgröße 2 x 10 l Umkarton

Gramin. Wirkstoff 46,30 g/l Quizalofop-P als Ethylester 50,00 g/l (5,21 % w/w) Formulierung Emulsionskonzentrat. Packungsgröße 2 x 10 l Umkarton Flüssiges Spezialherbizid zur Bekämpfung einjähriger einkeimblättriger Unkräuter (ausgenommen Einjähriges Rispengras) und Gemeiner Quecke in Winterraps, Futter- und Zuckerrüben, Kartoffeln und im Gemüsebau.

Mehr

LEXUS. Lexus Der sichere Rückhalt gegen Ackerfuchsschwanz* und Windhalm* im Herbst. Produktvorteile Lexus

LEXUS. Lexus Der sichere Rückhalt gegen Ackerfuchsschwanz* und Windhalm* im Herbst. Produktvorteile Lexus Lexus Der sichere Rückhalt gegen Ackerfuchsschwanz* und Windhalm* im Herbst (Aktuelle Zulassung in den Getreidekulturen beachten). Produktvorteile Lexus n Leistungsstark gegen Ackerfuchsschwanz* und Windhalm*

Mehr

25. Deutsche Arbeitsbesprechung über Fragen der Unkrautbiologie und bekämpfung, März 2012, Braunschweig

25. Deutsche Arbeitsbesprechung über Fragen der Unkrautbiologie und bekämpfung, März 2012, Braunschweig 25. Deutsche Arbeitsbesprechung über Fragen der Unkrautbiologie und bekämpfung, 13.-15. März 212, Braunschweig Kyleo - Ein neues Breitbandherbizid für den Einsatz auf der Stoppel Kyleo - A new broad spectrum

Mehr

Eine ideale Verbindung

Eine ideale Verbindung Mehr Ertrag und Qualität Für Ihren Erfolg Getreide Raps Kartoffeln Rüben Leguminosen Eine ideale Verbindung für ungrasfreien Mais Mit Praxis- Fallbeispielen! DUO System = DUO-Maissorten + Focus Ultra DUO

Mehr

Butisan Top Wirkstoff: 375 g/l Metazachlor g/l Quinmerac Suspensionskonzentrat

Butisan Top Wirkstoff: 375 g/l Metazachlor g/l Quinmerac Suspensionskonzentrat Butisan Top Wirkstoff: 375 g/l Metazachlor + 125 g/l Quinmerac Suspensionskonzentrat 024365-00 WIRKUNGSWEISE Butisan Top ist ein Herbizid zur Bekämpfung von Unkräutern und Ungräsern in Raps. Die Aufnahme

Mehr

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Beratungs-Info Pflanzenproduktion Hessen-Nord/Mitte Copyright

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Beratungs-Info Pflanzenproduktion Hessen-Nord/Mitte Copyright , Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Beratungs-Info Pflanzenproduktion Hessen-Nord/Mitte Copyright Kontakt: E-Mail: Frank.Hahn@llh.hessen.de Fax: 05622 79777190 Fritzlar Herr Hahn 05622-79777156 0151-12621289

Mehr

GRARTAGE. PflanzenschutzNavigator. Stärke durch Kompetenz Perspektiven für die Zukunft! SACHKUNDIGER PFLANZENSCHUTZ. oßen Sort. der BayWa!

GRARTAGE. PflanzenschutzNavigator. Stärke durch Kompetenz Perspektiven für die Zukunft! SACHKUNDIGER PFLANZENSCHUTZ. oßen Sort. der BayWa! GRARTAGE Stärke durch Kompetenz Perspektiven für die Zukunft! Gründl 28. 29. Juni 2011 Biberach 29. 30. Juni 2011 Freiberg a. Neckar Zipplingen 24. Juni 2011 1. Juli 2011 Herrzzli lich Wil illk lkommen

Mehr

Unkrautbekämpfung: Schonen Sie die Kartoffeln!

Unkrautbekämpfung: Schonen Sie die Kartoffeln! Auf stark humosen Böden können Bodenherbizide ihre Wirkung nicht voll entfalten. Foto: Boerderij Ein Wirkstoffklassenwechsel sollte immer vorbeugend betrieben werden. Wenn sich erste Minderwirkungen abzeichnen,

Mehr

sonst. bußgeldbewehrte NT679, 6991 NT677, 679 NT677, 679, 697, 6991

sonst. bußgeldbewehrte NT679, 6991 NT677, 679 NT677, 679, 697, 6991 4.1 Beizung Das Rapssaatgut kommt grundsätzlich gebeizt auf den Markt. Gegen pilzliche Schaderreger finden z. B. die Fungizidwirkstoffe Thiram, Fludioxonil und Dimethomorph eine Anwendung. Zusätzlich ist

Mehr

PS-Empfehlungen in Futterbaukulturen (Mais, Grünland, Leguminosen)

PS-Empfehlungen in Futterbaukulturen (Mais, Grünland, Leguminosen) PS-Empfehlungen in Futterbaukulturen (Mais, Grünland, Leguminosen) Futterbautag 12.10. 2010 Fritfliege (Oscinella frit) Wirtspflanzen: Getreide, besonders WG und WW Mais, zahlreiche Kultur- und Wildgräserarten

Mehr

Dinkel im Nachauflauf Frühjahr. Achtung/GHS09 Wirkungsmechanismus (RAC-Gruppe): Bienengefährlichkeit:

Dinkel im Nachauflauf Frühjahr. Achtung/GHS09 Wirkungsmechanismus (RAC-Gruppe): Bienengefährlichkeit: roadway ist ein Herbizid zur ekämpfung von Ungräsern und einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Winterweizen, Winterroggen, Wintertriticale, Winterhartweizen, Sommerhartweizen und Dinkel im Nachauflauf

Mehr

Die Nummer 1 bei Kälte

Die Nummer 1 bei Kälte Die Nummer 1 bei Kälte Primus Perfect mit den Wirkstoffen Florasulam und Clopyralid ist das neue Standardherbizid zur Bekämpfung einer Vielzahl wichtiger zweikeimblättriger Unkräuter, insbesondere Klettenlabkraut,

Mehr

MAISPROFI. Ratgeber für den erfolgreichen Maisanbau

MAISPROFI. Ratgeber für den erfolgreichen Maisanbau MAISPROFI Ratgeber für den erfolgreichen Maisanbau Für jedes Maisfeld die richtige Herbizidlösung Unkrautstrategien Vor Saat Saat Auflaufen 2-Blatt 4-Blatt 6-Blatt 8-Blatt Vorsaatbehandlung: Direkt-, Mulch-

Mehr

Ratgeber gegen Blacken Unkraut Nr. 1 im Grünland BLACKEN PROFI.

Ratgeber gegen Blacken Unkraut Nr. 1 im Grünland BLACKEN PROFI. Ratgeber gegen Blacken Unkraut Nr. 1 im Grünland BLACKEN PROFI www.staehler.ch Warum sind Blacken als Unkräuter so problematisch? Blacken bilden bis zu 80'000 Samen pro Pflanze Blacken-Samen sind im Boden

Mehr

Zeagran ultimate. Superbreite Wirkung gegen Unkräuter im Mais

Zeagran ultimate. Superbreite Wirkung gegen Unkräuter im Mais Superbreite Wirkung gegen Unkräuter im Mais ist ein Maisherbizid gegen zweikeimblättrige Unkräuter mit einer neu entwickelten Formulierung. Die MIXED-ESTER-Formulierung von ist hochverträglich und zeichnet

Mehr

Versuchsergebnisse aus Bayern 2010

Versuchsergebnisse aus Bayern 2010 Versuchsergebnisse aus Bayern 2010 Unkrautbekämpfung im Ackerbau und Grünland Bekämpfung von Samenunkräutern und - gräsern in Mais Versuchsergebnisse in Zusammenarbeit mit den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft

Mehr

Dinkel und Durum drängen auf deutsche Äcker!

Dinkel und Durum drängen auf deutsche Äcker! Dinkel und Durum drängen auf deutsche Äcker! Martin ; SAATEN-UNION Baden-Württemberg 1 Warum? Ökonomie und Ausblick Warum? Ökonomie und Ausblick Anbau- Bedeutung und Besonderheiten Anbau- Bedeutung und

Mehr

Pflanzenbauempfehlung

Pflanzenbauempfehlung Pflanzenbauempfehlung Frühjahr 2015 Pflanzenschutz Saatgut D ü n g u n g Beratung Schwerpunktprogramm Saatgut Düngung Pflanzenschutz Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg im Überblick Arnhem Rh VTG Nordrhein

Mehr

Effektive Mittelpalette verfügbar

Effektive Mittelpalette verfügbar 32 Pflanze BAUERNBLATT l 20. April 2013 Unkrautbekämpfung im Mais Effektive palette verfügbar Auch wenn Schädlinge wie der Maiszünsler und pilzliche Pathogene wie Kabatiella zeae und Fusariumarten im Mais

Mehr

Lagerhaus Agrar RLG Pflanzenschutzmittel-Preisliste 2015

Lagerhaus Agrar RLG Pflanzenschutzmittel-Preisliste 2015 Lagerhaus Agrar RLG Pflanzenschutzmittel-liste 2015 ACHAT 5L 9034679 Reg.Nr.Ö 3015 ACTARA 250G 842221 Reg.Nr.Ö 2778 ADENGO 1L 9138763 Reg.Nr.Ö 3063 ADENGO 5L 9279009 Reg.Nr.Ö 3063 ADEXAR 10L 9175595 Reg.Nr.Ö

Mehr

Rundschreiben Pflanzenschutz Nr. 2 Allmendingen, 05.05.2015 Rundschreiben Nr. 2 aktuell wollen wir Sie informieren über:

Rundschreiben Pflanzenschutz Nr. 2 Allmendingen, 05.05.2015 Rundschreiben Nr. 2 aktuell wollen wir Sie informieren über: Rundschreiben Pflanzenschutz Nr. 2 Allmendingen, 05.05.2015 Rundschreiben Nr. 2 aktuell wollen wir Sie informieren über: - Allgemeines - Herbizid Sommergerste/Hafer/Sommerweizen - Abschlussbehandlung Raps

Mehr

Kulturenratgeber 2016

Kulturenratgeber 2016 Kulturenratgeber 2016 Besuchen Sie unseren Feldtag PFLANZEN- SCHUTZ IM GRIFF am 25.05.2016 in Biberist Forschung, Innovation und Beratung. Für Ihren Erfolg. 2 Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter

Mehr

Formulierungsbeschreibung: Wasserdispergierbares Granulat (WG) mit 600 g/kg (60 Gew.-%) Diflufenican und 60 g/kg (6 Gew.-%) Metsulfuron-methyl

Formulierungsbeschreibung: Wasserdispergierbares Granulat (WG) mit 600 g/kg (60 Gew.-%) Diflufenican und 60 g/kg (6 Gew.-%) Metsulfuron-methyl ACUPRO Formulierungsbeschreibung: Wasserdispergierbares Granulat (WG) mit 600 g/kg (60 Gew.-%) Diflufenican und 60 g/kg (6 Gew.-%) Metsulfuron-methyl 006366-61 A Einsatzgebiet: Herbizid zur Bekämpfung

Mehr

Informationen zum AHL-Einsatz (Ammonnitrat-Harnstoff-Lösung)

Informationen zum AHL-Einsatz (Ammonnitrat-Harnstoff-Lösung) Informationen zum AHL-Einsatz (Ammonnitrat-Harnstoff-Lösung) Arbeitswirtschaftliche und anwendungstechnische Vorteile (Einsparen von Arbeitsgängen, ggf. Einsparen von Pflanzenschutz- mitteln, hohe Schlagkraft,

Mehr

Mulchsaat = Verungrasung?

Mulchsaat = Verungrasung? Mulchsaat = Verungrasung? Ulrich Henne Dipl. Ing. agr. (FH) ldw. Berater Eckhorst 1. persönliche Vorstellung 2. Einführung - Verungrasung seit ca. 15 J allgemein zunehmendes Problem - tritt immer mehr

Mehr

10 l, 50 l Ecomatic Mehrweg-Gebinde

10 l, 50 l Ecomatic Mehrweg-Gebinde 1 Gebrauchsanleitung Zul. Nr.: 4834-00 MALIBU Herbizid Wirkstoff: Formulierung: Packungsgröße: Pendimethalin (300 g/l) Flufenacet (60 g/l) Emulsionskonzentrat (EC) 10 l, 50 l Ecomatic Mehrweg-Gebinde Herbizid

Mehr

HERBST Wir bringen Ihr Feld

HERBST Wir bringen Ihr Feld HERBST 2015 Wir bringen Ihr Feld In Schwung! Breit Aufgestellt Lückenlos gegen Windhalm und Unkräuter in Weizen > Stark gegen Windhalm und Unkräuter > Kein Zumischpartner gegen Ausfallraps nötig > Hervorragendes

Mehr

Versuchsbericht Gemüse

Versuchsbericht Gemüse Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Versuchsbericht Gemüse Auszug aus dem Versuchsbericht Pflanzenschutz-Versuche im Acker- und Gartenbau 2008 In Zusammenarbeit mit den Landwirtschaftsämtern Thüringer

Mehr

Zaubert Windhalm, Kamille und Kornblume weg!

Zaubert Windhalm, Kamille und Kornblume weg! Zaubert Windhalm, Kamille und Kornblume weg! Carmina 640 ist das leistungsstarke Getreideherbizid für den Herbst mit Langzeitwirkung gegen Windhalm, Einjährige Rispe und bedeutende Getreideunkräuter, insbesondere

Mehr

das beste Starane aller Zeiten!

das beste Starane aller Zeiten! das beste tarane aller Zeiten! tarane XL ist ein systemisches Herbizid gegen zweikeimblättrige Unkräuter in Winter- und ommergetreide zur Nachauflaufanwendung im Frühjahr und zur pätbehandlung in Wintergetreide

Mehr

Aniten duo. Der Spezialist auch gegen Klettenlabkraut hat kein Problem mit kühlen Temperaturen.

Aniten duo. Der Spezialist auch gegen Klettenlabkraut hat kein Problem mit kühlen Temperaturen. Der Spezialist auch gegen Klettenlabkraut hat kein Problem mit kühlen Temperaturen. Sichere, lang bewährte und vor allem auch preiswerte Lösung im Getreidebau, ein Alleskönner mit ausgezeichneter Breitenwirkung

Mehr

Mit großem Preisvorteil im Biscaya/Decis-Vorteilspack. Die Laus muss raus

Mit großem Preisvorteil im Biscaya/Decis-Vorteilspack. Die Laus muss raus Feldbau Herbst 2014 Mit Repellenteffekt gegen Läuse u.a. Decis ist ein hoch wirksames Pyrethroid gegen Blattläuse (als Überträger des Gelbverzwergungsvirus) im Herbst. INSEKTIZID Pfl.Reg.Nr. 2987 Wirkstoff:

Mehr

Verzeichnis der im Forst zugelassenen Pflanzenschutzmittel

Verzeichnis der im Forst zugelassenen Pflanzenschutzmittel 2651 / 0 Glyfos Cheminova A/S 3- ovember (Zwischenreihen), Adlerfarn, 2651 / 1 Keeper Unkrautfrei Bayer Austria 3- ovember (Zwischenreihen), Adlerfarn, 2651 /4 Unkraut-Entferner Realchemie ederland B.V.

Mehr

Suspensionskonzentrat

Suspensionskonzentrat CALLISTO Art der Zubereitung: Wirkstoff: Wirkstoffgehalt rein: Einsatzgebiet: Suspensionskonzentrat Mesotrione 100 g/l (9,1 Gew.-%) Herbizid zur Bekämpfung von Einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern

Mehr

Express SX. Registrierungsbereich Gegen einjährige, zweikeimblättrige Unkräuter, einschließlich Ausfallraps, im Nachauflaufverfahren:

Express SX. Registrierungsbereich Gegen einjährige, zweikeimblättrige Unkräuter, einschließlich Ausfallraps, im Nachauflaufverfahren: Express SX Pfl. Reg. Nr. 2914 Gefahrensymbol GHS07 GHS09 Wasserlösliches Granulat zur Bekämpfung einjähriger zweikeimblättriger Unkräuter und der Ackerkratzdistel in Winter-, Sommergetreide und Tribenuron-methyl

Mehr

Sorghum Hirse. Eine neue Kultur - was Sie wissen sollten! Caussade Saaten GmbH

Sorghum Hirse. Eine neue Kultur - was Sie wissen sollten! Caussade Saaten GmbH Sorghum Hirse Eine neue Kultur - was Sie wissen sollten! Caussade Saaten GmbH Reifegruppe Sorte Reifezahlen Standorte Früh BURLI ca. S210 ca. K210 alle Böden bis S220 HARVI ca. S220 ca. K220 bessere Lagen

Mehr

Herbizide für Forstkulturen

Herbizide für Forstkulturen Herbizide für Forstkulturen Präparat / Zulassungsinhaber Wirkstoff / Gehalt Konzentration/ Aufwandmenge Ausbringungszeitpunkt Wirkung gegen Anmerkung 2790/0 Fusilade MAX Syngenta Agro Zweigniederlassung

Mehr

NEU: Caliban Super Pack. Zuckerrübe. Kartoffel. Ratten + Mäuse, Fliegen + Gewinnspiel. ...mit Gewinnspiel!

NEU: Caliban Super Pack. Zuckerrübe. Kartoffel. Ratten + Mäuse, Fliegen + Gewinnspiel. ...mit Gewinnspiel! NEU: Caliban Super Pack Ratten + Mäuse, Fliegen + Gewinnspiel Kartoffel Zuckerrübe Alternativkulturen Mais Getreide Stähler Austria...mit Gewinnspiel! PRODUKTBEDARF FÜR MEINEN BETRIEB PFLANZENSCHUTZ ZUR

Mehr

Pflanzenbauempfehlung 2015

Pflanzenbauempfehlung 2015 Pflanzenbauempfehlung 2015 Agrar Wichtiger Hinweis Diese Unterlage soll einen kurzen Überblick über neue Pflanzenschutzmittel und unsere Rahmenempfehlungen für das Jahr 2015 geben. Wegen der Vielzahl der

Mehr

Pflanzenschutz- Empfehlungen 2011

Pflanzenschutz- Empfehlungen 2011 Pflanzenschutz- Empfehlungen 2011 Telefon: Zentrale: 031 869 16 66 Beratungen: 031 868 35 35 Korrespondenzadresse: Bayer (Schweiz) AG CropScience Postfach CH-3052 Zollikofen Standort und Lieferadresse:

Mehr

BANVEL M. Formulierungsbeschreibung: Wasserlösliches Konzentrat mit 30 g/l (2,5 % Gew.) Dicamba und 340 g/l (28,8 % Gew.) MCPA

BANVEL M. Formulierungsbeschreibung: Wasserlösliches Konzentrat mit 30 g/l (2,5 % Gew.) Dicamba und 340 g/l (28,8 % Gew.) MCPA ANVEL M 1 ANVEL M Formulierungsbeschreibung: Wasserlösliches Konzentrat mit 30 g/l (2,5 % Gew.) Dicamba und 340 g/l (28,8 % Gew.) MCPA c0023-00 Einsatzgebiet: Wuchsstoffhaltiges Herbizid zur ekämpfung

Mehr

Beratungs-Info Pflanzenproduktion

Beratungs-Info Pflanzenproduktion Beratungs-Info Pflanzenproduktion Hessen-Süd Copyright Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Griesheim Herr Bickhardt 06155/79800-32 0160-4755190 Friedberg Herr Cloos 06031-83-7308 0160-4755184 Wächtersbach

Mehr

Formulierungsbeschreibung: Wasserdispergierbares Granulat mit 700 g/kg (70 Gew.-%) Dicamba

Formulierungsbeschreibung: Wasserdispergierbares Granulat mit 700 g/kg (70 Gew.-%) Dicamba MAIS-BANVEL WG Formulierungsbeschreibung: Wasserdispergierbares Granulat mit 700 g/kg (70 Gew.-%) Dicamba 024440-00 Einsatzgebiet: Nachauflaufherbizid zur Bekämpfung von Winde-Arten, Winden-Knöterich,

Mehr

ACKER 2014. www.cheminova.at

ACKER 2014. www.cheminova.at ACKER 2014 Erdmandelgras erstmalig richtig bekämpfbar; neue Möglichkeit gegen Spitzklette, Ambrosie Komplettlösung gegen Unkräuter und Ungräser für alle Maisbaugebiete in Österreich Höchsterträge durch

Mehr

Neuigkeiten und Änderungen zum Frühjahr 2012 4-11

Neuigkeiten und Änderungen zum Frühjahr 2012 4-11 Inhaltsverzeichnis Seite Neuigkeiten und Änderungen zum Frühjahr 2012 4-11 Pack-Übersichten Frühjahr 2012 12-14 Getreide Getreideherbizide Neuigkeiten Getreideherbizide 15 Getreideherbizide Unkräuter 16-17

Mehr

der landwirtschaftlichen Praxis nicht nur die Ungräser, sondern auch die dikotylen

der landwirtschaftlichen Praxis nicht nur die Ungräser, sondern auch die dikotylen Amtlicher Pflanzenschutzdienst der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, SachsenAnhalt und Thüringen 22 Unkrautbekämpfung 221 Allgemeine Grundsätze und Resistenz Von den Maßnahmen zur Bestandesführung im

Mehr

Unkrautbekämpfungsmittel zur Früh- und Spätanwendung gegen zweikeimblättrige Unkräuter in Winter- und Sommergetreide sowie Grassamenbau

Unkrautbekämpfungsmittel zur Früh- und Spätanwendung gegen zweikeimblättrige Unkräuter in Winter- und Sommergetreide sowie Grassamenbau Seite 1 BASAGRAN DP Gebrauchsanleitung Zul.-Nr.: 053871-00 Herbizid Wirkstoff: 333 g/l Bentazon (Gew.-%: 26,8) 233 g/ldichlorprop-p (Gew.-%: 18,7) Wirkmechanismus (HRAC-Gruppe): Bentazon: C3; Dichlorprop-P:

Mehr

Das Smart-Raps-Konzept. Für alles im Herbst die richtige Lösung!

Das Smart-Raps-Konzept. Für alles im Herbst die richtige Lösung! Das Smart--Konzept Für alles im Herbst die richtige Lösung! Einführung, insbesondere Winterraps, ist eine der wichtigsten Ackerbaukulturen in Deutschland mit einer Anbaufläche von ca. 1,4 Mio ha. Es ist

Mehr