Ausstellungsprogramm 2015 und Eröffnungsausstellung 2016

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausstellungsprogramm 2015 und Eröffnungsausstellung 2016"

Transkript

1 Medienmitteilung, Basel, 5. Dezember 2014 Ausstellungsprogramm 2015 und Eröffnungsausstellung 2016 Das Jahr 2015 ist ein entscheidendes Übergangsjahr für das Kunstmuseum Basel wird der Neubau von Christ & Gantenbein Architekten gemeinsam mit dem renovierten Hauptbau eröffnet. Wegen der dafür nötigen Sanierungsarbeiten schliesst der Hauptbau des Kunstmuseums Basel ab Februar 2015 für ein Jahr seine Tore. Während dieser Zeit werden umfangreiche Bestände der Öffentlichen Kunstsammlung in Basel und in Madrid gezeigt. Das Kunstmuseum Basel im MGK und im Museum der Kulturen Basel In Basel wird insbesondere im Museum für Gegenwartskunst ein reichhaltiges Ausstellungsprogramm angeboten. Dieses bleibt durchgehend geöffnet und präsentiert 2015 insgesamt sechs Ausstellungen. Ab Februar bis Ende 2015 ist der Eintritt kostenlos (siehe letzter Abschnitt) und ab 14. Februar mit Beginn der Ausstellung «Cézanne bis Richter» öffnet es neu bereits um 10 Uhr statt wie bis anhin um 11 Uhr. Ausgewählte Werke der Alten Meister des Kunstmuseums Basel sind ab Mitte April 2015 im Museum der Kulturen Basel zu sehen. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Ausstellungsprogramm 2015, welches dieser Medieninformation beiliegt und auf /medien zum Download zur Verfügung steht. Das Kunstmuseum Basel in Madrid Das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía präsentiert ab dem 18. März 2015 eine Auswahl von über hundert Werken der Öffentlichen Kunstsammlung Basel, darunter Gemälde, Collagen, Skulpturen, Fotografien und Videos. Ausgehend von Werken vom späten 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart wird ein eindrückliches Panorama entfaltet, das den Übergang von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst anschaulich macht. Ebenfalls ab dem 18. März 2015 öffnet das Museo Nacional del Prado für die Basler Picasso- Gemälde sein Allerheiligstes. Die Basler Bilder werden in der Galería Central gezeigt, die Meisterwerke der europäischen Malerei von Tizian über Tintoretto und Velázquez bis Rubens, van Dyck und Goya versammelt. Während sechs Monaten werden in der Galería Central die eigene hochkarätige Sammlung königlichen Ursprungs und die ganz anders gearteten Basler Picassos zusammenfinden. St. Alban-Graben 8 Postfach CH-4010 Basel Tel Dir Fax Öffentliche Kunstsammlung Basel Kunstmuseum Basel und Museum für Gegenwartskunst

2 2 Tournee der Sammlung Rudolf Staechelin und Sammlung Im Obersteg in Madrid und Washington Zur selben Zeit in der Reina Sofía zu sehen sein werden die Sammlung Rudolf Staechelin und die Sammlung Im Obersteg. Zum ersten Mal gehen die beiden Sammlungen gemeinsam auf Tournee und garantieren eine einmalige Ausstellungsperspektive: Die Sammlung Rudolf Staechelin umfasst herausragende Vorläufer der Moderne des 19. Jahrhunderts, während die Sammlung Im Obersteg hochkarätige Meisterwerke des 20. Jahrhunderts vereint. Die Ausstellung der beiden Basler Privatsammlungen wird im Anschluss in der Phillips Collection in Washington (USA) gezeigt (10. Oktober Januar 2016). Sculpture on the Move Die grosse Sonderausstellung zur Eröffnung des erweiterten Kunstmuseums Basel Die grosse Sonderausstellung anlässlich der Eröffnung des erweiterten Kunstmuseums Basel will die höchst dynamische Entwicklung aufzeigen, wie die klassische Vorstellung und Form von Skulptur in Bewegung gerät, wie sie abstrakter wird, sich dem banalen Alltagsobjekt annähert, sich räumlich oder konzeptuell entgrenzt, aber auch in einer Rückbesinnung auf die figurative Tradition neu konstituiert. Mit ausgewählten Werken aus dem Kunstmuseum Basel und bedeutenden Leihgaben aus internationalen Museen und Privatsammlungen wird sich ein dichtes, überaus reiches Spannungsfeld eröffnen. Die Ausstellung im Neubau des Kunstmuseums Basel sowie im Museum für Gegenwartskunst wird von Bernhard Mendes Bürgi kuratiert und dauert vom 19. April bis zum 18. September Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Ausstellungsbeschrieb, der im Mediendossier beiliegt und zum Download auf /medien zur Verfügung steht. Die Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung im Schaulager Auch die Bestände der Emanuel Hoffmann-Stiftung bleiben für die Öffentlichkeit zugänglich. Seit 1941 ist die Emanuel Hoffmann-Stiftung durch einen Depositumvertrag mit der Öffentlichen Kunstsammlung Basel verbunden, welche die Bestände der Stiftung in die eigene Sammlung integriert präsentiert. Das Schaulager nimmt die baubedingte Schliessung des Kunstmuseums Basel im Jahre 2015 zum Anlass, um die in den vergangenen beiden Jahrzehnten unter ihrer dritten Präsidentin, Maja Oeri, stark gewachsene Sammlung zum ersten Mal seit über dreissig Jahren ausführlich vorzustellen. Die Ausstellung «Die Sammlung der Emanuel Hoffmann-Stiftung» im Schaulager wird vom 13. Juni 2015 bis zum 31. Januar 2016 zeigen, mit welcher Konsequenz die Emanuel Hoffmann- Stiftung über Jahrzehnte die Kunst der jeweiligen Gegenwart in Schwerpunkten gesammelt

3 3 hat. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Medieninformation des Schaulagers, welche im Mediendossier beiliegt, oder der Webseite des Schaulagers Kostenloser Eintritt im Museum für Gegenwartskunst Wir freuen uns besonders, dass der Eintritt in das Museum für Gegenwartskunst ab Februar 2015 bis Ende des Jahres für alle Besucherinnen und Besucher kostenlos sein wird. Dies wird dank der Kostenübernahme durch den «Fonds für künstlerische Aktivitäten im MGK der Emanuel Hoffmann-Stiftung und der Christoph Merian Stiftung» ermöglicht. Dieser Fonds unterstützt seit über zwanzig Jahren regelmässig das Ausstellungsprogramm im MGK und möchte im Schliessungsjahr des Kunstmuseums mit dieser grosszügigen Geste insbesondere die Bevölkerung von Basel und Region einladen, das Museum am Rhein zu entdecken und vermehrt zu besuchen. Das Kunstmuseum Basel freut sich auf ein abwechslungsreiches und anregendes Ausstellungsjahr 2015, während die feierliche Eröffnung des erweiterten Kunstmuseums Basel Mitte April 2016 immer näher rückt.

4 4 Medienkontakt Michael Mathis, Tel , Das Kunstmuseum Basel 2015 Anfang Februar 2015 schliesst das Kunstmuseum Basel seinen Hauptbau, um diesen zu sanieren und gleichzeitig an den derzeit entstehenden Neubau anzubinden. Von der Schliessung betroffen sind die Ausstellungsräume der Galerie und des Kupferstichkabinetts, der Studienraum des Kupferstichkabinetts sowie die Buchhandlung im Hauptbau. Kunstmuseum Basel / Hauptbau St. Alban-Graben 16, CH 4010 Basel, Tel , Fax Führungen: Telefon , Sonderveranstaltungen: Telefon Bis : Di So Uhr, Mo geschlossen; und (Finissage): Eintritt frei; Happy Hour: Di Sa Uhr: Eintritt frei (ausgenommen Sonderausstellung); Geschlossen: Infolge Sanierungsarbeiten bleiben der Hauptbau des Kunstmuseums Basel mit den Ausstellungsräumen der Galerie und des Kupferstichkabinetts, dem Studienraum sowie der Buchhandlung geschlossen. Museum für Gegenwartskunst mit Emanuel Hoffmann-Stiftung St. Alban-Rheinweg 60, CH-4010 Basel, Telefon , Fax Führungen: Telefon , Sonderveranstaltungen: Telefon /mgk Bis : Di So Uhr, Mo geschlossen Happy Hour: Di Sa Uhr: Eintritt frei; Geschlossen: (Fasnacht). Ab bis Ende 2015 : Freier Eintritt dank der Kostenübernahme durch den «Fonds für künstlerische Aktivitäten im MGK der Emanuel Hoffmann-Stiftung und der Christoph Merian Stiftung» Ab : Di So Uhr, Mo geschlossen; Geschlossen: 23., 24. und (Fasnacht). Kupferstichkabinett mit Studienraum St. Alban-Graben 16, CH-4010 Basel, Telefon , Fax , Voranmeldung Studienraum Tel.: Bis : Di Sa und Uhr Das Kupferstichkabinett und dessen Studienraum bleiben infolge der Sanierung des Hauptbaus geschlossen. Fotografien von Werken können abhängig von deren Standort in der Regel weiterhin bestellt werden.

5 5 Bibliothek St. Alban-Graben 10, CH-4010 Basel, Telefon , Fax Neue Öffnungszeiten ab : Di Fr Uhr, Sa Uhr (statt wie bis anhin bis 18 Uhr) Die Bibliothek bleibt während der Sanierung des Hauptbaus geöffnet und beherbergt zusätzlich einen Satelliten der Buchhandlung mit einer kleinen Literaturauswahl sowie Postkarten und Informationsmaterial. Bistro Kunstmuseum St. Alban-Graben 14, Postfach, CH-4010 Basel, Telefon , Fax Das Bistro Kunstmuseum bleibt geöffnet. Öffnungszeiten: Di So Uhr; ab : Mo Fr Uhr Buchhandlung/Shop Kunstmuseum Basel St. Alban-Graben 16, Postfach, CH-4010 Basel, Telefon , Fax Bis : Di So Uhr, Mo geschlossen Die Buchhandlung im Hauptbau des Kunstmuseums Basel bleibt infolge Sanierungs- und Umbauarbeiten geschlossen. Ein Satellit mit einer kleinen Literaturauswahl sowie Postkarten und Infomationsmaterial wird in der Bibliothek eingerichtet. Anfragen und Bestellungen nehmen wir gerne in der Buchhandlung im MGK, per Telefon und oder über unseren Online-Shop entgegen. Buchhandlung/Shop Museum für Gegenwartskunst St. Alban-Rheinweg 60, CH-4010 Basel, Telefon , Fax ; Bis : Di So Uhr, Mo geschlossen Ab : Di So Uhr, Mo geschlossen Die Buchhandlung im Museum für Gegenwartskunst bleibt geöffnet und bietet ein erweitertes Sortiment.

Kunst ist für alle da

Kunst ist für alle da Kunst ist für alle da Privatsammlungen in der Öffentlichkeit Allgemeine Hintergründe¹ Öffentliche Privatsammlungen Entwicklung seit den 1990er Jahren Beweggründe Warum Privatsammler an die Öffentlichkeit

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

Kunsthalle Bremen : Ein neuer Direktor und Edvard Munch im Herbst/Winter 2011

Kunsthalle Bremen : Ein neuer Direktor und Edvard Munch im Herbst/Winter 2011 Sie sind hier: www.aski.org/portal2/ / 9: KULTUR lebendig / 9.10: KULTUR lebendig 2/11. Kunsthalle Bremen : Ein neuer Direktor und Edvard Munch im Herbst/Winter 2011 Modernisiert und um zwei Flügelbauten

Mehr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher Ausstellungen 2015 Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher Vielen von Ihnen wird es schon bewusst sein: Das Jahr 2015 ist ein entscheidendes Übergangsjahr für das Kunstmuseum Basel, denn wir haben viel

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Rahmenprogramm. Frank O. Gehry seit 1997. Vom 02. Oktober 2010 bis zum 13. März 2011

Rahmenprogramm. Frank O. Gehry seit 1997. Vom 02. Oktober 2010 bis zum 13. März 2011 Rahmenprogramm Frank O. Gehry seit 1997 Vom 02. Oktober 2010 bis zum 13. März 2011 Die Ausstellung ist von La Triennale di Milano produziert und von Germano Celant in Zusammenarbeit mit Frank O. Gehry

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2016

Wangerooge Fahrplan 2016 Fahrplan Dezember 2015 Januar Januar Januar Februar Februar März So, 13.12. 10.15 11.00 12.45 12.30 13.45 14.20 Mo, 14.12. 11.30 13.00 15.30 Di, 15.12. 12.30 13.05 14.45 13.30 15.00 Mi, 16.12. 14.45 16.00

Mehr

Bildlegenden / Credits. Die Picassos sind da! Eine Retroperspektive aus Basler Sammlungen

Bildlegenden / Credits. Die Picassos sind da! Eine Retroperspektive aus Basler Sammlungen Bildlegenden / Credits Die Picassos sind da! Eine Retroperspektive aus Basler Sammlungen Buveuse d absinthe, 1901 81 x 60 cm Stiftung Im Obersteg, Depositum im Kunstmuseum Basel Foto: Mark Gisler, Müllheim

Mehr

2012: Jahr der Kunst Original kopiert der Neue Dürer-Saal im. Albrecht-Dürer-Haus

2012: Jahr der Kunst Original kopiert der Neue Dürer-Saal im. Albrecht-Dürer-Haus 2012: Jahr der Kunst Original kopiert der Neue Dürer-Saal im 1627 versucht die Reichsstadt Nürnberg vergeblich, den bayerischen Kurfürsten Maximilian I. mit glänzend gemalten Kopien davon abzubringen,

Mehr

Publikationen Antikenmuseum & Skulpturhalle

Publikationen Antikenmuseum & Skulpturhalle Publikationen Antikenmuseum & Skulpturhalle So können Sie bestellen Gerne schicken wir Ihnen die in dieser Liste aufgeführten Publikationen gegen Vorauszahlung nach Hause. Bitte teilen Sie uns mit, welche

Mehr

Vom Museum der Wünsche zum Netz der Dinge.

Vom Museum der Wünsche zum Netz der Dinge. Dr. Helge David openmuseum Medien- und Markenkultur 53111 Bonn Tel. 0228. 90 85 750 mobil: 0160. 90 24 36 75 http://openmuseum.de/leistungsbausteine/ helge.david@openmuseum.de Twitter: @helge_david Das

Mehr

Frankreich Deutschland

Frankreich Deutschland 50 EuroAirport. Basel Mulhouse Freiburg A35 D105 Ausfahrt Weil am Rhein Hüningen A5 B532 Weil am Rhein Bahnhof Vitra Titelbild: Milo Baumgartner 317 Frankreich Deutschland Fondation Beyeler 55 8 50 Badischer

Mehr

Richard Prince 19 07 05 10 2014

Richard Prince 19 07 05 10 2014 KUB 2014.03 Presseinformation Richard Prince 19 07 05 10 2014 Pressekonferenz Donnerstag, 17. Juli 2014, 12 Uhr Die Ausstellung kann vor der Pressekonferenz ab 11 Uhr besichtigt werden. Pressefotos per

Mehr

28. OKTOBER 2014 BIS 15. FEBRUAR 2015 VELÁZQUEZ

28. OKTOBER 2014 BIS 15. FEBRUAR 2015 VELÁZQUEZ 28. OKTOBER 2014 BIS 15. FEBRUAR 2015 VELÁZQUEZ Im Herbst 2014 wird (1599 1660) zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum eine Ausstellung gewidmet. Mit der Präsentation seiner bedeutendsten Gemälde gibt

Mehr

Stiftungspraxis. Stiftungen stellen sich vor Best Practice Beispiel II

Stiftungspraxis. Stiftungen stellen sich vor Best Practice Beispiel II Stiftungspraxis Stiftungen stellen sich vor Best Practice Beispiel II Bürgerstiftungen 326 Bürgerstiftungen in Deutschland Und davon 37 Millionäre 239 mit Gütesiegel davon 14 neue in 2011 21.000 Menschen

Mehr

Künstlerfreunde am Hochrhein

Künstlerfreunde am Hochrhein Mit der Bitte um Veröffentlichung Informationen zu unserer Frühjahrsausstellung Künstlerfreunde am Hochrhein Hans Sturzenegger: Landgut Belair in Schaffhausen (Gut der Familie Sturzenegger), o.j. 1. Text

Mehr

Schalt einen Gang höher! Mit der Berufsreifeprüfung.

Schalt einen Gang höher! Mit der Berufsreifeprüfung. Schalt einen Gang höher! Mit der Berufsreifeprüfung. www.wifi.at/vlbg WIFI Vorarlberg Was verbirgt sich hinter dem ominösen Kürzel BRP? BRP ist die Berufsreifeprüfung oder Berufsmatura. Dieser Abschluss

Mehr

Art Basel 43 Art Feature, Halle 2.0 Stand G8 14. 17. Juni 2012

Art Basel 43 Art Feature, Halle 2.0 Stand G8 14. 17. Juni 2012 GALERIE HENZE & KETTERER AG Kirchstrasse 26 - CH 3114 Wichtrach/Bern Tel. +41/31/781 06 01 - Fax: +41/31/781 07 22 www.henze-ketterer.ch modernart@henze-ketterer.com GALERIE HENZE & KETTERER & TRIEBOLD

Mehr

Jahrespressekonferenz 2015. der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Anhang: Besucher-, Nutzer- und Bestandszahlen im Jahr 2014 PRESSEINFORMATION

Jahrespressekonferenz 2015. der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Anhang: Besucher-, Nutzer- und Bestandszahlen im Jahr 2014 PRESSEINFORMATION PRESSEINFORMATION INGOLF KERN DR. STEFANIE HEINLEIN (Stv.) Von-der-Heydt-Straße 16 18 10785 Berlin Telefon: +49 30 266-41 14 40 Telefax: +49 30 266-41 28 21 Jahrespressekonferenz 2015 pressestelle@hv.spk-berlin.de

Mehr

Vortrag von Tilo Richter

Vortrag von Tilo Richter ERICH MENDELSOHN UND SALMAN SCHOCKEN in Deutschland, England, Palästina und den USA Vortrag von Tilo Richter 18. Oktober 2008, 14 Uhr ehem. Kaufhaus Schocken, Brückenstraße, Chemnitz < Erich Mendelsohn

Mehr

SLOWAKISCHES NATIONALMUSEUM ĽUDOVÍT ŠTÚR MUSEUM. Museum der slowakischen Keramikplastik. Modra

SLOWAKISCHES NATIONALMUSEUM ĽUDOVÍT ŠTÚR MUSEUM. Museum der slowakischen Keramikplastik. Modra SLOWAKISCHES NATIONALMUSEUM ĽUDOVÍT ŠTÚR MUSEUM Museum der slowakischen Keramikplastik Modra Das Museum der slowakischen Keramikplastik befindet sich in einem rekonstruierten Winzerhaus, dessen Bausubstanz

Mehr

Nationaler Aktionstag Alkoholprobleme 19. Mai 2016

Nationaler Aktionstag Alkoholprobleme 19. Mai 2016 Nationaler Aktionstag Alkoholprobleme 19. Mai 2016 Ziel Nationaler Aktionstag Alkoholprobleme 1. Ziel ist, die Bevölkerung für die spezifischen Belastungen, mit denen Menschen mit Alkoholproblemen und

Mehr

Jetzt in der Villa: Eduard Micus, Malerei und Objekte

Jetzt in der Villa: Eduard Micus, Malerei und Objekte Wilhelm Wessel / Irmgart Wessel-Zumloh e.v. 1. Vorsitzender: Dr. Theo Bergenthal Villa Wessel, Gartenstr. 31, 58636 Iserlohn Rundbrief Nr. 43 - Juni 2013 Jetzt in der Villa: Eduard Micus, Malerei und Objekte

Mehr

Europas in die Reichshauptstadt. geholt. Kaiser Joseph IL setzte. diesen Weg fort. So wurde etwa 1784 das Allgemeine Krankenhaus eröffnet,

Europas in die Reichshauptstadt. geholt. Kaiser Joseph IL setzte. diesen Weg fort. So wurde etwa 1784 das Allgemeine Krankenhaus eröffnet, Nach Fertigstellung wurden die Wachsmodelle mit Mauleseln über den Brenner transportiert, dann über den Inn und die Donau nach Wien gebracht und im Josephinum ausgestellt. Mehr als 200 Jahre vor den viel

Mehr

CURRICULUM VITAE BAUTEN UND PROJEKTE KONTAKT MET A INHALT

CURRICULUM VITAE BAUTEN UND PROJEKTE KONTAKT MET A INHALT rchitects CURRICULUM VITAE KONTAKT INHALT Roula Moharram 1968 Geboren in 1994 1994 1999 2000 2007 2008 Architecte DPLG, UP9 Paris-La Seine Architektin für Pierre El Khoury & Partners, Beirut, Libanon Roula

Mehr

echt tierisch! die menagerie des fürsten

echt tierisch! die menagerie des fürsten echt tierisch! die menagerie des fürsten sonderausstellung 18.06.2015 bis 4.10.2015 täglich 10-17 Uhr www.schlossambrasinnsbruck.at T +43 1 525 24-4803 F +43 1 525 24-4899 info@schlossambrasinnsbruck.at

Mehr

Ausstellungen Braunschweigisches Landesmuseum: Braunschweigisches Landesmuseum Herzog Anton Ulrich Museum Staatliches Naturhistorisches Museum

Ausstellungen Braunschweigisches Landesmuseum: Braunschweigisches Landesmuseum Herzog Anton Ulrich Museum Staatliches Naturhistorisches Museum Ausstellungen 2016 : Ötzi Der Mann aus dem Eis 23. März 2016 bis 22. Januar 2017 Ab dem 23. März 2016 hat das Braunschweigische am Burgplatz mit dem sogenannten Ötzi einen ungewöhnlichen Gast: Erstmalig

Mehr

Kunst, Museen und Kultur in historischen Metropolen Spaniens

Kunst, Museen und Kultur in historischen Metropolen Spaniens 6 Tage vom 25. bis 30. November 2014 MADRID und TOLEDO MADRID und Toledo mit Escorial und 400 Jahre El Greco Reiseleitung Hanskarl Kölsch Kunst, Museen und Kultur in historischen Metropolen Spaniens Almudena-Kathedrale

Mehr

Werden Sie Teil einer einzigartigen Wanderausstellung und setzen Sie so ein Zeichen für Waisenkinder in Sambia. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

Werden Sie Teil einer einzigartigen Wanderausstellung und setzen Sie so ein Zeichen für Waisenkinder in Sambia. Herzlichen Dank für Ihr Engagement! Werden Sie Teil einer einzigartigen Wanderausstellung und setzen Sie so ein Zeichen für Waisenkinder in Sambia. Herzlichen Dank für Ihr Engagement! Hintergrund Die Reise nach Sambia, die der bekannte Zürcher

Mehr

Plakatgalerie Fremde Heimat

Plakatgalerie Fremde Heimat Plakatgalerie Fremde Heimat Kunst in Baden-Württemberg Eine Ausstellung der Kunsthalle Mannheim in Kooperation mit dem Künstlerbund Baden-Württemberg Kulturförderung, Partner des Künstlerbundes Baden-Württemberg

Mehr

Willkommen in der Universitätsbibliothek Braunschweig: Lern- und Informationszentrum für die Universität

Willkommen in der Universitätsbibliothek Braunschweig: Lern- und Informationszentrum für die Universität Willkommen in der Universitätsbibliothek Braunschweig: Lern- und Informationszentrum für die Universität Öffnungszeiten Die Bibliothek ist für Sie geöffnet Mo Fr Universitätsbibliothek 7:00-24:00 10.00-20:00

Mehr

Kunsthaus Zürich zeigt «Van Gogh, Cézanne, Monet Die Sammlung Bührle»

Kunsthaus Zürich zeigt «Van Gogh, Cézanne, Monet Die Sammlung Bührle» Medienmitteilung Zürich, 9. Februar 2010 Kunsthaus Zürich zeigt «Van Gogh, Cézanne, Monet Die Sammlung Bührle» Vom 12. Februar bis 16. Mai 2010 ist eine der weltweit bedeutendsten privaten Sammlungen zu

Mehr

Presseinformation. CHINA 8 Neue Figuration Erzählende Skulptur Pressetermin: 12. Mai 2015, 12.00 Uhr

Presseinformation. CHINA 8 Neue Figuration Erzählende Skulptur Pressetermin: 12. Mai 2015, 12.00 Uhr Presseinformation CHINA 8 Neue Figuration Erzählende Skulptur Pressetermin: 12. Mai 2015, 12.00 Uhr CHINA 8 Neue Figuration Erzählende Skulptur 14. Mai bis 13. September 2015 Die Ausstellung CHINA 8 ist

Mehr

Museen Sehenswürdigkeiten Freizeitangebote in Leipzig

Museen Sehenswürdigkeiten Freizeitangebote in Leipzig Museen Freizeitangebote in Leipzig Museum der bildenden Künste Leipzig Das Museum der bildenden Künste Leipzig zählt zu den ältesten Bürgermuseen in Deutschland. Es beherbergt Meisterwerke vom Spätmittelalter

Mehr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 13 Uhr - 17 Uhr, Sonntag 11-17 Uhr

Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 13 Uhr - 17 Uhr, Sonntag 11-17 Uhr Newsletter Galerie Schrade Mochental 09.03.2016 20. März bis 5. Juni 2016 Dietrich Klinge Skulpturen und Arbeiten auf Papier Einladung zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung Die Ausstellung wird

Mehr

Sicht. weisen. Creafactory

Sicht. weisen. Creafactory Sicht weisen Creafactory Projektbeschrieb Ziel Das Projekt ermöglicht der Zuger Bevölkerung, persönliche Sichtweisen zur Qualität von Lebensräumen in der Stadt Zug zum Ausdruck zu bringen. Es verleiht

Mehr

Das Bild spricht. Verena Peter, Marianne Müller-Morgen Bilder Valeriu Turcan Ikonen

Das Bild spricht. Verena Peter, Marianne Müller-Morgen Bilder Valeriu Turcan Ikonen Einladung Das Bild spricht Verena Peter, Marianne Müller-Morgen Bilder Valeriu Turcan Ikonen Ausstellung 2. März bis 13. April 2014 Während den Geschäftsöffnungszeiten Vernissage Sonntag, 2. März von 14

Mehr

PRESSEMAPPE INHALTSVERZEICHNIS. ABLAUF PRESSEKONFERENZ 06.06.2016, 11 Uhr

PRESSEMAPPE INHALTSVERZEICHNIS. ABLAUF PRESSEKONFERENZ 06.06.2016, 11 Uhr PRESSEMAPPE INHALTSVERZEICHNIS Presseinformation Biografie Steffi Brandl und Ausstellungstexte Pressebilder ABLAUF PRESSEKONFERENZ 06.06.2016, 11 Uhr Thomas Köhler Direktor der Berlinischen Galerie Manfred

Mehr

Bibelleseplan. Gedankenanstösse für die Stille Zeit. Welche Bibelstelle hatte für mich heute die größte Bedeutung?

Bibelleseplan. Gedankenanstösse für die Stille Zeit. Welche Bibelstelle hatte für mich heute die größte Bedeutung? Januar 2016 Fr 01. 01. 2016 Sprüche 20 Sa 02. 01. 2016 Sprüche 21 So 03. 01. 2016 Sprüche 22 Mo 04. 01. 2016 1. Könige 1, 1 31 Di 05. 01. 2016 1. Könige 1, 32 53 Mi 06. 01. 2016 1. Könige 2, 1 27 Do 07.

Mehr

RWE Power. Zu besuch bei RWE POWER im rheinischen braunkohlenrevier.

RWE Power. Zu besuch bei RWE POWER im rheinischen braunkohlenrevier. RWE Power Zu besuch bei RWE POWER im rheinischen braunkohlenrevier. Zu Besuch bei RWE Power im rheinischen Braunkohlenrevier 2 Liebe Besucher, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Besichtigung unserer

Mehr

Hilla von Rebay Ein Leben für das Guggenheim Gemälde, Collagen, Aquarelle 14. November 2006 bis 21. Januar 2007

Hilla von Rebay Ein Leben für das Guggenheim Gemälde, Collagen, Aquarelle 14. November 2006 bis 21. Januar 2007 Ohne Titel, Aquarell, 10er Jahre Hilla von Rebay Ein Leben für das Guggenheim Gemälde, Collagen, Aquarelle 14. November 2006 bis 21. Januar 2007 Bis vor kurzem war Hilla von Rebay weitgehend vergessen,

Mehr

emdebeka 4 + emdebeka 7 + Kinder & Familien 9/14 1/15 Ich zeig s Euch Ferienprogramm 10 Jahre Neubau

emdebeka 4 + emdebeka 7 + Kinder & Familien 9/14 1/15 Ich zeig s Euch Ferienprogramm 10 Jahre Neubau emdebeka 4 + emdebeka 7 + Ich zeig s Euch Ferienprogramm 9/14 1/15 Kinder & Familien 10 Jahre Neubau Wechselausstellungen Herz, Reiz & Gefühl Kunst. Schule. Leipzig Zwei Ausstellungen zum 250-jährigen

Mehr

Vitra Design Museum Tag der offenen Tür Sonntag, 11. Mai 2014. Führungen

Vitra Design Museum Tag der offenen Tür Sonntag, 11. Mai 2014. Führungen Vitra Design Museum Tag der offenen Tür Sonntag, 11. Mai 2014 Führungen Das Fundament des Vitra Design Museums: Sammlung & Restaurierungswerkstatt 10:30 l 12:30 l 14:30 l 16:30 Treffpunkt: Fire Station,

Mehr

Berlin, den 26. November 2010. Staatliche Museen zu Berlin

Berlin, den 26. November 2010. Staatliche Museen zu Berlin Berlin, den 26. November 2010 Staatliche Museen zu Berlin Die Staatlichen Museen zu Berlin bilden mit ihren 15 Sammlungen, drei Forschungseinrichtungen und der Gipsformerei ein Universalmuseum von den

Mehr

DIE VERSAMMLUNG DER NÄGEL 2015 Acryl auf Leinwand 140 x 160 cm. GEISHAS (diverse Werknummern) 2015 Holz, farbig gefasst verschiedene Höhen

DIE VERSAMMLUNG DER NÄGEL 2015 Acryl auf Leinwand 140 x 160 cm. GEISHAS (diverse Werknummern) 2015 Holz, farbig gefasst verschiedene Höhen ANDREA DAMP wurde 1977 auf Rügen geboren. Sie studierte von 1998-2004 Freie Kunst an der UdK Berlin bei Prof. Hans-Jürgen Diehl mit einem Abschluss als Meisterschülerin. Von wässrig, fast aquarellig, bis

Mehr

Kindertagesstätte Villa Kunterbunt. Kinderkrippe Krümelkiste. Öffnungszeiten:

Kindertagesstätte Villa Kunterbunt. Kinderkrippe Krümelkiste. Öffnungszeiten: Kindertagesstätte Villa Kunterbunt Kinderkrippe Krümelkiste Information und Anmeldung: In der Hembach, 35799 Merenberg Telefon: 06471-52866 Fax: 06471 52866 Email: kita.villakunterbunt@gmx.de Ansprechpartner:

Mehr

Leben im jetzt Demenz Humor. präsentiert: 29. Januar, 7. und 14. Februar 2014 Veranstaltungen in der GGG Stadtbibliothek

Leben im jetzt Demenz Humor. präsentiert: 29. Januar, 7. und 14. Februar 2014 Veranstaltungen in der GGG Stadtbibliothek präsentiert: Leben im jetzt Demenz und Humor 29. Januar, 7. und 14. Februar 2014 Veranstaltungen in der GGG Stadtbibliothek Kirschgarten, Basel 5. Februar 2014 Lesung im Kulturhaus Bider & Tanner, Basel

Mehr

Exkursion nach Weil am Rhein: Vitra-Campus, 20.5.2016

Exkursion nach Weil am Rhein: Vitra-Campus, 20.5.2016 Exkursion nach Weil am Rhein: Vitra-Campus, 20.5.2016 - Leitung: Cornelia Luchsinger - Dauer: 9h bis ca. 17h30 - Mitnehmen: ID oder Reisepass, Euro, Getränk und Zwischenverpflegung (Zmittag), Schreibzeug,

Mehr

Rede von Rolf Schwanitz Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit. Eröffnungsrede

Rede von Rolf Schwanitz Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit. Eröffnungsrede Gesperrt bis zum Beginn - Es gilt das gesprochene Wort! Rede von Rolf Schwanitz Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit Eröffnungsrede anlässlich der Abschlussveranstaltung

Mehr

wir laden Ihre Kindergartengruppen, Schulklassen und Sie ein, in Workshops und Führungen den Künstler Max Pechstein zu entdecken.

wir laden Ihre Kindergartengruppen, Schulklassen und Sie ein, in Workshops und Führungen den Künstler Max Pechstein zu entdecken. Einladung zur Führung für Pädagogen und zum Kindergarten- und Schulklassenprogramm zur Ausstellung Max Pechstein. Ein Expressionist aus Leidenschaft. Retrospektive (6. März bis 26. Juni 2011, Eröffnung:

Mehr

Sa., So., Fei. 10.00 17.00 Uhr Eintritt: Führung und Eintritt EURO 3,20 mit Traumwerkstatt EURO 5,50

Sa., So., Fei. 10.00 17.00 Uhr Eintritt: Führung und Eintritt EURO 3,20 mit Traumwerkstatt EURO 5,50 V e r m i t t l u n g s k o n z e p t e für BesucherInnen von 5-99 Jahre zur Ausstellung HANS-PETER FELDMANN Ort: Landesgalerie Linz Museumstrasse 14, 4010 Linz Datum: 19. Juni 10. August 2008 Konzepte:

Mehr

Das Südtiroler Citylight Poster

Das Südtiroler Citylight Poster Mittwoch, 19. November 2008 TIS innovation park Bozen Das Südtiroler Citylight Poster Wie Sie Ihre Kunden glücklich machen. Einladung Sehr geehrte Werber, Kreative und Produktionsberater, geschätzte Kunden,

Mehr

Ausstellungen Werke von Emma Kunz

Ausstellungen Werke von Emma Kunz 01.06.2013 24.11.2013 55. Biennale Venedig Biennale Venedig Venedig, Italien 20.11.2012-24.02.2013 Cartografías contemporáneas. Dibujando el pensamiento Caixaforum Madrid Madrid, 24.07.2012 28.10.2012

Mehr

Zum Umgang mit den Bestandteilen des Richard-Wagner Denkmals für Leipzig zum 100. Geburtstag des Leipziger Komponisten 1913 nach den Entwürfen von

Zum Umgang mit den Bestandteilen des Richard-Wagner Denkmals für Leipzig zum 100. Geburtstag des Leipziger Komponisten 1913 nach den Entwürfen von Zum Umgang mit den Bestandteilen des Richard-Wagner Denkmals für Leipzig zum 100. Geburtstag des Leipziger Komponisten 1913 nach den Entwürfen von Max Klinger Der Komponist Richard Wagner (1813 1883) ist

Mehr

Kunst (einschl. Gestaltungstechnik)

Kunst (einschl. Gestaltungstechnik) Kunst (einschl. Gestaltungstechnik) Hein Künstlerische Freiheit und soziale Norm III: Pierre Bourdieu SE, 2 SWS, Di 14-16, R12 R02 A87 Peez Kreativität, Improvisation, Experiment & Zufall im Kunstunterricht

Mehr

MuseuM der Kulturen Basel

MuseuM der Kulturen Basel MUSEUM DER KULTUREN MuseuM der Kulturen Basel 11. April 2015 28. Februar 2016 Für ein knappes Jahr sind Schlüsselwerke aus der Altmeister-Sammlung des Kunstmuseums zu Gast im Museum der Kulturen Basel.

Mehr

Madrid Malerei, Architektur und Geschichte

Madrid Malerei, Architektur und Geschichte Madrid Malerei, Architektur und Geschichte Goldenes Dreieck der Kunst: Prado, Reina Sofía und Thyssen-Bornemisza In Madrid stehen für Kunstfreunde drei große Kunstsammlungen im Mittelpunkt: der Prado mit

Mehr

2. Leistungen des Unterstützungsfonds

2. Leistungen des Unterstützungsfonds Reglement des Unterstützungsfonds für schweizerische bildende KünstlerInnen 1. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 Name und Sitz Gestützt auf die Stiftungsurkunde vom 7. Juli 1978 besteht unter dem Namen Unterstützungsfonds

Mehr

Küken. Eine Ausstellung des Naturhistorischen Museums Freiburg

Küken. Eine Ausstellung des Naturhistorischen Museums Freiburg Küken 1 Eine Ausstellung des Naturhistorischen Museums Freiburg Inhalt > Nützliche Informationen 3 > Pressemitteilung 4 > Fragen - Antworten zur Ausstellung 5 > Fotos > Zugang und Benutzervorgaben 6 >

Mehr

ÖFFNUNGSZEITEN FRÜHLING IN ZERNEZ

ÖFFNUNGSZEITEN FRÜHLING IN ZERNEZ ÖFFNUNGSZEITEN FRÜHLING IN ZERNEZ Allegra liebe Feriengäste und Einhemische Der Winter verabschiedet sich nach und nach und langsam erwacht die Natur. Diese Liste gibt Ihnen Auskunft darüber, welche Hotels,

Mehr

Antrag auf Anerkennung als Einsatzstelle BFD Flucht und Asyl

Antrag auf Anerkennung als Einsatzstelle BFD Flucht und Asyl Antrag auf Anerkennung als Einsatzstelle BFD Flucht und Asyl Der BFD Flucht und Asyl ist die Möglichkeit für Menschen mit Fluchterfahrung sich im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes zu engagieren,

Mehr

Steffen Cyrus. Werke Weitere Werke im Atelier.

Steffen Cyrus. Werke Weitere Werke im Atelier. Steffen Cyrus Werke 2002-2015 Weitere Werke im Atelier. Detail: Die hohen Hallen der Kunst und ihre Örtchen Museo del Novecento Palazzo dell Arengario Via Marconi, 1, I-20122 Milano mumok - Museum Moderner

Mehr

Der Bundestag stellt sich vor Die Wanderausstellung des Parlaments

Der Bundestag stellt sich vor Die Wanderausstellung des Parlaments Der Bundestag stellt sich vor Die Wanderausstellung des Parlaments 1 4 Die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages 6 In fünf Schritten durch das Parlament 10 Ein attraktives Angebot für Schüler und

Mehr

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung Titiraujaq Zeichen und Zeichnung in der Kunst der Inuit

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung Titiraujaq Zeichen und Zeichnung in der Kunst der Inuit Pressemitteilung Datum der Eröffnung: Samstag, 16. März 2013, 11:00 h bis 19:00 h Ort: Galerie Central, Zähringerstrasse 22, 8001 Zürich, T 044 260 80 81 Auskünfte erteilt: Jeannine Bromundt, lic.phil.l,

Mehr

Vorstellung. Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH

Vorstellung. Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH Vorstellung Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH 1 Zeitplan Bäderkonzept im Überblick: 11/ 2003 Gesellschaftsgründung: Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH 07/ 2004 Vorstellung Masterplan 11/ 2004 Verabschiedung

Mehr

MART MUSEUM INFOS. MART ROVERETO Corso Bettini, 43, 38068 Rovereto (TN) Kontakt T +39 0464 438887 Freephone 800 397760 info@mart.trento.

MART MUSEUM INFOS. MART ROVERETO Corso Bettini, 43, 38068 Rovereto (TN) Kontakt T +39 0464 438887 Freephone 800 397760 info@mart.trento. MART ROVERETO Corso Bettini, 43, 38068 Rovereto (TN) T +39 0464 438887 info@mart.trento.it MART MUSEUM INFOS Dienstag Sonntag von 10.00 18.00 Uhr Freitag von 10.00 21.00 Uhr Montag geschlossen Letzter

Mehr

Thomas Florschuetz Adaptation. 27. April 30. Juli 2016

Thomas Florschuetz Adaptation. 27. April 30. Juli 2016 Thomas Florschuetz Adaptation 27. April 30. Juli 2016 Thomas Florschuetz Adaptation 27. April - 30. Juli 2016 Die Galerie m zeigt in der langen Galerie neue Bilder von Thomas Florschuetz (*1957 Zwickau/Sachsen).

Mehr

Portfolio i m K a t h. K i n d e r g a r t e n S t. M i c h a e l G r e n z a c h - W y h l e n

Portfolio i m K a t h. K i n d e r g a r t e n S t. M i c h a e l G r e n z a c h - W y h l e n Portfolio i m K a t h. K i n d e r g a r t e n S t. M i c h a e l G r e n z a c h - W y h l e n 1 D o k u m e n t a t i o n s s y s t e m P O R T F O L I O Portfolios dokumentieren den unverwechselbaren

Mehr

Kunsthistorisches Museum. Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien. Österreich 08.11.2015 13.11.2015 6. Nicht notwendig. s.o. s.o. Nicht notwendig.

Kunsthistorisches Museum. Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien. Österreich 08.11.2015 13.11.2015 6. Nicht notwendig. s.o. s.o. Nicht notwendig. Österreich Kunsthistorisches Museum Wien Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien 08.11.2015 13.11.2015 6 Nicht notwendig. s.o. s.o. Nicht notwendig. Nicht notwendig. EC-Karte (zum Bezahlen); Kreditkarte (zum

Mehr

Kunst zeigt Dinge, die sind und schafft Dinge, die sein können. Janine Weger. Museo del Prado Madrid. 1990, Photo Scala, Florence KUNST & KULTUR

Kunst zeigt Dinge, die sind und schafft Dinge, die sein können. Janine Weger. Museo del Prado Madrid. 1990, Photo Scala, Florence KUNST & KULTUR Kunst zeigt Dinge, die sind und schafft Dinge, die sein können. 2016 Janine Weger Museo del Prado Madrid 1990, Photo Scala, Florence KUNST & KULTUR Getty Images/MoMA Bozar " " Künstlerischer Herbst in

Mehr

Kurzanleitung: Benutzerdefinierte Installation der

Kurzanleitung: Benutzerdefinierte Installation der Kurzanleitung: Benutzerdefinierte Installation der Audible-Brennfunktion von Nero 7 (PC) Bitte installieren Sie zuerst den AudibleManager, bevor Sie die Nero-Software herunterladen. Laden Sie die Demo-Version

Mehr

125 Jahre. Traditionen pflegen Zukunft gestalten

125 Jahre. Traditionen pflegen Zukunft gestalten 125 Jahre Am 1.10.1887 gründet Ferdinand Reyher einen Handel mit Eisenwaren, Werkzeugen und Schiffsartikeln direkt am Hamburger Hafen. 1887 Hamburg im Aufbruch 1887 werden in Hamburg und der Welt die Weichen

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst G:\Landeszentrale\Karg\Gedenkstättenpädagogik\Infos über Fördermöglichkeiten\Infos über Förderung Gedenkstättenfahrten GY RS

Mehr

Dynamische Mathematik mit GeoGebra 30. März 1. April 2009

Dynamische Mathematik mit GeoGebra 30. März 1. April 2009 Dynamische Mathematik mit GeoGebra 30. März 1. April 2009 Angebote für Fortgeschrittene Thema 1 Gegeben ist ein beliebiges Dreieck. Über die Seiten des Dreiecks werden Quadrate errichtet. In zwei Ecken

Mehr

HOLZMADEN. Rolf Bernhard Hauff

HOLZMADEN. Rolf Bernhard Hauff HAUFF HOLZMADEN An kaum einem anderen Platz kann Erdgeschichte so unmittelbar demonstriert werden, wie in der Fossilfundstätte Holzmaden. Hier, wo die Besucher im Urweltmuseum Hauff die versteinerten Saurier,

Mehr

Das Kunsthaus Graz (Steiermark)

Das Kunsthaus Graz (Steiermark) Das Kunsthaus Graz (Steiermark) Niveau: A1 Lernziel: ein futuristisches Gebäude beschreiben, neue Adjektive anwenden, Infos finden Fertigkeiten: Lesen, Sprechen Sozialform: Plenum, Einzelarbeit Architekten:

Mehr

Kunstsammlung Charlottenburg vermisste Werke. Beispiele für rückseitige Aufkleber, Stempel und Beschriftungen zur ihrer Identifizierung

Kunstsammlung Charlottenburg vermisste Werke. Beispiele für rückseitige Aufkleber, Stempel und Beschriftungen zur ihrer Identifizierung Kunstsammlung Charlottenburg vermisste Werke Beispiele für rückseitige Aufkleber, Stempel und Beschriftungen zur ihrer Identifizierung Die Kunstsammlung Charlottenburg ist aus der Tätigkeit der 1908 gegründeten

Mehr

Erleben Sie mehr Leben pro Monat!

Erleben Sie mehr Leben pro Monat! Jänner Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Erleben Sie mehr Leben pro Monat! Mit der Raiffeisen-Fondsernte-Garantie Vermehren Sie Ihr Geld, während Sie es ausgeben.

Mehr

Altersheim Mathysweg Ein ruhiger, grüner Ort stadtnah und mitten im Quartier

Altersheim Mathysweg Ein ruhiger, grüner Ort stadtnah und mitten im Quartier Altersheim Mathysweg Ein ruhiger, grüner Ort stadtnah und mitten im Quartier Der Uetliberg als Hausberg vor der Türe Am Fuss des Uetlibergs, in einem ruhigen Wohnquartier inmitten von schönen Gärten, liegt

Mehr

Liefersystem Handbuch

Liefersystem Handbuch Liefersystem Handbuch Leonardo da Vinci Projekt zum Innovationstransfer MEDILINGUA - Advancing vocational competences in foreign languages for paramedics MEDILINGUA - Verbesserung der berufliche Kompetenzen

Mehr

Aktuelle Informationen aus dem Referat Seelsorge für Menschen mit Behinderungen Nr. 26

Aktuelle Informationen aus dem Referat Seelsorge für Menschen mit Behinderungen Nr. 26 Bischöfliches Generalvikariat Münster Hauptabteilung Seelsorge Referat Seelsorge für Menschen mit Behinderungen 48135 Münster Hausanschrift Rosenstr. 16 48143 Münster Aktuelle Informationen aus dem Referat

Mehr

MATHEMATIK ALS LEUCHTFEUER DER AUFKLAERUNG

MATHEMATIK ALS LEUCHTFEUER DER AUFKLAERUNG MATHEMATIK ALS LEUCHTFEUER DER AUFKLAERUNG Rudolf Taschner Technische Universität Wien, math.space Gastgeber: Ulrich Fuchs, Martin Heller - Montag, 12.01.2009 Beginn: 19.30 Uhr www.kepler-salon.at/kunstundwissenschaft

Mehr

NewsLetter MBK MITTELPUNKTBIBLIOTHEK SIEGFRIED SCHÜTZE SPRECHENDE WÄNDE UNBEKANNTER REICHTUM RICHESSES INCONNUES. Ausstellung.

NewsLetter MBK MITTELPUNKTBIBLIOTHEK SIEGFRIED SCHÜTZE SPRECHENDE WÄNDE UNBEKANNTER REICHTUM RICHESSES INCONNUES. Ausstellung. NewsLetter Wir möchten Sie auch weiterhin mit diesem NewsLetter über unsere Ausstellungen und Veranstaltungen informieren, zu denen wir Sie recht herzlich einladen. November 2013 Stadtbibliothek Treptow-Köpenick

Mehr

Vitae + Projektauswahl

Vitae + Projektauswahl FS 2010 Kontakt : www. christgantenbein. arch.ethz.ch Assistenten: Nele Dechmann Victoria Easton Patrick Schmid Raoul Sigl Susanne Vécsey Assistenz: HIL E 70.5 Emanuel Curriculum Christ und Christoph Gantenbein

Mehr

Vermietung von Sitzungs und Schulungsräumen sowie Werkstätten

Vermietung von Sitzungs und Schulungsräumen sowie Werkstätten Vermietung von Sitzungs und Schulungsräumen sowie Werkstätten Wölfl istrasse 5 Postfach 64 3000 Bern 22 Telefon 031 307 15 70 Fax 031 307 15 16 info@mobilcity.ch www.mobilcity.ch Mieten Sie die modernen

Mehr

Ihr Kundencenter Sindelfingen erwartet Sie.

Ihr Kundencenter Sindelfingen erwartet Sie. Ihr Kundencenter Sindelfingen erwartet Sie. Der beste Weg zu Ihrem Mercedes. Damit Sie uns gut finden. Mit dem Auto. Sie verlassen die A81 Stuttgart-Singen an der Autobahnanschlussstelle 23 Böblingen/Sindelfingen,

Mehr

VERANSTALTUNGEN 2016 FÖRDERVEREIN. Unsere Veranstaltungen werden von der. Änderungen vorbehalten. finanziell unterstützt.

VERANSTALTUNGEN 2016 FÖRDERVEREIN. Unsere Veranstaltungen werden von der. Änderungen vorbehalten. finanziell unterstützt. DER NUSPLINGER TAIZÈ-GEBETSKREIS wird auch in diesem Jahr Christen aller Konfessionen zu besinnlichen Abendgebeten in St. Peter und Paul einladen. Die Termine werden in den Nusplinger Mitteilungen und

Mehr

In der Woche vom 13. Januar 2013 ist es endlich soweit: In unseren Räumen in der Ansgaritorstr. 1 beginnt der Sprachkursbetrieb.

In der Woche vom 13. Januar 2013 ist es endlich soweit: In unseren Räumen in der Ansgaritorstr. 1 beginnt der Sprachkursbetrieb. Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde/innen des Konfuzius-Instituts Bremen! Kurz vor dem Jahreswechsel möchten wir Sie gerne erstmals per Newsletter über unsere geplanten Aktivitäten informieren.

Mehr

Professur für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte in kommissarischer Vertretung an der Kunsthochschule-Universität Kassel

Professur für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte in kommissarischer Vertretung an der Kunsthochschule-Universität Kassel VERTRETUNGSPROFESSUREN / PRIVATDOZENTUR SoSe 2009 Professur für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte in kommissarischer Vertretung an der Kunsthochschule-Universität Kassel Vorlesung: Lebende Bilder: Tableaux

Mehr

Das Kunstmuseum als Produktionsform. Ulrike Lorenz

Das Kunstmuseum als Produktionsform. Ulrike Lorenz Das Kunstmuseum als Produktionsform Ulrike Lorenz Prolog Seit der Moderne konstituiert sich Kunst durch Ausstellung: im Ausgestellt-Sein, im Angeschaut-Werden. Louise Lawler Glass Cage (Musée d Orsay)

Mehr

Ein Bericht im Bayerischen Rundfunk aus Anlass des 75. Geburtstages von Georg Baselitz titelte letztes Jahr etwas reißerisch:

Ein Bericht im Bayerischen Rundfunk aus Anlass des 75. Geburtstages von Georg Baselitz titelte letztes Jahr etwas reißerisch: Sperrfrist: 18. September 2014, 18.30 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, bei der Eröffnung der

Mehr

Evaluation Museum Folkwang

Evaluation Museum Folkwang Evaluation Museum Folkwang Museum Folkwang im Jahr der Wiedereröffnung 2010 Auszüge der Endpräsentation vom 16.12.2010 com.x Institut für Kommunikations-Analyse & Evaluation Methodische Bausteine und Timing

Mehr

Fahrplanheft 2013 9. Dezember 2012 bis 14. Dezember 2013

Fahrplanheft 2013 9. Dezember 2012 bis 14. Dezember 2013 Fahrplanheft 2013 9. Dezember 2012 bis 14. Dezember 2013 Weine & Präsente Liebe Neubibergerinnen und Neubiberger, verehrte Fahrgäste, In unserem MAGAZZINO bieten wir Ihnen: kompetente Fachberatung erlesenes

Mehr

Top Preis. DSL-Doppel-Flatrate 16 Mbit/s. Unser Spartarif. Meine Doppel-Flatrate. Unser bestes Angebot

Top Preis. DSL-Doppel-Flatrate 16 Mbit/s. Unser Spartarif. Meine Doppel-Flatrate. Unser bestes Angebot Unser Spartarif DSL-Doppel-Flatrate 16 Mbit/s Top Preis DOKOM21 Unser Spartarif Meine Doppel-Flatrate Unser bestes Angebot DOKOM21 Unser Spartarif Die gnstigste Doppel-Flatrate aller Zeiten mit Internet-

Mehr

Gregori Bezzola. Dokumentation

Gregori Bezzola. Dokumentation Gregori Bezzola Dokumentation Gregori Bezzola Curriculum Vitae Gregori Bezzola, *1970, lebt und arbeitet in Arlesheim und Basel 2011 Atelierumzug nach Hegenheim / Frankreich 2007 Atelierumzug nach Bubendorf

Mehr

CREDITLINES. Alle Bilder zum download unter im Pressebereich.

CREDITLINES. Alle Bilder zum download unter  im Pressebereich. CREDITLINES Alle Bilder zum download unter www.kleeinberlin.org im Pressebereich. [1879-1940] Foto: bpk / Hugo Erfurth [1879-1940], Betrachtung beim Frühstück, 1925,113 Aquarell und Gouache auf Papier

Mehr

EUROPÄISCH ASIATISCHES KMU-ENTWICKLUNGSZENTRUM PROJEKTINFORMATION MAI 2012

EUROPÄISCH ASIATISCHES KMU-ENTWICKLUNGSZENTRUM PROJEKTINFORMATION MAI 2012 EUROPÄISCH ASIATISCHES KMU-ENTWICKLUNGSZENTRUM PROJEKTINFORMATION MAI 2012 EIN ZENTRUM MIT GLOBALER AUSSTRAHLUNG Das Europäisch Asiatische KMU-Entwicklungszentrum ist eine in der Nähe des Flughafens Kloten

Mehr

S ubv entionierte Deuts chkurs e 2016

S ubv entionierte Deuts chkurs e 2016 S ubv entionierte Deuts chkurs e 2016 Ort Kursstart Kursende Kurs Tag Zeit Lekt. Balsthal 21. Oktober 2015 7. April 2016 Mi & Do Mi 9.00-10.45 Uhr Do 14.15-16.00 Uhr 1 80 A1 / A2 machbar ja 400.- Balsthal

Mehr