KlimaZone CHILLVENTA Für Hochleistungsserver: Rechenzentren perfekt klimatisieren. Green IT: EvoSwitch, Niederlande

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KlimaZone CHILLVENTA 2012. Für Hochleistungsserver: Rechenzentren perfekt klimatisieren. Green IT: EvoSwitch, Niederlande"

Transkript

1 KlimaZone CHILLVENTA 2012 Für Hochleistungsserver: Rechenzentren perfekt klimatisieren Green IT: EvoSwitch, Niederlande

2 Editorial Liebe Kunden, liebe Geschäftspartner, liebe Klimaexperten, ein herzliches Willkommen auf einer der wichtigsten internationalen Fachmessen für Kälte-, Raumluft- und Wärmepumpentechnik, der Chillventa Für uns als Technologieführer ist die Messe eine wichtige Plattform, auf der wir mit Konzepten und Neuentwicklungen unseren Innovationsvorsprung unter Beweis stellen können. Beobachtet man die aktuellen Entwicklungen am Markt, dann fällt schnell auf, dass die immer höheren Serverleistungen auch immer höhere Ansprüche an die Energieeffizienz stellen. Investoren und Betreiber erwarten von zeitgemäßer Klimatisierung umweltfreundliche Ansätze und verbrauchsarme Energiekonzepte natürlich bei 100 %iger Betriebssicherheit. Kostenoptimierung und damit langfristige Investitionssicherheit sind schlagende Argumente. Unsere neuen Umluftkühlgeräte sorgen bei Rechenzentren für extrem reduzierten Energiebedarf. Der Name dieser Geräteserie ist in Fachkreisen bereits Programm: Adcoolair. Ab Seite 4 erfahren Sie mehr darüber, warum das zu Recht so ist. Weitere technische Geniestreiche aus dem Hause Menerga präsentieren wir aktuell mit der Vorstellung unseres neuen Gegenstrom- Plattenwärmeübertragers, der in der Serie Adconair 76 für die Komfortklimatisierung und in der Serie ThermoCond 38 für die Schwimmhallenklimatisierung eingesetzt wird. Wir sind die ersten, die einen korrosionsfreien Gegenstrom- Plattenwärmeübertrager aus Polypropylen für Luftmengen bis m 3 /h einsetzen und damit z. B. im Schwimmhallenbereich Wärmerückgewinnungsgrade von über 95 % erzielen. Menerga bleibt am Puls der Zeit und treibt den Stand der Technik erneut voran in allen Bereichen, in denen nicht nur gutes, sondern darüber hinaus auch effizientes Klima gewünscht ist. Ihnen wünschen wir einen spannenden und eindrucksvollen Besuch der Chillventa 2012 und viele erfolgreiche Projekte. Mit herzlichen Grüßen Dr. Christian Hennerkes Museen / Galerien Niedrigenergiegebäude Theater Historische Gebäude Sportstätten Schwimmhallen Privatbäder Hotels / Gastronomie Schulen / Universitäten Kliniken Einkaufsstätten Büro- / Geschäftshäuser Banken Industrie Rechenzentren Prozess- und Klimakälte Kompakt-Kaltwassersätze Wärmerückgewinnung aus Wasser Schwimmhallenklima Luft- und Klimatechnik Kundenservice 24h 2

3 News und Termine Energieeffizienz mit Menerga: Ein Plus an Energie Mehr erwirtschaften als verbrauchen: im Effizienzhaus Plus Berlin ist das Realität. Mit hocheffizienten Komponenten zur Wärmeerzeugung und Lüftung von Menerga. Das Trisolair- System erzielt über rekuperative Wärmerückgewinnung einen Wärmerückgewinnungsgrad von über 80 % und nutzt Ventilatortechnik der höchsten Effizienzklasse. Die relevanten Daten der Anlage werden per ModBus-Schnittstelle übertragen, und über permanentes Monitoring überwacht und so optimal auf Nutzer und Umfeld abgestimmt für geringsten Energieverbrauch bei behaglichem Innenraumklima. Das ZEH SEOUL Zero Energy House Das ZEH ist ein Pilotprojekt für Energieeffizienz, regenerative Energieträger und Nachhaltigkeit. Täglich erleben etwa 600 Besucher Technologien verschiedener Weltmarktführer im Bereich Energieeffizienz. Mit im Boot: Menerga Adsolair. Durch den Einsatz der Anlage konnte die elektrische Anschlussleistung für die Kühlung bzw. Entfeuchtung im Sommer mithilfe der integrierten indirekten adiabaten Verdunstungskühlung nahezu halbiert werden. Im Winter steht mit dem Doppel- Platten-Wärmeübertrager eine hocheffiziente Wärmerückgewinnung von > 80 % zur Verfügung. > 95 % Wärmerückgewinnung in Schwimmhallen. Unsere weiteren Messetermine Geht nicht? Gibt s nicht! In der Schwimmhallenklimatisierung hat Menerga mit dem neuen, patentierten Frischwassererwärmer die Messlatte für Energieeffizienz wieder einmal neu definiert. Der Frischwassererwärmer wird in der neuen Serie ThermoCond 38 eingesetzt. Wie das funktioniert? Unsere Vertriebsbüros erklären Ihnen gerne, wie wir das technisch gelöst haben! Bleiben Sie mit uns im Dialog Interbad, Nürnberg Stuttgart BAU, München ISH in Frankfurt Interklima in Zagreb, Kroatien Düsseldorf Mehr lesen? 3

4 Klimatisierung in Rechenzentren Für Hochleistungsrechner: Bestes Klima im Rechenzentrum Das weltweite Datenaufkommen wächst und wächst cloud computing heißt die neueste Zauberformel, wenn es um moderne Applikationen, Datennutzung und Datenverwaltung geht. Die Folge: Rechenzentren werden immer größer und leistungsfähiger. Gleichzeitig steigen auch die Anforderungen an die Kühlung, damit ein störungsfreier Betrieb dieser empfindlichen technischen Anlagen gewährleistet ist. 24 Stunden am Tag. 365 Tage im Jahr. Dabei gilt für die Hightech- Rechner: dauerhafte Höchstleistungen sind nur unter optimalen Klimabedingungen möglich. Ausnahmen ausgeschlossen. Dass Menerga Spezialist für hocheffiziente, absolut präzise Klimatisierungslösungen ist, stellen viele erfolgreiche Projekte eindrucksvoll unter Beweis. Tendenz: steigend. Unsere erst vor zwei Jahren als Prototyp vorgestellte Spezialserie Adcoolair für die Klimatisierung von Rechenzentren hat sich inzwischen im Markt etabliert. Adcoolair-Anlagen sind für die Abfuhr hoher Wärmelasten konzipiert und erreichen durch die Kombination von indirekter freier Kühlung, adiabater Verdunstungskühlung und Kompressionskälte eine hohe auf das Jahresmittel bezogene Leistungszahl (EER) von 12 bei einer Ablufttemperatur von 34 C und einer Zulufttemperatur von 20 C. Ausschlaggebend für den großen Erfolg der Anlagen war aber nicht nur die hohe Energieeffizienz, sondern auch die Kompaktheit der Anlagen, die Betriebssicherheit und die Nutzung natürlicher Ressourcen. Die Experten von Menerga sind bereit, ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu teilen. Diese Zusammenarbeit öffnet uns Tür und Tor zu einer Welt der innovativen Technologien und energieeffizienten Systeme. IIvo Peperko in Ekoklima, Slowenien 4

5 Klimatisierung in Rechenzentren Green IT Im Rechenzentrum der BancoSantander Im Rechenzentrum von Banco Santander werden pro Serverraum drei Adcoolair- Geräte eingesetzt. Alle drei Geräte laufen im Dauerbetrieb, beim Ausfall einer Achse sind die beiden anderen Geräte in der Lage, die fehlende Kühlleistung sofort zu ersetzen. Der Gesamtkühlbedarf des Rechenzentrums liegt bei 16 MW. Illustration der Banco Santander Im Rechenzentrum von Communicode Communicode ist ein Lösungsanbieter für Produktkommunikationssysteme und Spezialist für Produktinformations- und CMS- Systeme. Am Standort Essen befindet sich der Serverraum des Unternehmens mit einer Kapazität von knapp 20 Terrabyte, hier werden Projekte für namhafte Unternehmen wie Osram Opto Semiconductor, Deichmann oder Zander gehostet. Ein hitzebedingter Ausfall der Server wäre fatal. Communicode setzt seit Juni 2010 eine Adcoolair-Anlage von Menerga ein. Die Anlage hat seitdem ihre hohe Effizienz in der Bilanz schwarz auf weiß bewiesen. Banco Santander, Spanien Communicode, Deutschland Communicode, Deutschland 5

6 Klimatisierung in Rechenzentren Für kühle Rechner: Energieverbrauch im Rechenzentrum Energieeffizienz ist gegenwärtig das Top-Thema für Betreiber von Rechenzentren. Als Maßstab für die Energieeffizienz eines Rechenzentrums gilt der PUE- Wert (Power Usage Effectiveness). Diese Kennzahl benennt das Verhältnis des gesamten Stromverbrauchs des Rechenzentrums zum Strombedarf für die Bereitstellung der Rechenleistung. Den größten Einfluss hat hier neben der IT-Hardware die Kühlung der Serverräume, die abhängig von den Bedingungen vor Ort bis zu 60 % der gesamten Energiekosten ausmacht. Menerga bietet mit der Adcoolair-Serie und anderen Anlagenkonzepten maßgeschneiderte Lösungen zur Kühlung thermisch hochbelasteter Räume. Im Fokus stehen dabei immer die beste Energieeffizienz und eine optimale Investitions- und Betriebskostenbilanz. Energiekosten der Kühlung in rechenzentren mindestens 20 % Energiekosten für die Kühlung bis über 60 % Energiekosten für die Kühlung Menerga ist für uns der Champion des Universums bei der technischen Zusammenarbeit an Projekten. Und hat immer ein Ass im Ärmel! Silvano Sušilović, Flogiston in Osijek, Kroatien 6

7 Klimatisierung in Rechenzentren Frank van Kesteren ist Geschäftsführer der Menerga Klimatechnologie BV in den Niederlanden und berichtet, worauf es kühlen Rechnern ankommt. Herr von Kesteren, was sind die größten Herausforderungen wenn es um Neubau von Rechenzentren geht? Ganz klar: die Kühlung! Denn wer sie sorgfältig plant, kann an dieser Stelle den größten Hebel ansetzen. Green IT ist in den Niederlanden kein Marketingschlagwort, sondern wirtschaftliche Wirklichkeit geworden. Unseren Kunden liegt der Energieverbrauch am Herzen, sie wollen aber auch, auch dass die Kühlung ohne HFK- Kältemittel funktioniert. Wie wird Menerga all diesen Anforderungen gerecht? Anlagen von Menerga kühlen größtenteils ohne mechanische Kälte und haben im Vergleich zu anderen Herstellern den niedrigsten PUE-Wert und die niedrigste Anschlussleistung. Oder einfacher gesagt: Wir kühlen viel mit wenig Strom. In dieser Form ist das einmalig am Markt! Welche Empfehlungen geben Sie Investoren, Planern oder Betreibern mit auf den Weg durch die Messe? Worauf sollten sie achten? Ganz einfach: Der PUE-Wert sollte so niedrig wie möglich sein möglichst unter 1,2. Außerdem steht die Skalierbarkeit der Anlagen weiter im Fokus die Menge an Daten wächst weiter und damit auch die Performance der Rechenzentren. Heute konzeptionierte Kühlung muss mit dieser Entwicklung Schritt halten können. Und last but not least: Achten Sie nicht so sehr auf die Höhe der Investition, sondern viel mehr auf die Betriebskosten! Denn abgerechnet wird am Schluss. Intirety, with system and space for savings Investement costs classic climate control devices Required peripheral devices Operating costs Investement costs Menerga climate control device, including controlling and regulating Required peripheral devices Operating costs Savings hochschule konstanz LBBW, karlsruhe Quelle: HTWG Konstanz 7

8 Produktvorstellung Adcoolair Hocheffizient und absolut betriebssicher: Adcoolair-Klimageräte Adcoolair-Anlagen sind für die Abfuhr hoher Wärmelasten konzipiert und erreichen durch die Kombination von indirekter freier Kühlung, adiabater Verdunstungskühlung und Kompressionskälte höchste Energieeffizienz. Seit der Vorstellung der Prototypen auf der Chillventa 2010 sind die Umluftkühlgeräte vor allem im Hinblick auf den Stromverbrauch sowie die maximale elektrische Aufnahmeleistung weiter optimiert und um neue Optionen wie die Wärmeauskopplung für Niedertemperatur-Heizsysteme ergänzt worden. Die Umluftkühlgeräte sind in neun Standard-Baugrößen mit effektiven Kälteleistungen zwischen 10 und 225 kw bei Luftleistungen von bis m³/h verfügbar. Durch die vorrangige Nutzung natürlicher Verfahren reduzieren Adcoolair-Geräte den Stromverbrauch für die Kühlung erheblich, womit sich in Rechenzentren sehr gute Energieeffizienz-Kennzahlen erreichen lassen. Bei der Klimatisierung wird der Prozessluftstrom durch einen Polypropylen-Plattenwärmeübertrager vollständig vom Außenluftstrom getrennt. So können auch bei der freien Kühlung weder Feuchte noch Schadstoffe aus der Unser Ingenieurbüro ist ständig mit Wettbewerbsanfragen (Generalplaner-Wettbewerbe, aber auch Haustechnik-Wettbewerbe) befasst. Im Zuge dieser Ausarbeitungen sind innovative Lösungsansätze die Voraussetzung für eine mögliche Beauftragung. Mit der Fa. Menerga haben wir dabei auf dem Lüftungsgerätesektor den kompetenten Partner, um mit der nötigen Überzeugungskraft die Bauherren für unsere Lösungsansätze zu gewinnen. Rudolf Starchel, TB-Starchel Ingenieurbüro GmbH in Leibnitz, Österreich 8

9 Produktvorstellung Adcoolair Außenluft in das Rechenzentrum übertragen werden. Ergänzend wird mithilfe der adiabaten Verdunstungskühlung die Kühlleistung im Wärmeübertrager stark erhöht. Auf diese Weise ist es gelungen, den maximal zur Wärmeabführung erforderlichen Außenluftvolumenstrom auf zwei Drittel des Umluftvolumenstroms zu reduzieren. Die Folge sind deutlich kleinere Luftkanäle im Außen- und Fortluftweg sowie ein entsprechend geringerer luftseitiger Druckverlust im Gerät. Die komplette Kühltechnik ist in das Gebäude integriert, wobei keine wasserführenden Bauteile im Bereich der Serverräume notwendig sind. Der Einsatz mehrerer voneinander unabhängiger Kühlsysteme sorgt zudem für eine hohe Betriebssicherheit. Noch Fragen? Dann fragen Sie uns! adcoolair auf einen Blick: Effiziente Kälteerzeugung durch Nutzung natürlicher Ressourcen wie Verdunstungskühlung und indirekte freie Kühlung Kompakte Abmessungen, optimiert für den Einbau in die Technikzentrale ohne zusätzlichen Kühlturm Höchste elektrische Effizienz, da alle Komponenten auf geringste Druckverluste ausgelegt sind Sichere Kälteerzeugung, auch bei sehr hohen Außentemperaturen Keine Kontamination des Prozessluftstroms mit Staub oder korrosiven Schadstoffen aus der Außenluft Feuchtegehalt der Prozessluft bleibt unbeeinflusst Kompaktheit durch integriertes Rückkühlwerk, dadurch keine kältetechnischen Komponenten an der Fassade oder auf dem Dach Geringe benötigte Luftmenge zur Wärmeabfuhr Korrosionsfreier Kreuzstrom-Plattenwärmeübertrager aus Polypropylen Sehr gute PUE-Werte unter 1,2 Energiesparende EC-Ventilatoren Filterung der Luftströme in jeder Betriebsart Integrierte Steuerung und Regelung, kompatibel mit allen gängigen GLT-Systemen Wählt automatisch die wirtschaftlichste Betriebsweise Steckerfertiges Komplettgerät, beinhaltet alle Bauteile zur Umluftkühlung inklusive aller Schalt- und Regelorgane Intensive Qualitätsprüfung mit Probelauf im Werk Probleme von Rechenzentren-Betreibern 83 % Energieverbrauch 45 % Platzbedarf 9

10 Evoswitch Green IT im Rechenzentrum von EVOSWITCH Das Quadratmeter große Rechenzentrum des Colocation-Service-Anbieters EvoSwitch befindet sich am wichtigen Internetknoten AMS-IX in Amsterdam. Die Erweiterung des bereits mit insgesamt 42 Menerga-Geräten ausgestatteten Datencenters geht in großen Schritten voran! Eine der wichtigsten Anforderungen des Kunden: Klimatisierung ohne mechanische Kompressionskälteanlage. Außerdem soll die Konstruktion der Anlagen möglichst wenig bewegliche Teile aufweisen, damit der Wartungsaufwand auf ein Minimum beschränkt wird. Gefordert war eine Lieferung aus einer Hand mit maximaler Sicherheit und Verantwortungsübernahme seitens des Herstellers. Menerga konnte alle Vorstellungen in die Tat umsetzen. Die kundenspezifisch angepassten Anlagen arbeiten mit freier Kühlung und indirekter adiabater Verdunstungskühlung und werden nach einem stetig weiterentwickelten Baukastenprinzip des Kunden ein- bzw. aufgebaut. Jedes Gerät hat eine Nennluftleistung von m 3 /h und eine Kühlleistung von ca. 43 kw bzw. 54 kw. Zur Erhöhung der Redundanz werden pro Server-Box je vier Anlagen mit entsprechend angepasster Luftleistung eingesetzt. Die technischen Daten auf einen Blick: ZU/AB Luft nom m 3 /h AU/FO Luft nom m 3 /h ZU/AB Temperatur 23 C / 38 C Kühlleistung 43 kw Absicherung 20 Amp. ec Ventilatoren Redundanzbetrieb 10

11 Produkte Gibt es das ideale Klimagerät? Natürlich. Gleich mehrere davon. Besuchen Sie uns hierzu auch unter Drysolair Energiesparende Lufttrocknung. Trisolair Dreifach rekupe ra tive Wärmerück gewinnung. Aquacond Wärmerück - ge winnung aus Abwasser. Resolair Regenerative Energie rückgewinnung. Adsolair Kühlen ohne Strom durch adiabate Verdunstungskühlung. Hybritemp Kompakt-Kaltwasser sätze für Prozessund Klimakälte. Adcoolair Green IT. Thermocond Behaglichkeit durch intelligente Schwimmbadtechnik. Adconair Wärme rückgewinnung im Gegenstrom. Dosolair Zweifach rekupe rative Wärmerück gewinnung. Frecolair Freie Kühlung für thermisch hoch belastete Räume. Sorpsolair Mit der Sonne kühlen. Cowatemp Gleichzeitiges Heizen und Kühlen. In allen Systemen geht es zunächst darum, den Prozeß zu betrachten und mit den richtigen Betriebsdaten eine ganzheitliche Lösung mit minimalem Energieverbrauch zu schaffen. Hersteller und Planer müssen auch bei den technischen Daten eng zusammenarbeiten, eine gute Lösung ist das Ergebnis von Teamwork. Gillis R. Wikander, projektel in Stockholm, Schweden 11

12 Technische änderungen vorbehalten. für rechtschreibfehler übernehmen wir keine haftung. Dezentral vor Ort Technische beratung auf augenhöhe Fachkompetenz, Grosses erfahrungspotenzial menerga-kundendienst Menerga Mülheim/Ruhr Menerga Niederlassungen Präsenz: Servicehotline 24 Stunden an 365 Tagen. Technische Beratung und Unterstützung bei Störungen auch an Wochenenden und Feiertagen (in Deutschland). Sie erreichen den Menerga-Kundendienst unter Fernwartung: Einwahlmöglichkeit in die Anlagen-DDC per Modem zur Ferndiagnose und Fernwartung der Regelungs- und Steuerungstechnik per Modem-Einwahl. Manpower: 160 Servicemitarbeiter weltweit, davon 60 in Deutschland, bieten flächendeckende Betreuung europaweit. Dokumentation: Gerätelebensgeschichte per Datenaufzeichnung inklusive Werksprobelauf, Inbetriebnahme protokoll, laufende Messprotokolle, Ersatzteillieferungen, Serviceberichte und Kontakte. Menerga GmbH Gutenbergstraße Mülheim an der Ruhr Tel Fax

VDI-Fachgruppe Gebäudeausrüstung Bezirksverein Karlsruhe 08.11.2011. Green-IT. Wir schaffen gutes Klima. Dipl. Ing.

VDI-Fachgruppe Gebäudeausrüstung Bezirksverein Karlsruhe 08.11.2011. Green-IT. Wir schaffen gutes Klima. Dipl. Ing. VDI-Fachgruppe Gebäudeausrüstung Bezirksverein Karlsruhe 08.11.2011 Green-IT Wir schaffen gutes Klima. Dipl. Ing. (FH) Jürgen Layer MENERGA der Name ist unsere Philosophie minimale energie anwendung minimum

Mehr

LUFT- UND KLIMATECHNIK

LUFT- UND KLIMATECHNIK LUFT- UND KLIMATECHNIK rekuperative energierückgewinnung Wir schaffen gutes Klima. Perfektes Klima ist mehr als warme Luft Man kennt es aus dem Auto oder von den Minimal-Klimageräten. Gutes Klima wird

Mehr

Hocheffiziente Kühlung für thermisch hochbelastete Rechenzentren

Hocheffiziente Kühlung für thermisch hochbelastete Rechenzentren Hocheffiziente Kühlung für thermisch hochbelastete Rechenzentren Hoval AG Christian Richter Inhalt Was ist ein Rechenzentrum Was ist das Kundenbedürfnis Welches Klima für ein RZ Lösungen für RZ-Klimatisierung

Mehr

Hoval auf der Chillventa:

Hoval auf der Chillventa: Hoval auf der Chillventa: 7. Oktober 2014 Effiziente Kühlung, Lüftung "live" und ein neues Fachbuch Hoval auf der Chillventa 2014 Unter dem Titel "Cool Solutions" stellt Hoval eine Live-Vorführung des

Mehr

Dipl. -Wirt.-Ing. Carsten Falley Geschäftsführer MENERGA Büro Frankfurt Wirtschaftlicher Sportstättenbau Lüftung Wärmerückgewinnung

Dipl. -Wirt.-Ing. Carsten Falley Geschäftsführer MENERGA Büro Frankfurt Wirtschaftlicher Sportstättenbau Lüftung Wärmerückgewinnung Dipl. -Wirt.-Ing. Carsten Falley Geschäftsführer MENERGA Büro Frankfurt Wirtschaftlicher Sportstättenbau Lüftung Wärmerückgewinnung Frankfurt 14.11.2012 Wussten Sie schon? Moderne Baukonzepte von hochwärmegedämmten

Mehr

Aktuelle Trends im Bereich Kühlung von Rechenzentren

Aktuelle Trends im Bereich Kühlung von Rechenzentren ASYB12LDC / AOYS12LDC Aktuelle Trends im Bereich Kühlung von Rechenzentren Dr.-Ing. Manfred Stahl 6.03.2015 Seite 1 Thema 1: Optimierung der PUE-Werte Kennwert zur Beurteilung der Energieeffizienz eines

Mehr

Innovative Klima- und Kältetechnik

Innovative Klima- und Kältetechnik WILLKOMMEN IN DER KLIMAZONE Innovative Klima- und Kältetechnik Referent: Dipl.-Ing. Andreas Ziri Menerga Nord Die adiabatische Verdunstungskühlung Systemlösungen zur Klimatisierung und Kühlung Themenübersicht:

Mehr

Wir schaffen gutes Klima. Schwimmhallenklimatisierung Komfortklimatisierung Prozessklimatisierung

Wir schaffen gutes Klima. Schwimmhallenklimatisierung Komfortklimatisierung Prozessklimatisierung Wir schaffen gutes Klima. Schwimmhallenklimatisierung Komfortklimatisierung Prozessklimatisierung 2014 Jede Innovation beginnt mit einer Vision. Unsere heißt Minimale ENERGieAnwendung. Seit 1980. 1980

Mehr

Green IT Energieeffizienz im Rechenzentrum

Green IT Energieeffizienz im Rechenzentrum Green IT Energieeffizienz im Rechenzentrum Patrick Göttel SWK-IT SWK und Green IT: Wo kommen wir her? 1 Green IT - Inhalt Allgemeine Entwicklung/ Trends Was ist Green IT Warum Green IT Aktuelle Zahlen/

Mehr

ecube Concept Die Lösung für ultraeffiziente Rechenzentren Frankfurt, 18.03.2015

ecube Concept Die Lösung für ultraeffiziente Rechenzentren Frankfurt, 18.03.2015 ecube Concept Die Lösung für ultraeffiziente Rechenzentren Frankfurt, e³ computing GmbH Technologiepartner für ultraeffiziente Rechenzentren e³computing (e3c) ist der nationale und internationale Technologiepartner

Mehr

Internationale Norm ISO/IEC 30134 Information Technology Data Centres Key Performance Indicators. Dr. Ludger Ackermann dc-ce RZ-Beratung

Internationale Norm ISO/IEC 30134 Information Technology Data Centres Key Performance Indicators. Dr. Ludger Ackermann dc-ce RZ-Beratung 1 Internationale Norm ISO/IEC 30134 Information Technology Data Centres Key Performance Indicators Dr. Ludger Ackermann dc-ce RZ-Beratung 2 Agenda Kurzvorstellung dc-ce rz beratung Übersicht Normungslandschaft

Mehr

Green IT in modernen Rechenzentren. Internetknoten Frankfurt: Energieeffizienz an Deutschlands wichtigstem Datenumschlagplatz

Green IT in modernen Rechenzentren. Internetknoten Frankfurt: Energieeffizienz an Deutschlands wichtigstem Datenumschlagplatz Green IT in modernen Rechenzentren Internetknoten Frankfurt: Energieeffizienz an Deutschlands wichtigstem Datenumschlagplatz Markus Steckhan Senior Technical Consultant Agenda Bedeutung des Standorts Frankfurt-RheinMain

Mehr

Seit über 40 Jahren das perfekte Klima. Mit optimaler Betriebstemperatur zu effizienten Ergebnissen.

Seit über 40 Jahren das perfekte Klima. Mit optimaler Betriebstemperatur zu effizienten Ergebnissen. Seit über 40 Jahren das perfekte Klima. Mit optimaler Betriebstemperatur zu effizienten Ergebnissen. Trenker GmbH Die Trenker GmbH ist ein erfolgreiches mittelständisches Fachunternehmen und wurde 1974

Mehr

Swisscom Rechenzentrum Wankdorf

Swisscom Rechenzentrum Wankdorf Swisscom AG Rechenzentrum Wankdorf Stauffacherstrasse 59 3015 Bern www.swisscom.ch Swisscom Rechenzentrum Wankdorf Für eine erfolgreiche Zukunft Das Swisscom Rechenzentrum Wankdorf ist die Antwort auf

Mehr

Green IT - Inhalt. Allgemeine Entwicklung/ Trends. Einsparpotenziale/ Überlegungen im Rechenzentrum. TWK und Green IT

Green IT - Inhalt. Allgemeine Entwicklung/ Trends. Einsparpotenziale/ Überlegungen im Rechenzentrum. TWK und Green IT wir machen`s einfach! Green IT Text Energieeffizienz im Rechenzentrum Wörrstadt, 17.Juni 2011 Angela Wahl-Knoblauch, TWK Technische WerkeKaiserslautern GmbH IT Vertrieb und Kundenbetreung Green IT - Inhalt

Mehr

Betriebskostensenkung im Rechenzentrum

Betriebskostensenkung im Rechenzentrum Betriebskostensenkung im Rechenzentrum Energieeinsparung durch innovative Rückkühlung Referent: Dipl.-Ing (FH) Joachim Weber JAEGGI Hybridtechnologie AG 27.05.2010; Thomas Odrich; Jäggi/ Güntner (Schweiz)

Mehr

» Das Cloud-Labor. » Effizienz auf dem Prüfstand. future thinking. Marc Wilkens www.regioit-aachen.de. Sinsheim, 29.03.2012

» Das Cloud-Labor. » Effizienz auf dem Prüfstand. future thinking. Marc Wilkens www.regioit-aachen.de. Sinsheim, 29.03.2012 » Das Cloud-Labor» Effizienz auf dem Prüfstand future thinking Marc Wilkens www.regioit-aachen.de Sinsheim, 29.03.2012 GGC-Lab: Die Projektpartner Technische Universität Berlin 2 Vorstellung GGC-Lab: Übersicht

Mehr

Systemlösung für Rechenzentren

Systemlösung für Rechenzentren 1 Systemlösung für Rechenzentren Energieeffiziente Klimatisierung mit ServeLine Kühlung der IT-Infrastruktur, hohe Verfügbarkeit, niedrige Energiekosten und Kommunikation mit DCIM-Systemen alles in einem

Mehr

239: Rechenzentren. Hochbauamt. Technische Richtlinie. 1. Allgemein

239: Rechenzentren. Hochbauamt. Technische Richtlinie. 1. Allgemein Hochbauamt Fachkoordination Gebäudetechnik Stampfenbachstrasse 110, Postfach, 8090 Zürich Telefon: 043 259 30 01 Telefax: 043 259 51 92 Technische Richtlinie 239: Rechenzentren 1. Allgemein 1.1. Geltungsbereich

Mehr

Hallenbadgerät mit 2-stufiger Wärmerückgewinnung.

Hallenbadgerät mit 2-stufiger Wärmerückgewinnung. Hallenbadgeräte Hallenbadgerät mit 2-stufiger Wärmerückgewinnung. Für Erlebnisund Sportbäder. www.boesch.at 03 Wozu eine Lüftungsanlage im Hallenbad? Schützen, sparen und sich wohlfühlen. Unser Tipp bösch

Mehr

- White Paper - Effiziente Klimatisierung von Rechenzentren. - Dynamic Free Cooling -

- White Paper - Effiziente Klimatisierung von Rechenzentren. - Dynamic Free Cooling - - White Paper - Effiziente Klimatisierung von Rechenzentren - Dynamic Free Cooling - Ausgabe 3, November 2009 Inhaltsverzeichnis ÜBERBLICK... 3 1. WARUM BRAUCHE ICH EINE EFFIZIENTE KLIMATISIERUNG/KÜHLUNG?...

Mehr

Grün & sicher Rechenzentren heute

Grün & sicher Rechenzentren heute www.prorz.de Grün & sicher Rechenzentren heute Energieeffizienz und Sicherheit in Rechenzentren 1 Grün & sicher: Rechenzentren heute Das Unternehmen 2 Grün & sicher: Rechenzentren heute Die prorz Rechenzentrumsbau

Mehr

Energieeffiziente Gebäudelüftungssysteme

Energieeffiziente Gebäudelüftungssysteme Energieeffiziente Gebäudelüftungssysteme Dipl. Ing Bernd Schwarzfeld ÖKOPLAN Büro für zeitgemäße Energieanwendung Energiedesign Gebäudeanalyse Solare Systeme Trnsys-; CFD-Simulationen Grundlage für die

Mehr

Carsten Hindenburg (Inhaber Hindenburg Consulting) info@hindenburg-consulting.com Vortragsreihe Energieeffizienz der IHK Rheinland-Pfalz und EOR

Carsten Hindenburg (Inhaber Hindenburg Consulting) info@hindenburg-consulting.com Vortragsreihe Energieeffizienz der IHK Rheinland-Pfalz und EOR Carsten Hindenburg (Inhaber Hindenburg Consulting) info@hindenburg-consulting.com Vortragsreihe Energieeffizienz der IHK Rheinland-Pfalz und EOR Trier, 15. Juni 2011 Carsten Hindenburg Carsten Hindenburg

Mehr

Runenburg hostet grün im datadock

Runenburg hostet grün im datadock Runenburg hostet grün im datadock var lsjquery = jquery; lsjquery(document).ready(function() { if(typeof lsjquery.fn.layerslider == "undefined") { lsshownotice('layerslider_1','jquery'); } else { lsjquery("#layerslider_1").layerslider({navprevnext:

Mehr

Applikationsbericht. Kaltgang-Einhausung im Rechenzentrum Das clevere Konzept, Energie optimal zu nutzen

Applikationsbericht. Kaltgang-Einhausung im Rechenzentrum Das clevere Konzept, Energie optimal zu nutzen Applikationsbericht Kaltgang-Einhausung im Rechenzentrum Das clevere Konzept, Energie optimal zu nutzen Die Wärmelasten in Rechenzentren steigen stetig an, wobei die Raumklimatisierung erfahrungsgemäss

Mehr

Neue IT-Perspektiven für die Hauptstadtregion. Berlin, 14. März 2008

Neue IT-Perspektiven für die Hauptstadtregion. Berlin, 14. März 2008 Neue IT-Perspektiven für die Hauptstadtregion Berlin, 14. März 2008 Inhaltsverzeichnis Das Unternehmen e-shelter Kurzprofil / Leistungsspektrum Der neue e-shelter Campus Berlin Aktuelle Entwicklungen Die

Mehr

Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren. Dr. Thomas Steffen Geschäftsführer Forschung und Entwicklung

Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren. Dr. Thomas Steffen Geschäftsführer Forschung und Entwicklung Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren Dr. Thomas Steffen Geschäftsführer Forschung und Entwicklung 1 Rittal Fakten zur Unternehmensgruppe Friedhelm Loh, Inhaber der Friedhelm

Mehr

Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau

Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau Die Anforderungen der Wirtschaft bezüglich IT-Kapazität, Verfügbarkeit und Sicherheit der Daten steigen. Neue Konzepte wie Dynamic Computing lassen Unternehmen

Mehr

Interoute* Die Nutzersicht: Energieeffizienz aus Sicht von Betreibern von Rechenzentren

Interoute* Die Nutzersicht: Energieeffizienz aus Sicht von Betreibern von Rechenzentren Interoute* Die Nutzersicht: Energieeffizienz aus Sicht von Betreibern von Rechenzentren * Fachdialog "Zukunftsmarkt,grüne' Rechenzentren" * 03. Juli 2007 Präsentation Christian Schreiner Senior Business

Mehr

TURNKEY COMMUNICATION AG

TURNKEY COMMUNICATION AG WE MAKE YOUR NET WORK TURNKEY COMMUNICATION AG Globale Erwärmung auch im Data Center E r f o l greicher Betrieb durch alle v i er J a h r eszeiten TURNKEY COMMUNICATION AG Firmenportrait Leistungsportfolio

Mehr

DataCenter 2020: Hohe Energiedichte im Rechenzentrum effizient und zuverlässig

DataCenter 2020: Hohe Energiedichte im Rechenzentrum effizient und zuverlässig DataCenter 2020: Hohe Energiedichte im Rechenzentrum effizient und zuverlässig März 2011 DataCenter 2020: Hohe Energiedichte im Rechenzentrum effizient und zuverlässig Rückblick: Ergebnisse der ersten

Mehr

Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach.

Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach. Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach. www.avesco.ch Rechenzentren können sich weder einen Stromausfall noch Störungen leisten. Dagegen haben wir eine einfache Lösung. Cat Notstromversorgungs-Lösungen

Mehr

energie-cluster, April 2014 Wirtschaftliche Lösungen für mehr Energieeffizienz in Industrie, Dienstleistung und Gewerbe

energie-cluster, April 2014 Wirtschaftliche Lösungen für mehr Energieeffizienz in Industrie, Dienstleistung und Gewerbe energie-cluster, Wirtschaftliche Lösungen für mehr Energieeffizienz in Industrie, Dienstleistung und Gewerbe Intern Siemens Schweiz AG 2013 siemens.ch/answers Plakative Darstellung der Effizienzklassen

Mehr

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Aventa eco Aventa comfort compact comfort comfort RC vario Spannungsversorgung Kühlleistung / Heizleistung (Wärmepumpe), 12 V *, 12 V * 1700 W 2400 W / 1800

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Bremen, den 09. Februar 2011 INITIATIVE ENERGIE für IT- und Rechenzentren Herzlich Willkommen! erecon AG Hansjürgen Wilde Konsul Smidt Straße 8h - Speicher I - 28217 Bremen www.erecon.de Ein paar Worte

Mehr

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg

lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg lindab we simplify construction Lindab Solo - Einfach der natürliche Weg Einfach der natürliche Weg Stellen Sie sich eine Temperatur steuernde Kühlbalkenlösung vor, bei der Kühlung und Heizung gleichsam

Mehr

Draft: 01/2010. Rechenzentrum ökologisch klimatisiert.

Draft: 01/2010. Rechenzentrum ökologisch klimatisiert. Draft: 01/2010 Rechenzentrum ökologisch klimatisiert. August 2012 Rechenzentrum ökologisch klimatisiert. Die luxemburgische Post und Telekommunikationsgesellschaft (P&T), baut in Betzdorf, Luxemburg, ein

Mehr

Green IT Beispiele für energieeffizientes Thin Client Computing und energieeffiziente Rechenzentrumslösungen

Green IT Beispiele für energieeffizientes Thin Client Computing und energieeffiziente Rechenzentrumslösungen Green IT Beispiele für energieeffizientes Thin Client Computing und energieeffiziente Rechenzentrumslösungen Never change my running system! Dr. Jens Clausen Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit

Mehr

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann

Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014. Bernd Geschermann Energieeffizienz in der Produktion IHK Bonn/Rhein-Sieg 29.10.2014 Bernd Geschermann Übersicht 1. Energieverbraucher im Unternehmen 2. Beispiele Folie 2 Energieverbrauch in Unternehmen Einsparpotentiale

Mehr

arvato Systems Energieeffizienz der Rechenzentren in Gütersloh

arvato Systems Energieeffizienz der Rechenzentren in Gütersloh arvato Systems Energieeffizienz der Rechenzentren in Gütersloh 1 Marcus Bärenfänger arvato Systems November 2013 Bertelsmann International führendes Medien- und Serviceunternehmen Zahlen & Fakten 16,1

Mehr

Energieeffiziente Rechenzentren. Stellschrauben im Rechenzentrum. 29.10.2009 - Hamburg

Energieeffiziente Rechenzentren. Stellschrauben im Rechenzentrum. 29.10.2009 - Hamburg Energieeffiziente Rechenzentren Stellschrauben im Rechenzentrum 29.10.2009 - Hamburg Bereiche, die zu betrachten sind: Messungen / Transparenz der Kosten Strom Klima Hardware / Konsolidierung + Virtualisierung

Mehr

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server Die front to back Luftführung im Server Die meisten Server arbeiten nach dem Prinzip der front to back Luftführung. Der Server erzeugt hier, mit den internen Lüftern, einen Unterdruck und im rückwärtigen

Mehr

Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion

Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion Daimler Nachhaltigkeitsbericht 2014 Energieeffizienz und CO2-arme Produktion 99 Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion Zielsetzung. Konzernweit wollen wir die produktionsbedingten CO 2 -Emissionen

Mehr

Wolfgang Ritt, Projektingenieur Rechenzentren, Rittal, Garching Thorsten Weller, Leiter Technische Dienste Rechenzentren, Rittal, Herborn

Wolfgang Ritt, Projektingenieur Rechenzentren, Rittal, Garching Thorsten Weller, Leiter Technische Dienste Rechenzentren, Rittal, Herborn Hohe Energieeffizienz und Ausfallsicherheit Cool Water: Brunnen kühlt Rechenzentrum Wolfgang Ritt, Projektingenieur Rechenzentren, Rittal, Garching Thorsten Weller, Leiter Technische Dienste Rechenzentren,

Mehr

APESS, das patentierte Wärmerückgewinnungsverfahren in der Lüftungstechnik, das heizen und kühlen kann

APESS, das patentierte Wärmerückgewinnungsverfahren in der Lüftungstechnik, das heizen und kühlen kann APESS, das patentierte Wärmerückgewinnungsverfahren in der Lüftungstechnik, das heizen und kühlen kann Seit der Erfindung des APESS-Verfahrens im Jahre 2003 wurde dieses zweistufige Wärmerückgewinnungsverfahren

Mehr

ACCUFLOW SCHOOL SCHULSANIERUNG MIT HOCHLEISTUNGSWÄRMERÜCKGEWINNUNG

ACCUFLOW SCHOOL SCHULSANIERUNG MIT HOCHLEISTUNGSWÄRMERÜCKGEWINNUNG ACCUFLOW SCHOOL SCHULSANIERUNG MIT HOCHLEISTUNGSWÄRMERÜCKGEWINNUNG ACCUFLOW SCHOOL Speichermassenwärmetauscher mit bis zu 93 % Wirkungsgrad Feuchterückgewinnung bis zu 70 % Keine zusätzlichen Heizregister

Mehr

innovit KWKK für Rechenzentren

innovit KWKK für Rechenzentren innvit KWKK für Rechenzentren Unternehmen Lösungen Unternehmen Ihr Spezialist für IT-Infrastuktur & Rechenzentrumsbau Unsere Missin: sichere und effiziente Rechenzentrums-Infrastruktur vn der Prjektidee

Mehr

Systemanbieter Rittal hat neues Data Center der Fachhochschule Münster gebaut

Systemanbieter Rittal hat neues Data Center der Fachhochschule Münster gebaut Systemanbieter Rittal hat neues Data Center der Fachhochschule Münster gebaut Flexibel in die Zukunft Michael Nicolai, Abteilungsleiter Technischer Projektvertrieb, Rittal, Herborn Kerstin Ginsberg, PR-Referentin

Mehr

Ihr Weg in die Unabhängigkeit

Ihr Weg in die Unabhängigkeit Ihr Weg in die Unabhängigkeit Was die Natur uns schenkt, sollten wir nutzen. Heliotherm. Synonym für Wärmepumpe. Und höchste Effizienz. > > > > > > Sonne Luft Erde Wasser Kostenfreie Energie deckt bis

Mehr

Referenz-Bericht 09 2014

Referenz-Bericht 09 2014 Objekt: Ausführender: Fachbetrieb Q 100 1. Abschnitt Wittener Str. 100 44789 Bochum Fa. Herber & Petzel Gebäudetechnik GmbH Gildenstr. 2a 48157 Münster Installationsdatum: Juli August 2014 Inbetriebnahme:

Mehr

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz

Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz Die Wirtschaftlichkeit von Solarsystemen in Kombination mit EnergieEffizienz 6. Mai 2014 Thomas Jäggi, Dipl. Ing. FH / MBA Gründer & Geschäftsführer Begriffserklärung Was ist EnergieEffizienz? Die Energieeffizienz

Mehr

Franz Grüter, Green / André Schärer, ABB Mai 2012. Vorteile der Gleichstromversorgung im Rechenzentrum Erfahrungen mit dem Projekt bei Green

Franz Grüter, Green / André Schärer, ABB Mai 2012. Vorteile der Gleichstromversorgung im Rechenzentrum Erfahrungen mit dem Projekt bei Green Franz Grüter, Green / André Schärer, ABB Mai 2012 Vorteile der Gleichstromversorgung im Rechenzentrum Erfahrungen mit dem Projekt bei Green Green: Zahlen & Fakten 3 300 m 2 Rechenzentrumsfläche, wovon

Mehr

HOCHEFFIZIENTE LUFT/ WASSER WÄRMETAUSCHER MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG ZUR NUTZUNG VON ERNEUERBARER ENERGIE UND ABFALLWÄRME

HOCHEFFIZIENTE LUFT/ WASSER WÄRMETAUSCHER MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG ZUR NUTZUNG VON ERNEUERBARER ENERGIE UND ABFALLWÄRME HOCHEFFIZIENTE LUFT/ WASSER WÄRMETAUSCHER MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG ZUR NUTZUNG VON ERNEUERBARER ENERGIE UND ABFALLWÄRME Rosenberg Hungária Kft. H-2532 Tokodaltáró, József Attila út 32-34. Ungarn Telefon+36/33-515-515

Mehr

EnergieEffizienz von Kühlanlagen: Optimierung durch präzises Energie-Monitoring

EnergieEffizienz von Kühlanlagen: Optimierung durch präzises Energie-Monitoring EnergieEffizienz von Kühlanlagen: Optimierung durch präzises Energie-Monitoring Robert Meier, Thomas Theiner ACHEMA 2015, Frankfurt am Main 15.-19. Juni 2015 Auf zu neuen Effizienz-Potenzialen 1. Die Kälteanlage:

Mehr

Vom energieeffizienten Produkt zum energieeffizienten IT-System: Neue Wege der Green IT

Vom energieeffizienten Produkt zum energieeffizienten IT-System: Neue Wege der Green IT Vom energieeffizienten Produkt zum energieeffizienten IT-System: Neue Wege der Green IT Vom energieeffizienten Produkt zum energieeffizienten IT-System: Neue Wege der Green IT erecon AG Harald Rossol Konsul

Mehr

Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence

Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence Seite 1 Smarte Energie- und Gebäudetechnik Cleantec par excellence Prof. Dr. Hanspeter Eicher VR Präsident Dr. Eicher + Pauli AG Seite 2 Was ist smarte Gebäudetechnik?. Smarte Gebäudetechnik genügt folgenden

Mehr

Wieviel IT verträgt die Erde?

Wieviel IT verträgt die Erde? Wieviel IT verträgt die Erde? 1 Wieviel IT verträgt die Erde Wieviel IT verträgt die Erde 2 Wieviel IT verträgt die Erde Energieeffiziente KühlungK von Rechenzentren Trends Technik Lösungen 3 Eine unbequeme

Mehr

Funktioniert perfekt!

Funktioniert perfekt! Funktioniert perfekt! SART Link - Leistungsregelung für Wärmetauscher der Swegon Lüftungsgeräte-Serie GOLD The Indoor Climate Company SART Link und GOLD Lüftungsgeräte: Die Komplettlösung SART Link und

Mehr

PinCH eine neue Software für mehr Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit in der Industrie

PinCH eine neue Software für mehr Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit in der Industrie PinCH eine neue Software für mehr Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit in der Industrie Wettbewerbsfähigkeit stärken und Klima schützen Steigende Energiekosten und Lenkungsabgaben führen dazu, dass

Mehr

IT Cooling Solutions. CyberRow. Intelligente Luftführung für mehr Effizienz bei der Kühlung von Racks

IT Cooling Solutions. CyberRow. Intelligente Luftführung für mehr Effizienz bei der Kühlung von Racks IT Cooling Solutions CyberRow Intelligente Luftführung für mehr Effizienz bei der Kühlung von Racks Die direkte Klimatisierung von Racks geht ganz neue Wege Eine innovative Idee sorgt für präzises Klima

Mehr

Service. Ihr zuverlässiger Partner für maßgeschneiderte Klimatechnik

Service. Ihr zuverlässiger Partner für maßgeschneiderte Klimatechnik Service Ihr zuverlässiger Partner für maßgeschneiderte Klimatechnik Innovativ Gutes Arbeitsklima Professionell Effizient Rufbereitschaft Schnell Unser Service Unser Serviceportfolio für Sie Ihre Zufriedenheit

Mehr

APPLICATION IT Cooling Solutions

APPLICATION IT Cooling Solutions APPLICATION IT Cooling Solutions Nachhaltige Rückkühlung von Datencentern Alle Technologien der Flüssigkeitskühler für Rechenzentren und Serverräume Die Güntner Gruppe produziert seit über 80 Jahren Wärmeübertrager

Mehr

Wirtschaftlichkeit verschiedener Luftführungssysteme in Industriehallen

Wirtschaftlichkeit verschiedener Luftführungssysteme in Industriehallen Wirtschaftlichkeit verschiedener Luftführungssysteme in Industriehallen Dipl.-Ing. Detlef Makulla Leiter Forschung & Entwicklung der Caverion Deutschland GmbH, Aachen Auswirkungen auf Energiekosten und

Mehr

DataCenter 2020. Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management und -Effizienz.

DataCenter 2020. Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management und -Effizienz. DataCenter 2020. Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management und -Effizienz. Dr. Rainer Weidmann, DC Engineering Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management

Mehr

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz

Wartung Instandsetzung CRM. Perfekter Service. Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz Service Wartung Instandsetzung CRM Perfekter Service Optimale Anlagensteuerung für höchste Verfügbarkeit und Effizienz uellem d i v i d n i t i M pt! e z n o k s g n u Wart Höchste Anlagenverfügbarkeit

Mehr

www.prorz.de Energieeffizienz im RZ

www.prorz.de Energieeffizienz im RZ www.prorz.de Energieeffizienz im RZ Agenda 1. Warum ist Energieeffizienz im RZ wichtig? 2. Was kann man tun um effizienter zu werden? 3. Aktuelle Entwicklungen am Markt 2 Berlin / Marc Wilkens / 08.07.2014

Mehr

Umwelttech trifft IT Intelligente (energie-) effiziente RZ-Infrastruktur in der Praxis

Umwelttech trifft IT Intelligente (energie-) effiziente RZ-Infrastruktur in der Praxis Umwelttech trifft IT Intelligente (energie-) effiziente RZ-Infrastruktur in der Praxis PM IT-Solutions Rittal IT-Solutions April 2009 1 Rittal Unternehmensgrundsätze Effizienz als Unternehmensgrundsatz

Mehr

Technische Presseinformation

Technische Presseinformation Technische Presseinformation Weiss Klimatechnik GmbH Greizer Straße 41-49 35447 Reiskirchen-Lindenstruth Germany Tel. +49 6408 84-6500 Fax +49 6408 84-8720 info@wkt.com www.wkt.com CoolW@ll : Energieeffizienz

Mehr

Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher

Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher Vor dem Hintergrund hoher Energiepreise sowie den Anforderungen des Klima- und Umweltschutzes ist die Bedeutung des Faktors

Mehr

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für Büros und Verwaltungen

Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt. Informationen für Büros und Verwaltungen Ihre Energie EFFIZIENT eingesetzt Informationen für Büros und Verwaltungen ENERGIE IN BÜROS UND VER- WALTUNGEN. Sie müssen im Job immer hellwach sein Ihr PC auch? Wecken Sie Ihren PC und die anderen Bürogeräte

Mehr

Herokal Lüftungsgeräte

Herokal Lüftungsgeräte Luft zum Anfassen Dezentrales Heizen und Kühlen Gebläsekonvektor Geeignet zum Heizen oder/und Kühlen im 2 oder 4 Leiter-System, für Decken oder Wandmontage. Mit und ohne Geräteverkleidung erhältlich, Ventilausrüstung,

Mehr

SolarCooling Monitor Projektüberblick und Erfahrungen zur solaren Adsorptionskälteanlage der Magistratsabteilung 34, Wien

SolarCooling Monitor Projektüberblick und Erfahrungen zur solaren Adsorptionskälteanlage der Magistratsabteilung 34, Wien SolarCooling Monitor Projektüberblick und Erfahrungen zur solaren Adsorptionskälteanlage der Magistratsabteilung 34, Wien Anita Preisler AIT- Austrian Institute of Technology Seminar: Solares Heizen und

Mehr

Wirbelschicht auf die Spitze getrieben. Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen

Wirbelschicht auf die Spitze getrieben. Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen Wirbelschicht auf die Spitze getrieben Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen 2 I 3 Leistungssteigerung durch Heizflächen Die Wirbelschicht ist ein häufig eingesetztes Verfahren

Mehr

Innovative und nachhaltige Rückkühlung mit hybriden Trockenkühlern

Innovative und nachhaltige Rückkühlung mit hybriden Trockenkühlern Innovative und nachhaltige Rückkühlung mit hybriden Trockenkühlern Joachim Weber Jäggi/Güntner (Schweiz) AG Hirschgässlein 11 CH-4051 Basel Gliederung Einleitung / Vorstellung Jäggi Güntner Verfahren zur

Mehr

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg phone +49 (0) 91 03 / 7 13 73-0 fax +49 (0) 91 03 / 7 13 73-84 e-mail info@at-on-gmbh.de www.at-on-gmbh.de Über uns: als Anbieter einer Private Cloud : IT Markenhardware

Mehr

MOBILE LUFTENTFEUCHTER

MOBILE LUFTENTFEUCHTER MOBILE LUFTENTFEUCHTER Luftentfeuchter mit Adsorptions-Rotor Mobile Luftentfeuchter 1-2014 Qualität mit System REMKO DER KUNDENORIENTIERTE SYSTEMANBIETER FÜR DAS GANZE JAHR Qualität mit System KLIMA WÄRME

Mehr

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG Die Visplanum GmbH Die Visplanum GmbH bietet zukunftsweisende

Mehr

IT Cooling Solutions. STULZ Prüfcenter. Kälte- und Klimatechnik auf dem Prüfstand

IT Cooling Solutions. STULZ Prüfcenter. Kälte- und Klimatechnik auf dem Prüfstand IT Cooling Solutions STULZ Prüfcenter Kälte- und Klimatechnik auf dem Prüfstand Testen nach Ihren Vorgaben für einen exakten Leistungsnachweis Als weltweiter Technologieführer für IT Cooling Solutions

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 Energieeffizienz im Rechenzentrum Referent: Sven Hofmann, Senior Consultant Agenda Energiebedarf im Rechenzentrum Messung von Energiebedarf und Temperaturen Optimierung

Mehr

Willkommen. Welcome. Bienvenue. Energieeffiziente Raumlufttechnik Energierückgewinnung und Energieeffizienztechnologien. Prof. Dr.-Ing.

Willkommen. Welcome. Bienvenue. Energieeffiziente Raumlufttechnik Energierückgewinnung und Energieeffizienztechnologien. Prof. Dr.-Ing. Willkommen Bienvenue Welcome Energieeffiziente Raumlufttechnik Energierückgewinnung und Energieeffizienztechnologien in der Lüftungstechnik Prof. Dr.-Ing. Christoph Kaup c.kaup@umwelt-campus.de Dipl.-Ing.

Mehr

Internet-Service-Gateway ISG. Ihr Eintritt in die neue SERVICEWELT.

Internet-Service-Gateway ISG. Ihr Eintritt in die neue SERVICEWELT. Internet-Service-Gateway ISG. Ihr Eintritt in die neue SERVICEWELT. Service 2.0 Für unsere modernen Heiz- und Lüftungssysteme gibt es jetzt die passende Bedienung. Über Ihren Tablet-PC oder Ihren PC können

Mehr

Strom sparen im Büro

Strom sparen im Büro Strom sparen im Büro am Praxisbeispiel amsec DI Thomas Führer, AMS Engineering Softwarepark 37, A-4232 Hagenberg thomas.fuehrer@ams-engineering.com www.amsec.at a STIWA Group - Patente angemeldet. Wir

Mehr

Intelligente Energiemessgeräte für Rechenzentren

Intelligente Energiemessgeräte für Rechenzentren Intelligente Energiemessgeräte für Rechenzentren Warum messen? Die elektrischer Energieversorgung ist der teuerste Posten unter allen variablen Kosten in einem Rechenzentrum. Allein schon aus diesem Grund

Mehr

Erfahrungsberichte über komplett standardisierte Rechenzenter-Infrastrukturen Trafo Baden 25.03.2014

Erfahrungsberichte über komplett standardisierte Rechenzenter-Infrastrukturen Trafo Baden 25.03.2014 Erfahrungsberichte über komplett standardisierte Rechenzenter-Infrastrukturen Trafo Baden 25.03.2014 1 Paradigmenwechsel Standardisierte Rechenzentren Muss wirklich jedes Rechenzentrum ein Unikat sein?

Mehr

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz

Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Ihre Gebäudetechniker der Zentralschweiz Unternehmen Die Gut AG Gebäudetechnik Wir sind die kompetenten Fachleute mit dem kompletten Angebot an Gebäudetechnik in der Zentralschweiz. Sie bekommen bei uns

Mehr

KLIMAANLAGE KÜHLDECKE BETONKERNAKTIVIERUNG

KLIMAANLAGE KÜHLDECKE BETONKERNAKTIVIERUNG Seite 1 von 26 ALLGMENE DATEN ¾ Sommerbetrieb o Außentemperatur 32,0 C o Raumtemperatur 26,0 C o max. trockene Kühllast Raum 3,6 KW o max. trockene Kühllast Gebäude 170,0 KW ¾ Winterbetrieb o Außentemperatur

Mehr

FREUNDLINGER LUFT UND KLI MA. WIR HABEN DIE LUFT IM GRIFF www.freundlinger.net

FREUNDLINGER LUFT UND KLI MA. WIR HABEN DIE LUFT IM GRIFF www.freundlinger.net FREUNDLINGER LUFT UND KLI MA WIR HABEN DIE LUFT IM GRIFF www.freundlinger.net WILLKOMMEN LÜFTUNGS - UND KLIMAANLAGEN Es gibt unzählige Argumente, die für den Einbau einer Lüftungsanlage und/oder einer

Mehr

Energieeffizienz im Tourismus

Energieeffizienz im Tourismus Energieeffizienz im Tourismus Forschungs- & Entwicklungszentrum Produktionshalle Schulungszentrum Zentrale Meilensteine 1987 Europaweit erste elektromotorische WP mit Scroll-Technologie 1994 1. modulierende

Mehr

Forschungsergebnisse Projekt AC4DC

Forschungsergebnisse Projekt AC4DC Forschungsergebnisse Projekt AC4DC www.bmwi.de Dezember 2014 Projektüberblick Projekttitel: BMWi FKZ: AC4DC - Adaptive Computing for green Data Centers 01 ME11046A Laufzeit: 01.05.2011 bis 30.10. 2014

Mehr

Konzeptstudie zur Energie- und Ressourceneffizienz im Betrieb von Rechenzentren

Konzeptstudie zur Energie- und Ressourceneffizienz im Betrieb von Rechenzentren Konzeptstudie zur Energie- und Ressourceneffizienz im Betrieb von Rechenzentren Technische Universität Berlin Institut für Energietechnik Dipl.-Ing. Marc Schaefer und Prof. Dr. Frank Behrendt Gefördert

Mehr

Energieeffizienz bei Lüftungsanlagen Ein Ratgeber für die Praxis

Energieeffizienz bei Lüftungsanlagen Ein Ratgeber für die Praxis Energieeffizienz bei Lüftungsanlagen Ein Ratgeber für die Praxis 1 Hohe Energieeinsparpotenziale in Lüftungsanlagen Mechanische Lüftungsanlagen dienen dazu, Gebäuden Luft zuzuführen und so aufzubereiten,

Mehr

Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft

Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft Individuelle IT-Lösungen seit 1999 Wir über uns Die myloc managed IT AG betreibt seit 1999 Rechenzentren am Standort Düsseldorf und

Mehr

Datacenter Zürich-Nord

Datacenter Zürich-Nord Datacenter Zürich-Nord Stadtnaher Standort für höchste Verfügbarkeit Sicher, zentral, bewährt Unser Rechenzentrum im Norden von Zürich beherbergt die Daten mittelständischer und grosser Unternehmen. Nicht

Mehr

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen 22.05.2015 Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung stellen wir

Mehr

EOS Energie Optimierung System

EOS Energie Optimierung System EOS Energie Optimierung System Energiekosten um 35% reduzieren Utopisch oder realisierbar? Klimatour 2015 18. April 2015 Stefan Hilleke Energiekosten um 35% reduzieren Utopisch oder realisierbar 1 Kurzexpose

Mehr

Sicherheit und hohe Verfügbarkeit für Ihre Daten und Server. Data Center H 004.

Sicherheit und hohe Verfügbarkeit für Ihre Daten und Server. Data Center H 004. DATA CENTER H 004 Sicherheit und hohe Verfügbarkeit für Ihre Daten und Server. Data Center H 004. Daten auslagern. Serverkapazitäten einkaufen. Mit den Cloud-Diensten von Pharmaserv. Daten sind für jedes

Mehr

Luftentfeuchter. Katalog 2008/2009 Luftentfeuchter mit Adsorptions-Rotor Mobile Luftentfeuchter. Qualität mit System

Luftentfeuchter. Katalog 2008/2009 Luftentfeuchter mit Adsorptions-Rotor Mobile Luftentfeuchter. Qualität mit System Katalog 2008/2009 mit Adsorptions-Rotor Mobile Technik und Preise 1. Januar 2008 Alle Preise exkl. MWST und vrg Qualität mit System Mobile 2 REMKO ASF 100 Schnell und sparsam trocknen Effizient schon ab

Mehr

Intelligente Heißgas-Abtauung spart Energie

Intelligente Heißgas-Abtauung spart Energie Erschienen in KK DIE KÄLTE + Klimatechnik 8/2013, S. 24-27 Intelligente Heißgas-Abtauung spart Energie Meilbeck modernisiert REWE Markt in Homberg (Ohm) mit E*LDSRegelungssystem von Eckelmann. In nur 14

Mehr

Frankfurt. Standort. Bad Homburg. Oberursel. Bad Vilbel. Frankfurt am Main Nord-West. Frankfurt. am Main Ost. Frankfurt am Main Mitte-Nord.

Frankfurt. Standort. Bad Homburg. Oberursel. Bad Vilbel. Frankfurt am Main Nord-West. Frankfurt. am Main Ost. Frankfurt am Main Mitte-Nord. Willkommen Das Rechenzentrum Zenium One bietet 15.000 Quadratmeter Rechenzentrumsfläche auf einem sicheren Gelände in Sossenheim. Das Gelände umfasst insgesamt drei Gebäude. Block A umfasst 5.000 Quadratmeter

Mehr