Werk in Kiens - Südtirol

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Werk in Kiens - Südtirol"

Transkript

1 de

2 Werk in Kiens - Südtirol Die Firma Weger wurde im Jahr 1977 gegründet und war vorwiegend im Anlagenbau tätig. Gleichzeitig wurde auch mit der Produktion von Lüftungskanälen und Klimazubehör begonnen. Der ständig wachsende Eigenbedarf an Klimageräten veranlasste schließlich den Firmeninhaber Walter Weger, die Produktion von Klimageräten einzuleiten. Viele verschiedene Detaillösungen sind in die Entwicklung der neuen Geräteserie DIWER eingeflossen, welche dann im Jahr 1992 vorgestellt wurde. Durch die ständig wachsenden Kundenanforderungen sowie die Führung eines firmeninternen QM- Systems ISO , unterliegen alle unsere Produkte einem ständigen Forschungs- und Entwicklungsprozess. Werk in Ungarn Werk in Ungarn

3 Unser Produktionsverfahren befindet sich auf den neuesten Stand der Technik - wie etwa unser vollautomatisches Stanz- und Laserzentrum in der Firmenhalle in Kiens. Fortschritt und Erfolg verdanken wir aber maßgeblich dem Einsatz unserer motivierten Mitarbeiter. 2

4 Unser Lieferprogramm Vollklimaanlagen zum Filtern, Heizen, Kühlen, Be- und Entfeuchten Klimazentralgeräte mit Wärmerückgewinnung Flachgeräte Geräte für Innen- und Außenaufstellung Hygienegeräte Lüftungs- und Klimakanalbau Planungsunterstützung sowie Ing. Beratung 3 21

5 Weger Klimatechnik für höchste Ansprüche Überall dort, wo ein entsprechendes Raumklima gefordert wird - für Bürogebeude, Geschäftshäuser, öffentliche Einrichtungen, in Gastronomie und in der Industrie. Auch Spezial- Lüftungsgeräte für die Fleisch- und lebensmittelverarbeitende Industrie und für den Schiffsbau tragen unseren Namen. Weger - air solution 4

6 Profil thermisch getrennt Profil standard Energieefizienzklasse A+ nach RLT-Richtlinie 01 nach RLT-Richtlinie 01 Baumuster geprüft RLT- Richtlinie 01 RLT- Richtlinie 01 Energieefizienzklasse A P ro du k t ion ü b e rwac h t Gehäuse Baumuster geprüft Energieefizienzklasse B RLT- Richtlinie 01 nach RLT-Richtlinie 01 P ro du k ti on ü b e rwac h t Baumuster geprüft Produ k ti o n überwa c h t 2 Die Klimageräte wurden nach EN 1886 geprüft, haben das Hygienezertifikat und können somit in der Lebensmittelindustrie und in Krankenhäusern problemlos eingesetzt werden. Alle Gehäusekomponenten sind korrosionsbeständig durch Die Fixierung der Gehäusewandungen im Rahmen erfolgt ohne Verwendung von sendzimirverzinktem Stahlblech, Aluminium Schrauben oder Nieten mit speziellen Klemmleisten, welche im oder Edelstahl. Jede Einheit besteht aus einer selbsttragenden, Rahmen einrasten und so eine gleichmäßige Anpressung des stabilen Profilrahmenkonstruktion mit formschlüssig eingelegten, Paneels an die Profilgummidichtung garantieren. allseitig leicht abnehmbaren Paneelen in Sandwichbauweise. Die Dieses neuartige System ermöglicht schnellen Zugang auch bei Innenflächen sind vollkommen glatt. Kammern ohne Wartungstüren und erfüllt die höchsten Die Rahmenkonstruktion besteht aus gezogenen eloxierten Ansprüche der Servicefreundlichkeit (deutsches Gebrauchs- Aluminium- Hohlprofilen und ist an den äußeren Kanten abgerun- muster angemeldet). Die Revisionstüren entsprechen allen det. Die Strangprofile werden an den Ecken durch ihrem Gehäuseleistungsdaten und sind mit massiven, einstellbaren Innenraum entsprechend geformte Steckverbinder aus Alu- Scharnieren am Rahmen befestigt. Der Anpressdruck ist einstellminiumguss (oder wahlweise aus Kunststoff) eingepasst und bar, einfache Handhabung der Türen über Doppehebelverschraubt. Die Verbindung der Elemente untereinander erfolgt verschlüsse druckseitig wahlweise mit automatischer Fangzur Vermeidung von Schmutzablagerung einfach und montage- vorrichtung oder nach innen öffnend. freundlich von außen mittels eingesetzten Verbindungselementen. Alle Durchführungen und Anschlüsse am Gehäuse sind dauerhaft Die Gehäusewandungen sind praktisch verformungsfrei und elastisch abgekittet. luftdicht über eine durchgehende, auf Druck belastete Hohlprofil- Auf Wunsch werden die Geräte auf stabilem Grundrahmen aufgegummidichtung in den Rahmen eingelegt. baut, ab Größe 1512 wird dieser serienmäßig montiert. Alle Verkleidungsbleche bestehen aus sendzimirverzinktem Einbauteile und Leistungsanforderungen an die Komponenten Stahlblech (andere Materialien sowie Beschichtungen auf werden individuell an die Bedarfskriterien angepasst. Als Wunsch) in vollflächig geschlossener Bauweise mit dazwischen- Komponenten können alle bekannten Markenfabrikate eingebaut liegender schall- und wärmedämmender Isolierung aus eingeleg- werden. ten, lagestabilen Mineralfaserplatten nicht brennbar nach DIN 4102, Baustoffklasse A1, Dichte 50 kg/m³ (auf Wunsch können die Paneele auch mit PU-Hartschaumisolierung, feuchtigkeitsabweisend, Baustoffklasse B1, schwer entflammbar, FCKW- frei gefüllt werden). 5 3

7 Ventilatorelement Hochleistungsradialventilatoren zweiseitig saugend mit vor-wärts oder rückwärts gekrümmten Laufradschaufeln, Spiral-gehäuse aus verzinktem Stahlblech mit günstig geformten Einströmdüsen. Laufräder je nach Ausführung und Baugröße aus verzinktem Stahlblech oder Polyamid. Laufradwuchtgüte mindestens Q 6,3 nach VDI Lagerung über geräuscharme Präzisionskugellager für Betriebsstunden. Ventilator und Motoraggregat sind auf einer gemeinsamen Tragekonstruktion aus Spezialprofilen montiert und schwingungsgedämpft über Gummioder Federelemente gelagert. Potentialausgleichskabel zwischen Paneel und VM-Träger. Motorverstellung über achsparallel verstellbare Grundplatte mit zentraler Verstellschraube. Die Verbindung von Ventilator-ausblas mit dem Gerätege-häuse erfolgt mittels elastischem Verbindungsstutzen. Antrieb über Drehstrommotoren nach IEC-Norm und VDE 0530, Normalausführung V, 50 Hz, Schutzart IP 54, Bauform B3, Isolationsklasse F, 1-tourig, mehrtourig oder stufenlos Drehzahlregelbar. Keilriemenantrieb mit elektrisch leitfähigen Hochleistungskeilriemen und Scheiben aus Alu oder Grauguß mit Taper Lock Spannbuchsen und Nut-Federverbindung befestigt. Alternativ Hochleistungsradialventilatoren in einseitig saugender Ausführung, ohne Spiralgehäuse frei auf der Motorwelle montiert (freilaufende Räder). Wärmetauscher: Erhitzer Lamellenwärmetauscher bestehend aus nahtlosem Kupferrohr und Hochleistungslamellen aus Aluminium. Die Kupferrohre sind zur optimalen Wärmeübertragung mechanisch aufgeweitet und so fest mit den Lamellen verbunden. Der Prüfdruck beträgt 30 bar. Wärmetauscherrahmen aus verzinktem Stahlblech, die spezielle Befestigung des Tauscherpaketes im Rahmen verhindert wärmebedingte Spannungen zwischen Rahmen und Kupferrohren. Sammler und Wasseranschlußstutzen mit Zollgewinde. Die Rohrdurchführungen durch die Gehäusewand werden dauerelastisch abgedichtet und mit Gummirosetten abgedeckt. Bei Bedarf ist der Wärmetauscher leicht aus dem Gehäuse ausziehbar. Nach Bedarf auch Wärmetauscher in den folgenden Ausführungen: Cu/Al, Cu/Cu, Cu/Al beschichtet, Cu/Cu verzinnt, Fe/Al, Stahl verzinkt und Edelstahl Kühler: Ausführung des Wärme-tauschers wie der Erhitzer jedoch ist zum Abscheiden von Kondensat ein Tropfen-abscheider angeflanscht und der Boden als Kon-densatwanne aus Edelstahl ausgeführt, seitlicher Ablauf über 1" Gewinde-stutzen. Die Rohrdurchführungen durch die Gehäusewand werden isoliert und mit Gummirosetten luftdicht verschlossen. Bei Bedarf ist der Wärmetauscher mit Kondensatwanne und Tropfenabscheider leicht aus dem Gehäuse ausziehbar. Frostschutzrahmen Verzinkter Profilrahmen geeignet zur Aufnahme einer Frostschutzkapillare über Schnellverschlüsse seitlich ausziehbar, speziell für hintereinanderliegende Heiz-/Kühlregister als Zwischenelement geeignet. 6

8 Kompaktfilter Kassettenfilter mit regenerierbaren Filterelementen, für Wartungszwecke und Wechsel über abnehmbares Paneel und Führungsschienen seitlich aus dem Gerät ausziehbar. Kassetten mit V-förmig eingelegtem Filtermedium aus synthetischen Fasern mit hoher Oberfläche und Staubspeicherung bei kompakter Bauform. Güteklasse EU 3 nach DIN (B2), gravimetrischer Abscheidegrad 87,5 %. Wahlweise sind die Filtereinsätze auch in anderen Ausführungen wie z.b. Aluminiumgestrick für Ölabscheidung oder auch in höheren Güteklassen lieferbar (G 4). Taschenfilter Filtereinsätze aus genormten, standardisierten Hochleistungstaschenfiltern. Filtermedium Glasfaser, temperaturbeständig bis 90 C. Einbaurahmen im Gehäuse verschraubt und Filtereinsätze mit Dichtung und Spannelementen luftdicht nach DIN 1946 Blatt 4 im Gerätegehäuse eingebaut. Bedienung und Wartung reinluftseitig über das Filterelement oder staubluftseitig über eigenes Anströmelement. Filter nach DIN mit eigensteifen Taschen reinluftseitig verdichtet. Güteklassen nach EUROVENT mit Längen von 360 bis 750 mm. Auf Wunsch können an Stelle der Standard- Einbaurahmen Aufnahmerahmen in Sonderausführung mit zentralem Filterspanner eingebaut werden. Schalldämpfer Schalldämpferkulissen 200 mm stark, Spaltbreite 105 mm. Kulissen mit feuchtebeständigem Absorbtionsmaterial, abriebfest bis 20 m/s. Strömungsgerechte Kulisseneinfassung sowie versetzt angeordnete Resonanzabdeckbleche aus verzinktem Stahlblech zur optimalen Schalldämmung speziell im Niederfrequenzbereich. Die Kulissen sind einfach und ohne besondere Werkzeuge seitlich ausbaubar. Kulissen wahlweise zusätzlich mit Lochblech; Folienabdeckung mit Wellendrahtgitter oder Glasseidenflies. Entspricht somit der VDI

9 Diffusorteil Druckseitig nach dem Ventilator angeordnet mit Pralllattendiffusor aus verzinktem Stahlblech zur Luftverteilung und optimalen Anströmung nachfolgender Bauteile. Luftregelklappen Stabiler Aluminiumprofilrahmen mit 30 mm Flanschbreite und gegenläufige verwindungssteife Hohlprofil-Aluminiumlamellen mit Lippendichtung. Antrieb über wartungsfreie Kunststoffzahnräder mit Stellachse herausgeführt für Handstellung über Hebel oder Stellmotoranschluß. Zahnräder zur Vermeidung von Schmutzablagerungen im Rahmen integriert (außerhalb des Luftstromes). Lagerung der Lamellen beidseitig in schmierstofffreien Kunststoffbuchsen. Klappen wahlweise Luftdicht nach DIN 1946 Teil 4. Ansaug-/Ausblasteil Ansaugteil mit einer Klappe besonders geeignet für oben, unten oder seitlich liegende Ansaug-/Ausblasöffnung. Einfachmischteil Mischteil für Außenluft/Umluftbetrieb mit zwei wahlweise angeordneten, außen oder innenliegenden Klappen. Doppelmischteil Mischteil für Außenluft-/Umluft-/Fortluftbetrieb mit drei Klappen, zwei davon wahlweise angeordnet. Wetterschutzgitter Wetterschutzgitter bestehend aus Abscheidelamellen aus speziellen Aluminiumprofilen, nachgeschaltetem Vogelschutzgitter aus verzinktem Drahtgitter und Alu- Anbaurahmen, wasserdicht am Gerät montiert. Selbstfallende Klappe Selbstfallende Klappe bestehend aus frei gelagerten, gegen Überschlag gesicherte Aluminiumlamellen mit Spezialmoosgummidichtband abgedichtet und gegen Verschlußschläge geschützt. Elastischer Stutzen Rahmen aus verzinktem Stahlblech mit 30 mm Flanschbreite mit Gehäusewand oder Klappenrahmen über 4-Loch Verbindung verschraubt und abgedichtet. Stutzen geeignet für Längenausgleich ± 25 mm aus PVC-Tuch, mit Potentialausgleich über beide Rahmenhälften. 8 5

10 Auswahldiagramm für DW

11 Ventilatorteil Ausblasstellungen 48 Maßbilder L V a b Baugrösse Ventilatorgrössen DW Ausblasstellung Motorgrösse bis112 Ventgrösse Ventilatorgehäuselänge L a x b

12 48 48 Maßbilder Gehäuseanschluss Ansaugteil A Mischteil M Doppel- Mischteil M2 Leerteil L LB S1 J1 W1 R1 48 h b 3 48 h b 3 48 h b 3 96 h b 3 h1 b A 48 4 A 4 A nach Bedarf S2 J2 R2 mit Bedientür h b L P Schalldämpfer SD Prallplattendiffusor Kasettenfilterteil PF TF AF Taschenfilterteil Absolutfilterteil Aktivkohlefilterteil AKF P min min

13 Erhitzerteil EH Kühlerteil KH Tropfenabscheider TA Frostschutz FS Elektroerhitzer EE Dampfbefeuchter DB Oberflächenbefeuchter OB ausziehbar T A T A T A bis DW1212 ab DW RR 4-6RR 1-6RR RR 7-8RR mit Frostschutz Beispiel für Zusammensetzung der Bauteile Baugrösse 1818 Geräteteilung T A wie oben RR 7-8RR Baugrösse DW h h1 b A A2 P Maßliche Änderungen vorbehalten. Die angegebenen Abmessungen sind Richtmaße und nicht bindend. Die flexible WEGER Fertigung erlaubt Gerätefertigung nach Maß. 12

14 Energierückgewinnung Wärmerückgewinnungssysteme Der ständige Anstieg der Energiekosten hat zur Folge, dass viele Anlagenbetreiber durch den Einsatz von Energierückgewinnungssystemen Energie sparen und dadurch die gesamte Anlage kostengünstiger betreiben.. Der Einsatz von Energierückgewinnungssystemen ist daher mittlerweile zu Selbstverständlichkeit geworden und wird vom Bauherrn immer mehr gefordert. In WEGER Klimageräten ist der Einsatz bzw. Einbau von verschiedenen Energierückgewinnungssystemen möglich. Fortluft Zuluft Frischluft Durch den Einsatz von Energierückgewinnungssystemen sparen Sie nicht nurgeld, Sie schützen auch die Umwelt. Abluft Regeneratives Energierückgewinnungssystem KV - System AUL Funktion: Die Energieübertragung erfolgt mittels Zwischenmedium (Wasser / Glykol - Gemisch). Dieses Trägermedium wird mit einer Umwälzpumpe ständig im Zwangsumlauf zwischen dem Fort- und Außenlufttauscher im geschlossenen Kreis bewegt. Die Sole nimmt beim Durchströmen des Fortlufttauschers Energie aus der Luft auf und gibt diese an den Außenlufttauscher ab. FOL Auslegung von Kreislaufverbundsystemen auf Anfrage AUL ZUL AUL ZUL ABL FOL FOL ABL 13

15 Energierückgewinnung Rekuperatives Energierückgewinnungssystem Alu-Plattentauscher Funktion: Im Plattentauscher werden kalte Außenluft und warme Abluft getrennt durch Aluminiumplatten- klein gefächert- aneinander vorbeigeführt. Die Vermischung der beiden Luftströme und die Übertragung von Verunreinigung, Gerüchen, Bakterien ist nicht möglich. AUL ABL AUL ABL FOL ZUL FOL ZUL Plattentauscher sind in verschiedenen Ausführungen lieferbar 1. ohne Bypass 2. mit integriertem Bypass mit Bypassklappe: Da es bei tiefen Außenlufttemperaturen vorkommen kann, dass das Kondensat, welches sich in der Fortluftseite des Plattentauschers bildet, einfrieren kann, empfehlen wir den Einsatz von Plattentauschern mit Bypass. So hat man die Möglichkeit, die kalte Außenluft am Plattentauscher vorbeizuführen, dadurch das Eis in der Abluftseite schneller abzutauen und damit die normale Abluftabsaugung wieder herzustellen. Plattentauschermaterialien: -Aluminium -Aluminium mit Epoxidharzbeschichtung -Edelstahl V2A -Edelstahl V4A Die Plattentauscher in den Ausführungen Alu-beschichtet und Edelstahl sind für den Einsatz in Hallenbad Geräten geeignet. 14

16 Energierückgewinnung Regeneratives Energierückgewinnungssystem Rotationstauscher Funktion: Wärmeträger ist eine sich drehende Speichermasse. Der Wärmeaustausch erfolgt über Kontaktflächen aus Aluminium auf Wunsch mit hygroskopischer Sorbtions-beschichtung zur zusätzlichen Feuchteübertragung. Die Vermischung der Luftströme wird durch eine Spülkammer weitgehend verhindert. Bei diesen WRG - System kann sowohl Wärme / Kälte als auch Feuchte übertragen werden. FOL AUL ABL ZUL FOL ABL AUL ZUL 15 Rotationstauscher Ausführungen 1. Sorbtions - Regenerator Aufgrund einer Beschichtung der Speichermasse kann diese Art von Rotationstauschern auch Feuchte übertragen. Die Einsatzbereiche dieser Rotationstauscher sind: Raumlufttechnische Anlagen mit Befeuchtung und Kühlung wie z.b. in Bürogebäuden und Krankenhäusern. 2. Kondensations - Generator Bei dieser Art von Rotationstauschern findet eine Befeuchtung der Außenluft nur bei fortluftseitiger Taupunktunterschreitung statt. Die Einsatzbereiche dieser Art von Rotationstauschern sind einfache Lüftungsanlagen ohne Befeuchtung und Kühlung wie z.b. in Turnhallen, Kinos und Kirchen. 3. Rotationstauscher für Industrieeinsatz Diese Art von Rotationstauschern sind Kondensationsregeneratoren, entwickelt für den Einsatz in Anlagen mit erhöhtem Schmutzabfall in der Fortluft. Sie sind mit Reinigungsanlagen lieferbar. Typische Einsatzgebiete sind: Großküchen und Industriehallen.

17 Energierückgewinnung Regeneratives Energierückgewinnungssystem 2 Accubloc Funktion: Accubloc ist ein regenerativer Wärmetauscher mit 2 oder mehreren statischen, nicht bewegten, Wärmepaketen aus hoch wärmesensibler Akkumulatorenmasse. Durch ein vor- und nachgeschaltetes Klappensystem wird abwechselnd je ein Speicherblock geladen während gleichzeitig der andere entladen wird. Hierzu werden die Klappen in regelmäßigen Abständen umgeschaltet. Je nach eingesetzten Speichermaterial kann auch gleichzeitig ein großer Teil der Feuchte zurückgewonnen werden. Phase1 Die warme Raumluft (Abluft) wird mittels Klappensystem über den Akkumulator 1 gelenkt und heizt diesen auf. Gleichzeitig strömt kalte Frischluft (Außenluft) durch den in Phase2 aufgeheizten Akkumulator 2 und erwärmt sich dabei fast auf Raumtemperatur. 2 1 ABL ZUL AUL FOL Phase2 Durch Umschalten des Klappensystems wird kalte Frischluft (Außenluft) über den in Phase1 aufgeheizten Akkumulator 1 gelenkt und erwärmt. Die warme Abluft durchströmt den Akkumulator 2 und heizt diesen wieder auf. 1 16

18 Energierückgewinnung Regeneratives Energierückgewinnungssystem Wärmerohr Funktion: Die Energieübertragung erfolgt durch ein Kältemittel im Verdampfungssystem. Die Energie aus der Warmluft wird im geschlossenen System mittels Trägermedium an die kalte Seite der Anlage zurückgeführt. Es ist zu beachten, dass das Niveau der Warmseite unterhalb der Kaltseite liegt. Auslegung von Wärmerohren auf Anfrage AUL FOL ZUL ABL AUL ZUL FOL UML ABL Gerät übereinander AUL ZUL FOL UML ABL Gerät nebeneinander 17

19 Energierückgewinnung Ein weiteres System der Energierückgewinnung ist die Wärmepumpe. Mit diesem System wird Wärme der Fortluft auf ein für Heizzwecke nutzbares Temperaturniveau angehoben. Ein Verdichter leistet die erforderliche Arbeit zur Wärmetransformation von einem niedrigen auf ein höheres Temperaturniveau. Er saugt den Kältemitteldampf und komprimiert diesen. Diese Verdichtung hebt das Kältemittel auf ein höheres nutzbares Temperaturniveau. Das komprimierte Kältemittel gibt die aufgenommene Wärme an einen zweiten Wärmetauscher (Verflüssiger)ab. Das unter Hochdruck stehende Kältemittel wird über ein Drosselventil entspannt. Schließlich wird es dem Verdampfer zugeführt und der Kreis schließt sich. ZUL Verdichter Verflüssiger AUL Drosselventil ABL FOL Verdampfer 18

20 Wetterfeste Geräte Standardgrundrahmen: 8 80 oder 60 X 120 mm 50 Verbindung der Bauteile im Grundrahmenbereich Option: Grundrahmen mit Tropfblech: Die Verbindung der Bauteile im Grundrahmenbereich erfolgt mit den mitgelieferten Sechskantschrauben M8 x 30 bzw. M10 x 30. Option: Grundrahmen isoliert: Die verschiedenen Grundrahmen können auch kombiniert werden. Zum Beispiel Grundrahmen isoliert, 300 mm hoch, Grundplatte 100 mm breit mit Tropfnase (siehe Beispiel auf der nächsten Seite) bi s ma x 500 m m

21 Dachformen 1. Flachdach Schraube mit Dichtring Dachhaut (Aluminium 1,5 mm) Dachstoßstellenverbindung bei Geräten für Außenaufstellung bis max. Gerätebreite 3600 mm 2. einseitig geneigtes Dach Abkittung Die Verbindung der Dachstoßstellen erfolgt in 3 Schritten: a) Abkittung der Verbindungsstellen b) Verbindung der Stoßstellen mit den mitgelieferten Schrauben c) Abdecken der Verbindungsstellen mit der Schiebeleiste - Um das Bauteil / Gerät an die gewünschte Position zu bringen, empfiehlt sich die Verwendung von Stangen, welche über Hebelwirkung auf den Grundrahmen wirken. Schiebeleiste bis max. Gerätebreite 3600 mm 3. beidseitig geneigtes Dach b -ab Gerätebreite 3600 mm -bei Kombigeräten nebeneinander c Schnitt durch wetterfestes Gerät mit flachem Standarddach Gerät dient nicht als Dachersatz! Grundrahmen isoliert (Option) Tropfnase (Option) Dachhaut (bauseits) Gartenplatte- Mafund- oder Korkauflage (bauseits) Dach (bauseits) 20

22 einige Details

23 Baumuster geprüft Produktion überwacht Weltweit... RLT- Richtlinie 01 MI A Net M E T N A G E M E N T S S Y S Y S T E M C E R T I F I E D ISO 9001:2008 RT-05 OHSAS 18001:2007 Referenzen Automotive Pharmaindustrie Banken/ Dienstleistung Lebensmittelindustrie Handel Industrie

24 WEGER WALTER GmbH Handwerkerzone 5 I Kiens (BZ) Tel Fax Mail: Internet:

Komfortlüftungsinfo Nr. 19 Wärme- und Feuchterückgewinnung

Komfortlüftungsinfo Nr. 19 Wärme- und Feuchterückgewinnung Komfortlüftungsinfo Nr. 19 Wärme- und Feuchterückgewinnung Inhalt 1. Einleitung 2. Arten der Wärme- und Feuchterückgewinnung 2.1 Plattenwärmetauscher (1) (rekuperativ) 2.1.1 Plattenwärmetauscher mit Feuchteübertragung

Mehr

Willkommen. Welcome. Bienvenue. Energieeffiziente Raumlufttechnik Energierückgewinnung und Energieeffizienztechnologien. Prof. Dr.-Ing.

Willkommen. Welcome. Bienvenue. Energieeffiziente Raumlufttechnik Energierückgewinnung und Energieeffizienztechnologien. Prof. Dr.-Ing. Willkommen Bienvenue Welcome Energieeffiziente Raumlufttechnik Energierückgewinnung und Energieeffizienztechnologien in der Lüftungstechnik Prof. Dr.-Ing. Christoph Kaup c.kaup@umwelt-campus.de Dipl.-Ing.

Mehr

Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten

Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten Das Juwel unter den Kompaktlüftungsgeräten Die Kompaktlüftungsgeräte der Serie diamant sind speziell entwickelt worden, um den heutigen Anforderungen an die Energieeffi

Mehr

Klimatechnik ist High-tech

Klimatechnik ist High-tech Klimatechnik ist High-tech Den Entwicklungen der Klimatechnik wird mit zunehmendem Umweltbewußtsein immer mehr Beachtung geschenkt. Ein sehr wichtiger Teil der Klimatechnik ist die Wärmerückgewinnung.

Mehr

Ausführlicher Ausschreibungstext mit technischen Daten. Bauvorhaben ===========

Ausführlicher Ausschreibungstext mit technischen Daten. Bauvorhaben =========== Ausführlicher Ausschreibungstext mit technischen Daten Bauvorhaben =====. Hauslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung und PWW-Nachwärmung Gerätetyp stehend: WRG 600-EC/DDC-PWW Die Klima- und Lüftungsgeräte

Mehr

HOCHEFFIZIENTE LUFT/ WASSER WÄRMETAUSCHER MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG ZUR NUTZUNG VON ERNEUERBARER ENERGIE UND ABFALLWÄRME

HOCHEFFIZIENTE LUFT/ WASSER WÄRMETAUSCHER MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG ZUR NUTZUNG VON ERNEUERBARER ENERGIE UND ABFALLWÄRME HOCHEFFIZIENTE LUFT/ WASSER WÄRMETAUSCHER MIT WÄRMERÜCKGEWINNUNG ZUR NUTZUNG VON ERNEUERBARER ENERGIE UND ABFALLWÄRME Rosenberg Hungária Kft. H-2532 Tokodaltáró, József Attila út 32-34. Ungarn Telefon+36/33-515-515

Mehr

UNiFiL AG. UNiFiL AG Filter-Sortiment

UNiFiL AG. UNiFiL AG Filter-Sortiment ifil AG Filter-Sortiment Filtermatten Filterklassen G2 - F9 Synthetische Filtermatten als Einwegfilter oder in waschbarer Ausführung UNiFiL Glasfasermatten zur Farb- AG und Ölnebelabscheidung Papierfilter

Mehr

Willkommen. welcome. bienvenu. Raumlufttechnik hx-diagramm Energierückgewinnung und Energieeffizienztechnologien

Willkommen. welcome. bienvenu. Raumlufttechnik hx-diagramm Energierückgewinnung und Energieeffizienztechnologien Willkommen bienvenu welcome Raumlufttechnik hx-diagramm Energierückgewinnung und Energieeffizienztechnologien in der Lüftungstechnik Dipl.-Ing. Christian Backes backes@howatherm.de Dr.-Ing. Christoph Kaup

Mehr

Herokal Lüftungsgeräte

Herokal Lüftungsgeräte Luft zum Anfassen Dezentrales Heizen und Kühlen Gebläsekonvektor Geeignet zum Heizen oder/und Kühlen im 2 oder 4 Leiter-System, für Decken oder Wandmontage. Mit und ohne Geräteverkleidung erhältlich, Ventilausrüstung,

Mehr

Application THERMOSTORE. Isolierkühler GAIL Optimiert für Logistikanwendungen NH 3 , CO 2. , HFKW, Fluide Pumpenbetrieb, Direktexpansion 20 200 kw

Application THERMOSTORE. Isolierkühler GAIL Optimiert für Logistikanwendungen NH 3 , CO 2. , HFKW, Fluide Pumpenbetrieb, Direktexpansion 20 200 kw INFO THERMOSTORE Application Isolierkühler GAIL Optimiert für Logistikanwendungen NH 3, CO 2, HFKW, Fluide Pumpenbetrieb, Direktexpansion 20 200 kw Hochwertige Technik für moderne Kühlhäuser Hochwertige

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

Laminar - Flowbox. Laminar - Reinraumhauben. Laminar - Reinraumkabinen

Laminar - Flowbox. Laminar - Reinraumhauben. Laminar - Reinraumkabinen Laminar - Flowbox Laminar - Reinraumhauben Laminar - Reinraumkabinen OPTA GmbH HRB 4715 Bensheim Tel.: 06251-68879 Geschäftsführer: Bezirkssparkasse Bensheim Lindberghstraße 3 b UST DE 178530824 Fax :

Mehr

APESS, das patentierte Wärmerückgewinnungsverfahren in der Lüftungstechnik, das heizen und kühlen kann

APESS, das patentierte Wärmerückgewinnungsverfahren in der Lüftungstechnik, das heizen und kühlen kann APESS, das patentierte Wärmerückgewinnungsverfahren in der Lüftungstechnik, das heizen und kühlen kann Seit der Erfindung des APESS-Verfahrens im Jahre 2003 wurde dieses zweistufige Wärmerückgewinnungsverfahren

Mehr

Viertes Netzwerktreffen

Viertes Netzwerktreffen Viertes Netzwerktreffen Einsparpotentiale bei Lüftungsanlagen Referent: Horst Fernsner Inhalt Grundlagen Klassifizierung von Lüftungsanlagen Wärmerückgewinnungssysteme Wärmeseitige Regelungskonzepte von

Mehr

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie

www.19zoll.com 125 Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Baugruppenträger Baugruppenträger Serie Ausführung: Diese Baugruppenträger vereinen Design, Flexibilität, Stabilität und Funktionalität in nur einer Bau reihe. Vom einfachen offenen Rahmen bis hin zu kompletten

Mehr

Klimageräte KG 40-250 RAL Klimageräte KGW 40-250 RAL wetterfest

Klimageräte KG 40-250 RAL Klimageräte KGW 40-250 RAL wetterfest Klimageräte KG 40-250 RAL Klimageräte KGW 40-250 RAL wetterfest 2 Inhaltsverzeichnis RAL-Verleihungsurkunde... Seite 4 Schnellauswahl... Seite 5 Klimagerät-Baureihe KG/KGW 40-250 RAL... Seite 6-7 Gerätebeschreibung...

Mehr

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6.

Rohrschalldämpfer. Serie CA. Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech. 02/2013 DE/de K3 6. .3 X X testregistrierung Rohrschalldämpfer Serie Zur Geräuschreduzierung in runden Luftleitungen, Konstruktion aus verzinktem Stahlblech Rohrschalldämpfer aus verzinktem Stahlblech zur Geräuschreduzierung

Mehr

Vertikale Geräte. Serie FSL-V-ZAB. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner zum vertikalen Einbau vor der Brüstung K2 6.

Vertikale Geräte. Serie FSL-V-ZAB. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner zum vertikalen Einbau vor der Brüstung K2 6. .3 X X testregistrierung Vertikale Geräte Serie F7 Eurovent-zertifiziert Ventilator Justierfuß Wärmeübertrager HYGIENISCH GETESTET V DI 022 Geprüft nach VDI 022 Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager

Mehr

Dipl. -Wirt.-Ing. Carsten Falley Geschäftsführer MENERGA Büro Frankfurt Wirtschaftlicher Sportstättenbau Lüftung Wärmerückgewinnung

Dipl. -Wirt.-Ing. Carsten Falley Geschäftsführer MENERGA Büro Frankfurt Wirtschaftlicher Sportstättenbau Lüftung Wärmerückgewinnung Dipl. -Wirt.-Ing. Carsten Falley Geschäftsführer MENERGA Büro Frankfurt Wirtschaftlicher Sportstättenbau Lüftung Wärmerückgewinnung Frankfurt 14.11.2012 Wussten Sie schon? Moderne Baukonzepte von hochwärmegedämmten

Mehr

Technische Daten nach VDI 6022. Die Kompetenzmarke für Energiesparsysteme. Klimageräte KG/KGW Top 21-1000 NEU

Technische Daten nach VDI 6022. Die Kompetenzmarke für Energiesparsysteme. Klimageräte KG/KGW Top 21-1000 NEU Technische Daten nach VDI 6022 Die Kompetenzmarke für Energiesparsysteme NEU Klimageräte KG/KGW Top 2100 KG/KGW Top Gerätebeschreibung 2 Inhaltsverzeichnis KG/KGW Top Inhaltsverzeichnis... Seite 1. Zertifikate...

Mehr

MOBILE LUFTENTFEUCHTER

MOBILE LUFTENTFEUCHTER MOBILE LUFTENTFEUCHTER Luftentfeuchter mit Adsorptions-Rotor Mobile Luftentfeuchter 1-2014 Qualität mit System REMKO DER KUNDENORIENTIERTE SYSTEMANBIETER FÜR DAS GANZE JAHR Qualität mit System KLIMA WÄRME

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100

Kondensation, Tauwasser. φ = W / Ws * 100 Antikondensvlies Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je höher die Temperatur, desto höher der maximal mögliche

Mehr

Seit über 40 Jahren das perfekte Klima. Mit optimaler Betriebstemperatur zu effizienten Ergebnissen.

Seit über 40 Jahren das perfekte Klima. Mit optimaler Betriebstemperatur zu effizienten Ergebnissen. Seit über 40 Jahren das perfekte Klima. Mit optimaler Betriebstemperatur zu effizienten Ergebnissen. Trenker GmbH Die Trenker GmbH ist ein erfolgreiches mittelständisches Fachunternehmen und wurde 1974

Mehr

FSL/20/D/1. Deckengeräte. Serie SCHOOLAIR-D. Für den Einbau im Deckenbereich an der Fassade

FSL/20/D/1. Deckengeräte. Serie SCHOOLAIR-D. Für den Einbau im Deckenbereich an der Fassade FSL/20/D/1 Deckengeräte Serie -D Für den Einbau im Deckenbereich an der Fassade Inhalt Beschreibung Inhalt Beschreibung 2 Funktionsbeschreibung 3 Ausführungen Abmessungen 4 Bedienung und Regelung Raumbediengerät

Mehr

Brüstungsgeräte. Serie SCHOOLAIR-B. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner K2 6.2 35. 02/2013 DE/de

Brüstungsgeräte. Serie SCHOOLAIR-B. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner K2 6.2 35. 02/2013 DE/de .2 X X testregistrierung Brüstungsgeräte Serie F7 Eurovent-zertifiziert Wasseranschluss Filterdeckel Justierfuß HYGIENISCH GETESTET V DI 022 Geprüft nach VDI 022 Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager

Mehr

5.2 aerosmart S. Kompaktgeräte 5.2 aerosmart S Seite 1

5.2 aerosmart S. Kompaktgeräte 5.2 aerosmart S Seite 1 Kompaktgeräte 5. aerosmart S Seite 5. aerosmart S Das aerosmart S ist ein Kompaktgerät mit Wärmerückgewinnung, welches aus den Komponenten Lüftungsmodul, Kleinstwärmepumpe und Brauchwasserspeicher besteht.

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

Internet-Service-Gateway ISG. Ihr Eintritt in die neue SERVICEWELT.

Internet-Service-Gateway ISG. Ihr Eintritt in die neue SERVICEWELT. Internet-Service-Gateway ISG. Ihr Eintritt in die neue SERVICEWELT. Service 2.0 Für unsere modernen Heiz- und Lüftungssysteme gibt es jetzt die passende Bedienung. Über Ihren Tablet-PC oder Ihren PC können

Mehr

ACCUFLOW SCHOOL SCHULSANIERUNG MIT HOCHLEISTUNGSWÄRMERÜCKGEWINNUNG

ACCUFLOW SCHOOL SCHULSANIERUNG MIT HOCHLEISTUNGSWÄRMERÜCKGEWINNUNG ACCUFLOW SCHOOL SCHULSANIERUNG MIT HOCHLEISTUNGSWÄRMERÜCKGEWINNUNG ACCUFLOW SCHOOL Speichermassenwärmetauscher mit bis zu 93 % Wirkungsgrad Feuchterückgewinnung bis zu 70 % Keine zusätzlichen Heizregister

Mehr

DRYPOINT RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM

DRYPOINT RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM RA DAS KÄLTETROCKNER-PROGRAMM BEKO HAT DAS UMFASSENDE TROCKNER-PROGRAMM DIE PASSENDE LÖSUNG FÜR JEDE AUFGABE BEKO ist weltweit bekannt für innovative, lösungsorientierte Druckluft-Technik kundennah bietet

Mehr

Lösungen für Energieeffizienz in der Industrie. HL Thermozone AG4500/5000 UF600

Lösungen für Energieeffizienz in der Industrie. HL Thermozone AG4500/5000 UF600 Lösungen für Energieeffizienz in der Industrie HL Thermozone AG4500/5000 UF600 Frico Torluftschleier für Tore an Industrie- und Logistikgebäuden Seit mehr als 30 Jahren entwickelt und vertreibt Frico Tür-

Mehr

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h Serie - Filterlüfter (21 550) m³/h SERIE Filterlüfter für den Schaltschrank eräuscharm eringe Einbautiefe Luftleistung (16 300) m³/h (mit zusätzlichem Austrittsfilter) Luftleistung (21 550) m³/h (freiblasend)

Mehr

MegaBox Radialventilatoren

MegaBox Radialventilatoren MegaBox Radialventilatoren Die MegaBox-Baureihe überzeugt durch herausragende Eigenschaften: Geräuschgekapselter Hoch - leistungs-radial ventilator Ausschwenkbare Ventila toreinheit für einfache Reinigung

Mehr

Leitfaden für Lüftungs- und Klimaanlagen

Leitfaden für Lüftungs- und Klimaanlagen Lars Keller Edition Recknagel Leitfaden für Lüftungs- und Klimaanlagen + CD mit Zusatz material 3.Au fl a g e OLDENBOURG INDUSTRIEVERLAG GMBH www.oldenbourg-industrieverlag.de Power-Läufer. Hochleistungs-Radial-Ventilatorenmodule

Mehr

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server Die front to back Luftführung im Server Die meisten Server arbeiten nach dem Prinzip der front to back Luftführung. Der Server erzeugt hier, mit den internen Lüftern, einen Unterdruck und im rückwärtigen

Mehr

Puridrall und Puri-Einlaß Luftdurchlässe für Reine Räume

Puridrall und Puri-Einlaß Luftdurchlässe für Reine Räume Luftdurchlässe für Reine Räume DS 7 07. 2 orbemerkung Die Reinraumklassen 6 bis nach DIN EN ISO 644-1 (DI ) bzw. 1 000 bis 000 nach US-Federal Standard 9 sowie C und D nach EG-GMP werden im allgemeinen

Mehr

NEU! Comfort Großraum-Lüftungsgerät CGL

NEU! Comfort Großraum-Lüftungsgerät CGL NEU! Comfort Großraum-Lüftungsgerät CGL Inhaltsverzeichnis Zu- und Abluftgerät: Einsatzbereich... 3 Technische Daten... 3 Leistungsdiagramme... 4 Leistungsdiagramme... 5 Geräteaufbau... 6 Bauteilbeschreibung...

Mehr

Luftentfeuchter. Katalog 2008/2009 Luftentfeuchter mit Adsorptions-Rotor Mobile Luftentfeuchter. Qualität mit System

Luftentfeuchter. Katalog 2008/2009 Luftentfeuchter mit Adsorptions-Rotor Mobile Luftentfeuchter. Qualität mit System Katalog 2008/2009 mit Adsorptions-Rotor Mobile Technik und Preise 1. Januar 2008 Alle Preise exkl. MWST und vrg Qualität mit System Mobile 2 REMKO ASF 100 Schnell und sparsam trocknen Effizient schon ab

Mehr

Brüstungsgeräte. Serie FSL-B-ZAB. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner. 02/2013 DE/de K2 6.2 11

Brüstungsgeräte. Serie FSL-B-ZAB. Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und Wär merückgewinner. 02/2013 DE/de K2 6.2 11 .2 X X testregistrierung Brüstungsgeräte Serie F7 Eurovent-zertifiziert Justierfuß Verschluss Filterdeckel HYGIENISCH GETESTET V DI 022 Geprüft nach VDI 022 Zu- und Abluftgerät mit Wärmeübertrager und

Mehr

Wirtschaftlichkeit verschiedener Luftführungssysteme in Industriehallen

Wirtschaftlichkeit verschiedener Luftführungssysteme in Industriehallen Wirtschaftlichkeit verschiedener Luftführungssysteme in Industriehallen Dipl.-Ing. Detlef Makulla Leiter Forschung & Entwicklung der Caverion Deutschland GmbH, Aachen Auswirkungen auf Energiekosten und

Mehr

KLIMAANLAGE KÜHLDECKE BETONKERNAKTIVIERUNG

KLIMAANLAGE KÜHLDECKE BETONKERNAKTIVIERUNG Seite 1 von 26 ALLGMENE DATEN ¾ Sommerbetrieb o Außentemperatur 32,0 C o Raumtemperatur 26,0 C o max. trockene Kühllast Raum 3,6 KW o max. trockene Kühllast Gebäude 170,0 KW ¾ Winterbetrieb o Außentemperatur

Mehr

AUSSCHREIBUNGSLEISTUNGSVERZEICHNIS

AUSSCHREIBUNGSLEISTUNGSVERZEICHNIS AUSSCHREIBUNGSLEISTUNGSVERZEICHNIS Auftragsbezeichnung Erneuerung der Lüftung Turnhalle 2 Dokumentnummer LV\405-VIS1518\VIS1518-0002 LV-Version 05.03.2014 Bauvorhaben AT 1220 Wien, Straße der Menschenrechte

Mehr

Elektroöffner 300 Basic

Elektroöffner 300 Basic 06/2010 Montageanleitung Elektroöffner 300 Basic ETERNIT FLACHDACH GMBH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Postfach 10 04 65 41404 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de

Mehr

VENTISAFE WL. Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650. Brandschutz-Kanalsystem K 90-18017 S

VENTISAFE WL. Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650. Brandschutz-Kanalsystem K 90-18017 S VENTISAFE WL Brandschutz-Kanalsystem für Lüftungsanlagen nach DIN 18017 Z 41.6-650 Januar.2011 Seite 1 Inhalt Anwendung 3 Systemaufbau 4 Systemvorteile 5 Ausführungsvarianten 5 Abmessungen 6 Dimensionierungsvorschlag

Mehr

INTEGRALSYSTEME THZ-SERIE Vielfältige Leistungsklassen unzählige Vorteile.

INTEGRALSYSTEME THZ-SERIE Vielfältige Leistungsklassen unzählige Vorteile. INTEGRALSYSTEME THZ-SERIE Vielfältige Leistungsklassen unzählige Vorteile. :: Kompakt: Heizen, Warmwasser, Lüften, Kühlen* in einem Gerät :: Zukunftssicher: Einfache Einbindung von Photovoltaik und Solarthermie

Mehr

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider

Brandschutzklappen. Ausführungen und Einbau. Herr Urs Schneider Brandschutzklappen Ausführungen und Einbau Herr Urs Schneider Die Teile einer Brandschutzklappe sind: - Gehäuse aus verzinktem Stahlblech - Klappenblatt aus Isoliermaterial, z.b. Calciumsilikat - Dichtungsstreifen

Mehr

APESS. 100% Wärmerückgewinnung. Amortisation innerhalb einer Heizsaison. Keine Beeinträchtigung architektonischer Vorgaben

APESS. 100% Wärmerückgewinnung. Amortisation innerhalb einer Heizsaison. Keine Beeinträchtigung architektonischer Vorgaben APESS AMBIENT PROTECTING ENERGIE SAVING SYSTEM 1% Wärmerückgewinnung Amortisation innerhalb einer Heizsaison Keine Beeinträchtigung architektonischer Vorgaben Seite Wie funktioniert das? 2 Ist das wirtschaftlich?

Mehr

Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung

Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung Lüftungs-Systeme mit Wärmerückgewinnung Vitovent 300 / 300-W zentral Wandgerät 180 bis 400 m³/h 15.1 Vitovent 300-F zentral Bodenstehendes Gerät 280 m³/h 15.2 Zu- und Abluftfilter 15.3 15 5811965-3 8/2015

Mehr

Hyperdrain Kondensatableiter

Hyperdrain Kondensatableiter Hyperdrain Kondensatableiter HYPERDRAIN: WIRKSAME KONDENSATBESEITIGUNG Der Kondensatableiter stellt den wichtigsten Teil jedes Druckluftsystems dar. Seine Aufgabe besteht darin, Kondensat und Verunreinigungen,

Mehr

kiggen Presscontainer Hervorragende Leistung dank cleverer Funktionen

kiggen Presscontainer Hervorragende Leistung dank cleverer Funktionen kiggen Presscontainer Hervorragende Leistung dank cleverer Funktionen kiggen Hervorragende Leistung dank cleverer Funktionen Die Kiggen Presscontainer bieten deutliche Vorteile, hervorragende Leistung,

Mehr

Hauptkatalog. Filtertechnik

Hauptkatalog. Filtertechnik Hauptkatalog Filtertechnik ATD GmbH Robert- Bosch- Str. 16 D- 47608 Geldern TEL.: +49 (0)2831-99 1 99 3 FAX.: +49 (0)2831-99 1 99 5 ATD GmbH Filtertechnik Die ATD GmbH unterhält für ihre Filtertechnik

Mehr

Konsequente Wärmerückgewinnungstechnik für die lüftungstechnischen Anlagen in Schwimmhallen und Nebenräumen nachhaltig planen, bauen und sanieren

Konsequente Wärmerückgewinnungstechnik für die lüftungstechnischen Anlagen in Schwimmhallen und Nebenräumen nachhaltig planen, bauen und sanieren Konsequente Wärmerückgewinnungstechnik für die lüftungstechnischen Anlagen in Schwimmhallen und Nebenräumen nachhaltig planen, bauen und sanieren Michael Schilling, SEW Kempen SEW GmbH 1 Außenluft Eingang

Mehr

Kalt. Feuchtwarm. Kondensstop. * Ein Unternehmen von Corus Distribution & Building Systems

Kalt. Feuchtwarm. Kondensstop. * Ein Unternehmen von Corus Distribution & Building Systems Kalt Feuchtwarm Kondensstop * Ein Unternehmen von Corus Distribution & Building Systems 2 Kondensation/Tauwasser Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz

Mehr

Hallenbadgerät mit 2-stufiger Wärmerückgewinnung.

Hallenbadgerät mit 2-stufiger Wärmerückgewinnung. Hallenbadgeräte Hallenbadgerät mit 2-stufiger Wärmerückgewinnung. Für Erlebnisund Sportbäder. www.boesch.at 03 Wozu eine Lüftungsanlage im Hallenbad? Schützen, sparen und sich wohlfühlen. Unser Tipp bösch

Mehr

Energieeffiziente Abluftreinigung

Energieeffiziente Abluftreinigung Energieeffiziente Abluftreinigung Wärmerückgewinnungssysteme in Kombination mit thermischen Abluftreinigungsanlagen Dipl.-Ing. Ernst Luthardt YIT Abluftreinigung YIT 1 Internal Angenehme Wohn- und Arbeitsverhältnisse

Mehr

APESS. invented by. www.air2000.de AMBIENT PROTECTING ENERGY SAVING SYSTEM

APESS. invented by. www.air2000.de AMBIENT PROTECTING ENERGY SAVING SYSTEM APESS AMBIENT PROTECTING ENERGY SAVING SYSTEM WWW.APESS.COM invented by www.air2000.de Air 2000 GmbH Geschäftsführer Commerzbank Amtsgericht Heusenstammer Str. 31 H.-Dieter Hombücher Telefon +49 (0) 6104-40982-0

Mehr

5.2 aerosmart S. Kompaktgeräte 5.2 aerosmart S Seite 1

5.2 aerosmart S. Kompaktgeräte 5.2 aerosmart S Seite 1 Kompaktgeräte 5.2 aerosmart S Seite 1 5.2 aerosmart S Das aerosmart S ist ein Kompaktgerät mit Wärmerückgewinnung, welches aus den Komponenten Lüftungsmodul, Kleinst-Wärmepumpe und Brauch wasserspeicher

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr

Laboratorium für Kältetechnik

Laboratorium für Kältetechnik Laboratorium für Kältetechnik TÜV SÜD Industrie Service Center of Competence für Kälte- und Klimatechnik (IS-TAK02-MUC) Ridlerstr. 65 D-80339 München Tel.: +49 89 5190-3165 Fax: +49 89 5155-1069 E-mail:

Mehr

Brüstungsgeräte. Serie FSL-B-ZAS. Zuluft-Abluft-Sekundärluftgerät mit Wärmeübertrager und Wärmerückgewinner zum Einbau vor der Brüstung K2 6.

Brüstungsgeräte. Serie FSL-B-ZAS. Zuluft-Abluft-Sekundärluftgerät mit Wärmeübertrager und Wärmerückgewinner zum Einbau vor der Brüstung K2 6. .2 X X testregistrierung Brüstungsgeräte Serie F7 Eurovent-zertifiziert, Wär merückgewinner Radialgebläse Adaptive WRG-Klappe HYGIENISCH GETESTET V DI 022 Geprüft nach VDI 022 Zuluft-Abluft-Sekundärluftgerät

Mehr

Carsten Hindenburg (Inhaber Hindenburg Consulting) info@hindenburg-consulting.com Vortragsreihe Energieeffizienz der IHK Rheinland-Pfalz und EOR

Carsten Hindenburg (Inhaber Hindenburg Consulting) info@hindenburg-consulting.com Vortragsreihe Energieeffizienz der IHK Rheinland-Pfalz und EOR Carsten Hindenburg (Inhaber Hindenburg Consulting) info@hindenburg-consulting.com Vortragsreihe Energieeffizienz der IHK Rheinland-Pfalz und EOR Trier, 15. Juni 2011 Carsten Hindenburg Carsten Hindenburg

Mehr

Minimal Oil Spraying System MOSS8000 Beölungssystem für Blechbänder und Werkzeuge, Konservierung von Einzelteilen

Minimal Oil Spraying System MOSS8000 Beölungssystem für Blechbänder und Werkzeuge, Konservierung von Einzelteilen Minimal Oil Spraying System MOSS8000 Beölungssystem für Blechbänder und Werkzeuge, Konservierung von Einzelteilen MOSS8000 Das Beölen von Werkzeug und Coil in der Blechbearbeitung ist Stand der Technik.

Mehr

Aktuelle Normen, Richtlinien und Gesetze in der Raumlufttechnik. 28.10.2013 Martin Törpe 1

Aktuelle Normen, Richtlinien und Gesetze in der Raumlufttechnik. 28.10.2013 Martin Törpe 1 Aktuelle Normen, Richtlinien und Gesetze in der Raumlufttechnik 28.10.2013 Martin Törpe 1 Muss ich alle Normen, Richtlinien und sonstige technische Empfehlungen umsetzen? Anerkannte Regeln der Technik

Mehr

AxAir Welldry 20. Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION. 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH

AxAir Welldry 20. Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION. 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH AxAir Welldry 20 Mobiler Haushaltsluftentfeuchter TECHNISCHE DOKUMENTATION 06.08 Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH 2 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise 4 2. Technische Daten 4 3. Gerätebeschreibung

Mehr

Schwimmbad-Comfort Schwimmbadgerät WK.com-S: gesünder schwimmen wirtschaftlicher klimatisieren sicherer investieren

Schwimmbad-Comfort Schwimmbadgerät WK.com-S: gesünder schwimmen wirtschaftlicher klimatisieren sicherer investieren Heizung - Lüftung - Klimatechnik Heating - Ventilation - Air Conditioning Schwimmbad-Comfort Schwimmbadgerät WK.com-S: gesünder schwimmen wirtschaftlicher klimatisieren sicherer investieren WK.com-S Wir

Mehr

Datenblatt ECC 12 und 22

Datenblatt ECC 12 und 22 Anwendung Der elektronische Raumtemperaturregler ECC wird in Heizungs- und Kühlsystemen eingesetzt zur Regelung von: - Fancoilgeräten - Induktionsgeräten - Klimasystemen - kleinen Lüftungssystemen - 2-Rohr-Systemen

Mehr

Wirbelschicht auf die Spitze getrieben. Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen

Wirbelschicht auf die Spitze getrieben. Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen Wirbelschicht auf die Spitze getrieben Hochleistungs-Wirbelschichttrockner mit integrierten Heizflächen 2 I 3 Leistungssteigerung durch Heizflächen Die Wirbelschicht ist ein häufig eingesetztes Verfahren

Mehr

Kondensstop. * Ein Unternehmen von Tata Steel

Kondensstop. * Ein Unternehmen von Tata Steel Kondensstop * Ein Unternehmen von Tata Steel 1 2 Kondensation/Tauwasser Kondensation, Tauwasser Die Raumluft kann abhängig von der Raumtemperatur nur eine ganz bestimmte Menge Wasserdampf aufnehmen. Je

Mehr

Hoval auf der Chillventa:

Hoval auf der Chillventa: Hoval auf der Chillventa: 7. Oktober 2014 Effiziente Kühlung, Lüftung "live" und ein neues Fachbuch Hoval auf der Chillventa 2014 Unter dem Titel "Cool Solutions" stellt Hoval eine Live-Vorführung des

Mehr

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse.

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse. Automatik- Armaturen Stellantriebe Zubehör Pneumatische Stellantriebe as Original! Technik der Spitzenklasse. Prospekt-Nr. S1-01-13 Inhaltsverzeichnis Vorteile und Ihre Nutzen... Seite 3 Abbildung Stellantrieb...

Mehr

WÄRMEÜBERTRAGUNG MIT SALZSCHMELZEN.

WÄRMEÜBERTRAGUNG MIT SALZSCHMELZEN. WÄRMEÜBERTRAGUNG MIT SALZSCHMELZEN. Bertrams Heatec hat mittlerweile über 3000 Wärmeübertragungsanlagen in alle Welt geliefert. Sie werden für unterschiedlichste chemische Prozesse eingesetzt und erfüllen

Mehr

Komfortlüftung in Neubau und Sanierung In Planung, Montage und Betrieb

Komfortlüftung in Neubau und Sanierung In Planung, Montage und Betrieb Komfortlüftung in Neubau und Sanierung In Planung, Montage und Betrieb Planung Montage Modernisierung 1 Planung und Montage Komfortlüftung: stellt min. Luftwechsel sicher (850 1350ppm CO 2 ) Keine Auskühlung

Mehr

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 Magnetspule M.S /9 x nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 beschreibung Die aufsteckbare Magnetspule M.S/9 x ist in verschiedenen Anschlussausführungen lieferbar (siehe Aufstellung im Typenschlüssel). Die

Mehr

ALMACÉN MANUAL FLEXIBLE

ALMACÉN MANUAL FLEXIBLE ALMACÉN MANUAL FLEXIBLE INHALT 1. Einleitung 3 2. Philosophie 4 3. Allgemeine Merkmale 5 4. Einteilung des Produktes 6 4.1. Übersichtsplan 6 4.2. Funktionale Elemente 7 5. Technische Daten 8 6. Anwendungsbeispiele

Mehr

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Aventa eco Aventa comfort compact comfort comfort RC vario Spannungsversorgung Kühlleistung / Heizleistung (Wärmepumpe), 12 V *, 12 V * 1700 W 2400 W / 1800

Mehr

Kondensation in Plattenwärmeaustauschern erhöht Effizienz und Druckverlust

Kondensation in Plattenwärmeaustauschern erhöht Effizienz und Druckverlust Kondensation in Plattenwärmeaustauschern erhöht Effizienz und Druckverlust Dr.-Ing. Edgar Beck Ein wichtiger Vorteil von Plattenwärmeaustauschern zur Wärmerückgewinnung aus Abluft ist die Trennung der

Mehr

1. Beschreibung des STERISTEAM Prinzips

1. Beschreibung des STERISTEAM Prinzips 1. Beschreibung des STERISTEAM Prinzips A) Funktionsprinzip Jeder Zyklus wird nach den im MPI Computer eingegebenen Parametern automatisch gesteuert. Die gefüllten Körbe werden manuell in den STERISTEAM

Mehr

Technische Dokumentation Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät

Technische Dokumentation Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät Technische Dokumentation Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät CKL für Innenaufstellung CKL in wetterfester Ausführung Inhaltsverzeichnis Einsatzbereich, Motordaten...3 Technische Daten... 4-6 Bauteilbeschreibung...7

Mehr

Raumklimageräte. Erfrischende Kühle auf Knopfdruck. Einfach, schnell und geräuscharm.

Raumklimageräte. Erfrischende Kühle auf Knopfdruck. Einfach, schnell und geräuscharm. Raumklimageräte Erfrischende Kühle auf Knopfdruck. Einfach, schnell und geräuscharm. Aktions-Geräte 2003 Schaffen Sie sich ein Raumklima zum Wohlfühlen. Hitze und schwüle Luft mindern die menschliche Leistungsfähigkeit

Mehr

Produktübersicht. emco roste. emcobad emcobau emcoklima

Produktübersicht. emco roste. emcobad emcobau emcoklima Produktübersicht emco roste emcobad emcobau emcoklima emcoroste Allgemeines emcoroll-roste Roll-Roste werden von emco seit über 40 Jahren in dafür spezifischer Konstruktion gefertigt. Bei näherem Hinsehen

Mehr

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Datenblatt Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Konstruktion und Funktion Das Druckbegrenzungsventil dient zum Schutz der Komponenten eines Systems vor Überlastung durch eine Druckspitze.

Mehr

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung:

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung: www.suco.de Druckschalter Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V Preiswerteste Lösung mechanischer Drucküberwachung. Stabiler Schaltpunkt auch nach hoher Inanspruchnahme und langer Belastung. Schaltpunkt

Mehr

Ihre Gewinnzone Energieeinsparung: Wärmerückgewinnung Kälterückgewinnung Feuchterückgewinnung Nachtkühlung Multifunktionale Nutzungskonzepte

Ihre Gewinnzone Energieeinsparung: Wärmerückgewinnung Kälterückgewinnung Feuchterückgewinnung Nachtkühlung Multifunktionale Nutzungskonzepte Heizung - Lüftung - Klimatechnik Heating - Ventilation - Air Conditioning Ihre Gewinnzone Energieeinsparung: Wärmerückgewinnung Kälterückgewinnung Feuchterückgewinnung Nachtkühlung Multifunktionale Nutzungskonzepte

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Für jede Oberfläche geeignet Schnell montiert und justiert 07/2015

Mehr

Systeme & Lösungen Flash info

Systeme & Lösungen Flash info Systeme & Lösungen Flash info System Module4 by Pflaum Lösung Die unbrennbare, wärmegedämmte modul-fassade Zeitloses Design. Brandschutz bis EI90. Wärmedämmung bis 200 mm. Flash info ARSOLAR PLUS the economic

Mehr

Lüftungstechnik GmbH. Damit in Ihrer Küche die Luft angenehm bleibt! LÜFTUNGSDECKEN

Lüftungstechnik GmbH. Damit in Ihrer Küche die Luft angenehm bleibt! LÜFTUNGSDECKEN Lüftungstechnik GmbH Damit in Ihrer Küche die Luft angenehm bleibt! LÜFTUNGSDECKEN Wir verschaffen Ihrer Küche Luft! Um ein angenehmes Arbeitsklima entstehen zu lassen, werden unsere Lüftungsdecken und

Mehr

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt Datenblatt ALS 110 NAi Anstrahlleuchte wartungsfreie LED-Technologie für gleichmäßige Anstrahlung der inversen Beschriftung Stromversorgung und Kommunikation über standardisierte NAi-Bus-Schnittstelle

Mehr

Rekuperative Wärmerückgewinnung mit Plattenwärmeaustauschern KLINGENBURG KLINGENBURG ENERGIERÜCKGEWINNUNG

Rekuperative Wärmerückgewinnung mit Plattenwärmeaustauschern KLINGENBURG KLINGENBURG ENERGIERÜCKGEWINNUNG Rekuperative Wärmerückgewinnung mit Plattenwärmeaustauschern ENERGIERÜCKGEWINNUNG Kreuzstrom-Plattenwärmeaustauscher Typ PWT 400-1 Einsatz raumlufttechnische nlagen industrielufttechnische nlagen vollständige

Mehr

GigaBox Radialventilatoren

GigaBox Radialventilatoren GigaBox adialventilatoren: Die llrounder mit gigantischen Talenten. Baureihe GB.. T12 bis max. 12 C GigaBox adialventilatoren Die GigaBoxen sind wahre Multifunktionstalente, die nahezu grenzenlose Flexibilität

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite. LV: 277102 Sanierung Lüftungsanlagen

Inhaltsverzeichnis Seite. LV: 277102 Sanierung Lüftungsanlagen Proj: 27710 Oskar-Kalbfell-Halle Inhaltsverzeichnis Seite LOS: 3 Los 3, Lüftungsanlagen 1 UT: 1 Lüftungsgeräte mit Zubehör 6 UT: 2 Kanalnetz und Lüftungsgitter mit Zubehör 33 UT: 3 Regelung und Schaltschrank

Mehr

System-Übersicht 178-179. K1000 Set 180-181. K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183. K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187

System-Übersicht 178-179. K1000 Set 180-181. K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183. K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187 System-Übersicht 178-179 K1000 Set 180-181 K2000 für leichte und mittlere Belastungen 182-183 K2000 Einzelteile + Zubehör 184-187 K5000 für schwere Belastungen 188-189 K5000 Einzelteile + Zubehör 190-193

Mehr

12.2 Checkliste: Gebäude-Feinanalyse zur Schwachstellensuche bei Energiesparprojekten

12.2 Checkliste: Gebäude-Feinanalyse zur Schwachstellensuche bei Energiesparprojekten 135 Bauhülle Wärmedämmung der Bauhülle Luftdichtigkeit der Bauhülle Bauphysik, Feuchtigkeit Wände gegen aussen Innenwände gegen unbeheizt Dach gegen aussen Decke gegen unbeheizt Boden gegen aussen Boden

Mehr

Beschreibung Biogasaufbereitung durch Gasentfeuchtung mit Nacherhitzung und Aktivkohlebehälter TWIN

Beschreibung Biogasaufbereitung durch Gasentfeuchtung mit Nacherhitzung und Aktivkohlebehälter TWIN Beschreibung Biogasaufbereitung durch Gasentfeuchtung mit Nacherhitzung und Aktivkohlebehälter TWIN Wir bieten Standartlösungen für Biogasaufbereitung und -transport für ausgelagerte BHKWs Biogaskühlung

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 e-mail: office@chv.at home: www.chv.at TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 Dieser CHV Büro,- Mannschaftscontainer wird nach den Maßen der internationalen

Mehr

Ecodesign und Labelling in der Raumlufttechnik und Gebäudeautomation

Ecodesign und Labelling in der Raumlufttechnik und Gebäudeautomation Ecodesign und Labelling in der Raumlufttechnik und Gebäudeautomation 1.Teil Raumlufttechnik Claus Händel Verordnungsrechtlicher Rahmen Übersicht Ecodesign-Verordnungen Anforderungen an Wohnungslüftungsgeräte

Mehr

GRIEßBACH+GRIEßBACH ARCHITEKTEN PASSIVBAUWEISE BEI NEUBAU UND ALTBAU WÄRME ZUM WOHLFÜHLEN LANGFRISTIG BEZAHLBAR

GRIEßBACH+GRIEßBACH ARCHITEKTEN PASSIVBAUWEISE BEI NEUBAU UND ALTBAU WÄRME ZUM WOHLFÜHLEN LANGFRISTIG BEZAHLBAR PASSIVBAUWEISE BEI NEUBAU UND ALTBAU WÄRME ZUM WOHLFÜHLEN LANGFRISTIG BEZAHLBAR KFW 60 FREIBURGER VERFAHREN PASSIVHAUS SANIERUNG NIEDRIG- ENERGIE BAUWEISE VERBESSERTE NIEDRIG- ENERGIE BAUWEISE PASSIV

Mehr

MENU SCHRÄNKE GN 2/1 MENU PV60 MENU PVX60. Aussen CNS. Innenmasse : : 628 x 540 4 Roste in Positiv 6 Statische Verdampferplatte in Negativ ausser DV60

MENU SCHRÄNKE GN 2/1 MENU PV60 MENU PVX60. Aussen CNS. Innenmasse : : 628 x 540 4 Roste in Positiv 6 Statische Verdampferplatte in Negativ ausser DV60 SCHRÄNKE GN 2/1 MENU 555 lt automatische Abtauung rechts gebandet Steckerfertig Magnet Dichtung mit Schloss Typ Temp. Aussenmasse Ausführung Gewicht W Preis Menu PV60 MENU DV60 4 Roste Menu PVX60 Menu

Mehr

ODU-CARD Stift- und Buchsenleisten

ODU-CARD Stift- und Buchsenleisten Teilkatalog Nr. 0-b ODU-CARD Stift- und Buchsenleisten Raster mm u.,9 mm ODU-Steckverbindungssysteme GmbH & Co. KG, Pregelstr. 11, D- Mühldorf/Inn, Telefon: +9/ 1/1-0, Telefa: +9/ 1/1 9 E-Mail: zentral@odu.de,

Mehr