Programmierbare elektro - optische Winkelcodierer Modelle CRF 58 - CRF 65 - CRF 66 - CRF 105 MULTITOUR Schnittstellen parallel oder seriell

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programmierbare elektro - optische Winkelcodierer Modelle CRF 58 - CRF 65 - CRF 66 - CRF 105 MULTITOUR Schnittstellen parallel oder seriell"

Transkript

1 Programmierbare elektro - optische Winkelcodierer Modelle CRF 58 - CRF 65 - CRF 66 - CRF 5 MULTITOUR Schnittstellen parallel oder seriell CRF 266 CD 2 / 26 Zur Fernprogrammierung durch PC Vierzehn programmierbare Parameter Gesamtschrittzahl max (24 Bit) Schnittstellen: Parallel Synchron-seriell SSI Asynchron-seriell ASA Option: Erweiterte Funktionalität Funktion Die Modellreihe CRF wurde zur Fernprogrammierung von 4 verschiedenen Parametern entwickelt. Die erfolgt durch einen PC über die Programmierleitung des Winkelcodierers. Die Speicherung der gewählten Parameter erfolgt in einem E²-PROM im Winkelcodierer. Lieferbar ist die Software PROCOD für die menügeführte. Sie läuft unter Microsoft Windows. Die Umsetzung der RS 485 Schnittstelle zur PC-kompatiblen Schnittstelle RS 22 erfolgt in einem Konvertermodul. Aufbau Flansch und Gehäuse aus Aluminium - Welle aus nichtrostendem Stahl - Kugellager 2 mm mit Nilos - Ring - oder Simmerring-Dichtung - Codescheibe Gray-codiert - GaAlAs - Dioden - Foto-Array - Gate-Array - Multifunktions ASIC-µ- Controller-SMD-Technik. Programmierbare Parameter Auflösung:,2 bis 496 Schritte / 6 Meßbereich:, 2, Umdrehungen Ausgabecode: Gray, Gray-Tanne, BCD, Binär oder Binär-Tanne Codeverlauf: CW oder CCW Logikpolarität: positiv oder negativ (Nur bei paralleler Schnittstelle) Paritätsbit: ODD oder EVEN Justagearten: Preset oder UpDown-Modus (Siehe Seite 2) Referenzwert : bis Gesamtschrittzahl Referenzwert 2: bis Gesamtschrittzahl Offsetwert: bis Registerlänge:, 6, 25 oder 2 Bit (Nur bei SSI-Schnittstelle) Monoflopzeit: bis 682 µs (Nur bei SSI-Schnittstelle) Baudrate: 2,4 kbaud bis MBaud (Nur bei ASA-Schnittstelle) Identifikations-Nummer: bis 6555 (ID-Nummer) Monotour-Teil: 2 Bit max. SSI ASIC Elektro-optisches Sensorsystem: 24 Bit max. Opto-Array mit Referenzkanal Präzisions-Komparator + Monitorschaltung Multi-Funktions ASIC seriell ASA synchron asynchron Ausgänge parallel Signalaufbereitung Logikschaltungen Tacho min - - VDC -2 ma Mögliche Schnittstellen Multitour-Teil: 2 Bit max. RS Maximal 6 Grenzwerte E² - Prom Micro-Controller Eingänge Foto-Transistoren EProm Multifunktionseingänge Programm PC- Coderichtung z.b. Auf/Ab-Tip / Latch Referenzwerte TWK-ELEKTRONIK GmbH PB. 5 6 D-44 Düsseldorf Tel.: +49/2/ Fax: +49/2/

2 Programmierbare elektro-optische Winkelcodierer CRF 58, 65, 66 und 5 Elektrische Daten (Gültig für alle Ausführungen, falls nicht anders vermerkt) Sensorsystem: Ausgänge parallel: GaAlAs-Dioden - Foto-Array, Präzisionskomparatoren-Fototransistoren A = Open Collector Darlington C = Open Emitter Darlington D = Gegentakt Differential Datenausgang Ausgänge seriell: SSI und ASA nach RS 485/422 Takteingang SSI: Differential Takteingang(Optokoppler) für Datentreiber nach RS 485/422 Paritätsbit: Prüfbit (außer SSI < 2 Bit) Fehlerbitausgabe: Datenbit (Nur bei parallel und SSI / 2 Bit) Enable-Schaltung für aktiv oder inaktiv Busbetrieb: Signaleingang E6 (Nur bei paralleler Schnittstelle) Multifunktionseingänge: Abhängig von der Justage- (MFP) art. Signaleingang E6 Speicherschaltung (Latch): Über Multifunktionseingänge (MFP) Codeverlauf: CW oder CCW, Signaleingang E6 Betriebsspannungs - bereich: + V bis + VDC Betriebsstrom: 8 ma typ./ 2 ma max. Datenrate: bis khz, abhängig von der (Nur bei paralleler Schnittstelle) Meßschrittabweichung: ± 2' 8" bei 496 Schritten / 6 <) Teilungscode: Gray Schreibzyklen E² - PROM: 6 Timing - Diagramme Bild : Setzen Referenzpunkt MFP MFP Datenbits Bild 2: Latch - Zustand MFP MFP Datenbits Bild : Enable (nur bei paralleler Schnittstelle ) Enable Datenbits t D stabil tr th tla t EN Die parallele Schnittstelle Prinzipschaltbild (Ausgang A) tw Presetwert Latch inaktiv t V : Verzögerungszeit =, ms max. t H : Haltezeit = 75 µs min. t W : = 7 ms min. t R : Reaktionszeit = 6 ms max. t LA : Latch Reaktionszeit = 75 µs max. t D : Zeitdifferenz der MFP`S = µs max. t EN : Reaktionszeit t EN = µs max. t D tv tv t EN Mechanische Daten Betriebsdrehzahl: min - max. (Dauer) 4 min - max. (Kurzzeit) Betriebsdrehmoment: 5 Ncm (8 Ncm - CRF 66) (bei Drehzahl min - ) Anlaufdrehmoment: Ncm (4 Ncm - CRF 66) Winkelbeschleunigung: 5 rad/s² max. Trägheitsmoment des Rotors: 5 gcm² Zul. Wellenbelastung: 25 N axial und radial Lagerlebensdauer: 9 Umdrehungen GaAlAs Diodes Photo transistors Opto Analog Array Asic Multi-functional ASIC µcontroller + EEPROM RS V S enable codesense output mfp mfp pr+/pr- common - V S ( V) Umgebungsdaten Arbeitstemperaturbereich: - 2 C bis + 6 C optional (mit Stecker): - 4 C bis + 85 C Lagertemperaturbereich: - 25 C bis + 7 C Zul. rel. Feuchte: 85 % ohne Betauung Widerstandsfähigkeit 2 m/s² ; ms gegen Schock: (DIN IEC 68) Widerstandsfähigkeit 5 Hz... Hz ; m/s² gegen Vibration: (DIN IEC 68) Schutzart (DIN 4 5) CRF 58, 65 und 5: IP 65 (Nilos - Ring) CRF 66: IP 66 (Simmerring) Masse: CRF 58 =,6 kg CRF 66 =,7 kg CRF 65 =,7 kg CRF 5 =, kg Ausgangsschaltkreise V S A Vmax. = V I S I max. = 5 ma V Log = VS Log =. V D (not for bus mode) Vmax. = VC I max. = ma Log = V - V Log = 2 C V V S VC I V C Vmax. = VC I max. = 2 ma Log = VC Log =.5 V Signaleingang E6 active "high" I i V i V V S C I V Log : Vi <.5 V or not connected Log : Vi =... +Vs CRF 266 CD / Seite 2

3 Programmierbare elektro-optische Winkelcodierer CRF 58, 65, 66 und 5 Schnittstellen-Profile SSI-2 Bit Beispiel : Winkelcodierer mit 496 Schritten/6, 496 Umdrehungen und Ausgabecode Gray oder Binär FB PB MSB LSB Fehlerbit (FB), Paritybit (PB) und max. 29 signifikante Datenbits Gesamtdatenwort = 2 Bit = Schieberegisterlänge Beispiel 2: Winkelcodierer mit 24 Schritten/6, 256 Umdrehungen und Ausgabecode Gray oder Binär FB PB M8 M7 M6 M5 M4 M M2 M S S9 S8 S7 MSB Fehlerbit (FB), Paritybit (PB) und 8 signifikante Datenbits S6 S5 S4 S S2 S LSB Gesamtdatenwort = 2 Bit = Schieberegisterlänge Schnittstellen-Profile SSI-25 Bit Beispiel : Winkelcodierer mit 496 Schritten/6, 496 Umdrehungen und Ausgabecode Gray-Tanne oder Binär-Tanne M2 M M M9 M8 M7 M6 M5 M4 M M2 M S2 S S S9 S8 S7 S6 S5 S4 S S2 S MSB Multitourbits Monotourbits LSB 24 signifikante Datenbits Gesamtdatenwort = 25 Bit = Schieberegisterlänge Beispiel 4: Winkelcodierer mit 24 Schritten/6, 256 Umdrehungen und Ausgabecode Gray-Tanne M8 M7 M6 M5 M4 M M2 M S S9 S8 S7 S6 S5 S4 S S2 S MSB Multitourbits Monotourbits LSB 8 signifikante Datenbits Gesamtdatenwort = 25 Bit = Schieberegisterlänge Beispiel 5: Winkelcodierer mit 24 Schritten/6, 256 Umdrehungen und Ausgabecode Gray M8 M7 M6 M5 M4 M M2 M S S9 S8 S7 S6 S5 S4 S S2 S MSB Multitourbits Monotourbits LSB 8 signifikante Datenbits Gesamtdatenwort = 25 Bit = Schieberegisterlänge CRF 266 CD / Seite

4 Programmierbare elektro-optische Winkelcodierer CRF 58, 65, 66 und 5 Die synchron-serielle Schnittstelle SSI Prinzipschaltbild SSI GaAlAs Diodes Photo transistors Opto Analog Array Asic Multi-functional ASIC µcontroller + EEPROM + V S clock + clock - Schnittstellen-Profil SSI- Bit Das Ausgabe-Schieberegister hat eine Datenbreite von Bit. Es werden maximal Datenbits des Monotourteils übertragen. Abhängig von dem programmierten Ausgabecode werden die signifikanten Datenbits unterschiedlich positioniert. Bei den Ausgabecodes Gray (G), BCD (B) und Binär (R) wird das LSB auf die letzte Stelle des Schieberegisters geschrieben. Bei den Ausgabecodes Gray-Tanne (G-T) und Binär-Tanne(R-T) wird das höchstwertige Monotourbit auf die erste Stelle geschrieben. Dies entspricht dem klassischen SSI-Protokoll für Monotour-Winkelcodierer. Schnittstellen-Profil SSI-2 Bit Das Ausgabe-Schieberegister hat eine Breite von 2 Bit und wird vom internen µ-prozessor etwa alle 4 µs aktualisiert (abhängig von der ). Im Maximum können 29 signifikante Datenbits, das Fehler-Bit und das Parity-Bit übertragen werden. Auf der ersten Stelle liegt das Fehler-Bit, auf der zweiten Stelle das Parity-Bit und auf der dritten Stelle eine Null (siehe Beispiele /2 Seite ). Abhängig von dem programmierten Ausgabecode werden die signifikanten Datenbits unterschiedlich positioniert. Bei dem Ausgabecode Gray (G), BCD (B) und Binär (R) wird das LSB auf die letzte Stelle des Schieberegisters geschrieben (siehe Beispiele /2 Seite ). Bei den Ausgabecodes Gray-Tanne (G- T) und Binär-Tanne (R-T) wird das höchstwertige Monotourbit auf die dreizehnte vor der letzten Stelle geschrieben. Schnittstellen-Profil SSI-25 Bit Das Ausgabe-Schieberegister hat eine Breite von 25 Bit. Im Gegensatz zum Profil SSI-2 Bit gibt es kein Fehler- und Parity- Bit. Abhängig von dem programmierten Ausgabecode werden die signifikanten Datenbits unterschiedlich positioniert. Bei den Ausgabecodes Gray (G), BCD (B) und Binär (R) wird das LSB auf die letzte Stelle des Schieberegisters geschrieben (siehe Beispiel 5 Seite ). Bei den Ausgabecodes Gray-Tanne (G-T) und Binär-Tanne(R-T) wird das höchstwertige Monotourbit auf die dreizehnte vor der letzten Stelle geschrieben (siehe Beispiele /4 Seite ). Dies entspricht dem klassischen SSI- Protokoll für Multitour-Winkelcodierer. Schnittstellen-Profil SSI-6 Bit Das Ausgabe-Schieberegister hat eine Datenbreite von 6 Bit. Es werden max. 6 Datenbits übertragen. Abhängig von der programmierten Codeart werden die signifikanten Datenbits unterschiedlich positioniert. Bei den Ausgabecodes Gray (G), BCD (B) und Binär (R) wird das LSB auf die letzte Stelle des Schieberegisters geschrieben. Bei den Ausgabecodes Gray-Tanne (G-T) und Binär-Tanne(R-T) wird das höchstwertige Monotourbit auf die dreizehnte vor der letzten Stelle geschrieben. Die asynchron-serielle Schnittstelle ASA Prinzipschaltbild ASA GaAlAs Diodes High Low Photo transistors RS 485 Opto Analog Array Asic Format eines Zeichens LSB Multi-functional ASIC µcontroller + EEPROM Startbit 7Bit ASCII-Code Paritybit Stopbits Format einer Positionsmeldung mit 6 Datenzeichen + CR CR 5 MSB t LSB t2 MSB Positionszyklus RS 485 Datenausgabe im Fehlerfall t2 t = t2 = Baudrate Baudrate (min. ca. 4µs) + V S data + data - pr+/pr- code sense RS V S ( V) data + data - mfp mfp mfp mfp pr+/prcode sense - V S ( V) Eine Positionsmeldung wird im ASCII-Format als Block von sechs Datenzeichen + CR-Zeichen (Carriage Return) übertragen. Die sechs Datenzeichen stellen 24 Bit (Gray oder Binär) oder 6 Dekaden (BCD) dar. Für den BCD-Code sind es die Zeichen von - 9 (Dezimaldarstellung, ASCII-Code h - 9h) und für die Codearten Gray und Binär - F (Hexadezimaldarstellung, ASCII-Code h - 9h ; 4h - 46h). Im Fehlerfall wird ständig "" ausgegeben, jedoch nicht im ASCII-Code (h), sondern das Zeichen h (Null). Die Baudrate und das Paritätsbit sind programmierbar. CRF 266 CD / Seite 4

5 Programmierbare elektro-optische Winkelcodierer CRF 58, 65, 66 und 5 Justagearten Die Auswahl der Justagearten Preset oder UpDown-Modus kann mit einem PC durchgeführt werden. Die gewählte Justageart bestimmt die Funktionen der Multifunktionseingänge (MFP). Über diese werden in beiden Justagearten der normale Codiererbetrieb und die Speicherfunktion (Latch) gesteuert. Letztere wird ausgeführt, wenn MFP und MFP gleichzeitig auf gesetzt werden. MFP MFP Adjustment mode: Preset Normal operation Setting of reference point Setting of reference point 2 Output value latched MFP MFP Adjustment mode: UpDown Normal operation Decreasing output value and setting (down) Increasing output value and setting (up) Output value latched In der Justageart Preset können der Referenzpunkt oder der Referenzpunkt 2 gesetzt werden. Referenzpunkt ist der Punkt, bei dem der vorher programmierte Referenzwert am Datenausgang (Stecker) anliegt. Die Referenzwerte können vom Anwender innerhalb der Gesamtschrittzahl programmiert werden. In der Justageart UpDown-Modus kann der Ausgabewert des Winkelcodierers vom Anwender über die MFP erhöht oder vermindert werden. - Wird der Kontakt MFP mit Log und der Kontakt MFP mit Log belegt, so erhöht sich der Ausgabewert. Er vermindert sich bei umgekehrter Belegung. Die Änderungsgeschwindigkeit des Ausgabewertes steigert sich mit der Dauer der Belegung. Durch kurzes Belegen mit logisch Null wird die Änderungsgeschwindigkeit zurückgesetzt. Der eingestellte Wert wird nach ca. 6 Sekunden gespeichert. Danach geht der Winkelcodierer in den "Normal Codierbetrieb" über.- Diese Funktionen dienen zur elektronischen Justage, z.b. zur Nullpunktverstellung. Lieferformen und Bestellbezeichnungen Grundprogrammierung Wenn nicht anders vereinbart, werden die Winkelcodierer in der Grundprogrammierung, die auf Seite 8 vermerkt ist, geliefert. CRF G 496 A Elektr. u. mech. Varianten Ausgänge A = Open Collector Darlington C = Open Emitter Darlington D = Gegentakt E = SSI K = ASA N = Bidirektional (RS 485) Zahl der maximal möglichen Umdrehungen Ausgabecode G = Gray Max. Schritte / 6 Baureihe Modellreihe CRF Vorprogrammierung Soll auf Kundenwunsch vor der Lieferung eine von der Grundprogrammierung abweichende erfolgen, so ist diese anhand der Tabelle Seite 8 bei Auftragserteilung mitzuteilen. Vorprogrammierte Winkelcodierer erhalten werksseitig eine verkürzte Bezeichnung, z.b. CRF 65 * V * A. Diese wird in den Lieferpapieren und auf einem zusätzlichen Geräte- Aufkleber zusammen mit allen programmierten Parametern angegeben. In der * V-Nummer * wird die Vorprogrammierung verschlüsselt. Kundenprogrammierung Kundenprogrammierung ist eine vom Kunden durchgeführte, die von der gelieferten Grund- oder Vorprogrammierung abweicht (keine Lieferform). Erweiterte Funktionalität Grundsätzlich sind folgende Möglichkeiten gegeben: Ausgabe von zwei um 9 versetzten Inkremental- Signalen nach RS 485, Ausgabe eines analogen Tachosignals, z.b. bis VDC oder ()4 bis 2 ma für einen festzulegenden Drehzahlbereich. Maximal 6 Signalausgänge, z.b.: Grenzwerte für Arbeits- und Sicherheitsbereich, Nockenschalter, Drehrichtungserkennung Endschalter, Parity, Strobe Die Signalausgänge können wahlweise ausgeführt werden als: Open Collektor (A), Open Emitter (C), Gegentakt (D) Elektrische Anschlüsse ( Standardausführungen ): CRF 58, 65 und 66 parallel: Kabel mit Stecker DC 7 (IP) CRF 58, 65 und 66 seriell: Rundstecker 2-pol. (IP 65) am Gehäuse CRF 5 parallel Stecker DC 7 (IP 65) und seriell: am Gehäuse Gegenstecker gehören zum Lieferumfang. Andere Anschlüsse auf Anfrage möglich. CRF 266 CD / Seite 5

6 Programmierbare Elektro-optische Winkelcodierer CRF 58, 65, 66 und 5 Maße in mm Modell CRF 58 mit Synchroflansch +,2 4 -, ±,8 2 (x) 2 (x) ca.77,5 ca.,5 M4-5 +,5 tief ca.9 ca.57 Modell CRF 65 mit Synchroflansch 25 +,2 -,5 2 4,5,5 +, 2,5 -,5 99,5 ±,8 2 (x) 2 (x) ø2 h7 ø6 f7 ca.77,5 ca.,5 M5-9 +,5 tief Modell CRF 66 mit Klemmflansch, Welle mit Abflachung Standard : Kabel mm lang mit Stecker DC 7 P + S +,2 -,5, 6,2 97,5 ±,8 2 (x) 2 (x) 72 Standard : Kabel mm lang mit Stecker DC 7 P + S Modell CRF 5 +,2 2 -,5 2,5 ±,8 26 ca.5 9 (4x) 22,5 Steckergehäuse ø5 ø7 f7 85 ø64 -, -, ø59 ø6 f8 ø65 ø65 ø6 ø45 -, -, f7 ø65 ø58 ø5 f7 7, Standard : Kabel mm lang mit Stecker DC 7 P + S 74 ca.9 ca.57 f6 ø ca.77,5 ca.,5 M4-9 tief +,5 ca.9 ca pol. Bi 42 SSI / ASA 2 pol. RS ø2 h7 Parallel DC 7 / IP Heizung (optional) 6 Heizung (optional) 2 4 Befestigungsfuß (optional) M6-2 tief Serielle und parallele Schnittstelle Stecker DC 7 / IP 65 CRF 266 CD / Seite 6

7 Konvertermodul für Winkelcodierer CRF 58, 65, 66 und 5 Allgemeines Zur eines Winkelcodierers CRF mittels PC ist ein Konvertermodul PF-K9UM erforderlich, das die Pegelumsetzung von RS-485 nach RS 22 realisiert. Der Anschluß an die serielle Schnittstelle (COMx) des PC erfolgt über ein Null-Modem-Kabel. Der Anschluß an den Winkelcodierer erfolgt über ein Verbindungskabel mit entsprechendem Gegenstecker. Prinzipschaltbild Technische Daten Betriebsspannung U B : +24 VDC ± % Betriebsstrom: 5 ma (abhängig von der Kommunikation) Arbeitstemperaturbereich: C bis + 5 C Befestigungsart: EN-Tragschienen (PHOENIX CONTACT) Anschlußklemmen: 2,5 mm² Null-Modem-Kabel: 2 m lang PF-NM (gehört zum Lieferumfang) Verbindungs-Kabel: ca.,5 m lang (siehe Bestellbezeichnung) Maße in mm PROCOD Bestellbezeichnung PF-K9UM Grundmodell (ohne Verbindungskabel) Steckerbelegung = Verbindungskabel mit Gegenstecker Bi68 2 = Verbindungskabel mit Gegenstecker RS25 = Verbindungskabel mit Gegenstecker DC7 4 = Verbindungskabel mit Gegenstecker HAN 4 5 = Verbindungskabel mit Gegenstecker DC7/5* 6 = Verbindungskabel mit Gegenstecker Bi 72 * mit Adapter für Winkelcodierer CRF 5. Weitere Verbindungskabel auf Anfrage. COMBICON: + UB = + 24 VDC ± % (2 polig) GND = VDC COMBICON: + UB (4 polig) GND PR PR } } Codiererversorgung (falls erforderlich) Programmierleitungen Differential-Datentreiber gemäß Spezifikation nach RS 485/422 Zum Anschluß der Programmierleitungen PR und PR twistedpair Kabel verwenden. Steckerbelegung Null-Modem-Kabel PF-NM siehe unten. Null-Modem-Kabel PF-NM Carrier detect D-Sub 9S / D-Sub 9S / 2 Carrier detect Receive Data 2 Transmit Data Transmit Data 2 Receive Data Data Terminal ready 4 6 Data Set ready System Ground 5 5 System Ground Data set ready Request to send Clear to send Not connected # 9 Abschirmung am Gehäuse (sreening on housing) Data Terminal ready Clear to send Request to send Not connected Zu Beachten: Die Betriebsspannungen für CRF, Konvertermodul und Verbindungskabel dürfen nicht galvanisch getrennt werden (gemeinsame Signalmasse)! # = Kontakt nicht belegt! (# = Pin No. not connected!) CRF 266 CD / Seite 7

8 CHECK LISTE : Programmierbare Winkelcodierer CRF 58, 65, 66 und 5 Bitte angeben / please state Baureihe / Series ( 58, 65, 66,5 ) :... Ausgang / Output circuit ( A, C, D, E, K, N ) :... Elektrische und mechanische Varianten / Electrical and mechanical variants :... Kunde / Customer ( Anschrift und Bearbeiter ) ( Adress and Responsable ) Zeichen / References Datum / Date Parallele Schnittstelle Parallel interface SSI-Schnittstelle SSI-interface ASA-Schnittstelle ASA-interface Parameter Werte-Bereich Range Grund- Basic Vor- Specific Grund- Basic Vor- Specific Grund- Basic Vor- Specific Auflösung Resolution 2 Meßbereich Measuring range Ausgabecode Output code 4 Codeverlauf Code sense 5 Logikpolarität Logic polarity 6 Paritätsbit Parity bit 7 Justageart Adjustment mode 8 Referenzwert Reference value 9 Referenzwert 2 Reference value 2 Offsetwert Offset value Registerlänge Register length 2 Monoflopzeit Monoflop time Baudrate Baud rate 4 Identifikations-Nr. Identification-No.,2 bis 496 Schritte / 6,2 to 496 positions per 6 *, 2, Umdrehungen, 2, 4 to 496 turns Gray-, Binär oder BCD Gray-Tanne, Binär-Tanne Gray, Nat. Binary or BCD Gray-Tree,N.Binary-Tree GRAY GRAY GRAY CW / CCW CW CW CW positiv oder negativ positive or negative ODD oder EVEN ODD or EVEN Preset oder UpDown-Modus preset or UpDown-mode bis Gesamtschrittzahl to total capacity bis Gesamtschrittzahl to total capacity bis to +2767, 6, 25 oder 2 Bit, 6, 25 or 2 Bit bis 682 μs to 682 μs 2,4 kbaud bis MBaud 2,4 kbaud to MBaud bis 6555 to 6555 positiv EVEN EVEN EVEN Preset Preset Preset k * (Tannenbaumformat: ) Diese Liste ermöglicht eine schnelle Übersicht über alle programmierbaren Parameter. Falls vom Anwender in der Spalte " Vorprogrammierung " nicht anders angegeben, werden die Winkelcodierer ab Werk mit der ausgedruckten " Grundprogrammierung " geliefert. Eine Änderung nach Lieferung durch den Anwender über PC ist in beiden Fällen möglich. The above check list allows a quick look to all programmable parameters. Unless otherwise stated by user in column " Specific " the encoders will be supplied as shown in the column " Basic ". In both cases the user can modify these parameters via PC after delivery. TWK-ELEKTRONIK GmbH PB. 5 6 D-44 Düsseldorf Tel.: +49/2/ Fax: +49/2/ CRF 266 CD / Seite 8

Absolute Drehgeber Winkelkodierer GEL 15xF Serielle (SSI) ode Parallele Schnittstelle Programmierbar über PC

Absolute Drehgeber Winkelkodierer GEL 15xF Serielle (SSI) ode Parallele Schnittstelle Programmierbar über PC Absolute Drehgeber Winkelkodierer 5xF Serielle (SSI) ode Parallele Schnittstelle Programmierbar über PC Technische Information Stand 09.0 Konverter-Modul KM 50.0 4 VDC ± 0% 5XF Verbindungskabel VK 50.

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung Höchste Schockfestigkeit am Markt ( 2500 m/s 2, 6 ms nach DIN IEC 68-2-27) SSI, Parallel- oder Stromschnittstelle Teilungen: bis zu 16384 (14 Bit), Singleturn ø 58 mm Wellenausführung IP 65 Zahlreiche

Mehr

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber Einer für alle Fälle: Zone 1, 2 und 21, 22: ExII2GEExdIICT6 und ExII2DIP6xT85 C Viele Ausführungen: SSI, Parallel, Analog Unsere ATEX-Drehgeber jetzt auch mit Zulassung für Staub Absoluter Drehgeber in

Mehr

Drehgeber WDGA 58S SSI

Drehgeber WDGA 58S SSI Drehgeber WDGA 58S SSI www.wachendorff-automation.de/wdga58sssi Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm und

Mehr

BC 58. Absolute Drehgeber BC 58 BC 58

BC 58. Absolute Drehgeber BC 58 BC 58 BC 58 Mechanische Kennwerte Wellendurchmesser Wellenbelastung 52 BC 58 E Absoluter Drehgeber mit Welle E Lieferbar in Singleturn und Multiturn E Kurzschlussfest E Parallel, SSI, Profibus DP, Interbus (K2)

Mehr

ABSOLUTE WINKELCODIERER AWC58 CAN-BUS. CANopen

ABSOLUTE WINKELCODIERER AWC58 CAN-BUS. CANopen ABSOLUTE WINKELCODIERER CANopen Hauptmerkmale kompakte und robuste Industrieausführung Schnittstelle: CAN nach CAL Gehäuse: 58 mm Welle: 6 oder 10 mm Auflösung: max. 25 Bit = 33.554.432 Schritte bei 4096

Mehr

ABSOLUTE WINKELCODIERER AWC58 PROFIBUS-DP PROCESS FIELD BUS

ABSOLUTE WINKELCODIERER AWC58 PROFIBUS-DP PROCESS FIELD BUS ABSOLUTE WINKELCODIERER PROCESS FIELD BUS Hauptmerkmale kompakte und robuste Industrieausführung Zertifiziert durch Profibus Nutzerorg., CE Schnittstelle: Profibus-DP Gehäuse: 58 mm Welle: 6 oder 10 mm

Mehr

Absolute Drehgeber ACURO industry

Absolute Drehgeber ACURO industry Kompakte Bauweise Hilfen für Inbetriebnahme und Betrieb: Diagnose-LEDs, Preset-Taste mit optischer Rückmeldung, Statusmeldung kurzschlussfeste Tristate-Ausgänge Gray oder Binär-Code Geber-Überwachung Synchroflansch

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

Singleturn-Absolutwertdrehgeber FHS 58. 13-Bit-Singleturn. Ausgabecode: Gray, Gray-Excess, Binär und BCD. Kurzschlussfeste Gegentaktendstufe

Singleturn-Absolutwertdrehgeber FHS 58. 13-Bit-Singleturn. Ausgabecode: Gray, Gray-Excess, Binär und BCD. Kurzschlussfeste Gegentaktendstufe 13-Bit-Singleturn Ausgabecode: Gray, Gray-Excess, Binär und BCD Kurzschlussfeste Gegentaktendstufe Eingänge für Zählrichtungsauswahl, LATCH und TRISTATE Codewechselfrequenz bis zu 400 khz Alarmausgang

Mehr

Elektro-magnetische Winkelsensoren Modellreihen RXM 22 und RXW 22

Elektro-magnetische Winkelsensoren Modellreihen RXM 22 und RXW 22 Elektro-magnetische Winkelsensoren Modellreihen RXM 22 und RXW 22 RBX 11367 CD 01 / 2013 Berührungsloses, verschleißfreies Sensorsystem Kompakte Miniatur-Ausführung für den Maschinen- und Gerätebau Digitale

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Ex - Absolutgeber AX 70 / 71

TECHNISCHES DATENBLATT Ex - Absolutgeber AX 70 / 71 Version - ATEX Zertifikat für Gas und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser Hohe Robustheit Ebenfalls erhältlich mit rostfreiem

Mehr

Multiturn-Absolutwertdrehgeber BVM 58. 16-Bit-Multiturn. Ausgabecode: Gray, Binär. Übertragung der Positionsdaten mit 4 AS-i-Slaves

Multiturn-Absolutwertdrehgeber BVM 58. 16-Bit-Multiturn. Ausgabecode: Gray, Binär. Übertragung der Positionsdaten mit 4 AS-i-Slaves 16-Bit-Multiturn Ausgabecode: Gray, Binär Übertragung der Positionsdaten mit 4 AS-i-Slaves Parametrierung und Adressierung über AS-i Servo- oder Klemmflansch Binäre Sensoren und Aktoren werden in modernen

Mehr

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder WS19KK Positionssensor Robuster Sensor mit Industrie-Encoder Schutzart IP64 Meßbereich: 0... 2000 mm bis 0... 15000 mm Mit -Ausgang Technische Daten Ausgangsarten bei 12 Bit/Umdrehung (4096 Schritte/Umdrehung)

Mehr

Handbuch. BC 58 mit INTERBUS-S / K2. hohner Elektrotechnik Werne. Inhalt. Über dieses Handbuch...2. Sicherheits- und Betriebshinweise...

Handbuch. BC 58 mit INTERBUS-S / K2. hohner Elektrotechnik Werne. Inhalt. Über dieses Handbuch...2. Sicherheits- und Betriebshinweise... Handbuch BC 58 mit INTERBUS-S / K2 Inhalt Über dieses Handbuch...2 Sicherheits- und Betriebshinweise...2 1 Einleitung...2 2 Datenverkehr über INTERBUS-S...3 3 Inbetriebnahme...3 4 Technische Daten...4

Mehr

NOVOHALL Winkelsensor kontaktlos. Baureihe RSC2800 digital SSI, SPI, Inkremental

NOVOHALL Winkelsensor kontaktlos. Baureihe RSC2800 digital SSI, SPI, Inkremental NOVOHALL Winkelsensor kontaktlos Baureihe RSC2800 digital SSI, SPI, Inkremental Der kontaktlose Sensor benutzt die Lagebestimmung eines magnetischen Feldes zur Ermittlung des Messwinkels. Die Orientierung

Mehr

Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10

Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Merkmale Frei programmierbare An- und Abschaltdrehzahl Programmierung über mitgelieferte

Mehr

SinCos SCS 60, SCM 60, SCS 70, SCM 70: Motorfeedback-Systeme mit HIPERFACE - Schnittstelle für Servomotoren

SinCos SCS 60, SCM 60, SCS 70, SCM 70: Motorfeedback-Systeme mit HIPERFACE - Schnittstelle für Servomotoren SinCos SCS 60, SCM 60, SCS 70, SCM 70: Motorfeedback-Systeme mit HIPERFACE - Schnittstelle für Servomotoren Die Hinterlegung von motorspezifischen Daten im elektronischen enschild sowie die Programmierung

Mehr

LENORD. +BAUER... automates motion. GEL 2035 mit SSI oder CANopen Schnittstelle. Technische Information Stand 2014-07. Allgemeines.

LENORD. +BAUER... automates motion. GEL 2035 mit SSI oder CANopen Schnittstelle. Technische Information Stand 2014-07. Allgemeines. GEL 2035 mit SSI oder CANopen Schnittstelle LENORD +BAUER... automates motion. Technische Information Stand 2014-07 Allgemeines Magnetischer Absolutwertgeber mit einer maximalen Gesamtauflösung von 24

Mehr

Kombination Tachogenerator mit integriertem Fliehkraftschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10

Kombination Tachogenerator mit integriertem Fliehkraftschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Kombination Tachogenerator mit integriertem Fliehkraftschalter Vollwelle mit EURO-Flansch B10 Merkmale Kurze Reaktionszeit Leerlaufspannung 10...150 mv pro U/min Redundanter Tachogeneratorausgang (TDPZ)

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 DE EN Anschluss an die Gebäudeleittechnik Die Hygienespülung verfügt über zwei Schnittstellen: Schnittstelle RS485 Digitale Schnittstelle

Mehr

Sensors Monitoring Systems

Sensors Monitoring Systems Sensors Monitoring Systems Dr.E.Horn GmbH Im Vogelsang 1 71101 Schönaich Germany Tel: +49 7031 6302-0 info@dr-horn.org DK 002629 Rev: 2 01.07.2015 1 /14 Absolut-Drehgeber Absolut-Encoder EGD50.5X und EGD50.7X

Mehr

Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter

Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter Kombination Drehgeber mit integriertem programmierbaren, digitalen Drehzahlschalter Durchgehende Hohlwelle 25 mm 512 4096 Impulse pro Umdrehung Merkmale Frei programmierbare An- und Abschaltdrehzahl Programmierung

Mehr

Produkt Übersicht. ta 100i. LCD-Anzeige mit seriellem und parallelem Dateneingang

Produkt Übersicht. ta 100i. LCD-Anzeige mit seriellem und parallelem Dateneingang Produkt Übersicht LCD-Anzeige mit seriellem und parallelem Dateneingang Pumpwerkstrasse 23 CH-8105 Regensdorf Tel. +41-1-871 31 31 Seite : 1 Fax +41-1-870 07 59 swissinfo@crameda.com 1 Produktmerkmale

Mehr

Montage. Montage. Auf DIN-Hutschiene 35 mm (EN50022) Einbaulage beliebig Betriebsspannung Un Stromaufnahme Leistungsaufnahme.

Montage. Montage. Auf DIN-Hutschiene 35 mm (EN50022) Einbaulage beliebig Betriebsspannung Un Stromaufnahme Leistungsaufnahme. Datenblatt www.sbc-support.com S-Puls Zähler mit S-Bus Schnittstelle Das S S-Bus Kopplermodul ist ein Gerät zur Erfassung von S-Pulsen. Mit diesem Modul können Verbrauchsdaten jeglicher Messgeräte mit

Mehr

Modell WS60. mit Absolut- oder Inkremental-Encoder-Ausgang. Kompakter Industrie-Sensor für sehr große Meßbereiche

Modell WS60. mit Absolut- oder Inkremental-Encoder-Ausgang. Kompakter Industrie-Sensor für sehr große Meßbereiche Modell WS60 mit Absolut- oder Inkremental-Encoder-Ausgang Kompakter Industrie-Sensor für sehr große Meßbereiche Schutzart IP52 Meßbereiche: 0 15000 mm, 30000 mm, 60000 mm Mit Absolut- oder Inkremental-Encoder

Mehr

Berührungslose Datenerfassung. easyident-usb Stickreader. Art. Nr. FS-0012

Berührungslose Datenerfassung. easyident-usb Stickreader. Art. Nr. FS-0012 Berührungslose Datenerfassung easyident-usb Stickreader Firmware Version: 0115 Art. Nr. FS-0012 easyident-usb Stickreader ist eine berührungslose Datenerfassung mit Transponder Technologie. Das Lesemodul

Mehr

AK-Industries GmbH Schmiedgasse 34 A 53797 Lohmar

AK-Industries GmbH Schmiedgasse 34 A 53797 Lohmar INKREMENTAL-DREHGEBER, OPTOTACHOS UND TACHO-DREHGEBER COMPACTIS 40mm kompakter Drehgeber für einfache Anwendungen Geber-T C: -20 bis +80 C IP52 () IP54 () optische Scheibe unzerbrechlich DIGISINE Standard-Drehgeber

Mehr

MAGNESCALE digitale Messtaster

MAGNESCALE digitale Messtaster MAGNESCALE digitale Messtaster Hintergrundbild x: 0mm y: 50mm 210 breit, 100 hoch Serie DF800S Key-Features: Inhalt: - verfügbare Messbereiche: 5 und 12 mm - digitale Toleranzanzeige MF-10 mit Go/NoGo

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Dateiübertragung mit ProComm Plus (Posten 6)

Dateiübertragung mit ProComm Plus (Posten 6) Dateiübertragung mit ProComm Plus (Posten 6) Einleitung Um die Zeit optimal ausnutzen zu können und nicht im wenig Benutzerfreundlichen MS-Dos zu verweilen, wurde der Versuch mit dem Programm ProComm Plus

Mehr

OC35-Q Messumformer für Quadratur - Signale

OC35-Q Messumformer für Quadratur - Signale OC35-Q_DEM_ 21010 OC35-Q Messumformer für Quadratur - Signale BETRIEBSANLEITUNG ORBIT CONTROLS AG Zürcherstrasse 137 CH-8952 Schlieren/ZH Tel: + 41 44 730 2753 Fax: + 41 44 730 2783 info@orbitcontrols.ch

Mehr

LORENZ MESSTECHNIK GmbH

LORENZ MESSTECHNIK GmbH DMS- Messverstärker - SG Measuring Amplifier / 2S Zum Anschluss von bis zu 4 350 Ω- Wägezellen 4- oder 6- Leitertechnik ±10 Vdc oder 0-10 Vdc und 4-20 ma Analogausgang Kontrollsignal für die Kalibrierung

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

Ihre Lösung... AUTOMATION MOTORFEEDBACK. ... für Positions- und Drehzahlbestimmung. ... für alle Leistungsklassen

Ihre Lösung... AUTOMATION MOTORFEEDBACK. ... für Positions- und Drehzahlbestimmung. ... für alle Leistungsklassen Ihre Lösung...... für Positions- und Drehzahlbestimmung Drehgeber, so vielseitig wie Ihre Anwendung AUTOMATION Hengstler bietet Ihnen ein umfassendes Produktprogramm bestehend aus Inkremental- und Absolutdrehgeber

Mehr

EyeCheck Smart Cameras

EyeCheck Smart Cameras EyeCheck Smart Cameras 2 3 EyeCheck 9xx & 1xxx Serie Technische Daten Speicher: DDR RAM 128 MB FLASH 128 MB Schnittstellen: Ethernet (LAN) RS422, RS232 (nicht EC900, EC910, EC1000, EC1010) EtherNet / IP

Mehr

Technische Daten Technical data

Technische Daten Technical data Technische Technical PLVario-NET E3010000 PLVario-NET E3010001 PLVario-NET/MBUS E3010002 PLVario-NET/MODBUS/RTU E3010003 PLVario-NET/AE E3010004 PLVario-NET/AE/MBUS E3010005 PLVario-NET/AE/MODBUS/RTU bus

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

ONLINE-DATENBLATT. FX3-MOC000000 Flexi Soft Drive Monitor MOTION CONTROL SICHERHEITS-STEUERUNGEN

ONLINE-DATENBLATT. FX3-MOC000000 Flexi Soft Drive Monitor MOTION CONTROL SICHERHEITS-STEUERUNGEN ONLINE-DATENBLATT FX3-MOC000000 Flexi Soft Drive Monitor A B C D E F H I J K L M N O P Q R S T Technische Daten im Detail Merkmale Modul Art der Konfiguration Sicherheitstechnische Kenngrößen Bestellinformationen

Mehr

Serieller S-Bus reduziertes Protokoll (Level 1)

Serieller S-Bus reduziertes Protokoll (Level 1) 2 Serieller S-Bus reduziertes Protokoll (Level 1) Inhalt - S-Bus RS485 Netzwerk - Beispielaufbau - Reduziertes S-Bus-Protokoll - PG5 Projektvorbereitung - Master / Konfiguration und Programmierung - Master

Mehr

LC - GPS - Mouse LC-N-101 Die LC-GPS-Mouse LC-N-101 ist ein kompletter, hochempfindlicher und schneller 16-Kanal GPS-Empfänger neuester Generation

LC - GPS - Mouse LC-N-101 Die LC-GPS-Mouse LC-N-101 ist ein kompletter, hochempfindlicher und schneller 16-Kanal GPS-Empfänger neuester Generation LC - GPS - Mouse LC-N-101 Die LC-GPS-Mouse LC-N-101 ist ein kompletter, hochempfindlicher und schneller 16-Kanal GPS-Empfänger neuester Generation mit integrierter aktiver Antenne und Magnetplatte zur

Mehr

Industrie Drucktransmitter

Industrie Drucktransmitter ECT 87 Industrie Drucktransmitter Die Schweizer Trafag AG ist ein führender, internationaler Hersteller von qualitativ hochwertigen Sensoren und Überwachungsgeräten zur Messung von Druck und Temperatur.

Mehr

RoHS. Schockfest / Vibrationsfest. Vielseitig . X

RoHS. Schockfest / Vibrationsfest. Vielseitig . X Sendix / 7 (Welle / Hohlwelle) ie Sendix und Sendix 7 rehgeber mit SSIoder BiSS-C Schnittstelle und optischer Sensorik erreichen eine Auflösung von max. 7 bit. iese rehgeber sind optional auch mit zusätzlicher

Mehr

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Auszug aus dem Online- Katalog NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Artikelnummer: 2701027 http://eshop.phoenixcontact.de/phoenix/treeviewclick.do?uid=2701027 24 V DC nanoline-basiseinheit. Ausgestattet mit 6 digitalen

Mehr

RATIOMETRISCHES INTERFACE IC PRINZIPIELLE FUNKTION

RATIOMETRISCHES INTERFACE IC PRINZIPIELLE FUNKTION PINZIPIELLE FUNKTION Verstärkung von differentiellen Sensorsignalen in eine der Versorgungsspannung ratiometrische Ausgangsspannung zwischen 0,5 und,5v V CC = 5V 5% differentielle Eingangsspannung V OUT

Mehr

ExpressCard + PCMCIA

ExpressCard + PCMCIA Der Spezialist für ADD-On Produkte Vers. 1.0_01.04.2014 ExpressCard + PCMCIA Gruppe 5 Unser Weg ist Ihr Ziel EXSYS Vertriebs GmbH Industriestr. 8 61449 Steinbach/Ts. Deutschland D - Deutschland verkauf@exsys.de

Mehr

Barcodescanner CLV62x / CLV620 / Mid Range

Barcodescanner CLV62x / CLV620 / Mid Range ONLINE-DATENBLATT www.mysick.com Barcodescanner CLV62x / CLV620 / Mid Range CLV620-0000 Barcodescanner CLV62x / CLV620 / Mid Range Typ > CLV620-0000 Artikelnr. > 1040288 Auf einen Blick CAN, Ethernet TCP/IP,

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020

Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Mobiles Mess-System Multi-Handy 2020 Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung,

Mehr

EX-1361 / EX-1361IS EX-1362 / EX-1362IS. 1S PCMCIA Karte Standard und Surge Protection & Optical Isolation

EX-1361 / EX-1361IS EX-1362 / EX-1362IS. 1S PCMCIA Karte Standard und Surge Protection & Optical Isolation Bedienungsanleitung EX-1361 / EX-1361IS 1S PCMCIA Karte Standard und Surge Protection & Optical Isolation EX-1362 / EX-1362IS 2S PCMCIA Karte Standard und Surge Protection & Optical Isolation Version 1.3

Mehr

I 2 C. ANALYTICA GmbH

I 2 C. ANALYTICA GmbH HANDBUCH ANAGATE I 2 C ANALYTICA GmbH Vorholzstraße 36 Tel. +49 721 35043-0 email: info@analytica-gmbh.de D-76137 Karlsruhe Fax: +49 721 35043-20 WWW: http://www.analytica-gmbh.de 1 2004-2006, Analytica

Mehr

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme

Digitales Einbauinstrument 5-stellig. Digitales Einbauinstrument 5-stellig. geringe Einbautiefe: 90 mm ohne steckbare Schraubklemme Datenblatt DAK-111 Standard Digitales Einbauinstrument 5-stellig Digitales Einbauinstrument 5-stellig M3 rote Anzeige von -19999 99999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) Digitales Einbauinstrument

Mehr

V20 und V22, Feldbus II Module (VE2) PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DeviceNet, CANopen

V20 und V22, Feldbus II Module (VE2) PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DeviceNet, CANopen Die V20- und V22-Ventile können direkt an Feldbus II angeschlossen werden und bilden ein IP-Netzwerk, das mit zentral oder dezentral angeordneten Ventilinseln eingesetzt werden kann. Norgren bietet zwei

Mehr

Handbuch Serielle PCI Express-Karten

Handbuch Serielle PCI Express-Karten Handbuch W&T Typ 13031 13431 13631 Version 1.0 Irrtum und Änderung vorbehalten 1 01/2009 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen

Mehr

Interface Definitionen zu E-LAB ICP-V24 Portable

Interface Definitionen zu E-LAB ICP-V24 Portable Serielles Interface PC ICP-V24 18.03.2003 Seite 1/5 Interface Definitionen zu E-LAB ICP-V24 Portable Das Interface zwischen PC und ICP-V24 besteht aus dem Hardware Teil und dem Software Teil. Hardware

Mehr

Kurzbeschreibung RS-XMODUL-IP 3,3 Volt

Kurzbeschreibung RS-XMODUL-IP 3,3 Volt RS-XMODUL-IP Die klassische Datenübertragung der meisten asynchronen Endgeräte geschieht bis heute noch über analoge Modems. Die Steuerung der analogen Modems erfolgt mit den bekannten und schon standardisierten

Mehr

Drehgeber Singleturn. Kontaktlose Hall-Effekt Technologie. DATENBLATT WN1 Digital Industrielle Anwendungen. Der messbare Unterschied

Drehgeber Singleturn. Kontaktlose Hall-Effekt Technologie. DATENBLATT WN1 Digital Industrielle Anwendungen. Der messbare Unterschied Drehgeber Singleturn Kontaktlose Hall-Effekt Technologie DATENBLATT WN1 Digital Industrielle Anwendungen Der messbare Unterschied MTS Sensors WN1 digital DER SENSOR BESONDERE MERKMALE Der kontaktlose Sensor

Mehr

Hardwareanforderungen für Programm CNC First-pro

Hardwareanforderungen für Programm CNC First-pro Seite 1 von 8 Hardwareanforderungen für Programm CNC First-pro First-pro kann auf Standard-PCs mit folgenden Betriebsystemen eingesetzt werden Windows 98, Windows NT, Windows XP Um alle Möglichkeiten von

Mehr

Encoder 1.60. Encoder 1 aus 15. bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um.

Encoder 1.60. Encoder 1 aus 15. bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um. Displays ZUBEHÖR DISPLAYS Encoder Encoder 1 aus 1 Der Encoder wird benötigt für Ansteuerung 1 aus n bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um. 1 aus n-ansteuerung

Mehr

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features:

DIGITAL ANZEIGE. für den Industrieeinsatz. Serie PAX I. Key-Features: DIGITAL ANZEIGE für den Industrieeinsatz Serie PAX I Key-Features: Inhalt: Technische Daten Technische Zeichnungen Elektrischer Anschluss Schnittstellenkarten Konfigurationssoftware Bestellcode & Zubehör

Mehr

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25 ICE 2.2 Bestandteile Seite 5 Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 00 x 00 mm) Connection Board - wird von unten in die Ground-Plane eingesetzt CB 0708 Mit unterschiedliche

Mehr

Technische Beschreibung Artikel Nr. MC002

Technische Beschreibung Artikel Nr. MC002 Inhalt 1. Allgemeines...1 2. Blockdiagramm...2 3. Inbetriebnahme...2 4. Technische Daten...2 4.1 AS-Interface...2 4.2 Anschlussbelegung...6 4.3 Mechanische und Umgebungsdaten...6 5. Normen...7 1. Allgemeines

Mehr

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung:

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung: colorsensor OT Serie colorsensor OT-3-HR-200 - Fokussierter Weißlichtbereich für dunkle/matte Oberflächen - Polarisationsfilter (Reduzierung des Glanzeffektes) - Messbereich 50 mm... 400 mm (bei Kontrasterkennung:

Mehr

Handbuch Serielle PCI-Karten

Handbuch Serielle PCI-Karten Handbuch W&T Typ 13011, 13410 13411, 13610 13611, 13812 Version 1.6 Irrtum und Änderung vorbehalten 1 04/2008 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf

Mehr

Tech Note: SYSTEMVARIABLEN SIO_RJ11_BAUDRATE. Tel.: +43 (0) 3159/3001. www.hiquel.com. Products: SLS Produkte A-8344 Bad Gleichenberg

Tech Note: SYSTEMVARIABLEN SIO_RJ11_BAUDRATE. Tel.: +43 (0) 3159/3001. www.hiquel.com. Products: SLS Produkte A-8344 Bad Gleichenberg sind sind fest fest verankerte Bausteine im im 500-Configurator. Sie Sie haben eine eine fixe fixe Benennung, die die nicht verändert werden kann. Außerdem werden die die Namen der der immer groß großgeschrieben.

Mehr

Siemens. Siemens. AP10xx, AP20xx und AP30xx LESER

Siemens. Siemens. AP10xx, AP20xx und AP30xx LESER AP10xx, AP20xx und AP30xx LESER Auf alle Kundenanforderungen vorbereitet mit dem anpassungsfähigen RFID-Leserserie AP. Legic (13,56 MHz): AP10xx Miro, EM und Hitag (125kHz): AP20xx Mifare (13,56 MHz):

Mehr

LC - GPS - Mouse LC-HI-204E Die LC-GPS-Mouse ist ein kompletter, wasserdichter GPS-Empfänger mit integrierter Antenne und Magnetplatte zur Fahrzeug

LC - GPS - Mouse LC-HI-204E Die LC-GPS-Mouse ist ein kompletter, wasserdichter GPS-Empfänger mit integrierter Antenne und Magnetplatte zur Fahrzeug LC - GPS - Mouse LC-HI-204E Die LC-GPS-Mouse ist ein kompletter, wasserdichter GPS-Empfänger mit integrierter Antenne und Magnetplatte zur Fahrzeug Innen- und Aussenmontage. Dieses Modell ist universell

Mehr

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master

ANLEITUNG Vers. 22.04.2014. EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master ANLEITUNG Vers. 22.04.2014 EAP Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave - Modbus RTU Master Allgemeine Beschreibung Das Gateway mit Webserver Modbus TCP/IP Slave Modbus RTU Master ist ein Gerät, welches

Mehr

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors Zylindrisch cylindric Rechteckig cuboid erfassen mithilfe von Schallwellen berührungslos und verschleißfrei eine nahezu alle Objekte. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Objekt durchsichtig, metallisch,

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Typ 8694 kombinierbar mit Kompaktes Edelstahldesign Integrierte Ventilstellungserfassung Einfachste Inbetriebnahme

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

Produktübersicht Steuergeräte

Produktübersicht Steuergeräte Steuergerät KR-401 Das Steuergerät KR-401 ist ein digitaler, mikroprozessorgesteuerter Regler. An die RS232- Schnittstelle Gesamtstrom aller Anschlussstecker : 20V bis 30V DC 2 Digitaleingänge 24V 3 Analogeingänge

Mehr

4 Achs-Schrittmotor-Regelung Alpha Übersicht

4 Achs-Schrittmotor-Regelung Alpha Übersicht Alpha Übersicht Seite 1/7 Anschluss-Schema Motion Controller, interpolierte Bewegung von bis zu 4 Achsen gleichzeitig, 3D. Systemkonfiguration und Programmierung mit Windowsbasierender PC-Software (GUI

Mehr

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 Magnetspule M.S /9 x nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 beschreibung Die aufsteckbare Magnetspule M.S/9 x ist in verschiedenen Anschlussausführungen lieferbar (siehe Aufstellung im Typenschlüssel). Die

Mehr

Temposonics. Magnetostriktive lineare Positionssensoren. RT4 SSI Datenblatt. Redundanter SSI-Ausgang Temperaturbeständiger Messstab Schutzart IP68

Temposonics. Magnetostriktive lineare Positionssensoren. RT4 SSI Datenblatt. Redundanter SSI-Ausgang Temperaturbeständiger Messstab Schutzart IP68 Temposonics Magnetostriktive lineare Positionssensoren RT4 SSI Redundanter SSI-Ausgang Temperaturbeständiger Messstab Schutzart IP68 Temposonics RT4 SSI MESSVERFAHREN Die absoluten, linearen Temposonics

Mehr

PCS-CONTROL BOX. Steuereinheit für Parametrierung von PCS Farbsensoren. Silicann Technologies GmbH Joachim-Jungius-Str.

PCS-CONTROL BOX. Steuereinheit für Parametrierung von PCS Farbsensoren. Silicann Technologies GmbH Joachim-Jungius-Str. PCS-CONTROL BOX Steuereinheit für Parametrierung von PCS Farbsensoren Silicann Technologies GmbH Joachim-Jungius-Str. 9 18059 Rostock Tel: +49 (381) 4059 760 Tel: +49 (381) 4059 874 www.silicann.com Rev.

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung Montage- und Bedienungsanleitung EloStar 7215 - EloXT - 1 - Inhaltsverzeichnis - 1. SYSTEMDARSTELLUNG ELOSTAR 7215...3 2. TECHNISCHE DATEN...4 3. ANSCHLUSSBELEGUNG...5 4. MONTAGE...6 5. KONFIGURATION...8

Mehr

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Datenblatt Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Allgemeine Technische Daten Steuerspannung: Motorspannung: max. Phasenstrom: Schnittstellen: Motorleistung: + 24 bis +36

Mehr

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch

Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Binzstrasse 15 Postfach CH-8045 Zürich Tel: +41 01 463 75 45 Fax: +41 01 463 75 44 E-Mail: Info@cosmosdata www.cosmosdata.ch Unsere Einkanal-Datenlogger- Familie MINIDAN Miniatur-Langzeit-Datenlogger zur

Mehr

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Serielles Kasseninterface für Kaffeemaschinen mit OP1-Interface Version vom: 10.04.2001 Update: 05.11.2008 Hardware CBOX V0113 Industriestrasse 49 Seite 1/9 1. Anwendung

Mehr

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE

4.3 MSK SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE SCHALTKASTEN TYP MSK (GRÖSSE I) ALLGEMEINE HINWEISE - Ein kompakter Schaltkasten zum Aufbau auf pneumatische Schwenkantriebe. - Stellungsrückmeldung durch integrierte Microendschalter. - Klemmleiste im

Mehr

SPI-Bus-Kommunikation mit Sensortechnics digitalen Drucksensoren der HCE-Serie

SPI-Bus-Kommunikation mit Sensortechnics digitalen Drucksensoren der HCE-Serie 1 EINFÜHRUNG 1.1 Digitale Drucksensoren Sensortechnics digitale Drucksensoren nutzen einen internen ASIC zur digitalen Kalibrierung, Temperaturkompensation und Ausgabe eines digitalen Ausgangssignals mit

Mehr

Touchsteuerung 335 und 335/1

Touchsteuerung 335 und 335/1 Touchsteuerung 335 und 335/1 Firmware 3.0 Die Touchsteuerung verfügt über einen Touchscreen mit welchen sich, in erster Linie, die Funktionen der ELA Anlage visualisieren und einstellen lassen. Die Oberflächengestaltung

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

Produktschulung DOM AccessManager

Produktschulung DOM AccessManager Produktschulung DOM AccessManager SICHERHEIT, QUALITÄT, DOM. Seite 1 von 38 Produktschulung DOM AccessManager 08/2005 DOM AccessManager Leistungsmerkmale Speicherinhalt: Bis zu 1.000 Schließmedien (Optional

Mehr

Erweiterungsmodul für grafische Web-Funktionen

Erweiterungsmodul für grafische Web-Funktionen s 9 265 9263p01 DESIGO PX Erweiterungsmodul für grafische Web-Funktionen Zum Einbau in modulare Automationsstationen PXA30-W2 Erweiterungsmodul zu Automationsstation im Gebäude- Automationsystem DESIGO

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

CASH-Interface MC8 - http://www.casino-software.de

CASH-Interface MC8 - http://www.casino-software.de Projekt: CASH-Interface MC8 - http://www.casino-software.de Geldwechsler Software: v1.36 Platine: CI MC8 v4.02 Datum: 09.06.2015 BESCHREIBUNG: Im Servicemenü werden die Kredite für jede Münze und Geldschein

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

XT - NANO - XXL XT-NANO-XXL

XT - NANO - XXL XT-NANO-XXL XT - NANO - XXL MADE IN GERMANY XT-NANO-XXL Mit seinen extrem geringen Ausmaßen von nur 20 x 34 mm ist das neue XT-NANO XXL Modul besonders gut geeignet, auch in sehr kleine Endgräte integriert zu werden.

Mehr

Störmelder mit internem Wählmodem

Störmelder mit internem Wählmodem Störmelder mit internem Wählmodem Störmeldung und Steuerung per SMS Alarm- und Störmeldungen auf Handy oder Fax optional als E-Mail oder City-Ruf Steuerung per SMS für Störmelder mit GSM-Modem optional

Mehr

Projekt Nr. 15: Einen elektronischen Würfel erstellen

Projekt Nr. 15: Einen elektronischen Würfel erstellen Nun wissen Sie, wie Sie Zufallszahlen erzeugen können. Als Nächstes wollen wir diese neuen Kenntnisse gleich in die Tat umsetzen, indem wir einen elektronischen Würfel konstruieren. Projekt Nr. 15: Einen

Mehr

Neuheiten 2005/2006. Erfrischend aktuell: Neue Komponenten und Lösungen aus Sensortechnik, Zähltechnik und Prozesstechnik

Neuheiten 2005/2006. Erfrischend aktuell: Neue Komponenten und Lösungen aus Sensortechnik, Zähltechnik und Prozesstechnik Neuheiten 2005/2006 Erfrischend aktuell: Neue Komponenten und Lösungen aus Sensortechnik, Zähltechnik und Prozesstechnik Neuheiten 2005/2006 Inhalt Inkrementale Drehgeber Sendix Inkremental Typ 5000/5020

Mehr

PCE-USM RS-232 - USB Logger

PCE-USM RS-232 - USB Logger PCE-USM RS-232 - USB Logger Der Logger ermöglicht die Sendedaten der RS-232 Schnittstelle als TXT Format in einen oder mehreren Ordnern mit Zeit und Datum zu speichern. Der Logger kann sowohl Daten empfangen

Mehr

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13)

Mobile Mess-Systeme. Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Multi-System mehr als nur Messgeräte (ab Seite 13) Mobile Mess-Systeme Multi-Handy mehr als nur ein Einstieg (ab Seite 10) Die Produkte der Multi-Handy Familie sind für den unkomplizierten Einsatz vor Ort konzipiert. Exakte Datenerfassung, zuverlässige

Mehr

Schnittstelle RS 232, UP RS 232 UP, WS, GJ B000 6133 A0037

Schnittstelle RS 232, UP RS 232 UP, WS, GJ B000 6133 A0037 Über die serielle Schnittstelle kann ein Der RS 232-Verbindung erfolgt über 2 PC, ein Drucker oder ein anderes Ge- eine D-Sub-9-Buchse. Die Schnittstelle 2 rät mit einer RS 232-Schnittstelle an den EIB

Mehr

Netzmodule. MODU Series, 20 und 40 Watt

Netzmodule. MODU Series, 20 und 40 Watt MODU Series, 0 und 0 Watt Merkmale u Ultrakompakte Schaltnetzteile mit erhöhter Leistungsdichte, ersetzen MODU W und 0W Modelle ulieferbar in zwei Gehäuse-Varianten: - für Platinenmontage mit Lötpins -

Mehr

IL CAN BK-TC-PAC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2718701

IL CAN BK-TC-PAC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2718701 Auszug aus dem Online- Katalog IL CAN BK-TC-PAC Artikelnummer: 2718701 CANopen-Buskoppler, 24 V DC, Busschnittstelle 2 x 5-polig TWIN- COMBICON-Stecker, komplett mit Zubehör (Anschlussstecker und Beschriftungsfeld)

Mehr

Vernetzte Systeme Touran und Golf ab 2003

Vernetzte Systeme Touran und Golf ab 2003 Arbeitsblatt 5.3 Nachrichtenformate beim Touran und Golf ab 23 5.3. Aufbau der -Botschaft Die -Botschaft beruht auf einem seriellen Kommunikationsprotokoll, das sich mit einer Ausnahme (dem Synchronisationsbreak)

Mehr